Fleisch: geprüfte Qualität durch QS-Zeichen

Fleisch: geprüfte Qualität durch QS-Zeichen

(mpt-204) Fleisch in geprüfter Qualität gilt sehr gesund. Es enthält neben hochwertigen Proteinen, die der Körper besonders gut verwerten kann, auch lebensnotwendige Vitamine. Vor allem die B-Vitamine wie B1, Niacin und das Vitamin B12, das ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vorkommt.

Wichtiger Eisenlieferant

Fleisch ist sehr wichtig für die Eisenversorgung des Körpers. Der Eisenbedarf lässt sich durch kein anderes Lebensmittel so gut decken, wie mit Fleisch. Das für die Blutbildung wichtige Mineral kann der Körper aus tierischen Lebensmitteln um einiges besser aufnehmen, als das aus pflanzlichen möglich ist. Gerade jetzt im Frühling sollte man sich deswegen das eine oder andere Schnitzel gönnen. Besonders bei Frauen kann Frühjahrsmüdigkeit am Eisenmangel liegen.

Gesundes Fleisch = geprüfte Qualität

Bei Fleischkauf sollte man allerdings auf geprüfte Qualität achten. Deshalb gelten hierbei zwei wichtige Regeln: Erstens sollte Fleisch nur in Maßen und nicht zu fett genossen werden, zweitens sollte man auf eine kontrollierte Qualität achten. Dies ist sehr einfach durch das QS-Prüfzeichen http://www.qs-live.de/ zu erkennen, das mehr über Qualität und Herkunft des Fleisches verrät. Dieses Zeichen ist aber nicht nur auf Fleisch und Fleischwaren, sondern auch auf Gemüse, Obst und Kartoffeln zu finden.

Fleisch und Gemüse kombinieren

Zu einer gesunden Ernährung gehört auch viel frisches Gemüse und Obst. Dadurch erhält der Körper wertvolle Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Zudem fördert die Kombination von Fleisch und Gemüsesorten mit viel Vitamin C (wie beispielsweise Brokkoli und Paprika) die Aufnahme an Eisen.

So lassen sich eine gegrillte Hähnchenbrust, Kurzgebratenes vom Schwein oder ein saftiges Steak perfekt mit Gemüse oder einem knackigen Salat kombinieren – lecker, gesund und figurbewusst! Zum Nachtisch ein bunter Obstsalat und der Körper ist ausreichend versorgt.

Mehr Informationen auch auf den Seiten der RatGeberZentrale:
http://www.ratgeberzentrale.de/essen-und-trinken/gesundes-fleisch.html

Die RatGeberZentrale bietet Rat im Internet mit viel persönlichem Service komplett kostenlos. In der RatGeberZentrale werden Texte, Checklisten, Podcasts und Videos veröffentlicht, die nur nützliche Informationen enthalten. Ein Team aus Fachjournalisten überprüft Tag für Tag laufende Suchanfragen, sichtet Tausende von Meldungen und Artikeln, und stellt nur die ins Redaktionssystem, die Antworten auf häufig gestellte Fragen liefern.

RatGeberZentrale
Richard Lamers
Kölner Str. 72
97234 Reichenberg
Tel. 0931 60099-0

http://www.ratgeberzentrale.de
lamers@ratgeberzentrale.de

Pressekontakt:
Ratgeberzentrale
Richard Lamers
Kölner Str. 72
50226 Frechen
lamers@ratgeberzentrale.de
02234/9817334
http://www.ratgeberzentrale.de

Quelle: pr-gateway.de

Steaks grillen: Wegweiser zum perfekten Genuss

Steaks grillen: Wegweiser zum perfekten Genuss
Das perfekte Steak ist mit ein paar wenigen Tipps keine Kunst.

Bremen, 31.03.2012 – Ein Steak, saftig und herzhaft – das ist immer noch die Krönung einer gemütlichen Grillrunde. Doch wer kennt das nicht: Die Oberfläche ist verbrannt, im Inneren das Fleisch aber noch nicht mal medium, sondern schon nach wenige Millimetern nur blutig. Zwar gehört die Zubereitung eines richtig guten Steaks schon zur Kür, aber es geht durchaus ohne Meistertitel. Geduld, Übung und ein paar simple Tipps führen schnell zu überzeugenden Ergebnissen.

Das fängt schon mit der Glut an. Holzkohle ist zwar schneller angezündet, verliert aber schnell die Temperatur. Briketts brauchen viel länger bis sie richtig glühen, dann aber hält die Hitze. Wer beide Effekte kombinieren will, mischt Holzkohle und Holzkohlebriketts. Bewährt hat sich fürs Entfachen der Anzündkamin.

Ein bisschen Zeit gehört zum wahren Grillgenuss. Erst wenn die Kohle eine dünne, weiße Ascheschicht hat, sollte es richtig losgehen. Die Temperatur ist ganz schnell geprüft. Hand in Höhe des Rosts über den Grill halten und 21, 22, 23 zählen. Wer vorher wegziehen muss, weiß sofort: zu heiß. Wer es länger aushält, muss noch warten, Kohle nachlegen oder den Grillrost tiefer hängen.

Weiter geht es mit dem Fleisch. Die Steaks gehören zwei Stunden vorher raus dem Kühlschrank. Wenn sie zu kalt sind, verbrennen sie außen und sind innen noch gar nicht gar. Bevor sie auf den Rost kommen, wird der mit ein wenig Speiseöl eingepinselt. Dann klebt das Fleisch nicht an dem Rost, außerdem lässt er sich besser sauber machen.

Wenn ordentlich Hitze da ist, werden die Steaks aufgelegt und bleiben auch erst mal dort, damit die Poren sich schließen können. Anschließend kann das Grillgut in kühlere Zonen gezogen, aber bitte noch nicht gewendet werden. Erst heißt es abzuwarten, bis blutrote Tröpfchen an der Seite oder oben austreten. Dann wird gewendet und genau so lange auf der anderen Seite gegrillt. Im Ganzen dauert das bei 2,5 Zentimeter dicken Stücken zehn bis zwölf Minuten, bei vier Zentimeter dürfen es 14 bis 16 Minuten sein. Zum Wenden eignen sich Zange oder Grillschere, mit einer Gabel werden Löcher ins Fleisch gestochen, durch die Saft austritt.

Nun ist das Fleisch “medium” und kann heruntergenommen werden. Übrigens: Erst jetzt wird gewürzt. Auf keinen Fall vorher salzen, dadurch wird das leckere Stück nur trocken. Besonders wichtig: Niemals mit Bier ablöschen. Der gute Gerstensaft ist verloren, löscht höchstens die Glut und wirbelt Asche auf, die am Steak kleben bleibt. Wer den Biergeschmack haben möchte, legt das Grillgut lieber über Nacht in eine Biermarinade ein. Und außerdem: Direkt konsumiert passen Pils oder Kölsch sowieso viel besser zur Krönung des Grillabends.

Passende Kugelgrills und Anzündkamine sowie weiteres Zubehör, dass Ihnen den Weg zum perfekten Steak erleichtert, findet man selbstverständlich im Online-Fachhandel von myBBQStore24.de.

myBBQStore ist Ihr Online-Fachhandel für Grill & BBQ, Räuchertechnik und Gartenambiente. Kauf auf Rechnung ist bei uns selbstverständlich. Bei uns finden Sie Holzkohlegrills, Gasgrills, gewerbliche Grills für HOGA und Catering, Räucheröfen, Räucherholz, Räuchergewürze sowie Gartenmöbel und Strandkörbe.

Rosa Schurgast Handel & Vertretung
Frank Schurgast
Neuenkirchener Weg 39
28779 Bremen
fs@hvrs.de
0421 2223851
http://www.mybbqstore24.de

Quelle: pr-gateway.de

SKIN8 wird als bestes Hautpflegeinstitut Deutschlands ausgezeichnet

SKIN8 wird als bestes Hautpflegeinstitut Deutschlands ausgezeichnet
Das SKIN8-Team bei der Dermalogica Award-Verleihung – “bestes Kosmetikinstitut Deutschlands”

Gießen, den 31.03.2012. Dermalogica, der US-Amerikanische Hersteller für Institutskosmetik, ist in vielen Teilen der Welt die erste Wahl von Hautpflegespezialisten und Verbrauchern, wenn es um das Thema Hautgesundheit geht. Im Vordergrund stehen Inhalt und Wirkung, entwickelt aus Erfahrung und Innovation. Damit hat es der Global Player der Kosmetikindustrie auf über 75.000 Kosmetikinstitute in 80 Ländern und an die Spitze der Märkte in Amerika, Asien und der arabischen Welt gebracht.

Nun hat der Konzern mit der Mission “Hautgesundheit” am 24.03. die besten Dermalogica-Hautpflegeexperten Deutschlands nach Berlin eingeladen. Die Mission der glamourösen Abendveranstaltung im Clubrestaurant Felix war, Dermalogica sucht das beste Hautpflegeinstitut und den besten Day SPA Deutschlands.

Das sechsköpfige Juroren-Team, prominent und fachkundig besetzt u.a. durch Franka Hänig, Herausgeberin und Chefredakteurin von SPA Inside, Sylvia Dinter, inhabende Geschäftsführerin von SD consulting services oder Violetta Luban, General Manager Dermalogica Germany/Austria, musste im Vorfeld ganze Arbeit leisten. Aus einer Vielzahl hochkarätiger Bewerbungen hat die Jury insgesamt 21 Kosmetikinstitute und Day SPAs aus ganz Deutschland nominiert, die dem strengen Anforderungskatalog der Dermalogica Award-Verleihung am eindeutigsten entsprachen.

Wichtig war für die Jury ein überzeugendes und professionelles Konzept. Ebenso wurden Details wie die Philosophie der Unternehmen, die Cooperate Identity und die Herleitung des Logos bewertet. Eine weitere interessante Frage war, was das Kosmetikinstitut oder den Day SPA einzigartig macht? Natürlich muss das Behandlungs- und Service-Angebot überdurchschnittlich sein und immer das Wohl des Kunden im Fokus haben. Entscheidend war auch die Motivation, Fachwissen auf dem neusten Stand zu halten. Bewertet wurden auch Kreativität und Ideenreichtum bei der Organisation und Durchführung von Events. Wer es also verstand, die gestellten Anforderungen zu erfüllen und dann noch mit einer ansprechenden und stilvollen Location zu kombinieren, hatte gute Chancen, nominiert zu werden.

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Bei einer prächtigen Abendveranstaltung wurde der begehrte Dermalogica-Award für das beste Hautpfegeinstitut und den besten Day SPA Deutschlands verliehen. 21 nominierte Kosmetikerinnen, SPA-Manager, Ärzte und Dermatologen wurden von Dermalogica in das Clubrestaurant Felix im Berliner Luxushotel Adlon eingeladen, um bei einem festlichen Galadinner die Besten der Besten für Ihre innovativen Konzepte, überragendes Fachwissen und überdurchschnittliches Engagement auszuzeichnen.

Den ersten Preis und den Titel “bestes Hautpflegeinstitut Deutschlands 2011″ vergab das Komitee an SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit in Gießen. Die Juroren waren sich in ihrer Begründung einig: “kein anderer Bewerber setzt die Philosophie von Dermalogica glaubhafter um und handelt so im Sinne der Verbraucher und der Wiederherstellung und dem Erhalt der Hautgesundheit. SKIN8 ist ein Newcomer-Institut, das die Dermalogica-Philosophie lebt!”

Tatsächlich ist SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit neu am Markt. Allerdings sind die Hautpflegeexperten nicht ohne ein riesiges Repertoire an Erfahrung an den Start gegangen. Das Kosmetikinstitut gehört zur renommierten Kosmetik und Make-up Schule Schäfer, Hessens größter und ältester Berufsfachschule für Kosmetik. “Practice what you preach” heißt es da voller Stolz aus den Reihen des Kollegiums der staatlich anerkannten Kosmetikschulen in Frankfurt und Gießen.

Dass eine gute Ausbildung die Grundlage einer erfolgreichen Karriere ist, hat die Kosmetikschule Schäfer bei der Dermalogica Award-Verleihung gleich zweimal bewiesen. Neben dem 1. Platz für das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 wurde der 3. Platz an das Hautpflegeinstitut Cleaness in Wetzlar vergeben. Die überglückliche Gewinnerin Fatma Aslanca ist eine ehemalige Schülerin der Kosmetikschule Schäfer aus Gießen. Im September 2009 verließ Frau Aslanca die Kosmetikschule als staatlich geprüfte Kosmetikerin. 2012 zählt ihr Kosmetikinstitut Cleaness zu den drei besten Hautpflegeinstituten Deutschlands.

Den Titel “bester Day Spa Deutschlands” vergaben die Juroren dem mondänen Adlon Day SPA unter Leitung der SPA-Managerin Katja Wendlandt. Für Jessica Schäfer, die Geschäftsführerin von SKIN8, verstehen sich die hochkarätigen Auszeichnungen ihres Gießener Hautpflegeinstituts und des luxuriösen Adlon Day SPA als Antwort auf die Gabe, mehr für die Kunden Leisten zu können.

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Giessen offizieller \”LCN Certified Trainer\” der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Giessen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles gegründet.

Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
06415591991
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Quelle: pr-gateway.de

Die Golf Saison 2012 hat begonnen

Die Golf Saison 2012 hat begonnen
Golf Online Shop

Golf ist eine Ballsportart mit jahrhundertealter Tradition. Es gilt, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen in ein Loch zu spielen, wobei verschiedene Golfschläger zum Einsatz kommen. Eine Golfrunde besteht in der Regel aus 9 bis 18 Spielbahnen, die nacheinander auf einem Golfplatz absolviert werden.

In Deutschland wurde und wird das in Schottland entwickelte Golf als vorwiegend elitärer und teurer Zeitvertreib angesehen. In den angelsächsischen Ländern, aber teilweise auch den europäischen Nachbarstaaten, ist Golf dagegen eine Freizeitsportart, die von einem großen Querschnitt der Gesellschaft betrieben wird. Im Dialog mit der Golfkritik, aber auch durch die Verbreitung von Einstiegsvarianten wie Swingolf wurden neue Impulse gesetzt, die weiteren Zuwachs ermöglichten. Die Zahl der Spieler wird weltweit auf 50 Millionen geschätzt.

Die wichtigsten Turnierserien der Professionals werden von der US-amerikanischen PGA Tour und der europäischen PGA European Tour organisiert.

Für Ihr perfektes Spiel finden Sie im Golf Online Shop http://www.my-golftrolley.de die aktuellsten Schläger, Bälle und Golf Trolleys. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

PR Meldungen aus Coburg

PR Coburg
Presse Team
Ahorner Str. 27
96253 Untersiemau
prcoburg@gmail.com
0151-40418313
http://www.my-golftrolley.de/

Quelle: pr-gateway.de<br

WALDI WEIZ als Opener bei der Knofel-Keller-Session am 26. 4. 2012

WALDI WEIZ als Opener bei der Knofel-Keller-Session am 26. 4. 2012
Vorgeschmack auf den 26. April: Waldi Weiz (r.) bei der Knofel-Session im März

Waldi Weiz ist einer der bekanntesten Berliner Bluesprotagonisten mit unverkennbar thüringischen Wurzeln. Im Jahr 2004 war er der Gewinner des Berliner Blues Awards.

Nach dem Eröffnungsset der WALDI WEIZ BAND ist die Bühne offen für alle Musikerinnen und Musiker. Auch Bands, die sich im Rahmen der Session mit drei bis vier Stücken aus ihrem Repertoire präsentieren wollen, sind herzlich willkommen. Stilistisch liegt der Schwerpunkt auf Blues, Rock und Soul, aber auch Sounds und Songs anderer Musikrichtungen finden im Knofel-Keller ein interessiertes Publikum und offene Ohren.

Der nächst folgende Session-Termin ist Donnerstag, der 31. Mai, mit den PISTOLEROS.
Nach der Sommerpause wird der Session-Betrieb im Knofel-Keller voraussichtlich am Donnerstag, dem 30. August 2012 fortgesetzt.

Die Knofel-Keller-Sessions werden präsentiert von Ossternhagen Events. Unter dem Motto “Musik braucht Mugge!” etabliert das Veranstaltungsteam in Zusammenarbeit mit einigen musikbegeisterten lokalen Partnern diese neue Live-Musik-Serie an einem dafür bisher noch wenig bekannten Ort.
Der gemütliche Clubkeller des beliebten Knoblauch-Restaurants verfügt über eine kleine Bühne, eine Bar und fasst etwa einhundert Gäste. Wer vorher oder zwischendurch Appetit auf ein kleines oder kräftiges Abendbrot hat, kann es sich im Restaurant schmecken lassen. Die Speisekarte offeriert eine üppige Auswahl kulinarischer Leckerbissen, die die Vielseitigkeit und den Variantenreichtum von Knoblauch zu einem einzigartigen Gaumenerlebnis machen.

Venue:
Knofel-Keller-Session, jeden letzten Donnerstag im Monat. Restaurant Knofel, Wichertstraße 33a (Ecke Dunckerstraße), 10439 Berlin-Prenzlauer Berg, S-Prenzlauer Allee.
Location:
www.knoblauchrestaurant.de
Band:
www.weiz.de
www.myspace.com/waldiweizband

Das Veranstaltungs-Label Ossternhagen Events entstand auf Initiative von Markus Paulick, der vielen Musikfreunden auch als Ossternhagen und als Sänger und Gitarrist der Berliner Band Fuzzlefoot bekannt ist. Unter dem Motto “Musik braucht Mugge!” etablieren Ossternhagen Events und einige musikbegeisterte lokale Partner neue Reihen von Live-Musik-Veranstaltungen, unter anderem die Knofel-Keller-Sessions, 2in1Gigs im Zosch und Konzerte in anderen Locations.

Ossternhagen Events
Markus Paulick
Romain- Rolland- Str. 131
13089 Berlin
+49 (0) 177 5285622

http://www.ossternhagenevents.de
info@ossternhagen.de

Pressekontakt:
Pankow Public
Thorsten Murr
Hadlichstraße 29 A
13187 Berlin
info@pankow-public.de
030-40 05 81 60
http://www.pankow-public.de

Quelle: pr-gateway.de

Fuß ge(h)sund laufen

Fuß ge(h)sund laufen
Vitalinus: Jaco Canadian Wellness Schuhe

Vitalinus sagt: Füße haben auch keinen Absatz
Unsere Füße müssen erstaunliches leisten. Kaum ein anderer Körperteil wird im Laufe eines Lebens so stark belastet wie die Füße. Die Füße tragen das komplette Körpergewicht auf einer Fläche etwas größer als eine Postkarte. Beim schnellen Laufen oder Joggen verdoppelt sich fast das Gewicht auf die Füße. Dauerhafte Schäden können durch zu hohe Absätze hervorgerufen werden. Trägt man höhere Absätze liegt der Körperschwerpunkt nicht optimal. Bei einem Absatzschuh werden Skelett, Gelenke, Sehnen und Muskeln stärker belastet. Dies hat langfristig schädliche Folgen für Muskulatur und führt oft zu einer falschen Körperhaltung. Um die Knochen zu schonen ist es besonders wichtig eine gute Dämpfung in den Schuhen zu haben, insbesondere in dem Ballen- und Fersenbereichen. Wir bei Vitalinus kümmern uns um bequeme Schuhe. Einer der Hersteller, die diese Notwendigkeit schon frühzeitig erkannt haben ist Jacoform Bequemschuhe und Jaco Canadian Wellness Schuhe. Mehr Informationen zu Jacoform Bequemschuhen und Jaco-Canadian Wellness Schuhen gibt es unter: www.vitalinus.de
Die Jacoform Bequemschuhe haben keinen Absatz. Genau dieser “Null-Absatz” ist bei Jacoform einer der Gründe für natürliches Gehen. Vitalinus fragt nach: Doch wie sieht es genau mit den Jacoform Bequemschuhen aus? Jacoform Bequemschuhe sind so konzipiert und hergestellt, dass in ihnen Gehen auf natürliche Art möglich ist. Und so funktioniert´s: Beim natürlichen Gehen mit Jacoform Bequemschuhen liegt das Körpergewicht zuerst im Wesentlichen auf der Ferse. Durch die verschiedenen Phasen beim Laufen verlagert sich dann das Körpergewicht dann von der Ferse, über die Außenkante des Fußes schräg hinüber zum großen Zeh. Danach stößt man sich mit den Zehen (über den großen Zeh) ab, zum nächsten Schritt. In den Jacoform Bequemschuhen erleichtern die abgeflachte Sohle an der Ferse mit dem “Null-Absatz” und das spezielle Schuhvorderteil den Abrollvorgang wesentlich. Bei Jacoform Bequemschuhen gibt es noch eine Besonderheit. Im Schuh-Vorderteil des Jacoform Bequemschuhes ist eine unsichtbare Filzschicht eingebaut. In dieser integrierten Filzschicht in der Sohle des Jacoform Bequemschuhes formt sich der Fuß innerhalb weniger Tage sein eignes, individuelles Fußbett. Hier fühlt sich der Fuß dann besonders wohl. Mehr Informationen zu den Jacoform Bequemschuhen unter www.vitalinus.de

Jaco Canadian Wellness Schuhe, wie Barfußlaufen am Strand
Mit den Jaco Canadian Wellness-Schuhen mit “Minusabsatz” geht man wie barfuß auf Sand. Dadurch wird die Haltung verändert und auf die richtige Haltung kommt es schließlich an. Bei Jaco Canadian Wellness Schuhen wird genau das erreicht. Die Ferse bildet beim Auftritt die tiefste Stelle und der Fuß rollt über den sich “bildenden Sandberg” ab. Dieses Phänomen in den Jaco Canadian Wellness Schuhen wird durch die spezielle Sohle – die im Vorfußbereich bei den Jaco Canadian Wellness Schuhen als “Schaukelsohle” ausgeprägt ist – erreicht. Durch diesen intensiveren Abrollvorgang des Fußes im Jaco Canadian Wellness Schuh wird eine Belebung der Muskulatur bewirkt. Man erreicht damit eine bessere Durchblutung von Fuß und Beinen. Das Ergebnis ist: auch nach längerem Tragen kaum Ermüdungserscheinungen in den Jaco Canadian Wellness Schuhen. Ideal ist der Jaco Canadian Wellness Schuh für Menschen, die viel laufen und stehen, z. B. in der Gastronomie oder in medizinischen Bereichen. Als Sonderanfertigung können Jaco Canadian Wellness Schuhe auch in Farbe Weiß gefertigt werden.
Genauso wichtig sind die richtige Haltung und die korrekte Aufstandsfläche des Fußes. Wird er zu stark geneigt, z. B. durch einen zu hohen Absatz, hat die Aufstandsfläche des Fußes nicht nur Einfluss auf den Fuß, sondern wirkt sich komplett auf den Skelettaufbau aus. Probiert man zum ersten Male ein Paar Jaco-Canadian Wellness Schuhe, so hat man das Gefühl nach hinten zu fallen. Doch keine Angst. Daran kann man erkennen, dass der ganze Körper sich wieder streckt, die Wirbelsäule entlastet wird und somit ihre zentrale Versorgungsfunktion des ganzen Körpers besser wahrnehmen kann. Jaco Canadian Wellness Schuhe mit “Negativabsatz” simuliert das natürliche Gehen auf unseren asphaltierten, geraden und festen Wegen. Vitalinus ist einer der Pioniere, die mit Jaco Canadian Wellness Schuhen in Deutschland beginnen. Die Kollektion der Jaco Canadian Wellness-Schuhe ist klein und überschaubar, jedoch für jeden Geschmack ist etwas dabei. 2 Modelle für Damen, 3 Unisex-Modelle und 2 Modelle für Herren in Sommer und Winterausführung. Alle Modelle sind ab sofort im Vitalinus-Shop unter www.vitalinus.de zu bestellen.

Die Schuhhandelsgesellschaft Vitalinus ist ein traditionsbewusster Familienbetrieb. Im Kataloggeschäft sowie im Onlineshop wird eine kleine Auswahl, ausschließlich von deutschen Herstellern präsentiert. Ein Hauptaugenmerk liegt auf dem Bequemschuhbereich für Damen und Herren, sowie handgefertigte Freizeitschuhen. Altersgerechte Schuhe und Verband /Pflegeschuhe runden das Programm ab. Zusätzlich werden auch die passenden Accessoires und Schuhpflegemittel angeboten. Seit Oktober 2010 hat die Vitalinus- Internetpräsenz ein neues, modernes Erscheinungsbild inklusive Onlineshop und attraktive Sonderangebote. Premium Partner sind Jacoform, Meisi , Trabert,Lavitus,Liromed,Varomed und Völkl Schuhe.

Vitalinus Handelsgesellschaft e. K.
Stephan Nungess
Rossbergring 73
64354 Reinheim
Presse@vitalinus.de
06162 / 91 99 717
http://vitalinus.de

Quelle: pr-gateway.de

Fachtagung \"Datenschutz in der Medizin\": Schweigepflicht versus Gläserner Patient

Fachtagung "Datenschutz in der Medizin": Schweigepflicht versus Gläserner Patient

Unter der Schirmherrschaft des Datenschutzbeauftragten von Hessen, Professor Michael Ronellenfitsch, findet am 18. April 2012 im Dorint Hotel Pallas Wiesbaden die Fachtagung “Datenschutz in der Medizin” statt. Die von der Landesärztekammer Hessen initiierte Veranstaltung liefert aktuelle Informationen und nützliche Lösungsansätze zu den dringendsten datenschutzrechtlichen Fragen und Problemen in medizinischen Einrichtungen, insbesondere zu den vielfältigen IT-Nutzungen. Die Tagung ist von der LAEKH mit 8 P zertifiziert als medizinische Fortbildungsveranstaltung.

Ein Themenschwerpunkt der Veranstaltung liegt in den Krankenhaus-Informationssystemen, kurz: KIS. Es gilt u.a. die Frage zu klären, inwieweit die ständig zunehmenden IT-Anwendungen in medizinischen Einrichtungen Patientenrechte gefährden. Datenschützer haben seit Mai 2011 hierzu neue Grundregeln veröffentlicht, die zum Teil erhebliche Auswirkungen auf die Weiterentwicklung der KIS und ihre Einsatzmöglichkeiten in Kliniken haben. Ein weiterer Schwerpunkt behandelt die praktischen Probleme der beweissicheren Archivierung von Krankenunterlagen.

IT in der Medizin: Ziele und Grenzen

Ob elektronische Gesundheitskarte, Krankenhausinformationssysteme oder Telemedizin: Die Liste der Möglichkeiten, den IT -Einsatz in medizinischen Betrieben zu optimieren, ist beliebig erweiterbar. Und auch die Programmierer der kleinen und großen, auf den medizinischen Einsatz spezialisierten Software-Häuser, arbeiten pausenlos an weiteren Varianten und Möglichkeiten modernster IT-Einsätze.
Dabei verfolgt die medizinische Informationstechnologie eindeutige Ziele: Zum einen geht es um die ständige Optimierung der Verfügbarkeit vollständiger, aktueller Patientendaten für den behandelnden Arzt zur weiteren Verbesserung der Therapie. Ein weiteres Ziel ist die Effizienzsteigerung in den zum Teil komplexen Verwaltungs- Abläufen des medizinischen Betriebs – ob Arztpraxis, ärztliches Versorgungszentrum oder die Klinik.

Diese berechtigten Interessen der IT-Nutzer- und mittelbar die des Patienten – haben jedoch eine Grenze, die in einem der wichtigsten Grundregeln ärztlichen Wirkens liegt, nämlich der ärztlichen Schweigepflicht: Der Patient muss darauf vertrauen können, dass seine Krankheitsdaten ausschließlich im Rahmen notwendiger Behandlungsprozesse bekannt und den IT Nutzern verfügbar gemacht werden. Diese grundsätzliche Anforderung an die Ausgestaltung des medizinischen IT Einsatzes wird ergänzt durch allgemeine und besondere Datenschutzgesetze, etwa die Krankenhausgesetze der Bundesländer.

Verantwortlich für die Einhaltung dieser zum Teil komplizierten Vorschriften übrigens ist die Leitung des medizinischen Betriebs. Unterstützt wird sie vom betrieblichen Datenschutzbeauftragten, soweit dieser bestellt wurde. Die für die fachliche Kompetenz dieser Personen nötigen Fachkenntnisse müssen nicht nur in der Grundlage, sondern auch in der jeweiligen Aktualität vorhanden sein.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.update-bdsg.com

Foto: Professor Michael Ronellenfitsch, Datenschutzbeauftragter von Hessen
Tagungsreihe zum Datenschutz: Update-Bundesdatenschutzgesetz.
Das wesentliche Merkmal der Tagungsreihe liegt in einer Kooperation von

* öffentlichen Stellen ,die den Tagungsthemen nahestehen wie etwa Landesdatenschutzbeauftragte, Fachministerien und IHKs
* namhaften Referenten, die in Fachbehörden oder dem Wirtschaftsleben entsprechende Kompetenzen erworben haben
* Fachverlagen als Medienpartnern

Die Tagungen sollen mit unterschiedlichen Orten und Themenschwerpunkten den Datenschutzpraktikern, vor allem betrieblichen Datenschutzbeauftragten, möglichst konkrete Handlungshilfen vermitteln in aktuellen und komplexen Problemkreisen, wie etwa dem Beschäftigtendatenschutz, Datenschutz in der Medizin u.ä.

Die Tagungen werden als Weiterbildungsmaßnahme ausgelegt, auch für Fachanwälte.

Update! Bundesdatenschutzgesetz
Manfred Weitz
Unterriethstraße 35
65187 Wiesbaden
+49 (0)611 84 60 601

http://www.update-bdsg.com
info@update-bdsg.com

Pressekontakt:
arc7 – Agentur für Strategisches Marketing
Amir Abdel Rahim
Gustav-Müller-Straße 7
10829 Berlin
rahim@arc7.de
030-30600377
http://www.arc7.de

Quelle: pr-gateway.de

VDM macht neuen GVL-Verteilungsplan transparent

VDM macht neuen GVL-Verteilungsplan transparent
Klaus Quirini (VDM)

“Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten, GVL, beschloss im Dezember letzten Jahres die Ausschüttungen nutzungsbasiert an die bei Musikproduktionen mitwirkenden Künstler auszuschütten. Mit dem neuen System zur Verteilung von Lizenzeinnahmen wird die internationale Abrechnung der Verwertungsgesellschaften vereinfacht”, beschreibt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de).

Für Musiker und künstlerische Produzenten werde es dagegen zunächst komplizierter, den neuen GVL-Verteilungsplan zu durchschauen. “Hier hilft der VDM: Erfahrene Branchenkenner machen das neue System transparent und erläutern mit klaren, einfachen Worten, worauf es für die Musikschaffenden ankommt”, sagt Quirini.

Seit Bekanntgabe des nutzungsbasierten GVL-Verteilungsplan beschäftige der Verband sich intensiv mit den Auswirkungen auf die Künstler, Musiker und Produzenten, betont Udo Starkens, stellvertretender Geschäftsführer des VDM: “Da es viele Differenzierungen in den einzelnen Verteilungsbudgets gibt, sind noch einige Punkte zu klären. Daher haben wir bereits einen Fragenkatalog zusammengestellt, den der Verband Deutscher Musikschaffender gemeinsam mit der GVL abarbeiten wird.”

An diesem Katalog können sich die VDM-Mitglieder aktiv beteiligen. Spezielle Fragen oder generelle Unklarheiten bezüglich des neuen GVL-Verteilungsplans senden die Mitglieder einfach per E-Mail an den Verband, welcher wiederum die Beantwortung durch die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten verständlich macht.
Der Verband Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Komponisten, Textdichtern, Produzenten, Musikern, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Managern und Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender.

Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277

www.VDMplus.de
helga@VDMplus.de

Pressekontakt:
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) – Presseabteilung
Klaus Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
helga@quirini.de
0241 9209277
http://www.VDMplus.de

Quelle: pr-gateway.de

Bundesweite Kampagne \"Verstecktes Tierleid – Käfigeier in Lebensmitteln\" – aktion …

Bundesweite Kampagne "Verstecktes Tierleid - Käfigeier in Lebensmitteln" - aktion tier freut sich über erfolgreichen Start in München

Die meisten Menschen waren sehr darüber erstaunt, dass rund 1.000 Lebensmittel Hühner-Ei enthalten – nicht nur Teigwaren, Nudeln und Mayonnaise, sondern auch Fertigsaucen, Desserts, einige Schokoladen-Sorten und diverse Schokoriegel. Anders als bei den sogenannten “Konsumeiern”, also Eiern in der Schale, die seit 2004 mit dem gesetzlich vorgeschrieben Eierstempel versehen sein müssen, erfährt der Verbraucher über die Herkunft der in Lebensmitteln verarbeiteten Flüssig- und Trockeneier in der Regel nichts. Auf den Zutatenlisten muss lediglich der Inhaltstoff “Ei”, jedoch nicht die Haltungsform der Legehennen vermerkt sein. Da Käfigeier billig und in großen Mengen verfügbar sind liegt der Verdacht nahe, dass ein Großteil der hierzulande verarbeiteten Eier von Hennen stammen, die in Käfigen ihr kurzes Dasein fristen.

In Deutschland werden derzeit über 36 Millionen Legehennen gehalten – jede 5te Henne lebt immer noch im Käfig. Nach dem endgültigen Verbot der Legebatterie ab Januar 2010 wird die Käfighaltung in Deutschland nun in sogenannten “ausgestalteten Käfigen” (auch Kleingruppenhaltung genannt) praktiziert, welche jedoch nur geringfügige Verbesserungen für die Tiere bringen. Das Verbot der Legebatterie gilt seit Anfang 2012 auch EU-weit. Die meisten EU- Mitgliedsstaaten haben jedoch bisher nicht ihre konventionelle Batteriekäfighaltung auf ausgestaltete Käfige umgestellt. Ein großer Anteil der jährlich etwa 970 Millionen Eier, die in Form von Flüssig- und Trocken-Ei nach Deutschland importiert und hier in Lebensmitteln verarbeitet werden, stammt somit aller Wahrscheinlichkeit nach aus den inzwischen illegalen Legebatterien.

“Wir finden: Was für Schaleneier gilt, sollte auch für alle Lebensmittel mit Ei gelten”, betont Ursula Bauer von aktion tier. Daher fordert der Tierschutzverein im Rahmen seiner Kampagne, dass Angaben zur Haltungsform der Legehennen in Zukunft auf allen eihaltigen Produkten mit Ei zur Pflicht werden. Denn nur so kann der Verbraucher sich bewusst gegen den Kauf von Lebensmitteln mit verstecktem Tierleid entscheiden.

Dieser Forderung will aktion tier durch eine Unterschriftensammlung Nachdruck verleihen. Bereits zum Kampagnenstart haben sich zahlreiche Passanten in die Unterschriftenliste eingetragen. Allen voran Frau Dr. Evelyne Menges (CSU-Tierschutzbeauftragte, Stadträtin in München und Initiatorin der aktion tier – tierrettung münchen e.V.) und Herr Dr. Florian Vogel (Bündnis 90/Die Grünen, Stadtrat in München), die auch den aktion tier- “Supermarkt” besuchten und sich eingehend über das Kampagnenthema informierten. “Wir freuen uns sehr über das große Interesse dieser beiden Politiker, die sich seit Jahren für den Tierschutz engagieren”, sagt Ursula Bauer von aktion tier.

Unter www.aktiontier.org können Interessierte das Kampagnenvideo einsehen sowie den Kampagnenflyer und die Unterschriftenliste herunterladen.

aktion tier – menschen für tiere e.V. ist eine der mitgliederstärksten Tierschutzorganisationen seiner Art. Der Verein verfolgt das Ziel, mit unkonventionellen und dynamischen Methoden effektiven Tier-, Natur- und Artenschutz zu betreiben. Die notwendige Unterstützung erhält aktion tier durch seine zahlreichen Mitglieder. Es ist dem Einsatz der Ansprechpartner vor Ort, der Mitgliederbetreuung in Berlin, den Geschäftsstellen in München und Berlin, den Fachberatungsstellen und den Kooperationspartnern in ganz Deutschland zu verdanken, dass aktion tier eine große Akzeptanz auch von Seiten anderer Tierschutzorganisationen und politischer Gremien entgegengebracht wird.

aktion tier – menschen für tiere e.V.
Ursula Bauer
Kaiserdamm 97
14057 Berlin
Info@aktiontier-pressestelle.org
030-30103831
http://www.aktiontier.org

Quelle: pr-gateway.de

Joomla! Forum Frankfurt: Zweites Treffen der JUG Frankfurt / Rhein-Main am 20. April

Joomla! Forum Frankfurt: Zweites Treffen der JUG Frankfurt / Rhein-Main am 20. April
Das nächste Treffen der Joomla! User Group Frankfurt / Rhein-Main findet am 20. April 2012 in Frankfurt statt.

Frankfurt, 31. März 2012 – Nachdem am 10. Januar 2012 der erste Joomla! Stammtisch der neu gegründeten Joomla! User Group (JUG) Frankfurt / Rhein-Main stattfand, steht nun das zweite Treffen des Joomla! Forum Frankfurt / Rhein-Main an. Am 20. April 2012 treffen sich Joomla-Interessierte, Webmaster und Webdesigner, die privat oder beruflich mit dem Joomla-CMS arbeiten, im Raum “Kolleg” der Gaststätte Bürgerhaus Goldstein in 60529 Frankfurt am Main.

Hauptziel der Joomla! User Group ist der Erfahrungsaustausch und das gegenseitige Kennenlernen von Joomla-Interessierten in der Rhein-Main-Region. Beim zweiten Treffen wird es darüber auch Kurzvorträge zu einzelnen Themen, den Einsatz von Joomla betreffend geben. Hier werden gerne noch Referenten und Themenvorschläge angenommen.

Das Treffen des Joomla! Forum Frankfurt / Rhein-Main steht jedem Joomla – Interessierten offen, egal ob er/sie sich privat oder beruflich mit dem CMS beschäftigt. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine vorherige Anmeldung zum Treffen wird jedoch aus Organisationsgründen gebeten.

Anmeldung und weitere Informationen zum Joomla Stammtisch Frankfurt Rhein-Main:

http://www.joomla-rhein-main.de

Über das Joomla! Forum Frankfurt / Rhein-Main

Das Joomla! Forum Frankfurt / Rhein-Main bietet Nutzern des beliebten CMS-Systems im Rhein-Main Gebiet die Möglichkeit für Networking und Erfahrungsaustausch. Als virtuelle Begegnungsstätte steht hierzu eine öffentliche Seite mit integrierter Social Community im Internet bereit. Darüber hinaus treffen sich die Mitglieder der JUG auch regelmäßig auf gemeinsamen Joomla! Treffen im Rhein-Main-Gebiet und können sich hier persönlich kennenlernen und Erfahrungen austauschen.

Das Joomla! Forum Frankfurt / Rhein-Main richtet sich gleichermaßen an professionelle Webdesigner und Programmierer, an Internetverantwortliche in Unternehmen, Selbstständige als auch an interessierte Privatanwender, die das Joomla CMS nutzen oder kennenlernen möchten. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Selbstverständlich sind auch Anwender anderer CMS-Systeme gerne zum Diskutieren und zum Erfahrungsaustausch eingeladen.

Gegründet wurde das Joomla Forum Frankfurt / RheinMain von Alexander Metzler, Inhaber von [a-fusion] new.media.design sowie Holger Rückert und Sebastian Mohila, geschäftsführende Inhaber der formativ.net oHG – Webdesign Frankfurt und Karlsruhe.

Mit vielen Millionen Installationen ist Joomla! eines der beliebtesten freien Content Management Systeme weltweit. Mit Joomla! lassen sich Internetseiten einfach erstellen und pflegen.

Tag-It: Webdesign Frankfurt, Joomla! CMS, Joomla Stammtisch Frankfurt, Joomla User Group Frankfurt, Rhein-Main, Joomla Treffen, Joomla! Forum, Joomla Community, Joomla Programmierung, Tipps und Tricks

Quelle: http://www.formativ.net/webagentur-news-presse/139-joomla-forum-frankfurt-zweites-treffen-20-april.html

Nach dem Motto: “Wir machen Ihr Internet” bietet die Kommunikationsagentur formativ.net aus Frankfurt und Karlsruhe Webdesign, Internetseiten, Programmierung, Online-Shops, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Marketing, Pressearbeit, Text, Grafik, Multimedia, Hosting und Domains – kompetent aus einer Hand. Ein besonderer Schwerpunkt der Agentur ist das Erstellen von Internetauftritten auf Basis des Open Source CMS Joomla.

formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee
60596 Frankfurt am Main
presse@formativ.net
069 / 244 50 434
http://www.marketing-frankfurt-main.de

Quelle: pr-gateway.de