Collaboration-Portal auf Basis von SharePoint verbessert die Zusammenarbeit innerhalb der …

Collaboration-Portal auf Basis von SharePoint verbessert die Zusammenarbeit innerhalb der Bender Group

Grünberg / Lichtenau, 1. März 2012. Gemeinsam mit der Intranet-Agentur IPI GmbH und Nintex hat die Bender Group, Grünberg, die Zusammenarbeit ihrer Mitarbeiter mit dem Einsatz einer Portallösung auf Basis von SharePoint verbessert. Die Kombination aus einer modernen Wissensplattform und Workflows mit Nintex 2010 ermöglichte es dem auf elektrische Sicherheit spezialisierten hessischen Familienunternehmen, papierlastige Prozesse online abzubilden und diese zu beschleunigen. Gleichzeitig ließ sich der Wissenstransfer und -erhalt innerhalb des Unternehmens fördern.

Vor Projektstart im August 2010 gab es bei der Bender Group weder ein einheitliches Intranet noch eine Collaboration-Software. Es existierten papierbasierte Workflows und einige Insellösungen, jedoch kein stringentes Dokumentenmanagement. Informationen konnten daher nur schwer mit einer größeren Zielgruppe geteilt und gemeinschaftlich bearbeitet werden. Ein strategisches Ziel der Bender Group war es deshalb, den internen Wissensaustausch des Unternehmens zu verbessern, Wissen langfristig zu speichern und auffindbar zu machen. Das Mitarbeiterportal sollte graphische Stilelemente der Webpräsenz enthalten, um ein ähnliches Look-and-Feel zu garantieren und intern eine hohe Akzeptanz zu erzeugen. Ein Team von Power-Usern sowie ein gemeinsam erarbeitetes Regelwerk zur Nutzung des neuen Portals sollte die Einführung erleichtern.

Die Bender Group hat sich schließlich für den Einsatz von Microsoft SharePoint als strategische Plattform für Collaboration und den Realisierungspartner IPI GmbH entschieden. Als größter SharePoint-Spezialist in Deutschland zeichnet sich die IPI GmbH durch namhafte Kundenprojekte und eine sehr gute Partnerlandschaft aus. Die IPI GmbH und Nintex entwickelten gemeinsam mit Bender Mitarbeitern die Workflows zur Unterstützung von Prozessen innerhalb der Bender Group. Während es ein langfristiges Ziel ist, bis Ende 2012 alle papierbasierten Formulare in SharePoint abzubilden, sollten mittelfristig eine Auswahl an Prozessen automatisiert werden. Die Mitarbeiter werden so langsam an die Nutzung des Portals herangeführt. Schon heute werden alle IT Helpdesk-Anfragen über ein zentrales Ticketsystem in SharePoint gesteuert, um den hohen Qualitätsstandard der Bender Group stetig zu steigern. Als weiteres großes Teilprojekt wird bei Bender aktuell die Eingangsrechnungsverarbeitung auf Basis von ECSpand und Nintex 2010 Workflow umgesetzt. Mit durchgehenden, elektronischen Prozessen sorgt diese Lösung für eine automatisierte Erkennung, digitale Prüfung, Kostenzuordnung und Genehmigung von Rechnungen in Verbindung mit SAP. Die unterschiedlichen Auswertungsmöglichkeiten in SharePoint bieten eine Übersicht über alle rechnungsbezogenen Daten und ermöglichen jederzeit eine Detailanalyse. Alle Medienbrüche wurden beseitigt und manuelle Schritte für die papierlose Rechnungsverarbeitung minimiert. Auf Basis der kollaborativen Plattform von SharePoint wurde eine komplette Prozesstransparenz für alle Beteiligten geschaffen. Dadurch lässt sich nicht nur die Produktivität der Mitarbeiter steigern, sondern auch die Rechnungen über Standortgrenzen hinweg schneller verfügbar machen.

Die Bender Group hat es mit ihrem Mitarbeiterportal auf SharePoint-Basis geschafft, durch Teamräume und neue Onlineprozesse die Zusammenarbeit der Mitarbeiter zu optimieren: “Wir sind auf dem richtigen Weg, um Wissen in unserem Unternehmen langfristig zu speichern, Prozesse zu automatisieren sowie unsere Mitarbeiter aktiv in die Definition dieser Prozesse mit einzubinden – für eine bessere Zusammenarbeit und Effizienz”, so Oliver Böhmer, CIO der Bender Group.

Die Bender Group ist ein weltweit tätiger Spezialist für elektrische Sicherheit und entwickelt, produziert und vertreibt zahlreiche Produkte für die Überwachung und Steuerung von elektrischen Systemen. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Grünberg, Hessen, erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von ca. 90 Millionen Euro und beschäftigt über 600 Mitarbeiter in 14 Ländern. Die Bender-Produkte finden in verschiedensten Anwendungsbereichen wie z.B. Verkehr, Infrastruktur, Logistik, Industrie, Krankenhaus- bzw. Medizintechnik oder Energieerzeugung/-verteilung Verwendung.
Die IPI GmbH definiert sich als eine Intranet-Agentur mit Fokus auf Unternehmenskommunikation & Business-Lösungen auf Basis von Microsoft SharePoint. IPI zeichnet sich durch innovative Produkte, strategischen Weitblick und exzellentes Fachwissen aus. Über 50 Mitarbeiter agieren an der Schnittstelle zwischen den Fachabteilungen und der IT. Erfahrungsgemäß stellt der Kontakt zwischen Abteilungen wie Unternehmenskommunikation, HR und IT in SharePoint-Projekten oft eine Herausforderung dar – der die IPI jedoch gerne begegnet! Als Pionier und Marktführer für SharePoint-Technologien und Lösungen konzentriert sich die IPI seit 2002 auf kundenspezifische Dienstleistungen rund um die Themen:

– Intranet, Extranet, Internet
– Collaboration, Communities & Enterprise 2.0
– Wissens- & Innovationsmanagement
Die IPI begleitet ihre Kunden von der Anforderungsanalyse, über die Konzeption und Realisierung bis hin zum Going Live. Dabei bietet sie moderne Infrastrukturberatung auf Basis der SharePoint-Plattform sowie der angrenzenden Technologien. Die eigenen Business-Produkte und Dienstleistungen der IPI sind optimal auf die Zielgruppe mittelständische Unternehmen und Konzerne zugeschnitten. Zu den Referenzen zählen unter anderem amadeus, Bilfinger Berger, BITKOM, Caparol, Celesio, Freudenberg, HUK-COBURG, ITERGO, Medienholding Süd und Vorwerk.

IPI GmbH
Stefanie Eckart
Untere Industriestraße 5
91586 Lichtenau
09827 / 92787-0

http://www.ipi-gmbh.com
info@ipi-GmbH.com

Pressekontakt:
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
info@pressearbeit.de
0611-238780
http://www.pressearbeit.de

Quelle: pr-gateway.de

Kommunikation 2.0 mit Communote

Erfolgsindikator: Social Communication und Networking. “Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Unternehmen die es schaffen, eine offene Kommunikations- und Netzwerkkultur zu gestalten, können deutlich wirtschaftlicher wachsen, sind innovativer, gewinnen leistungsfähigere Mitarbeiter und haben zufriedenere Kunden”, so Ilja Hauß Geschäftsführer bei Communardo und Management Berater für Enterprise 2.0. In vielen Unternehmen gehen die Enterprise 2.0 Projekte … Weiterlesen »

Ganzen Beitrag ansehen

Quelle: pr-gateway.de

Quantum stellt sich Big Data Herausforderungen mit neuen StorNext Appliances

München, 1. März 2012 – Zwei weitere Appliances der Quantum StorNext-Serie sind ab sofort verfügbar und sollen Unternehmen helfen, dem extremen Wachstum unstrukturierter Daten proaktiv zu begegnen. Durch die Nutzung von Hochgeschwindigkeits-Netzwerktechnologien bieten die StorNext G300 Gateway Appliances flexiblen wie erschwinglichen Datenzugriff in Big Data-Umgebungen. Die StorNext G300 Gateway Appliances werden in zwei verschiedenen Ausführungen, StorNext G301 und StorNext G302, angeboten und ermöglichen mittels IP-Verbindung den Zugriff auf große Datensätze, die über das hochperformante StorNext File-System verwaltet werden. Die StorNext G300 Gateway Appliances eignen sich ideal für datenintensive Arbeitsvorgänge, wie Filmbearbeitung und Transkodierungen, Verarbeitung seismischer Daten oder Genom-Sequenzierung. Die Produktlinie wurde zudem für Organisationen mit wachsenden Nutzerzahlen optimiert, die hochperformanten Zugriff auf eine skalierbare Infrastruktur mit Shared Big Data Files benötigen.

Zudem wurde die StorNext Appliance Familie mit dem neuen StorNext QS2400 Speichersystem in der Primärdisk-Produktlinie weiter ausgebaut.

StorNext G300 Gateway Appliances
– Der virtuelle Zugang der StorNext Gateway Appliance zu einem gemeinsamen Daten-Pool ermöglicht die Konfiguration von On-Demand-Provisioning der Clients über Ethernet. Diese LAN-Verbindung zum StorNext File System bietet den Clients Hochgeschwindigkeits-Netzwerkzugriff auf kostengünstiges Tiered Storage über den StorNext Storage Manager.
– Die neue gateway-basierte LAN Client Lizenzierung schafft eine größere Flexibilität und vereinfacht Anpassungen von Workflows oder der übergreifend konfigurierten StorNext-Umgebung.
– Quantum StorNext G301 unterstützt GbE (Gigabit Ethernet) mit einem aggregierten Datendurchsatz von 800 MB/sec pro Appliance. StorNext G302 bietet 10 GbE mit einer Durchsatzrate von 1,6 GB/sec pro Appliance. Werden mehrere StorNext G300 Gateways zu einem Cluster zusammengefasst, um eine große Anzahl an LAN Clients zu unterstützen, skalieren die Durchsatzraten bedarfsorientiert.
– Die Gateway-Appliances sind mit der StorNext Software und dem StorNext MetaData Controller kompatibel. Außerdem können mehrere StorNext G300 Appliances zu einer einzigen StorNext-Umgebung hinzugefügt werden – für Hochverfügbarkeit, automatisiertes Load-Balancing und Best-in-Class Datendurchsatzraten per Stream. So können Workflows beschleunigt werden und das File-Sharing wird belastbarer.
– Ein Gateway Conversion Kit für den Übergang von einer 1 GbE zu einer 10 GbE Netzwerkinfrastruktur bietet vollen Investitionsschutz.

StorNext QS2400 Speichersystem
– Das StorNext QS2400 Array ist für StorNext Implementierungen optimiert und bietet Unternehmen mit Bedarf im Primärspeicher-Bereich eine Kombination aus hoher Performance und Kapazität. Mit Enterprise-Class-Redundanz, -Verfügbarkeit und -Verwaltbarkeit wird das neue Speichersystem den Anforderungen anspruchsvoller Big Data Umgebungen gerecht.
– Das StorNext QS2400 Speichersystem ist in ein 2U 24-drive Chassis eingebaut und nutzt 900 GB 10 K, 2,5″” SAS Laufwerke. Außerdem erreicht das Speichersystem über 172 TB Bruttokapazität in einem einzigen Array.

Preis und Verfügbarkeit:
Die StorNext G300 Gateway Appliances, das Gateway Conversion Kit und das StorNext QS2400 Speichersystem von Quantum sind ab sofort verfügbar.
Nachfolgend die Listenpreise (zzgl. MwSt.):
– StorNext G301 ab 15.700 Euro
– StorNext G302 ab 22.850 Euro
– Gateway Conversion Kit ab 8.500 Euro
– StorNext QS2400 ab 84.650 Euro

Zitate
Janae Stow Lee, Senior Vice President Filesysteme und Archive bei Quantum:
“Der Wunsch, kostengünstig einen Mehrwert aus digitalen Inhalten zu generieren, schafft eine enorme Nachfrage nach Lösungen, die Daten gleichzeitig schützen und leicht zugänglich machen. Vor sechs Monaten haben wir unsere Pläne vorgestellt, die StorNext Familie weiter auszubauen, um diesen komplexen Herausforderungen begegnen zu können. Nun können wir diesen Plan erfolgreich in die Wirklichkeit umsetzen. Unsere neue Gateway Appliance ermöglicht einen virtualisierten IP-Zugriff auf Daten, die von StorNext gespeichert und geschützt werden. Ab sofort können Kunden von der vollen Leistung unserer bewährten StorNext Software in einer speziell entwickelten End-to-End-Hardware profitieren. Mit diesen neuen Appliances erhalten Kunden eine einzigartige Streaming Leistung, um große Mengen von Big Data gemeinsam nutzen und archivieren zu können.”

Weiterführende Informationen
– Mehr Details zu StorNext Lösungen für Big Data hier
– Mehr Details zu StorNext und der StorNext Appliance Family hier
– Erfahren Sie alle Neuigkeiten zu StorNext auf Twitter
– Diskutieren Sie auf Facebook über StorNext

Quantum Corp. (NYSE: QTM) ist ein weltweit führender Experte für Datensicherung und Big Data-Management. Quantum bietet intelligente Speicherlösungen für traditionelle, virtuelle und Cloud-Umgebungen. Mehr als 50.000 Kunden vertrauen auf Quantum in Fragen des kostengünstigen Managements wachsender Datenmengen und der effizienten Nutzung ihrer digitalen Vermögenswerte – egal ob kleineres Unternehmen oder multinationaler Konzern. Die Quantum Lösungen umfassen: die DXi-Serie mit disk-basierten Deduplizierungs- und Replikationssystemen für schnelles Backup und reibungslose Restores, vmPro Lösungen zur Sicherung von Daten auf virtuellen Maschinen, die Scalar Tape Libraries für Disaster Recovery und Langzeitaufbewahrung von Unternehmensdaten sowie die StorNext Big-Data-Management-Software und – Appliances für hochperformantes File Sharing und Archivierung. Weitere Informationen finden Sie unter www.quantum.com/de.

Quantum GmbH
Christine Bachmayer
Willy-Brandt-Allee 4
81829 München
+49 / (0) 89-94 303 – 0
www.quantum.com
christine.bachmayer@quantum.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Philipp Hühne
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
huehne@maisberger.com
089/419599-89
http://www.maisberger.com

Quelle: pr-gateway.de

Mercadix: Die neue Online-Beschaffungslösung für Lebensmittel und Handel von der sensano AG

Mercadix: Die neue Online-Beschaffungslösung für Lebensmittel und Handel von der sensano AG

Ein Händler, Gastronom oder Caterer möchte von all seinen Filialen aus immer auf dem Laufenden sein, was seine Lieferanten anbieten. Dabei möchte er aber nicht ständig jeden Lieferanten einzeln abfragen, sondern das Gesamtangebot in einem “Multilieferanten”-Katalog einsehen können. Oder ein Händler hat Kunden, die weit verstreut sind und keine Lust haben, sich mit aufwändigen IT-Systemen zu beschäftigen. – In beiden Fällen bietet “mercadix by sensano” eine einfache, internetbasierte Lösung für die Bestellabwicklung: Die Katalogdaten liegen dabei auf dem sensano-Serversystem und können mobil per Internetzugang abgefragt werden. Zugegriffen werden kann auf sämtliche Daten von beliebigen Orten, jedoch nur durch einen geschlossenen, aber beliebig erweiterbaren Benutzerkreis.

Die sensano AG ist ein seit langem in der Pflegebranche bekannter Anbieter für das Beschaffungswesen und betreibt für seine Pflegeeinrichtungen schon seit über zehn Jahren einen Marktplatz für Lebensmittel-Großverbraucher. Mehrfach hat sensano in den vergangen Jahren zudem bereits auf Lizenzbasis Einkaufslösungen für Unternehmen und Gruppen anderer Branchen realisiert – darunter das Einkaufsportal für die Handelspartner der Porsche Design Group und die ADAC Luftrettung. Nun wurden diese Aktivitäten gebündelt und als eigener Geschäftsbereich unter dem Namen “mercadix” betrieben. (www.mercadix.com)

“Unsere Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass dezentral benutzbare Marktplätze und Lizenzsysteme mit zentralem, neutralem Multilieferantenkatalog nicht nur von Unternehmen der Pflegebranche dringend benötigt werden”, begründet dies sensano-Vorstand Dr. Thomas Behrens. Die Hauptvorteile des sensano-Systems liegen in seiner Anbieterneutralität und seiner Internetbasiertheit. Die Zentralserverlösung ermöglicht – bei fein abstufbarer Nutzungsberechtigung – ortsunabhängig und ohne Zusatzaufwand beliebig viele Zugriffe sowohl für die Katalogpflege als auch für den Bestellvorgang selbst. Hinzu kommen Controlling- und Reportingwerkzeuge, die den Einkaufsleitern Echtzeitzugriff auf sämtliche Bestelldaten geben. “mercadix by sensano” präsentiert sich dabei gezielt nicht als Webshop-Lösung, sondern als professionelle, interne business-to-business (b2b)-Einkaufslösung, im Sinne des Trends zur “Software as a Service”.

Besonders geeignet sei “mercadix” wegen seiner Benutzerfreundlichkeit beispielsweise für Anforderungen eines Großhändlers mit sehr inhomogenen Handelspartnern oder einer Logistik-Zentralstelle mit weit verteilten Abnehmern vor Ort. “Denn Partner nutzen Transaktionssysteme erfahrungsgemäß nur dann zuverlässig für ihre Bestellabwicklung, wenn ihnen dadurch keinerlei Aufwand – dafür aber echte Arbeitsvereinfachung – entsteht”, betont sensano-Vorstand Markus Behrens.

Weitere Informationen unter (www.sensano.com)
Die sensano AG wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Unter www.sensano.com betreibt sie ein Einkaufssystem für die Pflegebranche über das mehr als 500 Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser und Catering-Dienstleister einkaufen. In den Multilieferantenkatalogen der Einkaufsplattform, die Merklisten und Bestellungen aus beliebig vielen Katalogen gleichzeitig auf einen Klick ermöglicht, sind heute bereits Sortimente von mehr als 140 Lieferanten der Bereiche Pflege, Hauswirtschaft, Küche, Verwaltung und Facility Management gelistet. Neue Lieferanten oder Produkte werden ständig aufgenommen, oder können vom Anbieter selbst eingepflegt werden.

sensano AG
Tilman Schönig
Marienstr. 14/16
80331 München
+49 89 890508 60

http://www.sensano.com
kontakt@sensano.de

Pressekontakt:
Comm:Motions – Text & PR
Miriam Leunissen-Weikl
Hauswiesenstr 1h
86916 Kaufering
mleunissen@comm-motions.com
+49 8191 947 7676
http://www.comm-motions.com

Quelle: pr-gateway.de

Ferienautos zu Ostern und Pfingsten

Ferienautos zu Ostern und Pfingsten

Mehr Urlaubsgeld dank frühzeitiger Planung: Auf den Kanaren, in Florida oder in den Arabischen Emiraten ist es Anfang April während der Osterzeit schon warm. Wer jetzt seinen Urlaub noch nicht fix geplant hat, sollte sich gerade für diese Urlaubsziele sein Hotel und vor allem auch seinen Mietwagen sichern. Im Vergleich zu den aktuellen Tarifen können sich die
Kurzfristraten noch extrem steigern, erfahrungsgemäß um bis zu 30 Prozent.

Familienplanung zu Ostern und Pfingsten – Mietwagen können knapp werden

Gerade für Familien mit schulpflichtigen Kindern, die zu den Ferienzeiten in den Urlaub fahren müssen, lohnt sich die frühzeitige Buchung. Und das im Hinblick auf den Preis und auf die verfügbare Kategorie. Größere “Familienautos” sind nicht nur begrenzt verfügbar, sondern auch schnell vergriffen. Ende Mai steht mit Pfingsten dann schon der nächste Ferientermin an. Angesteuert wird bevorzugt der Mittelmeerraum, der zu dieser Jahreszeit schon angenehme Temperaturen verspricht. “Wie jedes Jahr wird es im Mittelmeer, vor allem auf den Inseln, zu den Ferienzeiten eng werden mit Mietwagen,” so Detlef Hoffmann, Geschäftsführer von Auto Europe.

Preise für Ostern (1 Woche)
– Kanaren, z.B. Gran Canaria, kleinste Kategorie, ab 119 Euro ( z.B. VW Fox), Kompakt Klasse, z.B. Ford Fusion, 143 Euro
– Arabische Emirate, z.B. Dubai kleinste Kategorie 108 Euro ( z.B. Mitsubishi Lancer), Kompakt Klasse, z.B. Ford Focus, 136 Euro
– Florida, z.B. Miami, kleinste Kategorie, 145 Euro (z.B. Chevrolet Aveo ), Kompakt Klasse z.B. Ford Focus 155 Euro

Preise für Pfingsten (1 Woche)
– Balearen, z.B. Mallorca, kleinste Kategorie 112 Euro (z.B. Ford KA), Kompakt Klasse ab 142 Euro
– Italien/Sardinien, z. B. Olbia, kleinste Kategorie 165 Euro (z. B. Ford KA), Kompakt Klasse ab 213 Euro
– Portugal, z. B. Faro, kleinste Kategorie 119 Euro (z. B. Peugeot 107), Kompakt Klasse ab 141 Euro

Auf www.autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen lassen sich schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebührenfreie Hotline 0800-5600333 (D/A/CH) tätigen. Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 8.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.

Weitere Presseinformationen bei:
Barbara Holzner
Auto Europe Deutschland GmbH
Tel: +49-(0)89-244473-376
Fax: +49-(0)89-244473-399
Email: bholzner@autoeurope.de www.autoeurope.de

Sabine Schmidberger
COMEO Public Relations
Tel: +49-(0)89-74888236
Fax: +49-(0)89-74888222
Email:schmidberger@comeo.de
www.comeo.de/autoeurope
Auf www.autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen lassen sich schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebührenfreie Hotline 0800-5600333 (D/A/CH) tätigen. Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 8.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.

Bildmaterial steht unter www.comeo.de/autoeurope zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt entweder bei dem in der Bildunterschrift genannten Fotografen oder bei Auto Europe. Der Abdruck ist honorarfrei.

Auto Europe zwitschert auf Twitter: http://twitter.com/AutoEurope_DE

Auto Europe Deutschland GmbH
Barbara Holzner
Landsbergerstr. 155
80687 München
089-244473 376
www.autoeurope.de
bholzner@autoeurope.de

Pressekontakt:
COMEO
Sabine Schmidberger
Hofmannstraße 7a
81379 München
schmidberger@comeo.de
089-74888-236
http://www.comeo.de/autoeurope

Quelle: pr-gateway.de

Achtung Verwechslungsgefahr!

Achtung Verwechslungsgefahr!

Seit nunmehr 29 Jahren wird das “Internationale Zwillingstreffen” in Österreich durchgeführt. Eine lange Zeit, in der sich Zwillinge aus allen möglichen Ländern eingefunden haben: von den USA über Frankreich, England, Ungarn, der Schweiz, Deutschland und natürlich Österreich. Man könnte meinen, der Spruch “doppelt hält besser” entstand auf einem dieser Treffen. Denn mittlerweile wurden die Zwillinge zu einer großen Familie, wo nicht nur Freundschaften, sondern sogar der Bund für”s Leben geschlossen wurden.

Im heurigen Sommer wird das PillerseeTal nach der Premiere 2011 zum zweiten Mal Austragungsort sein. Erwartet werden ca. 200 Zwillingspaare – alle natürlich gleich gekleidet, den gleichen Frisuren usw. Alleine deshalb werden die Paare für einige Verwirrung im PillerseeTal sorgen.

Vom 7. bis 10. Juni werden alle Zwillinge anwesend sein. Wer länger Zeit hat, ist schon ab 2. Juni zum Vorprogramm herzlich willkommen. Untertags gibt es ein unterhaltsames und informatives Freizeitprogramm, bei dem sich die gesamte Urlaubsregion von ihrer besten Seite zeigen wird. Am Abend trifft man sich bei der Eröffnungsfeier zur großen Begrüßung oder beim Gala-Abend zur Wahl des ähnlichsten Zwillingspaares. Wetten, dass… dabei die eineiigen Zwillinge wieder “die Nase vorn” haben werden?

Organisiert wird das Treffen übrigens von der Strafinger Tourismuswerkstatt und dem Tourismusverband PillerseeTal.

Einige Programm-Highlights des Zwillingstreffens 2012:

Donnerstag, 7. Juni : “Tag der Begegnung”
8.30 Uhr: Hl. Messe mit anschließender Fronleichnamsprozession
13 Uhr: Schnitz-Schnupper-Kurs & Bastelkurs für Heutiere
19 Uhr: Eröffnung des 29. Internationalen Zwillingstreffens im Festsaal in Fieberbrunn

Freitag, 8. Juni: “Tag der Bergwelt”
04.35 Uhr: Sonnenaufgangsfrühstück am Hochkogl
10 Uhr: Geführte Wanderung auf die Buchensteinwand mit “Musik am Berg”
18 Uhr: Gala-Abend im Festsaal in Fieberbrunn

Samstag, 9. Juni: “Tag der Tiroler Tradition”
9.30 Uhr: Jodel- und Schuhplattler Workshop
11.30 Uhr: Gemeinsamer Fototermin am Dorfplatz Fieberbrunn
13.30 Uhr: Tiroler Challenge – Ein Wettbewerb mit Bierkrügen stemmen, melken, Eierlauf, etc…
14.30 Uhr: Jodel- und Schuhplattler-Bewerb
18 Uhr: Gemeinsames Abendessen mit Unterhaltungsprogramm

Weitere Infos unter www.kitzbueheler-alpen.at
info@pillerseetal.at

Pressekontakt:
Medienpark – PR & Pressebetreuung
Sabine Gratt
Hauptplatz 11
6380 St. Johann in Tirol
gratt@medienpark.at
+43 (0)664 1547648
http://www.medienpark.at

Quelle: pr-gateway.de

Raum für Erfolg: Tagungen im Hotel Buschhausen

Das 3-Sterne-Cityhotel Buschhausen, unter http://www.hotel-buschhausen.de auch im Internet vertreten, ist in Aachener Stadtteil Burtscheid gelegen. Es verfügt über eine gute Anbindung an das Aachener Stadtzentrum sowie zu den Industrie- und Businessparks der Umgebung. Die verkehrsgünstige Lage Aachens erlaubt eine schnelle Anreise aus Köln und Düsseldorf sowie aus Frankreich und den Beneluxländern. Als preisgünstiges Hotel in ruhiger Lage abseits des Stadttrubels bietet das Hotel Buschhausen viel Komfort und eine Ausstattung, die nicht zuletzt allen Anforderungen an ein modernes Tagungshotel gerecht wird.

Beste Voraussetzungen für Tagungen im Hotel Buschhausen

Das familiengeführte Hotel verfügt über 80 Zimmer der Kategorien Comfort und Business und bietet Veranstaltungs- und Seminarräume in verschiedenen Größen für Gruppen von fünf bis fünfundzwanzig Personen. Die für Meetings benötigte technische Ausstattung oder Veranstaltungstechnik kann vom Hotel gestellt werden. Alle Konferenzräume im Hotel Buschhausen sind mit einem Internetzugang und WLAN ausgestattet. Auch Beamer, Flipcharts und Moderatorenkoffer werden vom Hotel auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Nach getaner Arbeit sind die Konferenzteilnehmer eingeladen, im Wellnessbereich zu entspannen oder an einem der Aktiv- und Freizeitangebote teilzunehmen. Kulinarische Höhepunkte warten im hoteleigenen Restaurant mit belgisch-französischer Küche oder im Bistro.

Businesszimmer für einen angenehmen Aufenthalt

Nach einem langen, fordernden Tag können sich die Besucher in den Zimmern der Kategorie Business entspannen. Alle Zimmer des Hotels sind mit eigener Dusche oder Bad und WC ausgestattet. Auch Kabel-TV und Direktwahltelefon gehören zur Standardausstattung. Die Zimmer der Kategorie Business bieten darüber hinaus extra viel Raum zum Arbeiten. Ein großer Schreibtisch und eine schnelle WLAN-Verbindung sorgen für komfortable Arbeitsbedingungen. Gäste können zwischen Raucher- und Nichtraucherzimmern wählen, zusätzlich sind spezielle Räume für Allergiker vorhanden.
Ausführliche Informationen sind erhältlich beim Hotel Buschhausen, Aachen, Tel.: +49(0) 241 600 80, http://www.hotel-buschhausen.de

Das Hotel Buschhausen, nahe des Zentrums von Aachen (NRW) gelegen, ist ein 3-Sterne-Superior-Cityhotel mit 80 Zimmern. Seit annähernd 50 Jahren wird es als Familienunternehmen geführt. Als komfortables und zugleich günstiges Urlaubs- und Tagungshotel in der Innenstadt heißt man sowohl Touristen als auch Seminar- und Kongressgruppen etc. gern willkommen. Für das leibliche Wohl das Gäste ist dank der regional wie auch belgisch-französisch geprägten Küche des hauseigenen Restaurants “Le Saladier” gesorgt. Die Ausstattung des Hotels mit W-Lan, Internetzugang sowie Seminarraum ermöglicht effektives Lernen und Arbeiten.

Hotel Buschhausen
Petra Theunissen
Adenauerallee 215
52066 Aachen
info@hotel-buschhausen.de
+49(0) 241 600 80
http://www.hotel-buschhausen.de

Quelle: pr-gateway.de

Glauch Reisen: Familienurlaub im Beach Albatros Garden in Hurghada, Ägypten

Glauch Reisen: Familienurlaub im Beach Albatros Garden in Hurghada, Ägypten

Das 4-Sterne-Resort Beach Albatros Garden ist eine Anlage, die speziell auf Familien mit Kindern ausgerichtet ist (Link zum Hotelfilm von Glauch Reisen: siehe unten). Das Hotel liegt im beliebten Urlaubsort Hurghada und verfügt über 205 Standard- und 48 Familienzimmer. Die geräumigen Familieneinheiten haben eine Größe von 41qm und bieten bis zu fünf Personen Platz. Das Beach Albatros Garden bietet Sport- und Freizeiteinrichtungen für die ganze Familie. Das Highlight der Anlage sind die vier großen Wasserrutschen. Auf einer Länge von 120m geht es rasant durch das Labyrinth. Für die kleinen Gäste gibt es zudem den Mini-Club sowie Spielplatz und spezielle Kinderbecken.

Im Wellnessbereich des 4-Sterne-Resorts garantieren Whirlpool und Dampfbad sowie Massagen Entspannung pur. In den Bars und Restaurants des Beach Albatros Garden wird rund um die Uhr für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Ob frisch zubereitet oder in Buffetform, die Auswahl ist reichhaltig und variiert von nationalen Spezialitäten bis zu internationalen Köstlichkeiten.

Hurghada am Roten Meer ist der größte Ferienort Ägyptens und verfügt über eine hervorragende touristische Infrastruktur. Strandurlauber finden zahlreiche Wassersportangebote vor, insbesondere Taucher schätzen die einzigartige Unterwasserwelt der Korallenriffs vor der Ostküste Ägyptens. Zahlreiche Restaurants, die typisch arabischen Basare sowie imposante Bauwerke wie die Aldahaar-Moschee bieten den Urlaubern im Zentrum Hurghadas lohnenswerte Ausflugsziele.

Impressionen vom Hotel Beach Albatros Garden in Hurghada liefert der Hotelfilm von Glauch Reisen unter http://www.eflyer.tv/glauch-reisen-aegypten-hotel-beach-albatros-garden

Fast 60 Jahre Erfahrung von Glauch Reisen sprechen für sich: Mit einem weltweiten Reiseangebot, erstklassigem Service und preisgünstigen Angeboten überzeugt Glauch Reisen inzwischen Generationen von Kunden. Ob Individualisten mit außergewöhnlichen Reisezielen oder der Pauschalurlauber auf Mallorca – Glauch Reisen realisiert mit einer optimalen Kombination von Qualität und Preis den perfekten Urlaub für jeden Anspruch. Im Internet präsentiert Glauch Reisen mit täglich über 100 Millionen Urlaubs-, Flug- und Hotelangeboten eines der größten Reiseportfolios Europas.

Glauch Reisen GmbH & Co. KG
Oliver Posth
Hospitalstraße 69
41751 Viersen
presse@vidego.de
+49 2162 9500100
http://www.eflyer.tv/831

Quelle: pr-gateway.de

Mit Glauch Reisen ins Hotel Aqua Vista Resort & Spa nach Hurghada, Ägypten

Mit Glauch Reisen ins Hotel Aqua Vista Resort & Spa nach Hurghada, Ägypten

Ganz gleich ob Familienurlaub, Aktivurlaub oder Wellnessurlaub, das Hotel Aqua Vista in Hurghada bietet beste Voraussetzungen für jede Art von Erholung (Link zum Hotelfilm von Glauch Reisen: siehe unten). Umgeben von einer herrlichen Gartenanlage mit turmhohen Palmen und fünf kristallklaren Pools bietet das 4-Sterne-Resort seinen Gästen alle Annehmlichkeiten. Die 273 großzügig geschnittenen Zimmer des Resorts sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und zeichnen sich durch ein frisches, anspruchsvolles und elegantes Design aus.

Das Aqua Vista Resort & Spa bietet vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten zu Lande und zu Wasser für jedes Alter und jeden Anspruch. Insbesondere das luxuriöse Spa ist bei den Gästen des Hotel Aqua Vista beliebt. Ob im Fitnessbereich, der Sauna, dem Whirlpool oder dem Dampfbad, in der harmonisch gestalteten Wellnesslandschaft kann man sich mit allen Sinnen rund um die Uhr entspannen. In fünf verschiedenen Restaurants werden kulinarische Köstlichkeiten aus der ganzen Welt angeboten und frisch zubereitet.

Hurghada am Roten Meer ist der größte Ferienort Ägyptens und verfügt über eine hervorragende touristische Infrastruktur. Strandurlauber finden zahlreiche Wassersportangebote vor, insbesondere Taucher schätzen die einzigartige Unterwasserwelt der Korallenriffs vor der Ostküste Ägyptens. Zahlreiche Restaurants, die typisch arabischen Basare sowie imposante Bauwerke wie die Aldahaar-Moschee bieten den Urlaubern im Zentrum Hurghadas lohnenswerte Ausflugsziele.

Impressionen vom Hotel Aqua Vista Resort & Spa in Hurghada liefert der Hotelfilm von Glauch Reisen unter http://www.eflyer.tv/glauch-reisen-aegypten-hotel-aqua-vista-resort-spa

Fast 60 Jahre Erfahrung von Glauch Reisen sprechen für sich: Mit einem weltweiten Reiseangebot, erstklassigem Service und preisgünstigen Angeboten überzeugt Glauch Reisen inzwischen Generationen von Kunden. Ob Individualisten mit außergewöhnlichen Reisezielen oder der Pauschalurlauber auf Mallorca – Glauch Reisen realisiert mit einer optimalen Kombination von Qualität und Preis den perfekten Urlaub für jeden Anspruch. Im Internet präsentiert Glauch Reisen mit täglich über 100 Millionen Urlaubs-, Flug- und Hotelangeboten eines der größten Reiseportfolios Europas.

Glauch Reisen GmbH & Co. KG
Oliver Posth
Hospitalstraße 69
41751 Viersen
presse@vidego.de
+49 2162 9500100
http://www.eflyer.tv/830

Quelle: pr-gateway.de

arenaDirect – erfolgreiche Verbindung von E-Learning und individueller Betreuung

So lernt man Sprachen – mit dem Selbstbewusstsein dieses Satzes setzt die deutschlandweit vertretene Sprachschule arenalingua seit Langem Maßstäbe in puncto Sprachenlernen. Mit der innovativen Online-Plattform arenaDirect gelingt es nun, die Vorzüge verschiedener erfolgreicher Sprachlernkonzepte miteinander zu verknüpfen. “Erfolgreich Sprachen lernen – wann und wo Sie wollen. Das war der Ansatz, mit dem wir an die Entwicklung von arenaDirect herangegangen sind”, so Paul Perioli, Geschäftsführer von arenalingua. “So praktisch und flexibel E-Learning auch ist, die individuelle und direkte Betreuung durch einen muttersprachlichen Trainer mit Erfahrung ist und bleibt ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen erfolgreichen Spracherwerb.”

Aus diesem Grund verbindet das Lernkonzept arenaDirect die Individualität und Kreativität eines persönlichen Trainers mit der objektiven Erfolgskontrolle eines Computers. Ein ganz klarer Vorteil: der Großteil des Sprachtrainings geschieht online – mit sämtlichen Vorzügen in Sachen zeitlicher und örtlicher Flexibilität. Lediglich die regelmäßigen Telefontrainings mit dem Lehrer bedürfen eines Minimums an zeitlicher Planung. Der persönliche Sprachtrainer ist es auch, der die Inhalte für das maßgeschneiderte E-Learning-Programm zusammenstellt – einzigartig bei arenaDirect. Das interaktive Online-Training setzt dabei auf einen spannenden Mix aus individuellen Inhalten sowie aus topaktuellen und interessanten Themen. Im direkten Gespräch mit dem Trainer profitieren die Teilnehmer von praxisorientierten Rollenspielen und Diskussionen. Der Nutzen: mehr Selbstvertrauen beim Sprechen, eine verbesserte Ausdrucksfähigkeit und ein gesteigertes Hörverstehen.

arenaDirect ist durch sein innovatives Konzept auch speziell auf die Bedürfnisse von vielbeschäftigten Fach- und Führungskräften zugeschnitten. Die individuelle Ziel- und Schwerpunktsetzung bei den Lerninhalten sowie regelmäßige Feedbackberichte sichern den schnellen und nachhaltigen Lernerfolg. Mit einem automatischen Zeitzonenmanagement und einem persönlichen Aktivitätsprofil geht arenaDirect gänzlich auf die jeweiligen Bedürfnisse der Teilnehmer ein. All dies ermöglicht eine wirksame und individuelle Erfolgskontrolle und dadurch größtmögliche Effizienz.
Sprachen lernen – aber bitte flexibel, schnell, effizient und ohne Langeweile. Das ist die Zielsetzung von arenalingua, der deutschlandweit vertretenen Sprachschule. Seit 2003 hat das Unternehmen mehr als 10.000 Firmen- und Privatkunden auf dem Weg zu mehr Sprachkenntnissen begleitet. Das Unternehmen setzt dabei zum einen auf ein breites Angebot: Klassische Sprach- und moderne Online-Kurse sowie erlebnisreiche Sprachreisen stehen zur Wahl. Zum anderen ist Flexibilität das zentrale Thema: Alle Maßnahmen werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse und Ziele des Kunden abgestimmt – für maximale Effizienz und schnelle Erfolge. arenalingua – so lernt man Sprachen.

Arenalingua GmbH
Rüdiger Rettberg
Frankfurter Straße 100
65760 Eschborn im Taunus
info@arenalingua.de
+49 (6196) 76171-0
http://www.arenalingua.de

Quelle: pr-gateway.de