Aktive-wear und HAKRO: Hochbelastbare Berufsmode und Teamkleidung

Aktive-wear und HAKRO: Hochbelastbare Berufsmode und Teamkleidung

Neunkirchen, 03.03.2012. Aktive-Wear bietet seit mehr als 20 Jahren textiles Qualitätsmanagement der Business-Class von Anfang an: Ausgewählte Materialien, Einhaltung höchster textiler Standards, Tragekomfort und Zweckmäßigkeit kombiniert mit modischem Chic. Und das alles individuell abgestimmt auf das Erscheinungsdbild des Kunden – bei Aktive-Wear wird aus Berufskleidung individuelle “Corporate Fashion”. Die Veredelung der Ware, z.B. mit Logo, erfolgt im eigenen Stick- und Textildruckzentrum. Die Aktive-Wear Hotline garantiert unverbindliche Beratung unter Tel. 02735-6199985 und präsentiert die umfangreiche Kollektion in dem übersichtlich gestalteten aktive-wear.de 24h-Onlineportal. Alle Modelle können auf Wunsch bemustert werden. Ganz nebenbei finden Sie im Shop auch noch nützliche Accessoires. Dass soviel Innovation, Ästhetik und Werbenutzen zum attraktiven Preis angeboten wird, dürfte auch den kühlen Rechner überzeugen: Ein rundum gelungenes Angebot.
Das inhabergeführte Unternehmen als Teil der HDW-GROUP.com (Inh. Martin Daniel) mit Sitz in Neunkirchen bietet seit mehr als 22 Jahren Komplettlösungen in den Bereichen Werbung & Technik sowie Textilveredelung. Durch diese nahezu einmalige Konstellation bietet Aktive-Wear seinen Kunden echten Vorteil-Service zu fairen Preisen und garantiert gleichzeitig hohe Qualität in Design und Produktion. Von der Erarbeitung eines professionellen Layouts über die Bemusterung mit verbindlichem Farbmanagement bis zur termingerechten Lieferung steht “Service” stets an erster Stelle. Ein Team von Werbe-und Textilprofis sowie eine intelligente Online-Kundenplattform garantieren jederzeit optimale Betreuung und Transparenz der laufenden Aufträge. Shops: aktive-wear.de, doc-wear.de, chromoletters.de, textil-ok.de

Aktive-Wear
Patricia Miske
Am Hammergraben 6
57290 Neunkirchen
02735/6199985
www.aktive-wear.de
info@aktive-wear.de

Pressekontakt:
HDW
Martin Daniel
Hammerstr. 17
57290 Neunkirchen
info@hdw-group.com
02735781546
http://www.hdw-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Up to date im Produktmanagement mit dem Produktmanagement-Seminar des DIM

Der Erfolg eines Produktes hängt im Wesentlichen von der Person und den Qualifikationen des Produktmanagers ab. Er beobachtet Märkte und Zielgruppen eines Produkts, passt Produkte an die Bedürfnisse der Kunden an und definiert und überwacht die produktbezogenen Marketingstrategien. Um diese komplexe Aufgabe zu bewältigen, muss er sein Produkt- und Marketingwissen stets auf dem Laufenden halten und seine Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten trainieren.

Der 2-tägige Workshop “Der erfolgreiche Produktmanager – Produktmanagement” des Deutschen Institut für Marketing setzt an diesem Weiterbildungsbedarf an und vermittelt kompakt und an der Praxis orientiert alle notwendigen Kenntnisse, um im Produktmanagement konkurrenzfähig zu bleiben. Neben Fachwissen fördert das Produktmanagement-Seminar die Ausbildung der erforderlichen Soft Skills.

Der Intensivworkshop ist die ideale Lösung für Produktmanager und Nachwuchskräfte im Produktmanagement, die aktuelles Produktmanagement- und Marketingwissen erwerben wollen und ihre Strategien und Techniken optimieren möchten. Praxisnahe Fallbeispiele gewährleisten den Lerntransfer in den Arbeitsalltag.

Seminarinhalte und Begleitmaterial

Das Seminar behandelt alle wichtigen Produktmanagementthemen komprimiert und verständlich. Um ein tragfähiges Fundament zu schaffen, setzen sich die Teilnehmer mit dem Anforderungsprofil des Produktmanagers und der Integration dieser Aufgabe in den Unternehmenskontext auseinander. Darauf aufbauend lernen sie effektive Methoden zur Erhebung von Marktinformationen kennen. Die Strategien des Produktmarketings fließen, da sie den Produkterfolg maßgeblich beeinflussen, ebenfalls schwerpunktmäßig in das Seminar mit ein. Außerdem beleuchtet der Workshop die Prozesse bei Produktinnovationen und -einführungen sowie Schnittstellen zwischen Produktmanagement und Vertrieb näher. Im Diskurs mit anderen Produktmanagern erweitern die Teilnehmer ihren Erfahrungshorizont und erhalten wichtige Anregungen für die eigene Arbeit. Umfangreiche Seminarunterlagen und Checklisten stellen sicher, dass der Lernerfolg auch nach Absolvieren des Workshops erhalten bleibt.

Termine, Anmeldung und Abschluss

Das Seminar “Der Erfolgreiche Produktmanager – Produktmanagement” findet von Mo, 25.06-Di, 26.06.2012 oder von Mo, 22.10.-Di, 23.10.2012 in Köln statt. Nach Teilnahme stellt das Deutsche Institut für Marketing ein qualifiziertes Zertifikat aus. Interessenten können sich online, telefonisch oder per Fax anmelden. Weitere Informationen zu den Inhalten und Anmeldemöglichkeiten erhalten Sie hier:
http://www.marketinginstitut.biz/seminare.asp?seminar=Produktmanagement
Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2009 in Silber und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Deutsches Institut für Marketing
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
om@marketinginstitut.biz
0221 99 555 100
http://www.marketinginstitut.biz

Quelle: pr-gateway.de

Aktuelle Modetrends für Anspruchsvolle. Im neuen TEXTIL-OK Shop.

Aktuelle Modetrends für Anspruchsvolle. Im neuen TEXTIL-OK Shop.

Neunkirchen, 03.03.2012. Neben legeren Klassikern wie Shirts und Sweatern umfasst das mehr als 20.000 Teile große Sortiment auch viele Modetrends wie Polos, Softshell und Fleeceartikel. Atmungsaktive Sportkleidung. Workwear und schicke Accessoires. Die TEXTIL-OK Kollektion bietet auch eine hervorragende Basis, um Unternehmen textil hervorzuheben. Dabei spielt das eigene Stick- und Digitaldruckzentrum eine entscheidende Rolle und veredelt die Ware dauerhaft und formschön z.B. mit Logo. Die Beratungshotline steht bei Fragen unverbindlich unter 02735/6199985 zur Verfügung. Welcome to the world of textil-ok! Dass soviel Innovation, Ästhetik Nutzen zum attraktiven Preis angeboten wird, dürfte auch den kühlen Rechner überzeugen und den “Will-Ich-haben-Effekt” auslösen.
Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Neunkirchen bietet seit mehr als 22 Jahren Komplettlösungen in den Bereichen Textilhandel und Textildruckzentrum. Durch diese nahezu einmalige Konstellation bietet Textil-ok.de seinen Kunden echten Vorteil-Service zu fairen Preisen und garantiert gleichzeitig hohe Qualität in Design und Produktion. Von der Erarbeitung eines professionellen Layouts über die Bemusterung mit verbindlichem Farbmanagement bis zur termingerechten Lieferung steht “Service” stets an erster Stelle. Ein Team von Werbe-und Textilprofis sowie eine intelligente Online-Kundenplattform garantieren jederzeit optimale Betreuung und Transparenz der laufenden Aufträge. Shops: aktive-wear.de, doc-wear.de, chromoletters.de, textil-ok.de

Textil-ok
Patricia Miske
Hammerstr. 17
57290 Neunkirchen
027356199985
www.textil-ok.de
info@textil-ok.de

Pressekontakt:
HDW Haus der Werbung
Martin Daniel
Am Hammergraben 6
57290 Neunkirchen
info@hdw-group.com
02735-781546
http://www.hdw-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Aktive-wear und HAKRO: Ökotex-Zertifizierte Berufsmode und Arbeitskleidung

Aktive-wear und HAKRO: Ökotex-Zertifizierte Berufsmode und Arbeitskleidung

Neunkirchen, 03.03.2012. Aktive-Wear bietet seit mehr als 20 Jahren textiles Qualitätsmanagement der Business-Class von Anfang an: Ausgewählte Materialien, Einhaltung höchster textiler Standards, Tragekomfort und Zweckmäßigkeit kombiniert mit modischem Chic. Und das alles individuell abgestimmt auf das Erscheinungsdbild des Kunden – bei Aktive-Wear wird aus Berufskleidung individuelle “Corporate Fashion”. Die Veredelung der Ware, z.B. mit Logo, erfolgt im eigenen Stick- und Textildruckzentrum. Die Aktive-Wear Hotline garantiert unverbindliche Beratung unter Tel. 02735-6199985 und präsentiert die umfangreiche Kollektion in dem übersichtlich gestalteten aktive-wear.de 24h-Onlineportal. Alle Modelle können auf Wunsch bemustert werden. Ganz nebenbei finden Sie im Shop auch noch nützliche Accessoires. Dass soviel Innovation, Ästhetik und Werbenutzen zum attraktiven Preis angeboten wird, dürfte auch den kühlen Rechner überzeugen: Ein rundum gelungenes Angebot.
Das inhabergeführte Unternehmen als Teil der HDW-GROUP.com (Inh. Martin Daniel) mit Sitz in Neunkirchen bietet seit mehr als 22 Jahren Komplettlösungen in den Bereichen Werbung & Technik sowie Textilveredelung. Durch diese nahezu einmalige Konstellation bietet Aktive-Wear seinen Kunden echten Vorteil-Service zu fairen Preisen und garantiert gleichzeitig hohe Qualität in Design und Produktion. Von der Erarbeitung eines professionellen Layouts über die Bemusterung mit verbindlichem Farbmanagement bis zur termingerechten Lieferung steht “Service” stets an erster Stelle. Ein Team von Werbe-und Textilprofis sowie eine intelligente Online-Kundenplattform garantieren jederzeit optimale Betreuung und Transparenz der laufenden Aufträge. Shops: aktive-wear.de, doc-wear.de, chromoletters.de, textil-ok.de

Aktive-Wear
Patricia Miske
Am Hammergraben 6
57290 Neunkirchen
02735/6199985
www.aktive-wear.de
info@aktive-wear.de

Pressekontakt:
HDW
Martin Daniel
Hammerstr. 17
57290 Neunkirchen
info@hdw-group.com
02735781546
http://www.hdw-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Was tun bei einer Nachzahlung an den Gasanbieter? Web-Gas.info informiert

PURVITALIFE ging in den letzten Tagen mit großem Erfolg online ! Große Dinge werfen ihre Schatten voraus, jeder kann sie spüren, aber nicht jeder kann sie direkt sehen. Es gibt Menschen mit speziellen Fähigkeiten, z.B. der Gabe der Hellsicht, der Fähigkeit des Wahrsagens, der Kunst aus Karten oder anderen Medien die Zukunft vorher zusagen, oder … Weiterlesen »

Quelle: pr-gateway.de

BigMachines erzielt erneut Rekordergebnis von 55% im Umsatzwachstum

BigMachines erzielt erneut Rekordergebnis von 55% im Umsatzwachstum

Frankfurt, 22. Februar 2012 – BigMachines, das führende Unternehmen für Produktkonfiguration, Preis- und Angebotserstellung und B2B-eCommerce, gibt bekannt, dass das Unternehmen im Jahr 2011 ein weiteres Rekordjahr erzielt hat. Der Gesamtumsatz ist um 55 Prozent gestiegen und die Profitabilität befindet sich auf höchstem Niveau. Im Laufe des vergangenen Geschäftsjahres konnten mehr als 55 Neukunden gewonnen werden.

2011 stellte BigMachines mehr als 80 engagierte neue Mitarbeiter ein, um das stetige Wachstum und die Produktinnovation zu ermöglichen. Im Rahmen dieser Strategie erweiterte das Unternehmen außerdem sein Führungsteam um David Bonnette in der Funktion des Präsidenten, Sean Fallon als Chief Operations Officer/Chief Financial Officer und John Pulling als Senior Vice President of Products. Alle drei sind Führungspersönlichkeiten, die durch ihre vorherigen Positionen bei Oracle, Accero und Infor einen reichen Wissens- und Erfahrungsschatz aus der Technologiebranche mitbringen.

“Im vergangenen Jahr haben wir den Grundstein für unsere Weiterentwicklung zu einem noch größeren und besseren Anbieter für Cloudtechnologien gelegt. Damit werden wir unsere herausragende Führungsposition am Markt weiter ausbauen,” so David Bonnette, Präsident von BigMachines. “Wir sehen 2012 als eine hervorragende Möglichkeit, unsere Position als Marktführer auszubauen und unser Produktportfolio zu erweitern. Rückblickend haben wir 2011 bei BigMachines ein Team aus erfolgreichen Spezialisten zusammengestellt, das unser Unternehmen auf seiner Mission für Kundenzufriedenheit durch erstklassige Produkte und Services begleitet.”

BigMachines erhielt außerdem eine Vielzahl an Auszeichnungen durch Branchenanalysten, die Medien und seine Partner. 2011 wurde BigMachines im vierten Jahr in Folge vom Inc. Magazin auf seine Liste der 5000 schnellst wachsenden Privatunternehmen in Amerika sowie auf Rang 42 der Liste der besten Unternehmen in der Chicago Metro Area und auf Rang 105 der Liste der besten Softwareunternehmen in Amerika gewählt. Des Weiteren wurde BigMachines in vier aufeinanderfolgenden Jahren durch Benutzer zur “Besten Angebots-App” auf dem AppExchange von salesforce.com gekürt. BigMachines erhielt außerdem die Oracle Validated Integration für Oracle CRM On Demand 19. Zusätzlich freute sich das Unternehmen über die positive Bewertung im MarketScope-Report für CPQ Application Suites von Gartner.

Weitere Informationen
-Erfahren Sie mehr über die Vertriebslösungen von BigMachines auf www.bigmachines.de
-BigMachines-Kunden können unter support.bigmachines.com die Versionshinweise für BigMachines 12 lesen oder auf das My BigIdea-Innovationsportal zugreifen
-Besuchen Sie den BigMachines-Blog: http://blog.bigmachines.de
-Folgen Sie BigMachines auf Twitter: @BigMachinesAG
-Werden Sie ein Fan von BigMachines auf Facebook: www.facebook.com/BigMachines

Über BigMachines AG
BigMachines ist der weltweit führende Anbieter von On-Demand-Software für Produktkonfiguration,Angebotserstellung und B2B-eCommerce. Die BigMachines-Software unterstützt Unternehmen aller Branchen, mehr und schneller zu verkaufen. Die Optimierung der Vertriebsprozesse vom Angebot bis zum Auftrag steht im Fokus der BigMachines-Lösung. Vertriebsorganisationen, Distributoren und B2B-Kunden können mit der BigMachines Software schnell und einfach Produkte konfigurieren und komplexe Preise kalkulieren. Angebote, Aufträge und Verträge werden darauf basierend erstellt. Genehmigungsprozesse in Unternehmen werden automatisiert und beschleunigt. BigMachines lässt sich leicht in CRM- und ERP-Systeme führender Hersteller, wie salesforce.com®, Oracle® oder SAP® integrieren. Zum schnell wachsenden Kundenstamm von BigMachines zählen globale und etablierte Unternehmen wie Kodak, Siemens, Ingersoll Rand und Tele2, sowie dynamische und junge Unternehmen wie ShoreTel und Voltaire. BigMachines ist weltweit mit Niederlassungen in Chicago, Frankfurt, London, San Francisco, Singapur und Tokio vertreten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.bigmachines.de.

BigMachines AG
Melanie Gipp
Hahnstr. 70
60528 Frankfurt am Main
marketing.emea@bigmachines.com
+49 (69) 247505 -90
http://www.bigmachines.de

Quelle: pr-gateway.de

Esri Deutschland weiht neue Niederlassung in Köln ein

Esri Deutschland weiht neue Niederlassung in Köln ein

Am Donnerstag, 1. März ist die neue Niederlassung der Esri Deutschland GmbH und der Geocom Informatik GmbH in Köln mit einem Festakt eingeweiht worden. Als Ehrengast richtete der Kölner Bürgermeister Manfred Wolf Grußworte an die rund 100 geladenen Gäste. Darin unterstrich er die seit vielen Jahren sehr guten, intensiven Beziehungen der Stadt Köln zur Esri Deutschland GmbH. Die Anforderungen an einen dynamischen und zunehmend internationalen Wirtschaftsstandort könne die Stadt vor allem dann erfüllen, wenn “bedeutende global aufgestellte Unternehmen wie zum Beispiel Esri, die eine herausragende Position auf dem Weltmarkt haben, hier in Köln ansiedeln und mit ihrem Know-how die Stadt bereichern”.

Esri Deutschland Geschäftsführer Dr. Peter Ladstätter zeigte sich hocherfreut über die Inbetriebnahme des neuen Standorts, der siebten Niederlassung innerhalb Deutschlands: “Wir blicken zurück auf zwölf Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden vom Standort Bonn aus. Mit der Eröffnung eines weiteren Standorts in Köln erweitern wir unsere Kapazitäten, was angesichts unseres steten Wachstums notwendig und gewünscht ist. Unser Unternehmen befindet sich in einer Phase des Wandels. Von den bisher durch Geowissenschaftler entwickelten Fachsystemen für Spezialisten bewegen wir uns nun in Richtung Business-System, das sich in die großen Enterprise-Systeme integriert.” Peter Feuerborn, Leiter der Kölner Niederlassung, unterstrich die Bedeutung des neuen Standorts für die Region: “Wir haben mit der Stadt Köln einen unserer stärksten kommunalen Kunden und Partner, mit dem wir in den vergangenen Jahren bedeutungsvolle IT-Lösungen geschaffen haben, direkt vor der Haustür. Ergänzt um das Leistungsportfolio der Geocom sprechen wir nun auch den Industrie- und Logistikmarkt an. Mit dem Großraum Köln und der schnellen Erreichbarkeit der angrenzenden Ballungsräume haben wir einen zentralen, prominenten und daher idealen Standort gefunden.”

Datenschätze heben mit Geoinformationssystemen (GIS)

Nach der Begrüßung nahm Esri Mitarbeiterin Kerstin Zepperitz die Gäste unter dem Motto “GIS jenseits des Üblichen” mit auf einen kurzen Ausflug in die Welt der praktischen Anwendung aktueller Esri Technologie. Darin ging sie auch der Frage nach, warum der Kölner Dom nicht in Düsseldorf gebaut wurde und warf mittels Geoinformation, Karten und raumbezogener Daten einen humorvoll-unterhaltsamen Blick in rheinländische Geschichte. Im Anschluss konnten die anwesenden Gäste das einfache Erstellen und Bedienen von digitalen Karten mithilfe von ArcGIS auf mobilen Endgeräten selbst erkunden.

Esri Deutschland GmbH und Geocom Informatik GmbH unter einem Dach

Von den frisch umgestalteten Büros im ehemaligen Bayer-Haus am Konrad-Adenauer-Ufer aus werden die 21 Mitarbeiter der Esri Deutschland Niederlassung Köln und des Esri Schwesterunternehmens Geocom Informatik GmbH künftig Bestands- und Neukunden aus NRW, aber auch aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland betreuen. Die Geocom Informatik GmbH ist mit ihrem Software- und Dienstleistungsportfolio auf Ver- und Entsorgungsunternehmen, auf die Industrie sowie Logistikbranche spezialisiert. “Dies unterstreicht die Herausstellung vertikaler Kompetenzen in der Esri Unternehmensgruppe, indem wir von unseren Standorten aus nicht nur eine gebietsweite Zuständigkeit wie bisher verfolgen, sondern darüber hinaus konzentriert unsere Domäne der geografischen Informationssysteme, also GIS, für spezifische Marktthemen weiterentwickeln und betreuen”, betonte Peter Feuerborn.

Regionale Projekte und Schulungen

Zu den bislang wichtigsten GIS-Projekten in der Region zählen u.a. der Online-Verkehrskalender der Stadt Köln, das im Aufbau befindliche Geoportal der Stadt Köln und das Kulturlandschafts-Informationssystem KuLaDig des Landschaftsverbands Rheinland.
In den vom mehrfach preisgekrönten Münchener Architekten Dominikus Stark hell und funktional gestalteten neuen Esri Räumen mit Blick auf den Rhein finden auch Kurzschulungen für Anwender von ArcGIS statt. Premiere war am Tag der Eröffnungsfeier.

Die Esri Unternehmensgruppe bietet ihren Kunden erfolgreiche Geoinformations-lösungen durch höchste Technologie- und Lösungskompetenz. Für raumbezogenes Analysieren, Planen und Entscheiden werden Geoinformationslösungen basierend auf ArcGIS von Esri von mehr als einer Million Anwendern in Privatwirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft genutzt. Anpassungsfähigkeit, Intuitivität und Integrationsfähigkeit kennzeichnen den Industriestandard ArcGIS: mobil, auf dem Desktop und auf Serverebene.

Zur Esri Unternehmensgruppe gehören die 1979 gegründete Esri Deutschland GmbH mit Sitz in Kranzberg, die Esri Schweiz AG, Zürich, die con terra GmbH, Münster, die Geocom Informatik AG, Burgdorf (Schweiz), die Geocom Informatik GmbH, Kranzberg, und die Geosecure Informatik GmbH, Bonn. Weitere Standorte werden in Hamburg, Hannover, Leipzig, Wiesbaden und Nyon bei Genf unterhalten. Das Leistungsangebot der Esri Unternehmensgruppe umfasst die Konzeption und Entwicklung von GIS-Lösungen, Consulting, Datendienstleistungen, Hosting, Vertrieb, Schulung und Support.

Esri Deutschland GmbH
Peter Feuerborn
Ringstraße 7
85402 Kranzberg
+49 89 207 005 1200

http://esri.de
presse@esri.de

Pressekontakt:
Esri Deutschland GmbH, Niederlassung Köln
Peter Feuerborn
Konrad-Adenauer-Ufer 41-45
50668 Köln
info@koeln.esri.de
+49 89 207 005 1760
http://esri.de

Quelle: pr-gateway.de

Die GUBSE AG präsentiert auf der ITB neue Funktionen der Top Hotel Management Software SIHOT

Die GUBSE AG präsentiert auf der ITB neue Funktionen der Top Hotel Management Software SIHOT

SIHOT ist mit seiner Hotel Management Software stets auf dem aktuellen Stand der Technik. Dazu gehört auch SIHOT.Mobile, die App für mehr Mobilität per Touch. Viele Aufgaben aus dem Hotelalltag sind ab sofort bequem mit dem Smartphone zu erledigen. Das Modul SIHOT.Mobile ist eine Erleichterung für die täglichen Aufgaben einer Hausdame. Dazu gehören auch die Abteilungen Technik und Gastronomie. Wichtige Zimmerdetails sind jederzeit einsehbar und der Reinigungs-, sowie der Technikstatus sind per Touch auf einem Smartphone beziehungsweise Tablet-PC aktualisierbar. Das Handling von SIHOT.Mobile ist leicht zu verstehen. Jede Änderung kann in Echtzeit in die Hotel Management Software SIHOT.PMS transferiert werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um das Aufbuchen von Mahlzeiten im Restaurant oder das Abrufen einer aktuellen Frühstücksliste handelt.
Mit Hilfe von SIHOT.Web kann der Hotelier durch die Integration eines webbasierten Reservierungssystems auf der hoteleigenen Homepage seinen Direktvertrieb stärken. Aufgrund von Provisionserhöhungen wird es immer wichtiger, weitere Distributionsmöglichkeiten zu nutzen. SIHOT.Web ist eine einfache und provisionsfreie Erweiterung.
Die GUBSE AG präsentiert auf der ITB die gesamte Produktlinie der Hotel Management Software SIHOT, wie beispielsweise SIHOT.PMS, SIHOT.RMS, SIHOT.WEB, SIHOT.Pre- & Post-Stay, SIHOT.Feedback, SIHOT.CTI und SIHOT.Mobile.
Die Messebesucher können sich auf der ITB auch zum Thema Payment Card Industry Data Security Standard PCI informieren.

SIHOT ist ein Hotelsoftwareprodukt der GUBSE AG. Das Unternehmen wurde vor 26 Jahren gegründet. Der Vorstand setzt sich aus Dipl.-Inf. Norbert Wernet, Dipl.-Inf. Jörg P. Berger sowie Dipl.-Inf. Jochen Conrad zusammen. Die GUBSE AG beschäftigt momentan über 100 Mitarbeiter.
SIHOT ist im Laufe der Jahre kontinuierlich weiter entwickelt und dabei ständig den neuesten Technologien angepasst worden. Die Hotelsoftware bietet dem Hotelier ein umfassendes Gesamtpaket aus derzeit 16 einzelnen Modulen, welche je nach Anforderung des Kunden zum Einsatz kommen. Um flexibleren, kundenorientierten Anforderungen gerecht zu werden, ist beispielsweise seit einigen Jahren eine individuelle Erweiterung der Datenbank möglich. Durch eine offene Struktur, Modularität und Konfigurierbarkeit ist somit eine individuelle Lösung für den Hotelier garantiert. Auch im Bereich der mobilen Anwendungen ist die Hotelsoftware von SIHOT auf einem zeitgemäßen Stand der Technik. So ist ein Abruf von Listen über ein Smart-Phone für den Hotelier oder der webbasierte Check-In über das Smart-Phone des Hotelgastes bereits möglich. Mit SIHOT.RMS bietet die Hotelsoftware ein Modul für ein effektives Yield-Management. Das umfangreiche Revenue Management Werkzeug unterstützt den Hotelier bei der täglichen Optimierung der Preisgestaltung.

GUBSE AG
Katharina Temme
Bahnhofstrasse 28
66578 Schiffweiler
+49 (0)6821 9646 118
www.sihot.com
k.temme@sihot.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
tk@karl-karl.com
+49 (0)6109 – 50 65 35
http://www.karl-karl.com

Quelle: pr-gateway.de

Metaways Infosystems enhances its product portfolio with e-commerce framework Arcavias

Metaways Infosystems enhances its product portfolio with e-commerce framework Arcavias

“Arcavias is a high performance e-commerce framework which combines the benefits of Open Source Software with our high standards of professional software development,” says Hermann Thaele, Managing Director of Metaways Infosystems. “Whether it´s the operation of an efficient web shop, publishing a product catalog online or simply supporting development of your own sales site – with Arcavias we can provide our customers a wide range of individual options.”

Arcavias – at a glance

– High performance
– Open Source LGPLv3 licensed
– PHP 5 based
– Integrates into web sites and applications easily
– Component-based framework
– High-quality, object-oriented concepts and code
– Automated unit tests
– Continuous upgrade from earlier versions

– Multiple shops per installation
– Multiple languages and currencies
– Desktop-like administration interface
– Mobile e-commerce
– Full order management
– Multiple payment and delivery options
– Product bundles, selections and regular products
– Basket plug-ins
– Block pricing support
– Customer groups

The Arcavias team released the first official core package as part of the e-commerce framework. It includes the e-commerce library and the desktop-like administration interface written in ExtJS.

“We are especially proud of the performance of the library which can be reproduced in our small ZendFramework demo application.” says Norbert Sendetzky, Team Leader Software Engineering and Product Management Arcavias.

The demo is available at http://demo.arcavias.com/, contains more than 100,000 articles and uses no content caching at all.

The release is intended for developers who would like to build their own applications on top of the Arcavias framework.

Find out more about Arcavias – www.arcavias.com

Or visit us at the CeBIT 2012 – Open Source Park – Halle 2 D58 Stand 121
Metaways Infosystems GmbH started with classical IT consultancy around its core business of Hosting. Today Metaways provides reputable clients of various business sectors with the entire services portfolio for internet and Open Source. This includes the planning and implementation of customer-fit solution concepts as well as their operation. Internal Open Source products, application developments and Content Management enhance the portfolio of the Hamburg IT service provider.

Metaways Infosystems GmbH
Frau Kemmer
Pickhuben 2
20457 Hamburg
marketing@metaways.de
0403170310
http://www.metaways.de

Quelle: pr-gateway.de