1. Concours d\"élégance in Russland – unterwegs in Moskau

1. Concours d"élégance in Russland - unterwegs in Moskau
Ein Mercedes-Benz SL Flügeltürer bei der Moscow Oldtimer Gallery 2012

Vom 08. bis zum 11. März 2012 fand in der russischen Hauptstadt Moskau erneut die “Moscow Oldtimer Gallery” statt – Russlands führende Classic-Car-Messe. Die diesjährige Attraktion: der erste Concours d’élégance – mit 30 zur Teilnahme ausgewählten Automobil-Klassikern. Ein exklusives und qualitativ hochwertig besetztes Teilnehmerfeld. Marc Culas, der von Veranstalter Ilya Sorokin zum Vorsitzenden der Jury berufen wurde, konnte mit seinen sechs russischen Jury-Kollegen Preise in insgesamt sechs Kategorien vergeben. So gewann in der Kategorie “Legend” (Automobile vor 1919) ein Darracq aus dem Jahr 1907. In der Kategorie “Classic” (1920 – 1929) konnte sich ein Rolls Royce Phantom I Piccadilly von 1929 gegen die Konkurrenz durchsetzen. Mit einem Mercedes-Benz 500 K Roadster von 1938 und einem Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer aus dem Jahr 1955 konnten auch zwei deutsche Klassiker die Jury überzeugen – in den Kategorien “Masterpiece” (1930 – 1944) und “Style” (1945 – 1959). Einen weiteren britischen Vertreter auf Platz 1 gab es in der letzten und jüngsten Kategorie “Nostalgia” (1960 – 1969): einen Jaguar MK IX. Der Concours d’élégance stellte die Hauptattraktion der Messe dar und war damit ein ausgesprochen großer Erfolg.

“Eine großartige Atmosphäre und viel Leidenschaft für automobile Klassiker”, dies bescheinigte Marc Culas den Veranstaltern und Besuchern der “Moscow Oldtimer Gallery”. Untermalt durch ein buntes Rahmenprogramm aus Musik, Shows und Tanz wurden während der vier Tage auch zahlreiche Raritäten und Fahrzeuge mit Geschichte ausgestellt. Darunter ein BMW 328 von 1936, 141-facher Rennsieger solch namhafter Klassiker wie Le Mans, Nürburgring oder der Mille Miglia. Ebenso geschichtlich interessant: ein ZIS-110P von 1956. Die Oberklasse-Limousine war das Lieblings-Auto von Nikita Sergejewitsch Chruschtschew, sowjetischer Regierungschef von 1958 bis 1964. Der ausgestellte ZIL-111D von 1966 war einst ein Geschenk von Leonid Iljitsch Breschnew (ehem. Partei-Führer der Kommunistischen Partei der Sowjet-Union) an den damaligen Staats-Chef der Deutschen Demokratischen Republik Erich Honecker. Mit dieser hochkarätigen Ausstellung reiht sich die “Moscow Oldtimer Gallery” ein, in die Reihe der erfolgreichen internationalen automobilen Schönheitswettbewerbe.
Über das Oldtimer-Meeting Baden-Baden:
1976 organisierte Jean-Marc Culas mit der Unterstützung von Kurdirektor Prof. Burger und Erich Braxmeier das 1. Internationale Oldtimer-Meeting Baden-Baden mit 35 teilnehmenden Fahrzeugen und rund 1.000 Besuchern. Heute zeigt diese Veranstaltung, laut Fachleuten aus der Klassikerszene, ?Deutschlands schönstes Oldtimer-Treffen, ein wahres Freilichtmuseum der Automobilgeschichte in wunderschöner grüner Kulisse?.

Oldtimer-Meeting Baden-Baden
Marc Culas
Dr. Rudolf-Eberle Straße 5
76534 Baden-Baden
info@oldtimer-meeting.de
+49 (0) 7223 8012-90
http://www.oldtimer-meeting.de

Quelle: pr-gateway.de

Schaden schlechte Links die Positionierung bei Google und Co.?

Schaden schlechte Links die Positionierung bei Google und Co.?
Agentur zur Google Suchmaschinenoptimierung

Informationen zu den Mythen um die Google Suchmaschinenoptimierung von deine-seo.de – Die Seo Agentur in Düsseldorf und Köln – Heute: Bad Links

Ein weiterer gängiger Mythos ist, dass Links zur Website, die von “schlechter” Nachbarschaft” wie Linkfarmen oder nicht verwandten Webseiten wie sogenannte Linkfarmen oder nicht verwandten Seiten kommen, die Position in den Suchmaschinen verschlechtern. Da ist so nicht richtig. Diese Links werden nicht helfen, aber auch nicht schaden, es sei denn es ist offensichtlich, dass man aktiv mit Linkfarmen oder Linkseiten zusammenarbeiten.
Würden schlechte Links einer Webseite schaden, so könnte man ja jeden Konkurrenten dadurch “beseitigen”, dass man seine Adresse von jeder lausigen Linkfarm und Linksite verlinken würden. Daher können die Suchmaschinen solche Links nicht zur Abwertung benutzen, denn der Schuss ginge nach hinten los.

Die Seo Agentur für Webmarketing und Suchmaschinenoptimierung in Düsseldorf und Kön informiert über interessante Themen rund um die bundesweite Suchmaschinenoptimierung, Adwords, Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf, Seo Köln und Seo Düsseldorf.
Das IT Haus Zehnpfennig hilft Ihnen als langjähriges SEO Unternehmen durch seriöse, professionelle Suchmaschinenoptimierung sowie klaren Zielvereinbarungen, Ihre Internetseite erfolgreich bei Google & Co nachhaltig zu platzieren. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, die wir in den vergangenen Jahren erfolgreich gesammelt haben (SEO Beratung, SEM-Beratung, Seminarbetreuung, Komplettbetreuung).

Ein dauerhaft gewinnbringendes Ranking Ihrer Webseite kann nach unserer Philosophie nur durch Google konforme SEO-Methoden und in gemeinsamer Kommunikation mit Ihnen und der daraus sich ergebende Transparenz umgesetzt werden. Als Mitglied des BVDW und SEO Consultants legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Suchmaschinenoptimierung.

IT-Haus Zehnpfennig Ltd.
Dirk Zehnpfennig
Königsallee 60 F
40212 Düsseldorf
presse@deine-seo.de
0211/88284316
http://deine-seo.de

Quelle: pr-gateway.de

Am eigenen PC die Geschwindigkeit beim surfen erhöhen – Microtarife.de informiert

42% der iPad-Besitzer wollen auf das neue iPad umsteigen, berichtet das Branchenmagazin ZDNet.de*. Wer mit der Anschaffung des neuen iPad liebäugelt, sollte sein vorhandenes Tablet der ersten oder zweiten Generation möglichst schnell verkaufen, um noch einen ordentlichen Preis zu erzielen, rät WIRKAUFENS. “Sobald das neue iPad der dritten Generation erst einmal verfügbar ist, wird sich … Weiterlesen »

Quelle: pr-gateway.de

Innovationspreis-IT 2012: Novalnet AG belegt den 2. Platz in der Kategorie \"E-Payment\"

Innovationspreis-IT 2012: Novalnet AG belegt den 2. Platz in der Kategorie "E-Payment"

Ismaning, 14. März 2012 – Am Freitag, den 09. März 2012, wurde die Novalnet AG als 2. Sieger des Innovationspreises IT 2012 der Initiative Mittelstand in der Kategorie “E-Payment” ausgezeichnet. Das Lösungspaket der Novalnet AG für Online Payment und wichtige Zusatzdienstleistungen hat sich gegenüber 2580 Bewerbern durchgesetzt und wurde als eines von drei Unternehmen in dieser Kategorie nominiert. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Cebit 2012 in Hannover statt und kürte die besten mittelstandsgeeigneten Lösungen in 40 Kategorien. Die Novalnet AG konnte die Expertenjury vom hohen Innovationsgehalt der Full Service Lösung für mittelständische Online-Händler überzeugen.

Bereits zum neunten Mal wurde der Innovationspreis-IT, der in IT-Kreisen als das anerkannte Gütesiegel gilt, diesmal auf dem Stand der IBM vor zahlreichen hochkarätigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und der ITK-Branche verliehen. Professoren, Wissenschaftler, Branchenvertreter und Fachjournalisten bilden das Fachgremium, das die Bewerbungen beurteilt und die innovativsten Produkte mit dem höchsten Nutzwert für mittelständische Unternehmer auswählt. Die Novalnet AG ging mit dem einzigartigen Produktportfolio der fünf Kernbereiche für ein erfolgreiches Online-Business ins Rennen. Die Jury befand, dass die Novalnet AG die Kriterien für den Innovationspreis-IT erfüllt.

Die ausgezeichnete Lösung bietet dem mittelständischen E-Commerce-Händler alle gängigen Zahlungsarten inklusive Abonnement- und Mitgliederverwaltung, umfangreiche Betrugsprävention, Forderungsmanagement, technischen Support sowie kostenreduzierende Services, die für Umsatzsteigerungen sorgen, komplett aus einer Hand. Der Nutzen für die Online-Händler liegt in der Möglichkeit mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle diese Leistungen in Anspruch zu nehmen. Vorteilhaft ist hierbei, dass keine abweichenden Vertragslaufzeiten, keine langen Bearbeitungszeiten und nur minimaler administrativer Aufwand entstehen. Das Ergebnis sind Kostentransparenz und somit beste Übersicht auf Seiten des Unternehmers.

Das Hauptanliegen der Novalnet AG ist die kundenspezifische zugleich flexible Einbindung aller Dienstleistungen für eine optimale Konversionsrate im Onlineshop. Folglich erschließt der mittelständische Händler neue Umsatzpotentiale durch einen kundenfreundlichen, sicheren Bezahlvorgang mit einer großen Auswahl an Zahlungsarten.
Die Novalnet AG ist ein führendes Finanzdienstleistungsinstitut für fortschrittliche Online Zahlungsabwicklung. Als Full Service Payment Provider mit Sitz in Ismaning bei München, bietet die Novalnet AG benutzerfreundliche Zahlungsmodule für alle gängigen Shopsysteme und eigene Systeme von Online Business-Betreibern an. Das Portfolio ist reichhaltig und beinhaltet alle gängigen Zahlungsarten. Es umfasst intelligente Betrugspräventionsmodule, automatisiertes Forderungsmanagement, umfangreiche Abo- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate Programm sowie kostenfreie technische Implementierung der Zahlungsabwicklung. Das erfahrene internationale Team von Spezialisten unterstützt alle Händler mit fundiertem Fachwissen und hat dabei die Umsatzsteigerung und die individuellen Bedürfnisse des Händlers im Blick. Die Novalnet AG wurde zudem mit dem t3n Web Award 2011 zum ?Besten Payment Service Provider? ausgezeichnet.
Mehr unter: www.novalnet.de oder auch gerne telefonisch unter 089-92 30 68 320.

Novalnet AG
Katharina Roßmeier
Gutenbergstr. 2
85737 Ismaning
presse@novalnet.de
+49 (0)89923068 320
http://www.novalnet.de

Quelle: pr-gateway.de

NextToMe. Eine App für alle, die viel unterwegs sind.

NextToMe. Eine App für alle, die viel unterwegs sind.

Meet your contacts! Wenn Sie an Ihren Kunden, Interessenten, Bekannten und Freunden nicht nur vorbeifahren wollen, ist NextToMe genau die richtige Anwendung für Sie. Die App zeigt Ihnen auf einen Blick welcher Ihrer am Smartphone gespeicherten Kontakte gerade in der Nähe ist.

Egal ob auf der Autobahn oder in einer fremden Gegend, es ist schon teilweise überraschend an wie vielen Geschäftskontakten man mehr oder weniger knapp vorbeifährt – meistens, ohne es zu wissen. Genau hier kommt NextToMe zum Zug. Einmal gestartet, wird laufend die ungefähre Distanz zu den Kontakten berechnet und nach der Entfernung sortiert in einer Liste angezeigt. Zusätzlich visualisieren Farben ob man sich annähert oder entfernt. Mit einem Klick, wird direkt der Kontakt angezeigt. Ein Anruf, eine SMS oder die Navigation ist damit schnell erreichbar.

NextToMe benötigt im laufenden Betrieb keine Internetverbindung und verursacht dementsprechend auch keine Downloadkosten. Eine praktische, einfach zu bedienende App die auch im Auto gut lesbar ist.

Voraussetzung ist ein Android Smartphone und Kontakte mit eingetragenen Adressdaten. Für den geschäftlichen Einsatz empfiehlt sich der Einsatz einer Adressverwaltung bzw. CRM Software mit Android Unterstützung (zB. MAXCRM R1). So können Kontakte ohne mühsames eintippen, übertragen bzw. synchronisiert werden.

NextTo2Me wird derzeit in deutsch und englisch als kostenlos Version angeboten. Eine echte Empfehlung für alle die viel unterwegs sind. “Meet your contacts” – mit NextToMe!

Links: NextToMe Download, MAXCRM Adressverwaltung
MAXCRM entwickelt und vertreibt ausschließlich die gleichnamige Software Lösung MAXCRM. Eine professionelle Business Software für die Bereiche Kundenmanagement, Marketing, Vertrieb und Auftragsbearbeitung für Microsoft Office Umgebung mit Access bzw. SQL Server. Bildrechte der genutzten Icons: Mozilla Foundation

MAXCRM.com – K. Muckenhuber CRM Software
Klaus Muckenhuber
Marktplatz 14
4625 Offenhausen
market@maxcrm.com
+43(7247)50315
http://www.MAXCRM.com

Quelle: pr-gateway.de

NRW Windkraft Zulieferer Forum

NRW Windkraft Zulieferer Forum

Pressemitteilung 14.03.2012

Windkraft NRW: Das erste NRW Windkraft Zulieferer Forum verbindet Politik, Expertenwissen und Praxis.
Unter der Schirmherrschaft der EnergieAgentur.NRW, die im Auftrag der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen arbeitet, veranstaltet die Maschinenfabrik Wagner/PLARAD am 11. Mai 2012 das erste NRW Windkraft Zulieferer Forum. NRW ist das wichtigste Zuliefererland der Branche und dadurch der optimale Ort, um eine Veranstaltung ins Leben zu rufen, die die Anforderungen, Besonderheiten und Herausforderungen dieser vielfältigen Branche behandelt und diskutiert.
Ort des Zusammentreffens ist das Lindner Sport & Aktiv Hotel in Much.
Geboten wird ein interessantes Vortragsprogramm von anerkannten Fachleuten aus verschiedenen Zuliefererbranchen der Windindustrie und Politik, beginnend mit Herrn Minister Johannes Remmel und der “Zielsetzung NRW Windenergie” gefolgt von weiteren Beiträgen über Internationale Chancen, Repowering, Verbindungselemente, Analyse von Schraubverbindungen, Schraubtechnik und Sicherheitstechniken. Im Anschluss an die Vorträge gibt es Zeit für eine Podiumsdiskussion mit allen Teilnehmern zum Thema “Zukunftsaussichten der Windenergie in Deutschland/NRW”.
Im anschließenden Networking können die Teilnehmer ihr persönliches Netzwerk ausbauen. Außerdem besteht die Möglichkeit mit den Partnern der Veranstaltung Kontakt aufzunehmen, wie z.B. der Landesarbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie NRW oder der Firma Würth Industrie Service. Auch die Deutsch Amerikanische Handelskammer aus Houston/Texas, USA wird vertreten sein, die gerne Fragen zum Windstandort Texas und den dortigen Investitionsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen beantworten wird.
Weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie im Internet unter www.plarad.de “NRW Windkraft Zulieferer Forum” oder direkt bei Maschinenfabrik Wagner/PLARAD: Petra Hemming, Tel.: 02245/62 901, hemming@plarad.de.
Über Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG/PLARAD: Die im Jahr 1962 gegründete Maschinenfabrik Wagner ist ein Pionier im Bereich der erneuerbaren Energien. Die Marke Plarad ist seit mehr als 25 Jahren in der Windenergie Branche etabliert. Die weltweit führenden Turbinen- und Turmhersteller sowie Service- und Aufbaufirmen zählen mit zu Plarad”s zufriedensten Kunden. Sie profitieren von der überragenden Erfahrung und den herausragenden Dienstleistungen rund um die Schraubtechnologie in der Windkraft aber auch in 50 weiteren Branchen.

Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co.KG
Christine Engelsmann
Birrenbachshöhe
53804 Much
engelsmann@plarad.de
02245 62 881
http://www.plarad.de

Quelle: pr-gateway.de

Städtereise nach Rom

Städtereise nach Rom
Städtereise nach Rom

Der Ferienhausanbieter Interhome bietet Reisenden die Möglichkeit mit einer eigenen Ferienwohnung in Rom die ewige Stadt mittendrin zu erleben und hautnah die Geschichte zu spüren. Insgesamt umfasst das Interhome-Angebot in Rom ca. 165 Ferienwohnungen. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Kolosseum. Dieses Amphitheater stellt eines der Wahrzeichen der ewigen Stadt dar, das jeder Tourist besucht haben sollte. Nach Besichtigung dieses antiken Bauwerks bietet es sich an, weiter durch die Straßen Roms zu ziehen und die Stadt und deren Bewohner kennenzulernen. Mit einer Ferienwohnung in Rom entsteht bei Urlaubern das Gefühl, selbst ein Teil der Stadt zu sein und dazu zu gehören.

Nach erlebnisreichen Tagen in Rom mit all seinen Sehenswürdigkeiten, die Besucher am besten zu Fuß erkunden, lässt es sich abends in der eigenen Ferienwohnung, fernab vom Massentourismus im Hotel, am besten entspannen. So können Urlauber ihre Städtereise in Rom ganz individuell und persönlich gestalten und in Ruhe Pläne für den nächsten Tag machen. Interhome bietet neben vielen malerischen Unterkünften in Rom auch weitere Ferienhäuser in Italien, die den Urlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

Die Interhome AG ist als Reiseveranstalter auf die Vermittlung eines weltweiten Angebots mit mehr als 32.000 Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Chalets in 29 Ländern spezialisiert. Der Qualitätsanbieter vermittelte 2010 560.000 Feriengäste und erzielte einen Nettoerlös von 206,9 Mio. CHF. Die Dachgesellschaft Interhome AG hat ihren Sitz in Glattbrugg/Zürich, wird zu 100% von der Hotelplan Holding AG gehalten. Diese wiederum ist zu 100% im Besitz der Migros, der größten Detailhandelsorganisation der Schweiz mit Sitz in Zürich.

Interhome GmbH
Stephanie Mulder
Hoeschplatz 5
52349 Düren
stephanie.mulder@interhome.de
+49 2421-12 22 07
http://www.interhome.de

Quelle: pr-gateway.de

Unwirksamkeit von Klauseln zur Bauausführungsänderung im Bauträgervertrag

von Rechtsanwalt Daniel Wegener, Wollmann & Partner GbR, Berlin

Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hat sich in einer Entscheidung vom 29.05.2009 (Az.: 4 U 160/08) mit einem häufig auftretenden Sachverhalt in der Rechtsbeziehung zwischen Erwerber und Bauträger auseinandergesetzt. Diese Entscheidung hat auch Bedeutung für Verbraucher, die als Erwerber einen Kaufvertrag mit Bauverpflichtung mit einem Bauträger abschließen.

In dem vom OLG Karlsruhe zu entscheidenden Fall beauftragte eine Wohnungseigentümergemeinschaft eine Bauträgerin mit der Errichtung einer Wohnungsanlage. Die Wohnungen wurden an die einzelnen Eigentümer veräußert. Nach der Fertigstellung wurden Mängel am Objekt festgestellt. Unter anderem wurde von der Wohnungseigentümergemeinschaft gerügt, dass für die Verrohrung entgegen der Baubeschreibung nicht Kupfer, sondern Titanzink verwendet worden ist. Die Bauträgerin berief sich darauf, dass Kupfer und Titanzink für die geplante Verrohrung in technischer Hinsicht vollkommen gleichwertig seien. Zudem stützte sich die Bauträgerin auf den zwischen den Parteien abgeschlossenen Vertrag, in dem es unter anderem hieß: “Grundlage der Bauausführung ist diese Baubeschreibung. Änderungen der Bauausführung, der Material- bzw. Baustoffauswahl, soweit sie gleichwertig sind, bleiben vorbehalten.”. Nach Auffassung der Bauträgerin liegt angesichts dieser vertraglichen Regelung kein Mangel vor, wenn von dem ausdrücklich im Vertrag aufgeführten Baustoff abgewichen wird und für den alternativen Baustoff die technische Gleichwertigkeit nachgewiesen werden kann.

Nachdem bereits erstinstanzlich das Landgericht die Mangelhaftigkeit der Verrohrung festgestellt hat, wurde diese Auffassung in der Berufungsinstanz vom OLG Karlsruhe bestätigt. Die Entscheidung steht im Einklang mit der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH). Das OLG begründet seine Entscheidung damit, dass sich die Mangelhaftigkeit einer Werkleistung nicht rein objektiv-funktionsbezogen beurteilt. Der geschuldete Werkerfolg wird von den Vertragsparteien festgelegt. Diese Festlegung der Parteien stellt die sogenannte Beschaffenheitsvereinbarung dar. Abweichungen von dieser vereinbarten Beschaffenheit stellen grundsätzlich einen Mangel dar. Dies gilt auch für unerhebliche Abweichungen. In dem hier vorliegenden Fall hatten die Parteien die Beschaffenheit vereinbart, indem ausdrücklich bestimmt worden war, dass die Verrohrung aus Kupfer herzustellen ist. Da die Bauträgerin jedoch Titanzink verwendete, liegt eine Abweichung von der vertraglichen Beschaffenheitsvereinbarung – und damit ein Mangel – vor. Für die Beurteilung der Mangelhaftigkeit kommt es auch nicht darauf an, ob die tatsächliche Ausführung wirtschaftlich und technisch besser oder sinnvoller ist als die vertraglich vereinbarte.

Das OLG hat weiter zutreffend entschieden, dass der vertragliche Vorbehalt einer Änderung der Bauausführung ebenfalls nicht zu einer anderen Beurteilung führt. Eine solche Klausel ist in einem Bauträgervertrag unwirksam, wie durch den BGH bereits im Jahr 2005 entschieden worden ist.

Im Ergebnis standen also der Wohnungseigentümergemeinschaft Mängelrechte wegen der Verwendung eines nicht vereinbarten Materials für die Verrohrung zu.

Rechtsanwalt und Notar Frank Leithold von Wollmann & Partner hierzu: Nach Auffassung von Wollmann & Partner zeigt die Entscheidung einmal mehr die Bedeutung des zwischen den Vertragsparteien vereinbarten Werkerfolges. Dieser bleibt maßgebend und kann ohne Zustimmung des Bestellers nicht einseitig vom Werkunternehmer verändert werden.

Rechtsanwalt Daniel Wegener
Wollmann & Partner GbR, Berlin

Der Verfasser ist verantwortlich für den Inhalt des Beitrags.
Unser Team von spezialisierten Rechtsanwälten und Notaren berät und betreut Sie schnell, kompetent und ergebnisorientiert mit dem Ziel, Ihre Vorhaben und angestrebten wirtschaftlichen Erfolge sicherzustellen. Wollmann & Partner verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung individueller Vertragswerke. Unsere Qualitätssicherungskonzepte gewährleisten juristische Verlässlichkeit und Nachhaltigkeit für künftige Entwicklungen.

Eine von gegenseitigem Vertrauen geprägte Zusammenarbeit auf der Grundlage langjähriger Mandantenbeziehungen sowie eine individuelle, bedarfsgerechte und ausschließlich an den Interessen unserer Mandanten ausgerichtete juristische Betreuung sind für uns seit Jahrzehnten selbstverständlich.

Wollmann & Partner hat sich auf eine umfassende Betreuung, Beratung und Vertretung von Immobilien-, Bauträger- und Bauunternehmen aller Art spezialisiert.

Neben allen anwaltlichen und notariellen Dienstleistungen durch derzeit sechs Notare und weitere neun Rechtsanwälte bietet Wollmann & Partner seinen Mandanten auch praxisnahe Schulungs- und Trainingsmaßnahmen sowie eine individuelle Entwicklung juristischer Hilfsmittel an (z.B. Workshops, Anleitungen etc.).

Wollmann & Partner GbR Rechtsanwälte
Jana Henning
Meinekestr. 22
10179 Berlin
+49 30 88 41 09-92

http://www.wollmann.de
henning@wollmann.de

Pressekontakt:
Wollmann & Partner GbR
Jana Henning
Meinekestr. 22
10719 Berlin
henning@wollmann.de
+49 30 88 41 09-92
http://www.wollmann.de

Quelle: pr-gateway.de

LAG Hessen stärkt die Datenschutzrechte von Arbeitnehmern

LAG Hessen stärkt die Datenschutzrechte von Arbeitnehmern

Das hessische Landesarbeitsgericht hat in seiner Entscheidung (LAG Hessen, Urteil vom 24.01.2012; Az.: 19 SaGa 1480/11) festgestellt, dass die Persönlichkeitsrechte des Arbeitnehmers verletzt werden, wenn der Arbeitgeber seine persönlichen Daten nach dessen Ausscheiden aus der Firma weiter auf der eigenen Homepage bereithält.

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München www.grprainer.com führen aus: Die Klägerin in dem zugrundeliegenden Prozess ist Rechtsanwältin; die Beklagte eine Rechtsanwaltssozietät. Auf der Homepage der Beklagten wurde die Klägerin nebst persönlicher Daten und Foto mit dem Zusatz geführt, dass sie innerhalb der Sozietät für den Bereich des Handels- und Gesellschaftsrecht tätig sei. Nachdem die Rechtsanwältin die Sozietät verlassen hatte, verlangte sie von dem früheren Arbeitgeber die Löschung der Einträge. Diese wurden jedoch nur auf der Homepage selbst, nicht aber auf einem ebenfalls geführten Blogg der Sozietät gelöscht. Das Arbeitsgericht gab ihr in dem einstweiligen Verfügungsverfahren Recht. Die Berufung dagegen blieb erfolglos. Das LAG sah die Persönlichkeitsrechte der Klägerin verletzt und hob dabei hervor, dass durch einen solchen Eintrag der falsche Eindruck vermittelt werde, die Betroffene arbeite dort weiterhin. Dies könne dann auch negative Konsequenzen für den Wettbewerb der Klägerin gegen andere Mitbewerber auf dem Markt haben. Für jeden Fall der Zuwiderhandlung wurde der Beklagten ein Ordnungsgeld in Höhe von 50.000 Euro angedroht.

http://www.grprainer.com/Arbeitsrecht.html

GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater www.grprainer.com ist eine überregionale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Sozietät von Rechtsanwälten und Steuerberatern. An den Standorten Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München berät die Kanzlei insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, vom Kapitalmarktrecht und Bankrecht über Gesellschaftsrecht bis hin zum Arbeitsrecht. Zu den Mandanten gehören Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft, Verbände, Freiberufler und Privatpersonen.

GRP Rainer LLP
Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23
50672 Köln
presse@grprainer.com
02212722750
http://www.grprainer.com

Quelle: pr-gateway.de

Was Unternehmen durch Vorträge von Abenteurern und Extremsportlern lernen können

Was Unternehmen durch Vorträge von Abenteurern und Extremsportlern lernen können
Extremsportler Norman Bücher

Was hat der Extremsport mit dem Business zu tun? Sehr vieles. Der Motivationstrainer, Abenteurer und 5 Sterne Redner Norman Bücher ist dafür der beste Beweis. Im Moment bereitet er sich auf sein nächstes extremes Laufabenteuer “Run to the Rock http://tinyurl.com/76mudxk vor. Der Extremsportler läuft dabei innerhalb von 14 Tagen eine Strecke von 1.120 Kilometern durch das australische Outback. Sein Ziel ist der bekannte rote Felsen Ayers Rock. Seine Motivation: Seine eigenen Grenzen zu brechen und neue zu setzen. Auch in der Wirtschaft ist es erforderlich, ständig neue Ziele zu setzen und mit Durchhaltevermögen und Ausdauer darauf zuzusteuern.

Norman Bücher bricht und verrückt seine Grenzen. Der Abenteurer und Vortragsredner http://tinyurl.com/ylp3dpv durchquerte bereits die Atacama Wüste in Chile, hat das gesamte Mont Blanc Massiv zu Fuß umrundet, nahm am Jungle Marathon in Brasilien teil und lief durch das höchste Gebirge der Erde, den Himalaya. Nun ist es wieder soweit, und Abenteurer Norman Bücher macht sich aufs Neue daran, seine Grenzen zu erweitern, wie er in seinem Vortrag breake your limits beschreibt. Im April startet der 5 Sterne Redner und Abenteurer im australischen Laverton in Westaustralien in Richtung Ayers Rock. Auf 1.120 Kilometern, innerhalb von 14 Tagen, zu Fuß, nur begleitet von einem Fotografen, einem Kameramann und seinem Physiotherapeuten. Das bedeutet eine Distanz von ungefähr 80 Kilometern pro Tag, also fast zwei Marathons täglich, über einen Zeitraum von zwei Wochen. Am 4. Mai ist die Ankunft am Ayers Rock geplant.

Über die Erfahrungen und Erkenntnisse dieser extremen Abenteuer und Herausforderungen berichtet der Keynote Speaker und Extremsportler in seinen packenden und spannenden Vorträgen zu den Themen Motivation, mentale Kraft und Zielerreichung. Ziele setzen und visualisieren und niemals aufgeben sind auch in Unternehmen genau die Qualitäten, die einen erfolgreichen Projektabschluss im Unternehmen garantieren.

“Ich bin tief beeindruckt von diesem neuen Projekt unseres Vortragsredners und Abenteurers Norman Bücher. Alle seine fantastischen Qualitäten wie Durchhaltevermögen, mentale Stärke und der absolute Glaube an die Erreichung seines Zieles werden ihn auch in Australien sehr erfolgreich machen. Wir freuen uns jetzt schon auf die neuen Vortragsimpulse, die er uns aus Down Under und seinen Erlebnissen dort mitbringen wird”, sagt Heinrich Kürzeder, Inhaber der Redneragentur 5 Sterne Redner die in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig ist http://tinyurl.com/7oaxek7 .

Der extreme Laufsport ist nicht der einzige Bereich, aus dem Unternehmen Impulse mitnehmen können. Ein Beispiel für konsequentes Training und hohe Motivation sowie Konzentration sind die Huberbuam, Alexander und Thomas Huber. In Ihrer Domäne, dem Extrembergsport, kommt es auf Präzision, erstklassige Planung und verlässliches Risikomanagement an. Genau wie im unternehmerischen Alltag. Auch der Skispringer Dieter Thoma und eine der erfolgreichsten Ski-Rennläuferinnen der Welt, Christa Kinshofer, sind perfekte Beispiele, dass es im Sport wie in der Wirtschaft immer wieder aufs Neue um “Kämpfen – Stürzen – Aufstehen” geht.

5 Sterne Redner ist eine Referentenagentur für Top Speaker mit hohem Bekanntheitsgrad aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft und vermittelt Moderatoren für Messen und Events. Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie Katarina Witt, Martin Tomczyk und Dieter Thoma, ebenso wie Motivationstrainer Nicola Fritze, Jörg Löhr und Richard de Hoop, Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Schauspieler wie Michael Lesch und Adele Landauer. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0

http://www.5-sterne-redner.de
h.kuerzeder@5-sterne-redner.de

Pressekontakt:
5 Sterne Team
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
presse@5-sterne-team.de
09071-77035-0
http://www.5-sterne-team.de

Quelle: pr-gateway.de