Bewerben Sie sich um den Arthur-Koestler-Preis 2012

Auch im Jahr 2012 schreibt die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. den “Arthur-Koestler-Preis” aus, wie im Vorjahr in den Kategorien Print, Hörfunk und Fernsehen.
Die Teilnahme-Kriterien: Mit dem mit jeweils 2.000 Euro pro Kategorie dotierten Medienpreis würdigt die DGHS besondere Beiträge zum Thema Sterben unter besonderer Berücksichtigung des Selbstbestimmungsrechts. Die Arbeiten sollen von herausragender Qualität und geeignet sein, eine breite gesellschaftliche Diskussion der Selbstbestimmung am Lebensende zu fördern. Es können Berichte, Reportagen, Hörfunk- oder Filmbeiträge eingereicht werden. Eine Jury bewertet die Einsendungen. Die Preisverleihung wird voraussichtlich am 9. November 2012 in Berlin stattfinden.

Wer kann sich bewerben?
Alle Journalisten im deutschsprachigen Raum, die auch Verfasser des jeweiligen Beitrags sind. Der Beitrag muss zwischen dem 1. September 2011 und dem 15. August 2012 veröffentlicht worden sein.
Was muss eingereicht werden?
Der Beitrag als Kopie (3 Expl.) oder CD/DVD (3 Expl.) und eine Vita des/der Verfasser/-in.

Ihre Bewerbung bitte bis zum 15. August 2012 (Posteingang)
per Briefpost an:
Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V.
Stichwort: Arthur-Koestler-Preis 2012
Kronenstr. 4
10117 Berlin
oder per E-Mail an: presse@dghs.de

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HUMANES STERBEN (DGHS) e.V.
Die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben, kurz DGHS, ist die bundesweit älteste und größte Patientenschutzorganisation in Deutschland. Sie versteht sich seit ihrer Gründung im Jahr 1980 als Bürger- und Menschenrechtsbewegung zur Durchsetzung des Patientenwillens und des Selbstbestimmungsrechts des Einzelnen. Ziel ihrer Arbeit ist, dass Artikel 1 GG, die unantastbare Würde des Menschen, auch im Sterben gewahrt bleibt. … damit das Leben bis zuletzt human bleibt!

Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V.
Wega Wetzel
Kronenstr. 4
10117 Berlin
wega.wetzel@dghs.de
030-21222337-22
http://www.dghs.de

Quelle: pr-gateway.de

Schreibe einen Kommentar