Roland Rube & Ariane Kranz On Air: Ganz Pur

Nach einer kleinen Pause legt Sängerin Simone ein neues Album vor

Roland Rube & Ariane Kranz On Air: Ganz Pur

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz ist die österreichische Schlagersängerin Simone mit ihrem neuen Album “Pur”.

(ariola.de) Simone legt nach anderthalbjähriger Pause wieder ein Album vor – ihr elftes. “Pur” nennt sich kurz und bündig der Tonträger, bei dem – wie schon bei seinen beiden Vorgängern – abermals Hitschreiber David Brandes als Produzent zur Seite stand. In bewährter Teamarbeit mit Text-Autoren wie Bernd Meinunger, Heike Fransecky und Udo Brinkmann entstanden zwölf musikalische Geschichten über das Leben und die Liebe. Hörbar hat sie ihr Gesangstalent kontinuierlich um neue Facetten und Tonlagen erweitert und ihren eigenen, unverwechselbaren Stil gefunden. Reifer wurden auch die Geschichten der Lieder auf dem Album. So wie in der malerisch-schönen Single-Auskopplung “Wenn du gehst”, der nachdenklichen Liebeserklärung “Ich hab dich nie mehr geliebt (… als heut)” oder der prickelnd-romantischen Geschichte in “Nur Sekunden”. Starke Titel, die aber erst durch die “gänsehautige” Interpretation der Künstlerin ihre magische Wirkung so richtig entfalten. Doch Simone präsentiert sich 2012 nicht nur elegisch-verträumt. “Heißkalter Engel”, “Tabu” oder “Sag, erkennst du mich nicht mehr” gehen nicht nur sofort ins Ohr, sondern auch in die Beine. Für das feinfühlige Duett “Ich denk noch an dich” ist der Sängerin ein besonderer Coup gelungen: Wer hätte gedacht, dass Charly Brunner nach dem Ende von “Brunner & Brunner” so bald wieder eine “musikalische Liaison” eingehen würde! Doch die beiden Künstler verbindet seit vielen Jahren eine gute kollegiale Freundschaft. Potenziellen Gerüchten kann also gleich vorgebeugt werden: Hier harmonieren nur die Stimmen – das allerdings auf so bezaubernde Art, dass bereits jetzt ein heißer Hit-Tipp für den Schlager-Herbst gegeben werden kann!

Das Album “Pur” von Simone erschien im Juli 2012.

(Quelle: ariola.de, Sony Music Entertainment Germany GmbH)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den “On Air” Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

Roland Rube
audioway
MUSIC & MEDIA
Postfach 620452
10794 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat “On Air” mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show “On Air” werden überwiegend Inhalte aus der Entertainment-Branche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel “Sha-la-lie” sowie “Wenn ich mich verlieb´”, “California Sunshine” und “Sag ihm nicht”.

Kontakt:
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 620452
10794 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Pressekontakt:
audioway
Roland Rube
Postfach 620452
10794 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Quelle: pr-gateway.de

VMF-Studie "Trends im Flottenmarkt 2012": Grüner Fuhrpark: Umsetzung scheitert an …

Wirtschaftlichkeit ist dominierendes Ziel / Umbau unter Umweltaspekten kostet noch zuviel Geld / Motoren-Down-Sizing und Ecotraining oft erste Maßnahmen

VMF-Studie "Trends im Flottenmarkt 2012": Grüner Fuhrpark: Umsetzung scheitert an den Kosten

Bad Homburg, September 2012. Ein wesentliches Ergebnis der CAR-Studie “Trends im Fuhrparkmanagement” im Auftrag des Verbandes der marken-unabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften e. V. (VMF) war, dass Kunden und Mitarbeiter immer höhere Umwelt- und Nachhaltigkeitsansprüche an die Unternehmen stellen. Aber schon in einer 2008 für den VMF durchge-führten Studie zum Thema Umweltschutz im Fuhrpark wurde deutlich, dass der Umweltschutz jedoch möglichst keine Zusatzkosten verursachen darf. “Die Wirtschaftlichkeit und Kostenoptimierung werden auch in Zukunft die domi-nierenden Ziele sein”, fasst VMF-Vorstand Michael Velte zusammen. Auch wenn das Thema Nachhaltigkeit und die Verschärfung von CO2-Grenzwerten im Fuhrpark auch in den Unternehmen wichtiger wird: Der gesellschaftliche Druck alleine scheint keine flächendeckende Umsetzung auszulösen.

Gefangen in der Kostenfalle
Die Studie hat noch einmal deutlich gemacht, dass “Nachhaltigkeit und Umweltschutz” wichtige Themen in unserer Gesellschaft sind. Rund zwei Drittel der Verbraucher – also der Kunden – sind laut GFK bereit, dafür einen Aufpreis zu zahlen. Und auch Dienstwagenfahrer legen Wert auf ein umweltfreundliches Fahrzeug – so lange es kein niedrigeres Modell ist. Das Thema nimmt auch in den Grundsatzstrategien der Unternehmen einen immer höheren Stellenwert ein. 31 Prozent der umsatzstärksten Unternehmen haben das laut Universität der Bundeswehr bereits 2010 in einem Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert. Doch Umweltschutz wird nicht um jeden Preis umgesetzt. Noch stehen eindeutig ökonomische Aspekte im Vordergrund. “Eine “grüne Flotte” ist nur realistisch, wenn sie die Ansprüche an Einsatz und Komfort erfüllt und gleichzeitig ökonomisch ist, ohne dabei die ökologischen Ziele zu verfehlen”, bestätigt auch Reinhard Happel, Vertriebsleiter der ARVAL Deutschland GmbH. Kunden sind also daran interessiert, mit verbrauchsarmen Fahrzeugen möglichst effizient zu fahren.
Es gibt aber nur ganz wenige Ausnahmen, wo Unternehmen auch bei höheren Kosten bereit sind, ökologische Maßnahmen umzusetzen. Allerdings beobachten die VMF-Unternehmen bei einfachen Veränderungen wie der Auswahl von ökologisch orientierten Ausstattungsvarianten wie ecoflex, BlueMotion, BlueEfficiency, einen erkennbar wachsenden Anteil. “Zu Fahrzeugen mit alternativen Antrieben, insbesondere Elektrofahrzeugen, erhalten wir eine relativ hohe Anzahl von Anfragen. Zu Abschlüssen kommt es jedoch eher selten”, sagt Harald Frings, Geschäftsführer der Hannover Leasing Automotive. Die Gründe hierfür liegen in erster Linie in den hohen Kosten und bestätigen das in der CAR-Studie analysierte Verhalten der Unternehmensentscheider.

Wenig spektakuläre Maßnahmen
Die Erfahrungen der VMF-Mitglieder zeigen deutlich, dass die Fuhrparkleiter das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit sehr ernst nehmen. Die ergriffenen Maßnahmen sind hin¬ge¬gen wenig spektakulär, wie die Studienergebnisse dokumentieren. Die Unternehmen geben beispielsweise CO2-Einsparziele für den Fuhrpark vor, die dann umzusetzen sind. Diese Ziele können allerdings schnell im Konflikt mit Zielen der Mitarbeiter-Motivation und Kosten stehen und müssen daher sehr ausge¬wogen formuliert werden. Fahrer- und Ökotrainings gehören schon zum Standard. Um¬welt-Argumente werden vor allem genutzt, um Kosteneinsparungen über ein Down-Sizing in der Car Policy zu generieren. Zusätzlich gehen die Experten auch von einer wachsen¬den Zahl von Unternehmen aus, die aus Gründen der Außendarstellung verstärkt auf Ziel¬gruppen gerechte Fahrzeuge achten, ohne dass konkrete Einsparziele der Hintergrund sind.

Unisono bestätigen die Mitgliedsunternehmen des VMF, dass es derzeit nur wenige Kunden gibt, die eine “grüne Flotte” umfassend umgesetzt haben. “Wir haben zum Beispiel einen Kunden, der seit 2007 sehr konsequent den Spritsparwettbewerb eco-Driver umsetzt. Zusätzlich wurde ein aktives Risk Management aufgebaut, so dass mit einem neuen Fahrstil gleichzeitig auch Unfall- und Verschleißschäden minimiert wurden” berichtet Gunter Glück, Geschäftsleiter Vertrieb und Kundenbetreuung von LeasePlan. Roland Meyer, Commercial Director von Athlon Car Lease kennt viele Kunden, die konsequent auf Nachhaltigkeit setzen. “So misst zum Beispiel ein Süddeutscher Kunde seit über 2,5 Jahren konsequent die tatsächlichen Kraftstoffverbräuche und vergleicht diese mit der ECE Norm und mit der Athlon Flotte. Sofern ein bestimmter Prozent-Wert überschritten wird werden mit den Mitarbeitern Gespräche geführt und Maßnahmen vereinbart. So betrachtet unser Kunde sowohl bei der Beschaffung, als auch bei der Betreibung seines Fuhrparks den CO2-Ausstoß. Der Erfolg ist deutlich sichtbar.”

Angebote der Hersteller
“Die Hersteller sind auf dem richtigen Weg, wobei die technischen Innovationen, die unabhängig von fossilen Energieträgern machen, erst noch den wirtschaftlichen Vorteil beweisen müssen”, sagt Velte, der auch Geschäftsführer der Deutschen Leasing Fleet ist. Es bestehe weiterer Verbesserungsbedarf, insbesondere in Sachen Transparenz bei Ausstattungspaketen, die teilweise fragwürdige Kombinationen erfordern und beim Verbrauch. Besonders kritisch äußern sich nämlich die VMF-Unternehmen zu den Verbrauchsangaben der Hersteller. Obwohl bei Fahrzeugen mit herkömmlichen Antrieben seit Jahren die von Herstellern angegebenen Normverbräuche deutlich sinken, können diese Verbräuche in der Realität aber nicht eins zu eins nachgewiesen werden. Hersteller müssten hier realistischere Angaben machen, die auch einer Alltagsnutzung fernab von Teststrecken standhält. In den letzten Jahren sei dennoch der Anteil verbrauchsoptimierter Fahrzeuge klar angestiegen. Doch das Preis-Leistungsverhältnis sei aus ökonomischer Sicht bei “neuen” Antrieben noch eine große Herausforderung. “Wir erwarten die Annäherung an das bestehende Preis-Leistungsverhältnis herkömmlicher Verbrennungsmotoren frühestens in 5 Jahren”, so Velte.

VMF will weiter unterstützen
Drei der VMF-Mitgliedsunternehmen haben bereits den Cleaner Car Contract gezeichnet und unterstreichen damit den Willen, gemeinsam mit den Kunden sämtliche Bestelllungen auf ein durchschnittliches Niveau von 120 g CO2-Ausstoß für 2012 zu senken. Den Kunden werden unterstützende Einzelmaßnahmen wie Spritsparwettbewerbe angeboten und dazu passende Öko-Fahrtrainings vermittelt, in denen Fahrer das Gelernte vertiefen können. Aber auch ganzheitliche Mobilitätskonzepte sind im Angebot. “Total-Cost-of-Ownership-Analysen und CSR-Strategien gehen bei uns Hand in Hand bei der Beratung in Richtung einer grünen Flotte”, unterstreicht beispielsweise Happel. Je nach Anforderungsprofil zeigt ARVAL die verschiedenen Fahrzeugvarianten mit Kostenvergleichsanalysen und dem jeweiligen CO2 Ausstoß auf. Vom Angebot bis zum online Car-Konfigurator werden dabei Informationen zur ökologischen Effizienz eines Fahrzeugs dargestellt. Das Konfigurationssystem ermöglicht den Ausschluss von Fahrzeugen, die die unternehmensinternen CO2-Obergrenzen überschreiten. Ein weiterer Punkt ist der richtige Austauschzeitpunkt. Der muss nämlich nicht bei den üblichen 36 oder 48 Monaten liegen. “Das Optimum muss sich am tatsächlichen Nutzungsgrad orientieren”, sagt Velte.

“Grüne Flotte” bedeutet heute de facto maximale Mobilität mit optimierten Antrieben. Dafür stehen die im VMF vertretenen Fuhrparkmanagementgesellschaften ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite

Weitere Informationen unter www.vmf-fuhrparkmanagement.de

Der VMF, der Verband der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften, fokussiert sich auf Qualitäts- und Zukunftssicherung. Er versteht sich als Kompetenzzentrum für Fuhrparkmanagement. Ihm gehören neun herstellerunabhängige Flottenleasinggesellschaften mit hoher Marktbedeutung und langjähriger Erfahrung an. Mit ihrer gemeinsamen Arbeit setzen sie Branchenstandards, um dem Flottenbetreiber, Sicherheit und Transparenz beim Management seines Fuhrparks zu bieten.

Weitere verifizierte Informationen zu allen Fragen des Flottenleasing, Fuhrparkmanagement und zum Markt finden Sie unter www.vmf-fuhrparkmanagement.de.

Kontakt:
VMF – Verband markenunabhängiger Fuhrparkmanagementgesellschaften e. V.
Lea Schrod
Frölingstraße 15-31
61352 Bad Homburg v.d.H.
06 172 – 88 23 97
info@vmf-fuhrparkmanagement.de
http://www.vmf-fuhrparkmanagement.de

Pressekontakt:
eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073440
wolfgang.eck@eckpunkte.com
http://www.eckpunkte.com

Quelle: pr-gateway.de

Bonusdirekt.de zum Schulbeginn

Die Kleinen werden langsam erwachsen und kommen in die Schule.

Bonusdirekt.de zum Schulbeginn

In einigen Bundesländern sind die langen Sommerferien bereits zu Ende. Aber auch für viele weitere Jungen und Mädchen beginnt bald das 1. Schuljahr mit allen seinen Herausforderungen. Neue Orte, neue Menschen, ein neuer Tagesablauf. Bundesweit beginnt dann für rund 700.000 Erstklässler ein neuer wichtiger Lebensabschnitt.

Der erste Schultag ist meistens nicht nur für die kleinen ABC-Schützen besonders aufregend. Mit klopfendem Herzen, Ranzen auf dem Rücken und Schultüte im Arm fiebern sie ihrer Einschulung entgegen. Der Schulanfang ist auch für die Eltern ein großer Tag.

Wie überrascht man seine Liebsten zum Schulanfang? Um für den Start in der Schule bestens gewappnet zu sein, hat Bonusdirekt.de ein paar Ideen zusammengestellt, wie man die Schultüten der Kinder mit sinnvollen Utensilien für den Schulalltag füllen kann. Bei diesen Shops kann man besonders viel sparen:

SCHULRANZEN.COM
bis zu 12% Rückvergütung auf Bonusdirekt.de*
………………..
VIKING.DE
8% Rückvergütung auf Bonusdirekt.de*
………………..
WALZKIDZZ
bis zu 8% Rückvergütung auf Bonusdirekt.de*
………………..
MONTESSORI SHOP
8% Rückvergütung auf Bonusdirekt.de*
………………..
ENGEL & BENGEL
5% Rückvergütung auf Bonusdirekt.de*
………………..
STAPLES
3% Rückvergütung auf Bonusdirekt.de*

*Provisionen für Bonusdirekt.de VIP Kunden (Stand 31.08.2012)

Einen guten Überblick aller Partnershops finden Internet-Shopper auf www.bonusdirekt.de. Und das Beste: Für jeden Einkauf über das Bonusprogramm gibt es eine Rückvergütung als Bargeld-Bonus direkt auf das persönliche Konto gutgeschrieben.

Bonusdirekt.de ist eines der ersten Bonussysteme im Internet und zahlt seinen Kunden für jeden Online Einkauf bei den Shop-Partnern – anstelle von Meilen oder Punkten – Bargeld zurück. Ab gesparten 20 Euro wird das “Sparbuch” automatisch ausgezahlt. Bonusdirekt.de wurde 2003 gegründet.

Kontakt:
Bonusdirekt.de
Sascha Müller
Schießstättstraße 28
80339 München
+49 (89) 99100-385
presse@bonusdirekt.de
http://www.bonusdirekt.de

Quelle: pr-gateway.de

Katzenflüsterin entschlüsselt Katzensprache.

So wie jedes andere Tier eine eigene Sprache besitzt, genauso besitzen auch Katzen eine eigene Sprache. Das schöne und faszinierende daran ist folgendes: Jeder Mensch kann die Katzensprache lernen und so einen deutlich besseren Zugang zu seinen Stubentigern zu bekommen. Doch wie muss das Katzenleben aussehen, damit die Katze glücklich ist? Können wir Katzen verstehen oder gar mit Ihnen sprechen?

Katzenflüsterin entschlüsselt Katzensprache.

Forst, 31.08.2012) Die Katzensprache ist wichtig zur Verständigung zwischen Katze und Mensch. Doch wer kennt die Katzensprache? Wer versteht seine Katze? Die Katzenflüsterin Heiderose Vogel hat nun die Katzensprache entschlüsselt und gibt ihre Erkenntnisse gerne an Katzenliebhaber, Katzenbesitzer und Katzenhalter weiter. Diese erhalten den exklusiven Report: 7 Geheimnisse, die Ihre Katze glücklich machen auf der Seite www.katzenbuch.org Das Beste: Der Report ist kostenlos aber nicht umsonst. Denn es geht nicht nur um die Katzensprache, auch das Katzenverhalten wird untersucht, die Frage, welche Katze passt zu mir und vieles mehr.

Wer auch immer etwas über Katzen wissen will, der findet in Frau Vogel eine fachkundige Expertin. Ihre Webseite widmet sie ganz und gar den kleinen Haustigern. Im Report erfahren Sie warum Katzenmütter ihre Katzenbabys gern in Schränken oder Kisten verstecken, es werden wichtige Grundlagen der Katzenpsychologie erläutert, und jeder der möchte, kann die grundlegenden “Vokabeln” der Katzensprache erlernen, denn mit Katzen kann man sprechen!

Zur Zeit arbeitet Heiderose Vogel an einem Katzen-Kinderbuch in dem die Hauskatze Zora die Hauptrolle in einer spannenden Abenteuergeschichte spielt und dabei um die Welt reist. Schwungvoll und mit viel Phantasie geschrieben wird nicht nur die Phantasie der kleinen Leser angeregt sondern ganz nebenbei erlernen die Kinder eine große Portion Katzenweisheit und es werden spielerisch pädagogisch wertvolle Lektionen vermitteln. Das Werk soll noch bis Ende des Jahres fertig werden. Aufgrund Ihres Einfühlungsvermögen, Ihres Forscherdranges und ihrer großen Tierliebe wird Frau Vogel von manchen auch als Katzenflüsterin bezeichnet.

Heidi Vogel beschäftigt sich seit Jahren mit Katzen, deren Verhalten und deren Sprache, so dass sie zur Katzenforscherin wurde. Manche bezeichnen sie sogar als Katzenflüsterin, weil sie eine Methode entwickelt hat, wie man eine neue Katze innerhalb eines Tages so zu Hause eingewöhnen kann, dass diese den Bezug an ihr neues Zu Hause ein Leben lang behält.

Kontakt:
Katzenflüsterin
Heiderose Vogel
Hardtstraße 6
76694 Forst
07251-9196116
heidi@katzenbuch.org
http://www.katzenbuch.org

Quelle: pr-gateway.de

Web2Touch erlangt ZERTIFIKAT BEST OF 2012 eLearning beim INNOVATIONSPREIS-IT

Der INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand schlägt im neunten Jahr die Brücke zwischen IT-Innovationen und dem Mittelstand. Die Schirmherrschaft 2012 hat die Bundesbeauftragte für Informationstechnik der Bundesregierung und die IBM Deutschland GmbH.

Die Initiative Mittelstand prämiert mit dem INNOVATIONSPREIS-IT Firmen mit innovativen IT-Lösungen und hohem Nutzwert für den Mittelstand. Die Experten-Jury zeichnete die NEURONprocessing Gesellschaft in der Kategorie E-Learning mit dem Prädikat BEST OF 2012 für Web2Touch aus.

Web2Touch erlangt ZERTIFIKAT BEST OF 2012 eLearning beim INNOVATIONSPREIS-IT

Dieses ausgezeichnete Produkt hat die Jury besonders überzeugt und gehört damit zur Spitzengruppe aus über 2.500 eingereichten Bewerbungen.

Beschreibung
Web2Touch ist für uns alle = für jeden, der sein Wissen für andere geldlich oder unentgeltlich zur Verfügung stellen möchte oder gar als Coach vermitteln möchte. Hierbei kann ich im integrierten Marktplatz des Wissens gleichzeitig Wissensgeber und Wissensnehmer sein, von der Theorie bis zur Praxis.

Neuerungen und Alleinstellungsmerkmale
Von Anbeginn der Entwicklung sind Tablet-Systeme als Lerngeräte der Zukunft im Visier. Die Wahrnehmung des Nutzers wird in 1000 x 700 Pixel fokussiert, worin die zentralen Bedienelemente angeordnet sind. Diese werden nur situativ eingeblendet, wie auch die korrespondierenden Inhalte inklusive Lernkarten. Dieses gilt gleichermaßen für alle modernen Desktop Browser und macht Web2Touch somit überall verfügbar.

Eignung für den Mittelstand
Web2Touch hat eine hohe Wirtschaflichkeit, da Firmen (Lern)Inhalte einfach erfassen und neben einer rein internen Nutzung (kostenlos), auch weltweit vermarkten können. Informelle Lernprozesse werden durch die Ausrichtung auf Tablet-Systeme gefördert, die ein mobiles Lernen an jedem Ort ermöglichen.

Warum hat Web2Touch den INNOVATIONSPREIS-IT verdient?
Da Web2Touch eine innovative Verwertung digitaler Werte ermöglicht und den Lernenden ins Zentrum stellt. Der Nutzer interagiert mit virtuellen Lehrbüchern, in denen die medialen Inhalte integriert sind: Querverweise, Bilder & Grafiken, YouTube Filme, persönliche Notizbücher, Logbuch für Übungen, geniale Suchfunktion, …

Über die NEURONprocessing Gesellschaft
www.neuron-processing.eu

Zu Web2Touch
www.Web2Touch.net

Über den INNOVATIONSPREIS-IT
www.innovationspreis-it.de

NEURONprocessing – DIE WISSENSLEUTE:
Mehr Wissen erlangen und vorhandenes Wissen aufbereiten, verbreiten und vermarkten.

1. NEURONprocessor:
Der NEURONprocessor ermöglicht mir die erweiterte Abfrage meines Gehirns und die Nutzung von Schwarmintelligenz.

2. SCHWARMintelligenz:
NEURONprocessor Schwarmintelligenz beauftragen für erweiterte Konzepte und Lösungen + deren Beschleunigung.

3. Web2Touch:
Lern- und Informationssystem mit weltweiter digitaler Vermarktung meines Wissens als Autor, Student, Trainer, Coach …

4. EBOOKS & APPS
Verwerten meines Wissens in Büchern, eBooks (ePub), iBooks + Apps für Webbrowser, iPhone, iPad und Tablets.

Kontakt:
NEURONprocessing
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 532-70326
contact@neuron-processing.eu
http://www.neuron-processing.eu

Pressekontakt:
NEURONprocessing – Pressestelle
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 53270326
news@neuron-processing.eu
http://www.neuron-processing.eu/presse/

Quelle: pr-gateway.de

Sanoll Biokosmetik bei Hautbalance Naturkosmetik

Gesichtspflege mit der Kraft der Berge

Sanoll Biokosmetik bei Hautbalance Naturkosmetik

Gönnen Sie Ihrer Haut nur das Beste! Sanoll – das ist ehrliche Biokosmetik auf höchstem Niveau. Die Österreicher sind die Spezialisten für beste Naturkosmetik mit der Kraft der Berge.

Gesichtspflege mit Blüte und Edelstein: Sanoll hat jetzt neu zwei Pflegeserien herausgebracht, die auf die Wirkung von Blüten- und Edelsteinessenzen setzen.

Die Sanoll Kristallessenz-Gesichtspflege im violetten Look ist eine ausgeklügelte Biokosmetik für ein schönes und ausgeglichenes Hautbild auch bei Menschen mit empfindlicher, zu Allergien neigender Haut.

Für junge Menschen gibt es die Sanoll just4you-Aventurin Pflegeserie. “my real way”, “Mein eigener Weg” steht als Motto über den Produkten, die auf besondere Art auf die junge Haut und den jungen Menschen wirken. Der grüne Aventurin ist ein guter Begleiter auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Er kann bei Akne, Pickel, Hautallergien und auch bei Schuppenflechte hilfreich sein. Die Pflegeserie ist der eigene Weg zu gesunder, junger Haut.

Sanoll: der Tiroler Familienbetrieb ist Pionier für Cremes und Lotionen vollkommen ohne chemische oder chemisch veränderte Hilfsstoffe – selbst ohne die in der Naturkosmetik erlaubten natürlichen Emulgatoren. Unter anderem Heilerde entdeckten die Österreicher als Lösung, um völlig chemiefrei Wasser und pflanzliche Öle zu mischen. Bioqualität heißt für Sanoll: natürliche Rohstoffe in Reinstform, die aus heimischen Alpenregionen kommen.

Bildrechte: Photocase Ulfi69

Hautbalance Naturkosmetik ist einer der profiliertesten Fachshops für Naturkosmetik-Produkte und Beratung im deutschsprachigen Raum. Im Angebot des Fachgeschäfts bei Berlin und im Online-Shop sind mehr als 4.000 Naturkosmetik-Produkte von etwa 100 Herstellern. Hautbalance liefert alle bekannten Naturkosmetik-Marken und viele spezielle Produkte, die in Deutschland nur hier zu bekommen sind.

Außerdem veröffentlicht Hautbalance Naturkosmetik regelmäßig hochwertige Naturkosmetik-Artikel und Pflegetipps. Ein Team von sechs fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten einen intensiven Beratungsservice rund um Fragen zu Naturkosmetik und Wellness an – telefonisch, per E-Mail und persönlich vor Ort im Fachgeschäft in Oranienburg bei Berlin.

Hautbalance Naturkosmetik
Köhler – Beratung und Handel GmbH
Manfred Köhler
Lehnitzstraße 21c
16515 Oranienburg

Tel: +49 03301-8684520
Fax: +49 03301-8684521
office@hautbalance-naturkosmetik.de
www.hautbalance-naturkosmetik.de

Kontakt:
Köhler Beratung und Handel GmbH/ Hautbalance
Hockauf
Lehnitzstraße 21c
16515 Oranienburg
03301-8684520
marketing@hautbalance-naturkosmetik.de
http://www.hautbalance-naturkosmetik.de

Pressekontakt:
Susanne Kettelför Medienberatung
Susanne Kettelför
Lychener Str. 33
10437 Berlin
+49 (0) 30 442 95 03
susanne.kettelfoer@medien-beratung.net
http://www.medien-beratung.net

Quelle: pr-gateway.de

101 Haar System bei Hautbalance Naturkosmetik

Bei Haarausfall, Haarproblemen und Kahlköpfigkeit

101 Haar System bei Hautbalance Naturkosmetik

Chinesische Heilpflanzen als wichtigste Zutat: bei Haarausfall, Haarproblemen und Kahlköpfigkeit empfiehlt Hautbalance Naturkosmetik 101 Haar System für eine nachhaltige Haar-Regeneration.

101 Produkte reaktivieren die eingeschrumpften Haarfollikel, stärken die Haarwurzeln, verbessern die Haarstruktur und regulieren die Talgproduktion. Kopfhaut und Haarfollikel werden wieder ausreichend mit Nährstoffen versorgt.

5000 Jahre altes Wissen der chinesischen Heilpflanzenkunde und sorgfältige medizinische Forschung – auf dieser Basis entwickelt der chinesische Arzt und Dermatologe Dr. Zhang-Guang Zhao die erfolgreichen 101 Haar System-Produkte. Ausgangspunkt für eine wirksame Haarbehandlung sind die 101 Hair Tonic-Tinkturen.

Dr. Zhang-Guang Zhao stellt zudem ein wirksames Mittel gegen Hautunreinheiten und Hautentzündungen her: 101E Skin Revive.

Heilpflanzen-Extrakte sorgen für eine Reinigung der Poren, für die bessere Durchblutung der Haut und die Heilung infizierter und geschwollener Wundstellen. 101E Skin Revive wirkt antibakteriell und stärkt das Immunsystem. Es entfaltet seine entzündungshemmende und heilungsfördernde Wirkung, ohne die Haut auszutrocknen.

Denn Schönheit beginnt mit schönem Haar und schöner Haut: 101 Haar System Produkte bei Hautbalance Naturkosmetik!

Bildrechte: 101 Hair System

Hautbalance Naturkosmetik ist einer der profiliertesten Fachshops für Naturkosmetik-Produkte und Beratung im deutschsprachigen Raum. Im Angebot des Fachgeschäfts bei Berlin und im Online-Shop sind mehr als 4.000 Naturkosmetik-Produkte von etwa 100 Herstellern. Hautbalance liefert alle bekannten Naturkosmetik-Marken und viele spezielle Produkte, die in Deutschland nur hier zu bekommen sind.

Außerdem veröffentlicht Hautbalance Naturkosmetik regelmäßig hochwertige Naturkosmetik-Artikel und Pflegetipps. Ein Team von sechs fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten einen intensiven Beratungsservice rund um Fragen zu Naturkosmetik und Wellness an – telefonisch, per E-Mail und persönlich vor Ort im Fachgeschäft in Oranienburg bei Berlin.

Hautbalance Naturkosmetik
Köhler – Beratung und Handel GmbH
Manfred Köhler
Lehnitzstraße 21c
16515 Oranienburg

Tel: +49 03301-8684520
Fax: +49 03301-8684521
office@hautbalance-naturkosmetik.de
www.hautbalance-naturkosmetik.de

Kontakt:
Köhler Beratung und Handel GmbH/ Hautbalance
Hockauf
Lehnitzstraße 21c
16515 Oranienburg
03301-8684520
marketing@hautbalance-naturkosmetik.de
http://www.hautbalance-naturkosmetik.de

Pressekontakt:
Susanne Kettelför Medienberatung
Susanne Kettelför
Lychener Str. 33
10437 Berlin
+49 (0) 30 442 95 03
susanne.kettelfoer@medien-beratung.net
http://www.medien-beratung.net

Quelle: pr-gateway.de

Neuer Blog beantwortet Fragen rund ums Thema Webhosting

Nicht jeder kann oder möchte sich einen eigenen Rootserver leisten und pflegen. Hierfür benötigt man gute Kenntnisse im Servermanagement und technisches Know How. Da dies für viele Menschen, die lediglich eine eigene Website aufbauen möchten, zu aufwändig ist, gibt es Webhosting Anbieter, die Nutzern alles Notwendige zur Verfügung stellen, was zum Betrieb einer Website oder eines Online Shops notwendig ist. Doch hier ist einiges zu beachten, damit man als Nutzer das passende Angebot für seinen Bedarf findet. Hilfestellung leistet hier das neue Portal webhostingscout.de.

Jeder, der heutzutage Artikel verkauft oder eine Dienstleistung anbietet, muss im World Wide Web mit einer eigenen Webpräsenz vertreten sein. Selbst der Laden um die Ecke, der eher regional agiert, hat oft eine eigene Website, um seinen Kunden die aktuellen Angebote vorzustellen oder mit der Vorstellung der Mitarbeiter eine stärkere Kundenbindung zu schaffen. Kaum einer von ihnen wird sich in die Technik einarbeiten können oder wollen, die für das Management eines eigenen Web Servers unerlässlich ist. So greift man auf die Hosting Angebote der zahlreichen Anbieter zurück, die Webspace, Domains und, wenn nötig, auch Datenbanken zur Verfügung stellen. Da es inzwischen einige Anbieter für solche Produkte gibt, muss man Kriterien ermitteln, die ein geeignetes Angebot erfüllen muss. Hierbei ist es nur selten von Vorteil bloß nach dem Preis zu wählen; ausreichender Webspace, Nutzung von E-Mail Adressen oder mögliche zusätzliche Kosten für Trafficaufkommen sollten ebenso eine Rolle bei der Entscheidungsfindung spielen. Was einen guten und empfehlenswerten Webhosting Anbieter ausmacht, können Interessierte im neuen Blog webhostingscout.de nachlesen.

Das Team von webhostingscout.de möchte allen unter die Arme greifen, die auf der Suche nach einem guten und vertrauenswürdigen Hosting Angebot sind und zeigt auf, welche Kriterien für die Wahl wichtig sind. Ebenso wird beleuchtet, was bei einem Providerwechsel zu beachten wäre, sowie ob oder wann es Sinn macht kostenlose Angebote zu nutzen. Wer auf technische Informationen Wert legt, kommt bei webhostingscout.de ebenso nicht zu kurz. Die Autoren beschäftigen sich auch mit technischen Details, wie den Produkten von Parallels, die von den meisten Hostern heute genutzt werden.

Die Autoren von webhostingscout.de haben sich ganz den Themen Webhosting, Webdesign und Websoftware verschrieben und liefern interessante und informative Aspekte aus der Welt des Webhostings. Das Team stellt seine langjährige Erfahrung Web Nutzern zur Verfügung.

Kontakt:
D. Mlinarevic
Danijel Mlinarevic
Frühlingsaustr. 5
63069 Offenbach
069-83834664
info@webhostingscout.de
http://www.webhostingscout.de/

Quelle: pr-gateway.de

Javascript und HTML 5 als Alternative zu Flash: Webdesign und Animationen im mobilen Internet

Neue Programmiertechniken ermöglichen zuverlässige Darstellung von animierten Animationen auch auf modernen Smartphones und Tablets. Adobe kündigt an, Flash für mobile Endgeräte nur eingeschränkt weiterzuentwickeln.

Javascript und HTML 5 als Alternative zu Flash: Webdesign und Animationen im mobilen Internet

Frankfurt, 31. August 2012 – Das Internet wird mobil und die Verbreitung sowie Nutzung von Smartphones und Tablets zum Surfen im Netz dürfte in den kommenden Jahren weiter stark steigen. Traditionell basieren auf vielen Internetseiten Animationen auf der Flash-Technik von Adobe. Diese wird jedoch nur von einem Teil der mobilen Endgeräte unterstützt. Für Unternehmen, die ihre Kunden auch unterwegs auf dem Handy oder Tablet mit ihren Animationen und Filmen erreichen wollen, bieten sich neue Programmiertechniken an, die eine Darstellung auf stationären wie mobilen Geräten ermöglichen.

Als Wegbereiter für Geräte mit mobilem Internetempfang können sicherlich auch das weit verbreitete iPhone und das iPad von Apple gelten. Diese unterstützen jedoch kein Flash. Wie mehrere Medien berichten, kündigt Adobe nun generell den Ausstieg aus der Entwicklung des Flash-Players für mobile Endgeräte an. Flash-Animationen würden damit künftig auch auf vielen Android-Geräten nicht mehr dargestellt. Und schon ab sofort sei das Flash-PlugIn für Android nur noch für zertifizierte Geräte verfügbar.

Unternehmen, die animierte, interaktive Inhalte auf ihrem Internetauftritt bereitstellen, müssen daher umdenken und auf neue Programmiertechniken umstellen. Denn die mobile Nutzung des Internet wird weiter zunehmen und damit wird die korrekte Darstellung der Website-Inhalte auf unterschiedlichen Endgeräten für den Erfolg von Internetseiten immer bedeutender.

“Wir haben in letzter Zeit eine verstärkte Nachfrage nach der Erstellung von Animationen auf Basis von JavaScript und HTML 5 sowie Responsive Webdesign”, bestätigt Sebastian Mohila, Mitinhaber der formativ.net Internetagentur aus Frankfurt, die sich frühzeitig mit der Internetprogrammierung für mobile Endgeräte auseinandergesetzt hat. “Für immer mehr Kunden ist eine korrekte Darstellung ihrer Website auf mobilen Endgeräten wie Handy und Tablet wichtig, bis hin zu der Anforderung, spezielle Mobilversionen des Internetauftrittes vorzuhalten.” Auch kämen vermehrt Anfragen von Unternehmen, die früher Webanimationen in Flash hatten erstellen lassen und nun nach Spezialisten suchen, die die bestehenden Animationen für eine Darstellung auf mobilen Endgeräten umbauen können.

Weitere Infos im Blog von formativ.net:
http://blog.formativ.net/sind-ihre-animationen-schon-fit-furs-mobile-internet/

Über die formativ.net oHG, Internet und Webdesign

formativ.net ist eine Full-Service Internetagentur für Webdesign, Datenbankentwicklung und Online-Marketing. Seit über 12 Jahren gestaltet, programmiert und vermarktet die Werbeagentur mit Büros in Frankfurt am Main und Karlsruhe Internetseiten und Online-Portale. Schwerpunkte der Agentur liegen in der Erstellung von mittleren und größeren Internetauftritten mit den Content Management Systemen Joomla und WordPress, zunehmend auch mit optimierten Versionen für Handy und Tablets, die Programmierung von individuellen Datenbankapplikationen für das Internet sowie die Vermarktung von Internetseiten durch Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO). Zu den Kunden von formativ.net zählen sowohl Unternehmen und Freiberufler als auch Verbände und öffentliche Institutionen.

Weitere Informationen:
http://www.formativ.net/internet-webdesign/agentur.html

Tag-It: Responsive Webdesign, Programmierung mobiles Internet, Flash, Javascript, jQuery, Animationen, Online-Video, Internetseite erstellen, Handy, Tablet, Homepage, Onlinemarketing, SEO, App, Homepageoptimierung, Webdesign, Joomla, WordPress, Werbeagentur, Frankfurt, Karlsruhe

Quelle: http://www.formativ.net/webagentur-news-presse/165-javascript-und-html-5-als-alternative-zu-flash-webdesign-und-animationen-im-mobilen-internet.html

Nach dem Motto: “Wir machen Ihr Internet” bietet die Kommunikationsagentur formativ.net aus Frankfurt und Karlsruhe Webdesign, Internetseiten, Programmierung, Online-Shops, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Marketing, Pressearbeit, Text, Grafik, Multimedia, Hosting und Domains – kompetent aus einer Hand. Ein besonderer Schwerpunkt der Agentur ist das Erstellen von Internetauftritten auf Basis der Open Source CMS Joomla und WordPress sowie deren Erweiterung um dynamische Datenbankanwendungen mittels PHP und MySQL.

Kontakt:
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee
60596 Frankfurt am Main
069 / 244 50 434
presse@formativ.net
http://www.marketing-frankfurt-main.de

Quelle: pr-gateway.de

noris network auf IT-Security-Messe it-sa 2012 – Rechenzentrumsdienstleistungen für Big Data

noris network auf IT-Security-Messe it-sa 2012 - Rechenzentrumsdienstleistungen für Big Data

Nürnberg, 31. August 2012 – Der Rechenzentrumsbetreiber und ITK-Dienstleister noris network präsentiert sich auf der it-sa, der Spezialmesse für IT-Sicherheit, die vom 16. – 18. Oktober 2012 in Nürnberg stattfindet. Am Stand 404 in Halle 12 stellt noris network unter den Stichworten IT-Outsourcing, Cloud Services und Network & Security neue Konzepte vor, wie Unternehmen beim Thema “Big Data” unterstützt werden können.

Das enorme Wachstum von Datenmengen macht es Unternehmen immer schwerer, Speicherung, Sicherung und Analyse von Daten mit der eigenen IT-Infrastruktur effizient zu bewältigen. Insbesondere die zuverlässige Absicherung umfangreicher, unternehmenskritischer Datenmengen verlangt nach externen Back-up-Rechenzentren. noris network präsentiert sich hierzu auf der it-sa als Outsourcing-Dienstleister, der das Know-how, die Ressourcen und den Sicherheitsstandard hat, um diese Daten zu handhaben.

Forum, Vortrag und Führung

Am Kongressprogramm der Messe beteiligt sich noris network mit einem Vortrag im Forum “Blau” am Mittwoch den 17. Oktober 2012 um 11.00 Uhr. Herr Joachim Astel, Vorstand der noris network AG referiert über: “Outgesourcter Applikationsbetrieb nach ISO 20000 beim Rechenzentrumsdienstleister”.

Am ersten Messetag findet begleitend zur it-sa 2012 erstmalig der eco Datacenter Expert Summit statt. Hierzu werden mehr als vierzig internationale RZ-Experten aus Deutschland und den benachbarten europäischen Ländern auf der Bühne empfangen. Als Erfahrungsaustausch von RZ-Experten und IT-Leitern konzipiert, umfasst die Veranstaltung hochkarätige Keynotes und fünf Podiumsdiskussionen. Letzter Programmpunkt des eco Datacenter Expert Summit ist eine Führung durch das neue Rechenzentrum NBG 6 der noris network AG. Der erst kürzlich mit dem eco Internet Award 2012 in der Kategorie IT-Infrastruktur ausgezeichnete Rechenzentrumsbetreiber noris network bietet den Fachbesuchern im Rechenzentrum NBG 6 die Möglichkeit, das ganze Maßnahmenbündel an zukunftsweisenden Innovationen in den Bereichen Kühlung, Energie, Sicherheit und skalierbarer RZ-Infrastruktur live in Augenschein zu nehmen.

Joachim Astel, Vorstand der noris network AG, freut sich auf die diesjährige “it-sa”-Veranstaltung: “IT-Sicherheit und Zertifizierungen sind für uns permanent zentrale Themen in allen Geschäftsbereichen der noris network AG, wie etwa den Netzwerkinfrastrukturen, Cloud Services und IT-Outsourcing-Dienstleistungen. Der “eco Datacenter Expert Summit” wird in diesem Jahr auch zusätzlich eine unserer Basistechnologien – nämlich den Betrieb von extrem hochverfügbaren und sicheren Rechenzentren – in den Fokus rücken, und damit die Bekanntheit unserer Marke “datacenter.de” weiter steigern.

Bildrechte: noris network AG

noris network AG
Die Nürnberger noris network AG bietet Unternehmen maßgeschneiderte ITK-Lösungen in den Bereichen IT-Outsourcing, Cloud Services sowie Network & Security. Technologische Basis dieser Services ist eine leistungsfähige IT-Infrastruktur mit einem noris network-eigenem Hochleistungs-Backbone und mehreren Hochsicherheitsrechenzentren – darunter das Rechenzentrum NBG 6, eines der anerkannt modernsten und energieeffizientesten Rechenzentren Europas. Unter der Marke datacenter.de werden ergänzend zu den Individuallösungen standardisierte Premium-Rechenzentrumsprodukte angeboten.
Rechenzentren der noris network AG sind für ihr durchgängiges Informationssicherheitsmanagement nach ISO/IEC 27001:2005 zertifiziert, tragen die maximale Anzahl von fünf Sternen, die der eco (Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V.) im eco Datacenter Star Audit zu vergeben hat, und viele kundenspezifische Prozesse sind durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) als bankensicher eingestuft.
1993 gegründet zählt die noris network AG zu den deutschen Pionieren auf dem Gebiet moderner IT-Dienstleistungen und betreut heute renommierte Unternehmen wie adidas AG, Cortal Consors S.A., Flughafen Nürnberg GmbH, Max Bögl AG, Küchen Quelle GmbH, Puma SE, Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG, Teambank AG u. v. m.

Kontakt:
noris network AG
Kirsten Meier
Thomas-Mann-Straße 16-20
90471 Nürnberg
+49 911 9352-0
vertrieb@noris.de
http://www.noris.de

Pressekontakt:
HighTech communications GmbH
Brigitte Basilio
Grasserstraße 1c
80339 München
+49 89 500778-20
b.basilio@htcm.de
http://www.htcm.de

Quelle: pr-gateway.de