Präsentieren leicht gemacht – mit dem Intensiv Präsentations Training für Führungskräfte.

Rüdiger Vogel, Inhaber der Firma Vogel-Training und Beratung in Forst und seit 9 Jahren als Rhetorik- und Präsentationstrainer unterwegs, weiß genau, wie wichtig in der heutigen Zeit ein gutes Präsentations Training ist. Denn insbesondere in den Führungspositionen stehen Präsentationen jeglicher Art auf dem Tagesprogramm. Wer das Präsentieren von der Pike auf richtig lernen will, für den gibt es ein spezielles Intensiv Seminar Präsentation – an nur einem Tag werden die wichtigsten Regeln gelernt und sofort in die Praxis umgesetzt und trainiert.

Präsentieren leicht gemacht - mit dem Intensiv Präsentations Training für Führungskräfte.

Eine gelungene Präsentation ist oft für den Erfolg eines bestimmten Vorhabens maßgeblich. Nur leider beherrschen es die wenigsten Menschen, ihre Zuhörer zu begeistern. Ein Großteil der Präsentationen sind sehr langweilig und wecken das Interesse in keiner Weise. Deshalb ist es vor allem für Menschen in einer Führungsposition sehr wichtig, ein entsprechendes Präsentations Training zu absolvieren.

Schließlich möchte man mit seiner Präsentation etwas Wichtiges erreichen. Das Seminar Präsentation bietet allen interessierten Personen die Chance, im Rahmen eines Präsentations Trainings alle erforderlichen Kenntnisse zu erwerben, um ihre Mitarbeiter, Kollegen, Partner und Kunden demnächst mit einer gelungenen Präsentation zu überraschen. Das intensive Präsentations Training zielt darauf ab, das Sie das Präsentieren lernen, indem Sie das neuerworbene Wissen sogleich in die Praxis umsetzen.

Wer das Präsentieren lernen möchte und sich deshalb für ein Seminar Präsentation bei der Firma Vogel – Training und Beratung interessiert, kann sich von der positiven Wirkung einer gelungenen Argumentation sofort überzeugen. Im Präsentations Training lernt der Teilnehmer, Meetings und Vorträge so zu gestalten, dass sie beim Zuhörer noch lange Zeit in der Erinnerung auf eine positive Art und Weise nachwirken. Beim Präsentations Training lernt man unter anderem, die eigene Wirkung korrekt einzuschätzen und effektiv einzusetzen, wie man das Publikum aktiviert, überzeugend auftritt und seine Überzeugungskraft den eigenen Zielen entsprechend einsetzt.

Außerdem wird der professionelle Einsatz von Powerpoint und Beamern erklärt. Es gilt des Weiteren das Geheimnis der eigenen charismatischen Persönlichkeit zu entdecken und geschickt anzuwenden. Das professionelle Präsentieren ist demnach der persönliche Karriereturbo. Wer das Präsentieren lernen möchte, der kann dies am 27. November 2012 in Frankfurt am Main tun. Denn dann veranstaltet die Firma Vogel – Training und Beratung ihr nächstes Seminar Präsentation. Die Teilnehmer-Zahl für das Intensiv-Seminar Präsentation inklusive individuellem Feedback ist begrenzt.

Bildrechte: Bildagentur fotolia.com

Seit 2004 ist Rüdiger Vogel mit seinem Unternehmen für Training & Beratung auf den Markt und hat sich seither erfolgreich auf dem Sektor Rhetorik Training, Motivation und Beratung etabliert. Der Diplomtrainer für Rhetorik und Motivation unterstützt mit seiner Arbeit Firmen, deren Mitarbeiter und Führungskräfte, aber auch interessierte Einzelpersonen, die vom Erfahrungsschatz des Rhetoriktrainers profitieren möchten. Rüdiger Vogel hat sich hierbei ganz klar auf das Thema Rhetorik und Präsentation spezialisiert und bietet zum einenSeminare und Workshops zum Thema Rhetorik, Präsentation und freie Rede, zum anderen wird auch das Thema Reden schreiben sowie Vortragscoaching angeboten.

Kontakt:
Vogel Training und Beratung
Rüdiger Vogel
Hardtstraße 6
76694 Forst
07251-9196118
info@vogeltraining.de
http://www.vogeltraining.de

Quelle: pr-gateway.de

Speisepilze EU zieht positive Bilanz über Waldpilz Saison.

Das Mushroom Network von Speisepilze.eu ist mehr als zufrieden mit der ersten Hälfte der Waldpilzsaison.

Speisepilze EU zieht positive Bilanz über Waldpilz Saison.

Meckenheim, August 2012 Gestern zog das Pilz Großhandels- Unternehmen erste Bilanz über die laufende Waldpilzsaison.

“Obwohl es dieses Jahr besonders zeitintensiv war, immer die allerbesten Pfifferlinge zu bekommen, sind wir zur Halbzeit mehr als zufrieden.” Berichtet uns Uwe Buschhaus der Geschäftsführer einer der größten Speisepilze Import und Export Firmen aus Deutschland.

Seit Jahren macht das “Mushroom Network” in dem sich einige der größten Pilz Import- und Exportteure Europas zusammengeschlossen haben und unter der Internet Seite www.speisepilze.eu zu erreichen ist, immer wieder in der Branche durch neue und innovative Ideen von sich reden.

Gerade was den sensiblen Bereich Pfifferlinge anbelangt ist das Großhandels- Unternehmen einer der Vorreiter zu mehr Qualitäts- Bewusstsein bei Handel und Verbraucher.

Bekannt ist das Speisepilz Unternehmen vor allem, da es seit Jahren gegen die so genannten “Gammelpilz Skandale” ankämpft. Hier bietet die Import und Export Firma immer wieder gezielt Aufklärung für den Groß- und Einzelhandel zum Thema Lageerhaltung und Frische bei den Speisepilzen an.

Ein weiterer Top Bereich des Unternehmens worauf Geschäftsführer Uwe Buschhaus besonders stolz ist, sind die Eryngii Pilze. “Als eine von Europas größten Import und Exporteuren von Asiatischen Edelpilzen legen wir hier die Messlatte besonders hoch.”

Eryngii Pilze, oder auch Kräuterseitlinge genannt sind besonders im kommen. Die würzigen, fleischig-nussig und vor allem gesunden Pilze sind auf die vielfältigsten Arten leicht und lecker zuzubereiten.

Gerade Veganer und Vegetarier wissen diesen Pilz in den letzten Jahren zu schätzen. Und die Zahlen wachsen stetig, was sich auch in den Besucherzahlen bei den Vegetariern oder Veganern Tagen wiederspiegelt. Zuletzt in Dortmund auf den “Veggie Street Day” bei dem mehr als 60 Stände zu Gegend waren und an jedem ein reger Andrang mit langen Warteschlangen zu beobachten war.

Genauso wie der 1. November Weltvegantag ist, so macht auch das “Mushroom Network” seit Jahren etwas ähnliches. Hier wird nämlich auch ein Mal pro Jahr ein Pilz Aktions- Tag veranstaltet, bei dem Verbrauchern die vielfältige, schmackhafte und abwechslungsreiche Welt der Speisepilze näher gebracht wird.

Zur Zeit freut sich das “Mushroom Network” aber erst einmal auf die am Anfang September kommende Asia Fruit Logistica die in Hong Kong vom 5. bis 7. auf dem Programm steht, und auf der über 300 Anbieter aus 33 verschiedenen Ländern vertreten sein werden.

PR Agentur für Klein- und Mittelständische Unternehmen.

Kontakt:
Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
02304 3390933
info@8seconds.eu
http://www.8seconds.eu

Pressekontakt:
(Presseartikel) Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
02304 3390933
info@8seconds.eu
http://www.8seconds.eu

Quelle: pr-gateway.de

Frisch eingetroffen: Lunar II Münze 2013 Motiv Schlange

goldsilbershop.de nimmt ab sofort Bestellungen für Goldmünzen und Silbermünzen der Lunar II Münzen des Jahrgangs 2013, Motiv Schlange, entgegen.

Frisch eingetroffen: Lunar II Münze 2013 Motiv Schlange

Wiesbaden, Sept. 2012. Ab sofort nimmt goldsilbershop.de Bestellungen zu den Lunar II Münzen 2013, Motiv Schlange entgegen. Neben den klassischen Münzen führt der Edelmetall Onlineshop auch die limitierten Auflagen der Lunar 2013 Münze in der Größe 1 oz als Gold- und Silbermünze.

Beliebte Edelmetallmünzen – die Lunar II Münzen-Reihe
Bereits seit dem Jahr 2008 erscheint die australische Lunar II Serie mit Tiermotiven des chinesischen Lunar-Kalenders. Dort wird das Jahr 2013 als Jahr der Schlange verzeichnet, der in der chinesischen Mythologie Intelligenz, Unabhängigkeit und Anmut zugesprochen wird.

Mit großer Spannung wurde deshalb die Neuinterpretation des mythologisch so wichtigen Motivs erwartet. Sammler wie auch Anleger dürften an dem Ergebnis Gefallen finden. So wählte Münzhersteller Perth Mint of Australia für die Goldmünze die Kombination aus Schlange und Bambus (“langes Leben”) und für die Silbermünze Schlange und Kirschbaum (“Anmut”, “innere Stärke”).

Lunar II 1 oz Münzen sind Sammlermünze und offizielles Zahlungsmittel
Die 1 oz Münzen der Lunar II Münze “Schlange” werden in Australien als offizielles Zahlungsmittel geführt und sind entsprechend in ihrer Auflage limitiert. Entsprechend schnell dürften die 300.000 Lunar Silbermünzen “Schlange” bzw. die 30.000 Goldmünzen “Schlange” im Handel ausverkauft sein.

Dass die 1 oz Lunar Silbermünze mit einem Nennwert von 1 AUD (Australischer Dollar) bzw. die 1 oz Lunar Goldmünze mit einem Nennwert von 100 AUD jemals als tatsächliches Zahlungsmittel in Umlauf gebracht werden, darf bezweifelt werden.

Schlangenmotive und Münzpreise
Die Motive der Lunar II Münzen “Schlange” sind aber sofort bei goldsilbershop.de unter Lunar II Silbermünze Schlange einsehbar. Die Verkaufspreise der einzelnen Münzen unterliegen den Schwankungen des Edelmetallpreises und variieren.

goldsilbershop.de-Betreiber Solit Edelmetall Handelsgesellschaft mbH ist Konzerntochter der im Jahr 2002 gegründeten VSP Financial Services AG mit Sitz in Wiesbaden sowie Netfonds AG (Hamburg) und angegliedert an den Edelmetallfonds Spezialisten Solit Management GmbH (Hamburg, Wiesbaden, Zürich), der seit 2008 mehr als 100 Mio. Euro Kundengelder in physisches Gold und Silber investiert hat.

In ihr bündelt das Unternehmen den An- und Verkauf von Edelmetallen in Münz- und Barrenform und erweitert das bisherige Unternehmensangebot im Segment Einzel- bzw. Großhandel. Das goldsilbershop.de-Angebot richtet sich an Privat- wie auch Firmenkunden in Deutschland und setzt auf günstige An- und Verkaufskonditionen, sowie geprüfte Qualität und eine effiziente Logistik, die den sicheren Versand ebenso wie die persönliche Abholung erlaubt.

Kontakt:
Solit Edelmetall Handelsgesellschaft mbH
Tim Schieferstein
Borsigstr. 18
65205 Wiesbaden
06122-587072
info@goldsilbershop.de
http://www.goldsilbershop.de

Quelle: pr-gateway.de

e:xpert 2.0: Internetexperten sprechen

Online-Marketing-Konferenz lockt bereits zum zweiten Mal mit renommierten Experten und spannenden Themen

Hamburg/Schwerin, 30. August 2012. Mit der e:xpert 2.0 findet am Donnerstag, den 25. Oktober 2012, auf Schloss Basthorst bei Schwerin zum zweiten Mal eine der wichtigsten Veranstaltungen rund um das Thema Internet und Social Media statt. Renommierte Fachleute, erfahrene Internet-Profis und bedeutende Marketingexperten stellen Trends und Bewährtes auf den Prüfstand und bewerten deren Qualität.

Nach dem Erfolg der e:xpert 1.0 im Jahr 2010 war klar, dass es in jedem Fall eine Folgeveranstaltung geben muss. Gastgeber der Internetkonferenz ist Mandarin Medien, eine Internetagentur aus Schwerin. Geschäftsführer Kevin Friedersdorf: “Die Entwicklung der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass das Thema Social Media immer mehr an Bedeutung gewinnt. Es ist richtig angewendet weit mehr als ein zusätzlicher Kommunikationskanal.”

Die Konferenz richtet sich an innovative Unternehmer und Marketingverantwortliche, die im Netz noch erfolgreicher werden wollen. Experten mit unterschiedlichem Hintergrund versammeln sich, um über eines der wichtigsten Medieninstrumente zu referieren und zu diskutieren:

Lars Lehne, Country Director Agency bei Google Germany, stellt in seinem Vortrag “Willkommen in der SoLoMoClo-Welt – wie das Internet persönlich wird und wie On- und Offline verschmelzen” die Frage “Surfst du noch oder bist du schon?”.

Heiko Biesterfeldt, Geschäftsführer der PR-Agentur ad publica, durchleuchtet zusammen mit Jan-Philip Thie, Chief Digital Officer bei ad publica, die “Krisenkommunikation im Social Web”.

Dr. Holger Liekefett, Geschäftsführer Marketing der Carlsberg Deutschland Gruppe, berichtet zum Thema Social Media in der Praxis: die Erfolgsgeschichte von Carlsberg.

Philipp Roth, Gründer von AllFacebook.de, spricht über erfolgreiche Kommunikation mit dem größten Netzwerk: Facebook. In den Workshop-Sessions wird er ins Detail gehen.

Diese und viele weitere Experten stellen spannende Ansätze zum Thema Social Media vor. Zur Vertiefung der Themen bietet der Veranstalter am Nachmittag Workshops in Form von praxisnahen Trainings an. Hier kann in kleinen Gruppen von 20 bis 30 Teilnehmern noch intensiver auf Fragen und Meinungen eingegangen werden. Zum Mittagessen treffen sich die Speaker und Teilnehmer an sogenannten Round Tables um beim Essen und in lockerer Atmosphäre über Themen zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Veranstaltungsort ist Schloss Basthorst, Schlossstraße 18, D-19089 Crivitz, OT Basthorst (Nähe Schwerin). Die Teilnahmegebühr beträgt 190 Euro (Early-Bird-Tarif) beziehungsweise 250 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über www.expert20.de . Hier finden sich auch weitere Informationen zu den Referenten und ihren Vorträgen.

Über Mandarin Medien:
Mandarin Medien hat sich der Konzeption, Entwicklung und Realisierung funktionierender Internet-Kommunikation verschrieben. Seit über zehn Jahren entwickelt das Unternehmen erfolgreiche Web-Auftritte getreu dem Firmen-Credo “Erfolg im Internet muss immer unmittelbar messbar sein!”. Und diese Strategie geht auf: Websites, Portale und Shopsysteme made by Mandarin laufen überaus erfolgreich. Überzeugende Konzepte, Top-Platzierungen in Suchmaschinen und höchste Akzeptanz- und Umwandlungsquoten von Seitenbesuchern zu Kunden unterstreichen das Know-how der Agentur.

Über ad publica:
Bei ad publica ist der Name Programm: ad [lat. hinzu, zu] publica [lat. öffentlich]. Als inhabergeführte Public-Relations-Agentur in Hamburg und Köln für PR & Öffentlichkeitsarbeit berät ad publica in den Feldern Strategie, Positionierung sowie Corporate und Brand Communications. Für externe und interne Zielgruppen entwickelt die Agentur performanceorientierte PR-Maßnahmen, die konsequent kreative Strategie, anspruchsvolle klassische Pressearbeit, Online- und Social-Media-Relations sowie Unternehmenskommunikation zu erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit vernetzen. Auch als Agentur für Change-Kommunikation, SEO, Eventkommunikation, Corporate Publishing und Krisen-PR ist ad publica etabliert.

Auszeichnungen und Nominierungen: Ausgezeichnet mit dem PR Report Award in der Kategorie “Publicity”, Finalist des PR Report Awards 2012 in der Kategorie “Consumer Marketing”, Shortlist Nominierungen für den Econ Award Unternehmenskommunikation 2011 in der Kategorie “PR-Aktivitäten”, für den PR Report Award in der Kategorie “Consumer Marketing” und für den Marken Award in der Kategorie “Beste Marken-Dehnung”.

WEITERE INFORMATIONEN UND BILDMATERIAL:
MANDARIN MEDIEN
Gesellschaft für digitale Lösungen mbH
Melanie Zithier
Graf-Schack-Allee 9
D-19053 Schwerin
E-Mail: mz@mandarin-medien.de
Telefon: 0385 3265020
www.mandarin-medien.de

www.expert20.de

Mandarin Medien hat sich der Konzeption, Entwicklung und Realisierung funktionierender Internet-Kommunikation verschrieben. Seit über zehn Jahren entwickelt das Unternehmen erfolgreiche Web-Auftritte getreu dem Firmen-Credo “Erfolg im Internet muss immer unmittelbar messbar sein!”. Und diese Strategie geht auf: Websites, Portale und Shopsysteme made by Mandarin laufen überaus erfolgreich. Überzeugende Konzepte, Top-Platzierungen in Suchmaschinen und höchste Akzeptanz- und Umwandlungsquoten von Seitenbesuchern zu Kunden unterstreichen das Know-how der Agentur.

Kontakt:
Mandarin Medien – Gesellschaft für digitale Lösungen mbH
Melanie Zithier
Graf-Schack-Allee 9
19053 Schwerin
0385 3265020
mz@mandarin-medien.de
http://www.mandarin-medien.de

Quelle: pr-gateway.de

Exklusiv auf dem iPad bei supermarkt.de bestellen

Exklusiv auf dem iPad bei supermarkt.de bestellen

Exklusiv auf dem iPad bei supermarkt.de bestellen

(ddp direct) Hamburger können ihre Lebensmittel ab sofort von überall bequem auf dem iPad bestellen und liefern lassen: Denn supermarkt.de bringt die erste Deutsche Lebensmittel-Shopping-App exklusiv für das iPad in den iTunes-Store.

Keine Einkaufstüten mehr schleppen müssen und Warteschlangen nicht mehr von hinten zu sehen, ist mit supermarkt.de schon seit Dezember 2011 Realität. Nun rundet der Online-Lebensmittelhändler seinen Service mit einer nativen iPad-App ab. Die Anwendung bietet den gesamten Rundumservice des Online-Supermarktes: Der Nutzer stöbert, legt Produkte, wie Lebensmittel, Drogerieartikel, Getränke oder frische Waren in den Einkaufskorb und wählt ein Zeitfenster von einer Stunde aus, um in dieser Zeit den Einkauf an der Wohnungstür in Empfang nehmen zu können.
?Supermarkt.de steht für Bequemlichkeit, genauso wie das iPad. Es war für uns ein logischer Schritt dem Nutzertrend unserer Kunden zu folgen und unseren Shop auf das beliebte iPad zu bringen. Wir haben erkannt, dass sich unsere Kunden diesen innovativen Service wünschen und entsprechen diesem Wunsch sehr gerne?, freut sich Dominik Mühl, Gründer von supermarkt.de.
Wie einfach und zeitsparend die neue Art des Einkaufens ist, zeigt der neue Spot von supermarkt.de unter http://www.youtube.com/supermarktmedia, in dem die App als rettende Einkaufslösung einen entspannten Nachmittag am Elbstrand von Hamburg ermöglicht.
Die kostenlose App erfordert iOS 4.0 oder neuer und ist im iTunes-Store abrufbar.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1gdc87

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/internet/exklusiv-auf-dem-ipad-bei-supermarkt-de-bestellen-32917

=== Die supermarkt.de-App exklusiv für das iPad. (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/r2o0t7

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/die-supermarkt-de-app-exklusiv-fuer-das-ipad

Supermarkt.de ist ein Online-Lebensmittelhändler mit Sitz in Hamburg. Die Aktiengesellschaft wurde im März 2011 gegründet und startete den Online-Supermarkt im Dezember 2011 – Gründer und Vorstandsvorsitzende ist Dominik Mühl. Das angebotene Vollsortiment reicht von frischen, trockenen und tiefgekühlten Lebensmitteln über Drogerieware bis hin zu Getränken. Supermarkt.de ist deutschlandweit der einzige Online-Supermarkt, der Lieferzeitfenster im Stundentakt bietet. Nach dem erfolgreichen Start auf dem Heimatmarkt Hamburg plant supermarkt.de mit dem Konzept bundesweit zu expandieren.

Kontakt:
supermarkt.de
Wiebke Löser
Gertrudenstraße 3
20095 Hamburg
040-210 910 757
presse@supermarkt.de
http://www.supermarkt.de

Quelle: pr-gateway.de

VlexPlan: Erster Branchenstandard für Bau- und Objektmanagement

VLEXgroup zeigt neue online Business Plattform für das Objektgeschäft auf dem E/D/E “Branchentreff total” 2012

VlexPlan: Erster Branchenstandard für Bau- und Objektmanagement

Die VLEXgroup, Anbieter betriebswirtschaftlicher Komplettlösungen für den Mittelstand aus Industrie, Dienstleistung und Handel, stellt auf dem “Branchentreff total” des Einkaufs- und Marketingverbundes deutscher Eisenhändler die neueste Version seiner web-basierten Business Plattform für das Objektgeschäft mit Bauelementen VlexPlan 1.2 vor. Die gemeinsam mit führenden Objekteuren und mit Unterstützung des E/D/E sowie namhafter Türenhersteller entwickelten Cloud-Lösung unterstützt als erster Branchenstandard die an den Bau- und Sanierungsprojekten beteiligten Unternehmen bei sämtlichen Prozessen von der Ausschreibung über die Beschaffung und Auftragsabwicklung bis zur Lieferung und Montage.

Der “Branchentreff total” findet alle zwei Jahre im Wechsel mit dem “Branchentreff spezial” statt und ist die größte deutschsprachige Kommunikationsplattform im Produktionsverbindungshandel. Die von dem Wuppertaler Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler in diesem Jahr am 5. und 6. September in Leipzig ausgerichtete Veranstaltung adressiert alle namhaften Unternehmen aus den Bereichen Werkzeuge, Betriebseinrichtungen, Baugeräte, Baubeschläge sowie Bauelemente, Haustechnik, Arbeitsschutz und Technischer Handel. Rund 320 Mitgliedsunternehmen sowie 450 Vertragslieferanten haben sich dafür angemeldet.

VlexPlan wurde als Demo-Version erstmalig auf dem Branchentreff total 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt. “Schon bei unserer Marktpremiere 2010 waren wir von der positiven Resonanz aus der Branche überwältigt, da es bislang keinerlei Standard in der Objektbearbeitung mit Türen, Zargen und Baubeschlägen gab”, erinnert sich VLEXplan Vorstand Thomas Feike. “Seitdem ist – in enger Abstimmung mit unserer Pilotgruppe und dem E/D/E – nochmals viel Entwicklungsarbeit und Prozess-Knowhow in die Lösung geflossen. Umso mehr freut es uns und unsere Entwicklungspartner, nun einen Entwicklungsstand mit einem breiten Leistungsspektrum erreicht zu haben, das der gesamten Branche einen echten Mehrwert bietet. VlexPlan ist mittlerweile für den Vertrieb freigegeben und kann dank des Cloud-Betriebes innerhalb kürzester Zeit produktiv eingesetzt werden.”

VlexPlan – die zentrale Collaboration Plattform für das Objektgeschäft
VlexPlan ermöglicht den Unternehmen die effektive Überwachung und Steuerung aller projektrelevanten Prozesse und eine vollständige Dokumentation der Aktivitäten samt Änderungshistorie. Die Anwendung gibt allen Projektbeteiligten somit ein Höchstmaß an Transparenz, Sicherheit und Komfort bei der Objektbearbeitung. Fehlerquellen in Bezug auf Konfigurationen, Änderungen und Bestellungen werden durch ausgeklügelte Regelwerke auf ein Minimum reduziert.

Ein Werkzeug für alle: Ob Stahl- oder Holztüren – sämtliche Produkte inkl. Beschlagskomponenten können herstellerneutral und flexibel konfiguriert werden. Sämtliche Bestellungen eines Objektes können dabei aus dem Vorgang heraus generiert werden. VlexPlan sorgt darüber hinaus für einen medienbruchfreien Datenaustausch untereinander in Bezug auf Konfigurationen, Änderungen bis hin zur Bestellung – zentral verfügbar und von überall online zugänglich. Mehrfacherfassungen, unnötige Verwechselungen, fehlende Stati und aufwendige Nachbearbeitungen in Excel gehören damit endgültig der Vergangenheit an.

Ein umfassendes E-Learning Portal mit erklärenden Videos und praktischen Tipps für den Praxiseinsatz erleichtert den Einstieg für Anwender. Die Lösung wird als kostengünstige Cloud-Lösung in einem eigenen Rechenzentrum der VLEXgroup zur Verfügung gestellt.

Live-Präsentation am Demo-Point:
Auf dem diesjährigen Branchentreff des E/D/E haben Besucher die Gelegenheit, sich persönlich am Demo-Point der VLEXplan AG das neueste Release im Live-Betrieb präsentieren zu lassen. Weitere Informationen zur Lösung und zur Veranstaltung erhalten Interessenten unter www.vlexplan.com.

Bildrechte: E/D/E

Die VLEXgroup ist mit ihren Standorten in Deutschland und in der Schweiz im deutschsprachigen Raum einer der führenden Anbieter von ERP-Systemen. Mit der Expertise aus über 30 Jahren Business Software Entwicklung und Projektgeschäft steht die Unternehmensgruppe für kundenorientierte und praxisbewährte Business Software im Mittelstand. Unsere Kunden sehen uns als mittelständischen Baustein für eine erfolgreiche IT-Unternehmensstrategie. Im Zentrum des Angebotes stehen die »Next Generation Lösungen« VlexPlus für den Variantenfertiger sowie den technischen Großhandel und VlexPlan für das Objekt-Management im Bereich von Bauelementen. Auf Basis modernster Web- und Javatechnologie bestechen die Systeme mit ihrem durchgängigen Varianten-Management über alle Unternehmensbereiche. Branchenbezogene Ausprägungen, hohe Variantenkompetenz, verlässliche Projektlaufzeiten, Verfügbarkeit auf den gängigsten Hardware- und Datenbanksystemen sowie Funktionalität und Technik auf hohem Niveau zeichnen die Lösungen darüber hinaus aus. Weiterhin unterstützt die VLEXgroup ihre Kunden bei der Auswahl, Beschaffung und Installation aller notwendigen Hard- und Software-Komponenten. Ein umfangreiches Partnernetzwerk sowie weitere Serviceleistungen runden das Portfolio ab und sichern den IT-Projekterfolg.

Kontakt:
VLEXplan AG
Anja Wehrfritz
Albert-Schweitzer-Straße 16
95326 Kulmbach
+49 (0) 9221- 895 11-00
info@vlexplus.com
http://www.vlexplan.com

Pressekontakt:
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
22769 Hamburg
+49 (0) 40-800 80 990-0
ps@trendlux.de
http://www.trendlux.de

Quelle: pr-gateway.de

Einrichtungsspezialist Butlers setzt beim Rechnungskauf nun auf Payment-Experte RatePAY

Berlin, 30.08.2012 – Für 95 Prozent der Käufer gilt ein Onlineshop dann als vertrauenswürdig, wenn er die Zahlung per Rechnung anbietet, so das Ergebnis einer kürzlich veröffentlichten Umfrage der Forschungs- und Beratungsinitiative Electronic-Commerce-Center Handel (ECC Handel). Diesem Trend folgt nun auch das Einrichtungshaus Butlers. Das Kölner Familienunternehmen arbeitet seit kurzem mit dem Payment-Experten RatePAY zusammen. Immer mehr Onlinehändler richten sich nach den Vorlieben ihrer Nutzer und integrieren auf ihrer Webseite den Rechnungskauf als eine mögliche Zahlart.

Laut Jörg Arndt, Butlers-Geschäftsführer und Leiter des Online-Bereichs, werde es zunehmend wichtig, den Käufern die Zahlungsmethode anzubieten, die sie sich wünschen: “Viele Onlineshopper brechen trotz gefülltem Warenkorb den Kauf wieder ab, wenn nicht ihre bevorzugte Zahlart aufgeführt ist”, so Arndt. Die Mehrheit der Internetnutzer zahlt nach wie vor am liebsten per Rechnung, wie verschiedene Studien zeigen. RatePAY-Geschäftsführerin Miriam Wohlfarth: “Den Rechnungskauf empfinden die meisten als besonders einfach und sicher.” Das Berliner Unternehmen bietet für Onlinehändler Lösungen zum Rechnungs- und Ratenkauf sowie für Lastschriftverfahren an. Dabei trägt RatePAY für die Shops das komplette Risiko, selbst bei einem Zahlungsausfall. “Das bedeutet für die Händler, dass sie ihr Geld auch dann erhalten, wenn Käufer ihre Rechnung nicht bezahlen”, erklärt Wohlfarth. RatePAY prüft bei jedem Käufer im Voraus dessen Zahlungsausfallrisiko und übernimmt das Debitorenmanagement.

Für den Einrichtungsspezialisten Butlers hat sich die Zusammenarbeit mit dem Dienstleister bereits nach kurzer Zeit gerechnet: Im weiterhin stark wachsenden Onlinesegment ist die Integration der RatePAY-Lösung ein wichtiger Baustein. Die Online-Verkaufszahlen des Einzelhändlers gehen einher mit dem Wachstumstrend der gesamten Onlinebranche: Um 15 Prozent ist der Umsatz der Online- und Versandhändler im Vergleich zum Vorjahresquartal gestiegen. Der Anteil des E-Commerce macht dabei inzwischen fast drei Viertel (72,3 Prozent) aus, so eine aktuelle Studie des Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh).
?

Über Butlers
Butlers ist einer der führenden Anbieter von Wohnmöbeln und -accessoires in Europa. Das 1999 von Wilhelm Josten und Frank Holzapfel gegründete Familienunternehmen hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich entwickelt. Heute betreibt der Spezialist in Sachen Wohnen über 150 Filialen, davon 43 im europäischen Ausland. Neben Deutschland ist Butlers in Großbritannien, Österreich, der Schweiz und Spanien sowie über Franchisenehmer in Süd- und Osteuropa präsent. Im Jahr 2007 hat Butlers mit der Eröffnung des eigenen Onlineshops eine wesentliche Grundlage für seine Multi-Channel-Strategie gelegt. Für sein innovatives Konzept wurde der Mittelständler bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Butlers-Gruppe wächst jährlich um etwa 20% und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 90 Mio. Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt europaweit rund 1000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter: www.butlers.com

Über RatePAY

RatePAY bietet Online-Händlern Payment-Lösungen für Ratenzahlung, Rechnungskauf und Lastschriftverfahren und übernimmt dabei die komplette Abwicklung und das Ausfallrisiko. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin wurde im Dezember 2009 von Internet- und Zahlungsdienstexperten gegründet. RatePAY gehört zur international agierenden EOS Gruppe, einem Unternehmen der Otto Group. www.ratepay.com

Kontakt:
RatePAY GmbH
Miriam Wohlfarth
Schlüterstraße 39
10629 Berlin
030 / 339 88 56 – 0
miriam.wohlfarth@ratepay.com
http://www.ratepay.com

Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Sandra Werner
Herderplatz 5
55124 Mainz
06131-216313
ratepay@recompr.de
http://www.recompr.de

Quelle: pr-gateway.de

Lebensfreude stärkt die Gesundheit

Wie das gelingen soll, erfahren die Besucher am Wochenende auf der PARACELSUS MESSE in Düsseldorf

Lebensfreude stärkt die Gesundheit

Wie jeder seine Ressourcen aktivieren und damit die Lebensqualität verbessern kann, das ist das zentrale Anliegen von Dorothee Remmler-Bellen in ihrem Vortrag am ersten Messetag um 11:15Uhr auf der ersten Gesundheitsmesse, die vom 1. bis 2. September im CCD auf dem Düsseldorfer Messegelände stattfindet. Gesundheit und Lebensfreude sind zwei Begriffe die zusammengehören und einander bedingen. Lebensfreude stärkt und fördert Gesundheit- ohne Gesundheit ist die Lebensqualität und Lebensfreude meist eingeschränkt. Remmler-Bellen: “Mit Hilfe bestimmter Lebenskompetenzen gelingt gesundheitsförderliches Verhalten leichter und dann kann sich Gesundheit entwickeln und gedeihen”. Der Vortrag der Präventologin zeigt – auch anhand von kleinen praktischen Übungen- wie konkret jeder Mensch seine Ressourcen stärken kann. Die erste Düsseldorfer Gesundheitsmesse hat aber noch mehr zu bieten. Insgesamt 30 Referenten führen die Besucher am kommenden Wochenende durch die Welt der Gesundheit. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite der Düsseldorfer Messegesellschaft: www.paracelsus-messe.de

Zusatzinformationen:
Die PARACELSUS MESSE findet vom 1.bis 2. September im CCD auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Zeitgleich wird die VeggieWorld, die größte Messe für Vegetarier, Veganer und Rohköstler durchgeführt ( www.veggieworld.de ) Öffnungszeiten sind täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Der Eintritt kostet für beide Veranstaltungen 5,00 Euro. Veranstaltet werden die beiden Messen von der Düsseldorfer Messegesellschaft MCO Marketing-Communication-Organisation GmbH. Ideeller Träger der PARACELSUS MESSE sind die EFN European Federation for Naturopathy – Dachverband der europäischen Heilpraktikerverbände – , der Deutsche Naturheilbund – Dachverband der deutschen Naturheilvereine – , die KDH Kooperation Deutscher Heilpraktikerverbände – Dachverband der deutschen Heilpraktikerverbände – und vor Ort der BDH, der Bund Deutscher Heilpraktiker. Ideeller Träger der VeggieWorld ist der Vebu Vegetarierbund Deutschland

Dorothee Remmler-Bellen:
Nach Abitur und Studium der Mathematik und Betriebswirtschaft zunächst Tätigkeit als Lehrerin und Schulleiterin.
Während und nach der Kinderphase zahlreiche Tätigkeiten in der Kinder-, Jugend-, und Erwachsenenbildung und als Lehrkraft.

Zusatzausbildung zum Präventologen
Selbständig als Präventologin:
– mit eigener Stress-Praxis
– Entwicklung des Konzeptes Schule ohne Stress (auch in Buchform als Elternratgeber erhältlich)
– eigenes Institut für Prävention und psychosoziale Weiterbildung ZPPW (Schwerpunkt: Fortbildungen für Schulen und Lehrer)
– Tätig als Dozentin des Berufsverbandes Deutscher Präventologen e.V.
– Entwicklung des Trainingskonzeptes: Gesundheit und Lebenskompetenz (hier auch Trainerausbildung)
– Maßgebliche Mitbeteiligung an der Entwicklung der Zusatzqualifikation Schulpräventologe

Wir sprechen Ihre Sprache

Die Welt verlangt immer stärker nach Informationen und neuen Ideen. Jeden Tag. Und immer schneller. Dieser Wettbewerb entscheidet darüber, wer überlebt. Märkte wachsen zusammen, alte lösen sich auf, neue entstehen. Globalisierung ist kein Trend mehr, sondern Realität. Die MCO stellt sich dieser Herausforderung. In Partnerschaft mit Verbänden und Institutionen beweisen wir seit Jahren, dass wir diesen Kampf gewinnen können und so schaffen wir es auch immer wieder, unsere Kunden erfolgreich ins Ziel zu bringen. Auf unseren Messen, den Kongressen oder im Internet. Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Teamwork, gepaart mit Zuverlässigkeit und Engagement – das sind die Zutaten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Für uns als Messeveranstalter bedeutet das: Flexibilität im Denken und Handeln sowie Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen. Unser Erfolgsgeheimnis: Präzise Konzepte, strategische Arbeitsweise und partnerschaftlicher Umgang mit Kunden und Mitarbeitern/innen. Das heißt aber auch: offener, fairer und vertrauensvoller Dialog.

Kurz: Bei MCO steht der Kunde im Mittelpunkt. Hier sehen wir auch den entscheidenden Unterschied zu großen Organisationen. Als privatrechtliches, inhabergeführtes Unternehmen können wir eben nur durch Kompetenz, Kreativität, Flexibilität und Engagement bestehen. Diese Assets und der hohe Anspruch an die Qualität der einzelnen Aktivitäten und Maßnahmen sind es aber, die unseren Erfolg sichern. Profitieren Sie davon, wenn es um Ihre nächste Veranstaltung geht. Rufen Sie uns an! Ein Gespräch ist durch nichts zu ersetzen. Basis des Erfolges ist der persönliche Kontakt! Auf Messen und Kongressen ebenso wie in der Zusammenarbeit mit uns.

Also:

Wann sehen wir uns?

Kontakt:
MCO Marketing Communication Organisation GmbH
Torsten Fuhrberg
Elisabethstr. 14
40217 Düsseldorf
0211 – 38 600 0
info@mco-online.com
http://www.mco-online.com

Quelle: pr-gateway.de

Ganglion am Fuß oder Handgelenk ohne OP behandeln

SIVASH-Heilerde-Packungen lindern Schmerzen bei Ganglion am Fuß oder an der Hand, reduzieren Schwellungen und machen oft eine OP überflüssig.

Ganglion am Fuß oder Handgelenk ohne OP behandeln

Ein Ganglion (auch Überbein genannt) am Fußrücken oder Handgelenk ist nicht nur unschön, sondern verursacht manchmal starke Schmerzen. Die moderne Medizin hat eine wirksame Lösung dafür, indem das Ganglion mittels einer OP entfernt wird. Wenn man Glück hat, kommt das Ganglion nicht mehr nach, sonst ist es irgendwann mal wieder da.

Es muss aber nicht immer eine Operation sein, um das schmerzende Überbein zu behandeln. Auch natürliche Heilmittel können helfen. So z.B. das neue Peloid SIVASH-Heilerde, angewendet in Form von Packungen, lindert oft sehr erfolgreich Schmerzen und reduziert Schwellungen. Es sind bereits Fälle bekannt, wann eine Operation für die Entfernung des Ganglions vorgesehen war. Die Betroffenen haben dann aber mit der Peloidtherapie mittels Heilerdepackungen versucht und zu einem sehr positiven Ergebnis gekommen. Als erstes waren die Schmerzen weniger, dann begann das Ganglion weicher und kleiner zu werden. Somit wurde eine Operation nicht mehr nötig.

Die Behandlung des Überbeins bzw. des Ganglions mit Heilerde ist sehr einfach und kann zuhause oder im Krankenhaus durchgeführt werden. SIVAH-Heilerde ist ein einzigartiger Soleschlick und wird gebrauchsfertig in pastöser Form direkt aus der Natur geliefert. Die Heilerde-Paste wird auf das Ganglion sowie den Bereich um das Überbein ca. 2 mm dick aufgetragen. Die behandelte Stelle wird mit einer Folie und dann mit einem warmen Tuch umgewickelt. Nach einer Einwirkungszeit von ca. 40 Minuten wird die Heilerde-Paste abgewaschen. Die Behandlungen werden jeden oder jeden zweiten Tag durchgeführt.

Mehr zu Überbein-Behandlungen mit SIVASH-Heilerde-Packungen:
– am Fußrücken
– am Handgelenk

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Für die innovativen Produkte sucht ALNOVA weitere professionelle Anwender und Vertriebspartner in Deutschland sowie in Europa.

Kontakt:
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
http://www.sivash.de

Quelle: pr-gateway.de

HUAWEI präsentiert Emotion UI für Android

Sneak Preview des HUAWEI User Interfaces auf der IFA 2012

HUAWEI präsentiert Emotion UI für Android

Berlin, 30. August 2012 – Im Rahmen der Pressekonferenz auf der IFA 2012 in Berlin hat HUAWEI, einer der weltweit führenden Anbieter der Informations-und Kommunikationstechnologie (ICT), heute die ersten Einblicke in sein User Interface gewährt. Emotion UI, so nennt sich die Android-basierte Benutzeroberfläche, die bei HUAWEI-Smartphones künftig eine entscheidende Rolle spielen wird. Emotion UI spiegelt HUAWEIs Design-Philosophie “Design with Empathy” wider und rückt den Benutzer, dessen Interaktion mit dem Smartphone sowie die damit verbundenen Erwartungen in den Mittelpunkt.

“Emotion UI ist eine Reflektion von HUAWEIs Design-Philosophie – die Benutzeroberfläche wurde von Nutzern für Nutzer entwickelt. Bei der Gestaltung haben wir mit vielen Usern gesprochen, um herauszufinden, was sie sich von ihrem Smartphone wünschen – welche technischen Spezifikationen gefragt sind und welche Erwartungen sie ihr Smartphone haben. In der Entwicklungsphase des Emotion UI hat unser Team ganz bewusst großen Wert darauf gelegt, den Menschen vor die Technik zu stellen. Wir glauben daran, dass wir nur Produkte entwickeln können, die die Leute lieben, wenn wir ihnen auch ganz genau zuhören”, so Dennis Poon, Global UI Design Director bei HUAWEI Device.

Die Sneak Preview von Emotion UI auf der IFA 2012 gibt einen guten Einblick in das, was das finale Produkt beinhalten wird. Die HUAWEI-eigenen Benutzeroberfläche vereinfacht nicht nur die Ordnerfunktionen für ein intuitives App-Management, sondern ermöglicht das Design und die Funktionen auf der Smartphone-Startseite zu individualisieren und den persönlichen Bedürfnissen anzupassen. Durch die vollständige Integration von Startseite und App-Starterprogramme erleichtert Emotion UI dem User die Navigation und mit dem “Uni Home”-Programm hat er sämtliche Medien- und Kommunikationsprogramme sofort zur Hand. Das Zusammenlegen von Hauptmenü und einzelner Home-Screens erhöht folglich die Benutzerfreundlichkeit.

Weitere Features sind “Me Widget”, bei dem der User alle gewünschten Informationen und Funktionen in seinem ganz eigenen Widget zusammenfassen kann, und “Smart Tutorial”, einem umfangreichen Tool, das Smartphone-Anfängern durch kontextbezogene Hilfe, verständliche Grafiken und nicht-technische Sprache den schnellen Einstieg erleichtert.

Nach der IFA startet Emotion UI in die nächste Phase seiner Entwicklung, die noch stärker durch die Erfahrungswerte seiner Nutzer geprägt sein soll. Aus diesem Grund ruft HUAWEI seine User und Follower dazu auf, aktiv an dem Design und der Entwicklung der Benutzeroberfläche mitzuwirken. Die chinesische Version von Emotion User Interface kann ab 30. August 2012 unter http://ui.vmall.com/emotiondownload.php heruntergeladen und Feedback via emotion@huawei.com an HUAWEI Device gerichtet werden. Die englische Version des UI folgt im Laufe des vierten Quartals.

“Für uns spielt eine offene Kommunikation mit unseren Nutzer eine sehr wichtige Rolle”, so Lars-Christian Weisswange, Vice President Device Westeuropa bei HUAWEI Technologies. “Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Fans und Followern die Benutzung unserer Smartphones auf ein komplett neues Niveau zu bringen.”

Für mehr Informationen finden alle Interessierten ein Emotion UI Demo-Video auf YouTube www.youtube.com/HUAWEIDeviceCo oder sie besuchen Emotion UI auf www.facebook.com/HUAWEIemui.

Über HUAWEI:
HUAWEI ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Durch das kontinuierliche Engagement im Hinblick auf kundenorientierte Innovationen sowie durch starke Partnerschaften schafft HUAWEI in Bereichen wie Telekommunikationsnetzwerken, Endgeräten und Cloud Computing Vorteile über die gesamte Wertschöpfungskette. Mit einer klaren Mission: wettbewerbsfähige Lösungen und Services von maximalem Nutzen für Betreiber von Telekommunikationsnetzen, Unternehmen und Kunden anzubieten. So kommen Produkte und Lösungen von HUAWEI in über 140 Ländern rund um den Globus zum Einsatz – und stehen damit mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung zur Verfügung.

Kontakt:
HUAWEI Technologies GmbH
Lars-Christian Weisswange
Am Seestern 24
40547 Düsseldorf
089 4161 566 52
huawei@animoagency.de
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt:
animo
Kathrin Widmayr
Pilotystraße 4
80538 München
089 4161 56651
kathrinwidmayr@animoagency.de
http://www.animoagency.com/

Quelle: pr-gateway.de