R. Kelly, Akon und The Jacksons auf dem Saint Lucia Jazz & Arts Festival 2013

Neben internationalen und karibischen Top-Acts stehen in diesem Jahr erstmals auch kulturelle Events wie Poetry Slams und Modeschauen auf dem Programm

R. Kelly, Akon und The Jacksons  auf dem Saint Lucia Jazz & Arts Festival 2013

März 2013 – Mit neuem Logo, erweitertem Namen und entsprechend vielfältigerem Programm geht das legendäre Saint Lucia Jazz Festival in sein 22. Jahr. Vom 30. April bis 12. Mai 2013 dreht sich dieses Jahr alles nicht nur rund um Jazz, Funk, Calypso, R&B, Soca, Zouk und Soul und damit um Musikgrößen wie R. Kelly, Akon und O”Jays, sondern auch um Kunst: Auf dem “Saint Lucia Jazz & Arts Festival” werden in diesem Jahr erstmals Poetry Slams, Dance & Drama, Steel Pan, Modeschauen und andere kulturelle Events, vielfach mit regionalen Künstlern, stattfinden.

Über 50 Künstler aus aller Welt
Pigeon Island und Rodney Bay werden in diesem Jahr wieder die Bühne sein für einige der besten Live-Perfomances von lokalen, karibischen und internationalen Superstars des Jazz, Reggae und Soul: So zählen der King of R&B R Kelly, der US-amerikanische Musiker, Songwriter und Produzent senegalesischer Herkunft Akon, die legendären The Jacksons, die US-amerikanische Soulband O”Jays, der Jazztrompeter Etienne Charles, Mambomusiker Tito Puente Jr und Ronald Boo Hinkson, Gitarrist und Sänger aus Saint Lucia, zu den diesjährigen Hauptacts. Insgesamt über 50 Entertainer und Künstler werden vom 30. April bis 12. Mai 2013 das aus aller Welt anreisende Publikum begeistern und Saint Lucia wieder zum Schauplatz eines der größten Musikfestivals in der Karibik machen.

In diesem Jahr zum 22. Mal
Mit einem einzigen bekannten Musiker als kleines Unterhaltungsprogramm 1992 gestartet, hat sich das Festival heute als feste Größe im internationalen Musikkalender etabliert, das Tausende von Jazzfans und Musikliebhaber anzieht. Zudem sorgen karibisches Flair und Saint Lucias vielfältige Landschaften für eine einzigartige Kulisse. Neben der Hauptbühne auf der Halbinsel Pigeon Island im Norden der Insel finden die Musik- und Kulturveranstaltungen überall auf der Insel statt – so zum Beispiel an der Atlantikküste im Fond d”Or Heritage Park in Dennery, im Rudy John Beach Park in Laborie, in Balenbouche im Süden oder am Derek Walcott Square und im Hafen der Hauptstadt Castries. In entspannter Atmosphäre können die Fans hier bis spät in die Nacht den Rhythmen der Weltmusik lauschen und sich an den künstlerischen Darbietungen erfreuen.

Weitere Informationen zum Saint Lucia Jazz & Arts Festival unter www.stluciajazz.org

Saint Lucia liegt in der östlichen Karibik und gehört zu den Kleinen Antillen. Sie ist die zweitgrößte der Windward-Inseln und wird aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt gerne als die “schöne Helena des Westens” bezeichnet. Zu ihren Naturschönheiten zählen die weltberühmten Pitons, zwei Vulkankegel direkt an der Karibischen See und UNESCO-Weltnaturerbe, tropische Regenwälder, heiße Schwefelquellen, Wasserfälle und einer der weltweit wenigen “Drive-in” Vulkane. Auf dem quirligen Marktplatz der Inselhauptstadt Castries, in den ruhigen Fischerdörfchen entlang der Küste und beim jährlich stattfinden Jazzfestival lässt sich karibische Kultur live erleben. Zudem verfügt Saint Lucia über eine sehr gute touristische Infrastruktur mit Fünf-Sterne-Hotels, All-Inclusive Resorts und charmanten, individuell gestalteten Gästehäusern. Umfangreiche Aktivitäten in den Bereichen Sport, Wellness und Kultur ergänzen das vielfältige Angebot.

Kontakt
Saint Lucia Tourist Board
Antje Rudhart
Kälberstücksweg 59
61350 Bad Homburg
06172-499 41 38
a.rudhart@saint-lucia.org
http://www.stlucia.org

Pressekontakt:
SLTB – Press Office Germany
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@saint-lucia.org
http://www.jetzt-saintlucia.de

Quelle: pr-gateway.de

Pünktlich zum Start der Motorrad-Saison: Bildungsurlaub für Biker jetzt buchen

Pünktlich zum Start der Motorrad-Saison: Bildungsurlaub für Biker jetzt buchen

Bildungsurlaub speziell für Biker hat das IBB Dortmund seit zehn Jahren im Programm: Für 2013 sind drei Touren geplant ins Erzgebirge (25 bis 31. August 2013), in den Thüringer Wald (01. bis 07. September 2013) und an die Ostsee (08. bis 14. September 2013).

Reizvolle Strecken – Exklusive Zeitzeugengespräche

Die Kombination von landschaftlich reizvollen Motorradstrecken und interessanten Zeitzeugen-Gesprächen macht diese Studienfahrten zum beliebten “Bestseller” im IBB-Programm. Klaus Nakielski, Organisator und Leiter der Touren, vermittelt den maximal elf Teilnehmerinnen und Teilnehmern tiefe Einblicke in die Geschichte der ehemaligen DDR, die Folgen der Wende 1989 und aktuelle Herausforderungen. Markante Orte der (Zeit-) Geschichte wie die Wartburg oder das Gefängnis in Bautzen sind ebenso Ziele wie die Motorradwerke in Zschopau. Braunkohlentagebau und Bitterfeld, das Schicksal der Werften, die Wiederansiedlung der Wölfe und Aktivitäten gegen die Abwanderung von Arbeitskräften zum Beispiel in Görlitz sind weitere Themen, die in Gesprächen mit Experten und Betroffenen begreifbar werden. “Es geht darum, Menschen zu begegnen, die jahrzehntelang in einem anderen politischen System gelebt haben und plötzlich “desozialisiert” wurden. Menschen, denen von einem Tag auf den anderen gekündigt wurde und für die sich das ganze Leben änderte”, sagt Klaus Nakielski, der die Fahrten seit zehn Jahren begleitet. Daneben kommt auch das Motorradfahren nicht zu kurz: Im Thüringer Wald, am Rennsteig und in Orten wie Suhl, dem ursprünglichen Produktionsstandort der Motorradmarke Simson, sind täglich reizvolle Strecken auf dem Weg zum nächsten Besichtigungs-Ziel zu “erfahren”.

Schmankerl für Technikfans: Abstecher ins Zweiradwerk Zschopau

2013 geht es inhaltlich um die Weltraumforschung und das Gesundheitssystem der ehemaligen DDR, um Off-Shore-Windparks und das Schicksal der Werften. Klaus Nakielski hat auch immer einige Schmankerl für Motorrad- und Technikfans im Gepäck: Motorradtour 2 widmet sich unter anderem dem Motorrad- und Zweiradwerk Zschopau und der Reifenfabrik Heidenau, Tour 4 besucht das Technik-Museum Dessau und das Simson-Fahrzeugmuseum in Suhl und Tour 5 führt an die Produktionsstätte der größten Schiffsschrauben der Welt, nach Waren.

Anreise mit dem eigenen Motorrad

Alle Touren sind in Nordrhein-Westfalen und Hessen als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz anerkannt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer reisen jeweils mit dem eigenen Motorrad zum Ausgangspunkt der Touren, die mit der Anfahrt jeweils am Sonntag beginnen und mit der Rückreise jeweils am Samstag enden.

Nähere Informationen und Anmeldungen unter der Rufnummer 0231-952096-0 oder unter www.ibb-d.de.

Grenzen überwinden – dieser Leitgedanke ist für das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. (IBB) Vision und Lösungsmodell, Ziel und Mittel seiner Arbeit. Weiterbildung und internationale Begegnungen sind seit 1986 die bewährten Markenzeichen des IBB in Dortmund. In den Fachbereichen “Jugend & Schule”, “Beruf international” und “Weiterbildung unterwegs” bietet das IBB individuell zugeschnittene Bildungsangebote für alle Altersgruppen. Seit seiner Gründung arbeitet das IBB in Belarus. Zeichen seines Engagements ist seit 1994 die Internationale Bildungs- und Begegnungsstätte “Johannes Rau” in Minsk. Das IBB ist anerkannter und zertifizierter Träger der Erwachsenenbildung, der politischen Bildung und der Jugendhilfe. 2011 erhielt das IBB den einheitspreis 2011 – Bürgerpreis der Deutschen Einheit – von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Kontakt
Internationales Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund (IBB Dortmund)
Elke Wegener
Bornstraße 66
44145 Dortmund
0231-952096-0
info@ibb-d.de
http://www.ibb-d.de

Pressekontakt:
Pressebüro vom Büchel
Mechthild vom Büchel
Somborner Feldweg 62
44388 Dortmund
0231-6901041
info@vombuechel.de
http://www.vombuechel.de

Quelle: pr-gateway.de

Servitex präsentiert aktuelles Textilmanagement auf der ITB

Der bundesweit vertretene Textildienstleister stellt Hoteliers vom 6. bis zum 10. März 2013 auf der internationalen Branchenveranstaltung moderne Textilmanagementlösungen vor. Die ITB in Berlin ist mit über 10.000 Ausstellern die Weltleitmesse des Tourismus.

Servitex präsentiert aktuelles Textilmanagement auf der ITB

Auf der ITB werden jährlich an fünf Tagen rund 170.000 Besucher erwartet. Hier präsentieren sich unter anderem zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Länder, Dienstleister, Veranstalter, Buchungssysteme, Verkehrsträger oder Hotels.
Die Servitex GmbH ist ein Textilpflegeverbund mit 16 Wäschereien und bereits zum dritten Mal als Aussteller dabei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin zählt zu den größten Textilpflegeanbietern für Hotels in Deutschland. Auf der ITB haben Hoteliers die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends und Entwicklungen rund um aktuelle Textilmanagementlösungen zu informieren.
Dazu gehören neben Bettwäsche und Handtüchern auch Uniformen oder neuentwickelte Matratzenschoner. “Gepflegte und saubere Wäsche bilden stets die Grundlage für ein gutes Hotel”, so Karsten Jeß, Geschäftsführer der Servitex GmbH. Der Messeauftritt des Unternehmens ist in der Halle 8.1 am Stand 130 der CPH Hotels zu finden.
Servitex übernimmt für Hotels das gesamte Textilmanagement. Dazu gehören Einkauf, Pflege und Logistik. Das Angebot umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche sowie Uniformen in unterschiedlichen Formen und Farben. Zu den Kunden zählen namenhafte Hotelketten und bekannte Privathoteliers.

www.servitex.de

Bildrechte: Servitex GmbH

Servitex ist ein stetig wachsender Verbund mittelständischer Dienstleister im Bereich Mietwäsche und Textilpflege. Derzeit besteht der Servitex-Verbund aus 16 Wäschereien. In ganz Deutschland wird ein flächendeckendes Netz aus regionalen sowie Inhaber geführten Servicepartnern angeboten. Servitex übernimmt für den Kunden das gesamte Textilmanagement. Dazu gehören Einkauf, Pflege und Logistik. Das Portfolio umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Uniformen in unterschiedlicher Ausführung. Zu den Kunden zählen ausschließlich Hotels. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Karsten Jeß ist seit 2010 der Geschäftsführer der Servitex GmbH.
www.servitex.de

Kontakt
Servitex GmbH
Karsten Jeß
Lützowstrasse 105
10785 Berlin
+49 (0)30 – 26 93 07 00
info@servitex.de
http://www.servitex.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Quelle: pr-gateway.de

Kreuzfahrten 2014-15: Celebrity Cruises präsentiert die Celebrity’s World Tour

Kreuzfahrten 2014-15: Celebrity Cruises präsentiert die Celebrity

In der Kreuzfahrt-Saison 2014-15 veranstaltet Celebrity Cruises die Celebrity’s World Tour, ein von ihren Gästen inspiriertes Portfolio von Modern Luxury-Kreuzfahrten zu besonderen Reisezielen auf allen sieben Kontinenten der Welt. Einige ihrer Kreuzfahrten mit mehr Liegezeiten und Übernacht-Aufenthalten stellt die Premium-Kreuzfahrtmarke im Vorfeld bereits vor.

Europa: Gäste können sich auf eine 11-Nächte-Mittelmeer-Kreuzfahrt auf der Celebrity Reflection, dem neuesten Schiff der Celebrity-Flotte, freuen. Die Rundfahrt ab/nach Rom (Civitavecchia) führt sie nach Santorin, Mykonos und Athen (Piräus), Neapel/Capri und Ephesus (Kusadasi). Ein Übernacht-Aufenthalt in Istanbul steht ebenfalls auf dem Routenplan.

Afrika: Die Kreuzfahrt “14-Nächte Heiliges Land” mit der Celebrity Silhouette ist eine Rundreise ab/nach Rom (Civitavecchia) mit Übernacht-Aufenthalten in Alexandria und Jerusalem (Ashdod) und Liegezeiten in Haifa, Ephesus (Kusadasi), Athen (Piräus), Catania und Neapel/Capri.

Asien: Die Celebrity Millennium startet 14-Nächte-Routen ab Singapur, beginnend mit einem Übernacht-Aufenthalt in der Stadt. Es folgen Bangkok (Laem Chabang) und Ho-Chi-Minh-Stadt (Phu My), Hue/Danang (Chan May) und Hanoi (Halong Bay) in Vietnam. Den Abschluss bildet ein Übernacht-Aufenthalt in Hong Kong.

Nordamerika: Die Celebrity Solstice führt ihre Gäste mit einer 7-Nächte-Kreuzfahrt nach Alaska. Auf der Rundreise ab Seattle besuchen sie Ketchikan, Tracy Arm Fjord, Juneau, Skagway als Endpunkt der atemberaubenden Inside Passage und Victoria in British Columbia.

Südamerika: Ein Übernacht-Aufenthalt in Buenos Aires ist der Beginn der 14-Nächte- Südamerika-Kreuzfahrt auf der Celebrity Infinity. Ziele sind Montevideo und Punta Del Este in Uruguay, Puerto Madryn und Ushuaia in Argentinien und Kap Hoorn, Punta Arenas und Puerto Montt in Chile. Sie führt durch die Magellanstraße und Chilenische Fjorde und endet in Valparaiso.

Antarktis: Die exotischen 14-Nächte-Kreuzfahrten auf der Celebrity Infinity starten in Buenos Aires, mit Liegezeiten in Ushuaia und Puerto Madryn in Argentinien, Kap Hoorn in Chile, Schollart Channel und Dalhan Bay, Paradise Bay, Gerlache Strait und Elephant Island in der Antarktis, Port Stanley auf den Falkland-Inseln und Montevideo in Uruguay.

Australien: Die Celebrity Solstice präsentiert die Kreuzfahrt “12-Nächte Australien und Neuseeland”, beginnend mit einem Übernacht-Aufenthalt in Sydney. Es folgen Melbourne, Milford Sound, Doubtful Sound, Dusky Sound, Dunedin, Akaroa, Wellington, Tauranga und Auckland.

Die Celebrity’s World Tour 2014-15 hält für ihre Gäste einige hochwertige Aktivitäten an Land bereit. Die sogenannten Celebrity Exclusives bieten beispielsweise einen VIP-Besuch beim Golf-Turnier British Open 2014, eine Nachtfahrt im Hochgeschwindigkeitszug nach Moskau, das Erkunden der Hügel von Rom in einem Ferrari, eine Fahrt auf einer Privatyacht in Mykonos oder ein Segeltörn auf einem Katamaran in den finnischen Schären.

Zudem wird jedes Kreuzfahrtschiff von Celebrity Cruises bei Landausflügen die Dienste eines Destination Concierge anbieten. Mit seinen fundierten Kenntnissen über die Reiseziele wird er die Gäste auf ihren Aktivitäten an Land begleiten, sowohl bei den Celebrity Exclusives als auch bei individuellen Ausflügen.

Die genauen Kreuzfahrtrouten der Celebrity’s World Tour werden zum Buchungsstart im Laufe des März veröffentlicht.

Das typische “X” von Celebrity Cruises ist das Symbol der mehrfach ausgezeichneten Premium-Marke, die Reisenden eine moderne und elegante Umgebung sowie höchsten Service, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm an Bord und preisgekrönte Küche bietet. Zu den weltweiten Destinationen zählen unter anderem Alaska, Australien und Neuseeland, Kanada, Europa und Die Flotte von Celebrity Cruises, einer der am schnellsten wachsenden Kreuzfahrtmarken, besteht aus elf Schiffen. Die fünf Schiffe der Solstice-Klasse wurden auf der Meyer Werft in Papenburg, Deutschland, gefertigt. Celebrity Cruises gehört wie vier weitere Marken zum globalen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd (NYSE, OSE: RCL).

Kontakt
Celebrity Cruises
Marina Noble
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.celebritycruises.de

Pressekontakt:
noble kommunikation GmbH
Marina Noble
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Quelle: pr-gateway.de

Relaunch der neuen Webseite vom "Sporthaus Verden"

Veranstaltungen des Reitsports sind populärer geworden. Die neuen Ansprüche an Veranstalter erfordern neue Angebote für den Service, den Bedarf für die erfolgreiche Durchführung und der mobilen Haltung von Pferden. Das Sporthaus Verden ist ein bewährter Anbieter von Ausrüstung und Service für Veranstaltungen des Reitsports.

Relaunch der neuen Webseite vom "Sporthaus Verden"

Die neue Webseite des Sporthaus Verden berichtet über große Veranstaltungen des Reitsports in Europa, bei denen das Sporthaus Verden wichtiger Ausrüster und wesentliche Teile des Service erbracht hat. Große und erfolgreiche Veranstaltungen des Reitsports sind verwirklicht worden. Eine sehr überzeugende und beeindruckende Liste mit den bekanntesten und beliebtesten Veranstaltungen des Reitsports.

Die Produkte des Sporthaus Verden sind der Turnierservice, der Turnierbedarf und die Ausstattung mobiler Turnierplätze mit Wettkampfplatz, Tribünen, Veranstaltungszelten und -hallen, Stallungen und Trainingsgelegenheiten. Sie leisten den EDV-Turnierservice mit Ticketing und Wettkampfgericht mit der sportlichen und öffentlichen Information pferdesportlicher Leistungen. Das Reitsportgeschäft Sporthaus Verden bietet die komplette Ausstattung für Pferd und Reiter in attraktiver und zeitgemäßer Auswahl.

Der Turnierservice bietet rundum Dienstleistungen für mietbare Wettkampfplätze mit Dressurviereck, Hindernissen, Meldestellen- und Richterwagen und Zeitnehmung, Bandenwerbung, Leihtribünen und Visualisierung zu aktivierenden Erinnerung an wichtige Ereignisse des Turniers. Das Sporthaus Verden bietet individualisierte Pokale & Trophäen, Stallplaketten, Preisschleifen, Hindernisse, Parcourbedarf, Schärpen und weiteres Turnier-Zubehör. Die Angbote haben faire Preise, einen zeitgemäß hochwertigen Service bei fachgerechter Beratung. Geliefert wird geprüfte Qualität.

Der Service und Verleih sind bekannt und beliebt in der Szene. Zelte für Pferd und Mensch, Tribünen, mobile Pferdeunterkünfte, Parcours, Dressurvierecke und Ausstattungen für Turnierservice können kurzzeitig gemietet werden, damit die Veranstaltung ein großer Erfolg werden kann. Die neue Webseite schafft einen guten Kontakt und erleichtert Bestellungen:
http://www.sporthaus-verden.de

Sporthaus Verden – Ihr seriöser und zuverlässiger Partner rund um den Pferdesport

Kontakt
Sporthaus Verden
Karl-Heinz Klasen
Wechold 172
27318 Hilgermissen
(0 42 55) 98 355 0
info@sporthaus-verden.de
http://www.sporthaus-verden.de

Pressekontakt:
TronMedia
Lars Peters
Lange Str. 38
27267 Verden
04231-9602570
info@tronmedia.de
http://www.tronmedia.de

Quelle: pr-gateway.de<br

FACTScience MedCampus – integrierte Systemlösung für Med. Fakultäten

Fast ein Drittel der Medizinischen Fakultäten in Deutschland nutzt die FACTScience Systemlösung, die den Bedarf der Mediziner in den Bereichen Campus Management, Forschungsinformationssystem und administrative Services passgenau abdeckt. MedCampus wurde in jahrelanger Zusammenarbeit mit Medizinischen Fakultäten entwickelt.

FACTScience MedCampus - integrierte Systemlösung für Med. Fakultäten

LEISTUNGSSPEKTRUM VON FACTSCIENCE MEDCAMPUS

Die komplexe Systemlösung umfasst die Bereiche

– Campus Management
– Forschungsinformationssystem
– Services for Science

MedCampus bietet diesbzgl. ein integriertes Organisations-, Verwaltungs- und Reporting-Management aus einem Guss.
Einen kompakten Überblick über die detaillierten Inhalte vermittelt Ihnen die speziell für Med. Fakultäten zusammengestellte Broschüre FACTScience MedCampus

Gerne senden wir Ihnen die MedCampus-Broschüre, die Sie auch auf unserer Webseite finden, auf Anfrage per Post zu.

FACTSCIENCE MEDCAMPUS: SYNERGIEN FÜR FORSCHUNG, LEHRE UND ADMINISTRATION

Eine integrierte Systemlösung an Medizinischen Fakultäten bietet allen beteiligten Seiten wertvolle Synergien:

– eine einheitliche Systemlösung ohne Systembrüche
– eine gemeinsame Personendatenbank mit adaptierbaren Zusatzinformationen
– eine einheitliche, hierarchisierte Institutions-/Einrichtungsdatenbank
– Einmalerfassung von Basisdaten / Vermeidung von Mehrfacheingaben
– wechselseitige Zugriffsmöglichkeiten der Wissenschaftler und Administration auf Vorlesungs- und Prüfungsverpflichtungen, Publikationslisten, Drittmittelprojekte
– Online Services wie Dozierendenstundenpläne,Raumbelegungspläne,Teilnehmerlisten, Pflege von Stamm- u. Leistungsdaten
– Organisation von Promotions- und Habilitationsverfahren
– Erfassung und Organisation von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
– Dokumentation der ärztlichen Fortbildungspflicht
– PubMed und Web of Science Download Services
– Berichte und Statistiken aus Forschung und Lehre, wissenschaftl. Zahlenspiegel
– revisionssicheres Dokumentenmanagement
– Auftragsprogrammierungen, die oft von Forschung und Lehre gemeinsam genutzt werden können und sich dadurch kostensenkend auswirken
… dies alles auf Basis eines frei konfigurierbaren Rollen- und Rechtesystems, so dass die Datenhoheit datenschutzkonform gewährleistet ist.

Gerne führen wir – bei Interesse Ihrerseits – eine Präsentation von FACTScience MedCampus vor Ort durch, erläutern die Systemlösung auf Basis Ihres konkreten Bedarfs oder zeigen Ihnen Best Practice-Lösungen für Medizinische Fakultäten.

Über QLEO Science:
Die QLEO Science GmbH hat sich auf Systemlösungen und Consulting im Wissenschaftsbereich spezialisiert. Mit der FACTScience Systemlösung bietet sie ein integriertes Organisations-, Verwaltungs- und Reporting-Management aus einer Hand. Zentral sind hierbei das FACTScience Forschungsinformationssystem, das FACTScience Campus Management und die MedCampus-Systemlösung.
Mittlerweile zählen fast ein Drittel der Medizinischen Fakultäten Deutschlands zum QLEO-Kundenkreis, darüber hinaus Hochschulen in Deutschland und der Schweiz sowie Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

Kontakt:
QLEO Science GmbH
Marita Jansen
Theaterstr. 58-60
52062 Aachen
0241-900 8910
marita.jansen@qleo.de
http://www.qleo.de

Quelle: pr-gateway.de<br

Personal Coachings unterstützen Unternehmenserfolg

Kommunikationsexperte Bernhard Patter entwickelte gemeinsam mit ARCOTEL ein innovatives Fortbildungskonzept für die Hoteldirektoren. Neben Führungskräftetrainings profitieren die Manager von individuellen Einzelcoachings.

Personal Coachings unterstützen Unternehmenserfolg

Die Hoteldirektoren erfüllen heute vielfältige Aufgaben mit stetig steigenden Anforderungen. Das gilt vor allem für die Personalführung. Oft besteht gerade für Manager die Schwierigkeit, dass Konflikte in Bezug auf die Personalführung nicht mit der Geschäftsführung besprochen werden. “Viele Führungskräfte lassen verständlicherweise nicht gerne die Hosen runter oder möchten Schwäche zeigen. ARCOTEL hat hier jedoch das Potenzial erkannt und unterstützt mit mehrmonatigen Coachings aktiv seine Hoteldirektoren”, so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter der diavendo GmbH.
Der erfahrene Trainer erarbeitete mit dem CEO von ARCOTEL, Manfred Mayer, ein neuartiges Konzept. Dabei startet er das Coaching-Programm mit einem Führungskräftetraining für die ARCOTEL-Hoteldirektoren. Zuvor müssen die Direktoren jedoch ein entsprechendes Stärken- und Schwächenprofil erarbeiten. In der zweiten Stufe setzt sich Bernhard Patter in Einzelgesprächen mit den Managern zusammen, um sich intensiv auszutauschen. Die dabei entstehenden Schnittmengen bieten eine ideale Grundlage, um in einer weiteren Stufe des Intensivprograms entsprechende Trainings für alle Hoteldirektoren zu entwickeln. In der letzten Stufe betreut Bernhard Patter die Direktoren wieder einzeln. Dabei steht er Ihnen über einen Zeitraum von vier bis sechs Monaten telefonisch, per E-Mail und nach Bedarf sogar erneut persönlich zur Verfügung.
“Wir bauen auf unsere Mitarbeiter und unsere Mitarbeiter auf uns. Weiterentwicklung wird bei ARCOTEL Hotels auf allen Ebenen groß geschrieben. So setzen wir als Vorreiter mit diesem neuen, von uns gemeinsam entwickeltem Tool auch verstärkt auf die Förderung unserer Direktoren im Rahmen von Coachings”, so Manfred Mayer, CEO der ARCOTEL Hotel AG.
Die Ansätze aus den Coachings und Trainings sollen schrittweise im beruflichen Alltag umgesetzt werden. Ziel ist es, das jeweilige Führungsverhalten zu definieren und innerhalb der Coachings weiterzuentwickeln. Die Hoteldirektoren sollen die individuellen Herausforderungen in Bezug auf Ihre Mitarbeiter nachhaltig lösen können.

Im Herbst 2008 wurde das Beratungsunternehmen diavendo für Personal- und Unternehmensentwicklung gegründet. Dabei spezialisiert sich diavendo auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation. Der Schwerpunkt liegt auf Führungskräftetrainings in der Dienstleistungsbranche. Die Leistungen von diavendo umfassen auch die Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards durch den Aufbau von Qualitäts-Management Systemen zur Optimierung von Arbeitsprozessen.
Der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft, Bernhard Patter, holte sich im Januar 2009 Marc Weitzmann sowie im Januar 2011 Steffen Schock als Partner ins Boot. Die drei ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Organisation bieten dem Kunden eine persönliche und individuelle Betreuung. Der Firmensitz ist in Hanau bei Frankfurt am Main. Das Team besteht neben den drei Inhabern aus den Trainingspartnern Evelyn Schneider, Wolf-Thomas Karl sowie 15 weiteren Mitarbeitern.

www.diavendo.com

Kontakt
diavendo – Patter GmbH
Bernhard Patter
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
+49 6181 – 440 844 0
info@diavendo.com
http://www.diavendo.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Quelle: pr-gateway.de

APOLLON Hochschule ist beliebteste Fernhochschule 2012

Erster Platz für die junge Hochschule im FernstudiumCheck Report 2012 von insgesamt 392 Instituten. Bachelor Gesundheitsökonomie (B. A.) beliebtester Fernstudiengang.

APOLLON Hochschule ist beliebteste Fernhochschule 2012

Das Bewertungsportal FernstudiumCheck zeichnet mit dem jetzt vorliegenden Report ein rundum überzeugendes Bild von der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft. Auf Grundlage von 699 ausgewerteten Erfahrungsberichten ermöglicht das Portal ein authentisches und transparentes Meinungsbild der Fernstudierenden über ihre jeweiligen Institute. Die Bewertungen von insgesamt fünf Kategorien – Lehrgangsinhalte, Lehrgangsmaterial, Betreu-ung, Online-Campus und Preis-/Leistungsverhältnis – flossen in das Endergebnis ein. Dabei überzeugte die APOLLON Hochschule durchweg mit hervorragenden Bewertungen. Viel Lob gab es unter anderem für die hohe Qualität der Studienmaterialien, die Praxisnähe der Ausbildung sowie die “kompetente, schnelle und freundliche Betreuung durch die Dozenten”.

Bestnoten für die APOLLON Hochschule

Bewertungsschema war die Vergabe von maximal 5 Sternen pro Kategorie, wobei 4,5 bis 5 Sterne der Note “sehr gut” entsprechen, 4,0 bis 4,4 der Note “gut”, usw. In den Kategorien Stu-dieninhalte und Studienmaterial erzielte die Hochschule jeweils ein “sehr gut”, beide mit 4,7 Sternen, ebenso in der Kategorie Betreuung mit 4,6 Sternen. Als tatsächlich einzige Fern-hochschule erhielt die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft für ihr Studienmaterial die Bestnote und hat damit in dieser Kategorie eindeutig die Nase vorn. In der Kategorie Online-Campus erhielt die APOLLON Hochschule 4,4 Sterne, für das Preis-/Leistungsverhältnis 4,3 Sterne. Die Weiterempfehlungsrate erreichte mit 100% den optimalen Wert.

Im Gesamtergebnis aller Institute und aller eingegangenen Rezensionen gab es in der Kategorie Online-Campus die niedrigsten Bewertungen. Hier scheinen bei allen Anbietern technische Fragen, geringe Nutzerzahl der Foren sowie zu wenig Möglichkeiten zum Austausch auf dem Online-Campus vorzuliegen. Ein Ergebnis, dass Anlass für Verbesserungen gibt. Die APOLLON Hochschule arbeitet derzeit an einer Weiterentwicklung ihres Online-Campus und wird die Ergebnisse aus dem Report 2012 des FernstudiumChecks mit auf die Agenda der Bearbeitung aufnehmen.

Bachelor Gesundheitsökonomie beliebtester Fernstudiengang

Von insgesamt 3.000 bewerteten Fernlehrangeboten erreichte der Fernstudiengang Gesund-heitsökonomie (B. A.) der APOLLON Hochschule den ersten Platz. Der mit der Gründung der Hochschule als erstes eingeführte Studiengang erhielt glänzende Bewertungen in allen fünf Kategorien. Von 4,7 Sterne für Studieninhalte über je 4,6 für Studienmaterial und Betreuung, bis 4,4 Sterne für den Online-Campus und 4,2 Sterne für das Preis/Leistungsverhältnis. Bis heute ist der Bachelor Gesundheitsökonomie der meist gewählte Studiengang der APOLLON Hochschule und erfreut sich einer konstanten Nachfrage bei den Studierenden.

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 40 Standorten in 17 Ländern ist die Klett Gruppe das führende Bildungsunternehmen in Deutschland. Die ca. 2.740 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 465 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de

Bildrechte: APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

Fernhochschule

Kontakt:
APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
Yvonne Bries
Universitätsallee 18
28359 Bremen
0421/5651724
bries@mueller-text-pr.de
http://www.apollon-hochschule.de

Quelle: pr-gateway.de

Der 12-jährige Glen Moray als Kundengeschenk im Whisky Shop

Der Whisky Shop bietet den 12-jährigen Glen Moray auch als Kundengeschenk an. Es ist eine wertschätzende Geste, den edlen Tropfen in der ästhetischen Verpackung zu überreichen.

Der 12-jährige Glen Moray als Kundengeschenk im Whisky Shop

Für Genießer und Kenner ist es eine Besonderheit ein Glas Whisky einzunehmen. Zuerst prüft man sorgfältig die Farbe, bewundert das Leuchten ganz bewusst. Das gebrannte “Lebenswasser” ist als Kundengeschenk ein Dankschön für Treue oder gute Zusammenarbeit.

Der 12-jährige Glen Moray vom Whisky Shop hat im Aroma die Vanille, sowie Karamell, Früchte, Dörrobst und blumige Noten. Im Geschmack ist süß, sanft und rund gepaart mit fruchtigen und würzigen Anklängen, sowie Zuckerwatte, Heidenkrauthonig und Orangenschale. Im Nachklang gibt es Toffee, schwarze Johannisbeeren und einen Hinweis von Lakritze. Der Schluss ist mittellang und mild. Im Ergebnis ist es ein genussreiches Kundengeschenk.

Glen Moray, der 12-Jährige Single Malt aus Speyside, besticht durch seine fruchtige Frische. Er reifte in amerikanischen Bourbon Fässern. Dazu hat ein nahezu unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis im Whisky Shop. Er ist nicht zu teuer aber auch nicht “zu günstig” somit ein perfektes Kundengeschenk, das allemal besser ankommt als Kugelschreiber oder bedruckte Notizblöcke.

Die Öle und Aromen des 12-jährigen Glen Moray verführen als Geschmacksträger spielerisch den Whiskyliebhaber beim auf – der Zunge zergehen lassen. Jim Murray vergab dem Glen Moray ganze 90 von 100 Punkten in seiner jährlichen Whisky Bible von 2011. Ein Grund mehr sich für diesen edlen Whisky als Kundengeschenk zu entscheiden.

Whisky zu verstehen, zu würdigen und zu genießen, bedeutet, ihn in seiner Ganzheit zu erfassen. Der Whisky Shop, Feine Tropfen Online, bietet die Gelegenheit, Geschäftspartnern und Kunden ein ganz erlesenes Kundengeschenk zu bereiten.

Feine Tropfen Online, wird betrieben von dem erfahrenen Gastronomen, Wolfgang, Peetz, aus München. Dieser fühlt sich der Tradition und dem Esprit des Whisky – Whiskey verpflichtet. Feine Tropfen Online bietet das Kundengeschenk an, welches in eine eigene Welt mitreißt. Feine Tropfen Online – Fine Drop Online UG. Edler feiner Whisky, Rum und Wodka als besonderes Kundengeschenk für Geschäftspartner.

Kontakt:
Feine Tropfen Online – Fine Drop Online UG
Michaela Bergmann
Mondseestr. 5
81827 München
089-5700 5998
post@feine-tropfen-online.de
http://www.feine-tropfen-online.de

Quelle: pr-gateway.de