TOP-Themen auf medienpolitik.net. Gesetzlicher Schutz für das E-Book

Videoumfrage und Interviews von der Leipziger Buchmesse zu Herausforderungen für Verlage und Bibliotheken

TOP-Themen auf medienpolitik.net. Gesetzlicher Schutz für das E-Book

Berlin, 18. März 2013. Die zunehmende Digitalisierung stellen Buchmarkt und Bibliothekswesen vor große Herausforderungen, wie die soeben zu Ende gegangene Leipziger Buchmesse zeigte. medienpolitik.net begleitete die Leipziger Buchmesse und veröffentlichte heute als Fazit aktuelle Interviews als Videobeiträge (http://www.medienpolitik.net). Im Gespräch mit medienpolitik.net äußerten sich die Branchenexperten Prof. Dr. Roland Reuß, Gerald Leitner und Barbara Lison zu den künftigen Anforderungen an Verlage und Bibliotheken und zeigten Handlungsbedarf des Gesetzgebers auf.

Prof. Dr. Roland Reuß, Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft der Universität Heidelberg und Honorarprofessor für Editionswissenschaft an der FU Berlin, spricht sich im Interview unter anderem für eine Besteuerung des Logistikwesens beim Online-Handel aus und empfiehlt gesetzliche Reglungen, die die Portobefreiung von Gegenständen mit Preisbindung unterbinden. Darüber hinaus mahnt er im Interview Maßnahmen an, die die Politik zum Schutz des Urheberrechts und des geistigen Eigentums ergreifen müsse. Es reiche nach Reuß nicht “wenn die Regierung weiterhin in diesen Bereichen untätig bleibt und alles nur noch auf nationaler und EU-Ebene zum Thema macht”.

Der Geschäftsführer des Büchereiverbands Österreichs und Chair of EBLIDA task force for e-lending Gerald Leitner erklärt im Interview mit medienpolitik.net, dass die Digitalisierung von Büchern derzeit “hauptsächlich über Private Public Partnership-Initiativen wie von Google” passiert. Die meisten Staaten stellen nach Leitner kein Geld für die Digitalisierung von Büchern zur Verfügung. “Ich weiß nicht, ob das die richtige Politik ist, dass sich hier die öffentliche Hand vollkommen zurückzieht”, so Leitner.

Barbara Lison, Bibliotheksdirektorin der Stadtbibliothek Bremen, Mitglied des IFLA-Vorstandes und des dbv-Vorstandes, verweist auf die Wichtigkeit des Urheberrechts im Zuge der Digitalisierung. Es müsse auch in die digitale Welt transportiert werden. “Alle Funktionen der öffentlichen Funktion, also des öffentlichen Nutzens – und Bibliotheken gehören dazu – müssen dort die gleichen Rechte bekommen, die sie auch im Urheberrecht der physischen Welt hatten”, so die Bibliotheksdirektorin.

ENDE

www.medienpolitik.net
Pressekontakt
medienpolitik.net
c/o Goldmedia: Dr. Katrin Penzel
Tel: +4930-246 266-0, Katrin.Penzel@Goldmedia.de
Weitere Informationen:
www.medienpolitik.net
www.goldmedia.com

Kontakt Redaktion medienpolitik.net
info@medienpolitik.net
+4930-246 266-0
Redaktionsleitung: Helmut Hartung und Clemens Appel

medienpolitik.net
medienpolitik.net ist ein Gemeinschaftsprojekt des medienpolitischen Magazins promedia und des Medienberatungsunternehmens Goldmedia Political & Staff Advising GmbH. medienpolitik.net begleitet und kommentiert als Forum die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen in der Medien- und Netzpolitik. medienpolitik.net zielt auf eine breite Debatte zwischen den klassischen Vertretern der Contentwirtschaft, den neuen Online-Anbietern, der Netzgemeinde, den Nutzern und kreativen Urhebern.
Initiatoren des Projekts sind Staatssekretär a.D. Clemens Appel, Geschäftsführer der Goldmedia Political & Staff Advising GmbH sowie Helmut Hartung, Herausgeber und Chefredakteur des medienpolitischen Magazins promedia. Beide übernehmen die Redaktionsleitung von medienpolitik.net.

Die Goldmedia Political & Staff Advising GmbH wurde innerhalb der Goldmedia-Gruppe Anfang 2010 gegründet. Das Unternehmen unterstützt Kunden bei der Entwicklung und Durchsetzung politischer Strategien in Politik und Wirtschaft. Zudem berät die Gesellschaft in allen Fragen der Personalpolitik und Personalentwicklung. Zum Unternehmen gehören Experten mit langjähriger Expertise in politischen Führungspositionen. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin. Weitere Informationen: http://www.Goldmedia.com

Kontakt
Goldmedia Political & Staff Advising GmbH
Staatssekretär a.D. Clemens Appel
Oranienbruger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266 0
info@Goldmedia.de
http://www.Golmdedia.com

Pressekontakt:
Goldmedia Gruppe
Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49/30/246 266 0
katrin.penzel@goldmedia.de
http://www.goldmedia.com

Quelle: pr-gateway.de

Fortbildung zur Umsetzung von Diversity Management bei IKUD® Seminare

In einer zweitägigen Schulung im März 2013 haben sehr motivierte und interessierte Teilnehmende die Möglichkeit genutzt, umfangreiches Wissen und Praxistipps zur Implementierung von Diversity Management mitzunehmen.

Fortbildung zur Umsetzung von Diversity Management bei IKUD® Seminare

Göttingen, 18.03.2013: Das Weiterbildungszentrum IKUD® Seminare in Göttingen hat vom 12.-13.März 2013 erneut die Fortbildung zu “Diversity Management – Grundlagen und Umsetzungsideen” durchgeführt. Im Rahmen des zweitägigen Seminares wurden Inhalte vermittelt, die Mitarbeitern Anregungen zur Umsetzung von Diversity Management in der eigenen Organisation gaben.

Die Wertschätzung von Vielfalt spielt im Zuge der Globalisierung, dem demographischen Wandel und der Zusammenarbeit in internationalen Teams eine immer größere Rolle. Ein Beispiel: Menschen mit einem anderen kulturellen Hintergrund bringen oftmals verborgene Kompetenzen mit, die für den Arbeitgeber nicht auf Anhieb ersichtlich sind.

Diversity beschreibt die Wertschätzung und Ausschöpfung der Fähigkeiten einer vielfältigen Belegschaft, das durch Altersunterschiede, Verschiedenheit in Bezug auf Geschlecht, kulturelle Hintergründe, Religionen sowie sexuelle Orientierung geprägt ist. Das Potential einer vielfältigen Arbeitsgemeinschaft zu nutzen und damit Synergien zu erzeugen, dabei ging es in dem Seminar. Anhand konkreter Beispiele der Teilnehmer wurden gemeinsam Konzepte erarbeitet, die ihnen Anregungen zur Umsetzung in der eigenen Organisation gaben.

Die Teilnehmer haben anhand von Simulationen kulturelle Vielfalt erfahren, ihnen wurden durch Vorträge theoretische Grundlagen über Diversity Management vermittelt, sie haben in Gruppenarbeiten Stellenausschreibungen auf ihre Diversity-Orientierung geprüft und gemeinsam die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Arbeitskulturen erarbeitet.
Die Methodenvielfalt des Seminares und die kleine Arbeitsgruppe sorgten für eine exklusive Lernatmosphäre. Abschließendes Statement einer Teilnehmerin: “Absolutes Luxuslernen!”

Das nächste Diversity Management-Seminar wird voraussichtlich im Herbst 2013 stattfinden. Termine sind einsehbar unter
Diversity-Seminar

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coaching- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Wir beraten und schulen Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die international agieren und im Zuge der Globalisierung den Ausbau inter- bzw. transkultureller Kompetenzen vorsehen.
Einen besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit stellt die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Personen dar, die selbst im interkulturellen Trainingsbereich arbeiten bzw. dies planen.
Den zweiten Fokus bilden Trainings zur Lösung von Aufgaben im internationalen Management und zum erfolgreichen Umgang mit Diversity.

Kontakt:
IKUD Seminare
Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
0551/3811278
info@ikud-seminare.de
http://www.ikud-seminare.de

Quelle: pr-gateway.de

Branchen-local-com bindet Unternehmen in soziale Netzwerke ein!

Soziale Netzwerke bestimmen mittlerweile bei vielen Menschen das Leben, sie sind fast rund um die Uhr auf Facebook, Twitter und Co. unterwegs.

Warum dies so ist, ist ganz einfach zu erklären, sie machen einem das Leben leichter. Man steht immer in Kontakt mit Freunden und Bekannten und kann leichter Kontakte knüpfen, auch mit Firmen. Daher hat die Lexfati SRL erkannt, dass es unabdingbar ist, die Sozialen Netzwerke in das Branchenverzeichnis mit einzubeziehen. Durch den Premiumeintrag können Unternehmen sich besser vorstellen, denn so besteht die Möglichkeit die Sozialen Netzwerke mit einzubeziehen. Durch Messenger wie Yahoo oder Skype können Neue Kundenkontakte schneller und wesentlich einfacher geknüpft werden. Bestehende Kundenverhältnisse können besser und einfacher aufrechterhalten werden. Durch Netzwerke wie Facebook, ist es für Unternehmen einfacher die breite Masse auf sich aufmerksam zu machen. So wird dadurch ermöglicht, dass das Unternehmen, welches sich für den Premiumeintrag mit Vernetzung auf Facebook entschieden hat, von einem enorm großen Kundenstamm wahrgenommen werden kann. Die Lexfati SRL hat mit branchen-local.com eine Seite entwickelt, auf der ein Unternehmen mit dem Premiumeintrag viele Möglichkeiten hat seinen Bekanntheitsgrad zu steigern. Denn durch den Premiumeintrag können Unternehmen auf sämtlichen Plattformen präsent sein, ohne einen großen Kosten-, Zeit- oder Arbeitsaufwand zu haben. So entdecken potentielle Kunden Ihr Unternehme schneller und vor allem auch einfacher, sie entdecken womöglich auch Firmen ohne das sie eigentlich nach ihnen gesucht haben. So ist Werbung für Unternehmen erschwinglich und auch effektiver als herkömmliche Werbestrategien, wie Zeitungsanzeigen oder Werbung in Funk und Fernsehen. Wer erkannt hat wie wichtig es ist, die Präsenz im Internet zu steigern, ist genau richtig bedient mit dem Premiumeintrag. Bei dem Sie natürlich auch die üblichen Funktionen wie das Darstellen der Grunddaten einstellen können, welche durch Bilder und Videos noch ansprechender gestaltet werden können. Sie erhalten mit solch einem Eintrag ein hohes Maß an Flexibilität.

600 Millionen Menschen nutzen regelmäßig das Internet, um sich Informationen zu beschaffen. Ein Unternehmen, das auf einen Internetauftritt verzichtet, scheint in Angesicht dieser Tatsache gerade zu fahrlässig zu handeln. Doch muss ein Internetauftritt einigen Anforderungen gerecht werden: ein angemessenes Design, Vermittlung aller wichtigen Daten, Kontaktmöglichkeiten. Schließlich sollte der Internetauftritt eine Initiative sein, die der Werbung für das Unternehmen dient.

Kontakt
Lexfati S.R.L.
Lascu Serghei
str. Voluntarilor, 8/3
2036 Chisinau
+33 32 289 79 58
kontakt@branchen-local.com
http://www.branchen-local.com

Pressekontakt:
Lefati S.R.L.
lascu Serghei
str. Voluntarilor, 8/3
2036 Chisinau
+33 32 289 79 58
kontakt@banchen-local.com
http://www.branchen-local.com

Quelle: pr-gateway.de

Brückner Pinneberg – Software-Vertriebspartner für Österreich

Übersichtliche und klare Informationen auf den Punkt gemacht, sprechen vor allem den kleinen Mittelstand an “Damit sich unsere Interessenten noch schneller orientieren können und in kürzerer Zeit die relevanten Informationen finden, haben wir uns entschlossen, unsere Homepage neu zu gestalten”, erläutert Sven Bergmann, Geschäftsbereichsleiter Industrie-software im Hause der ccc software gmbh, dem MES Experten. Die … Weiterlesen »

Ganzen Beitrag ansehen

Quelle: pr-gateway.de

Content4Links: Kostenlose und hochwertige Texte für Webmaster

Webmastern, denen die Kapazitäten fehlen, erhalten beim Hamburger Unternehmen Content4Links kostenlosen unique Content zu nahezu allen Themengebieten. Einzige Gegenleistung: je nach Textlänge 1-2 themennahe und seriöse Links im Fließtext.

Content4Links: Kostenlose und hochwertige Texte für Webmaster

Wem es an Zeit, Lust oder Kreativität fehlt, die eigene Internetseite mit Inhalten zu füllen, für den bietet das Hamburger Unternehmen Content4Links kostenlose Texterstellungen an. Content4Links unterstützt damit Internetseitenbetreiber dabei, ihre Webauftritte regelmäßig mit hochwertigen und einzigartigen Artikeln zu füllen, um so die Sichtbarkeit in den Google Suchergebnissen zu verbessern. Content4links selbst profitiert durch einen Link, der in den Fließtext eingebaut wird.

Spätestens seit Googles Änderungen am Suchalgorithmus im Jahr 2012 stellt der Suchmaschinenriese den Mehrwert, also den geschriebenen Inhalt, in den Mittelpunkt der Bewertung einer Internetseite. Seither belohnt Google verstärkt Webauftritte in seinen Suchergebnissen, die regelmäßig durch informative und einzigartige Texte auffallen.

Die überwiegend freien Autoren unter dem Dach von Content4Links verfassen solche Inhalte. Alle Texte werden genau nach Kundenwunsch verfasst und sind unique, also einzigartig. Geschrieben wir auch für Nischenthemen, egal, ob für private oder geschäftliche Internetseiten.

Selbstverständlich besteht keine Veröffentlichungspflicht, falls der Artikel nicht gefällt. Korrekturen und Änderungswünsche werden umgehend eingearbeitet. Als einzige Gegenleistung findet sich im Fließtext ein sinnvoll integrierter, seriöser und themennaher Link (ab 500 Wörtern zwei Links), der nicht in Konkurrenz zum Anliegen der Webseite steht, auf der der Artikel veröffentlicht wird.

Bestellt werden können Produktbeschreibungen, Blogbeiträge, Artikel, Nachrichten und News aus allen Bereichen. Ob Technik, Wissenschaft, Medizin, Mode, Haus & Garten, Lifestyle, Sport oder Internet, versprochen wird ein orthografisch perfekter Text, der formatiert und auf Wunsch auch suchmaschinenoptimiert geschrieben wird. Content4Links schreibt auch initiativ und in vereinbarten Abständen.

Um den Service von Content4Links zu nutzen, besucht man die Homepage von Content4Links.de und füllt dort das Auftragsformular aus. Die Texterstellung dauert in der Regel drei bis fünf Werktage.

Das kleine Unternehmen aus Hamburg-Ottensen existiert seit 2010. Dort versammeln sich Autoren, die Texte nach Kundenwunsch schreiben. Das Geschäftsmodell sieht vor, dass diese Texte gegen einen Link kostenlos an Kunden weitergegeben werden.

Kontakt:
Content4Links C4L UG
Sven Behring
Planckstraße 13
22765 Hamburg
040 87093332
behring@content4links.de
http://www.content4links.de

Quelle: pr-gateway.de

Branchenbuch der Region, ist ein Branchenverzeichnis was mitdenkt!

Das Internet, Soziale Netzwerke und Messenger wie Skype sind aus dem Leben der meisten Menschen nicht mehr weg zu denken. Sie werden fast täglich verwendet, ob auf der Arbeit oder privat, sie sind immer online um auch ja alle Neuigkeiten mitzubekommen und nichts mehr zu verpassen.

Daher wird es für Unternehmen auch immer wichtiger, im Internet präsent zu sein und den Kunden so immer gleich die neusten Informationen über das Unternehmen bereitstellen zu können. Und da kommt die Seite von Lexfati SRL, www.branchen-local.com ins Spiel. Sie ist ein Branchenverzeichnis, welches viele Möglichkeiten für Unternehmen bietet, dessen Bekanntheitsgrad zu steigern und neue Kundenkontakte zu knüpfen. Diese Seite bietet für jeden etwas, einmal für die Unternehmen, welche kein Geld in Internetwerbung und Präsentation investieren wollen, mit dem Standarteintrag, welcher kostenlos ist. Und dann für die Unternehmen, welche das Potential der Internetwerbung erkannt haben, gibt es den kostenpflichtigen Premiumeintrag, welcher viele Möglichkeiten für Unternehmen bietet sich individuell zu präsentieren und so von der Masse abzuheben. Bei dem Kostenlosen Eintrag werden lediglich die Grunddaten der Firmen aufgelistet, wie bei den üblichen Branchenverzeichnissen. Wobei bei dem kostenpflichtigem Premiumeintrag sogar Soziale Netze wie Facebook mit eingebunden werden können. Durch die Möglichkeit Bilder und Videos einzustellen , können Unternehmen sich individuell vorstellen, die Mitarbeiter mit einbeziehen, neue Produkte vorstellen und die Firmenphilosophie so dem Kunden leicht näher bringen. Dies gibt es aber nur bei dem kostenpflichtigen Premiumeintrag. Vergleicht man aber die Kosten des Eintrages mit den Kosten für Werbung und das Erstellen von Firmeneigenen Homepages, ist der Premiumeintrag doch die Kostengünstigere Variante mit dem gleichen Effekt. Da durch den Premiumeintrag in der Regel auf eine Firmeneigene Homepage und auch größtenteils auf weitere Werbung verzichtet werden kann. Durch den freundlichen, modernen und gut strukturierten Aufbau der Seite, wird es den Verbrauchern leicht gemacht die gesuchten Firmen zu finden und die wichtigsten Informationen direkt und auf einen Blick zu erhalten. Dadurch entsteht eine Win-Win-Situation für beide Seiten, die Unternehmen steigern Ihren Bekanntheitsgrad und die positive Resonanz und die Verbraucher sparen viel Zeit bei der Suche der gewünschten Firmen und bekommen einen besseren Einblick in die Unternehmen. Alles in allem Ist das Konzept der Lexfati SRL mit Branchenbuch der Region die Beste Lösung für Unternehmen und Verbraucher.

600 Millionen Menschen nutzen regelmäßig das Internet, um sich Informationen zu beschaffen. Ein Unternehmen, das auf einen Internetauftritt verzichtet, scheint in Angesicht dieser Tatsache gerade zu fahrlässig zu handeln. Doch muss ein Internetauftritt einigen Anforderungen gerecht werden: ein angemessenes Design, Vermittlung aller wichtigen Daten, Kontaktmöglichkeiten. Schließlich sollte der Internetauftritt eine Initiative sein, die der Werbung für das Unternehmen dient.

Kontakt
Lexfati S.R.L.
Lascu Serghei
str. Voluntarilor, 8/3
2036 Chisinau
+33 32 289 79 58
kontakt@branchen-local.com
http://www.branchen-local.com

Pressekontakt:
Lefati S.R.L.
lascu Serghei
str. Voluntarilor, 8/3
2036 Chisinau
+33 32 289 79 58
kontakt@banchen-local.com
http://www.branchen-local.com

Quelle: pr-gateway.de

Branchen local hat seine Kunden mit ansprechendem Design begeistert

Das Internet wird von vielen fast täglich privat aber auch viel beruflich genutzt, daher wird viel Wert auf Funktionalität aber auch auf Designe großen Wert gelegt.

Lexfati SRL bietet mit Branchen Local seinem Branchenverzeichnis genau dies an. Hier haben Unternehmen die Möglichkeit sich professionell und ansprechend für die Verbraucher vorzustellen. Ein ansprechendes Designe ist für Branchenverzeichnisse unabdingbar, da sie meist die erste Anlaufstelle und der erste Kontakt darstellen. Und wie es so schön heißt, der eiste Eindruck zählt. Denn ein einfacher, nichtssagender Internetauftritt wird den Unternehmen nicht den gewünschten Effekt bringen. Denn die Verbraucher entscheiden nicht nur nach den Leistungen bei der Auswahl eines Unternehmens sondern auch danach, wie sich ein Unternehmen repräsentiert, denn die Optik spielt nun einmal eine große Rolle. Auf der Seite http://branchen-local.com haben Unternehmen nicht nur die Möglichkeit Ihre Grunddaten aufzulisten, es können bei der Premiumvariante auch Videos und Bilder von den Unternehmen eingestellt werden. So haben sie eine bessere Möglichkeit sich Ihren Kunden zu präsentieren und ihre Firmenphilosophie zu vermitteln. Für die Kunden sind alle wichtigen Informationen auf einen Blick ersichtlich, dank der übersichtlichen Aufteilung der Seite. Oft sind Branchenverzeichnisse beladen mit Werbung und werden so schnell unübersichtlich und der Verbraucher schaut gar nicht erst weiter, da Kunden nicht erst lange suchen möchten um ans Ziel zu kommen, sondern gleich das gewünschte vor Augen haben wollen. Durch das gut programmierte Suchsystem von branchen-local.com werden die Kunden schnell fündig, ganz egal welche Branche oder Firma sie suchen. Wer kennt das nicht, es werden Suchbegriffe zu Unternehmen eingegeben und man bekommt alle möglichen Suchergebnisse geliefert nur nicht das was man wirklich sucht. Dies ist hier dank des ausgeklügelten Systems nicht der Fall. Das Gesamtkonzept der Branchen Local passt sich perfekt den Wünschen der Unternehmen und der Kunden an und punktet mit einem modernen und ansprechenden Designe und einer guten übersichtlichen Gestaltung der Suchergebnisse.

600 Millionen Menschen nutzen regelmäßig das Internet, um sich Informationen zu beschaffen. Ein Unternehmen, das auf einen Internetauftritt verzichtet, scheint in Angesicht dieser Tatsache gerade zu fahrlässig zu handeln. Doch muss ein Internetauftritt einigen Anforderungen gerecht werden: ein angemessenes Design, Vermittlung aller wichtigen Daten, Kontaktmöglichkeiten. Schließlich sollte der Internetauftritt eine Initiative sein, die der Werbung für das Unternehmen dient.

Kontakt
Lexfati S.R.L.
Lascu Serghei
str. Voluntarilor, 8/3
2036 Chisinau
+33 32 289 79 58
kontakt@branchen-local.com
http://www.branchen-local.com

Pressekontakt:
Lefati S.R.L.
lascu Serghei
str. Voluntarilor, 8/3
2036 Chisinau
+33 32 289 79 58
kontakt@banchen-local.com
http://www.branchen-local.com

Quelle: pr-gateway.de

Speisekartenmanufaktur New Works kommuniziert ab sofort mit High Food Public Relations.

Speisekarten in Handarbeit, höchste Ansprüche im Design und Kreativität als Philosophie: Das ist New Works.

Speisekartenmanufaktur New Works kommuniziert ab sofort mit High Food Public Relations.

Andrew Kormanec ist angetreten, die Speisekarten in den besten Restaurants Europas zu perfektionieren. Für ihn bilden Stil, Küche, Interior und Menu eine Einheit, die sich ergänzt und gegenseitig beflügelt. Zu seinen Kunden zählen unter anderem das Vendom, das La Vie von Thomas Bühner, Hans Horbert mit dem La Vision, Nils Henkel vom Lerbach, Johannes King, Patrik Kimpel vom Kronenschlösschen, das Nagaya, die Zirbelstube mit Hubert Retzbach, das Adler mit den Brüdern Fehrenbacher, Merkles Restaurant, der Nassauer Hof, das Mangold, das Louis C. Jacob, Bollants im Park, Burg Staufeneck, Thomas Mühlberger, das Vier Jahreszeiten Binz, die Fischerklause am Lütjensee, Tommy Hilfinger, der Schweizer Hof, die Sturmhaube, das A-Rosa in Kitzbühel, das Amesa, Christian Jürgens, die Weinbar Rutz und das Tschebull – um nur einige zu nennen.

Leidenschaft fürs Kochen, Respekt gegenüber Köchen und bestes Wissen über die Branche und ihre große Bedeutung für die Ernährung in Deutschland sind neben erstklassigen Kontakten weitere Voraussetzungen, den hohen Ansprüchen an den Namen Food Relations gerecht zu werden.

Wir zählen als inhabergeführte PR Agentur die Marktführer und Marktsprecher dieser einzigartigen Branche zu unseren Kunden. Unser Können wirkt durch diese Partner: Durch ein gut gestreutes Portfolio starker Marken, diverser Produkte und der sich daraus resultierenden Synergien sind wir für alle Fragen und Anforderungen der Journalisten sowohl im Food Service als auch beim Endverbraucher gefragte Gesprächspartner.

Ideen und Konzepte werden von uns gemeinsam mit Redakteuren gefunden und umgesetzt, mit Zutaten unserer Kunden angerichtet, mit frischen Ideen unserer kompetenten Kontakte ergänzt und anschließend als für alle Seiten optimales Gericht serviert.

Kontakt:
High Food Public Relations
Christina Moll
Neue Gröningerstrasse 10
20457 Hamburg
040-3037399-0
moll@highfood.de
http://www.highfood.de/kontakt-und-impressum/

Quelle: pr-gateway.de

RWE SmartHome: Kunden sind sehr zufrieden

– Jetzt knapp 100 Euro Geburtstags-Rabatt sichern
– Mehr Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeffizienz
– Neu: mobile Steuerung auch mit Android-Smartphone

RWE SmartHome: Kunden sind sehr zufrieden

Rund 90 Prozent der Kunden sind zufrieden mit der Haussteuerung RWE SmartHome, die seit zwei Jahren im Markt ist. Jeder 5. Nutzer ist sogar sehr zufrieden. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung. Besonders positiv finden die Kunden, dass sich RWE SmartHome einfach einrichten und intuitiv bedienen lässt. Auch das Design und der mobile Zugriff wurden oft als Vorteil genannt. Am häufigsten in Gebrauch sind die Heizkörperthermostate für mehr Wohnkomfort und Energieeinsparung sowie der Zwischenstecker für die Licht- und Gerätesteuerung.

Zwei weitere Ergebnisse der Umfrage: Der Spaß an neuen Technologien spielt beim Kauf von RWE SmartHome eine große Rolle und die Kunden wünschen sich eine Applikation für das Betriebssystem Google Android. Die Android-App wird demnächst zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. Außerdem startet RWE Effizienz heute eine Rabattaktion: Bis 31. März 2013 können Kunden knapp 100 Euro beim Kauf sparen. Das Angebot gilt für den Kauf über die Webseite www.rwe.de/smarthome und bei ausgewählten Vertriebspartnern.*
* RWE SmartHome Zentrale und 2 Rauchmelder für 189 Euro oder 2 Rauchmelder für 49,95 Euro. Solange der Vorrat reicht.

Über die RWE Effizienz GmbH
Die RWE Effizienz GmbH ist Dienstleister für Energieeffizienz-Infrastruktur. Sie unterstützt Kunden dabei, Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Von der E-Mobilität bis hin zur Hausautomatisierung RWE SmartHome. Mehr dazu unter www.rwe-effizienz.com, www.rwe-mobility.com, www.rwe.de/smarthome und www.energiewelt.de, dem Informations- und Beratungsportal zu Fragen der Energieeffizienz.

Erleben Sie RWE SmartHome auf der 53. IFA vom 6. – 11. September 2013 in Berlin.

Kontakt:
RWE Effizienz GmbH
Nina Henckel
Flamingoweg 1
44139 Dortmund
+49 231 438-4848
nina.henckel@rwe.com
http://www.rwe-effizienz.com

Quelle: pr-gateway.de

Melbourne & Victoria launcht tierische neue deutsche Website: Koalas, Wombats und Schnabeltiere

Melbourne & Victoria launcht tierische neue deutsche Website: Koalas, Wombats und Schnabeltiere

Der australische Bundesstaat Victoria mit seiner Hauptstadt Melbourne hat eine neue Website für deutschsprachige Australien-Interessierte ins Leben gerufen. Interaktive Google-Karten, großformatige Bilder und Videos sollen Appetit auf den kleinsten Bundesstaat auf dem australischem Festland machen. Neben Insider-Tipps zu den Sehenswürdigkeiten und der vielseitigen Kultur- und Restaurantszene in der Vier-Millionen-Metropole Melbourne, stehen auch umfassende Informationen zu den zehn verschiedenen Regionen bereit. Einen Schwerpunkt setzt Tourism Victoria dabei auf seine facettenreiche endemische Tierwelt, die hier besonders gut in freier Wildbahn beobachtet werden kann.

Wo trifft man auf die beliebten Australien-Botschafter Känguru, Koala, Wombat oder seltenere Arten wie Schnabeltier und Ameisenigel? Wie lange schlafen Koalas und wie weit hüpfen Kängurus? Auf solche und ähnliche Fragen gibt die neue Website überraschende Antworten. Besonders praktisch: Auf interaktiven Karten sind die besten Plätze für die Beobachtung der verschiedenen Tierarten markiert. Eine PDF Version lässt sich ausdrucken, so dass Reisende auch vor Ort jederzeit im richtigen Moment die Kamera zücken können.

“Ob Helikopterflug an der Great Ocean Road, Weinprobe im Yarra Valley oder Wanderung im Wilsons Promontory National Park – die Schwerpunkte setzen wir bei der neuen Website gezielt auf die Interessen der deutschsprachigen Urlauber.” verspricht Susanne Stellberg, Marketing Manager von Tourism Victoria in Frankfurt.
Die Seite liefert zudem konkrete Programmvorschläge für Aufenthalte von 24 oder 48 Stunden in Melbourne sowie für Selbstfahrer ausgearbeitete Routenvorschläge durch Victoria. Aktuelle Angebote von deutschen Reiseveranstaltern und umfassende Reisetipps ergänzen die Webpräsenz.

Die neue Website ist unter www.visitmelbourne.com/de erreichbar.

Der Bundesstaat Victoria mit seiner trendigen Hauptstadt Melbourne zeigt Australiens große Vielfalt auf kleiner Fläche: lange Sandstrände und Steilküsten mit Felsformationen wie den Zwölf Aposteln, fruchtbare Weinregionen und alpines Hochland sowie das einsame Outback. In Victoria liegt ein Drittel aller Nationalparks des fünften Kontinents. Melbourne ist mit 4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Australiens und ein Schmelztiegel. Hippe Bars, Restaurants und Boutiquen, moderne Galerien und weitläufige Parks bieten Kulisse für Sport-, Mode- und Kulturveranstaltungen von Weltformat.

Weitere Informationen zu Melbourne und Victoria auf der deutschsprachigen Website www.visitmelbourne.com/de. Eine deutsche Broschüre ist bestellbar unter www.australien-info.de/vic

Kontakt
Melbourne und Victoria
Sabrina Lütcke
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Pressekontakt:
Noble Kommunikation GmbH
Marina Noble Sabrina Lütcke
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Quelle: pr-gateway.de