NLP-Master Ausbildung startet am 17. Mai in Mallorca

Kompetenzweiterentwicklung mit Neurolinguistischem Programmieren, NLP

Neuro-Linguistisches Programmieren oder kurz NLP bietet eine Vielfalt an Methoden um konstruktiv neue Fähigkeiten für den beruflichen und persönlichen Alltag zu entwickeln. Eine Auswahl der effektivsten Methoden werden in der in NLP-Master-Ausbildung, die am 17. Mai in Mallorca startet, gelehrt.

NLP geht der Frage nach, wie Sprache und Kommunikation unser Denken und Handeln beeinflussen und eröffnet Zugänge zu außergewöhnlichen Fähigkeiten und Leistungen. Die beiden NLP-Lehrtrainer (DVNLP), Angela Bachfeld und Carsten Gramatke, lehren in diesem Kurs unter anderem einige der besten Veränderungs-, Verhandlungs- und Präsentationsmodelle. NLP wird in vielen Bereichen genutzt so z.B. in Wirtschaft, Therapie, Sport, Gesundheit, Verkauf, Pädagogik, Partnerschaft zu Persönlichkeitsentwicklung.

“Mallorca im Mai hat sich als ein idealer Strandort für unsere NLP Ausbildungen erwiesen. Es lernt sich definitiv noch leichter in einer entspannten Atmosphäre. Effektives Lernen und in der freien Zeit das sonnige Inselleben zu genießen, eine Kombination, die die Teilnehmer schätzen.” erklärt Angela Bachfeld.

Die NLP-Master Ausbildung folgt den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP), dem größten NLP Verband Europas, bekannt für seine hohen Ausbildungsstandards.

Veranstalter ist dieser NLP-Ausbildung ist das NLP-Zentrum Berlin.

Im NLP-Zentrum Berlin geht es um effiziente Veränderung und darum Ziele umfassend und einfach zu erreichen. Dafür bietet das NLP-Zentrum Berlin Einzelcoachings, Seminare, Vorträge und NLP-Ausbildungen an. Außerdem gibt es einen NLP-Blog, auf dem regelmäßig über Tipps und Informationen zu NLP und Life Design gepostet werden.

Carsten Gramatke, NLP-Lehrtrainer (DVNLP) und Gründer des NLP-Zentrum Berlin, bietet NLP-Ausbildungen und Seminare in Deutschland und Spanien an. Das Motto seiner NLP-Trainings ist: NLP erleben, verstehen und sich selbst verändern.

Kontakt:
NLP-Zentrum Berlin
Carsten Gramatke
Birkenweg 17
22926 Ahrensburg
0152-540 67 332
pr@nlp-zentrum-berlin.de
http://nlp-zentrum-berlin.de/kontakt

Quelle: pr-gateway.de

SecurePass Promoaktion – 5 freie Accounts

Fünf kostenfreie Standardaccounts für zentralisiertes Identitätsmanagement und Zugangskontrolle, zur Einbindung in Cloud- und Portallösungen.

Großostheim, 13. Mai 2012 – Mit SecurePass ermöglicht die schweizer Digitalbank GARL eine sichere Authentifizierung und Schutz der Anwenderidentität vor Manipulation und Missbrauch. Gleichzeitig vereinfacht SecurePass das Anwendermanagegement und die Zugriffe der Anwender auf Unternehmensressourcen. Mit der aktuellen Promoaktion bietet GARL dem interessierten Anwender 5 kostenfreie SecurePass Standardaccounts an.

Zur sicheren Authentifizierung des Anwenders über Hardware- oder Softtoken wird SecurePass lediglich in vorhandene Authentifizierungs- und Authentisierungs-Anwendungen eingebunden. SSL-Gateways, Cloud basierte CRM-Systeme, Content-Management-Systeme wie TYPO3 oder Anwendungsportale wie das online E-Mail-Archiv von Ubique-Technologies werden dabei unterstützt.

Die aktuelle Promoaktion mit 5 kostenfreien Standard Accounts richtet sich an Endkunden und IT-Dienstleister bzw. Webdesigner und Agenturen und ist zeitlich bis zum 31. Mai 2013 befristet.

Folgende Features sind im Promopaket enthaltenen:

– 5 Useraccounts: Identitätsschutz für fünf Anwender, ohne Beschränkung der Geräteanzahl.
– Unlimited domains: Unbeschränkte Anbindung von Domänen und Portalen, mit einem einzigen Unternehmensaccount
– Unlimited applications and appliances: Jeder Account kann einer unbeschränkten Anzahl an Geräten und Systemen, wie Firewalls, VPN Gateways, Servern und Web Applikationen zugewiesen werden. Damit wird eine zentrale Anwenderverwaltung ermöglicht.
– Access from anywhere: Der sichere Zugriff auf angebundene Ressourcen kann mit jedem internetfähigen System hergestellt werden.
– Web provisioning: Die Verwaltung erfolgt über ein intuitiv zu bedienendes und maximal geschütztes Webportal.
– RADIUS and CAS Interface: Mit CAS und RAS ermöglicht SecurePass die Systemeinbindung in nahezu jedes System und kann dieses um Single Sign On erweitern.

Für die Teilnahme an der Promoaktion ist lediglich eine Anmeldung erforderlich unter: SecurePass Promoaktion.

Nach Abschluss der Promoaktion ist eine Anmeldung weiterhin möglich. Die Anzahl freier Anwenderaccounts ist ab dem 01. Juni 2013 jedoch wieder auf zwei Accounts begrenzt.

Über GARL:

GARL wurde 2008 in der Schweiz als Digitalbank gegründet. Während sich klassische Banken im Finanzsektor bewegen, ist GARL auf die hochsichere Speicherung digitaler Daten und Identitäten spezialisiert und setzt dabei auf die Expertise einer eigens gegründeten Taskforce mit maximalen Sicherheitsvorgaben weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. In Deutschland wird SecurePass vom IT-Sicherheitsdistributor Intellicomp vertrieben.

Über Intellicomp:
Intellicomp, einer der führenden Value Added Distributoren in Deutschland, ist spezialisiert auf die Bereiche Datenschutz, Datensicherheit, Datenmanagement und Unternehmenssicherheit. Dabei legt Intellicomp, neben der Sicherheit, besonderen Wert auf die Interoperabilität der Lösungen, um so ein nahtloses und sicheres Ineinandergreifen der angebotenen Lösungen gewährleisten zu können.
Zu den von Intellicomp vertretenen Herstellern zählen Unternehmen wie Applied Security, Array Networks, BridgeHead, Cyberoam, EMA, SecurEnvoy, SEPPmail, SwissSign, Ubique Technologies, u.v.m.

Kontakt:
Intellicomp GmbH
Achim Grosser
Mühlstr. 50
63762 Großostheim
06093 369998-0
cnowitzki@intellicomp.de
http://www.intellicomp.de

Quelle: pr-gateway.de

UV-Strahlung und ihre positive Wirkung auf den Körper

UV-Strahlung und ihre positive Wirkung auf den Körper

“Ohne Sonne gäbe es kein Leben auf der Erde!”, dieser Meinung sind Vitamin D-Forscher, wie Prof. Dr. med. Jörg Spitz und Ph. D. William B. Grant, weltweit. Das Sonne für uns so lebenswichtig ist, liegt daran, dass die in ihr enthaltenen UVB-Strahlen, in unserem Körper lebensnotwendiges Vitamin D, herstellen. Jede Zelle unseres Körpers verfügt über einen Vitamin D-Rezeptor. Kann nicht jede Zelle mit Vitamin D versorgt werden, hat der Körper einen Mangel, an dem als “Sonnenschein-Vitamin” bekannten, Vitamin D. Schon früh wurde Vitamin D, welches eigentlich ein Hormon ist, dafür bekannt, dass es Rachitis bei Kindern verhindern kann und förderlich für die Stärkung der Knochen und Zähne ist. In den letzten Jahren gewann das “Sonnenschein-Vitamin” zusehends an Anhängern.
Wissenschaftliche Forschungen zum Thema Vitamin D konnten nachweisen, dass der positive Nutzen von Vitamin D nicht nur auf das menschliche Skelett beschränkt ist. Bahnbrechend waren vor allem jene Ergebnisse, die nachweisen konnten, dass Vitamin D einen präventiven Nutzen gegenüber vielen Krebsarten hat. Auch das Immunsystem profitiert von einem ausgeglichenen Vitamin D-Status und lässt damit die Anfälligkeit für Grippe und Co. schwinden. Bei Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose können durch Sonne und Vitamin D sogar die Häufigkeit und Intensität der Schübe reduziert werden. Das Risiko auf Diabetes, Übergewicht, Depressionen und Alzheimer lassen sich durch Vitamin D deutlich verringern.

Vitamin D-Mangel in Deutschland

Trotz der positiven Effekte eines ausgeglichenen Vitamin D-Status und den nahezu bahnbrechenden Forschungen zum Superhormon Vitamin D, leiden 50% der deutschen Bevölkerung immer noch an einem Mangel. Dr. Nicolai Worm, einer der angesehensten Vitamin D-Forscher weltweit, ist der Meinung, dies läge in erster Linie an unserem modernen Lebensstil, welcher uns kaum noch Raum lasse, unsere Freizeit sinnvoll an der Sonne und der frischen Luft zu verbringen. In vielen Fällen sind die Menschen auch nicht aufgeklärt genug. Viele glauben immer noch, ein Vitamin D-Mangel ließe sich durch entsprechende Nahrung ausgleichen. Allerding lassen sich lediglich 10% des täglichen Bedarfes an Vitamin D, über die Nahrung auffangen. Die restlichen 90% des Bedarfs, würde unser Körper, im Idealfall, selbst durch die Sonne herstellen. Doch die wenigsten Menschen haben die Zeit, sich täglich für 15 min in die Sonne zu legen. Aus diesem Grund starten viele Menschen schon mit einem Mangel an Vitamin D in den Winter. Gerade im Winter ist in unseren Breitengraden der UVB-Anteil der Sonne allerdings so niedrig, dass in unserem Körper kein Vitamin D hergestellt werden kann.

Welche Alternativen zur natürlichen Sonne gibt es?

Egal, ob Sommer oder Winter, eine echte Alternative für einen ausgeglichenen Vitamin D-Spiegel, ist die gelegentliche Nutzung eines moderaten Besonnungsgerätes. Vitamin D-Forscher befürworten sogar die Nutzung eines Solariums, vor allem um mit einem gesunden Vitamin D-Status über den Winter zu kommen und somit vielen gefährlichen Krankheiten vorzubeugen. 1-2 Besonnungen pro Woche genügen hier schon, um in relativ kurzer Zeit, den Vitamin D-Spiegel auf ein gesundes ausgewogenes Level zu heben und ihn anschließend auch zu halten. Und dies, bei entsprechender Beratung, ohne jegliches Risiko. Im Gegenteil, Solarien haben den Vorteil das man dosierter und durch entsprechende Beratung, auf den Hauttypen zugeschnitten sonnt. Das Risiko auf den allseits verfluchten Sonnenbrand, kann damit auf das Kleinste minimiert werden.

Verwendete Literatur:
Dr. Nicolai Worm: Heilkraft D. ISBN 978-3-927372-47-4
Prof. Dr. med. Jörg Reichrath, Dr. Bodo Lehmann: Vitamin D Update 2012. ISBN 978-3871854132Prof. Dr. med. Jörg Spitz: Superhormon Vitamin D. ISBN 978-3-8338-2272-8Prof. Dr. med. Jörg Spitz,
Prof. Dr. med. Jörg Spitz, Ph. D. William D. Grant: Krebszellen mögen keine Sonne. ISBN 978-3938396643

Der Bundesfachverband Besonnung e. V. ist die Interessenvertretung der kommerziellen Anbieter von Besonnungs- und verwandten Dienstleistungen.
Die Mitglieder des Verbandes stehen in Ihrem Angebot an Ihre Kunden für ein Höchstmaß an Wohlbefinden und Sicherheit.
Der BfB
– fördert die Verbreitung von Informationen über Sonne und Besonnung in Presse und
Öffentlichkeit,
– unterstützt technische und wissenschaftliche Forschung in diesen Feldern,
– wirkt mit an staatlichen und privaten Initiativen für eine optimale Markt- und
Berufsordnung,
– unterstützt die Mitglieder beim Erwerb von Fachqualifikationen und fördert
Innovationen bei den angebotenen Dienstleistungen.

Weitere Infos zum Bundesfachverband Besonnung e. V. und dessen Leitlinien, erhalten sie unter https://www.bundesfachverband-besonnung.de

Kontakt
Bundesfachverband Besonnung e.V.
Heike Moser
Talblick 24
77960 Seelbach
07823/962914
info@bundesfachverband-besonnung.de
http://www.bundesfachverband-besonnung.de

Pressekontakt:
aUF dEN pUNKT & jUNG
Janine Jung
Schumacherstr. 2
63165 Mühlheim
01779319205
aufdenpunkt@janine-jung.de
http://www.janine-jung.de

Quelle: pr-gateway.de

ENERTRAG – Geldanlage im Bereich der Windenergie und Windkraft.

– Neue Unternehmensanleihen für alle, die mit Gewissen gewinnen wollen.
– ENERTRAG legt neue Unternehmensanleihen auf. Geldanlage im Bereich Windenergie und Windkraft. Zinsen von 6,5 % und 8 % p.a.
– Profitieren Sie von 21 Jahren Erfahrung in der Windenergie-Branche
– Stabiles Unternehmen mit soliden Wachstumsaussichten bietet Alternativen für die Speicherung der mit Windkraft erzeugten Energie

ENERTRAG - Geldanlage im Bereich der Windenergie und Windkraft.

Gut Dauerthal/Uckermark in Brandenburg, Mai 2013.
ENERTRAG legt neue Unternehmensanleihen auf. Geldanlage im Bereich Windenergie und Windkraft. Zinsen von 6,5 % und 8 % p.a.

ENERTRAG erzeugt Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. Mit rund 440 Mitarbeitern und Standorten in mehreren europäischen Ländern plant, errichtet und betreibt ENERTRAG Anlagen, entwickelt neue Technologien und Finanzprodukte und verfügt über ein umfangreiches Servicenetzwerk für Windkraftanlagen. Mit der Auslieferung erster Großelektrolyseure zur Speicherung von Windstrom an Kunden ist kürzlich ein weiterer Entwicklungsschritt hin zu einer planbaren und sauberen Energieversorgung vollzogen worden. Die langfristige Unternehmensstrategie von ENERTRAG ist die Vergrößerung des Windparkbestandes mit den dazugehörigen Netzen und Speichermöglichkeiten, um ENERTRAG als nachhaltigen Energieversorger aus ausschließlich erneuerbaren Quellen zu etablieren. Daher behält ENERTRAG mit Hilfe der Anleger die errichteten Windparks häufig selbst. Verkäufe werden hauptsächlich außerhalb des Kernmarktes Deutschland vollzogen, sofern die Einnahmen aus den Verkäufen deutlich die Planungs- und Errichtungskosten überschreiten.
Mit der Zeichnung der Anleihen investieren die Anleger daher in ein Unternehmen, das es sich zum übergeordneten Unternehmensziel gesetzt hat, Strom, Wärme und Kraftstoff aus regenerativen Quellen zu bezahlbaren Preisen anzubieten. Die zufriedenen Kunden bescheinigen ENERTRAG in vielen Zuschriften, dass sie stolz sind, die Energiezukunft mit ihrem Geld direkt voranzubringen. Dies beflügelt das Engagement von ENERTRAG, den nachhaltigen und umweltbewussten Umbau der Energieversorgung mit vollster Kraft umzusetzen. Wer auch ein Teil dieser Erfolgsgeschichte werden möchte, sollte daher das Angebot im wahrsten Sinne des Wortes nicht in den Wind schlagen.

Anleihe zeichnen und von 21 Jahren Erfahrung in der Windenergie-Branche profitieren
Seit nunmehr 21 Jahren steht ENERTRAG für den stetigen Ausbau und Betrieb von Kraftwerken, die Strom, Wärme und Kraftstoffe ausschließlich aus erneuerbaren Quellen gewinnen. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit war und ist dabei der kontinuierliche Ausbau der Windenergie an Land (onshore) und dies sowohl im In- als auch im Ausland.
Als Spezialist auf dem Energiemarkt konzentriert sich ENERTRAG auf Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb von Windparks und deckt damit einen großen Teil der Wertschöpfungskette ab.
Darüber hinaus hat sich ENERTRAG in den vergangenen 21 Jahren zu einem verlässlichen Energieproduzenten entwickelt. Mittlerweile wird der von ENERTRAG produzierte Strom zu Marktpreisen direkt an Energieversorger verkauft (Direktvermarktung). Das zeigt, dass Strom aus Windenergie schon heute konkurrenzfähig ist.
Mit einem eigenen, mittlerweile rund 660 km langen Kabel- und Leitungsnetz und mit der Entwicklung und dem Betrieb des weltweit ersten Hybridkraftwerks beweist ENERTRAG, dass eine vollständige und günstige Versorgung mit erneuerbaren Energien möglich ist.
Derzeit projektiert ENERTRAG mehr als 1.400 neue Windenergieanlagen.

ENERTRAG bietet Alternativen für die Speicherung der mit Windkraft erzeugten Energie
Darüber hinaus wird verstärkt an effizienten und neuen Speichertechnologien gearbeitet.Bereits im Jahr 2011 hat ENERTRAG mit dem weltweit ersten industriellen Wasserstoff-Wind-Biogas-Hybridkraftwerk neue Wege zu einer bedarfsgerechten Energieversorgung aus Windkraft unter Verwendung innovativer Speichertechnologien aufgezeigt.
Im vergangenen Jahr hat ENERTRAG die Serienproduktion der im Hybridkraftwerk eingesetzten und bewährten Großelektrolyseure gestartet. Diese Großelektrolyseure wandeln den in den angeschlossenen Windenergieanlagen erzeugten Strom durch Elektrolyse in Wasserstoff um. Die ersten Elektrolyseure wurden bereits an Kunden ausgeliefert.

Fakten über ENERTRAG und die Windenergie-Geldanlagen
– Emittentin ist Pionierin der deutschen Windenergiebranche
– 2 Festzinsanleihen mit attraktiven Zinsen zur Auswahl
– Einstieg bereits ab 2.500 EUR
– Kein Ausgabeaufschlag (Agio)
– Fester Rückzahlungsbetrag am Laufzeitende ohne Kursschwankungen
– Fester jährlicher Zinssatz
– Nachhaltige, umweltfreundliche Investition in Windenergie

Weitere Informationen zu den Windenergie-Geldanlagen “ENERTRAG Zins 2018″ und “ENERTRAG Zins 2023″ finden Sie unter www.ENERTRAG-Geldanlage-Windenergie.de

Über ENERTRAG – ein führendes Unternehmen für Geldanlagen im Bereich der Windenergie und nachhaltiger Stromerzeugung
ENERTRAG erzeugt Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energien. Seit 1998 plant, errichtet und betreibt das Unternehmen mit über 440 Mitarbeitern vor allem Windkraftanlagen in Nordeuropa. ENERTRAG verfügt über ein umfangreiches Servicenetz, überwacht 1.400 Windenergieanlagen und hat mit dem Hybridkraftwerk eine eigene Technologie für den Kraftwerksbetrieb der Zukunft entwickelt.
Mehr Informationen unter: www.enertrag.com.

Kontakt
ENERTRAG AG
TEAM ANLEIHE
Gut Dauerthal
17291 Dauerthal
0800 3249 467
anleihe@enertrag.com
http://www.ENERTRAG-Geldanlage-Windenergie.de

Pressekontakt:
GoogleOnlineDominator
Uwe Hiltmann
109 Pantbach Road
CF14 1 Cardiff
0049-160-98946921
uhi@hiltmann.net
http://www.GoogleOnlineDominator.com

Quelle: pr-gateway.de

FAMILIENURLAUB KINDERLEICHT GEMACHT

Entspannt und unkompliziert mit Kind und Kegel in die Ferien – das verspricht die Steiermark mit einem neuen Gütesiegel. 16 ausgewählte Familienorte und Kleinregionen erfüllen spezielle, familienfreundliche Kriterien und bieten diesen Sommer qualitätsgeprüften Familienurlaub

FAMILIENURLAUB KINDERLEICHT GEMACHT

Was brauchen Kinder, um im Urlaub glücklich zu sein? Die Steiermark nimmt sich dieser Frage an und bietet ab Sommer 2013 in 16 qualitätsgeprüften Familienorten Urlaub für Groß und Klein. Hier finden Kinder viel Platz zum Spielen, Baden, Klettern und Toben. Je nach Themenschwerpunkt des Familienortes stehen beispielsweise Kinderklettern ab drei Jahren, eine Alpensafari, spannende Entdeckungstouren, Schnuppergolfen, grenzüberschreitendes Geocaching und viele weitere Abenteuer auf dem Programm.

Familienfreundlichkeit gewährleistet
Von familiengerechter Infrastruktur über Kinderspeisekarten bis hin zu Familien-Radwegen: Ein umfassender Kriterienkatalog garantiert die Qualitätssicherung der ausgewählten Orte und Kleinregionen. Die familienfreundlichen Beherbergungsbetriebe erfüllen diverse Auflagen für Gastgeber und Mitarbeiter, Zimmer, Speisen und Getränke sowie den Spielbereich im Innen- und Außenbereich. Dazu gehören beispielsweise Kindergeschirr und Hochsessel, gesicherte Steckdosen und Elektrogeräte auf dem Zimmer oder Spielzeug für alle Altersgruppen. Zudem müssen die Ferienorte über geprüft familienfreundliche Ausflugsziele, Rad- und Wanderwege verfügen. Bei schlechtem Wetter hält die Ortschaft bzw. Kleinregion Alternativen wie Museum, Kino oder Hallenbad bereit. Neben einem abwechslungsreichen Kinderprogramm bieten die Familienorte professionelle Kinderbetreuung und Babysitting.

Weitere Informationen unter www.steiermark.com/familienorte

Urlaub in den steirischen Familienorten (ausgewählte Angebote):

Märchen, Mythen, Sagen in Oberwölz
3 Übernachtungen inklusive Halbpension, geführte Sagenwanderung, Geisternachmittag mit Schlossgespenst auf der Burg Rothenfels, Märchenreise durch Oberwölz, Märchenrätsel
Kosten: ab 149 Euro pro Person (Kinder bis 3 Jahre frei)
Gültig vom 1. Mai bis 8. September 2013

Auf den Spuren von Kali dem Ramsaurier: Kinderklettern und Wandern in Ramsau am Dachstein
3 Übernachtungen mit Halbpension in einer ***Familienunterkunft, Kinderclubprogramm von Kali dem Ramsaurier montags, dienstags und freitags (z.B. Schnitzeljagd, Ponyreiten oder Wanderung am Märchenweg), Führung am Kinderklettersteig Kali oder Jugendklettersteig Kala, Kalis Kinderwanderbuch und Kinderwanderstock, geführte Alm-Wanderung für die Eltern, Sommercard inklusive
Kosten: ab 565 Euro für 2 Erwachsene und 1 Kind (6 bis 12 Jahre)
Gültig vom 29. Juni bis 31. August 2013

Fotos: © Steiermark Tourismus/ikarus.cc
Weiteres Text- und Bildmaterial zur Steiermark erhältlich unter www.hansmannpr.de

Bildrechte: Steiermark Tourismus

Die Steiermark ist der Fläche nach das zweitgrößte, der Bevölkerungszahl nach das viertgrößte Bundesland Österreichs. Es grenzt an die Bundesländer Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich und Burgenland sowie im Süden an die Republik Slowenien. Landeshauptstadt ist Graz, von der Bevölkerungszahl her die zweitgrößte österreichische Stadt.

Die Steiermark mit den Regionen Schladming-Dachstein, Ramsau am Dachstein, Ausseerland – Salzkammergut, Alpenregion Nationalpark Gesäuse, Urlaubsregion Murtal, Hochsteiermark, Graz und Region Graz, Oststeiermark, Steirisches Thermenland und der Süd & West Steiermark bietet viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in den Bereichen Events, Sport, Kultur, Brauchtum und Kulinarium.

Kontakt
Steiermark Tourismus
Mag. Margot Bachbauer
St. Peter Hauptstraße 243
A-8042 Graz
+43-316-4003-0
info@steiermark.com
http://www.steiermark.com

Pressekontakt:
Hansmann PR
Julia Moser
Lipowskystr. 15
81373 München
089 360 54 99 17
j.moser@hansmannpr.de
http://www.hansmannpr.de

Quelle: pr-gateway.de

"Elevate Yourself" – dritter Gesundheits- und Wellness-Event auf Saint Lucia

Workshops, Spa-Treatments, Kreativkurse und Sport-Aktivitäten mit internationalen und heimischen Experten beim dritten “Health & Wellness Retreat” vom 1. bis 3. November 2013

"Elevate Yourself" - dritter Gesundheits- und Wellness-Event auf Saint Lucia

Mai 2013 – Zum dritten Mal lädt die Karibikinsel Saint Lucia zum Health & Wellness Retreat unter dem Motto “Elevate Yourself”, auf dem führende Experten informieren und trainieren und Tipps und Anregungen für ein ausgeglichenes, gesundes Leben geben. Meditation bei Sonnenuntergang, Tai Chi am Strand, Schlammbäder in den Sulphur Springs und Kochkurse mit gesunden Lebensmitteln sind nur einige der Highlights des vom 1. bis 3. November 2013 stattfindenden Gesundheits- und Wellness-Events.

“Saint Lucia ist aufgrund seiner Authentizität, seines natürlichen Umfelds und seiner spirituellen Atmosphäre geradezu prädestiniert für eine derartige Veranstaltung”, sagt Louis Lewis, Tourismus-Direktor des Saint Lucia Tourist Boards. “Darüber hinaus befinden sich hier zahlreiche Resorts mit international ausgezeichneten Spas und Wellness-Programmen. Das Wochenend-Retreat ist dabei der Auftakt für weitere Angebote und Veranstaltungen rund um Fitness und Gesundheit, die den gesamten Monat November angeboten werden.” So fällt zum Beispiel am 22. November der Startschuss für das erste internationale Triathlon, organisiert von dem größten britischen Event-Unternehmen Human Race, auf der Kleinen Antillen-Insel (www.tristlucia.com).

Mit internationalen Experten und heimischen Künstlern
Die einzelnen Veranstaltungen finden sowohl im Norden der Insel, auf Pigeon Island in der Nähe der Hauptstadt Castries, als auch im Süden in Soufrière rund um das UNESCO-Weltnaturerbe Gros und Petit Piton statt. Zahlreiche Workshops, Wellness-Anwendungen, Kurse und sportliche Aktivitäten stehen auf dem umfangreichen Programm, geleitet von internationalen und heimischen Experten aus den Bereichen Yoga, Kunst, Küche und Ernährung. Dazu zählen beispielsweise:

-Cat Cora ist der erste und bisher einzige weibliche Iron Chef der amerikanischen Kultserie und Kochshow “Iron Chef America”. Die Bestsellerautorin wird diverse Kochdemonstrationen durchführen und das Seminar “Elevate your living” leiten.

-Gabrielle Bernstein, New York Times-Journalistin, Bestseller-Autorin (“May Cause Miracles”), Motivationstrainerin, Coach und Gründerin von HerFuture.com, einer Social Networking und Mentor-Website für Frauen, wird Seminare unter dem Motto “Living a Miraculous Life” und morgendliche Mediationen halten.

-John Schumacher, Gründer und Direktor des Top Yoga Centers “Unity Woods” und einer von weltweit 13 zertifizierten Lyengar-Yoga-Lehrern in den USA, gibt täglich Yogastunden zur Energetisierung und Konzentrierung des Körpers.

-Dr. John Douillard D.C., Arzt, Autor, Professor und auf Sportmedizin spezialisierter Chiropraktiker, wird Ayurveda-Seminare als Anleitung für einen gesunden Lebensstil halten.

-Dani Devaux, Erfinderin des US-Fitnessprogramms “Blood, Sweat and Tears”, wird verschiedene Bootcamps am Strand betreuen, die für alle Fitnesslevel geeignet sind.

Preise und Angebote
Das “Health & Wellness Retreat” richtet sich sowohl an Wellness- & Gesundheits-Profis als auch an interessierte Laien, an Einheimische wie an Gäste. Es findet vom 1. bis 3. November 2013 von täglich 7.00 Uhr bis in den Abend statt. Für ein ansprechendes Abendprogramm ist ebenfalls gesorgt. Das dreitägige Wellnessevent kostet 595 US-Dollar (ca. 460 Euro) pro Person, einschließlich täglicher Spa Treatments, Kurse, Empfänge und Hotel-Transporte. Eine Tageskarte ist für 200 US-Dollar (ca. 150 Euro) erhältlich. Zahlreiche Resorts bieten spezielle Übernachtungstarife ab 75 US-Dollar (ca. 58 Euro) pro Nacht an.

Das detaillierte Programm ist zu finden unter www.stlucianow.com/hw, für weitere Informationen steht das Saint Lucia Tourist Board Deutschland gerne zur Verfügung.

Saint Lucia liegt in der östlichen Karibik und gehört zu den Kleinen Antillen. Sie ist die zweitgrößte der Windward-Inseln und wird aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt gerne als die “schöne Helena des Westens” bezeichnet. Zu ihren Naturschönheiten zählen die weltberühmten Pitons, zwei Vulkankegel direkt an der Karibischen See und UNESCO-Weltnaturerbe, tropische Regenwälder, heiße Schwefelquellen, Wasserfälle und einer der weltweit wenigen “Drive-in” Vulkane. Auf dem quirligen Marktplatz der Inselhauptstadt Castries, in den ruhigen Fischerdörfchen entlang der Küste und beim jährlich stattfinden Jazzfestival lässt sich karibische Kultur live erleben. Zudem verfügt Saint Lucia über eine sehr gute touristische Infrastruktur mit Fünf-Sterne-Hotels, All-Inclusive Resorts und charmanten, individuell gestalteten Gästehäusern. Umfangreiche Aktivitäten in den Bereichen Sport, Wellness und Kultur ergänzen das vielfältige Angebot.

Kontakt
Saint Lucia Tourist Board
Antje Rudhart
Kälberstücksweg 59
61350 Bad Homburg
06172-499 41 38
a.rudhart@saint-lucia.org
http://www.stlucia.org

Pressekontakt:
SLTB – Press Office Germany
Petra Schildbach
Professorenweg 9
35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@saint-lucia.org
http://www.jetzt-saintlucia.de

Quelle: pr-gateway.de

24-STUNDEN-WANDERUNG: EINMAL RUND UM GRÖDEN

ANIMOD: Ausgefallene Urlaubserlebnisse zu erstklassigen Konditionen Aktionszeitraum vom 13. bis 20. Mai 2013: ANIMOD bietet ausgesuchte Hotelgutscheine zum absoluten Sonderpreis an Köln, 13.05.2013 – Berlin, Lübeck, Leipzig, Köln, Düsseldorf, München, Weimar, Hannover, Saarbrücken oder lieber nach Prag, Budapest, Salzburg oder Brüssel? Viel erleben, ausgiebig shoppen und preisgünstig in einem exklusiven Hotel übernachten? Kein Problem! Der … Weiterlesen »

Quelle: pr-gateway.de

Spannende Partnerschaft mit viel Dynamik

Über die Zusammenarbeit mit einem chinesischen EMS-Dienstleister

Spannende Partnerschaft mit viel Dynamik

Als wir im Jahr 2009 auf der Messe “productronica” in München erstmals zwei Mitarbeiter des EMS-Dienstleisters “Suzhou ETRON Electronics Co., Ltd.” aus China kennen gelernt haben, waren wir mit der chinesischen Kultur praktisch nicht vertraut. Wir waren “nur” auf der Suche nach einem asiatischen Leiterplattenbestücker…

Bereits wenige Wochen später hatten wir die Gelegenheit, erste Erfahrungen zu sammeln: die ETRON-Geschäftsführung hatte uns zu einem ersten Gespräch nach Suzhou eingeladen, um die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit am deutschen Markt zu sondieren. Die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Menschen hat uns dabei vollständig in ihren Bann gezogen, denn wir wurden sehr herzlich empfangen und umsorgt.

Inzwischen sind mehr als 3 Jahre seit dem ersten Kontakt vergangen und wir haben in dieser Zeit Beeindruckendes mit unserem Partner ETRON erlebt:

– Im Juli 2010 durften wir bei der Grundstein-Legung für das neue Werk eine große Zeremonie im chinesischen Stil erleben. Bereits rund 15 Monate später wurde das neue Werk eingeweiht!
– Der neue Geschäftsbereich “Wickelgüter” wurde gegründet und ausgebaut.
– Das neue Werk wurde kontinuierlich mit neuen Produktionseinrichtungen erweitert, der Maschinenpark laufend modernisiert.
– In 2011 und 2012 hat ETRON auf der productronica und auf der electronica in München erfolgreich ausgestellt und viele internationale Kunden gewinnen können.

Überrascht hat mich der feste Wille, mit Flexibilität und hohem Qualitätsbewusstsein internationale Kunden für eine langfristige Partnerschaft zu gewinnen. Kundenorientierung und Partnerschaftsverständnis sind vorbildlich.

Natürlich funktionieren manche Dinge auch anders, als wir es gewohnt sind. Geprägt durch die enorme Dynamik und das rasante Wachstum in China, denkt auch das Management in anderen Dimensionen. Wachstumsraten zwischen 25 und 40% pro Jahr sind eher die Regel als die Ausnahme. Da bedarf es schon einiger Erklärungen, um zu verstehen, dass die Uhren in Europa langsamer ticken.

Und dass in einer weitestgehend automatisierten Leiterplattenbestückung in China doch viele Arbeiter beschäftigt sind, ist für uns eher ungewöhnlich und zeigt, dass Lohnkosten dort nach wie vor weniger ins Gewicht fallen.

Auch die Mitarbeiterbindung ist eine andere: es gibt einen weitgehend fixen Stamm von Mitarbeitern, die schon lange dabei sind. Um sie herum gibt es aber doch eine deutlich höhere Fluktuation als bei uns. Auffallend ist das Engagement der langgedienten Mitarbeiter: die Reaktionszeiten sind in aller Regel sehr kurz, Rückmeldungen per Email oder im Chat gibt es auch zu ungewöhnlichen Tageszeiten – und immer freundlich, verbindlich und zuverlässig.

Alles in allem ist die Zusammenarbeit mit ETRON deutlich einfacher als anfangs gedacht, denn die kulturellen Unterschiede sind zwar sicher vorhanden, aber im täglichen Umgang selten spürbar. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter eines chinesischen Unternehmens, das so westlich orientiert ist wie ETRON, auch bereit, sich auf unsere Kultur einzulassen.

So ist beispielsweise der gemeinsame Besuch von Restaurants, in China wie in Deutschland, immer wieder faszinierend: in beiden Fällen kommt sorgfältig ausgewähltes lokales Essen auf den Tisch, jeder lässt sich bereitwillig auf die jeweilige Kultur ein – das ist für beide Seiten spannend und das chinesische Essen ist für meinen Geschmack außerordentlich lecker!

Dass eine chinesische Großstadt wie Suzhou auf eine andere Art und Weise interessant ist als z.B. München, versteht sich von selbst. Die Dimensionen dieser Metropole sind ebenso beeindruckend wie die wunderschönen historischen Gärten.

Leider sind die Menschen im öffentlichen Bereich nicht immer so rücksichtsvoll wie bei der direkten Begegnung und das Zusammentreffen von Armut und Reichtum ist mitunter ernüchternd. Aber alles in allem ist das Eintauchen in die chinesische Kultur nicht nur spannend, sondern auch sehr lehrreich.

Mein persönliches Fazit:

Die Zusammenarbeit mit einem chinesischen Unternehmen, wie der Suzhou ETRON Electronics Co., Ltd., funktioniert einfacher als gedacht. Der kulturelle Unterschied ist zwar spürbar, stellt aber keine Barriere dar, wenn beide Seiten tatsächlich miteinander arbeiten wollen.
Sicher gibt es immer wieder Situationen, die wir ohne tiefgreifende (Er)Kenntnis der chinesischen Kultur nur sehr schwer oder nicht verstehen können. Aber das geht den chinesischen Partnern mit uns nicht anders!
Also: keine Angst vor China! Mit dem nötigen Fingerspitzengefühl lässt sich eine langfristige und, im positiven Sinne, spannende Partnerschaft zwischen europäischen und chinesischen Unternehmen und Menschen aufbauen, die beide Seiten bereichert!

Die promovere GmbH ist Handelsvertretung der Suzhou ETRON Electronics Co., Ltd.

Kontakt:
promovere GmbH
Jörg Gibietz
Stadelbachstr. 5/2
75233 Tiefenbronn
07234/94 93 79
j.gibietz@promovere-vertrieb.de
http://www.promovere-vertrieb.de

Quelle: pr-gateway.de

In Europas Urwäldern die Hektik des Alltags vergessen

Ferien im Nationalpark Bayerischer Wald und im oberösterreichischen Nationalpark Kalkalpen sind ein ganz besonderes Erlebnis. Nirgendwo mitten in Europa ist die Natur so ursprünglich, das Abenteuer so nah und ist es leichter, den Stress des

In Europas Urwäldern die Hektik des Alltags vergessen

(NL/4343106560) Grafenau/Molln Diese Auszeit ist so spannend wie ein Abenteuerfilm und besser als jeder Pauschalurlaub von der Stange: Ferien in den letzten Urwäldern Europas bieten Abenteuer und Entspannung pur und sind der neue große Urlaubstrend. Ganz oben in der Gunst der Naturliebhaber, die eine Auszeit vom Lärm der Zeit suchen: der Nationalpark Bayerischer Wald und der Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich.

Im Angebot an Abenteuer und Erlebnisreichtum schlagen diese beiden Nationalparks jeden Freizeitpark um Längen und bieten dabei Abenteuer pur statt inszenierter Show und Spannung. 40 Top-Attraktionen enthält beispielsweise der aktuelle Abenteuer-Führer 40 Highlights Bayerischer Wald und Sumava. Dort finden die Besucher zum Beispiel den direkten Weg auf den weltweit längsten, in bis zu 44 Meter Höhe schwebenden und barrierefreien, Baumwipfelpfad in Neuschönau, auf den Luchspfad zwischen Bayerisch-Eisenstein und Lindberg oder in die Visitenkarte des Nationalparks Bayerischer Wald: dem großen Wildgehege. 400.000 Besucher erleben dort jedes Jahr Bären, Luchse und Wölfe, anders als im Zoo, ganz ungefährlich aber hautnah in ihrer natürlichen Umgebung. Nebenan im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald kann man im Inneren der Bäume wandeln, in eine Magmakammer tauchen oder den Moorfahrstuhl benutzen.

Mit dem Ranger auf dem Wildnistrail

Neueste Attraktion im Oberösterreichischen Nationalpark Kalkalpen ist Österreichs größte Waldwildnis mit dem Sengsengebirge und dem Reichraminger Hintergebirge: Dort gibt es ab Juni 2013 von Rangern geführte Wanderungen durch undurchdringlich scheinende Wälder, unberührte Schluchten und entlang glasklarer Wasserläufe. Besucher können zwischen Touren von zwei Stunden bis fünf Tagen auf den Wildnistrails eintauchen in eine Welt, die viele lärm- und stressgeplagte Großstädter allenfalls noch aus dem Fernsehen kennen. Das neue Angebot richtet sich vor allem an ambitionierte Wanderer, sportliche Bergfreunde mit Natursinn und Menschen, die Nähe zur Natur suchen.

Die alten Steige, Almen, Hütten und Landgasthäuser im Nationalpark Kalkalpen sind erlebbare Geschichte aus den vergangenen Jahrhunderten und Jahrtausenden, Zeugnisse für das Bemühen der Menschen die scheinbar endlosen Wälder für sich zu nutzen. Der Ring der Wildnis zum Beispiel ist eine mehrtägige eindrucksvolle Rundwanderung, die verschiedene unterschiedlich lange Einzel-Etappen zu einer unvergesslichen Tour im Nationalpark Kalkalpen verbindet. Eigens dazu wurden in den letzten Jahren bis zu 500 Jahre alte Steige und Wege rekonstruiert und wieder begehbar gemacht.

Die Besucherzentren im Nationalpark Kalkalpen, im Steyrtal, Ennstal und Windischgarstnertal, sind Wegweiser und begehbare Visitenkarten. Sie bieten den Besuchern einen Service, der von der Routenplanung bis zur Vermittlung von Quartieren reicht. Wanderer oder Wandergruppen können auch individuell geführte Touren mit den Nationalpark-Rangern buchen. 20 Berghütten und Almen bieten im Nationalpark einfache Übernachtungsmöglichkeiten. Für höheren Komfortanspruch gibt es gut ausgestattete Gasthäuser und Hotels.

Undurchdringliche Urwälder bestens erschlossen

Was die Region für Naturliebhaber so besonders macht: Sowohl im 209 Quadratkilometer großen Nationalpark Kalkalpen wie auch in weiten Teilen des Nationalparks Bayerischer Wald greift kein Mensch mehr in die Entwicklung der Natur ein. Dort kehrt die Wildnis zurück und werden die Besucher heute Zeitzeugen bei der Geburt neuer Urwälder. Natur Natur sein lassen, lautet hier die Philosophie.

Für beide Nationalparks gilt: Die Hauptwandergebiete sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Mit speziellen Gästekarten ist die Fahrt mit Bus und Bahn im Bereich des Nationalparks Bayerischer Wald sogar kostenlos. 320 km Wanderwege und 200 km gut gekennzeichnete Rad- und Mountainbike-Wege öffnen den Weg in die Urgeschichte der europäischen Waldlandschaft. Der Nationalpark Kalkalpen wird im Sommer – von Mitte Juli bis Anfang Oktober – von Steyr mit dem Wanderbus erschlossen.

Auch sonst gilt für beide Nationalparks: Wohl nirgendwo sonst gibt es so viel Urlaub und Erlebnisferien so preiswert. Die Natur durchwandern kostet nichts, Zimmerpreise und Bewirtungskosten sind günstig. Vieles gibt es gratis: So ist beispielsweise im Nationalpark Kalkalpen die Mitnahme der Fahrräder im Wanderbus kostenlos. Auch im Nationalpark Bayerischer Wald ist der Besuch des Nationalparkzentrum Falkenstein (Landkreis Regen), des Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald und des Haus der Wildnis mit seinem Tierfreigelände für Wildpferde, Wölfe und Luchse, spannenden Ausstellungen und einem großen 3-D-Kino keine Belastung für die Urlaubskasse: Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen über den Nationalpark Kalkalpen im Internet unter: www.kalkalpen.at oder www.wildnistrail.at

Nationalpark Bayerischer Wald unter:
www.nationalpark-bayerischer-wald.de
oder www.bayerischer-wald.de

Hinweis für die Redaktion: Weitere Pressetexte und attraktive Fotos in Druckqualität finden Sie im Internet unter http://grenzenlos.newswork.de

Diese Aussendung wird unterstützt aus Mitteln der Europäischen Union. Wir bitten Sie daher, bei Verwendung des Textes das entsprechende Logo mit abzudrucken. (siehe Downloads unter http://grenzenlos.newswork.de)

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
NewsWork AG
Karl Staedele
Laberstraße 46
93161 Sinzing
0941-307410
newswork@newswork.de www.newswork.de

Quelle: pr-gateway.de

Bikini-Athletin Valeria Ammirato: "Frauen an die Hantel!"

Sie ist mit dem Fitnessvirus infiziert: Valeria Ammirato. Mit einem harten Training schaffte sie es in ihrer ersten Saison 2011 direkt zur Deutschen Meisterin in der Bikini-Klasse. Heute ist die 26-jährige Bodybuilderin die erfolgreichste Athletin im Amateurbereich und macht in der aktuellen LOOX (EVT 14.05.2013) allen Frauen Mut zum Krafttraining.

Bikini-Athletin Valeria Ammirato: "Frauen an die Hantel!"

Berlin, 13. Mai 2013. Sport war schon immer eine Leidenschaft von Valeria Ammirato: Tanzen, Boxen, vor drei Jahren kam Fitnesstraining und die Liebe zum Bodybuilding dazu. Die hübsche Italienerin lässt LOOX wissen, dass neben Disziplin “sehr viel Leidenschaft, ein perfekter Trainingsplan und eine Top-Ernährung” nötig sind, um erfolgreich zu sein.” Zur besonderen Rolle der Ernährung ergänzt sie: “Sie macht meiner Meinung nach 70 Prozent des Erfolges aus! Du kannst noch so hart trainieren, wenn die Ernährung nicht stimmt, bekommst du deinen Traumkörper nicht.”

Viele Frauen scheuen Krafttraining aus Angst, zu viel Muskelmasse aufzubauen. Valeria Ammirato hält das für vollkommen unbegründet. Im Gespräch mit LOOX macht sie klar: “Sie müssen das Bild von der extrem bepackten und unweiblichen Frauenbodybuilderin aus ihren Köpfen streichen. Denn es geht nicht mehr um aufgeblasene Muskelpakte. In der Bikini-Klasse geht es darum, auf natürlichem Wege, das heißt mit hartem Training und gesunder Ernährung, einen schönen, straffen und leicht muskulösen Körper aufzubauen.”

Gegenüber LOOX verrät Ammirato ihren Ganzkörper-Trainingsplan: “Am Montag stehen Rücken- und leichte Trizepsübungen auf dem Programm. Dienstags liegt der Schwerpunkt auf Brust und ein wenig Bizeps. Nach dem Ruhetag quäle ich für zweieinhalb Stunden meine Beine. Freitags sind Schultern und Bauch dran. Samstags habe ich frei, ehe am Sonntag noch einmal die Beine trainiert werden.” Weiter warnt sie davor, nur die Lieblingsmuskelgruppen zu trainieren: “Ein toller Oberkörper, der am Strand von Stelzenbeinen getragen wird, geht gar nicht. Alle Muskelgruppen sollten miteinander harmonieren.”

Der Sommer naht – und die Strandfigur ist noch in weiter Ferne? Den Trainings- und Ernährungsplan von LOOX-Expertin und Bikini-Athletin Valeria Ammirato gibt es auf: loox.com/vammirato

Das komplette Interview kann im LOOX Magazin 06/2013 nachgelesen werden. Das Heft ist für 2 Euro ab dem 14. Mai im Zeitschriftenhandel und im Abonnement unter LOOXAbo.com erhältlich.

LOOX ist eine medienübergreifende Marke für Training und Ernährung und umfasst ein Online-Portal und ein monatlich, bundesweit erscheinendes Magazin. LOOX wendet sich an fitnessinteressierte Männer und Frauen zwischen 19 und 49 Jahren, die bewährte Trainings- und Ernährungspläne von Experten suchen. Mit einer Vielzahl an Methoden, fachlichen Tipps und interessanten Reportagen ist LOOX der Impulsgeber für Fitness, Gesundheit und Lifestyle. LOOX ist ein Produkt der LOOX Sports GmbH in Berlin und wurde im Jahr 2011 von Rainer Schaller, Geschäftsführer der Fitnessstudiokette McFIT, gegründet. Mehr Informationen unter: www.loox.com

Kontakt:
LOOX Sports GmbH
Franka Schulz
Saarbrücker Straße 38
10405 Berlin
030 210 035 191
presse@loox.com
http://www.loox.com

Quelle: pr-gateway.de<br