Mit Sack und Pack in die Berge

Trend zum Familienurlaub in den Alpen

Mit Sack und Pack in die Berge

Eine gute Zeit haben, gemeinsam auf Reisen gehen und zusammen Erfahrungen machen – dieser Trend setzt sich im Urlaubssektor immer mehr durch. Familienurlaub ist groß im Kommen. Das sagt auch Reiseexperte Henry Leitmann vom Online-Portal Kurzurlaub.de: “Die Zahl der Buchungen im Bereich Hotel für die Familie steigt deutlich an. Viele Urlauber nutzen die Möglichkeiten, die eigene Erholung mit dem Spaß für ihre Kinder zu verbinden. Die Angebote dieser speziellen Hotels sind perfekt auf die verschiedenen Generationen zugeschnitten. Das spiegelt sich dann auch im Buchungs- und Kaufverhalten wider.”
Trotz des demographischen Gesellschaftswandels und dem steigenden Anteil älterer Menschen ist der Familienurlaub ein bedeutendes Reisesegment und Familien sind eine lukrative Zielgruppe im Tourismusgeschäft. Laut Reiseanalyse ist Deutschland in den letzten Jahren zu einem favorisierten Reiseziel für Familien mit Kindern geworden, heißt es in einer Studie, die das Deutsche Seminar für Tourismus (DSFT) e. V. veröffentlicht hat.

Guter Mix in den Alpen: Aktivität und Erholung

Dabei geht es jetzt für viele Deutsche sehr häufig in die Berge – und zwar ins Hochgebirge. Besonders gefragt sind die Alpen mit ihren majestätisch hohen Gipfeln und den tief eingeschnittenen Tälern. Wer vermutet in der Region um Garmisch-Patenkirchen und Bad Tölz lässt sich im Sommer nur wandern und vielleicht picknicken, liegt völlig falsch. Denn damit sind Familienurlauber längst nicht mehr zufrieden zu stellen und bei den Kids käme schnell Langeweile auf. Familienurlaub in den Alpen ist mehr. Aktivität gekoppelt mit Wellness oder Abenteuer mit Entspannung – das ist es, was die moderne Familie anspricht. Da kommt nach der Kanu-Tour auf einem kristallklaren Bergsee im Anschluss direkt die Kosmetikbehandlung im SPA-Bereich. Vom Stepke bis zur Oma werden alle Familienmitglieder behandelt – denn Wellness bei den Kindern ist deutlich auf dem Vormarsch. Auch Kinder haben im Alltag ihren Stress zu bewältigen und viele Anbieter setzen jetzt auf deren Erholung. “Dieser Mix aus großer Spannung und Gelassenheit macht den kleinen Abstecher ins Hochgebirge absolut attraktiv. Die Reisenden wollen den vollen Erholungseffekt in wenigen Tagen und trotzdem etwas erleben”, bestätigt Henry Leitmann vom Branchenführer für Kurzurlaub innerhalb Deutschlands.

Mit drei Generation die volle Portion Spaß

Und noch ein Trend zeichnet sich ab. Es sind nicht mehr nur die kleinen Familien, die sich mit dem Auto oder der Bahn innerhalb Deutschlands auf den Weg in die Ferien machen. Immer häufiger sind bei den Kurzreisen auch die Großeltern an Bord der Mini-Vans oder Kleinbusse. Das stärkt nicht nur den Zusammenhalt der drei Generationen und macht sowohl den Kindern als auch Oma und Opa viel Spaß, sondern hat auch ganz praktische Gründe. Liegen die Kleinen nach einem actionreichen Tag in den Hotelbetten, können sich abends Eltern und Großeltern beim Kinderhüten abwechseln oder noch in die Nacht tanzen bzw. auf der Hütt”n noch einen Obstler trinken.

Wandern, Radfahren, Klettern

Was macht die Alpen im Sommer zu so einem attraktiven Reiseziel? Ob Urlaub auf dem Bauernhof mit dem Abtrieb der Tiere von der Alm, dem Erlebnis frische Milch direkt von der Kuh zu probieren oder bis zu den Knien mit den Gummistiefeln im Misthaufen zu stehen – das lockt vor allem Großstädter und ihre Kids an und verkörpert den alternativen Abenteuerurlaub. Genauso gern genommen werden allerdings die Touren auf den hunderten Wanderwegen, den Mountainbike-Strecken oder den Kracksel- und Kletterpartien. Urlaub in den Alpen bedeutet die große Freiheit an Auswahlmöglichkeiten in einer einzigartigen Landschaft. Denn wer mag, kann ganz im Süden Deutschlands auch Paragliden, Fallschirmspringen, Drachenfliegen, Golfen oder Tennis spielen. In den Herbergen und Hotels nimmt man die Offerten der Region gern in seine Arrangements auf. So findet man beim Anbieter Kurzurlaub.de beispielsweise unter Familienurlaub Alpen auch jede Menge Angebote, um mit seinen Lieben eine gute Zeit zu verbringen.

Die Super Urlaub oHG ist ein modernes und aufstrebendes Unternehmen mit Sitz in Schwerin, das seit 1999 mehrere Internetverzeichnisse im Urlaubssektor betreibt. Kurzurlaub.de ist Spezialist für Kurzreisen in Deutschland zwischen 2-5 Tagen und bietet das ganze Jahr über mit mehr als 17.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements in Deutschland. Das TÜV-zertifizierte Reiseportal arbeitet gezielt mit geprüften und zertifizierten 3-5 Sterne-Hotels zusammen und kann seinen Kunden daher einen hohen Standard an Service und Komfort bieten.

Kontakt:
Super Urlaub OHG
Henry Leitmann
Graf-Schack-Allee 8
19053 Schwerin
0385-34302268
h.leitmann@kurzurlaub.de
http://www.kurzurlaub.de

Quelle: pr-gateway.de

Schreibe einen Kommentar