SPC GmbH: Tolle Aktion für Plastikkarten inkl. Kalender

10% Rabatt auf alle Plastikkarten die einen Kalender enthalten

SPC GmbH: Tolle Aktion für Plastikkarten inkl. Kalender

(NL/1831564975) Das Unternehmen SPC GmbH Möchte sich bei seinen Kunden für Ihr Vertrauen und die Treue Bedanken. beide Geschäftsführer haben sich dafür entschieden 10% Preisnachlass auf alle Plastikkarten zu geben, die einen Kalender für das Jahr 2014 enthalten.
Diese Aktion soll auch neuen Kunden die Möglichkeit geben, dass Unternehmen kennen zu lernen.

13.08.2013, St. Ingbert Sind Sie auf der Suche nach neuen Visitenkarten für Ihr Unternehmen oder nach anderen Plastikkarten? Dann besuchen Sie den Onlineshop der SPC GmbH aus St. Ingbert. Das Unternehmen hat sich vor vielen Jahren auf den Vertrieb und die Gestaltung von Plastikkarten spezialisiert. Der Kunde kann aus verschiedenen Kartentypen, denjenigen auswählen, den er benötigt. Folgende Kategorien werden vom Unternehmen angeboten: Standardkarten, RFID-Karten, Magnetkarten und Chipkarten. Die Geschäftsführer Dr. Christian Heib und Anabell Herzog-Heib, haben ein Unternehmen aufgebaut, das qualitativ hochwertige Plastikkarten anbietet.

Seit kurzer Zeit bietet das Unternehmen seinen Kunden eine tolle Rabatt-Aktion an. Jeder Kunde, der auf der Rückseite seiner Plastikkarte, einen Kalender für das Jahr 2014 aufdrucken lässt, erhält 10% auf seine Bestellung. Mit diesem Angebot möchten wir uns einmal bei unseren Stammkunden für Ihre Treue bedanken und neue Kunden wollen wir mit dem Angebot willkommen heißen, so der Geschäftsführer des Unternehmens.
Auch bei diesem Angebot kann der Kunde seine Plastikkarte individuell nach seinen Wünschen gestalten und mit Zusatzoptionen, wie der Personalisierung, dem Einfügen eines Unterschriftenfeldes oder eines Barcodes/ 2D-Code, versehen.

Das Unternehmen achtet sehr auf die Qualität seiner Karten. So wurden die Plastikkarten von Anfang an laminiert und es wurde kein UV-Lack verwendet. Dadurch zeichnen sich die Karten durch eine längere Haltbarkeit aus. Zudem wird eine Kartenstärke von 0,76 mm verwendet. Das macht die Karten zusätzlich stabil.
Die Verwendungsmöglichkeiten der Plastikkarten der SPC GmbH ist enorm: ob als Visitenkarte, Zahlungskarten, Mitgliedskarten, Bonuskarten oder VIP-Karten. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig und ein Kalender für das kommende Jahr macht sich auf den meisten Karten sehr gut. In puncto Zahlungskarte, erfüllen die Plastikkarten des Unternehmens zudem die Voraussetzungen der weltweiten Kreditkartenstandards.

Wenn Sie an der Rabattaktion interessiert sind, so geben Sie bei Ihrer Bestellung die Zusatzoption Kalender mit an und schon erhalten Sie die 10%. Die Aktion hat erst gestartet und wurde aber von einer Vielzahl an Kunden schon begeistert aufgenommen. Für mehr Informationen, besuchen Sie die Homepage des Unternehmens oder kontaktieren Sie die Mitarbeiter.

Bei der SPC GmbH, handelt es sich um einen Hersteller und Lieferanten für Plastikkarten. Auf der Firmenhomepage, können sich Kunden ganz individuell Ihre Plastikkarten gestalten. Besonders interessant sind hier die Zusatzoptionen, wie bspw. die Personalisierung, Prägung oder das Einfügen eines Unterschriftenfeldes.
Einzigartig ist, dass bereits ab einem Stück produziert wird. Diesen Service bietet nur die SPC GmbH aus St. Ingbert an. Weitere Informationen über das Unternehmen, finden Sie auf der Firmeneigenen Homepage.

Kontakt:
SPC GmbH
Dr. Christian Heib
Im Stegbruch 2
66386 St. Ingbert
06894/5309085
marketing@spc-world.de
http://www.spc-world.de

Quelle: pr-gateway.de

Sunrise Period der Ruhr-Domains für Dezember geplant

Sunrise Period der Ruhr-Domains für Dezember geplant

Die Registrierungsstelle der Ruhr-Domains möchte die Sunrise Period für Markeninhaber im Dezember starten. Interessenten, die daran teilnehmen wollen, müssen vorher Ihre Marke beim Trademark Clearinghouse anmelden (http://www.domainregistry.de/tmc.html).

Auf die Sunrise Period folgt eine besonders interessante Phase: die “Ruhr-Phase”. In dieser Phase muß einer der Kontakte aus dem Ruhrgebiet stammen. Falls Sie diese Möglichkeit nutzen wollen und keinen Kontakt aus dem Ruhrgebiet im Moment zur Verfügung haben, stellen wir Ihnen einen Treuhänder aus dem Ruhrgebiet. Die Registrierungen in der Ruhr-Phase sind teuerer als in den folgenden Phasen.

Ruhr-Domains mit deutschen Sonderzeichen sind ab dem Start der Domain möglich. Zu den möglichen deutschen Sonderzeichen gehören die Umlaute und das ß. Eine Firma Müller aus dem Ruhrgebiet, die bei den de-Domains nicht das Glück hatte, eine gute Domain zu erwerben,kann jetzt also nicht nur versuchen, mueller.ruhr, sondern auch müller.ruhr zu registrieren.

Gemeinsam mit zahlreichen weiteren TLDs werden die ruhr-domains das Internet neu strukturieren und revolutionieren. Denn die Erweiterung der Namensräume eröffnet viele neue Wege in einem mehr regional strukturierten Internet.

Unternehmen und Privatpersonen haben erstmals die Gelegenheit, sich im World Wide Web Themen oder Regionen zuzuordnen, die enger gefasst und damit individueller sind als .com oder .de. Die Ruhr-Domain ermöglicht dabei eine klare regionale Positionierung: Menschen, Unternehmen und Institutionen, die sich der Metropole Ruhr und ihrem besonderen Charme verbunden fühlen, bekennen sich mit den Ruhr-Domain zu ihrer Heimat und präsentieren sich unter einem gemeinsamen Nenner im Netz.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/ruhr-domains.html
Mehr Infos zu den Ruhr-Domains

Bildrechte: Dotruhr

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura ist bei ICANN für alle generischen Domains akkreditiert, also fuer .com, .net, .org, info, .biz, .name, aero, coop, museum, travel, jobs, mobi,asia, cat und kann daher alle generischen Domains registrieren. Secura kann darüber hinaus alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt:
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Quelle: pr-gateway.de

Die FineArtReisen Reichweiteninformation 2013-09

Die FineArtReisen Web-Statistik zählt im Tagesdurchschnitt 35.600 Leser, entsprechend einer Reichweite von 1.068.000 Lesern im 30-Tages-Zeitraum mit insgesamt 6.464.000 aufgerufenen Seiten und 840.000 gelesenen einzelnen Artikeln.

Die FineArtReisen Web-Statistik zählt im Tagesdurchschnitt 35.600 Leser, entsprechend einer Reichweite von 1.068.000 Lesern im 30-Tages-Zeitraum mit insgesamt 6.464.000 aufgerufenen Seiten und 840.000 gelesenen einzelnen Artikeln. Die durchschnittliche Verweildauer auf der Webseite FineArtReisen.de beträgt 10:45 Minuten pro Tag und 6,1 Seiten pro Leser.
Google bewertet FineArtReisen mit dem PageRank 4.

Das schwerpunktmäßige Interesse der Leser von FineArtReisen konzentriert sich aktuell neben der “Reisewelt” – mit 22% aller Seitenaufrufe die meist gelesene Kategorie – auf Veranstaltungskalender mit 15% und die Kategorien Tagesausgabe (5%), Städtetourismus (5%), Reisen & Urlaub (4%), Infoadressen (4%), Nachrichten (2%), Rezepte (2%), Unterkünfte (2%) und Museum & Ausstellungen (1%).

Geografie
Die geografische Suchstatistik ermittelt das länderspezifische Informationsbedürfnis der Leser von FineArtReisen.

Weltweit
Weltweit betrachtet werden am häufigsten Informationen über das Reiseland Deutschland gesucht (31%), gefolgt von Reiseinformationen zu den Ländern USA (9%), Italien (6%), Österreich (4%), Kanada (2%), Island (2%), Kroatien (2%), Schweden (2%), Dänemark (1%) und Schweiz (1%).

Regional
Regional verteilt sich das Informationsinteresse in der aktuellen Reihenfolge: Bayern (12%), Nordrhein-Westfalen (6%), Hessen (6%), Rheinland-Pfalz (4%), Baden-Württemberg (3%), Toskana (3%), Trentino-Südtirol (3%), Schleswig-Holstein (3% ), Tirol (3%) und Sachsen (3%).

51% unserer Leser sucht ganz individuell ihr Reiseziel über die Funktion der Umkreissuche.

Der Reiseführer Bodensee ist mit 19% der meistgelesenen Reiseführer der Online-Reisezeitung FineArtReisen, gefolgt von den Reiseführern Eifel (5%), Nordsee (3%), Bayerischer Wald (2%), Metropole Ruhr (2%), Dresden (1%), Belgien (1%) und Toskana (1%).

2. MEIST GELESENE ARTIKEL

Aktuell stehen über 15.500 Beiträge im Content-Management-System der Online-Reisezeitung FineArtReisen zum Lesen zur Verfügung. Insgesamt verfügt FineArtReisen über einen Artikelbestand von mehr als 94.000 Beiträge.
Zu Ihrer Information: Redaktionelle Artikel der FineArtReisen Redaktion bleiben unbefristet im Archiv von FineArtReisen verfügbar. Informationen, die uns aus unterschiedlichsten Quellen erreichen, bleiben drei Jahre im direkten Zugriff und Veranstaltungshinweise, die wir von Kulturkurier.de erhalten, werden nach drei Monaten aus dem direkten Zugriff entfernt.

Ein Blick in die Statistik der gelesenen redaktionellen Beiträge beweist mal wieder, dass auch ältere Beiträge im Fokus der Lesern von FineArtReisen liegen:

Islands Vielfalt im Winter: Überwältigende Natur, Sport für Abenteurer und Wellness für Genießer
Silvesterkläuse, Pelzmartiga, Achetringele und Glücksschweinrennen – die Schweiz startet ins neue Jahr
La Vialla Casal Duro 2008
Kühle Tipps für heiße Tage: Wandern in den Schluchten des Hunsrücks, im Pfälzerwald und im Westerwald

Neben tagesaktueller Reiseberichterstattung erstellt die Online-Reisezeitung FineArtReisen monatlich ein Schwerpunktthema. Für September 2013 ist dies Serbien.

Die nächsten Themen von FineArtReisen sind wie folgt im Plan:

Engadin/Graubünden – Oktober 2013
Warschau – November 2013
Europaregion Tirol – Dezember 2013
Kulturhauptstädte 2014 Umea (Schweden) und Riga (Lettland) – Januar 2014
Piemont – Februar 2014
Tasmanien – März 2014
Spitzbergen – April 2014
Dänemark – Mai 2014
Südafrika – Juni 2014
Island – Juli 2014
Kroatien – August 2014
Toskana – September 2014

Weitere Details finden Sie unter fineartreisen.de/html/20130901_101054.php

Über FineArtReisen – die Reisezeitung im Internet
FineArtReisen.de, herausgegeben von armini foto & medien verlag in Planegg bei München, ist ein innovatives und einzigartiges Zeitungsprojekt im Internet, das aktuelle Veranstaltungshinweise, Nachrichten und Angebote aus der Reisebranche sowie spannende Reisereportagen aus aller Welt präsentiert, die verschiedenste touristische, kulinarische und kulturelle Themen abdecken. Die Redaktion wählt für die Leser von FineArtReisen gezielt nachhaltig nützliche Reiseinformationen aus. Darüber hinaus werden literarische Neuerscheinungen aus den Themenspektrum Reise, Fotografie, Kulinarik sowie Kunst und Kultur vorgestellt. Mit ihrer sehr hohen Informationsdichte und der täglichen Aktualisierung erzielt die Online-Reisezeitung eine große Reichweite. Jeder veröffentlichte Beitrag ist zu jeder Zeit über das FineArtReisen CMS abrufbar. Zeitlich weiter zurückliegende Beiträge werden Jahre später noch recherchiert und gelesen.

Kontakt
FineArtReisen
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77
nachrichten@fineartreisen.de
http://fineartreisen.de

Pressekontakt:
armini foto & medien verlag gbr
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77
redaktion@fineartreisen.de
http://fineartreisen.de

Quelle: pr-gateway.de

Die FineArtReisen Reichweiteninformation 2013-09

Die FineArtReisen Web-Statistik zählt im Tagesdurchschnitt 35.600 Leser, entsprechend einer Reichweite von 1.068.000 Lesern im 30-Tages-Zeitraum mit insgesamt 6.464.000 aufgerufenen Seiten und 840.000 gelesenen einzelnen Artikeln.

Die FineArtReisen Web-Statistik zählt im Tagesdurchschnitt 35.600 Leser, entsprechend einer Reichweite von 1.068.000 Lesern im 30-Tages-Zeitraum mit insgesamt 6.464.000 aufgerufenen Seiten und 840.000 gelesenen einzelnen Artikeln. Die durchschnittliche Verweildauer auf der Webseite FineArtReisen.de beträgt 10:45 Minuten pro Tag und 6,1 Seiten pro Leser.
Google bewertet FineArtReisen mit dem PageRank 4.

Das schwerpunktmäßige Interesse der Leser von FineArtReisen konzentriert sich aktuell neben der “Reisewelt” – mit 22% aller Seitenaufrufe die meist gelesene Kategorie – auf Veranstaltungskalender mit 15% und die Kategorien Tagesausgabe (5%), Städtetourismus (5%), Reisen & Urlaub (4%), Infoadressen (4%), Nachrichten (2%), Rezepte (2%), Unterkünfte (2%) und Museum & Ausstellungen (1%).

Geografie
Die geografische Suchstatistik ermittelt das länderspezifische Informationsbedürfnis der Leser von FineArtReisen.

Weltweit
Weltweit betrachtet werden am häufigsten Informationen über das Reiseland Deutschland gesucht (31%), gefolgt von Reiseinformationen zu den Ländern USA (9%), Italien (6%), Österreich (4%), Kanada (2%), Island (2%), Kroatien (2%), Schweden (2%), Dänemark (1%) und Schweiz (1%).

Regional
Regional verteilt sich das Informationsinteresse in der aktuellen Reihenfolge: Bayern (12%), Nordrhein-Westfalen (6%), Hessen (6%), Rheinland-Pfalz (4%), Baden-Württemberg (3%), Toskana (3%), Trentino-Südtirol (3%), Schleswig-Holstein (3% ), Tirol (3%) und Sachsen (3%).

51% unserer Leser sucht ganz individuell ihr Reiseziel über die Funktion der Umkreissuche.

Der Reiseführer Bodensee ist mit 19% der meistgelesenen Reiseführer der Online-Reisezeitung FineArtReisen, gefolgt von den Reiseführern Eifel (5%), Nordsee (3%), Bayerischer Wald (2%), Metropole Ruhr (2%), Dresden (1%), Belgien (1%) und Toskana (1%).

2. MEIST GELESENE ARTIKEL

Aktuell stehen über 15.500 Beiträge im Content-Management-System der Online-Reisezeitung FineArtReisen zum Lesen zur Verfügung. Insgesamt verfügt FineArtReisen über einen Artikelbestand von mehr als 94.000 Beiträge.
Zu Ihrer Information: Redaktionelle Artikel der FineArtReisen Redaktion bleiben unbefristet im Archiv von FineArtReisen verfügbar. Informationen, die uns aus unterschiedlichsten Quellen erreichen, bleiben drei Jahre im direkten Zugriff und Veranstaltungshinweise, die wir von Kulturkurier.de erhalten, werden nach drei Monaten aus dem direkten Zugriff entfernt.

Ein Blick in die Statistik der gelesenen redaktionellen Beiträge beweist mal wieder, dass auch ältere Beiträge im Fokus der Lesern von FineArtReisen liegen:

Islands Vielfalt im Winter: Überwältigende Natur, Sport für Abenteurer und Wellness für Genießer
Silvesterkläuse, Pelzmartiga, Achetringele und Glücksschweinrennen – die Schweiz startet ins neue Jahr
La Vialla Casal Duro 2008
Kühle Tipps für heiße Tage: Wandern in den Schluchten des Hunsrücks, im Pfälzerwald und im Westerwald

Neben tagesaktueller Reiseberichterstattung erstellt die Online-Reisezeitung FineArtReisen monatlich ein Schwerpunktthema. Für September 2013 ist dies Serbien.

Die nächsten Themen von FineArtReisen sind wie folgt im Plan:

Engadin/Graubünden – Oktober 2013
Warschau – November 2013
Europaregion Tirol – Dezember 2013
Kulturhauptstädte 2014 Umea (Schweden) und Riga (Lettland) – Januar 2014
Piemont – Februar 2014
Tasmanien – März 2014
Spitzbergen – April 2014
Dänemark – Mai 2014
Südafrika – Juni 2014
Island – Juli 2014
Kroatien – August 2014
Toskana – September 2014

Weitere Details finden Sie unter fineartreisen.de/html/20130901_101054.php

Über FineArtReisen – die Reisezeitung im Internet
FineArtReisen.de, herausgegeben von armini foto & medien verlag in Planegg bei München, ist ein innovatives und einzigartiges Zeitungsprojekt im Internet, das aktuelle Veranstaltungshinweise, Nachrichten und Angebote aus der Reisebranche sowie spannende Reisereportagen aus aller Welt präsentiert, die verschiedenste touristische, kulinarische und kulturelle Themen abdecken. Die Redaktion wählt für die Leser von FineArtReisen gezielt nachhaltig nützliche Reiseinformationen aus. Darüber hinaus werden literarische Neuerscheinungen aus den Themenspektrum Reise, Fotografie, Kulinarik sowie Kunst und Kultur vorgestellt. Mit ihrer sehr hohen Informationsdichte und der täglichen Aktualisierung erzielt die Online-Reisezeitung eine große Reichweite. Jeder veröffentlichte Beitrag ist zu jeder Zeit über das FineArtReisen CMS abrufbar. Zeitlich weiter zurückliegende Beiträge werden Jahre später noch recherchiert und gelesen.

Kontakt
FineArtReisen
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77
nachrichten@fineartreisen.de
http://fineartreisen.de

Pressekontakt:
armini foto & medien verlag gbr
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77
redaktion@fineartreisen.de
http://fineartreisen.de

Quelle: pr-gateway.de

Unser geniales Wissen, das es wert ist, mit anderen geteilt oder gar verkauft zu werden

Web2Touch ermöglicht uns, unser Wissenspotential zu entfalten – als Trainer, Coach, Spezialist … oder weil wir uns seit Jahren hingebungsvoll einem Thema widmen. Web2Touch helft uns dabei, uns einen Namen als Experten zu machen: mit Web2Touch Büchern als eLearning, Online-Seminare, Interaktive Lernbücher, …

Unser geniales Wissen, das es wert ist, mit anderen geteilt oder gar verkauft zu werden

Viele von uns haben ein besonderes Wissen in uns, das wir aufbereiten möchten, um es mit anderen zu teilen oder gar zu verkaufen. Nach der Aufbereitung möchten wir unserem Kunden ermöglichen, dass er sich unsere Inhalte gut erschliessen kann. Letztendlich ist er ein Lesender bzw. Lernender und möchte sich beim Durcharbeiten z.B. Notizen machen, Lesezeichen anlegen oder gar mit Lernkarten arbeiten.

Werden wir Autoren uneres Wissens … oder dem unserer Firma, Lerneinrichtung, Organisation, …

Wir können unser Wissen einfach in beliebig vielen interaktiven Web2Touch Büchern aufbereiten. Für jedes Buch legen wir dessen Inhalte einzeln an und strukturieren diese. Hierzu stehen uns die Autorenwerkzeuge von Web2Touch zur Verfügung. Mit diesen schreiben wir unsere Texte, definieren Querverweise zu anderen Inhalten, fügen Bilder und Videos ein und definieren Kategorien. Und schon ist ein Inhalt fertig und es geht auf zum nächsten Inhalt.

Nur für uns – teilen – oder verkaufen …

Nachdem wir alle Inhalte eines Web2Touch Buches fertig gestellt haben, müssen wir eine Entscheidung treffen:
– ob unser Buch nur uns als Nachschlagewerk bzw. Lernhilfe dienen soll
– ob wir es gratis mit anderen teilen möchten oder
– ob wir es verkaufen möchten.

… auf Computer, Laptop, Tablet, iPad, iPhone, … Wissen vermitteln mit einem Fingerzeig (Touch) …

Im 1. Fall ist nichts weiter erforderlich. Uns steht unser Buch jederzeit online über den Web-Browser unseres Computers, Laptops oder Tablet unserer Wahl zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir jederzeit von unserem iPhone oder iPad via der Web2Touch App Zugriff auf alle unsere Bücher.

… weltweit via Web2Touch Store, eBook Stores und App Stores

Im 2. und 3. Fall ist unser Buch darüber hinaus auch im Web2Touch Store weltweit über das Internet verfügbar und wir können es vermarkten. Optional können wir unsere Inhalte auch über die Web2Touch iOS App, als eBook oder gar unsere eigene App verbreiten.

Wir haben 5 Lernmethoden zur Auswahl, um die Anwendung von Web2Touch zu erlernen und zu perfektionieren. Die Lernmethoden und Anwendungen (Web & iPad & iPhone) können wir auch untereinander kombinieren.

Autodidaktisch
eLearning
Individualtraining
Gruppentraining
Optionales Coaching

NEURONprocessing Institut – DIE WISSENSLEUTE.de
Mehr Wissen erlangen und dein vorhandenes Wissen aufbereiten, verbreiten und vermarkten:

1. NEURONprocessor Web App & iPad App
Für die erweiterte Abfrage deines Gehirns und das Arbeiten mit integrierter Schwarmintelligenz.

2. NEURONprocessor SCHWARMintelligenz
Beauftrage die Erweiterung deiner Konzepte & Lösungen + deren Beschleunigung.

3. Web2Touch App & Reader für alle Plattformen
Autorenwerkzeug, Lerninstrument & Store mit weltweiter digitaler Vermarktung deines Wissens als Autor, Trainer, Coach, …

App Entwicklung: App-Entwickler-Deutschland.de
eBook Produktion & Distribution: eBook-Freun.de

Kontakt
NEURONprocessing Institut
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 532-70326
contact@neuron-processing.eu
http://www.neuron-processing.eu

Pressekontakt:
NEURONprocessing – Pressestelle
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 53270326
news@neuron-processing.eu
http://www.neuron-processing.eu/presse/

Quelle: pr-gateway.de

Solarenergie 3 Deutschland – investieren in die Sonne Deutschlands!

Investments ausschließlich in deutsche Solaranlagen. Bürger aus der Region können sich zu Sonderkonditionen beteiligen.

Solarenergie 3 Deutschland - investieren in die Sonne Deutschlands!

Bereits vor Inkrafttreten des KAGB am 23. Juli 2013 konnte das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie. acht Freiflächen-Solaranlagen mit einer Nennleistung von 49,8 Megawatt für seinen Fonds Solarenergie 3 Deutschland anbinden. Die am Netz befindlichen Fotovoltaikanlagen befinden sich in sieben Bundesländern und damit in unterschiedlichsten Sonnenregionen Deutschlands – in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Brandenburg. Dadurch stehen alle Investitionsobjekte fest und die Hanseaten können die Übergangsregelungen des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) in Anspruch nehmen sowie den Fonds weiterhin vertreiben.

Die Vorteile:

>> Investition in Solaranlagen an sonnenreichen Standorten in Deutschland
>> Solarinvestment mit Bürgerbeteiligung
>> Investitionsobjekte mit den alten, hohen Einspeisevergütungen des Jahres 2011 / 2012
>> Hohe Investitionsquote
>> Investitionsobjekte bereits am Netz
>> Attraktives Portfolio von Solar – Freiflächen- und Dachanlagen
>> Euro-Finanzierung mit günstigem KFW-Darlehen
>> Erfahrene Generalübernehmer wie z.B. S.A.G. Solarstrom AG
>> Qualitäts Polykristalline-Module und Wechselrichter
>> Controlling / Monitoring über die gesamte Laufzeit von 8.2 Obst & Ziehmann Hamburg
>> Kurzläufer: nur noch ca. 8 Jahre Beteiligungslaufzeit
>> 6,75 % p.a. Auszahlung (halbjährlich) auf 7,5 % steigend
>> Hoher prognostizierter Gesamtrückfluss ca. 193 % (zzgl. ca. 10 % Gewerbesteueranrechnung)
>> Ein Solarinvestment nach altbekanntem Recht
>> Sonderkonditionen für Bürger aus der Region, Agio entfällt
>> Beste Ratings und Bestnoten von den Analysten

Solarenergie 3 Deutschland ist voll investiert in ein attraktives Portfolio von Solar – Freiflächen – und Dachanlagen. Besonders interessant ist das Portfolio auch unter dem Streuungsaspekt. Die Anlagen befinden sich in sieben Bundesländern und damit in den unterschiedlichsten Sonnenregionen Deutschlands.

Das Portfolio von Solarenergie 3 Deutschland:

Solarpark Mosel (Solarpark Kinderbeuern und Mittelstrimmig) Rheinland-Pfalz
Solardächer Baruth (Baruth, Schöbendorf, Mückendorf) Brandenburg
Solardächer Wuppertal (Nordrhein-Westfalen)
Solardächer Lüdersdorf (Mecklenburg-Vorpommern)
Solarpark Ribnitz (Mecklenburg-Vorpommern)
Solarpark Rügen (Mecklenburg-Vorpommern)
Solarpark Engerhafe (Niedersachsen)
Solarpark Torgau (Sachsen)
Solarpark Uckermark (Brandenburg)
Solarpark Fischbach (Baden-Württemberg)
Solarpark Oberallgäu (Bayern)
Solarpark Wilster (Schleswig-Holstein)

Profitieren Sie jetzt noch von diesem Ausnahmeangebot und fordern Sie gleich Unterlagen an!

Tel. 04661 – 67 54 22 oder http://www.solarenergie-deutschland.de

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Solarinvestments wie z.B. Bürgersolarparks und Solar-Direktinvestments.Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Kontakt
CVM GmbH Solarenergie
Stefanie Lorenzen
Heie Juuler Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 67 54 22
info@solarenergie-deutschland.de
http://www.solarenergie-deutschland.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Bruni Büttner
Heie Juuler Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 937313
info@solarpark-mosel.de
http://www.solarpark-mosel.de

Quelle: pr-gateway.de

Xing und seine Bedeutung bei Sabryem St Company SRL

In der heuteigen Zeit sind soziale Netzwerke aus dem Alltag vieler Leute nicht mehr wegzudenken.

So ist es auch mit dem sozialen Netzwerk Xing. Xing zählt zu einer der führendsten Unternehmens-Community in Deutschland. Dieser Entwicklung ist sich die Firma Sabryem St Company SRL bewusst und hat entsprechend reagiert. Sie stellt daher Unternehmen im Rahmen des Premiumeintrages auf www.regionale-auskunft.com die Funktion zur Verfügung, dass der Premiumeintrag in den Xing-Account verlinkt werden kann. Ein Xing-Account ist für Unternehmen mittlerweile unerlässlich. Denn durch Xing kann die Auffindbarkeit und Erreichbarkeit des Unternehmens positiv beeinflusst werden. Kunden und Interessenten können so schneller Unternehmen finden. Für Kunden ist auch die Kontaktaufnahme auf der Plattform Xing ein Kinderspiel. Dies dadurch, da dass Unternehmen präsent ist. Einer direkte Kontaktherstellung steht daher nichts im Wege. Für neue und bereits bestehende Geschäftskontakte ist dies sehr praktisch und vielversprechend zugleich. Auch trägt Xing dazu bei, Kontakte aufrecht zu erthalten und entsprechend zu pflegen. Dies ist für die Unternehmen unerlässlich. Denn durch Pflegen des Geschäftskontaktes kann eine gute Zusammenarbeit stattfinden. Daher können Online-Branchenbücher, die nicht die Möglichkeit haben, einen Xing Kontakt zu verlinken, nicht mithalten. Unternehmen können dann hiervon keinen Nutzen erzielen. Die Plattform Xing wird für das Knüpfen von Kontakten genutzt. Weiter hat Xing den Vorteil, dass es hauptsächlich für Geschäftsleute und Berufstätige genutzt wird. Die Firma Sabryem St Company SRL legt es daher den Kunden nahe, den Premiumeintrag auf www.regionale-auskunft.com auf Xing zu verlinken.

Sabryem”St Company SRL ersetzt für Unternehmen teure Werbeeinträge und das Unterhalten einer Homepage. So können Unternehmen viel Geld und Zeit einsparen, welche sinnvoller in neue Projekte investiert werden kann.

Kontakt:
Sabryem`St Company SRL
Frau Stefan
Buceresti Sectorul 3 Baraj Cucuteni Nr.8, Bloc M7A, Scara 1, Etaj 4, Ap 19
032768 Bucarest
0040 373 761 003
kontakt.de@regionale-auskunft.com
http://www.regionale-auskunft.com

Quelle: pr-gateway.de

Robin Beck & Michael Angelo Batio an Bord von Patgirl`s Album-Project "Stars"

AOR ExtraClass Rockmusic der Gitarristin und Songwriterin des Labels LMG Extreme Arts

Robin Beck & Michael Angelo Batio an Bord von Patgirl`s Album-Project "Stars"

Patgirl ist Frontfrau des Film- & Music-Projects Extreme Arts, Die Songwriterin und Gitarristin aus Hamilton (Canada) hat über 3 Jahre Titel – ausreichend Material für 2 Alben im AOR ( adult oriented rock ) Bereich – geschrieben. Für ihr Album-Projekt “Stars” konnte sie bekannte Künstler gewinnen.

AOR Rock-Fans werden mit der Veröffentlichung von “Stars” Robin Beck, Michael Angelo Batio und weitere grossartige Sänger/innen u. Künstler zu hören bekommen. Die Vorproduktion ist mittlerweile beendet und die finalen Aufnahmen sind in vollem Gange. Patgirls album release ist für 2014/ 2015 geplant. Fans der schnellen, furios und kuriosen Rock-Gitarristin werden sich noch an die DVD „JUMPS“.( 2012) erinnern. Dieses Werk wurde von Steve Vai ( SYVY ) und Joe Satriani (Strange Beautiful Music Sony ATV autorisiert. © Copyrights Extreme Arts LMG. Erhältlich bei Amazon.

Ein Digital-Album das mit dem Titel “Ladyboy Crush of Love” ( Tribute to Vai & Satriani ) veröffentlicht wurde ist bei I-Tunes erhältlich. Die special Lady ist nebenbai wirkt nebenbei auch als Tour-Gitarristin bei div. Bands/ Acts wie z.B. auch bei Herman Rarebell & Friends ( Ex Drummer der legendären Band Scorpions ) mit.

MusikReport & PR / MV Barcelona / ES. für Patgirl Extreme Arts

Kontakt:
LMG Labels
Maria Villota
Pg Gràcia 103
08015 Barcelona
34 933 08 25 960
mariavillota@latinmail.com
http://www.arts-extreme.com

Quelle: pr-gateway.de

Bunte Herbstlandschaft an der Deutschen Weinstraße bei Radtouren erleben und genießen

Interessante Genussausflüge mit Pedelecs für Gruppen – Rad-Tourenvorschlag für genüsslichen Herbstausflug von genussradeln-pfalz.

Bunte Herbstlandschaft  an der Deutschen  Weinstraße  bei Radtouren erleben und genießen

Weinlesezeit an der Deutschen Weinstraße

Die schönste Jahreszeit in der Pfalz ist der Herbst. Die eigentliche Weinlese beginnt in diesem Jahr witterungsbedingt zwei bis drei Wochen später und dauert bis zum Oktober. Diese Woche wurde mit der Traubenlese für “Neuen Wein” begonnen. Derzeit sind schon sehr viele Radfahrer unterwegs, um den goldenen Herbst bei Radausflügen oder beim Radurlaub zu erleben – viele sind bequem mit Pedelecs unterwegs.

Betriebs- und Gruppenausflüge mit Pedelecs

“Gerade Radfahren bietet sich besonders an, um die Deutsche Weinstraße in dieser Jahreszeit richtig intensiv zu entdecken. Bei genussradeln-pfalz buchen sowohl Individualreisende wie auch geschlossene Gruppen Pedelec-Radtouren. Genüssliche Betriebs- und Vereinsausflüge werden in diesem Herbst ausschließlich mit Pedelecs gebucht”, so Norbert Arend von
genussradeln-pfalz
genussradeln-pfalz. “Insbesondere Betriebe buchen gemütliche E-Bike Radtouren mit unterschiedlichen Genussbausteinen wie z.B. Picknick oder Grillen im Weinberg als Betriebsausflug. Hierfür haben wir bis zu 125 Pedelecs.”

E-Bike Verleih in der Pfalz

Für Leute, die kein eigenes Pedelec besitzen, gibt es Leihpedelecs. Allein der
Fahrradverleih Pfalz
Fahrradverleih-Pfalz, Kooperationspartner von genussradeln-pfalz, mit vielen Mietstationen in der Pfalz, hat Dank des Sponsorings der Pfalzwerke AG 125 E-Bike und natürlich viele Tourenräder im Verleih. Das Gute ist, man kann an einer Station das Pedelec ausleihen und gibt es an einer anderen Station zurück.

Tourenvorschlag von genussradeln-pfalz für eine Streckentour

Anreise mit dem Zug nach Bad-Dürkheim. Ausleihen eines Pedelecs an der Mietstation in der Saline und schon wird losgeradelt. Das Ziel ist Edenkoben an der Südlichen Weinstraße.
Geradelt wird auf dem gut beschilderten Radweg “Deutsche Weinstraße” – er ist sehr schön, die Aussicht ist herrlich und es gibt durchaus anspruchsvolle Hügel. Dies ist mit allerdings Pedelecs kein Problem.
Unterwegs kann man interessante Städtchen und Dörfer besuchen, wie z.B. Wachenheim, Deidesheim und Neustadt.
Verpflegung mitzunehmen ist nicht notwendig. Überall werden leckere Pfälzer Spezialitäten mit neuem und altem Wein angeboten. Nach ca. 50 Kilometern wird Edenkoben erreicht. Das Pedelec wird an der Mietstation abgegeben und der Zug bringt einen zurück. Natürlich kann die Tour auch in Edenkoben begonnen und in Bad-Dürkheim beendet werden.

Kontaktdaten:

Interessante geführte, genussvolle Betriebs- und andere Gruppenausflüge mit dem E-Bike sowie begleitete E-Bike Rad-Kurzurlaube – werden angeboten von:

genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Tel. 06323 6209
genussradeln-pfalz

Leihräder -auch E-Bikes für Gruppen- können ausgeliehen werden beim:
Fahrradverleih Pfalz
76771 Hördt
Tel. 0800 22 88 440
www.fahrradverleih-suedpfalz.de

genussradeln-pfalz bietet organisierte, gemütliche Radurlaube, Genießer-Rad-Wochenend-Arrangements und genüssliche Tagesausflüge -auch mit E-Bikes- ausschließlich an der Deutschen Weinstraße an.

Für Gruppen (Betriebsausflüge und Vereinsausflüge) werden gerne Touren mit unterschiedlichen Genussbausteinen, wie z.B. Grillen oder Picknick im Wingert, organisiert -auch mit Pedelecs bzw. E-Bike.

Ausgangspunkte des Radurlaubes und der Stern-Radtouren, also ohne Hotelwechsel, an der Deutschen Weinstraße sind das historische Weinstädtchen Deidesheim, der Fremdenverkehrsort Edesheim und die größte Weinbau-Gemeinde Deutschlands, Landau in der Pfalz.

Die Gäste wohnen in besonders ausgesuchten vier Sterne Wohlfühlhotels an traumhaften Orten mit sehr schönem Umfeld. In dem mediterranen Klima reifen neben Weintrauben Feigen, Kiwis, Mandeln, Zitronen auch Esskastanien.

Radsaison ist von der Mandelblüte im März bis zum farbenprächtigen bunten Spätherbst.
Im Rahmen des Radurlaubes werden in kleinen Gruppen die schönsten Orte der Deutschen Weinstraße per Rad erkundet. Die Tagesetappen auf Rad-Wegen ohne nennenswerte Steigungen liegen zwischen 35 und 60 km.

Der Genuss kommt an der Deutschen Weinstraße natürlich nicht zu kurz. Weinverkostungen bei hervorragenden Winzern und Besuche in originellen Weinstuben sind selbstverständlich Teil dieser Genießer – Radurlaube. Darüber hinaus gibt es je nach Tour weitere Genussangebote wie z.B. ein Besuch im Weinessiggut “Doktorenhof” in Venningen oder bei einem der besten Pralinenmacher Deutschlands, Gerhard Herzog, in Bad-Bergzabern.

Sehr originelle und individuelle Geschenke, die viel Freude machen und unvergesslich, sind insbesondere “Genießer-Rad-Wochenenden” und die “genüsslichen Tagesausflüge.

Betreut werden die Radgruppen durch den Pfalzexperten Norbert Arend. Er kennt die deutsche Weinstraße seit über 30 Jahren und verfügt über ausgezeichnete Kontakte zur Gastronomie und zu renommierten Winzern. Er war Jury-Mitglied des Internationalen Saumagenwettbewerbes und ist im Vorstand der Aktion Pfalzstorch e.V.

Motto: Radeln & genießen – gesund urlauben.

Die Urheberrechte des Fotos hat genussradeln-pfalz. Es kann unter Nennung des Fotografen “genussradeln-pfalz” für Presseaktivitäten genutzt werden.

Kontakt:
genussradeln-pfalz
Norbert Arend
Im Tränkweg 18
67482 Venningen
06323 6209
info@genussradeln-pfalz.de
http://www.genussradeln-pfalz.de

Quelle: pr-gateway.de

Die Geschichte Dalmatiens bietet viele Sehenswürdigkeiten

Ein Ferienhaus, Appartement, Hotelzimmer oder eine Ferienwohnung in Dalmatien bequem online buchen – I.D. Riva Tours GmbH

Die Geschichte Dalmatiens bietet viele Sehenswürdigkeiten

Dalmatien hat auch in diesem Jahr wieder einen Zuwachs im Touristikbereich zu verzeichnen, denn nach der Aufnahme Kroatiens in die EU sind viele Dinge des täglichen Lebens einfacher geworden. Neben den großen Städten Split und Zadar locken vor allem die malerischen Küstenstädte zahlreiche Touristen ins Land. Während fast alle Städte Dalmatiens an der Küste liegen, ist das Innere des Landes eher dünn besiedelt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und diverse Naturschutzgebiete sind die Aushängeschilder der Region, denn die Adriaküste ist nicht der einzige Grund einmal Dalmatien zu bereisen.

Die Küstenstadt Dubrovnik zählt zu den beliebtesten Urlaubsorten in Dalmatien, denn die Kombination aus Geschichte und Moderne steht sinnbildlich für den Wandel einer ganzen Region. Viele Pauschalurlauber nutzen die perfekte Anbindung zum nahegelegenen Flughafen und verzichten auf eine eigene Anreise, denn die Preise für einen Flug nach Dubrovnik sind überschaubar. Mietwagenanbieter lassen auch vor Ort eine hohe Flexibilität. Gleiches gilt für Split, die größte Stadt Dalmatiens, die ebenfalls mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten kann.

Kleinere Ort wie Trogir, Brela oder Makarska sind ebenfalls schnell und unkompliziert zu erreichen. Wer sich einmal einen Überblick über alle Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels in Dalmatien verschaffen möchte, der kann unter www.kroatien-idriva.de alle notwendigen Informationen abrufen. Bei Fragen zu einem Ferienhaus, einem Hotel oder einer Ferienwohnung stehen die Kroatienspezialisten von I.D. Riva Tours jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informatioenen:

Kontakt
I.D. Riva Tours GmbH
Neuhauser Str. 27
80331 München
+49 89 231100-0
info@idriva.de

I.D. Riva Tours GmbH steht für einen unvergesslichen Urlaub in Kroatien. Wir sind der Kroatien Spezialist, wenn es um eine Ferienwohnung, Strandvilla oder ein Ferienhaus in allen relevanten Regionen in Kroatien geht. Neben den klassischen Feriendomizilen kann man auch Rundreisen, Kreuzfahrten und Wanderreisen in vielen Regionen Kroatiens bequem online buchen. Neben den herkömmlichen Routen der beliebtesten Ausflugsziele, kann man auch individuelle Reiserouten für eine Individualreise zusammenstellen. Bei Fragen zu einem Feriendomizil, einer Rundreise, Kreuzfahrt, Wanderreise oder Individualreise steht das Team von I.D. Riva Tours gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Kontakt
I.D. Riva Tours GmbH
Alen Vintar
Neuhauser Str. 27
80331 München
+49 89 231100-0
info@idriva.de
http://www.kroatien-idriva.de

Pressekontakt:
Web SEO Online
Dieter Hanke
Grevenbroicher Str.45
50829 Köln
0221/29884152
info@web-seo-online.de
http://www.web-seo-online.de

Quelle: pr-gateway.de