Eishockey: MAN OF THE DAY erhält SOUND2GO Soundpuck beim Top-Spiel in der Servus Hockey Night …

Der BigBass XL plus, auch bekannt als Soundpuck, winkt ab sofort, neben einer Medaille, dem “MAN OF THE DAY” beim DEL (Deutsche Eishockey Liga) Top-Spiel in der Servus Hockey Night LIVE.

Eishockey: MAN OF THE DAY erhält SOUND2GO Soundpuck beim Top-Spiel in der Servus Hockey Night LIVE

Eishockeyspieler sind harte Kerle und können einiges einstecken. Ebenso der als Soundpuck bekannte Bluetooth-Lautsprecher BigBass XL plus von SOUND2GO, welcher Smartphones und Tablets in echte Soundwunder verwandelt. Als neuer Sponsor im Rubriken-Sponsoring der Servus Hockey Night LIVE schenkt Sound2GO dem von den ServusTV-Zuschauern via Live-Voting zum “MAN OF THE DAY” gewählten Spieler einen BigBass XL plus Lautsprecher.

Servus Hockey Night LIVE

Härter, schneller, schärfer: Die Deutsche Eishockey Liga geht 2013/14 in ihre 20. Spielzeit. ServusTV zeigt auch in der Jubiläums-Saison wieder regelmäßig Top-Partien aus der höchsten deutschen Spielklasse live. Dabei haben die Zuschauer die Möglichkeit, den “MAN OF THE DAY” zu wählen. Dieser wird nach dem Spiel geehrt und erhält neben einer Medaille den als Soundpuck bekannten BigBass XL plus von Sound2GO. Als erster Spieler konnte sich am 01.12. Jochen Reimer vom EHC Red Bull München über die Auszeichnung und seinen Mobile-Speaker freuen.

Klein, rund, stark – Sound2GO BigBass XL plus

Der mit dem reddot design award ausgezeichnete Lautsprecher besticht nicht nur durch sein Äußeres, sondern lässt dank patentierter Labyrinth-X-Technologie auch bei der Soundqualität keine Wünsche offen. Insbesondere im Bass-Bereich können auch Höchstlautstärken ohne Verzerrungen wiedergegeben werden. Der Mobile-Speaker ist spritzwassergeschützt (IPX 4) und somit auch bestens für den Outdoor-Einsatz geeignet. Neben der Musikwiedergabe fungiert der BigBass XL plus auch als Freisprecheinrichtung.

Features:

– Membran: 60 mm Ø
– Abmessungen: 80 mm Ø x 45 mm
– Gewicht:295 g
– Leistung: 3 W
– Akkukapazität: 1000 mAh
– Akkulaufzeit: bis zu 15 h
– Signal-Rausch-Verhältnis >= 95db
– Frequenzbereich: 80Hz-18kHz
– spritzwassergeschützt
– mehr Bass durch patentierte LabyrinthX-Funktion
– integrierter AUX-In Eingang
– Bluetooth Lautsprecher
– integrierte Freisprecheinrichtung

Erhältlich sind die mobilen Speaker von SOUND2GO unter anderem bei Media Markt, Amazon, Euronics und Expert. Die UVP für den BIGBASS XL beträgt 69,99 Euro.

Weitere Informationen zur Mobiset GmbH sind unter http://www.mobiset.de erhältlich. Ausführliche Informationen zu allen Produkten von SOUND2GO sind unter http://www.sound2go.net zu finden.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
364 Wörter, 2.551 Zeichen mit Leerzeichen

Anforderung von Testmustern:

Rezensionsmuster zum Testen der SOUND2GO Lautsprecher können Redakteure per E-Mail an m.homann@pr4you.de anfordern. Bitte geben Sie dabei die vollständige postalische Adresse sowie eine Telefonnummer an.

Über die Mobiset GmbH

Die in Köln ansässige Mobiset GmbH ist ein Großhandelsunternehmen, das seit 20 Jahren erfolgreich im Bereich der mobilen Kommunikation tätig ist. Unter dem Markennamen SEECODE hat sich Mobiset als Spezialist für Bluetooth- Freisprecheinrichtungen sowie Handys im Handel und bei Konsumenten einen guten Namen gemacht. In den letzten Jahren setzt Mobiset verstärkt auf den Vertrieb von Eigenmarken im Bereich der Multimedia-Produkte. “SOUND 2 GO”, die erfolgreiche Produktlinie für Mobile-Speaker, ist die jüngste Sparte im Portfolio der Mobiset GmbH.

Weitere Informationen: http://www.mobiset.de

Kontakt
Mobiset GmbH
Dietmar Jung
Rösrather Straße 333
51107 Köln
+49 (0) 221 98 952 – 0
jung@mobiset.de
http://www.mobiset.de

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Quelle: pr-gateway.de<br

Paymorrow erhält Siegel für Servicequalität

Paymorrow, Experte für abgesicherten Rechnungskauf und SEPA Lastschrift, ist nun offiziell nach dem Q-Siegel der bundesweiten Initiative ServiceQualität Deutschland zertifiziert als Auszeichnung für eine hohe Service-Qualität

Paymorrow erhält Siegel für Servicequalität

Hamburg, den 18.12.2013 – Paymorrow, Experte für abgesicherten Rechnungskauf und SEPA Lastschrift, ist nun offiziell nach dem Q-Siegel der bundesweiten Initiative ServiceQualität Deutschland zertifiziert als Auszeichnung für eine hohe Service-Qualität.

Ziel der bundesweiten Initiative “ServiceQualität Deutschland” ist die nachhaltige und kontinuierliche Verbesserung der Servicequalität von Dienstleistern aller Art. Den Leistungsanbietern wird ein Instrument zur Verfügung gestellt, das hilft, den neuen Kundenansprüchen gerecht zu werden und die Servicequalität im Land zu verbessern, darunter zählen die Verbesserung der Kundenfreundlichkeit und Kundenbindung sowie des Preis-/Leistungsverhältnisses. Das Qualitätssiegel ist das erste Qualitätszeichen, das die Dienstleistungsqualität berücksichtigt. Dabei stehen Servicegedanken und die Unternehmensführung des zertifizierten Unternehmens im Mittelpunkt.

“Mit diesem Qualitätssiegel untermauern wir unseren Anspruch, Shopbetreibern ebenso wie Online-Käufern bestmöglichen Service und die reibungslose Abwicklung aller Prozesse beim Online-Kauf auf Rechnung oder per Lastschrift zu bieten”, sagt André Boeder, Geschäftsführer der Paymorrow GmbH. Der Kauf auf Rechnung ist nach wie vor die beliebteste Zahlungsmethode bei deutschen Onlineshoppern und sorgt für mehr Umsätze bei den Händlern. So sinkt die Kaufabbruchquote bei Einführung des Rechnungskaufs um bis zu 75 Prozent, bei Einführung der Lastschrift um immerhin noch bis zu 50 Prozent*.

* Quelle: Studie “IZV11″ des ECC Köln

Die Paymorrow GmbH ist Dienstleister für den Rechnungskauf und SEPA-Lastschrift im Internet und garantiert sowohl Händlern als auch Käufern Sicherheit: Dem Händler mit einer 100-Prozent-Zahlungsgarantie und dem Käufer mit der Zahlung oder Abbuchung erst nach Warenerhalt. Der Käufer kann Zahlungsprozesse ohne Registrierung, Weiterleitung oder komplizierte Dateneingabe abwickeln, der Händler erhält neben der Zahlungsgarantie ein serviceorientiertes und individualisiertes Debitorenmanagement mit individuellem Erscheinungsbild.

Paymorrow ist seit 2008 am deutschen Markt. Das inhabergeführte Unternehmen mit Standorten in Hamburg und Karlsruhe ist Teil der InterCard-Gruppe und zertifizierter Partner des EHI Retail Instituts, des Bundesverbands des deutschen Versandhandels (bvh), des Händlerbunds und von Trusted Shops. Über 2.000 Online-Shops mit mehr als einer Million Kunden nutzen Paymorrow, das über 20 Schnittstellen zu den gängigsten Shop- und Warenwirtschaftssystemen anbietet.

Kontakt:
paymorrow GmbH
Public Relations
Neuer Wall 50
20354 Hamburg
+49 721 48084-0
public.relations@paymorrow.com
http://www.paymorrow.de/produkte/lastschrift

Quelle: pr-gateway.de

Laufend neue Erfolge: Auch Lidl vertraut auf Logistiklösung von PAKi

Die innovative 1.4 Viertelpalette setzt sich weiter durch

(Mynewsdesk) Mit dem Lebensmitteldiscounter Lidl setzt ein weiteres führendes Unternehmen in Sachen Logistik auf die neue 1.4 Viertelpalette von PAKi. Damit beweist das Konzept erneut seine Durchsetzungsfähigkeit, denn immer mehr Unternehmen aus dem Bereich Food and Beverage entscheiden sich für den praktischen, nachhaltigen und zugleich wirtschaftlichen Ladungsträger. Zum Einsatz kommt die 1.4 Viertelpalette vor allem für Produkte der Lidl Eigenmarken.

Ennepetal, 18. Dezember 2013 – Die PAKI Logistics GmbH zählt nun auch den Lebensmitteldiscounter Lidl zu ihren Kunden. Seit November 2012 nutzt der Konzern die neue 1.4 Viertelpalette, um seine Filialen mit Produkten der Lidl Eigenmarken zu versorgen. Dabei befürwortet der Lidl-Konzern die Verwendung der 1.4 Viertelpalette auch seitens seiner Kunden und Lieferanten, denn sie lässt sich nicht nur besonders kompakt stapeln und nesten, sondern auch mit bestehenden Lösungen kombinieren. So bleibt die Handhabung in den Filialen möglichst einfach und komfortabel. „Mit Lidl konnten wir einen sehr anspruchsvollen Kunden überzeugen“, bestätigt Christian Kühnhold, Geschäftsführer von PAKi. „So ein Branchenschwergewicht zu den Nutzern der 1.4 Viertelpalette zählen zu können, ist ein weiterer großer Erfolg für unser Konzept“.

Neben Lidl nutzen zunehmend etablierte Marken aus der Lebensmittelbranche die neue 1.4 Viertelpalette von PAKi; aber auch in anderen Branchen, wie beispielsweise Chemie findet die innovative Lösung bereits Anklang.

Kontakt:
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
08954344065
info@aigner-marketing.de www.aigner-marketing.de

Quelle: pr-gateway.de

Webraumfahrer zünden eCommerce-Rakete für TechniSat

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft startete unter www.technishop.de erfolgreich der von den Webraumfahrern entwickelte Online-Shop des Home Entertainment Spezialisten TechniSat. Auf Basis der Opensource-Lösung Magento errichtete die erfahrene Berliner Web-Agentur in Kooperation mit der nexxoo Apps & Internet GmbH für den führenden deutschen Hersteller von Digital-Receivern und TV-Geräten aus Daun einen neuen Online-Store mit maßgeschneiderten Erweiterungen.

Der Shop, dessen Sortiment Satelliten-Empfangsanlagen, Digital-Receiver und -Radios sowie Tablet-PCs umfasst, bereichert den komfortablen Online-Einkauf um die Service-Leistung stationärer Fachhändler, mit denen TechniSat seit mehr als 25 Jahren zusammenarbeitet: Zu jedem online erworbenen Produkt kann auf Wunsch direkt ein autorisierter Partner in der Nähe als Anlaufstelle für Beratung und lokalen Support vermittelt werden. Neben dieser Funktionalität realisierten die Webraumfahrer im Hintergrund eine komplexe Anbindung des Shops zu dem von TechniSat genutzten ERP-System ProALPHA und einem internen Produkt-Informationssystem zur Übergabe der umfangreichen Artikeldaten.

Tyrone Winbush (TechniSat Abteilungsleiter Marketing & PR) zeigt sich zufrieden: “Mit dem TechniSat-Online-Shop stärken wir unsere Online-Aktivitäten, präsentieren uns aber dennoch als fachhandelsorientiertes Unternehmen. Mit dem ServicePartner-Gedanken transportieren wir diese Nähe zum stationären Fachhandel in den Online-Store und vermitteln den Kunden so bestmöglichen Service und Support über den Kauf hinaus. Wir freuen uns, dass wir mit den Webraumfahrern einen professionellen Partner für die Entwicklung des Online-Shops gefunden haben, der im Einklang mit unseren bestehenden IT-Systemen funktioniert.”

Auch Alexander Babing (Webraumfahrer Geschäftsführer) zieht eine positive Bilanz: “Saisonbedingt hatte der neue Shop gleich zu Beginn seinen ersten Stresstest zu bestehen. Dabei erwies sich unsere Web-Entwicklung als stabil und performant.”

Nachdem die Webraumfahrer im Sommer den Launch von Valmano.de, dem spektakulären Venture des ProSiebenSat.1-Inkubators EPIC Companies, als technischer Dienstleister ermöglicht hatte, ist die Agentur aus Berlin-Weißensee stolz auf den erfolgreichen Shop-Launch für einen weiteren namhaften Kunden.

Über die TechniSat Digital GmbH:
Die TechniSat-Gruppe, führender Hersteller für Digitalreceiver in Deutschland mit Hauptsitz in Daun/Vulkaneifel, entwickelt und produziert in Deutschland erfolgreich Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik und Informationstechnologie. TechniSat beschäftigt weltweit mehr als 2000 Mitarbeiter. Der Geschäftsbereich Automotive ist zudem ein sehr erfolgreicher Entwicklungs- und Fertigungspartner für führende europäische Automobilhersteller und liefert vernetzte Assistenz- und Infotainmentsysteme für den Verbau in Serienfahrzeuge internationaler Automobilhersteller. Im Juli 2012 erhielt TechniSat als einer der wichtigsten Lieferanten des Volkswagen Konzerns den Volkswagen Group Award 2012. TechniSat Standorte weltweit: Daun/Vulkaneifel, Berlin-Mitte, Dresden, Dippach, Staßfurt, Schöneck, Ratingen, Wolfsburg, Betzdorf/Luxemburg, Kosmonosy/Tschechien, Oborniki/Polen, Abasàr/Ungarn, Paris/Frankreich, Shanghai/China, Shenzhen/China, San Carlos/USA

Über die nexxoo Apps & Internet GmbH:
Die nexxoo Apps & Internet GmbH ist ein Startup im Unternehmensverbund der TechniRopa Holding GmbH, die weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter beschäftigt. Sie operiert als Unit mit Fokus auf die Entwicklung und den Vertrieb von stationären und mobilen Softwarelösungen.

Gegründet wurde die Agentur Webraumfahrer im Frühjahr 2002 in Berlin als Full-Service Internetagentur. Das Angebot umfasst: Konzeption, Webdesign, Webprogrammierung, Content Management Systeme (CMS), eCommerce und Online Marketing. Die Webagentur ist spezialisiert auf die Systeme Modx, Magento und Google AdWords. Ziel ist es, echte Wertseiten – das sind Webseiten mit nachhaltigem Charakter – zu gestalten. Eine Wertseite entsteht in durchdachten Projektphasen mit persönlicher Betreuung und einem klaren Ziel, auf das Agentur und Kunde zusammen hinarbeiten.

Kontakt:
Webraumfahrer GmbH
Michael Frambach
Berliner Allee 88
13088 Berlin
(030) 44 71 82 98
m.frambach@webraumfahrer.com
http://webraumfahrer.com/

Quelle: pr-gateway.de

4. Präsentationskonferenz: Veranstalter ziehen positive Bilanz

Profi-Redner verrieten, wie die Botschaft wirklich ankommt – im kommenden Jahr sind Presentation-Bootcamps geplant

4. Präsentationskonferenz: Veranstalter ziehen positive Bilanz

Griesheim / Darmstadt. Als Erfolg werten die Veranstalter die diesjährige Präsentationskonferenz in Darmstadt. An der von der Griesheimer Präsentationsagentur Smavicon bereits zum 4. Mal organisierten Konferenz nahmen rund 150 Besucher teil. Insgesamt acht Referenten, allesamt Spitzenredner und Top-Experten in Sachen Präsentation, Performance und Wirkung, unterhielten und informierten zu unterschiedlichen Themen – vom Professional Speaking über Kreativitätstechniken und Power-Point-Präsentationen bis hin zu vermeidbaren Kommunikationsfallen.

Matthias Garten, Inhaber der Smavicon und Erfinder der Präsentationskonferenzen: “Die Themenauswahl und die Darbietungen der einzelnen Spitzenredner waren einmalig. Eine vergleichbare Konferenz gibt es nirgends in Deutschland.”

Besondere Beachtung und viel Beifall fanden die Vorträge von Karl Werner Schmitz zum Thema “Haptisches Präsentieren” und der Kommunikationsexpertin Isabel Garcia. Schmitz erläuterte mit kölschem Humor die herausragende Bedeutung des Tastsinns im Zusammenspiel mit den anderen Wahrnehmungskanälen für Präsentatoren und Verkäufer. Die studierte Sängerin Isabel Garcia erläuterte die Grundlagen überzeugender Kommunikation und zeigte auf, was das gesprochene Wort leisten kann und wie leicht es ist, typische Kommunikationsfallen zu vermeiden.

Mit dabei war auch einer der Pioniere der deutschsprachigen Rednerszene: Prof. Dr. Lothar Seiwert. Er hat anschaulich vermittelt, wie Profi-Redner ihr Publikum faszinieren.

Für Begeisterung beim Publikum sorgten auch die anderen Referenten: Thorsten Jekel (Präsentieren mit dem iPad), Nils Bäumer (“Beim Denken mal das Hirn verrenken”), Matthias Garten (“Profi-Tipps für PowerPoint und Co.”) und Gert Schilling (“Zaubern für Präsentatoren”). Charmant moderiert wurde die Konferenz von Petra Polk, eine der führenden Spezialistinnen in Sachen Networking und Beziehungsmanagement.

Für internationales Flair sorgte der aus Großbritannien stammende Vortragsredner Phil Waknell. Sein Thema: “18 minutes to change the world”. Mit viel Esprit und dem berüchtigten englischen Humor erklärte der Ausnahmepräsentator in tatsächlich exakt nur 18 Minuten die sogenannten TED-Regeln für herausragende Präsentationen.

Anders als in den vorangegangenen Jahren kann jeder, der die Veranstaltung verpasst hat oder sich die Vorträge noch einmal in Ruhe anschauen möchte, die Präsentationkonferenz als Aufzeichnung erwerben. Anmeldungen und Bestellungen unter www.praesentationkonferenz.de/anmeldung.

Die nächste Präsentationskonferenz in Darmstadt wird am 20. November 2015 stattfinden. Im kommenden Jahr wird es ein neues Veranstaltungsformat zum Thema Präsentieren der Firma Smavicon geben: das Presentation-Bootcamp. Dieses soll viermal in 2014 in verschiedenen deutschen Metropolen stattfinden. Weitere Informationen zu den Bootcamps gibt es unter www.presentation-bootcamp.com.

smavicon ist eine der führenden deutschen Präsentationsagenturen, die Referenten und Unternehmen dabei unterstützt, sich wirkungsvoller zu präsentieren. smavicon teilt sich in zwei Geschäftsbereiche: Dienstleistungen (Erstellung von Präsentationen) und Trainings (Vermittlung von technischen und persönlichen Präsentationskompetenzen).

smavicon unterstützt Redner, Trainer und Vortragende bei der Präsentationserstellung: von der Konzeption über die Dramaturgie und der inhaltlichen Aufbereitung bis hin zu Layout, Design, Animationen, Programmierung und technischer Realisierung. Ergebnisse können dabei sowohl PowerPoint-, Keynote- oder Zooming-Presentation-Präsentationen sein als auch Flashanimationen oder Videos.

Seit 1993 wurden von smavicon mehr als 10.000 Präsentationen in über 150 Branchen unterstützt. Diese werden nicht nur optisch aufgewertet, sondern erhalten durch konzeptionelle Bearbeitung, mediendidaktische Aufbereitung und die neuesten Erkenntnisse der Wahrnehmungspsychologie einen innovativen und leistungsstarken Wirkungsgrad – immer mit dem Ziel, den Präsentationserfolg zu steigern.

Alternativ unterstützt smavicon mit der Konzeption und Durchführung von Präsentationstrainings. Trainingsinhalte sind unter anderem die optimale Nutzung von PowerPoint, Aufbau, Struktur, Inhalt, Psychologie und Rhetorik bis hin zu persönlichen Präsentation-Kompetenzen wie Stimme, Körpersprache, Bewegung und vieles mehr.

Weitere Informationen über die Präsentationsagentur smavicon gibt es unter www.smavicon.de.

Kontakt
smavicon Best Business Presentations e. K.
Matthias Garten
Dieselstraße 13
64347 Griesheim
+49 6155 84 44 0
kontakt@smavicon.de
http://www.smavicon.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Quelle: pr-gateway.de

Servitex stellt erneut auf der HotelExpo aus

Bereits zum vierten Mal ist der Textildienstleister auf der HotelExpo vertreten. Die Fachmesse für die Hotellerie und Gastronomie findet am 27. und 28. Januar 2014 parallel zum Deutschen Hotelkongress im Maritim Hotel Berlin statt.

Servitex stellt erneut auf der HotelExpo aus

Veranstalter der HotelExpo ist die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ. Am Abend des 27. Januar 2014 wird im Intercontinental Hotel Berlin anlässlich des Deutschen Hotelkongresses der “Hotelier des Jahres” ausgezeichnet. Organisator ist ebenfalls die AHGZ.
Die Hotelexpo bietet Hoteliers und Gastronomen ein umfangreiches Portfolio an über 50 Ausstellern aus den unterschiedlichen Branchen. Auf der Messe sind sowohl Getränkehersteller, Raumausstatter oder Branchenverbände dabei, wie auch die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. “Auch in 2014 bietet diese exklusive Branchenmesse wieder interessante Aussteller. Wir freuen uns auch auf ein Zusammentreffen mit alten und neuen Bekannten”, so Servitex GmbH Geschäftsführer Karsten Jeß. Für zwei Tage ist er mit seinem Team vor Ort für ausführliche Gespräche und Fragen bereit. Zusätzliches Highlight der auf der HotelExpo bilden hochaktuelle Praxisforen, in denen sich die Teilnehmer der Messe von bekannten Referenten über die Entwicklungen in der Branche informieren können.
Servitex ist ein Verbund von bundesweit 16 Wäschereien und übernimmt für Hotels das gesamte Textilmanagement. Das Angebot erstreckt sich von Mietwäsche über Pflege und Reinigung bis hin zur Logistik. Das Angebot der Mietwäsche umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche, Waschraum-Hygiene, Bodenschutz und Berufsbekleidung. Zu den Kunden von Servitex zählen namhafte Hotelketten.

Bildrechte: Servitex GmbH

Servitex ist ein stetig wachsender Verbund mittelständischer Dienstleister im Bereich Mietwäsche und Textilpflege. Derzeit besteht der Servitex-Verbund aus 16 Wäschereien. In ganz Deutschland wird ein flächendeckendes Netz aus regionalen sowie Inhaber geführten Servicepartnern angeboten. Servitex übernimmt für den Kunden das gesamte Textilmanagement. Dazu gehören Einkauf, Pflege und Logistik. Das Portfolio umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Uniformen in unterschiedlicher Ausführung. Zu den Kunden zählen ausschließlich Hotels. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Karsten Jeß ist seit 2010 der Geschäftsführer der Servitex GmbH.
www.servitex.de

Kontakt
Servitex GmbH
Karsten Jeß
Lützowstrasse 105
10785 Berlin
+49 (0)30 – 26 93 07 00
info@servitex.de
http://www.servitex.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Quelle: pr-gateway.de

Super Million Hair nominiert für den SalonStar

Super Million Hair nominiert für den SalonStar

Erstmals ist Super Million Hair für den Wettbewerb SalonStar nominiert und stellt sich der Konkurrenz von acht weiteren Produkten in der Kategorie “Innovation”. Beim SalonStar stimmen Haarprofis über die besten Produkte für die Friseurbranche ab.

Die Kategorie “Innovation” wird erstmals im Rahmen der SalonStars angeboten und ist wie gemacht für die Streuhaare von Super Million Hair. Denn bisher gab es kein Produkt, das in einfacher und kosmetischer Weise das Aussehen von feinem, lichtem Haar so grundlegend verbessert. Diese Innovation verhilft täglich Tausenden von Kunden zu einem besseren Aussehen und mehr Selbstvertrauen. Viele Salons bieten Super Million Hair an und machen mit diesem preiswerten und einfach anzuwendenden Produkt ihre Kunden glücklich. SalonStar ist ein Wettbewerb, bei dem Angehörige des Friseurhandwerks und verwandter Berufe über ihre Lieblingsprodukte abstimmen. Wer sollte auch besser als die Hairstylisten selbst wissen, welches die brillanteste Haarfarbe, das beste Shampoo oder der überzeugendste Conditioner sind? Immerhin 105 nominierte Produkte von 51 Marken stehen in 13 Kategorien zur Auswahl.

Zum fünften Mal wählt die größte Jury der deutschen Hairdresser-Szene nun die besten Produkte für Haare und Haarmode im Internet unter http://salonstar.menschenimsalon.de/. In 13 Kategorien vom Shampoo bis zum Stylingprodukt, von der beliebtesten Fachschule bis zum besten Bühnenakteur kann abgestimmt werden. Das Voting läuft vom Dezember 2013 bis zum 1. März 2014. Im letzten Jahr gab es gegen Ende des Votings mehrere spannende Kopf-an-Kopf-Rennen, wobei immerhin 32.000 Teilnehmer fast 74.000-mal ihr Lieblingsprodukt gewählt haben.

Christine und Horst Böcker, Geschäftsführer von Super Million Hair, sind optimistisch, dass sich ihre Kunden zahlreich bei dieser Wahl beteiligen und ihre Stimme in der Kategorie “Innovation” für die Streuhaare abgeben. Ob sie die begehrte Trophäe in Empfang nehmen dürfen, erfahren sie erst am 22. März in Düsseldorf. Die Online-Plattform www.MenschenImSalon.de, die Veranstalter des SalonStar-Wettbewerbs, werden die Sieger bei der Fachmesse Top Hair Trend & Fashion Days während eines Festaktes auf einer großen Showbühne präsentieren und die begehrten Auszeichnungen überreichen.

Bildrechte: Super Million Hair

Über Super Million Hair GmbH (http://www.supermillionhair.de)

Super Million Hair wurde von internationalen Haarspezialisten für Kunden mit dünnem oder lichtem Haar entwickelt. Das Erfolgskonzept besteht aus dem Zusammenspiel von Super Million Hair-Fasern und Super Million Hair-Spray. Durch Streuen, Klopfen oder direktes Auftragen der Streuhaare können Kunden Problemzonen im Kopfbereich kaschieren oder feines Haar verdichten. Alle Produkte sind auf Hautverträglichkeit getestet, patentiert und ISO 9001-zertifiziert. Seit 2000 wird Super Million Hair im deutschsprachigen Raum angeboten. Das exklusive Vertriebsrecht hat die Super Million Hair GmbH. Der Unternehmenssitz der Deutschland-Niederlassung ist Bochum.

Kontakt
Super Million Hair
Daniel Böcker
Harpener Straße 62
44791 Bochum
+49 (234) 41 47 01 00
daniel.boecker@supermillionhair.de
http://www.supermillionhair.de

Pressekontakt:
Aufgesang Public Relations GmbH
Ulf-Hendrik Schrader
Braunstr. 6A
30169 Hannover
+49 511 923 999 10
schrader@aufgesang.de
http://www.aufgesang.de

Quelle: pr-gateway.de

Bis "5 vor Tannenbaum" originelle Weihnachtsgeschenke von alphabetario

Last-Minute Namen im Rahmen und Wunschworte aus Alphabet-Fotografien sind besondere Weihnachtsgeschenke. Ob als Fotobuchstaben zum Selbstrahmen oder Buchstabenbilder auf Marmor, der eigene Name oder eine inspirierende Botschaft wie LIEBE lassen sich mittels Last-Minute-Gutschein-Funktion im Onlineshop von alphabetario kunstvoll bis in letzter Minute erstellen.

Bis "5 vor Tannenbaum" originelle Weihnachtsgeschenke von alphabetario

Ist denn schon wieder Weihnachten?
Alle Jahre wieder: Die Zeit wird knapp, die Geschäfte immer voller und noch immer hat man nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen! Dieses Jahr kein Problem, denn bei alphabetario lassen sich kinderleicht individuelle und originelle Geschenkideen realisieren. Der Onlineshop lädt dazu ein, aus kunstvollen Alphabet Fotos von A-Z in verschiedenen Stilrichtungen, individuelle Namensgeschenke zusammen zustellen.
Da die Herstell- und Lieferzeiten für originelle Geschenke so kurz vor Weihnachten meist auf dem Postweg nicht mehr ausreichen, besteht im Onlineshop die Möglichkeit, am Ende des Kaufprozesses einen grafisch gestaltetet Gutschein zu generieren und auszudrucken. Dieser bildet das aus den zusammengestellten Alphabet Fotografien selbst geschaffene kunstvolle Geschenk mit ab. Den personifizierten Last-Minute-Gutschein kann man vorab verschenken und so bereits Vorfreude auf das Geschenk wecken. Das Alphabet-Kunstwerk wird dann im neuen Jahr bequem nachgeliefert.
Last-Minute Gutscheine können kunstvoll sein.
Besonders hochwertig wirkt der Gutschein zu Weihnachten, wenn er auf Fotopapier ausgedruckt wird und mit einem Gold- oder Silberstift darauf der Name eintragen wird.
Das alphabetario “LIEBE”, wie auf dem Pressefoto verwendet, kostet als Fotobuchstaben zum Selbstrahmen 25 Euro, in der Ausstattungsvariante “Classic Holz Rahmen weiß” 79 Euro und als Buchstabenbilder auf Marmor 75 Euro, jeweils zzgl. entsprechende Versandkosten.
Einfach starke Worte schenken.
Einfach unter alphabetario.de im Konfigurator seinen Namen oder Wunschwort eingeben, die vielfältigen Varianten ausprobieren und im Warenkorb am Ende des Kaufprozesses die Funktion “Last-Minute-Gutschein” anklicken. Am Ende des Vorgangs über einen angebotenen Link den Gutschein downloaden, ausdrucken und verschenken. So werden heute Weihnachtsgeschenke auch bis “5 vor Tannenbaum” verschenkt!

Im Online-Shop von alphabetario stellen sich Kunden nach Wunsch Namen, andere Wörter, Symbole und Jahreszahlen aus Buchstabenfotos zusammen. Aus Holzbalken wird ein K, aus einem Hufeisen ein U, aus Fachwerk ein N, aus einer Violine ein S, aus einer Laterne ein T und schon entsteht das Wort KUNST.

Aus jedem Buchstabenbild wird ein originelles und persönliches Geschenk zum Valentinstag, zum Geburtstag, zur Taufe, zur Hochzeit und zu vielen anderen privaten oder geschäftlichen Anlässen. Durch die Auswahl aus mehr als 1.600 Buchstaben- und Zahlenmotiven gibt es eine riesige Anzahl von verschiedenen Möglichkeiten, ein Wort zu kombinieren. So kann man davon ausgehen, dass jedes Buchstabenbild ein Unikat ist.

Es gibt verspielte Motive im Landhaus-Stil und eher gradlinige Motive unter anderem aus der modernen Architektur. Alle Bilder wurden von hauptberuflichen Fotografen aufgenommen. Ab Dezember 2012 gibt es bei alphabetario eine Kinderedition mit Motiven aus der Welt der Kinder.

Eleni Kämper, die Inhaberin von alphabetario, achtet in allen Details auf Qualität und auf eine kundenfreundliche Bedienung des Wort-Konfigurators in ihrem Shop.

Kontakt
alphabetario
Eleni Kämper
Weidenstrasse 4
65468 Trebur Rhein-Main
06147-597976
service@alphabetario.de
http://www.alphabetario.de

Pressekontakt:
Presseteam Kämper
Martin Kämper
Weidenstrasse 4
65468 Trebur
06147-209729
mk@presseteam.de
http://www.frankfurt-fotograf.tel

Quelle: pr-gateway.de

RWE SmartHome steuert Sonnenstrom

– Haus spricht mit Stromspeicher
– Neue Apps für das intelligente Zuhause
– Für Speicherkunden Nutzung ein Jahr kostenlos

RWE SmartHome steuert Sonnenstrom

Das intelligente Zuhause ist auf dem Vormarsch. Von der Heizungssteuerung bis zur Vernetzung der Waschmaschine – immer mehr Hausbesitzer und Mieter rüsten die eigenen vier Wände mit Hausautomationssystemen aus. Jetzt sind zwei neue Apps im RWE SmartHome App Store (www.rwe.de/smarthome) erhältlich. Sie erweitern die Anwendungsmöglichkeiten mit RWE SmartHome und steigern zugleich die Energieeffizienz und den Komfort.

Sonnenenergie ohne Grenzen

Bisher können Kunden mit RWE SmartHome “Power Control solar” sehen, wie viel Strom ihre Photovoltaik-Anlage gerade erzeugt, und ihre Geräte mit selbst erzeugtem Solarstrom betreiben.

Mit der neuen App “Power Control solar Premium” können SmartHome-Nutzer den selbst produzierten Strom noch zielgerichteter nutzen. Die Applikation für 9,95 Euro pro Jahr wertet sowohl die erzeugte Energie als auch den Verbrauch aus. Zudem zeigt die App die Energiekosten direkt in Euro an. Auf Basis der Messungen werden die Geräte genau zu den Zeiten benutzt, wenn genug Sonnenstrom vorhanden ist. Dadurch lässt sich der Eigenverbrauch steigern.

Die Steuerung mit RWE SmartHome erfolgt jederzeit bequem per PC, Tablet oder Smartphone zuhause und unterwegs.

Clevere Steuerung der Hausbatterie

Die zweite App “Storage compact control” ermöglicht die Einbindung des RWE-Batteriespeichers in SmartHome. Die Anwendung zeigt für einmalig 49,95 Euro den aktuellen Füllstand der Batterie. Durch die neue Übersicht können Kunden ihren Speicher “RWE Storage compact” gezielter einsetzen.

Seit Markteintritt hat RWE die SmartHome-Funktionalitäten stetig ausgebaut und neue Bereiche wie Sicherheit und Energiespeicherung ergänzt. Dabei setzt das Unternehmen auf eine einfache und intuitive Bedienung der Anwendungen.

Bildrechte: RWE

Über die RWE Effizienz GmbH
Die RWE Effizienz GmbH ist Dienstleister für Energieeffizienz-Infrastruktur. Sie unterstützt Kunden dabei, Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Von der E-Mobilität bis hin zur Hausautomatisierung RWE SmartHome – die RWE Effizienz geht die Energieeffizienz von A bis Z an und setzt durch innovative Ansätze und neue Produkte Standards. Mit Informationen und Aufklärung steigert sie das öffentliche Bewusstsein für Energieeffizienz. Wesentliche Fakten sind gebündelt zu finden auf www.rwe-effizienz.com, www.rwe-mobility.com, www.rwe.de/smarthome und www.energiewelt.de, dem Informations- und Beratungsportal zu Fragen der Energieeffizienz.

Kontakt:
RWE Effizienz GmbH
Nina Henckel
Flamingoweg 1
44139 Dortmund
+49 231 438-4848
nina.henckel@rwe.com
http://www.rwe-effizienz.com

Quelle: pr-gateway.de

Certified spendet für Taifun-Opfer

Als Betreiber der VDR-Hotelzertifizierung unterstützt Certified eine Spendenaktion von Regine Sixt.

Certified spendet für Taifun-Opfer

Taifun “Haiyan” hat auf den Philippinen schwere Verwüstungen angerichtet. Über 5.000 Menschen kamen durch die Naturkatastrophe ums Leben. “Jetzt ist es besonders wichtig, den Betroffenen schnelle Hilfe zu bieten. Uns liegt es besonders am Herzen, gerade den kleinsten Opfern mit einer Spende unter die Arme greifen zu können und vor allem für eine gute medizinische Versorgung einen Beitrag zu leisten. Gleichzeitig können wir vielleicht durch unser Tun den einen oder anderen Geschäftspartner für das Projekt als weiteren Spender gewinnen”, so Till Runte, Geschäftsführer von Certified.
Auch kleinere Beträge sind für die Opfer bereits hilfreich. So kann bereits für 11,50 Euro ein Hygiene Kit für Kleinkinder bereitgestellt werden. Ein Nahrungsmittelpaket für eine ganze Familie kostet 35 Euro. Mit 110 Euro kann eine Notunterkunft für eine Familie mit fünf bis sechs Personen gebaut werden. 200 Euro helfen, um 140 Erwachsene und 400 Kinder mit Antibiotika und Schmerzmitteln zu behandeln.
Die Situation auf den Philippinen ist nach wie vor dramatisch. Ein UN-Vertreter verglich das Ausmaß mit der Tsunami-Katastrophe von 2004. Allein auf den Inselgruppen Visayas und Luzon gibt es 25 Millionen Betroffene.
Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung hat sich dazu entschlossen, mit der Unterstützung den vom Taifun Betroffenen lebenswichtige Hilfe zukommen zu lassen. Regine Sixt ist Kuratoriumsmitglied des Bündnisses deutscher Hilfsorganisationen “Aktion Deutschland Hilft e.V.”. Mit ihrer Kinderhilfe Stiftung unterstützt sie weltweite Hilfsprojekte.

Bildrechte: Certified

Die Mitglieder des GeschäftsreiseVerbands VDR erteilten ihrem Präsidium im April 2000 den Auftrag ein objektives Gütesiegel zu entwickeln, das speziell die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden widerspiegelt. Es entstanden die Marken “Certified Business Hotel”, “Certified Conference Hotel” und “Certified Conference Ship”. Das Zertifikat “Certified Conference Hotel” wird von den Initiatoren VDR, DGVM, GCB sowie seit 2007 weiterhin von der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V. getragen. Im April 2011 hat das Präsidium des VDR beschlossen, die operative Betreuung mit Wirkung zum 1. Mai 2011 an die BTME Certified GmbH & Co. KG abzugeben. Der Verband wird sich weiterhin um die strategische Ausrichtung der Hotelzertifizierung kümmern und ist in die weiteren Entwicklungen involviert. Mit dem neuen Gütesiegel “Certified Green Hotel” können Geschäftsreisende und Veranstaltungsteilnehmer auf einen Blick ein Hotel erkennen, das nachhaltigen und ökologischen Anforderungen, bzw. den 70 Kriterien in den Kategorien Energie, Wasser, Müll, Essen & Trinken, Mobilität, gesellschaftliche Verantwortung (CSR) und Information & verantwortungsvolles Management entspricht.

www.certified.de

Kontakt
BTME Certified GmbH & Co.KG
Till Runte
Stromberger Straße 11
55545 Bad Kreuznach
+49 671 4 83 11 70
info@certified.de
http://www.certified.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 – 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Quelle: pr-gateway.de