ERFOLGSFORMEL L’OSTERIA: Jetzt auch in Mönchengladbach

GIGANTISCHE PIZZA UND FANTASTISCH LECKERE PASTA VERBUNDEN MIT ITALIENISCHEM LEBENSGEFÜHL – AB 13. DEZEMBER AUCH IN MÖNCHENGLADBACH

ERFOLGSFORMEL L

Mönchengladbach, den 13. Dezember 2013. Die Full-Service-Gastronomie L’Osteria eröffnet am 13. Dezember in Mönchengladbach an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. In der L’Osteria werden super leckere Pizzen gebacken und zudem alle Klassiker der Pastaküche serviert. Alle Gerichte werden in einer offenen Küche frisch zubereitet. Die L’Osteria bietet ein Italiengefühl, das weit über den Tellerrand hinausgeht: Die Gäste genießen ihre Lieblingsspeisen in einer lebendigen Umgebung, es werden Urlaubsbilder aus Italien und einer traditionellen italienischen Osteria im Kopf erzeugt. Das Restaurant ist von Mo bis Sa von 11 Uhr bis Mitternacht und an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr geöffnet.

Freunde der italienischen Küche suchen nicht nur leckeres Essen: Sie wollen frisch zubereitetes Essen mit Zutaten von höchster Qualität, das sie in einem mediterranen Ambiente genießen können.

Ab 13. Dezember gibt´s das jetzt auch in Mönchengladbach. An diesem Tag fällt der Startschuss in der L’Osteria an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. “Wir bieten unseren Gästen leckeres italienisches Essen mit frischen Zutaten, insbesondere unsere gigantisch große Steinofenpizza, und dies bei typisch mediterranem Flair und einer großen Portion Emotion”, erläutert Thomas Wentz, Geschäftsführer der L’Osteria Niederrhein GmbH.

EIN ITALIENGEFÜHL, DAS WEIT ÜBER DEN TELLERRAND HINAUSGEHT

Das Full-Service-Restaurant bietet seinen Gästen eine junge italienische Küche, die von Antipasti über Pizza und Pasta bis hin zu den verschiedensten köstlichen Nachspeisen reicht. Die Zutaten zu den Gerichten kommen zum großen Teil aus Italien und werden im Restaurant frisch zubereitet. In ihrem Konzept verbindet die L’Osteria Essensklassiker mit einem modernen, lebendigen Lifestyle. Altes wird gekonnt mit Neuem gemischt: Designerlampen und Schwarzweißfotos, italienische Schriftzüge an der Wand, eine einsehbare Küche und gemütliche Sofas. Große Glasfronten, Olivenbäume und Oleandersträuche auf der Terrasse tragen zum mediterranen Flair bei.

Die L’Osteria Mönchengladbach bietet Platz für 220 Gäste, weitere 230 Gäste können in der wärmeren Jahreszeit die nach Südwesten ausgerichtete Terrasse genießen. Mit etwa 70 Parkplätzen ist für alle die Gäste gesorgt, die mit dem Auto zur L’Osteria anreisen möchten. Ca. 60 neue Arbeitsplätze werden in Mönchengladbach, für eine bunte Mischung von Mitarbeitern inklusive solchen mit Behinderung, geschaffen. “Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt liegt mir sehr am Herzen”, betont Wentz. “Anstelle von Aufmerksamkeiten zur Eröffnung bitten wir unsere Gäste daher um Spenden für die evangelische Stiftung Hephata, welche sich für Menschen mit Behinderung engagiert”.

Bildrechte: LOsteria

Gegründet von Friedemann Findeis und Klaus Rader im Jahr 1999, bietet die Restaurantkette original italienische Küche in einem neuartigen Gastronomiekonzept. Mittlerweile ist die L’Osteria mit ihrem Full-Service-Gastronomiekonzept an 24 Standorten in Deutschland und Österreich sehr erfolgreich. 2012 wurde ihr der renommierte Hamburger Foodservice Preis für die, so die Jury “gelungene Mischung aus systematisierter Gastronomie, individueller Ausstrahlung und lässigem Wohlfühlambiente”, verliehen. Die L’Osteria Niederrhein GmbH, die ein Joint Venture Partner der FR L’Osteria GmbH ist, betreibt den neuen Standort in Mönchengladbach. Weitere Informationen unter www.losteria.de.

Kontakt
L’Osteria Niederrhein GmbH
Thomas Wentz
Schleswiger Str. 38
41068 Mönchengladbach
02161-8269743
info@marvice.de
http://www.losteria.de

Pressekontakt:
marvice! GmbH
Karin van Soest
Albertusstr. 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Quelle: pr-gateway.de

moebel.de startet Winterschlussverkauf & zeigt neuen TV-Spot

moebel.de startet Winterschlussverkauf & zeigt neuen TV-Spot

(NL/4234738762) In der Weihnachtswoche startet moebel.de, Deutschlands großes Portal rund um die Themen Einrichten & Wohnen, seinen Winterschlussverkauf. Bis in den Februar hinein bieten Shoppartner exklusiv für die User von moebel.de jeweils eine Woche lang ein Produkt extrem stark reduziert an.

In der Weihnachtswoche startet moebel.de, Deutschlands großes Portal rund um die Themen Einrichten & Wohnen, seinen Winterschlussverkauf. Bis in den Februar hinein bieten Shoppartner exklusiv für die User von moebel.de jeweils eine Woche lang ein Produkt extrem stark reduziert an. Partnershops, die sich an der Aktion beteiligen, sind etwa Stil Art Möbel, DeLife, Click-Licht, Kauf-Unique, moebel-style, massivum und nubedo.
Den Anfang macht in der Weihnachtswoche Stil Art Möbel, die ein Bett im klassischen, weißen Design für nur 199 Euro anbieten. Das Bett ist bei Stil Art Möbel auf Lager und kann sofort geliefert werden. Die Winterschlussverkaufsaktion umfasst viele Kategorien des Portals und spiegelt damit die Breite von moebel.de wieder. So gehören Stühle, Lampen und Sofas zu den Aktionsprodukten. Allen gemein ist, dass sie zu einem Preis angeboten werden, den es nur exklusiv auf moebel.de gibt.
Gemeinsam mit der WSV-Aktion von moebel.de startet am 25. Dezember auch die neue TV-Kampagne. Der neue, emotionale Spot zeigt in schönen Bildern, wie sich das Leben mit neuen Möbeln verändern kann. Im Mittelpunkt steht die Wohnung als sozialer Raum, der maßgeblich zum Wohlbefinden beiträgt und durch Möbel zum Leben erweckt wird. Der Spot wird auf den Sendern der Mediengruppe ProSiebenSat1 ausgestrahlt. Eine Preview des Spots kann über die moebel.de Startseite angeschaut werden.

Über moebel.de www.moebel.de ist die größte deutschsprachige vertikale Suchmaschine für die Themen Möbel, Wohnen & Einrichten mit über 500.000 Produkten von mehr als 150 Online-Shops. Das Portal bietet darüber hinaus über 120 Markenseiten, mehr als 5.000 lokale Händleradressen, sowie redaktionelle Seiten mit Ratgebern, Einrichtungstipps, Stilwelten und weiteren Services. Betreiber ist die moebel.de Einrichten & Wohnen AG mit Sitz in Hamburg.

Kontakt:
moebel.de Einrichten & Wohnen AG
Arne Stock
Gertrudenstr. 3
20095 Hamburg

presse@moebel.de www.moebel.de

Quelle: pr-gateway.de

ERFOLGSFORMEL L’OSTERIA: Jetzt auch in Mönchengladbach

GIGANTISCHE PIZZA UND FANTASTISCH LECKERE PASTA VERBUNDEN MIT ITALIENISCHEM LEBENSGEFÜHL – AB 13. DEZEMBER AUCH IN MÖNCHENGLADBACH

ERFOLGSFORMEL L

Mönchengladbach, den 13. Dezember 2013. Die Full-Service-Gastronomie L’Osteria eröffnet am 13. Dezember in Mönchengladbach an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. In der L’Osteria werden super leckere Pizzen gebacken und zudem alle Klassiker der Pastaküche serviert. Alle Gerichte werden in einer offenen Küche frisch zubereitet. Die L’Osteria bietet ein Italiengefühl, das weit über den Tellerrand hinausgeht: Die Gäste genießen ihre Lieblingsspeisen in einer lebendigen Umgebung, es werden Urlaubsbilder aus Italien und einer traditionellen italienischen Osteria im Kopf erzeugt. Das Restaurant ist von Mo bis Sa von 11 Uhr bis Mitternacht und an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr geöffnet.

Freunde der italienischen Küche suchen nicht nur leckeres Essen: Sie wollen frisch zubereitetes Essen mit Zutaten von höchster Qualität, das sie in einem mediterranen Ambiente genießen können.

Ab 13. Dezember gibt´s das jetzt auch in Mönchengladbach. An diesem Tag fällt der Startschuss in der L’Osteria an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. “Wir bieten unseren Gästen leckeres italienisches Essen mit frischen Zutaten, insbesondere unsere gigantisch große Steinofenpizza, und dies bei typisch mediterranem Flair und einer großen Portion Emotion”, erläutert Thomas Wentz, Geschäftsführer der L’Osteria Niederrhein GmbH.

EIN ITALIENGEFÜHL, DAS WEIT ÜBER DEN TELLERRAND HINAUSGEHT

Das Full-Service-Restaurant bietet seinen Gästen eine junge italienische Küche, die von Antipasti über Pizza und Pasta bis hin zu den verschiedensten köstlichen Nachspeisen reicht. Die Zutaten zu den Gerichten kommen zum großen Teil aus Italien und werden im Restaurant frisch zubereitet. In ihrem Konzept verbindet die L’Osteria Essensklassiker mit einem modernen, lebendigen Lifestyle. Altes wird gekonnt mit Neuem gemischt: Designerlampen und Schwarzweißfotos, italienische Schriftzüge an der Wand, eine einsehbare Küche und gemütliche Sofas. Große Glasfronten, Olivenbäume und Oleandersträuche auf der Terrasse tragen zum mediterranen Flair bei.

Die L’Osteria Mönchengladbach bietet Platz für 220 Gäste, weitere 230 Gäste können in der wärmeren Jahreszeit die nach Südwesten ausgerichtete Terrasse genießen. Mit etwa 70 Parkplätzen ist für alle die Gäste gesorgt, die mit dem Auto zur L’Osteria anreisen möchten. Ca. 60 neue Arbeitsplätze werden in Mönchengladbach, für eine bunte Mischung von Mitarbeitern inklusive solchen mit Behinderung, geschaffen. “Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt liegt mir sehr am Herzen”, betont Wentz. “Anstelle von Aufmerksamkeiten zur Eröffnung bitten wir unsere Gäste daher um Spenden für die evangelische Stiftung Hephata, welche sich für Menschen mit Behinderung engagiert”.

Bildrechte: LOsteria

Gegründet von Friedemann Findeis und Klaus Rader im Jahr 1999, bietet die Restaurantkette original italienische Küche in einem neuartigen Gastronomiekonzept. Mittlerweile ist die L’Osteria mit ihrem Full-Service-Gastronomiekonzept an 24 Standorten in Deutschland und Österreich sehr erfolgreich. 2012 wurde ihr der renommierte Hamburger Foodservice Preis für die, so die Jury “gelungene Mischung aus systematisierter Gastronomie, individueller Ausstrahlung und lässigem Wohlfühlambiente”, verliehen. Die L’Osteria Niederrhein GmbH, die ein Joint Venture Partner der FR L’Osteria GmbH ist, betreibt den neuen Standort in Mönchengladbach. Weitere Informationen unter www.losteria.de.

Kontakt
L’Osteria Niederrhein GmbH
Thomas Wentz
Schleswiger Str. 38
41068 Mönchengladbach
02161-8269743
info@marvice.de
http://www.losteria.de

Pressekontakt:
marvice! GmbH
Karin van Soest
Albertusstr. 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Quelle: pr-gateway.de

ERFOLGSFORMEL L’OSTERIA: Jetzt auch in Mönchengladbach

GIGANTISCHE PIZZA UND FANTASTISCH LECKERE PASTA VERBUNDEN MIT ITALIENISCHEM LEBENSGEFÜHL – AB 13. DEZEMBER AUCH IN MÖNCHENGLADBACH

ERFOLGSFORMEL L

Mönchengladbach, den 13. Dezember 2013. Die Full-Service-Gastronomie L’Osteria eröffnet am 13. Dezember in Mönchengladbach an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. In der L’Osteria werden super leckere Pizzen gebacken und zudem alle Klassiker der Pastaküche serviert. Alle Gerichte werden in einer offenen Küche frisch zubereitet. Die L’Osteria bietet ein Italiengefühl, das weit über den Tellerrand hinausgeht: Die Gäste genießen ihre Lieblingsspeisen in einer lebendigen Umgebung, es werden Urlaubsbilder aus Italien und einer traditionellen italienischen Osteria im Kopf erzeugt. Das Restaurant ist von Mo bis Sa von 11 Uhr bis Mitternacht und an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr geöffnet.

Freunde der italienischen Küche suchen nicht nur leckeres Essen: Sie wollen frisch zubereitetes Essen mit Zutaten von höchster Qualität, das sie in einem mediterranen Ambiente genießen können.

Ab 13. Dezember gibt´s das jetzt auch in Mönchengladbach. An diesem Tag fällt der Startschuss in der L’Osteria an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. “Wir bieten unseren Gästen leckeres italienisches Essen mit frischen Zutaten, insbesondere unsere gigantisch große Steinofenpizza, und dies bei typisch mediterranem Flair und einer großen Portion Emotion”, erläutert Thomas Wentz, Geschäftsführer der L’Osteria Niederrhein GmbH.

EIN ITALIENGEFÜHL, DAS WEIT ÜBER DEN TELLERRAND HINAUSGEHT

Das Full-Service-Restaurant bietet seinen Gästen eine junge italienische Küche, die von Antipasti über Pizza und Pasta bis hin zu den verschiedensten köstlichen Nachspeisen reicht. Die Zutaten zu den Gerichten kommen zum großen Teil aus Italien und werden im Restaurant frisch zubereitet. In ihrem Konzept verbindet die L’Osteria Essensklassiker mit einem modernen, lebendigen Lifestyle. Altes wird gekonnt mit Neuem gemischt: Designerlampen und Schwarzweißfotos, italienische Schriftzüge an der Wand, eine einsehbare Küche und gemütliche Sofas. Große Glasfronten, Olivenbäume und Oleandersträuche auf der Terrasse tragen zum mediterranen Flair bei.

Die L’Osteria Mönchengladbach bietet Platz für 220 Gäste, weitere 230 Gäste können in der wärmeren Jahreszeit die nach Südwesten ausgerichtete Terrasse genießen. Mit etwa 70 Parkplätzen ist für alle die Gäste gesorgt, die mit dem Auto zur L’Osteria anreisen möchten. Ca. 60 neue Arbeitsplätze werden in Mönchengladbach, für eine bunte Mischung von Mitarbeitern inklusive solchen mit Behinderung, geschaffen. “Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt liegt mir sehr am Herzen”, betont Wentz. “Anstelle von Aufmerksamkeiten zur Eröffnung bitten wir unsere Gäste daher um Spenden für die evangelische Stiftung Hephata, welche sich für Menschen mit Behinderung engagiert”.

Bildrechte: LOsteria

Gegründet von Friedemann Findeis und Klaus Rader im Jahr 1999, bietet die Restaurantkette original italienische Küche in einem neuartigen Gastronomiekonzept. Mittlerweile ist die L’Osteria mit ihrem Full-Service-Gastronomiekonzept an 24 Standorten in Deutschland und Österreich sehr erfolgreich. 2012 wurde ihr der renommierte Hamburger Foodservice Preis für die, so die Jury “gelungene Mischung aus systematisierter Gastronomie, individueller Ausstrahlung und lässigem Wohlfühlambiente”, verliehen. Die L’Osteria Niederrhein GmbH, die ein Joint Venture Partner der FR L’Osteria GmbH ist, betreibt den neuen Standort in Mönchengladbach. Weitere Informationen unter www.losteria.de.

Kontakt
L’Osteria Niederrhein GmbH
Thomas Wentz
Schleswiger Str. 38
41068 Mönchengladbach
02161-8269743
info@marvice.de
http://www.losteria.de

Pressekontakt:
marvice! GmbH
Karin van Soest
Albertusstr. 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Quelle: pr-gateway.de

ERFOLGSFORMEL L’OSTERIA: Jetzt auch in Mönchengladbach

GIGANTISCHE PIZZA UND FANTASTISCH LECKERE PASTA VERBUNDEN MIT ITALIENISCHEM LEBENSGEFÜHL – AB 13. DEZEMBER AUCH IN MÖNCHENGLADBACH

ERFOLGSFORMEL L

Mönchengladbach, den 13. Dezember 2013. Die Full-Service-Gastronomie L’Osteria eröffnet am 13. Dezember in Mönchengladbach an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. In der L’Osteria werden super leckere Pizzen gebacken und zudem alle Klassiker der Pastaküche serviert. Alle Gerichte werden in einer offenen Küche frisch zubereitet. Die L’Osteria bietet ein Italiengefühl, das weit über den Tellerrand hinausgeht: Die Gäste genießen ihre Lieblingsspeisen in einer lebendigen Umgebung, es werden Urlaubsbilder aus Italien und einer traditionellen italienischen Osteria im Kopf erzeugt. Das Restaurant ist von Mo bis Sa von 11 Uhr bis Mitternacht und an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr geöffnet.

Freunde der italienischen Küche suchen nicht nur leckeres Essen: Sie wollen frisch zubereitetes Essen mit Zutaten von höchster Qualität, das sie in einem mediterranen Ambiente genießen können.

Ab 13. Dezember gibt´s das jetzt auch in Mönchengladbach. An diesem Tag fällt der Startschuss in der L’Osteria an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. “Wir bieten unseren Gästen leckeres italienisches Essen mit frischen Zutaten, insbesondere unsere gigantisch große Steinofenpizza, und dies bei typisch mediterranem Flair und einer großen Portion Emotion”, erläutert Thomas Wentz, Geschäftsführer der L’Osteria Niederrhein GmbH.

EIN ITALIENGEFÜHL, DAS WEIT ÜBER DEN TELLERRAND HINAUSGEHT

Das Full-Service-Restaurant bietet seinen Gästen eine junge italienische Küche, die von Antipasti über Pizza und Pasta bis hin zu den verschiedensten köstlichen Nachspeisen reicht. Die Zutaten zu den Gerichten kommen zum großen Teil aus Italien und werden im Restaurant frisch zubereitet. In ihrem Konzept verbindet die L’Osteria Essensklassiker mit einem modernen, lebendigen Lifestyle. Altes wird gekonnt mit Neuem gemischt: Designerlampen und Schwarzweißfotos, italienische Schriftzüge an der Wand, eine einsehbare Küche und gemütliche Sofas. Große Glasfronten, Olivenbäume und Oleandersträuche auf der Terrasse tragen zum mediterranen Flair bei.

Die L’Osteria Mönchengladbach bietet Platz für 220 Gäste, weitere 230 Gäste können in der wärmeren Jahreszeit die nach Südwesten ausgerichtete Terrasse genießen. Mit etwa 70 Parkplätzen ist für alle die Gäste gesorgt, die mit dem Auto zur L’Osteria anreisen möchten. Ca. 60 neue Arbeitsplätze werden in Mönchengladbach, für eine bunte Mischung von Mitarbeitern inklusive solchen mit Behinderung, geschaffen. “Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt liegt mir sehr am Herzen”, betont Wentz. “Anstelle von Aufmerksamkeiten zur Eröffnung bitten wir unsere Gäste daher um Spenden für die evangelische Stiftung Hephata, welche sich für Menschen mit Behinderung engagiert”.

Bildrechte: LOsteria

Gegründet von Friedemann Findeis und Klaus Rader im Jahr 1999, bietet die Restaurantkette original italienische Küche in einem neuartigen Gastronomiekonzept. Mittlerweile ist die L’Osteria mit ihrem Full-Service-Gastronomiekonzept an 24 Standorten in Deutschland und Österreich sehr erfolgreich. 2012 wurde ihr der renommierte Hamburger Foodservice Preis für die, so die Jury “gelungene Mischung aus systematisierter Gastronomie, individueller Ausstrahlung und lässigem Wohlfühlambiente”, verliehen. Die L’Osteria Niederrhein GmbH, die ein Joint Venture Partner der FR L’Osteria GmbH ist, betreibt den neuen Standort in Mönchengladbach. Weitere Informationen unter www.losteria.de.

Kontakt
L’Osteria Niederrhein GmbH
Thomas Wentz
Schleswiger Str. 38
41068 Mönchengladbach
02161-8269743
info@marvice.de
http://www.losteria.de

Pressekontakt:
marvice! GmbH
Karin van Soest
Albertusstr. 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Quelle: pr-gateway.de

Sichern Sie sich Ihre Schwestern-Domains direkt unter .uk!

Sichern Sie sich Ihre Schwestern-Domains direkt unter .uk!

Nutzer können bisher nur uk-Domains auf dem Third Level registrieren. Beispiel: com-domains.org.uk.

NOMINET wird im Sommer 2014 uk-Domains auf dem Second Level einführen. Beispiel: Business.uk. Die uk-Domains auf dem Second Level sind kürzer- und daher merkfähiger. Die Merkfähigkeit ist ein entscheidender Faktor bei dem Marketing einer Webseite.

ICANN-Registrar und NOMINET-Registrar Secura hat angekündigt, ab sofort Vor-Registierungen für kurze uk-domains anzunehmen. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.

Inhaber von .co.uk-Domains können 5 Jahre lang das Recht geltend machen, bevorzugt die kürzere Schwesterdomains unter .uk zu registrieren. Wenn sie von diesem Recht nicht Gebrauch machen, kann jeder diese Domains unter .uk registrieren. Domaininhaber von Namen unter offiziellen Subdomains wie .org.uk, me.uk, ltd.uk, plc.uk etc. gilt dieses Vorrecht nur, wenn niemand den gleichen Namen unter co.uk registriert hat. Das Vorrecht ist an die Domain, nicht an den Inhaber gebunden, so daß es im Fall der Veräußerung der Domain auf den Käufer mitübergeht.

Es ist für Unternehmen ratsam, wenn möglich, sich alle englischen Domains zu sichern – sowohl die co.uk-domains, org.uk-domains als auch die uk-domains. Es kann eine brisante Situation entstehen, wenn beispielsweise ein Mitwettbewerber mit dem gleichen Namen beispielsweise unter .uk Konkurrenz macht.

Wir wissen nicht, ob es noch Sinn macht, sich schnell eine Domain unter co.uk zu sichern, um dann Anspruch auf die uk-Domain zu erheben. Es kann sein, daß NOMINET Ausschlußfristen bei der Vergabe von uk-Domains formulieren wird. Es kann aber bei interessanten Domains ein Versuch wert sein…

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/uk-domains.html

Bildrechte: Geralt

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura ist bei ICANN für alle generischen Domains akkreditiert, also fuer .com, .net, .org, info, .biz, .name, aero, coop, museum, travel, jobs, mobi,asia, cat und kann daher alle generischen Domains registrieren. Secura kann darüber hinaus alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt:
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Quelle: pr-gateway.de

ERFOLGSFORMEL L’OSTERIA: Jetzt auch in Mönchengladbach

GIGANTISCHE PIZZA UND FANTASTISCH LECKERE PASTA VERBUNDEN MIT ITALIENISCHEM LEBENSGEFÜHL – AB 13. DEZEMBER AUCH IN MÖNCHENGLADBACH

ERFOLGSFORMEL L

Mönchengladbach, den 13. Dezember 2013. Die Full-Service-Gastronomie L’Osteria eröffnet am 13. Dezember in Mönchengladbach an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. In der L’Osteria werden super leckere Pizzen gebacken und zudem alle Klassiker der Pastaküche serviert. Alle Gerichte werden in einer offenen Küche frisch zubereitet. Die L’Osteria bietet ein Italiengefühl, das weit über den Tellerrand hinausgeht: Die Gäste genießen ihre Lieblingsspeisen in einer lebendigen Umgebung, es werden Urlaubsbilder aus Italien und einer traditionellen italienischen Osteria im Kopf erzeugt. Das Restaurant ist von Mo bis Sa von 11 Uhr bis Mitternacht und an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr geöffnet.

Freunde der italienischen Küche suchen nicht nur leckeres Essen: Sie wollen frisch zubereitetes Essen mit Zutaten von höchster Qualität, das sie in einem mediterranen Ambiente genießen können.

Ab 13. Dezember gibt´s das jetzt auch in Mönchengladbach. An diesem Tag fällt der Startschuss in der L’Osteria an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. “Wir bieten unseren Gästen leckeres italienisches Essen mit frischen Zutaten, insbesondere unsere gigantisch große Steinofenpizza, und dies bei typisch mediterranem Flair und einer großen Portion Emotion”, erläutert Thomas Wentz, Geschäftsführer der L’Osteria Niederrhein GmbH.

EIN ITALIENGEFÜHL, DAS WEIT ÜBER DEN TELLERRAND HINAUSGEHT

Das Full-Service-Restaurant bietet seinen Gästen eine junge italienische Küche, die von Antipasti über Pizza und Pasta bis hin zu den verschiedensten köstlichen Nachspeisen reicht. Die Zutaten zu den Gerichten kommen zum großen Teil aus Italien und werden im Restaurant frisch zubereitet. In ihrem Konzept verbindet die L’Osteria Essensklassiker mit einem modernen, lebendigen Lifestyle. Altes wird gekonnt mit Neuem gemischt: Designerlampen und Schwarzweißfotos, italienische Schriftzüge an der Wand, eine einsehbare Küche und gemütliche Sofas. Große Glasfronten, Olivenbäume und Oleandersträuche auf der Terrasse tragen zum mediterranen Flair bei.

Die L’Osteria Mönchengladbach bietet Platz für 220 Gäste, weitere 230 Gäste können in der wärmeren Jahreszeit die nach Südwesten ausgerichtete Terrasse genießen. Mit etwa 70 Parkplätzen ist für alle die Gäste gesorgt, die mit dem Auto zur L’Osteria anreisen möchten. Ca. 60 neue Arbeitsplätze werden in Mönchengladbach, für eine bunte Mischung von Mitarbeitern inklusive solchen mit Behinderung, geschaffen. “Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt liegt mir sehr am Herzen”, betont Wentz. “Anstelle von Aufmerksamkeiten zur Eröffnung bitten wir unsere Gäste daher um Spenden für die evangelische Stiftung Hephata, welche sich für Menschen mit Behinderung engagiert”.

Bildrechte: LOsteria

Gegründet von Friedemann Findeis und Klaus Rader im Jahr 1999, bietet die Restaurantkette original italienische Küche in einem neuartigen Gastronomiekonzept. Mittlerweile ist die L’Osteria mit ihrem Full-Service-Gastronomiekonzept an 24 Standorten in Deutschland und Österreich sehr erfolgreich. 2012 wurde ihr der renommierte Hamburger Foodservice Preis für die, so die Jury “gelungene Mischung aus systematisierter Gastronomie, individueller Ausstrahlung und lässigem Wohlfühlambiente”, verliehen. Die L’Osteria Niederrhein GmbH, die ein Joint Venture Partner der FR L’Osteria GmbH ist, betreibt den neuen Standort in Mönchengladbach. Weitere Informationen unter www.losteria.de.

Kontakt
L’Osteria Niederrhein GmbH
Thomas Wentz
Schleswiger Str. 38
41068 Mönchengladbach
02161-8269743
info@marvice.de
http://www.losteria.de

Pressekontakt:
marvice! GmbH
Karin van Soest
Albertusstr. 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Quelle: pr-gateway.de

Geschenke mit nostalgischer Note – versandkostenfrei im Online Shop!

3D Holzbilder und bayerische Bierkrüge begeistern als Geschenke unterm Weihnachtsbaum, als Geburtstagsgeschenke oder auch als Geschenke für Handwerker und zum Ruhestand

Geschenke mit nostalgischer Note - versandkostenfrei im Online Shop!

Der Shop von Original-Deutsch wartet mit einer ganzen Reihe bayerischer Bierkrüge auf, die durch ihre wunderschöne Optik überzeugen. Der Bierkrug Schloss Neuschwanstein beispielsweise begeistert in seiner Machart genauso wie der Bierkrug, der den König Ludwig II im Gewand des Großmeisters des Ordens des heiligen Georgs zeigt. Diese Bierkrüge sind die passenden Geschenke für alle König Ludwig Fans. Das ursprüngliche Gemälde des deutschen Malers Gabriel Schachinger, das den König in diesem Gewand zeigt, hängt im Museum von Schloss Herrenchiemsee. An Geschenkideen für Weihnachten mangelt es dem Online Shop in keinster Weise. Schon allein mit dem Sortiment der 3D Holzbilder http://www.original-deutsch.de/holzbilder.html könnte man die Familie und gesamte Verwandtschaft beschenken. Denn die enorme Vielfalt der einzelnen Bilder aus Holz bietet eine Menge Geschenke – nicht nur zu Weihnachten. Sie zeigen 41 verschiedene historische Handwerksberufe, die in Bildern aus Holz mit 5 cm Tiefe und mit verkürzt platzierten Miniaturnachbildungen beeindruckend plastisch dargestellt werden. Durch die immense Auswahl an 3D Holzbildern bieten sich hier Geschenke für die unterschiedlichsten Personengruppen an. Vor allem für Handwerker ist der Fundus der 3D Holzbilder http://www.3d-holzbilder-dorsch.de für eine Geschenke – Auswahl ideal. Man kann die Bilder online über den Shop versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bestellen.

So wird man hier schnell fündig, wenn man Geschenke für die ganze Familie, für Kunden oder Geschäftspartner und natürlich auch Geschenke für Freunde und Bekannte sucht. Genauso wie die Bilder aus Holz eignen sich bayerische Bierkrüge als Geschenke zum Ruhestand oder Firmenjubiläum. Während bayerische Liter – Bierkrüge in Bayern als Trinkgefäße benutzt werden, dienen sie andernorts oft auch als reine Dekoration. Diese Nutzung macht bayerische Bierkrüge als Geschenke erst Recht interessant. Sie sind daher richtig gut als Weihnachtsgeschenke oder Geburtstagsgeschenke.

Die originellen und überaus hochwertigen 3D Holzbilder bedienen dann schon individuellere Ansprüche in Sachen Geschenke. Als Geschenke zum Ruhestand oder als Geschenke für Handwerker sind sie ein wahrer Geheimtipp und nahezu unschlagbar. So spiegelt das 3D Holzbild Klassenzimmer tatsächlich die Atmosphäre eines historischen Klassenzimmers vergangener Tage wieder. Noch interessanter sind aber die Geschenke für Handwerker, denn unter 41 Handwerksberufen, die die Marke Dorsch fertigt, ist mit Sicherheit für jeden Handwerker die passende Handwerksstube dabei. Schnell reinschauen und versandkostenfrei innerhalb Deutschlands bestellen!

Original Deutsch – “Der” Shop für typisch deutsche Geschenke für Handwerker, für Senioren im Ruhestand, Geburtstagsgeschenke für Oma und Opa. Das hochwertige Holzbilder – Sortiment von realitätsnahen Abbildungen alter Handwerksberufe in 3D sowie bayerische Bierkrüge mit Zinndeckel lassen keine Wünsche offen. Einfach unkompliziert im Shop bestellen und dann versandkostenfrei innerhalb Deutschlands geliefert bekommen.

Kontakt:
GlobalBases.com GmbH
Tibor Barna
Am Sportplatz 20
91623 Sachsen b. Ansbach
09827 / 928122
shop@original-deutsch.de
http://www.original-deutsch.de

Quelle: pr-gateway.de

ERFOLGSFORMEL L’OSTERIA: Jetzt auch in Mönchengladbach

GIGANTISCHE PIZZA UND FANTASTISCH LECKERE PASTA VERBUNDEN MIT ITALIENISCHEM LEBENSGEFÜHL – AB 13. DEZEMBER AUCH IN MÖNCHENGLADBACH

ERFOLGSFORMEL L

Mönchengladbach, den 13. Dezember 2013. Die Full-Service-Gastronomie L’Osteria eröffnet am 13. Dezember in Mönchengladbach an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. In der L’Osteria werden super leckere Pizzen gebacken und zudem alle Klassiker der Pastaküche serviert. Alle Gerichte werden in einer offenen Küche frisch zubereitet. Die L’Osteria bietet ein Italiengefühl, das weit über den Tellerrand hinausgeht: Die Gäste genießen ihre Lieblingsspeisen in einer lebendigen Umgebung, es werden Urlaubsbilder aus Italien und einer traditionellen italienischen Osteria im Kopf erzeugt. Das Restaurant ist von Mo bis Sa von 11 Uhr bis Mitternacht und an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr geöffnet.

Freunde der italienischen Küche suchen nicht nur leckeres Essen: Sie wollen frisch zubereitetes Essen mit Zutaten von höchster Qualität, das sie in einem mediterranen Ambiente genießen können.

Ab 13. Dezember gibt´s das jetzt auch in Mönchengladbach. An diesem Tag fällt der Startschuss in der L’Osteria an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. “Wir bieten unseren Gästen leckeres italienisches Essen mit frischen Zutaten, insbesondere unsere gigantisch große Steinofenpizza, und dies bei typisch mediterranem Flair und einer großen Portion Emotion”, erläutert Thomas Wentz, Geschäftsführer der L’Osteria Niederrhein GmbH.

EIN ITALIENGEFÜHL, DAS WEIT ÜBER DEN TELLERRAND HINAUSGEHT

Das Full-Service-Restaurant bietet seinen Gästen eine junge italienische Küche, die von Antipasti über Pizza und Pasta bis hin zu den verschiedensten köstlichen Nachspeisen reicht. Die Zutaten zu den Gerichten kommen zum großen Teil aus Italien und werden im Restaurant frisch zubereitet. In ihrem Konzept verbindet die L’Osteria Essensklassiker mit einem modernen, lebendigen Lifestyle. Altes wird gekonnt mit Neuem gemischt: Designerlampen und Schwarzweißfotos, italienische Schriftzüge an der Wand, eine einsehbare Küche und gemütliche Sofas. Große Glasfronten, Olivenbäume und Oleandersträuche auf der Terrasse tragen zum mediterranen Flair bei.

Die L’Osteria Mönchengladbach bietet Platz für 220 Gäste, weitere 230 Gäste können in der wärmeren Jahreszeit die nach Südwesten ausgerichtete Terrasse genießen. Mit etwa 70 Parkplätzen ist für alle die Gäste gesorgt, die mit dem Auto zur L’Osteria anreisen möchten. Ca. 60 neue Arbeitsplätze werden in Mönchengladbach, für eine bunte Mischung von Mitarbeitern inklusive solchen mit Behinderung, geschaffen. “Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt liegt mir sehr am Herzen”, betont Wentz. “Anstelle von Aufmerksamkeiten zur Eröffnung bitten wir unsere Gäste daher um Spenden für die evangelische Stiftung Hephata, welche sich für Menschen mit Behinderung engagiert”.

Bildrechte: LOsteria

Gegründet von Friedemann Findeis und Klaus Rader im Jahr 1999, bietet die Restaurantkette original italienische Küche in einem neuartigen Gastronomiekonzept. Mittlerweile ist die L’Osteria mit ihrem Full-Service-Gastronomiekonzept an 24 Standorten in Deutschland und Österreich sehr erfolgreich. 2012 wurde ihr der renommierte Hamburger Foodservice Preis für die, so die Jury “gelungene Mischung aus systematisierter Gastronomie, individueller Ausstrahlung und lässigem Wohlfühlambiente”, verliehen. Die L’Osteria Niederrhein GmbH, die ein Joint Venture Partner der FR L’Osteria GmbH ist, betreibt den neuen Standort in Mönchengladbach. Weitere Informationen unter www.losteria.de.

Kontakt
L’Osteria Niederrhein GmbH
Thomas Wentz
Schleswiger Str. 38
41068 Mönchengladbach
02161-8269743
info@marvice.de
http://www.losteria.de

Pressekontakt:
marvice! GmbH
Karin van Soest
Albertusstr. 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Quelle: pr-gateway.de

ERFOLGSFORMEL L’OSTERIA: Jetzt auch in Mönchengladbach

GIGANTISCHE PIZZA UND FANTASTISCH LECKERE PASTA VERBUNDEN MIT ITALIENISCHEM LEBENSGEFÜHL – AB 13. DEZEMBER AUCH IN MÖNCHENGLADBACH

ERFOLGSFORMEL L

Mönchengladbach, den 13. Dezember 2013. Die Full-Service-Gastronomie L’Osteria eröffnet am 13. Dezember in Mönchengladbach an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. In der L’Osteria werden super leckere Pizzen gebacken und zudem alle Klassiker der Pastaküche serviert. Alle Gerichte werden in einer offenen Küche frisch zubereitet. Die L’Osteria bietet ein Italiengefühl, das weit über den Tellerrand hinausgeht: Die Gäste genießen ihre Lieblingsspeisen in einer lebendigen Umgebung, es werden Urlaubsbilder aus Italien und einer traditionellen italienischen Osteria im Kopf erzeugt. Das Restaurant ist von Mo bis Sa von 11 Uhr bis Mitternacht und an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr geöffnet.

Freunde der italienischen Küche suchen nicht nur leckeres Essen: Sie wollen frisch zubereitetes Essen mit Zutaten von höchster Qualität, das sie in einem mediterranen Ambiente genießen können.

Ab 13. Dezember gibt´s das jetzt auch in Mönchengladbach. An diesem Tag fällt der Startschuss in der L’Osteria an der Schleswiger Straße / Ecke Waldnielerstraße. “Wir bieten unseren Gästen leckeres italienisches Essen mit frischen Zutaten, insbesondere unsere gigantisch große Steinofenpizza, und dies bei typisch mediterranem Flair und einer großen Portion Emotion”, erläutert Thomas Wentz, Geschäftsführer der L’Osteria Niederrhein GmbH.

EIN ITALIENGEFÜHL, DAS WEIT ÜBER DEN TELLERRAND HINAUSGEHT

Das Full-Service-Restaurant bietet seinen Gästen eine junge italienische Küche, die von Antipasti über Pizza und Pasta bis hin zu den verschiedensten köstlichen Nachspeisen reicht. Die Zutaten zu den Gerichten kommen zum großen Teil aus Italien und werden im Restaurant frisch zubereitet. In ihrem Konzept verbindet die L’Osteria Essensklassiker mit einem modernen, lebendigen Lifestyle. Altes wird gekonnt mit Neuem gemischt: Designerlampen und Schwarzweißfotos, italienische Schriftzüge an der Wand, eine einsehbare Küche und gemütliche Sofas. Große Glasfronten, Olivenbäume und Oleandersträuche auf der Terrasse tragen zum mediterranen Flair bei.

Die L’Osteria Mönchengladbach bietet Platz für 220 Gäste, weitere 230 Gäste können in der wärmeren Jahreszeit die nach Südwesten ausgerichtete Terrasse genießen. Mit etwa 70 Parkplätzen ist für alle die Gäste gesorgt, die mit dem Auto zur L’Osteria anreisen möchten. Ca. 60 neue Arbeitsplätze werden in Mönchengladbach, für eine bunte Mischung von Mitarbeitern inklusive solchen mit Behinderung, geschaffen. “Die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt liegt mir sehr am Herzen”, betont Wentz. “Anstelle von Aufmerksamkeiten zur Eröffnung bitten wir unsere Gäste daher um Spenden für die evangelische Stiftung Hephata, welche sich für Menschen mit Behinderung engagiert”.

Bildrechte: LOsteria

Gegründet von Friedemann Findeis und Klaus Rader im Jahr 1999, bietet die Restaurantkette original italienische Küche in einem neuartigen Gastronomiekonzept. Mittlerweile ist die L’Osteria mit ihrem Full-Service-Gastronomiekonzept an 24 Standorten in Deutschland und Österreich sehr erfolgreich. 2012 wurde ihr der renommierte Hamburger Foodservice Preis für die, so die Jury “gelungene Mischung aus systematisierter Gastronomie, individueller Ausstrahlung und lässigem Wohlfühlambiente”, verliehen. Die L’Osteria Niederrhein GmbH, die ein Joint Venture Partner der FR L’Osteria GmbH ist, betreibt den neuen Standort in Mönchengladbach. Weitere Informationen unter www.losteria.de.

Kontakt
L’Osteria Niederrhein GmbH
Thomas Wentz
Schleswiger Str. 38
41068 Mönchengladbach
02161-8269743
info@marvice.de
http://www.losteria.de

Pressekontakt:
marvice! GmbH
Karin van Soest
Albertusstr. 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Quelle: pr-gateway.de