Versicherungsmakler in Poing, Feldkirchen, Kirchheim, München

Versicherungsmakler J. Barbarics ist mit seiner Versicherungsagentur unter http://www.mandatus.de für den Raum Poing und Feldkirchen zu erreichen. Mandatus Versicherungsmakler baut auf die langjährige Erfahrung seines Inhabers und bietet für Privatkunden und speziell für Handwerker Beratungen an.

Für Privatkunden bietet MandatusMandatus (http://www.mandatus.de) Beratungen zu den Themen Berufsunfähigkeit, staatliche Fördermittel, Kranken-/Pflegeversicherung, Haftpflicht, Hausrat, Unfall und Kfz an.

Mandatus ist eine freie Versicherungsagentur und nicht an spezifische Versicherungen gebunden. “Damit sind wir auch frei in der Auswahl der passenden Versicherungsleistung und können ganz individuell auf unsere Kunden zugehen. Wir wählen nur die Versicherungsleistungen aus, die ganz individuell passen” beschreibt Inhaber Jakob Barbarics die Arbeitsweise von Mandatus.

Zu den Besonderheiten der Versicherungsagentur Mandatus aus dem Raum Poing, Feldkirchen und München zählt die Beratung gegen Honorar.

Damit hebt sich Mandatus von der bisherigen Vergütungspraxis anderer Versicherungsagenturen ab. Auf der neuen Webseite der Agentur ist nachzulesen, wie bisher gültige hohe Beratungs- und Verwaltungskosten eingespart werden können. “Der Punkt ist, dass gerade im Bereich der privaten Altersvorsorge zum Teil horrende Verwaltungskosten anfallen.

Indem wir die Beratung auf Honorarbasis anbieten, können wir unseren Kunden bis zu 70 Prozent der über die Laufzeit anfallenden Vertragsgebühren ersparen” führt Jakob Barbarics weiter aus.

Diese Vorgehensweise eigne sich vor allem für diejenigen, die höhere monatliche Beträge in ihre Altersvorsorge investieren möchten. Die übliche Praxis der hohen Abschluss- und Bearbeitungsgebühren seitens der Versicherungsgesellschaften reduziert gerade in diesem Fall die Auszahlungsbeträge erheblich.

Mandatus führt als unabhängige Versicherungsgesellschaft durch die Verträge und zeigt die jeweils anfallenden Gebühren auf. “Vor allem rechnen wir die Kosten auf die gesamte Laufzeit hin gesehen aus. Das überrascht einige unserer Kunden, die mit Abschlusskosten von mehreren tausend Euro oft gar nicht gerechnet haben.

Die Mandatus Versicherungsagentur hat ihren Stammsitz in Landsham nähe München.

Die Versicherungsagentur Mandatus mit Sitz in Landsheim bei München berät Privatkunden und Handwerksbetriebe bei Fragen zu Altersvorsorge, Betriebsabsicherung und Liquiditätsfragen. Als unabhängige Versicherungsagentur berät Mandatus individuell und persönlich auf Basis der langjährigen Versicherungserfahrung von Inhaber Jakob Barbarics.

Mandatus Versicherungsmakler
Jakob Barbarics
Nandostr. 11
85652 Pliening
089-95 95 67 68
presse@mandatus.de
http://www.mandatus.de

Mandatus
Jakob Barbarics
Nandostr. 11
85652 Pliening
089-95 95 67 68
presse@mandatus.de
http://www.mandatus.de

Quelle: pr-gateway.de

bpi solutions und Inspire Technologies : Internes Kontrollsystem für unternehmerische …

CeBIT 2014 – Zentrales Management-Cockpit mit Prozessmanagement (BPM) in Halle 3, Stand F36

(NL/6250388041) bpi solutions und Inspire Technologies präsentieren auf der CeBIT 2014 im Rahmen der VOI-Vortragsreihe Lösungen für mehr Transparenz im Unternehmen. BPM Inspire ermöglicht durch Integration von Risikobewertungen und internen Kontrolle die Realisierung eines umfassenden Risikomanagementsystems. Unternehmen genügen mit BPM inspire der Pflicht ein internes Risikomanagement durchzuführen. Sie sind damit in der Lage die Geschäftsabläufe zu dokumentieren und jederzeit nachvollziehbar darzustellen.

Durch das Inkrafttreten neuer gesetzlicher Richtlinien stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, ein internes Kontrollsystem (IKS) als integralen Bestandteil ihrer Unternehmensführung einzuführen. bpi solutions und Inspire Technologies greifen auf der CeBIT 2014 dieses wichtige Thema auf und präsentieren im Rahmen des VOI-Forums am Donnerstag,13. März um 14 Uhr den Vortrag Internes Risikomanagement (IKS) für unternehmerische Entscheidungen.

Mit einem Internen Kontrollsystem (IKS) können die Risiken, die interne Prozesse betreffen, gesteuert und verwaltet werden. IKS liefert die durchgängige Unterstützung des Risikomanagementprozesses auf strategischer und operativer Ebene, beginnend bei der Risikoidentifikation, über deren Analyse und Bewertung, der anschließenden Steuerung über Maßnahmen sowie der Risikoüberwachung und kommunikation. Ferner ist ebenfalls die Identifikation von möglichen Verbesserungspotenzialen/ Chancen innerhalb des Unternehmens möglich. Diese Sensibilisierung im Unternehmens hinsichtlich der internen Prozesse und Risiken bringt wertvolles Wissen mit sich, welches zur erfolgreichen Führung des Unternehmens beiträgt. Die Experten von bpi solutions und Inspire Technologies stehen während der gesamten CeBIT als Ansprechpartner in Halle 3 am Stand F36 zu Fragen rund um das ganzheitliche Business Process Management bereit.

Über bpi solutions
Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit 30 Jahren erfolgreich mit einem unternehmensübergreifenden Lösungskonzept von einfach zu bedienender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Management, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.
Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozessintegration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse überwachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvorsprung.

Henning Kortkamp
bpi solutions gmbh & co. kg
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
Telefon: 0521 / 94010
Telefax: 0521 / 9401500
info@bpi-solutions.de www.bpi-solutions.de

Deutsche Marketing Consulting
Hans Kemeny
Berliner Straße 2b
23611 Bad Schwartau
0451 -284363
info@deutsche-mc.de www.deutsche-mc.de

Quelle: pr-gateway.de

Gleichklang-Studie: Tierliebe Single haben bessere Liebeschancen

Nach einer aktuellen Studie der psychologischen Partnerbörse Gleichklang.de haben tierliebe Singles bei der Partnersuche höhere Erfolgsaussichten als Menschen, die für Tiere wenig empfinden.

Die psychologische Partnervermittlung www.Gleichklang.de hat untersucht, wie sich Tierliebe auf die Erfolgschancen bei der Partnersuche auswirkt. Hierzu wurden 3433 Mitglieder, unter ihnen 1552 Männer und 1881 Frauen, befragt. Tierliebe wurde dabei auf zweifache Weise erhoben: Die partnersuchenden Singles gaben an, ob sie auch gerne einen Partner mit Haustieren suchen. Außerdem gaben sie an, wie wichtig ihnen der Tierschutz ist.

Im Ergebnis erreichten tierliebe Frauen und tierliebe Männer statistisch signifikant häufiger Partnerschaft als weniger tierliebe Singles. Dies zeigte sich bei beiden erhobenen Maßen der Tierliebe. Als besonders tierlieb klassifizierte Mitglieder erreichten dabei eine Erfolgsrate von 64,8%, während weniger tierliebe Mitglieder lediglich eine Erfolgsrate von 52,6% erzielten.

Die Befunde legen nach Einschätzung von Dr. Guido F. Gebauer, Diplom-Psychologe bei Gleichklang, nahe, dass die menschliche Tierliebe gleichzeitig Ausdruck einer erhöhten Fähigkeit und Bereitschaft, zwischenmenschliche Bindungen einzugehen. Außerdem werden tierliebe Menschen bei der Partnersuche nach Angaben von Dr. Gebauer offenbar positiver bewertet, was ebenfalls die Erfolgsaussichten ihrer Partnersuche verbessere.

Gleichklang ist eine 2006 gegründete alternative Partner- und Freundschaftsbörse für naturnahe, umweltbewegte, tierfreundliche und sozial denkende Menschen. Das Unternehmen wendet sich gezielt an Menschen mit ausgeprägten ökologischen und sozialen Denkweisen. Zur Vermittlung werden psychologische Methoden der Passung der Lebensstile, Präferenzen und Persönlichkeitsmerkmale herangezogen. Derzeit suchen fast 14000 Mitglieder bei Gleichklang nach Partnerschaft oder Freundschaft. Geschäftsführer ist Seksan Ammawat.

Gleichklang limited
Dr. Guido Gebauer
Rambergstr. 41
30161 Hannover
0511 98 26 853
gebauer@gleichklang.de
http://www.gleichklang.de

Quelle: pr-gateway.de<br

Schnell verknüpft: NAVdiscovery verbindet Microsoft Dynamics NAV und QlikView

Einfache Anbindung von ERP-Daten

Nürnberg, 27.02.2014. Die prisma informatik GmbH aus Nürnberg erleichtert künftig mit einem speziellen Connector die Anbindung von QlikView, der Business-Discovery-Plattform von Qlik, an Microsoft Dynamics NAV: Der Einsatz der NAVdiscovery Toolbox ermöglicht es, das QlikView-Datenmodell direkt aus der ERP-Umgebung zu erzeugen. Reduziert wird dabei insbesondere die aufwändige Vorarbeit, die üblicherweise für den ETL-Prozess notwendig ist. NAVdiscovery nutzt keine vorgefertigten Scripts, sondern generiert die QlikView-Datenmodelle automatisiert direkt aus der jeweiligen NAV-Umgebung. Alle Individualisierungen und Erweiterungen aus dem ERP-System werden so berücksichtigt.

Wie NAVdiscovery die Verbindung zwischen Microsoft Dynamics NAV 2013 und QlikView herstellt, zeigt ein kurzer Film der prisma informatik GmbH: http://youtu.be/JFujugcoQn8

Besonderer Mehrwert bietet sich für Anwender, wenn die Business-Intelligence-Komponenten direkt in die Benutzeroberfläche von Microsoft Dynamics NAV integriert sind. Dadurch stehen die Analysemöglichkeiten genau dort zur Verfügung, wo mit den ERP-Daten täglich gearbeitet wird. Die gewünschten QlikView-Objekte können auf den unterschiedlichsten Ebenen in das ERP-System eingebettet werden. Dabei bleiben die Anwendungen jederzeit vollständig interaktiv, lassen sich einfach bedienen und intuitiv steuern. NAVdiscovery ist eine für Microsoft Dynamics NAV 2013 zertifizierte Lösung (CfMD).

Die prisma informatik GmbH wurde im Oktober 2006 gegründet. Der Anbieter bietet mittelständischen Unternehmen, vornehmlich aus den Bereichen Handel, Automotive und Fertigung mit besonders hohen Qualitätsansprüchen, Dienstleistungen und Lösungen auf Basis der Microsoft-Technologien Microsoft Dynamics NAV, SharePoint und Microsoft SQL-Server an. Zusätzlich setzt prisma informatik im Bereich Business Intelligence die Anforderungen der Kunden mit der innovativen Business-Discovery-Lösung QlikView um. prisma informatik übernimmt Projektimplementierung, Konzeption und Realisierung von komplexen Systemen. Projektarbeit, langfristige Fortentwicklung und Betreuung erfolgen aus einer Hand. Die Anwender der Lösungen von prisma informatik sind national und international agierende Unternehmen.

Das Portfolio wird abgerundet durch ein umfangreiches Schulungsangebot zu Dynamics-NAV-Anwendungen in der prisma akademie.

prisma informatik GmbH
Silke Schindler
Merianstraße 26
90409 Nürnberg
0911 / 239 80 550
info@prisma-informatik.de
http://www.prisma-informatik.de

Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
0611-238780
info@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Quelle: pr-gateway.de

Integriertes Prozessdaten-Management von CSP erobert weltweit die Automobil-Produktion

Software IPM ist weltweit nunmehr in 23 Werken produktiv in der Qualitätsüberwachung und Prozessdatenanalyse im Einsatz

Integriertes Prozessdaten-Management von CSP erobert weltweit die Automobil-Produktion

Großköllnbach, März 2014. Integriertes Prozessdaten-Management aus Deutschland erobert die Automobil-Industrie weltweit: Die CSP GmbH & Co. KG, Softwarehersteller für Qualitätssicherungslösungen aus dem bayerischen Großköllnbach, hat jetzt die aktuellen Installationszahlen der Lösung IPM für Integriertes Prozessdaten-Management bekannt gegeben. Aktuell setzen bereits 23 Werke der großen Automobilhersteller auf IPM – insgesamt sind es 5.467 Anwender, die mit der Software arbeiten. Produktiv ist die Lösung bereits unter anderem in Belgien, Südafrika, Indien, den USA, China, England, Österreich und natürlich in Deutschland. Als Langzeitarchiv für die Datenbank-Inhalte und zur compliance-konformen Dokumentation der Messwerte wird ergänzend die Datenbankarchivierung Chronos des Herstellers genutzt.

Die Automobil-Werke setzen IPM in der Produktion dazu ein, Messpunkte zu überwachen, Abweichungen von definierten Sollzuständen zu melden und so die Qualität zu sichern. Auf diese Weise kann wirkungsvoll verhindert werden, dass fehlerhafte Bauteile im Prozess weiter verwendet werden und schließlich zum Kunden gelangen. Insbesondere aus Gründen der Produkthaftung überprüfen die Hersteller aktuell mehr als 56.000 Messpunkte an ihren Produktionsstraßen. Hierunter fallen beispielsweise auch Schraubwerte, die dann als Kurvenanalyse dargestellt und tiefergehend analysiert werden können. Aus den in den Produktionsanlagen gemessenen Werten resultieren knapp 10 Millionen Telegramme täglich mit standardisierten Datensätzen, die IPM verarbeitet und visualisiert.

Die derzeit größte IPM-Installation überwacht sogar alleine bereits exakt 9.037 Messpunkte und verarbeitet 2.689.298 Telegramme, davon 920 Telegramme pro Minute.

In IPM integriert ist zudem auch ein umfangreiches Reporting. Zahlreiche Daten werden automatisiert ausgegeben und an die verantwortlichen Planer und Entscheider verteilt. Unentbehrlich für die Anwender der Software sind insbesondere der Report “Datenauflistung” sowie auch die “NIO-Liste”. Über diese Reports lassen sich generelle Tendenzen in der Produktionsqualität wie Fehlerhäufungen besonders gut erkennen. Speziell die NIO-Liste gibt darüber Aufschluss, an welcher Stelle im Produktionsprozess besonders häufig NIO-Meldungen auftraten. Anhand dieser Information kann dem Fehler gezielt nachgegangen werden, und entsprechende Maßnahmen zur Verbesserung lassen sich vornehmen.

Aus der täglichen Praxiserfahrung mit der Software berichtet Andreas Schmidt, Planung und Analyse Schraubtechnik, beim Referenzkunden BMW Group Berlin: “Mit Hilfe von IPM kann schnell erkannt werden, welche Anlagen den größten Aufwand bereiten und sofort reagiert werden. Außerdem werden bei neuen Fahrzeuganläufen die Warngrenzen schnell analysiert und eingeengt, sodass Veränderungen im Schraubfall frühzeitig erkannt werden. Dies reduziert mögliche Mehrarbeit. Des Weiteren können diese Echtzeitdaten durch hilfreiche Reports und eine benutzerfreundliche Webanwendung jederzeit Kollegen zur Verfügung gestellt werden.”

Bildrechte: Claudia Wind Bildquelle:Claudia Wind

Die CSP GmbH & Co. KG wurde 1991 gegründet und ist auf innovative Softwarelösungen für fertigende Unternehmen spezialisiert. Das Unternehmen leistet bei seinen Kunden neben der Implementierung und Anpassung von Standardlösungen auch umfassende Beratung sowie Support. CSP bietet Unternehmen aus allen Branchen ein weitreichendes Dienstleistungsangebot.

CSP hat zahlreiche internationale Referenzkunden. Unter anderem vertrauen Audi, BMW Group, Bosch, Chrysler, Daimler, Deutsche Telekom, EON, Ford, General Motors, Global Foundries, ING DiBa, Knorr Bremse, Lufthansa Technik Logistik, Mettler Toledo Services, MAN, Porsche, Volvo, Renault, R + V Versicherung und VW auf die Lösungen des Unternehmens.

CSP GmbH
Mario Täuber
Herrenäckerstr. 11
94431 Großköllnbach
09953 / 3006-0
Mario.Taeuber@csp-sw.de
http://www.prozessdatenmanagement.de

Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Rheinstr. 99
65185 Wiesbaden
0611/23878-0
L.Walter@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Quelle: pr-gateway.de

IT-Branche auf Nachwuchssuche in Salzburg: SKIDATA auf dem IT-Karrieretag 2014

Salzburger Unternehmen informieren Schüler über IT-Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten

IT-Branche auf Nachwuchssuche in Salzburg: SKIDATA auf dem IT-Karrieretag 2014

Auf dem mittlerweile dritten IT-Karrieretag präsentieren Unternehmen der Sparte Information und Consulting sowie die Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) Berufsbilder, Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in der IT-Branche. Schülerinnen und Schüler informieren sich im Rahmen der Veranstaltung am 13. März 2014 nicht nur über IT-Berufe wie Programmierer, IT-Techniker oder Multimedia-Designer, sondern haben außerdem die Gelegenheit, potentielle Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber kennen zu lernen. SKIDATA ist als international agierender Spezialist für Zutrittslösungen ebenfalls vertreten und stellt Lehrberufe vor, die einen erstklassigen Karrierestart in der IT-Branche bieten.

Lehrstellen mit Zukunft: Elektroniker und IT-Techniker

Technische Affinität, Geschicklichkeit und Konzentrationsfähigkeit sind die Anforderungen, die zukünftige Elektroniker mitbringen müssen. Die Ausbildung in diesem Lehrberuf dauert 3,5 Jahre und eröffnet ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld. Als angehende IT-Techniker erlernen Auszubildende alle Fähigkeiten und Kompetenzen, die für die spätere Arbeit als IT-Spezialistin oder IT-Spezialist erforderlich sind. Immer spürbar bei der Ausbildung sind die Unternehmenswerte Leidenschaft, Zuverlässigkeit, Engagement und Trends. SKIDATA bildet erfolgreich in insgesamt sieben Lehrberufen aus. Dieses Engagement zahlt sich aus – das Unternehmen wurde 2012 von der Wirtschaftskammer Salzburg als bester Lehrbetrieb ausgezeichnet.

Frühlingserwachen für Nachwuchskräfte: Karrieremessen mit SKIDATA im Frühjahr

Nicht nur Schülerinnen und Schüler, die sich beruflich orientieren wollen, sondern auch Absolventen erhalten auf verschiedenen Karriereveranstaltungen die Möglichkeit, sich aus erster Quelle über SKIDATA als Arbeitgeber zu informieren. Sei es im Rahmen von Schulbesuchen bei SKIDATA vor Ort oder auf verschiedenen Karrieremessen. Nach dem IT-Karrieretag im März finden im Mai gleich drei Karrieremessen statt, auf denen SKIDATA vertreten ist: angefangen mit der IKoRo an der FH Rosenheim (7. Mai 2014) über die Teconomy Graz 2014 (8. Mai 2014) bis zur CONTACTA 2014 an der FH Salzburg (22. Mai 2014). Wer plant, in einem IT-Unternehmen Karriere zu machen, sollte sich auf jeden Fall einen dieser Termine freihalten. Alle Karriereveranstaltungen 2014 sind auch unter http://www.skidata.com/ueber-skidata/karriere/skidata-auf-karrieremessen.html Bildquelle:kein externes Copyright

The SKIDATA Group is an international market leader in access solutions and management. More than 7500 SKIDATA installations worldwide provide safe and reliable access and access control for people and vehicles at ski resorts, shopping centers, airports, communities, sports stadiums, trade shows and amusement parks. SKIDATA places great importance on intuitive, safe and easy-to-use solutions. The SKIDATA integrated approach helps optimize our performance and ensure our clients get the maximum benefit. The SKIDATA Group (www.skidata.com) belongs to the publicly-owned Swiss Kudelski Group (www.nagra.com), a leading provider of digital security solutions.

SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg
43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.skidata.com/jobs

Quelle: pr-gateway.de<br

Geld verdienen mit Nebenjobs in der Energiebranche

Stromvertrieb bietet Bewerbern eine Ausbildung zum zertifizierten Energieberater an

(NL/5820367013) Ein großer deutscher Stromvertrieb bietet Interessierten ao sofort über die Website http://geldverdienen-mit-nebenjobs.de ein Stellenangebot im Energiesektor an, Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, es wird eine fundierte Ausbildung angeboten. Ein Chance für viele Arbeitslose mittleren Alters, sich eine neue berufliche Existenz aufzubauen.

Berlin 09.03.2014 – Der Energiemarkt ist ein milliardenschwerer Wirtschaftszweig mit hohen Gewinnmargen und einem starken Wettbewerb. Fast jeder Bundesbürger bezieht mtl. Strom und/oder Gas von seinem Versorger. Aufgrund der starken Preisanstiege in den letzten Jahren nutzen immer mehr Bundesbürger die Chance, Ihren Versorger zu wechseln und so einige Hundert Euro jährlich zu sparen.

Dieser Trend wird seit einigen Jahren dadurch verstärkt, dass sich Vertriebsgesellschaften gebildet haben, die eine Vielzahl von Handelsvertretern beschäftigen, die freiberuflich auf der Suche nach Energiekunden sind. Diesen Verbrauchern wird in einem Beratungsgespräch kostenlos überprüft, ob sie im Falle eines Versorgerwechsels bei Strom und Gas Kosten einsparen können.

Nun geht eine Berliner Vertriebsorganisation noch einen Schritt weiter und sucht bundesweit neue Bewerber für ein freiberufliches Stellenangebot. Geboten wird eine kostenlose Ausbildung zum zertifizierten Energieberater. Ebenfalls erhält der Handelsvertreter die Möglichkeit, kostengünstig eine Firmenwagenoption auszuüben.

Nach seiner einmonatigen Ausbildung hat der Energieberater die Möglichkeit, sein Geld dadurch zu verdienen, dass er die monatlichen Strom- und Gaskosten seiner Mitbürger um bis zu 20 % senkt. Jahr für Jahr. Geld verdienen mit Nebenjobs in der Energiebranche.

Hier ein Überblick über das Stellenangebot Handelsvertreter Job:

– Geboten wird eine kostenlose Ausbildung
– mit anschließender Zertifizierung zum Energieberater
– Pro Neukunden werden zwischen 50 und 250 Euro Provision bezahlt
– Jährlich wird für Bestandskunden eine wiederkehrende Provision gezahlt
– Jeder Mitarbeiter erhält eine kostenlose Website
– kostenlose Werbeunterstützung
– intensive praktische Einarbeitung beim Kunden
– Umfassende Karrierechancen als Führungskraft
– Aufbau eines eigenen Mitarbeiterstamms ist möglich
– Es gibt per Internet eine Unterstützung bei der Kunden- und Mitarbeitersuche

Auf der Website können sich Interessierte eintragen, um weitere Informationen zu erhalten: http://geldverdienen-mit-nebenjobs.de

Auf der Website können sich Interessierte eintragen, um weitere Informationen zu erhalten: http://geldverdienen-mit-nebenjobs.de

Stefan Alisch Einzelunternehmung
Stefan Alisch
Schwabstraße 11b
13409 Berlin
030-22436048
stefan.alisch@oekologische-kapitalanlagen.com
http://ökologischekapitalanlagen.de

Quelle: pr-gateway.de

Frühjahrsputz für den Wagen

Ratgeber Autopflege

Frühjahrsputz für den Wagen

München – Der eigene Wagen hat bei vielen Bundesbürgern eine große Bedeutung: Der “Besitzindex”, eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts forsa im Auftrag der Generali Versicherungen, ergab, dass das eigene Auto bzw. Motor-/Fahrrad der zweitwichtigste Besitz der Bundesbürger ist. Wem sein Gefährt am Herzen liegt, der sollte es gründlich pflegen – jetzt im Frühjahr idealerweise mit einer tiefgehenden Grundreinigung. Was Autobesitzer dabei beachten sollten, dazu geben die Generali Versicherungen Hinweise.

Eine Fahrt durch die Waschstraße stellt den ersten Schritt der Reinigung dar. Dabei reicht die Wahl des einfachsten Reinigungsprogramms in den meisten Fällen nicht aus: Denn das im Winter auf den Straßen verteilte Streusalz ist sehr aggressiv und greift insbesondere den Unterboden des Fahrzeugs an, was leicht zu Rostschäden führt. Entsprechend empfiehlt sich eine zusätzliche Unterbodenwäsche, um das eigene Gefährt vom Streusalz zu befreien. Ist der Wagen gewaschen und getrocknet, lohnt sich eine Politur mit Autowachs – in der Waschstraße oder auch per Hand. Bei letzterer sollte die Flüssigkeit mit einem weichen Tuch aufgetragen und gründlich verrieben werden. Bei der Intensivreinigung nach dem Winter können Autobesitzer kleine Schäden im Fahrzeuglack, die durch hoch geschleudertes Streusalz oder Splitt entstanden sind, entdecken. Um Rostbildung zu vermeiden, sollten solche Kratzer in geeigneter Form, z. B. mit einem Lackstift, behandelt werden.

Innenraum des Autos ebenso säubern

Ebenfalls zum Frühjahrsputz gehört der Wechsel auf Sommerreifen. Wer diese selbst nicht tauschen kann oder möchte, kann dafür in eine Werkstatt fahren. Unabhängig davon sollten die Reifen nach etwa 50 bis 100 Kilometern Fahrstrecke nachgezogen werden. Autobesitzer sollten eine Tankstelle aufzusuchen, um den Reifendruck der wieder aufgezogenen Sommerreifen zu kontrollieren. Auch der Innenraum des Autos sollte ansprechend gereinigt werden. Denn mit Schneeresten sowie nassen Schuhen oder Kleidung kann im Winter Feuchtigkeit ins Auto gelangt sein, die für beschlagene Scheiben oder sogar Schimmel sorgen kann. Fahrzeugbesitzer sollten Fußmatten ausschütteln und trocknen lassen sowie Polster trocken reiben, so dass der Innenraum trocken wird. Eventuell muss der Innenraumfilter ausgetauscht werden.
“Regelmäßige Pflege, zu der auch eine gründliche Frühjahrsreinigung gehört, stellt für Autobesitzer die beste Möglichkeit dar, ihren Wagen vor Abnutzung durch Wind und Wetter zu schützen, um die Fahrsicherheit zu gewährleisten”, erläutert Matthias Trüstedt, Bereichsleiter Kfz der Generali Versicherungen. Ergänzt werden sollte der Autoschutz durch eine leistungsstarke Kfz-Versicherung, die den Wagenbesitzer gegen finanzielle Folgen von Unfällen absichert.
* * *
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 2.907
* * *
Der Abdruck ist frei.
* * *

Die Generali Versicherungen, München (www.generali.de), sind mit Beitragseinnahmen von 5,7 Milliarden Euro und 6 Millionen Kunden Deutschlands fünftgrößter Erstversicherer. Durch seinen Multikanalvertrieb bietet das Unternehmen bedarfsorientierte Angebote gleichermaßen für Privat- und Firmenkunden. Es verwaltet Kapitalanlagen in Höhe von 38,9 Milliarden Euro und ist ein Unternehmen der Generali Deutschland Gruppe.

Kontakt:
Generali Versicherungen
Christian Krause
Adenauerring 7
81737 München
089/5121-2283
christian.krause@generali.de
http://www.generali.de

Quelle: pr-gateway.de

Genuss für Kenner: die exklusive Weinkarte im Hotel Kaiserhof

Auch in diesem Jahr bereichern die besten Weine der neuen Jahrgänge die Karte des Hotel Restaurants in Wesel – so wird jedes Glas zu einem genussvollen Moment

Genuss für Kenner: die exklusive Weinkarte im Hotel Kaiserhof

Das Hotel Restaurant Kaiserhof steht für gepflegte Gastlichkeit. Es ist gleichermaßen
bekannt als Bike & Bed Partnerhotel und – nicht zuletzt aufgrund der idealen Lage – als Partnerhotel des Movie Park Kirchhellen. Doch das Hotel Restaurant in Wesel, das neben modernen Zimmern, Familienfreundlichkeit und einer zentralen Lage auch ein Restaurant, ein Bistro und ein Steakhaus für seine Gäste bereithält, bietet noch mehr.

Die exklusive Weinkarte des Hotel Restaurant in Wesel beispielsweise präsentiert erlesene Weine wichtiger Anbaugebiete und großer Jahrgänge. Vom 23. März bis zum 25. März findet in Düsseldorf wieder eine der wichtigsten Weinmessen der Welt statt: die ProWein 2014. Mehr als 4000 Weinbauern und Vermarkter stellen hier ihre Erzeugnisse vor. Die Product Range umfasst dabei Landweine und solide Tafelweine ebenso wie internationale Spitzenweine. Für Andrew Jovic, den Geschäftsführer des Hotel Restaurant Kaiserhof, ist ein Besuch der ProWein 2014 selbstverständlich. Wie jedes Jahr, wird er die besten der neuen Weine der aktuellen Jahrgänge auswählen und ab Ende März auf der exklusiven Weinkarte des Hotel Restaurant in Wesel präsentieren.

Mit seiner exklusiven Weinkarte und den neuen Weinen, gepaart mit dem Komfort und Anspruch eines gehobenen Hauses, wird das Hotel Restaurant in Wesel zu einer erstklassigen Adresse für Weinliebhaber. Nach einem ausgedehnten Shopping-Erlebnis in der CentrO Shoppingmall, einem aufregenden Tag im Movie Park oder einem interessanten Ausflug nach Xanten erwartet diese im stimmungsvollen Restaurant neben erlesenen Speisen auch ein ganz besonderer Tropfen Wein. Die Kinder kommen mit der liebevoll gestalteten Kinderkarte auf ihre Kosten. Damit ist das Hotel Restaurant in Wesel nicht nur die erste Wahl für Familien mit ihren Kindern, sondern auch eine hervorragende Adresse für ambitionierte Weinkenner. Bildquelle:kein externes Copyright

Das Hotel Restaurant Kaiserhof in Wesel unter der Geschäftsführung von Andrew Jovic bietet seinen Gästen neben Familienarrangements ein erstklassiges Restaurant, ein Steakhaus und ein Bistro. Das Hotel ist u.a. Partnerhotel des Movie Park Deutschland und eingetragenes Bike & Bed Partnerhotel. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt im Hotel Restaurant Kaiserhof außerdem auf der erlesenen Weinkarte.

Hotel Kaiserhof
Andrew Jovic
Kaiserring 1
46483 Wesel
02 81 – 3 39 32 -0
info@hotelkaiserhof.de
http://www.hotelkaiserhof.de

texte und storys
Claudia Roloff-Becker
Pöppelmannstraße 35
33739 Bielefeld
00 49 – 5206 – 9980073
info@texte-und-storys.de
http://www.texte-und-storys.de

Quelle: pr-gateway.de

Kunstbuchserie G:sichtet geht an den Start

HDVideo-Kameraverleih erweitert die Produktpalette HDV-kameraverleih.at ist das führende Camera Rental House für 2K, 4K und 5K Technologie in Wien. Der Anbieter führt Top-Geräte der Marken RED, SONY, BLACKMAGIC und die dazu passenden Optiken von Arri, Zeiss, Nikon und anderen führenden Produzenten. Es stehen weiters alle gängigen Formate wie HD, XDCAM, HD, 4:2:0, 4:2:2, 50/100 Mbit … Weiterlesen »

Quelle: pr-gateway.de