The third part of German/English picture dictionary series ‚The Hendeleins‘ is now available in …

The third part of German/English picture dictionary series

Most people probably associate dull hours of memorizing vocabulary cards when thinking of learning vocabulary. The young publishing house Riedel e.K. situated in Waltrop, Germany, has published a series of German/English picture dictionaries for children that truly make learning vocabulary child’s play.

It is not only the wonderful illustrations that make these children’s dictionaries special, but the fact that the vocabulary is presented in the context of interesting children’s stories. When the lovable ‘Hendeleins’, a group of animals such as Ducki, the duck, the hedgehog Heddi and their friends go on their exciting adventures, the corresponding vocabulary can be easily learned.

Three parts of the picture dictionary series ‘ What do you see and hear?’ are already available. In the first part titled ‘In the outdoors’, the Hendeleins explore the forest; the second part ‘At home’ finds them back at home telling their friends about their adventure, and finally the day ends in the third part ‘At the table’ with a cheerful meal and many plans for the next day.

In contrast to other dictionaries, the ‘What do you see and hear?’-series has a continuous plot which is much more appealing to children and also helps them to repeat the most important vocabulary. Because they are curious to find out what happens next, children will suddenly actually want to learn vocabulary! Hand-drawn illustrations and easily understandable contents are designed for effective learning. By linking the illustrations to the words, children will learn vocabulary effortlessly.

This series of children’s dictionaries for children from kindergarten age is a convincing concept for child-oriented learning. Bildquelle:kein externes Copyright

Words travel around the world and connect people. We at Riedel Publishing House help you find the right word for your translation needs.

Publishing House Riedel
Stefan Riedel
Brockenscheidter Straße 14
45731 Waltrop
+49 (0) 2309 – 20 11 141
stefan.riedel@verlagriedel.de
http://www.verlagriedel.com

Quelle: pr-gateway.de

O-Flexx Technologies gewinnt internationalen Nachhaltigkeitspreis

O-Flexx Technologies gewinnt internationalen Nachhaltigkeitspreis

Das Duisburger Unternehmen O-Flexx Technologies GmbH (www.o-flexx.com) hat den international renommierten IAIR Award 2014 in der Kategorie “Best Company for Innovation & Sustainability Energy Germany” gewonnen. Damit wurde unter anderem die Entwicklung des weltweit ersten anlötbaren und dauerfesten Thermogenerators gewürdigt. O-Flexx Technologies entwickelt und produziert thermoelektrische Generatoren auf Basis einer hochinnovativen und patentierten Technologie, durch die es möglich wird, aus einem Minimum an thermoelektrischem Material ein Maximum an Effizienz und Wirtschaftlichkeit bei der Erzeugung von elektrischen Strom aus Abwärme zu erreichen.

Im Rahmen der Preisverleihung Ende Februar in Hongkong äußerte sich die Jury der IAIR Awards begeistert über die Erfolge von O-Flexx: “Das O-Flexx Team erhält den Preis für sein großes Engagement für grüne Innovationen auf dem Gebiet der thermoelektrischen Generatoren. Mit der Technologie hilft das Unternehmen seinen Kunden, elektrische Energie “zu ernten”. Um die Technologie zur Marktreife zu bringen, arbeitet das Unternehmen mit den prestigeträchtigsten Universitäten, Institutionen und Industrieunternehmen zusammen.” O-Flexx kooperiert mit der Universität Duisburg-Essen, der Uni Bayreuth und der TU Wien.

Erst im Januar 2014 führte das Unternehmen eine neuerliche Finanzierungsrunde mit den bestehenden Investoren Emerald Technology Ventures, SAM GmbH und NRW.BANK Venture Fonds durch. Ein Slot für einen zusätzlichen Investor ist noch frei.

O-Flexx CEO Dr. Holger Ulland nahm die Trophäe vor über 300 Gästen stellvertretend für das gesamte Team in Empfang: “Wir freuen uns sehr, dass unsere Entwicklungserfolge eine derartige internationale Anerkennung finden. Die Thermoelektrik hat auf Basis des O-Flexx Ansatzes das Potential, die Energieeffizienz in weiten Teilen unserer Umgebung, im privaten wie im kommerziellen und wirtschaftlichen Umfeld, stark zu verbessern.”

O-Flexx CTO Dr. Gerhard Span ergänzt: “Die Technologie ist bereits seit 50 Jahren in der Entwicklung, konnte sich dennoch bisher nicht in Massenanwendungen durchsetzen. Unser Ansatz verspricht, dies nun endlich zu ändern!”

Bildrechte: O-Flexx GmbH Bildquelle:O-Flexx GmbH

O-Flexx Technologies mit Sitz in Duisburg/Deutschland entwickelt und produziert thermoelektrische Generatoren auf Basis einer hochinnovativen und patentierten Technologie, durch die es möglich wird, aus einem Minimum an thermoelektrischem Material ein Maximum an Effizienz und Wirtschaftlichkeit bei der Erzeugung von elektrischen Strom aus Abwärme zu erreichen.
Damit leistet das Unternehmen nicht nur einen signifikanten Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit, sondern öffnet auch bisher unbekannte Möglichkeiten, elektrische Energie aus noch so geringen Wärmemengen zu erzeugen.

Das Anwendungsfeld ist dabei extrem breit und reicht von der Leistungssteigerung aktueller Kraftwerk zur Strom- oder Wärmeerzeugung bis hin zur Batteriealternative in autarken Sensorsystemen oder Funkmodulen.

Weitere Informationen: www.o-flexx.com

O-Flexx Technologies GmbH
Holger Ulland
Auf der Höhe 49
47059 Duisburg
+ 49 203 3635 612-0
info@o-flexx.com
http://www.o-flexx.com

cleantechpr
Martin Jendrischik
Siedlerweg 7
04158 Leipzig
034152576050
info@cleantechpr.de
http://www.cleantechpr.de

Quelle: pr-gateway.de

Mit Outrigger-Booten 100 Kilometer nach Rügen

Ein Weltrekord für ein Abenteuer

Mit Outrigger-Booten 100 Kilometer nach Rügen

Schnell über den Strand, rein ins Boot und raus aufs Meer. Die Brandung ist flott überwunden, das Boot wiegt auf der Welle und dann nur noch zum Horizont. Outriggersport ist ein maritimes Vergnügen und macht süchtig. Die legendären Outrigger-Rennen in der Südsee haben eine Wertigkeit, die mit deutscher Fußballbundesliga- Affinität vergleichbar ist. Verständlich, denn dort ist die Heimat der Outriggerkanus.

Die Premiere in Deutschland ist am 6. September 2014 im Ostseebad Sellin und ist zugleich ein Weltrekordversuch, denn ein Rennen über 100 km gab es noch nie. Und es gibt noch einen Besonderheit. Unter den 20 Männern, die alle Topathleten sind, ist eine Frau: Birgit Fischer die achtmalige Olympiasiegerin. “Mit der Premiere über die Ostsee mit Ziel Ostseebad Sellin erwarten wir weltweite Resonanz für die Insel Rügen“, sagt Kai Gardeja, Geschäftsführer der Tourismuszentrale Rügen (TZR).

Von Abenteuerlust, Mut und der Insel Rügen
Die Idee mit Sechser-Outriggern von Bornholm nach Rügen zu paddeln, kommt aus dem 1. Outrigger Canoe-Club. Sie wollen diesen Sport in Europa etablieren. Begleitet werden die Kanus von einem Begleitschiff und einem Begleitboot. Wie in der Südsee dürfen die Sechser die jeweils mit 9 Mann antreten unterwegs fliegend wechseln. Die Ostseeüberquerung ist immerhin eine Herausforderung im Grenzbereich menschlicher Leistungsfähigkeit und ein Kampf gegen unberechenbare Naturgewalten. Dementsprechend trainieren die Teams schon jetzt auf der Ostsee, auf der Müritz und auf dem Tollensesee. Es wird auch Qualifikationsrennen geben, um den Einzug in einen der Sechser. Zusätzlich sind vier A-Kader des Deutschen Kanuverbandes eingeladen. Zwei Zusagen gibt es schon: Weltmeister Paul Mittelstedt und Olympiasieger Martin Holstein. Sie werden die prominenten Teams verstärken.

“Geplant sind nach dem Guinness Buch der Rekorde-Rennen, dass schon in 2015 mehr als 6 Boote aus Frankreich, Italien, Polen, Lettland und Dänemark via Sellin den Start gehen.”, berichtet Kurdirektorin des Ostseebades Sellin Adriana Zawisza.

Damals auf Hawaii
Seit 1994 beteiligen sich auch deutsche Kanuten an den Südseeregatten. Mit einer freundlichen Einladung der Veranstalter der ” tahiti outrigger canoe race” an den Deutschen Kanuverband, flog eine Auswahl von aktiven und ehemaligen Rennkanuten in die Südsee. Ohne Erfahrungen aber mit viel Neugier und Begeisterung “überlebten” die Weltklasseathleten aus den olympischen Disziplinen das Abenteuer auf offener See. Das Boot und den Steuermann stellten die Veranstalter zur Verfügung. Im internationalen Feld platzierten sich die Weltmeister und Olympiasieger aus Deutschland bei ihrer Premiere auf Rang 36.

Outrigger Canoe-Club Deutschlands
Nicht die körperliche Fitness, sondern die ungewohnte Fahrt durch Wellen und Wellentäler bereitete Probleme. Dominierend in den Köpfen der Deutschen blieben die Erinnerungen an das Umfeld der Show zwischen sportlicher Höchstleistung und Naturgewalten. Hoch motiviert und mit infizierender Begeisterung organisierten die Berliner Andre Wohllebe und Frank Fischer zwei Jahre später einen Start beim Moloka’i vor Hawaii. Auch 1997 und 1999 reisten Wohllebe und Fischer in die Südsee und paddelten in einem internationalen Team von “Einzelkämpfern”. 2004 gründeten Andre Wohllebe und Frank Fischer dann gemeinsam mit Freunden den 1. Outrigger Canoe-Club Deutschlands (1.OCC).

Alle Informationen, Bilder und Videos unter www.wirsindinsel.de

Bildrechte: Tourismuszentrale Rügen@Frank Fischer Bildquelle:Tourismuszentrale Rügen@Frank Fischer

Über die Tourismuszentrale Rügen GmbH

“Rügen. Wir sind Insel.” Gemäß diesem Motto wirbt die Tourismuszentrale Rügen – Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH (TZR), seit 2001 weltweit für die Insel Rügen. Rügen ist eben nicht nur die größte deutsche Insel, sie vereint auch alle Eigenschaften einer emotional unverwechselbaren Urlaubsdestination. Neben dem strategischen und operativen Marketing bietet das privatwirtschaftliche Unternehmen als Reiseveranstalter und -vermittler Reisen und Unterkünfte und ist Herausgeber der offiziellen Insel Rügen-Publikationen. Die TZR betreibt ebenso Tourist Infos und ein Team von Inselexperten informiert dort als auch im Service Center (fon: +49(0)3838 8077 80) über das komplette touristische Leistungsspektrum der Insel Rügen.

Tourismuszentrale Rügen GmbH
Kai Gardeja
Ringstraße 113-115
18528 Bergen auf Rügen
03838807730
gardeja@ruegen.de
http://ruegen.de I http://wirsindinsel.de

Tourismuszentrale Rügen Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH
Kai Gardeja
Ringstraße 113-115
18528 Bergen auf Rügen
03838807730
presse@ruegen.de
http://www.presse.ruegen.de

)

Quelle: pr-gateway.de

Nur das Beste für die Gesundheit Kurreisen nach Polen

Nur das Beste für die Gesundheit Kurreisen nach Polen

Nur das Beste für die Gesundheit  Kurreisen nach Polen

(Mynewsdesk) Man kann sich heute sehr vieles kaufen. Ein neues Auto, einen Fernseher, oder auch ein Haus. Allerdings gibt es auch einige Dinge, die man für kein Geld dieser Welt kaufen kann. Dazu zählt auf jeden Fall eine gute Gesundheit. Sicherlich kann man mit dem nötigen Bargeld die eine oder andere Erkrankung besser therapieren, dennoch ist es besser gleich dafür zu sorgen, dass die gute Gesundheit so weit wie nur möglich erhalten bleibt. Das haben bereits viele Menschen erkannt und agieren dementsprechend. Die Ernährung wird umgestellt, es wird wieder mehr Sport getrieben, und mit diversen Nahrungsergänzungsmitteln wird versucht, gesund zu bleiben. Dies ist bereits ein sehr guter Anfang, aber man kann noch mehr machen. Eine schöne Kurreise beispielsweise. Noch vor einigen Jahren ging man alle drei Jahre zum Arzt und versuchte, sich eine Kur verschreiben zu lassen. In vielen Fällen war es erfolgreich, aber im Laufe der Zeit lehnten die Krankenkassen immer mehr Anträge aus Kostengründen ab. Heute sind Kuren nicht mehr nur aktuell, wenn es aus medizinischer Sicht erforderlich ist und bereits Erkrankungen und Beschwerden vorhanden sind. Mittlerweile nutzen viele gesundheitsbewusste Menschen die Möglichkeit, auf eigene Kosten Kuren durchzuführen. Angebote gibt es dafür reichlich, und das nicht nur in Deutschland. Warum sollte man auch nicht den Urlaub mit Anwendungen für die Gesundheit kombinieren? Dies ist durchaus möglich, das zeigt das Beispiel Polen. In unserem Nachbarland Polen gibt es viele wunderbare Angebote für Kurreisen. Diese bieten den Vorteil, dass sie zu einem günstigen Preis zu bekommen sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie qualitativ minderwertiger sind als hier in Deutschland. In den letzten Jahren haben sich die Hotels im schönen Polen immer mehr auf die Ansprüche der deutschen Kururlauber eingestellt. Neue Kurhotels wurden gebaut, ältere komplett saniert, und alle verfügen über die modernsten Kurzentren in den Häusern. In den Behandlungsmethoden stehen diese Kurzentren denen in Deutschland um nichts nach. Dazu bieten viele Kurhotels in Polen noch einen entscheidenden weiteren Vorteil – sie liegen direkt an der wunderschönen polnischen Ostseeküste. Von vielen der Kurhotels aus sind es nur ein paar Minuten Fußweg, bis man den Strand erreicht hat. Kurorte wie Bad Swinemünde, Bad Kolberg oder Misdroy begeistern seit etlichen Jahren die deutschen Kururlauber. Ein Anbieter, der bereits seit vielen Jahren Erfahrung hat im Bereich Kurreisen Polen, ist Werner Tours. Die preiswerten und gleichzeitig sehr hochwertigen Reiseangebote überzeugen durch ihre Vielfältigkeit. Der große Vorteil des Reiseangebots für Kurreisen in Polen bei Werner Tours ist sicherlich, dass in den Angeboten bereits alles enthalten ist, sozusagen All Inclusive. Dies beinhaltet sowohl die Anreise als auch den Aufenthalt im Hotel, und natürlich sind auch die Anwendungen bereits inklusive. Werner Tours bietet seinen Kunden zwei Möglichkeiten der Anreise. Wer gerne mit dem eigenen Auto fährt kann dies selbstverständlich tun. Alternativ werden auch Busreisen nach Polen angeboten. Dabei werden die Gäste direkt von der Haustür abgeholt und bis in das gebuchte Kurhotel an der Ostsee in Polen gefahren. Dies garantiert eine entspannte Anreise, da man sich dem Stress des Straßenverkehrs nicht mehr aussetzen muss, und der Urlaub beginnt bereits bei der Abreise. Eine große Auswahl an Kurreisen nach Polen gibt es unter http://www.werner-tours.de/polen-kurreisen.html zu finden. Viele Kurreisende verbringen regelmäßig jedes Jahr einen Kururlaub an der polnischen Ostsee und verbinden Anwendungen für die Gesundheit mit einem angenehmen Strandurlaub. Eine gute Gesundheit kann man nicht kaufen, aber man kann alles dafür tun, dass sie möglichst lange erhalten bleibt.
webquantum
Mr. Quantum
Telefon: 02381-4672980

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im webquantum.org.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/eh2ha1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/nur-das-beste-fuer-die-gesundheit-kurreisen-nach-polen-61490

—————————
http://www.WebQuantum.org
Full-Service-Agentur für Content Marketing, SEO und SEM.
Schwerpunkte:

– SEO
– SEM
– Content Marketing
– Social Seeding

Wir setzen auf langfristige Zusammenarbeit und Vertrauen.

WebQuantum betreut seit Jahren die Internetauftritte von Nationalen und
Internationalen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und konnte bereits zahlreiche Spitzenplatzierungen, selbst bei stark
umkämpften Suchbegriffen, erreichen.

Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/eh2ha1

Quelle: pr-gateway.de

The third part of German/English picture dictionary series ‚The Hendeleins‘ is now available in …

The third part of German/English picture dictionary series

Most people probably associate dull hours of memorizing vocabulary cards when thinking of learning vocabulary. The young publishing house Riedel e.K. situated in Waltrop, Germany, has published a series of German/English picture dictionaries for children that truly make learning vocabulary child’s play.

It is not only the wonderful illustrations that make these children’s dictionaries special, but the fact that the vocabulary is presented in the context of interesting children’s stories. When the lovable ‘Hendeleins’, a group of animals such as Ducki, the duck, the hedgehog Heddi and their friends go on their exciting adventures, the corresponding vocabulary can be easily learned.

Three parts of the picture dictionary series ‘ What do you see and hear?’ are already available. In the first part titled ‘In the outdoors’, the Hendeleins explore the forest; the second part ‘At home’ finds them back at home telling their friends about their adventure, and finally the day ends in the third part ‘At the table’ with a cheerful meal and many plans for the next day.

In contrast to other dictionaries, the ‘What do you see and hear?’-series has a continuous plot which is much more appealing to children and also helps them to repeat the most important vocabulary. Because they are curious to find out what happens next, children will suddenly actually want to learn vocabulary! Hand-drawn illustrations and easily understandable contents are designed for effective learning. By linking the illustrations to the words, children will learn vocabulary effortlessly.

This series of children’s dictionaries for children from kindergarten age is a convincing concept for child-oriented learning. Bildquelle:kein externes Copyright

Words travel around the world and connect people. We at Riedel Publishing House help you find the right word for your translation needs.

Publishing House Riedel
Stefan Riedel
Brockenscheidter Straße 14
45731 Waltrop
+49 (0) 2309 – 20 11 141
stefan.riedel@verlagriedel.de
http://www.verlagriedel.com

Quelle: pr-gateway.de

All for One Steeb AG feiert tausendsten Mitarbeiter. …

Erst der Kunde und dann der Kunde / Familienfreundliche Jobs kommen an / Innerhalb von 10 Jahren verzehnfacht, innerhalb von 2 Jahren verdoppelt / Neben Verstärkung aus Buy & Build weitere organische Zuwächse / Ansturm auf das All for One Steeb Karriereportal / SAP Cloud eRecruiting Plattform von Success Factors beschleunigt die Bewerberverwaltung

All for One Steeb AG feiert tausendsten Mitarbeiter. Ein Unternehmen für Menschen, die etwas unternehmen wollen

Filderstadt, 13. März 2014 – IT Spezialisten sind gesucht. Enge Personalmärkte gelten als Wachstumsbremse. Für Unternehmen, die High Potentials für sich begeistern wollen, ist ein ausgeprägtes Employer Branding, sprich eine starke Arbeitgebermarke mit klarer Identität, unverwechselbarer Kultur und glaubwürdig praktizierten Werten unerlässlich, bilanziert Claudia Abele, Leiterin Personalmanagement bei All for One Steeb. Neben hohen Investitionen ist dabei auch immer wieder Kreativität gefragt. Wir machen die 1.000 voll, mit 1.000 Liter Freibier für das nächste Gartenfest, die Hochschulabschlussfeier oder das Abschiedsfest beim alten Arbeitgeber, mit ihrer Personalkampagne sorgte der im deutschsprachigen SAP Mittelstandsmarkt führend positionierte Komplettdienstleister für mächtig Aufsehen. Mit rund 104.000 Seitenaufrufen innerhalb eines Jahres, ein plus von 30%, erlebte das Karriereportal auf der Homepage von All for One Steeb einen regelrechten Ansturm. Für das Wachstumsmagazin Markt + Mittelstand galt 1.000 Liter Freibier zum Einstand gar als Idee der Monats.

Erst der Kunde und dann der Kunde, so umreißt All for One Steeb Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp die Leitplanken. Wir sind ein Unternehmen für Menschen, die etwas unternehmen wollen. Innerhalb von 10 Jahren haben wir uns personell verzehnfacht, innerhalb von 2 Jahren verdoppelt. Jetzt ist die Schallmauer durchbrochen. Mit Martin Rudzki, Spezialist für Systemintegration, kam unlängst der tausendste Mitarbeiter an Bord, für die All for One Steeb Geschäftsstellen von Hamburg bis Istanbul ein Grund zum feiern. Ich bin überwältigt, gesteht Rudzki, echt starke Kultur. All for One Steeb wurde mir empfohlen. Die Stelle passt perfekt. Hier kann ich mich weiterentwickeln. Bei meinem bisherigen Arbeitgeber saß ich zudem viel im Auto, mit ihren vielen Standorten ist All for One Steeb dagegen sehr kundennah organisiert. Was das Unternehmen zudem für seine Mitarbeiter und die Familie tut, ist beeindruckend. So wurde der SAP Komplettdienstleister erst unlängst in der renommierten Studie von Great Place to Work zu Beste Arbeitgeber ITK gewählt. Auch für das Wirtschaftsmagazin FOCUS zählt All for One Steeb unter 800 Unternehmen aus 22 Branchen zu den Besten Arbeitgebern Deutschlands.

Neben Verstärkung im Zuge ihrer Buy & Build Strategie bereitet sich die All for One Steeb AG auch auf weiteres organisches Wachstum vor. Das erst unlängst zusammen mit den HCM Spezialisten der Tochter KWP gestartete Einführungsprojekt der SAP Cloud Plattform für E-Recruiting von Success Factors ist bereits erfolgreich im Echtbetrieb. Bewerbungen, die im Karriereportal auf der Homepage von All for One Steeb eingehen, werden direkt an die Cloud Lösung übergeleitet und in den Recruiting Prozess überführt. Damit können wir den starken Anstieg unserer Bewerberzahlen deutlich besser bewältigen, freut sich Abele.
Bildquelle:kein externes Copyright

Die All for One Steeb AG zählt zu den führenden SAP Komplettdienstleistern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. Das Portfolio des SAP Gold Partners umfasst ganzheitliche Lösungen und Leistungen entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette – von SAP-Branchenlösungen bis hin zu Outsourcing und Application Management. Als One-Stop-Shop für alle Services rund um SAP ist All for One Steeb verlässlicher Generalunternehmer für den Mittelstand und betreut mit über 1.000 Mitarbeitern über 2.000 Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilzulieferindustrie, der Konsumgüterindustrie, dem Technischen Großhandel und dem projektorientierten Dienstleistungsumfeld. Als Gründungsmitglied von United VARs, dem weltweiten Netzwerk führender SAP Mittelstandspartner, garantiert All for One Steeb in über 56 Ländern ein umfassendes Beratungs- und Serviceangebot sowie besten Vor-Ort-Support. All for One Steeb zählt zudem zu »Deutschlands beste Arbeitgeber« (Great Place to Work) sowie zu »Beste IT Berater für den Mittelstand« (TOP CONSULTANT).

Im Geschäftsjahr 2012/13 erzielte die All for One Steeb AG einen Umsatz von 186 Mio. EUR. Die Gesellschaft notiert im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE0005110001, WKN 511 000).

Folgen Sie uns
http://www.youtube.com/allforonemidmarkettv
http://www.facebook.com/all41
http://www.twitter.com/AllforOneSteeb
http://www.xing.com/companies/AllforOneSteebAG

All for One Steeb AG
Dirk Sonntag
Gottlieb Manz Str. 1
70794 Filderstadt
+4971178807260
dirk.sonntag@all-for-one.com
http://www.all-for-one.com

)

Quelle: pr-gateway.de

CeBIT 2014: IAS mit Rückenwind zum Erfolg – Ein neuer Partner freut sich über die …

Am vierten Tag der CeBIT 2014 berichtet der ERP-Hersteller IAS über seine bisher verbuchten Erfolge. Das eigenentwickelte ERP-System caniasERP zieht mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche und interaktiv gezeigten Features eine Vielzahl von Interessenten an den Stand.

CeBIT 2014: IAS mit Rückenwind zum Erfolg - Ein neuer Partner freut sich über die Installation von caniasERP noch während der Messe

Das Software- und Beratungshaus IAS stellt auf seinem CeBIT-Stand A 25 (Halle 5) seine Unternehmenssoftware caniasERP und ihre neuen Funktionsbereiche vor. Im Fokus der Messeteilnahme von IAS steht neben der Neukundenakquise verstärkt die Gewinnung von internationalen Partnern. Die ersten Erfolge lassen nicht lange auf sich warten – schon heute wird caniasERP bei einem neu gewonnenen Partner installiert. Das Softwarehaus “Integrated Software Services” aus Nigeria bekundete die feste Absicht, zukünftig als Implementationspartner des Herstellers von caniasERP zu agieren. In den intensiven Gesprächen an zwei aufeinanderfolgenden Messetagen bekräftigte das Unternehmen sein aktives Interesse an einem Vertragsabschluss. Somit wird Integrated Software Services schon heute Nachmittag caniasERP in vollem Umfang nutzen können.

Den Gesprächen mit anderen Ausstellern im Bereich Enterprise Resource Planning (ERP) entnahmen wir, dass die überwiegende Mehrheit sowohl den quantitativen Besucherstrom als auch die Qualität der Kontakte im Vergleich zum Vorjahr als nicht den Erwartungen entsprechend wahrnimmt. Diese allgemeine Stimmungslage kann das am IAS-Stand vertretene Expertenteam nicht bestätigen. Der ERP-Anbieter verzeichnet nicht nur einen starken Zulauf von Interessenten aus dem deutschsprachigen Raum – auch eine Vielzahl weltweit ansässiger Softwarehäuser interessiert sich für eine Partnerschaft mit der IAS. Bereits in den ersten Messetagen traf die IAS mehrere konkrete Vereinbarungen und Geschäftsabsprachen.

Bei den Livepräsentationen des Systems stellten viele Fachbesucher interessante, sowohl unternehmensspezifische als auch allgemeine Fragen im ERP-Umfeld. Der praxisorientierte Austausch mit den Experten von IAS wird von den Besuchern als sehr positiv empfunden.

Informieren Sie sich über caniasERP auf www.caniaserp.de.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über den deutschen Standort der IAS – die Industrial Application Software GmbH:
Die Industrial Application Software GmbH ist ein innovatives Systemhaus im Bereich betriebswirtschaftlicher Komplettlösungen. 1989 als SAP-Beratungshaus gegründet, bietet die IAS GmbH seit 1993 die ERP-Software caniasERP an. Die IAS verfügt heute neben den Niederlassungen in Karlsruhe und Düsseldorf über weitere Standorte in der Türkei und Dubai und beschäftigt insgesamt 180 Mitarbeiter. Ca. 25.000 gleichzeitig aktive canias-User in 23 verschiedenen Ländern arbeiten bereits erfolgreich mit der IAS-Software. caniasERP ist ein plattformunabhängiges, web- und mehrmandantenfähiges System, dessen Quellcode jedem Kunden mit ausgeliefert wird. Ihren Kunden, die hauptsächlich im gehobenen Mittelstand und im Bereich der KMUs angesiedelt sind, bietet die IAS GmbH einen Full-Service rund um das ERP-Projekt von Projektmanagement und Programmierungen bis zu Beratung und Schulung.

Industrial Application Software GmbH
Anna Seel
Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 96416-11
presse@caniaserp.de
http://www.caniaserp.de

Quelle: pr-gateway.de

TIBCO gehört zu den führenden Unternehmen für Hybrid² Integration

Unabhängiges Analystenhaus bewertet TIBCO Software als “Leader” in Wide-, Deep- und Cloud-Integration-Szenarien

München / Palo Alto, USA, 13. März 2014 – Das Analystenhaus Forrester Research hat TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX) in der kürzlich veröffentlichten Marktanalyse “Forrester Wave™: Hybrid² Integration, Q1 2014″ als “Leader” positioniert. Der Bericht bezeichnet TIBCO als “hervorragende Wahl für eine Vielzahl künftiger Applikationslandschaften, sowohl on-premise als auch in der Cloud.” (*) Die Studie steht unter http://forms2.tibco.com/forrester_hybrid2_integration_q114.html zum Download bereit.

Forrester stuft TIBCO in 3 Bereichen als führend ein: in der Kategorie “Deep Integration” – also für Funktionalitäten, die eine tiefgreifende Integration von Anwendungen ermöglichen; in der Kategorie “Wide Integration” – für das große Spektrum an on-premise und cloudbasierten Integrationsmöglichkeiten; und nicht zuletzt betrachtet Forrester TIBCO als Leader im Segment “Cloud Integration” – in dem Möglichkeiten für eine Hybrid-Cloud-Integration und iPaaS-Angebote bewertet wurden. Die Studie bezeichnet TIBCO darüber hinaus als “Strong Performer” bei der Integration des “Internet der Dinge”. Darunter versteht man den Datenaustausch mit webfähigen Geräten, etwa mit Sensoren oder privat genutzten medizinischen Geräten.

Forrester bewertete bei allen Anbietern die Funktionalität und Interoperabilität in Hybrid-Szenarien sowie im Zusammenspiel mit verschiedenen traditionellen on-premise Integrationsfunktionalitäten. In die Analyse einbezogen wurden die Produkte TIBCO ActiveMatrix BusinessWorks™, TIBCO Cloud Bus und TIBCO® API Exchange Gateway.

Thomas Been, Senior Director of Product Marketing bei TIBCO ergänzt: “TIBCOs Integrationsplattform sorgt dafür, dass Daten nicht nur stets verfügbar und zuverlässig sind, sondern dass sie auch in Echtzeit verwertet werden können. Unsere Kunden versetzt dies in die Lage, Entscheidungen schneller und besser zu treffen.”

(*) Quelle: The Forrester Wave™: Hybrid² Integration, Q1/2014, Forrester Research, Inc., Februar 2014.

TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBCX) ist ein weltweit führender Anbieter von Infrastruktur- und Business-Intelligence-Software. Egal, ob es um die Optimierung von Warenbeständen geht, das Cross-Selling von Produkten oder das Verhindern von Problemen im Vorfeld: Nur TIBCO bietet Unternehmen “The Two-Second Advantage”®, also die Möglichkeit, mit der richtigen Information zur rechten Zeit proaktiv zu handeln, und sich somit einen Wettbewerbsvorteil zu sichern. Die innovative Produkt- und Dienstleistungspalette macht TIBCO zum strategischen Technologiepartner, dem Unternehmen weltweit vertrauen. Weitere Informationen unter http://www.tibco.com/.

TIBCO, Two-Second Advantage, ActiveMatrix, ActiveMatrix Business, TIBCO Cloud Bus und TIBCO Software sind Marken der TIBCO Software Inc. oder von Tochterunternehmen in den USA beziehungsweise in anderen Staaten. Alle anderen Produkt- und Unternehmensnamen und -marken, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden nur zum Zweck der Warenbezeichnung erwähnt.

TIBCO Software
Leslie Moore
3307 Hillview Avenue
CA 94304 Palo Alto
+1 650 846-5025
lmoore@tibco.com
http://www.tibco.com

Campaignery
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
+4989 61469093
tibco@campaignery.com
http://www.campaignery.com

Quelle: pr-gateway.de

Europol mahnt zur Vorsicht bei öffentlichen Hotspots – F-Secure rät zu VPN-Verbindungen bei …

München, den 13. März 2014 – Die zunehmende Beliebtheit und Verbreitung öffentlicher Hotspots macht es für Betrüger und Datendiebe immer einfacher, schnell und problemlos sensible Daten unbedarfter Bürger abzufangen. Dies bestätigt aktuell Troels Oerting, Leiter des Cybercrime Centres von Europol. “Persönliche, sensible Daten sollten nur über wirklich sichere Verbindungen ausgetauscht werden”, mahnt der Experte.

Auch wenn die Bedrohung und Risiken durch öffentliche Internetzugänge nicht neu sind, so sind viele Verbraucher noch immer äußerst unvorsichtig und nutzen die kostenlosen Datenverbindungen auch häufig für Online-Banking, eCommerce und andere Anwendungen, bei denen sensible Daten preisgegeben werden. Immer mehr Unternehmen verpflichten deshalb ihre Mitarbeiter für Anwendungen wie E-Mail etc. nur sichere Verbindungen zu nutzen, wenn sie unterwegs mit Laptop und Smartphone arbeiten.

“Öffentliche Wi-Fi Hotspots sind an sich eine tolle Sache. Wenn man kurz die aktuellen Bundesligaergebnisse checken möchte oder den nächsten Taxistand sucht. Dann spricht nichts gegen die kurze Nutzung eines solchen Angebots”, erklärt Sean Sullivan, Security Advisor bei F-Secure Labs. “Wenn es aber um den Transfer privater oder geschäftlicher Informationen geht, dann wird es gefährlich, wenn man nicht explizit vorsorgt.”

Um Verbraucher bei der Nutzung von öffentlichen Wi-Fis zu schützen, rät F-Secure zur Nutzung sicherer VPN-Verbindungen. Diese können beispielsweise durch die Mobile App F-Secure Freedome schnell eingerichtet werden.

“Anstatt verschiedene Anforderungen für immer mehr Geräte und Services erfüllen zu müssen, sollten wir eher eine zentrale Sicherheitslösung wählen, die immer auf dem neuesten Stand und effektiv ist. So funktioniert F-Secure Freedome. Mit dieser Anwendung wird ein umfassendes Konzept für den Schutz von mobilen Geräten und Daten realisiert”, berichtet Sean Sullivan. “F-Secure Freedome bietet neben Malware-Schutz und Spyware-Schutz auch ein VPN zur Verschlüsselung von Verbindungen. Dadurch können Verbraucher den Gaunern in öffentlichen Hotspots die Türe vor der Nase zuschlagen.”

Über F-Secure

Innovation, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit – diese drei Qualitäten haben F-Secure seit der Gründung 1988 zu einem der führenden IT-Sicherheitsanbieter weltweit gemacht.

Heute vertrauen sowohl Millionen Privatanwender als auch Unternehmen auf die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von F-Secure. Der effektive Echtzeitschutz arbeitet zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund und macht das vernetzte Leben von Computer- und Smartphone-Nutzern sicher und einfach.

Die Lösungen von F-Secure sind als Service-Abonnement über mehr als 200 Internet Service Provider und Mobilfunkbetreiber weltweit zu beziehen.

Die umfangreichen Partnerschaften machen F-Secure zum Marktführer in diesem Bereich. Seit 1999 ist das Unternehmen an der Börse in Helsinki notiert. Seitdem wächst F-Secure schneller als viele andere börsennotierte Mitbewerber.

Ständig aktuelle Informationen über die neuesten Viren finden sich im Weblog des
“F-Secure Antivirus Research Teams” unter der Internetadresse www.f-secure.com/weblog.

f-secure.de | twitter.com/fsecure_de | facebook.com/f-secureDE

F-Secure GmbH
Rüdiger Trost
Zielstattstraße 44
81379 München
+49 89 787 467-0
presse-de@f-secure.com
http://www.f-secure.de

Bite Communications GmbH
Miriam Kurek
Flößergasse 4
81369 München
+49 89 444.467-413
f-secure@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

Quelle: pr-gateway.de

Datability: Pitney Bowes stellt seine neue Spectrum™ Technologie-Plattform mit umfangreichen …

Verstärktes Serviceangebot für Telekommunikations- und Unternehmenskunden (NL/9679518908) Hyderabad, März 2014: Infotech Enterprises Limited (Infotech) hat bekannt gegeben, dass ihre hundertprozentige Tochter Infotech Enterprises America, Inc. eine definitive Vereinbarung zur Übernahme der in Herndon, Virginia, ansässigen Softential, Inc. (Softential) unterzeichnet hat. Softential, Inc. hat mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung und eine beeindruckende Erfolgsbilanz im Bereich Service … Weiterlesen »

Quelle: pr-gateway.de