Gunvor sichert unterbrechungsfreien Betrieb

Gunvor sichert unterbrechungsfreien Betrieb

Gunvor sichert unterbrechungsfreien Betrieb

(Mynewsdesk) GENEVA, SWITZERLAND — (Marketwired) — 03/21/14 — Angesichts möglicher Wirtschaftssanktionen und dem Bestreben, den ununterbrochenen Betrieb und die sonstigen Unternehmensaktivitäten von Gunvor Group Ltd. zu gewährleisten, wurden die von Gennady Timchenko gehaltenen Aktien des Unternehmens am 19. März von dessen personenbezogenem Beteiligungsunternehmen direkt an Torbjorn Tornqvist verkauft. Tornqvist ist damit der Mehrheitsgesellschafter von Gunvor Group Ltd. und hält nun eine Beteiligung von 87 Prozent. Timchenko hat seine gesamte Beteiligung am Unternehmen veräußert. Die verbleibenden 13 Prozent der Aktien des Unternehmens werden von leitenden Angestellten von Gunvor gehalten. Damit gibt es keine Fremdaktionäre mehr.

Kontaktinformation:
Gunvor Group
Seth Thomas Pietras
Leiter der Abteilung Corporate Affairs
+41 79 870 6290
@Gunvor

=== Gunvor sichert unterbrechungsfreien Betrieb (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/wqfdgu

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/gunvor-sichert-unterbrechungsfreien-betrieb

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Quelle: pr-gateway.de

"Mein Schiff 3" und Malta – Kreuzfahrt kombiniert mit Inselurlaub

“Mein Schiff 3″, der erste Neubau von TUI Cruises, ist ab Juni 2014 im Einsatz und wird ab Sommer Kurs in Richtung Mittelmeer nehmen.

“Mein Schiff 3″, der erste Neubau von TUI Cruises, ist ab Juni 2014 im Einsatz und wird ab Sommer Kurs in Richtung Mittelmeer nehmen.
Der Kreuzfahrt-Spezialist Urlaub-auf-See.de bietet bereits jetzt interessante Kreuzfahrt-Kombinationen mit vorhergehendem Hotelaufenthalt auf Malta an.

Besonders interessant ist die Tour Richtung Adria: Fünf Länder, kulturelle Schätze, malerische Häfen, mittelalterliche Städte, faszinierende Inselwelten – das ist eine mediterrane Urlaubsmischung, die bunter nicht sein kann. Erst stehen erholsame Urlaubstage im Vier-Sterne-Hotel auf Malta auf dem Programm, dann heißt es “Leinen los” in Richtung Kroatien, Montenegro, Italien und Griechenland.

Im Herzen des Mittelmeers liegt mit Malta, Gozo und Comino das letzte Archipel zwischen Afrika und Europa. Malta ist erfrischend anders, geheimnisvoll und ursprünglich. Die über 7000 jährige Geschichte der Insel mit geheimnisvollen Tempelanlagen begeistert jeden historisch interessierten Urlauber. Zur Einstimmung auf eine spannende Kreuzfahrt ist das sonnenverwöhnte Malta, kleiner als Bremen aber immerhin ein eigenständiger Staat, die richtige Wahl.

Von Valletta auf Malta nimmt die “Mein Schiff 1″ Kurs nach Dubrovnik, der Perle Kroatiens. Montenegro, das italienische Brindisi und die griechische Insel Korfu sind weitere Ziele dieser facettenreichen Kreuzfahrt.

Das exklusive Land-Meer-Paket bietet der Kreuzfahrt-Spezialist Urlaub-auf-See.de vom 24.9.-5.10. und vom 8.10.-19.10.2014 an. Die 11tägige Kombination mit vier Tagen im Vier-Sterne-Hotel Radisson Blu St. Julian im DZ/ÜF und anschließender Kreuzfahrt in der Innenkabine mit Premium AI kostet ab 1999 Euro. Abflüge ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg.

Infos und Buchung bei www.urlaub-auf-see.de oder telefonisch unter 0201-8303065.

Kozica Reisen, seit 35 Jahren Spezialist in Sachen Urlaub, ist eines der führenden Reisebüros für Kreuzfahrten und Flussfahrten in Deutschland. Mehr als 10.000 Seereisen auf über 400 Schiffen können täglich abgerufen werden – von der Minikreuzfahrt über Flussreisen und exklusiven Kreuzfahrten auf besonderen Schiffen. Außerdem werden auf dem Reiseportal spezielle Hotel- und Kreuzfahrtkombination, die eigens von Kozica Reisen geschnürt werden, mit den beliebtesten deutschen Reedereien angeboten. So kann man seinen Landurlaub zum Beispiel auf Mallorca, optimal und preisgünstig mit einer Kreuzfahrt verbinden und hat den Komfort von Transferleistungen und Reiseleitung gleich inklusive.

Kozica Reisen
Doris Schober
Meybuschhof 46a
45327 Essen
0201 8303077
ds@schober-pr.de
http://www.urlaub-auf-see.de

Schober PR
Doris Schober
Merkurstr. 10
41464 Neuss
02131 859144
ds@schober-pr.de
http://www.schober-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Unabhängigkeit ist unbezahlbar. Parkeasy schon!

Parkeasy bietet Ihnen sehr preiswerte Parkmöglichkeiten am Flughafen Frankfurt an.

Unabhängigkeit ist unbezahlbar. Parkeasy schon!

Die Lösung: Parkeasy, die preiswerte Parkmöglichkeit für alle, die planen, vom Flughafen Frankfurt in den Urlaub zu starten wollen. Das Parkeasy Airport Parking in Frankfurt bietet sichere Stellplätze für Ihr Fahrzeug, während Sie im Urlaub oder geschäftlich unterwegs sind. Sie können zwischen überdachten Parkplätzen und Parkplätzen im Freien wählen. Beide Lösungen garantieren kompletten Schutz für Ihr Fahrzeug, weil das Gelände von geschulten Personal und Sicherheitskameras 24 Stunden am Tag überwacht wird. Ab sofort bietet Parkeasy auch abgeschlossene und beheizte Hallenparkplätze an.
Alles zu einem fairen Preis, rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, auch an Feiertagen.
Das Parkgelände von Parkeasy befindet sich ca. 2 Minuten von der A5 und wenige Minuten vom Flughafen Frankfurt, dem größten Flughafen Deutschlands, entfernt. Das Shuttleservice wird Sie direkt an den von Ihnen gewünschten Terminal am Flughafen Frankfurt fahren, und Sie bei Ihrer Rückkehr selbstverständlich auch abholen. Keine Sammeltransporte, keine Umwege, keine langen Wartezeiten. Als zusätzliche Leistung stellt Parkeasy Ihnen einen kostenlosen Safe und Kindersitze in allen Größen zur Verfügung. In den gemütlichen Warteräumen können Sie sich außerdem vor der Weiterreise ausruhen. Sollten Sie sich entscheiden, nach Ihrem Flug noch eine Nacht im Hotel zu verbringen, ist das auch kein Problem, Parkeasy kümmert sich gerne um die Reservierung!

Damit Ihr Fahrzeug nicht zu kurz kommt, wenn Sie im Urlaub sind, bietet Ihnen Parkeasy Autowäsche, Tank- und Werkstattservice an, damit Sie Ihr Auto bei Ihrer Rückkehr im perfekten Zustand vorfinden.

Die Preisgestaltung des Services ist einfach und leicht überschaubar. Der berechnete Preis ist der Endpreis, ohne versteckte Zusatzkosten. Die Bezahlung erfolgt vor Ort, in bar oder mit EC- oder Kreditkarte.

Sie können Ihren Parkplatz bequem telefonisch von Zuhause aus über die 24H Parkeasy Hotline (06105 – 27 19 19), via Fax oder über die Webseite. Kostenlose Stornierung bis 6 Stunden vor Antritt des geplanten Parkangebots möglich.
Bildquelle:kein externes Copyright

Die Firma Parkeasy in Mörfelden-Walldorf befindet sich ca. 10 Minuten vom Flughafen Frankfurt entfernt und ist in unmittelbarer Nähe der A 5.
Parkeasy bietet Fluggästen, die vom Frankfurter Flughafen verreisen, einen Park- und Shuttleservice an, so dass den Reisenden, die den Service von Parkeasy nutzen, die stressige Parkplatzsuche am Flughafen Frankfurt erspart wird und sie auch nicht das ganze Gepäck vom Parkhaus bis zur Abflughalle schleppen müssen.
Bei Parkeasy kann man sein Auto entweder draußen oder in der Halle parken und unbesorgt seine Urlaubs- oder Geschäftsreise antreten. Egal ob das Auto im Freien oder in der Halle abgestellt ist, es ist auf jeden Fall sicher. Denn das ganze Gelände ist rundherum abgeriegelt sowie personal- und videoüberwacht.
Auch den Fahrgästen bietet Parkeasy einen sehr guten Service. Sie werden ohne Wartezeit direkt zu dem Terminal, vom dem sie fliegen, gebracht und nach dem Rückflug auch direkt von dem Terminal, an dem sie ankommen, abgeholt.
Diesen Service bietet Parkeasy das ganze Jahr über rund um die Uhr. Dies gilt auch für die Hotline, über die man sich informieren oder direkt buchen kann. Die Buchung kann aber auch online über die Homepage von Parkeasy erfolgen.
Außerdem ist für den Parkeasy-Standort keine Feinstaubplakette erforderlich.

Inh. Akdogan u. Dikkaya GbR
Akdogan
Dreieichstsr. 12-14
64546 Mörfelden-Walldorf
06105 – 27 19 19
info@parkeasy.de
http://www.parkeasy.de

Fa. park easy!!!
Yilmaz Dikkaya
Dreieichstsr. 12-14
64546 Mörfelden-Walldorf
06105 – 27 19 19
info@parkeasy.de
http://www.parkeasy.de

Quelle: pr-gateway.de

Elanity bietet neuen Cloud Backup- und Recovery-Service auf Basis von Quantum-Lösungen

IT-Service Provider Elanity als Quantum Managed Service Provider (MSP) zertifiziert

Elanity bietet neuen Cloud Backup- und Recovery-Service auf Basis von Quantum-Lösungen

München, 20. März 2014 – Elanity Network Partner GmbH, der IT-Service Provider in Hamburg und Hannover, ist offizieller Partner des neuen Partnerprogramms von Quantum für Managed Service Provider (MSP). Elanity wird seinen Kunden zukünftig Cloud Backup- und Recovery-Services auf Basis der physischen und virtuellen Quantum-Deduplizierungsappliances anbieten. Mit der Partnerschaft vervollständigt Elanity das eigene Service Portfolio für eine lückenlose Datensicherung – von der lokalen Sicherung bis in die Cloud. Endkunden profitieren von umfassender Datensicherheit, flexibler Skalierbarkeit und einer Senkung der Kapitalkosten (CAPEX). Teure Initialinvestitionen für die Anschaffung zusätzlicher lokaler Sicherungssysteme werden vermieden. Stattdessen replizieren Elanity Kunden ihre Backup-Daten dedupliziert in die Cloud, um im Katastrophenfall vollumfassend geschützt zu sein.

Basis des Services sind die physischen und virtuellen Quantum-Deduplizierungsappliances der DXi-Serie. Diese sind mit bestehenden Backup-Anwendungen kompatibel, darunter Backup Exec, CA ARCserve, CommVault, Data Protector, NetBackup, Tivoli Storage Manager, Veeam und vRanger. Diese Interoperabilität ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität, was für einen IT-Service Provider unerlässlich ist. Ein weiterer Technologievorteil: Kunden können mit der Quantum vmPRO Software Snapshots ihrer virtuellen Maschinen erstellen und sie in die Elanity Cloud replizieren.

Cloud Backup-as-a-Service unter eigener Markenführung
Dank des Quantum MSP-Programms kann Elanity Cloud Backup-Services auf Basis der virtuellen Deduplizierungsappliances und vmPRO Backup-Software von Quantum unter eigener Marke anbieten. Das einzigartige kapazitätsabhängige Lizenzierungsmodell erlaubt es MSPs und VARs Cloud Backup-as-a-Service-Angebote zu entwickeln, deren Kosten parallel mit dem Umsatzwachstum skalieren. Hohe Hardware-Investitionen im Vorfeld werden deutlich reduziert und der Endkunde erhält eine Lösung, die die Umsetzung eines adäquaten Disaster Recovery Plans deutlich erleichtert. Denn die vmPRO-Software ist die branchenweit einzige native Backup-Anwendung für virtuelle Umgebungen, die VMs in Sekunden direkt aus dem Backup wiederstellen oder booten kann und Restores so enorm beschleunigt. Gleichzeitig ermöglicht die Sicherung im nativen Format eine schnelle Rückabwicklung aus der Cloud, da das Dateiformat losgelöst von der Backup-Anwendung lesbar bleibt. Die durchgängige Verschlüsselung gewährleistet umfassenden Schutz der Daten – von der Erstellung über die Übermittlung und Vorhaltung bis hin zur Löschung.

Zitate
Peter Schröder, Geschäftsführer bei Elanity Network Partner GmbH
“Die berechtigte Frage des Rechenzentrum-Standortes ist ein gewichtiger Faktor in der deutschen Cloud Computing Diskussion. Die Cloud-Technologie entspricht jedoch dem Ruf vieler IT-Verantwortlichen nach Flexibilität im eigenen Rechenzentrum. Als Lizenznehmer innerhalb des Quantum MSP-Programm können wir unser Datensicherungsangebot endlich um Backup-as-a-Service und Disaster-Recovery-as-a-Service erweitern – mit deutschem Datenstandort. Mit dem Lizenzmodell von Quantum entfallen hohe Investitionskosten. Diesen Vorteil können wir direkt an unsere Kunden weitergeben.”

Gabriel Chaher, Vice President EMEA Sales und Marketing bei Quantum
“Mit unserem Partnerprogramm für MSPs haben wir den Nerv unserer Kunden in ganz Europa getroffen. Wir freuen uns, dass sich mit Elanity ein deutscher Kunde für unser Partner-Lizenzmodell entschieden hat. MSPs wie Elanity bedienen vornehmlich mittelständische Unternehmen, die auf ein funktionierendes Datensicherungsmodell angewiesen sind, denen aber häufig das notwendige Budget für eine vollumfassende Datensicherungsarchitektur fehlt. Quantum hat die Technologie, mit denen MSPs ihre eigenen Baas und DRaaS-Dienste aufbauen können. Und der Endkunde erhält so eine bezahlbare Alternative zur Sicherung des zweiten Backups außer Haus.”

Weiterführende Informationen:
Einblick in die Quantum Technologie, die dem MSP-Programm zugrunde liegt, erhalten Sie hier: http://www.quantum.com/de/products/disk-basedbackup/dxiv-series/index.aspx
Einen ersten Überblick über das Quantum-Angebot von Elanity erhalten Sie unter: http://www.elanity.de/partner/quantum

Bildrechte: Quantum Bildquelle:Quantum

Über Quantum
Quantum ist ein führender Anbieter von spezialisierten Scale-Out-Storage- und Datensicherungs-Lösungen. Mit Quantum-Lösungen sind digitale Inhalte über den gesamten Datenlebenszyklus gemeinsam nutzbar, lange vorhaltbar und leicht zugänglich. Mehr als 100.000 Kunden von kleineren Unternehmen bis multinationalen Konzernen vertrauten bisher auf Quantum in Fragen der Datensicherung- wie -archivierung und bei Herausforderungen von Content Workflows. Mit Quantum können Kunden sicher sein (Be Certain), dass sie über die optimalen End-to-End-Speicher-Lösungen für die Wertschöpfung aus ihren Daten verfügen und Kosten sowie Komplexität reduziert werden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.quantum.com/customerstories.

Quantum GmbH
Christine Bachmayer
Willy-Brandt-Allee 4
81829 München
+49 / (0) 89-94 303 – 0
christine.bachmayer@quantum.com
http://www.quantum.com

Maisberger GmbH
Philipp Hühne
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089/419599-89
huehne@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Quelle: pr-gateway.de

Networkers AG berät Kunden bei der Planung und Umsetzung von Ausweichrechenzentren

Die Networkers AG bietet Kunden ein Lösungsportfolio, das von der Konzeption des Notfallmanagements über Planung und Aufbau des ARZ bis hin zur automatisierten Replikation kritischer Daten reicht. Für einen hochsicheren, externen ARZ-Betrieb vermittelt der Hagener Systemintegrator Kunden Datenparkplätze im Dortmunder Rechenzentrum von DOKOM21.

Ob Brand, Hochwasser, Sabotage oder Fliegerbombenfund: Es gibt viele Ursachen, die das Rechenzentrum eines Unternehmens außer Betrieb setzen können. “Die meisten Ausfälle sind nur von kurzer Dauer – können aber ohne Notfallkonzept und Ausweichinfrastruktur trotzdem existenzbedrohend werden”, warnt Ulrich Geitz, Leiter System Engineering bei der Networkers AG. Leider herrsche aber gerade in kleinen und mittelständischen Betrieben oft noch die Meinung vor, ein ARZ sei allenfalls etwas für Konzerne und Großunternehmen, so Geitz: “In der eigenen Firma kreuzt man die Finger und hofft, dass nichts passiert. Aus unternehmerischer Sicht ist das höchst unverantwortlich – zumal sich die konsolidierten und virtualisierten Umgebungen von heute mit vergleichsweise geringem Aufwand in externe ARZ-Infrastrukturen replizieren lassen.”

Eine Frage des Notfallmanagements
Die Networkers AG unterstützt Unternehmen jeder Größe im Rahmen eines mehrstufigen Lösungsangebots in allen Phasen der ARZ-Implementierung – von der Planung des Notfallmanagements über die Virtualisierung der Server- und Storage-Infrastruktur bis hin zur Replikation der Daten. Bei Bedarf übernimmt der Systemintegrator darüber hinaus die Optimierung der WAN-Performance und vermittelt auf Wunsch externe RZ-Ressourcen. Typische Fragestellungen bei ARZ-Projekten sind:

– Entwicklung eines Notfallmanagementplans: Wer ist im Notfall wofür zuständig und was geschieht in welcher Reihenfolge?

– Planung des Ausweichrechenzentrums: Welche Daten und Applikationen müssen wann und wohin repliziert werden?

– Technische Voraussetzungen: Werden die Daten bereits hochverfügbar und virtualisiert vorgehalten? Ist eine schmalbandige Replikation überhaupt möglich?

– Netzwerktechnik und Umschaltoptionen: Reicht die WAN-Performance aus? Und wie soll die Umschaltung im Notfall erfolgen: manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch über einen Load-Balancer?

– Replizieren ja – aber wohin: Verfügt der Kunde selbst über eine remote abgesetzte Infrastruktur für den Betrieb des ARZ? Oder benötigt man die Infrastruktur eines externen Dienstleisters?

ARZ-Hosting bei DOKOM21
Vor allem für mittelständische Unternehmen ohne eigene Remote-Infrastruktur ist die Auslagerung des ARZ in ein externes, von einem professionellen Dienstleister betriebenes Data Center oft die beste Alternative. Die Networkers AG arbeitet als Integrator eng mit dem Dortmunder Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 zusammen. Unternehmen können im Rechenzentrum von DOKOM21 bedarfsgerechte Datenparkplätze mieten, die wahlweise mit ihrem eigenen oder gestelltem Equipment bestückt werden. DOKOM21 unterhält dafür rund 2.000 Quadratmeter Rechenzentrumsfläche an zwei Standorten in Dortmund und bietet flexible Kapazitäten von einer Höheneinheit über einen Serverschrank bis hin zu einer individuell bemessenen Rechenzentrumsfläche.

“Kunden profitieren bei uns von hochmoderner und hochverfügbarer Anlagentechnik, leistungsfähiger Security und verbindlichen SLA – und das, ohne selbst in die erforderlichen Hardware- oder Personal-Ressourcen investieren zu müssen”, erklärt Thomas Hennecke, Vertriebsleiter Region Südwestfalen bei DOKOM21. “Als hochspezialisierter Dienstleister bieten wir im Hinblick auf die Sicherheit und Verfügbarkeit eine Service-Qualität, die ein Mittelständler im Alleingang in der Regel kaum erreichen wird – und das dank der konsequenten Ausnutzung von Skaleneffekten zu wirtschaftlich attraktiven Konditionen.”

Weitere Informationen zum Thema “Ausweichrechenzentren” erhalten interessierte Unternehmen telefonisch unter der Rufnummer +49 2331 8095 110 oder per E-Mail an vertrieb@networkers.de.

Die Networkers AG ist Spezialist für Planung, Aufbau und Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen und idealer Partner für alle Fragen rund um die sichere Virtualisierung. Integrale Themenschwerpunkte wie Informationssicherheit, Datenkommunikation und Anwendungsbereitstellung beherrscht die Networkers AG seit vielen Jahren sicher und zuverlässig. Das Unternehmen ist zertifizierter Partner namhafter Hersteller von Netzwerk-, Infrastruktur- und Sicherheitswerkzeugen und betreut Kunden unterschiedlichster Branchen, darunter sowohl namhafte Großunternehmen als auch Unternehmen aus dem Mittelstand. Networkers gehört zur Controlware-Gruppe, die 2011 in Deutschland einen Jahresumsatz von 139 Mio. Euro erzielte und mit etwa 460 Mitarbeitern und 15 Geschäftsstellen in den Top-Ten der deutschen Systemhäuser vertreten ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.networkers.de.

Networkers AG
Ole Kollbach
Bandstahlstraße 2
58093 Hagen
+49 (2331) 8095 270
Kollbach@networkers.de
http://www.networkers.de

H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
+49 (9131) 81281-25
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Quelle: pr-gateway.de

onion.net – Beste CMS Plattform aus Deutschland

Beim Innovationspreis-IT auf dem 2. Platz

Das Content Management System onion.net ist eine herausragend innovative IT-Lösung. Dies bestätigt jetzt auch die Initiative Mittelstand, die in diesem Jahr zum 11. Mal den Innovationspreis-IT vergeben und onion.net in der Kategorie CMS unter die Besten gewählt hat. Unter dem diesjährigen Motto “be a part of IT” bewarben sich insgesamt über 5000 Produkthersteller in 41 Kategorien mit ihren Lösungen.
Das CMS onion.net überzeugte die namhafte Fachjury durch Innovationskraft und Mittelstandstauglichkeit. Eine besondere Stärke von onion.net ist die schnelle, erweiterbare Umsetzung maßgeschneiderter Projektlösungen und seine herausragende Integrationsfähigkeit mit Drittsystemen. So wurde die onion.net E-Commerce-Integration bereits 2012 und 2013 mit einem Platz in der IT-Bestenliste belohnt.
Produktmanager Bernd Burkert freut sich über den anhaltenden Erfolg von onion.net: “Die Auszeichnung der Initiative Mittelstand unterstreicht unseren Anspruch, zu den Besten zu gehören. Sie bestätigt erneut, dass onion.net auch für mittelständische Unternehmen die richtige Lösung ist, wenn eine zukunftssichere Plattform für Webprojekte gesucht wird.”
Als erstes und bisher einziges CMS auf dem Weltmarkt mit Microsoft Windows Server R2 Zertifizierung verspricht onion.net auch künftig für Lösungen zu sorgen, die intelligent und innovativ sind.

Über onion.net
onion.net ist CMS und mehr – die moderne Content Management Plattform für schnelle, passgenaue Projekte. onion.net wurde bei getit entwickelt, um die Wertschöpfungskette der Kunden durch wirkungsvolle Web- und E-Commerce-Präsenzen zu optimieren. Namhafte europäische Unternehmen vertrauen auf das hochmoderne Konzept für Redakteure, Techniker und Kreative und setzen auf onion.net. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter http://onion.net.

Über die getit GmbH
getit, die Agentur für E-Commerce, ist einer der führenden Dienstleister in der Entwicklung und Optimierung von leistungsstarken E-Commerce-Plattformen und webbasierten Geschäftsprozessen. Ob Beratung, Analyse, Konzeption, Architektur, Implementierung, Gestaltung, Pflege oder Support und Betrieb – getit berät und betreut internationale Unternehmen in allen Phasen ihrer E-Commerce-Vorhaben, um nachhaltige Erfolgssteigerungen zu erzielen, die messbar sind. Dafür decken über 120 hochqualifizierte Berater aus verschiedenen Disziplinen an den Standorten Dortmund und Lausanne das breite Spektrum der Dienstleistungen im E-Commerce ab. Namhafte Kunden wie Deichmann, RWE, bofrost*, MEDION und Christ Juweliere & Uhrmacher vertrauen seit Jahren auf die Expertise von getit.

getit GmbH
Neriman Cetinkaya
Emil-Figge-Straße
44227 Dortmund
0231-9742-7893
neriman.cetinkaya@getit.de
http://www.getit.de

Quelle: pr-gateway.de

Controlware gibt Tipps zur Vorbereitung eines Software Defined Data Center

Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und IT-Dienstleister, berät und unterstützt Unternehmen bei der Weichenstellung in Richtung Software Defined Data Center (SDDC). Die Standardisierung von Data Center-Infrastrukturen ermöglicht die Software-gesteuerte Bereitstellung von IT-Services.

Durch Server-Virtualisierung sind Data Center wesentlich effizienter und wirtschaftlicher. RZ-Betreibern eröffnen sich neue Möglichkeiten, vorhandene Hardware zu flexiblen Ressourcen-Pools zusammenzufassen und so die Voraussetzungen für eine automatisierte Bereitstellung von Data Center Services zu schaffen. Je besser es hierbei gelingt, auch Data Center-Ressourcen wie Netzwerktechnik und Storage zu virtualisieren und von der verwendeten Hardware zu abstrahieren, desto effizienter lässt sich die Automation künftig umsetzen. Diese Entwicklung wird mittelfristig in Software Defined Data Center münden, in denen durch Hardware-übergreifende Ressourcen-Pools Software-gesteuert virtualisierte Compute-, Storage-, Networking-, Security- und Availability-Services bereitgestellt werden.

“Die Umstellung auf ein vollständig Software-gesteuertes Data Center ist ein langwieriger, organischer Prozess, der zweifellos noch einige Jahre in Anspruch nehmen wird”, prognostiziert Angelika Stiehl, Business Development Manager Application Delivery bei Controlware. “Angesichts der Komplexität von SDDC tun Unternehmen aber gut daran, die Migration nicht auf die lange Bank zu schieben, sondern schon jetzt alle möglichen Weichenstellungen vorzunehmen.” Der erste Schritt in Richtung SDDC ist die umfassende Virtualisierung und Standardisierung der Data Center-Infrastrukturen und der darin laufenden Prozesse. Hinzu kommt, dass für eine frühzeitige Weichenstellung bereits zahlreiche SDDC-Technologien verfügbar sind, die Data Center schon heute deutlich effizienter machen. Hierzu gehören zum Beispiel:

– Virtualisierungstechnologien als “Betriebssystem” der Architektur – sowohl bei der Server- und Storage-Virtualisierung (z.B. von VMware) als auch bei der Virtualisierung im Netzwerkumfeld (z.B. mit VMware NSX oder Microsoft Hyper-V Network Virtualization)

– Stack- und Referenzarchitekturen (z.B. von EMC)

– Automations- und Orchestrierungslösungen (z.B. von fluidOps)

– IT-Service-Management-Lösungen für eine prozessgesteuerte Bereitstellung von IT-Diensten

– Netz-Architekturen für das SDDC (z.B. von Brocade oder Cisco)

– Application Delivery Controller (z.B. von Citrix) als Drehscheibe zwischen dem SDDC und externen Diensten wie B2B, Hosting oder Cloud

– Data Center Infrastructure Management (DCIM) als zentrales Steuerungs- und Optimierungstool

“So vielfältig das Angebot an Teillösungen ist, fehlt es bislang aber an leistungsfähigen Orchestrierungstechnologien, um diese Einzellösungen zu einer ganzheitlichen Architektur zusammenzuführen. Der Grundstein kann aber schon jetzt gelegt werden, indem man die heute erhältlichen SDDC-Technologien implementiert”, erklärt Angelika Stiehl. “Auf diese Weise sammeln Unternehmen frühzeitig wertvolle Erfahrungen mit der Automatisierung ihrer IT und müssen anschließend nur noch sukzessive den Overhead optimieren – beste Voraussetzungen für eine reibungslose Migration hin zum SDDC.” Bildquelle: 

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Services Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundennetzen durch das firmeneigene, ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center und IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das 540 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 15 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend rund 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Tochterunternehmen von Controlware zählen die Networkers AG, die ExperTeach GmbH und die Productware GmbH.

Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Quelle: pr-gateway.de

Poolträume für ganz Europa im Handumdrehen erfüllen

Den Traum vom privaten Pool als Freizeitspaß für jedermann wahr werden zu lassen, ist das Ziel des österreichischen Handelsunternehmens Steinbach. Um seine Produkte effizient über alle zur Verfügung stehenden Medien zu vermarkten setzt Steinbach das Product Information Management von Contentserv ein.

Poolträume für ganz Europa im Handumdrehen erfüllen

Rohrbach, 17.03.2014 – Bevor endlich der erste Sprung ins frische Nass erfolgt, stellt sich die Qual der Wahl für das richtige Objekt für den eigenen Garten. In sieben europäischen Ländern lassen sich Verbraucher in hunderten von Geschäften bei der Entscheidung für den kleinen oder großen Whirlpool, Aufstellpool oder luxuriösen Einbaupool beraten. Ob bei OBI, Hagebau, TOOM, Bauhaus oder anderen Bau- und Gartenmärkten – überall werden Produkte und Zubehörartikel in den Regalen und in den Hochglanzkatalogen der Kundenberater angeboten, die ursprünglich aus den Lagern der Steinbach VertriebsgmbH kommen.

Perfekte Auswahl für den Kunden – Beratungsqualität für den Fachhandel

Die Steinbach-Handelspartner sind auf einheitliche Produktinformationen, Preise, Werbemittel und beispielsweise auf verlässliche Informationen zu Lieferzeiten angewiesen, damit der Endkunde sich gut beraten fühlt und gerne kauft. Auch nach dem Kauf will der Kunde auf verständliche Handbücher und Gebrauchsanleitungen zurückgreifen können. Um ungetrübten Badespaß über viele Sommer zu gewährleisten, müssen daher wichtige Hinweise zu Aufbau und Pflege des Neuerwerbes auch z.B. in Ungarn oder Slowenien sofort verstanden werden können. Die Informationen zu über 3000 Produkten und Zubehörartikeln aus dem Hause Steinbach werden daher in 12 Sprachen übersetzt und für unterschiedliche Werbemittel, Verpackungen und Anleitungen aufbereitet.

Produktinformationen für ganz Europa effizient bereitstellen

Um ihre international aufgestellte Produktkommunikation einfacher, schneller und kosteneffizienter abzuwickeln und zudem den Vertrieb an den Fachhandel via Online-Shop auszuweiten, setzt die Steinbach VertriebsgmbH das multichannel-optimierte Marketing Information Management System von Contentserv ein. Dies ermöglicht die zentrale, effiziente Erstellung von Printwerbemitteln in beliebig vielen Sprachen ebenso wie die nahtlose Anbindung an den Magento Online-Shop.
Produktinformationen, wie Bilder, Videos, Texte und Druckvorlagen werden nur einmal medienneutral im webbasierten Contentserv PIM- und MAM-System gepflegt und Übersetzungen über den integrierten Translation Manager eingesteuert. Hier werden die Daten für alle Ausgabemedien zentral gemanagt und passend bereitgestellt. Das mühsame manuelle Zusammentragen von redundanten Daten, Formaten und Versionen für verschiedenste Medien hat ein Ende. Alle Kanäle egal ob Print (Werbemittel, Kataloge, POS-Materialien und Verpackungen) oder Online-Shop – bedienen sich flexibel aus der zentralen Datenquelle. Workflows steuern sämtliche Publikationsprozesse für weitestgehend automatisierte Abläufe bei der Printerstellung. So liefern sie dem Grafiker aktualisierte Produktinformationen, Übersetzungen, Vorlagen und Korrekturnotizen direkt auf den Grafik-Rechner und synchronisieren wiederum seine Arbeit in Echtzeit mit dem zentralen Marketing Information Management. Auch die mehrsprachige Ausgabe in den Online-Kanal bzw. Shop erfolgt zukünftig hochautomatisiert über Workflows. Welche Produkte im Shop angezeigt werden sollen, bestimmt der Vertriebsmanager schon im PIM-System.

Kundenträume erfolgreich erfüllen – dank Multichannel-Strategie

Mit optimierter Produktkommunikation kann Steinbach seinen Kunden neue Produkte wesentlich schneller vorstellen, bei deutlich weniger Aufwand. “Als plattformunabhängige Webanwendung bringt uns Contentserv enorme Flexibilität. Für die Printerstellung lässt sich der Grafik-Arbeitsplatz nahtlos anbinden und ermöglicht uns das gewohnte Arbeiten – allerdings mit zentral qualitätsgesicherten Daten. Und unsere neue Online-Shop-Umgebung wird künftig auf ein und dieselbe Datenbasis zugreifen. Somit sichern wir ohne Aufwand einheitliche Informationen zum richtigen Zeitpunkt in allen Kanälen und zwar nicht nur für unseren Pool-Vertrieb sondern für alle Produktbereiche.”, so Gerald Horner, Grafik, Steinbach VertriebsgmbH. Denn während sich die Kunden im Sommer den Traum von Entspannung am neuen Steinbach-Pool erfüllen, suchen Sie in der Wintersaison vielleicht die neuesten Trends von Steinbach Wolle, um sich den Traum vom Kuschelpulli zu erfüllen.

Mehr zu Contentserv unter www.contentserv.com

Bildrechte: Steinbach VertriebsgmbH Bildquelle:Steinbach VertriebsgmbH

Über die Contentserv AG

Die Contentserv AG ist Software-Hersteller für Enterprise-Marketing-Management-Solutions (EMMS). Von den Anfängen der Softwarelösung “Contentserv 1.0″ 1999, über die Gründung der Contentserv GmbH mit Stammsitz Bayern 2001, bis heute, wird das innovative Unternehmen mit Leidenschaft von den Gründern geführt. Mit ihrem ganzheitlichen und benutzerfreundlichen Ansatz bildet die Lösung von Contentserv das Kreativ-System für Marketing, Vertrieb und Kommunikation. Sie unterstützt dabei sämtliche Marketing-, Medien-, Print- und Kommunikationsprozesse. Ausgabemedien wie Kataloge, Websites, E-Shops, Portale, Online- und Print-Werbemedien können ohne Fachwissen professionell via Webbrowser umgesetzt bzw. mit zentralen Produktinformationen beliefert werden. Dabei werden Prozesse zentral optimiert und hohe Kosten- und Zeiteinsparungen erzielt. Dies sorgt für ein schnelleres Time-to-Market in der Produktkommunikation und dadurch für klare Wettbewerbsvorteile.

CONTENTSERV GmbH
Petra Kiermeier
Werner-von-Siemens-Str. 1
85296 Rohrbach / Ilm
49 8442 92 53 870
pr@contentserv.com
http://www.contentserv.com

CONTENTSERV GmbH – ein Unternehmen der CONTENTSERV AG
Petra Kiermeier
Werner-von-Siemens-Str. 1
85296 Rohrbach / Ilm
49 8442 92 53 870
pr@contentserv.com
http://www.contentserv.com

Quelle: pr-gateway.de

Pussy Riot in München

Die Protestband Pussy Riot kommt diesen Sonntag, den 23. März 2014, zur deutschen Erstaufführung des Dokumentarfilms PUSSY vs PUTIN nach München. Im Anschluss an den Film findet eine Pressekonferenz mit Nadezda Tolokonnikova und Maria Alekhina statt.

Im Rahmen der Dokumentarfilmreihe BEST.DOKS wird der Film PUSSY vs PUTIN in deutscher Erstaufführung gezeigt. Zur Premiere am Sonntag, den 23. März 2014, um 11.30 Uhr, werden Nadezda Tolokonnikova und Maria Alekhina der Band Pussy Riot erwartet. Im Anschluss findet um 13.00 Uhr eine Pressekonferenz statt. Die Veranstalter sind das ARRI Kino und Human Rights Watch (Komitee München).

Die beiden Wortführerinnen der kremlkritischen Punkrock-Band Pussy Riot wurden nach ihrem Auftritt in der Christ-Erlöser-Kathedrale 2012 verhaftet und wegen Vandalismus zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Dies führte zu weltweiten Protesten. Im Dezember 2013 wurden sie nach fast zwei Jahren Haft freigelassen.

PUSSY vs PUTIN ist ein mit dem IDFA Award for Best Mid-Length Documentary 2013 ausgezeichneter Dokumentarfilm des russischen Filmkollektivs Gogol”s Wives. Er begleitet die Aktivistinnen von Pussy Riot von ihren Anfängen über Aufnahme-Sessions und öffentliche Auftritte bis hin zu den Verhaftungen, dem Prozess und den Unterstützungskundgebungen im Gerichtsgebäude.

Trailer zum Film:
http://youtu.be/PPneaTsx4Bw
http://youtu.be/PYculpzw0vM

Veranstalter
Human Rights Watch (Komitee München) und ARRI Kino präsentieren dieses Jahr zum sechsten Mal die Dokumentarfilmreihe BEST.DOKS – Unrecht braucht Zeugen. In insgesamt vier Dokumentationen wird das Thema Menschenrechte behandelt. Die Beiträge stellen brisante politische Themen und ergreifende menschliche Schicksale vor. Die Filme werden jeweils sonntags (von 9. bis 30.März), um 11.30 Uhr, im ARRI Kino gezeigt. Im Anschluss ist das Publikum eingeladen, sich an der Podiumsdiskussion mit Filmemachern, Experten und Protagonisten aktiv zu beteiligen. Ausführliche Informationen zu BEST.DOKS finden Sie unter www.bestdoks.de

PUSSY vs PUTIN

Sonntag, 23. März 2014
ARRI Kino
Türkenstraße 91
80799 München
Tel. 089 3 88 99 66 4

11.30 Uhrdeutsche Erstaufführung PUSSY vs PUTIN
Regie: Gogol”s Wives (Anonymes Film-Kollektiv)
Russland 2013, 63 Min., Russ. mit engl. UT

13.00 Uhr Pressekonferenz – Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kontaktdaten zur Pressekonferenz-Anmeldung und für separate Interviews:
Irina Revina-Hofmann, Human Rights Watch Komitee München
E-Mail chicco-hofmann@t-online.de
Handy 0172 840 6868 (bitte nicht auf Anrufbeantworter sprechen)
Telefon 08178 13 18

Druckfähiges Bildmaterial
Fotos zu den einzelnen Filmen zum Herunterladen auf:
http://www.bestdoks.de/index.php?c=z

Druckfähige Fotos und Sichtungsfilme können angefordert werden bei:
Miriam Tretter
mtretter@bestdoks.de
Telefon 089 589 66 252

Komitee für Menschenrecht

uman Rights Watch Komitee München
Irina Revina-Hofmann
Neue Promenade 5
10178 Berlin
08178 13 18
chicco-hofmann@t-online.de
http://www.hrw.org/de

Quelle: pr-gateway.de

QASIM: deutsch-britischer Newcomer beim Echo 2014

Der sympathische deutsch-britische Newcomer Qasim, der bereits mit seiner Debut-Single “Ready or Not” letztes Jahr diverse internationale Charts stürmte, steht bereits mit seiner nächsten Sensations-Single “Believe Me” in den Startlöchern.

QASIM: deutsch-britischer Newcomer beim Echo 2014

Qasim wird an dem Erfolg seiner letzten Single anknupfen und dies wird ihm mit seiner Hitverdachtigen Single “Believe Me”, erneut gelingen.
Dafur gibt es keinen besseren Start, als dem diesjahrigen Echo.
Qasim sagt: “Ich war schon des Ofteren beim Echo, aber dieses Jahr ist es wirklich was besonderes, da am selben Tag meine nachste Single “Believe Me” bekanntgegeben wird.”

Der Newcomer wird den Veroffentlichungstermin zu seiner neuen Single “Believe Me” am 27.03.14 bekanntgeben. Bildquelle:Antonio Montani

Als junges unabhängiges Musiklabel mit Sitz in London, konzentrieren wir uns auf die Betreuung von Musikprojekten vielversprechender Newcomer.
DIVERSION ONE RECORDS entwirft in direkter Kooperation Ihr persönliches Artist Development Konzept.

Wir geben Ihrer akustischen Kreativität ein Zuhause.

DIVERSION ONE RECORDS C/O DIVERSION ONE LTD.
Gülseren Yücel
601 International House, 223 Regent Street
W1B2QD London
+49 (0)1579 231 4825
presse@diversion-one.com
http://www.diversion-one.com

Quelle: pr-gateway.de