Non Plus Ultra: AKTIVE-WEAR.de zeigt 95 Grad Qualität!

Non Plus Ultra: AKTIVE-WEAR.de zeigt 95 Grad Qualität!

Neunkirchen, März 2014. Kompromisslose Qualität: AKTIVE-WEAR.de präsentiert die neue CG-Kollektion noch faszinierender und detailschöner als je zuvor. Die Gene dazu stammen aus der 5-Sterne-Gastronomie, deshalb gilt auch für “Aktivewear” dieselben hohen Anforderungen an Qualität, Strapazierfähigkeit und Reinigung.

Wer das Plus im AKTIVE-WEAR.de Logo wörtlich nimmt, darf es auf die 95-Grad Waschtauglichkeit, das “Made in Germany” und den längeren Schnitt beziehen, mit dem der Hersteller nun den Wünschen vieler Kunden gerecht wird. “Bauchfrei” gehört damit der Vergangenheit an.

Materialgewicht, Formstabilität und Farbbeständigkeit lassen sich messen und bei CG-Fashion überzeugend belegen. Eine weitere Eigenschaft erhöht sich dadurch zwangsläufig auch, kann aber nicht in Zahlen gefasst und muss vom Träger selbst erfahren werden- der atemberaubende Tragekomfort. Eins steht dabei fest: auch in dieser Kategorie bleibt CG-Fashion das “Non Plus Ultra” für Anspruchsvolle.

Interessierte können den umfangreichen 800 Seiten starken Katalog, der idealer Weise direkt mit Preisstaffeln versehen ist, kostenlos bei AKTIVE-WEAR.de anfordern oder die CG-Textillinie online im Shop begutachten. Dort werden außerdem die Marken James & Nicholson sowie Hakro angeboten. Bei Fragen zur Bemusterung oder Bestickung mit Logo steht die Hotline unter Tel. 02735-61 999 85 mit “Rat und Tat” zur Seite.

AKTIVE-WEAR.de
Am Hammergraben 6
57290 Neunkirchen
Tel. 02735 – 61 999 85
Fax 02735 – 78 15 46
eMail: info@aktive-wear.de
www.aktive-wear.de

Bildrechte: TEEJAYS Bildquelle:TEEJAYS

Das inhabergeführte Unternehmen (Inh. Martin Daniel) mit Sitz in Neunkirchen bietet seit mehr als 20 Jahren Komplettlösungen in den Bereichen Grafik, Beschriftung, Großbilddruck und Bestickung. Durch die Kombination von Werbeagentur, Werbetechnik und Textildruckzentrum bietet HDW seinen Kunden echten Full-Service zu fairen Preisen und garantiert gleichzeitig hohe Qualität in Design und Produktion. Von der Erarbeitung eines professionellen Layouts über die Bemusterung mit verbindlichem Farbmanagement bis zur termingerechten Lieferung steht “Service” stets an erster Stelle. Ein Team von Werbe-Profis sowie eine intelligente Online-Kundenplattform garantieren jederzeit optimale Betreuung und Transparenz der laufenden Aufträge. Webpage:hdw-group.com. Shops:aktive-wear.de / chromoletters.de / textil-ok.de /

Haus der Werbung
Martin Daniel
Am Hammergraben 6
57290 Neunkirchen
02735781546
info@hdw-group.com
http://www.hdw-group.com

HDW
Carolin Daniel
Am Scheid 3
57290 Neunkirchen
027356199985
info@hdw-group.com
http://www.hdw-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Energieverbraucherschutz: Pragmatiker – Trendsetter – Konsumer

Seminarveranstaltung der Valoro AG, Liechtenstein: Strom im Haushalt – Wann lohnt es sich für den Klimaschutz und wann für den Geldbeutel?

Energieverbraucherschutz: Pragmatiker - Trendsetter - Konsumer

“In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Effizienz des Durchschnittsgerätes verdoppelt. Wann rechnet sich eine Neuanschaffung? Vorbildlich in die Zukunft, doch ein Patent für Richtig oder Falsch gibt es nicht, aber an den Klimaauswirkungen haben die Verbraucher große Mitgestaltungsmöglichkeiten”, begrüßt der Referent die Teilnehmer aus Wirtschaft, mittelständischen Unternehmen und weiteren Interessierten zur Diskussionsrunde der Valoro AG Triesen, Liechtenstein. Geschäftsführer Ulrich Bock freut sich über die rege Teilnahme und sieht darin die Bestätigung, dass erhöhter Diskussionsbedarf zu Themen Klimaschutz, Energiewende und Energieverbraucherverhalten besteht. Für den erfolgreichen Einsatz Erneuerbarer Energien ist es unumgänglich beim eigenen Handeln Vorbildcharakter zu entwickeln, um langfristige Lösungen umzusetzen und in den Aufbau von Erneuerbare Energien zu investieren.

Energieverbraucherschutz: Stromhaushalt

Im Mit 0,9 Tonnen CO2-Emissionen pro Kopf und Jahr hat der Strom ein kleines Tortenstück abbekommen. Dennoch lässt sich hier gut sparen. Einerseits, weil durch falsches Verhalten viel Energie verpufft, andererseits, weil Strom mehr als doppelt so teuer ist als andere Energieträger. Hier bleibt es abzuwarten, wie sich die Energiewende weiterentwickelt und ob die Bürger noch mehr für ihren Strom zahlen müssen.

Die deutschen Haushalte sind sehr gut mit Elektrogeräten ausgestattet. Waschmaschine, Telefon, Fernseher sind selbstverständlich, in der Regel auch PC, Internetanschluss, DVD-Player, immer häufiger Geschirrspüler, Gefrierschränke und Zweitfernseher. Vor dreißig Jahren sahen die Haushalte noch anders aus. Es gab kaum Zweit-, viel weniger Kleingeräte und Unterhaltungselektronik. Manchmal haben sich mehrere Haushalte sogar eine Waschmaschine geteilt. In den letzten zehn Jahren gab es hundert Prozent Zuwachs bei Wäschetrocknern und Spülmaschinen sowie 200 Prozent bei PCs.

Eine steigende Stromnachfrage zeichnet sich immer noch ab

Der Stromverbrauch liegt auf hohem Niveau. Warum stagniert der Stromverbrauch eigentlich nicht? Jeder hat alles und die Geräte werden immer effizienter. Doch der Wohlstand greift weiter um sich, neue Geräte in neuen Kombinationen sind der Wunsch der Begierde. Am Beispiel eines so unscheinbaren Gerätes wie einer DSL-Telefon-Anlage wird es deutlich, denn diese verbraucht nahezu unbemerkt so viel Strom wie eine kleine Nachttischlampe, die Jahr für Jahr und Tag und Nacht durchgehend brennt. Kann dieses Gerät abgeschaltet werden oder der Kühlschrank, Gefrierschrank? Jeder möchte erreichbar sein, Vorratshaltung ist eigentlich nicht nötig, wird aber heutzutage mit teurem Strom betrieben, wie auch Verbraucherzentralen für Energieverbrauch in beauftragten Studien herausgearbeitet haben.

Energieverbraucherschützer: Verhaltensweisen und Vorbilder zum CO2 einsparen:

Der Pragmatiker trennt sich von überflüssigen Geräten, ersetzt Altgeräte durch energieeffiziente Neuanschaffungen. Weiterhin überprüft er sein Verbraucherverhalten und errechnet den Wert der Nutzung von Geräten wie Wäschetrockner oder Gefrierschrank, ob diese für seinen Haushalt wirtschaftlich und pragmatisch sinnvoll sind.

Der Trendsetter spart, indem er sich den optimalen Strom-Mix heraussucht und wechselt dann zum Ökostrom aus erneuerbarer Energiequellen.

Der Konsumer ist ein Modernisierungsfachmann. Durch immer weitere technische Fortschritte und Entwicklungen erneuert der Konsumer regelmäßig alle Geräte durch energieeffiziente Geräte, die dadurch zum Einsparen verhelfen und zum energiebewussten Verhalten verleiten.

Die Valoro AG bedankt sich beim Referenten, weitere Diskussionen werden folgen. Das Fazit von Herrn Ulrich Bock lautet: “Pragmatiker, Trendsetter oder Konsumer, egal zu welchem Typen von Energieverbraucherschützer man sich zählen kann, dass muss ein jeder individuell prüfen. Auch eine Mischung ist möglich. Der beste Umweltschutz und Energieverbraucherschutz besteht darin, unnötigen Energieverbrauch sinnvoll zu vermeiden, das eigene Verhalten zu hinterfragen und vorbildlich mit der Energienutzung umzugehen, dann sind die Investitionen langfristig gute Investitionen.”

V.i.s.d.P.:

Ulrich Bock
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich Bildquelle:kein externes Copyright

Die Valoro AG mit Sitz im Fürstentum Lichtenstein ist ein international ausgerichtetes Vertriebsunternehmen. Die Valoro AG schafft neue innovative Lösungen durch intelligente Verknüpfung der am Markt verfügbaren Produktkomponenten. Spezialisierte Bereiche der Valoro AG umfassen Erneuerbare Energien, vordergründig Photovoltaik und physischer Rohstoffhandel. Das Leistungsspektrum der Valoro AG beinhaltet den Verkauf von Solar-Paketen, Vermittlung eines Rohstoffplans mit aktiver Rohstoffverwaltung sowie die Koordination, Schulung, Betreuung und Abrechnung von Vertrieben, Vertriebsgesellschaften, Finanzdienstleistern und freien Handelsvertretern und Vertrieblern. Weitere Informationen unter www.valoro.li

Valoro Handelshaus AG
Ulrich Bock
Landstrasse 114
9495 Triesen
+423 230 31 23
presse@valoro.li
http://www.valoro.li

Quelle: pr-gateway.de

Schadstofffreien und zerifizierte Mode für die Praxis.

THINK GREEN – WASH at 30° C ist ein weiterer Beitrag zum vernünftigen Umgang mit wertvollen Energien

Schadstofffreien und zerifizierte Mode für die Praxis.

Neben legeren Klassikern für Medizin und Pflege umfasst das Aktive-Wear Sortiment auch viele modische Varianten wie Cashual, Twinstripe und Strickwaren. Dazu kuschlige Fleece-Jacken. Atmungsaktive Poloshirts. Schicke Accessoires. Und neuerdings auch Businesshemden- und Blusen. Viele Produkte von sind Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und tragen das Gütesiegel “Textiles Vertrauen” für die Produktklasse II und manche sogar zusätzlich noch mit dem Zertifikat UV Standard 801 ausgezeichnet, das einen Schutz vor gefährlicher UV Strahlung garantiert. CG Fashion bietet 95 Grad waschbare Polos und Blusen, die licht- und farbecht sind, dazu extrem formstabil, länger geschnitten und haltbar – ein Qualitätsunterschied, den man auf den ersten Griff fühlen kann. Auch über das Gewebe hinaus überzeugt Aktive-Wear mit Details, die man bei anderen Anbietern dieses Segments nicht findet: Viele Modelle von Hakro und James Nicholson sind sanforisiert, haben doppelte Nähte, Halsspiegel oder verstärkte Bündchen. Zudem werden ausschließlich Marken-Zutaten von renommierten Herstellern, z.B. echtes Lycra, YKK-Reissverschlüsse oder gelaserte Knöpfe verwendet.
Richtig guten Service zu leisten, gehört zum Anspruch. Im Internet geht das zwar nicht so nett und persönlich wie am Telefon, trotzdem finden man hier eine Menge nützlicher Zusatzinfos: www.aktive-wear.de. Die freundliche Beratungs-Hotline ist unter Tel. 02735/6576961 erreichbar und hilft bei Fragen zur umfangreichen Kollektionen in dem übersichtlich gestalteten Onlineportal. Alle Modelle können auf Wunsch bemustert werden. Der 800 Seiten starke Katalog und die Sonderbroschüte für den Arztbereich kann kostenlos angefordert werden.

Bildrechte: fotolia.com Bildquelle:fotolia.com

Das inhabergeführte Unternehmen als Teil der HDW-GROUP.com (Inh. Martin Daniel) mit Sitz in Neunkirchen bietet seit mehr als 22 Jahren Komplettlösungen in den Bereichen Werbung & Technik sowie Textilveredelung. Durch diese nahezu einmalige Konstellation bietet Aktive-Wear seinen Kunden echten Vorteil-Service zu fairen Preisen und garantiert gleichzeitig hohe Qualität in Design und Produktion. Von der Erarbeitung eines professionellen Layouts über die Bemusterung mit verbindlichem Farbmanagement bis zur termingerechten Lieferung steht “Service” stets an erster Stelle. Ein Team von Werbe-und Textilprofis sowie eine intelligente Online-Kundenplattform garantieren jederzeit optimale Betreuung und Transparenz der laufenden Aufträge. Shops: aktive-wear.de, chromoletters.de, textil-ok.de

Activewear Germany
Carolin Daniel
Am Hammergraben 6
57290 Neunkirchen
02735/6199985
info@activewear-germany.de
http://www.activewear-germany.de

HDW
Martin Daniel
Hammerstr. 17
57290 Neunkirchen
02735781546
info@hdw-group.com
http://www.hdw-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Echtlederjacken kommen nie aus der Mode

Echtlederjacken müssen nicht immer teuer sein

Echtlederjacken kommen nie aus der Mode

Lederjacken sind sowohl Klassiker der Mode als auch angesagte Must-haves. Neben zeitlosen Damen Lederjacken und Herren Lederjacken, die immer tragbar sind, gibt es in jeder Saison auch immer wieder Modelle, die den aktuellen Trends entsprechen. So findet man schlichte Leder-Blazer ebenso wie coole Biker-Jacken aus Leder. Diese sehen toll aus und lassen sich zu zahlreichen unterschiedlichen Outfits kombinieren, was sie zu echten modischen Allroundern macht. Ob zur Jeans oder zum verspielten Kleidchen, Damen Lederjacken verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas. Auch Herren können mit einer Herren Lederjacke so gut wie nichts falsch machen, denn diese passt zu unzähligen Outfits und Anlässen.
Dabei sind Echtlederjacken nicht nur optisch ansprechend, sondern können außerdem durch hohe Strapazierfähigkeit und eine lange Lebensdauer überzeugen. Echtleder ist ein natürliches Material, das viele Vorteile hat und nicht nur über angenehme Trageeigenschaften verfügt, sondern auch sehr robust ist. Dabei kann Leder gleichzeitig butterweich und hart im Nehmen sein, was es deutlich von vielen anderen Materialien abhebt. Bei guter Pflege mit den entsprechenden Lederpflegemitteln halten Lederjacken zudem ein Leben lang und sind kaum zerstörbar. Das rechtfertigt auch den etwas höheren Preis von Lederjacken. Bedenkt man jedoch die lange Lebensdauer dieser Kleidungsstücke, relativiert sich dieser rasch wieder.
Im Onlineshop von shop.lederjacken24.de finden Sie Echtlederjacken zu besonders günstigen Preisen. Das Sortiment von shop.lederjacken24.de umfasst günstige Echtlederjacken renommierter Marken, die durch unterschiedliche Designs und hochwertige Qualität überzeugen. Die besonders niedrigen Preise machen die einzelnen Modelle des Shops dabei noch attraktiver. Bildquelle:kein externes Copyright

Gegenstand des Unternehmens ist der Verkauf von Lederbekleidung.
Über 25 Jahre Erfahrung im Verkauf von Lederjacken.
Die Firmengründung 1982 erfolgte als Einzelfirma.
1991 als Studio L Lederbekleidungs GmbH,
1995 in Studio L Mode-Direktvertriebs GmbH.
H. Reising als alleiniger geschäftsführender Gesellschafter.
Gegenstand des Unternehmens ist der Verkauf von Lederbekleidung und Accessoires.
Ab 2004 strategische Neuausrichtung und
Konzentration auf das begonnene Online-Shop-Geschäft: shop.lederjacken24.de.

Firmenphilosophie:
Die beste Kombination aus Preis und Leistung für jeden Kunden.

Studio L Mode-Direktvertriebs GmbH
Straße der Nationen 99, 09113 Chemnitz. Tel./Fax 0371/4505993
E-Mail: service@shop.lederjacken24.de

http://shop.lederjacken24.de

Studio L Mode-Direktvertriebs GmbH
Helmut Reising
Straße der Nationen 99
09113 Chemnitz
0371/4505993
service@shop.lederjacken24.de
http://shop.lederjacken24.de

Quelle: pr-gateway.de