Zertifizierte Praxismode mit individuellem Stickservice

Zertifizierte Praxismode mit individuellem Stickservice

Praxisbewährte Textilien von aktive-wear.de legen die Messlatte im Bereich medizinischer Berufsbekleidung nochmals höher. Wenn es um die Einhaltung höchster textiler Standards geht, ist unser aktive-wear Shop ein “wahrer Streber”. So können Sie sicher sein: Bei uns steckt Textiles Vertrauen drin. Denn alle Textilien sind nach den offiziellen Sozial- und Umweltstandards geprüft und Öko-Tex Standard 100 zertifiziert. Diese Auszeichnung des Instituts Hohensteins steht weltweit für eine verantwortungsvolle Textilherstellung und gesundheitlich einwandfreie, hautfreundliche Bekleidung.

Beste Eigenschaften für Anspruchsvolle: Die Anforderungen an moderne Kleidungsstücke sind bei aktive-wear extrem hoch, und bei Praxisbekleidung sogar noch ein bisschen höher: Modische Farben, knitterfreie Stoffe, kein Einlaufen, lange Lebensdauer, Licht- und Farbechtheit, perfekte Passform und schöne Schnitte. Hinzu kommen funktionelle Eigenschaften, die gerade im Medizinbereich zählen..

Kontrolle ist gut: Überdurchschnittlich hohe Stoffqualität zählt ebenso zu den Prüfkriterien wie die Beurteilung sämtlicher Bestandteile. So werden auch Knöpfe, Nähgarn, Reißverschlüsse oder Futterstoffe auf Herz und Nieren geprüft. Zusätzlich sind viele der Textilien noch mit dem Zertifikat UV Standard 801 ausgezeichnet, das einen Schutz vor gefährlicher UV-Strahlung garantiert.

Innovative Praxisbekleidung mit individuellem Druck- und Stickservice: Mit Logo und Namen individualisierte Teambekleidung aus hochwertigem Baumwollmischgewebe von Hakro geben Ihrer Praxis das gewisse Etwas! Wir beraten Sie gern direkt in Ihrer Praxis und präsentieren Ihnen unsere umfangreiche Musterkollektion. Alle Modelle können von Ihnen und Ihren Mitarbeitern anprobiert werden. Ganz nebenbei finden Sie in unserem Shop auch noch nützliche Accessoires für erfolgreiches Kommunizieren mit dem Patienten…

Bildrechte: fotolia.com Bildquelle:fotolia.com

Das inhabergeführte Unternehmen als Teil der HDW-GROUP.com (Inh. Martin Daniel) mit Sitz in Neunkirchen bietet seit mehr als 22 Jahren Komplettlösungen in den Bereichen Werbung & Technik sowie Textilveredelung. Durch diese nahezu einmalige Konstellation bietet Aktive-Wear seinen Kunden echten Vorteil-Service zu fairen Preisen und garantiert gleichzeitig hohe Qualität in Design und Produktion. Von der Erarbeitung eines professionellen Layouts über die Bemusterung mit verbindlichem Farbmanagement bis zur termingerechten Lieferung steht “Service” stets an erster Stelle. Ein Team von Werbe-und Textilprofis sowie eine intelligente Online-Kundenplattform garantieren jederzeit optimale Betreuung und Transparenz der laufenden Aufträge. Shops: aktive-wear.de, chromoletters.de, textil-ok.de

Activewear Germany
Carolin Daniel
Am Hammergraben 6
57290 Neunkirchen
02735/6199985
info@activewear-germany.de
http://www.activewear-germany.de

HDW
Martin Daniel
Hammerstr. 17
57290 Neunkirchen
02735781546
info@hdw-group.com
http://www.hdw-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Machen Sie ihr Fahrzeug zur Visitenkarte!

Machen Sie ihr Fahrzeug zur Visitenkarte!

Pragmatiker wird die nochmals verbesserte Detailqualität und handwerkliche Präzision der neuen selbstklebenden und wetterfesten 3D-Buchstaben CHROMOLETTERS begeistern. Eben echte Outdoor-Profis. Es ist die Kombination aus 3D, Chrom und Design, die begeistert und den “Will-Ich-haben-Effekt” erzeugt.

Auffallend
Outdoor-Qualität, herausragende Optik und echtes Sportfeeling lässt sich in Buchstaben ausdrücken: Chromoletters.de – der Point of Sale für alle, die eine Leidenschaft verbindet: die Faszination für Chrom und die Möglichkeit, eigene Texte zu generieren.

Vielseitig
Im Shop erhalten sie Informationen rund CHROMOLETTERS und vieles mehr: Produkt-Video, Chromlabel, KFZ-Rahmen zum Selbstgestalten, auch in Edelstahl. Das Design der Chromoletters ist unverkennbar und verbindet Eleganz und Souveränität in reiner Form! Geschwungene Linien und die präzise, aufwendige Verarbeitung kann man sehen und fühlen!

Erfolgreich
CHROMOLETTERS sind außergewöhnliche Eyecatcher, um Aufmerksamkeit auf Ihre Firma, Homepage, Produkt oder Service zu lenken. Tausende werden diese Werbung wahrnehmen.

Die kompetente Hotline garantiert unverbindliche Beratung unter Tel. 02735-6576961 oder per Mail: info@chromoletters.de – einfacher und bequemer geht es kaum.

25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Grafik und Beschriftung zeichnet das inhabergeführte Unternehmen Chromotrade, das zu der HDW-Gruppe (www.hdw-group.com) gehört, aus. Im innovativen Onlineportal “chromoletters.de” können KFZ-Rahmen und Chromtexte selbst individuell erstellt und kombiniert werden und eröffnen dem kreativen Chromfan auf diese Weise völlig neue Gestaltungsideen. Chromoletters werden in Handarbeit von derzeit vier geschulten Mitarbeitern im Firmensitz in 57290 Neunkirchen mit eigenen Fertigungsmöglichkeiten auf ca. 300qm sorgfältig vorgefertigt und montagefreundlich per Übertragungstape innerhalb weniger Tage geliefert.

Chromotrade
Carolin Daniel
Am Hammergraben 6
57290 Neunkirchen
02735781546
info@chromoletters.de
http://www.chromoletters.de

Haus der Werbung
Daniel Martin
Am Scheid 3
57290 Neunkirchen
02735-781546
info@hdw-group.com
http://www.hdw-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Krim-Heilschlamm ist für Sportler-Gelenke Balsam

Knieschmerzen nach Joggen und anderen Sportarten natürlich und ohne Nebenwirkungen behandeln.

Krim-Heilschlamm ist für Sportler-Gelenke Balsam

Wer seine Knien durch Joggen, Sport oder Arbeit besonders stark belastet, wird früher oder später sehr wahrscheinlich mit Schmerzen in den Knien konfrontiert werden.

Zur Linderung der Knieschmerzen gibt es einige Behandlungsmethoden. Die Peloidtherapie also Behandlung mit Heilerde, Heilschlamm, Fango, Lehm oder Moor gehört zu den effektivsten natürlichen Methoden der Knieschmerzen-Linderung. Aber die Anwendung des Heilschlamms ist nicht nur dann sinnvoll, wenn die Schmerzen bereits aufgetreten sind. Noch besser ist es, wenn die Sportler die Peloidtherapie vorbeugend anwenden. Aufgetragen auf die Haut sorgen die Heilschlamm-Packungen für die bessere Durchblutung der Gelenke und Versorgung des Knorpels mit Nährstoffen. Sie entspannen die Muskulatur und stärken die Sehnen. Dabei zeigt sich die positive Wirkung der Peloidtherapie auf die Gelenke nicht nur bei Menschen sondern auch bei Tieren. Dank der Behandlung mit dem Heilschlamm aus einem Salzsee der Halbinsel Krim wurde ein Rennpferd mit anfangs schwachen Gelenken zu dem berühmtesten Pferd der Pferderasse Orlow-Traber. Diese Geschichte ist in dem Artikel “Natürliche Behandlung der Gelenke und Sehnen bei Pferden” gut beschrieben.

Der Erfolg bei der Anwendung der Peloid-Packungen bei Schmerzen in Knien hängt von der Qualität des Peloids und der richtigen Durchführung der Behandlungen ab. Wie bei allen natürlichen Behandlungsmethoden muss man bei der Peloidtherapie konsequent bleiben. Nur ein paar Behandlungen reichen nicht aus, um eine Linderung der Gelenkschmerzen oder anderen Probleme zu erzielen. Je nach der Beschaffenheit des Peloids ist die Anwendung zu Hause nicht immer einfach. Bei dem Heilschlamm aus dem Norden der Halbinsel Krim “SIVASH-Heilerde” lässt sich die Packung sehr leicht auch zu Hause machen. Dieser Heilschlamm wird gebrauchsfertig, in der 100% natürlichen Form geliefert und gehört zu den besten Peloiden der Welt.

Hier ist beschrieben, wie die Krim-Heilschlammpackung bei Knieschmerzen nach Joggen oder anderen Sportarten gemacht wird. Bildquelle:kein externes Copyright

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Für die innovativen Produkte sucht ALNOVA weitere professionelle Anwender und Vertriebspartner in Deutschland sowie in Europa.

ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
http://www.sivash.de

Quelle: pr-gateway.de

PlanningPME Outlook Schnittstelle erfolgreich im Einsatz

Durch das Zusatzmodul PME Exchange können PlanningPME Anwender Termine der Techniker automatisch synchronisieren lassen.

PlanningPME Outlook Schnittstelle erfolgreich im Einsatz

Mit dem PlanningPME Zusatzmodul PME Exchange sparen PME Anwender jede Menge Zeit. Einsätze, die der Serviceleiter oder Planer seinen Technikern einträgt, können nach Freigabe automatisch in den Outlook Kalender des Technikers übertragen werden. Die Informationen, die dabei mit übertragen werden, sind frei konfigurierbar. Somit erhält der Techniker immer zeitnah die Information über seine Einsätze.

Die Vorteile des Moduls liegen auf der Hand:

– Zeit sparen durch automatische Information der Techniker bzw. Ressourcen
– die Kontrolle bleibt beim Planer: der Techniker kann den Termin nicht löschen
– man kann die vorhandene IT Infrastruktur nutzen (Exchange Server)
– einfache und zentrale Installation
– individuelle Konfiguration des Übergabeprotokolls

Systemvoraussetzungen:
PME Exchange setzt einen Exchange Server der Versionen 2007 (SP1) oder 2010 (SP2) voraus. Außerdem muss .NET Framework 4 auf dem Server laufen. Als Datenbank von PlanningPME wird eine Microsoft SQL (Express) Server Datenbank 2008 R2 oder 2005 benötigt.

Weitere Infos erhält man unter http://www.pme1.de/module/pme-exchange/index.php

Den aktuellen Flyer des Moduls kann man hier runterladen: http://www.pme1.de/downloads/pmeexchange.pdf Bildquelle:kein externes Copyright

DENGEL IT-Solutions wurde im Jahre 1994 gegründet und betreut seitdem Handwerk, Handel und Industrie. Zum Portfolio gehört Software wie Handwerkerpakete, ERP Software, Buchhaltungsprogramme und Kommunikationssoftware. Als Dienstleister schafft DENGEL IT-Solutions Lösungen durch Integration von Systemen und Anpassung an betriebliche Abläufe. Seit Januar 2012 ist DENGEL IT-Solutions der Distributor Deutschland und Luxemburg für die Software PlanningPME.

DENGEL IT-Solutions®
Sascha Dengel
Dorfstraße 25
66557 Illingen
06825-9429787
dengel@dengel-it-solutions.de
http://www.dengel-it-solutions.de

Quelle: pr-gateway.de

Neue Methode für die Vorbeugung von Demenz- und Alzheimer-Erkrankungen

Das Werfen und Fangen von Bällen ist Bewegung und Denksport zugleich und wirkt im Gehirn

Neue Methode für die Vorbeugung von Demenz- und Alzheimer-Erkrankungen

Eine im Juli 2013 veröffentlichte schwedische Studie besagt, dass die Neunzigjährigen von heute dieses Alter mit einer höheren geistigen Leistungsfähigkeit als je zuvor erreichen. Gleichzeitig steigt mit jedem Lebensjahr das Risiko für Alterserkrankungen. So soll es bei der Bevölkerung über 65 alle fünf Jahre zu einer Verdopplung der Alzheimer-Erkrankungen kommen. Es gibt ältere Menschen, die sofort an Demenz denken, wenn sie einmal etwas vergessen haben. Das ist falsch. Ein schlechtes Gedächtnis ist noch keine Demenz, und auch eine Gedächtnisstörung ist nicht unbedingt eine.

Es gibt zur Zeit keine Methode, mit der man die Demenz sicher vermeiden kann.

Das liegt daran, dass es keinen einzelnen Auslöser für diese Krankheit gibt, keine einzelne Verletzung und auch keine Erreger. Eine Demenz ist gewissermaßen eine sehr schnell fortschreitende organische Gedächtnisstörung. Sie beeinträchtigt im Laufe der
Zeit alle Bereiche des Lebens. Das Gehirn eines an Demenz erkrankten Menschen kann seine Gedächtnisaufgaben
immer schlechter erfüllen, weil Nervenzellen im Gehirn zerstört sind oder ihre Kommunikation behindert ist. Trotzdem kann man eine ganze Menge tun, um vorzubeugen, und das hilft auch dann, wenn man bereits eine leichte kognitive Störung hat.

Die einzige Chance zur Vermeidung von Demenz-Erkrankungen ist Vorbeugung

Ähnlich wie bei anderen Krankheiten tragen nämlich viele Faktoren dazu bei, dass eine Demenz ausbricht. Solche Faktoren nennt man Risikofaktoren. Wer darauf achtet, sie klein zu halten, kann auch die individuelle Wahrscheinlichkeit senken, dass die Krankheit auftritt. Diese entsprechen ziemlich genau den Risikofaktoren, wie sie für alle übrigen schweren Zivilisationskrankheiten gelten. Es sind Bewegungsmangel, Übergewicht, Rauchen, zu viel Alkohol und Bluthochdruck. Vorbeugen heißt also: Regelmäßig leichter Sport, gesunde, eher knappe Ernährung, kein Tabak, möglichst wenig Alkohol und regelmäßige ärztliche Kontrollen, zum Beispiel des Blutdrucks. Außerdem beugt es vor, wenn man geistig flexibel bleibt, indem man sich regelmäßig geistig betätigt.

Jonglieren lernen bzw. das Werfen und Fangen von Bällen beugt Demenz und Alzheimererkrankungen vor

Dennoch fürchten sich viele Menschen, im Alter vergesslich zu werden und nicht mehr ganz Herr ihrer Sinne zu sein. Beim Deutschen Neurologenkongress in Dresden diskutierten im Oktober 2013 deutsche Hirnforscher darüber, wie man Demenz und Alzheimer effektiv vorbeugen kann. Die Forscher sind sich nun einig: Im Kampf gegen Demenz kommt es auf zwei Faktoren an, die gleichzeitig ausgeübt werden müssen. Bewegung, die zugleich geistig anregt. Und genau das: Bewegung und gleichzeitige “kognitive Aktivität”, geschieht beim Jonglieren-Lernen bzw. dem Werfen und Fangen von Bällen. Beim Jonglieren muss das Gehirn nämlich gleichzeitig Denken, Handeln und Fühlen verarbeiten. Die Anzahl der Verknüpfungen und Nervenzellen wird dadurch erhöht. Das Risiko, dass bei Abbauprozessen im Gehirn auch schnell demenzielle Ausfallerscheinungen auftreten wird dadurch verringert. Alzheimer und andere Demenzarten treten möglicherweise erst Jahre später auf – so dass sie erst gar nicht mehr erlebt werden.

In der aktuellen, 36-seitigen Broschüre “Demenz und Alzheimer vorbeugen mit Jonglieren” wird u.a. erklärt, warum Bewegung und Jonglieren so enorm wirksam für die Vorbeugung von Demenz und Alzheimer-Erkrankungen sind. Die Broschüre enthält außerdem wichtige Links und Kontaktadressen zu den Themen Demenz, Alzheimer und Jonglieren und kostet 1,50 Euro bzw. 0,75 EUR als eBook. Erhältlich bei FQL Publishing, Tel. (089) 17 11 70 36 oder online bei www.shop.rehoruli.info. Dort sind auch Jonglierbälle, Anleitungen und Video-DVDs erhältlich.

Bildquelle:kein externes Copyright

Stephan Ehlers hatte 1998 eine Idee für ein Jonglier-Lernsystem, das absoluten Anfängern in verblüffend kurzer Zeit das Werfen und Fangen mit drei Bällen ermöglichen sollte. Gemeinsam mit seiner Frau Gabriele entwickelte er REHORULI® zum mittlerweile erfolgreichsten und meist genutzten Jonglier-Lernsystem in Deutschland. 2003 lernten beim ersten öffentlichen REHORULI®-Weltrekordversuch 54 Anfänger in 60 Minuten gleichzeitig das Jonglieren mit drei Bällen. Die aktuelle Bestmarke liegt zur Zeit bei 264 Anfängern, die in nur 30 Minuten (!) mit REHORULI® das Werfen und Fangen mit drei Bällen gelernt haben.

2005 erschien die erste Ausgabe des Buches “REHORULI® – Jonglieren lernen mit Erfolgsgarantie”, das mittlerweile auch in englisch, französich, italienisch und russisch erhältlich ist. Alle 34 Wurf- und Fangübungen des Jonglier-Lernsystems REHORULI® sind außerdem im Internet unter www.jonglier-fix.de kostenfrei für jedermann abrufbar.

Darüber hinaus bieten Gabriele und Stephan Ehlers das Jonglieren-Lernen überaus erfolgreich in verschieden Eventformaten an (mit oder ohne Vortrag – mit oder ohne Moderation – für internationale Führungskräfte in englisch oder französisch – als Teamevent oder um Motivation und Begeisterung erlebbar zu machen). Zahlreiche Unternehmen von A wie adidas bis Z wie Zurich Versicherungen gehören zu den Auftraggebern. Seit 2006 bieten Gabriele und Stephan Ehlers Train-the-Trainer-Workshops 2 x im Jahr an, um ihr Wissen an andere Trainer/Weiterbildner weiterzugeben. Zur Zeit gibt es 40 zertifizierte REHORULI®-Trainer in Deutschland, Österreich, Schweiz und Niederlande.

Weitere Videos: www.youtube.com/user/jonglator

Jonglierschule REHORULI
Stephan Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17 11 70 36
stephan.ehlers@rehoruli.de
http://www.rehoruli.de

FQL – Kommunikationsmanaagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg
Gabriele Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17 11 70 36
ge@fql.de
http://www.fql.de

Quelle: pr-gateway.de