Wenn Vertriebsstrategie auf Empathie trifft.

Paderborner Vertriebsexperte Andreas Dolle gab wertvolle Tipps auf dem Kommunikationsforum 2014 zum erfolgreichen Aufbau von Neukunden.

Wenn Vertriebsstrategie auf Empathie trifft.

Wenn Vertriebsstrategie auf Empathie trifft.

Paderborner Vertriebsexperte Andreas Dolle gab wertvolle Tipps auf dem Kommunikationsforum 2014 zum erfolgreichen Aufbau von Neukunden.

Der Erfolg eines Unternehmens hängt im Wesentlichen davon ab, was es verkauft. Je komplexer die Produkte, desto Entscheidender ist der richtige Weg zum Kunden. Am 29. März 2014 sprach Andreas Dolle auf Einladung des Lippstädter Institutes IBVW in seinem Vortrag über entscheidende Aspekte für eine erfolgreiche Vertriebsarbeit. Neben der dringenden Notwendigkeit den Weg zum Kunden gut zu durchdenken und zu planen, entscheide dann vor allem die vertrauensvolle Nähe, die der Anbieter zum Kunden aufbaue. Nähe und Vertrauen sei die wichtigste Aufgabe des Vertriebes. Der Vertrieb müsse sich bereits in der Kontaktanbahnung vom Wettbewerb abgrenzen. “Es geht um den Nutzen, den der Kunde durch Ihre Leistungen erfährt” so Dolle. Dabei sei es bei der Neuansprache von Unternehmen nicht Sinn und Zweck zu sagen wer man ist, sondern für welche Ziele und Wirkungen man steht. Dies mache nicht nur Neugierig, sondern sei auch das einzige was den Kunden in der Anbahnungsphase überhaupt interessiere. Jede Phase im Kontaktaufbau brauche entsprechende Inszenierungen die wirken, so Dolle in seinem Vortrag. Daher solle auch der Unternehmer alle dem Kunden zugewandten Ressourcen in Ihren vertrieblichen Kompetenzen fördern. Ein Berater der Kunden maßgeblich in seinen Entscheidungen beeinflusst sollte Wissen wie Kunden entscheiden. Bei aller Strategie sei aber vor allem auch der empathische Umgang mit dem Kunden und seinen Anliegen wichtig. Dolle nennt diese Zeit die AchtsamZeit. Und so endete sein Vortrag auch mit seinem ebenso treffenden Zitat. “AchtsamZeit ist Wertschätzung im Umgang mit dem Anliegen des Kunden.”
Weitere Informationen zum Thema Vertriebserfolg finden Sie unter www.adm-institut.de

Bildquelle:kein externes Copyright

ANDREAS DOLLE I VERTRIEBSEXPERTE UND BUSINESSCOACH

Als langjähriger Berater, Trainer und Coach begleitet Andreas Dolle Unternehmen auf dem IT- und Technologiemarkt. Er ist ausgebildeter systemischer Organisationsberater, NLP-Master, sowie Trainer für Verkaufs- und Führungskommunikation.
Andreas Dolle ist Cheftrainer der consellting® Masterausbildung, ein hochkarätiges Ausbildungsformat für Berater und Experten die in Vertriebskontexten arbeiten. Auf Kongressen und Veranstaltungen ist er ein gefragter Redner zu den Themen Vertrieb, Führung und Persönlichkeitsentwicklung. Gemeinsam mit Birgit Lutzer veröffentlichte Andreas Dolle im Jahr 2009 den Expertenratgeber “Besser erklären, mehr verkaufen” im Gabler-Verlag.

ADM INSTITUT I WENN BERATUNG VERKAUFT UND SERVICE BEGEISTERT

Das ADM Institut begleitet Unternehmen ganzheitlich in den Kontexten Vertrieb und Service. ADM veranstaltet regelmäßig in diesen Themengebieten öffentliche und auch unternehmensinterne Seminare. Neben öffentlichen Seminaren bietet ADM zwei Masterausbildungen in die, die systemische Beratungskompetenz der beiden Geschäftsführer Andreas und Ulrike Dolle einfließt.
ADM wurde 1988 von Andreas Dolle gegründet. Das in Paderborn ansässige Institut erhielt im Jahr 2008 den Kommunikationspreis für ein mediales Train the Trainer Konzept für den technischen Service der Deutschen Telekom. 2012 folgte das “BEST OF”-Zertifikat der Initiative Mittelstand für ein mobiles Transfersicherungssystem. Im Jahr 2013 folgte ein weiteres “BEST OF”-Zertifikat für ein mobiles Train the Trainer Programm für den IT-/TK-Service.

ADM Institut für Personal- und Organisationsentwicklung GbR
Ulrike Dolle
Kilianstraße 65 a
33098 Paderborn
05251-28897-0
adolle@adm-institut.de
http://www.adm-institut.de

Quelle: pr-gateway.de

Einzigartiges Zusammenspiel von Malerei und Collage

Elisabeth Corvey schafft aus Papier konstruierte Bildwerke

Einzigartiges Zusammenspiel von Malerei und Collage

Die Collage oder besser gesagt die “geklebte Malerei” ist für Elisabeth Corvey das bevorzugte bildnerische Medium, in dem die Künstlerin ihre großformatigen, aus Papier konstruierten Bildwerke schafft. Wer die Werke einmal gesehen hat, kann sich der Faszination der Bilder, dem einzigartigen Zusammenspiel von Malerei und Collage, das so charakteritisch für ihre Werke ist, nicht mehr entziehen. Im Vorwort zum 2005 erschienen Katalog-Buch “Elisabeth Corvey- Collagen” schrieb der Herausgeber und Kunstsammler Karl Heinz Bösken-Diebels über die Werke von Elisabeth Corvey:

“Mitte der 80er Jahre wurde ich auf Elisabeth Corvey aufmerksam. Ihre Malerei sprach mich an und ich überlegte, ob ich nicht gezielt eine Künstlerin auf ihrem Werdegang begleiten und unterstützen sollte.

Ich fotografierte die Bilder von Elisabeth Corvey, legte sie Hans van der Grinten, dem späteren Leiter von Museum Schloss Moyland, vor und befragte ihn nach seinem Urteil. Er war von ihrem Können begeistert: Die kann was, die sollten Sie fördern, war kurz gefasst seine Einschätzung. Und das tat ich dann auch.

Wir zeigten die Arbeiten von Elisabeth Corvey in vielen Museen, Kunstvereinen und Galerien und erhielten neben exzellenten Presseberichten viel fachkundiges Lob. Hans van der Grinten zeigte seine anhaltende Begeisterung auch dadurch, dass er -wann immer er die Zeit fand – die Einführung in die Ausstellung selbst übernahm.

In den 90er Jahren konzentrierte sich Elisabeth Corvey auf die Technik der Collage, nachdem sie in den 80er Jahren bevorzugt mit Öl gemalt hatte.

Dabei ist es Elisabeth Corvey gelungen, aus kleinsten Teilen bereits gedruckter Bilder neue Werke von großer Eindringlichkeit zu schaffen. Aber auch in der neuen Technik ist sie der von ihr bevorzugten Darstellung des menschlichen Gesichtes treu geblieben. Nach wie vor faszinieren mich ihre Arbeiten, die Kraft und tiefe Emotionen spüren lassen.”

Auf dem Kunstportal http://www.kunst.ag werden neben den beiden Werken “Wasserzeichen1″ und “Wasserzeichen2″ weitere Werke von Elisabeth Corvey vorgestellt.
Bildquelle:kein externes Copyright

Elisabeth Corvey

Die aus Höxter stammende Elisabeth Corvey studierte von 1962 bis 1967 an der Essener Folkwangschule Bildhauerei, freie Grafik und Malerei. Diese Ausbildung schloss sie mit einem Diplom ab. Während ihres Studiums erhielt sie 1965 im Bereich >freie Grafik
Seit 1969 lebt Elisabeth Corvey als freischaffende Künstlerin. Für die Essener Folkwangschule übernahm sie einige Semester lang Lehraufträge in den Fächern Gestaltung, Zeichnen und Akt und die Vorbereitungskurse für die Anwärter des Kunststudiums. Seit 1987 präsentiert sie ihre Arbeiten in namhaften Galerien, Museen und Kunstvereinen. Bis zum Ende der 80er Jahre war die Malerei ihr Hauptbetätigungsfeld. Danach wandte sich Elisabeth Corvey einer neuen Technik zu: der geklebten Malerei.

Elisabeth Corvey
Karin Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419544
kg@prtogo.de
http://www.prtogo.de

Karin Große
Karin Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419544
kg@prtogo.de
http://www.prtogo.de

Quelle: pr-gateway.de

"Veränderungen brauchen Mut und Durchhaltevermögen"

Die CeBIT in Hannover hat sich mittlerweile von der Publikumsmesse zum Expertenforum entwickelt. Vor allem die Aussteller haben 2014 gelobt, dass “es viele zielführende Kontakte” gab.Auch das Rahmenprogramm führte Expertinnen und Experten aus aller Welt zusammen.

"Veränderungen brauchen Mut und Durchhaltevermögen"

“Veränderungen brauchen Mut und Durchhaltevermögen” Wie man Türöffner für Produkte schafft.

Die CeBIT in Hannover hat sich mittlerweile von der Publikumsmesse zum Expertenforum entwickelt. Vor allem die Aussteller haben 2014 gelobt, dass “es viele zielführende Kontakte” gab.Auch das Rahmenprogramm führte Expertinnen und Experten aus aller Welt zusammen. Auf Einladung der Computer Reseller News gab Andreas Dolle, Gründer und Geschäftsführer des ADM Institutes und Experte für Vertrieb in Beratungskontexten, wieder ein Experteninterview, das von CRN TV übertragen wurde.

Andreas Dolle präsentierte auf der CeBIT Anregungen zum erfolgreichen Aufbau von Lösungsvertrieb. Der renommierte Vertriebsexperte hat beobachtet, dass IT-Anbieter häufig das Ziel im Fokus hätten, “Lösungen statt Produkte zu vermarkten”.
Der Ansatz des Spezialisten für Lösungsvertrieb geht in eine Erfolg versprechende Richtung: “An jedem Produkte hängt eine Story. Wenn diese stimmig und gut ist, schafft es der Vertrieb mit Leichtigkeit, Kundentüren zu öffnen. Gleichzeitig braucht der Weg vom Produktvertrieb zum Lösungsvertrieb mehr ganzheitliches Denken vom Unternehmer.”
Wer die Veränderung wolle, benötige als Unternehmer Mut. Denn Lösungsvertrieb bedeute vor allem, den Menschen im Unternehmen für diesen Weg zu gewinnen. Dazu müsse der Unternehmer selbst entscheidende Weichen stellen. “Unternehmensidentität, Unternehmenskultur, die Positionierung von Leistungen und Produkten, aber auch Prozesse und Fähigkeiten erfordern eine veränderte Ausrichtung”, sagte Andreas Dolle.
An einem konkreten Unternehmerbeispiel beschrieb Andreas Dolle, der auch Autor und Businesscoach ist, die wichtigsten Anforderungen.Der Experte gilt als langjähriger Kenner der Branche und ist als Redner und Interviewpartner gleichermaßen gefragt.

Das CeBIT-Interview und weitere Interviews finden sich im Web unter www.adm-institut.de/cebit2014 .
Bildquelle:kein externes Copyright

ANDREAS DOLLE I VERTRIEBSEXPERTE UND BUSINESSCOACH

Als langjähriger Berater, Trainer und Coach begleitet Andreas Dolle Unternehmen auf dem IT- und Technologiemarkt. Er ist ausgebildeter systemischer Organisationsberater, NLP-Master, sowie Trainer für Verkaufs- und Führungskommunikation.
Andreas Dolle ist Cheftrainer der consellting® Masterausbildung, ein hochkarätiges Ausbildungsformat für Berater und Experten die in Vertriebskontexten arbeiten. Auf Kongressen und Veranstaltungen ist er ein gefragter Redner zu den Themen Vertrieb, Führung und Persönlichkeitsentwicklung. Gemeinsam mit Birgit Lutzer veröffentlichte Andreas Dolle im Jahr 2009 den Expertenratgeber “Besser erklären, mehr verkaufen” im Gabler-Verlag.

ADM INSTITUT I WENN BERATUNG VERKAUFT UND SERVICE BEGEISTERT

Das ADM Institut begleitet Unternehmen ganzheitlich in den Kontexten Vertrieb und Service. ADM veranstaltet regelmäßig in diesen Themengebieten öffentliche und auch unternehmensinterne Seminare. Neben öffentlichen Seminaren bietet ADM zwei Masterausbildungen in die, die systemische Beratungskompetenz der beiden Geschäftsführer Andreas und Ulrike Dolle einfließt.
ADM wurde 1988 von Andreas Dolle gegründet. Das in Paderborn ansässige Institut erhielt im Jahr 2008 den Kommunikationspreis für ein mediales Train the Trainer Konzept für den technischen Service der Deutschen Telekom. 2012 folgte das “BEST OF”-Zertifikat der Initiative Mittelstand für ein mobiles Transfersicherungssystem. Im Jahr 2013 folgte ein weiteres “BEST OF”-Zertifikat für ein mobiles Train the Trainer Programm für den IT-/TK-Service.

ADM Institut für Personal- und Organisationsentwicklung GbR
Ulrike Dolle
Kilianstraße 65 a
33098 Paderborn
05251-28897-0
adolle@adm-institut.de
http://www.adm-institut.de

Quelle: pr-gateway.de

Holzbilder in 3D Optik – handgefertigte Geschenke online kaufen

Holzbilder der Marke Dieter Dorsch sind die Geschenke für jeden Anlass: Geburtstag, Jubiläum oder als Weihnachtsgeschenk!

Holzbilder in 3D Optik - handgefertigte Geschenke online kaufen

Wer Geschenkideen sucht, wird im Holzbilder Shop auf http://www.original-deutsch.de/geschenkideen/holzbilder-shop.html mit Sicherheit fündig. Die dort in vielfältigen Ausführungen angebotenen 3D Holzbilder der Marke Dieter Dorsch decken Geschenke von der Aufmerksamkeit zum Firmenjubiläum bis hin zu maßgeschneiderten Ideen für Geburtstagsgeschenke ab. Alle angebotenen Bilder aus Holz kann man bequem über den Shop online kaufen. Sie sind versandkostenfrei innerhalb Deutschlands zu bestellen. Durch ihre vielfältigen Motive eignen sich diese dreidimensionalen Bilder nicht nur für jeden Anlass, sondern auch für fast alle Menschen, denen man eine Freude bereiten will. Des Rätsels Lösung liegt dabei im Beruf jedes einzelnen Jubilars.

Die vielen Varianten der Handwerksstuben, die in einer atemberaubenden 3D Optik durch die Holzbilder wieder zum Leben erweckt werden, bieten ein breites Feld an Geschenkideen. So findet man ein hochwertiges und beeindruckendes Geschenk ob man nun Geschenke für Schreiner oder aber Geschenke für Schmiede, Friseure oder gar Schlosser sucht. Der Shop hält für nahezu jedes Handwerk die passenden Holzbilder bereit. Diese sind als Geschenk oft originell und auch ausgefallen. Als Geburtstagsgeschenke und zum Firmenjubiläum sind die Holzbilder ideal. Auch als Geschenke zum Ruhestand oder zur Firmengründung sind sie ausgesprochen begehrt. Am beliebtesten sind die Holzbilder jedoch als Geschenke für Handwerker. Denn einzelne Holzbilder zeigen Handwerkberufe, die es heutzutage gar nicht mehr gibt. Aus diesem Grund stellen diese Bilder aus Holz oftmals sehr individuelle Geschenke dar. Sie hinterlassen durchaus den Eindruck als wären sie für den Beschenkten individuell zugeschnitten. Die Umsetzung der einzelnen Handwerksberufe ist in den Holzbildern beeindruckend gelöst.

Diese wunderbaren 3D Geschenkideen kann man jederzeit online kaufen. Einfach im Holzbilder Shop aussuchen und bestellen. Dort besteht die Möglichkeit, unter 41 verschiedenen Handwerksberufen zu wählen. Für den, der Ausgefallenes sucht, wird eine historische Schmiede oder eine Spenglerei angeboten. Aber auch die Klassiker wie Bäckerei, Metzgerei und Schreinerei sind vertreten. Minutiöse Kleinarbeit zeugt von der Liebe zum Detail. Das sieht man beispielsweise sehr schön an der original nachgebauten Esse mit Rauchabzug der einzelnen Holzbilder der Schmiede. Sie sind ein exaktes Abbild einer historischen Schmiede: mit Hufeisen an der Wand, herumliegenden Zangen sowie anderen Werkzeugen und natürlich mit Hammer und Amboss. Alles ist in Miniatur und aus Holz gefertigt, kein Kunststoff! So entzücken auch kleine Brote, Würste und Gemüsesorten der Holzbilder Bäckerei, Metzgerei und Krämerladen. Oder ein alter Friseurstuhl, eine Jugendstileinrichtung und nostalgische Verkaufstheken in den Arrangements der 3D Holzbilder Friseurstube und Apotheke. Die immense Auswahl und die hochwertige Verarbeitung lassen jeden, der ein schönes und individuelles Geschenk sucht, fündig werden. Unser Service: Innerhalb Deutschlands werden alle Holzbilder versandkostenfrei an Sie verschickt. Bildquelle:kein externes Copyright

Original Deutsch – “Der” Shop für typisch deutsche Geschenke für Handwerker, für Senioren im Ruhestand, Geburtstagsgeschenke für Oma und Opa. Das hochwertige Holzbilder – Sortiment von realitätsnahen Abbildungen alter Handwerksberufe in 3D sowie bayerische Bierkrüge mit Zinndeckel lassen keine Wünsche offen. Einfach unkompliziert im Shop bestellen und dann versandkostenfrei innerhalb Deutschlands geliefert bekommen.

Original Deutsch Shop – GlobalBases.com GmbH
Tibor Barna
Am Sportplatz 20
91623 Sachsen b. Ansbach
09827 / 928122
shop@original-deutsch.de
http://www.original-deutsch.de

Quelle: pr-gateway.de

Bewegtbild-Marketing und Socialmedia-Video für Hannover

Das Internet hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt: Kundengewinnung über das Internet hat an Bedeutung gewonnen – sowohl für lokale Hannoverer Unternehmen als auch für überregional agierende Konzerne.

Bewegtbild-Marketing und Socialmedia-Video für Hannover

“Hannover ist ein starker Wirtschaftsstandort. Dennoch nutzen viele der Unternehmen und Verbände in der Region Hannover noch nicht die Potenziale die ihnen das Internet bietet” erklärt Stephan Schmitz, Geschäftsführer des Onlinevermarkters “Vidego” aus Hannover.

Erfolgreiche Unternehmen bauen auf eine starke Onlinepräsenz – nicht nur in Form der eigenen Webseite sondern auch darüber hinaus: Die Präsenz in sozialen Netzwerken und Branchenportalen, die Auffindbarkeit über Google sowie die Optimierung für Mobile-Apps sind erfolgsentscheidende Faktoren.

“Im Internet besteht die Herausforderung für Unternehmen darin in der Vielzahl der Onlineangebote und Webites gefunden zu werden und potenzielle Kunden schnell und wirkungsvoll für sich zu begeistern”, erklärt Geschäftsführer Stephan Schmitz. “Vidego ist darauf spezialisiert Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen durch Werbefilme kompakt zu präsentieren und intelligent online zu platzieren.”

Die Strategie des erfolgreichen Hannoverer Produktions- und Vermarktungsunternehmens Vidego zielt darauf ab, Firmen und deren Produkte über die wichtigsten Suchmaschinen, Onlineportale und Netzwerke auffindbar zu machen und von ihrer besten Seite zu präsentieren. Damit hilft Vidego Hannoverer Unternehmen sich wirkungsvoll im Internet zu präsentieren und deren Zielgruppe zu erreichen.

“Wir helfen kleinen und großen Unternehmen dabei in 60 Sekunden online zu präsentieren was sie auszeichnet und warum ein Interessent zum Kunden werden sollte” erklärt Stephan Schmitz.

Vidego Hannover produziert professionelle Imagefilme und setzt diese als Onlinemarketing-Instrument auf namhaften Onlineportalen und in sozialen Netzwerken ein. “Der Imagefilm auf der eigenen Webseite eines Unternehmens ist natürlich sinnvoll. Aber richtig spannend wird es, wenn über einen Werbeclip Nutzer erreicht werden, die das Unternehmen zuvor gar nicht kannten” erklärt Stephan Schmitz.

In nur wenigen Monaten ist das Team von Vidego von zwei auf über 20 Mitarbeiter und mehrere Niederlassungen in Deutschland expandiert und betreut derzeit fast 500 nationale und internationale Kunden. Die Liste der Referenzen reicht vom namhaften deutschen Pharmakonzern über familiengeführte Einzelunternehmen bis hin zum Luxushotel in Dubai.

Weitere Informationen über Vidego Hannover unter
http://www.vidego.de/hannover-videoproduktion-filmproduktion-imagefilm
Bildquelle:kein externes Copyright

Von TV-Werbung über virale Online-Spots bis hin zur zielgruppengenauen Distribution und Vermarktung entwickelt Vidego individuelle und wirkungsvolle Vermarktungskonzepte und setzt diese professionell um. Vidego ist damit führender Anbieter in der kreativer Videoproduktion und Social-Media Vermarktung von Bewegtbild.

Weitere Informationen über Vidego unter http://www.vidego.de

Vidego Media Group
Stephan Schmitz
Im Klapperhof 7-23
50670 Köln
0221-677742610
info@vidego.de
http://www.vidego.de/hannover-videoproduktion-filmproduktion-imagefilm

Quelle: pr-gateway.de

Störungsfreier Unterricht: Neuer Ratgeber für die Grundschule

Klagen über schwierige Schüler und unruhige Klassen häufen sich bereits an der Grundschule. Doch was genau wird als “Störung” bezeichnet und empfunden? Wie können Lehrkräfte die Situation einschätzen und angemessen reagieren? Welche Strategien gibt es, um Unterrichtsstörungen vorzubeugen oder sie zu beenden? Diesem Thema widmet sich ein neuer Ratgeber mit Fokus auf die unteren Klassen: In “99 Tipps für die Grundschule. Störungsfreier Unterricht” haben Walter Kowalczyk und Winfried Deister einen Fundus an konkreten und direkt umsetzbaren Vorschlägen zusammengestellt.

Unterrichtsstörungen sind meist nicht eindeutig auf eine Ursache zurückzuführen. Zu berücksichtigen sind das Verhalten der Lehrkraft selbst, die Kinder, das Klassenzimmer, der Unterricht oder das gesamte System. Der neue Band der “99 Tipps für die Grundschule” bezieht sich auf all diese Bereiche und verbindet dabei pädagogisches Alltagswissen mit wissenschaftlichen Theorien und Befunden aus der Psychologie. Grundschullehrer/innen werden dabei unterstützt, sich und die Situation in den Blick zu nehmen: Störungen können diagnostiziert, Kommunikationsfallen vermieden, das eigene Auftreten und die Unterrichtsgestaltung reflektiert werden. Wer Störungen vorbeugen will, sollte zudem am Klassenklima arbeiten und die Entwicklung der Klassen begleiten. Auch Regeln für das Miteinander und die Reaktion auf Regelverstöße wollen durchdacht sein. Von der Friedensbrücke über Konfliktanzeiger oder eine Klärung durch die Schüler selbst stellen die Autoren zudem zahlreiche Möglichkeiten der Intervention vor, bis hin zu Maßnahmen für Situationen, in denen nichts mehr hilft.

Ein Mentoren-Programm in Buchform: Die Reihe “99 Tipps für die Grundschule” bietet schnell und unkompliziert Hilfe für den pädagogischen Alltag mit Kindern. Die Autoren der 99 Tipps sind Lehrkräfte mit langjähriger Berufserfahrung.
Zu den Autoren: Walter Kowalczyk ist leitender Schulpsychologe in der Landesschulbehörde Hannover. Winfried Deister ist Schulleiter, Realschullehrer und Diplompädagoge und war Seminarleiter für Pädagogik.

99 Tipps für die Grundschule. Störungsfreier Unterricht
Von Walter Kowalczyk und Winfried Deister
144 S.
Eur (D) 16,50 / Eur (A) 17,- / sFr 25,60
ISBN 978-3-589-03948-7
Cornelsen Scriptor 2014
http://www.cornelsen.de

Die Cornelsen Schulverlage bündeln Erfolgsmarken wie Cornelsen, Duden Schulbuch, Oldenbourg Schulbuch oder Volk und Wissen. Das Verlagsunternehmen entwickelt neue Konzepte für Schule und Unterricht, um das Lernen und Lehren zu erleichtern und den digitalen Wandel an Schulen zu unterstützen. Curriculare Vorgaben werden in mehrjährigen Bildungsgängen und unterschiedlichen Medienformaten abgebildet. Das Verlagsprogramm umfasst Bildungsmedien für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer. Heute sind die Cornelsen Schulverlage fester Bestandteil der Bildungslandschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Cornelsen Schulverlage
Judith Krieg
Mecklenburgische Straße 53
10437 Berlin
030-89785-186
judith.krieg@cornelsen-schulverlage.de
http://www.cornelsen.de

Quelle: pr-gateway.de