Inspirationen und Impulse von Business-Querdenker Dr. Peter Kreuz

Keynote-Rede des gefragten Referenten und Bestseller-Autors läutet den zweiten Tag der Meetings Experts Conference (MEXCON) ein, die vom 11. bis zum 13. Juni 2014 in Berlin stattfindet. Informationen und Anmeldung unter www.mexcon.de

Inspirationen und Impulse von Business-Querdenker Dr. Peter Kreuz

Frankfurt am Main, 2. Juni 2014. Interessante Seminare und inspirierende Keynote-Reden stellen neben Sitzungen von Verbänden der deutschen Veranstaltungsbranche einen wichtigen Bestandteil der Meeting Experts Conference (MEXCON) im MARITIM Hotel Berlin dar. Als Leitthema steht über allen Programmpunkten die Zukunft der Veranstaltungsbranche.

Ein Highlight der MEXCON 2014 ist die Keynote-Rede von Dr. Peter Kreuz am Vormittag des 12. Juni 2014: Unter dem Titel “HÖRT AUF ZU ARBEITEN – Eine Anstiftung, das zu tun, was wirklich zählt” setzt der Business-Querdenker innovative Kräfte im Arbeitsleben frei. Kreuz, der sich als Anstifter, Mutmacher, Inspirator und Impulsgeber versteht, gibt Antworten auf die Fragen: “Wie können wir ein Umfeld gestalten, in dem Menschen außergewöhnliche Dinge anpacken und umsetzen? Eine Kultur schaffen, in der die Bereitschaft zu Veränderung und neuem Denken ebenso selbstverständlich ist wie die Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen?”

Der Vortrag von Peter Kreuz ist durchdrungen von dem Ideal selbstbestimmten Arbeitens – ebenso wie die Biografie des Referenten. Nach wirtschaftswissenschaftlichem Studium sowie einer Karriere als Unternehmensberater und Assistant Professor für Internationales Marketing & Management an der Wirtschaftsuniversität Wien hat sich Kreuz für Selbstbestimmtheit und persönliche Freiheit entschieden und im Jahr 2000 sein eigenes Unternehmen gegründet. Mit Erfolg: Sein Titel “Alles, außer gewöhnlich” wurde 2007 als Wirtschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet, sein aktuelles Buch “Hört auf zu arbeiten” ist ein SPIEGEL-Bestseller. In diesen Büchern ebenso wie bei seinen inspirierenden Vorträgen, mit denen er ein Publikum in über 20 Ländern erreicht hat, macht Peter Kreuz Menschen Mut, ausgetrampelte Pfade zu verlassen und persönliche Freiheit zu wagen. Zu seinem Auftritt auf der MEXCON sagt er: “Der Vortrag ist für Menschen, die etwas bewegen wollen – in ihrer Welt und in ihrem Unternehmen. Für Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Mit Engagement, Hunger nach Veränderung und dem Willen, etwas Besonderes zu schaffen.”

Die Registrierung zur MEXCON ist noch möglich unter www.mexcon.de
Bildquelle:kein externes Copyright

Meeting Experts Conference (MEXCON) 2014
Veranstalter der MEXCON vom 11. bis 13. Juni 2014 im MARITIM Hotel Berlin sind das GCB German Convention Bureau e. V. und der EVVC – Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V., Co-Veranstalter ist das Deutschland-Chapter von MPI Meeting Professionals International. Zu den Kooperationspartnern der MEXCON 2014 zählen die International Congress and Convention Association (ICCA), der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR), die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e. V., die Hospitality Sales and Marketing Association Deutschland e. V. (HSMA) und die Vereinigung Deutscher Stadienbetreiber e. V.. Unterstützt wird die MEXCON außerdem vom visitBerlin Berlin Convention Office.
Ihren rund 700 erwarteten Teilnehmern bietet die MEXCON 2014 die Möglichkeit zum Austausch über branchenrelevante Themen sowie zum Dialog mit der Politik. Das Programm umfasst Fachforen mit hochkarätigen Referenten und Branchenexperten, einen Fachkongress mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft sowie zahlreiche Networking-Möglichkeiten.

Meeting Industry Service- und Event GmbH
Ute Stegmann
Kaiserstraße 53
60329 Frankfurt am Main
+49 69 24 29 300
presse@mexcon.de
http://www.mexcon.de

GCB German Convention Bureau e.V.
Ute Stegmann
Kaiserstr. 53
60329 Frankfurt
069-24293013
stegmann@gcb.de
http://www.gcb.de

Quelle: pr-gateway.de

Tatort Töwerland – Krimifestival und noch vieles mehr auf Juist

Das 4 Sterne Hotel Pabst ist das ideale Hotel, um Juist zu erleben

Tatort Töwerland - Krimifestival und noch vieles mehr auf Juist

Juist, Juni 2014 – Zum neunten Mal verwandelt sich die Insel Juist vom 29. bis zum 31. August für ein Wochenende zur Krimiinsel. Fünf herausragende Autoren der deutschsprachigen Krimiszene sind eingeladen und entführen die Gäste in die dunklen Seiten des Lebens. Fast immer tödlich aber hier und da auch humorvoll lassen sie an ihren literarischen Phantasien teilhaben.

Das Juister Krimifestival “Tatort Töwerland” hat sich in der deutschen Krimiszene schon lange einen Namen gemacht. Viele bekannte Krimiautoren haben in den letzten neun Jahren ihren Weg nach Juist gefunden. Stellvertretend seien hier einige besonders herausragende Autoren genannt: Ingrid Noll, Doris Gercke, Andreas Franz und Sebastian Fitzek.
In diesem Jahr darf man sich auf Autorinnen und Autoren freuen, wie z. B. Christiane Franke, Felicitas Mayall, Till Raether, Andreas Winkelmann und Tatjana Kruse.
Der Eröffnungsabend findet am 29.08.2104 um 20.00 Uhr im Haus des Kurgastes mit einem Interview und einer Lesung mit der Autorin Christiane Franke und dem Autor Till Raether statt. Musikalisch untermalt vom Juister Kurorchester.
Am 30.08. können sich die Gäste dann auf die große Krimi-Gala mit den Autoren Felicitas Mayall und Andreas Winkelmann freuen.
Der Showdown ist am 31.08.2014 mit der Autorin Tatjana Kruse. Sie liest aus ihrem Juist-Krimi “Pizza, Pasta, Sanddorn vor.

Für nur 15,– EUR erhält man mit dem “Tatort Töwerland – Detektivausweis” Eintritt zu allen Veranstaltungen des Krimifestivals. Mit dem Detektivausweis und guter Detektivarbeit kann man auch ein Autorenpaket gewinnen.
Vorverkauf in den Servicestellen der Kurverwaltung, Zeitschriften Poppinga, Buchhandlung Koch oder sofort per Telefon unter 04935 – 809106.

Und nach ein bisschen Aufregung darf natürlich die Entspannung nicht zu kurz kommen. Aber dass die Erholung auf Juist schon beim Betreten der Insel einsetzt, wissen die meisten Gäste ja.

Für Komfort und Wohlfühl-Stimmung sorgt auch das 4 Sterne Hotel Pabst, das fast direkt am 17 km langen Sandstrand von Juist liegt. Nur ein paar Schritte und man kann den endlos scheinenden weißen Strand genießen. Und die gesunde Luft tut ihr übriges…

Wer das Krimifestival auf Juist erleben möchte, kann das Arrangement “Tatort Töwerland” vom Hotel Pabst buchen.

Das Hotel Pabst verwöhnt seine Gäste mit viel Komfort und einer tollen Atmosphäre. Es ist eines der beliebtesten und schönsten Häuser der Insel. Die Wellnesslandschaft ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden und bietet Thalasso, Hot Stone, klassische Massagen, verschiedene Saunen und ein großes Indoorschwimmbad. Im Ruhebereich kann man herrlich entspannen.
In den beiden Restaurants werden die Gäste mit saisonalen und regionalen Speisen verwöhnt. Das Gourmet-Restaurant “Rüdiger”s” serviert Köstlichkeiten aus der Region, aber auch internationale Spezialitäten.
Das Hotel bietet ein abwechslungsreiches Sport- und Fitnessangebot und die kleinen Gäste freuen sich sicher über das Spielzimmer, das mit allem “Drum und Dran” ausgestattet ist.

_______________________________________________________________________
Arrangement “Tatort Töwerland”
3 mörderisch (ent-)spannende & erlebnisreiche Tage im Hotel Pabst
-päbstlich wohnen in den komfortablen Zimmern
-Schlemmer-Frühstück bis 12:00 Uhr
-abends köstliche Vier-Gang-Menüs plus Salatbuffet & Käseauswahl
-oder Schlemmerbuffet im Rahmen der Halbpension
-inkl. Detektivausweis zum Krimifestival
-freier Eintritt bei allen Lesungen
-blutroter Empfangscocktail am Eröffnungsabend
-Obst, Mineralwasser und Kleingebäck auf dem Zimmer
-Aqua-Power und Aqua-Fit am Morgen
-Wohlfühlen im SPA- und Wellnessbereich mit Schwimmbad, Saunen, Dampfbad, Tecaldarium, Ruheraum und Sonnendeck
-Bademantel und Badeschuhe liegen auf dem Zimmer bereit

3 Tage pro Person ab 465,-EUR im DZ; 480,-EUR im EZ
begrenztes Kontingent exklusiv für Krimifestivalgäste
_______________________________________________________________________

Weitere Informationen:
Hotel Pabst
Strandstr. 15 – 16
26571 Juist
Tel. 04935 /04935 805-0
Fax. 04935 / 805155
info@hotelpabst.de
www.hotelpabst.de

Hotel Pabst
Seit 125 Jahren heißt das Traditions-Hotel Pabst seine Gäste auf Juist willkommen und viele Gäste kommen schon hierher so lange sie denken können; nun mit den Kindern und Enkeln. Das Hotel Pabst bietet neben der einmaligen Lage, nämlich “ganz nah dran” an den Stranddünen und nur wenige Schritte vom Juister Urlaubsgeschehen, 56 modern und komfortabel eingerichtete Zimmer, Appartements und Suiten für bis zu 120 Personen, zwei Restaurants, eines exklusiv für die Hotelgäste und -klein & fein- das “Rüdigers” für den à-la-Carte-Gast, eine Bar sowie einen kleinen Tagungs- und Veranstaltungsbereich. Der großzügige Wellnessbereich mit Blick auf die Dünen verfügt über vier verschiedene Saunen und einen großen Innenpool. Im behaglichen Ruhebereich kann man sich wunderbar entspannen. Das Hoteleigene Beauty-Team ist spezialisiert u. a. auf Thalassobehandlungen.

Kontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann,
Strangweg 40, 32805 Horn-Bad Meinberg,
Tel. +49 (0) 5234 / 2990, Fax +49 (0) 5234 / 690081,
bettina.teichmann@pr-office.info
www.pr-office.info

Bildrechte: Hotel Pabst Bildquelle:Hotel Pabst

Hotel Pabst
Seit 125 Jahren heißt das Traditions-Hotel Pabst seine Gäste auf Juist willkommen und viele Gäste kommen schon hierher so lange sie denken können; nun mit den Kindern und Enkeln. Das Hotel Pabst bietet neben der einmaligen Lage, nämlich “ganz nah dran” an den Stranddünen und nur wenige Schritte vom Juister Urlaubsgeschehen, 56 modern und komfortabel eingerichtete Zimmer, Appartements und Suiten für bis zu 120 Personen, zwei Restaurants, eines exklusiv für die Hotelgäste und -klein & fein- das “Rüdigers” für den à-la-Carte-Gast, eine Bar sowie einen kleinen Tagungs- und Veranstaltungsbereich. Der großzügige Wellnessbereich mit Blick auf die Dünen verfügt über vier verschiedene Saunen und einen großen Innenpool. Im behaglichen Ruhebereich kann man sich wunderbar entspannen. Das Hoteleigene Beauty-Team ist spezialisiert u. a. auf Thalassobehandlungen.

Hotel Pabst
J.Pabst
Strandstraße 15 – 16
26571 Juist
04935 / 805400
info@hotelpabst.de
http://www.hotelpabst.de

PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn- Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Quelle: pr-gateway.de

Traumhafte Urlaubsideen für Familien

FidesPureLuxury empfiehlt die schönsten Familienresorts

Traumhafte Urlaubsideen für Familien

(NL/9035448905) Traumferien für Familien: Morukuru Family Afrika-Safari, Dunton Hot Springs Ranch Hotel, Martinhal Beach Barfuß-Luxus, Gutshaus in Vorpommern

Eine Familie auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen, ist im Alltag schon schwierig genug. Die Wahl des Sommerferienziels stellt Familien vor entsprechend große Herausforderungen, möchte doch jeder in diesen Wochen zufrieden und glücklich sein. Berge, Meer, Hotel, Resort oder Ferienhaus, Sport, Kultur – die Auswahl an Ferienangeboten wird entsprechend den einzelnen Bedürfnissen und den unterschiedlichen Familienkonstellationen immer größer. Die Reiseprofis von Fides PureLuxury haben daher die schönsten und abwechslungsreichsten Ferienziele für Patchwork-Familien, für den Vater mit dem Sohn, die Großeltern mit den Enkeln sowie traditionelle Familien und Freundesgruppen ausgewählt. Alle Resorts und Hotels sind authentisch, individuell, stilvoll, bieten eine Vielzahl von Aktivitäten und haben ein Gespür für die unterschiedlichsten Wünsche und Bedürfnisse.

Die Vorlieben von Erwachsenen wie Kindern berücksichtigt Morukuru Family in Südafrika. Die Besitzer sind der Überzeugung, dass sich der enge Kontakt mit der unberührten Natur und das Beobachten von wilden Tieren ideal auf die Familienharmonie auswirkt. Die Sorrel River Ranch im mittleren Westen der USA inmitten atemberaubender Landschaften, Canyons, Flüssen lockt zum Mountainbiking, Kajak fahren, Rafting, Klettern oder Reiten. Perfekt für einen Männerurlaub von Vater und Sohn ist das Cowboy-Dorf Dunton mit original Western Cabins und Indianerzelten. Im Martinhal Resort an der unberührten Westalgarve sind Familien mit kleinen Kindern besonders gut aufgehoben. Die Eigentümer haben selbst vier Kinder und das Resort entsprechend gestaltet. Allein der entspannte Barfuß-Luxus und der umfassende Service wie Buggy und Windeln auf Bestellung vor Ort sorgen bereits bei den Vorbereitungen für Entspannung und kleineres Gepäck. Für die Großfamilie oder Urlaub von Großeltern mit ihren Enkeln ist das Gutshaus Groß Toitin in Vorpommern ideal. Dort kann der Opa seinen Enkeln Jagen und Angeln beibringen, anschließend wird gemeinsam gekocht.

Sorrel River Ranch, Resort & Spa, Moab in Utah/USA

Inmitten atemberaubender Wunder der Natur des Arches National Parks und direkt am Colorado River gelegen, erstreckt sich das Areal der Sorrel River Ranch, ein Ranch Hotel der absoluten Superlative. Alle Zimmer sind im modernen Western-Style gehalten und haben ihre eigene Veranda mit Blick auf den Fluss oder die bizarre Bergkulisse. Als Highlight bietet dieses Luxus Resort abends Lagerfeuer am Colorado River direkt neben dem alten Planwagen, wie in der Marlboro-Werbung. Scheinbar unendliche Weiten laden zum Wandern, Mountainbiken und Reiten ein. Der Colorado River lockt zum Kajakfahren und Rafting. Unvergesslich ist der Flug im Heißluftballon über die beeindruckenden Felsformationen der USA.
Preise: ab 350 pro Nacht und Zimmer in den Sommermonaten, Nov.- März ca. 40% günstiger

Morukuru Family – Südafrikas Wildnis für die ganze Familie

Das einzigartige Morukuru Family Erlebnis bietet Privatsphäre, Exklusivität und Raum in drei privat angelegten luxuriösen Villen – die Lodge, das Owner´s House und das Farm House. Morukuru liegt im Madikwe Game Reservat zwischen der Grenze zu Botswana und Groot Marico, einem der größten Nationalparks in Südafrika. Die Villen Lodge und Owner´s House genießen eine ähnlich herrliche Lage am Ufer des Marico River. Ein eigenes Morukuru Family Team erfüllt den Gästen jeden Wunsch, wie z.B. ein eigener Ranger und Tracker, die jederzeit gerne ihre Geheimnisse und Geschichten über den Busch während der Freizeitaktivitäten teilen. Morukuru Family will seinen Gästen ein unvergessliches Erlebnis bieten und das Gefühl, Teil dieses Busch-Paradieses zu sein. Morukuru heißt Kinder aller Altersklassen willkommen, damit sie die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung erleben können, ein Privileg, das die meisten Lodges nicht bieten.
Preise: Farm House 2010 bis 3030, River House 1350 bis 2020, Owner´s House 1030 bis 1450

Gutshaus Groß Toitin, historischer Landsitz in Ostvorpommern

Eingebettet in das idyllische und naturbelassene Flusstal der Peene liegt das Landgut Gutshaus Groß Toitin in Ostvorpommern. Ursprüngliches Domizil der Familie von Heyden zu Cartlow wird es heute als exklusives 5-Sterne Ferienhaus angeboten – als intimes Luxusdomizil für Familien, als Event Location für Feste oder Hochzeitsgesellschaften und repräsentative Firmenveranstaltungen. Das Landgut besteht aus Herren- und Kutscherhaus, die auch getrennt voneinander gemietet werden können. Insgesamt stehen in Herren-(5 Doppelzimmer) und Kutscherhaus (3 Doppelzimmer) acht geräumige und hochwertig eingerichtete Zimmer mit Bad en suite zur Verfügung. Im weitläufigen Garten steht Entspannungssuchenden eine Sauna zur Verfügung, Wellness-Anwendungen sind vor Ort buchbar. Die Landschaft mit seiner bewegten Kulturgeschichte und spektakulären Flora und Fauna lädt ein zu Wanderungen, Radtouren, Flusssafaris, Jagen und Angeln. Golfer freuen sich über die Nähe von gleich mehreren Weltklasse-Golfplätzen. Zugleich ist Groß Toitin idealer Ausgangspunkt, um die nahe liegenden Inseln und Hansestädte der Ostsee zu erkunden. Individuell buchbare Kochkurse bieten Gelegenheit, die eigenen Kochkünste mit Hilfe eines Experten zu verfeinern. Mietpreis Gutshaus Garni pro Nacht je nach Belegung: 640 bis 1200 , Kutscherhaus 416 bis 720

Martinhal Beach Resort – Familienurlaub de luxe, Portugal

Im Martinhal Beach Resort erleben die Gäste einen unvergesslichen Urlaub in einem der besten und luxuriösesten Familien-Resorts Südeuropas.
In der weitläufigen Anlage direkt am weißen Sandstrand können Familien unbeschwert und sicher die Annehmlichkeiten eines 5-Sterne-Luxus-Resorts in ganz legerer Atmosphäre genießen. “Barefoot Luxury” lautet das Motto in Martinhal.
An der westlichen Algarve am Rande eines Nationalparks gelegen, passt sich das Martinhal Beach Resort harmonisch in die natürliche Landschaft ein. Nur einige Minuten entfernt, liegt das historische Fischerdorf Sagres. Ein Ort, der seine Ursprünglichkeit erhalten hat. Die familiäre, naturverbundene Gastfreundschaft ist der perfekte Rahmen, damit sich Familien und Paare in dem geschmackvollen, exklusiv ausgestatteten Hotel und den atemberaubenden Villen des Resorts wohl fühlen.
Preis im Hotel ab 193 und im Ferienhaus ab 198 weitere Preise auf Anfrage.

Dunton Hot Springs USA

Leben wie ein Cowboy vor 150 Jahren? Diese alte Silbergräberstadt wurde mit viel Liebe zum Detail zu einem außergewöhnlichen und mittlerweile vielfach ausgezeichneten Luxusresort umgebaut. Die 13 authentischen Western-Cabins versetzen die Gäste in eine Folge von Bonanza und die familiäre Atmosphäre lässt alle wie zu hause fühlen. Zu dem Wohnportfolio gehören zudem acht Luxuszelte. Im Winter lockt die Umgebung mit Heliski, Schneeschuhwanderungen, Schneemobiltouren, Hundeschlittentouren, Eisklettern, Skitouren. Im Sommer mit Wanderungen, Mountainbiketouren, Weintastings, Reiten, River-Rafting, Bergsteigen, Klettern und Yoga&Pilates.
Hüttenpreis: 440 bis 1580

Fides Reisen: Das Luxus-Reiseportal Fides-PureLuxury.de ist seit August 2012 Online. Fides-PureLuxury bietet ein Sortiment an ausgesuchten, individuellen und exklusiven Reisen im gehobenen Segment. Das Team von PureLuxury will seinen Kunden einmalige Reiseerlebnisse erfüllen und mit einem persönlichen, professionellen Service überzeugen. Fides-PureLuxury hat viele Häuser und Resorts wie beispielsweise die Sanctuary Retreats und Häuser der Leading Hotels of The World unter Vertrag, die nicht über Reiseveranstalter buchbar sind. Für die Abwicklung der Reisen ist das Berliner Reisebüro Lufthansa City Center Fides Reisen verantwortlich.

Fides-PureLuxury by Fides Reisen GmbH
Lufthansa City Center,
Alt-Moabit 90, 10559 Berlin, Tel. 030-39 99 50 10, Fax. 030-39 99 50 19, lcc@fides-reisen.de

woehrmann public relations
Imme Wöhrmann
Lersnerstrasse 15
60322 Frankfurt

info@woehrmann-pr.de www.woehrmann-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Gemeinsam aktiv – Ayurveda Verbände auf einen Blick

Neue Rubrik bei ayurveda-portal.de

Gemeinsam aktiv - Ayurveda Verbände auf einen Blick

Die ersten Ayurveda-Verbände in Europa wurden bereits in den 80er Jahren gegründet. Vorreiter war die DGA, die Deutsche Gesellschaft für Ayurveda, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Ayurveda in der westlichen Medizin-Welt zu etablieren. In den letzten Jahrzehnten haben sich weitere Verbände und Vereine formiert. Sie unterscheiden sich in ihrer Mitgliederstruktur und in ihren Hauptzielsetzungen. Zu den Mitgliederstärksten zählt dabei der VEAT, der Verband Europäischer Ayurveda-Mediziner und -Therapeuten.
Allen gemeinsam ist, dass sie sich für die Bekanntmachung und Etablierung von Ayurveda als ganzheitliches Lebens- und Medizinsystem auf nationaler und auf EU-Ebene einsetzen.

Bei ayurveda-portal.de erhalten Sie jetzt einen schnellen Überblick über die wichtigsten Verbände im deutschsprachigen Raum, deren Zielsetzungen, Mitgliederstruktur, Aktivitäten und weiterführende Links: Ayurveda Verbände und Vereine

Bildrechte: AndreyPopov / depositphotos Bildquelle:AndreyPopov / depositphotos

Nach über 11 Jahren im Netz ist ayurveda-portal.de die größte, unabhängige Ayurveda-Community mit über 10.000 Mitgliedern, davon über 1.200 Ayurveda-Anbieter weltweit.
Ayurveda-Interessierte und Ayurveda-Anbieter finden aktuelle Artikel, Interviews, Videos, Web-TV, Themenspecials, ein Ayurveda-Branchenbuch, einen Ayurveda-Veranstaltungskalender, einen Kleinanzeigenmarkt und Foren für den Austausch.
Jeden Monat verzeichnet ayurveda-portal.de über 15.000 (unique) Besucher.
In Facebook: http://www.facebook.com/ayurvedaportal
In Twitter: http://www.twitter.com/ayurvedaportal
In Youtube: http://www.youtube.com/ayurvedaportal

ayurveda-portal.de
Johanna Kriefall
In der Lei 18
65527 Niedernhausen
+49 (0)6128-859184
jk@ayurveda-portal.de
http://www.ayurveda-portal.de

Höhn & Kriefall GbR
Johanna Kriefall
In der Lei 18
65527 Niedernhausen
06081-443516
jk@ayurveda-portal.de
http://www.ayurveda-portal.de

Quelle: pr-gateway.de

Webhosting kostenlos im Juni – Pfingstaktion bei DM Solutions

Webhosting kostenlos im Juni - Pfingstaktion bei DM Solutions

Der hessische Full Service Dienstleister DM Solutions startet im Monat Juni seine Pfingstaktion. Dabei können sowohl Neukunden als auch Bestandskunden bei Bestellung im Aktionsmonat ausgewählte Pakete aus dem DM Solutions Webhosting Angebot bis zu 6 Monate lang kostenfrei nutzen.

Zuverlässiges Webhosting ist vor allem bei businessrelevanten Webprojekten das A und O. Diese sind jedoch meist teuer, was gerade zu Beginn das Budget schrumpfen lässt. Die Pfingstaktion von DM Solutions bietet die optimale Lösung für all jene, die bei günstigen Preisen auf Qualität nicht verzichten möchten. Die Webhosting Angebote bieten schließlich alles, was ein erfolgreiches Webprojekt benötigt. In den Business Hosting Paketen kann man sich sogar auf 99,9% Serververfügbarkeit verlassen. Und mit der aktuellen Aktion spart jeder bei Neubestellung eines der Aktionspakete bis zu sechs Monate lang die monatliche Gebühr. So können neue Webprojekte entspannt erstellt werden ohne sich um die Kosten für das Webhosting zu kümmern. Natürlich können auch bestehende Webprojekte von der DM Solutions Pfingstaktion profitieren. Mit dem Umzugsservice von DM Solutions kann man den Umzug der eigenen Webseite auch bequem den Profis überlassen. Eine kurze Mitteilung an den Support des Dienstleisters genügt.

Wählen kann man ein passendes Webhosting Paket aus den Tarifgruppen Shop Hosting, Business Hosting, Joomla Hosting sowie Privat Hosting. In allen Aktionspaketen stehen Datenbanken, Inklusivdomains, jede Menge Webspace und Mailspace sowie viele andere Features für den erfolgreichen Betrieb eines Webprojektes zur Verfügung.
Auch ein eigenes Webhosting Business kann man mit der Unterstützung von DM Solutions und der Pfingstaktion starten. Wer selbstständig Kunden betreuen möchte und eigene Webhosting Angebote kreieren möchte, der findet mit den Reseller Hosting Angeboten das passende Aktionspaket.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann die Leistungen des Full Service Dienstleisters auch vorher testen. So kann man sieben Tage lang beispielsweise vorab die Lauffähigkeit der eigenen Webpräsenz auf den Servern von DM Solutions testen und sich selber überzeugen.

DM Solutions ist IT-Dienstleister für Webhosting, SEO und Webdesign mit Sitz in Obertshausen. DM Solutions deckt die gesamte Palette des Webseitenmanagements ab und bietet Ihnen professionelle Beratung, Homepagegestaltung und deren Betrieb. Mit dem Fokus auf Open-Source Software (wie z.B. Joomla, WordPress, uvw.) ist DM Solutions einer der führenden, aufstrebenden IT-Dienstleister in Deutschland. Als ausgewiesener und mehrfach zertifizierter Spezialist für Webhosting betreut DM Solutions gegenwärtig weit über 3000 Kunden aus 14 Ländern der EU. Am schnelllebigen IT-Markt ist DM Solutions aufgrund seiner Erfahrung, der Fachkompetenz und seines ausgewogenen Preis-/Leistungsverhältnisses eine unverzichtbare Größe am Markt.

DM Solutions e.K.
Danijel Mlinarevic
Friedensstr. 20
63179 Obertshausen
06104-8026380
info@dmsolutions.de
http://www.dmsolutions.de

Quelle: pr-gateway.de

Exploit-Wolf im Schafspelz: Palo Alto Networks nimmt versteckte Cyber-Bedrohungen ins Visier

Report zeigt auf, wie herkömmliche Exploit-Techniken auf raffinierte Weise genutzt werden, um hochentwickelte Bedrohungen zu verbergen

Exploit-Wolf im Schafspelz: Palo Alto Networks nimmt versteckte Cyber-Bedrohungen ins Visier

München – 02. Juni 2014 – Palo Alto Networks, Marktführer im Bereich Enterprise Security, hat heute neue Forschungsergebnisse veröffentlicht, wie Cyber-Angreifer gängige Business-Anwendungen ausnutzen, um Sicherheitskontrollen zu umgehen. Die Studie basiert auf der Analyse erfasster Traffic-Informationen von 5.500 Netzwerken und Milliarden von Logdaten über einen Zeitraum von zwölf Monaten. Sie liefert Unternehmen und Sicherheitsexperten wertvolle Einblicke, wie ihre Sicherheitsstrategie neu bewertet und verstärkt werden sollte. Veröffentlicht werden die detaillierten Ergebnisse im Palo Alto Networks Application Usage and Threat Report 2014. Der Bericht bietet eine sehr exakte Bewertung der Beziehung zwischen hochentwickelten Cyber-Bedrohungen und Anwendungen, die in Unternehmensnetzwerken weltweit im Einsatz sind.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie sind:
-Gängige Anwendungen wie E-Mail, Social Media und Video bleiben die bevorzugten Vehikel für die Ausführung von Angriffen, sind aber oft nur die Initialzündung für Mehr-Phasen-Angriffe anstelle der Fokussierung auf eine spezielle Aktivität.
-99 Prozent aller Malware-Logdaten wurden von einer einzigen Bedrohung generiert, die UDP verwendete; Angreifer nutzen auch Dienste wie FTP, RDP, SSL und NetBIOS, um ihre Aktivitäten zu verschleiern.
-34 Prozent der beobachteten Anwendungen können SSL-Verschlüsselung verwenden; Viele Netzwerkadministratoren sind sich nicht bewusst, welche Anwendungen in ihren Netzwerken ungepatchte Versionen von OpenSSL nuzen und damit Schwachstellen wie Heartbleed ausgesetzt sind.

“Unsere Forschung zeigt eine untrennbare Verbindung zwischen häufig verwendeten Unternehmensanwendungen und Online-Bedrohungen auf. Die häufigsten Netzwerkangriffe gehen auf Anwendungen wie E-Mail zurück, mit denen Exploits ins Unternehmen gelangen. Im Netzwerk angekommen nutzen die Angreifer andere Programme oder Services, um ihre Aktivitäten fortzusetzen – versteckt als Wolf im Schafspelz. Zu wissen, wie Cyber-Kriminelle Anwendungen ausnutzen, hilft den Unternehmen fundierte Entscheidungen zu treffen, um ihre Umgebungen vor Angriffen zu schützen”, erklärt Matt Keil, Senior Research Analyst bei Palo Alto Networks.

Zusätzlich zu den Ergebnissen enthält der Bericht wertvolle Informationen, auf die IT-Sicherheitsteams für einen besseren Schutz ihrer Netzwerke zurückgreifen können:
-Einführung ausgewogener Richtlinien um gebräuchliche Anwendungen sicher zu erlauben. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Dokumentation aller relevanten Richtlinien, die Aufklärung der Nutzer und die regelmäßige Aktualisierung der Richtlinien.
-Effektive Überwachung von unbekanntem Traffic. In jedem Netzwerk gibt es unbekannten Traffic, der nicht zugeordnet werden kann: Klein im Datenvolumen, macht dieser im Durchschnitt nur 10 Prozent der Bandbreite aus, birgt jedoch ein hohes Risiko, wie die Analyse zeigte. Durch die Beobachtung von unbekanntem UDP- und TCP-Verkehr (User Datagram Protocol, Transmission Control Protocol) lässt sich ein signifikantes Aufkommen von Malware schnell ausschalten.
-Selektiv Anwendungen, die SSL verwenden, entschlüsseln. Eine selektive Entschlüsselung in Kombination mit den oben genannten Richtlinien kann Unternehmen helfen, potenzielle Verstecke für Cyber-Bedrohungen aufzudecken und zu beseitigen.

Weitere Informationen stehen hier zur Verfügung:
-Application Usage and Threat Report 2014 als Download
-Zugriff auf interaktive Tools und Videos zur Interaktion von Anwendungen und Bedrohungen
-Weitere Highlights aus dem Report im Palo Alto Networks Blog Bildquelle:kein externes Copyright

Palo Alto Networks ist das führende Unternehmen in einem neuen Zeitalter von Cybersecurity. Die Lösungen von Palo Alto Networks sichern die Netzwerke Tausender großer Unternehmen, Behörden und Service Provider gegen Risiken ab. Im Gegensatz zu fragmentierten Legacy-Lösungen ist die Security-Plattform von Palo Alto Networks in der Lage, den Geschäftsbetrieb sicher zu ermöglichen. Die Lösungen schützen Systeme basierend auf dem, was in aktuellen dynamischen IT-Umgebungen am wichtigsten ist: Anwendungen, Nutzer und Inhalte. Weitere Informationen unter http://www.paloaltonetworks.com.

Palo Alto Networks GmbH
Julia André
4401 Great America Parkway
CA 95054 Santa Clara
+49 170 1662 583
jandre@paloaltonetworks.com
https://www.paloaltonetworks.com/

Bite Communications GmbH
Claudia Bäumler / Frank Bauderer
Flößergasse 4a
81369 München
089 4444 674 0
PaloAltoNetGer@biteglobal.com
http://www.biteglobal.com

Quelle: pr-gateway.de

SAPPHIRE NOW: SAP und OpenText treiben Harmonisierung von Enterprise Content Management weiter voran

– OpenText SAP Archiving auf SAP HANA

– Erweiterte, integrierte Angebote für sicheres Filesharing und Extended Enterprise Content Management (xECM)

Grasbrunn/München und Walldorf – 2. Juni 2014 – OpenText, Spezialist für Enterprise Information Management (EIM), und die SAP AG haben die Erweiterung ihrer integrierten Angebote im Bereich Enterprise Content Management (ECM) bekanntgegeben. “SAP Archiving” von OpenText kann nun auch auf der SAP HANA-Plattform genutzt werden und unterstützt zudem den Betrieb in der SAP HANA Enterprise Cloud. Außerdem können Kunden, welche die SAP Extended Enterprise Content Management-Lösung (SAP xECM) von OpenText im Einsatz haben, ab Juli 2014 “Tempo Box” kostenlos nutzen. Tempo Box ist eine vollständig verwaltete und sichere Filesharing- und Datensynchronisierungsplattform für den Unternehmenseinsatz. OpenText stellt die neuen Angebote diese Woche auf der SAPPHIRE NOW im US-amerikanischen Orlando vor (3. bis 5. Juni 2014, Stand 235).

OpenText SAP Archiving auf HANA

SAP HANA versetzt Unternehmen in die Lage, geschäftskritische Informationen schneller, intelligenter und einfacher in Echtzeit zu verarbeiten – on premise auf ihrer eigenen Infrastruktur oder in der SAP HANA Enterprise Cloud. OpenText hatte bereits 2013 als erster SAP Software- und Technologiepartner die Verfügbarkeit umfassend getesteter und SAP-zertifizierter Lösungen für die Integration mit der SAP Business Suite auf SAP HANA bekanntgegeben. Dieses Angebot hat das Unternehmen nun um die Unterstützung von SAP HANA auf dem OpenText Archive Server erweitert. 4.200 Anwendern mit 15 Millionen Endnutzern, die SAP Archiving von OpenText derzeit als On-premise-Lösung im Einsatz haben, bietet sich damit nun auch die Möglichkeit, die Archivanwendung genauso stabil über die SAP HANA Enterprise Cloud zu nutzen.

Durch den Einsatz von OpenText SAP Archiving auf HANA können Unternehmen

– in Echtzeit auf Archivdaten in ihrem ECM-System zugreifen
– digitale Assets mit einer zentralen Managementkonsole und Workflow-Integration verwalten
– Inhalte mit der SAP HANA-typischen Geschwindigkeit und Leistung archivieren und abrufen

“Die stabile, strategische Allianz zwischen SAP und OpenText ermöglicht uns, Lösungen auf den Markt zu bringen, die unsere Kunden für ihren Geschäftserfolg und ihre Innovation benötigen”, sagt Mark Barrenechea, President und Chief Executive Officer von OpenText. “Als erster ECM-Anbieter auf dem Markt, dessen Core-Plattform auf SAP HANA läuft, bieten wir unseren Kunden im Rahmen dieser Partnerschaft immer neue, bahnbrechende, wirkungsvolle und greifbare Vorteile.”

Tempo Box kostenlos für xECM- und SAP Document Access-Nutzer

Neben dem erweiterten Angebot rund um SAP HANA stellt OpenText außerdem seine Filesharing- und Synchronisationslösung “Tempo Box” kostenlos für alle Kunden bereit, die SAP Extended ECM (SAP xECM) ab Version 10.5 oder SAP Document Access im Einsatz haben.

Tempo Box bietet eine nahtlose Integration in SAP xECM. Unternehmen können ihren Anwendern damit mehr Flexibilität und Freiheit beim Teilen von und der Arbeit mit Geschäftsinhalten auf beliebigen Endgeräten ermöglichen – ohne die Daten-Kontrolle und -Governance zu beeinträchtigen.

OpenText Tempo Box bietet Anwendern folgende Möglichkeiten:

– Vereinfachte Nutzung, Weitergabe und Synchronisierung von Dokumenten auf dem PC und mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets
– Höhere Dokumentensicherheit und einfachere Einbindung von Dokumenten in Geschäftsprozesse für mehr Produktivität
– Interne Zusammenarbeit an Inhalten der SAP Business Objects Business Intelligence (BI)-Lösung
– Verringerung des Unternehmensrisikos durch compliance-gemäße Verwaltung von Firmendokumenten
– Direkter Zugriff auf Archivdaten im ECM-System

Durch die Kombination von sicherer und automatisierter Erfassung, Speicherung und Organisation von Dokumenten mit Archivierungs-, Datensatzmanagement- und Imaging-Funktionen können Unternehmen mit SAP Extended ECM von OpenText Inhalte über den gesamten Lebenszyklus hinweg managen. Die Lösung hilft ihnen dabei, Risiken zu mindern und dabei zugleich die Produktivität und den Zugang zu Daten zu verbessern. Die enge Partnerschaft von OpenText und SAP ermöglicht es Anwendern, erhebliche Verbesserungen in den verschiedensten Unternehmensbereichen vorzunehmen, die sich positiv auf die Beziehungen zu Kunden, Mitarbeitern, Partnern, Lieferanten und Regulierungsbehörden auswirken.

“Der Kampf gegen die Fragmentierung von Inhalten und die mangelnde Governance bei der unkontrollierten Weitergabe von Dateien hat heute oberste Priorität für IT-Verantwortliche und CIOs”, sagt Rodolpho Cardenuto, President of Global Partner Operations bei SAP. “Die Erweiterung von SAP Extended ECM durch OpenText Tempo Box erweitert die Kernfunktionen, die Millionen von Nutzern das Content Management ermöglichen und erleichtern.”

Verfügbarkeit
OpenText Tempo Box steht berechtigten Kunden von SAP Extended ECM von OpenText und SAP Document Access ab Juli 2014 kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen zu OpenText EIM gibt es
– auf dem Blog von OpenText-CEO Mark Barrenechea
– im OpenText EIM Resource Center mit den neuesten Kundenvideos, Whitepaper etc.
– auf den OpenText-Seiten in sozialen Netzwerken:
– Twitter: @opentext
– LinkedIn: www.linkedin.com/company/OpenText
– Facebook: www.facebook.com/opentext

Über OpenText
OpenText bietet Software für Enterprise Information Management. Damit können Unternehmen jeglicher Größe und aus jeder Branche ihre unstrukturierten Geschäftsinformationen in ihren eigenen Rechenzentren oder in der Cloud managen, sichern und wertsteigernd nutzen. Mehr als 50.000 Unternehmen verwenden bereits OpenText-Lösungen, um das Wertpotenzial ihrer Informationen zu erschließen. Weitere Informationen über OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) sind unter www.opentext.de erhältlich.

Certain statements in this press release may contain words considered forward-looking statements or information under applicable securities laws. These statements are based on OpenText”s current expectations, estimates, forecasts and projections about the operating environment, economies and markets in which the company operates. These statements are subject to important assumptions, risks and uncertainties that are difficult to predict, and the actual outcome may be materially different. OpenText”s assumptions, although considered reasonable by the company at the date of this press release, may prove to be inaccurate and consequently its actual results could differ materially from the expectations set out herein. For additional information with respect to risks and other factors which could occur, see OpenText”s Annual Report on Form 10-K, Quarterly Reports on Form 10-Q and other securities filings with the SEC and other securities regulators. Unless otherwise required by applicable securities laws, OpenText disclaims any intention or obligations to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Copyright © 2014 by Open Text Corporation. OpenText, OpenText EIM, OpenText InfoFusion are trademarks or registered trademarks of Open Text Corporation in the United States of America, Canada, the European Union and/or other countries. This list of trademarks is not exhaustive. Other trademarks, registered trademarks, product names, company names, brands and service names mentioned herein are property of Open Text Corporation or other respective owners.

OpenText
Erika Hübbers
Technopark 2, Werner-von-Siemens-Ring 20
85630 Grasbrunn
+49 89 4629 1498
erika.huebbers@opentext.com
http://www.opentext.de

Schwartz Public Relations
Ulrike Schinagl
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-55
us@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Quelle: pr-gateway.de

Big Content: Wissensgewinnung aus Big Data

Eine aktuelle Studie untersucht Trends und Best Practices im Umgang mit “Big Content” und zeigt Einsatzmöglichkeiten von Big Content Analytics.

Big Content: Wissensgewinnung aus Big Data

Eine neue Marktstudie des Analystenhauses BARC “Big Content – Wissensgewinnung aus polystrukturierten Daten” untersucht Trends und Best Practices im Umgang mit “Big Content” und zeigt Einsatzmöglichkeiten von Big Content Analytics.

Big Data / Big Content

Die massenhafte Sammlung von Daten – “Big Data” – ist nur nützlich für Unternehmen, wenn der Sammlung auch eine fundierte Datenanalyse folgt. “Big Data” umschreibt dabei alle Methoden und Werkzeuge zur Sammlung, Integration and Analyse von Daten, “Big Content” umfasst alle semi- und unstrukturierten Daten (zum Beispiel Texte, HTML-Dateien, E-Mails, Dokumente etc.).

Viele Unternehmen implementieren bereits Big Data Strategien. Während heutzutage oftmals interne Daten im Fokus stehen, planen die meisten künftig wesentlich mehr Daten in ihre Analysen einzubeziehen.

Big Content Analytics

Die Studie stellt verschiedene Analysemethoden von “Big Content” vor (z.B. “Sentiment Analysis”, “Entity extraction” etc.) und gibt praktische Beispiele wie solche Analysen effektiv durchgeführt werden können. Anhand einiger Nutzerszenarien wird gezeigt wie “Big Content Analytics” Unternehmen dabei helfen kann, wertvolle Informationen aus “Big Data” zu filtern, wie strukturierte und unstrukturierte Daten verknüpft werden können oder wie Daten aus “Social Media” am besten verarbeitet werden können. Die Studie schließt mit praktischen Hinweisen zur Einführung einer unternehmenseigenen Big Content Strategie. Die Studie kann hier kostenfrei heruntergeladen werden: http://go.attivio.com/Barc.Research.Note

Big Content Webinar –
Voller Durchblick für Ihr Business: Analyse und Nutzung sehr großer Text- und Datenmengen

Das Webinar von Attivio und BARC am 6. Juni um 11 Uhr zeigt die Möglichkeiten auf, mit denen “Big Content” Inhalte aus verschiedenen Datenquellen erschlossen werden können (bspw. Musterabgleiche, Ontologien, Sentiment Analysis) und verdeutlicht den Mehrwert, den Organisationen von diesen Informationen haben. So wird der Weg zum datengetriebenen Unternehmen aufgezeigt, in dem die vorhanden Informationen zur Verbesserung strategischer Entscheidungen und operativer Vorgänge genutzt werden können. Registrieren Sie sich hier für das Webinar http://go.attivio.com/Big-Insight-with-BARC-June-2014

Bildrechte: BARC GmbH Bildquelle:BARC GmbH

Attivios Active Intelligence Engine® (AIE), die führende Plattform für Unified Information Access, integriert und verknüpft Inhalte und Daten aus internen und externen Quellen und maximiert somit den Wert der Informationen unserer Kunden. AIE kombiniert die Funktionen von Enterprise Search, Business Intelligence (BI) und Big Data zu Lösungen, die Umsätze steigern, Kunden begeistern und Risiken minimieren.
Attivio bewahrt und erweitert die Beziehungen in den Daten durch Verknüpfung mit in Inhalten erkannten Entitäten und liefert somit auf Knopfdruck die Einsichten, die Sie benötigen. AIE enthält leistungsfähige Text-, Sentiment und Datenanalysefunktionen sowie Workflow-Automatisierung um Ihnen jederzeit geschäftskritische Einsichten zu liefern. Anwender gewinnen Erkenntnisse mittels freier Suchabfragen, durch Business Intelligence oder Data Visualization, oder durch kundenspezifische Anwendungen. www.attivio.de

Attivio
Matthias Frye
Im Zollhafen 18
50678 Köln
+49 (0) 221 650 60 551
mfrye@attivio.com
http://www.attivio.de

B-Eye-Media GmbH
Axel Bange
Wichernstr. 29
58099 Hagen
023317883580
info@beyemedia.com
http://www.beyenetwork.de

Quelle: pr-gateway.de

Beta Systems startet neue Data-Center-Events: Discovery Business Breakfast im Juni und …

Berlin, 2. Juni 2014 – Die Beta Systems Software AG geht ab Juni mit ihrer neuen Eventreihe “Discovery Business Breakfast” auf Tour. Experten aus Industrie und Wirtschaft informieren im Rahmen der Roadshow in prägnanten Impulsvorträgen über die aktuellen Entwicklungen und neuesten Trends im Data-Center-Umfeld. Die jeweils halbtägigen Veranstaltungen richten sich an Rechenzentrums-Leiter und -Administratoren. An drei Terminen zeigt Beta Systems auf, wie Rechenzentren im digitalen Wandel neue aber auch bestehende Geschäftsmodelle erweitern können. Der erste Termin des Discovery Business-Breakfast-Events findet am 18. Juni 2014 in Köln statt. Im Herbst setzt Beta Systems die Veranstaltungsreihe fort und lädt am 3. und 10. September 2014 nach Hannover und Stuttgart ein.

Die hoch digitalisierte Zukunft mit stets noch schnellerem Wachstum stellt Rechenzentren vor immer größere Herausforderungen. Im Mittelpunkt der Roadshow von Beta Systems steht die Frage, wie sich Rechenzentren für alle künftigen Anwendungsanforderungen, Dienstleistungen und Sourcing-Modelle adäquat rüsten können. Die Business-Breakfast-Serie informiert in zwei Themenblöcken über das Neueste aus dem Bereich Data Center und setzt mit Vorträgen aus der Praxis entscheidende Impulse für die direkte Umsetzung in die Praxis. Der erste Impulsblock widmet sich den Themen, wie dem Fachkräftemangel im Mainframe entgegengewirkt werden kann. Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich mit dem Einsatz von z/OS 2.1? Wie lassen sich die immer engmaschigeren Compliance-Anforderungen spielend in z/OS umsetzen? Der zweite Vortragsteil zeigt auf, wie Beta Systems Output Management konsequent mit SAP umsetzt und wie sich optimierte Auslastung durch hochfrequente Mainframe-Jobverarbeitung realisieren lässt. Ein weiterer Agendapunkt ist der 7×24-Ansatz von Beta Systems, der mehr als Service und Support bietet.

Alle Discovery Business-Breakfast-Termine im Überblick:
– 18. Juni 2014: Köln
– 03. September 2014: Hannover
– 10. September 2014: Stuttgart

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 9:30 Uhr und enden um ca. 12:30 Uhr mit anschließendem Get-together.
Interessenten können sich zu den einzelnen Terminen der Discovery Business-Breakfast-Serie online anmelden unter: http://www.betasystems-dci.de/news-events/discovery-business-breakfast.html

Weitere Informationen zu den Data-Center-Intelligence-Lösungen von Beta Systems sind verfügbar unter: http://www.betasystems-dci.de/
Bildquelle: 

Beta Systems Software AG
Die Beta Systems Software Aktiengesellschaft (BSS, ISIN DE0005224406) unterstützt seit über 30 Jahren Kunden mit großen, internationalen Organisationen und mit einer umfangreichen IT-Systemlandschaft sowie komplexen IT-Prozessen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung, Handel und IT-Dienstleistungen mit Softwareprodukten und IT-Lösungen. Diese automatisieren, dokumentieren und analysieren IT-Abläufe in Rechenzentren und in der Zugriffssteuerung. Steigende Transaktionsvolumen, Datenmengen und Compliance-Standards stellen dabei höchste Anforderungen an Durchsatz, Verfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit und Sicherheit.

Beta Systems wurde1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt rund 250 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist national und international mit 15 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Weltweit optimieren mehr als 1.300 Kunden in über 3.200 laufenden Installationen in über 30 Ländern ihre Prozesse und verbessern ihre Sicherheit mit Produkten und Lösungen von Beta Systems. Das Unternehmen gehört zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwarelösungsanbietern in Europa und erwirtschaftet die Hälfte seines Umsatzes international.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten sind unter www.betasystems.de zu finden.

Beta Systems Software AG
Dirk Nettersheim
Alt-Moabit 90d
10559 Berlin
49 (0)30 726 118-0
pr@betasystems.com
http://www.betasystems.de

HBI Helga Bailey PR
Alexandra Janetzko
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-32
alexandra_janetzko@hbi.de
http://www.hbi.de

Quelle: pr-gateway.de

praxisHochschule in Köln erhält staatliche Anerkennung

praxisHochschule in Köln erhält staatliche Anerkennung

(Mynewsdesk) Stuttgart, 02.06.2014. Die praxisHochschule Köln, ein Unternehmen der Klett Gruppe, erhält die staatliche Anerkennung. Alle drei Bachelor-Studiengänge sind bereits erfolgreich akkreditiert.

„Wir sind stolz darauf, dass mit der praxisHochschule in Köln eine weitere Hochschule der Klett Gruppe die staatliche Anerkennung erhalten hat – und das in Rekordzeit. Alle Studiengänge sind zudem akkreditiert, so dass einem erfolgreichen Start nun nichts mehr im Wege steht“, so Philipp Haußmann, Vorstandssprecher der Ernst Klett AG.

Zum Sommersemester 2014 beginnen knapp 90 Studierende ihr Bachelor-Studium in den Fächern Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B.Sc.). Prof. Dr. Wolfram Hahn, Gründungspräsident der praxisHochschule freut sich über das große Interesse am Studiengang: „Die Studierendenzahlen liegen weit über unseren Erwartungen, es musste sogar eine zusätzliche Studiengruppe eingerichtet werden. Im Oktober 2014 starten dann die beiden Studiengänge Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (B.A.) sowie Management von Gesundheitsnetzwerken (B.A.).“

Dentalhygiene und Präventionsmanagement

Die Entwicklung des Studiengangs Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B.Sc.) ist die konsequente Weiterentwicklung der unter dem Namen praxisDienste in über zwölf Städten durchgeführten Prophylaxe-Aufstiegsfortbildungen zur PAss, ZMP und DH. „Die überwältigenden Anmeldezahlen für unseren Studiengang Dentalhygiene und Präventionsmanagement zeigen in beeindruckender Weise, dass unsere Entscheidung für diesen Studiengang richtig war“, bekräftigt Dr. Werner Birglechner, Geschäftsführender Gesellschafter der praxisHochschul-Trägergesellschaft.

Schon heute weisen laut Mundgesundheitsstudie DMS IV mehr als 70% der über 40-Jährigen eine parodontale Erkrankung auf – Prävention und Prophylaxe gewinnen immens an Bedeutung. Es wächst der Bedarf an Mitarbeitern, die in der Lage sind, regionale und überregionale sektorenübergreifende Versorgungsnetzwerke zu konzipieren, erfolgreich zu managen und zu evaluieren. Dieser steigenden Nachfrage stehen in Deutschland bisher kaum genügend qualifizierte Fachkräfte entgegen. Absolventen des Studiengangs Dentalhygiene und Präventionsmanagement sind in der Lage, eigene Prophylaxeabteilungen aufzubauen und zu leiten und somit entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg einer Zahnarztpraxis beizutragen.

Weitere Informationen zur praxisHochschule, Studieninhalten, Hintergründen und Finanzierungsmöglichkeiten sowie Bildmaterial finden Sie im Internet unter www.praxishochschule.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/a3vzfa

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bildung/praxishochschule-in-koeln-erhaelt-staatliche-anerkennung-68208

Mit ihren 61 Unternehmen an 36 Standorten in 14 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Das Angebot der Gruppe reicht vom klassischen Schulbuch bis zu modernen interaktiven Lernhilfen, von Fachliteratur bis zur schönen Literatur. Darüber hinaus ist die Klett Gruppe der führende private Anbieter von Bildungs- und Weiterbildungsdienstleistungen. Die 2.878 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2013 einen Umsatz von 449,9 Millionen Euro. Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de.

praxisHochschule Köln
Stephanie Sobola
Neusser Str. 99
50670 Köln
0221 – 5000 330 – 31
s.sobola@praxishochschule.de
http://shortpr.com/a3vzfa

Quelle: pr-gateway.de