Host Europe erneut als "Cloud Leader" ausgezeichnet

Host Europe erhält die Auszeichnung im Rahmen des Cloud Vendor Benchmarks 2014 in vier Kategorien und ist erneut der einzige deutsche Hosting-Provider, der im Leader-Quadranten in der Rubrik Public Cloud Services (IaaS) vertreten ist.

Die fünfte Auflage des Cloud Vendor Benchmarks 2014 der Experton Group attestiert Host Europe ein herausragendes Cloud-Angebot in vier Kategorien:
– Public Cloud Services (IaaS)
– Enterprise Public Cloud Services (IaaS)
– Managed Private Cloud Services (IaaS)
– Cloud Services Mittelstand

Host Europe zählt damit zu den wichtigsten Cloud-Unternehmen in Deutschland. Die Übernahme von Telefonica Germany Online Services, die nun als Host Europe Solutions in die Managed-Hosting-Sparte von Host Europe integriert ist, hat die Position des Unternehmens im Cloud-Markt weiter gestärkt.

Die Experton Group analysiert und bewertet jährlich Anbieter von Cloud-Lösungen hinsichtlich ihrer Marktposition und Produktattraktivität. Host Europe wird in diesem Jahr erstmals in vier Kategorien in den Leader-Quadranten eingereiht. Im Rahmen der Cloud Vendor Benchmark-Analyse werden ausschließlich strategische Taktgeber und Meinungsfuhrer mit einer besonders starken Markt- und Wettbewerbsposition in diesen Quadranten aufgenommen.

Einziger Webhoster im Leader-Quadranten “Public Cloud Services”

Wie bereits im Vorjahr ist Host Europe auch weiterhin der einzige Webhoster, der es in den Leader-Quadranten im Bereich Public Cloud Services geschafft hat. Die Auszeichnung wird damit begründet, dass das Angebot alle wesentlichen Anforderungen hinsichtlich Computing, Storage, Datenbanken und auch Content Delivery Services auf hohem Niveau erfüllt. Neu ist die zusätzliche Einordnung in den Leader-Quadranten im Bereich Enterprise Public Cloud Services (IaaS).

Host Europe Solutions stärkt Position im Managed Private Cloud Bereich

Gemeinsam positionieren sich Host Europe Solutions und die Managed-Hosting-Sparte von Host Europe im Leader-Quadranten als Managed-Service-Anbieter, der mit seinem Cloud-Angebot und passgenauen Kundenlösungen vielen Anbietern in puncto Pragmatismus voraus ist. Die Experton Group bescheinigt Host Europe ein großes Kundenverständnis und bewertet die Integration von Host Europe Solutions als richtigen Schritt für den Ausbau der Private Cloud Managed Services.

“Der Ausbau unseres Cloud-Portfolios hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Dass wir damit auf dem richtigen Weg sind, bestätigt nun erneut die Cloud Vendor Benchmark-Analyse”, so Thomas Ebbers, Head of Product Management Managed Hosting bei Host Europe. “Wir haben weitere richtungsweisende Produkte in der Pipeline, die wir im Laufe des Jahres veröffentlichen werden. Das erweitert die Möglichkeiten, den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.”

Cloud-Enabler für den Mittelstand

Die Benchmark-Analyse zeichnet Host Europe des Weiteren als verlässlichen Partner für den Mittelstand aus. Der Mittelstand ist sehr heterogen, weshalb Host Europe mit seinem Verständnis fur typische Problemstellungen und einem individuellen Beratungs- und Problemansatz gut aufgestellt ist.

Über die Studie

Im Rahmen des “Cloud Vendor Benchmarks 2014″ untersuchte die Experton Group die Attraktivität des Produkt- und Service-Portfolios sowie die Wettbewerbsstärke von insgesamt 138 Anbietern, die derzeit eine wichtige Rolle im Markt für Cloud-Services und Cloud-Technologien speziell in Deutschland spielen. Die Studie hat das Ziel, CIOs und IT-Entscheider bei der Evaluation, Auswahl und Implementierung von Cloud-Computing-Angeboten und -Services zu unterstützen.

Über Host Europe GmbH
Die Host Europe GmbH ist Europas führender Virtualisierungsanbieter. Das Portfolio des 1997 gegründeten Unternehmens umfasst Domains, professionelles Webhosting, Server, Cloud-Hosting-Dienste sowie maßgeschneiderte Managed-Hosting-Lösungen. Der “Experton Vendor Benchmark 2014″ ordnete Host Europe im Leader-Quadranten in der Kategorie “Public Cloud – IaaS solutions” ein. Damit zählt der Hosting-Provider aus Köln zu den wichtigsten Cloud-Unternehmen in Deutschland. Für höchste Qualität sorgen die ausschließliche Verwendung neuester Markenhardware und zuverlässige Beratung rund um die Uhr durch ein hochqualifiziertes Support-Team. Dass Host Europe optimalen Schutz in Bezug auf die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität aller Daten und Systeme gewährleistet, bestätigen die Zertifizierung durch TÜV Trust IT und das TÜV-Siegel ISO 27001. Alle Dienste werden in mehrfach ausgezeichneten energieeffizienten Rechenzentren betrieben.

Host Europe
Nick Leech
Postfach 920254
51152 Köln
0800 / 5 92 92 95
presse@hosteurope.de
http://www.hosteurope.de

Agentur Frische Fische
Gesine Märten
Priessnitzstrasse 7
01099 Dresden
0351 – 5635 5661
gm@frische-fische.com
http://www.frische-fische.de

Quelle: pr-gateway.de

mailbox.org: E-Mail-Dienst nach deutschem Datenschutzrecht wird international

– “Privacy made in Germany” ab sofort mit Benutzeroberfläche und Support auf Englisch
– Große Nachfrage aus USA, UK und Nordeuropa

Der Berliner E-Mail-Anbieter mailbox.org exportiert mit dem Claim “Privacy made in Germany” sichere E-Mail-Postfächer unter deutschem Datenschutzrecht an eine internationale Nutzerschaft. Ab heute sind sowohl die Benutzeroberfläche als auch der Support sowie die leicht verständlichen Einführungs-Videos komplett auf Englisch verfügbar. Da alle Server in Deutschland betrieben werden, profitieren auch ausländische Privatnutzer vom verbraucherfreundlichen deutschen Datenschutzrecht.

“Die strengen deutschen Datenschutzvorschriften werden international sehr geschätzt”, sagt mailbox.org-Gründer Peer Heinlein. “Wir haben seit unserem Start im Februar mehrere Hundert Anfragen besonders aus Großbritannien, den USA und Skandinavien erhalten, die sich nach weiteren Länderversionen erkundigten. Die Akzeptanz des neuen englischsprachigen Angebots schätzen wir also sehr optimistisch ein.” Auch Wikileaks-Gründer Julian Assange hat jüngst in einem Interview anlässlich der World Hosting Days explizit nur Deutschland und Island als sichere Länder für E-Mail-Adressen empfohlen.

Vollständig PGP-verschlüsselte E-Mail-Postfächer

Seit seinem Start vor 100 Tagen hat sich mailbox.org als zuverlässige Mail-Provider etabliert, der mit Smartphone-Synchronisation, Online Textverarbeitung und variablem Dateispeicher neben der E-Mail-Kernfunktion auch eine wirkliche Alternative zu GoogleDocs und Dropbox darstellt. Finanziert wird mailbox.org durch einen Nutzungsbeitrag, der in Deutschland und auch international bei 1 Euro pro Monat beginnt. Werbung oder der Handel mit Nutzerprofilen sind ausgeschlossen.

Technologisch hat mailbox.org die neuesten Sicherheitsstandards implementiert: Als einziger E-Mail-Anbieter weltweit bietet mailbox.org vollständig PGP-verschlüsselte Postfächer an. Darüber hinaus können Nutzer beim Versand ihrer E-Mails vorgeben, dass diese ausschließlich TLS-verschlüsselt an andere Provider übertragen werden dürfen.

DANE und DNSsec: Die höchsten technischen Standards

Obwohl erst seit wenigen Wochen verfügbar sichert mailbox.org alle verschlüsselten Verbindungen über das Sicherheitsprotokoll DANE und stellt seine DNS-Daten über das schwierig zu betreibende, aber als besonders sicher geltende DNSsec-Verfahren zur Verfügung. Damit sind Manipulationen der Datenverbindungen und “Man in the middle”-Angriffe zuverlässig ausgeschlossen.

Anders als bei der Initiative “E-mail made in Germany”, bei der die großen Anbieter GMX, T-Online, web.de und Freenet lediglich untereinander ihren E-Mail-Verkehr absichern, können beim DANE-Verfahren alle Provider eine sichere Übertragung gewährleisten. “mailbox.org geht weiter als “E-Mail made in Germany”: Wir bieten einen sicheren Mailaustausch mit diesen vier Firmen und jedem anderen internationalen Anbieter, der DANE unterstützt”, kommentiert Heinlein.

Über mailbox.org / Heinlein Support GmbH / Peer Heinlein
Hinter mailbox.org steht das Team des Berliner IT-Sicherheitsberaters Peer Heinlein, E-Mail-Spezialist und Autor zahlreicher Fachbücher zum Thema Sicherheit. 1989 war Heinleins Internet Service Provider JPBerlin.de einer der ersten Anbieter für private E-Mail-Adressen in Deutschland, seitdem berät er mit seiner Firma Heinlein Support Unternehmen und Internet-Provider in allen Sicherheitsfragen rund um elektronische Kommunikation. 2014 rief er die neue Marke mailbox.org ins Leben und bietet damit einen sicheren deutschen E-Mail-Anbieter, der Komfort und Sicherheit kombiniert.

Die Heinlein Support GmbH mit Sitz in Berlin ist seit 20 Jahren auf Linux- und Security-Strategieberatung spezialisiert. Das Portfolio setzt sich aus den Geschäftsfeldern Heinlein Akademie, Heinlein Consulting und Heinlein Hosting zusammen. Es wird durch professionelle Appliance- und Software-Produkte des Geschäftsbereichs Heinlein Elements abgerundet.

Die Unternehmensschwerpunkte liegen u.a. auf den Themen E-Mail-Sicherheit, Einbruchserkennung (IDS), Security Audits, High-Performance-Webcluster, Routing und anderen IP-basierten Diensten. Darüber hinaus ist Heinlein Ausrichter der Mailserver-Konferenz und der Secure Linux Administration Conference. Mehrere Tausend Kunden aus renommierten Unternehmen der Konsumgüter-, Dienstleistungs- und Industriegüter-Branche sowie der Öffentlichen Hand vertrauen Heinlein in langjähriger Zusammenarbeit.

Seit 1992 betreibt das Unternehmen außerdem den Politischen Provider JPBerlin.de, der vielen NGOs wie Attac, Ärzte ohne Grenzen, Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, Wikimedia und X1000malquer sowie ehrenamtlich aktiven Menschen die Infrastruktur für ihre politische Arbeit bereitstellt. Das Angebot reicht vom E-Mail-Postfach bis hin zu Mailinglisten, Webhosting und Domainregistrierung.

Weitere Informationen: https://mailbox.org

mailbox.org
Ivonne Heinlein
Schwedter Straße 8/9A
10119 Berlin
030.4050 5148
i.heinlein@heinlein-support.de
https://mailbox.org

Agentur Frische Fische
Jan Eppers
Prießnitzstrasse 7
01099 Dresden
+49 (0) 351 / 56 33 87 -0
jep@frische-fische.com
http://frische-fische.de

Quelle: pr-gateway.de

Viele neue Danksagungskarten für die Kommunion und Konfirmation

Der Online Kartenshop Karteneden hat viele neue Danksagungskarten für die Kommunion und Konfirmation gestaltet.

Viele neue Danksagungskarten für die Kommunion und Konfirmation

Die Feierlichkeiten der Erstkommunion und der Konfirmation sind vorbei und Ihr Kind ist nun eine vollwertiges Mitglied in der christlichen Gemeinde. Viele schöne Erinnerungen an dieses Fest werden Ihr Kind immer begleiten und es ist Zeit sich bei all jenen zu bedanken, die mit Ihnen gefeiert haben und an Ihr Kind gedacht haben.

Passend zu den Kommunions- bzw. Konfirmationseinladungen gibt es im Online-Shop Karteneden Danksagungen und Absenderaufkleber. Viele christliche Symbole – wie Wasser, Leuchtturm, Taube, Weizen oder Fisch, aber auch Blumen, abstrakte Motive und Muster wurden liebevoll gestaltet und finden sich – mal klassisch, verspielt, modern oder romantisch auf den Karten wieder.

Die stilvollen Karten bieten Platz für ein oder mehrere Fotos der Kommunionkinder und Konfirmanden und natürlich auch für die Dankesworte an Freunde und Familie.
Am heimischen Computer wählen Sie Ihre Lieblingskarte und können diese online direkt mit Ihren Fotos und Texten gestalten. Möglich macht dies ein Konfigurator, der es erlaubt, Bilder und Texte direkt in das ausgewählte Design hochzuladen bzw. die Texte einzugeben. Hier können Sie unserem Gestaltungsvorschlag folgen oder aber Bilder und Texte nach Ihrem Geschmack ändern.

So können farbige Fotos in sepia oder schwarz-weiß gefärbt, vergrößert oder verkleinert werden. Auch Helligkeit und Kontrast können direkt in der Karte angepasst werden.
Die Wahl verschiedener Schriftarten, Farben und Größen garantieren ein individuelles Ergebnis Ihrer Wunschkarte.
Die Kartenvorschau bietet dann die Möglichkeit, die Karte anzuschauen und zu überprüfen. Doch damit nicht genug: Karteneden legt Wert auf perfekten Service und bevor eine Karte das Haus verlässt schauen die Profis von Karteneden sich jede Bestellung an.

Nach Ihre Bestellung werden die Karten innerhalb von 1-2 Werktagen versendet, so dass Sie ganz schnell mit dem Verschicken Ihrer Danksagungspost beginnen können.

Für alle, die die Kartengestaltung nicht selbst in die Hand nehmen wollen oder die ganz eigene Vorstellung der Danksagung haben bietet Karteneden die Möglichkeit, die Umsetzung der Wünsche zu übernehmen. Hier gestaltet nicht Sie die Karte online, sondern die Grafiker von Karteneden. Die Designer benötigen dafür nur den Text und Fotos, die online vom Kunden übermittelt oder per E-Mail zugesendet werden können. Hier ist fast alles möglich: eine andere Kartenfarbe oder ein anderes Format, andere Schriftarten oder die Verwirklichung eigener Ideen. Karteneden passt jede Karte individuell an. Dabei achten die Designer besonders darauf, dass sich Bilder und Text zu einer stimmigen und harmonischen Karte zusammenfügen. Die Fotos werden professionell bearbeitet, die Texte von einem Lektor korrigiert und die Karte erst gedruckt, wenn sie für den Kunden perfekt ist.

Selbstverständlich gibt es unter www.karteneden.de auch zum Kartendesign passende selbstklebende Absenderaufkleber, Einlegeblätter für persönliche Worte und Umschläge in vielen Farben. Bildquelle:kein externes Copyright

Karteneden: Der einzigartige online Shop für liebevoll gestaltete Dankes- und Einladungskarten. Wir bieten Geburts- und Taufkarten, Hochzeitspapeterie, Kommunions- und Konfirmationskarten, Weihnachtskarten und Trauerkarten, professionell von unseren Designern gestaltet und hochwertigst gedruckt.

Karteneden GmbH
Philipp Neuhofen
Ahornweg 17a
65594 Runkel
06482.7719089
info@karteneden.de
http://www.karteneden.de

Quelle: pr-gateway.de

Western Riding und Ranch Pleasure Kurs mit World Champion Jim Dudley auf der Circle L Ranch

Lernen beim Weltmeister

Western Riding und Ranch Pleasure Kurs mit World Champion Jim Dudley auf der Circle L Ranch

Wenden, 5. Juni 2014 – Am 16. und 17. Juni findet auf der Circle L Ranch ein Schwerpunktreitkurs zu den Disziplinen Western Riding mit Jim Dudley statt, der in beiden Disziplinen World Champion ist. Das Training richtet sich sowohl an Reiter mit erfahrenen Turnierpferden als auch an Besitzer jüngerer Pferde, die den Einstieg in diese Disziplinen planen.

Jim Dudley ist einer der erfolgreichsten Reiter der internationalen Westernszene, der u.a. World Champion im Western Riding und erfolgreicher NHRA-Reiter wurde. Aber nicht nur als Reiter und Trainer, sondern auch als Richter ist er tätig und kann daher die Kursteilnehmer auch aus Richteraspekten der höchsten Warte unterrichten: So hat er neben AQHA World Championships und AYQHA World Championships auch AQHA Amateur Select World Championships und beim Quarter Horse Congress und Shows der American Paint Horse Association gerichtet.

Beim Weltmeister lernen

Zwei Schwerpunktthemen hat sich Jim Dudley, der am Wochenende zuvor die Midsummer Show auf der Circle L Ranch richtet, für die Teilnehmer des Kurses auf vorgenommen: Western Riding mit dem sicherlich anspruchsvollen Kernthema der fliegenden Galoppwechsel und die immer beliebtere Disziplin Ranch Horse Pleasure, in der es um die Vielseitigkeit des Westernpferdes geht.
Letztere ist Jim Dudley, der in Columbia (Missouri) einen Quarter Horse Zucht- und Ausbildungsbetrieb besitzt und u.a. den berühmten Hengst Scotch Bar Time zum Leading Sire gemacht hat, besonders wichtig: “Quarter Horses sind sehr vielseitig und demnach sollten wir das als Reiter auch sein”, sagt er auf seiner Homepage www.jimdudleyqh.com. Und weiter: “Der Schlüssel dafür, an der Spitze zu bleiben ist es, nie aufzuhören zu lernen.”

Auf der Circle L Ranch haben die Teilnehmer dazu die Gelegenheit: Zwei Tage lang geht es um die Feinheiten der Disziplinen Western Riding und Ranch Pleasure, unter der Anleitung und den kritischen Augen eines der besten Westernreiter der Welt. Volker Laves ist glücklich darüber, Jim Dudley nicht nur als Richter für die Midsummer Show auf der Circle L Ranch, sondern ihn auch für den Kurs gewonnen zu haben: “Seit ich selbst bei ihm vor einigen Jahren Western Riding trainiert habe, sind die fliegenden Wechsel einfach perfekt, so dass ich jetzt wieder sehr viel Spaß an dieser Klasse habe und auf der Q 12 sogar die Bronze Medaille gewonnen habe”, berichtet Volker Laves. “Diese tolle Trainings-Chance wollen wir mit dem Kurs auch unseren Teilnehmern anbieten”, so Laves weiter.

Zwei Tage Intensivkurs

In den zwei Tagen steht das intensive Reiten in Kleingruppen von maximal zwei bis drei Teilnehmern im Mittelpunkt. Wer nun aber glaubt, nur erfahrene Turnierreiter seien willkommen, der irrt: “Sowohl erfahrene als auch Reiter mit jungen Pferden, die sie an diese Disziplinen heranführen wollen, sollten sich diese Trainingsmöglichkeit nicht entgehen lassen”, erklärt Volker Laves.
Der Kurs kostet 250 Euro, Pferdeboxen sind vorhanden und Paddocks können aufgebaut werden.

Schnelle Anmeldung sichert Teilnahme

Weitere Informationen zum Kurs und Anmeldungen:

Circle L Ranch
Volker Laves
Heidberg 21
31638 Wenden (KreisNienburg/Weser)
Telefon: 0 50 26-3 94 / Telefax: 0 50 26-17 51
Email: info@circle-l.de / Internet: http://www.circle-l.de

Bildrechte: jim Dudley Bildquelle:jim Dudley

Profil
Die Circle L Ranch von Volker und Kirsten Laves wurde 1983 in Wenden im Landkreis Nienburg gegründet und gehört zu den ältesten und erfolgreichsten Zucht- und Ausbildungsbetrieben der für American Quarter Horses und das Westernreiten. Volker Laves (Pferdewirtschaftsmeister Zucht und Haltung Trainer A, Professional Horseman der AQHA) stellt seit vielen Jahren Turnierpferde in Halter- und Performance-Klassen vor.
Das Gestüt ist spezialisiert auf vielseitige und hübsche Quarter Horses (Wiescamp-Skipper W) vom Fohlen bis zum Freizeit-& Turnierpferd. Ihre wichtigste Eigenschaften Ruhe und Ausgeglichenheit sowie weiche, athletische Bewegungen machen sie zum idealen Allaround-Pferd für die ganze Familie sowohl in der Freizeit als auch im Turniereinsatz.
Der Circle L Westernstore & Saddlery bietet hochqualitätive deutsche und US-Waren für den Westernreitsport verbunden mit kompetenter Beratung von Reitern für Reiter. Das Angebot reich vom schlichten Freizeitsattel über aktuelle Trainingszäume bis zum reich punzierten Turniersattel der US-Spitzenqualität; Kunden finden Hufnägel ebenso wie Pferdeprflegeprodukte und praxisgerechte Freizeit-aktuelle Turnierbekleidung für jedes Alter.

Circle L Ranch & Saddlery
Volker Laves
Heidberg 21
31638 Wenden (Kreis Nienburg/Weser)
0 50 26 / 3 94
info@circle-l.de
http://www.circle-l.de

JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040 672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Quelle: pr-gateway.de<br

Social Media für Journalisten

Intensiv-Seminar

Social Media für Journalisten

Am 27. und 28. Juni lädt die DAMK Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation e.V. Journalisten ein, Grundlagen und Anwendungen der Social Media auszuprobieren und kennen zu lernen. Praxisnah und kompetent ist das Intensiv-Seminar der gemeinnützigen Akademie.

Warum Social Media?

Die Digitalität macht vor den Medien nicht halt. Print und Online arbeiten immer öfter zusammen und dazu benötigt es überzeugender Konzepte. Journalisten stehen bei dieser Medienrevolution in vorderster Linie.

Wer sich in diesem Beruf nicht fit macht und sich mit den neuen Medien auseinandersetzt, der ist bald von gestern. Fast jeder dritte Einwohner Deutschlands ist in einem sozialen Netzwerk vertreten. Also geht bei Social Media schon längst nicht mehr um das “Ob”, sondern um das “Wie”. Hier setzt das zweitägige Intensiv-Seminar der DAMK an.

In kompakten Einheiten werden den Teilnehmern von erfahrenen Profis rechtliche Bedingungen, strategische Ansätze und praktische Umsetzungen gezeigt. Weitere Informationen gibt es unter http://www.damk.de/news/einzelansicht-der-news/article/social-media-fuer-journalisten.html.

Social Media für Journalisten Termin: 27. Juni (16 bis 19 Uhr), 28. Juni (9.30 bis 16 Uhr) Veranstaltungsort in Düsseldorf: Konfuzius-Institut der Heinrich-Heine
Universität (Graf-Adolf-Str. 63) Kosten: 249 EUR
Bildungsgutschein oder Bildungsgutschein möglich
Infos und Anmeldung bei Horst Harguth unter harguth@damk.de

Über die Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation e.V.: Die DAMK ist die größte Weiterbildungs-Institution in ihrem Bereich im Regierungsbezirk Düsseldorf. Seit 1987 wurden mehr als 3.000 Young Professionals weitergebildet in den Bereichen Medien, Marketing, Werbung und Kommunikation.
www.damk.de
Tel. 0211 37 39 00

DAMK Düsseldorfer Akademie für Marketing-Kommunikation e.V.
Stephanie Hallenberg
Graf-Adolf-Straße 61
40210 Düsseldorf
0211-373900
hallenberg@damk.de
http://www.damk.de

Quelle: pr-gateway.de

Ökostromförderung für soziale Einrichtungen

NaturEnergiePlus unterstützt gemeinnütziges Engagement: Spendenübergabe in Düsseldorf und Hamburg

Ökostromförderung für soziale Einrichtungen

Um die Gewinner des Spendenwettbewerbs “Engagement braucht Energie” kennenzulernen und ihnen die Förderprämie zu übergeben, reiste Gunter Jenne, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus, vor Kurzem mit der Bahn quer durch die Republik. Jenne betont: “Wir sind glücklich, dass unsere Spenden denen helfen, die in unserer Gesellschaft am schwächsten sind – den Kindern.”

In Düsseldorf freuen sich die Verantwortlichen des TrebeCafe über die Stromspende: “Ein Jahr lang keine Stromrechnung – das spart im TrebeCafe viel Geld für andere wichtige Dinge, mit denen wir Mädchen auf der Straße helfen können”, sagt Thorsten Nolting, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Düsseldorf. Marita Wenzel, Leiterin des TrebeCafes, ergänzte: “Die Mittel, die wir dank des Gewinns haben, setzen wir zum Beispiel für eine Kunsttherapie ein. Wir freuen uns sehr, dass NaturEnergiePlus unsere soziale Arbeit auf diese Weise fördert.”

Zu den Gewinnern gehört auch der Förderverein KinderLeben in Hamburg. Bei der persönlichen Übergabe der Spende an Ester Peter, Initiatorin und Gründerin von KinderLeben e.V, erklärte Gunter Jenne: “Mit unserer Spende tragen wir dazu bei, dass den unheilbar erkrankten Kindern und ihren Familien eine bestmögliche Umgebung geschaffen werden kann.” Der Förderverein betreut lebensverkürzt erkrankte Kinder und ihre Angehörigen. “Der kostenlose Ökostrom bedeutet, dass wir unsere Fördergelder noch stärker für die Betreuung der Kinder nutzen können”, so Ester Peter.

Mit anderen gemeinnützigen Einrichtungen hatten sich das TrebeCafe der Diakonie Düsseldorf und der Förderverein KinderLeben e.V. beim bundesweiten Spendenwettbewerb “Engagement braucht Energie” von NaturEnergiePlus auf betterplace.org beworben. Gesucht wurden Projekte mit Fokus im sozialen Bereich, die von Usern kommentiert werden konnten. Entscheidend bei der Gewinnerauswahl waren sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Kommentare. Die Gewinner erhalten nun ein Jahr lang Ökostrom im Wert von bis zu 5.000 Euro.

Eine Liste der Gewinner und weitere Informationen zum Spendenwettbewerb gibt es auf naturenergieplus.betterplace.org und unter naturenergieplus.de.

Hintergrundinformation
NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz im badischen Rheinfelden. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden. Bisher haben sich über 35.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Ökostrom wird vollständig in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH ist die EnBW.

Bildquelle:kein externes Copyright

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz im badischen Rheinfelden. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden. Bisher haben sich über 30.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Strom wird aktuell in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH sind die EnBW Vertrieb GmbH und die Energiedienst Holding AG.

NaturEnergie+ Deutschland GmbH
Alexander Lennemann
Schönenbergerstraße 10
79618 Rheinfelden
+49 7623 92-2660
alexander.lennemann@naturenergieplus.de
http://www.naturenergieplus.de

Quelle: pr-gateway.de

Gunvor schafft neue Position zur Ausrichtung auf Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SHE)

Leiter der SHE-Sparte wird Nachhaltigkeit eines Portfolios mit industriellen Vermögen von mehreren Milliarden Dollar managen

Gunvor schafft neue Position zur Ausrichtung auf Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SHE)

(Mynewsdesk) GENEVA, SWITZERLAND — (Marketwired) — 06/05/14 — Die Gunvor Group begrüßt Benjamin Winterton als “Group SHE Manager” zur Förderung des Engagements des Unternehmens in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit, Umwelt sowie in den Gemeinden, in denen Gunvor weltweit tätig ist. Der SHE-Manager (Safety, Health & Environment) ist eine jüngst geschaffene Position bei Gunvor, mit der gewährleistet werden soll, dass das erweiterte Asset-Portfolio gemäß höchster Standards effizient integriert und verwaltet wird.

Winterton kommt von Glencore plc, wo er im Risiko- und internem Auditing tätig war. Er besitzt umfassende Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmensprogrammen für Nachhaltigkeit (Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Gemeinden) und Unternehmensrisikomanagement bei Glencore wie auch bei Petroplus Marketing AG und KPMG, wo er mit verschiedenen industriellen Kunden arbeitete. Winterton war zudem als umweltpolitischer Berater der britischen Regierung tätig.

“Während Gunvor natürlich vorrangig ein Trader bleibt, beinhalten die von uns gemachten strategischen Investitionen in der Energie-Infrastruktur (Raffinerien, Pipelines, Lagerung, Terminals, Bergbau und Upstream-Projekte) ein neues Ausmaß an Verantwortung: für unsere Angestellten, die Gemeinden vor Ort, wo wir tätig sind, und die Umwelt im Allgemeinen”, sagte Jerome Schurink, Vorstand für Investitionen und operativen Betrieb bei Gunvor. “Ben wird ein wichtiges Mitglied unseres Teams sein, während wir unseren Platz als gesellschaftlich engagiertes Unternehmen behaupten.”

In den letzten Jahren investierte Gunvor bedeutende Beträge in Anlagegüter, die seine zentrale Handelsfunktion ergänzen, einschließlich des Baus von Industrieneuansiedlungen, des Erwerbs von Anlagegütern in Mehrheitsbesitz und strategischen Investitionen in aller Welt. Das Unternehmen unterhält industrielle Vermögen in der Höhe von über 2 Mrd. Dollar Europa, Asien, Südamerika und den Vereinigten Staaten.

Über die Gunvor Group

Die Gunvor Group ist gemessen am Umsatz eines der weltweit größten unabhängigen Rohstoff-Handelsunternehmen. Es entwickelt Logistik-Lösungen, die auf sichere und effiziente Weise Energie, Metalle und Schüttgut von der Quelle und Lagerung in Regionen transportieren, wo sie am meisten nachgefragt werden. Mit seinen strategischen Investitionen in die industrielle Infrastruktur (Raffinerien, Pipelines, Lagerung, Terminals, Bergbau und Upstream-Projekte) erzielt Gunvor für seine Kunden zusätzliche nachhaltige Werte in der weltweiten Lieferkette. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.gunvorgroup.com oder @Gunvor.

Kontaktinformation:
Seth Thomas Pietras
Leiter der Abteilung Corporate Affairs
+41 79 870 6290

=== Gunvor schafft neue Position zur Ausrichtung auf Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SHE) (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/kgisc1

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/gunvor-schafft-neue-position-zur-ausrichtung-auf-sicherheit-gesundheit-und-umwelt-she

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Quelle: pr-gateway.de

Neu: Interaktive Gästemagazine für inhabergeführte Hotels

Die preisgünstigen Online-PR-Instrumente optimieren die eigene Suchmaschinen-Präsenz und geben Raum für Hintergrundberichte und Reportagen

Neu: Interaktive Gästemagazine für inhabergeführte Hotels

Wer bei Google & Co. schnell gefunden werden will, dessen Web-Adresse muss bekanntlich auf den ersten drei Ergebnisseiten erscheinen. Keine leichte Aufgabe für inhabergeführte Hotels. So liefert beispielsweise Google bei der Eingabe von “Hotel München” fast 60 Millionen Ergebnisse, die erste Seite ist gespickt voll mit (teuren) Anzeigen und Links zu großen Bewertungs- und Buchungsportalen. Wer das Pech hat, erst auf Seite 50 oder noch später zu erscheinen, profitiert nur selten von seiner Suchmaschinen-Präsenz. Es gibt aber einen Ausweg, der sowohl die Position erhöht als auch Gäste überzeugt: das eigene Online-Gästemagazin.

Google selbst liefert dafür die Erklärung. In seiner “Einführung in Suchmaschinen-Optimierung” erklärt der Online-Gigant, den mehr als 90 Prozent aller Deutschen zur Web-Suche nutzen:

“Nützlicher und fesselnder Content wird wahrscheinlich eure Website stärker beeinflussen als alle anderen Faktoren, die wir hier diskutieren […] Die natürliche Kommunikation zwischen Menschen hilft dabei, die Reputation eurer Seite sowohl bei Nutzern als auch bei Google auszubauen, und sie funktioniert nur in den seltensten Fällen ohne qualitativ hochwertigen Content.”

Alles steht und fällt mit Content

“Ein gut gemachtes Online-Gästemagazin ist hochwertiger Content pur”, erklärt dazu Achim Imlau, Geschäftsführer der auf Kommunikationsberatung spezialisierten Profact Communications GmbH in Essen. “Wie in einem gedruckten Magazin kommt es auch hier darauf an, den Lesern einen echten Nutzen zu vermitteln, der weit über die Beschreibung der Vorzüge eines Hotels hinausgeht.” Typisches Werbedeutsch, wie es ansonsten in kommerziellen Homepages vorherrscht, sei hier vollkommen unangebracht, sagt er. “Google hat Algorithmen entwickelt, die den redaktionellen Wert eines Artikels erkennen”, so der Experte.

Eine Online-Gästemagazin biete ab noch weitere gewichtige Vorteile gegenüber einer gedruckten Version: “Die Produktion ist wesentlich preisgünstiger, zwar nicht bei den Inhalten – die müssen ebenso sorgfältig recherchiert, geschrieben beziehungsweise fotografiert werden -, wohl aber bei den technischen Kosten.” Ausgaben für Druck und Vertrieb entfielen vollständig. Zudem sei laut Imlau die Gestaltung durch moderne Content-Management-Systeme heute relativ einfach. “Wichtig bei der Umsetzung ist allerdings ein responsives Layout”, erklärt er. Damit seien Webseiten gemeint, die sowohl auf PC-Monitoren als auch auf den Displays von Smartphones und Tablets möglichst gleich aussehen. Hinzu kämen die schnelle und unkomplizierter Aktualisierungsmöglichkeit der Inhalte sowie das nur Online-Medien vorbehaltene unmittelbare Feedback an den Herausgeber. “Alles das kann ein gedrucktes Gästemagazin nicht bieten”, sagt Imlau.

Wer wissen will, wie ein solches Online-Gästemagazin aussehen könnte: Profact hat dazu eine Beispiel-Website ins Netz gestellt, erreichbar unter http://beispiel.gaestemagazin.net. Per Subdomain können Hotels damit ihr eigenes Online-Gästemagazin starten, Profact liefert die individualisierte Web-Adresse, Gestaltung und Programmierung sowie alle redaktionellen Beiträge. “Dass alle von uns produzierten Beiträge einzigartig sind, ist selbstverständlich”, betont Imlau und verweist auf den von Google veröffentlichten Hinweis: “Neuer Content wird nicht nur euren bestehenden Besuchergrundstock zur regelmäßigen Rückkehr bewegen, sondern euch auch neue Besucher bringen.” Bildquelle:kein externes Copyright

Seit 25 Jahren sorgt Profact für bessere Kommunikation zwischen Unternehmen, Organisationen, Medien und Kunden. Der thematische Schwerpunkt des Essener Unternehmens liegt in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Medizin. Neben der Beratung bietet Profact die gesamte Palette medienwirksamer PR-Instrumente, von der Pressemitteilung über die Foto- und Videoproduktion bis zu Newsletters, Case Studies, Reportagen und Broschüren. Zu den Auftraggebern gehören kleine und mittelständische Betriebe ebenso wie Großunternehmen, Konzerne und Institutionen, langjährige namhaften Kunden sind Canon Deutschland, Delta Electronics Europe, EWE TEL und die Tierschutzorganisation TASSO e.V.

Profact Communications GmbH
Achim Imlau
Stadtwaldwende 18
45134 Essen
0201-473003
imlau@profact.de
http://www.profact.de

Quelle: pr-gateway.de

Entspannt und erschwinglich: Die Seychellen sind familientauglich

Entspannt und erschwinglich: Die Seychellen sind familientauglich

Mahe, Seychellen, 04. Juni 2014. Es spricht viel dafür: Ein Traumurlaub mit der ganzen Familie auf den Seychellen. Endlose feine und vor allem flache Sandstrände sorgen für einen ungetrübten und sicheren Badespaß bei den Kleinen und für Entspannung pur bei den Eltern. Und das ganzjährig, denn das durchgängig warme Klima der Seychellen weist keine Extreme auf. Auch sonst bieten die Seychellen viele Vorteile für Familien. Es ist eines der wenigen Länder in den Tropen, das ohne spezielle Schutzimpfungen bereist werden kann. Ein Risiko für Malaria, Gelbfieber oder Cholera besteht dort nicht. Als Fernreiseziel sind die Seychellen eine perfekte Destination für Familien, denn durch den geringen Zeitunterschied wird der Schlafrhythmus gerade bei den Kindern nicht durcheinander gebracht. Auch solche Kleinigkeiten tragen einen großen Teil zur Entspannung im Urlaub bei.

Auch gefährliche Tiere sind hier nicht zu finden. Dafür gibt es aber eine seltene Tier- und Pflanzenwelt zu bestaunen. Die sorgt vor allem bei den Kindern für leuchtende Augen: Ob der kleinste Frosch der Welt, die ungewöhnliche Doppelnussart Coco-de-Mer oder der seltene Quallenbaum mit nur noch acht Exemplaren – die Seychellen sind die Heimat für eine einzigartige Artenvielfalt. Und der berühmten Riesenschildkröte kann man auch ganz nah kommen, denn auf Mahe sind sie so zutraulich, dass man sie sogar streicheln und mit Salat füttern kann. Gelegenheit dazu bietet die unter professioneller Anleitung durchgeführte Schildkrötenfütterung, die mehrmals am Tag stattfindet.

Auf die kleinen Abenteurer wartet bestimmt auch die ein oder andere Piratengeschichte. So trieb der legendäre Pirat Oliver Le Vasseur, genannt La Buse, Anfang des 18. Jahrhunderts im Indischen Ozean und rund um die Seychellen sein Unwesen. Die Schätze von La Buse wurden nie gefunden. Historiker vermuten, dass ein Teil auch noch auf den Seychellen versteckt sein könnte. Die Jagd nach dem Piratenschatz kann direkt in der Hauptstadt Victoria mit einem Besuch des historischen Friedhofs starten – denn hier befindet sich das Grab von La Buse.

Zusammen mit der ganzen Familie kann die Insel gemütlich umreist werden. Ein wahres Geruchserlebnis könnte ein Besuch des Jardin du Roi werden, ein Gewürzgarten, der die Tradition des französischen Gewürzhandels weiterführt. Hier finden sich im hügeligen Naturgelände zahlreiche Vanillestöcke, Kakaobohnen sowie Gewürze von Zimt bis Pfeffer.

Das Paradies auf Erden zu erleben, kann auch für Familien erschwinglich sein und zwar im Coral Strand Smart Choice Hotel (http://www.coralstrand.com) mit seinem für die Seychellen völlig neuen Hotelkonzept: Premium Komfort zum niedrigen Preis. Direkt am schönsten Strandabschnitt der Beau Vallon Bay auf der Insel Mahe gelegen, findet sich hier das beste Preis-Leistungsverhältnis der Seychellen. Kaum ein anderes Hotel hat einen solchen Blick auf Strand und Meer.

Das 4-Sterne plus Hotel verfügt über 165 moderne und ansprechend ausgestatte Zimmer. Davon 140 Standard Zimmer, 4 Junior Suiten und 21 Deluxe Zimmer. Familien können entweder ein Deluxe-Room buchen oder zwei miteinander verbundene Standardzimmer mit 50 Prozent Rabatt auf das zweite Zimmer. Kinder sind hier ausdrücklich willkommen: Babybetten werden selbstverständlich kostenlos bereit gehalten, Kindergerichte und Babynahrung ab dem 3. Monat sind im Angebot, der Babysitter Service ist rund um die Uhr erreichbar, direkt vor dem Hotel beginnt der kindertaugliche Strand und ein Kinderpool sorgt auch bei den Allerkleinsten für sicheres Planschvergnügen. Täglich werden kreative und sportliche Aktivitäten vom Hotel angeboten und sorgen für einen vielseitigen Inselbesuch, bei dem auch den kleinen Besuchern nicht langweilig wird.

Bildrechte: Coral Strand Smart Choice Bildquelle:Coral Strand Smart Choice

Coral Strand Smart Choice Hotel – Best Location in Paradise
Das 4-Sterne Coral Strand Smart Choice Hotel liegt am berühmten Beau Vallon Beach auf der Seychelleninsel Mahe. Insgesamt stehen den Gästen 165 moderne und komfortable Zimmer auf fünf Stockwerken zur Verfügung. Das besondere am Coral Strand Smart Choice ist die einmalige Lage direkt am weißen Sandstrand mit einem atemberaubenden Blick auf den Indischen Ozean. Weitere Informationen unter www.coralstrand.com

Coral Strand Smart Choice Hotel
Leonard Jackson
P.O. BOX 400
– MAHE, SEYCHELLES
+248 4 291000
coralstrandsmartchoice@markengold.de
http://www.coralstrand.com

markengold PR GmbH
Kristina Weidl
Münzstr. 18
10178 Berlin
+49 (0)30 21 91 59 60
cssc@markengold.de
http://www.markengold.de

Quelle: pr-gateway.de

Kapitalvernichtung durch Zinsentscheid der EZB: ForestFinance empfiehlt Ernte statt Niedrigzinsen.

Nachhaltige Waldinvestments bieten attraktive Renditen.

Kapitalvernichtung durch Zinsentscheid der EZB: ForestFinance empfiehlt Ernte statt Niedrigzinsen.

Die erneute Zinssenkung der EZB bis hin zum Negativzins mag positive Folgen für gefährdete Banken haben. Für Sparer und Investoren aller Vermögensgrößen ist das Spiel “Geld schafft Geld” jedoch endgültig vorbei. Wer in Zukunft Werte schaffen und Werte sichern will, muss reale Werte schaffen – und dies möglichst ökologisch-nachhaltig.
Das Anpflanzen von Bäumen und das Erzeugen von Wald hingegen ist wirtschaftlich sinnvoll – bei hohen wie niedrigen Zinsen. Der Bonner Anbieter nachhaltiger Waldinvestments ForestFinance (www.forestfinance.de) macht Wald. Investoren, die Geld zur Verfügung stellen, schaffen gemeinsam mit dem Unternehmen reale Wald-Werte. Ob diese Werte zu einem späteren Zeitpunkt und in welcher Höhe wieder in Geld rückverwandelt werden können, kann niemand genau vorausberechnen oder garantieren. Die Ertragsprognosen gehen daher von null bis zehn Prozent.
Null bedeutet, dass es im Verlaufe von z. B. 25 Jahren zu einem Preisverfall bei Holz und Grundstücken in Höhe von fast 20 Prozent kommt und nur wenig Holz in schlechter Qualität geerntet wird. Null bedeutet aber immerhin noch “Kapitalerhalt!”. Zehn Prozent Rendite hingegen bedeutet, dass die Preise für Holz jedes Jahr stark steigen und auch sehr gute Mengen und Qualitäten geerntet und vermarktet werden können.

Bäume wachsen immer – unabhängig von Zinsschwankungen:
Wird Holz in diesem Jahr oder im nächsten nicht benötig – der Wald wird nicht “schlecht”. Im Gegenteil er wächst weiter und wartet auf bessere “Geldzeiten”. Egal ob der Euro weiter existiert, der Dollar Leitwährung bleibt – Wald hat einen Wert und solange irgendwie, irgendwo gewirtschaftet wird, werden diese Waldwerte auch benötigt und bezahlt. Egal in welcher Währung.
Ob Zinsen und Inflation hoch sind, oder Deflation und Zinstief das Geld-Sparen verleiden: BaumSparen hat eine wertkonservierende und glättende Funktion. Wald ist langsam, aber er wächst und ist viel weniger dem hektischen Auf- und Ab der Finanzmärkte ausgesetzt. Darum macht BaumSparen in jeder wirtschaftlichen Situation Sinn für Investoren, die langfristig denken und handeln. Sofern nachhaltig betrieben, heißt “Wald machen” auch eine ausgleichende soziale und ökologische Funktion des Waldes nutzen. Er ist positiv für Klima, Natur, Umwelt und die Menschen in den Ländern in denen er erzeugt wird.

Kommentare und Statements zu aktuellen Themen finden Sie unter http://forestfinest.wordpress.com weitere Informationen unter www.forestfinance.de.
________________________________________

Über ForestFinance:
Die ForestFinance Gruppe bewirtschaftet insgesamt über 16.000 Hektar ökologische Agroforst- und Waldflächen in Lateinamerika (Panama, Peru, Kolumbien) und Asien (Vietnam). Sie ist auf Waldinvestments spezialisiert, die lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. Interessenten können zwischen verschiedenen Produkten der nachhaltigen Tropenforstwirtschaft wählen:
Beim BaumSparVertrag werden für einen monatlichen Sparbetrag zwölf Bäume pro Jahr gepflanzt und nach 25 Jahren geerntet. Das WaldSparBuch bietet 1.000 m2 tropischen Wald mit Rücknahmegarantie. Für Investoren, die 10.000 m2 mit Grundeigentums-Option aufforsten lassen wollen, ist WoodStockInvest das richtige Produkt. CacaoInvest ist ein Investment in Edelkakao und -holz mit möglichen jährlichen Auszahlungen bereits ab dem fünften Jahr. Ähnlich wie ein Festgeldkonto präsentiert sich GreenAcacia: Hier erhält der Investor frühe Erträge ab dem dritten Jahr sowie eine Abschlusszahlung nach Ablauf von zwölf Jahren. Eine Feuerversicherung für die risikoreichen ersten fünf Wachstumsjahre sowie fünf Prozent Sicherheitsflächen in Panama und eine Holzmengen-Garantie in Kolumbien tragen zur Absicherung der Investoren bei.

CO2OL gehört als Beratungs- und Dienstleistungsagentur für betrieblichen Klimaschutz ebenfalls zur ForestFinance Gruppe. Für die fachmännische Unterstützung in Sachen nachhaltiger Aufforstung, Agroforstsysteme und anderer Landnutzungskonzepte wurde die ForestFinance Consulting eG gegründet, die nicht nur die Gruppe, sondern auch Externe berät.
Mit dem Waldfriedhof-Konzept FinalForest bietet das Unternehmen die Möglichkeit deutschen Wald zu schützen.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über ForestFinance:
Die Bonner ForestFinance Gruppe bewirtschaftet insgesamt über 16.000 Hektar ökologische Agroforst- und Waldflächen in Lateinamerika (Panama, Peru, Kolumbien) und Asien (Vietnam). Sie ist auf Waldinvestments spezialisiert, die lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. ForestFinance wurde als bislang weltweit einziges Unternehmen mit dem “FSC Global Partner Award” im Bereich “Financial Services” ausgezeichnet. FSC ist das weltweit anerkannteste Siegel für umwelt- und sozialerträglich nachhaltige Forstwirtschaft. Interessenten können bei ForestFinance zwischen verschiedenen Produkten wählen und in unterschiedliche Modelle nachhaltiger Tropenforstwirtschaft investieren: So ist mit dem BaumSparVertrag ist ein eigener Wald bereits ab 33 Euro monatlich oder einmalig 360 Euro möglich, siehe www.BaumSparVertrag.de
Das WaldSparBuch bietet 1.000 m2 tropischen Wald mit Rücknahmegarantie. Für Investoren, die 10.000 m2 mit Option auf Grundeigentum aufforsten lassen wollen, ist WoodStockInvest das richtige Produkt. CacaoInvest ist ein Investment in Edelkakao und Edelholz, mit möglichen jährlichen Auszahlungen ab dem fünften Jahr. GreenAcacia ist ein Waldinvestment mit zwölf Jahren Gesamtlaufzeit und jährlichen Auszahlungen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.forestfinance.de

Forest Finance Service GmbH
Michael Vanallen
Eifelstr. 14
53119 Bonn
0228/94 37 78-0
info@forestfinance.de
http://www.ForestFinance.de

www.forestfinance.de
Michael Vanallen
Eifelstr. 14
53119 Bonn
0228/94 37 78-0
info@forestfinance.de
http://www.ForestFinance.de

Quelle: pr-gateway.de