Inhaltsverzeichnisse für die Schule – Ordnung in Nullkommanix

“Ein richtiger Ordner mit einem Inhaltsverzeichnis wäre schön gewesen”, denkt sich Frau Meier, Lehrerin für Deutsch und Englisch, und das Stichwort liegt auf, “wäre gewesen.” Auf dem Stapel loser Blätter, der nur von einer Büroklammer gebändigt wird, klebt ein Post-it mit dem Namen des Autors des Werkes. Arbeitsmappe zur Buchbesprechung, so lautete die Aufgabe. “Und beim Punkt Mappe, da versagt es schon …” Es gibt keine Ordnung, kein Deckblatt, kein Inhaltsverzeichnis, viele Blätter haben gar kein Datum.

Frau Meier sortiert erst mal gründlich, und dabei fallen Ihr natürlich alle noch so kleinen Fehler und Unzulänglichkeiten auf. Nicht dumm, was derjenige so zu sagen hat, aber Ordentlichkeit ist ein Fremdwort. Wenn das Chaos und die ganzen kleinen Fehler nicht wären, wäre es mindestens eine gute 2. So kann Frau Meier nur eine 4+ geben.

Der beste Geheimtipp für gute Schulnoten? Man muss es dem Lehrer so einfach wie möglich machen. Denn Lehrer, das ist die wahre Erkenntnis, machen sich nicht gerne mehr Arbeit als nötig. Mit einer ordentlichen Mappe und einem übersichtlichen Inhaltsverzeichnis kann man schnell gute Noten kassieren, auch wenn es vielleicht nicht gerade das Lieblingsthema ist. Auf http://www.deckblaetter.eu/inhaltsverzeichnis.php kann jeder schnell und einfach perfekte Inhaltsverzeichnisse für jedes Schulfach erstellen, und kostenlos ausdrucken. Keine Registrierung, keine Kosten, einfach selber gestalten und ausdrucken. Deckblaetter.eu bietet seit Jahren Vorlagen rund um die Schule für Schüler, Lehrer und Eltern, kostenlos und sofort zum Ausdrucken! Mit passendem Motiv und dem Namen des Schülers sieht jeder Ordner schnell ordentlich und sauber aus. Ordnung ist Grundlage für eine gute Schulbildung und damit auch für gute Zeugnisse.

Puh, fertig. Frau Meier hat den Blätterberg hinter sich, und das Ganze wieder mit einer Büroklammer gebändigt. “Schade um den guten Inhalt”, denkt Sie sich, und greift zur nächsten Mappe. Eine wahre Wohltat nach dem Chaos: Ein freundliches Inhaltsverzeichnis mit allen wichtigen Daten, und schick sieht das aus! “Da hat sich aber einer Mühe gegeben” nickt Frau Meier anerkennend und blättert durch die Mappe. Naja, vielleicht kein Meisterwerk, und ein paar Fehler fallen schon sofort ins Auge, aber sehr sauer, sehr ordentlich. 3+ oder 2- ist da nur die Frage. Sie blickt nachdenklich auf die Mappe mit dem Deckblatt und dem Inhaltsverzeichnis, die Sie innerhalb der halben Zeit korrigieren konnte wie die Blättersammlung. Sie schaut sich die Mappe nochmal in Ruhe von außen an, und trägt einen Sonderpunkt für Sorgfalt ein. Und damit reicht es für die 2-.

Kleiner Aufwand, große Wirkung. Nutzen Sie die kostenlosen persönlichen Inhaltsverzeichnisse für die Schule auf http://www.deckblaetter.eu/inhaltsverzeichnis.php und sichern Sie Ihren Schulkindern den Extrapunkt für Sorgfalt. Ob i-Dötzchen oder Oberschüler, mit http://www.deckblaetter.eu sind gute Noten nur einen Klick entfernt!

Das Onlineportal deckblaetter.eu bietet jedem Schüler ab sofort die Möglichkeit, sich für die Schulordner und Schnellhefter kostenlos individuelle Deckblätter zu erstellen, diese auszudrucken und hierbei seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit den Deckblättern für Schulordner, die über dieses Portal gestaltet und ausgedruckt werden, kann der Schüler seinen Schulalltag mit vielen lustigen, bunten und auch mit fachlich bezogenen Motiven bereichern.

Deckblätter
Renate Brummer
Ravensburger Ring 70
81243 München
089 143 90 80 2
mail@ausdrucken.eu
http://www.deckblaetter.eu

Renate Brummer
Renate Brummer
Ravensburger Ring 70
81243 München
089 143 90 80 2
mail@ausdrucken.eu
http://www.deckblaetter.eu

Quelle: pr-gateway.de

Luxusferien mit dem Haustier von Small Luxury Hotels of the World™

Arrangement des Pazeider für aktive und entspannte Tage in Meran Arrangement des Pazeider für aktive und entspannte Tage in Meran Berge, Blumen, Seen und Strand – im Pazeider in Meran, Südtirol, ist all dies möglich. Denn mit einem neuen Arrangement ist das und noch viel mehr von nun an zu entdecken. So lassen sich der … Weiterlesen »

Quelle: pr-gateway.de

"Wir sind heller" vergrößert sich und zieht in neue Räumlichkeiten.

“Wir sind heller” vergrößert sich – und zieht in neue Räumlichkeiten.

"Wir sind heller" vergrößert sich und zieht in neue Räumlichkeiten.

Das Gummersbacher Unternehmen “Wir sind heller” ist spezialisiert auf LED Beleuchtung für professionelle Anwendungen. Ob LED Hallenstrahler zur Ausleuchtung von Industriehallen, LED Downlights, LED Schienenstrahler zur Shopbeleuchtung oder LED Panel zur Ausleuchtung von Büroflächen – “Wir sind heller” berät, erstellt Lichtplanungen und vertreibt die passenden LED Produkte.

Um Kunden schneller beliefern zu können, wird das Lager der WSH GmbH stetig vergrößert. Und um individuell auf jeden Kunden eingehen zu können, bekommt auch das Team von “Wir sind heller” weiter Verstärkung.

Seit dem 01.08. arbeitet das “Wir sind heller” nun in neuen, zukunftssicheren Geschäftsräumen. Ein großes Lager lässt hier noch Platz für viele Sortimentserweiterungen.
Neue Büroräume lassen den Lichtplanern und der Administration viel Raum zur Entfaltung.
In den nächsten Schritten sind sowohl eine große Ausstellungsfläche als auch Schulungsräume in Vorbereitung.

Informationen findet man auf der Internetseite von “Wir sind heller” unter Wir sind heller oder bei einem Besuch in den neuen Räumlichkeiten in der Dörspestraße 2 in 51702 Bergneustadt. Bildquelle:kein externes Copyright

Die WSH GmbH (www.wirsindheller.de) mit Firmensitz in Gummersbach hat sich auf Lichtplanung und LED Beleuchtung mit modernster Technik spezialisiert. Dabei begleitet das Unternehmen den Kunden von der Ideenfindung, der Visualisierung des Beleuchtungskonzeptes über die Finanzierung bis zur Montage über kompetente Partner. Das Produktportfolio von Wir sind heller reicht von der LED Industriebeleuchtung (z.B. LED Hallenstrahler) über LED Außenbeleuchtung, LED Bürobeleuchtung bis zur LED Wohnraumbeleuchtung und Lichtsteuerungen.
Kompetente Beratung durch zertifizierte Fachplaner und eine perfekte Beleuchtungslösung für den Kunden gehören neben hochwertigen Produkten zur Strategie des Unternehmens. Dabei liegt besonders Augenmerk auf hervorragendem Licht bei möglichst geringem Energieverbrauch.

WSH GmbH Wir sind heller
Jörg Hornisch
Kölner Straße 58
51645 Gummersbach
02261 7897883
presse@wirsindheller.de
http://www.wirsindheller.de

WSH GmbH
Jörg Hornisch
Kölner Straße 58
51645 Gummersbach
02261 7897883
presse@wirsindheller.de
http://www.wirsindheller.de

Quelle: pr-gateway.de

Neu erschienen: "Nie zu alt für Easy Rider"

Als Pensionist aufs Motorrad umsatteln

Neu erschienen: "Nie zu alt für Easy Rider"

Im Alter noch einmal die Schulbank drücken, wäre für viele unvorstellbar. Nach der Pensionierung fahrtechnisch noch einmal völliges Neuland zu betreten ebenso. Nicht so für Udo Schmidt. Getreu dem von (Vor-) Namensvetter Udo Jürgens besungenen Motto “Mit 66 Jahren da fängt das Leben an…” entdeckte Schmidt nicht zuletzt dank der tatkräftigen Unterstützung seiner Ehefrau die Liebe zu zwei Rädern. Motorisierten wohl gemerkt. Statt sich aufs Altenteil zurückzuziehen erwarb der ehemalige Lehrer seinen Motorradführerschein, um seither mit wachsender Begeisterung in jeder freien Minute mit dem Motorrad quer umher zu reisen. Keine Frage, Udo Schmidt ist im positiven Sinne zu einem Besessenen geworden. Er ist vom Motorrad-Bazillus befallen.
Wie viele Autofahrer besaß er lange ein prinzipielles Misstrauen gegenüber Verkehrsteilnehmern mit knatternden Zweirädern. Doch dann wandelte sich Schmidt vom Biker-Saulus zum Biker-Paulus. Ein Spätberufener, der seine Erfahrungen und den mit einigen Unwegsamkeiten gepflasterten Weg zum Motorradfahrer in dem ebenso kurzweiligen wie lehrreichen Ratgeber “Nie zu alt für Easy Rider” (ISBN: 978-3-939408-26-0) aus dem Westflügel Verlag zusammengefasst hat.
Auf 176 Seiten schildert Schmidt mit Humor und Selbstironie, wie sich die Liebe zu Pferdestärken und Fahrtwind entwickelte, wie er schließlich den Sprung vom Motorroller zu einer PS-starken Maschine wagte. Das Buch beschreibt den Spätstart in die Motorrad-Karriere und wie er Widerständen in Familie und Freundeskreis getrotzt hat, enthält aber auch Tipps für alle, die ihm nacheifern wollen. So finden sich im zweiten Teil des Buches Entscheidungshilfen für die Wahl und zum Kauf des richtigen Motorrads. Gegen steife Knochen auf langen Touren werden wissenschaftlich fundierte Gymnastiktipps angeboten. Zudem kommt auch die Fahrtechnik in dem fundiert recherchierten Ratgeber nicht zu kurz. Ein Mutmachbuch für alle, die auch in der zweiten Hälfte des Lebens noch aktiv sein wollen und sich nicht scheuen, noch einmal etwas Neues auszuprobieren.

Udo Schmidt: “Nie zu alt für Easy Rider – Als Pensionist aufs Motorrad umsatteln”, Westflügel Verlag, ISBN: 978-3-939408-26-0. Erhältlich ist das Buch zum Preis von 15,99 Euro im Buchhandel oder direkt beim Verlag unter http://www.westfluegel-verlag.de.
Bildquelle:kein externes Copyright

Der Westflügel Verlag aus Essen hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 auf die Herausgabe von Reiseführern und Reisehandbüchern zu Zielen weltweit spezialisiert. Dabei umfasst das Verlagsprogramm auch Destinationen, die abseits der breiten Touristenströme liegen. Daneben publiziert der Westflügel Verlag auch Sachbücher zu verschiedenen Themenkomplexen und Belletristik.

Westflügel Verlag
Gabriele Schröder
Gustav-Streich-Straße 62
45133 Essen
0201-784477
gs@westfluegel-verlag.de
http://www.westfluegel-verlag.de

Quelle: pr-gateway.de

Buyers Laboratory verleiht cloudbasiertem DMS fünf Sterne

Germering, den 5. August 2014 – Buyers Laboratory Inc., Spezialist für unabhängige Bewertungen im Bürofachhandel, hat DocuWare Online umfangreichen Tests unterzogen und der Software as a Service (SaaS) des DMS-Herstellers DocuWare die höchste Auszeichnung verliehen.

Bereits in 2010, 2012 und 2013 zeichneten die Experten von Buyers Laboratory Inc. (BLI) die jeweils aktuelle Version des Dokumentenmanagement-Systems DocuWare mit fünf Sternen aus. In diesem Jahr wurde DocuWare Online, die Anfang 2012 vorgestellte Software as a Service des DMS-Spezialisten DocuWare, zahlreichen Prüfungen unterzogen; zu den Kategorien gehörten Funktionsumfang, Bedienerfreundlichkeit, Kompatibilität, Sicherheit, Partner- und Kunden-Support und weltweite Verfügbarkeit. Das cloudbasierte System erreichte wie zuvor die On-Premise-Lösung die höchste Punktzahl.

DocuWare-Geschäftsführer Jürgen Biffar weiß die hohe Auszeichnung zu schätzen: “Es ist uns eine große Ehre, dass auch DocuWare Online fünf Sterne erhalten hat. Die SaaS-Lösung entspricht der Version 6.5 unseres On-Premise-Systems. Nahezu der komplette Funktionsumfang ist somit in HTML5-Technologie mit dem Web Client verfügbar.”

Das Top Ranking unterstreicht einmal mehr die Qualität des Dokumentenmanagement-Systems und garantiert den DocuWare-Vertriebspartnern und Kunden, dass auch die cloudbasierte Software weltweit den höchsten Standards in diesem Marktsegment entspricht. Der Prüfbericht in englischer Sprache dokumentiert die Bewertungen sehr detailliert, er kann beim DMS-Spezialisten angefordert werden: infoline@docuware.com

Bildquelle: 

From Documents to Value: DocuWare ermöglicht es Unternehmen jeglicher Größe und Branche, ihre Dokumente in wertvolles Kapital umzuwandeln. Unabhängig von Format und Quelle automatisiert das Dokumentenmanagement-System (DMS) Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe, indem es Dokumente elektronisch verwaltet und verlinkt. Nur ein einziger Suchvorgang und alle zu einem Projekt oder einer Person zugehörigen Dokumente sind sofort verfügbar – an jedem Ort und zu jeder Zeit.

Ob als On-Premise- oder Cloud-Lösung – DocuWare bietet alle Elemente für ein leistungsfähiges Enterprise Content Management. DocuWare-Lösungen zeichnen sich durch höchste Sicherheit, maximale Skalierbarkeit, flexible Integrierbarkeit und den Einsatz zukunftssicherer Technologien aus. DocuWare-Projekte haben einen besonders niedrigen Total Cost of Ownership (TCO). DocuWare ist ISO-zertifiziert, FDA-konform und erhielt von Buyers Lab Inc. (BLI) mit 5 Sternen die höchste Auszeichnung.

DocuWare (gegründet 1988) gehört zu den führenden Anbietern von Software für das Dokumenten-Management. Das Unternehmen agiert weltweit aus Germering/München sowie New Windsor/New York und unterhält Niederlassungen in Großbritannien, Spanien und Frankreich. DocuWare ist in 16 Sprachen und in über 70 Ländern verfügbar. Die Zahl der Installationen beträgt circa 11.000 – über 100.000 Anwender arbeiten täglich mit DocuWare.

DocuWare Group
Imke Panten
Therese-Giehse-Platz 2
82110 Germering
0 89-89 44 33-44
imke.panten@docuware.com
http://www.docuware.com

Pressebüro
Birgit Schuckmann
Infanteriestr. 19/Haus 5
80797 München
0 89-2 28 00-3 06
birgit.schuckmann@docuware.com
http://www.docuware.com

Quelle: pr-gateway.de

Treffen mit Suchtpotenzial

seniorbook-Nutzer können sich jetzt noch einfacher offline verabreden

Treffen mit Suchtpotenzial

München, 5. August 2014 – Ob eine Schifffahrt auf dem Starnberger See oder eine Verabredung zum Flashmob – die Generation 45+ ist für alles zu haben. Sie tummelt sich im Internet um neue Leute kennenzulernen, möchte dabei aber auf persönliche Treffen nicht verzichten. seniorbook, das soziale Netzwerk für Menschen mit Erfahrung, hat diesen Trend erkannt – und schlägt mit den “Nutzertreffen” eine Brücke zwischen der virtuellen und der realen Welt: “Mit nur einem Klick können unsere User jetzt alle geplanten Treffen einsehen oder sogar selbst eines organisieren. Die Resonanz hierauf ist großartig”, erklärt Thomas Bily, einer der Gründer und Vorstände der seniorbook AG. Waltraud B., bereits seit März 2013 bei seniorbook, bringt es auf den Punkt: “Diese Treffen machen schon fast süchtig, man lernt da einfach so viele interessante Menschen kennen”.

seniorbook goes Starnberger See
Im Juli hatten sich 34 seniorbooker zu einer großen Schifffahrt auf dem Starnberger See verabredet. Zwei engagierte Nutzerinnen übernahmen die Organisation des Treffens. Die Idee hierzu hatten sie bei ihrem monatlichen seniorbook Stammtisch. Aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich reisten Nutzer an, um die digitale, familiäre seniorbook-Atmosphäre auch “offline” zu erleben. Der neue Hauptnavigationspunkt “Nutzertreffen” hat sich hier bereits bewährt. Die einfache Bedienung und die Möglichkeit, sich außerhalb des Netzwerks zu treffen, sind ein großer Erfolg – und zahlen voll auf die Bedürfnisse der Generation 45+ ein.

Über seniorbook:

seniorbook ist ein soziales Netzwerk, das sich mit dem Claim “Wir verbinden Menschen mit Erfahrung”, an die Generation 45+ wendet. Nutzerversprechen ist, neue Leute kennenzulernen und neue Seiten des Lebens zu entdecken. Dafür bietet seniorbook ein breites Spektrum von Themen und Anlässen und eine vertrauenswürdige Plattform mit erwachsenen Werten und Umgangsformen.

seniorbook richtet sich streng nach deutschem Datenschutzgesetz und setzt höchste Priorität auf Sicherheit und Privatsphäre. Die seniorbook AG wurde im Juli 2011 von den Vorständen Thomas Bily und Markus Erl gegründet. Das Unternehmen ist privat und unabhängig finanziert.

seniorbook.de

Bildrechte: © seniorbook AG Bildquelle:© seniorbook AG

Serviceplan Public Relations

Serviceplan Public Relations GmbH & Co. KG
Claudia Bauer
Brienner Str. 45 a-d
80333 München
089 / 20 50 4187
c.bauer@serviceplan.com
http://serviceplan-pr.com

Quelle: pr-gateway.de

Globaler Anbieter von Energie- und Automatisierungstechnik investiert mehr als 700. …

Als Ersatz für ausgelagerte Dienste soll die Lösung die Verarbeitung beschleunigen und die Kosten senken

Globaler Anbieter von Energie- und Automatisierungstechnik investiert mehr als 700.000 USD in eine Kofax-Lösung zur Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung

Irvine, CA, 5 August 2014 – Kofax® Limited (NASDAQ und LSE: KFX), ein führender Anbieter von Smart Process Applications für die geschäftskritische First Mile™, um die Kommunikation der Unternehmen mit ihren Kunden zu optimieren, gab heute bekannt, dass ein führender globaler Anbieter von Energie- und Automatisierungstechnik mit Sitz in Europa ab sofort Kofax CaptureTM, Kofax Transformation ModulesTM, Kofax e-TransactionsTM und Kofax Analytics for CaptureTM zur Automatisierung der Rechnungserfassung und -verarbeitung sowie für hoch entwickelte Analysen zur Überwachung und Einhaltung von internen KPIs einsetzt.

Durch die Übernahme der Rechnungsverarbeitung in Eigenregie konnte das Unternehmen mithilfe der Kofax-Lösung die anfallenden Kosten besser steuern und kontrollieren, die Qualität und Sicherheit der erfassten Daten verbessern und die Verarbeitungszeiten verkürzen. Nach Schätzung des Kunden können so 25% der Kosten eingespart werden.

“Das Outsourcing von Geschäftsprozessen wie der Kreditorenbuchhaltung kann kostenwirksam sein, wenn der Outsourcer eine in hohem Maße skalierbare und genaue automatisierte Lösung wie die unsere verwendet”, erklärte Howard Dratler, Executive Vice President Field Operations bei Kofax. “In diesem Fall überwogen für den Kunden die Vorteile einer In-House-Lösung von Kofax bei weitem die eines Outsourcings. Das Unternehmen mit mehr als 100.000 Mitarbeitern will nun seine Kofax-Lösung um eine mobile Spesenabrechnung erweitern.”

Die branchenführenden “Scan-to-Archive”-Funktionen von Kofax Capture ermöglichen die Erfassung und Umwandlung von Dokumenten und Formularen in jederzeit abrufbare, digitale Daten, die Extraktion von Indexdaten und die direkte Weiterleitung der erfassten Inhalte sowie der dazugehörigen Daten an Repositorys und Geschäftsanwendungen.

Kofax Transformation Modules (KTM) beinhaltet eine Reihe von Add-Ons für Kofax Capture zur rationalisierten Umwandlung unterschiedlicher Dokumenttypen in strukturierte elektronische Informationen, um diese in Geschäftssysteme und -prozesse zu integrieren.

Kofax e-Transactions ist ein Add-On für Kofax Transformation Modules zur sicheren automatischen Übermittlung elektronischer Dokumente an Geschäftsprozesse per E-Mail. Auf Drucken, physisches Versenden, Scannen und Dateneingabe kann dadurch verzichtet werden.

Kofax Analytics for Capture bietet optimierte Out-of-the-Box-Dashboards zur besseren Performancekontrolle der Erfassungslösung.

Zum Abschluss des vierten Quartals des Fiskaljahrs 2014 schlug der Auftrag mit mehr als 500.000 USD für Softwarelizenzen und fast 200.000 USD für Wartung und Beratung zu Buche.

Bildrechte: Kofax/www.kofax.com Bildquelle:Kofax/www.kofax.com

Kofax ist ein führender Anbieter von Smart Process Applications für die geschäftskritische First Mile der Kundenkommunikation. Kofax-Lösungen schaffen eine grundlegende Verbindung zwischen den “Systems of Engagement”, in denen informationsintensive Kundenkommunikation in Echtzeit stattfindet, und den “Systems of Record” – in der Regel große und eher unflexible Unternehmensanwendungen und Repositorys, die sich nur schwer an neue Technologien anpassen lassen. Erfolg auf dieser “First Mile” kann die Kundenservicequalität erheblich verbessern und die Betriebskosten deutlich senken. Die Vorteile für das Unternehmen: eine stärkere Wettbewerbsposition, schnelleres Wachstum und höhere Rentabilität. Software und Lösungen von Kofax haben sich bereits bei mehr als 20.000 Kunden rasch bezahlt gemacht, darunter Finanzdienstleister, Versicherungen, Behörden, Gesundheitseinrichtungen, BPO-Anbieter u.a.m. Kofax-Lösungen werden auf dem amerikanischen Kontinent, in Europa, Afrika und im südostasiatischen Raum durch eine eigene Vertriebs- und Serviceorganisation sowie ein globales Netz aus mehr als 800 autorisierten Partnern in über 75 Ländern vertrieben. Weitere Informationen unter kofax.com.

© 2014 Kofax Limited. Kofax ist eine eingetragene Marke und First Mile, Kofax Capture, Kofax Transformation Modules, Kofax e-Transactions und Kofax Analytics for Capture sind Marken von Kofax Limited.

Kofax Deutschland AG
Manuela Winkler
Unterschweinstiege 8 (Main Airport Center)
60549 Frankfurt am Main
+49 69 271 3998 7223
manuela.winkler@kofax.com
http://www.kofax.com

European Partner Solutions
Ina Schmidt
Banks Farm, Caldy Road
CH48 2 Caldy, Wirral UK
+44 151 625 4823
ina.schmidt@eu-partner.com
http://www.eu-partner.com

Quelle: pr-gateway.de

IT & Business 2014: mIT solutions zeigt neue Version seiner Service Management Plattform EcholoN

Effizienz in Service und Kundendienst

IT & Business 2014: mIT solutions zeigt neue Version seiner Service Management Plattform EcholoN

Ob für den Helpdesk, Service Desk, das Incident-, Facility- und Asset-Management oder das IT Service Management nach ITIL – mit EcholoN deckt die mIT solutions GmbH sämtliche Abläufe für den Service, Support und die Kundenbetreuung über eine zentrale, prozess-basierte Service Management Plattform ab. Diese bietet Unternehmen nicht nur eine Wissensdatenbank sowie bereichsspezifische Best-Practice-Routinen, sondern auch die Möglichkeit, Prozesse und Workflows individuell zu konfigurieren. Mit dem neuen EcholoN 3 Release stellt der Spezialist für Service Management Software auf der diesjährigen IT & Business in Stuttgart eine neue Version vor, die Service-Mitarbeitern mit einer Vielzahl von Neuerungen u.a. bei interaktiven Tätigkeitsmustern, der Schnellsuche und beim mobilen Datenzugriff effizientere Arbeitsprozesse erlaubt.

Schneller, interaktiver und dynamischer – so präsentiert sich das neue EcholoN 3 Release, das den Fachbesuchern auf der Stuttgarter IT & Business Fachmesse mit seinen neuesten Highlights vorgestellt wird. So wurden etwa konfigurierbare Favoritenlisten eingerichtet, damit Nutzer ihre am häufigsten verwendeten Arbeitslisten und Informationen über einen Klick direkt im Zugriff haben. Darüber hinaus haben die Benutzer verschiedene Ansichtsoptionen der adaptiven Arbeitslisten zur Wahl: ob als reaktionsfähige Listendarstellung oder als bedarfsgesteuerte Ansicht, der Nutzer profitiert von mehr Übersichtlichkeit auf der rollen-basierten Arbeitsoberfläche. Auch wurden die sogenannten Tätigkeitsmuster, die zusammenhängende Arbeitsschritte für den Bearbeiter vereinfachen, um neue Status-Funktionen erweitert. Die Ansichten von Masken und Listen passen sich dabei im Bearbeitungsprozess dynamisch an, so dass notwendige Vorgangsinformationen auf einen Blick erfasst werden können. Eine neue Schnellsuche mit intelligenten Suchergebnis-Filtern ermöglicht den Service-Mitarbeitern dank interaktiver Trefferliste eine schnelle Informationsrecherche.

Effizienz im Kundendienst: mobiler Service mit EcholoN
Mit den mobilen EcholoN Clients haben Kundendienst-Mitarbeiter jederzeit Zugriff auf Aufträge, Stammdaten, CMDB, Gerätehistorie, Checklisten sowie die Wissensdatenbank und können komfortabel Störungen erfassen oder Serviceberichte schreiben. So können etwa Mitarbeiter in der Nähe eines Auftragsortes über GPS identifiziert, disponiert, über das mobile Terminal mit allen relevanten Auftragsdetails versorgt und direkt zum Einsatzort geleitet werden. Über nur einen Knopfdruck kann der jeweilige Service-Mitarbeiter eine Mail verfassen oder seine Ankunftszeit via Telefon ankündigen. Vor Ort eingetroffen aktualisiert der Techniker seinen Status, so dass die Kollegen im Büro einen Vermerk erhalten, dass der Auftrag in Bearbeitung ist. Über die CMDB erhält der Techniker sämtliche Informationen zur Historie, Wartungen oder Notizen und kann weitere Details zur Störungsbeseitigung über die Wissensdatenbank abrufen. Nach erfolgter Auftragsabwicklung bietet der mobile Client die Möglichkeit, direkt vor Ort den Servicebericht zu erstellen und sich diesen vom Kunden auf dem Mobilgerät gegenzeichnen zu lassen.

EcholoN auf der IT & Business 2014 in Stuttgart
mIT solutions ist mit EcholoN auf der IT & Business in der Neuen Messe Stuttgart vom 08. – 10.10.2014 (Halle 4, Stand F51) als Aussteller vertreten. Zur Anmeldung eines persönlichen Gesprächstermins oder einer praxisorientierten Vorführung werden Interessenten gebeten, eine E-Mail an vertrieb@mitsolutions.de zu senden oder sich direkt über das Kontaktformular unter www.echolon.de/kontakt zu registrieren.
Bildquelle:kein externes Copyright

mIT solutions GmbH ist ein 1994 gegründetes, inhabergeführtes Systemhaus und Hersteller der ganzheitlichen Service Management Suite EcholoN. Mit ca. 40 eigenen Mitarbeitern am Hauptsitz in Borstel-Hohenraden bei Hamburg und weiteren Standorten in Cottbus und Germersheim sowie einem umfassenden Partnernetzwerk in der gesamten DACH-Region betreut die mIT solutions GmbH heute über 250 kleine und mittelständischen Unternehmen wie auch Großkonzerne aus Industrie, Dienstleistung und Handel. Im Mittelpunkt des Lösungsportfolios steht die auf Basis modernster .NET-Technologien entwickelte Service Management Suite EcholoN. Als umfassende Lösung für den Support und die Kundenbetreuung stellt EcholoN sämtliche Prozesse vom Ticketing über den Helpdesk mit Wissensdatenbank, CRM und Service Desk nach ITIL bis zum ganzheitlichen Service Management bereit. Ein umfassendes Spektrum an IT-Services von der Beratung und Projektierung über die Installation und Schulung bis zum Support und Wartung der IT-Infrastruktur runden das Leistungsspektrum der mIT solutions ab. EcholoN – made in Germany – kann sowohl für den Inhouse-Betrieb als auch als Cloud-Variante im gesicherten Rechenzentrum bereitgestellt werden. Weitere Informationen: www.echolon.de

mIT solutions GmbH
Natalie Möller
Quickborner Strasse 79
D – 25494 Borstel-Hohenraden
+49 (0) 4101/ 6969-3
vertrieb@mitsolutions.de
http://www.echolon.de

trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
22769 Hamburg
+49 (0) 40-800 80 990-0
ps@trendlux.de
http://www.trendlux.de

Quelle: pr-gateway.de

Craftbiere erobern die Region

Erster Craftbeer Tap Day in der Region Rhein-Neckar / Besucher konnten Vielfalt der Braukunst erkunden

Craftbiere erobern die Region

Plankstadt, 05.08.2014 – Die Braumanufaktur Welde hat am Wochenende mit dem ersten Craftbeer Tap Day der Rhein-Neckar-Region das WeldeFest eröffnet. Rund 150 Besucher kamen zur Verkostung der regionalen Craftbiere und waren begeistert von der Braukunst. “Das war eine Demonstration der neuen Vielfalt und der besten Biere aus der Region”, sagte Welde-Chef Dr. Hans Spielmann begeistert.

Handwerklich gebraute Biere (“Craftbeer”) sind im Kommen. Bei ihrer Herstellung verbinden die Brauer traditionelles Brauhandwerk mit kreativen Ideen. So gelingen ihnen Biere mit faszinierenden und ungewöhnlichen Aromen. Bei Craftbeer Tap Days, die es in Berlin, Hamburg oder München schon gibt, können die Besucher sich mit den Craftbieren vom Zapfhahn (“Tap”) vertraut machen. In der Rhein-Neckar-Region hat nun die Braumanufaktur Welde den Anfang gemacht und dazu Craftbier-Brauer aus der gesamten Region Rhein-Neckar eingeladen. Das waren: Brauart Sausenheim, BrauKunstKeller (Michelstadt), Hopfenstopfer (Bad Rappenau), Brauerei zum Klosterhof (Heidelberg) und drei Hobbybrauer.

Die Brauer präsentierten bei Welde außergewöhnliche Biersorten. Das Angebot reichte von hopfenbetonten Pale Ale und India Pale Ale (IPA), die derzeit besonders beliebt sind, über malzige Stouts und Imperial Stouts bis hin zu einem sehr leckeren Brotbier, das ein Hobbybrauer gebraut hatte. Welde-Braumeister Stephan Dück stellte ein Schmankerl vor: Das “Bourbon Oaked Doc” ist ein Welde Jahrgangsbier mit Hopfen aus Südafrika, das neun Monate im Bourbon-Fass gereift ist – ein hopfiges, leicht süßes Geschmackserlebnis. Zudem nutzten die Besucher während der zweistündigen Verkostung die Chance, sich die Craftbiere von den Brauern persönlich erklären zu lassen. Und auch untereinander wurde gefachsimpelt – von Brauer zu Brauer und von Bierfan zu Bierfan.

Dr. Hans Spielmann: “Die Gespräche zwischen den Brauern und Besuchern waren sehr interessant und leidenschaftlich. Unser Craftbeer Tap Day hat gezeigt, dass wir in der Region großartige Biere brauen und das Interesse daran sehr groß ist. Die ausgezeichnete Qualität und die große Vielfalt der Biere haben wir auf dem Craftbeer Tap Day Rhein-Neckar erstmals den Menschen aus der Region näher gebracht. Wir freuen uns über die gute Resonanz und das tolle Feedback.” Die Braumanufaktur Welde werde weiter mit den regionalen Craftbeer-Brauereien zusammenarbeiten, ergänzt Spielmann und plane, noch in diesem Jahr weitere Craftbeer Tap Days zu organisieren.

Bildrechte: Welde Bildquelle:Welde

Welde ist eine familiengeführte Braumanufaktur, die seit 1752 in der Metropolregion Rhein-Neckar für traditionelle und innovative Braukunst steht. Durch die erste Mehrweg-Individualflasche auf dem deutschen Biermarkt, die tanzende WeldelustFlasche, hat Welde eine hohe Wiedererkennung und Identifikation geschaffen, die für ein junges, genussbetontes und kulturaffines Produkt steht. Diese klare Marktpositionierung wird unter anderem durch den WeldeKunstpreis und das große WeldeFest unterstützt. Neben der von Öko-Test mit der Note “Sehr gut” bewerteten Leitmarke Welde No. 1 Premium Pils (laut Fachpresse eine der vier Kult-Biermarken in Deutschland) produziert Welde das Bio-Bier “Naturstoff”, Welde Kurpfalz Premium Export, ein Vollsortiment an Weizenbieren, darunter das Sportweizen (alkoholfrei), zweierlei Fassbrause auf Limonadenbasis sowie die Mixgetränke Naturradler und WeizenGrape (Hefeweizen Pampelmuse).

Weldebräu GmbH & Co KG
Peter Verclas
Brauereistr. 1
68723 Plankstadt-Schwetzingen
+49 6202-9300-0
info@welde.de
http://www.welde.de

Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69115 Heidelberg
+49 6221-58787-35
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Quelle: pr-gateway.de

Hands-On-Test Botta Design Duo: Mittler zwischen zwei Welten

Testbericht des Uhrenmagazins watchguide direct. Kostenloser Download des Magazins (150 Seiten) unter: http://www.watchguide.de
Test, Text und Fotos: Rene Roland Katterwe

Hands-On-Test Botta Design Duo: Mittler zwischen zwei Welten

Als eingefleischten Mechanik-Uhrenfan hat es mich direkt beim ersten Besuch bei Botta Design in Königstein gepackt, das Designfieber. Beim Anblick der im Onlineshop www.botta-design.de erhältlichen Duo war er urplötzlich vergessen, mein persönlicher Anspruch, eine richtige Uhr müsse doch ein richtiges mechanisches Uhrwerk haben. Hier geht es um etwas anderes. Um Design.

Unboxing

Schon beim Auspacken signalisiert die Botta Duo: Ich bin eine Designeruhr. Der Deckel der Box hat ein Sichtfenster und schließt mittels Magnetverschluss. Ich habe zwei Versionen der Uhr mit dunklem Zifferblatt zum Test angefordert, eine mit orangefarbenen Zeigern und Indexen sowie eine zweite mit grünen Indexen und Stahlzeiger.

Design

Das Design seiner Uhren gestaltet Klaus Botta meist nach der Bauhaus-Devise “Form Follows Function”, auf Deutsch: die Form folgt der Funktion. Da rangieren die Designmöglichkeiten normalerweise innerhalb enger Grenzen. Nicht für Klaus Botta: Er kann eine Uhr eben doch anders gestalten als alle anderen und dabei dennoch die Funktion und die Ablesbarkeit im Auge behalten.

Das Prinzip der Duo ist genial: Es ist eine doppelt ausgeführte Einzeigeruhr mit unterschiedlichem Bewegungstempo der Zeiger. Der Hauptzeiger zeigt die Uhrzeit auf der detaillierten 12-Stunden-Skala mit einem Blick hinreichend genau an und der zweite, kürzere und unauffälligere Zeiger hilft mit der zugehörigen 24-Stunden-Skala bei der Orientierung im Tagesablauf der eigenen oder einer fremden Zeitzone.

Erster Eindruck nach dem Auspacken beider Uhren: Sind die klein. Doch der Eindruck täuscht: Die Designeruhren sind nicht unbedingt klein, sondern dank Quarzuhrwerk besonders flach. Der Durchmesser liegt immerhin bei 40 mm, die Höhe bei idealen 7,5 mm. Durch die hervorragende Gestaltung wirken beide Uhren noch flacher. Die winzige Krone bietet wenig Angriffsflache für Schäden, aber auch für die Bedienung. Die genaue Einstellung der Uhr gelingt dennoch mit etwas Übung.

Die neongrünen Zahlen und Indexe der schwarz beschichteten Duo bieten einen guten Kontrast und auch die unbeschichtete Version mit orangefarbenem Zeiger ist besser ablesbar, als man es bei einer Einzeigeruhr vermutet. Schon nach kurzer Einübung kann man die Uhrzeit fast minutengenau angeben.

Technik

Besonders hilfreich ist zweite Zeitzone auf Reisen, wenn die 12-Stunden-Skala die Ortszeit zeigt und die separat einstellbare 24-Stunden-Skala die Zeit zuhause. So kann man vermeiden, die Daheimgebliebenen ungewollt aus dem Bett zu klingeln. Daheim kann die zweite Zeitzone auch auf die Ortszeit eines Geschäftspartners oder Verwandten im Ausland gestellt werden, um diesen zu für beide Gesprächspartner “normalen” Tageszeiten kontaktieren zu können.

Ausstattung

Bei der Ausstattung zählen Funktionsvielfalt, Drehlünetten, Sichtböden und Verschraubungen bei Kronen, Böden und Bandbefestigungen. Als vornehme Designeruhr nach dem Einzeiger-Prinzip hält sich die Botta Design Duo hier in allen diesen Disziplinen vornehm zurück, was sie in der Disziplin Ausstattung zwar Punkte kostet, sie aber dennoch für ihren vorgesehenen Einsatzzweck prädestiniert.

Für die Botta Design Duo gibt es drei Armbänder: Ein farblich passendes Stahlgliederband mit Faltschließe sowie ein Leder- und ein Kautschukband mit ebenfalls farblich passender Dornschließe. Das Kautschukband besitzt eine spezielle Führung für die Bandschlaufe. Für das Stahlarmband liegt eine Anleitung zum Kürzen bei, das Lederband ist zur Not auch in kürzerer bzw. längerer Version erhältlich, obwohl die mittlere Variante in den allermeisten Fällen passen sollte, so auch bei mir. Die Metallbandversionen bieten eine gut bedienbare Single-Faltschließe. Alle drei Bänder harmonieren von ihrer Machart sehr gut mit der Designeruhr.

Metallbänder trage ich in Verbindung mit schweren mechanischen Uhren persönlich nicht so gerne, bei den leichten Uhren von Klaus Botta bietet das Band ein gutes Gegengewicht und es besteht auch nicht die Gefahr, dass sich Härchen im Armband verfangen. Ich empfinde es beim Tragen als äußerst angenehm. Ob das Design eines Metallarmbandes gefällt, ist Geschmacksache, meiner Meinung nach harmoniert die schwarz beschichtete Uhr besonders gut mit dem passenden Metallarmband, resistenter gegen Kratzer ist allerdings die unbeschichtete Variante.

Beide Farbvarianten der Duo sehen mit Lederband exzellent aus und tragen sich auch so. Beim langzeithaltbareren Kautschukband harmonieren die großen rechteckigen Löcher sehr gut mit der Designeruhr. Eine Faltschließe ist für das Leder- sowie das Kautschukband leider nicht erhältlich, das lässt sich aber verschmerzen, da sich die Uhr so leicht und angenehm trägt, dass man sie kaum am Handgelenk spürt.

Handling

Nach dem Auspacken und Fotografieren der Tragetest: Huch, so eine leichte Uhr hatte ich schon lange nicht mehr am Arm. Meine flachen Mechanikuhren früherer Zeiten waren zwar teils noch kleiner und flacher, aber deutlich schwerer. 40 mm Durchmesser sind heute zeitgemäß, früher waren die Uhren oft noch kleiner, auch für Herren. Uhren unter 40 mm können heute meist nur noch von Damen getragen werden: Viele Botta Design Uhren gibt es auch mit 35 mm Durchmesser, die Duo nicht. Heutzutage bevorzugen viele Frauen ohnehin größere Uhren.

Wertigkeit

Bei der Botta Design Duo handelt es sich trotz des modernen Eindrucks, die sie hinterlässt, um eine durch und durch zeitlose Uhr mit bester Werthaltigkeit. Dank des Direktvertriebes ist mit exzellenter Preisstabilität und einem hohen Wiederverkaufswert zu rechnen, zumal es sich hier um eine echte Designeruhr eines renommierten Designers handelt.

Fazit

Die Botta Design Duo ist mehr als nur eine Uhr. Sie verkörpert ein Stück Lebensgefühl, solide Wertarbeit aus Deutschland mit zeitlos klarem Design zu einem fairen Preis. Meine Lieblingsvariante ist die unbeschichtete Variante mit Lederband. Wieso habe ich eigentlich in meinem bisherigen Leben fast ausschließlich mechanische Uhren getragen? Der Begeisterungsfunke, der fast jeden befällt, der diese Uhren sieht, ist auch auf mich übergesprungen.

Test, Text und Fotos: Rene Roland Katterwe

http://www.watchguide.de

Bezugsquelle

Firma: Botta Design

Straße: Klosterstraße 15a

Ort: 61462 Königstein

Web: www.botta-design.de

Bildrechte: René Roland Katterwe Bildquelle:René Roland Katterwe

Botta-Design ist Uhrenhersteller und Büro für Produktgestaltung zugleich. Der diplomierte Industriedesigner Klaus Botta aus dem hessischen Königstein entwickelt seit mehr als 25 Jahren Produkte für Unternehmen wie Siemens, Junghans, Volkswagen und Tupperware. Bereits 1986 entwickelte Klaus Botta die vielfach ausgezeichnete Einzeigeruhr UNO. Er gilt seitdem als Pionier der modernen Einzeigeruhr und hat sich mit seiner Kollektion einen Namen in der Uhrenbranche gemacht.
Seine Arbeiten wurden in die Sammlungen renommierter Museen aufgenommen und avancierten zu Designklassikern.
Botta-Design erhielt bisher über 50 Design-Awards.

Botta-Design
Klaus Botta
Klosterstr. 15A
61462 Königstein im Taunus
+49 6174 961188
info@botta-design.de
http://www.botta-design.de

Quelle: pr-gateway.de