Bahnreisen im Zarengold

Schnieder Reisen veröffentlicht Reisetermine für 2015 für den Sonderzug Zarengold

Eine Fahrt im Sonderzug Zarengold gehört zu den wohl beliebtesten Bahnreisen. Auf der Linie der Transsibirischen Eisenbahn fährt der Zarengold zwischen Moskau und der chinesisch-mongolischen Grenze und passiert dabei die faszinierenden Landschaften Russlands und der Mongolei. Nostalgie, Eisenbahnromantik und Komfort stehen im Vordergrund. Schnieder Reisen hat Bahnreisen mit dem Sonderzug Zarengold in seinem Programm. Nun stehen die Reisetermine für 2015 fest.
Komfort und Eisenbahnromantik stehen im Mittelpunkt: Der Zarengold ist einer der schönsten und bekanntesten Sonderzüge. Er kreuzt auf den Schienen der Transsibirischen Eisenbahn zwischen Moskau und der chinesisch-mongolischen Grenze durch die Weite Sibiriens und der Mongolei und entführt die Reisenden in die Welt der Zaren. Die faszinierenden Landschaftseindrücke entlang der Strecke ergänzen des Reiseerlebnis – die Wüste Gobi, die mongolische Steppe, der Baikalsee, die endlos scheinende Landschaft Sibiriens und der Ural ziehen am Fenster vorbei, während die Bahnreisenden in den Abteilen den Komfort des Zuges genießen. Auf Ausflügen, bei Fotostopps und Besichtigungen können die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang der Route entdeckt werden.
Schnieder Reisen aus Hamburg führt in seinem Programm ebenfalls Bahnreisen mit dem komfortablen Sonderzug. Die beliebten Bahnreisen sind oft lange im Voraus ausgebucht. Nun wurden die Reisen und Termine für 2015 veröffentlicht.
Auf einer 16-tägigen Reise können die Teilnehmer Russland, die Mongolei und China kennenlernen. Stationen der Bahnreise sind Moskau mit dem berühmten Kreml und dem Roten Platz, Jekaterinburg im Ural, Nowosibirsk, Irkutsk, der Baikalsee, die mongolische Hauptstadt Ulaan Baatar und Peking mit der Verbotenen Stadt und dem Platz des Himmlischen Friedens. Die Reise von Moskau nach Peking kostet für 2015 ab 3990 Euro. Enthalten sind u.a. die internationalen Flüge, die Bahnfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie, Hotelübernachtungen in Moskau, Irkutsk, Ulaan Baatar und Peking, eine deutsche Reiseleitung und ein umfangreiches Reiseprogramm. Die umgekehrte Richtung – Peking nach Moskau – ist für 2015 ab 3900 Euro buchbar. Es gibt zudem verschiedene andere Reiseoptionen: Zum Beispiel eine 10-tägige Reise von Moskau zum Baikalsee (ab 3070 Euro) bzw. in umgekehrter Richtung (ab 2850 Euro) oder eine 20-tägige Bahnreise, die um ein Programm in Shanghai ergänzt wird (ab 4760 Euro).
Im Zarengold stehen Kabinen fünf unterschiedlicher Kategorien zur Verfügung. Im nostalgischen Speisewagen werden die Mahlzeiten eingenommen.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Quelle: pr-gateway.de

Neues Design der Plattform Sellapp überzeugt auf ganzer Linie

Nach Wochen der Umstrukturierung präsentiert sich das innovative App Entwickler Verzeichnis schlanker, übersichtlicher und optisch noch ansprechender

Das App Entwickler Verzeichnis Sellapp wurde im November 2011 gegründet. Als Plattform zum Austausch von App Programmierern und Menschen mit guten Ideen für neue Apps wurde das App Entwickler Verzeichnis sofort von beiden Seiten gut angenommen. Jetzt wurde das App Entwickler Verzeichnis von Grund auf neu gestaltet und präsentiert sich seit heute in neuem Design. Dieses ist schlanker als bisher, die Menüführung einfacher und übersichtlicher. Auf Mausklick können die kreativen Köpfe Software Developer finden, die auf iOS, Android oder Windows Phone spezialisiert sind. Entsprechende Buttons machen ein langwieriges Suchen über das Menü überflüssig.

Klare Linie: Smart-Mitgliedschaft und Prime-Mitgliedschaft

Wie gewohnt besteht auch weiterhin die Möglichkeit für jeden App Programmierer, sich und sein Unternehmen kostenlos einzutragen. Diese Form des Eintrags heißt ab sofort Smart-Mitgliedschaft und beinhaltet die Listung inklusive Firmenlogo und vollständiger Unternehmensbeschreibung. Bis zu drei Bilder können diesem Eintrag hinzugefügt werden. Die Smart-Mitgliedschaft empfiehlt sich damit für alle App Developer, deren Anspruch es ist, von potentiellen Auftraggebern, die sich beim App Entwickler Verzeichnis nach einem Partner umsehen, gefunden zu werden.

Dem gegenüber steht die Prime-Mitgliedschaft, die die bisherigen Premium-Funktionen “Silber- und Gold-Mitgliedschaft” ersetzt. Die Prime-Mitgliedschaft verhilft dem Eintrag des App Programmierers zu einer bestmöglichen Reichweite. Er hebt sich von den Basis-Einträgen dank farblicher Markierung deutlich von den Basis-Anzeigen ab und wird darüber hinaus für die gebuchte Dauer unter den ersten drei Anzeigen aufgelistet. So fällt er den Interessenten, die auf der Suche nach einem qualifizierten Software Developer sind, direkt ins Auge und verschafft dem App Developer einen Vorsprung vor seinen Mitbewerbern. Auch hier ist ein einfaches Handling und viel Übersicht Programm des schlanken neuen Konzeptes. Den App Programmierer erwartet nämlich bei der Wahl der Prime-Mitgliedschaft kein Tarif-Dschungel, vielmehr wählt er einfach ihre Dauer: ein Tag, eine Woche oder einen Monat – einfacher und komfortabler geht es nicht mehr.

Bildrechte: Sellapp

Bei der Website www.sellapp.de handelt es sich um ein App Programmier Verzeichnis unter der Federführung von Sascha Lüth und mit Sitz in Hövelhof. Software Entwickler haben die Möglichkeit, sich in das Verzeichnis eintragen zu lassen, um von Auftraggebern gefunden werden zu können. Das Verzeichnis startete im November 2013 und wird derzeit ausgebaut.

Firmenkontakt
Sellapp.de
Herr Sascha Lüth
Mergelweg 45
33161 Hövelhof
0 52 57 – 93 21 35
info@sellapp.de
http://www.sellapp.de

Pressekontakt
texte und storys
Claudia Roloff-Becker
Pöppelmannstraße 35
33161 Bielefeld
05206 – 9980073
info@texte-und-storys.de
http://www.texte-und-storys.de

Quelle: pr-gateway.de

Per Bahn ins ehemalige Ostpreußen

Danzig, das alte Königsberg und heutige Kaliningrad sowie Masuren sind die Ziele einer Schienenkreuzfahrt aus dem Programm von Schnieder Reisen.

Mit dem Sonderzug Classic Courier geht es ins ehemalige Ostpreußen, wo Landschaften wie die Johannisburger Heide, die Kurische Nehrung oder die Samlandküste sowie geschichtsträchtige Orte wie Posen, Danzig, die Marienburg, das alte Königsberg oder Thorn auf ihre Entdeckung warten. Seit Kurzem stehen die Reisetermine für die Schienenkreuzfahrt für die Reisesaison 2015 fest.
Nostalgie steht bei einer Schienenkreuzfahrt mit dem Sonderzug Classic Courier neben den kulturellen und landschaftlichen Eindrücken im ehemaligen Ostpreußen im Vordergrund. Wie “zu alten Zeiten” reisen die Teilnehmer der Bahnreise in komfortablen Sitzabteilen der alten Schnellzugwagen. Ein stilvoller Salon und ein historischer Speisewagen stehen zudem zur Verfügung. Ausstellungen zu den angesteuerten Reisezielen sorgen für interessante Hintergrundinformationen.
Posen, die alte Hansestadt Danzig mit dem Rechtsständischen Rathaus, der Marienkirche und dem Neptunbrunnen, Frauenburg am Frischen Haff und die imposante Marienburg stehen auf dem Programm. In Kaliningrad können die Teilnehmer der Schienenkreuzfahrt auf Spurensuche gehen und das alte Königsberg für sich entdecken. Die Kurische Nehrung mit der berühmten Vogelwarte von Rybatschi oder, wahlweise, die Samlandküste mit dem einst mondänen Badeort Rauschen können ebenfalls besucht werden. In Masuren warten vor allem landschaftliche Eindrücke, aber auch historische bedeutsame Orte wie etwa die Wolfsschanze, das alte Führerhauptquartier, oder die Wallfahrtskirche von Heiligelinde.
Seit Kurzem stehen die Termine für die Reise “Schienenkreuzfahrt Danzig, Königsberg, Masuren” für die Reisesaison 2015 fest. So wird sie zu drei Terminen – im Mai, Juni und Juli 2015 – angeboten und ist auch im Programm von Schnieder Reisen geführt. Die 7-tägige Bahnreise kostet ab 1095 Euro inklusive der Fahrten im Classic Courier, Übernachtungen, Halbpension, Reiseleitung, Besichtigungsprogramm und Gepäcktransport von Hotel zu Hotel. Es stehen Hotels unterschiedlicher Kategorien zur Wahl. Der Sonderzug startet von unterschiedlichen Bahnhöfen in Deutschland, je nach Termin werden u.a. Stuttgart, Darmstadt, Frankfurt, Köln, Hamburg, Hannover oder Berlin angefahren. Alternativ kann der Aufenthalt in Kaliningrad durch ein verlängertes Masuren-Programm ersetzt werden.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Frau Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Quelle: pr-gateway.de

Was kann Empfingen und Zürich, was Berlin nicht kann?

Ein Ausblick auf 2015 und ein Rückblick auf die Beat- und Streetparade 2014.

Es war einmal die Loveparade in Berlin. Seit die weltgrößte Technoparade aus Deutschlands größter Metropole Berlin wegzog, versuchen Initiativen oder Partyveranstalter immer wieder etwas vergleichbares nach Berlin zu holen, aber bisher vergebens. Die vielversprechenden Projekte scheiterten allesamt schon in der Planung: Entweder fehlt das Geld bei der Finanzierung oder die weltoffene Stadt Berlin und ihre Stadtspitze hatte offenkundig kein Interesse an der Wiederbelebung dieses Megaevents.

Anderenorts wird nicht so viel geredet, sondern gehandelt. In diesen Tagen fanden wieder einmal 2 Paraden statt, die an wirklich nichts ihrer Anziehungskraft eingebüßt haben und der Bundeshauptstadt Berlin zeigen sollten, wie es auch gehen kann.

Streetparade mit 1 Million Teilnehmern

Die Streetparade steht für die größte Veranstaltung, die in der Schweiz jährlich stattfindet. Zürich war am 02. August 2014 wieder einmal die Welt-Techno-Hauptstadt. Rund 1 Mio. Besucher zog die Streetparade in diesem Jahr einmal mehr an. Die Raver sorgen in Zürich für eine unglaubliche Wertschöpfungskette, von der die Stadt mehr profitiert als die Veranstalter der Parade, die nur kostendeckend als Verein arbeiten. Besucher aus der ganzen Welt spülen viel Geld in die Kassen der Gewerbetreibenden. Wie sehr Zürich die Parade unterstützt wird auch deutlich, dass für das kommende Jahr über eine Abschaffung der Gebühren für die Müllbeseitigung von den Stadtvätern geredet wird. Hoteliers und öffentlicher Nahverkehr haben die Streetparade längst für sich entdeckt: Frühstückszeiten in den Hotels werden zur Streetparade bis in die Nachmittagsstunden verlängert und die Schweizer Eisenbahn bietet eigens für die Veranstaltung ein vergünstigtes Ticket an, dass die An- und Abreise von jedem Punkt der Schweiz inkl. der Nutzung aller Nahverkehrsmittel ermöglicht. Hier gibt es eine Videoreportage über die Streetparade 2014: http://streetparade2014.ichwillmehr.net/

Deutschlands größte Parade ist die Beatparade

Von Besucherzahlen wie in Zürich träumen zwar nicht unbedingt die Organisatoren in Empfingen, aber die Beatparade, als Deutschlands größte Technoparade, ist eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie in der Schweiz die Streetparade. “Empfingen hat 4000 Einwohner und da ist irgendwann eine Schmerzgrenze erreicht, aber wir haben noch Luft nach oben!” meint Philipp Kämpf, der Pressesprecher der Beatparade. Wer im erzkonservativen Nordschwarzwald eher traditionelle Dorffeste erwartet, wird seit 15 http://www.IchWillMehr.netJahren bitter enttäuscht: Die Beatparade in Empfingen, einem Ort südlich von Stuttgart gelegen, ist mit weitem Abstand die größte Veranstaltung weit und breit. Knapp 8000 Raver fanden zum 15. Jubiläum den Weg in die schwäbische Gemeinde. Auch hier steht ein ganzer Ort hinter dem Event. Der Bürgermeister von Empfingen lässt sich gerne von seinen Kollegen auf die Beatparade ansprechen, die seinen Ort deutlich von allen anderen der Region abhebt. Organisiert wird die Beatparade, wie in Zürich, von keinen kommerziellen Veranstaltern, sondern vom hiesigen Jugend- und Kulturverein. Wirtschaftlich ist die Beatparade ein absolute Erfolgsgeschichte. Händler und Gastronomen freuen sich jedes Jahr auf das Großereignis. “Wir buchen Künstler und andere wichtige Gäste bis nach Stuttgart in Hotels ein! Die Hotels im Umkreis sind während der Beatparade immer gut besucht!” berichtet Philipp Kämpf über die Impulse für den Tourismus.
Die Videoreportage zur Beatparade 2014: http://beatparade-2014.ichwillmehr.net/

Was ist für das kommende Jahr geplant?

Während in Berlin in diesen Tagen wieder einmal hinter den Kulissen zarte Planungen für ein irgendwie geartetes Techno-Ereignis auf der Straße des 17. Junis zwischen Brandenburger Tor und Großem Stern für 2015 beginnen, sind in den beiden Techno-Hochburgen Zürich und Empfingen bereits Nägel mit Köpfen gemacht. Am 25. Juli 2015 startet die 16. Beatparade in Empfingen und am 29. August 2015 die 24. Streetparade in Zürich. Damit sollte Berlin eigentlich keine Terminschwierigkeiten bekommen, es gibt noch deutlich mehr als diese beiden Sommerwochenenden…

IchWillSchnee.info startete am 08. November 2011 und hat seit dem Seitenstart rund 220.000 Besucher gehabt. Das Portal versteht sich als moderner Ski-Atlas, der von Tina präsentiert wird. Das Format ist multimedial: Zu jedem Destinationsportrait gibt es ein moderiertes Video, einen Bilderbogen und ein Textfeature. Kurzum: Bergeweise Winterwonderland. 365 Tage lang. Neu. Anders.Einzigartig.

Kontakt
Sun&Fun Snowcompany
Herr C Flühr
Gotthardstr. 47
80686 München
08989041464
info@ichwillmehr.net
http://www.ichwillmehr.net

Quelle: pr-gateway.de

 

Kundenpräsente Weihnachten

Schenken und spenden

Wenn es um kleine Geschenke für Kunden und Geschäftspartner geht, ist www.benefizshoppen.de eine gute Adresse. In diesem Webshop werden Kundenpräsente angeboten, die sich durch modernes Design auszeichnen und bevorzugt fair gehandelt und aus nachhaltigen Produktionen stammen. Die meisten Geschenke liegen unter 35 Euro und können zusätzlich mit dem eigenen Firmenlogo individualisiert werden.
Interessant ist, dass 10 % des Nettowarenwertes an gemeinnützige Hilfsorganisationen, wie zum German Doctors, Care, Welthungerhilfe gespendet werden. Genau deswegen heißt es benefizshoppen und macht die Geschenkideen so reizvoll. In einem kleinen Miniflyer, der kostenlos jedem Geschenk beigelegt wird, erfahren die Beschenkten von der Spende. Das macht die Präsente doppelt sympathisch: “schenken und spenden”.
Die Betreiber des Webshops übernehmen alle Services, die für Geschäftskunden interessant sind. Versand im Auftrag des Kunden, Konfektionierung, Individualisierung.
In diesem Jahr erscheint der Webshop nicht nur in neuem Design, sondern auch mit neuen Produktideen und erweiterten Services. Anschauen lohnt sich – und wer Anregungen findet, kann sich auch persönlich beraten lassen.

Online-Shop für Firmenpräsente

Firmenkontakt
benefizshoppen.de
Herr Heribert Uerlings-Olk
Karl-Friedrich-Str. 64
52072 Aachen
0241-990018522
uerlings@benefizshoppen.de
http://www.benefizshoppen.de

Pressekontakt
graphodata AG
Heribert Uerlings-Olk
Karl-Friedrich-Str. 64
52072 Aachen
0241-990018536
uerlings@benefizshoppen.de
http://www.graphodata.de

Quelle: pr-gateway.de

 

Ein reines Vergnügen

Der Tantramassagefilm von Michaela Riedl

August 2014 +++ von Ansgar Lange. Gibt man das Wort Tantra bei Google-News ein, dann merkt man schnell: Wir leben in Deutschland. Bei uns gibt es für alles ein Gesetz oder zumindest eine Steuer. Unter der witzigen Überschrift “Tantra ist zu viel des Vergnügens” berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/tantra-masseurin-muss-sexsteuer-zahlen-13057030.html – so viel Wortwitz hätte man der betulichen alten Tante gar nicht zugetraut – darüber, dass die Stadt Stuttgart Vergnügungssteuer auf Tantra-Massagen erhebt. Die Rechtmäßigkeit dieser Steuer wurde nun höchstrichterlich bestätigt.

Das Urteil ist insofern konsequent, als dass der Staat einerseits gern wie ein moralischer Sittenwächter auftritt, und solche Dienstleistungen in den Rotlicht-Bereich rückt. Andererseits hält er aber auch gern die Hand auf, wenn die klammen kommunalen Kassen mit etwas Kohle gefüllt werden sollen. Der fiskalischen Fantasie sind schlicht keine Grenzen gesetzt, wenn es um die Erschließung sprudelnder Steuerquellen geht.

Wer allerdings nach der Devise “Mehr Vergnügen und weniger Steuern” lebt, der sollte einmal einen Blick in die DVD “Der Tantramassagefilm” http://www.tantramassagen.de/leitung/ueber-uns/unsere-dvd/ werfen. Schnell wird klar: Dies hat nichts mit Porno und Prostitution zu tun. Leider sind seriöse Auseinandersetzungen mit dem Thema Tantra in den Medien – insbesondere der Boulevardpresse – ungefähr so häufig anzufinden wie Pinguine in der Sahara.

Es würde nur langweilen, den Inhalt dieser schön gemachten DVD im Detail zu referieren. Schließlich geht es ja um das Vergnügen, dass sich auch Paare ganz privat mittels einer Yoni- oder Lingammassage verschaffen können. Wolf Schneider, Chefredakteur der Zeitschrift TantraConnection, hat in seiner Rezension “Der Mensch in seiner Nacktheit” gut beschrieben, was genau auf der DVD vor sich geht http://www.tantramassagen.de/tantramassage-dvd-rezension-der-mensch-in-seiner-nacktheit/.

Warum aber sollte man gerade zu diesem Film greifen? Mittlerweile gibt es eine ganze Menge solcher Filme auf dem Markt. Hier gilt es, die Spreu vom Weizen zu trennen. Wenn sich selbst ernannte Gurus über solche Produktionen zelebrieren oder das Ganze eher einer Schmuddel-Ästhetik folgt, sollte man vorsichtig sein. Der Kauf lohnt sich nicht.

Keine Befriedigung voyeuristischer Gelüste

Wer beim Kauf dieser DVD an die Befriedigung voyeuristischer Gelüste denkt, dem sei von dieser Produktion abgeraten. Denn sie ist im besten Sinne solide und seriös. Michaela Riedl, die die DVD besprochen hat und auch die Ganzkörpermassage an einem weiblichen und einem männlichen Modell anschaulich zeigt, schöpft aus einer über 20-jährigen Erfahrung. Sie hat Seminare geleitet, Tantra-Masseure und -Masseurinnen ausgebildet und Bücher zum Thema geschrieben.

Wer skeptisch ist, ob er wirklich fast 40 Euro für das Werk investieren möchte, kann sich bei Youtube http://www.youtube.com/channel/UC39v_sUnaVIyEGN9YQ-ci8A oder auf der Seite des Ananda-Blogs http://anandakoeln.wordpress.com/2014/02/08/claudia-aus-dem-ananda-team-im-interview/ Interviews anschauen, die direkt nach den Dreharbeiten geführt wurden. Zweimal steht Michaela Riedl Rede und Antwort, zusätzlich gibt es noch zwei Interviews mit dem bezaubernden weiblichen Modell Claudia und dem männlichen Massagemodell Marcel. Auch der Trailer liefert einen ersten Einblick http://www.youtube.com/watch?v=SeKpDCy-PSc.

Es zahlt sich aus, dass Michaela Riedl Profis mit ins Boot geholt hat und keine Schauspieler oder Laien, die sich bis dato noch nie mit Tantra beschäftigt haben. “Fühle mich gebadet in schönen Gefühlen”, mit diesen Worten fasst Claudia, die selbst als Tantra-Masseurin arbeitet http://www.tantramassage.de/de/koeln/ananda/claudia-tantra-massage-team-ananda-koeln.html, ihre Eindrücke nach der Massage zusammen.
Schöner kann man es nicht sagen. Es liegt an jedem selbst, ob er auch diese Erfahrung machen möchte. Vielleicht liefert die DVD ja den Anreiz. Sie ist auf jeden Fall ein gelungener Beitrag zu einer ernsthaften und trotzdem sehr sinnlichen Auseinandersetzung mit dem Thema. Und die oben genannten Assoziationen mit der “Vergnügungssteuer” – welch ein Wortmonstrum – verscheuchen wir ganz schnell aus unseren Köpfen.

Der Tantramassagefilm mit Yoni- und Lingammassage von Michaela Riedl (AnandaWave 2014), Produziert von BDF, www.tantrafilm.de, 39,90 EUR

Das Redaktionsbüro Andreas Schultheis bietet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ghostwriting, Manuskripte, Redevorlagen etc. für Unternehmen, Verbände, Politiker.

Kontakt
Andreas Schultheis, Text & Redaktion
Andreas Schultheis
Heisterstraße 44
57537 Wissen
01714941647
schultheisoffice@aol.com
http://www.xing.com/profile/Andreas_Schultheis2

Quelle: pr-gateway.de

 

Finanztipp zum Schulanfang: Ein Sparbuch für die Schultüte?

Wenn in diesen Tagen die ABC-Schützen ihren ersten Schultag begehen, sind Eltern und Großeltern in der Regel stolz dabei. Klassische Geschenke wandern dann in die Schultüte – aber viele Erwachsene möchten ihren Sprösslingen zu diesem Anlass mehr zugutekommen lassen als Schokolade und Spielzeug. Doch ein Sparbuch zum Schulanfang – macht das beim aktuell niedrigen Zinsumfeld denn überhaupt Sinn?

Grundsätzlich sollte man möglichst früh mit dem Vermögensaufbau für den Nachwuchs beginnen, empfiehlt die TARGOBANK. Weil dann der Zinseszinseffekt über einen besonders langen Zeitraum wirken kann, lässt sich selbst mit kleinen regelmäßigen Sparbeiträgen und auch bei niedriger verzinsten Anlagen über die Jahre ein ansehnliches Finanzpolster erwirtschaften.

Ideale Sparprodukte für Kinder sind beispielsweise Fondssparpläne, in die schon ab 25 Euro monatlich investiert werden kann. Mit einer klugen Anlagestrategie nutzen sie die Chancen der Kapitalmärkte optimal und können auch mögliche Abschwünge zwischenzeitlich abfedern. Weiterer Vorteil ist die Flexibilität. Die Sparraten können jederzeit aufgestockt oder reduziert oder auch mal ausgesetzt werden.

Beim Investmentsparplan profitieren Sparer außerdem vom so genannten “Durchschnittskosteneffekt”. Bei fallenden Kursen erhalten sie für ihr Geld mehr Fondsanteile, bei steigenden Kursen entsprechend weniger. So erwerben sie die Fondsanteile insgesamt zu einem günstigeren Durchschnittspreis als bei einem einmaligen Kauf. Die Auswirkungen des “Cost-Average”-Effekts fallen umso stärker aus, je länger der Fondssparplan läuft und je mehr Schwankungen der Kurs der Fonds verzeichnet.

Über TARGOBANK
Die TARGOBANK AG & Co. KGaA ist die Bank für Privatkunden. Sie betreut mehr als drei Millionen Kunden in den Geschäftsbereichen Konto & Karten, Kredit & Finanzierung, Sparen & Geldanlage, Vermögen sowie Schutz & Vorsorge. Hauptsitz der TARGOBANK ist Düsseldorf. Deutschlandweit beschäftigt sie rund 6.800 Mitarbeiter. In Duisburg führt die Bank ein Dienstleistungscenter mit rund 2.000 Mitarbeitern. Die Bank hat mehr als 80 Jahre Erfahrung im Privatkundengeschäft auf dem deutschen Markt.
Die TARGOBANK ist führend im Geschäftsfeld der Konsumentenkredite und einer der größten Kreditkartenherausgeber in Deutschland. Als Tochter der Genossenschaftsbank Crédit Mutuel, einer der größten und finanzstärksten Banken Europas, ist die Bank ein sicherer Partner für ihre Kunden. Die TARGOBANK gehört seit Dezember 2008 zur Crédit Mutuel-Bankengruppe.

Weiterführende Informationen: www.targobank.de

Über Crédit Mutuel
Die französische Bankengruppe Crédit Mutuel vereint mit ihrer Tochtergesellschaft Crédit Industriel et Commercial (CIC) die Vorteile einer flächendeckenden Genossenschaftsbank mit den Stärken einer Geschäftsbank. In rund 5.800 Geschäftsstellen werden rund 29 Millionen Kunden betreut, jedes dritte mittelständische Unternehmen in Frankreich ist Kunde der Crédit Mutuel Gruppe. Darüber hinaus ist sie die drittgrößte Privatkundenbank Frankreichs. In den vergangenen Jahren wurde die Crédit Mutuel-Gruppe mehrfach für die guten Beziehungen zu ihren Kunden prämiert. Die Crédit Mutuel-Gruppe beschäftigt rund 75.000 Mitarbeiter, der Hauptsitz ist Straßburg.

Weiterführende Informationen: www.creditmutuel.de oder www.creditmutuel.fr

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
TARGOBANK AG & Co. KGaA
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0211 8984 1300
Fax.: 0211 8984 1164
E-Mail: pressestelle@targobank.de

Firmenkontakt
TARGOBANK AG & Co. KGaA
Herr Peter Herkenhoff
Kasernenstraße 10
40213 Düsseldorf
0211 8984 1300
pressestelle@targobank.de
http://www.targobank.de

Pressekontakt
Siccma Media GmbH
Annette Pfennings
Goltsteinstraße 87
40213 Köln
0221- 34 80 38 30
pressestelle@targobank.de
http://www.siccmamedia.de

Quelle: pr-gateway.de

 

X4 Enterprise Service Bus

Integration von Systemen und Maschinen in der Industrie – Von Shop Floor bis Top Floor

Wettbewerbsdruck durch Globalisierung, die fortwährende Vernetzung neuer Märkte, die Individualisierung der Kundenwünsche und die sich weiter verkürzenden Produkt- und Technologielebenszyklen fordern im Bereich der industriellen Fertigung mehr Innovation, Flexibilität und Qualität. Industrie 4.0 mit dem X4 Enterprise Service Bus (ESB) bedeutet, Prozessinformationen überall dort verfügbar zu machen, wo diese benötigt werden. X4 ESB ermöglicht den Datenaustausch in Echtzeit zwischen Fertigungssteuerung, der Planung sowie der Unternehmensleitebene und bietet einen nahtlosen Zugang zu allen Produktionsdaten der vorhandenen Fertigungslinien.
Mit X4 werden die Technologielösungen der unterschiedlichen Unternehmensbereiche verknüpft und Daten durchgängig auf allen Unternehmensebenen elektronisch zur Verfügung gestellt. Die X4 Adapter zur Anbindung von Maschinen und Automatisierungssysteme ermöglichen die einfache Bereitstellung von Produktionsdaten aus den unterschiedlichsten Systemen für die Managementebene (Top Floor).
Typische Prozesse die mit Daten versorgt werden:
-Customer Relationship Management (CRM)
-Supply Chain Management (SCM),
-Product Lifecycle Management
-Qualitäts- sowie Management- und Supportprozesse

Prozesse in der Industrie -Automatisiert mit der X4 BPM Suite
-Qualitätsmanagement in der Produktion
-Vertikale Integration von Maschinen
-Vernetzung von Prozess- und Produktdaten ( ERP, MES, BDE, MDE )
-Anbindung der Shopfloor- und Logistik-Ebene an die Unternehmensprozesse
-Bereitstellung aktueller Datenbestände im Entwicklungs- und Produktionsprozess
-Automatisierte Prozesse in Maintenance & Service
-Dokumentation und Auswertung kundenspezifischer Prozesse
-EDI – Automatisierter Datentransfer zwischen Herstellern und Lieferanten

Integration von Systemen und Maschinen in der Industrie
Zahlreiche konfigurierbare Adapter und Konnektoren ermöglichen einen standardisierten Datenaustausch und helfen dabei, Maschinen der Fertigungsebene mit den übergeordneten IT-Systemen zu verbinden. So können technische Protokolle wie OPC oder PROFIBUS und Systeme wie Labview einfach angebunden werden, um technische Geräte in Prozesse zu integrieren. Vorhandene Daten werden in das standardisierte XML-Format umgewandelt und in den entsprechenden Produktions- und Unternehmensbereichen zur Verfügung gestellt – ganze Werke können so visualisiert und über die Betriebs- und Produktionsdaten transparent gemacht werden. Damit kann die Produktion online eingesehen werden und Lieferanten und Kunden z.B. in Form von Dashboards in Echtzeit bereitgestellt werden.

SoftProject entwickelt die X4 BPM Suite und den X4 Enterprise Service Bus. Umfassende Dienstleistungen runden das Unternehmensprofil ab – Von der Strategieberatung, über Schulungen, bis zur System-Implementierung steht Ihnen ein erfahrenes Team mit einem in mehr als 10 Jahren entwickelten Leistungsportfolio zur Seite.

Marktführer aus den unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse auf die X4 BPM Suite. Durch die schnelle Implementierung von sicheren unternehmensübergreifenden Prozessen und die performante Verarbeitung von Massendaten unterstützt X4 perfekt das Wachstum in den sich schnell ändernden Märkten.
Zum Kundenkreis von SoftProject zählen mehr als 300 Unternehmen aus den Bereichen Versicherungswirtschaft, Banken, Energie- und Versorgungswirtschaft, Industrie, Handel, Logistik/Transport und andere.

Kontakt
SoftProject GmbH
Stefan Sihler
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
07243 561750
vertrieb@softproject.de
http://www.softproject.de

Quelle: pr-gateway.de

Neuer Sonderkatalog Indigourlaub: Ayurvedareisen weltweit

Ayurveda zur Reinigung, Stabilisierung der Gesundheit, Vorbeugung, Verjüngung, Stärkung und Heilung bzw. Linderung diverser Beschwerden, wird auch bei uns immer beliebter. Indigourlaub wird dem Urlaubstrend Ayurvedakuren gerecht und präsentiert im ne

Ayurveda ist die älteste dokumentierte, ganzheitliche Heilkunde und wird auch als Wissenschaft des Lebens bezeichnet. Immer mehr Menschen nutzen diese aus Indien stammende Gesundheitslehre, um Körper, Geist und Seele zu harmonisieren und zu stärken. Ziel ist das ganzheitliche Wohlbefinden und eine Kräftigung der individuellen Konstitution sowie die Anregung der Selbstheilungskräfte.

Vorbeugung, Verbesserung und Heilung
Ayurvedakuren zeigen bei verschiedensten Krankheitsbildern positive Wirkung – darunter z.B.: Stoffwechselprobleme, Rücken- und Gelenksschmerzen, verschiedene Hauterkrankungen, Erschöpfung und Burnout, Blutdruckstörungen und Allergien. Ayurvedakuren sind aber auch als Prävention, Stabilisierung und als Reinigungskur bestens geeignet.

Panchakarma – der Ablauf
Die Ayurvedakuren beginnen mit einer ärztlichen Konsultation, aufgrund dieser wird der Behandlungsplan festgelegt. Der Behandlungsplan beinhaltet tägliche Anwendungen wie Massagen, Ölstirnguss, Dampfad, Kräutermedikation und Ernährungsplan. Yoga und Meditation sind Teil der Kur. Die Anwendungen werden von Ayurveda Therapeuten durchgeführt. Eine Panchakarma Kur – die klassische Ayurvedakur – besteht aus drei Phasen: der Vorbereigung, der Reinigung/Ausleitung, und der Nachbehandlung (Aufbau).

Die Ayurveda Resorts
Der Großteil der insgesamt 14 im Indigourlaub-Spezialkatalog angebotenen Resorts liegt im Ursprungsland Indien. Die Anlagen befinden sich in Goa und Kerala, Südindien.
Die Anreise und Aufenthaltsdauer sind beliebig wählbar, wobei für die klassische Panchakarma Kur ein Mindestaufenthalt von 14 Nächten empfehlenswert ist.

Preisbeispiele:
Coconut Bay Beach Resort 14 Nächte von 1. Mai-31. Oktober 2015 EUR 1.075,- im Einzelzimmer inklusive Ayurvedakur, Vollverpflegung, Yoga und Meditation, Transfer ab/bis Flughafen Trivandrum. Die Flüge können über Indigiourlaub zum tagesaktuellen Preis gebucht werden.

Ein besonderes Ayurvedaresort befindet sich auf der Blumeninsel Madeira: Hotel Alpino Atlantico mit Blick auf den Atlantik. Das unter der Leitung von Birgit Boukom stehende Ayurvedazentrum bietet die klassische Ayurvedakur sowie Stärkungs- und Entspannungskuren. 7 Nächte im Doppelzimmer im Reisezeitraum 19. Aug – 22. Dezember 2014: EUR 1.180,- inklusive Ayurveda Entspannungskur, Vollverpflegung, Yoga, Ayurveda Workshop, Ayurveda Kochkurs, Transfer ab/bis Flughafen Funchal. Die Flüge können über Indigourlaub zum tagesaktuellen Preis gebucht werden.

Indigourlaub ist spezialisiert auf Themenreisen wie Yogaurlaub, Qi Gong Reisen, Mentaltraining, Ayurvedakuren. An besonderen Kraftplätzen in Europa und Asien.
Ideal für Alleinreisende.

Kontakt
Indigourlaub GmbH
Frau Sonja Miko
Postfach 57
4046 Linz
00436763171271
sonja.miko@indigourlaub.com
www.indigourlaub.com

Quelle: pr-gateway.de

Rainbow Loom ist ein tolles Spielzeug

Hier sind 10 gute Gründe, warum Rainbow Loom für mich einfach ein tolles Kinder-Spielzeug ist:

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mich das letzte Mal so über das Spielzeug meiner Kinder gefreut habe. Rainbow Loom ist einfach toll und bietet so viele verschiedene Spielvarianten. Hier sind 10 gute Gründe, warum Rainbow Loom für mich einfach ein tolles Kinder-Spielzeug ist:

1.Es fördert die Kreativität. Das Gestalten von unterschiedlichsten Farbkombinationen und Mustern macht viel Spaß und fördert die Kreativität des Kindes. Es sind Unzählige Farbkombinationen und Muster zu entdecken.
2.Es stimuliert das Lernen. Ich weiß nicht wie Ihr es seht, aber selbst für uns Erwachsene ist es manchmal eine Herausforderung ein Handbuch zu verstehen. Die Kinder lernen Schritt für Schritt die Anleitung und wenn sie gut aufpassen bekommen sie die Belohnung: Ein cooles Armband das ein echter Blickfang ist!
3.Es ermutigt zu teilen. Meine Kinder zeigen nicht nur ihre tollen Entwürfe anderen Kindern, sondern sie tauschen auch untereinander Informationen über die verschiedenen Armbänder und Muster aus. Wenn ein Kind motiviert wird anderen etwas zu zeigen oder beizubringen ist das für mich großartig.
4.Es ist eine große Herausforderung. Nachdem die Kinder ein Rainbow Loom Muster gestaltet haben, gibt es die Möglichkeit wieder ein Neues mit einem größeren Schwierigkeitsgrad zu kreieren. Rainbow Loom bleibt eine Herausforderung!
5.Es gibt Selbstvertrauen. Meine Kinder springen fröhlich und sind stolz, wenn sie gerade ein neues Muster erschaffen haben.
6.Es belohnt die Ausdauer. Es ist erstaunlich, wie konzentriert meine Kinder beim Erlernen neuer Muster sind. Auch wenn es nicht gleich auf Anhieb klappt bleiben sie am Ball. Der Lohn für die Ausdauer ist ein neues Armband!
7.Es ist eine ruhige Tätigkeit. Wenn meine Kinder sich mit Loommania beschäftigen, dann höre ich überhaupt nichts von ihnen – nur manchmal ein tiefes Seufzen, wenn etwas schief geht.
8.Es ist kein Strom notwendig. Ich muss zugeben, dass ich bei Spielzeug das keinen Strom benötigt ein bisschen nostalgisch bin. Und dann noch so ein tolles Spielzeug wie Rainbow Loom, das die Phantasie anregt.
9.Es ist günstig. Im Vergleich zu iPods oder anderen “techtoys” spricht Rainbow Loom jeden Geldbeutel an.
10.Die Armbänder sind Juwelen für das Auge. Schaut Euch einfach die schönen Fotos an!

Rainbow Loom
Den neuen Trend aus Amerika kannst du jetzt hier kaufen! Loommania.de … ganz verrückt … von Rainbow Loom®.

Loommania.de ist die offizielle Website von Rainbow Loom®. Wir verkaufen nur die originalen Rainbow Loom® Artikel.

Loommania.de
Südwall 69
47798 Krefeld

02151-3877102

Loommania.de ist die offizielle Website von Rainbow Loom®. Wir verkaufen nur die originalen Rainbow Loom® Artikel.

Kontakt
Loommania.de
Herr Remo Natali
Südwall 80
47798 Krefeld
02151-3877102
info@loommania.de
http://www.loommania.de

Quelle: pr-gateway.de