SMD-

PCB Elect Export produziert Elektrotechnik-Produkte, wie Leiterplatten mit SMD- und THT-Bauteilen.

Der renommierte Elektrotechnik-Produzent PCB Elect Export entwickelt und produziert zahlreiche unterschiedliche Elektrotechnik-Produkte. Zur Angebotspalette von PCB Elect Export gehören beispielsweise diverse Leiterplatten (auch Leiterkarten, Platinen oder gedruckte Schaltungen genannt; engl. Printed Circuit Board, kurz PCB). Die Leiterplattenbestückung bei PCB Elect Export wird mit verschiedenen Spezifikationen durchgeführt, je nach Kundenwunsch. Bei der Leiterplattenbestückung werden Standard-Leiterplatten, Flex-Leiterkarten und Starrflex-Leiterkarten mit den jeweils benötigten Elektrotechnik-Bauteilen bestückt.
Bei der Platinenbestückung mit SMD- und THT-Bauteilen werden entsprechende Montagemethoden verwendet. SMD steht für “surface-mounted device” (deutsch: oberflächenmontiertes Bauelement). SMDs werden für die SMT-Montage verwendet (SMT, “surface-mounting technology” oder zu deutsch Oberflächenmontage). THT steht für “through-hole technology” (auch PIN, “pin-in-hole technology” oder zu deutsch Durchsteckmontage genannt). THT-Bauteile werden auch als bedrahtete Bauelemente bezeichnet. Bei der THT-Leiterplattenbestückung werden die Elektrotechnik-Bauelemente durch Kontaktlöcher in der Leiterplatte gesteckt. Die Verbindung der elektrotechnischen THT-Bauteile mit den Leiterbahnen auf der Platine erfolgt durch Löten.
SMD-Bauelemente haben keine Drahtanschlüsse wie THT-Bauteile, stattdessen verfügen die SMDs über lötfähige Anschlussflächen. Mit Hilfe dieser Anschlussflächen können die elektrotechnischen SMD-Bauteile bei der Leiterplattenbestückung direkt auf die jeweilige Platine gelötet werden. Die Lötpunkte und -bahnen können mit diversen Verfahren erzeugt werden. Bei PCB Elect Export kommen bei der Leiterplattenbestückung das Wellenlöten (auch Schwalllöten genannt), das Reflow-Verfahren, bleihaltiges Löten und bleifreies Löten zum Einsatz, um die Platinen zu produzieren.

PCB Elect Export (Germany) ist Teil der international erfolgreich tätigen PCB Elect Export Unternehmensgruppe. Die PCB Elect Export Gruppe wurde im Frühjahr des Jahres 2000 ins Leben gerufen. PCB steht in diesem Zusammenhang für “Printed Circuit Board”, zu deutsch “gedruckte Schaltung”. PCB Elect Export ist bereits in Deutschland, Frankreich, Niederlande, Südkorea und den USA anwesend. PCB Elect Export (Germany) wird durch das Unternehmen Intertranet vertreten. Inhaber der Firma ist Herr Andreas Weiler. Der Firmensitz von Intertranet liegt im Brockhauser Weg 24 in 58840 Plettenberg. PCB Elect Export produziert und vertreibt zahlreiche Elektrotechnik-Produkte, wie Leiterplatten mit Multilayer Technology, Leiterplatten ohne Multilayer Technology, Flex-Leiterkarten und Starrflex-Leiterkarten sowie LED-Leuchten. Die Standard-Platinen, Flex-Platinen und Starrflex-Platinen werden in zahlreichen unterschiedlichen Spezifikationen offeriert. Zu den LED-Leuchten in der Produktpalette von PCB Elect Export gehören z.B. Strahler, Röhren und Birnen mit LED-Technologie. Im Zuge der Leiterplattenbestückung werden die elektrotechnischen Platinen mit SMD- und THT-Bauteilen bestückt. Dabei werden SMT- und THT-Montagemethoden (Oberflächenmontage und Durchsteckmontage) der Aufbau- und Verbindungstechnik genutzt.

Firmenkontakt
PCB Elect Export (Germany)
Andreas Weiler
Brockhauser Weg 24
58840 Plettenberg
(+49) (0) 2391 – 409 595
(+49) (0) 2391 – 149 160
info@pcbelectexport.com
http://www.pcbelectexport.com

Pressekontakt
PCB Elect Export (Germany) – Intertranet
Andreas Weiler
Brockhauser Weg 24
58840 Plettenberg
(+49) (0) 2391 – 149 159
(+49) (0) 2391 – 149 160
info@intertranet.net
http://www.led-leuchtkoerper.de

Quelle: pr-gateway.de

Ein aktiver Lebensstil ist die beste Medizin.

Frühsport sorgt für Ausgeglichenheit, ist gesund, vertreibt die Müdigkeit und macht den Kopf frei für die anstehenden Arbeiten.

Ein aktiver Lebensstil ist die beste Medizin.

Auf dem Markt tummeln sich unüberschaubare Mengen an Mittelchen, die das allgemeine Wohlbefinden stärken sollen. Je nachdem, wie man sich eindeckt, kann man da um ein kleines Vermögen ärmer werden. Die Wundermittel versprechen viel und halten häufig wenig davon. Dabei gibt es doch ein Wundermittel, dass quasi kostenlos zu erstehen ist: Bewegung!
Der menschliche Körper benötigt Bewegung zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems und der Muskeln. Durch die körperliche Anstrengung wird die Hirndurchblutung erhöht und die sportliche Aktivität wirkt sich positiv auf die geistige Fitness aus. Daneben sorgt Bewegung für gute Laune und baut Stress ab. Zudem greift der Körper seine Fettreserven an und lässt Fettpolster schmelzen.
Welche Bewegungsart am besten geeignet ist, hängt von der verfügbaren Zeit und den Vorlieben ab: Joggen, Schwimmen, Walking oder Radfahren, das darf jeder für sich entscheiden. Wichtig ist es vor allem, einen entspannten und aufbauenden Einstieg in die Bewegung zu finden und sich anfangs nicht zu hohe Ziele zu stecken. Mit der Zeit kann dann vernünftig und bedacht die Belastung gesteigert werden.
Nach all den Anstrengungen sollte ein stärkendes und wohlbedachtes Frühstück folgen. Ausreichend Flüssigkeit, Vitamine und Kohlenhydrate bilden nun die beste Grundlage.
Wenn kein Bäcker auf dem Weg zu finden ist, können die ofenfrischen Brötchen für das Frühstück ganz bequem von zuhause aus bestellt werden und beim Nachhause kommen an der Haustür in Empfang genommen werden. Der Brötchenlieferservice der Morgengold Frühstücksdienste sorgt für einen unkomplizierten Weg, ofenfrische Backwaren und Brötchen direkt nach Hause zu bekommen.
Über das Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste kann die gewünschte Auswahl der zu liefernden Backwaren und Brötchen getroffen werden. Wann der Kunde beliefert werden möchte, ist individuell wählbar: Jeden Tag der Woche, nur an bestimmten Tagen oder auch nur am Wochenende. Die Morgengold Frühstücksdienste bieten an sieben Tagen in der Woche ihren Service an.
Die Zusammenarbeit mit ausgewählten Bäckereibetrieben gewährleistet die Qualität der bestellten Backwaren und Brötchen. In den frühen Morgenstunden nehmen die Service-Fahrer die Backwaren und Brötchen in der Backstube entgegen und bringen sie an ihre Bestimmungsorte.
Idealer Weise sollte in den frühen Morgenstunden der Körper auf Trapp gebracht werden. Mit neuem Schwung nach Sport und Frühstück, kann der Tag gut gelaunt beginnen.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Quelle: pr-gateway.de

Promi-Makler Marcel Remus gewinnt Bestseller Award

Realer Selfmade-Erfolg als Vorbild für Verkäufer und Menschen, die ihren Traum leben wollen

Promi-Makler Marcel Remus gewinnt Bestseller Award

Bochum / Bonn. Der aus der TV-Sendung “mieten, kaufen, wohnen” bekannte Promi-Makler Marcel Remus gewinnt den diesjährigen Bestseller Award. “Marcel Remus hat seinen Traum wahr gemacht, steht für außergewöhnliche Verkaufserfolge und beweist, was Menschen leisten können, wenn sie sich für ihre eigenen Ziele einsetzen”, so die Begründung des Bestseller Verlages, der den Preis einmal jährlich im Rahmen des “Bestseller Forums” vergibt. Ideengeber der unter Verkäufern begehrten Auszeichnung ist der Vertriebsprofi Dirk Kreuter. Der mehrfache Buchautor, Vortragsredner und Spritzentrainer ehrt damit Unternehmen und Persönlichkeiten, die durch ihren Erfolg Vorbilder für andere sein können. “Verkaufen, Unternehmergeist und Mut müssen mehr Anerkennung finden”, erklärt Kreuter. Marcel Remus sei ein Selfmade-Man wie er im Buche steht. Gründer, Verkäufer und Unternehmer könnten viel von seiner Erfolgsgeschichte lernen.

Geehrt wird Remus im Rahmen des “Bestseller Forums” am Samstag, den 13. Juni in Bonn. Dort wird er in einem 30-minütigen Interview Rede und Antwort stehen und einen Blick hinter die Kulissen seines Erfolges im Immobiliengeschäft, im Vertrieb und in den Medien geben. In diesem Rahmen wird er auch live den Bestseller Award in Empfang nehmen.

Neben dem Interview mit Marcel Remus, einem echten “Event-Leckerbissen” aus der Praxis, werden im Rahmen des “Bestseller Forums” auch sieben der besten Vertriebs- und Motivationsprofis mit inspirierenden Vorträgen die erwarteten rund 1.000 Gäste begeistern: Neben der Verkäuferlegende Dirk Kreuter auch “der Begeisterer” Paul J. Baumgartner, der Spitzensportler Edgar Itt, der Kaltakquise-Experte Tim Taxis, der Führungsspezialist Martin Betschart und der Top-Verkäufer Jürgen Frey. Moderiert wird das “Bestseller Forum” von Max Mayerhofer.

“Wir bringen die Besten aus Verkauf und Vertrieb auf die Bühne”, versprechen die Veranstalter. Mit sieben Top-Referenten und einem Bestseller-Award-Gewinner wie Marcel Remus sind Umsetzungsimpulse für die eigene Praxis garantiert.

Weitere Informationen über das “Bestseller Forum”, den Bestseller Award und die Möglichkeit, Tickets zu bestellen, gibt es unter www.bestseller-verlag.com und www.dirkkreuter.de.

Dirk Kreuter ist Vertriebsexperte, Bestsellerautor und Speaker. Die Themen rund um die Gewinnung neuer Kunden im Geschäftskundenbereich stehen dabei immer im Mittelpunkt. Er ist “Speaker of the Year” (Wissen+Karriere), “Trainer des Jahres” (Magazin TRAiNiNG) und “Top Consultant” (compamedia).

Weitere Informationen über den Redner, Trainer und Bestsellerautor Dirk Kreuter gibt es unter www.dirkkreuter.de, mehr zu seinen Events und Veranstaltungen sowie die Möglichkeit, Tickets zu bestellen unter www.bestseller-verlag.com.

Firmenkontakt
BV Bestseller Verlag GmbH
Lisa Göppert (Geschäftsführung)
Universitätsstraße 60
44789 Bochum
+49 234 96 29 05 25
info@bestseller-verlag.com
http://www.bestseller-verlag.com

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Quelle: pr-gateway.de

schuhplus – Schuhe in Übergrößen – startet Partnerprogramm

Übergrößen-Spezialist setzt auf das Affiliate-Netzwerk ADCELL

schuhplus - Schuhe in Übergrößen - startet Partnerprogramm

(Dörverden/Berlin) (13.03.2015) Menschen werden immer größer. Das ist kein Bauchgefühl, sondern das Ergebnis zahlreicher Studien. Mit zunehmender Körpergröße wachsen nicht nur die Füße, vielmehr steigt damit verbunden auch die Nachfrage nach großen Schuhen. Diese Entwicklung hat vor über 10 Jahren schuhplus – Schuhe in Übergrößen – erkannt und gehört mittlerweile einem der führenden Versandhäuser für große Schuhe in Europa. Doch so vielfältig und abwechslungsreich wie die Schuhe, so umfangreich sind zugleich auch die Möglichkeiten, im Internet auf sich aufmerksam zu machen. Mit einem eigenen Partnerprogramm beim Affiliate-Spezialisten ADCELL der Firstlead GmbH setzt schuhplus fortan auf die persönliche Empfehlung spezieller Communitys.

Affiliate- und Empfehlungsmarketing stehen für Vertrauen

Ob Google, facebook oder RTL – alle haben im Grunde nur ein Ziel: Sie wollen Internet-User im Handeln und Denken verstehen, um diesen sodann möglichst zielgenau zu bewerben. Doch im vermeintlichen Schatten der Dominanz stehen diejenigen Webportale, die sich auf ein Thema spezialisiert haben – ein Mehrwert für die gezielte Kundenansprache, erklärt schuhplus-Geschäftsführer Kay Zimmer. “Unser Partner ADCELL arbeitet mit über 100.000 Affiliates zusammen, die sich auf unterschiedliche Inhalte spezialisiert haben. Wir können unser Partnerprogramm somit gezielt dort platzieren, wo wir unser Kundenpotenzial antreffen.” Durch dieses Empfehlungsmarketing werden nicht nur beidseitig Synergien geschaffen – vielmehr transportiert der Webseitenbetreiber ein hochwertiges Vertrauensverhältnis.

Leidenschaft für große Schuhe seit über 10 Jahren.

Ob Damenschuhe in Übergrößen oder Herrenschuhe in großen Größen: Mit Vielfalt, Kompetenz und Service konnte schuhplus sich im vergangenen Jahrzehnt zu einem der führenden Versandhäuser für große Schuhe entwickeln, getreu dem Motto: Übergröße macht Spaß – und die aktuelle Auszeichnung “Beste Webshops 2015″ zeigt, dass schuhplus die Bedürfnisse der Kunden versteht. “Wir haben uns von Beginn an auf einen Nischenmarkt spezialisiert, um darin unsere Stärke und Einzigartigkeit aufzubauen. Mit einem umfangreichen Sortiment können wir uns deutlich gegen die schreienden Goliaths der Schuhbranche durchsetzen”, so Firmengründer Zimmer.

Partnerprogramm als strategischer Wachstumsmarkt

Ob Blogbetreiber, Webshops oder Foren: Mit dem schuhplus-Partnerprogramm können Webseitenbetreiber, so genannte Publisher, am Erfolg des Übergrößen-Spezialisten partizipieren, denn eine Empfehlung ist bares Geld wert. “Für jeden erfolgreichen Verkauf erhält der Publisher eine Provision. Dank eines äußerst transparenten Systems kann der Betreiber in seinem Account bei ADCELL stets die Performance seiner Webseite sehen und mit seinen Aktivitäten folglich auch den eigenen Erfolg steuern”, so Zimmer.

Die Anmeldung und Nutzung eines Publisher-Accounts ist kostenlos. Informationen zum Partnerprogramm von schuhplus bei ADCELL gibt es hier unter http://goo.gl/VmcN3X .

Über schuhplus – Schuhe in Übergrößen
Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 51. Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich 1, 7 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden ein stationäres Geschäft für Schuhe in Übergrößen auf einer Verkaufsfläche von 900 qm. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Über ADCELL
Die Firstlead GmbH ist seit 2003 im Bereich Performance-Marketing tätig und betreibt unter ADCELL erfolgreich eines der größten Partnerprogramm-Netzwerke Deutschlands. ADCELL bietet seinen Affiliates aktuell mehr als 900 aktive Partnerprogramme zur direkten Bewerbung an und ist für Agenturen und Merchants mit mehr als 100.000 Affiliates und dem performanceorientierten Fokus ein reichweitenstarker und attraktiver Partner.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 51. schuhplus nutzt innovative konvergente Vertriebswege insbesondere durch die on-page sowie off-page bezogene Integration von rich media content, welcher im hauseigenen virtuellen 3D TV-Studio produziert wird.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich 1, 7 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden ein stationäres Geschäft für Schuhe in Übergrößen auf einer Verkaufsfläche von 900 qm. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
Georg.Mahn@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Quelle: pr-gateway.de