Soziale Netzwerke automatisieren

Soziale Netzwerke automatisieren

Steinach/St. Gallen im April 2015 Posts für sieben große soziale Netze gleichzeitig festlegen und zeitlich optimal veröffentlichen- das funktioniert mit dem Tool Sometoo. Unter http://goo.gl/L4rnXq kann das Automatisierungstool gebührenfrei getestet werden.

“Im PreSales Marketing ist Sometoo ein unbezahlbarer Ertrag” so der Trainer und Schreiber Robert Nabenhauer. “Ich steuere meine Social Media Tätigkeiten beinahe exklusiv über diese sieben großen Netzwerke und es ist eine Hilfe, diese sieben zur gleichen Zeit zu bestücken. Bis jetzt musste ich zahlreiche Netzwerk-Tools benutzen, da einfach XING als deutschsprachiges Business-Tool nicht hinterlegt war.”
Zur selben Zeit oder nacheinander werden die sieben riesigen Portalen XING, Twitter, Facebook, G+,LinkedIn, Pinterest und Instagram mit geplanten Neuigkeiten beliefert. Der User hat hierbei die Gelegenheit, Grafiken einzufügen, auf Videos zu verlinken und Wiederholungen von Posts einzuplanen. Der Zeitpunkt der Mitteilung kann mit Datum und exakter Zeit bezeichnet werden, um die Zielpersonen zum vorher ermittelten idealen Zeitpunkt anzusprechen. Bei Bedürfnis können aus den sechs unterstützten Netzwerken einzelne Plattformen angesteuert werden, anstatt alle zur selben Zeit mit derselbem Bericht zu beliefern.
Parallel mit Monitoring und zeitversetztem Verschicken von Nachrichten ist Sometoo so knapp gehalten, dass für Anfänger im Online Marketing die Funktionsvielfalt nicht aufschreckend ist. Aber sind alle Funktionen in Support erklärt und kleine Schulungsvideos zeigen die anderen Aktionen auf. Konkurrenztools aus dem englischsprachigen Gebiet warten im Gegensatz mit einem riesigen Funktionsumfang auf und machen ein einfaches, gezieltes Einarbeiten in die Thematik dadurch schwieriger.
“Für Anfänger und Vertriebler, die sich meist mit dem direkten Kundendialog vereinnahmen wollen, ist Sometoo wirklich zu vorschlagen. Die Möglichkeiten sind passend und mit den sieben unterstützten sozialen Netzwerken sind die zentralen im Sprachgebiet Deutschland, Österreich und der Schweiz erfasst”, sagt Robert Nabenhauer.
PreSales Marketing stellt auf den automatisierten Vertrieb, um für Firmen effektive Erfolge einzuziehen. Dazu gehört auch die nach Möglichkeit umfangreiche Verbreitung von Infos durch diverse Kanäle, soziale Netzwerke und Kontaktpersonen. “Automatisierungen wie durch Sometoo sind perfekt, wenn es um zeitsparende Online Aktivitäten geht. Diese Tätigkeiten wiederholen sich ja doch und sind im Endeffekt Routinearbeiten, die fantastisch angenommen und eingeplant werden können” erzählt Robert Nabenhauer.

Nabenhauer Consulting entstand aus der Vision von Gründer Robert Nabenhauer und beschreitet neue Wege in der Beratung. Im Fokus steht die Beratung von Unternehmen, die sich mit umfassenden Konzepten und neuen Wegen für ihren unternehmerischen Erfolg auseinander setzen wollen. Robert Nabenhauer hat sich bereits vielfach als erfolgreicher Buchautor und Unternehmer einen Namen gemacht.

Kontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstr. 22
9323 Steinach
01805 – 55833 1
presse@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Quelle: pr-gateway.de

Willst Du ewig leben? Notfallplan für die Nachwelt – Datenschutz

Warum Notfallpläne auch für kleine Unternehmen Sinn machen

Willst Du ewig leben? Notfallplan für die Nachwelt - Datenschutz

Aus Sicht der Geschäftsführung macht es Sinn, dass beim Ausfall der Geschäftsführung das Unternehmen weitergeführt werden kann. Projekte sollten fortgeführt werden können, Mitarbeiter und Lieferanten bezahlt werden und offene Kundenrechnungen beglichen werden. Kurz – es soll so weitergehen wie bisher. Kaum einem Unternehmer ist es egal, wie sein Unternehmen bei einem kurzen oder längerem Ausfall dasteht.

Aus Sicht der Kunden macht ein Notfallplan ebenfalls sehr viel Sinn. Schließlich möchten sie sicherstellen, dass beim Ausfall bestimmter Schlüsselpositionen ihre Dienstleistung oder ihre Waren nach wie vor erbracht oder produziert werden. Ist eine Dienstleistungsvereinbarung, eine sogenannte Service Level Agreement (SLA) vereinbart, können Konventionalstrafen drohen. Daher ist es ratsam, mögliche Risiken zu betrachten und abzuwägen. Hieraus lässt sich ein Risikomanagement etablieren, welches beispielsweise von der ISO 27001 gefordert wird.

Und was sollte ein Notfallplan beinhalten? Natürlich gibt es hier Standard-Vorlagen, die im Netz kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Wichtige Punkte aus einem Notfallplan können sein: Passwörter und PINs, Kontaktpersonen wichtiger Kunden und Lieferanten, Weisungen und Vollmachten, sowie ein Unternehmer-Testament. Daraus ergibt sich für viele Unternehmen ein Business Continuity Management, das betriebliche Kontinuitätsmanagement. Und es werden nicht nur die Katastrophenszenarien unter die Lupe genommen, sondern auch die technische Betrachtung.

Vermutlich plant kein Unternehmer seine ungeplante Abwesenheit. Und gerade das sollte Anlass geben, für diesen Fall vorzusorgen. Ist es momentan vielleicht nur ein Stück Papier, welches mit Informationen ausgefüllt wird, kann der Notfallplan schon morgen die Existenz und den Broterwerb vieler Mitarbeiter bedeuten. Unternehmen, die dieses Thema, spätestens nach diesem Artikel nicht beachten, handeln fahrlässig und unverantwortlich gegenüber dem eigenen Unternehmen, Kunden und Lieferanten, und vor allem der Familien.

suhling management consulting bietet externe Datenschutzbeauftragung, Managementberatung, Datenschutzaudits, Begleitung zur Zertifizierung und Siegelerteilung durch Implementierung von ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, BDSG und Datenschutzstandards, Integration von Managementsystemen und Auditierung von Managementsystemen.

Firmenkontakt
suhling management consulting – Datenschutz intelligent integriert
Peter Suhling
Nördliche Hauptstraße 1
69469 Weinheim
+49 6201 8725124
info@suhling.biz
http://suhling.biz

Pressekontakt
Blogsupport
Peter Suhling
Nördl. Hauptstr.1
69469 Weinheim
+4932121240862
blogsupport@me.com
http://blogsupport.me

Quelle: pr-gateway.de

Pflegefonds Portfolio oder Pflegeappartement mit Rendite und Sicherheit

Investieren in den konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege!

Pflegefonds Portfolio oder Pflegeappartement mit Rendite und Sicherheit

Der richtige Standort, die richtige Größe und ein kompetenter Betreiber sind entscheidende Voraussetzungen, vor allem aber eine angemessene Pacht.

Mit einem risikogemischtem Publikums-AIF beteiligen sich die Anleger gleich an mehreren modernen stationären Pflegeeinrichtungen (Streuung und Sicherheit).

Ihre Vorteile:

Neuwertige Pflegeeinrichtungen in bevorzugter Lage
Hauseigene Küche mit Wahlmenüs und Sonderkost
Cafeteria für Bewohner und für Gäste
Therapieräume, Ergotherapie, Facharztbesuche, Freizeitangebote
Günstiger Einkauf
Langfristiger Pachtvertrag
Erfahrene und bonitätsstarker Betreiber
Kein Nachvermietungsrisiko
Keine Währungsrisiken
Sofort monatliche Auszahlung 6,0 % p.a. steigend
Einnahmesicherheit durch staatliche Regelung
Insolvenzschutz durch Abtretung der I-Pauschale
Erfahrenes Management und professionelle Betreuung der Objekte
Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt
Eigener Zweitmarkt (Nachfrage größer wie das Angebot)
Ausgezeichnete Leistungsbilanz
Bestnoten von den Analysten 5-Sterne *****

Weitere Informationen: http://pflegeimmobilie.de/pflegefonds/
Übersicht Pflegeappartements: http://immoselect.7b2.de/cvm-pflege

Gerne übersenden wir Ihnen ausführliche Unterlagen! http://www.pflegeimmobilien.de

Die CVM Unternehmensgruppe hat eine lange Erfahrung im Bereich Pflegeimmobilien und bietet innovative Investments. Die CVM Gruppe hat mit die längste Erfahrung im Bereich der Pflegeimmobilien und entsprechendes Know-How.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Firmenkontakt
CVM GmbH Pflegeimmobilien
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@Pflegeimmobilie.de
http://www.Pflegeimmobilie.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@Pflegeimmobilie.de
http://www.Pflegeimmobilie.de

Quelle: pr-gateway.de

KUNSTAUKTION in Bielefeld mit internationalen Highlights.

Am Samstag, dem 9.Mai, werden in Bielefeld Kunst & Antiquitäten international versteigert.

KUNSTAUKTION in Bielefeld mit internationalen Highlights.

Die Kunstauktion des AUKTIONSHAUS OWL in Bielefeld wartet am Samstag, dem 9. Mai 2015 mit internationalen Highlights auf.
Das Spitzenstück der Versteigerung mit Kunst & Antiquitäten dürfte das Gemälde des wichtigen türkischen Malers Halil Pascha’s werden. Arbeiten dieses Künstlers sind in allen wichtigen Museen & Sammlungen der Türkei vertreten und erzielen immer wieder Höchstpreise. So dürfte das günstig angesetzte Auktionslimit von 15.000€ wohl schnell hinter sich gelassen werden.
Aber auch andere Objekte der Kunstauktion dürften für Überraschungen gut sein, so wird ein lebensgroßes Staatsportrait des bayerischen Prinzregenten Luitpold von F.A.von Kaulbach auf bayerisches Interesse stossen, eine frühe italienische Goldgrund-Malerei mit einer Mariendarstellung aus der Zeit um 1600 ruft jetzt schon italienische Bieter auf den Plan, eine Sammlung früher Porzellane aus Meissen, Berlin & Wien des 18. Jahrhunderts als auch eine Silbersammlung mit Arbeiten vom 17.-19. Jahrhundert wird auch schon reichlich beboten und auch einige russische Antiquitäten als auch eine Sammlung mit Bernstein-Objekten stößt auf reges osteuropäisches Interesse bei der kommenden Kunstauktion.
Alle aktuellen Auktions-Objekte aus den Bereichen Kunst & Antiquitäten sind farbig bebildert unter www.auktionshaus-owl.de online einzusehen und werden im Auftrag privater Einlieferer aus Bielefeld, Gütersloh, Münster und ganz NRW am Auktionstag zum Höchstpreis international versteigert.

Auktionshaus für Kunst, Antiquitäten & Schmuck in Bielefeld-OWL.
Regelmässige Versteigerungen von seltenen & wertvollen Objekten wie Gemälde alter & neuerer Meister, Grafik, Ikonen, Skulpturen, Porzellane von Meissen & KPM-Berlin, antike Möbel, Schmuck, Silberobjekte, Uhren, Sammlermünzen, Philatelie, Asiatika, Historika & adelige Nachlässe.

Kontakt
AUKTIONSHAUS OWL Sauerland & Stürmann GbR
Thomas Stürmann
Am Bach 1a
33602 Bielefeld
0521-98 641 98
contact@auktionshaus-owl.de
http://www.auktionshaus-owl.de

Quelle: pr-gateway.de

Warum interessierst Du Dich für mich? Warum kaufst Du bei mir?

Antworten auf der Suche nach dem Warum standen im Mittelpunkt des 7. Kompaktworkshops B2B-Marketing für klein und mittelständische Unternehmen in Zusammenarbeit mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Warum interessierst Du Dich für mich? Warum kaufst Du bei mir?

“Nur, wenn ich weiß, warum sich mein gegenüber für mich interessiert, erreiche ich ihn mit meinen Botschaften”, so beginnt Kommunikationsexpertin und Referentin Lötters den Abend. Die Motive, also das “Warum” die Menschen handeln, kaufen und sich interessieren ist entscheidend, will man sich als Unternehmen langfristig auf dem Markt etablieren.

Kommunikation ist Wirkung und nicht Absicht. Daher ist das Wissen um den Kunden auf der anderen Seite sehr wichtig. Nur, wenn ich mein Gegenüber verstehe, bin ich in der Lage, die richtigen Argumente zu finden. Nachdem ausführlich über Ziele und Motive gesprochen worden war, ging es in diesem kurzweiligen Workshop darum, im nächsten Schritt die Kunden an sich zu binden. Es war – wie immer – ein Mitmach-Abend und so brachten die Teilnehmer jeweils eigene Beispiele zum Kompaktworkshop B2B-Marketing mit.

Zum Hintergrund des Workshop-Konzeptes: Immer noch fehlt es vielen Unternehmern an einer klaren Zielsetzung und einer klaren Position im Wettbewerb um Kunden. Die wenigsten machen sich konkrete Gedanken, was sie tatsächlich wollen und können. Sich auf die eigenen Stärken zu besinnen und sich klar zu machen, dass es nicht erstrebenswert ist, alles zu können, war eine wichtige Aufgabe des Abends.

Der richtige Mix der Marketinginstrumente entscheidet
Marketing – Kommunikation – kann immer nur begleiten. Die eigenen Stärken und Schwächen müssen bekannt sein, der Kundenkreis identifiziert und das Budget umrissen sein. Anhand konkreter Fragestellungen aus den Reihen der Teilnehmer wurde über Pressearbeit und Social Media diskutiert und motiviert. “In vielen Fällen reicht es aus, die Initialzündung zu geben, Fragen zu stellen und zum Nachdenken anzuregen”, erläutert Expertin Lötters, die bereits mehr als 20 Jahre im Bereich Marketingkommunikation tätig ist.

Pressearbeit ist dabei ein wichtiger und kostengünstiger Weg
Immer noch nutzen viel zu wenig Mittelständler z.B. das Instrument Pressearbeit, dabei bietet gerade regelmäßige Pressearbeit spannende Möglichkeiten, sich bekannt zu machen. Bereits kurze Pressemeldungen und bewusst platzierte Texte zu ausgesuchten Themen reichen in einem ersten Schritt aus, um sich bekannter zu machen. “Weitere Dinge ergeben sich dann fast von selbst, wenn man erst einmal ins Gespräch kommt”, schließt Lötters.

SC Lötters ist eine inhabergeführte Strategie- und Kommunikationsberatung. Mit mehr als 17-jähriger Erfahrung in den Bereichen Strategisches Marketing und Pressearbeit steht Dr. Christine Lötters als Inhaberin hinter SC Lötters.
Das Leistungsspektrum von SC Lötters umfasst punktgenaue B2B-Marketingkonzepte, die zuverlässig und budgetorientiert Anforderungen und Ziele der Kunden in konkrete Maßnahmen umsetzen. Hierzu gehören auch gezielte Konzepte und Maßnahmen zum Imageaufbau im Mittelstand sowie zum Ausbau des Bekanntheitsgrades vor allem im Mittelstand, z.B. durch Präsenzen auf Messen durch die Beteiligungen auf Foren. Begleitendes Social Media Marketing durch aktives Netzwerken und den Aufbau und die Pflege von Websites und Blogs ergänzen inzwischen das Angebot.
Des Weiteren bietet SC Lötters Storytelling und treffsichere Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt in den Bereichen IT und Human Resources. Fachtexte gehören ebenso wie Erfolgsstorys, Pressemeldungen, Kundenzeitungen und Mitarbeiternews zum Repertoire des Dienstleisters aus Bonn.

Kontakt
SC.L – Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
+ 49 228 20947822
post@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Quelle: pr-gateway.de

Betriebsausflug mit Spaß, Genuss und Pedelecs in der Pfalz

genussradeln-pfalz verfügt über 125 E-Bikes für Betriebsausflüge an der Deutschen Weinstraße

Betriebsausflug mit Spaß, Genuss und  Pedelecs in  der Pfalz

Betriebsausflug mit Pedelecs – alle können mitradeln

Viele Praxen, Kanzleien, Büros und Betriebe planen derzeit ihren Betriebsausflug. Wichtig ist den Chefs und den Organisatoren, das möglichst viele Beschäftigte bei ihrem Mitarbeiter Event dabei sind. Einfach auch deswegen, weil eine Gemeinschaftsaktivität außerhalb des Betriebs für die interne Zusammenarbeit sehr förderlich sein kann. Deswegen sind interessante Ideen für abwechslungsreiche Betriebsausflüge immer gefragt. Bei Aktivitäten wie Wandern und Radausflügen mit Tourenrädern gibt es oft viele Vorbehalte. Diese Form ist einigen Mitarbeitern zu anstrengend. ” Bei Radausflügen mit Elektrorädern ist es anders”, so die Erfahrung von Norbert Arend von genussradeln-pfalz. “Durch die elektrische Unterstützung kann jeder mitradeln ohne Angst zu haben, dass man sich wegen fehlender Fitness blamiert.”

Die Deutsche Weinstraße ist ein interessantes Ziel für Betriebsausflüge

Weiter ist es wichtig, dass ein interessantes Ziel ausgesucht wird. Dazu zählen u.a. besondere Sehenswürdigkeiten, hübsche Dörfer und Städte und eine schöne Landschaft. Bedeutsam sind auch urige und originelle Lokalitäten, in denen man hervorragend Essen und etwas gutes Trinken kann. Alle diese Voraussetzungen können an der Deutschen Weinstraße erfüllt werden. Es gibt interessante Sehenswürdigkeiten, wie z.B. an der Südlichen Weinstraße der Weinerlebnispfad in Landau Nußdorf und das Kunst- und Storchendorf Bornheim oder in der Region Deidesheim, Wachenheim, Bad-Dürkheim und Freinsheim z.B. die unterschiedlichsten römischen Ausgrabungen oder die alten Stadtkerne und Stadtmauern. Außerdem gibt es eine hervorragende Gastronomie, angefangen von originellen Straußwirtschaften und urigen Weinstuben oder ähnlichen Lokalitäten bis hin zu feinen, edlen Restaurants. Nicht zu vergessen die Winzer mit ihren ausgezeichneten Weinen. Wer etwas ganz außergewöhnliches erleben will, sollte vielleicht das Venninger Weinessiggut “Doktorenhof” besuchen und edle Digestif-Essige verkosten.

genussradeln-pfalz bietet genüssliche, interessante Betriebsausflüge mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und Genusselementen an.

“Ja, ein Schwerpunkt unserer Aktivitäten sind mittlerweile Betriebsausflügemit Pedelecs. Hierfür stehen uns 125 Elektroräder zu Verfügung”, sagt genussradel-pfalz Chef Norbert Arend. ” Die meisten Gruppen kommen aus Hessen, Baden-Württemberg, Saarland und natürlich aus Rheinland Pfalz. Einige buchen mit Übernachtung. Andere koppeln den Betriebsausflug mit Teambuilding, wofür wir auch Spezialisten haben.” Besonders beliebte Genussbaustein sind “Grillen oder Picknick im Weinberg” oder am Ende des Ausflugs eine “Erlebnisweinverkostung beim Winzer”.

Weitere Informationen:
genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Tel.: 06323 6209
genussradeln-pfalz

genussradeln-pfalz bietet organisierte, gemütliche Radurlaube, Genießer-Rad-Wochenend-Arrangements und genüssliche Tagesausflüge -auch mit E-Bikes- ausschließlich an der Deutschen Weinstraße an.

Für Gruppen (Betriebsausflüge und Vereinsausflüge) werden gerne Touren mit unterschiedlichen Genussbausteinen, wie z.B. Grillen oder Picknick im Wingert, organisiert -auch mit Pedelecs bzw. E-Bike.

Angeboten wird Teambuilding in Koppelung mit Betriebsausflügen mit Spaß, Genuss und Pedlecs.

Die Urheberrechte des Fotos hat genussradeln-pfalz. Es kann unter Nennung des Fotografen \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”genussradeln-pfalz\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\” für Presseaktivitäten genutzt werden.

Kontakt
genussradeln-pfalz
Norbert Arend
Im Tränkweg 18
67482 Venningen
06323 6209
info@genussradeln-pfalz.de
http://www.genussradeln-pfalz.de

Quelle: pr-gateway.de

Angus Beef von der Bio Ranch Zempow

Dry Aged Beef Burger in Berlin

Angus Beef von der Bio Ranch Zempow

Berlin. Feuer und Rindfleisch sind ein krass archaischer Genuss. Beef Burger aus Dry Aged Angus Rindfleisch schmecken medium gegart perfekt. Manche mögen es auch rare. “Für mich gibt es nur eins. Der Burger muss innen noch rare sein. Fantastisch. Das gibt es nur im Lily Burger”, schwärmt Micki aus Berlin. “Ein echter Grund für mich nach Kreuzberg zu Lily Burger zu fahren.”In Berlin ist Lily Burger zur Zeit die erste Adresse für perfekt gegarte Angus Burger. Gegart wird genau nach Kundenwunsch. Die Burger sind: homemade, regional und bio. Das sind die Schlagworte der neuen Fast Food Bewegung. Beim Salat kann noch “saisonal” ergänzt werden.

Rocco Saleha ist Inhaber von Lily Burger. Er hat eine eigene Fleisch Philosophie: “Ich esse einmal in der Woche Fleisch und dann richtig gutes Rindfleisch von der Bio Ranch”. Neben den Angus Beef Burgern bietet das Lily Burger Team auch eine große Auswahl von veganen Burgern an. Und hoffentlich bald auch Angus Steak. Das Fleisch für die Angus Burger liefert die Bio Ranch Zempow aus Brandenburg. Die Wiesen und Weiden eigenen sich ausgezeichnet für die Angus Rinderzucht. “Unsere landwirtschaftlichen Flächen liegen sowohl in Brandenburg als auch in Mecklenburg Vorpommern. Die Rinder wachsen in dieser weiten Landschaft südlich der Müritz auf”, erklärt Ranch Chef Dr. Wilhelm Schäkel. “Auf unseren Weiden in Diemitz können die Angus Kühe sogar mit Seeblick grasen.”

Das Rindfleisch wird in Bollewick, einem Ortsteil von Röbel an der Müritz, gereift und verarbeitet. Direkt nach der Schlachtung in Teterow kommen die Tiere in die Gläsernen Landwerkstätten zur Reifung. Auf neudeutsch “Dry Aged” genannt. “Die trockene Reifung in der Rinderhälfte ist tatsächlich ein phänomenaler Qualitätszuwachs. Früher haben wir nur das Fleisch für die Steaks gereift,” erläutert Biobauer Dr. Wilhelm Schäkel aus Zempow, “Heute reifen wir ganze Hälften. Das funktioniert, weil es in Bollewick eine ausgefeilte Kühltechnik und besonders gute Luftführung gibt. Das ist das Entscheidende: gute Luft und ideale Luftfeuchtigkeit bei der Reifung. Dann natürlich die Ruhe. In normalen Betrieben geht es rein und raus. Bei uns hat das Fleisch tatsächlich Zeit und Ruhe zur Reifung.” Rocco Saleha von Lily Burger ergänzt: “Wir arbeiten sehr eng mit der Bio Ranch zusammen. Das Angus Beef kommt ausschließlich von der Bio Ranch. Die Zempower Qualität ist exorbitant. Wir beziehen auch unser megamäßiges Rinder-Bacon aus Bollewick”.

Tipp: Der perfekte Angus Burger

Das Rindfleisch darf nicht zu jung sein, damit es ein typisches Rindfleischaroma ausprägt. Es sollte sehr gut marmoriert sein. Natürlich im Dry Aging Verfahren gereift. Der Schlüssel zum Erfolg ist der Burger Prime Cut. Ein spezieller Zuschnitt der Teilstücke für das Burger Beef. Da gehören die Teilstücke mit der besten Fetteinlagerung aus dem Nacken und der Brust hinein. In das Burger Beef gehört nur das intramuskuläre Fett der verwendeten Teilstücke. Diese Fettäderchen schmelzen beim Garen und geben den hervorragenden, unnachahmlichen Geschmack des Bio Angus Beef. Hmm. Lecker.

Bio Ranch Zempow

Tags: Angus Beef, Angus Burger, Angus Steak, Bio Ranch, Dry Aged, Prime Cut, Berlin, Brandenburg

Bio Ranch Zempow – Unser Profil

Ökologischer Landbau seit 1992: 500 ha Acker, Grünland, Wald in der Mecklenburgischen Seenplatte, Müritz Nationalpark Region
Mitgliedschaft: Gäa Verband, Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau FÖL, Slow Food.
Betriebszweige: Mutterkuhhaltung, Rindermast, Futterbau, Topinambur
Low Stress Stockmanship: Ausbildung, Seminare, Praktika, Trainee, FÖJ
Natural Horsemanship: Tagesseminare, Persönlichkeitstraining mit Pferden, Freies Reiten
Landurlaub und Teamevents: Bauernhofurlaub, Ferienwohnungen, Seminarhaus, Reiten,
Teamevents:Tierkommunikation mit Pferden, Rindern, Schafen und Hunden, Gruppenerlebnisse und Seminare mit leckerem Bio-Essen, Kitafahrten, Kitareisen.
Direktvermarktung: Bio Angus Beef: Zartes Fleisch vom Bio Angus Rind, Red Angus, Black Angus, Angus Beef Burger, Bio Burger

Kontakt
Bio Ranch Zempow
Wilhelm Schäkel
Birkenallee 12
16909 Wittstock OT Zempow
033923-76950
ws@zempow.de
http://www.bioranch.info

Quelle: pr-gateway.de

Roland Rube und Ariane Kranz On Air mit Klaus Wendel

Ganz pur

Roland Rube und Ariane Kranz On Air mit Klaus Wendel

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz ist Sänger Klaus Wendel, der in der Sendung seinen brandaktuellen Longplayer, “Ganz pur”, präsentieren wird.

(Solis Music) Die lange Wartezeit hat sich gelohnt. Wer Abwechslungsreichtum, tolle Ideen, besonderen Charakter und zeitlose Songs will, braucht nicht länger zu suchen: mit “Ganz pur” hat Klaus Wendel all dies im Gepäck. Und es ist einfach für jeden etwas dabei: Schlagerfans bekommen besonders mitreissende Hymnen, bei denen man einfach mitsingen muss und nicht mehr still sitzen kann, Musikliebhaber und Menschen, die selbst Instrumente spielen, entdecken nach und nach in jedem Stück ganz besondere Elemente, die von großer musikalischer Kenntnis zeugen. Und auch Freunde von internationalen Größen, die in den Medien auf Dauerrotation laufen, werden an vielen Songs ihre wahre Freude haben. Und nicht zu vergessen: Mit “Du kennst sie nicht so wie ich” und “Gib mir alles was du hast” hat man gleich zwei deutliche Kaufgründe. Ein wahrlich großes und ambitioniertes Album, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

(Quelle und Textvorlage: Solis Music)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den “On Air”-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat “On Air” mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show “On Air” werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel “Sha-la-lie” sowie “Wenn ich mich verlieb”, “California Sunshine” und “Sag ihm nicht”.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Quelle: pr-gateway.de

Roland Rube und Ariane Kranz On Air mit Klaus Doldinger

Passport en route

Roland Rube und Ariane Kranz On Air mit Klaus Doldinger

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz ist der weltweit bekannte und erfolgreiche Jazzmusiker und Filmkomponist Klaus Doldinger. Mit der Musik aus seinem neuen CD-Album “PASSPORT en Route” wird er in wenigen Wochen live auf der Bühne des Berliner “Schlosspark Theater” zu erleben sein.

(Schlosspark Theater) Seit 55 Jahren steht Klaus Doldinger auf der Bühne, und seine Leidenschaft für Jazz hat in dieser Zeit stets zugenommen. Mit rund 2000 Kompositionen, von denen einige – etwa die Musik zu Wolfgang Petersens Film “Das Boot” und die “Tatort”-Melodie Geschichte schrieben, ist Klaus Doldinger der erfolgreichste Jazzmusiker Deutschlands.

Untrennbar mit Doldinger verbunden ist die Formation PASSPORT, die wohl legendärste Jazzband Deutschlands. Auch nach 38 Jahren ihres Bestehens gilt PASSPORT bis heute ungebrochen als frisch und innovativ. Das Herz der Band ist bis heute der leidenschaftliche Instrumentalist und Komponist KLAUS DOLDINGER.

(Quelle und Textvorlage: Schlosspark Theater, schlossparktheater.de)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den “On Air”-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat “On Air” mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show “On Air” werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel “Sha-la-lie” sowie “Wenn ich mich verlieb”, “California Sunshine” und “Sag ihm nicht”.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Quelle: pr-gateway.de

Frühjahrsputz gegen Schreibtisch- und Festplatten-Chaos

Podcastserie: Edith Stork plaudert aus dem Nähkästchen / Fehler bei der Büroorganisation vermeiden / Ordnung und bessere Organisation ins Büro bringen / Effizienter arbeiten

Frühjahrsputz gegen Schreibtisch- und Festplatten-Chaos

Ordnung in ihren Papier und PC-Alltag zu bringen und aufzuräumen, das ist für viele Menschen ein persönlicher Traum. Es nervt doch sehr, wenn die Stapel immer höher werden. Und auch die Chefs und Organisatoren von Abteilungen und Bereichen sehnen sich oft nach einem effizienten System. “In Unternehmen ab 50 bis 100 Mitarbeitern wird in der Regel 300 Stunden im Jahr gesucht – pro Person”, sagt Edith Stork, Deutschlands bekannteste Ordnungsberaterin. Das muss nicht sein und kostet nicht nur Zeit, sondern viel Geld. Sie hilft seit mehr als 20 Jahren mit einer erprobten Ordnungsmethode.

Für alle die sich mit dem Thema beschäftigen bietet die website ordnung.expert einen Blog, einen Podcast, Tipps rund um das Thema und Informationen zur neuen Webinar-Reihe. Hier lernt man online – unabhängig von Raum und Zeit – wie man die fatalsten Fehler vermeidet und eine gute Büroorganisation hinbekommt.

Der Podcasts “Master of Desaster – Ordnung im Büro von A bis Z” streift alle wichtigen Fragen, zum Beispiel beim Buchstaben C den Clear Desk – jeden Tag ein freier Schreibtisch. “Gar nicht so schwer und für jeden lösbar”, meint Stork. Da könnte man mit dem Frühjahrsputz gleich mit anfangen. Hören Sie rein unter http://www.ordnung.expert/podcast.html .

Wem ein Webinar dann doch zu unpersönlich ist, kann Edith Stork bei den Oberurseler Aufräumtagen auch live erleben. Die Termine 2015 und einen Link zur Webinarregistrierung finden Sie auf www.ordnung.com. Ein Klick und dann geht es los.

Das Standardwerk zum Thema Büroorganisation ist das Buch von Stork “Logistik im Büro”, ist in der achten Auflage im Belz-Verlag erschienen . Ziel ist es vor allem zufriedener zu sein, Zeit und Geld zu sparen und optimal im Team zusammenarbeiten zu können.

Managment-Publishing – Verlag für Management-Themen.

Wir produzieren E-Books, Webinare, Audio-News und bieten Webradio rund um unternehmerische und persönliche Management-Themen.

Seit wenigen Monaten ist unsere Webinarreihe zur radikal effizienten Büro-Organisation online. Wir konnten Ordnungs-Expertin Edith Stork gewinnen, ihre wertvolle Methode in fünf Modulen zu erklären.

Weitere Informationen finden Sie hier:www.management-publishing.com

Firmenkontakt
Management Publishing – Verlag für Management-Themen
Alfons Wolf
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073442
info@management-publishing.de
http://www.management-publishing.com

Pressekontakt
eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073440
wolfgang.eck@eckpunkte.com
http://www.eckpunkte.com

Quelle: pr-gateway.de