Kopfschmerzen können ein Zeichen für Burnout sein

Andauernder Stress macht krank

Kopfschmerzen können ein Zeichen für Burnout sein

Das Burnout-Syndrom hat viele Gesichter. Es geht mit Rückenschmerzen, Bluthochdruck, nervösem Augenlid-Zucken, Schlaflosigkeit, Erschöpfung und Depressionen einher. Als ein häufiges Symptom, gerade im Anfangsstadium der Erkrankung beschreiben Betroffene oft Kopfschmerzen, die sie so stark belasten, dass sie zu Arbeitsausfällen führen. Kopfschmerzen sind also keinesfalls immer ein Anzeichen für eine nahende Grippe, wobei auch steigende Infektanfälligkeit als Anzeichen für ein Burnout Syndrom gilt. Im Zusammenhang mit starker Arbeitsbelastung und chronischem Stress treten Kopfschmerzen unter anderem als Folge von Verspannungen im Rücken auf. Denn wer zum Beispiel viel im Sitzen arbeitet, dabei vielleicht noch in einer ergonomisch nicht ausbalancierten Haltung, läuft Gefahr, den Muskel-Skelett-Apparat einseitig zu belasten und in den überbeanspruchten Muskelpartien zu verkrampfen. Das kann in der Folge zu schmerzhaften Kopfschmerzen oder gar Migräne-Anfällen führen, die den Betroffenen teils tagelang lahm legen.

Burnout Vorsorge: Gezielte Pausen, viel Bewegung an der frischen Luft für mehr Entspannung

Meist fehlt Patienten, die sich auf dem Weg in ein Belastungs-Syndrom befinden, die Fähigkeit, ihre Situation selbst zu erkennen und aktiv gegenzusteuern. Menschen “am Rande” eines Burnouts neigen zu Selbstaufgabe und sind häufig nicht in der Lage, einen Zusammenhang zwischen andauernden Kopfschmerzen und Überarbeitung zu erkennen. Dabei, so empfehlen die Experten im Balance-Helpcenter, ist es leicht, bei beginnender Überlastung dagegen zu wirken. Sind Betroffene sensibilisiert für ihre Neigung zur Selbstaufgabe für die Arbeit, zum Beispiel durch ein kritisches soziales Umfeld, können sie noch selbst für Abhilfe und Erleichterung sorgen. Gezielte Pausen einlegen, viel Bewegung an der frischen Luft, das sind die zentralen Eckpfeiler in Richtung zu mehr Entspannung, die in der Folge auch zur Abnahme von Verspannungskopfschmerzen führen können, raten die Burnout-Lotsen im Balance-Helpcenter. Auf Früherkennung kommt es also an, wenn man nicht in die Abwärtsspirale der Überforderung geraten möchte, die in Depression und langwierigen Krankheitszeiten enden kann.

Bildquelle: © Alliance – Fotolia.com

Das Balance-Helpcenter unterstützen Arbeitgeber bei der Thematik Psychische Gefährdung / Burnout und erstellen auch eine Gefährdungsbeurteilung. Um die Mitarbeiter auf der Führungsebene im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements für die Thematik Burnout zu sensibilisieren, sind Schulungen unerlässlich. Nur wer Symptome der physischen Erschöpfung erkennt, kann bereits bei den ersten Anzeichnen gegensteuern und Krankentage sowie Frustration, Depression und damit einen Burnout der Mitarbeiter vermeiden. Ganz zentral kommt es dabei auf einen motivierenden Führungsstil an. Und das kann man lernen, wie die Experten im Balance-Helpcenter wissen. Arbeitgeber brauchen ein starkes Netzwerk als Partner, damit betriebliches Gesundheitsmanagement gezielt gegen Ausfällen wegen Stress und Burnout wirken kann. Das Thema Burnout gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Kontakt
Balance-Helpcenter der Sali Med GmbH
Jürgen Loga
Maybachstr. 5
74245 Löwenstein
07130 – 4032540
07130 – 4032570
mail@webseite.de
http://www.balance-helpcenter.info

Quelle: pr-gateway.de

Berufsunfähigkeit trifft auch Jüngere

Berufsunfähigkeit trifft auch Jüngere

Bonn (news4today) – Karriereaus durch Berufsunfähigkeit? Etwa jeder vierte Arbeitnehmer scheidet vor Erreichen der Altersrente aus dem Berufsleben aus, wie eine Statistik der Deutschen Rentenversicherung belegt. Vor allem psychische Erkrankungen zwingen nach Erkenntnis der Bundespsychotherapeutenkammer auch jüngere Betroffene dazu, ihren Job aufzugeben. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung schließt jedoch längst nicht jeder Berufstätige ab. Um potenzielle Kunden bei der Wahl der Berufsunfähigkeitsversicherung aktiver zu begleiten, sehen einzelne Anbieter vor allem eine verbesserte Kundenorientierung hinsichtlich Information und Aufklärung als unerlässlich an. Darauf weist auch Ralph Brand hin, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland.

Erfolgreich im Job und plötzlich berufsunfähig? Rund 160.000 Arbeitnehmer müssen nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums jährlich vor dem Rentenalter aus dem Beruf ausscheiden. Eine Analyse des Statistikportals Statista zeigt, dass jede fünfte Diagnose einer Berufsunfähigkeit auf die Altersgruppe der 36- bis 45-Jährigen entfällt. Mit Mitte bis Ende 50 sei das Risiko einer Berufsunfähigkeit mit rund 30 Prozent am höchsten.

Gerade auch psychische Erkrankungen zwingen zunehmend auch jüngere Arbeitnehmer mit der Diagnose Berufsunfähigkeit vorzeitig aus dem Arbeitsleben auszuscheiden. Betroffene seien im Schnitt 49 Jahre alt, so die Bilanz der Bundespsychotherapeutenkammer. Fast jede zweite neue Frührente sei inzwischen psychisch verursacht. “Psychische Erkrankungen führen viel zu oft zu Erwerbsunfähigkeit und Armut”, kritisiert Prof. Dr. Rainer Richter, Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer in einer Stellungnahme.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört daher nach Ansicht der Verbraucherzentrale Bremen zu den wichtigsten Versicherungen. Allerdings zeigt eine Statistik aus dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, dass nur rund 3,4 Millionen von bundesweit insgesamt rund 42 Millionen Erwerbstätigen mit einer eigenständigen Berufsunfähigkeitsversicherung abgesichert sind. Mit Blick auf die statistische Realität sieht Ralph Brand Handlungsbedarf. “Berufsunfähigkeit ist ein existenzbedrohendes Risiko für alle Erwerbstätigen. Umso wichtiger ist es für Erwerbstätige, sich hierfür rechtzeitig einen Versicherer mit Kundenorientierung zu suchen, denn die zunehmende Notwendigkeit einer bedarfsgerechten, privaten Invaliditätsabsicherung wird von allen Seiten bestätigt.” Entscheidend seien das Leistungsangebot und die Kundenorientierung des Versicherers, so Ralph Brand weiter. “Kundenorientierung im Leistungsangebot erkennt der Versicherungskunde auch daran, dass neben einem Basisangebot zur Absicherung von Berufsunfähigkeit weitere bedarfsgerechte Absicherungen angeboten werden, wie zum Beispiel eine garantierte Rentensteigerung und eine Nachversicherungsgarantie”, erläutert Ralph Brand

Bildquelle: © Zurich Gruppe Deutschland

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

Kontakt
news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de

Quelle: pr-gateway.de

Natura Vitalis mit Spendenaktion für Nepal

Natura Vitalis, ein führender Hersteller natürlicher Gesundheitsprodukte aus Essen, hilft ab sofort und unbürokratisch den Erdbebenopfern in Nepal.

Natura Vitalis mit Spendenaktion für Nepal

Das Erdbeben in Nepal vom Samstag gilt als das schwerste in dem asiatischen Land seit 80 Jahren. Rund 2000 Menschen kamen ums Leben, die Hauptstadt Kathmandu ist schwer beschädigt. “Jetzt ist schnelle internationale Hilfe für die Betroffenen gefragt”, sagt Frank Felte, Gründer von Natura Vitalis aus Essen, einem Hersteller natürlicher Gesundheitsprodukte. “Den Menschen in der Katastrophenregion fehlt es an allem, da dürfen wir nicht tatenlos zusehen.”

Und das tut Frank Felte auch nicht. Sein Unternehmen bezieht Rohstoffe für seine Gesundheitsprodukte aus Nepal und anderen Staaten der Himalaya-Region, und deshalb hat Felte nun sein eigenes Hilfsprogramm ins Leben gerufen – in der Nacht von Samstag auf Sonntag. “Von jedem Natura Vitalis-Produkt, das ab heute für eine Woche in unserem Online-Shop www.naturavitalis.de, bei unseren Partnern oder auch im Tele-Shopping
bestellt wird, spenden wir 50 Cent nach Nepal. Und am Ende der Aktion stocken wir den Betrag noch einmal auf.” So sei unbürokratische Hilfe möglich, die den Menschen direkt zu Gute kommt.

“Wir verstehen es als unsere Verpflichtung, so zu helfen, wie wir können. Das ist unsere unternehmerische Verantwortung den Menschen gegenüber, die nun alles verloren haben. Wir können nicht Rohstoffe aus der Region beziehen und dann die Augen vor Not und Elend verschließen”, betont Frank Felte.

Die Gesundheit der Menschen ist die Leidenschaft von Natura Vitalis. Unter dem Motto \”natürlich gut\” stellt das Essener Unternehmen Natura Vitalis seit mehr als 15 Jahren Gesundheitsprodukte auf rein natürlicher Basis her, um so Wohlergehen und Wohlbefinden zu fördern und langfristig zu erhalten. Die Bandbreite ist groß: Natura Vitalis, das zu den führenden Herstellern in diesem Segment in ganz Deutschland gehört und vor allem durch Gründer und Inhaber Frank Felte aus dem TV bekannt ist, bietet die passenden Produkte für so gut wie alle Anwendungsbereiche, von der Nahrungsergänzung bis hin zu Hyaluron-Gels und -Kapseln zur Behandlung von Falten. Ein traditioneller Schwerpunkt ist die vitalstoffreiche Mikroalge Spirulina. Die Algen werden aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften mittlerweile bei der Raumfahrtbehörde NASA eingesetzt. Natura Vitalis war das erste Unternehmen, das Spirulina, dieses \”Kraftwerk der Natur\”, eingesetzt hat und kultiviert die Alge auf einer eigenen Farm. Natura Vitalis ist ein offizieller Partner des \”GOGREEN\”-Programms und trägt damit aktiv zum Klimaschutz bei. Weitere Informationen auf www.naturavitalis.de.

Kontakt
Natura Vitalis GmbH
Dr. Patrick Peters
Adlerstraße 29
45307 Essen
0170 5200599
patrick.peters@naturavitalis.com
http://www.naturavitalis.de

Quelle: pr-gateway.de

Was GladiatorPLUS ausmacht – Experten berichten über ihre Erfahrungen

Was GladiatorPLUS ausmacht - Experten berichten über ihre Erfahrungen

Es gibt Futterergänzungen für Pferde, die es Pferdehaltern nicht unbedingt leicht machen. Bereits die Inhaltsstoffe werfen häufig Fragen auf, welche Art von Substanzen überhaupt darin enthalten sind, die dem Tier schließlich mit der Nahrung verabreicht werden – nicht die beste Ausgangslage für die Schaffung einer soliden Immunabwehr und zur Steigerung der Vitalität und Lebensfreude. Im Gegensatz dazu ist GladiatorPLUS absolut unkompliziert und einfach in der Anwendung, sodass auch Laien keine Schwierigkeiten bei der Verabreichung dieses Präparats haben.

Bereits im Vorfeld Maßnahmen ergreifen

Prävention ist immer die allererste Wahl, davon ist der Tierarzt für TCM und Homöopathie, Dr Hans-Martin Steingassner, voll und ganz überzeugt. Bevor ein Tier überhaupt krank werden kann und sich dessen Gesundheitszustand merklich verschlechtert, sollte alles dafür getan werden, um die körpereigenen Abwehrkräfte zu steigern. Dr. Steingassner empfiehlt dazu aus eigener Erfahrung GladiatorPLUS, da es sowohl den Heilungsprozess des Tieres verkürzt, als auch die Therapierbarkeit verbessert. Gleichzeitig erzielt diese Futterergänzung eine merkliche Steigerung der Vitalität und Lebensfreude, was auch aus psychischer Sicht enorm hilft, Infektionen und Krankheiten fernzuhalten, ganz gleich ob bei Hunden, Katzen oder Pferden.

Dennoch durchlebt jedes Tier ab und an eine gesundheitliche Schwächephase, zum Beispiel während des Fellwechsels, nach sportlichen Wettkämpfen, Antibiotikabehandlungen oder durch allgemeinen Stress. Auch Tierheilpraktikerin Anita Rückriegel empfiehlt daher, GladiatorPLUS gezielt dazu einzusetzen, um die Immunabwehr des Tieres wieder ins Gleichgewicht bringen und weiter stärken zu können. Eine ausgewogene Ernährung und hocheffektive Wirkstoffe von Futterergänzungen, wie GladiatorPLUS, können dabei helfen. Idealerweise sollten bereits im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden, die die Gesundheit und den Stoffwechsel der Tiere stärken, wie zum Beispiel durch Intensivfütterungen mit GladiatorPLUS über mehrere Wochen.

Durchgehende Anwendung für dauerhaften Erfolg

Damit etwas langfristig wirken kann, sollte es auch über einen langen Zeitraum angewandt werden. Dieser Meinung ist auch die erfolgreichste Paralympics-Reiterin Deutschlands und Goldmedailliensiegerin Hannelore Brenner und berichtet von nachhaltigen Verbesserungen des Gesundheitszustandes ihrer Pferde. Diese erhalten die wertvollen Inhaltsstoffe des Präparats, wie etwa Propolis, Mariendistel, Kieselsäure oder Bienenwachs durchgehend mit der Nahrung, was ihr Leistungsniveau und die Abwehrkräfte auf Hochtouren bringt sowie Stress und Erkrankungen vorbeugt. Auch im Krankheitsfall verläuft der Heilungsprozess dank GladiatorPLUS wesentlich schneller und reibungsloser, berichtet Dr. Steingassner und verweist auf die Wichtigkeit der Darmgesundheit. Diese gilt es in jedem Falle zu stärken, da sich hier mehr als 80 Prozent aller Immunabwehrzellen befinden.

Der Gesundheitsexperte für Ihr Tier

Die GladiatorPLUS AG aus Fulda bietet mit ihren Produkten hochwertige Futterergänzungsmittel für Pferde, Hunde und andere Tiere. Das Augenmerk der GladiatorPLUS AG ist jedoch nicht nur auf das Wohl der Tiere gerichtet, sondern auch auf die ganzheitliche Beratung ihrer Kunden und Vertriebspartner.

GladiatorPLUS ist ein Produkt, das den Organismus unterstützt und mit den wichtigen Wirkstoffen und Informationen versorgt, um Tiere in die Lage zu versetzen, ihr volles Leistungs- und Energiepotenzial abrufen zu können.

Firmenkontakt
GladiatorPLUS AG
Iris Ries
Edelzeller Straße 86
36043 Fulda
0049 (0)661 – 480 441 60
0049 (0)661 – 48044140
gladiatorplus@web.de
http://www.gladiatorplus.com/de

Pressekontakt
WIV GmbH
Bernd Weidmann
Clamecystraße 14-16
63571 Gelnhausen
06051-97110
06051-9711 22
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de

Quelle: pr-gateway.de