Der Klassiker im Bereich Pflegeimmobilien

Pflegefonds mit sofort hoher monatlicher Auszahlung im konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege!

Der Klassiker im Bereich Pflegeimmobilien

Der demographische Wandel bedeutet eine große Herausforderung für jeden Einzelnen, für die Familie, für die Gesellschaft, für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt sowie für die sozialen Sicherungssysteme.

Mit einem geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIF) im Bereich Pflegeimmobilien bietet sich Anlegern die Möglichkeit, innerhalb der Beteiligung an den demografisch geprägten Zielmärkten stationäre Pflege zu partizipieren. Der Pflegefonds investiert mittelbar über Objektgesellschaften in mehrere stationäre Pflegeeinrichtungen in begehrter Lage.

Sie investieren somit in den konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege und sind nicht nur in ein Objekt, sondern in mehrere Objekte investiert (Risikostreuung).

Die herausragenden Merkmale:

Bestens eingeführte Pflegeeinrichtungen
Günstiger Einkauf
Langfristiger Pachtvertrag mit erfahrenen Betreibern
Kein Nachvermietungsrisiko
Keine Währungsrisiken
Sofort monatliche Auszahlung 6,0 % p.a. steigend
Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt
Erfahrenes Management
Top-Leistungsbilanz
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (V+V)
Bestnote von den Analysten “sehr gut” * * * * *
Eigener funktionierender Zweitmarkt (vorzeitiger Verkauf)
Beteiligung bereits ab 20.000 EUR (10.000 EUR)

Profitieren Sie vom KLASSIKER und rufen Sie uns gleich an
Tel. 06021 22600 oder informieren Sie sich unter http://www.pflegefonds.de

Die CVM Unternehmensgruppe bietet innovative Investments im Bereich Pflegeimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Pflegeimmobilienfonds werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Kontakt
CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Quelle: pr-gateway.de

Abgestorbene Zähne bilden gefährlichen Krankheitsherd

Wenn abgestorbene Zähne nicht gezogen werden, setzen sie giftige Zerfallsprodukte im Mund frei und können den Kieferknochen chronisch entzünden. Dies schwächt in der Regel das ganze Immunsystem des Körpers und verursacht das Verbreiten von Bakterien und Krankheitserregern im Blutkreislauf. In einer Studie wurde ein Zusammenhang zwischen der Häufigkeit von Herzinfarkten, Schlaganfällen und dauerhaften Zahnfleischinfektionen festgestellt. Denn Bakterien, die vom Zahnfleisch in das Blut gelangen, können im Herz und Gehirn Blutgerinnsel verursachen.

Lesen sie mehr in unserem eJournal MEDIZIN ASPEKTE im Beitrag “Warum gesunde Zähne für den Körper wichtig sind

http://medizin-aspekte.de/warum-gesunde-zaehne-fuer-den-koerper-wichtig-sind/

MEDIZIN ASPEKTE ist ein monatlich erscheinendes Journal. MEDIZIN ASPEKTE informiert Patienten und Angehörige über Krankheiten und Therapieoptionen. Einen besonderen Fokus bildet die Prävention. Medienschwerpunkte liegen sowohl in der Berichterstattung als auch in den Bereichen Experten.TV, Experten-Interviews, Launch-Talks, Image-Filme sowie Veranstaltungsdokumentationen.

Kontakt
Redaktion MEDIZIN ASPEKTE / MCP Wolff GmbH
Martina Wolff
Gugelstr. 5
67549 Worms
06241-955421
info@mcp-wolff.de
http://medizin-aspekte.de

Quelle: pr-gateway.de

Bestens eingeführte Pflegeimmobilien in bevorzugter Lage

Pflegeappartements als Kapitalanlage im konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege

Bestens eingeführte Pflegeimmobilien in bevorzugter Lage

Jetzt investieren in fertige vollstationäre Pflegeeinrichtungen in begehrter Lage mit Rendite und Sicherheit!

Neue Pflegeimmobilie vor den Toren Frankfurts:

Nur noch ein Pflegeappartement
Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
Mieteinnahmen staatlich geregelt und sicher
Bevorzugte Lage, nur 20 km von Frankfurt entfernt
Kaufpreis Pflegeappartement 137.915.- EUR (50,42 m²)
Mietrendite 4,70 %
Betreiber inter pares
Langfristiger Pachtvertrag 25 Jahre mit Indexierung
Nebenkosten, Instandhaltung trägt der Betreiber
Hohe Bauqualität
Objekt fertiggestellt und sofortige Mietzahlung
Neueste Pflegestandards und hochwertige Ausstattung
Absicherung des Eigentums über das Grundbuch
Bevorzugtes Belegungsrecht bei Eigenbedarf – auch für Angehörige
Provisionsfreier Direktkauf!

http://www.pflegeimmobilie-hessen.de

___________________________________________________________

Bestens eingeführte Pflegeeinrichtung in Sankt Peter-Ording (Nordsee):

Kein Bau- und Fertigstellungsrisiko (Baujahr 2002)
Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
Mieteinnahmen staatlich geregelt und sicher
Top-Lage in St. Peter-Ording
50 Pflegeappartements von 56,60 m² bis 75,73 m² Gesamtfläche
Kaufpreis Pflegeappartement von 146.023 EUR bis 195.377 EUR
Mietrendite 5 %
Erfahrener Betreiber
Langfristiger Pachtvertrag über 20 Jahre mit Indexierung
Nebenkosten, Instandhaltung trägt der Betreiber
Hohe Bauqualität
Neueste Pflegestandards und hochwertige Ausstattung
Bevorzugtes Belegungsrecht bei Eigenbedarf – auch für Angehörige
Provisionsfreier Direktkauf!

http://www.seniorenpflegeheim-edelweiss.de

Für Fragen stehen wir unter der gebührenfreien Tel.-Nr. 0800 22 100 22 gerne zur Verfügung! http://www.Pflegeimmobilie.de

Die CVM Unternehmensgruppe hat eine lange Erfahrung im Bereich Pflegeimmobilien und bietet innovative Investments. Die CVM Gruppe hat mit die längste Erfahrung im Bereich der Pflegeimmobilien und entsprechendes Know-How.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Firmenkontakt
CVM GmbH Pflegeimmobilien
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@Pflegeimmobilie.de
http://www.Pflegeimmobilie.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@Pflegeimmobilie.de
http://www.Pflegeimmobilie.de

Quelle: pr-gateway.de

U.S. CET Corporation – Die Eintragung einer US-Gesellschaft ins Register der USA

U.S. CET Corporation -  Die Eintragung einer US-Gesellschaft ins Register der USA

Das US-amerikanische Zivilrecht wirft im Hinblick auf etwaige Registereintragungen ähnliche Probleme auf wie das englische Recht. Auch die USA kennen kein Handelsregister im deutschen Sinne, doch gibt es für Personen, Handels und Kapitalgesellschaften gewisse Registrierungsvorschriften, die zumindest einige Auskünfte über das Bestehen eines Unternehmens und über den Unternehmenszweck geben können.

Ferner gibt es in den USA keinen handelsrechtlichen Begriff des “Kaufmanns”, somit kennt mein auch kein Sonderrecht der Kaufleute. Nur in wenigen US-Bundesstaaten ist die Registrierung eines Namens, unter dem das Unternehmen tätig ist, erforderlich. Personengesellschaften (partnerships) basieren auf den Grundsätzen der agency (Stellvertretung) – die Partner vertreten sich gegenseitig und haben untereinander Sorgfaltspflichten zu beachten. Der in mehr als 40 US-Bundesstaaten angenommene Uniform Partnership Act stellt keinerlei Anforderungen an die Gründung einer Personengesellschaft. So stellt sich bei dieser Unternehmensform auch nicht die Frage einer Registrierung, da dies keine Entstehungsvoraussetzung für die Gründung einer Personengesellschaft ist.

Bei der Limited Partnership (in etwa vergleichbar mit der deutschen KG) ist es anders. Zur Gründung einer solchen Gesellschaft ist der Abschluss eines schriftlichen Vertrages und dessen Registrierung in einem öffentlichen Register erforderlich (wird in den meisten US-Bundesstaaten beim sog. county clerk geführt,vgl. z.B. für New York das NY Partnership Law §91).

Bei Kapitalgesellschaften (corporations) hat jeder US-Bundesstaat sein eigenes Business Corporations Law (siehe z.B.Statuten of Florida). Die Gründung einer Corporation setzt die Unterzeichnung der Urkunde bei der Registrierungsbehörde (Secretary of State) voraus. Sie enthält Angaben über die Gesellschaft und den Zweck der Gesellschaft, die/den Namen der Aufsichtsratsvorsitzenden (Directors), der Officer (President/Secretary/Treasury) sowie in einigen Bundesstaaten auch über ein Mindestkapital (z.B. 1000 USD). Die Urkunde wird je nach Staat unterschiedlich bezeichnet als “articles of association” oder “certificate of incorporation” oder als charter (vgl. Samson/Himmelstjena, Überblick über die Gesellschaftsformen der Vereinigten Staaten von Amerika). Die Gründungsurkunde muss durch einen notary public (Notar) beglaubigt sein, wobei sich diese Beglaubigung lediglich auf die Unterschrift bezieht.

Ganzen Fachartikel lesen..

Weitere Informationen zur Unternehmensgründung in den USA unter www.uscet.com

Die US CET Corporation ist ein internationaler Dienstleister der sich seit 2007 u.a. auf die Firmengründung USA sowie den Aufbau einer Geschäfts-repräsentanz in den USA, insbesondere im US-Bundesstaat Florida spezialisiert hat.

Im Rahmen des Aufbaues einer Geschäftsrepräsentanz in den USA ermöglichen wir es international orientierten Kunden/Unternehmen mit überschaubarem Zeit- und Geldaufwand auf dem amerikanischen Markt Fuß zu fassen, ohne ein Büro mit eigenem Personal einrichten zu müssen.

Bildrechte: MYUSCORP

Kontakt
U.S. CET Corporation
Leonhard W.J. Becker
P.O. Box 8865
34101 Naples, FL (USA)
+1(800)881-5739 Ext.6
pressestelle@uscet.com
http://uscet.com/presse.php

Quelle: pr-gateway.de

Roland Rube und Ariane Kranz On Air mit Gitte Haenning

Die 80er und 90er der Dänin auf brandneuer CD

Roland Rube und Ariane Kranz On Air mit Gitte Haenning

DA Music (Deutsche Austrophon) präsentiert innerhalb der CD-Serie “My Star” eine brandaktuelle Ausgabe – diesmal mit der bekannten dänischen Sängerin Gitte Haenning und ihrer erfolgreichen 80er und 90er Jahre im Rückblick.

(DA Music) Gitte Haenning machte erstmals in den 60iger und 70iger Jahren mit äußerst erfolgreichen Schlagern auf sich aufmerksam. Unvergessen bleibt jedoch, wie sie sich in einer völlig veränderten Musiklandschaft der 80er Jahre behauptete. Mit “Freu Dich bloß nicht zu früh”, der deutschen Version des internationalen Erfolges von Marti Webb “Take That Look Off Your Face” aus dem Jahre 1980 begann für Gitte Haenning die Erfolgsstory der achtziger Jahre. Mit ihr schaffte es Gitte bis auf Platz 10 der deutschen Charts. Mit “Something’s Gotten Hold Of My Heart” erreichte Gene Pitney im Jahr 1967 einen beachtlichen Charterfolg in Großbritannien. Ende der achtziger Jahre nahm er den Titel im Duett mit Marc Almond erneut auf und diesmal wurde es ein europaweiter Top-10-Hit. Bereits 1981 gab es davon eine erfolgreiche deutschsprachige Version von Gitte Haenning: “Etwas ist geschehen”. Mit “Ungehemmt” folgte 1982 eine Coverversion des großen Olivia Newton-John-Hits “Physical”. Nach ein paar Singles, die es nicht in die Hitlisten schafften, brachten die Singles “Ich will alles” (1982) und “Lampenfieber” (1983) Gitte Haenning zurück in die Hitparaden. Das Album “Berührungen” schaffte es 1983 sogar bis in die Top-10 der deutschen Charts. Nach den Schlagern der sechziger und siebziger Jahre war das sicher die bislang erfolgreichste Zeit der in Deutschland so beliebten Dänin.

Die CD “My Star” macht an dieser Stelle einen Sprung ins Jahr 1989 zur Single “Mac Arthur Park (Alle Träume, die wir hatten)”, im Original von Richard Harris 1968 und später von Donna Summer 1978 ein weltweiter Erfolg. 1993 meldet sich Gitte Haenning mit “Hör bitte auf” zurück, einer deutschsprachigen Version des 1988er Erfolges “Stop!” von Sam Brown. Mit “Eiskalt”, “Liebster”, “Mitten in der Nacht”, “Du kennst mich gar nicht”, “Elisa” und “Cha Cha” befinden sich noch weitere Titel aus dieser Zeit auf “My Star”. Diese Veröffentlichung wird abgerundet durch einige Gitte Haenning-Interpretationen großer Welthits in englischer Sprache wie “Your Song”, “I”m Not In Love” und “The First Time Ever I Saw Your Face”. Ein großer Name und eine starke Stimme: Die CD “My Star” macht deutlich: Gitte Haenning ist ein nicht wegzudenkendes Gesicht in der deutschen Musiklandschaft. (DA Music, CD 876777-2/VÖ: 22.05.2015)

(Quelle und Textvorlage: DA Music, da-music.de)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den “On Air”-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat “On Air” mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show “On Air” werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel “Sha-la-lie” sowie “Wenn ich mich verlieb”, “California Sunshine” und “Sag ihm nicht”.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Quelle: pr-gateway.de

Werfen und Fangen mit einem Ball unterstützt Lernmotivation und Lernerfolg

Innovative Lernmethode WeFaLe mit dem Best-of-2015-Zertifikat ausgezeichnet

Werfen und Fangen mit einem Ball unterstützt Lernmotivation und Lernerfolg

Flexibilität und Wandel sind die Schlagwörter der Zukunft im Personalbereich. Führungskräfte und Chefs sollen sich auf NEUES und das möglichst SCHNELL einstellen können. Die Nachfrage und die Anforderungen an wirksamen Präsenz-Trainings bzw. gehirngerechtem, freudvollem Lernen werden deshalb in Zukunft enorm steigen. Dass ausgerechnet das Jonglieren mit nur einem Ball den Wissenstransfer und das Lerntempo nachhaltig unterstützen kann, ist ungewöhnlich, beruht jedoch auf aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und wurde in der Praxis bereits mehrfach erfolgreich erprobt. Die neue, innovative Lernmethode hat den Namen WEFALE, steht für WErfen-FAngen.LErnen und wurde von der Initiative Mittelstand bzw. einer 30-köpfigen, hochkarätig besetzten Jury mit dem BEST-OF-2015-ZERTIFIKAT ausgezeichnet (Zertifikat siehe www.fql.de/wefale-zertifikat.pdf).

Erfunden wurde WEFALE von Stephan Ehlers, der seit 20 Jahren als, Speaker, Trainer, Moderator und Profijongleur arbeitet und in all seine Aktivitäten Bälle einsetzt. Auch sein Publikum bzw. seine Zuhörer bekommen einen Ball, wenn es darum geht, Inhalte besonders nachhaltig und emotional über die Bewegung zu verankern. Auch sein Jonglier-Lernsystem REHORULI wurde ebenfalls mit dem BEST-OF-2015-ZERTIFIKAT ausgezeichnet. Dieses Jonglier-Lernsystem hilft insbesondere Anfängern in verblüffend kurzer Zeit das Jonglieren mit 3 Bällen zu lernen und ist kostenfrei in sieben Sprachen abrufbar unter www.jonglier-fix.de

Farbe und Bewegung der Bälle unterstützen bzw. vereinfachen Lernprozesse im Gehirn

Die Erkenntnisse der Gehirnforschung zu der Frage >>Wie man erfolgreich Wissen vermittelt

Werbekaufmann Stephan Ehlers gründete die Firma FQL 1995 in Berlin. FQL steht für
– Fröhlich Qualität Liefern
– Findet Querdenken Lukrativ und
– Forciert Querfeldein-Lernen.
Im Sommer 2003 erfolgte der Umzug nach München. Seitdem führt er gemeinsam mit seiner Frau Gabriele die Geschicke von FQL. Beide verstehen sich als Berater und Begleiter für Motivation, Begeisterung und Erfolg und bieten dies in drei Geschäftsbereichen an:
– Vorträge & Trainings
– Moderation & Infotainment
– Jonglier-Events & Business-Jonglage

Gabriele & Stephan Ehlers gründeten 2008 den Verlag FQL-Publishing und 2012 die FQL Akademie. Mit dem Verlag und der Akademie geben Gabriele und Stephan Ehlers Autoren und Referenten eine Plattform für Themen, die entweder zu Findet Querdenken Lukrativ oder zu Forciert Querfeldein-Lernen passen. Beide sind Mitglied der auf \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”gehirngerechtes Lernen\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\” spezialisierten Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) und entwickeln fortlaufend aktuelle, praxisnahe Vorträge und Workshops für Unternehmer und Entscheider.

Die FQL Akademie bietet Infoabende, Vorträge, Workshops und Seminare an, die dem FQL-Credo entsprechen: FQL steht für Findet Querdenken Lukrativ und Forciert Querfeldein-Lernen. Das Themenspektrum ist sehr unterschiedlich und reicht von der Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung, über Management- und Kreativitätsseminare bis hin zu speziellen Themen wie Energie-Fragen und Train-the-Trainer-Workshops.

Kontakt
FQL – Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg
Gabriele Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17 11 70 36
ge@fql.de
http://www.fql.de

Quelle: pr-gateway.de

Sommer in der Tripada Akademie

Kurse über 10 Wochen zu Super Preisen

Sommer in der Tripada Akademie

Super Sommer Aktion in der Tripada Akademie

Im Juni können alle Kurse in der Tripada Akademie mit einer Dauer von 10 Wochen für 99,00 € gebucht werden. Da die gesetzlichen Kassen 80- 100% der Kosten übernehmen, bedeutet dies einen Eigenanteil von maximal 20,00 Euro. Ob Yoga, Pilates oder Wirbelsäule – jeder Kurs zum günstigen Preis, der immerhin gut ein Drittel unter dem normalen Tarif liegt. Die Aktion gilt nur im Buchungszeitraum 1.6. – 30.6.2015 und die Kurse müssen spätestens bis zum 15.07.2015 starten. Also alle Wuppertaler – nix wie ran und entspannt und mit gesundem Rücken in den Sommer….

Super – Sommeraktion – jetzt anmelden!

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Seminarräumen im Zentrum von Wuppertal qualitätsgesicherte Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 50 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung, Ausbildung Pilates, Heilpraktiker Psychotherapie und Coaching.Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen.Tripada steht für Qualität im Yoga, in der Yogalehrerausbildung, in der Kinder -Yogalehrer – Ausbildung, in der Gesundheitsförderung, im Kursbetrieb und in der gesamten Ausbildung und Weiterbildung. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Kontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Quelle: pr-gateway.de

Nelya-Elektrosmog-Entstörer überrascht die Fachwelt

Neue Technologie ermöglicht die praktische Umsetzung quantenphysikalischer Erkenntnisse zur Sanierung von Störfeldern.

Nelya-Elektrosmog-Entstörer überrascht die Fachwelt

Bislang ist man davon ausgegangen, dass Elektrosmog stets zu mehr oder weniger starken Belastungen des menschlichen Biosystems führt. Eine Vielzahl von Befindlichkeitsstörungen wurde von Biophysikern auf elektromagnetische Strahlung zurück geführt. Bislang galt als einzige Schutzmaßnahme, die Einwirkung auf den Körper zu verhindern, doch das ist in einer technisierten Umwelt mit einem immer dichter werdenden Strahlungsmix nur noch bedingt möglich. Mag es mit erheblichem Abschirmaufwand noch möglich sein, die Elektrosmogbelastung der eignen Wohnung zu minimieren, ist der Mensch in der Öffentlichkeit, am Arbeitsplatz und auf Reisen schutzloses Elektrosmog-Freiwild.

Neues Schutzkonzept

Mit dem Nelya-Standort-Entstörer wurde ein neues Schutzkonzept entwickelt, dass nun die Testphase erfolgreich abgeschlossen hat, es basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Quantenfeldtheorie und der Quantenmechanik und macht Abschirmungsmaßnahmen überflüssig.
Bei Einwirkung elektromagnetischer Strahlung reagiert der Körper des Menschen mit Stresssymptomen, in deren Folge sich krankmachende Regulationsstörungen einstellen. Befindet sich der Mensch jedoch im weitreichenden Einwirkungsfeld des Nelya-Standort-Entstörers, sorgt dieses dafür, dass die biologischen Regulationssysteme von einwirkenden Störfeldern nicht mehr beeinträchtigt werden. Die Verhinderung von Elektrosmogbelastungen wurde somit von physikalischen Abschirmmaßnahmen auf die biologische Regulationsebene verlagert.
Nelya-Standort-Entstörer sind keine Sender, die Elektrosmog verursachen. Ihre Wirkung beruht auf einem von ihnen ausgehenden energetischen Feld, das von einem informierten Edelstahlstab ausgeht. Dieses Feld, in einer Größenordnung von rund 150 Quadratmetern, ist Träger der biologischen Steuerungsinformationen. Solche Felder sind bereits in der modernen Biologie als “morphische Felder” bekannt.

Nelya-Standort-Entstörer sind auch bei Wasseradern und Co einsetzbar

Bereits seit Jahrtausenden ist bekannt, dass nicht nur künstlich erzeugte Strahlung und Felder das Biosystem des Menschen beeinträchtigen, sondern dass auch geopathogene Zonen natürlichen Ursprungs, die sog. Erdstrahlen, ganz ähnliche Wirkungen haben. Bereits im letzten Jahrhundert haben umfangreiche wissenschaftliche Studien an Menschen und Tieren dies bestätigt. Diese Störzonen sind nicht etwa, wie allgemein angenommen, an wenigen Stellen der Erde vorzufinden, sondern aufgrund von krankmachenden Gitternetzstrukturen alle paar Meter vorhanden. Entsprechend hoch ist demnach auch der Belastungsgrad
der Bevölkerung, der aufgrund von Studien bei rund 85 Prozent liegt, wobei die Ursachen der dadurch verursachten Befindlichkeits- und Gesundheitsstörungen nur in seltenen Fällen erkannt und medizinisch diagnostiziert werden. Da ein ähnlich hoher Prozentsatz für die Elektrosmogbelastung der Bevölkerung vorliegt, also quasi eine Doppelbelastung der meisten Menschen, wurde der Nelya-Standort-Entstörer*DUO entwickelt, der aus zwei zusammenhängenden Segmenten besteht, einem für Elektrosmog und dem anderen für geopathogene Störfelder.

Messtechnische Nachweise

Der Markt für Abschirmprodukte gegen Elektrosmog und Erdstrahlen ist inzwischen ein unüberschaubarer Mix von wirkungsvollen und wirkungslosen Materialien und Geräten, was den Verbraucher weitgehend verunsichert.
Doch auch die Warentester tun sich schwer damit, diese Produkte zu bewerten. Nicht selten prüfen sie nur die physikalischen Wirkungen von Produkten anstatt die biologischen. Die Folgen liegen auf der Hand.
Um dem Verbraucher in dieser Misere Orientierung und Sicherheit zu bieten, wurde die Wirkung der Nelya-Standort-Entstörer mit biophysikalischen Messverfahren überprüft. Diese haben sich seit Jahrzehnten in der Umweltmedizin und in wissenschaftlichen Studien bewährt. Das Ergebnis dieser Prüfungen hat gezeigt, dass der Nelya-Standort-Entstörer tatsächlich in der Lage ist, Regulationsstörungen entgegen zu wirken. Das hat Fachleute überrascht und selbst kritische Experten überzeugt.

Weitere Informationen zu den Nelya-Entstörern:
http://nelya-energieprodukte.de

Das Buch von Hanspeter Kobbe, Leiter des Umweltinstituts in Celle: “So schützen Sie sich vor Elektrosmog”

Link:
Sachinformationen über geopathogene Zonen (sog. Erdstrahlen): www.erdstrahleninfo.info

Verantwortlich:
Umweltinstitut Hanspeter Kobbe
Ententeich 25
29225 Celle
Telefon/Fax: 05141 – 330 280
www.institutkobbe.de

Ansprechpartner: Hanspeter Kobbe

Das Umweltinstitut Hanspeter Kobbe in Celle befasst sich seit 1993 mit den Schwerpunktthemen Geopathologie, Elektrosmog und Lebensenergie. Es führt auf diesen Gebieten Standortuntersuchungen und eigene Forschungsprojekte durch. Forschungsergebnisse und Studien werden u.a. in medizinischen Fachzeitschriften publiziert.
Seit 1998 bietet das Unternehmen fachkundige und praxisorientierte Lehrgänge zur Berufsausbildung von Geopathologen an, zu denen sich regelmäßig Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einfinden. Die Lehrgänge finden in institutseigenen elektrosmogfreien Seminarräumen statt, die auch über eine Abschirmung gegen geopathogene Störzonen verfügen.

Kontakt
Umweltinstitut Hanspeter Kobbe
Hanspeter Kobbe
Ententeich 25
29225 Celle
+49- (0) 5141-330280
info@kobbe-celle.de
http://www.institutkobbe.de

Quelle: pr-gateway.de

Wie wichtig sind Schuhspanner?

Wie wichtig sind Schuhspanner?

Kann ein Schuhspanner tatsächlich für die Schuhpflege wichtig sein? Trage-Strapazen können so ausgeglichen werden, zusätzlich kann überschüssige Feuchtigkeit gut aus dem Schuh entweichen. Durch einen passgenauen Schuhhelfer erhält das Leder in den Tragepausen seine ursprüngliche Form. Ein weiterer Punkt ist die einfachere und schnellere Pflege der Schuhe durch die hölzernen Helfer. Durch die lang erhaltende glatte Oberfläche – ohne unnötige Ausbuchten und Risse – ist es nämlich leichter, die Herrenschuhe gründlich zu pflegen. Schuhspanner gehören zum Basisequipment anspruchsvoller Schuhpflege.

Welcher Schuhspanner passt zu wem?
Auf dem Markt existieren drei Arten von Schuhspannern. Das älteste Modell ist ein dreiteiliger Holzschuhspanner und besteht aus einem Vorderteil, einem keilförmigen Mittelteil und breitem Fersenstück. Diese drei Teile sind mit einem Band verbunden, damit kein Stück verloren geht. Diese Variante kommt gerade bei Maßanfertigungen zum Einsatz. Die drei Teile sind aus massivem Holz, daher ist er von den Schuhspannern am schwersten. Doch wie kommt der Spanner in den Schuh? Zuerst wird das Vorderteil in den Schuh gesteckt und danach das Fersenteil. Zuletzt wird das keilförmige Mittelteil in den Zwischenraum gedrückt, das erklärt nun auch die Form. Bei einer Maßanfertigung füllt der Schuhspanne den Schuh exakt aus, damit das Leder seine Form behält.

Gibt es auch günstigere Modelle?
Ein weiteres Exemplar ist der flachere Holzschuhspanner, der statt dem Mittelkeils eine Doppelfederung hat. Dadurch passt er sich dem Schuh ebenfalls sehr gut an.
Der Federspanner ist am weitesten verbreitet. Das kleine rundliche Fersenstück ist durch eine Metallfeder am breiteren Vorderstück verbunden. Zuerst wird dabei das Vorderteil in den Schuh gesetzt und dann das Fersenstück. Bei diesem Modell ist zu beachten, dass der Schuh sich einer ständigen Spannung aussetzt und es zu einer Überdehnung kommen kann. Der Schuh kann sich mit der Zeit verformen, insbesondere, wenn das Fersenstück zu klein geraten ist. Diese Verformung sieht und spürt man.
Weiterhin gibt es den Holzschuhspanner mit Schraube. Vorderteil und Fersenstück sind in der Mitte mit einer Metallachse verbunden, fast wie beim Auto. Diese Metallachse ist jedoch variabel einstellbar, nämlich in Länge und Neigung. Je nach Schuh, kann hier die Länge und Spannung flexibel variiert werden. Diese Art der Schuhspanner bietet nach dem dreiteiligen Modell den größten Komfort für viele Schuhe.

Aus welchem Material sollte ein Schuhspanner sein?
Schuhspanner gibt es in vielen Materialien: Aus Kunststoff oder Schaumstoff, lackierte Modelle bietet der Markt und solche, die aus Holz gefertigt sind. Welches Material kann am besten Feuchtigkeit aufnehmen? Klare Antwort: Holz. Es sollte möglichst unbehandelt sein. Zedernholz nimmt besonders gut Feuchtigkeit auf, gute Alternativen sind auch Exemplare aus Buche oder Pappel. Die Holzhelfer halten ein Leben lang und sind ihr Geld allemal wert. Lackierte Schuhspanner sehen zwar edel auf, allerdings bleibt der Nutzen der Feuchtigkeitsabsorbtion auf der Strecke. Das gilt auch für die Kunststoff-/ Schaumstoffmodelle.

Schuhe nass, Füße nass – Tipps
Füße kann man abtrocknen. Doch sollten Sie in einen sehr heftigen Regen gekommen sein, dann ziehen Sie die nassen Schuhe aus und packen erst mal Zeitungspapier in die guten Stücke. Legen Sie die Schuhe auf die Seite, damit die Ledersohle auch trocknen kann. Das Papier öfters wechseln, damit sie schneller trocknen. Ist die schlimmste Nässe raus, geben Sie die Schuhspanner wieder in die Schuhe und lassen sie über Nacht “ruhen”. Ein Auslüften entfällt, denn auch diese Aufgabe übernehmen die Holzschuhhelfer.
Generell gilt: Wenn Sie nach Hause kommen und Sie die Schuhe ausziehen, sind diese ja noch warm. Schuhspanner rein in den Schuh und so kann er schnell wieder in Form gebracht werden.
Übrigens braucht der Schuhspanner selber kaum Pflege. Es reicht völlig aus, alle paar Monate mit einem trockenen Lappen über die Schuhhelfer zu wischen, fertig.

Nicola Schmidt, Trainerin und Speaker sowie Gastautorin bei Focus online, ist die Spezialistin für den \’Stimmigen Auftritt\’ Schließlich kommunizieren wir immer – nonverbal und verbal.
Durch ihre lebendige Art zu präsentieren, bekommt man bei Nicola Schmidt schnell ein Verständnis dafür, welche Chancen sich hinter dem persönlichen Auftreten verbergen. Sie zeigt, wie man Fettnäpfchen gekonnt umschifft, eine gute Performance zeigt, damit die nächste Präsentation ein voller Erfolg wird und dabei optisch gut aussieht. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Kleidung stecken.
Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung mit optimaler Wirkungspräsenz.
Ihre Kenntnisse gibt sie auch an Lernende für einen optimalen Start ins Berufsleben weiter.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Stilexpertin – Imagetrainerin – Keynotespeaker
Seminare – Vorträge – Coaching
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Image-Impulse Nicola Schmidt
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Quelle: pr-gateway.de

Penisneid und TireMoni

Weshalb eine dicke Ventilkappe auch sehr gut aussehen kann.

Penisneid und TireMoni

Wer ein dickes Ventil fährt wird oft beneidet. Neid drückt sich selten in Bewunderung aus, häufiger in Ablehnung. Der Nachbar schaut auf die Felgen Ihres Autos und wenn Sie ihm sagen, dass es sich bei der TireMoni Ventilkappe um einen Reifendrucksensor handelt, dann lächelt er vielleicht herablassend und meint: “so was habe ich im Reifen”. Der Nachbar denkt, er habe etwas Besseres. Doch nur so lange, bis Sie ihn aufklären. Lassen Sie sich also nicht in die Irre führen, wenn jemand sagt, dass ein Sensor außen am Ventil nicht gut aussehen würde, kann es sich um klassischen Penisneid handeln. TireMoni Sensoren werden jedoch nicht nur wegen der besseren Optik außen am Metallventil befestigt, auch aus technischen und ökologischen Gründen. Sie können bei TireMoni Sensoren die Batterien selbst wechseln und wenn einmal ein Sensor ausfällt, dann brauchen sie nicht in die Werkstatt, um einen neuen Sensor montieren und einlesen zu lassen. Sie bestellen bei TireMoni https://shop.TireMoni.com einen Ersatzsensor und lassen den vom System einlesen. So fahren Sie sicher weiter. Fragen Sie Ihren Nachbarn, ob er das auch kann. Dann wird er leise etwas von mindestens 300 Euro für einen defekten Sensor murmeln, und dann noch Einbau- und Justierkosten. Außerdem kann er seine im Reifen verbauten Sensoren nicht mit auf die Sommer/Winterreifen nehmen, muss beim Reifenwechsel einen ganzen Satz neue Sensoren kaufen, denn seine rdks Anlage muss funktionieren, auch mit Winterreifen. Da kann er gleich wieder weit über 600 Euro in die Hand nehmen. Und es so geht es weiter: nach ca. 4 bis 5 Jahren sind die ersten Sensorbatterien seiner im Reifen eingebauten Sensoren fällig. Doch diese Batterien können nicht, wie bei einem TireMoni Außensystem einfach selbst gewechselt werden – für ein paar Euro pro Batterie, nein, die ganze, noch tadellos funktionierende Elektronik, samt Ventil werden weggeworfen. Ein neuer Sensor soll gekauft werden. Inzwischen stöhnt Ihr Nachbar schon und fragt Sie, wo Sie die TireMoni Sensoren gekauft haben und ob er die auch statt seines eingebauten Systems fahren kann. Da können Sie “ja” sagen. Der TÜV will eine funktionierende tpms/rdks Anlage im Auto sehen und mit einem TireMoni System haben Sie so eine.
Gehen Sie schonend mit Ihrem Nachbarn um und verzeihen Sie seine anfängliche Überheblichkeit. Er hatte vielleicht noch gar nichts von TireMoni gewusst. Beraten Sie ihn kurz und trinken Sie dann ein Feierabend Bier mit ihm, das pflegt die Nachbarschaft.
Viele Grüße und gute Fahrt und immer daran denken, TireMoni auf kurzen Metallventilen montieren. Http:/www.TireMoni.com

TireMoni, die Marke der tpm-systems AG hat sich auf leicht nachrüstbare Reifendruckkontrollsysteme spezialisiert. Die Gründer der Firma haben die Entwicklung der Monitoring Technologie für KFZ Reifen von Beginn an begleitet. Mit dem TireMoni TM 100 errang die tpm-systems AG bereits Ende 2007 den ersten Platz im ADAC und ÖAMTC Vergleichstest direkt messender Reifendruckkontrollsysteme. Die Marke TireMoni bietet innovative elektronische Reifendruckkontrollsysteme für Motorräder, Trikes. Quads, KFZ, Caravans, und LKW. Weitere Informationen unter http://www.TireMoni.com der internetshop ist: https://shop.TireMoni.com

Firmenkontakt
tpm Technology Products Marketing GmbH
Michael Schröttle
Gewerbepark 26
86687 Kaisheim
0049 9099 9664966
support@tpm-systems.com
http://www.tiremoni.com

Pressekontakt
Think-Seminars
Franz Stowasser
Gresgen 40
86687 Zell im Wiesental
07625 7636
support@tpm-systems.com
http://www.tiremoni.com

Quelle: pr-gateway.de