Nelly Sander On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

Wenn wir uns nie begegnet wär”n

Nelly Sander On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

Sängerin Nelly Sander ist On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz und präsentiert ihr neues CD-Album: “Wenn wir uns nie begegnet wär”n”.

(Laura Schöler) Manchmal geht Glücklich-Sein so einfach: CD einlegen, Augen schließen und genießen! “Wenn wir uns nie begegnet wär”n”, das aktuelle Album von Nelly Sander, ist so ein Glücksbringer der Extraklasse. Wer die Musik der niederländischen Künstlerin hört, kann einfach nicht anders, als auf Wolke sieben schweben! Mit ihrer weichen Stimme versteht es Nelly Sander wie keine Zweite, ihr Publikum in ihren Bann zu ziehen und zum Träumen zu animieren.

Es gibt viele Gründe, weshalb Nelly Sander als echtes Ausnahmephänomen in der deutschen Schlagerlandschaft gilt: Die sympathische, durch und durch geerdete Sängerin offenbart in ihrer Musik sehr viel von sich, sie lässt ihre Zuhörer und Zuhörerinnen wirklich an sich heran. Mehr noch: Sander spielt selbst diverse Instrumente, ihr zwischen gefühlvollem Pop und zeitgenössischem Schlager gelagerter Sound ist ungeheuer facettenreich, die Geschichten, die sie in ihren Songs erzählt, sind authentisch, bewegend. Zusammen mit ihrem angestammten Produzenten Francesco Bruletti hat sie nun ihr neues Album für Telamo fertiggestellt und besingt darauf die Liebe und das Schicksal. (…)

Mit einer Überdosis Musik aufgewachsen – die Mutter sang quasi rund um die Uhr, der Vater erntete mit seinem Duo reichlich Applaus -, spielte Nelly Sander schon mit fünf Jahren Querflöte, mit zwölf Akkordeon, mit 16 dann auch Gitarre, um den eigenen Gesang begleiten zu können. Als 20-Jährige tourte sie mit ihrer Band, in der sie am Mikrofon stand und obendrein Bass spielte, bereits durch ganz Holland und verkaufte jede Menge Alben. An einer Solokarriere war sie zu dieser Zeit jedoch noch nicht interessiert: Es folgten jahrelange Erfolge als Duo, dann mit der nächsten fünfköpfigen Band, während Nelly, die unter anderem Vicky Leandros und The Eagles zu ihren Vorbildern zählt, nebenher auch noch als Background-Sängerin viel Zeit mit anderen Künstlern im Studio verbrachte.

Vor fünf Jahren, im Sommer 2009 erfolgte dann der Startschuss für ihre Solokarriere: Der renommierte Kölner Produzent Francesco Bruletti stieß im Netz auf eine holländische Version von einem seiner Songs – und landete wenige Clicks später bei einer Stimme, in die er sich sofort verlieben sollte: Es war die Stimme von Nelly Sander. (…)

Um wie viel ärmer wäre wohl unser musikalisches Leben, wenn wir Nelly Sander nie begegnet wären? – Zum Glück ist dies eine rein theoretische Frage, denn mit ihren 18 traumhaften neuen Titeln macht die sympathische Künstlerin allen Fans des gefühlvollen deutschen Schlagers ein wunderschönes Geschenk. “Wenn wir uns nie begegnet wär”n” ist Musik zum Träumen, die mitten ins Herz zielt.

(Quelle und Textvorlage: Laura Schöler, Telamo)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den “On Air”-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat “On Air” mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show “On Air” werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel “Sha-la-lie” sowie “Wenn ich mich verlieb”, “California Sunshine” und “Sag ihm nicht”.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Quelle: pr-gateway.de

Leonard On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

30 Jahre Hit auf Hit

Leonard On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

Leonard ist On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz und präsentiert seine neue Single: “Wahre Liebe macht nicht blind”.

(DA Music) Mit einem neuen, sehr tanzbaren und modernen, Schlager nimmt uns LEONARD auf seinem “Best Of”-Album mit auf eine Zeitreise durch drei Jahrzehnte Schlagergeschichte, die er selbst mit tollen Hits und beliebten TV-Unterhaltungssendungen mitgeschrieben hat.

2015 gönnt sich LEONARD Zeit für einen Rückblick auf drei interessante Jahrzehnte Schlagergeschichte, natürlich nicht ohne drei neue Lieder für uns zu präsentieren, allen voran den Album-Trailer und Single-Ohrwurm “Wahre Liebe macht nicht blind”, der die Juli 2015 erscheinende Doppel-CD “30 Jahre Hit auf Hit – Das Ultimative Best Of!” ankündigt.

Dieses CD-Doppelpack wird es für alle diejenigen, die Schlager “Made in Switzerland” auch optisch genießen möchten, zudem in einer besonderen Geschenk-Edition mit DVD inklusive 16 wunderschönen Videos geben. Darüber hinaus wird der Sänger auch wieder bei uns im TV zu sehen sein. Wir freuen uns auf diesen sympathischen Gast und senden ein fröhliches Grüezi in die Schweiz für diese gelungene “Best Of”-Überraschung.

(Quelle und Textvorlage: DA Music, da-music.de)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den “On Air”-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat “On Air” mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show “On Air” werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel “Sha-la-lie” sowie “Wenn ich mich verlieb”, “California Sunshine” und “Sag ihm nicht”.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Quelle: pr-gateway.de

Fuhrparkverband: RegioTreffs helfen der Vernetzung

Von Fuhrparkmanagern für Fuhrparkmanager / Diskutieren, netzwerken, Erfahrungen austauschen und das möglichst um die Ecke!

Fuhrparkverband: RegioTreffs helfen der Vernetzung

Die Fuhrparkverantwortlichen müssen viele Themen im Blick haben und die Übersicht behalten. Der Fuhrparkverband will aktuelles Fuhrparkwissen vermitteln und den regionalen Erfahrungsaustausch unter Kollegen fördern. “Gemeinsam mit unseren Mitgliedern organisieren wir regionale Treffen von und für Fuhrparkmanager-/innen und geben Ihnen eine neutrale Plattform für informative Gespräche im kleinen Kreis”, sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement.

Aktuell finden Regiotreffs in folgenden Städten/Regionen statt:

Berlin
Bonn
Düsseldorf/Wuppertal
Dresden/Leipzig
Frankfurt (Rhein/Main)
Hamburg
Mannheim (Rhein/Neckar)
München
Regensburg
Stuttgart

Teilnehmen können Mitglieder und Nichtmitglieder des Verbandes, sofern Sie für das Fuhrparkmanagement zuständig sind. Dienstleister/Anbieter sind nicht teilnahmeberechtigt. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert? Dann nutzen Sie unser Anmeldeformular und melden Sie sich hier an!

Termine und weitere Informationen finden Sie auf www.fuhrparkverband.de

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und über 20.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, KPMG AG, CANCOM IT, KAEFER Isoliertechnik, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., Sparkassen-Einkaufsgesellschaft mbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Bernd Kullmann (Fuhrparkleiter Ideal Versicherung), Guido Krings (Fuhrparkleiter Unify) und Dieter Grün (Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze). Geschäftsführer des Verbandes ist Axel Schäfer. Der Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Kontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement
Axel Schäfer
Augustaanlage 57
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
http://www.fuhrparkverband.de

Quelle: pr-gateway.de

Fuhrparkradio: Mobilitätsmanagement, Datenschutz und mehr

Das Audio-Journal für Fuhrparkverantwortliche und Fuhrparkmanager im Internet / Tipps und Trends / Beiträge zu Mobilitäts- und Fuhrparkthemen

Fuhrparkradio: Mobilitätsmanagement, Datenschutz und mehr

Über 12.000 Besucher haben im Juni den kostenlosen Newsservice von Fuhrparkradio genutzt. Für ein Special-Interest-Programm ist das eine hervorragende Bilanz. Mit dem Audiokanal im Internet sollen relevante Themen rund um das Fuhrparkmanagement gesendet werden. Statt Inhalte zum Lesen, werden Audiobeiträge wie z. B. Interviews, Berichte und Kommentare als Podcasts gepostet. Die Frequenz hängt von Neuigkeiten und dem Input ab. Die Redaktion plant mindestens einen neuen Beitrag pro Monat. Über einen News-Ticker gibt es auch Links zu relevanten Print-Informationen.

Fachlichen Input gibt es über den Kooperationspartner, den Bundesverband Fuhrparkmanagement. Die Podcasts sind über RSS-Feeds abonnierbar, so dass die Inhalte mit einem Smartphone abgerufen werden können und auch bequem während des Autofahrens zu hören sind.

Fuhrparkradio ist für Hörer kostenlos. Die Macher laden alle Menschen ein, die sich in und für Unternehmen mit dem Thema Fuhrpark beschäftigen. Derzeit zu hören ist ein Gespräch von Chefredakteur Wolfgang Eck mit Ford-Chef Bernhard Mattes und ein Interview zum Datenschutz im Fuhrpark mit Rechtsanwalt Andreas Klaner.

Fuhrparkradio bietet Tipps, Trends, Technik und mehr. Reinhören: www.fuhrparkradio.de

Managment-Publishing – Verlag für Management-Themen.

Wir produzieren E-Books, Webinare, Audio-News und bieten Webradio rund um unternehmerische und persönliche Management-Themen.

Seit wenigen Monaten ist unsere Webinarreihe zur radikal effizienten Büro-Organisation online. Wir konnten Ordnungs-Expertin Edith Stork gewinnen, ihre wertvolle Methode in fünf Modulen zu erklären.

Weitere Informationen finden Sie hier:www.management-publishing.com

Firmenkontakt
Management Publishing – Verlag für Management-Themen
Alfons Wolf
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073442
info@management-publishing.de
http://www.management-publishing.com

Pressekontakt
eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073440
wolfgang.eck@eckpunkte.com
http://www.eckpunkte.com

Quelle: pr-gateway.de

"Bounden" holt European Innovative Games Award

Am frühen Abend wurde heute die herausragendste Innovationsleistung der europäischen Spielebranche mit dem European Innovative Games Award geehrt. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung ging an “Bounden” vom niederländischen Studio Game Oven.

"Bounden" holt European Innovative Games Award

Frankfurt/Main, 30. Juni 2015 – Zum fünften Mal wurde heute in Frankfurt am Main der rote Teppich für die europäische Gamesbranche ausgerollt: bei der Eröffnung von ‘Film & Games. Ein Wechselspiel’ im Deutschen Filmmuseum wurde am frühen Abend die herausragendste Innovationsleistung mit dem European Innovative Games Award (E.I.G.A.) geehrt. Die vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung ging an “Bounden” vom niederländischen Studio Game Oven. Ebenfalls nominiert waren “Ryse: Son of Rome” (Crytek) und “Professor S.” (Ludinc). Insgesamt waren 93 Titel aus 15 Ländern ins Rennen um den seit 2008 EU-weit ausgelobten Preis gegangen. An der feierlichen Verleihung des E.I.G.A. 2014 nahmen zahlreiche prominente Branchenvertreter, darunter Bernd Fakesch (Nintendo Deutschland), Avni Yerli (Crytek), Andre Bernhardt (Target Games) und Prof. Bernd Kracke (HFG Offenbach) teil. Neben dem Hessischen Wirtschaftsminister, Tarek Al-Wazir, richteten auch die Direktorin des Deutschen Filmmuseums Claudia Dillmann sowie der Frankfurter Wirtschaftsdezernent Markus Frank das Wort an die Gäste; im Namen der Europäischen Kommission sprach Maciej Szymanowicz. Laudator war der Vorstandsvorsitzende des GAME Bundesverbands der deutschen Games-Branche und gamearea-FRM-Vorstand Dr. Florian Stadlbauer.

An “Bounden”, einer Tanz-App nach einer Choreographie des niederländischen Nationalballetts, faszinierte die Jury vor allem die gelungene Kombination aus innovativem Game-Design und neuartiger Steuerung. Diese basiert nämlich auf den in vielen Handys verbauten Kreiselinstrumenten. Es sei immer spannendend, wenn innovative Game-Technologien außerhalb des Kontextes von ‘Adventure’, ‘First-Person-Shooter’ oder ‘Strategiespiel’ verwendet würden, so Laudator Dr. Florian Stadlbauer. Mit “Bounden” habe das Game-Oven-Team gezeigt, dass sich zwei x-beliebige Video-Spieler dank einer ausgeklügelten Spielmechanik in grazile Tänzer verwandeln können. Dies, so Stadlbauer weiter, sei “technisch innovativ und ästhetisch umwerfend”.

Vom hohen Stellenwert der an Innovationen reichen Games-Branche sprachen auch der Hessische Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Tarek Al-Wazir, und der Frankfurter Wirtschaftsdezernent Markus Frank. “Die hessische Wirtschaft lebt von Innovationen. Wie kaum eine andere Branche vereint die Games-Industrie Hightech und Kreativität. Mit ihren Innovationen liefern die Spiele-Entwickler längst auch Impulse für andere Wirtschaftszweige”, so Al-Wazir in seiner Rede. Dass das, was für das Bundesland gilt, auch, um nicht zu sagen: insbesondere auf Frankfurt am Main zutrifft, bestätigte Wirtschaftsdezernent Markus Frank: In der Mainmetropole arbeiteten große Studios auf internationalem Niveau, kleine Entwickler überraschten mit ebenso kunstvollen wie originellen Projekten und der dort ausgebildete Nachwuchs sei begehrt. “Die Stadt Frankfurt am Main ist sehr stolz auf ihre prominente Stellung in dieser jungen und nach wie vor wachsenden Branche,” so Frank.

Bildquelle: E.I.G.A. 2014/Game Oven

Über den European Innovative Games Award (E.I.G.A.): Der European Innovative Games Award wurde 2008 ins Leben gerufen. Mit der in Kooperation mit der Europäischen Kommission realisierten Auszeichnung, die mit 10.000 Euro dotiert ist, werden alle zwei Jahre besondere Innovationsleistungen im Bereich Computer- und Videospiele geehrt. Teilnahmeberechtigt sind Produkte und Projekte aus allen Mitgliedsstaaten der EU. Veranstalter des European Innovative Games Award ist eine Trägergemeinschaft, der die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, die Standortinitiative gamearea-FRM e.V. sowie das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung im Rahmen der Aktionslinie Hessen-IT angehören. Mehr Informationen, das vollständige Reglement sowie die Bewerbungsunterlagen finden sich unter www.innovative-games.eu.

Firmenkontakt
European Innovative Games Award 2014 c/o Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH
Paulina Welzenbach
Hanauer Landstraße 126 – 128
60314 Frankfurt
069 21236214
paulina.welzenbach@frankfurt-business.net
http://www.innovative-games.eu

Pressekontakt
büro für gelungene kommunikation – rebecca gerth
Rebecca Gerth
Kastanienallee 73
10435 Berlin
030.28599339
mail@bfgk-berlin.de
http://www.innovative-games.eu

Quelle: pr-gateway.de

Erkenne Deinen Ayurveda-Typ – Die Ayurveda-Konstitution

Die Ayurveda-Medizin ist eine ganz individuelle, ganzheitliche Medizin. Es gibt im Ayurveda zwar 3 Haupt-Konstitutionen – Vata – Pitta – Kapha – und daraus resultieren noch 7 Misch-Konstitutionen.

Erkenne Deinen Ayurveda-Typ - Die Ayurveda-Konstitution

Grundsätzlich gehen wir im Ayurveda aber davon aus, dass jeder Mensch eine ganz persönliche Ayurveda-Konstitution hat – “Jeder ist einmalig”.

Bei Ernährungsberatungen sagen wir gerne: Es kommt zwar auch auf die Nahrung an, wie gesund und vitalstoffreich diese ist, aber noch viel mehr kommt es auf den Esser an, denn er mit seiner Konstitution und seinen Ungleichgewichten entscheidet letztlich darüber, ob das, was an Nahrung zur Verfügung steht, auch wirklich verwertet werden kann.

Ayurveda-Interessierte sollten also als erstes darauf bedacht sein, Ihre Ayurveda-Konstitution zu erfahren.

Die meisten Menschen machen dies durch einen Fragebogen, bei dem sie die Fragen selbst beantworten. Ich habe viele Menschen kennen gelernt, die aber mit einer solchen selbst gefundenen Dosha-Bestimmung, also mit ihrem Ayurveda-Typ, nichts anfangen konnten.

Für mich ist das erklärlich. Fragen in einem solchen Fragebogen werden in der Regel subjektiv beantwortet. Fühlt sich z.B. jemand als zu dick, dann wird er “Neigung zu Übergewicht” ankreuzen. Das wäre Kapha oder Kapha-Störung. Vielleicht ist dieser Mensch aber sehr schlank – fühlt sich aber zu dick. Ich habe diese Konstellation schon häufig erlebt in meinen Diagnosen, Ayurvedakuren und in den Ayurveda-Ausbildungen.

Die zweite Möglichkeit, die ich schon als viel besser erachte, ist die Konstitutionsbestimmung durch einen Ayurveda-Fachkundigen – der die Fragen und Antworten anhand ihrer/seiner Erfahrungen reflektieren kann und entsprechend nachhaken kann.

Doch auch damit können viele Menschen nichts anfangen – sie sind sich selbst entweder “viel zu fern”, was bedeutet, sie leben viel zu stark angepasst an äußeren Einflüssen, oder sie haben ein solches Ungleichgewicht, dass sie sich mit der Bestimmung nicht richtig identifizieren können. Auch die Möglichkeit, dass es eine fehlerhafte Konstitutionsbestimmung war, sollte man nicht ganz verwerfen – auch das kann vorkommen.

Meine persönlichen Erfahrungen mit der Ayurveda-Konstitutionsbestimmung ist, wenn in Übungen, Gesprächen, Erfahrungsaustausch u.a. die Konstitution erfahrbar wird, dann können sich die Betroffenen bedeutend stärker damit identifizieren – das heißt auch, sie sind bei Ungleichgewicht bedeutend motivierter, diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Eine solche Motivation kommt dann von Innen – das ist viel wirkungsvoller.

Ich unterrichte schon seit fast 2 Jahrzehnten Ayurveda. Daraus diesen Erfahrungen heraus entstand das Erfahrungs-Seminar “Erkenne Deinen Ayurveda-Typ”. In diesem kann die eigene Konstitution von innen heraus erfahren werden.
Inhalt ist nur diese Erfahrung: Wer bin ich, sondern auch wo sind meine Ungleichgewichte und wie kann ich diese harmonisieren, also wieder in Ausgleich bringen.

Ganz nebenbei lernt man natürlich auch das “Erkennen der anderen Konstitutions-Typen”, die Kommunikations-Möglichkeiten u.v.m. Teilnehmer dieser Gruppen berichten immer wieder, dass sie noch nie so leicht Zugang zu ihrem Ayurveda-Typ bekommen haben.

Im August und im September sind die beiden Nächsten Erfahrungs-Workshops: “Erkenne Deinen Ayurveda-Typ” in Rosenschloss in Gundelfingen / Donau.
Weitere Informationen und genaue Termine zum Erfahrungs-Workshop:
Erkenne Deinen Ayurveda-Typ Vata, Pitta, Kapha
Auf dieser Seite kann man auch einen kostenfreien Emailkurs: Das ist Ayurveda anfordern. Dieser ist vor allem als Vorbereitung für das Erfahrungs-Wochenende gedacht. Dieser kostenfreie E-Mail Kurs: Das ist Ayurveda gibt aber auch jedem Ayurveda-Interessierten den roten Faden des Ayurveda.

Die Ayurvedaschule im Rosenschloss ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, die anstehende Probleme lösungs-orientiert angehen wollen.
Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien – Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.
Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.
Seit 2013 betreut er den Ayurveda-Lifestyle-Verlag.

Das Ziel ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen.
Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule im Rosenschloss
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur im Rosenschloss
Werner Appel
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894–0
09073 95894–44
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de/

Quelle: pr-gateway.de

Nachhaltig in einschaliger Bauweise

Mit PORIT PP2 bis λ 0,08

Nachhaltig in einschaliger Bauweise

Dank der optimierten homogenen Struktur von PORIT Porenbeton sind einschalige Bauweisen mit hohen Leistungswerten bei der Tragfähigkeit sowie dem Brand-, Schall- und Wärmeschutz möglich. Mit einem massiven, einschaligen Mauerwerk aus dem Systemsteinsortiment PORIT PP2 – 0,35 der PORIT GmbH werden zudem neben Zeit und Kosten vor allem wertvolle Ressourcen gespart. Das schützt die Umwelt und sorgt für noch mehr Nachhaltigkeit beim Bauen.

PORIT PP2 – 0,35 ist für alle gängigen Gebäudearten einsetzbar. Er weist eine Rohdichteklasse 0,35 und die Druckfestigkeitsklasse 2 gemäß den Herstellnormen DIN EN 771-4 und DIN V 4165-100:2005 auf. Aufgrund des Bemessungswertes der Wärmeleitfähigkeit von lambdaR = 0,08 W/(m-K) erreichen massive Außenwände aus PORIT PP2 – 0,35 in d = 36,5 cm praktisch einen U-Wert von 0,21 W/(m²K). Allein mit diesem Wert leistet dieser Systemstein im direkten Vergleich zu anderen Plansteinen deutlich mehr. Ob Effizienzhausstandard oder weitere aktuelle Anforderungen an den Wärmeschutz: Außenwände mit PORIT PP2 – 0,35 erfüllen alle Vorgaben und bieten zukunftsweisenden Wärmeschutz.

Viele Außenwände werden heute mit einer zusätzlichen Wärmedämmschicht ausgebildet. Mit PORIT PP2 – 0,35 ist diese zusätzliche Dämmschicht an den Außenwänden nicht erforderlich. Deshalb stehen bei Bauwerken aus PORIT Porenbeton Architektur und Formensprache im Vordergrund, ohne dabei auf Wohnkomfort und die Leistungsfähigkeit in Sachen Statik und Bauphysik verzichten zu müssen.

In Verbindung mit Dünnbettmörtel lassen sich mit den hochdämmenden PORIT Plansteinen praktisch wärmebrückenfreie Wände in nahezu allen Formen erstellen. Gleichzeitig wird Kondensat- und Schimmelbildung vermieden. Die massiv erstellten Wandscheiben aus PORIT Plansteinen sorgen für eine Dämpfung der Temperaturspitzen im Sommer sowie zugleich für eine langanhaltende Wärmespeicherung im Winter. In Summe führt dies zu einem gesunden und behaglichen Wohnklima. Abgerundet wird das umweltfreundliche und ressourcenschonende Systemsteinprogramm PORIT PP2 – 0,35 durch umfangreiche Ergänzungsprodukte und Sonderbauteile.

Bildquelle: PORIT/Daniel Vieser

PORIT ist die Marke von fünf mittelständischen Herstellern von Porenbeton, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden europäischen Nachbarländern vertreiben. Jedes Unternehmen für sich ist ein Kompetenzzentrum mit einer umfangreichen, aufeinander abgestimmten Produktpalette, die zudem einer permanenten Qualitätskontrolle unterliegt. Dank regionaler Nähe zum Kunden werden Marktbedürfnisse erkannt und Produkte für die Zukunft entwickelt. Die Positionierung im mittelständischen Bereich macht den stetigen Erfolg der PORIT Gruppe aus.
Fotohinweis: PORIT/Daniel VIeser

Firmenkontakt
PORIT GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
06106 280921
b.voigt@porit.de
http://www.porit-kann-das.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Quelle: pr-gateway.de

Lavendelfest im Kräutergarten Klostermühle – 11. /12. Juli

Deutsche Weinstraße hat eine weitere touristische Attraktion

Lavendelfest im Kräutergarten Klostermühle - 11. /12. Juli

“Kräutergarten Klostermühle” – blaue Lavendelfelder, viele duftende und blühende Gewürz- und Heilkräuter – ein Ort zum Wohlfühlen und verlieben.

“Deutsche Weinstraße ” hat mit Klaus Schlossers “Kräutergarten Klostermühle” eine zusätzliche Attraktion

Klaus Schlosser, Gärtnermeister und bis vor einigen Jahren Inhaber eines Gemüsebetriebes, hat sich in Edenkoben ein kleines Paradies geschaffen. Auf dem Gelände der ehemaligen Klostermühle des Klosters “Heilsbruck” konnte er sein Traumprojekt verwirklichen. Dazu beigetragen haben die mittelalterliche Vergangenheit, die traumhafte Lage und die einmalige, unverbaubare Fernsicht in die Weinberge bis hin zur “Villa Ludwigshöhe”..

Der mediterrane “Kräutergarten Klostermühle” mit Ferienwohnung, schön gestalteten Freiterrassen sowie Räumlichkeiten für Tagungen und Feste feiern ist eine Wohlfühloase

In den Kräutergärten sind Heil- und Gewürzkräuter aus unzähligen Ländern und verschiedenen Kontinenten zu finden. Allein 25 verschiedene Sorten Lavendel werden angebaut. Aber auch Minzen, Basilikum und Salbei sind mit vielen Sorten vertreten. Frisches Bio Gemüse wird ebenfalls produziert.

Veranstaltungen und Feiern im “Kräutergarten Klostermühle – Kochen und Kräuterseminare

” Die Seminar- und Gasträume sowie “Genussküche” nutzen wir für Seminare, Kochkurse und zum Feiern. Für Hochzeiten, Familienfeiern, Seminare oder Betriebsevents stehen im Gebäude Räumlichkeiten für 85 bzw. 50-60 Personen zur Verfügung. Hinzu kommen die Freiterrassen”, so Klaus Schlosser. “Bio-Spitzenkoch” Stefan Walch aus Speyer bietet Kochkurse und Klaus Schlosser Kräuterseminare an. Dabei erleben und genießen Teilnehmer unterschiedliche Kräuter und erfahren, für was man sie verwendet werden können.

Ferienwohnung mit Blick auf Lavendelfelder und Weinberge

Aus einer gemütlich und naturnah ausgestatteten Ferienwohnung schauen die Bewohner auf Lavendelfelder, Wingerte und den Pfälzer Wald. Hier kann man richtig entspannen..

Erstes Lavendelfest in der Pfalz” am 11. – 12. Juli 2015

Derzeit blüht und duftet Lavendel auf verschiedenen Lavendelfeldern der Anlage. Dem blühenden Lavendel ist nun das erste Lavendelfest der Pfalz gewidmet. Es wird am 11. und 12. Juli 2015 gefeiert. Innerhalb der historischen Klostermauern werden kulinarische Köstlichkeiten, auch aus dem eigenen Gemüse- und Kräutergarten, mit einer großen Sortenvielfalt an bunten Tomaten und Weinen aus der Region angeboten. An vielen Ständen präsentieren sich Kunsthandwerker und Verkäufer von Naturprodukten. Musikliebhaber erleben Live Musik mit französischen Chansons.

genussradeln-pfalz ist Kooperationspartner des “Kräutergarten Klostermühle”

genussradeln-pfalz ist ein Kooperationspartner des “Kräutergartens Klostermühle”. Beim ersten Lavendelfest der Pfalz informiert genussradeln-pfalz über genüssliche Pedelecausflüge, Betriebsausflüge, Incentive, Rahmenprogramme mit Pedelecs sowie Teambuilding “mit Spaß, Genuss & Pedelecs” an der Deutschen Weinstraße.

Kontaktdaten Kräutergarten:

Klaus Schlosser
Klosterstraße 171
67480 Edenkoben
Telefon: 06323/9897798
Kräutergarten Klostermühlewww.kraeutergarten-klostermuehle.de

Kontaktdaten genussradeln-pfalz:

Norbert Arend
genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Telefon: 06323 6209
genussradeln-pfalzwww.genussradeln-pfalz.de

genussradeln-pfalz bietet organisierte, gemütliche Radurlaube, Genießer-Rad-Wochenend-Arrangements und genüssliche Tagesausflüge -auch mit E-Bikes- ausschließlich an der Deutschen Weinstraße an.

Für Gruppen (Betriebsausflüge und Vereinsausflüge) werden gerne Touren mit unterschiedlichen Genussbausteinen, wie z.B. Grillen oder Picknick im Wingert, organisiert -auch mit Pedelecs bzw. E-Bike.

Angeboten wird Teambuilding in Koppelung mit Betriebsausflügen mit Spaß, Genuss und Pedlecs.

Die Urheberrechte des Fotos hat genussradeln-pfalz. Es kann unter Nennung des Fotografen \”genussradeln-pfalz\” für Presseaktivitäten genutzt werden.

Kontakt
genussradeln-pfalz
Norbert Arend
Im Tränkweg 18
67482 Venningen
06323 6209
info@genussradeln-pfalz.de
http://www.genussradeln-pfalz.de

Quelle: pr-gateway.de

Comenius-EduMedia-Medaille für Web Based Videotrainings: Pink University wird mit bedeutender europäischer Auszeichnung geehrt

Das innovative Selbstlernmedium WBVT wird von einer international besetzten Fachjury mit dem bedeutendsten europäischen Didaktik-Multimediapreis ausgezeichnet / Laudator: “Micro-Learning par excellence – genau so muss Weiterbildung sein”

Comenius-EduMedia-Medaille für Web Based Videotrainings: Pink University wird mit bedeutender europäischer Auszeichnung geehrt

Durchdachte Innovation zahlt sich langfristig aus – und wird manchmal sogar öffentlich ausgezeichnet. Diese Erfahrung durfte jetzt die Pink University machen, deren Eigenentwicklung Web Based Videotrainings (WBVTs) mit der Comenius-EduMedia-Medaille geehrt wurde. Dabei handelt es sich um die europaweit bedeutendste Auszeichnung für digital basierte Bildungsmedien. Die internationale Fachjury, die aus Didaktik- und Lern-Experten besteht, verleiht sie an pädagogisch-didaktisch, inhaltlich und gestalterisch exzellente Bildungsmedien. Gefördert wird diese Auszeichnung von der Europäischen Kommission im EU-Programm “Lebenslanges Lernen”.

Die Laudatio hielt das slowenische Jury-Mitglied Dr. Marko Ivanisin, vormals Professor am Institut für Medienkommunikation an der Universität Maribor. Er lobte die professionellen und effizienten Lernvideos der Pink University: “Die WBVTs sind das beste Beispiel, wie man Video als Lehrformat einsetzen kann”. Er hob besonders positiv hervor, dass in den WBVTs “jedes Wort passt”, der Teilnehmer sich direkt vom Trainer angesprochen fühle und dass es didaktisch sehr sinnvolle Features wie die Online-Notizfunktion gebe – alles in allem sei das “Micro-Learning par excellence”. Er schloss mit den Worten: “Wir glauben, genau so muss Weiterbildung sein. Deswegen verleihen wir Pink University eine Comenius-EduMedia-Medaille 2015.”

Worum es bei den ausgezeichneten WBVTs geht

Bei den WBVTs handelt es sich um eine wesentliche Weiterentwicklung des bekannten Formats Web Based Trainings (WBTs), das bereits seit den 1990er Jahren für Trainings- und Weiterbildungs-Zwecke eingesetzt wird. Vorteile der WBTs liegen in ihrer einfachen Strukturierung und der intuitiven Bedienung, jedoch bestehen sie typischerweise lediglich aus Text- und Bildinhalten. Daher werden sie von den Anwendern häufig auch abwertend “Blättermaschinen” genannt, da die sich die Nutzer-Interaktivität meist darauf beschränkt, Inhalte einfach “durchzuklicken”.

Die von der Pink University entwickelten Web Based Videotrainings, also sozusagen WBTs mit Video, motivieren die Anwender wesentlich mehr: Den Kern der WBVTs stellen die darin enthaltenen Filme dar, in denen das Wissen vermittelt wird. Beispielsweise durch Filmstudio-Aufnahmen des Experten, der sich direkt an die Lernenden wendet, oder mit einer Vielzahl von weiteren Bewegtbild-Formaten wie z.B. Animierte Grafiken, Erklärfilme, Spielszenen oder Screencapturing. So werden auch komplexe Inhalte verständlicher, emotionaler und damit motivierender vermittelt als beim unbewegten Bild und Text. Und wie Wissenschaftler nachgewiesen haben, ist die Emotionalisierung von Lerninhalten eine der wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen überhaupt.

Dazu kommen zahlreiche Formen der Interaktivität: Die Nutzer können mit dem Selbstlernmedium WBVT in ihrem ganz eigenen Tempo lernen, nach Belieben vor- und zurückspringen, Inhalte zur Vertiefung wiederholen. Speziell von der Pink University entwickelt ist zudem die Notiz-Funktion in der Online-Lernumgebung, die es den Usern erlaubt, ihre Erläuterungen und Gedanken zu den Lerninhalten festzuhalten. Ferner sorgen Lernfragen, ein Abschlusstest sowie zahlreiche Arbeitsmaterialien u.a. mit Transfer-Aufgaben dafür, dass das Wissen nachhaltig verankert wird.

Comenius-Medaille: Die Auszeichnung

Wolfgang Hanfstein, Leiter Corporate Learning Solutions und Mitglied der Geschäftsführung der Pink University, durfte den Preis in Berlin entgegennehmen. Der Comenius Edu Media Award wird bereits im 20. Jahr von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien (GPI) ausgelobt. Die Entscheidung darüber, wer ausgezeichnet wird, trifft eine international hochkarätig besetzte Fachjury mit Medienexperten aus zehn europäischen Ländern. Die Entscheidungen der Jury werden in einem wissenschaftlich gestützten und herstellerneutralen Bewertungsverfahren gefällt.

In diesem Jahr waren mehr als 170 Bildungsmedien aus insgesamt 26 Ländern eingereicht worden. Einreichungen von hoher didaktischer und medialer Qualität wurden mit dem Comenius-EduMedia-Siegel bedacht. Die allerbesten Bildungsmedien werden mit der begehrten Comenius-EduMedia-Medaille ausgezeichnet – die in diesem Jahr insgesamt 19 Mal vergeben wurde. Dabei wurden die WBVTs der Pink University als europaweit beste Einreichung in der Kategorie Erwachsenenbildung und Berufliche Aus- und Weiterbildung ausgezeichnet.

Ein schöner Erfolg für das Team der Pink University!

Pink University ist der führende Anbieter für hochwertige Online-Videotrainings im Bereich persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Das Unternehmen arbeitet exklusiv mit renommierten Experten zusammen, bündelt deren Wissen und bereitet es mit verlegerischer Expertise in Videotrainings professionell auf. Das Ergebnis ist die Lernform der Zukunft, da diese ein eigenständiges, nachhaltiges und flexibles Lernen ermöglicht, das Spaß macht – zu jeder Zeit, an jedem Ort. Zu den Kunden gehören kleine, mittlere und große Unternehmen aus verschiedenen Branchen, wie z.B. Allianz, Otto Group, Siemens oder ThyssenKrupp.

Die Pink University wurde für ihre Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Comenius Edu Media Siegel oder von der Initiative Mittelstand mit dem Prädikat \”Best of 2015\” im Bereich E-Learning des Innovationspreises. Auch die überregionalen Medien äußern sich anerkennend. Das Handelsblatt sieht mit der Geschäftsführerin eine Frau am Werk, die \”die Verlagsbranche revolutioniert\”. Und die FAZ nennt das innovative Unternehmen, das der betrieblichen Weiterbildung neue Wege öffnet, kurzerhand \\\”die Richtigdreher\” und urteilt: \”Wie effektiv Videotrainings sind, zeigt die Pink University.\”

Im November 2011 ging Pink University an den Start. Gründer von Pink University sind Britta Kroker, vormals Verlagsleiterin des Campus Verlags, und der Hamburger Verleger Dr. Sven Murmann. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München und beschäftigt 15 Mitarbeiter.

Kontakt
Pink University GmbH
Leo Molatore
Rüdesheimerstr. 7
80686 München
089 – 54 72 784 -27
molatore@pinkuniversity.de
http://www.pinkuniversity.de

Quelle: pr-gateway.de

Kultur

Alltagstaugliche Elektromobilität auf der altonale17 testen und erfahren

Kultur & Lebenskunst treffen auf fortschrittliche Automobilität

Die Renault Elektromobilitäts-Roadshow Z.E.VOLUTION Tour 2015 gastiert nach Aufenthalten in München, Frankfurt am Main, Berlin und Köln nun abschließend in Hamburg.

Das Renault Z.E.ERFAHRIUM auf dem Straßenfest zur altonale17
Standfläche: Vorplatz Bahnhof Altona
Freitag 03. Juli und Samstag 04. Juli, jeweils von 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr, und Sonntag 05. Juli von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Die altonale17, das bunte Kunst- und Kulturfestival mitten in Altona, findet ihren Höhepunkt und Abschluss im Straßenfest vom 3. bis 5. Juli 2015. Hier präsentiert Renault auf der Grünen Meile mit der Z.E.VOLUTION Tour 2015 fortschrittliche und alltagstaugliche Automobilität. Das Konzept einer im Fahrbetrieb völlig emissionsfreien Mobilität ist für gewerbliche und private Nutzer gleichermaßen interessant.

Dies kann der interessierte Besucher entweder direkt vor Ort oder an einem der drei Renault Standorte in Othmarschen, Farmsen oder Nedderfeld testen und erfahren. Von Mai bis Juli 2015 zeigt der französische Hersteller mit der Renault Z.E.VOLUTION Tour seine elektrischen Mobilitätskonzepte in fünf deutschen Großstädten. Die Renault Produktreihe Z.E. steht für Zero Emission, Null Emissionen im Fahrbetrieb. Um die Fragen zu den Möglichkeiten des Autofahrens mit elektrischem Antrieb zu beantworten und um die drei vollelektrischen Fahrzeugmodelle der Renault Z.E. Modellpalette zu präsentieren, wird ein mobiles Aktionsmodul mit verglastem Obergeschoss als Renault Z.E.ERFAHRIUM eingesetzt. Dort können Interessenten auf eigene Faust oder im Kontakt mit den Renault Z.E. Spezialisten viel zum Thema Elektromobilität erfahren. Mit etwas Glück können sie bei einem Gewinnspiel einen Renault TWIZY gewinnen, eine beeindruckende Testfahrt erleben oder sich ganz einfach nur die tolle Kulisse und das bunte Treiben auf der altonale17 von oben anschauen. Die Renault Z.E.VOLUTION Tour wird auch über die Microsite www.zevolution.de sowie auf www.facebook.com/RenaultZEvolution kommuniziert.

Das dem Renault Z.E.ERFAHRIUM zugrunde liegende, 15 Tonnen schwere Aktionsmodul mit einer Innenfläche nach Aufbau von rund 40 qm auf 2 Etagen ist eine Sonderanfertigung. Das Modul wurde mit der ersten Renault Z.E.VOLUTION Tour erstmalig im Herbst 2014 für eine Automotive-Roadshow eingesetzt.

Die Renault Z.E.VOLUTION Tour trägt zur Wissensvermittlung vor allem rund um den alltagstauglichen Fahrzeugbetrieb von Elektrofahrzeugen in Deutschland bei. Die kürzlich erzielte Reichweitensteigerung des Renault ZOE auf 240 Kilometer (1) deckt die überwiegende Mehrheit der Pendelverkehre ab. Mit einem Elektrobonus in Höhe von 5.000 € für den ZOE (2) fördert Renault zudem die Bereitschaft, auf ein elektrisches Fahrzeug umzusteigen, und setzt sich auch damit für das Ziel der Bundesregierung ein, mit 1 Mio. zugelassener Elektrofahrzeuge bis 2020 einen unverzichtbaren Beitrag zur Erreichung von Klimazielen zu leisten. Über eine redaktionelle Berücksichtigung würden wir uns freuen. Wenn weitere Informationen benötigt werden wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin unserer PR-Agentur.

Die RENAULT RETAIL GROUP ist die in 12 europäischen Ländern vertretene Vertriebsgesellschaft der Renault Gruppe. Als zweitgrößte Automobilvertriebsgruppe Europas bietet die Renault Retail Group auch in Deutschland alle Vorteile einer erfolgreichen Struktur auf internationalem Niveau. Dazu gehören eine kompetente und persönliche Beratung sowie mehrfach ausgezeichnete Serviceleistungen rund um die Fahrzeuge der Marken Renault und Dacia.

Firmenkontakt
Renault Retail Group Deutschland GmbH
Marc Osseux
Weisshausstr. 1-5
50939 Köln
0221-476090
kontakt@renault-retail-group.de
http://www.renault-retail-group.de

Pressekontakt
Federstein GmbH
Julia Auel
Weiherstraße 38
53111 Bonn
+49 (0) 228 9095330
+49 (0) 228 – 9095 311
julia.auel@federstein.com
http://www.federstein.com

Quelle: pr-gateway.de