Akupunktur in der Praxis Dr. Zhi in Freiburg

Immer mehr Menschen vertrauen der jahrtausendealten chinesischen Medizin und der Akupunktur

Akupunktur in der Praxis Dr. Zhi in Freiburg

Untersuchungen mit Mitteln aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zeigen, dass die sanfte Heilmethode wirkt: So wurde zum Beispiel im Jahr 2014 im Rahmen einer klinischen Studie die Wirksamkeit des pflanzlichen Präparats Tian-qi aus der Traditionellen Chinesischen Medizin erwiesen. Patienten mit einer gestörten Glukosetoleranz erkrankten im Studienverlauf um ein Drittel weniger neu an Diabetes, wenn sie mit Tian-qi behandelt wurden. Das berichtet das “Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism”. Komplikationen seien dabei nicht aufgetreten. Von einer nebenwirkungsfreien Behandlung mit den Kräutern aus der chinesischen Heilkunst berichtet auch Dr. med. Qixia Zhi, die in Freiburg eine Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin betreibt und ihre ärztliche Ausbildung in China absolviert hat. Sie ist Spezialistin auf dem Gebiet der sogenannten Qi Stimulation, die anders als die übliche Akupunktur die Lebensenergie und -kraft, das sogenannte Qi gezielt beeinflusst.

Wie man das Qi mit Akupunktur stimuliert, weiß Dr. med. Qixia Zhi (Freiburg)

Anders als in der Schulmedizin werden in der Denkweise der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Krankheiten als Störungen der Funktion oder Energie aufgefasst. Hier geht es weniger um Ursache und Wirkung. Vielmehr begreifen Experten der TCM Krankheitssymptome als Ausdruck eines Ungleichgewichts zwischen gesundem und krankem Qi. Ziel einer Behandlung mit Akupunktur ist es dann, das gesunde Qi zu verstärken und das kranke Qi hinauszuleiten.

Eine Besonderheit der Praxis Dr. Zhi in Freiburg: Akupunktur ohne Schmerzen

Dr. med. Qixia Zhi begreift Akupunktur als “Hilfe zur Selbsthilfe”, denn mit der Stimulierung der Akupunkturpunkte durch feine Bewegungen gerät auch das Qi in Bewegung, und eine ganzheitliche Selbstregulation des Energieflusses wird dadurch ausgelöst. Mit ihren feinen Nadeln öffnet sie einen Zugang zum Qi Kreislauf, den ihre Patienten mit der Qi Stimulation bewusst wahrnehmen. Manchmal schildern sie gar, den Fluss des Qi zu spüren. Anders als bei der herkömmlichen Akupunktur weiß Dr. med. Qixia Zhi dabei die Nadeln so zu setzen, dass ihre Patienten den Einstich nicht spüren.

Bildquelle: © B. Wylezich – Fotolia

Die Akupunktur ist ein Bereich der traditionellen chinesischen Medizin / TCM. Die Praxis von Dr. med. Qixia Zhi in Freiburg hat sich auf die klassische Akupunktur spezialisiert. Die traditionelle chinesische Medizin geht davon aus, dass eine Erkrankung aufgrund einer Störung des Qi erfolgt. Qi ist die Lebensenergie des Menschen. Durch die Akupunktur wird das Gleichgewicht des Qi wieder hergestellt.

Kontakt
Dr. med. Qixia Zhi / Private Arztpraxis für Akupunktur in Freiburg
Dr. med. Qixia Zhi
Bertoldstr. 5
79098 Freiburg
0761 / 2117272
mail@webseite.de
http://www.akupunktur-zhi.de

Quelle: pr-gateway.de

Fester Zahnersatz in Olsbrücken / Kaiserslautern: Implantate

Zahnersatz mit dem Gefühl eigener Zähne: Implantate werden im Kiefer fest verschraubt

Fester Zahnersatz in Olsbrücken / Kaiserslautern: Implantate

Sie können ein Leben lang halten und vermitteln das sichere Gefühl eigener Zähne: Zahnimplantate werden im Kiefer fest verschraubt. Sind Zähne nicht mehr zu retten, sollten sie ersetzt werden. Zum Einsatz kommt dann eine Brücke, ein künstliches Gebiss oder ein Implantat. Klassische Zahnimplantate, wie sie auch in der Zahnarztpraxis Andreas Kraus in Olsbrücken bei Kaiserslautern zum Einsatz kommen, bestehen aus drei Teilen: Der Schraube, dem Verbindungsstück und der Krone. Die Schraube ist die künstliche Zahnwurzel des Implantats. Sie ist etwa acht bis 16 mm lang und besteht oftmals aus dem gut verträglichen und sehr harten Metall Titan. Die Schraube, das eigentliche Implantat, übernimmt die Funktion der Zahnwurzel und wird fest im Kieferknochen verankert.

Die Schraube, das eigentliche Zahnimplantat, übernimmt die Funktion der Zahnwurzel

Das Verbindungsstück, das ebenfalls aus Titan oder auch aus Keramik besteht, wird in das Implantat (Schraube) eingebracht. An diesem Verbindungsstück wiederum wird dann der später sichtbare künstliche Zahn befestigt. Auf das Verbindungsstück können aber auch Brücken oder Teilprothesen angebracht werden. Die klassische Implantologie ist zeitaufwändig. Bis zur Befestigung des künstlichen Zahns können je nach Ausheilung bis zu acht Monate ins Land gehen. Schneller geht es mit Sofort-Implanten, die bei Zahnarzt Andreas Kraus in Olsbrücken / Kaiserslautern mit dem bewährten System SKY fast & fixed – schnell und fest – zum Einsatz kommen.

Zahnersatz SKY fast & fixed in Olsbrücken / Kaiserslautern

“Patienten wünschen heute einen dauerhaften Zahnersatz. Und immer mehr Patienten entscheiden sich für eine schnelle Versorgung mit festen Zähnen. Für diese Patienten bietet SKY fast & fixed viele Vorteile”, erklärt Zahnarzt Andreas Kraus. Bei der Sofort-Implantologie erfolgt nach der Extraktion der Zähne die unmittelbare Implantation. Das bedeutet eine sofortige Versorgung mit festem Zahnersatz, da die feste Brücke nach nur einem Eingriff eingesetzt wird. Über 20.000 Patienten wurden mit SKY fast & fixed schon glücklich gemacht.

Zahnarzt Andreas Kraus Kaiserlautern: Sofort-Zahnimplantat nach der Extraktion

Implantate eignen sich nicht für jeden Patienten. Experten wie Zahnarzt Andreas Kraus raten bei Kindern und Jugendlichen davon ab, da der Kieferknochen noch nicht ausgewachsen ist. Oft ist der Kieferknochen auch nicht geeignet für ein Implantat, weil die Knochensubstanz nicht ausreichend ist oder der Kiefer zu schmal gebaut ist. Zudem können Erkrankungen gegen ein Zahnimplantat sprechen. Gerne informiert Zahnarzt Andreas Kraus in seiner Praxis in Olsbrücken bei Kaiserslautern über die individuellen Möglichkeiten, festen Zahnersatz zu realisieren.

Bildquelle: © Sven Bähren – Fotolia

Neben der medizinisch-ästhetischen Referenz steht bei Zahnarzt Andreas Kraus in Olsbrücken bei Kaiserslautern aber vor allem der einzelne Patient und sein Wohlbefinden im Fokus. Eine persönliche Betreuung sorgt für eine entspannte Atmosphäre in der Arztpraxis. Zahnarzt Andreas Kraus weiß um die große Bedeutung gesunder und ästhetisch schöner Zähne für Selbstsicherheit, privaten und beruflichen Erfolg seiner Patienten. Ein gepflegtes Gebiss ist eine wichtige Voraussetzung für eine positive Ausstrahlung. Modernste Behandlungsmethoden und persönliche Beratung: SKY fast & fixed und Zahnimplantate. In der Praxis von Zahnarzt Andreas Kraus kann die individuell beste Lösung für den Patienten gefunden werden.

Kontakt
Zahnarzt Andreas Kraus
Andreas Kraus
Wörsbacher Strasse 2
67737 Olsbrücken bei Kaiserslautern
0 63 08 / 70 94
0 63 08 / 15 72
mail@webseite.de
http://www.dents-care.com

Quelle: pr-gateway.de

Hämophilie und Kinderwunsch, geht das?

Das SOGZ München begleitet Frauen mit Blutungsstörungen vor und nach einer Schwangerschaft

Hämophilie und Kinderwunsch, geht das?

Das Sonnen Gesundheitszentrum München hilft Paaren und begleitet sie auf ihrem Weg zum eigenen Kind mit großem Sachverstand und Erfahrung. Frauen, bei denen eine Hämophilie vorliegt oder vorliegen könnte, sollten frühzeitig ihre Gerinnungswerte in der Gerinnungssprechstunde im Sonnen Gesundheitszentrum München überprüfen lassen. Im Labor des Hämophiliezentrums wird anhand einer Blutprobe eine umfangreiche Gerinnungsanalyse vorgenommen. Gerade vor, während und nach einer Schwangerschaft sollte Klarheit über die Blutwerte einer Frau herrschen. Während einer Schwangerschaft kommt es ohnehin zu Veränderungen der Blutgerinnung.

Gerinnungswerte in der Gerinnungssprechstunde im Sonnen Gesundheitszentrum München überprüfen lassen

Hämophilie wird überwiegend vererbt. Über das X-Chromosom, das die Informationen über die Gerinnungsfaktoren VIII und IX in sich trägt, kann die Überträgerin, medizinisch Konduktorin genannt, die Erbkrankheit weitergeben. Während Männer in ihren Zellen nur eines dieser Chromosomen haben, verfügen Frauen über zwei. Es ist davon auszugehen, dass nur etwa ein Drittel der betroffenen Frauen einen verminderten Faktorspiegel haben. Sehr selten liegt dabei der Faktorspiegel so tief, dass eine echte Hämophilie zum Vorschein kommt. Das Problem bei einer Schwangerschaft – der Körper bemerkt nicht, welches Chromosom fehlerhaft ist. Mit gleicher Wahrscheinlichkeit gibt die betroffene Frau das gesunde oder das fehlerhafte Chromosom weiter.

Beratung über Kinderwunsch und Risikofaktoren in der Gerinnungssprechstunde im SOGZ München

Die Ärzte des Sonnen Gesundheitszentrums München, Dr. med. Harald Krebs, Facharzt für Transfusionsmedizin, Hämostaseologie, Medizinische Informatik, Ärztliches Qualitätsmanagement, Dr. Michael Schleef, Facharzt für Transfusionsmedizin, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Hämostaseologie und Dr. med. Michael Sigl-Kraetzig, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, informieren Paare mit Kinderwunsch ausführlich über das Wesen, die Konsequenzen und Behandlungsmöglichkeiten einer Hämophilie. Im Rahmen einer Untersuchung kann schnell der genaue genetische Defekt und der Schweregrad der Hämophilie festgestellt werden. Während der Schwangerschaft kann mithilfe der Fruchtwasseruntersuchung festgestellt werden, ob beim ungeborenen Kind eine Hämophilie vorliegt. In dieser Zeit ist das Auftreten von Blutungen unwahrscheinlich. Da die Untersuchung mit Risiken verbunden ist, sollte die Entscheidung nach Absprache auch mit dem behandelnden Gynäkologen erfolgen. In der Regel werden hämophile Kinder ohne Komplikationen entbunden. Im Einzelfall ist eine Geburt per Kaiserschnitt einer natürlichen Geburt vorzuziehen.

Bildquelle: © Robert Kneschke – Fotolia

Im Sonnengesundheits-Zentrum München befinden sich Ärzte aus verschiedenen fachärztlichen Bereichen. So umfasst das SOGZ in München eine Praxis für Transfusionsmedizin und Hämostaseologie, eine privatärztliche Gemeinschaftspraxis für Transfusionsmedizin, eine privatärztliche Praxis für Kinder- und Jugendmedizin sowie ein Institut für pädiatrische Forschung und Weiterbildung. Die begleitenden Ärzte sind DR. MED. HARALD KREBS, M.SC., DR. MED. MICHAEL SIGL-KRAETZIG und DR. MED. GERD BECKER.

Kontakt
SONNEN GESUNDHEITSZENTRUM MÜNCHEN
Dr. med. Michael Sigl-Kraetzig
Sonnenstr. 27
80331 München
+49 89 1894666-0
+49 89 1894666-11
mail@webseite.de
http://www.sogz.de

Quelle: pr-gateway.de

Wie lässt sich Grauer Star erkennen und behandeln?

Die Katarakt ist der medizinische Begriff für Grauer Star

Wie lässt sich Grauer Star erkennen und behandeln?

Die Katarakt ist eine natürliche Alterserscheinung, die als Grauer Star bekannt ist und sich bei nahezu allen Menschen ab etwa 60 Lebensjahren einstellt. Das Auge nimmt wie eine Kamera Licht auf und leitet die gebündelten Lichtstrahlen zu einer empfindlichen Oberfläche, der Netzhaut. So wie der gesamte Organismus degenerativen Veränderungen unterworfen ist, altern auch die Augen. Dabei werden ihre Linsen starrer und trüber und ziehen das Sehvermögen in Mitleidenschaft. Im lateinischen Sprachgebrauch wird Grauer Star als Cataracta, das heißt “Wasserfall”, bezeichnet. Bei 90 Prozent aller betroffenen Menschen handelt es sich um Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter. Aus diesem Grunde wird Grauer Star gerne auch “Altersstar” genannt. Seltener tritt die Katarakt hingegen bei chronischen Augenentzündungen, Diabetes, Stoffwechselerkrankungen oder durch Einflüsse von Strahlen und Medikamenten auf. In seltenen Fällen kann der Graue Star angeboren sein.

Symptome für eine Alterskatarakt

Eine Trübung der Linse ist ein schleichender Prozess, der dennoch deutlich und früh erkennbar ist. Beim Grauen Star lässt die Sehschärfe nach, und eine Operation am Grauen Star wird erforderlich. Auch verschwommene Objekte, das Sehen von Doppelbildern sowie eine Empfindlichkeit gegen grelles Licht, weisen auf eine Entwicklung hin, die sich dem Grauem Star zuordnen lässt. Jährliche Kontroll Untersuchungen beim Augenarzt sind ab einem Alter von etwa 40 Jahren zu empfehlen.

Staroperation als wirksame Behandlung

Die Alterskatarakt kann nicht medikamentös behandelt werden. Wird die Sehkraft der Linsen durch ihre Trübung zu sehr beeinträchtigt, kann mit einem chirurgischen Eingriff optimal geholfen werden. Bei der Operation wird die natürliche Augenlinse entfernt und durch eine künstliche Intraokularlinse ersetzt. Dies geschieht jährlich rund 800.000 Mal in der Augenheilkunde und zeigt, dass Grauer Star OPs Routine sind. In den meisten Fällen werden solche Operationen ambulant vorgenommen und sind mit nur einem verschwindend geringen Risiko verbunden. Nahezu alle betroffenen Menschen berichten nach der Operation von der Wiedererlangung ihrer visuellen Lebensqualität.

Standard Kunststofflinse oder multifokale Premium Intraokularlinse (IOL)

In der Augenheilkunde spricht man von Intraokularlinsen (IOL), die bei der Operation am Grauen Star verwendet werden. Intraokularlinsen gibt es als Standard-Kunststofflinse oder Premium Intraokularlinse (IOL) mit Zusatzfunktion. Bei der Multifokallinse handelt es sich beispielsweise um eine solche Premiumlinse. Vor jeder Staroperation wägt der behandelnde Arzt in Absprache mit dem Patienten ab, welche Intraokularlinse individuell am besten geeignet ist. Mit einer Multifokallinse lässt sich zum Beispiel die Gleitsichtbrille ersetzen, da sie scharfes Sehen in Nah und Fern ermöglicht.

Bildquelle: © kocakayaali – Fotolia

Die Operation bei Grauem Star kann in der Regel ambulant durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff, bei dem die Linsenvorderkapsel geöffnet und die Linse meist mithilfe von Ultraschall oder durch einen Femtosekundenlaser zerkleinert und anschließend entfernt bzw. abgesaugt wird. Danach wird eine spezielle Kunstlinse, eine sogenannte Intraokularlinse, in den leeren Kapselsack eingesetzt. Auch die Ausheilung erfolgt in der Regel komplikationslos – die kleine Öffnung verschließt sich von selbst. Katarakt-Operationen sind nach heutigem Standard ein sehr sicherer Eingriff. Dadurch, dass die Kunstlinse individuell angepasst wird, kann eine bestehende Fehlsichtigkeit korrigiert werden.

Kontakt
Bundesverband Medizintechnologie e.V.
Elke Vogt
Reinhardtstr. 29b
10117 Berlin
030 / 246255-0
030 / 246255-99
mail@webseite.de
http://www.initiativegrauerstar.de

Quelle: pr-gateway.de

Kindersichere Rasenkante UNI-Line aus Kunststoff – Neu bei DEVO

Kinderleicht zuschneiden und kindersicher ohne scharfe Kanten: UNI-Line ist eine neuartige Beeteinfassung, die in Österreich im Upcycling-Verfahren hergestellt wird.

Kindersichere Rasenkante UNI-Line aus Kunststoff - Neu bei DEVO

Volkach, 20.06.2015 – Der DEVO-Baumarkt hat mit der Kunststoff-Rasenkante UNI-Line seit diesem Frühjahr eine neue Art der Raseneinfassung im Programm: http://www.devo-baumarkt.de/rasenkante-kunststoff-versch.laengen?c=854. Der größte Vorteil der Rasenkante UNI-Line ist, dass von ihr keine Verletzungsgefahr ausgeht. Dadurch eignet sich UNI-Line hervorragend für jede Familie mit Garten, für Kindergärten und für andere öffentliche Einrichtungen.

Zugeschnitten wird die Kunststoff-Rasenkante ganz einfach mit der Haushaltsschere. Eine Sicherheitskante am oberen Rand gibt nach, sodass keine Verletzungsgefahr durch die Raseneinfassung besteht. Besonders kleine Kinderfüße werden so bestens geschützt. UNI-Line ist kaum sichtbar: Nach nur wenigen Wochen sieht man die Rasenkante kaum noch. Ihre Funktion erfüllt sie jedoch weiterhin ohne Einschränkungen.

UNI-Line kann außerdem mit dem Rasenmäher einfach überfahren werden, ohne dass die Messer beschädigt werden. Ecken können frei gestaltet werden. Selbst ein mehrfaches Knicken ist ohne Brüche im dauerelastischen Kunststoff möglich.

Die UNI-Line Rasenkante gibt es aufgerollt in mehreren Längen von 8 Metern bis zu einer Länge von 100 Metern. Vom kleinen Kräuterbeet bis zum großen Rasenstück kann damit alles sauber und sicher eingefasst werden.

Als Upcycling-Produkt ist die Rasenkante UNI-Line auch beim Umweltschutz zeitgemäß: Der Kunststoff besteht zu 100 Prozent aus österreichischen Recycling-Rohstoffen. Das Produkt wurde in Österreich entwickelt und wird dort auch hergestellt.
Eine gleichbleibend hohe und konstante Material-Qualität, die lange Witterungsbeständigkeit und das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis sind weitere Vorteile der Rasenkante UNI-Line. Erhältlich ist UNI-Line in den DEVO-Baumärkten und im Webshop: http://www.devo-baumarkt.de/rasenkante-kunststoff-versch.laengen?c=854.

Der Devo-Baumarkt in Volkach bietet eine große Auswahl an Werkzeugen, Geräten, Maschinen und Material für den professionellen Gebrauch, für den Heimwerker und für den Hobbygärtner. Service, Qualität und persönliche Beratung sind im Devo-Baumarkt selbstverständlich. Das Team ist motiviert, kundenfreundlich und hat immer einen guten Tipp auf Lager. Der Online-Shop bietet eine reiche Produktauswahl, verschiedene Zahlungsarten und die bequeme Lieferung bis an die Tür.

Firmenkontakt
DEVO Maschinen & Werkzeuge GmbH
Günther Denner
Strehlhofer Weg 41
97332 Volkach
09381 / 8475940
info@devo-baumarkt.de
http://www.devo-baumarkt.de/

Pressekontakt
WORTKIND – Texte, Marketing, PR und Coaching
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a
85356 Freising
08161 – 862767
ursula.martens@wortkind.de
http://wortkind.de/

Quelle: pr-gateway.de