Storchenregion Südpfalz – Wahl des schönsten Storchnennests

Pedelecausflüge zu Störchen gewinnen

Storchenregion Südpfalz - Wahl des  schönsten Storchnennests

Storchenparadies Südpfalz

“In der Südpfalz fühlen sich von Jahr zu Jahr mehr Störche wohl”, sagt Norbert Arend, 2. Vorsitzender der Aktion PfalzStorch und Inhaber der Firma genussradeln-pfalz. ” Auf Haus-, Scheunen und Kirchendächern aber auch auf gegipfelten Bäumen oder Masten mit Nesthilfen nisten über 100 Storchenpaare in der Pfalz.” Besonders viele Störche gibt es in der knapp 2000 Einwohner zählenden Gemeinde Bornheim mit 16 Storchennestern. In dem kleinen Dörfchen Windel in der Nähe von Bad-Bergzabern fühlen sich aber auch neun Storchenpaare in ganz unterschiedlichen Nestern wohl.

Radausflüge zu Störchen

Bei den Radausflügen und Radreisen an der Deutschen Weinstraße von genussradeln-pfalz aus Venningen sind die Storchenradtouren feste Programmbestandteile. In diesem Jahr kamen bereits Gäste aus Düsseldorf, Stuttgart, Bonn und Frankfurt um an den Storchenausflügen mit Pedelecs teilzunehmen. “Die Gäste bekommen bei diesen Radtouren viele unterschiedliche Storchennester zu sehen aber auch die behinderten und kranken Störche mit ihren Storchenküken in der Bornheimer Pflegestation”, so Arend.

Wahl des originellsten Storchennestes

Neun besonders originelle Storchennester aus der Südpfalz sind jetzt auf der Homepage von
www.genussradeln-pfalz.de
zu sehen. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich bis 18.7.2015 an der Abstimmung über das schönste und originellste Storchennest zu beteiligen. Teilnehmer können einen Pedelec-Ausflug zu interessanten Storchnennestern und zu Störchen auf den bewässerten Storchenwiesen gewinnen. Hier sind im Juli auf einer bewässerten Wiese bis zu 180 Störche zu beobachten. “Ein richtiges Naturschauspiel”, ist Arends Meinung.

Storchenwein vom Winzermeister Waldschmitt

In Venningen wurde dieses Jahr aus besonderem Anlass ein Storchenwein vom Winzermeister Armin Waldschmitt aufgelegt. Der Wein, ein “Venninger Doktor – Grauburgunder Spätlese 2013 “, soll daran erinnern, das hier seit 10 Jahren erfolgreich Störche wieder angesiedelt wurden und jährlich Nachwuchs produzieren.

Termine der Storchenradtouren in der Pfalz

genussadeln-pfalz hat noch verschiedene Storchenausflüge im Radtouren-Programm. Eine spezielle Storchen-Radtour z.B. findet am 26. Juli und ein Genießer-Wochenende mit Pedelecs vom 14.-16. August 2015 statt. Für Gruppen werden auch Sonder-Radtouren zu Störchen angeboten.

Weitere Informationen:
genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Tel.: 06323 6209
genussradeln-pfalz

genussradeln-pfalz bietet organisierte, gemütliche Radurlaube, Genießer-Rad-Wochenend-Arrangements und genüssliche Tagesausflüge -auch mit E-Bikes- ausschließlich an der Deutschen Weinstraße an.

Für Gruppen (Betriebsausflüge und Vereinsausflüge) werden gerne Touren mit unterschiedlichen Genussbausteinen, wie z.B. Grillen oder Picknick im Wingert, organisiert -auch mit Pedelecs bzw. E-Bike.

Angeboten wird Teambuilding in Koppelung mit Betriebsausflügen mit Spaß, Genuss und Pedlecs.

Die Urheberrechte des Fotos hat genussradeln-pfalz. Es kann unter Nennung des Fotografen “genussradeln-pfalz” für Presseaktivitäten genutzt werden.

Kontakt
genussradeln-pfalz
Norbert Arend
Im Tränkweg 18
67482 Venningen
06323 6209
info@genussradeln-pfalz.de
http://www.genussradeln-pfalz.de

Quelle: pr-gateway.de

Vidro – Vordächer und Balkon Überdachungen vom Profi

Vidro - Vordächer und Balkon Überdachungen vom Profi

Wenn es um die Planung, den Bau und die Statik rund um den Vordächer Bau geht, benötigen Sie einen professionellen Partner. Vidro hat langjährige Erfahrung mit Vordächer und Glasvordächer Bau aus einer Hand in München. Dabei bekommen Sie eine individuelle Umsetzung, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Aktuell können Sie bei Vidro sogar Ihre Balkon Überdachung in München erhalten.

Da viele Kunden auf Bausätze und günstige Preise achten hat Vidro sich zum Programm gemacht, Ihnen den Bau von Vordächern, Glasvordächern und Balkon Überdachungen günstig anzubieten. Mit langjähriger Erfahrung lassen sich nämlich Prozesse verbessern und Kosten einsparen, die Vidro an Kunden weitergibt. So kommen Kunden gerne wieder, weil sie zufrieden sind. Aber “bei allem sparen”: die Qualität muss natürlich auch stimmen.

Vidro klärt dabei mit Ihnen gemeinsam den Einsatz von Materialien, sei es Holz, Glas, Aluminium oder ähnliche Materialien. Lassen Sie sich am besten vorab beraten. Jedes Material hat Vor- und Nachteile. Allerdings sollen Sie nicht unbedingt am Material sparen, da die Qualität wichtig ist, wenn Sie nachhaltige Vordächer oder Überdachungen bauen möchten. So werden Sie auch lange Spaß an Ihrem Vordach oder Glasvordach haben.

Übrigens können Sie beim Bau einer Balkonüberdachung auch Geld sparen, indem Sie sich von verschiedenen Anbieter Angebote geben lassen, die Sie gut vergleichen können. So finden Sie den richtigen Partner, denn schließlich geht es beim bauen nie um kleine Beträge.

Ein letzter Tipp beim bauen von Glasvordach, Balkonüberdachung oder Vordach jeglicher Art: planen Sie in die Zukunft. Das heißt einerseits sollte sich das Vordach oder die Überdachung gut in das Gesamtbild Ihrer Immobilie einfügen. Andererseits sollten Sie bedenken, dass Sie eventuell in Zukunft noch weiteres bauen oder anbauen möchten. Dann sollten Sie sich eventuell überlegen, den Bau vom Dach im dem Bau der Balkonüberdachung zusammen fallen zu lassen. Das erspart Ihnen nicht nur Lärm, sondern auch eine Menge Stress und auch Aufwand.

Viel Spaß mit dem Bau von Balkonüberdachungen und Vordächern.

Efficiency Management Ltd. mit Effizienzexpertin Marie-Luise Berrang und ihren Partnern erhöhen die Leistungsfaktoren von Unternehmen, seinen Führungskräften und Mitarbeitern. Das bedeutet, Marie-Luise Berrang und ihr Team verschafft den Unternehmern mehr Zeit für das ertragsbringende Kerngeschäft und sorgt mit dafür, dass ein Unternehmen seinen \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”eigenen Wirtschaftsaufschwung\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\” generiert. Inhaber geführte Unternehmen und Familienbetriebe sind die Auftraggeber der Effiiciency Management Ltd. Die Beratung ist für alle Firmen, quer durch alle Branchen und Betriebsgrößen, geeignet. Das Unternehmenscoaching ist einfach und praktisch. Anfragen werden unter http://www.effizienz-management.de/144 innerhalb 24 Stunden beantwortet und eine kostenfreie Effizienzanalyse wird auf Wunsch innerhalb einer Woche durchgeführt. Die Effizienzexpertin ist mit ihrem Team in Deutschland Österreich und Ungarn tätig.

Kontakt
Efficiency Management Ltd.
Rosi Schreiner
Fastlingerring 192
85716 Unterschleißheim
+49893173001
+49893172512
berrang@effizienz-management.de
http://www.effizienz-management.de

Quelle: pr-gateway.de

Der fleischgewordene Datenschutz-Scanner

Datenschutzauditoren sehen mehr als ein Nacktscanner

Der fleischgewordene Datenschutz-Scanner

Die bekannten Nacktscanner oder Körperscanner bedienen sich großer Beliebtheit auf der einen Seite, und skeptischer Ablehnung auf der anderen Seite. Grundsätzlich gibt es vom Scannerbetreiber ein Misstrauen gegenüber den Passagieren. Ähnlich wie beim Klassenlehrer, der, um an bestimmte Informationen zu gelangen, die ganze Klasse bestraft. Verständlich ist das Unbehagen gegenüber Nacktscannern, da ein Eingriff in die Privatsphäre der Passagiere entsteht. Gleichwohl bei vielen der Wunsch nach Sicherheit der Privatsphäre oder der Privatheit überwiegt.

Der Datenschutzauditor (DSA) kann ein anderes Bild abgeben. Seine Ergebnisse erfreuen beide Seiten: die des Kunden, also des Auftraggebers, und die des auditierten Unternehmens, des Auftragnehmers. Warum ist das so? Der Auftraggeber möchte sicherstellen, das beispielsweise die vereinbarten technisch und organisatorischen Maßnahmen vorhanden sind und eingehalten werden. Der Auftragnehmer auf der anderen Seite möchte sicherstellen, dass er die Auflagen erfüllt, da dies häufig die Voraussetzungen für einen Auftrag sind.

Der Datenschutzauditor schafft also Transparenz für beide Seiten. Durch seine Ausbildung zum Datenschutzauditoren, kombiniert mit seiner Berufserfahrung hat er einen 360-Grad-Blick erlangt. Er prüft nicht nur gegen geltende Gesetze und gegen eine Auftragsdatenverarbeitung. Er sieht zudem, inwieweit geforderte Dokumentationen prozessorientiert behandelt werden. Das bedeutet, dass er die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit hinterfragt. Hierbei können Prozessdokumentationen wie Arbeitsanweisungen, Richtlinien oder Verfahrensanweisungen eine große Rolle spielen.

Der Datenschutzauditor prüft, ob die geforderten Dokumentationen, sowie die technisch und organisatorischen Maßnahmen im Unternehmen eingebettet sind. Nur so kann er im Prüfbericht als Ergebnis feststellen, wie ein Unternehmen in Sachen Datenschutz aufgestellt ist. Er guckt auf diese Weise hinter die Kulissen und lässt sich kein X für ein U vormachen.

Datenschutzbeauftragte, die es möglicherweise nach der EU-Datenschutzgrundverordnung nicht mehr geben wird, schätzen die Zusammenarbeit mit Datenschutzauditoren. Denn sie erfassen mit einem Blick von Außen die Abläufe im Inneren. Eben noch intensiver, als ein Nacktscanner.

suhling management consulting bietet externe Datenschutzbeauftragung, Managementberatung, Datenschutzaudits, Begleitung zur Zertifizierung und Siegelerteilung durch Implementierung von ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, BDSG und Datenschutzstandards, Integration von Managementsystemen und Auditierung von Managementsystemen.

Firmenkontakt
suhling management consulting – Datenschutz intelligent integriert
Peter Suhling
Nördliche Hauptstraße 1
69469 Weinheim
+49 6201 8725124
info@suhling.biz
http://suhling.biz

Pressekontakt
Blogsupport
Peter Suhling
Nördliche Hauptstrasse 1
69469 Weinheim
+4932121240862
blogsupport@me.com
http://blogsupport.me

Quelle: pr-gateway.de

Wasserspringschalen – faszinierende Obertoninstrumente und ein Fest für die Sinne

Wasserspringschalen - faszinierende Obertoninstrumente und ein Fest für die Sinne

Entdeckt wurde die Wasserspringschale von chinesischen Fischern und dies vor vielen Jahrhunderten. Die heute erhältlichen Wasserspringschalen sind diesem Modell aus China nachempfunden und bezaubern durch ihr Wasserspiel und die vielen Obertöne.

Wasserspringschalen sind aus Glockenbronze gegossen, mit Mustern und Motiven verziert und haben zwei hochglanzpolierte Griffe aus massivem Messing. Die Schalen werden zum Klingen gebracht, indem sie zuerst bis unterhalb der Griffe mit Wasser gefüllt werden. Man benetzt die Hände mit Wasser und beginnt dann mit beiden Handinnenflächen oder mit den Fingern an den Griffen zu reiben. Das Reiben versetzt die Schale in Schwingung und erzeugt sehr facettenreiche und vielfältige Obertöne. Die Hände werden durch die entstehende Vibration, deren Grundton als tiefes Brummen hörbar ist, nebenbei angenehm massiert. Das Interessante und auch Faszinierende ist, dass die Vibration deutlich im Wasser zu sehen ist. Das Wasser kräuselt sich, fängt an zu sprudeln und je nach Intensität des Spiels entstehen wunderschöne Wasserspiele bis hin zu Wasserfontänen. Der Klang der Wasserspringschale ist sogar auf weite Entfernungen hin hörbar und je nach gespielter Tonhöhe entstehen unterschiedliche geometrische Muster auf der Wasseroberfläche.

Das Spiel mit einer Wasserspringschale ist ein sehr sinnliches und ganzheitliches Erlebnis, denn das Sehen, Hören und Fühlen werden gleichermaßen angesprochen. Man fühlt die feinen Vibrationen, hört den Klang und sieht das tanzende Wasser. Wasserspringschalen fordern uns zur meditativen Ruhe auf und eignen sich neben dem ganz persönlichen Spiel auch sehr gut für die Trancearbeit, für den Einsatz in Sinnesgärten, therapeutische Einrichtungen aller Art oder auch für Kindergärten.

Wasserspringschalen sind im Online-Shop von Abaton Vibra erhältlich: https://www.sound-spirit.de/shop/c287_Klangschalen_Wasserspringschale.html

Abaton Vibra bedeutet \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”Schwingungen des Allerheiligsten\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”. Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Kontakt
Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Quelle: pr-gateway.de

Das "Ländle" – Baden-Württemberg – Vor den Toren Stuttgarts

Das "Ländle" - Baden-Württemberg - Vor den Toren Stuttgarts

Der Gesang der Nachtigall ist verantwortlich für die Grundsteinlegung Schloss Ludwigsburg vor den Toren Stuttgarts – zeugt von der Wichtigkeit des Landes Württemberg – heute Wirtschaftszentrum und Industriekraft der Nation. Vor-Ort-Veranstaltung, virtuelle Reise und Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Immobilienexperte aus Stuttgart und Autor des Fachwerks “Investieren in Denkmale”

“Oh, wie schön ist das “Ländle” Baden-Württemberg! Entlang des idyllischen Jagsttals kommt man nach Bad Wimpfen, das hoch über dem Neckar thront. Die ehemalige staufische Kaiserpfalz ist von einer mächtigen Ringmauer umgeben, in der sich prächtige Fachwerkhäuser und verwinkelte Gässchen präsentieren. Ein kleines Stück neckarabwärts liegt Gutenberg. In der Kreisvogelwarte kann man nicht nur die üblichen gefiederten Jäger bei der Arbeit beobachten, sondern auch abgerichtete Geier im Landeanflug bewundern”, so einführend Eric Mozanowski, Immobilienkaufmann und Autor aus Stuttgart der Hauptstadt des “Ländles”. Der begeisterte Stuttgarter begrüßt die zahlreichen Teilnehmer zu seinem besonderen Bildvortrag Baden-Württemberg – vor den Toren Stuttgarts.

Schlösser, Burgen, Seen und Natur pur vor den Toren Stuttgarts – Da möchte man am liebsten doch einmal hin!

Der Stuttgarter Autor Eric Mozanowski berichtet vom Naturschauspiel in Bad Wimpfen – hoch oben über dem Neckar, kreisen richtige Geier. Im nahen Gutenberg ist eine Raubvogelwarte stationiert, wo auch diese ungewöhnlichen Vögel abgerichtet werden.
Heilbronn ist die wichtigste Industrie- und Handelsstadt des schwäbischen Unterlandes. Ludwigsburg liegt vor den Toren Stuttgarts und hat das größte erhaltene Barockschloss der Bundesrepublik aufzuweisen und bietet zusätzlich reichlich Geschichte.

Vor den Toren Stuttgarts: Barockschloss Ludwigsburg

Nach Versailler Vorbild wurde das größte vollständig erhaltene Barockschloss Deutschlands ab 1704 Schloss Ludwigsburg gebaut. Es war das erste große Bauunternehmen auf altwürttembergischem Boden nach dem 30-jährigen Krieg. Die Anlage umfasst 18 Gebäude mit insgesamt 452 Räumen, gibt Eric Mozanowski die Fakten weiter.

Der Sage nach soll der bezaubernde Gesang einer Nachtigall Herzog Eberhard Ludwig während eines Jagdausfluges so betört haben, dass er in den ausgedehnten Wäldern nördlich von Stuttgart sein Zelt aufschlagen ließ. An eben dieser Stelle ließ er kurz darauf das nach ihm benannte Schloss erbauen. Der Herzog wollte mit diesem repräsentativen Gebäude aller Welt beweisen, dass Württemberg ein bedeutendes Land sei. Eberhard Ludwig verpflichtete für den Bau nur Architekten, Stuckateure und Maler, die in ganz Europa für ihr Können bekannt waren. Der italienische Freskenmaler Colomba und die Stuckateure Frisoni, Carlone und Retti überboten sich an höfischem Prunk. “Die Kehrseite der Medaille bekam das Volk zu spüren, mit Fron und absonderlichen Steuern wurde das Volk ausgepresst”, so Eric Mozanowski, “um dieses größte noch erhaltene Barockschloss Deutschlands zu erbauen.” Auch der Nachfolger Ludwigs, Herzog Carl Eugen, der 1737 die Regierungsgeschäfte übernahm, entwickelte eine für das eher biedere Schwabenland ganz und gar untypische Prunksucht. Einen unterhaltsamen, aber dennoch informativen Einblick in die Geschichte Württembergs inklusiv Eberhard Ludwigs und seiner Mätresse gibt der Roman “Jud Süß” von Lion Feuchtwanger, so Immobilienexperte Eric Mozanowski in seinem Bildvortrag.

“Musterländle” – Poetenwiege – Barockschlosses Ludwigsburg

Als das Schloss 1724 fertiggestellt war, verlegte Eberhard Ludwig seine Residenz ganz in die neue Stadt Ludwigsburg, die gleichzeitig mit dem Schloss nach systematischen Bauplänen entstand. Die Anwesenheit bedeutender deutscher Dichter wie Friedrich Schiller, Eduard Mörike und Justinus Kerner trugen Ludwigsburg den Beinamen “Poetenwiege” ein. Stuttgart zählt zum wirtschaftlichen Herz Baden-Württemberg – “Musterländle”, ein bedeutendes Wirtschaftsland. Namen wie Bosch, Daimler-Benz und nicht zuletzt Porsche in Zuffenhausen stehen für die geballte Industriekraft der Region.

V.i.S.d.P.:

Eric Mozanowski
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Eric Mozanowski führte in Berlin / Leipzig sowie Stuttgart im Rahmen von Seminarveranstaltungen die Vortragsreihe zum Themengebiet Denkmalschutz in Deutschland fort. Wichtige Wissensmodule werden auf Wunsch auch im Internet veröffentlicht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Geschichte von Denkmalimmobilien und der Wandel in die heutige Zeit mit den gegebenen Veränderungen und Ansprüchen, die Modernisierung und Sanierung von Denkmalimmobilien mit sich bringen. Weitere Informationen unter: www.immobilien-news-24.org

Kontakt
Mozanowski
Eric Mozanowski
Theodor-Heuss-Strasse 32
70174 Stuttgart
+49 (0)711 220 631 73
mozanowski@yahoo.de
http://www.immobilie-news-24.org

Quelle: pr-gateway.de

AppDynamics: Neue Application-Performance-Management-Lösung für Microservice-Architekturen

München, 29.06.2015 – AppDynamics, ein führender Anbieter von Application-Intelligence-Lösungen, bringt ein neues Application-Performance-Monitoring-Angebot (APM) für Microservice-Architekturen auf den Markt. Die neue Lösung bewältigt die Herausforderungen der komplexen und sehr verteilten Microservice-Architekturen. AppDynamics identifiziert und verfolgt Geschäftstransaktionen End-to-End in Echtzeit – einschließlich aller API-Aufrufe und über sämtliche Microservice- und Infrastrukturkomponenten hinweg. Dadurch können Nutzer Probleme schneller erkennen und lösen. Beispielsweise lässt sich nachverfolgen, welche Anfrage bestimmte andere Microservice-Aufrufe ausgelöst hat und wo in dieser Transaktion ein Problem aufgetreten ist. Für die neue Lösung kündigte AppDynamics zudem ein neues Preismodell an, das auf der Laufzeit basiert.

Top-Trend Microservices in IT-Architekturen

Microservices sind derzeit einer der Top-Trends in IT-Architekturen. Dabei spalten Unternehmen ihre großen, starren, monolithischen Applikationen in kleinere, leichter zu administrierende Komponenten auf. So lässt sich die Agilität erhöhen und besser auf individuelle Geschäftsanforderungen anpassen. Die erhöhte Flexibilität und einfachere Bedienbarkeit bringen aber auch neue Anforderungen mit sich: So ist beispielsweise die Überwachung und Reparatur von Anwendungen in Microservice-Architekturen weitaus komplexer und schwieriger, da zur Ausführung der kleineren Komponenten deutlich mehr Anwendungsserver-Instanzen und damit Ressourcen benötigt werden. Um die dafür erforderliche höhere Anzahl virtueller Computer einfacher verwalten zu können, nutzen Unternehmen häufig Container-Technologien wie Docker.

Microservice-Architekturen bergen zudem in puncto Betriebsmanagement weitere Herausforderungen, denn jede Benutzertransaktion nimmt in der Regel hunderte unterschiedliche Dienste in Anspruch. Bereits ein einzelnes Problem in einem einzigen Dienst kann sich negativ auf die User Experience auswirken. Darüber hinaus werden Microservice-Architekturen meist von mehreren kleinen Entwicklungsteams betreut, die wesentlich häufiger neuen Code in der Produktionsumgebung implementieren.

“Wir erwarten, dass der Einsatz von Microservices in Unternehmen in diesem Jahr deutlich zunimmt”, sagt Dennis Callaghan, Senior Analyst of Infrastructure Software beim Analystenhaus 451 Research. “Organisationen benötigen zwei Dinge, um ihre Microservice-Architekturen effektiv zu überwachen und damit ihren zuverlässigen Betrieb sicherzustellen: Erstens die Fähigkeit, das Applikations- und Transaktionsverhalten in Echtzeit beobachten zu können und Transaktionen in den immer komplexeren und stärker verteilten Infrastrukturen nachverfolgen zu können. Zweitens ein APM-Kostenmodell, das berücksichtigt, dass deutlich mehr kleinere Instanzen überwacht werden müssen.”

“Wir gehen davon aus, dass die aktuelle Wachstumsrate von Microservices im Zuge der zunehmenden Akzeptanz des Internets der Dinge (IoT) in den nächsten fünf Jahren exponentiell ansteigen wird”, erklärt Jonah Kowall, Vice President of Market Development and Insights bei AppDynamics. “Neben einer diskreten, asynchronen Transaktionsverfolgung kommt es auch darauf an, die Komponenten zu überwachen und ihren fehlerfreien Betrieb sicherzustellen. AppDynamics bietet dafür eine der am besten geeigneten APM-Lösungen für Microservices an. Als erster Anbieter auf dem Markt führen wir dafür jetzt ein auf diese Anforderungen abgestimmtes Preismodell ein.”

Weitere Informationen unter www.appdynamics.de.

Eine kostenlose Testversion von AppDynamics steht unter www.appdynamics.com/freetrial zur Verfügung.

AppDynamics ist ein führender Anbieter von Lösungen für Application Performance Management und Application Intelligence. Das Unternehmen wurde 2008 in San Francisco gegründet und ist weltweit tätig. Mit der Application Intelligence Platform von AppDynamics können Unternehmen ihre komplexen softwarebasierten Unternehmensprozesse überwachen, verwalten, analysieren und optimieren. Die Plattform stellt in Echtzeit IT- und Prozessdaten bereit, mit denen Unternehmen die Anwendungsperformance und User Experience ihrer Lösungen verbessern und so ihren Umsatz steigern können. Die AppDynamics Intelligence Platform ist Cloud- und On-Premise-kompatibel, eignet sich aber auch für hybride Strukturen. AppDynamics arbeitet für viele innovative Unternehmen weltweit. Dazu zählen Bosch, Citrix, Edmunds, Expedia, Fox News, HBO, John Deere, OpenTable, Puma, Salesforce.com, Sephora, StubHub und Union Pacific Railroad. www.appdynamics.de

Firmenkontakt
AppDynamics
Ismail Elmas
Landsberger Straße 302
80687 München
+49 (0) 89 90405 – 203
info@appdynamics.com
http://www.appdyanmics.de

Pressekontakt
SCHWARTZ Public Relations
Bernhard Krause
Sendlingerstraße 42A
80331 München
089 211 871 45
bk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Quelle: pr-gateway.de

Studie zu FDI: Sachsen-Anhalt erneut auf Platz eins bei ausländischen Direktinvestitionen in den ostdeutschen Bundesländern

(Mynewsdesk) Magdeburg/Stuttgart. Nach dem jährlich erhobenen European Investment Monitor des internationalen Wirtschaftsprüfungsunternehmens Ernst & Young für 2014 liegt Sachsen-Anhalt in diesem Jahr bei ausländischen Investoren erneut nhoch im Kurs. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr unter den ostdeutschen Bundesländern zum wiederholten Male Nummer eins bei der Zahl ausländischer Direktinvestitionen und neu geschaffener Arbeitsplätze sind“, sagte Dr. Carlhans Uhle, Geschäftsführer der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt. „Sachsen-Anhalt hat sich zu einem attraktiven Investmentstandort innerhalb Deutschlands und vor allem weltweit entwickelt: Unser Land ist auf der Landkarte der Global Player angekommen“, so Uhle weiter. „Für unseren Investorenservice wurden wir kürzlich mit dem internationalen „Best to Invest Top Agency Award 2015“ als beste regionale Wirtschaftsförderungsagentur in Westeuropa ausgezeichnet.“

Nach dem European Investment Monitor von Ernst & Young haben im Jahr 2014 ausländische Unternehmen insgesamt 18 Wirtschaftsinvestitionen im Land getätigt, entweder um ein Unternehmen neu in Sachsen-Anhalt anzusiedeln oder einen bereits bestehenden Standort im Land zu erweitern und so etwa Produktionskapazitäten zu erhöhen. Insgesamt 923 neue Stellen konnten durch die internationalen Investitionen geschaffen werden.

Etwa ein Drittel der ausländischen Direktinvestitionen 2014 stammten aus der chemischen Industrie, ein Viertel aus dem Maschinen- und Anlagenbau, etwa 17 Prozent aus dem Bereich Automotive. Die Herkunftsländer mit den meisten Direktinvestitionen waren die USA und die Schweiz, gefolgt von Luxemburg, Österreich, aber auch China. Zu den großen Investitionen 2014 gehörten u.a. die eBay Enterprise, die Aryzta AG, die auf dem Firmengelände der Klemme AG ein weiteres Werk errichtet, wie auch die AGCO Hohenmölsen GmbH oder die CST GmbH.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ua60hj

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/studie-zu-fdi-sachsen-anhalt-erneut-auf-platz-eins-bei-auslaendischen-direktinvestitionen-in-den-ostdeutschen-bundeslaendern-84476

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

Kontakt
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Mandy Bunge
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/ua60hj

Quelle: pr-gateway.de

Von den Alpen an die Nordsee

Schüler entdecken eine andere Welt

Von den Alpen an die Nordsee

(NL/4198245569) Alle Jahre wieder tauchen ein paar Großstadtschüler in eine völlig neue Welt ein. Die Reise führt sie quer durch Deutschland von München bis zur Nordseeinsel Sylt und das hat bereits Tradition. Bei Wind und Wellen erleben die jungen Menschen die Natur gemeinsam neu. Im Gepäck der Bayern: Viel Musik!

Sylt, eine Urlaubsadresse, mit der viele Deutsche Schickimicki, laute Partys und hohe Preise assoziieren, hat auch ganz andere Seiten. An den langen Sandstränden der Nordseeinsel verbirgt sich mancher Geheimtipp. Einer davon ist die Akademie am Meer, eine Stätte der Jugend- und Erwachsenenbildung in Klappholttal. Die Akademie, eine der ältesten Volkshochschulen Schleswig-Holsteins, liegt sehr idyllisch zwischen den Nordseebädern Kampen und List direkt am Rand des Naturschutzgebietes. Die Feriengäste wohnen im akademieeigenen Dünengebiet, unmittelbar am Meer: Ein Abenteuerspielplatz in unberührter Natur, der wie geschaffen ist für Kinder und Jugendliche. Kein Wunder, dass sich auch die Münchner Aton-Schule, eine private musisch-kreative Ganztagsschule, diesen Geheimtyp seit Jahren als Ziel für ihre Schüler auserkoren hat.

Eine der Schulgründerinnen erinnerte sich an diesen Begegnungsort aus ihrer eigenen Jugendzeit und beschert damit den älteren Schülern jedes Jahr ein paar unvergessliche Tage. Die Jugendlichen fiebern dieser Zeit mit viel Vorfreude entgegen, erzählt die Schulleiterin Kamilla Hoerschelmann, die als Musikpädagogin die Schulfahrten regelmäßig begleitet. Die Reise findet immer im Juli, kurz nach den Theateraufführungen statt. Hier können die Schüler die Seele baumeln lassen, die Ruhe, den weiten Strand und das Baden im Meer genießen. Wir wandern natürlich auch ins Watt und erkunden mit den Fahrrädern die schönsten Gegenden der Insel.

Das gemeinsame Erleben steht bei allen Aktivitäten immer im Vordergrund. Wenn die Schüler abends am Meer sitzen, die Sterne beobachten und den Wellen lauschen, erleben sie gemeinsam die Stille. Aber wir sind meist nicht still, lacht Kamilla Hoerschelmann und deutet auf ihre Harfe, die immer mitreist. Die Akademie und ihre Gäste freuen sich auf unser Eintreffen, denn wir haben Musik im Gepäck. Im Laufe der Jahre hat sich die Tradition entwickelt, dass wir jeden Tag zu den Mahlzeiten für die anderen Gäste singen. Es bedarf schon einiger Vorbereitung, die passenden Lieder zur Morgenstunde, für Mittags und zum Tagesausklang zusammenzustellen, sie im Kanon oder auch mehrstimmig zu singen und auch noch mit Harfe und Gitarren zu begleiten.

Die Erfahrungen der Aton-Schule zeigen, dass in einer naturnahen und entspannten Atmosphäre das Miteinander und Kennenlernen unter den Schülern bestens funktioniert und wächst. Es ist zwar immer eine sehr lange Reise und mit viel Organisation verbunden, so Kamilla Hoerschelmann weiter aber wir haben das für diesen außergewöhnlichen Ort noch nie bereut. Die unmittelbaren Naturerlebnisse, das starke soziale Miteinander und vor allem die Erfahrung, sich selbst und anderen durch das Musizieren Freude zu bereiten lassen sich fernab des Schulalltags viel einprägsamer erleben. Und dafür sind wir Lehrer auch gerne bereit, Jahr für Jahr einen besonderen Einsatz zu erbringen.
Weitere Infos unter: www.aton-schule.de
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzportrait: Aton-Schule in München (www.aton-schule.de)

Im September 2004 wurde die Aton-Schule in München gegründet. Sie ist eine private Ganztagschule (Grundschule 1. bis 4. Klasse, Mittelschule 5. bis 10. Klasse) mit den musisch-kreativen Schwerpunkten in Musik, Bewegung, Tanz, Theater, Bildender Kunst und kreativem Handwerk. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, über den M-Zweig die Mittlere Reife zu erlangen. Der Weiteraufbau bis zum externen Abitur ist in Planung.

Die Schule verbindet reformpädagogisches Gedankengut mit dem Grundgedanken: Die Förderung der Selbstentfaltung des Menschen. In der geborgenen Atmosphäre der Schule erhalten die Schüler(innen) Begleitung und Unterstützung. Sie dürfen individuelle Wege gehen und können so auf natürliche Weise lernen und sich entwickeln.

Die Aton-Schule ist als gemeinnütziger Verein eingetragen. Spenden sind steuerlich absetzbar. Die Finanzierung wird durch die Beiträge der Mitglieder und Förderer, aus dem Schulgeld, aus den Veranstaltungen, Schriften sowie aus den Zuschüssen der Regierung von Oberbayern, Gemeinde-, Kreis-, Landes- und Bundesmitteln und sonstigen Zuwendungen gedeckt. Für Geld- oder Sachspenden bittet die Schule um persönliche Kontaktaufnahme bzw. um eine Information per E-Mail an: info@aton-schule.de.

Kontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://www.futureconcepts.de

Quelle: pr-gateway.de

Nostalgie und klassische Klänge in Bad Herrenalb

Von Dampfzug bis Biedermeier – Klassiker im Juli

Der Sommermonat Juli lockt Besucher alljährlich mit zahlreichen Veranstaltungen nach Bad Herrenalb im Nordschwarzwald. Die geschichtsträchtige Tourismusstadt, die aus einer Klostergründung der Zisterzienser im Jahr 1149 entstand, widmet sich auch in diesem Jahr kulturellen Highlights wie dem Großen Bahnhofsfest am 11. und 12. Juli und der Veranstaltungsreihe Klassik im Kloster.

Mit Volldampf in den Sommer: Großes Bahnhofsfest

Das zweitägige Große Bahnhofsfest in Bad Herrenalb hat bereits seit vielen Jahren Tradition. Mit einem bunten Programm feiert die Urlaubsstadt den nostalgischen Bahnhofsbetrieb, der seit 1898 durch das Albtal von Ettlingen nach Bad Herrenalb führt. Anlässlich der Feier können sich die Besucher mit einem historischen Dampfzug oder einer Diesellok vom Bahnhof Bad Herrenalb auf historische Reise durch die Region begeben. Weitere Programmpunkte bilden Oldtimerbusfahrten, eine Modellbahnausstellung und die Fotoschau zur Albtalbahn.

Der Festbetrieb, der an beiden Tagen um 11 Uhr beginnt, bietet neben kulinarischen Spezialitäten auch allerhand Unterhaltung für Groß und Klein. Konzerte von Musikern wie “Zwoa Spitzbuam” oder “Heartlights” feat. Nicole sorgen für die musikalische Untermalung des Familienfests, während den Kindern die Zeit mit einer Mini-Dampfeisenbahn versüßt wird. Oldtimer-Fans können sich auf den Sonntag im Urlaubsort im Schwarzwald freuen: Auf der Schweizer Wiese sind ab 11 Uhr alle Fans von nostalgischen Fahrzeugen zum kostenlosen Austausch eingeladen.

Klassik im Kloster und weitere musikalische Highlights

Neben klassischen Motoren ertönen am zweiten Juli-Wochenende in Bad Herrenalb auch traditionelle Instrumentenklänge. Die Veranstaltungsreihe “Klassik im Kloster” widmet sich ihrer Sommerausgabe am 10. und 11. Juli der Biedermeier-Epoche. Komponisten wie Joseph Lanner und Johann Strauss werden die aufeinanderfolgenden Abende in der Klosterkirche Bad Herrenalb in den beiden Konzerten dominieren, die am Freitag als Orgelkonzert und am Samstag unter dem Titel “Die Zeit des Biedermeier” stattfinden.

Gegen Ende Juli steht noch ein weiteres musikalisches Highlight in der Urlaubsstadt an: Die “Dizzy Birds” aus Berlin werden am 24. Juli mit Charleston und LindyHop die Gäste der Villa Lina zum Tanzen bringen. Hinter der selbst betitelten HotJazz Band stehen Musiker aus Frankreich, Spanien, Dänemark und Deutschland, deren Einflüsse die Klänge der 1920er in New Orleans bilden.

Weiterführende Informationen zu den Veranstaltungen und Vorverkaufsmöglichkeiten erhalten Interessierte auf der Website der Touristik Bad Herrenalb.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten auf badherrenalb.de – ein Service des Tourismusbüros und der Stadt Bad Herrenalb, +49 7083 / 5005-49, http://www.badherrenalb.de

Das vom Tourismusbüro und der Stadt Bad Herrenalb betriebene Portal badherrenalb.de liefert ein umfangreiches Informationsangebot für Touristen. Der Kurort im Albtal, mit dem Doppelprädikat Heilbad und Heilklimatischer Kurort, bietet Urlaubern viele tolle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Mountainbiketouren im Schwarzwald oder ausgedehnte Wanderungen durch die Natur können unternommen werden. Erlebnispfade und Geocaching-Strecken machen Ausflüge für Groß und Klein zum Erlebnis. Das vielseitige kulturelle Angebot rundet jeden Aufenthalt ab. Auch Tagungshotels in ruhiger Umgebung und doch zentraler Lage mit hervorragender Anbindung sind in Bad Herrenalb zu finden.

Kontakt
badherrenalb.de – ein Service des Tourismusbüros und der Stadt Bad Herrenalb
Maiken Sarah Bendoraitis
Rathausplatz 11
76332 Bad Herrenalb
+49 7083 / 5005-49
maiken.bendoraitis@badherrenalb.de
http://www.badherrenalb.de

Quelle: pr-gateway.de

Mit dem Fahrrad durch die Alpen

Radrouten durch das höchste Gebirge Europas

Die Chr. Margreiter Verkehrsunternehmen GmbH aus Nußdorf am Inn ist als Reiseveranstalter für erprobte Radreisen bei Radsportbegeisterten seit über 30 Jahren etabliert. Bei vielen der Radrouten kommen sowohl Trekkingradfahrer wie auch Rennradfahrer auf Ihre Kosten, da diese für unterschiedliche Anforderungen und Fahrradarten konzipiert wurden. Auch mit dem Mountainbike können die Radtouren gefahren werden, dabei empfehlen wir eine Bereifung mit glattem Profil. Kunden, die den sportlichen Ehrgeiz mit besonders reizvollen Landschaften verbinden möchten, buchen über den Reiseveranstalter geführte Touren entlang der Alpenregion.

Hoch hinaus auf zwei Rädern

Quer durch Deutschland und Europa, sogar nach Übersee kommen die Kunden von Margreiter mit ihren Rädern. Um die Alpen per geeignetem Zweirad zu erkunden, werden insgesamt vier Rundum-Pakete angeboten. Im jeweiligen Paketpreis inbegriffen sind An- und Abreise, Begleitung sowie die Unterbringungen während der Tour und die Reiseleitung.

Im Herzen der Alpen starten Trekkingradfahrer und Rennradfahrer mit unterschiedlichen Streckenlängen und Höhenmetern bei der Tour durch Ost- und Südtirol. Die fünftägige Tour führt entlang der Sextner Dolomiten und den Hohen Tauern in Österreich. Weiter südlich, an der Hochebene von Asiago, können auf einer 7-tägigen Radreise die südlichen Ausläufer der Alpen in den Provinzen Trentino und Belluno gemeinsam mit anderen Radsportbegeisterten erkundet werden.

Der oberbayrische Reiseveranstalter Margreiter hat weitere höhenreiche Radrouten durch den größten europäischen Gebirgszug konzipiert. Sowohl beim Ostteil der Alpentour unter dem Titel “Haute Route Südost” wie auch bei der westlichen Tour “Haute Route West” kommen erfahrene und ausdauerstarke Rennradfahrer auf ihre Kosten. Auf mehreren Tausend Höhenmetern werden in 6 bzw. 7 Einzeletappen vom Anbieter erprobte anspruchsvolle Radsportstrecken zurückgelegt.

Interessierte können die einzelnen Alpentouren als jeweiliges Rundum-Paket auf der Website des Reiseveranstalters buchen. Dort finden sich auch detaillierte Angaben zu täglichen Streckenlängen und Höhenmetern.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Chr. Margreiter Verkehrsunternehmen GmbH, Nußdorf am Inn, Telefon: +49 (0) 80 34 / 92 93, http://www.radsportreisen.de.

Das Chr. Margreiter Verkehrsunternehmen verfügt über mehr als 75 Jahre Erfahrung in der Touristik und veranstaltet seit 1981 verschiedene geführte Radtouren. Das Angebot beinhaltet Radsportreisen durch Deutschland, Europa und nach Übersee. Bei allen Touren können die Teilnehmer pro Tagesetappe individuell entscheiden, ob sie in der Gruppe oder für sich fahren möchten. Die Anforderungsprofile reichen von leichteren Bike-Touren durch das Burgund bis hin zu anspruchsvolleren Alpenradtouren durch die Pyrenäen. Alle Radreisen können Interessenten online buchen auf der Website des Reiseveranstalters.

Kontakt
Chr. Margreiter Verkehrsunternehmen GmbH
Kurt Margreiter
Brannenburger Str. 26
83131 Nußdorf am Inn
+49 (0) 80 34 / 92 93
info@margreiter.de
http://www.radsportreisen.de

Quelle: pr-gateway.de