U.S. CET Corporation informiert über den Zweck eines Registered Agent

U.S. CET Corporation informiert über den Zweck eines Registered Agent

Wer sich mit dem Gedanken beschäftigt eine Firma in den USA zu gründen wird mit dem Begriff des Registerd Agent konfrontiert, doch was genau ist ein Registered Agent und was sind dessen Aufgaben?

Die US-Gesetze erfordern, dass eine US-Gesellschaft einen permanenten Kontakt (registerd agent) in dem Staat hat, wo sie incorporated (gegründet) ist. Hierdurch möchte der Staat sicherstellen, dass jederzeit ein Bevollmächtigter Agent der Firma erreichbar ist und somit sichergestellt ist, dass Behördenpost (z.B. vom Gericht, der US-Steuerbehörde etc.) während der normal üblichen Bürozeiten zugestellt werden kann. Deshalb ist die richtige Wahl eines Agenten ungeheuer wichtig.

Die U.S. CET Corporation stellt den “Registered Agent” entweder selber, da unser Büro in Naples, besetzt ist und somit ein permanenter Kontakt gewährleistet ist oder wir arbeiten in anderen Bundesstaaten mit Agenten zusammen, die vom Staat geprüft und zugelassenen sind und diese Kriterien erfüllen.

Der Name und die Büroadresse des Agenten wird in den Articles of Incorporation festgehalten und dient somit auch der Öffentlichkeit als Bezugsperson für die Firma. Der Registered Agent Service ist bei der U.S. CET Corporation bereits ab dem Basic Paket für 1 Jahr inclusive, kann aber auch als Einzelleistung jederzeit beauftragt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.uscet.com

Die US CET Corporation ist ein internationaler Dienstleister der sich seit 2007 u.a. auf die Firmengründung USA sowie den Aufbau einer Geschäfts-repräsentanz in den USA, insbesondere im US-Bundesstaat Florida spezialisiert hat.

Im Rahmen des Aufbaues einer Geschäftsrepräsentanz in den USA ermöglichen wir es international orientierten Kunden/Unternehmen mit überschaubarem Zeit- und Geldaufwand auf dem amerikanischen Markt Fuß zu fassen, ohne ein Büro mit eigenem Personal einrichten zu müssen.

Bildrechte: MYUSCORP

Kontakt
U.S. CET Corporation
Leonhard W.J. Becker
P.O. Box 8865
34101 Naples, FL (USA)
+1(800)881-5739 Ext.6
pressestelle@uscet.com
http://uscet.com/presse.php

Quelle: pr-gateway.de

Deutscher Systemgastronomie-Preis 2015

Deutscher Systemgastronomie-Preis 2015

(Mynewsdesk) Auch im Jahr 2015 wird der Deutsche Systemgastronomie-Preis verliehen! Bis zum 17. Juli 2015 nimmt die Experten-Jury Vorschläge für die beachtete Branchenauszeichnung entgegen.

Als Preisträger für den Deutschen Systemgastronomie-Preis 2015 kommen Personen, Unternehmen, Initiativen und Einrichtungen in Deutschland in Frage, die sich in besonderer Weise um die Branche Systemgastronomie verdient gemacht haben. Preisträgerin im letzten Jahr war Gretel Weiß, Chefherausgeberin der Branchenzeitschriften „food-service“ und „FoodService Europe & Middle East“. Alle weiteren Preisträger der vergangenen Jahre finden Sie auf der BdS-„Wall of Fame“ www.bundesverband-systemgastronomie.de.

Der Verdienst des/der Kandidaten/Kandidatin kann sich auf die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, das sozialpolitische Umfeld oder das Branchenimage beziehen. Ob Persönlichkeit oder Organisation – der Vorteil für die Systemgastronomie in Deutschland soll nachhaltig und markenübergreifend sein. Haben Sie Fragen hierzu, dann wenden Sie sich gerne an Andrea Ungereit-Hantl unter: ungereit@bundesverband-systemgastronomie.de .

Ein Formular zur Nominierung von Preisträgern finden Sie hier. Verliehen wird der Deutsche Systemgastronomie-Preis 2015 erneut auf dem traditionellen Mittagsempfang des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS), der am 18. September 2015 in München stattfindet.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/oib88r

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/politik/deutscher-systemgastronomie-preis-2015-47266

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Der BdS vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Burger King, KFC, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, Starbucks und Vapiano zählen. Die BdS-Mitgliedsmarken erwirtschafteten 2014 mit über 100.000 Beschäftigten rund fünf Milliarden Euro in über 2.700 Standorten. Der BdS ist ein Verband mit zwingender Tarifbindung für seine Mitgliedsrestaurants.

Kontakt
Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Ungereit-Hantl Andrea
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18
80807 München
+49 (89) 3065879-20
ungereit@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/oib88r

Quelle: pr-gateway.de

Maler Ponetsmüller mit neuer WordPress-Website online

Der Malerbetrieb aus Pfaffenhofen präsentiert sich in Responsive Design

Maler Ponetsmüller mit neuer WordPress-Website online

Die neue Website vom Malerbetrieb Ponetsmüller wurde von der Internet-Agentur 0711-Netz (Stuttgart und München) mit WordPress erstellt – natürlich in Responsive Design. Der Abschluss des Web-Auftrags ist ein Coachingtag, an dem Thomas Issler zeitgemässe Internet-Marketing-Massnahmen schult. In Zukunft kann der Malerbetrieb damit effektive Online-Werbemassnahmen wie z.B. Online-Pressemitteilungen und Facebook usw. zur Kundengewinnung selbst nutzen.

Maler Ponetsmüller ist ein Familienunternehmen aus Pfaffenhofen, das seit einigen Monaten sehr erfolgreich vom Unternehmensberater Kurt Mosen (Ingolstadt) betreut wird. Die Schwerpunkte sind Balkon- und Terrassensanierung, Schimmelbeseitigung sowie klassische Malerarbeiten.

Die neue Website von Maler Ponetsmüller ist erreichbar unter:
http://www.malerei-ponetsmueller.de

Das Beraternettzwerk Süd, ein Zusammenschluss der Unternehmensberatungen von Kurt Mosen, Michael Gromes und Thomas Issler, mit Standorten in Stuttgart, Sinsheim, Wiesloch, München, Ingolstadt und Aschau im Chiemgau hat sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) spezialisiert. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt insbesondere bei Handel und Handwerk.

Firmenkontakt
Beraternettzwerk-Süd
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@beraternettzwerk-sued.de
http://www.beraternettzwerk-sued.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
thomas-issler@beraternettzwerk-sued.de
http://www.0711-netz.de

Quelle: pr-gateway.de

Nagelpflege-Set vom Toten Meer

Erhältlich in verschiedenen Duftnoten.

Nagelpflege-Set vom Toten Meer

Das Veana Jericho Nagelpflege-Set besteht aus vier Teilen. Kunden erhalten mit diesem Produkt im praktischen Umkarton eine Nagelfeile, einen Nagel-Buffer zur Nagelpflege und -politur, ein hochwertiges Nagelpflegeöl (10ml) und zusätzlich eine Hand- und Bodylotion (150ml) mit reichhaltigen mineralischen Inhaltsstoffen aus dem Toten Meer, die die Hände sanft pflegen wird.

Die Nagelpflege-Sets vom Toten Meer sind in unterschiedlichen Duftnoten erhältlich: Lavendel, Ocean Breeze, Kedem Milk & Honey, Kiwi und Mango.

Anwendung:
Nagelfeile: Feilen Sie Ihre Fingernägel in eine Richtung, bis Sie das gewünschte Ergebnis und die gewünschte Nagelform erreicht haben.

Buffer: Der Buffer verleiht Ihren Nägeln nicht nur einen attragtiven Glanz, durch die Anwendung des Buffer stimulieren Sie auch die Blutzirkulation an der Nagelbasis und unterstützen damit ein gesundes Wachstum Ihrer Fingernägel

Buffer Schritt 1: Die dunkelgraue Seite poliert die Oberfläche der Fingernägel und entfernt die Rillen. Verwenden Sie den Buffer in eine Richtung und vermeiden Sie den Kontakt mit der Nagelspitze.

Buffer Schritt 2: Massieren Sie Ihren Fingernagel mit der hellgrünen Seite des Buffers mit langen, kraftvollen vor- und rückwärts Bewegungen. Dadurch wird die Blutzirkulation unter dem Fingernagel stimuliert und der Nagel wächst schneller, stärker und gesünder nach.

Buffer Schritt 3: Um einen attraktiven Glanz zu erreichen, polieren Sie jeden einzelnen Nagel mit der weißen Seite des Buffers, bis Ihre Fingernägel strahlen und glänzen.

Nagel-Öl: Tragen Sie ein wenig Nagel-Öl auf Ihre Fingerspitzen und die angrenzende Haut auf. Massieren Sie das Öl ein, bis es vollständig eingezogen ist. Die tägliche Anwendung bewahrt die Fingernägel davor zu reissen und auszutrocknen. Das Nagel-Öl enthält wertvolle Mineralien aus dem Toten Meer sowie Pflanzenextrakte, die die Haut und den Fingernagel mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen.

Hand- und Nagel-Lotion: Verwenden Sie die Hand- und Nagel – Lotion um Ihre Hände nachhaltig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Hand- und Nagel-Lotion enthält viele revitalisierende Mineralien aus dem Toten Meer und macht die Haut samtig weich.

Das Nagelpflege-Set vom Toten Meer ist ein passendes Geschenk zu jedem Anlass, ob Geburtstag, Ostern oder zu Weihnachten.

Veana Cosmeceutical ist auf die Produktentwicklung und den Vertrieb qualitativ hochwertiger Wirkstoffkosmetik spezialisiert. Hierzu zählen unter anderem Produkte zur dauerhaften Haarentfernung, kosmetische Produkte zur Bekämpfung von Hautirritationen und Produkte aus 100% reinen Mineralien (Mineral MakeUp).

Kontakt
Veana Cosmeceutical UG
Marc Dörre
Brendelweg 248
27755 Delmenhorst
04221-399472
marc.doerre@veana.biz
http://www.veana.de

Quelle: pr-gateway.de

Rhein-Neckar-Region wird zur Marketing-Hochburg 2015

Nationales JuMP Camp des Deutschen Marketing Verbands

Rhein-Neckar-Region wird zur Marketing-Hochburg 2015

– Nationales Treffen der Marketing Young Professionals
– Camp unter dem Motto “Marketing Hochburg”
– 4. bis 6. September 2015 in der Rhein-Neckar-Region

Metropolregion Rhein-Neckar, 30. Juni 2015 – Die Junioren des Marketing-Clubs Rhein-Neckar veranstalten das Nationale JuMP Camp des Deutschen Marketing Verbands (DMV). 100 Junior Marketing Professionals (JuMPs) aus Deutschland kommen vom 4. bis 6. September 2015 unter dem Motto “Marketing Hochburg” zusammen.

Der Deutsche Marketing Verband hat das JuMP Camp an den Marketing-Club Rhein-Neckar vergeben. Es ist eine bei jungen Marketing-Professionals etablierte, nationale Veranstaltung. Ziel des Camps ist es, die Weiterentwicklung der jungen Marketing Professionals zu fördern. In Workshops, Vorträgen und Freizeitaktivitäten kommen die Young Professionals zusammen und lernen sich kennen. Zudem erweitern sie ihr Marketing-Know-how, entwickeln ihre Persönlichkeit weiter und bauen mit viel Spaß ihr persönliches Netzwerk aus. Das JuMP Camp findet einmal jährlich bei einem der regionalen Marketing-Clubs statt und ist eine der größten Zusammenkünfte von Junior Marketing Professionals.

Die Planungen für das JuMP Camp 2015 laufen bereits seit einem Jahr. Zum Organisationsteam gehören Niklas Kleber, Michael Abt, Tobias Knauber, Corinna Stricker, Christine Woidera, Matthias Oßwald und Philipp Klaus. Das Team hat ein dreitägiges Programm mit Workshops, Vorträgen und Freizeitaktivitäten in Mannheim, Heidelberg und Weinheim zusammengestellt.

In der Rhein-Neckar-Region werden die JuMPs unter dem Motto “Marketing Hochburg 2015″ begrüßt. Die Motto-Idee beruht darauf, dass die Region sowohl über sehr viele Kompetenznetzwerke in der Marketing-, Kreativ- und Musikwirtschaft als auch über viele attraktive Burgen und Schlösser verfügt. Zudem ist das JuMP Camp selbst als Zusammentreffen junger, motivierter Marketing Professionals eine Hochburg des Marketings.

“Wir wollen die Teilnehmer auf dem Weg zum Marketing-Ritter begleiten”, erklärt Niklas Kleber, JuMP-Sprecher des Marketing-Clubs Rhein-Neckar. Marketing-Ritter zeichnen sich durch Kampfgeist, Erfolgswillen und ein hohes Maß an Kreativität aus. Zudem müssten sie sich besonders für die Werbung und den Verkauf von Produkten, für die nachhaltige Etablierung einer Firma bzw. einer Marke am Markt und die Schaffung von Wettbewerbsvorteilen gegenüber der Konkurrenz ins Zeug legen.

Die Idee der “Marketing Hochburg 2015″ kam bei den jungen Marketing-Professionals auf jeden Fall sehr gut an. Das regionale Orga-Team stellte das Event auf der Nationalen JuMP Tagung im Mai 2015 in Oldenburg vor. Nach 32 Stunden waren bereits alle Plätze für das JuMP Camp 2015 ausgebucht.

Weitere Informationen zum Nationalen JuMP Camp “Marketing Hochburg 2015″ in der Rhein-Neckar-Region gibt es unter www.marketing-hochburg.de.

Der Marketing-Club Rhein-Neckar e.V. ist die größte Vereinigung von Marketingschaffenden in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Club hat 300 Mitglieder aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und der Umgebung. Der Marketing-Club bietet monatliche Clubabende mit namhaften Referenten, Top-Brands und aktuellen Trends, Marketing vor Ort-Veranstaltungen, Workshops und Arbeitskreise sowie den Marketingpreis der Metropolregion Rhein-Neckar.

Firmenkontakt
Marketing-Club Rhein-Neckar e.V.
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-58787-35
06221-58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-58787-35
06221-58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Quelle: pr-gateway.de

In nur drei Stunden vom Feld in die Dose

In nur drei Stunden vom Feld in die Dose

Die Lebensmitteldose ist eine sinnvolle Verpackung für viele verschiedene Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Fischprodukte, da durch den schnellen Verarbeitungsprozess nur wenige Vitamine und Nährstoffe verloren gehen und Lebensmittel ohne Kühlung sehr lange haltbar sind. Die Produktion der einzelnen Lebensmittel weist große Unterschiede auf. Nachfolgend wird beispielhaft der Weg der Erbse vom Feld in die Dose skizziert. Von der Dose in den Mund dauert es dann auch nicht mehr lange, denn die Lebensmittel aus der Dose müssen nur kurz erwärmt werden und erleichtern damit die Zubereitung von Mahlzeiten.

Der Weg der Erbse vom Feld in die Dose beginnt mit der Ernte, wenn die Erbsen die optimale Reife erreicht haben. Bevor die Erbsen zu den Abfüllbetrieben in nächster Nähe gelangen, werden sie noch auf dem Feld maschinell aus den Schoten gelöst. In den Abfüllbetrieben erfolgt zuerst eine Eingangskontrolle. Dann werden die Erbsen gewaschen und unerwünschte Pflanzenteile, Schmutz- und Fremdbestandteile sowie nicht einwandfreie Ware entfernt. In anschließenden Qualitätskontrollen werden die Erbsen nach Größe und Form sortiert – schließlich sollen später in der Dose nur gleich große Erbsen zu finden sein. Um Verfärbungen und Vitaminverluste im weiteren Verarbeitungsprozess zu minimieren, werden die rohen Erbsen blanchiert und dann in die Dosen abgefüllt. Für die Haltbarmachung werden die geschlossenen Dosen dann in einem Druckbehälter, der wie ein Schnellkochtopf funktioniert, kurzzeitig auf über 100 °C erhitzt. Dadurch werden auf ganz natürliche Weise Mikroorganismen und Enzyme vollständig inaktiviert und die Erbsen sind mehrere Jahre haltbar. Nach der Erhitzung folgt ein rasches Abkühlen, um ein Nachgaren zu verhindern. Gerade einmal drei Stunden nach der Ernte sind die Erbsen nun fertig für den Weg ins Supermarktregal.

Noch mehr Wissenswertes rund um die Dose finden Sie unter www.initiative-lebensmitteldose.de

Im Jahr 2000 schlossen sich namhafte deutsche Hersteller aus der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie zu der Initiative Lebensmitteldose zusammen. Ziel ist es, Verbraucher und Ernährungsexperten umfassend über Lebensmittel aus Dosen zu informieren. Darüber hinaus klärt die Initiative über die Vorteile der Dose als besonders sichere und nachhaltige Verpackung auf und zeigt, wie Dosen dazu beitragen, die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren.

Kontakt
Initiative Lebensmitteldose
Alexandra Herr
Morassistraße 26
80469 München
08921668114
08921668115
info@initiative-lebensmitteldose.de
http://www.initiative-lebensmitteldose.de

Quelle: pr-gateway.de

US-Generalkonsul schnuppert Gründerluft bei XITASO

US-Generalkonsul schnuppert Gründerluft bei XITASO

“Bayern und die Vereinigten Staaten ergänzen sich perfekt”, schwärmte US-Generalkonsul William E. Moeller bei seinem Besuch der Augsburger XITASO GmbH. Hauptsächlich Automobil- und Maschinenbaugüter machten die USA zum Exportziel Nummer eins für Bayern, während die Amerikaner bei der Informationstechnologie die Nase vorne hätten. XITASO sei hier allerdings eine Ausnahme und zeige, dass mit Bayern auch in Sachen Software zu rechnen ist, so der Generalkonsul.

Moeller griff damit auf, was Stadträtin Margarete Heinrich (SPD) in ihrer Begrüßungsrede hervorgehoben hatte: die Erkenntnis, dass auch die klassische Industrien immer stärker mit Generalkonsul Moeller der Entwicklung innovativer Softwarekonzepte verzahnt ist.

Dieses oft als “Industrie 4.0″ bezeichnete Phänomen hat viele Gesichter. XITASO-Geschäftsführer Ulrich Huggenberger veranschaulichte anhand ausgewählter Projektbeispiele aus seiner Firma konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für das “Internet der Dinge”.

Generalkonsul, Stadträtin sowie die Gäste von der IHK Schwaben und der Universität und der Wirtschaftsförderung Augsburg zeigten sich begeistert vom Gründergeist bei XITASO.

Als hochagiler Technologie-Partner unterstützt XITASO große Konzerne ebenso wie schwäbische “hidden champions” bei der Digitalisierung von Produktions- und Kommunikationsabläufen. Binnen weniger Jahre wurde XITASO so vom High-Tech Startup zum wichtigen Zulieferer der Industrie. 2011 gegründet, beschäftigt XITASO heute 33 Mitarbeiter.
XITASO GmbH

XITASO ist spezialisiert auf die Entwicklung, Implementierung und Inbetriebnahme von Steuerungs- und Anlagensoftware für die Branchen Maschinenbau, Robotik, Automotive, Logistik, Medizin- und Automatisierungstechnik. Darüber hinaus sind wir Experten für die Entwicklung von Web- und mobilen Applikationen. Durch die interdisziplinäre Verknüpfung von Robotik und Automation mit multimedialer Software gelingt es uns, komplexe Systeme einfach und intuitiv bedienbar zu machen. Behalten Sie den Überblick über Ihre Produktionsprozesse und standardisieren Sie diese mit maßgefertigten Werkzeugen für Überwachung, Diagnose, Konfiguration, Automation und Service – ganz im Sinne der Industrie 4.0.

Kontakt
Xitaso Gmbh
Sarah Wölfle
Austrasse 35
86153 Augsburg
+49 (821) 885 882 44
Sarah.Woelfle@xitaso.com
http://www.xitaso.com

Quelle: pr-gateway.de

Rückführbares Kalibrieren von Drehwinkel-Systemen – VDI/VDE 2648

Rückführbares Kalibrieren von Drehwinkel-Systemen - VDI/VDE 2648

Drehmoment-/Drehwinkelschlüssel müssen regelmäßig überprüft werden, damit die beiden wichtigen Montagegrößen Drehmoment und Drehwinkel akkurat ermittelt werden. Das mobile Prüfsystem SCHATZ®-cerTEST-W ermöglicht die Prüfung direkt in der Produktion und die Simulation verschiedener Schraubfälle.

In der Produktion eingesetzte Drehmoment-/Drehwinkelschlüssel müssen an der Montagelinie regelmäßig dynamisch überprüft werden, damit sichergestellt ist, dass die beiden wichtigen Montagegrößen Drehmoment und Drehwinkel akkurat ermittelt werden. Das mobile System SCHATZ®-cerTEST-W ermöglicht die Prüfung direkt in der Produktion und die Simulation verschiedener Schraubfälle, so dass die Werkzeuge anhand existierender Schraubfälle in der Produktion überprüft werden können, beziehungsweise nach standardisierten MFU-Vorschriften. Da der cerTEST-W den Drehmomentanstieg während des Drehwinkels steuert, lassen sich mit einem System sowohl drehmomentgesteuerte als auch drehwinkelgesteuerte Prüfungen durchführen.

Die unterschiedlichen Schraubfallklassen “hart”, “mittel” und “weich” nach ISO 5393 oder nach VDI/VDE 2648 lassen sich dem Referenz-Prüfsystem vorgeben und von diesem für die Schraubfall-Prüfungen simulieren.

Mit dem System lässt sich manuell oder auch automatisch prüfen. Ziel der manuellen Prüfung ist die Auswertung der Genauigkeit von Drehmoment-/Drehwinkel-Schlüsseln unter Berücksichtigung menschlicher Einflüsse. Bei dem automatischen Verfahren hingegen wird unter Ausschluss der menschlichen Komponente die reine Genauigkeit des Werkzeugs ermittelt. Beide Prüfverfahren geben eine Aussage über die Wiederholgenauigkeit des Drehmomentschlüssels.

Der Drehmoment-Arbeitsbereich des Systems reicht von 10 Nm bis 300 Nm, der Drehwinkel-Arbeitsbereich im Automatikbetrieb umfasst maximal 220 Winkelgrad. Die zweistufig einstellbare Drehgeschwindigkeit reicht von 0,2 U/min. bis 2,5 U/min. Die Mechanik ist so ausgelegt, dass Schlüssel mit einer Gesamtlänge von bis zu 750 mm geprüft werden können.

Mit dem integrierten Industrie-PC, der die auf der Software-Plattform CEUS®8.2 basierende Mess- und Auswertesoftware beinhaltet, wird der Prüfstand bedient und das gesamte Prüfsystem gesteuert.

Zum Ablauf der Prüfung wird der Schlüssel in den Schwenkarm des SCHATZ®-cerTEST-W eingelegt, der prüfrelevante Datensatz wird aufgerufen und die Prüfung gestartet. Ist der vorgegebene Prüfablauf beendet, wird das Ergebnis direkt am Schlüssel abgelesen, die Werte in die Software übertragen und der Schwenkarm fährt automatisch in die Ausgangsposition zurück, der nächste Prüfablauf kann sofort beginnen.

http://www.schatz-ag.com/fileadmin/user_upload/TEST-Systeme-zur-Werkzeugpruefung-Broschuere-SCHATZ-DE.pdf

Auswertung der Ergebnisse

Die Software CEUS® erlaubt unterschiedlichste Auswertungen, um sicherzustellen, dass die Werkzeuge regelmäßig überprüft wurden und die geforderte Leistung bringen.

Die integrierte Prüfplanung bietet den Nachweis, dass alle Werkzeuge regelmäßig geprüft wurden. Auf einen Blick werden die Einhaltung der Prüfzyklen und das Ergebnis sichtbar. Durch einen Mausklick auf den jeweiligen Prüfpunkt können Details wie Einzelwerte und grafische Messverläufe zur Fehlerdiagnose aufgerufen werden.

Mit dem Protokoll-Editor lassen sich Zertifikate individuell gestalten. Die wichtigsten Daten, Firmenlogos, Bilder und Zeichnungen werden in das Protokoll eingebunden.

http://www.schatz-ag.com/produkte/ceus-82/

Kalibrierservice vor Ort

Der Kalibrierservice des DAkkS-Kalibrierlaboratoriums (D-K-17572-01-00) stellt die Rückführbarkeit der gemessenen Drehmoment- und Drehwinkelwerte sicher. Mit entsprechenden Transfernormalen, die direkt auf die Bezugsnormal-Messeinrichtung (BNME) zurückgeführt sind, können Kalibrierungen für Drehmoment und Drehwinkel vor Ort beim Kunden durchgeführt werden, damit die Systeme so schnell wie möglich wieder verwendet werden können. Wartung und Kalibrierung sind dabei bedeutende Bestandteile der Werterhaltung und der Verfügbarkeit der Prüfeinrichtungen.

SCHATZ AG – Ihr Partner für sichere Schraubverbindungen und industrielle Werkzeugprüfung

“Werte schaffen durch Qualität” – dies ist unser gemeinsames Ziel, Ausdruck der qualitativen Hochwertigkeit unserer Produkte sowie deren Funktionserfüllung bei unseren Kunden

Kontakt
Schatz AG
Dr. Schatz
Kölner Straße 71
42897 Remscheid
+49 2191 698-0
info@schatz-mail.de
http://www.schatz-ag.com

Quelle: pr-gateway.de

Admiral Markets reaktiviert Handelsinstrumente für CHF und RUB

Admiral Markets reaktiviert Handelsinstrumente für CHF und RUB

Nach dem “Schweizer-Franken-Debakel” am 15. Januar 2015 hatte Admiral Markets, wie fast alle weltweiten Broker, einige Handelsinstrumente für neue Engagements vorerst deaktiviert. Umso mehr freut sich der internationale Forex- und CFD-Broker, seinen Kunden Währungspaare, die den CHF und den RUB (Schweizer Franken und Russischer Rubel) beinhalten, jetzt wieder zum Handel offerieren zu können.

Anfang Januar 2015 kam es durch die Loslösung des Schweizer-Franken vom Euro zu einem Kursrutsch, dessen Auswirkungen noch heute im Forex-Markt zu spüren sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern sind die Kunden von Admiral Markets UK dank der Kulanz und den hohen Sicherheitsleistungen des Unternehmens glimpflich davon gekommen. So kam es beispielsweise für Kunden von Admiral Markets UK zu keinen Nachschussforderungen, da die “Negative Balance Protection Policy” angewandt wurde. Trotzdem mussten einige Forex-Handelsinstrumente ausgesetzt werden, sodass keine neuen Engagements handelbar waren. Diese Beschränkungen wurden nun aufgehoben.

“Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden diese interessanten Handelsinstrumente jetzt wieder zur Verfügung stellen können. Das Schweizer-Franken-Debakel hat auch bei uns zu einigen Vorsichtsmaßnahmen geführt, die nötig waren, um unseren Kunden das größtmögliche Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Das, zusammen mit Transparenz und Fairness, wird von Admiral Markets UK erwartet und mit weniger geben wir uns selbst nicht zufrieden. Jetzt hat sich die Situation soweit stabilisiert, dass wir diese Handelsinstrumente reaktivieren können”, freut sich Jens Chrzanowski, Leiter des deutschen Kundenservice in Berlin.

So sind ab sofort wieder Forex-Handelswerte mit dem russischen Rubel (USD/RUB und (EUR/RUB) über die MetaTrader4-Kontomodelle handelbar, genauso wie Währungspaare mit dem Schweizer-Franken (AUD/CHF, CAD/CHF, CHF/JPY, EUR/CHF, GBP/CHF sowie NZD/CHF). In beiden Fällen gilt eine besondere Marginanforderung, bei der der gewählte Standardhebel für Forex um Faktor 25 bzw. um Faktor 5 verringert wird. “Durch diese Maßnahme können wir unseren Kunden ein besonders hohes Maß an Sicherheit im Handel mit volatilen Währungen bereit stellen”, führt Chrzanowski aus.

Weitere Informationen stehen auf der Homepage von Admiral Markets unter www.admiralmarkets.de zur Verfügung.

Über Admiral Markets UK:

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke “Admiral Markets” in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach “Admiral Markets UK Ltd”. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Ansprechpartner:

Presse
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
030-303 080 89-14
kraus@quadriga-communication.de

Admiral Markets UK Ltd
Jens Chrzanowski
030- 25 74 19 55
Jens.Chrzanowski@admiralmarkets.com

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke \\\\\\\\\\\\\\\”Admiral Markets\\\\\\\\\\\\\\\” in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach \\\\\\\\\\\\\\\”Admiral Markets UK Ltd\\\\\\\\\\\\\\\”. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Quelle: pr-gateway.de

U.S. CET Corporation informiert – Sommerpause 2015

U.S. CET Corporation informiert - Sommerpause 2015

Achtung: Geänderte Office-Zeiten in Naples während der Sommerpause 2015!
Vom 09.07.2015 bis einschließlich 31.07.2015 ist unser Office in Naples wegen Urlaub nur notdürftig sowie nach Vereinbarung geöffnet. Ab 01.08.2015 ist unser Office zu den normalen Bürozeiten sowie nach Vereinbarung wieder erreichbar. Registered Agent Service und Postservice sind auch während der Sommerpause erreichbar. Bitte beachten Sie, dass Gründungsanträge, welche während der Sommerpause eingehen, erst ab dem 01.08.2015 bearbeitet werden können.

Wir wünschen allen Kunden einen schönen Sommerurlaub 2015!

Die US CET Corporation ist ein internationaler Dienstleister der sich seit 2007 u.a. auf die Firmengründung USA sowie den Aufbau einer Geschäfts-repräsentanz in den USA, insbesondere im US-Bundesstaat Florida spezialisiert hat.

Im Rahmen des Aufbaues einer Geschäftsrepräsentanz in den USA ermöglichen wir es international orientierten Kunden/Unternehmen mit überschaubarem Zeit- und Geldaufwand auf dem amerikanischen Markt Fuß zu fassen, ohne ein Büro mit eigenem Personal einrichten zu müssen.

Bildrechte: MYUSCORP

Kontakt
U.S. CET Corporation
Leonhard W.J. Becker
P.O. Box 8865
34101 Naples, FL (USA)
+1(800)881-5739 Ext.6
pressestelle@uscet.com
http://uscet.com/presse.php

Quelle: pr-gateway.de