5 Kilo abnehmen oder mehr: Mit SlimShape jetzt auch in Deutschland zum Wunschgewicht

Das in den USA sehr erfolgreiche Diät-Programm SlimShape ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Männer und Frauen, die gerne 5 Kilo abnehmen wollen (oder mehr), können das Diät Produkt jetzt online bestellen bei myslimshape.de . SlimShape sorgt mit einer 3fach-Formel dafür, dass Pfunde verloren gehen und Nutzer zum Wunschgewicht kommen: Es wirkt appetithemmend, aktiviert gleichzeitig den für Fett- und Kohlehydratverbrennung zuständigen Stoffwechsel und bindet mit der Nahrung aufgenommene gesättigte Fettsäuren.
Mehr als 15.000 Anwender haben weltweit mit SlimShape erfolgreich ihr Wunschgewicht erreicht. Jetzt können auch deutsche Kunden mit dem Diät-Produkt 5 Kilo oder mehr abnehmen. “Mir taten noch bis vor Kurzem die Knie weh und ich hatte Rückenschmerzen, weil ich übergewichtig war. Ich habe viel versucht, um mein Gewicht zu reduzieren. Ich wusste, so geht es auf Dauer nicht weiter. Aber funktionieren wollte nichts”, berichtet Bankkaufmann Torsten Krumbholz (32) von seinen Erfahrungen. “Dann hat mir ein Kollege SlimShape empfohlen, weil er selbst damit extrem abgenommen hat. Ich habe es dann einfach ausprobiert und mir den Shake und die SlimShape Kapseln bestellt. Ich war überrascht, dass SlimShape mir auch geholfen hat, mein Wohlbefinden zu steigern. Das Geniale ist, es hat keinen Jo-Jo-Effekt”.
Auch Hausfrau Christiana Shoikhet (62) berichtet positiv über ihren Weg zum Wunschgewicht: “Meine Schwiegertochter erzählte mir von diesem Shake zum Abnehmen. Ich habe schon viele Diäten gemacht. Die meisten führten auch zum Erfolg – allerdings nur, weil man auf Vieles verzichten musste. Wenn man dann wieder normal gegessen hat, hatte man das Doppelte wieder auf den Hüften. Darum war ich skeptisch. Aber meine Schwiegertochter ist sehr überzeugt gewesen und so probierte ich es auch aus. Ich bin froh, dass sie so hartnäckig geblieben ist, denn ich habe inzwischen 15 Kilo verloren – und das problemlos ohne Einschränkungen.”
Wer mit SlimShape 5 Kilo abnehmen möchte, kann das Diät Produkt jetzt online bestellen unter myslimshape.de

Über myslimshape.de:
Im Online-Shop myslimshape können Kunden Diät Produkte der Marke SlimShape online bestellen. SlimShape gibt es als Kapseln und als Drink, mit dem man Mahlzeiten sinnvoll ersetzen kann. Männer und Frauen können aus unterschiedlichen, passenden Programmen auswählen.

Kontakt
Joe Bennett Management GmbH
Marcel Leske
Königsallee 61
40215 Düsseldorf
(01806) 776006
info@myslimshape.de
http://www.myslimshape.de

Quelle: pr-gateway.de

Warum eine SEO-Analyse der Schlüssel zum Online-Erfolg ist

Tolles Design hin oder her – eine Website braucht mehr, um online erfolgreich zu sein. Eine SEO-Analyse kann helfen, Fehler & Probleme zu finden und zu beheben. Doch Analyse ist nicht gleich Analyse.

Warum eine SEO-Analyse der Schlüssel zum Online-Erfolg ist

Trotz eines grandiosen Designs kann es sein, dass eine Website nicht die gesteckten Ziele erreicht. Bleiben die Klicks trotz scheinbar perfektem Website-Aufbau aus, ist guter Rat teuer. Was auf Websites verbessert werden kann oder sollte, kann eine SEO-Analyse verraten. Doch was ist das und worauf muss man achten? Und wie hilft die Website Analyse dabei, erfolgreicher zu werden?

Was ist eine SEO-Analyse?

Das Kürzel SEO steht für Search Engine Optimization, zu deutsch Suchmaschinenoptimierung. Ziel dabei ist es, Webseiten so zu gestalten, dass diese bei relevanten Suchanfragen möglichst weit oben in den Rankings der führenden Suchmaschinen auftauchen. Die SEO-Analyse wird allerdings am besten durchgeführt, bevor die eigentliche Suchmaschinenoptimierung stattfindet. Denn durch die Website Analyse lassen sich wichtige Anhaltspunkte bezüglich der bestehenden Optimierungspotenziale gewinnen. Eine professionelle SEO-Analyse – welche diesen Namen auch verdient und sinnvolle Aussagen liefert – sollte mindestens die Untersuchung der inhaltlichen und technischen Gestaltung eines Internetangebots umfassen und dabei mögliche Schwächen identifizieren sowie Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen.

Warum eine SEO-Analyse notwendig ist

Der Wettbewerb im Internet zwischen Anbietern von Produkten und Dienstleistungen verstärkt sich zunehmend. Deshalb spielen für Unternehmen professionell gestaltete Internetseiten als virtuelle Visitenkarte und Entscheidungskriterium für Interessenten auch ständig eine größere Rolle. Dabei umfasst die Gestaltung von Webseiten eine Vielzahl von Aspekten. Denn Internetseiten sollen nicht nur Besucher überzeugen, indem sie etwa ein ansprechendes Design und eine hohe Nutzerfreundlichkeit bieten. In Zeiten zunehmender mobiler Internetzugriffe mit verschiedensten Endgeräten (PC, Laptop, Tablet und Smartphones) und Programmen ist auch die technische Komponente wichtig. In deren Zentrum steht vor allem die schnelle, fehlerfreie und für verschiedene Bildschirmformate sowie Anwendungen optimierte Darstellung von Inhalten. Außerdem sollten die Webseiten im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung so gestaltet sein, dass Suchmaschinen sie bei relevanten Anfragen für möglichst wichtig erachten und dementsprechend weit oben in den Suchresultaten anzeigen. Denn dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der oder die Suchende die Webseite durch einen Klick auf den Link besucht und Umsätze generiert. Um herauszufinden, wie gut eine Webseite diesen Anforderungen gerecht wird, ist eine SEO-Analyse das ideale Werkzeug.

SEO-Analyse ist nicht gleich SEO-Analyse

Wer im Internet stöbert, stößt auf eine Vielzahl von Internetseiten, auf denen Anbieter SEO-Analysen extrem billig oder sogar kostenlos anbieten. Professionelle Agenturen verlangen für diese Dienstleistung hingegen Geld. Warum ist das so? Kostenlose Analysen treffen häufig keine brauchbaren Aussagen. Kostenpflichtige Website Analysen hingegen sind besonders umfangreich, und decken wirklich alle relevanten Aspekte ab. Darüber hinaus werden dafür auch Spezialisten und Tester eingesetzt, die normale Nutzer simulieren.

Bei sehr günstigen oder kostenlosen Anbietern wird häufig nur Software eingesetzt, welche die Website Analyse erstellt. Somit werden Nutzerfreundlichkeit und Qualität der Seiteninhalte – die wichtigsten Aspekte bei der Suchmaschinenoptimierung – dort außen vor gelassen.

Durch diese standardisierte Vorgehensweise lassen sich zwar ohne große Kosten rudimentäre Website Analysen durchführen. Wer jedoch darauf vertraut, verschenkt Erfolgspotenziale und kommt womöglich sogar zu völlig falschen Ergebnissen, weil bei der Untersuchung nicht alle Aspekte berücksichtigt werden. Deshalb gilt: SEO-Analyse ist eben nicht gleich SEO-Analyse.

Das bietet eine umfassende SEO-Analyse

Eine gute Website Analyse ist eine Investition in die Zukunft und in den Erfolg eines Unternehmens im Internet. Unternehmen wie skyrocket online aus Nordhausen führen deshalb eine besonders umfangreiche Untersuchung durch, bei der alle relevanten Parameter berücksichtigt werden. Im Rahmen einer OnPage-Analyse untersuchen Experten nicht nur die Gestaltung, sondern auch die Inhalte einer Webseite. Dazu werden auch unabhängige Tester beauftragt, die den Internetauftritt aus der Perspektive von normalen Besuchern bewerten.

Hierbei ist vor allem wichtig, wie die Webseite auf Nutzer wirkt, ob sie benutzerfreundlich ist und inwiefern sie zum Kaufen anregt. Die hier ermittelten Resultate sind wichtig, lassen sich jedoch durch Computerprogramme nicht verlässlich ermitteln. Den nächsten Schritt bildet die technische Analyse. Hier nehmen Programmierer die Realisierung des Internetauftritts und den Quelltext sowie Programme und deren Einstellungen genau unter die Lupe. Besonders wichtig sind dabei auch etwaige Sicherheitslücken und Performance-Bremsen.

Abschließend erfolgt die Mitbewerberanalyse, bei der die wichtigsten Konkurrenten näher betrachtet werden. Hier gilt es vor allem, etwaige Stärken und Schwächen zu identifizieren. Auf Basis dieser Analyseschritte ist es dann möglich, den Internetauftritt im Rahmen einer Suchmaschinenoptimierung effizient zu verbessern.

Skyrocket online geht nicht nach Schema 08/15 vor, sondern möchte individuelle Verbesserungen durchführen, die genau auf die Situation und Bedürfnisse von Webseitenbetreibern aus unterschiedlichen Branchen zugeschnitten sind. Weitere Informationen zur SEO-Analyse und Suchmaschinenoptimierung können auch unter www.skyrocket-online.de/de/seo-analyse.html abgerufen werden.

skyrocket online ist eine innovativ und effizient arbeitende Full Service Marketing Agentur aus Nordhausen. Seit 2004 steht die Agentur dabei für ganzheitliches und professionelles Marketing und kümmert sich als zuverlässiger Partner um die Betreuung verschiedenster Projekte.

Die serviceorientierte Agentur aus dem schönen Südharzer Vorland unterstützt ihre Kunden schwerpunktmäßig in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA). Außerdem werden ansprechende Webseiten und moderne Onlineshops entwickelt und umgesetzt.

Seit Ende 2012 bietet skyrocket online außerdem ein umfangreiches Portfolio im Marketingbereich außerhalb des Internets an und konzentriert sich dabei hauptsächlich auf Layout, Satz, Druck, Veredelung und Beschriftung von Werbemitteln und verschiedenen Werbeträgern. Kunden können damit von ganzheitlichen Dienstleistungen profitieren, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Gesamtpakete buchen oder gezielte Kampagnen durchführen lassen.

Kontakt
skyrocket online
Mike Hatzky
Bahnhofstraße 17
99734 Nordhausen
03631 4238291
info@skyrocket-online.de
http://www.skyrocket-online.de

Quelle: pr-gateway.de

Der Harburger Reitverein lädt zum großen LPO-Turnier

Die Veranstaltung am 18. und 19. Juli 2015 ist mit über 1.000 Ritten in Dressur- und Springprüfungen bis Klasse S ein reiterliches Highlight der Region.

Der Harburger Reitverein lädt zum großen LPO-Turnier

Bald öffnet der Harburger Reitverein von 1925 e.V. (HRV) wieder sein Gelände für den Spitzensport: Am 18. und 19. Juli 2015 findet hier das große LPO-Turnier (Turnier nach Leistungs-Prüfungs-Ordnung) statt. Mitten in den Harburger Bergen bieten sich Teilnehmern und Besuchern spannende Wettbewerbe. Die über 1.000 Startplätze sind schon vor Nennungsschluss am 3. Juli ausgebucht. In insgesamt sechs Dressurprüfungen in den Klassen A* bis S* und zehn Springprüfungen in den Klassen A* bis M** messen Profis und Amateure ihr reiterliches Können.

“Das LPO-Turnier ist mit Prüfungen bis Klasse S etwas Besonderes. Es unterstreicht die klare Positionierung des HRV als sportlich ausgerichteter Verein. Wir sind stolz, dass diese Veranstaltung Jahr für Jahr so gut angenommen wird”, erklärt Dr. Michael Gravanis, Vorstandsvorsitzender des HRV.

Ausgetragen wird das Turnier auf dem idyllisch gelegenen Gelände des traditionsreichen Harburger Reitvereins, der 1925 gegründet wurde und in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen feiert. Die Dressurprüfungen werden in der 80 mal 20 Meter messenden Reithalle geritten, die Springprüfungen auf dem rund 10.000 Quadratmeter großen Grasspringplatz. Für das leibliche Wohl der Turnier-Gäste und Teilnehmer sorgen verschiedene Buden mit leckeren Snacks, Kuchen und Getränken. Ein Eiswagen lädt zum sommerlichen Schlemmen ein.

Weitere Informationen über die Ausschreibung, Startzeiten und Anfahrtswege zum Turnierplatz finden Sie unter www.harburger-reitverein.de.

Der Harburger Reitverein (HRV) wurde 1925 gegründet und ist Mitglied des KV Stader-Altländer Reitvereine v. 1909 e.V. und des LV Hamburg. Vorsitzender des Vereins ist Dr. Michael Gravanis. Die Anlage des HRV besticht durch ihre Lage und Vielseitigkeit mitten im attraktivsten Ausreitgelände vor den Toren Hamburgs. Der Verein verfügt über eine Reithalle von 80 X 20 Meter, ein überdachtes Außenviereck, ein Dressurviereck, einen Sand- und einen 10.000 Quadratmeter großen Grasspringplatz sowie über 58 Außen- und Innenboxen und zahlreiche Weiden. Für den Privat- und Schulunterricht stehen qualifizierte Reitlehrer für Springen, Dressur und Vielseitigkeit bereit. Der Harburger Reitverein führt regelmäßig Veranstaltungen durch, darunter Reiterwettbewerbe sowie Dressur-, Spring- und Voltigier-Turniere.

Firmenkontakt
Harburger Reitverein e.V.
Dr. Michael Gravanis
Wiesenweg 22
21224 Rosengarten
+49 40 790 67 88
info@harburger-reitverein.de
http://www.harburger-reitverein.de/

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 431 791 26
hrv@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Quelle: pr-gateway.de

OKI expandiert mit api als zusätzlichem Distributor

Die Aachener api Computerhandels GmbH freut sich auf eine erfolgreiche gemeinsame Partnerschaft mit dem Druckerspezialisten

OKI expandiert mit api als zusätzlichem Distributor

Düsseldorf, 2. Juli 2015. Seit Anfang Juni gehört die renommierte api Computerhandels GmbH zu den Distributoren der OKI Systems (Deutschland) GmbH. Die Partnerschaft zwischen api und OKI umfasst die gesamte Palette der OKI Drucklösungen und Supplies.

Mit api hat OKI einen weiteren, sehr erfahrenen IT-Distributor an Bord. Seit über 20 Jahren betreut api rund 10.000 Fach- und Großhandelskunden sowie Industrieunternehmen der IT-Branche. Neben OKI hat api rund 370 weitere namhafte Hersteller mit insgesamt stattlichen 48.000 Produkten unter seiner Obhut.

“Durch die Partnerschaft mit api können wir unseren Distributionskanal weiter ausbauen”, kommentiert Michael Goltz, Senior Manager Distribution bei OKI. “Bei api überzeugt uns vor allem die Händlernähe. Denn obgleich api zu den Großen der Branche gehört, verlieren sie nie den Händler aus den Augen. Das ist uns wichtig, denn der Fokus auf unsere Fachhändler ist essenziell für unser Geschäft.”
OKI vertreibt seine professionellen Drucklösungen und Smart Managed Document Solutions ausschließlich über seine rund 1.500 Fachhandelspartner. Zu dem Repertoire gehören hochwertige Farb- und Mono-Drucker, Multifunktionssysteme, Matrixdrucker sowie vielfältige Drucklösungen. Zudem richtungsweisende Druckkonzepte – wie Managed Print Services – die speziell dem Mittelstand ganzheitlich optimiertes und umfassendes Output Management bieten.
“Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit OKI”, betonen Jörg Kässmann, Produktmanager Peripherie, und Andreas Printz, Einkaufsleiter, bei api. “Denn mit der Erweiterung unseres Peripherie-Portfolios um OKI können wir in Zukunft noch gezielter auf die Wünsche unserer Kunden eingehen. Für uns ist es wichtig, unseren Fachhändlern eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten anbieten zu können, und wir sind sicher, dass das Angebot von OKI hier optimal passt.”

OKI auf einen Blick:

OKI ist Spezialist für professionelle Drucklösungen und Smart Managed Document Solutions, vertreibt sein Portfolio weltweit in 120 Ländern und steht für:

– Hochwertige Farb- und Mono-Drucker, Multifunktionssysteme und Matrixdrucker sowie vielfältige Drucklösungen
– Richtungsweisende Druckkonzepte, wie Managed Print Services, die speziell dem Mittelstand ganzheitlich optimiertes und umfassendes Output Management bieten
– Ein klares Bekenntnis zum indirekten Vertriebsweg und seinen 1.500 Fachhandelspartnern
– Ein unternehmensweites, gelebtes Engagement für die Umwelt

Die OKI Systems (Deutschland) GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist seit 1984 die Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation der japanischen OKI Electric Ltd in Deutschland. Managing Director der OKI Systems (Deutschland) GmbH und Vice President Central Region OKI Europe ist Terry Kawashima. Weitere Informationen unter: www.oki.de

Firmenkontakt
OKI Systems (Deutschland) GmbH
Alexandra Zymla
Hansaallee 187
40549 Düsseldorf
0211 5266 225
a.zymla@oki.de
http://www.oki.de

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Elke von Harsdorf
Rindermarkt 7
80331 München
089189087333
evh@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Quelle: pr-gateway.de

Übersetzungen Deutsch-Dänisch erschließen den dänischen Markt

Übersetzungen Deutsch-Dänisch erschließen den dänischen Markt

Dänemark – viele Menschen verbinden mit unserem Nachbarland lediglich Urlaub und Sommerhaus, das Land der Wikinger oder den Staat mit einem der besten Sozialsysteme. Doch Dänemark wird oft unterschätzt. Industriegüter und Maschinen machen über 75% des Exportvolumens aus, internationale Messen in Kopenhagen oder Herning decken jeden Wirtschaftsbereich ab, und die stärksten Handelspartner Deutschland, Schweden und Großbritannien können auf eine hohe Kompetenz in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit vertrauen. Englisch und Deutsch sind in Dänemark die ersten Fremdsprachen, doch wer das Herz eines Dänen erobern will, der adressiert ihn in seiner Landessprache. Übersetzungen ins Dänische sind deshalb ein “Türöffner” für den kleinen, aber starken Markt mit knapp 5,5 Millionen Einwohnern.

ALPHATRAD Germany mit seinem bundesweiten Netz aus 27 Übersetzungsbüros bietet seine Übersetzungen Deutsch – Dänisch und umgekehrt zwar grundsätzlich in allen Filialen an, die nördlichste Niederlassung, das Übersetzungsbüro in Kiel, besitzt aber, unter anderem durch die Nähe zu Dänemark und die dort beschäftigten Muttersprachler, die meiste Kompetenz im Bereich Übersetzungen Deutsch – Dänisch. Das schließt auch Übersetzungen von anderen Fremdsprachen ins Dänische mit ein. Französisch, Englisch, Spanisch, Russisch und viele weitere Kombinationen gehören bei dem Spezialisten für Sprachdienstleistungen zum Portfolio. Kiel, die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, hat zudem, u.a. durch seine Tradition im Schiffsbau, eine besondere Verbindung mit Dänemark. In Kiel ist die größte deutsche Werft ThyssenKrupp Marine Systems ansässig und vom Kieler Ostseehafen aus besteht ein reger Verkehr nach Dänemark, zu den weiteren skandinavischen Staaten, sowie ins Baltikum.

Die Dänen sind aus der Tradition heraus ein Handelsvolk, die sich zu einem modernen Industriestaat entwickelt haben. Der Däne im Allgemeinen ist patriotisch und stolz auf sein Land – gleichzeitig sind die Firmen aber international ausgerichtet und die Menschen sind weltoffen. Wer mit seiner Firma über Expansion nachdenkt, der hat mit dem dänischen Markt eine naheliegende und erfolgversprechende Option. Es gibt zwar kaum Sprachbarrieren, da Deutsch und/oder Englisch gesprochen wird, doch wer besonders gut ankommen will, der lässt seine Messepräsentation, seine Marketing-Broschüre, die Bedienungsanleitung, oder die Website, vom Deutschen ins Dänische übersetzen.

Für technische, medizinische und juristische Übersetzungen ins Dänische bietet ALPHATRAD spezialisierte Fachübersetzer mit einem entsprechenden beruflichen Werdegang. So sind Übersetzungen im Maschinen- oder Schiffsbau ebenso unproblematisch, wie Übersetzungen in der Medizintechnik, der Photovoltaik oder im Handels- und Patentrecht. Das Übersetzungsbüro in Kiel, und ALPHATRAD Germany allgemein, bieten ihre Dienstleistungen über alle Branchen und in über 100 verschiedenen Sprachen an.

Weitere Sprachdienstleistungen, wie Vertonungen (Voice-over), Copywriting, beglaubigte Übersetzungen, Simultan-Dolmetschen oder Korrektorat, sind auf der Internetpräsenz des Unternehmens zu finden: www.alphatrad.de.

Die ALPHATRAD Germany GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Traducta Switzerland, die seit 1977 Übersetzungsdienstleistungen anbietet. ALPHATRAD ist dabei ein Spezialist für Fachübersetzungen, u.a. in den Bereichen Technik, Medizin und Recht. Bewährte Qualität und zuverlässiger Service sind das gelebte Motto der ALPHATRAD GmbH. Mit Übersetzern aus über 35 Fachbereichen und Übersetzungen in über 100 Fremdsprachen ist ALPHATRAD mit seinem Netz aus 27 Niederlassungen von Kiel bis Freiburg deutschlandweit vertreten. Eilübersetzungen, Übersetzungen von Webseiten, beglaubigte Übersetzungen, Korrektorat, Audiotranskriptionen, Telefondolmetschen und weitere Dienstleistungen ergänzen das Angebot. Das weltweite Netzwerk von ALPHATRAD sorgt für einen hochwertigen Service in zurzeit 80 Niederlassungen.

Firmenkontakt
ALPHATRAD GERMANY GmbH | Optilingua International
Daniel Sommerlade
Wittland 2-4
24109 Kiel
0800 101 43 63
kiel@alphatrad.de
http://www.alphatrad.de/uebersetzungsbuero-kiel

Pressekontakt
ALPHATRAD Germany
Daniel Sommerlade
Lebacher Str. 4
66113 Saarbrücken
0800 101 43 63
germany@alphatrad.de
http://www.alphatrad.de

Quelle: pr-gateway.de

Ein Sommer ganz im Zeichen der Musik

Mit “Bratislava goes Classical” lockt die slowakische Hauptstadt Besucher aus dem In- und Ausland

Ein Sommer ganz im Zeichen der Musik

Die immer stärker zur “In-Destination” werdende Donaumetropole Bratislava lockt den ganzen Sommer 2015 über mit klassischer Musik, oftmals Open Air, Besucher aus dem In- und Ausland. Speziell mit dem neuen Projekt “Bratislava goes Classical” sollen neue Gäste in die alte Krönungsstadt des österreichisch-ungarischen Imperiums gelockt werden. Jeden Freitag gibt es in Kooperation zwischen dem Bratislava Tourist Board (BTB), der Slowakischen Philharmonie, dem Slowakischen Nationaltheater und einigen teils ungewöhnlichen Spielstätten Konzerte mit namhaften Künstlern aus der ganzen Welt. Am kommenden Freitag, 3. Juli, ist zum Beispiel der berühmte US-Musikkomponist Philip Glass mit “The complete piano etudes” im Konzertsaal der Philharmonie zu erleben, am 17. Juli die slowakische A capella-Band “Fragile” mit ungewöhnlichen Arrangements der Welthits von “Queen”, am 31. Juli der Flamenco-Gitarrist Carlos Pioana gemeinsam mit der Mährischen Philharmonie aus Olomouc in der Alten Markthalle und am 7. August die weltbekannte slowakische Sopranistin Simona Houda-aturová mit Mozart-Arien im Martinsdom. Über die Website www.visitbratislava.com können Musikliebhaber Eintrittskarten und touristische Packages mit Hotelübernachtung buchen.

Das zum elften Mal stattfindende VIVA MUSICA! Festival wartet zusätzlich am 10. Juli im Innenhof des Alten Rathauses mit einem Konzert des slowakischen Violonisten Dalibor Karvay auf, am 24. Juli mit Miki Kuta und dem “Future Symphony Orchestra” im Nu Spirit Club, am 14. August mit dem Janoska-Ensemble in der Alten Markthalle und zum Abschluss am 29. August mit der Sopranistin Adriana Kucerova und dem Tenor Pavol Breslik in der Redoute. Motto: “Viva Opera!”. Weitere Informationen: www.vivamusica.sk

Die slowakische Metropole Bratislava mit ihrer mustergültig sanierten Altstadt erfreut sich seit einigen Jahren auch bei ausländischen Gästen steigender Beliebtheit. Das einstige Pressburg glänzt neben seinem reichen Kulturleben mit vielfältiger Gastronomie, einer lebhaften Kneipen- und Clubszene sowie umfangreichen Sportangeboten in den umliegenden Wäldern und auf der Donau. Quasi vor der Haustüre beginnt die Kleinkarpathische Weinstraße mit einer Fülle probierenswerter Tropfen. Immer mehr Touristen kombinieren ihren Besuch Wiens mit einem Abstecher per Katamaranschiff Twin City Liner zur “kleinen Schwester” 60 Kilometer donauabwärts.

Bratislava Tourist Board

Firmenkontakt
Bratislava Tourist Board
Frantisek Stano
Primacialne nam.1
81499 Bratislava
+421 2 59 356 267
frantisek.stano@bratislava.sk
http://www.visitbratislava.eu

Pressekontakt
xenos-comm e.K.
Thomas Brandl
Häfnerhaslacher Straße 27
74343 Sachsenheim
07046880850
kontakt@xenos-comm.de
http://www.xenos-comm.de

Quelle: pr-gateway.de

Webinar: Network Access Control von macmon secure

IT-Infrastruktur-Spezialist treeConsult bietet kostenlosen Online-Fachvortrag über Netzwerk-Schutz vor unautorisierten Zugriffen

Webinar: Network Access Control  von macmon secure

Freising, 1. Juli 2015 – Unter dem Stichwort Internet der Dinge und Bring-Your-Own-Device (BYOD) rollt eine unaufhaltbare Welle von internetfähigen Geräten auf uns zu. IT-Verantwortliche sehen sich vor der Herausforderung, das firmeneigene Netzwerk effektiv zu schützen. Welches Gerät darf das Netzwerk nutzen? Was dürfen die Geräte im Netzwerk tun? Wie behält man bei einer Vervielfachung von Netzwerk-Clients den Überblick? Hier hilft Network Access Control (NAC). Dennoch stellen sich in den Unternehmen viele IT-Administratoren oft die Frage, wie genau eine NAC -Lösung sie dabei unterstützen könnte. treeConsult, Spezialist für IT-Infrastrukturen, lädt genau dazu am 10. Juli 2015, 10 Uhr, zu einem Webinar ein. Das Thema lautet: “Network Access Control (NAC) von macmon secure”. Die Teilnahme ist gebührenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Webinar-Termin, weitere Informationen und Anmeldung:
10. Juli 2015, 10:00 bis 11:00 – http://treeconsult.de/treeconsult-events/51

In dem Webinar stellen die Experten von treeConsult mit macmon NAC eine kostengünstige, zentralisierte Lösung vor. Sie lässt sich schnell einführen und ist benutzerfreundlich und effektiv in der Ausführung, ohne in die bestehende Unternehmens-Infrastruktur eingreifen zu müssen. Durch die zentrale Administration aller Unternehmensswitche via SNMP oder SSH/Telnet sorgt macmon dafür, dass IT-Verantwortliche die Kontrolle im Netzwerk behalten. Regeln lassen sich pro Switchport konfigurieren. Das System gewährt oder verwehrt zuverlässig Zugang zum Netzwerk, Administratoren sind immer bestens informiert: Das umfangreiche und benutzerspezifische Reporting bietet aktuelle Auswertungen.

Über treeConsult
treeConsult ist Spezialist für IT-Infrastrukturlösungen und Softwareentwicklung auf Basis von IBM Notes und Domino. Seit über einem Jahrzehnt verfolgt das Unternehmen mit Sitz in Freising den Leitgedanken, Geschäftsprozesse und IT eng miteinander zu verzahnen. Das treeConsult-Portfolio umfasst Lösungen und Dienstleistungen, die Abläufe vereinfachen, standardisieren und beschleunigen sowie Technologien, die eine IT-Systemlandschaft pflegeleicht, sicher und kostengünstig gestalten. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.treeconsult.de.

Firmenkontakt
treeConsult
Wolfgang Siegl
Ottostraße 9
85354 Freising
(+49) 08161 – 9848 – 700
contact@treeconsult.de
http://www.treeconsult.de

Pressekontakt
Touchdown PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27
82178 Puchheim
+49 89 21552278
deutschland@touchdownpr.com
http://www.touchdownpr.com

Quelle: pr-gateway.de

Markus down under: SKIDATA technician on duty in Australia

International work environment with exciting challenges

Markus down under: SKIDATA technician on duty in Australia

Internationality is of major importance at the SKIDATA headquarters in Austria: an open work environment and exchange between employees of various nationalities, also as part of international assignments, are important factors for innovation and success. One current example of a SKIDATA employee abroad is Markus, a technician: the 25-year-old was recently working in Australia. There SKIDATA is represented at five locations (Perth, Adelaide, Brisbane, Melbourne and Sydney).
Markus has been with SKIDATA since August 2005 and can now boast completed training in three areas: he works as a communication technician and mechatronics technician in the SKIDATA headquarters in Grödig and additionally assists in internal development and knowledge sharing as a product trainer.
One special highlight of his SKIDATA career was surely his three-month stay in Australia from mid-March until June. Working as a service technician there, he extended his knowledge and expertise to his Australian co-workers.

A great opportunity to exchange knowledge

Although he always wanted to visit Australia, Markus was understandably nervous prior to his three-month foreign assignment. His worries were completely unfounded, however: “I felt very welcomed by my colleagues there and settled quickly.” Working abroad is an excellent opportunity to further develop, both professionally and personally – an opportunity SKIDATA employees are eager to take. After all, colleagues from various countries and cultures benefit from the exchange of experience and chance to learn from one another. For Markus, his stay in Australia was a unique experience and a complete success – aside from the initial jetlag, that is.

Careers with assignments abroad and international teams?

Those who enjoy travelling not only on their vacation but who also want to conquer the world professionally will find the perfect employer in SKIDATA: many branches and partners around the world allow employees to intensify their experiences abroad and expand their intercultural competence. Whether you are a software or hardware expert or a pro at support: flexible, independent skilled workers are sure to find the perfect professional challenge at http://www.skidata.com/en/career/open-positions.html . Currently there are jobs available in departments such as quality assurance, software development, hardware development and service management.

SKIDATA is an international leader in the field of access solutions and their management. Almost 10,000 SKIDATA installations worldwide in ski resorts, shopping centers, major airports, municipalities, sports stadiums, trade shows, and amusement parks provide secure and reliable access and entry control for people and vehicles. SKIDATA places great value in providing solutions that are intuitive, easy to use, and secure. The integrated concepts of SKIDATA solutions help clients optimize performance and maximize profits. SKIDATA Group (www.skidata.com) belongs to the publicly traded Swiss Kudelski Group (www.nagra.com), a leading provider of digital security solutions.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.skidata.com/karriere

Quelle: pr-gateway.de

Ein positiver erster Eindruck

Ein freundlicher Telefonservice gehört zum guten Ton eines jeden Unternehmens

Von klein auf wird uns stets gepredigt: “Der erste Eindruck ist entscheidend.” Nur leider ist das vielen Unternehmen nicht ganz bewusst. Denn der erste Kontakt zwischen Kunde und Unternehmen beginnt meist mit dem Empfang oder dem Telefonservice, so Rieta de Soet. Demnach gehört Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft nicht nur zum guten Ton, sondern ist ein absolutes Muss.

Die Empfangsdame, die ja meist auch für den Telefonservice zuständig ist, sollte stets zuvorkommend sein. Auch das äußere Erscheinungsbild muss passen. Hierzu zählt auch, dass man beispielsweise keinen Kaugummi kaut und entsprechend gekleidet ist. Des weiteren sollte Die Empfangskraft nicht rauchen. Betritt ein Kunde den Empfang riecht er spätestens im Gespräch mit der Angestellten den unangenehmen Rauch.

Was die Anrufe betrifft, sollte die Telefonistin möglichst genaue Auskunft geben. Hierfür ist eine unternehmensinterne Kommunikation sehr wichtig. Die Angestellte stellt schließlich nicht nur stupide die Anrufe durch. Sie sollte wissen wann wer im Urlaub oder Außendienst ist, sowie wer für das jeweilige Anliegen der richtige Ansprechpartner ist, so Rieta de Soet.

Auch die IBS GmbH in Zug, Schweiz, legt sehr großen Wert auf einen kundenfreundlichen Telefonservice. Zum einen bietet die IBS GmbH ihren Kunden im Business Center einen Telefonservice an, zum anderen möchte die IBS GmbH das positive Betriebsklima das in der Firma besteht auch nach außen tragen. Eine freundliche Stimme an der anderen Leitung stellt demnach Unternehmen und Kunden zufrieden.

Über IBS Intelligent Business Solutions GmbH

IBS Intelligent Business Solutions GmbH ist ein Team von Betriebswirten, Rechtsanwälten, Marketing- und Unternehmensberatern. Die 18-jährige fachliche und persönliche Kompetenz des IBS Teams machen den Erfolg für unseren Kunden aus.

Unsere gemeinsame Philosophie verpflichtet uns dazu eine Unternehmenskultur zu pflegen, die von gemeinsamen Zielen und Werten geprägt ist. Wir verstehen darunter hohes persönliches Engagement und Zusammenarbeit auf der Basis eines offenen und fairen Verhaltens.

In allen unseren Geschäftsbeziehungen praktizieren wir dieses partnerschaftliche Verhalten, das zu erfolgreichen und langfristigen Kooperationen führt.

Kontakt
IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch

Quelle: pr-gateway.de

Markus down under: SKIDATA-Techniker im Australien-Einsatz

Internationales Arbeitsumfeld mit spannenden Herausforderungen

Markus down under: SKIDATA-Techniker im Australien-Einsatz

Internationalität wird bei SKIDATA mit Hauptsitz in Österreich groß geschrieben: ein offenes Unternehmensklima und der Austausch zwischen Mitarbeitern unterschiedlicher Nationalitäten, auch im Rahmen von Auslandseinsätzen, sind wichtige Faktoren für Innovation und Erfolg. Ein Beispiel für SKIDATA-Mitarbeiter im Ausland ist Techniker Markus: Der 25-Jährige war kürzlich auf dem australischen Kontinent unterwegs. Dort ist SKIDATA an fünf Standorten (Perth, Adelaide, Brisbane, Melbourne und Sydney) vertreten.
Markus ist seit August 2005 bei SKIDATA beschäftigt und hat mittlerweile drei abgeschlossene Ausbildungen vorzuweisen: Als Kommunikationstechniker und Mechatroniker arbeitet er im SKIDATA Hauptquartier in Grödig. Zusätzlich unterstützt er dort als Produkttrainer in der internen Weiterbildung und gibt sein Wissen weiter.
Ein besonderes Highlight seiner SKIDATA-Karriere ist sicher sein 3-monatiger Auslandsaufenthalt, der ihn von Mitte März bis Juni nach Australien führte. Als Servicetechniker im Einsatz gab er dort sein Know-how an seine australischen Kollegen weiter.

Eine tolle Chance für gegenseitigen Know-how-Austausch

Obwohl er Australien schon immer besuchen wollte, war Markus vor Antritt seines 3-monatigen Auslandsaufenthalts verständlicherweise aufgeregt. Seine Bedenken waren aber völlig unbegründet: “Ich habe mich von den Kollegen sehr gut aufgenommen gefühlt und schnell eingelebt.” Die Arbeit im Ausland ist eine hervorragende Chance sich fachlich aber vor allem auch persönlich weiterzuentwickeln, die SKIDATA-Mitarbeitern auch gerne ermöglicht wird. Schließlich profitieren die Kollegen aus verschiedenen Ländern und Kulturen gegenseitig vom Erfahrungsaustausch und lernen voneinander. Für Markus war sein Aufenthalt in Australien, abgesehen vom anfänglichen Jetlag, eine einzigartige Erfahrung und ein voller Erfolg.

Karriere mit Auslandseinsätzen und internationalen Teams?

Wer nicht nur im Urlaub reisen, sondern auch beruflich die Welt entdecken will, findet in SKIDATA den passenden Arbeitgeber: zahlreiche Niederlassungen und Partner auf der ganzen Welt ermöglichen es den Mitarbeitern, ihre Erfahrungen im Ausland weiter zu vertiefen und ihre interkulturelle Kompetenz zu erweitern. Ob als Software-Experte, Hardware-Profi oder Support-Talent: unter http://www.skidata.com/karriere/offene-stellen.html ist für flexible, eigenverantwortliche Fachkräfte garantiert die passende berufliche Herausforderung dabei. Aktuell werden unter anderem in den Unternehmensbereichen Qualitätssicherung, Softwareentwicklung, Hardwareentwicklung und Servicemanagement Jobs vergeben.

Aus Gründen der Lesefreundlichkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet – wobei die weibliche selbstverständlich mit eingeschlossen ist.

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe (www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe (www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig bei Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.skidata.com/karriere

Quelle: pr-gateway.de