Mit Senioren-Assistenz neu durchstarten

Die Ausbildung in der professionellen Senioren-Assistenz bietet eine berufliche Perspektive

Mit Senioren-Assistenz neu durchstarten

Wer fest im Berufsleben steht, aber mit seiner aktuellen Arbeitssituation unzufrieden ist, hat vielleicht schon einmal darüber nachgedacht, einen Neuanfang mit einer sinnstiftenden Tätigkeit zu wagen.

Anspruchs- und sinnvolle Tätigkeit

Mit einer Ausbildung zum Senioren-Assistenten finden diese Menschen als berufliche Wiedereinsteiger oder Umsteiger vielfältige Qualifikationsmöglichkeiten, interessante Zukunftsperspektiven und ein Arbeitsumfeld, das so manchem viel sinnvoller erscheint, als den ganzen Tag Akten zu wälzen. Denn die Senioren-Assistenz bezieht sich weder auf reine Haushaltsunterstützung noch auf körperliche Pflegeleistung im engeren Sinne. Stattdessen erfasst sie die nichtpflegerische Betreuung älterer Herrschaften, die meist noch keine Pflegestufe haben, nicht ins Heim wollen und so lange wie möglich eigenständig im eigenen Zuhause wohnen bleiben möchten. Ob als Begleitung zum Friedhof, bei der Erledigung von Behördengängen, für ein kleines Schwätzchen oder um abgebaute Potentiale wieder zu beleben – ein Senioren-Assistent ist immer dann da, wenn Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags benötigt wird. Damit kann man maßgeblich zu einer Verbesserung der Lebensqualität der alten Menschen beitragen. Mehr Informationen zum Berufsbild gibt es unter www.senioren-assistentin.de.

Ausbildung nach dem Plöner Modell

Weil die erste Seminarreihe 2007 unter Förderung europäischer Gelder im Kreis Plön in Schleswig-Holstein durchgeführt wurde, wird die Qualifizierung “Ausbildung in der professionellen Senioren-Assistenz nach dem Plöner Modell” genannt. Inzwischen gibt es bundesweit rund 850 Senioren-Assistenten, die eine neue berufliche Perspektive in der Betreuung von alten Menschen gefunden haben. Der Ausbildungsgang, der in den einzelnen Bundesländern durch Weiterbildungsboni oder Bildungsschecks gefördert wird, vermittelt in 120 Stunden Themen wie Rechtsfragen, Freizeit, Gesundheit und Psychologie. Gleichzeitig werden die Teilnehmer für den Start in die Selbständigkeit fit gemacht und auch danach nicht allein gelassen: Eine intensive Nachbetreuung durch Vernetzung, Weiterbildungsmaßnahmen und Unterstützung bei der Kundengewinnung zeichnet das Plöner Modell aus.

Ausbildung im Raum Kiel, in Hamburg, Berlin und Kempen/NRW

Das Weiterbildungsunternehmen Büchmann Seminare KG aus Schwentinental führt die Ausbildung in Hamburg, Berlin, im Raum Kiel und in Kempen/NRW durch. Infoabende finden in Hamburg am 8. Juli, in Berlin am 4. September und in Kempen am 11. September statt. Nähere Infos gibt es auf www.senioren-assistentin.de oder unter 04307 900-340.

Bildquelle: Michael Dicke, Hamburg

Büchmann Seminare KG bildet Senioren-Assistenten aus und bereitet diese auf die Selbstständigkeit vor. Ein bundesweites Netzwerk vermittelt Senioren oder ihren Angehörigen professionelle Seniorenbetreuer. Seminarorte sind Schwentinental b. Kiel, Hamburg, Berlin und Kempen/NRW. Das Unternehmen Büchmann Seminare KG ist 2014 aus dem Einzelunternehmen Ute Büchmann Seminare entstanden.

Kontakt
Büchmann Seminare KG
Ute Büchmann
Lise-Meitner-Str. 1-7
24223 Schwentinental
04307/900-340
info@senioren-assistentin.de
http://www.senioren-assistentin.de

Quelle: pr-gateway.de

Der Auditorentag der DSZ in Bonn

Datenschutzauditoren treffen sich zum ersten Auditorentag

Der Auditorentag der DSZ in Bonn

Die DSZ, Datenschutz Zertifizierungsgesellschaft mbH, entstanden aus den Fachverbänden “Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.” und der “Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) e.V., lädt zum Auditorentag ein. Dieser findet Ende Juni in Bonn statt, der GDD-Zentrale.

Viele Themen beschäftigen die Teilnehmer, sowie die Geschäftsführung der DSZ, Herrn Dr. Niels Lepperhoff und den Geschäftsführer der GDD und Anwalt Herrn Andreas Jaspers. Der Standard, um den es sich bei der DSZ handelt, ist der frei verfügbare Standard DS-BvD-GDD-01. Dieser steht Unternehmen zur Verfügung, um sich beispielsweise unabhängig von jeglicher Zertifizierung auf ein sicheres Datenschutzniveau vorzubereiten. Dieser Standard, der für alle Branchen gültig ist, besteht aus den Modulen Input-Management, Auftragsmanagement, Output-Management, Datenschutzkonzept, IT-Sicherheitskonzept, Datenschutz-Managementsystem, IT-Sicherheitsmanagementsystem und Auftragsmanagementsystem.

Unternehmen, die als Auftragnehmer nach § 11 Bundesdatenschutzgesetz arbeiten, bietet die Zertifizierung nach diesem Standard unter anderem diese Vorteile: sichtbares Datenschutzniveau, geringere Kosten durch weniger vor-Ort-Kontrollen von Seiten der Auftraggeber, standardkonformer Datenschutz, der Auftraggebern Sicherheit gibt, verlässliche Kosten und Zeiten für die Siegelvergabe sowie zum Schluss: Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW) befürwortet die zugrunde liegende Gesamtkonzeption aus Standard und Zertifizierungsablauf.

Da das Thema Auftragsdatenverarbeitung in der kommenden EU-Datenschutzgrundverordnung nicht nur bleiben wird, sondern vermutlich noch verschärft wird, bietet dieser Standard für Unternehmen eine gute Ausgangsbasis, um das gewünschte Datenschutzniveau zu etablieren.

Neue Impulse, die aus dem Auditorentag entstanden sind, sind aufgenommen worden. Der nächste Auditorentag ist bereits geplant.

suhling management consulting bietet externe Datenschutzbeauftragung, Managementberatung, Datenschutzaudits, Begleitung zur Zertifizierung und Siegelerteilung durch Implementierung von ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, BDSG und Datenschutzstandards, Integration von Managementsystemen und Auditierung von Managementsystemen.

Kontakt
suhling management consulting – Datenschutz intelligent integriert
Peter Suhling
Nördliche Hauptstraße 1
69469 Weinheim
+49 6201 8725124
info@suhling.biz
http://suhling.biz

Quelle: pr-gateway.de

Überzeugende Reden mit Intuition

Ein praktischer Ratgeber für gelungene Rhetorik für Prüfungen und Präsentationen

Überzeugende Reden mit Intuition

In der Kindle Edition unter Amazon.de gibt es einen neuen Ratgeber für Menschen, die eine mündliche Prüfung, einen Redeauftritt oder eine Verkaufspräsentation vor sich haben. Die Macht der eigenen Intuition hilft ihnen, besonders authentisch und überzeugend aufzutreten.

Ganz sicher bedarf es dazu auch einer gründlichen fachlichen Vorbereitung. In manchen Lehrbüchern steht die Regel: Für die Vorbereitung einer erfolgreichen Rede brauche ich mindestens das 15-fache der eigentlichen Redezeit! Bei vielen akademischen Abschlussprüfungen wird es sogar noch erheblich mehr sein!

Die intuitive Vorbereitung unterstützt das Unterbewusstsein und vermeidet den befürchteten Blackout bei einer Prüfung oder einem Vortrag. Die Menschen identifizieren sich durch die intuitive Vorbereitung ganz mit ihrem Redeauftritt – einschließlich ihres Unterbewusstseins.

Deshalb hat Fachautor und Prüfer, Dr. Joachim von Hein, in seinen Ratgeber über zehn verschiedene Meditationsübungen eingebaut, mit deren Hilfe die Prüflinge und Redner sich mental auf verschiedenen Wegen auf ihren großen Auftritt einstimmen. Die Erfahrung zeigt, dass so vorbereitete Kandidaten viel überzeugender auftreten, weil ihr Unterbewusstsein sie unterstützt – statt blockiert.

Der erfahrene Rhetoriklehrer www.jvhein.de weist auf die verschiedenen Arten von Stress hin – und wie am besten damit umzugehen ist. Er zeigt auch, wie auf unfaire Rhetorik oder Zwischenrufe reagiert werden kann.

Der Ratgeber enthält darüber hinaus eine Vielzahl wertvoller Hinweise, welche Gesichtspunkte für den rhetorischen Erfolg ausschlaggebend sind. Dazu gehört zum Beispiel die richtige Atemtechnik oder ein geschickter Umgang mit Pausen, um auf diese Weise die Spannung zu erhöhen und die Aufmerksamkeit des Publikums zu steigern.

“Nicht diejenigen sind am erfolgreichsten, denen es gelingt die meisten Worte hervorzubringen”, erklärt Dr. von Hein, “sondern diejenigen, die nicht nur die Ohren, sondern auch das Hirn und das Herz des Publikums erreichen”. www.perso-blog.de

In der Fachliteratur ist bereits viele 100 Male beschrieben worden, wie stark die emotionale Wirkung eines gelungenen Redeauftritts ist. Das bei Amazon downloadbare E-Book kostet 4,50 Euro und ergänzt die fachliche Vorbereitung für alle Arten von Präsentationen oder Prüfungen. http://www.amazon.de/gp/product/B00Z0S28UM?refRID=7D13HAX9G8DYXZ4RYK0R&ref_=pd_rhf_pe_p_img_1

Der Autor, Dr. Joachim von Hein aus Hannover, schreibt schon seit seiner Schulzeit Texte für Zeitungen. Seit 1987 ist er selbstständiger Unternehmensberater für psychologische PR- Personal- und Marketingfragen. Es gibt über 40 eigenständige Veröffentlichungen von ihm und mehrere 100 Artikel.
Das Schreiben hat er bei einer kleinen norddeutschen Tageszeitung gelernt. Jetzt betreibt er eine eigene PR-Agentur und produziert auch Video-Kurzfilme. Seine Besonderheit ist, dass er seine Texte und Fotos verkauft (ohne Copyright). Seine Kunden dürfen daher seine Texte immer wieder umformulieren und aktualisieren.
Dr. Joachim von Hein, Fiedelerstr. 46, 30519 Hannover 0511-85 64 143 info@jvhein.de www.Perso-Blog.de

Firmenkontakt
Marketing- PR- und Personalberatung
Joachim von Hein
Fiedeler Str. 46
30519 Hannover
0511 6766 98-66
0511 6766 98-77
info@perso-blog.de
http://www.perso-blog.de

Pressekontakt
PR- und Personal-Beratung und -Seminare
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
05118564143
05118564099
info@jvhein.de
http://www.perso-blog.de

Quelle: pr-gateway.de

Trübung der Augenlinse: Grauer Star oder Katarakt

Wo genau lokalisiert sich der Graue Star im Auge?

Trübung der Augenlinse: Grauer Star oder Katarakt

Ein Grauer Star oder Katarakt ist eine Trübung der Augenlinse, die eine Operation am Auge erforderlich macht, bei der die natürliche Augenlinse durch eine Intraokularlinse oder eine Linse mit Zusatzfunktion wie z.B. eine Multifokallinse ersetzt wird. Doch in welchem Teil des Auges genau lokalisiert sich die Linsentrübung, die nur mit einem Austausch der Linse zu beseitigen ist?

Harmonisches Zusammenspiel vieler Teile: Das Auge

Ins Auge einfallendes Licht wird auf der Netzhaut gebündelt, in elektrische Impulse umgewandelt. Diese Impulse werden über die Netzhaut und den Sehnerv ans Gehirn weiter geleitet. Jedes Teil des Auges erfüllt seine Funktion, um ein optimales Sehen zu ermöglichen. Während sich die Augenlider, die Hornhaut, die Regenbogenhaut und die Augenlinse im äußeren Teil des Auges befinden, liegen der Glaskörper im Inneren und die Netzhaut im hinteren Bereich des Auges. Das Auge wird von der Lederhaut umschlossen, die an ihrer charakteristischen weißen Farbe zu erkennen ist.

Von den Augenlidern zur Regenbogenhaut

Die Augenlider sind für das Öffnen und das Schließen des Auges verantwortlich. Die Hornhaut ist konvex gewölbt, durchsichtig und schützt das Auge. Durch die Wölbung kommt es zu einer Brechung der Lichtstrahlen. Das Bindegewebe zwischen der Hornhaut und den Augenlidern enthält die Tränenflüssigkeit, die für eine gute Gleitfähigkeit der Augenlider sorgt. Dahinter befindet sich die so genannte Regenbogenhaut (Iris), die für die Regulierung der Pupille verantwortlich ist. Die Farbe der Iris wird durch die Zahl der Pigmente bestimmt.

Die Augenlinse: Natürliche Funktion, Grauer Star / Katarakt

Die Augenlinse ist elastisch und am Ziliarmuskel befestigt. Sie reguliert die Nah- und Fernsicht durch die Veränderung der Brechkraft. Mit zunehmendem Alter ab ca. 60 Jahren tritt oftmals eine Trübung der Augenlinse auf. Dieses Phänomen wird als Grauer Star oder Katarakt bezeichnet und kann durch eine Operation therapiert werden.

Grauer Star: Operation mit Intraokularlinse bzw. Multifokallinse

Ein Grauer Star oder Katarakt kann heute gut behandelt werden. Dies geschieht durch eine Operation, bei der die natürliche Augenlinse durch eine herkömmliche monofokale Intraokularlinse oder eine Linse mit Zusatzfunktion ersetzt werden kann. Diese Operation wird in Deutschland ca. 800.000 Mal pro Jahr durchgeführt. Durch eine Intraokularlinse wie zum Beispiel eine Multifokallinse kann die natürliche Sehkraft wieder hergestellt werden. Eine Multifokallinse funktioniert wie eine Gleitsichtbrille im Auge, ermöglicht scharfes Sehen in Nah und Fern.

Bildquelle: © Thomas Reimer – Fotolia

Die Operation bei Grauem Star kann in der Regel ambulant durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff, bei dem die Linsenvorderkapsel geöffnet und die Linse meist mithilfe von Ultraschall oder durch einen Femtosekundenlaser zerkleinert und anschließend entfernt bzw. abgesaugt wird. Danach wird eine spezielle Kunstlinse, eine sogenannte Intraokularlinse, in den leeren Kapselsack eingesetzt. Auch die Ausheilung erfolgt in der Regel komplikationslos – die kleine Öffnung verschließt sich von selbst. Katarakt-Operationen sind nach heutigem Standard ein sehr sicherer Eingriff. Dadurch, dass die Kunstlinse individuell angepasst wird, kann eine bestehende Fehlsichtigkeit korrigiert werden.

Kontakt
Bundesverband Medizintechnologie e.V.
Elke Vogt
Reinhardtstr. 29b
10117 Berlin
030 / 246255-0
030 / 246255-99
mail@webseite.de
http://www.initiativegrauerstar.de

Quelle: pr-gateway.de

Cerec beim Zahnarzt in Olsbrücken / Kaiserlautern

Zahnarztpraxis in Olsbrücken / Kaiserlautern setzt auf Cerec Zahnrekonstruktionen

Cerec beim Zahnarzt in Olsbrücken / Kaiserlautern

Bei vollkeramischen Zahnrekonstruktionen wendet Zahnarzt Andreas Kraus aus Olsbrücken bei Kaiserlautern das bewährte Cerec Verfahren an. Vor 30 Jahren entwickelt, hat sich die Methode zur Rekonstruktion von natürlichen Zähnen in der Zahnarztpraxis kontinuierlich bewährt und stetig verbessert. Zahnarzt Andreas Kraus bei Kaiserslautern: “Cerec ist ein modernes, computergestütztes Verfahren, mit dem man eine Art Bauplan des natürlichen Zahnes erstellen kann. Das Ergebnis der Rekonstruktion mit Cerec ist ein natürliches Zahnabbild und ein natürliches Zahngefühl trotz vollkeramischen Zahnersatzes für unsere Patienten”, berichtet Zahnarzt Andreas Kraus aus seinem Praxisalltag.

Wie läuft eine Cerec Zahnrekonstruktion beim Zahnarzt Kraus aus Olsbrücken bei Kaiserlautern ab?

Ganz klassisch: Ein Patient beißt herzhaft in etwas hinein, und die Zahnfüllung bricht heraus oder es löst sich sogar ein kleines Stück vom Zahn. Wer mit einem solchen Problem in einer Zahnarztpraxis vorstellig wird, der kann mit Cerec innerhalb kürzester Zeit behandelt werden. Die Cerec Zahnrekonstruktionen kommen auch in der Zahnarztpraxis von Andreas Kraus in Olsbrücken bei Kaiserlautern zum Einsatz, wenn eine Füllung defekt ist oder im Rahmen einer Kariesbehandlung. Mit einer speziellen Kamera wird die Geometrie des betroffenen Zahnes abgescannt, ganz ohne langwierige Abdrücke oder Provisorien. Virtuell entstehen mit der Cerec Methode ein Bauplan des natürlichen Zahnes und ein detailgetreues Modell. Orientiert daran wird der Zahnersatz aus einem Keramikblock herausgefräst. Danach wird die Zahnrekonstruktion poliert und farblich angepasst, mit einem Spezialkleber befestigt und mit Licht einer speziellen Wellenlänge ausgehärtet.

Zähne schnell wieder belastbar mit Cerec in der Zahnarztpraxis Kraus (Olsbrücken / Kaiserlautern)

Ein enormer Vorteil einer Zahnrekonstruktion nach der Cerec Methode ist: Die rekonstruierten Zähne sind nach der schnellen Aushärtung mithilfe von Licht sofort nach der Behandlung wieder belastbar. “Unser Patienten, die wir mit Cerec Zahnrekonstruktionen versorgen, können nach der Behandlung direkt und ohne Einschränkungen wieder essen und trinken”, schildert Zahnarzt Andreas Kraus. Gängige Anwendung findet Cerec in seiner Praxis in Olsbrücken bei Kaiserlautern bei Inlays bzw. Onlays, Teilkronen und Kronen sowie Veneers.

Bildquelle: © zukhrufeya – Fotolia

Neben der medizinisch-ästhetischen Referenz steht bei Zahnarzt Andreas Kraus in Olsbrücken bei Kaiserslautern aber vor allem der einzelne Patient und sein Wohlbefinden im Fokus. Eine persönliche Betreuung sorgt für eine entspannte Atmosphäre in der Arztpraxis. Zahnarzt Andreas Kraus weiß um die große Bedeutung gesunder und ästhetisch schöner Zähne für Selbstsicherheit, privaten und beruflichen Erfolg seiner Patienten. Ein gepflegtes Gebiss ist eine wichtige Voraussetzung für eine positive Ausstrahlung. Modernste Behandlungsmethoden und persönliche Beratung: SKY fast & fixed und Zahnimplantate. In der Praxis von Zahnarzt Andreas Kraus kann die individuell beste Lösung für den Patienten gefunden werden.

Kontakt
Zahnarzt Andreas Kraus
Andreas Kraus
Wörsbacher Strasse 2
67737 Olsbrücken bei Kaiserslautern
0 63 08 / 70 94
0 63 08 / 15 72
mail@webseite.de
http://www.dents-care.com

Quelle: pr-gateway.de

Diagnose Hirntumor: Was passiert bei einer Operation?

Modernste neurochirurgische Eingriffe im Diakonie Klinikum Jung-Stilling Siegen (Raum Köln / Bonn)

Diagnose Hirntumor: Was passiert bei einer Operation?

Eine Operation ist bei der Diagnose Hirntumor vor allem dann indiziert, wenn die Wucherung gut zugänglich und entfernbar ist, wenn der Tumor schnell wächst, bereits einen raumfordernden Effekt auf die Umgebung hat und der Zustand des Patienten eine Operation zulässt. Das Alter spielt dabei ebenso eine Rolle wie der Einfluss von gegebenenfalls zuvor durchgeführten Strahlen- oder Chemotherapien auf die Betroffenen. Egal ob die Operation einer Probenentnahme oder der Entfernung des Tumors dient – im Vordergrund jeder Entscheidung für oder gegen eine OP steht immer die Lebensqualität des Patienten. Gemeinsam mit dem Fachärzteteam an der Klinik Jung-Stilling in Siegen in der Region Köln Bonn geht es dann darum, einer Verschlechterung vorzubeugen und gute Bedingungen zu schaffen, um – falls nötig – eine Strahlen- oder Chemotherapie den Weg zu ebnen.

Intraoperative MRT bei Hirntumoren für Patienten aus dem Großraum Köln / Bonn

Präzision ist das, worauf es bei einer Tumorentfernung oder einer Biopsie (Probenentnahme) von Tumorgewebe ankommt. Im Klinikum Jung-Stilling Siegen, das sich im Einzugsbereich von Bonn, Köln, Düsseldorf und Dortmund befindet, setzen die Neurochirurgen bei diesem Verfahren nicht nur auf Neuronavigation und Neuromonitoring. Mit der intraoperativen MRT kann der Operateur während des Eingriffs die Genauigkeit der Navigation und das Ausmaß der Tumorentfernung nachjustieren. “Durch das update der Neuronavigation können wir den exakten Zielpunkt und das Volumen des zu entfernenden Tumors genau berechnen. Neuromonitoring hilft dabei festzustellen, wo sich die Instrumente des Operateurs im Verhältnis zum Tumor befinden”, erklärt Chefarzt Prof. Dr. Veit Braun. Denn darauf kommt es bei jeder Arzt von hirnchirurgischen Eingriffen an: Die Unterscheidung zwischen gesundem und Tumorgewebe akkurat zu treffen.

Risikoabwägung mit Hirntumor Patienten aus dem Raum Köln, Bonn, Düsseldorf

Es ist immer eine Entscheidung, die Arzt und Patient gemeinsam treffen, wenn es um einen neurochirurgischen Eingriff geht. Maxime dabei wie auch bei jeder Strahlentherapie oder Chemotherpie im Falle eines Hirntumors ist es, soviel Tumorgewebe wie möglich zu entfernen ohne dem Patienten zu schaden. Wie in vielen anderen Bereich der Medizin haben auch die Neurochirurgie und ihre Operationsverfahren in den zurückliegenden Jahrzehnten enorme Fortschritte zum Wohl des Patienten gemacht.

Bildquelle: © freshidea – Fotolia

Professor Dr. med. Veit Braun ist Chefarzt an der Neurochirurgie am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen. Kopfoperationen wie bei Hirntumor, Aneurysma, Angiom oder Jannetta werden in hochmodernen Operationssälen mit 3D-Bildwandler, Neuronavigation, Fluoreszenz und Neuromonitoring durchgeführt. Das gesamte Spektrum der modernen Neurochirurgie wird geboten. Das ärztliche Team der neurochirurgischen Abteilung innerhalb des Klinikums besteht aus 13 Mitarbeitern, von denen 6 Fachärzte für Neurochirurgie sind.

Kontakt
Diakonie Klinikum Jung-Stilling-Krankenhaus Neurochirurgische Klinik
Prof. Dr. med. Veit Braun
Wichernstraße 40
57074 Siegen
02 71 3 33-43 82 oder -42 21
mail@webseite.de
http://www.neurochirurgie-diakonie.de

Quelle: pr-gateway.de