Bei Berufsunfähigkeitsversicherung sind Gesundheitsfragen wichtig

Bei Berufsunfähigkeitsversicherung sind Gesundheitsfragen wichtig

Bonn (news4today) – Rege Nachfrage im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung. Allein von 2011 auf 2012 haben rund 200.000 neue Verträge für eine Berufsunfähigkeitsversicherung die Gesamtzahl der Verträge in Deutschland auf insgesamt rund 17 Millionen anwachsen lassen. Dies geht aus Statistiken des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft hervor. Verbraucherschützern zufolge gehört die Police zu den wichtigsten finanziellen Absicherungen. Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt sollte allerdings bei den Gesundheitsfragen ehrlich sein. Fehlen Informationen oder wurden Fragen falsch beantwortet, kann der Verlust des Versicherungsschutzes drohen, wie die Neue Verbraucherzentrale in Mecklenburg und Vorpommern in Rostock informiert. Hinzu kommt Branchenexperten zufolge, dass Versicherungsbedingungen je nach Kundenorientierung des Anbieters stark variieren können. Vor allem bei Serivce und Leistung der Anbieter sollten Kunden nach Empfehlung von Branchen-Insider Ralph Brand, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland, genau hinschauen.

Mit den Gesundheitsfragen nehmen es Versicherer ernst. Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen will, muss meist genaue Angaben zu Krankenhausaufenthalten, abgeschlossenen Therapien und derzeitigen Behandlungen machen. Ziel ist es, das Risiko für eine Berufsunfähigkeit des Versicherungsnehmers möglichst gut einschätzen zu können. Dennoch sollten auch Kunden den Vertrag genau unter die Lupe nehmen. Die Verbraucherzentrale Sachsen empfiehlt, bei der Wahl des Anbieters darauf zu achten, dass die Gesundheitsfragen klar und fair formuliert sind. Pflicht sei zudem meist nur die Angabe ärztlich behandelter Erkrankungen, teilt die Stiftung Warentest mit. Je nach Versicherer werden Angaben zu Behandlungen oder Krankenhausaufenthalten der vergangenen fünf bis zehn Jahre verlangt.

Gerade bei der Gesundheitsprüfung zeigen sich zwischen einzelnen Versicherern oft deutliche Unterschiede im Service, so der Tipp von Branchen-Kenner Ralph Brand. “Eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Kundenorientierung erkennt man auch an einer Gesundheitsprüfung, die dem Kunden schon rein räumlich entgegenkommt. Kundenorientierung kann hier zum Beispiel heißen, dass eine examinierte Pflegefachkraft zur Kundin oder zum Kunden nach Hause oder an seinen Arbeitsplatz kommt und die Untersuchungen vor Ort durchführt, wobei die Kundin oder der Kunde den Termin für die Gesundheitsprüfung selbst bestimmen kann. Damit können sich Kunden die Wartezeiten beim Arzt ersparen”, so ein Fazit von Ralph Brand zum Thema Kundenorientierung. Ausgewählte Anbieter setzen zudem auf Extraleistungen statt Standardverträge. “Berufsunfähigkeitsversicherung und Kundenorientierung kann zum Beispiel auch das Folgende sein: Weltweiter Versicherungsschutz oder rückwirkende Leistungen ab Beginn der Berufsunfähigkeit, auch bei verspäteter Anzeige, oder zum Beispiel eine nachträgliche Erhöhung des Versicherungsschutzes auf Wunsch des Kunden ohne erneute Gesundheitsfragen”, ergänzt Ralph Brand, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland.

Mit dem Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz will die Politik die private finanzielle Vorsorge künftig noch attraktiver machen. Wer sich gegen Erwerbs- oder Berufsunfähigkeit versichert, soll unter bestimmten Voraussetzungen von einer höheren steuerlichen Förderung profitieren. So erklärte der sächsische Staatsminister der Finanzen, Prof. Dr. Georg Unland, in einer Stellungnahme: “Überdies gewinnt die geförderte private Altersvorsorge durch die Gesetzesbeschlüsse von Bundestag und Bundesrat zum Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz an Attraktivität.”

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

Kontakt
news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de

Quelle: pr-gateway.de

Ganglion mit Sivash-Heilerde behandeln

Neues Anwendungsvideo: Peloid-Packungen für die Behandlung von Überbein anwenden

Ganglion mit Sivash-Heilerde behandeln

Auch wenn das Überbein mittels einer OP schnell entfernt wird, ist die Rehabilitationszeit nach dem operativen Eingriff doch ziemlich lang und schmerzhaft. Außerdem gibt die OP keine Garantie, daß das Ganglion nicht wieder kommt. Die naturheilkundliche Behandlung des Überbeins mit Sivash-Heilerde ist eine ernst zu nehmende und sanfte Alternative. Sivash-Heilerde-Packungen zeigen sehr oft eine positive Wirkung auf das schmerzende Überbein und helfen so, eine Operation für die Entfernung des Ganglions zu vermeiden.

Die Behandlung des Überbeins mit Sivash-Heilerde ist sehr einfach und kann auch zu Hause leicht durchgeführt werden. Das zeigt neues Anwendungsvideo: https://youtu.be/o90-HnvZv5g

Unsere Heilerde kommt gebrauchsfertig aus der Natur in Form einer Paste und muß nicht erst mit Wasser vermischt werden. Die Heilerde-Paste wird auf das Ganglion selbst und auf den Hautbereich um das Überbein ca. 2 mm dick oder noch dicker aufgetragen.

Die behandelte Stelle wird mit einer Folie z.B. Frischhaltefolie abgedeckt. Damit die Folie nicht verrutscht, kann sie mit einem Schal oder Bandage noch besser am Gelenk befestigt werden.

Die Einwirkungszeit beträgt mindestens 40 Minuten. Einige Anwender lassen die Heilerde sogar über die Nacht einwirken.

Nach der Behandlung wird die Folie abgenommen. Die meiste Heilerde geht mit der Folie mit und der Rest wird abgewaschen. Wenn das Überbein an einer Stelle behandelt wird, wo es mit dem Abwaschen nicht so bequem geht, können die Heilerde-Reste auch mit einem Spatel und einem feuchten Tuch beseitigt werden.

Die Behandlungen werden jeden oder jeden zweiten Tag durchgeführt. Die gesamte Behandlungsdauer sollte aus mindestens 15 Anwendungen bestehen.

Die Erfahrung zeigt, daß die Dauer der Behandlungen sehr stark variieren kann. Einige Anwender berichteten über ein Erfolgsergebnis bereits nach wenigen Tagen, die meisten brauchen jedoch mehrere Wochen oder sogar Monate für das Erreichen des gewünschten Resultats.

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Kontakt
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://sivash.de

Quelle: pr-gateway.de

Kundenorientierung in der Berufsunfähigkeitsversicherung wirkt sich schon bei der Gesundheitsprüfung aus

Kundenorientierung in der Berufsunfähigkeitsversicherung wirkt sich schon bei der Gesundheitsprüfung aus

Bonn (news4today) – Berufsunfähigkeit trifft immer mehr jüngere Erwerbstätige. Eine alarmierende Tendenz, wie Statistiken der Bundespsychotherapeutenkammer belegen. Kann der Job nicht mehr ausgeübt werden stellt sich oft die Frage nach der finanziellen Absicherung. Verbraucherzentralen raten für den Fall der Fälle zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Denn längst nicht jeder Berufstätige hierzulande hat entsprechend vorgesorgt. Gerade die notwendige Gesundheitsprüfung bereitet manchem Interessierten Kopfzerbrechen. Vorbehalte, denen Versicherer je nach Kundenorientierung eine intensivere Aufklärung über das Leistungsspektrum einer Berufsunfähigkeitsversicherung entgegensetzen. Branchen-Kenner wie Ralph Brand, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland, plädieren hier deutlich für eine verstärkte Serviceleistung der Anbieter.

Die Zahlen sind alarmierend. Erkrankungen oder Unfälle zwingen pro Jahr mehr als 160.000 Arbeitnehmer dazu, vor dem Rentenalter aus dem Beruf auszuscheiden oder Abstriche bei der Arbeitszeit zu machen. Dies geht aus einer Mitteilung des Bundesarbeitsministeriums hervor.
Psychische Erkrankungen gehören Statistiken zufolge noch vor Gelenks- und Wirbelsäulenbeschwerden zu den Hauptursachen für eine Berufsunfähigkeit. Begünstigt wird diese Entwicklung nach Ansicht von Experten durch zunehmende Belastungen am Arbeitsplatz. So erklärte der saarländische Verbraucherschutzminister Reinhold Jost in einer Mitteilung: “Die Wissenschaft hat in den letzten Jahren festgestellt, dass sich die auf den Menschen in der Arbeit einwirkenden Belastungen verschieben – von den körperlichen hin zu vorrangig psychischen Anforderungen.”

Zu den wichtigsten Policen gehört daher nach Beurteilung der Verbraucherzentrale Bremen die Berufsunfähigkeitsversicherung. Um ein passendes Versicherungsangebot zu finden, raten Verbraucherschützer allerdings dazu, sich vorab ausführlich zu informieren. Denn je nach Anbieter zeigen sich teils gravierende Unterschiede bei Leistungen, Vertragsbedingungen und Kundenorientierung. Ein Beispiel dafür ist die Gesundheitsprüfung. “Eine kundenfreundliche Berufsunfähigkeitsversicherung mit Kundenorientierung erkennt man auch an einer Gesundheitsprüfung, die dem Kunden schon rein räumlich entgegenkommt. Kundenorientierung kann hier zum Beispiel heißen, dass eine examinierte Pflegefachkraft – vor Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung – zur Kundin oder zum Kunden nach Hause oder an seinen Arbeitsplatz kommt und die Untersuchungen vor Ort durchführt, wobei die Kundin oder der Kunde den Termin für die Gesundheitsprüfung selbst bestimmen kann. Damit können sich Kunden die Wartezeiten beim Arzt ersparen”, erläutert Ralph Brand, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland.

Angesichts der Unterschiede in Leistungen und Service hilft bei der Wahl der Police auch das direkte Gespräch mit einem Versicherungsexperten. So lassen sich Qualitätsmerkmale wie eine ausgeprägte Kundenorientierung im Rahmen einer Berufsunfähigkeitsversicherung erkennen, erklärt Branchen-Kenner Ralph Brand. “Das kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Wettbewerb zum Testsieger im Bereich Kundenorientierung machen: Vertragsbedingungen, die in der Qualität und Kundenorientierung punkten können. Auch die sehr gute Serviceleistung vor Ort ist wichtig und führt, je nach Testverfahren, zum Urteil Testsieger Berufsunfähigkeit”, so das Fazit von Ralph Brand.

Bildquelle: © Zurich Gruppe Deutschland

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

Kontakt
news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de

Quelle: pr-gateway.de

Aus Liebe zum Meer

Autorin Brina Stein ehrt die Arbeit der Seenotretter mit einer besonderen Anthologie

Aus Liebe zum Meer

Bei strahlendem Sonnenschein besuchte Kreuzfahrtautorin und Herausgeberin Brina Stein auf Einladung am 24.07.2015 das Seenotrettungsboot “Hans Ingwersen” in ihrem Heimathafen Travemünde. Anlass war die Übergabe des Buches “Aus Liebe zum Meer – eine maritime Anthologie” an die Seenotretter (DGzRS). Der Vormann Horst-Dieter Eder der Seenotrettungsstation in Travemünde zeigte sich von dem Engagement und der Kreativität der zehn beteiligten Autoren (Ute Bareiss, Jana Förster, Martin Halotta, Ute Hiemann, Andre Huter, Ellen Löchner, Petra Schulz, Brina Stein, Corina Wagner und Michael Zilz) tief beeindruckt. Die Liebe zum Meer verbindet sie. Ihre Erinnerungen und Gefühle haben sie in Worte gefasst, um die 150-jährige Arbeit der Seenotretter zu würdigen und mit ihrem Honorar – in Form einer Spende – zu unterstützen.

Die Autorin genoss die Zeit an Bord ganz besonders, denn sie befand sich sozusagen am Schauplatz ihrer Kurzgeschichte “Tania”, in der es um ein Lotsenboot in Travemünde geht, welches zwei Menschen auf schicksalhafte Weise für immer miteinander vereint. Auch die zahlreich vertretene örtliche Presse, die zu diesem Termin von den Seenotrettern geladen war, zeigte reges Interesse an diesem außergewöhnlichen Projekt und hatte viele Fragen an die Brina Stein. Spontan lud der Vormann Horst-Dieter Eder die Autorin zu einer Hafenrundfahrt in Travemünde ein. Dies wird sie auf jeden Fall im nächsten Jahr einlösen, während parallel dazu sein Team ihr Vorschläge machte, welche Geschichte sie doch über den Seenotrettungskreuzer “Hans Ingwersen” einmal schreiben könnte.

“Aus Liebe zum Meer – eine maritime Anthologie” erschien im Verlag 3.0 pünktlich zum 150-jährigen Geburtstag der Seenotretter, mit einem Vorwort von Dr. Helmut Thoma, Gründer des deutschen Fernsehsenders RTL und EMMY Preisträger. Druckausgabe 195 Seiten mit der ISBN 978-3-95667-184-5 zum Preis von 12,50 EUR, sowie als eBook in den Formaten ePub (ISBN 978-3-95667-185-2) und mobipocket (ISBN 978-3-95667-186-9) für 4,99 EUR überall im Buchhandel und im Verlag-Shop.

Wer Brina Stein live hören mag, der kann sie am kommenden Sonntag, den 26.07.15, im Radio auf Antenne Mainz 106,6 von 13-16 Uhr hören. Dort plaudert sie in der Reiseradio-Show von Hans-Mario Praetor drei Stunden über ihre Reise um die Welt mit dem Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa, die sie in diesem Jahr erlebt hat. Auch im Web hörbar: http://www.antenne-mainz.de/webradio/popup.php.

Entstanden ist der Verlag 2011 in seiner ursprünglichen Form (Schwerpunkt E-Book-Verlag) aus dem Bedürfnis heraus, den Roman Fiona – der Beginn zu veröffentlichen. Nach ersten Bekanntschaften mit kindle, der in der Zeit nach Deutschland kam, entschlossen wir uns, auch Druckausgaben anzubieten. Wir haben es uns zum Anliegen gemacht, die analoge und die digitale Welt miteinander zu verbinden und aus den Vorteilen beider Synergien zu generieren, die das Lesen wieder interessanter, spannender und bereichernder machen. Wichtig sind uns auch die Mitmacher: Autoren, Leser, Lektoren, Setzer, Grafiker – sie sollen am Erfolg partizipieren, dafür jedoch auch sich einbringen: durch ihr Herzblut und durch ihr Engagement. Deswegen sehen wir uns auch als Communityverlag, als Verlag 3.0, und sind mit dieser Verlagsphilosophie Anfang 2012 unter dem Namen Verlag 3.0 an die Öffentlichkeit gegangen.
Das Verlagsprogramm wächst beständig. Anfang 2013 waren es sieben Bücher, Anfang 2014 sind es bereits an die 50. Dabei gibt es keine Spezialisierung auf bestimmte Genres. Fantasy ist genau so dabei wie sozialkritische Themen, Lyrik wie Prosa. Die meisten Bücher gibt es auch als gedruckte Version. Der Verlag trägt der Tatsache Rechnung, dass digitale Inhalte immer stärker nachgefragt werden. Neben den eBooks in den üblichen Formaten ePub und Mobi – kindle kompatibel – wird es auch downloadbare Hörbücher geben.

Firmenkontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
info@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressekontakt
Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Quelle: pr-gateway.de