Datenschutz: Echtzeitaufnahmen auf Autobahnen

Kartendienste zeigen Verkehrsaufkommen zur Verkehrskontrolle

Datenschutz: Echtzeitaufnahmen auf Autobahnen

Was der Kartendienst Bing bereits in einigen Ländern realisiert hat, könnte schon bald in Deutschland umgesetzt werden: Die Videoaufnahmen zur Verkehrsüberwachung werden einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Bereits in den USA können Nutzer der Bing-Plattform den Routenplaner nutzen und dabei Bilder vom Verkehrsaufkommen in Echtzeit sehen.

Wählt der Nutzer auf der Bing-Plattform statt des Routenplaners die Schaltfläche Verkehr, erhält er Kartenmaterial mit zusätzlich farbigen Symbolen, die das Verkehrsaufkommen anzeigen. Klickt man auf die Symbole, erscheinen der Grund der Störung, wie beispielsweise eine Baustelle, oder geringes Aufkommen, sowie weitere Details. Auf diese Weise können dem Nutzer das Warten im Stau erspart werden, oder es können Umleitungen eingeplant werden.

In den USA werden sogar Echtzeitfotos von den Straßen und Highways angezeigt, beim Klick auf das Kamerasymbol. Dieser auf den ersten Blick praktische Nutzen bereits erstellter Bilder von Verkehrskamera würde in Deutschland zu Problemen führen. Nicht nur der Zweck der Verkehrsüberwachung würde sich hierdurch ändern. Zudem würden sich die zugriffsberechtigten Personen auf diese Aufnahmen von bisher einigen Mitarbeitern der Verkehrskontrolle auf viele Millionen Bürger ausweiten, die diese Bilder ebenfalls nutzen könnten.

Aufgrund des viel höheren Datenschutzniveaus in Deutschland, im Vergleich zu anderen Ländern, wird es vermutlich nicht zu Echtzeitbildern oder Filmen in Online-Kartendiensten kommen. Die Datenschutzgesetze lassen bei der Videoüberwachung derzeit die Beobachtung öffentlich zugänglicher Räume mit optisch-elektronischen Einrichtungen zu, sowie die für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses und für eigene Geschäftszwecke.

Ob sich dies mit der kommenden EU-Datenschutzgrundverordnung ändern wird, bleibt offen. Fest steht jedoch, dass Echtzeitaufnahmen von Verkehrskameras vorerst nicht ihren Einzug in Online-Kartendienste finden werden. Neben Autokennzeichen, erkennbaren Personen, oder anderen zuordenbaren personenbezogenen Daten würden diese den ursprünglichen Zweck der Datenerhebung nicht erfüllen. Für weitere Informationen zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit berät suhling management consulting – Datenschutz intelligent integriert – http://suhling.biz.

suhling management consulting bietet externe Datenschutzbeauftragung, Managementberatung, Datenschutzaudits, Begleitung zur Zertifizierung und Siegelerteilung durch Implementierung von ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, BDSG und Datenschutzstandards, Integration von Managementsystemen und Auditierung von Managementsystemen.

Firmenkontakt
suhling management consulting – Datenschutz intelligent integriert
Peter Suhling
Nördliche Hauptstraße 1
69469 Weinheim
+49 6201 8725124
info@suhling.biz
http://suhling.biz

Pressekontakt
Blogsupport
Peter Suhling
Nördl. Hauptstr.1
69469 Weinheim
+4932121240862
blogsupport@me.com
http://blogsupport.me

Quelle: pr-gateway.de

Save The Date! Würzburger Schimmelpilz-Forum am 11. und 12. März 2016

Schimmel in Fußbodenkonstruktionen

Save The Date! Würzburger Schimmelpilz-Forum am 11. und 12. März 2016

Das 6. Würzburger Schimmelpilz-Forum findet vom 11. bis 12. März 2016 statt. Zentrales Thema ist die Schimmelproblematik in Fußbodenkonstruktionen sowie deren Bedeutung für die Immobilienwirtschaft, die Rechtsprechung, die Versicherungen und die Politik. Im Rahmen fachwissenschaftlich fundierter Vorträge und Diskussionsrunden vermitteln die Experten wertvolles Fachwissen. Mit diesem Know-how lassen sich bereits mit geringem Aufwand kostenträchtige Fehler und die damit verbundenen Folgesanierungen wirkungsvoll vermeiden.

Das Fachforum richtet sich an alle am Bau und an der Sanierung beteiligten Verantwortlichen und Entscheider wie Bauherren, Planer, Architekten, Bauingenieure, leitende Mitarbeiter in der Bau- und Immobilienwirtschaft, in Baufirmen, in Sanierungs- und Trocknungsunternehmen, Fußbodenbaufachbetriebe ebenso wie Sachverständige, Gutachter und Anwälte.

Veranstaltungsort ist das Tagungscenter der B. Neumann Residenzgaststätten in Würzburg. Das Zwei-Tagesticket kostet 299 Euro zzgl. USt. Imbiss, Getränke und Mittagessen sind inklusive. Die Frühbucher-Rate beträgt bis einschließlich 10. Februar 2016 nur 249 Euro plus USt. Die Teilnahme an der Abendveranstaltung am 11. März kostet 39 Euro zzgl. USt. Sie beinhaltet einen Rundgang durch das Weingut Juliusspital und eine fränkische Brotzeit. Veranstalter ist das peridomus Institut Dr. Führer.

Ausführliche Informationen zum Tagungsprogramm, den Referenten und den Veranstaltungszeiten auf www.Schimmelpilz-Forum.de

Dr. Gerhard Führer beschäftigt sich seit seinem Studium der Biologie und Chemie an der Universität in Würzburg mit Schadstoffen in Innenräumen und die praxisnahe Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Unmittelbar nach dem Studium war er in München bei der Gesellschaft für Umwelt und Gesundheit (GSF) in der Umweltforschung tätig. Das von ihm 1993 gegründete peridomus Institut führt bundesweit \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”Innenraumchecks\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\” zur Klärung und Vermeidung von gebäudebedingten Erkrankungen durch. Er ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schadstoffe in Innenräumen. Im Rahmen seiner Sachverständigentätigkeit zeigt Führer Lösungen für sachgerechte Sanierungen auf. Er ist Ehrenprofessor an der Donau-Universität Krems in Österreich und unterrichtet an der dortigen Fakultät “Bauen und Umwelt”. Führer ist Lehrbeauftragter an der Hochschule Mainz und als Dozent u. a. für die Bayerische Architektenkammer tätig. Er ist Herausgeber des Loseblattwerkes \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”Schimmelbildung in Gebäuden\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”. Neben Veröffentlichungen in verschiedenen Fachmedien zur Schadstoffproblematik initiiert und organisiert Führer Fachtagungen und Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”Schadstoffe in Innenräumen\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”.

Firmenkontakt
peridomus Institut Dr. Führer
Dr. Gerhard Führer
Rudolf-Diesel-Straße 2
97267 Himmelstadt
09364 8155410
09364 815541-20
info@peridomus.de
http://www.peridomus.de

Pressekontakt
Scharf PR
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 81579850
info@scharfPR.de
http://www.scharfpr.de

Quelle: pr-gateway.de

David gegen Goliath

Sind Deutschlands Autoriesen auf das “Apple Car” vorbereitet?

Von Ansgar Lange +++ Der aktuelle VW-Skandal zeigt, dass Deutschlands Autoindustrie zwar stark, aber auch arrogant und damit sehr verwundbar ist. “VW schickt Mitarbeiter in lange Ferien” titelt Focus Online http://www.focus.de/finanzen/boerse/volkswagen-skandal-im-news-ticker-vw-betriebsratschef-falsche-verbrauchswerte-druecken-verkaeufe_id_5117195.html und beschreibt die Folgen der Krise: Der Wolfsburger Konzern ruft europaweit 8,5 Millionen Diesel-Fahrzeuge zurück. Die Justiz in Deutschland, Amerika und Frankreich ermittelt gegen VW. Die US-Umweltbehörde droht mit einer saftigen Strafzahlung von bis zu 18 Milliarden Dollar.

Dabei ist Deutschland Autoland. Deutsche Premiumhersteller haben Weltgeltung. Nicht wenige halten deutsche Autos und deutsche Ingenieure für die besten der Welt. Für einen realistischen Blick auf Deutschlands Autoindustrie plädiert der Ludwigsburger Personalexperte Michael Zondler vom Beratungsunternehmen centomo http://www.centomo.de. “Wenn man in Baden-Württemberg geboren wurde, lebt und arbeitet hat man ja quasi Benzin im Blut. Hier in der Region wissen die Menschen ganz genau, dass eine Menge abhängt von der Autoindustrie. “Mir schaffet beim Daimler”: Diese stolzen Worte sagen viel aus über die Beziehung der Menschen zu dem Konzern mit dem Stern. Als Berater, der beruflich viel mit der Autoindustrie zu tun hat, hat man einen etwas anderen Blick auf die Autoindustrie. Er sollte realistisch sein, fern von Schönfärberei oder Schwarzseherei.”

Zondler wagt den Blick in die Glaskugel. “Fest steht, die deutschen Automobilgiganten müssen sich auf völlig neue Welten einstellen. Bisher war ihr Markenbild geprägt von PS und Prestige. Der digitale Wandel geht in Deutschland deutlich zu langsam voran: In Amerika ist er in vollem Gange. Dies heißt übersetzt: Sind VW, BMW, Mercedes, Opel und Co. auf das “Apple Car” oder das “iCar” vorbereitet?

Deutschlands Autokonzerne sind wie große Tanker. Sie sind manchmal ein wenig unbeweglich und müssen eine gigantische Infrastruktur vorhalten wie Autohäuser etc. Außerdem ist die Produktpalette der meistern Konzerne inzwischen super aufgebläht durch Diversifizierung bis in die letzte Nische. Dies führt ebenfalls zu hohen Kosten. Was passiert, wenn Apple sein “Apple Car” wie damals den VW-Käfer als Auto für alle ganz einfach in den Apple Store stellt?”, so Zondler.

Google oder Apple seien noch keine Automobilbauer und könnten daher ihre Preise frei gestalten. Sie könnten die deutschen Dickschiffe mit einer aggressiven Preispolitik herausfordern. Der centomo-Geschäftsführer erinnert daran, dass Nokia einst ein bedeutender Mobiltelefonhersteller und von 1998 bis 2011 Marktführer in dieser Branche gewesen sei. Doch 2007 kam das iPhone, und alles wurde anders.

Das Redaktionsbüro Andreas Schultheis bietet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ghostwriting, Manuskripte, Redevorlagen etc. für Unternehmen, Verbände, Politiker.

Kontakt
Andreas Schultheis, Text & Redaktion
Andreas Schultheis
Auf den Hüllen 16
57537 Wissen
01714941647
andreas.schultheis@googlemail.com
http://www.xing.com/profile/Andreas_Schultheis2

Quelle: pr-gateway.de

Zertifizierungen vom Piepel Sachverständigenbüro

Der Immobiliengutachter R. Piepel hat diverse Weiterbildungen absolviert und Zertifikate erhalten.

Zertifizierungen vom Piepel Sachverständigenbüro

Das Piepel Sachverständigenbüro hat sich auf verschiedene Bereiche der Immobilienbranche spezialisiert, wie beispielsweise die Erstellung unterschiedlichster Gutachten und Schimmelpilzfrüherkennung. Als Immobiliengutachter ist es selbstverständlich ratsam, im Laufe der Zeit unterschiedliche Weiterbildungen für Sachverständige zu absolvieren, um stets mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden arbeiten zu können.
Der Inhaber des Piepel Sachverständigenbüros, Reinhard Piepel, verfügt zum Beispiel über ein Kompetenz-Zertifikat der SVG office GmbH (Euro-Zert), für das Fachgebiet “Sachverständiger für Schäden an Gebäuden” mit den Zusatzqualifikationen “Beurteilung von Feuchte- und Schimmelpilzschäden” sowie “Beurteilung energetischer Maßnahmen an Gebäuden”.
Die Überprüfung des Gutachters erfolgte auf den normativen Grundlagen eines Zertifizierungssystems der European Association of Certifiied and Qualified Experts (Euro-ZertCertification; DIN EN ISO/IEC 77024:201.2).

Darüber hinaus verfügt Herr Piepel, aufgrund seiner nachgewiesenen Fachkompetenz und seiner Serviceorientierung als Sachverständiger, über ein Zertifikat der faircheck Schadensservice GmbH. Somit unterliegt der Immobiliensachverständige dem Qualitätsmanagement-System des faircheck Schadensservice, wodurch eine gleichbleibende Qualität der Dienstleistungen sichergestellt werden kann.
Hinzu kommt eine Urkunde, zum Nachweis der besonderen Sachkunde als Sachverständiger für das Bauwesen in dem Fachbereich Schäden an Gebäuden sowie Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, der Vereinigung zertifizierter Sachverständiger in der Europäischen Union EWIV. Um die Urkunde erhalten zu können, musste Herr Piepel am Seminar für Sachverständigenausbildung der Sachverständigen Akademie Aachen GmbH teilnehmen und vier Modul-Einzelprüfungen der EWIV erfolgreich absolvieren. Die Prüfungen erfolgten in in den Fachbereichen “Allgemeines” (in Bezug auf Immobiliengutachten), “Wertermittlung”, “Schäden an Gebäuden” und “Recht”.
Des Weiteren verfügt der Immobiliengutachter Reinhard Piepel über Urkunden der Sachverständigen Akademie Aachen für die erfolgreiche Teilnahme an den Seminaren “Schadensgutachten für Feuchte- und Schimmelschäden in Inneräumen”, “Bau- und Gautachtenpraxis” sowie “Ortstermin und Schadensaufnahme: Gutachtenerstellung und Immobilienbewertung”. Das Gleiche gilt für die Seminare “Wertermittlung für erweiterte & internationale Wertermittlungsverfahren zur Bewertung von Gerwerbe- und Sonderimmobilien” sowie “Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden und Wertermittlung”.

Bildquelle: Creative Commons CC0

Der Immobiliengutachter Reinhard Piepel hat das Piepel Sachverständigenbüro im Jahr 2007 gegründet. Reinhard Piepel ist ein nach DIN EN/ISO 17024 zertifizierter Sachverständiger. Derlei Zertifizierungen können nur von Institutionen vergeben werden, die von der DakkS (Abkürzung für Deutsche Akkreditierungsstelle) akkreditiert worden sind. Darüber hinaus verfügt R. Piepel über diverse weitere Urkunden und Zertifikate.
Der Firmensitz vom Piepel Sachverständigenbüro liegt in der Schwedenstraße 4a, in Rheine. Die Gutachter des Büros beschäftigen sich beispielsweise mit Schimmelpilzfrüherkennung, Schimmelpilzvorbeugung sowie der Erstellung unterschiedlicher Gutachten und Protokolle. Dazu gehören z. B. Verkehrswertgutachten und Schadensgutachten. Des Weiteren werden von dem Büro eine qualitätssichernde Baubegleitung sowie An- und Verkaufsberatungen offeriert.

Firmenkontakt
Piepel Sachverständigenbüro
Reinhard Piepel
Schwedenstraße 4A
48431 Rheine
+49 (0)5971 / 803 26 37
+49 (0)5971 / 803 27 06
gutachter@piepel-gutachten.de
http://www.piepel-gutachten.de/

Pressekontakt
UPA Verlags GmbH
UPA Webdesign
Hammscherweg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

Quelle: pr-gateway.de

Dortmund: Bewegtbild-Marketing und Socialmedia-Video

Einhergehend mit der Weiterentwicklung des Internet hat auch die Kundengewinnung über das Internet stark an Bedeutung gewonnen – sowohl für lokale Dortmunder Unternehmen als auch für überregional agierende Konzerne.

Dortmund: Bewegtbild-Marketing und Socialmedia-Video

Erfolgreiche Unternehmen bauen auf eine starke Onlinepräsenz – nicht nur in Form der eigenen Webseite sondern auch darüber hinaus: Die Präsenz in sozialen Netzwerken und Branchenportalen, die Auffindbarkeit über Google sowie die Optimierung für Mobile-Apps sind erfolgsentscheidende Faktoren.

“Im Internet besteht die Herausforderung für Unternehmen darin in der Vielzahl der Onlineangebote und Webites gefunden zu werden und potenzielle Kunden schnell und wirkungsvoll für sich zu begeistern”, erklärt Geschäftsführer Stephan Schmitz Geschäftsführer des Onlinevermarkters Vidego.

Vidego ist ein Filmproduktions- und Vermarktungsunternehmens mit Sitz in
Dortmund und weiteren deutschen Großstädten. Vidego produziert professionelle Imagefilme und setzt diese als Onlinemarketing-Instrument auf namhaften Onlineportalen und in sozialen Netzwerken ein. Vidego ist darauf spezialisiert Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen durch Werbefilme kompakt zu präsentieren und intelligent online zu platzieren.

In nur wenigen Monaten ist das Team von Vidego von zwei auf über 20 Mitarbeiter und mehrere Niederlassungen in Deutschland expandiert und betreut derzeit fast 500 nationale und internationale Kunden. Die Liste der Referenzen reicht von namhaften Großkonzernen bis hin zu mittelständischen und kleinen Unternehmen aller Branchen.

Die Strategie des erfolgreichen Dortmunder Filmproduktions- und Vermarktungsunternehmens Vidego zielt darauf ab, Firmen und deren Produkte über die wichtigsten Suchmaschinen, Onlineportale und Netzwerke auffindbar zu machen und von ihrer besten Seite zu präsentieren. Damit hilft Vidego Dortmunder Unternehmen sich wirkungsvoll im Internet zu präsentieren und deren Zielgruppe zu erreichen.

“Der Imagefilm auf der eigenen Webseite eines Unternehmens ist natürlich sinnvoll. Aber richtig spannend wird es, wenn über einen Werbeclip Nutzer erreicht werden, die das Unternehmen zuvor gar nicht kannten” erklärt Stephan Schmitz und fährt fort: “Wir helfen kleinen und großen Unternehmen dabei in 90 Sekunden online zu präsentieren was sie auszeichnet und warum ein Interessent zum Kunden werden sollte.”

Weitere Informationen über Vidego Dortmund unter
http://www.vidego.de/dortmund-videoproduktion-filmproduktion-imagefilm

Von TV-Werbung über virale Online-Spots bis hin zur zielgruppengenauen Distribution und Vermarktung entwickelt Vidego individuelle und wirkungsvolle Vermarktungskonzepte und setzt diese professionell um. Vidego ist damit führender Anbieter in der kreativer Videoproduktion und Social-Media Vermarktung von Bewegtbild.

Weitere Informationen über Vidego unter http://www.vidego.de

Kontakt
Vidego Media Group
Stephan Schmitz
Im Klapperhof 7-23
50670 Köln
0221-677742610
info@vidego.de
http://www.vidego.de/muenchen-videoproduktion-filmproduktion-imagefilm

Quelle: pr-gateway.de

Mega-Event "Gehirn-Wissen" am Samstag, 19. Dez. 2015 in Düsseldorf erwartet 1.400 Teilnehmer

Fünf der namhaftesten Wissenschaftler unserer Zeit präsentieren fünf Tage vor Weihnachten “The Best of Neuroscience”

Mega-Event "Gehirn-Wissen" am Samstag, 19. Dez. 2015 in Düsseldorf erwartet 1.400 Teilnehmer

Das menschliche Gehirn ist für die meisten Menschen das mit Abstand interessanteste Organ. Mit der Struktur und Funktion des Gehirns beschäftigen sich Forscher aus unterschiedlichen Disziplinen: Psychologen, Psychiater, Neurobiologen, humanmedizinische Neurologen sowie Erkenntnistheoretiker und Philosophen. Die Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) präsentiert am Samstag, 19. Dezember 2015 im Maritim Airport Hotel fünf Wissenschaftler, die zu den namhaftesten und renommiertesten unserer Zeit zählen.

Neben dem Nobelpreisträger und Jahrhundertwissenschaftler Prof. Dr. Eric Kandel haben Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, Prof. Dr. Gerd Gigerenzer, Prof. Dr. Christian Büchel und Prof. Dr. Manfred Cierpka zugesagt, ihre aktuellen Erkenntnisse beim Mega-Event Gehirn-Wissen vorzustellen:

> Das Zeitalter der Erkenntnis – Prof. Dr. Eric Kandel
> Wie das Gehirn die Seele macht – Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth
> Intuition und Führung – Prof. Dr. Gerd Gigerenzer
> Wie Wahrnehmung und Erwartung unser Handeln bestimmen – Prof. Dr. Christian Büchel
> Die Relevanz der Kindheit – Prof. Dr. Manfred Cierpka

Die Vorträge sind unterhaltsam, praxisnah und für jedermann verständlich. Teilnehmen kann jeder, der sich für spannende Fragen rund um das Gehirn interessiert. Weitere Informationen zum Programm und den Top-Referenten findet man hier: https://www.fql-akademie.de/Themen_und_Termine/Mega_Event/details/138/

Der Preis inkl. Lunchbuffet, Kaffeepausen und Tagungsgetränke beträgt 249,00 EUR netto = 296,31 Euro. Es sind nur noch wenige Tickets verfügbar. Tipp der Redkation: Mit dem Gutscheincode “50EuroFQL” spart man 50 Euro. Einzulösen bei https://www.fql-akademie.de/Themen_und_Termine/Mega_Event/details/138/

Ein paar Live-Mitschnitte der vergangenen Jahre sind in diesem 5-Minuten-Vdeo zu sehen: https://youtu.be/FTUUiRU3JbU

Die FQL Akademie ist ein Unternehmen von Gabriele & Stephan Ehlers, das Infoabende, Vorträge, Workshops und Seminare anbietet, die dem FQL-Credo entsprechen: FQL steht für Findet Querdenken Lukrativ und Forciert Querfeldein-Lernen. Das Themenspektrum reicht von der Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung, über Management- und Kreativitätsseminare bis hin zu speziellen Themen wie Energie-Fragen und Train-the-Trainer-Workshops. Gabriele und Stephan Ehlers sind beide Mitglied, der auf >gehirngerechtes Lernen
Neu sind die >Gehirn-Wissen-Pakete

Firmenkontakt
FQL Akademie
Stephan Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17117036
089 17117049
se@fql.de
http://www.fql-akademie.de

Pressekontakt
FQL – Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg
Stephan Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17 11 70 36
ehlers@fql.de
http://www.fql.de

Quelle: pr-gateway.de

Lötstation mit USB Anschluss bietet mehr Komfort

Viele Lötstationen haben nur rudimentäre Möglichkeiten Temperaturen relativ genau einzustellen. Die iSolder 40 USB Lötstation bietet 2 Konfigurationseinstellungen mittels Software.

Lötstation mit USB Anschluss bietet mehr Komfort

Wer mehr als nur einen 08/15 Lötkolben haben möchte, ist mit der intelligenten iSolder-40 Lötstation gut bedient. Aus dem Produktkatalog kann man bis zu 30 verschiedene Lötspitzen bestellen. Einige Unternehmen mischen auch die Lötspitzen unterschiedlicher Hersteller und können daher mit der iSolder auch Lötspitzen anderer bekannter Marken verwenden.

Die Lötstation ist als USB und non-USB Variante auf dem Markt. Es gibt deutliche Preisunterschiede, weshalb manche ausländisch Anbieter häufig nur die alte Version im Programm haben. Die neue USB Variante kann man mittels Software konfigurieren. Entsprechend ist sie zukunfstauglich, da ihre Firmware auch aktualisiert werden kann. Die älteren Geräte lassen sich nicht nachrüsten oder modernisieren!

Mit einem einfach zu bedienenden Umschalter kann man zwischen den vorgegebenen Mindest- und Maximaltemperaturen wechseln. Die Stromversorgung erfolgt über einen industriekonformen Netzkabel. Damit ist diese professionelle Lötstation ideal für den Bereich Werkstatt und Labor.

Die Lötspitzen gibt es in den unterschiedlichsten Ausprägungen. Wer auf sein Budget achten muss und zugleich eine leistungsfähige Lösung haben möchte, wird mit den Produkten der Firma Jovy Systems zufrieden sein. Die ACATO GmbH ist einer der Distributoren des Herstellers. Zu den Kunden gehören Behörden, Werkstätten und Labore.

Bildquelle: @ Jovy Systems

Die ACATO GmbH hat seit 2015 die Rework und Reballing Produkte der Firma Jovy Systems in sein Distribution Programm aufgenommen. Rework Systeme werden für die Reparatur von Leiterplatinen in Notebooks, Handy, Smartphone, Tablets und Spielekonsolen benötigt. Reparaturwerkstätten und spezialisierte Dienstleister sowie Smartphone Händler sind die typischsten Nutzer solcher Rework Stationen. Gerade die Turbo IR und die RE 8500 werden am häufigsten für den Service Bereich eingesetzt.

Firmenkontakt
ACATO GmbH – Rework Technology Distribution
Christian Bartsch
Heimeranstr. 37
80339 München
8954041070
presse@acato.de
http://www.acatostore.de

Pressekontakt
ACATO GmbH – Rework Electronics Distribution
Christian Bartsch
Heimeranstr. 37
80339 München
08954041070
presse@acato.de
http://www.acatostore.de

Quelle: pr-gateway.de

Hopi Herzton – die Klangschale für die Adventszeit

Hopi Herzton - die Klangschale für die Adventszeit

Planetenklangschalen können gezielt eingesetzt werden, denn ihre Schwingung und Wirkung sind bekannt. Die Frequenz Hopi Herzton unterstützt uns bei unserer Reise nach innen und dabei, in Kontakt mit unserem Herzen und unseren Gefühlen zu kommen.

Der Hopi-Herzton ist genau genommen kein Planetenton, sondern einer von vier Erdtönen. Definiert haben ihn die nordamerikanischen Hopi-Indianer, laut deren Überlieferungen sich ein Erdchakra im Gebiet der Hopi befindet und dieses auf dieser Frequenz schwingt. Die Schwingungen der Erdtöne haben ihren Ursprung im Planeten Erde, der uns nährt, trägt und leben lässt. Genau deshalb haben alle Erdschwingungen eine starke und tief berührende Wirkung auf uns.

Klangschalen mit dem Hopi-Herzton schwingen auf 164,8 Hertz, was dem Ton E entspricht. Der wunderschöne Klang, der einem Erdchakra entsprechen soll, wird unserem Herzchakra zugeordnet und kann im Bereich des Brustkorbs seine volle Wirkung und Schwingung entfalten. Mit Hilfe des Hopi Herztons lassen sich Gefühle spüren und erfahren. Zudem unterstützt er darin, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, in dem wir uns vom Außen dem Inneren zuwenden, um Kontakt zur Stimme unseres Herzens aufzunehmen. So wird der Hopi Herzton eine passende Schale für die kalte Jahreszeit und die besinnliche Adventszeit, denn er hilft uns nicht nur bei der Erfahrung von Gefühlen, sondern auch dabei, uns selbst liebevoll anzunehmen.

Planetenschalen Hopi Herzton sind im Online-Shop von Abaton Vibra erhältlich: https://www.sound-spirit.de/shop/Klangschalen/Klangschalen-Planetenschalen/Klangschalen-Planetenschalen-Hopi-Herzton/

Abaton Vibra bedeutet \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”Schwingungen des Allerheiligsten\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”. Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Kontakt
Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Quelle: pr-gateway.de

Bonn: Socialmedia-Video und Bewegtbild-Marketing

Das Internet hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt: Kundengewinnung über das Internet hat an Bedeutung gewonnen – sowohl für lokale Bonner Unternehmen als auch für überregional agierende Konzerne.

Bonn: Socialmedia-Video und Bewegtbild-Marketing

Vidego ist ein erfolgreiches Filmproduktions- und Vermarktungsunternehmens mit Sitz in
Bonn und weiteren deutschen Großstädten. Vidego produziert professionelle Imagefilme und setzt diese als Onlinemarketing-Instrument auf namhaften Onlineportalen und in sozialen Netzwerken ein.

“Der Imagefilm auf der eigenen Webseite eines Unternehmens ist natürlich sinnvoll. Aber richtig spannend wird es, wenn über einen Werbeclip Nutzer erreicht werden, die das Unternehmen zuvor gar nicht kannten” erklärt Stephan Schmitz Geschäftsführer des Onlinevermarkters Vidego und fährt fort: “Wir helfen kleinen und großen Unternehmen dabei in 90 Sekunden online zu präsentieren was sie auszeichnet und warum ein Interessent zum Kunden werden sollte.”

Erfolgreiche Unternehmen bauen auf eine starke Onlinepräsenz – nicht nur in Form der eigenen Webseite sondern auch darüber hinaus: Die Präsenz in sozialen Netzwerken und Branchenportalen, die Auffindbarkeit über Google sowie die Optimierung für Mobile-Apps sind erfolgsentscheidende Faktoren.

“Im Internet besteht die Herausforderung für Unternehmen darin in der Vielzahl der Onlineangebote und Webites gefunden zu werden und potenzielle Kunden schnell und wirkungsvoll für sich zu begeistern”, erklärt Geschäftsführer Stephan Schmitz. “Vidego ist darauf spezialisiert Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen durch Werbefilme kompakt zu präsentieren und intelligent online zu platzieren.”

Die Strategie des erfolgreichen Bonner Filmproduktions- und Vermarktungsunternehmens Vidego zielt darauf ab, Firmen und deren Produkte über die wichtigsten Suchmaschinen, Onlineportale und Netzwerke auffindbar zu machen und von ihrer besten Seite zu präsentieren. Damit hilft Vidego Bonner Unternehmen sich wirkungsvoll im Internet zu präsentieren und deren Zielgruppe zu erreichen.

In nur wenigen Monaten ist das Team von Vidego von zwei auf über 20 Mitarbeiter und mehrere Niederlassungen in Deutschland expandiert und betreut derzeit fast 500 nationale und internationale Kunden. Die Liste der Referenzen reicht von namhaften Großkonzernen bis hin zu mittelständischen und kleinen Unternehmen aller Branchen.

Weitere Informationen über Vidego Bonn unter
http://www.vidego.de/bonn-videoproduktion-filmproduktion-imagefilm

Von TV-Werbung über virale Online-Spots bis hin zur zielgruppengenauen Distribution und Vermarktung entwickelt Vidego individuelle und wirkungsvolle Vermarktungskonzepte und setzt diese professionell um. Vidego ist damit führender Anbieter in der kreativer Videoproduktion und Social-Media Vermarktung von Bewegtbild.

Weitere Informationen über Vidego unter http://www.vidego.de

Kontakt
Vidego Media Group
Stephan Schmitz
Im Klapperhof 7-23
50670 Köln
0221-677742610
info@vidego.de
http://www.vidego.de/muenchen-videoproduktion-filmproduktion-imagefilm

Quelle: pr-gateway.de

Das neue kostenlose Vermieterportal bietet Vermietern in München eine Alternative für den enormen Ansturm von Mietinteressenten

Durch das neue Bestellerprinzip wird der Ansturm auf Mietobjekte immer größer – zum Nachteil der Vermieter. Das neue Vermieterportal bietet eine Möglichkeit sich aktiv passende Mieter auszusuchen, anstatt von Suchenden überwältigt zu werden.

Das neue kostenlose Vermieterportal bietet Vermietern in München eine Alternative für den enormen Ansturm von Mietinteressenten

Das Münchner Immobilienbüro Bartsch und Rozmarin Immobilien setzt nach wie vor als Vermietspezialist auf die Vermietungen von Wohnungen und Häusern in München und Umgebung. Mit dem brandneuen Vermieterportal des Vermietspezialist gibt es jetzt zahlreiche Möglichkeiten für Vermieter, über aktuelle Mietgesuche, Tipps und rechtliche Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.

“Mit unserem neuen Vermieterportal möchten wir den Bedürfnissen der Vermieter besser gerecht werden.”, meint Frau Angelika Bartsch, die Inhaberin der Firma Bartsch und Rozmarin Immobilien. “Immer mehr Leute nutzen Internetseiten, wenn Sie unterwegs sind. Daher passt sich das neue Portal ideal auch mobilen Endgeräten an, wie z.B. allen Smartphones und Tablets. Wir haben uns außerdem auf die wesentlichen Punkte konzentriert, die laut unserer Erfahrung und kürzlich durchgeführten Umfrage Vermietern wichtig sind. Dazu gehören aktuelle Mietgesuche für Wohnungen und Häuser sowie wertvolle Tipps und vorgefertigte Formulare. Sollte ein Vermieter bereits einen passenden Mieter gefunden haben, können wir ihm mit diversen kleinen Servicedienstleistungen weiterhelfen. Für alle Vermieter, die gerne zunächst alleine auf die Suche nach einem passenden Mieter gehen möchten, stellen wir eine spezielle Videoserie zur Verfügung: Vermieten ohne Makler. Diese Videoserie enthält zehn Tipps, die dem Vermieter dabei helfen sollen, effizient und stressfrei einen neuen Mieter zu finden. Wir freuen uns mit diesem neuen Vermieterportal und unserer Videoserie viele Münchner Vermieter zu erreichen und diesen, neben unserem Hauptgeschäft, dem Verkauf von Immobilien, in allen Angelegenheiten rund um die Vermietung zu unterstützen.”

Vermietspezialist, Bartsch & Rozmarin Immobilien OHG

Firmenkontakt
Vermietspezialist Bartsch & Rozmarin Immobilien OHG
Angelika Bartsch
Dauthendeystraße 2
81377 München
089-892684-10
bartsch@bartsch-rozmarin.de
http://www.bartsch-rozmarin.de

Pressekontakt
Vermietspezialist Bartsch
Angelika Bartsch
Dauthendeystraße 2
81377 München
089-892684-10
bartsch@bartsch-rozmarin.de
http://www.bartsch-rozmarin.de

Quelle: pr-gateway.de