Geballte 1st-party und 3rd-party Datenpower für effiziente Mobile-Kampagnen

Schober Information Group wird offizieller Datenpartner von adsquare

Ditzingen, 7. Dezember 2015_ Werbetreibende Unternehmen, die über die Audience Management Plattform von adsquare speziell Smartphone-User mit Werbung ansprechen möchten, können dabei ab sofort auf die Datenkompetenz der Schober Information Group zugreifen. Als offizieller “Branded Data” Partner von adsquare ermöglicht Schober sowohl eine individuellere Zielgruppensegmentierung als auch die Ansprache eigener Kunden aus dem CRM-System für mobile Werbekampagnen. Sowohl 1st-party Daten von Kunden als auch die umfangreichen Profildaten aus den Schober B2B- und B2C-Datenbanken können Werbekunden zur Bestands- und Neukundenansprache für Mobile-Programmatic-Kampagnen in Echtzeit nutzen.

56,58% aller Menschen in der Bundesrepublik nutzen mittlerweile ein Smartphone; vor allem für regionale und lokale Inhalte, Preisvergleiche und Produktinformationen zücken fast 88% ihr Smartphone. “Mobile ist mittlerweile zum festen Bestandteil der Customer Journey geworden. Werbetreibende müssen ihre Kunden und Potentiale also immer öfter device- und kanalübergreifend erreichen können. Für dieses Angebot braucht es nicht nur eine intelligente Brücke, sondern auch aussagekräftige Daten”, erklärt Felix Hick, COO der Schober Information Group.

Über die Audience Management Plattform von adsquare haben Werbekunden künftig Zugriff auf die Schober-Datenwelt. So lassen sich beispielsweise über eigene CRM-Daten Zielgruppen vordefinieren, die mit zusätzlichen Merkmalen von Schober qualifiziert und angereichert werden. Besonders wertvoll ist die einzigartige Datentiefe von Schober sowie individuelle Scoring-Modelle, die eine sehr feine und präzise Segmentierung ermöglicht. In Kombination mit den verfügbaren adsquare-Informationen können Werbekunden mobil auf Basis dieser Daten neben Bestandskunden auch look-a-like-Segmente ihrer wertvollsten Kunden aktiv mit maßgeschneiderten Inhalten ansprechen.

Vor dem Hintergrund, dass für die Mehrheit aller Einkäufe im Entscheidungsprozess inzwischen mehr als ein (Online)-Kanal eine Rolle spielt, rückt die Vernetzung einzelner Kanäle immer mehr in den Fokus. Die Kampagnenplanung muss dem individuellen Surf- und Kaufverhalten folgen und Synergien aus mehreren Kanälen (Offline, E-Mail, Facebook, Display) nutzen. Mit adsquare und Schober ist nun auch die Verlängerung auf Mobile einfach und unkompliziert möglich.

Ganz besonders interessant ist die neue Kooperation für Unternehmen mit dem Fokus auf B2B-Marketing. Über die Business Target Base, Deutschlands führender Datenbank für Marketing, Vertrieb und strategische Entscheidungen, kann Schober nicht nur mehr als 4,5 Millionen Firmenadressen bonitätsgeprüfter Unternehmen zur Verfügung stellen, sondern auch wichtige Spezialinformationen liefern – etwa zur Betriebsgröße, Anzahl der Mitarbeiter, Umsatzinformationen und SOHOs.

“Unsere unabhängige Plattform gibt Werbetreibenden volle Transparenz und ermöglicht es ihnen, über einen Zugang auf eine Vielzahl unterschiedlicher Datenpartner zuzugreifen”, erklärt Tom Laband, CEO und Founder von adsquare. “Wir freuen uns sehr über die Integration mit Schober. Dank unserer gemeinsamen Onboarding-Prozesse können sowohl kundeneigene CRM-Daten als auch Haushaltsdaten für Mobile Programmatic Advertising nutzbar gemacht werden.”

Als Mitglied von DDV und BVDW sowie dem Sicherheitszertifikat gemäß DIN ISO 27001; 2013 des TÜV SÜD garantiert Schober die Einhaltung sämtlicher Standards zur Datensicherheit sowie ein Höchstmaß an Professionalität und Qualität. Das gilt auch für die Zusammenarbeit mit adsquare, deren Plattform mit dem ePrivacyseal ausgezeichnet wurde. So werden alle Daten verschlüsselt, anonymisiert und entsprechend deutscher und europäischer Datenschutzrichtlinien verarbeitet.

Über die Audience Management Plattform von adsquare: Die kürzlich gelaunchte Self-Service Plattform unterstützt Werbetreibende beim Mobile Programmatic Advertising. Innerhalb der Plattform können Werbetreibende Daten verschiedener Anbieter auswählen, eigene CRM-Daten anreichern und veredeln und so passgenaue Zielgruppensegmente für ihre mobile RTA-Kampagnen erstellen. Diese Segmente werden dann mit der präferierten DSP zum Ausspielen der Kampagnen verknüpft.

Über die Schober Information Group Deutschland:

Die Schober Information Group Deutschland ist seit über 65 Jahren Europas führender Marketing-Service-Dienstleister. Sie unterstützt Kunden in über 40 Ländern mit On- und Offline-Lösungen bei der systematischen Umsetzung von crossmedialen Kommunikations-, Werbe- und Verkaufsstrategien – national und international.

Basis des Leistungsangebotes sind die jahrzehntelangen Erfahrungen im Adressen- und Daten-Management sowie das fundierte Methodenwissen in den Feldern Analytik, aCRM und Targeting. Mit innovativen Smart Data-Technologien und dem Expertenwissen der Mitarbeiter schafft die Schober Information Group Deutschland so intelligente Multi-Channel-Lösungen, mit denen Unternehmen profitable Kundenbeziehungen aufbauen und erhalten können.

Weitere Informationen unter www.schober.de

Firmenkontakt
Schober Information Group Deutschland GmbH
Stefanie Seybold
Max-Eyth-Str. 6-10
71254 Ditzingen/Stuttgart
07156 304-242
presse@schober.de
http://www.schober.de

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Kathrin Hamann
Aberlestr. 18
81371 München
089 – 720 137 18
schober@elementc.de
http://www.elementc.de

Quelle: pr-gateway.de

EEV Bioenergie GmbH

EEV Bioenergie GmbH & Co. KG und EEV AG insolvent

07.12.2015 – Die EEV Bioenergie GmbH & Co. KG und auch die Muttergesellschaft Erneuerbare Energie Versorgung AG (EEV AG) befinden sich in der vorläufigen Insolvenz. Für die Anleger wird es höchste Zeit, Maßnahmen zur Rettung ihres angelegten Kapitals zu ergreifen.

Insolvenz
Bereits am 24.11.2015 wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über die EEV Bioenergie GmbH & Co. KG eröffnet (Az.: 9 IN 210/15). Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Dietmar Penzlin aus der Kanzlei Schmidt-Jortzig Petersen Penzlin bestellt. Wenige Tage später folgte auch die Muttergesellschaft EEV AG in die Pleite. Mit Beschluss des Amtsgerichts Meppen vom 27.11.2015 wurde auch über das Vermögen der EEV AG das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 9 IN 213/15). Hier bestellte das Amtsgericht Meppen Stefan Denkhaus von BRL Boege Rohde Luebbehuesen zum vorläufigen Insolvenzverwalter.

Wie konnte es dazu kommen?
Sowohl die Genussrechtsinhaber der EEV AG als auch deren Nachrangdarlehensgeber sorgen sich schon seit geraumer Zeit um ihr angelegtes Kapital. Die EEV AG hatte mit zwei Energieprojekten um Anlegergelder geworben: mit dem geplanten Offshore-Windpark “Skua” in der Nordsee und einem Biomasseheizkraftwerk in Papenburg. Bei der Genehmigung des Windparks kam es allerdings zu Schwierigkeiten, sodass das Heizkraftwerk bislang die wichtigste Einnahmequelle der EEV AG war. Allerdings hat das Amtsgericht Papenburg bereits im Mai dieses Jahres die Zwangsversteigerung des Kraftwerks angeordnet, weil der Vorbesitzer, die Etanax Holding, offene Forderungen in Millionenhöhe geltend machte.

Erforderliche Maßnahmen im Insolvenzverfahren
Die Anleger müssen nun mit hohen finanziellen Verlusten bis hin zum Totalverlust rechnen. Sollte ausreichend Insolvenzmasse zur Eröffnung des regulären Insolvenzverfahrens zur Verfügung stehen, müssen die Anleger ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter form- und fristgerecht anmelden. Allerdings werden Genussrechte und Nachrangdarlehen im Insolvenzverfahren nachrangig behandelt. Dies bedeutet, dass zunächst die Forderungen der übrigen Gläubiger bedient werden. Durch die fundierte Begründung eines versierten Rechtsanwaltes gibt es eine Chance auf Beseitigung des Nachrangs im Insolvenzverfahren. Gelingt es den Nachrang zu beseitigen, bedeutet dies eine deutliche Besserstellung der geltend zu machenden Ansprüche im Insolvenzverfahren.

Anderweitige Kompensationsmöglichkeiten zur Rettung des angelegten Kapitals
Die Anleger sollten sich aber nicht alleine auf ein mögliches Insolvenzverfahren verlassen. Wurde der Anleger durch seinen Anlageberater nicht zutreffend und vollständig über sämtliche Risiken und Nachteile einer Beteiligung aufgeklärt, so kann dies Schadensersatzansprüche begründen. Gleiches gilt für die Verletzung der Pflicht des Anlageberaters zur Prüfung, ob die ins Auge gefasste Kapitalanlage mit den Anlagezielen des Anlegers übereinstimmt. Da die Staatsanwaltschaft Braunschweig wegen des Verdachts auf Anlagebetrug ermittelt, könnten sich auch hieraus weitere rechtliche Möglichkeiten ergeben. Durch die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen besteht Aussicht auf den vollständigen Rückerhalt des investierten Kapitals.

Kostenfreie Ersteinschätzung
Von den Anwälten der Kanzlei Dr. Steinhübel Rechtsanwälte erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung Ihrer Erfolgsaussichten. Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen und dies wünschen, werden wir für Sie die Anfrage auf Kostendeckung übernehmen.

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Konrad-Adenauer-Str. 9, 72072 Tübingen
Telefon (07071) 9 75 80-0, Fax (07071) 9 75 80-60
www.kapitalmarktrecht.de, kanzlei@kapitalmarktrecht.de

Über Dr. Steinhübel Rechtsanwälte:
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte ist schwerpunktmäßig im Kapitalanlagerecht tätig. Neben institutionellen Investoren vertritt die Kanzlei vor allem Privatanleger, die durch den Erwerb einer Kapitalanlage einen finanziellen Schaden erlitten haben. Typische Anlageprodukte sind insoweit alle Wertpapierarten, (geschlossene) Fondbeteiligungen (Medien-, Schiffs-, LV- und Immobilienfonds etc.), sog. \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”Schrottimmobilien\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\” und (atypisch) stille Beteiligungen.

Rechtsanwalt Dr. Steinhübel ist durch seine Promotion ausgewiesener Mittelstandsfinanzierungsexperte. Er vertritt seit vielen Jahren Anleihegläubiger von Unternehmen in der Krise. Als gemeinsamer Vertreter nimmt er z.B. die Interessen von Anleihegläubigern bei der Future Business KGaA wahr. Rechtsanwalt Dr. Steinhübel zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichen Anlegerschutzanwälten. Die Zeitschrift \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”FOCUS\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\” (24/2000) nahm ihn bereits im Jahr 2000 in ihre Liste der Spezialisten für Kapitalanlagerecht auf. Die Zeitschrift \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”Capital\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”(07/2008) listete ihn als Experten im Bankrecht.

Kontakt
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Dr. Heinz O. Steinhübel
Konrad-Adenauer-Str. 9
72072 Tübingen
07071-975800
kanzlei@kapitalmarktrecht.de
http://www.kapitalmarktrecht.de

Quelle: pr-gateway.de

Schnuller Test – Was ist wichtig bei den Saugern

Schnuller Ratgeber

Schnuller Test - Was ist wichtig bei den Saugern

www.Schnuller-Test.com
Babys (und auch viele Kleinkinder) haben einen von der Natur gegebenen Saugreflex. Nuckeln ist ein natürliches Bedürfnis des Kindes.
Dieses zu berücksichtigen ist wichtig und sollte (vor allem in der frühen Phase) nicht unterbunden werden, denn es formt den Kiefer und hilft bei der Entwicklung des Gebisses. Was allerdings weniger gesund ist, ist das Nuckeln am Daumen.
Heutzutage sind Schnuller ergonomisch geformt und allemal besser als der eigene Daumen. Aus diesem Grund ist es an der Zeit, einmal einen ausführlichen Schnuller Vergleich vorzunehmen.
Ein solcher Schnuller Test soll den Eltern zeigen, wo die Stärken und Schwächen bei den einzelnen Produkten liegen.

Aber auch die hilfreiche Zeit der Schnuller muß irgendwann mal enden.
Früher war natürlich alles anders und besser ;-)
Vor nicht allzu langer Zeit haben schlaue Menschen dann die Schnullerfee erfunden. Diese arbeitet für die Eltern und sorgt für eine schonende Entwöhnung.
Die Kinder werden durch vorbereitende Gespräche mit eingebunden und so auf die Zeit ohne Nuckel eingestimmt. Dabei ist es natürlich wichtig, dass das Kind zustimmt und den Schnuller freiwillig der Fee abgibt.

Der ultimative Moment ist dann eines Abends gekommen. Der Fensterbank wird der lange geliebte Schnuller anvertraut.

Den Rest erledigt dann die Schnullerfee, sie greift sich nachts den Schnuller. Es wartet bereits ein neugeborenes Baby, um das benötigte Utensil zu nutzen.

Die eigene Zeit mit Schnuller ist zu ende. Im Gegenzug läßt die Fee natürlich ein neues Spielzeug als Belohnung da.

Das ist die Wahrheit über die Schnullerfee. :-)

Wir haben einen gut versteckten Platz mit vielen Schnullern gefunden. Man munkelt, es sei ein Zwischenlager der Schnullerfee.
http://www.Schnuller-Test.com

Bildernachweis
Angelina Ströbel / pixelio.de

Bildquelle: Angelina Ströbel / pixelio.de

Eine Infoseite für Eltern mit Kind – vorwiegend Thema Schnuller. Produktvorschläge, Ratgeber für viele Fragen im täglichen Leben mit den Beruhigungssaugern. Wie geht das mit der Entwöhnung

Kontakt
Kuckling
Norbert Kuckling
Johann-Awater-Str. 7
46446 Emmerich
02822-977744
mail@leben-mit-zwillingen.de
http://www.Schnuller-Test.com

Quelle: pr-gateway.de

Bei Schuppenflechte auf Ernährung achten – und auf vermeintlich gute Tipps

Bei Schuppenflechte auf Ernährung achten – und auf vermeintlich gute Tipps

Wer sich mit seiner Gesundheit beschäftigt, stößt oft auf den Tipp, sich um die Übersäuerung seines Körpers zu kümmern. Die Patientenzeitschrift „PSOaktuell“ erklärt in Ausgabe 04/2015 die Theorie dahinter: Enzyme im menschlichen Körper bevorzugen für ihre Arbeit neutrale oder leicht basische Bedingungen. Sind die zu sehr im sauren Bereich, ist der Körper in ständiger Entzündungsbereitschaft. Die Folge sind auch Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Psoriasis. Quellen des allzu Sauren sind dabei wahlweise Ernährung oder Stress. Nahrungsergänzungsmittel, die dem Körper das basische Milieu zurückbringen sollen, füllen ganze Regale.

Menschen mit Schuppenflechte hören und lesen im Laufe ihrer oft jahrelangen Erkrankung viele Tipps, wie sie leben und sich ernähren sollen. Das meiste davon ist Glaubenssache. Und doch: Die Tipps, wie der Körper im basischen Gleichgewicht gehalten werden kann, sind einer jeden Gesundheit förderlich: viel Gemüse und Obst, relativ wenig Fleisch, regelmäßige Bewegung und ausreichend Entspannung.

Außerdem im Heft:
• wie Radioaktivität bei einer Entzündung der Gelenke helfen kann
• wann innerliche Therapien reduziert oder gar abgesetzt werden können
• warum Homöopathen den Hautärzten etwas voraus haben
• wie sich ein Risiko bei der Fumaderm-Therapie mindern lässt
• wie das Abnehmen leichter werden kann
• ob Therapien etwa Rauchern oder stark Übergewichtigen verweigert werden können

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSO aktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere wichtigsten Themen. Wir möchten mit PSO aktuell einen echten Ratgeber bereitstellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSO aktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Kontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
0 82 72 / 48 85
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Quelle: pr-gateway.de

Rückblick Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk 2015

700 begeisterte Teinehmer beim ersten Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk in Fellbach

Rückblick Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk 2015

Der erste Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk fand vor 700 begeisterten Teilnehmern in Fellbach statt.

Von der ersten Minute an zog Moderatorin Nina Ruge alle in ihren Bann und hat den Event fantastisch präsentiert. Der erste Vortrag von Andrea Eigel beschäftigte sich mit den “Marketing-Hausaufgaben eines Handwerksbetriebes”. Anschliessend stellte Norbert Heckmann die aktuelle Reinhold Würth Handwerks-Studie “manufactum” vor. Der nächste Tagespunkt waren die Sieger der Handwerkerseite des Jahres. Auf der Bühne standen der Gesamtsieger Daniel Fang (Schreiner) sowie die Kategoriesieger Anja Leipert (Schmuckdesign), Melanie Finster (KLZ Finster), Thomas Fieber (Fliesen-Fieber), Roland Riethmüller (Meistertipp), Julia Walter (BSW Malerhandwerk), Igor Heidebrecht (HDB-Welding) und Michael Kentsch (Kentsch Design) sowie Claudia Frese und Daniel Dodt als MyHammer-Vertreter. Den Abschluss des Vormittags bildete Thomas Isslers Vortrag “Die gewinnbringende Website für Mensch und Google”. Themen waren u.a. wie eine erfolgreiche Website aufbaut sein muss, Google AdWords und Suchmaschinenoptimierung.

Der Nachmittag begann mit der Vorstellung der amtierenden Miss Handwerk, der Friseurmeisterin Karolina Schmidt. Es folgte Matthias Schultzes Vortrag “Social Media: Fluch oder Segen für Handwerksbetriebe?”. Weiter ging es mit einer Podiumsdiskussion und dem “Champions-Talk” mit den Gästen Anja Leipert, Nadja Fabry (Holzbau) und Heike Eberle (Baugeschäft). Als zusätzliche Social Media Experten waren Matthias Schultze und Thomas Issler dabei. Nun gab der Handwerksweltmeister Andreas Schwenk interessante Insider-Einblicke in den Ablauf einer Weltmeisterschaft. Begleitet wurde er von Bernd Hudelmaier von cws-boco. Es folgte Volker Geyer, der zeigte “Wie es ein kleiner Handwerksbetrieb im Internet geschafft hat”. Zum Abschluss gab es den Vortrag “Die Philosophie der Nummer 1″ von Oliver Kahn. Ein perfekter Abschluss des Tages.

Auch ausserhalb der Vorträge gab es interessante Infos an den Ständen der Sponsoren vom Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk Würth, Sto, Wiedemann Gruppe, DV Deutsche Verrechnungsstelle, Architool und dem Konradin Verlag. Nach dem Event gaben Oliver Kahn und Nina Ruge noch Autogramme und ein DJ begleitete die Gäste in den Abend.

Weitere Informationen und Bilder gibt es unter:
http://internet-marketing-im-handwerk.de/internet-marketing-tag-fuers-handwerk-2015-rueckblick/

Bildquelle: @ Daniel Baldus

Internet-Marketing im Handwerk ist ein gemeinsames Projekt des Internet-Marketing Profis Thomas Issler und Malermeister Volker Geyer, der über 80% seines Umsatzes über das Internet erzielt. Gemeinsam haben sie eine Strategie zur Vermarktung von Handwerk Leistungen über das Internet geschaffen.

Firmenkontakt
Internet-Marketing im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@internet-marketing-im-handwerk.de
http://www.internet-marketing-im-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Quelle: pr-gateway.de

Stalter Technische Federn erhält erneut ISO-Zertifizierung

DQS erteilt Stalter Technische Federn die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015

Unternehmen, die einen bestimmten Standard in ihrem Qualitätsmanagement halten wollen, lassen sich durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle nach einer entsprechenden ISO-Norm prüfen und zertifizieren. Die Firma Stalter Technische Federn GmbH mit Sitz in Hockenheim ist Experte für Zugfedern, Schenkelfedern, Stanzbiegeteile und weitere technische Federn und hat in diesem Jahr ihr Qualitätsmanagementsystem nach ISO-Norm erfolgreich re-zertifizieren lassen.

Qualitätsanspruch der Firma Stalter

Das Hockenheimer Unternehmen startete in das Jahr 2015 mit überdurchschnittlich vielen Neukunden und konnte sein Exportgeschäft mit der Türkei als neuen Absatzmarkt erfolgreich ausbauen. Dabei spielt eine gute Kooperation mit den Kunden eine entscheidende Rolle. Unter anderem setzt Stalter auf die pünktliche Lieferung von hochwertigen Produkten und die Umsetzung kundenspezifischer Wünsche. Damit gilt der Federnspezialist als zuverlässiger Lieferant im In- und Ausland.

Um seinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden, ließ sich Stalter bereits in der Vergangenheit nach der Qualitätsnorm DIN ISO 9001 zertifizieren, um die Mindestanforderungen im Qualitätsmanagement zu erfüllen. Die Norm umfasst unter anderem Kundenorientierung, Verantwortlichkeit der Führung, prozessorientierte Ansätze und einen systemorientierten Managementansatz.

Die neue Norm DIN ISO 9001:2015

Erst kürzlich absolvierte der Experte für technische Federn erfolgreich die Re-Zertifizierung seines Qualitätsmanagementsystems nach der neuen Norm DIN ISO 9001:2015 durch die Zertifizierungsgesellschaft DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen). Zur wesentlichen Neuerung der Norm zählt das Risikomanagement. Im Zuge dessen hat das Unternehmen potenzielle Risiken im Geschäftsablauf identifiziert, bewertet und entsprechende Maßnahmen zur Risikodämpfung getroffen.

Stalter zählt zu den ersten deutschen Unternehmen, die bereits nach der neuen Norm zertifiziert sind, und verschafft sich damit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber nicht zertifizierten Betrieben.

Eine persönliche Beratung und weitere Informationen erhalten Interessenten bei Stalter Technische Federn GmbH, Hockenheim, Telefon: 06205 / 10 40 10, Internet: http://www.stalter-federn.de

Seit vielen Jahren liefert die Stalter Technische Federn GmbH Stanzbiegeteile und Drahtbiegeteile für unterschiedlichste Anforderungen. Individuelle Beratung, konstruktive Gestaltung von neuen Produkten sowie die damit verbundene Federnberechnung werden von dem Unternehmen als umfassende Dienstleistung angeboten.

Kontakt
Stalter Technische Federn GmbH
Wolfgang Stalter
Goethestraße 7
68766 Hockenheim
06205 / 10 40 10
stalter.techn.federn@t-online.de
http://www.stalter-federn.de

Quelle: pr-gateway.de

Kostenfreier Infotag zur Beseitigung von Kfz-Dellen

Müller Dellentechnik bietet einen Informationstag zum Handwerk des Dellentechnikers

Für Technikaffine oder Interessenten aus dem Kfz-Bereich, die sich beruflich weiterentwickeln möchten, stellt eine Ausbildung zum Dellentechniker eine zukunftsträchtige Berufsperspektive dar. Das Unternehmen Müller Dellentechnik mit Firmensitz im bayerischen Goldbach bietet seit über 20 Jahren eine bewährte Ausbildung zur lackschadenschadenfreien Dellenbeseitigung. Hierzu finden im Kfz-Meisterbetrieb regelmäßig kostenfreie Informationstage statt, die Einblicke in das Handwerk des Dellentechnikers gewähren.

Regelmäßige Infotage mit Live-Reparaturen

Die kostenfreien Informationstage finden nach Terminabsprache von Montag bis Sonntag statt und dauern in der Regel drei bis sechs Stunden. Unter anderem werden praktische Demonstrationen vorgeführt, wie zum Beispiel Live-Reparaturen an Kundenfahrzeugen, die praktische Anwendung der Spezialwerkzeuge sowie die Funktionsweise des Klebesystems. Auf Wunsch können die Interessenten selbst eine Delle beseitigen – unter Anleitung eines Technikers. Daneben erhalten die Interessenten Informationen zur Ausbildung, zur Selbstständigkeit als Dellentechniker sowie zum Potenzial für Kfz-Betriebe als zusätzliches Geschäftsfeld.

Praxisorientierte Ausbildung im Kfz-Meisterbetrieb

Bei der Ausbildung zum Dellentechniker handelt es sich um einen viertägigen Fachkurs in einem TÜV-ISO-zertifizierten Dellentechnik-Ausbildungs- und -Reparaturfachbetrieb. Schwerpunkt der Ausbildung stellt die professionelle Instandsetzung von Parkdellen und Hagelschäden dar. Dabei wird unter anderem die Bearbeitung aller Karosserieteile vermittelt, und zwar in Theorie und Fachpraxis an aktuellen Fahrzeugmodellen. Die Absolventen erhalten ein Zertifikat zum qualifizierten Ausbeultechniker.

Die Vorteile der Dellentechnik

Entsteht einmal ein Fahrzeugschaden in Form einer Delle, kann dies eine kostenintensive Neulackierung oder einen Austausch der Karosserieteile nach sich ziehen. Die Dellentechniker hingegen massieren die beschädigten Stellen mit Spezialwerkzeugen ohne Beeinträchtigung der Lackschicht. Diese Methode ist nicht nur sehr wirkungsvoll, sondern auch kostengünstig, und findet Anerkennung bei Kfz-Versicherern und Gutachtern.

Weitere Informationen über Dellen Müller in Goldbach erhalten Sie telefonisch unter +49 (171) / 584 27 27 oder online unter www.dellen-mueller.de.

Dellen Müller bietet die staatlich anerkannte Ausbildung zum Beulendoktor bzw. Dellentechniker. In kleinen, individuellen Seminargruppen werden das Erlernen von Ausbeultechniken, das Erkennen unterschiedlichster Dellenarten und die Smart Repair Ausbildung angeboten. Die Ausbildung erfolgt praktisch, direkt am Kfz. Bereits seit 1994 liegt der Ausbildungsfokus von Dellen Müller auf dem Gebiet der Dellentechnik. Im Lackschadenfreien Ausbeulhandwerk sind die berufsbildenden Ausbildungsmaßnahmen von der Arge, BFA und der Bundesagentur für Arbeit anerkannt.

Kontakt
Dellen Müller
Thomas Müller
Dammer Weg 58a
63773 Goldbach
0171 / 584 27 27
info@dellen-mueller.de
http://www.dellen-mueller.de

Quelle: pr-gateway.de

Weiße Pracht zum Jahreswechsel

Silvester im Hotel Sassongher in Alta Badia!

Weiße Pracht zum Jahreswechsel

München, 07. Dezember 2015 – Schon einmal Silvester in den Dolomiten gefeiert? Atemberaubendes Panorama, glitzernder Schnee, Gala-Menü, Live-Musik, ladinische Gastfreundschaft und viel Herzblut das bietet das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher. In exponierter Lage am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe gelegen, erwartet leidenschaftliche Wintersportler an diesem traumhaften Fleckchen Erde ein Skikarussell, das direkten Zugang zu über 500 Kilometern Ski-Pisten rund um die Sella Ronda bietet.

Ein Doppelzimmer im Hotel ist ab 260 Euro pro Person und pro Nacht inklusive Halbpension und Gala-Dinner am Silvesterabend buchbar. Eine Suite kostet ab 360 Euro pro Person inklusive Halbpension und Gala-Dinner. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants und eine Bar. Im 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich mit Swimming-Pool können die Gäste nach Lust und Laune relaxen.

Mit einem hoteleigenen Shuttle sorgt das Hotel für einen bequemen Transfer zu den Pisten und wieder zurück. Ob Skifahren oder Snowboarden – das Panorama, das sich vom Pralongià-Plateau über die Marmolada- und unzählige Dolomiten-Gletscher bis hin zu den österreichischen Alpen eröffnet, ist einzigartig. Das Tal kombiniert die Schönheit des Weltnaturerbes Dolomiten mit der traditionellen Kultur der Ladiner und einem touristischen Angebot der Spitzenklasse.

Neben den sportlichen Aktivitäten kann man im Hotel Sassongher die Seele baumeln lassen. Der Wellnessbereich des Hauses erstreckt sich auf 500 Quadratmetern. Neben dem neun Meter langen Indoor Pool stehen eine finnische Sauna, eine Dampfsauna, ein Whirlpool, eine Infrarotsauna, eine Wilderer-Sauna mit original Latschen-Kiefern, sowie ein Ruheraum mit Wasserbetten und Relax-Liegen und eine Sonnenterrasse zur Verfügung. Zudem finden Entspannungssuchende eine Chi-Maschine, ein Solarium, ein Vitarium (Farb-, Klang-, Aromatherapie), einen privaten Whirlpool und einen privaten Spa-Bereich mit zwei kombinierten Massageräumen vor.

Chefkoch Fabrizio De Nardi und seine sechs Mann starke Küchencrew kochen lokal national. Regionale Produkte spielen bei der Zusammenstellung der Speisen eine tragende Rolle, ebenso wie die italienische Küche und deren Zutaten. Der Gast bucht das klassische Halbpensionsarrangement und hat neben dem abwechslungsreichen Vorspeisen- und Dessert- sowie Käsebuffet die Wahl zwischen fünf warmen Vorspeisen und fünf warmen Hauptgängen, die im Hauptrestaurant mit seinem Panoramablick auf die umliegenden Gipfel serviert werden. Zu Silvester gibt es dann ein Gala-Menü der Extraklasse, das der Gast nicht so schnell vergessen wird.

Für den passenden Aperitif sorgt die Bar im Fünf-Sterne-Hotel Sassongher. Sie bietet alles was das Herz begehrt. Die Einrichtung ist gemütlich und die Materialien Holz und Leder sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre. Zur Feier des Tages mixt Barkeeper Saro den Sassongher Neujahrscocktail. Damals wie heute setzt man in der Bar auf frische Zutaten.

Gemixt werden:
2 cl frische Erdbeeren (püriert), 1 cl Mandarin Sirup “Monin”, 2 cl Carpano Weiss (Wermut)
1 cl Galliano, 2 cl Weißen Rum, 7 cl Prosecco (“Le Masiere”)
On Top ein Ananaspüree mit Garnitur nach Wunsch.

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Quelle: pr-gateway.de

Motivierende Vorträge und Moderation von Kristin Otto

Anregende Erfahrungen der erfolgreichsten deutschen Schwimmerin

Leistungssportler genießen in Deutschland ein hohes Ansehen. Sie verkörpern Werte wie Leidenschaft, Disziplin und Willenskraft und stellen damit automatisch ein Vorbild dar. Die Sports ProEmotion KG mit Sitz in Bietigheim-Bissingen arrangiert für Unternehmen außergewöhnliche Sport-Events und Incentive-Reisen. Eine ihrer besonderen Leistungen: Firmen können prominente Sportler buchen, die auf Firmenveranstaltungen emotionale Vorträge halten – im Zuge der Mitarbeitermotivation, als Inspiration für Geschäftspartner oder Ähnliches. Mit der Moderatorin Kristin Otto bietet die Event-Agentur eine ehemalige Spitzensportlerin als Referentin, die mit 22 Titeln die erfolgreichste Schwimmerin ist, die Deutschland zu bieten hat.

Der Werdegang einer Weltmeisterin

Mit dem Schwimmsport kam Kristin Otto das erste Mal im russischen Dubna in Kontakt – als kleines Mädchen. Nachdem die Familie nach Leipzig zog, entdeckte man ihr Talent im Sportclub DHfK Leipzig. Bereits im Alter von 16 Jahren wurde sie zum ersten Mal DDR-Meisterin und darauffolgend im selben Jahr dreifache Weltmeisterin. Nach kurzen Rückschlägen, unter anderem durch Verletzungspech und Olympiaboykott der Ostblockstaaten in Los Angeles 1984, startete sie bei der WM 1986 ein erfolgreiches Comeback mit gleich vier Titeln. 1988 erreichte sie bei den Olympischen Spielen in Seoul ihren Höhepunkt: mit insgesamt acht Goldmedaillen. Ein Jahr später beendete sie ihre siegreiche Karriere nach der Europameisterschaft in Bonn, bei der sie noch zweimal Gold und einmal Bronze gewann.

Anschließend studierte sie in Leipzig Journalistik und begann beim ZDF ihre Laufbahn als Sportjournalistin. Mittlerweile moderiert sie dort seit zehn Jahren erfolgreiche Sendungen, wie zum Beispiel die “Sportreportage” und “Sportextra”.

Kristin Otto vermittelt in ihren Vorträgen, wie man sich für Höchstleistungen motivieren kann – anhand von anschaulichen Beispielen aus dem Spitzensport.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Sports ProEmotion KG, Bietigheim-Bissingen, Telefon: +49 7142 966 8 792, www.sports-proemotion.de.

Die Sports ProEmotion KG ist eine Event-Agentur mit Sitz in Bietigheim-Bissingen und bietet für Unternehmen die Buchung von prominenten Sportlern als Redner sowie die Organisation von Sport-Veranstaltungen und Incentive-Reisen. Über ein internationales Netzwerk kann die Agentur die erfolgreichsten Sportler, Teams und Trainer aus Europa zur Verfügung stellen, ob für Motivationsseminare oder emotionale Vorträge. Des Weiteren umfasst das Angebot Fußball-Firmencups, Motorsport- und Segel-Incentives, Outdoor Adventures und vieles mehr. Ein weiterer Schwerpunkt sind sportliche Incentive-Reisen zu den schönsten Orten der Welt.

Kontakt
Sports ProEmotion KG
Martin Braunmiller
Bismarckstraße 20-3
74321 Bietigheim-Bissingen
+49 7142 966 8 792
+49 7142 966 87 09
info@sports-proemotion.de
http://www.sports-proemotion.de

Quelle: pr-gateway.de

simvalley MOBILE Outdoor-Handy XT-680, wasserdicht IP67, Dual-SIM

Der zuverlässige Begleiter für Klettertouren, Camping und mehr

simvalley MOBILE Outdoor-Handy XT-680, wasserdicht IP67, Dual-SIM

Einfach, robust und mit Power-Akku: Mit diesem Outdoor-Handy von simvalley MOBILE lässt sich überall der Mobilfunk nutzen. Das Handy wartet mit einer gigantischen Akku-Laufzeit auf: Bis zu 3 Wochen bleibt das Handy funktionstüchtig, fernab von Steckdosen. Perfekt für Abenteuer in der freien Natur und beim Camping-Urlaub.

Reisebegeisterte bleiben dank Quad-Band-GSM auf der ganzen Welt erreichbar. Und natürlich ist auch die bewährte Dual-SIM-Technologie wieder mit an Bord. Damit lassen sich günstige Prepaid- Karten nutzen und man behält dennoch seine gewohnte Nummer. Oder man wechselt komfortabel zwischen privatem und beruflichem Einsatz.

Das Gehäuse ist speziell für den Outdoor-Einsatz konstruiert: Es ist stabil genug, um Stürze aus bis zu 1,2 Metern Höhe abzufangen und so gut abgedichtet, dass auch ein Tauchgang von bis zu einer halben Stunde ihm nichts anhaben kann.

Auf dem grosszügig dimensionierten 2,4″-Farb-Display hat man alles im Blick – Uhrzeit, Akkustand, Empfang und Anruflisten. Und sogar Fotos und Videos stellt es farbbrillant und gestochen scharf dar.

Im Dunkeln lässt eine das XT-680 ebenfalls nicht im Stich: dank eingebauter LED-Taschenlampe. Schnelle Schnappschüsse und kurze Videos der Outdoor-Erlebnisse hält man mit der integrierten Kamera mit Blitzlicht fest. Und abends im Schlafsack geniesst man seine Lieblings-MP3s oder das lokale Radioprogramm.

– Wasserdichtes und stossfestes Outdoor-Handy
– Sicher gegen Stürze aus bis zu 1,2 Metern
– Wasserdicht bis zu 30 Minuten bei einer Tiefe von 50 cm
– Vertrags- & SIM-Lock-frei
– Grosszügiges 2,4″-Farb-Display (6,1 cm), 240 x 320 Pixel
– Dual-SIM-Technologie für parallelen Betrieb von 2 SIM-Karten (Standard-Grösse)
– Weltweit einsetzbar dank Quad-Band-GSM: 850/900/1800/1900 MHz
– Integrierte QVGA-Kamera mit 320 x 240 Pixel für Fotos und Videos mit Ton
– Extras: Taschenlampe, FM-Radio, MP3, Video-Wiedergabe (MP4), Spiele, WAP, Kalender und Taschenrechner
– Unterstützt microSD-Karten bis 16 GB (bitte dazu bestellen)
– Datenaustausch: Internet über GPRS und WAP, Bluetooth
– Schnittstellen: 3,5-mm-Stereo-Klinke, Micro-USB (nur zum Laden des Akkus), microSD-Karten-Slot, Bluetooth für Telefonie mit Headset
– Ausdauernder Li-Ion-Akku (2.000 mAh): bis zu 12 Std. Telefonie, 20 Tage Stand-by
– Farbe: orange und schwarz
– Masse: 58 x 130 x 18 mm, Gewicht: 145 g
– Outdoor-Handy inklusive Akku, Netzteil, USB-Kabel, Headset und deutscher Anleitung

Preis: CHF 69.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 139.95
Bestell-Nr. PX-3899

Zum Outdoor-Handy

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15 000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.
PEARL Schweiz hat bereits über 250 000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel/BS, Egerkingen/SO, Pratteln/BL und Spreitenbach/AG können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Kontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
presse-schweiz@pearl.ch
http://www.pearl.ch

Quelle: pr-gateway.de