Schnieder Reisen: Neuer Radreisen-Katalog 2016

Individuelle – und geführte Radtouren durch Nord- und Osteuropa.

Schnieder Reisen: Neuer Radreisen-Katalog 2016

Der Hamburger Nord- und Osteuropa Veranstalter Schnieder Reisen hat seinen Radreisen Katalog 2016 herausgebracht. Geführte und individuelle Radtouren für das Baltikum, für Polen, Russland, Skandinavien und Irland werden auf 50 Seiten vorgestellt.
“Per Rad rund um den Golf von Finnland” (18-tägig individuell) startet von Helsinki nach St. Petersburg und endet in Tallinn. “Estlands Traumküste per Rad” wird ganzjährig ab 499EUR angeboten. Diese 8-tägige Radreise ist als “Sternfahrt” geplant. Von einem Standquartier werden Tagesausflüge im estnischen Lahemaa-Nationalpark vorgeschlagen. 6 Termine “Radreise rund um Masuren” bietet Schnieder Reisen 2016 an. Bei diesen 8-tägigen Reisen im “Land der 1000 Seen” wird individuell geradelt; das Gepäck wird allerdings im Begleitfahrzeug befördert.
Für anspruchsvolle RadfahrerInnen hat Schnieder Reisen eine besondere Radreise im Programm. “Auf dem Ostseeküstenweg fünf Länder entdecken”. 28 Tage für erfahrene Tourenradler. Mehr als 1700 km Gesamtstrecke mit Finnland, Russland, Estland, Lettland und Litauen.
Eine 6-tägige individuelle Radreise ab/bis Stockholm (“Stockholms Schärengarten per Rad”) richtet sich an den Genuss-Radler mit 30 km Radetappe am Tag.
Mit dem “Rad durch den Westen Irlands” geht es ganzjährig: Diese Kombinationsreise ab/bis Dublin wird mit Leihfahrrad, Bahnfahrten für Zwischenstrecken und Gepäcktransport angeboten.
Erstmals bietet Schnieder Reisen eine 10-tägige Radreise auf dem berühmten Ring of Kerry an – mit dem “Wild Atlantic Way”, der spektakulären Küstenstraße. Diese individuelle Radreise ab/bis Dublin, mit Bahnfahrten von Dublin an die Südwestküste, 9 Übernachtungen mit Frühstück, Leihfahrrad und Gepäcktransport wird ab 1169EUR angeboten.
Weitere Informationen: Schnieder Reisen, Hellbrookkamp 29, 22177 Hamburg, Telefon: 040/3802060. www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Quelle: pr-gateway.de

Der Schindlerhof Goes Digital

Web 3.0 übernimmt im Nürnberger Tagungshotel

Papierlos, immer aktuell und überall abrufbar – das ist jetzt auch im Schindlerhof in Nürnberg möglich und inzwischen gelebte Praxis. Ob im Hotelunternehmen oder unterwegs, das Web begleitet alle Mitarbeiter – privat oder geschäftlich: Überzeugt aktuell – denn wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Daher erhielten im Laufe von 2015 alle Mitarbeiter – einschließlich der Azubis – zur kontinuierlichen Nutzung ihrer digitalen Toolbox ein iPad, das ihnen sowohl zur unternehmerischen als auch persönlichen Nutzung zur Verfügung steht.

Führungs- und Kommunikations-Toolbox

Seit es den Schindlerhof gibt – Klaus, Renate und Nicole Kobjoll begingen in 2015 Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum – hat er sich einen besonderen Ruf als Ideenwerkstatt innerhalb der Branche gemacht und der Hotellerie damit eine Menge Impulse gegeben. So soll es auch dieses Mal wieder sein: Als Vorreiter in der zeitgemäßen digitalen unternehmerischen Kommunikation mit- und untereinander auf und zwischen allen hierarchischen Ebenen. Denn: Schwarze Bretter sind heutzutage kaum noch State of the Art, wenn es um unternehmensexterne und -interne Informationsvermittlung geht. Das Mittel der Wahl – vom Schindlerhof unter anderem als App entwickelt – ist eine ganzheitliche Führungs-und Kommunikations-Toolbox, die nun nach einer ausführlichen Test- und Einführungsphase im Schindlerhof auch branchenübergreifend anderen Unternehmen zur Verfügung gestellt wird. Alle Tools dieser kurz: “MAX-Toolbox” sind optional nutzbar und interaktiv miteinander verknüpft.

Die MAX-Toolbox umfasst 5 Hauptbereiche

Tool 1: MitarbeiterAktienindeX (digitale Mitarbeiterbeurteilung), einschließlich Stimmungsbarometer, Notizbuch, Mitarbeiterumfrage, Soziales Intranet / Vernetzung der Mitarbeiter und App für Smartphones.

Zusatzmodul (optional) zu Tool 1: Führungskräftebewertung / 360 Grad-Feedback

Tool 2: PROIDEM (Projekt- und Ideenmanagement / kontinuierlicher Verbesserungsprozess)

Tool 3: MitarbeiterKommunikation (Mitarbeiter-App)
Die Mitarbeiter-App ist mit nativem Rahmen in Ihrem Look&Feel (CI / Farben / Bilder) für iPhone, Android und iPad lauffähig. Es können beliebig viele Themen, Bilder, Videos usw. über ein bereitgestelltes CMS unternehmensintern ganz einfach eingestellt werden. So können auch beispielsweise Dienstpläne als Datei eingebracht und Mitarbeiter (intern/extern) per Push-Nachricht informiert werden. Ferner bietet die App eine Chat-Funktion zur internen Kommunikation in Gruppen (analog WhatsApp).

Tool 4: Stammpflege (Mitarbeiter und Unternehmen)
Mitarbeiter: Planung, Zielvereinbarungen / Unternehmen: Filialen, Verträge, Laufzeiten, Reminder.

Tool 5: Unternehmenskommunikation bietet über das bereitgestellte CMS die Möglichkeit, auch die Webseite, die Unternehmens-App, den Shop sowie Social Media online und mobil selbst zu steuern. Der direkte Zugriff eines oder mehrerer Verantwortlicher innerhalb eines Unternehmens auf das CMS ist jederzeit garantiert.

Auszeichnung Great Place toWork “Wissen + Kompetenz”

Damit vermittelt der Schindlerhof sein über Jahrzehnte erprobtes Praxiswissen und bringt sich und andere Unternehmen zeitaktuell in eine digitale Marktführungs-Position. Übrigens: Dem Nürnberger Tagungshotel wurde 2013 von Great Place to Work nicht nur deutschlandweit und branchenübergreifend der erste Preis verliehen, sondern zusätzlich auch der Sonderpreis “Wissen + Kompetenz” für die Entwicklung und Umsetzung seiner ganzheitlichen Führungs- und Kommunikations-Toolbox. Weitere Informationen: www.kobjoll.de

Redaktioneller Kasten
-_________________________________________________________________________
Die Mitarbeiter-App für iPhone, iPad, Android und Web umfasst:

-Log-in Bereich (definierter Personenkreis)
-offene und geschlossene Bereiche für Unternehmen / Profitcenter / Abteilungen
-Standards / Balanced Scorecard
-Schwarzes Brett / Ideenblatt / Organigramm
-Schulungen / Programme / internes Wikipedia
-Leitbild / Jahreszielplan / aktuelle Zahlen und / oder Infos
-Mitarbeiter werben Mitarbeiter
-E-Learning / Videos
-Ideen- und Projektmanagement (optionales Zusatzmodul analog MitarbeiterAktienindeX)
-Dienstpläne / Wochen- & Urlaubsplanung
-Push-Nachrichten (z.B. Versenden von Dienstplänen an ausgewählte Mitarbeiter)
-Statistiken (z.B. Lesebestätigung für verschickte Dienstpläne / Commitment der Mitarbeiter)
-Chat-Funktion mit Text, Foto und Video analog WhatsApp (z.B. Dienstplanänderung wegen Ausfall eines erkrankten Mitarbeiters: Kollegen finden im Chat eine kurzfristige Lösung / Ersatz innerhalb der geschlossenen Gruppe)
-Cockpit/CMS (Mobile- und Online-Zugriff) zur eigenständigen App-Steuerung: vom Anlegen einzelner Abteilungen / Bereiche bis hin zum flexiblen Hochladen aktueller Informationen für Mitarbeiter (Charts, Videos, Links etc.)
-Bereitstellung der App im Look&Feel des Unternehmens (CI / Farben / Bilder) mit nativem App-Rahmen
-Lauffähigkeit der App ist jeweils optimiert für iPhone, iPad und Android sowie Web
-Freischaltung mit firmenindividuellem Icon in App-Stores (iPhone, iPad und Android)
-Online-Support, Hosting, Datensicherungen & System-Updates mit fortlaufend neuen Features (nach erprobten Praxistests im Schindlerhof).
www.kobjoll.de

1984 wurde es als traditioneller Landgasthof von den Kobjolls eröffnet, heute – im 31. Jahr seines Bestehens – stellt sich das Hotel Schindlerhof als ein unternehmerisches Kleinod dar, das sich in der deutschen Privathotellerie-Szene wahrlich nicht verstecken muss. Denn Klaus Kobjoll, Inhaber und Geschäftsführender Gesellschafter dieses Hotels am Rande eines Vororts von Nürnberg, und seine Frau Renate mit Tochter Nicole haben im Laufe von fast drei Jahrzehnten mit viel Ideenreichtum und hochgradigem Engagement eine Entwicklung vorangetrieben, die den Schindlerhof zu einem der bekanntesten und vor allem beliebtesten Tagungshotels in Deutschland machte.

Firmenkontakt
Hotel Schindlerhof
Nicole Kobjoll
Steinacher Straße 6-10
90427 Nürnberg
0911-9302-0
hotel@schindlerhof.de
http://www.schindlerhof.de

Pressekontakt
Stefan + Karin Geisenheyner GbR
Karin Dircks
Sonnenberger Straße 15
65193 Wiesbaden
0611-526312
Karin.Dircks@KDKom.de
http://www.instant-pr.biz

Quelle: pr-gateway.de

Kreativzentrum im Nürnberger Schindlerhof wiedereröffnet

Komplettes Facelifting der Tagungseinheit

Kreativzentrum im Nürnberger Schindlerhof wiedereröffnet

www.schindlerhof.deVor genau einem Vierteljahrhundert hat der Gründer des Nürnberger Schindlerhofs, Klaus Kobjoll seine Tagungswelt” erfunden – mit Räumen, die ausschließlich für Tagungen und Seminare geschaffen wurden. Neu im Schindlerhof und der ganzen Tagungswelt Deutschlands waren damals je nach Tageszeit wechselnde Energiefarben nach der Farbenlehre von J.W. Goethe sowie morgens und nachmittags wechselnde Düfte ätherischer Öle. In einem Gebäude mit vielen Rundungen und nahezu ohne Ecken, war das Nürnberger Tagungshotel damals seiner Zeit weit voraus. Und mit seiner konsequent gelebten Tagungsphilosophie wurde das Hotel von Trainern und Tagungsgästen häufiger ausgezeichnet als je ein anderes Hotel in Deutschland.

500.000 Euro investiert

Rund 30.000 Veranstaltungen später, investierten die Hotelinhaber der ersten und zweiten Generation, mit Nicole Kobjoll als Geschäftsführerin an der Spitze, rund 500.000 Euro, um das allererste Tagungsgebäude des heutigen Schindlerhof-Dorfes, das Kreativzentrum, auch in den nächsten 25 Jahren an der Spitze zu halten.

Mit einem modernen Facelifting erfuhren alle Tagungsräume, Atelier, Veranda, Galerie und Wintergarten eine umfassende Modernisierung und Erneuerung, in die selbstverständlich auch die aktuellste “State-of-the-Art-Tagungstechnik” Einzug hielt. Zudem wurde dem Kreativzentrum neuer Glanz mit einem sehr natürlichen und raffiniert ausgefeilten Beleuchtungskonzept verliehen, das auch bei direkter Sonneneinstrahlung ohne jede Verdunkelung auskommt. Die Ausstattungskonzepte im Einzelnen zu beschreiben, würde den Rahmen dieser Ausführungen entschieden sprengen, “denn wir sind ganz stark in eine originelle Detailplanung eingestiegen”, beschreibt Nicole Kobjoll, begeistert das gelungene Zusammenspiel vieler kreativer Ideen. “Selbst unsere Toiletten, von Graffiti-Künstlern gestaltet, sorgen für ein richtiges Flash-Erlebnis.”

Neugestaltung in mehreren Etappen

Zudem wurde ebenso die Halle des Kreativzentrums komplett neu gestaltet. Auch hier nur eine Andeutung der vielfältigen Details: Das optische Zentrum wird nun von einem Design-Sofa von Verpan als Teil einer Sitzgruppe beherrscht – ein richtiger Eyecatcher – hinter dem ein großes Aquarium an der Wand seinen Platz findet. Und eine alte, originale englische Telefonzelle wurde zu einer Mini Bibliothek umfunktioniert.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird darüber hinaus eine Neugestaltung auch der Zimmer stattfinden. Hier hat man sich zum Beispiel jetzt schon einen dekorativen Gag für die Duschen einfallen lassen. Ihre Wände bekommen eine Betonoptik, die ein Graffiti-Künstler

mit originellen Kunstwerken schmückt. Ein perfekt ausgestattetes Muster-Zimmer-Bad vermittelt bereits heute das zukünftige Flair der in einer zweiten Phase zu erneuernden Zimmer im Kreativzentrum.

Inzwischen hat das Kreativzentrum seine Tore wieder geöffnet. “Die Resonanz unserer Tagungsgäste auf das neue, originelle Design ist extrem positiv”, freut sich Nicole Kobjoll. Mit anderen Worten: “Das Facelifting unserer Tagungswelt war sehr erfolgreich.

1984 wurde es als traditioneller Landgasthof von den Kobjolls eröffnet, heute – im 31. Jahr seines Bestehens – stellt sich das Hotel Schindlerhof als ein unternehmerisches Kleinod dar, das sich in der deutschen Privathotellerie-Szene wahrlich nicht verstecken muss. Denn Klaus Kobjoll, Inhaber und Geschäftsführender Gesellschafter dieses Hotels am Rande eines Vororts von Nürnberg, und seine Frau Renate mit Tochter Nicole haben im Laufe von fast drei Jahrzehnten mit viel Ideenreichtum und hochgradigem Engagement eine Entwicklung vorangetrieben, die den Schindlerhof zu einem der bekanntesten und vor allem beliebtesten Tagungshotels in Deutschland machte.

Firmenkontakt
Hotel Schindlerhof
Nicole Kobjoll
Steinacher Straße 6-10
90427 Nürnberg
0911-9302-0
hotel@schindlerhof.de
http://www.schindlerhof.de

Pressekontakt
Stefan + Karin Geisenheyner GbR
Karin Dircks
Sonnenberger Straße 15
65193 Wiesbaden
0611-526312
Karin.Dircks@KDKom.de
http://www.instant-pr.biz

Quelle: pr-gateway.de

Stickerei – Fleecejacken und Softshelljacken besticken lassen

Stickerei - Fleecejacken und Softshelljacken besticken lassen

Fleecejacken und Softshelljacken sind beide beliebte Arten der Outdoorbekleidung. Sie sind funktional, robust und sehen noch dazu gut aus – Grund genug also, sich für bestickte Modelle zu entscheiden, die nach den eigenen Wünschen personalisiert sind. Ganz egal, ob für private Zwecke oder für den Betrieb – Fleecejacken und Softshelljacken sind eine gute Wahl.

Was genau ist eine Softshell Jacke?

Die Softshell Jacke setzt sich in den meisten Fällen aus mehreren einzelnen Membranlagen zusammen. Diese ist maßgeblich verantwortlich dafür, dass eine solche Jacke ein echtes Multitalent ist. Nicht nur ist sie äußerst robust und widerstandsfähig, auch wärmt sie von innen hervorragend, ohne dass der Träger dabei ins Schwitzen kommt. Eine solche Jacke ist eine Art Kombination aus klassischem Windbreaker und einer CWU-Jacke – mit dem klaren Vorteil, dass sie kompakter und viel komfortabler zu tragen sind.

Wer sich eine gute und strapazierfähige Freizeitjacke wünscht, ist mit einem Softshell-Modell besonders gut geraten. Sie sind eine ideale Alternative zu einem schweren Parka, bieten aber ebenso einen sehr guten Schutz gegen Kälte und Wind. Softshelljacken zeichnen sich durch besonders angenehmen Tragekomfort aus und bieten dank verschiedener Polster und Verstärkungen im Material sogar die Möglichkeit, schwere Lasten in Rucksäcken angenehmer zu tragen.

Die Fleecejacke – leicht und funktional

Es spielt keine Rolle, ob man Sportler ist oder sich einfach gerne im Freien bewegt – eine Fleece Jacke ist ein Begleiter, auf den man nicht verzichten sollte. Beeindruckend dabei ist, dass der Stoff nicht sonderlich dick ist, aber dennoch erstaunlich warm hält und hervorragende Klimaeigenschaften bietet. Fleece ist ein Material, das nicht nur kuschelig weich ist, sondern auch Wärme sehr gut isolieren kann. Darüber hinaus ist der Stoff wasserabweisend und hält somit sogar leichtem Regen problemlos stand. Eine solche Jacke ist deutlich robuster als eine normale Stoffjacke, aber natürlich nicht so dick und schwer wie ein Parka. Für Ausflüge wie Trekking- oder Wandertouren ist die Fleece Jacke ein Kleidungsstück, das optimalen Schutz bietet, sollte es unterwegs kühl oder sehr windig werden. Noch dazu liegen Fleece Jacken derzeit absolut im Trend und sind in den verschiedensten Looks erhältlich.

Übrigens: Bei dieser Jacke handelt es sich um eine relativ neuartige Erfindung, die es noch nicht allzu viele Jahrzehnte auf dem Markt gibt. Fleece wird synthetisch hergestellt und zeichnet sich durch kräftige, hohle Fasern aus, in denen Luft optimal gespeichert werden kann – und damit bleibt auch die Wärme nah am Körper erhalten. Übrigens ist das Fell von Eisbären, die als Vorlage für dieses Kleidungsstück dienten, ganz ähnlich in seiner Funktionalität aufgebaut. Genießen Sie also den außerordentlichen Komfort, den Ihnen eine Fleecejacke bietet – sie ist ein kuscheliger Begleiter für Damen, Herren und Kinder.

Fleece Jacken sind in verschiedenen Materialstärken erhältlich und wird in Gramm pro Quadratmeter vom Hersteller angegeben. Dadurch lässt sich leicht herausfinden, wie dick der Stoff ist und damit auch, wie intensiv er wärmt. Wenn Sie also auf der Suche nach einem besonders kuscheligen, wärmespendenden Material sind, dann ist ein dicker Stoff die richtige Wahl. Fleecejacken lassen sich außerdem recht leicht reinigen: Es genügt, sie nach mehrmaligem Tragen einfach in der Waschmaschine bei etwa 30 Grad zu waschen.

Hochwertige Jacken mit Stickerei: Softshell & Co. einfach nach Wunsch besticken

Eine Bestickung auf Softshell- und Fleece-Jacken sind eine hervorragende Möglichkeit, einem Kleidungsstück eine ganz persönliche Note zu verleihen. Ganz egal, ob es das Logo für die eigene Firma ist, was die Jacke somit ganz einfach zu einer Art Werbeträger macht, oder auch der eigene Name. Auch als Geschenk ist eine bestickte Jacke eine tolle Idee. Die Möglichkeiten sind vielfältig – lassen Sie sich deshalb einfach von unseren hochwertigen Modellen unter http://www.selbst-besticken.de inspirieren!

Als reine Stickerei erstellen wir seit dem Jahr 2010 bestickte Kleidung aller Art in Groß- und Einzelanfertigungen. Dabei gehören sowohl Unternehmen, Vereine sowie auch Privatpersonen zu unserem Kundenkreis. Kundenservice und Qualität wird von uns gelebt. Kompetenz in Reinkultur.

Kontakt
Stickerei Online | www.selbst-besticken.de
Julia Losch
Waldriede 28
38518 Gifhorn
05371
750 20 65
eintrag@selbst-besticken.de
http://www.selbst-besticken.de

Quelle: pr-gateway.de

MAN Financial Services sammelte Weihnachtspäckchen für Kinder

Aktion “Kinder helfen Kindern” von Round Table und Ladies` Circle

MAN Financial Services sammelte Weihnachtspäckchen für Kinder

Sittensen, im Dezember 2015 (newshub.de) – Um möglichst viele Kinderaugen zum Strahlen zu bringen, hat sich MAN Financial Services (EURO-Leasing GmbH) zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren vor Ort erneut am Weihnachtspäckchenkonvoi beteiligt. Im Rahmen der unter dem Motto “Kinder helfen Kindern” von der Stiftung Round Table und Ladies” Circle durchgeführten Spendenaktion wurden in diesem Jahr bundesweit über 75.000 Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und der Ukraine gesammelt.

Alle in Sittensen gesammelten Geschenkkartons wurden im Dezember per Sattelzug nach Hanau zum zentralen Konvoi-Treff transportiert. Dort wurde der jährliche Hilfskonvoi zusammengestellt und auf die Reise zu den vielen hilfsbedürftigen Kindern in Südosteuropa geschickt.

Hintergrundinformation:

Die EURO-Leasing GmbH wurde 1997 gegründet und ist seit 1. Januar 2014 ein Teil der Volkswagen Financial Services. Diese ist Europas größter automobiler Finanzdienstleister und mit rund 13.000 Mitarbeitern in 50 Ländern aktiv. Die Marke “MAN Financial Services” bietet in diesem Rahmen ein weltweites Dienstleistungsportfolio für die Kunden von MAN Truck & Bus. EURO-Leasing vermietet unter der Marke “MAN Financial Services” in 60 deutschen Niederlassungen, Depots und Auslandstöchtern moderne Zugmaschinen, Sattelauflieger, Anhänger und Distributionsfahrzeuge.

Die EURO-Leasing GmbH wurde 1997 gegründet und ist seit 1. Januar 2014 ein Teil der Volkswagen Financial Services. Diese ist Europas größter automobiler Finanzdienstleister und mit rund 13.000 Mitarbeitern in 50 Ländern aktiv. Die Marke “MAN Financial Services” bietet in diesem Rahmen ein weltweites Dienstleistungsportfolio für die Kunden von MAN Truck & Bus. EURO-Leasing vermietet unter der Marke “MAN Financial Services” in 60 deutschen Niederlassungen, Depots und Auslandstöchtern moderne Zugmaschinen, Sattelauflieger, Anhänger und Distributionsfahrzeuge.
www.manrental.eu

Firmenkontakt
EURO-Leasing GmbH
Jennifer Bartels
Hansestraße 1
27419 Sittensen
+49 42 82/9 31 91 60
jennifer.bartels@manrental.eu
http://www.manrental.eu

Pressekontakt
MBWA Public Relations GmbH
Bernd Karpfen
Postfach 67 04 30
22344 Hamburg
040/60 90 07 14
pr@mbwa.de
http://www.mbwa.de

Quelle: pr-gateway.de

Brandgefahr durch verirrtes Silvesterfeuerwerk: Balkon rechtzeitig leer räumen

R+V-Infocenter: Feuer kann auf Wohnraum übergreifen – vor dem Schlafengehen Außenbereich kontrollieren

Brandgefahr durch verirrtes Silvesterfeuerwerk: Balkon rechtzeitig leer räumen

Wiesbaden, 28. Dezember 2015. Vertrocknete Sommerpflanzen, Altpapier, Gartenmöbel: Balkone und Terrassen dienen im Winter oft als zusätzliche Lagerfläche. Doch rund um Silvester stellt das eine große Gefahr dar. “Eine einzige verirrte Rakete reicht aus, um einen schweren Brand zu verursachen”, sagt Torge Brüning, Brandschutzexperte beim Infocenter der R+V Versicherung. Er rät deshalb, den Außenbereich rechtzeitig vor dem 31. Dezember freizuräumen.

Besonders Papier, Pflanzenreste und Holzmöbel können sich durch eine Silvesterrakete entzünden. “Dann zerspringt schnell eine Fensterscheibe und das Feuer greift auf den angrenzenden Wohnraum über”, so R+V-Experte Brüning. “Und selbst wenn die Scheibe intakt bleibt, können durch die Wärmestrahlung brennbare Gegenstände im Innenraum, etwa Gardinen oder Sofas, in Flammen aufgehen.” Da der Verkauf von Feuerwerkskörpern schon einige Tage vor dem Jahreswechsel beginnt, empfiehlt Brüning den Bewohnern, brennbare Gegenstände bereits dann von Balkon und Terrasse zu entfernen, denn “viele Jugendliche probieren die Knaller vorher aus”.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:
– Wenn Bewohner die fehlgeleiteten Knaller nicht sofort entdecken, glimmen sie mitunter langsam vor sich hin – und der “richtige” Brand bricht erst später aus.
– Am Silvesterabend alle Fenster und Türen schließen, damit keine Böller in die Wohnung gelangen.
– Vor dem Schlafengehen den Balkon kontrollieren.
– Die Schäden, die eine brennende Rakete verursacht, übernimmt in der Regel entweder die Wohngebäude- oder die Hausratversicherung.

Weitere Themen unter
http://infocenter.ruv.de

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die “Ängste der Deutschen” ermittelt beispielsweise bereits seit 1991 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Quelle: pr-gateway.de

Gute Vorsätze für das Neue Jahr 2016

richtige Vorsätze bringen richtige Ergebnisse

Gute Vorsätze für das Neue Jahr 2016

Alle Jahre wieder – Adventszeit, Weihnachten und dann das “Neue Jahr”.

Für viele bedeuten Advent und Weihnachten “besonderer Trubel”, dabei ist der tiefere Grund dieser Zeit “Besinnung” – sich Zeit nehmen für sich und sein Lieben.

Für viele beginnt die Besinnung aber erst zwischen den Jahren – oft eine Zeit, in der sich Menschen ganz bewusst frei nehmen, um das alte Jahr zu reflektieren und um sich auf das kommende Jahr bewusst neu auszurichten.

Gute Vorsätze gibt es jedes Jahr aufs Neue. Interessant ist das Ergebnis einer Forsa-Umfragen bei der weit über 50 % angaben, dass sie ihre guten Vorsätze länger als 6 Monate durchhalten.

Wenn man dabei bedenkt, dass die meisten guten Vorsätze heute etwas mit Gesundheit und Gesundheits-Vorsorge zu tun haben, so ist das durchaus eine erfreuliche Entwicklung.

Offensichtlich ist es doch zu den meisten Menschen durchgedrungen, dass sie sehr viel tun können für ihr Wohlbefinden.

Das Top-Thema Nummer 1 ist für viele Menschen: Stress abbauen und Stress vermeiden. Wer sich im einem “Hamsterrad des Stresses” befindet, der weiß, dass dies eine große Herausforderung ist.
Wer sich aber ein wenig informiert, der wird schnell erkennen, dass Dauerstress, auch wenn er nicht unbedingt als negativ empfunden wird, nachhaltigen Einfluss hat auf die Gesundheit und das Wohlergehen von Körper, Geist und Seele.

Regenerationsprozesse und Entgiftung des Körpers brauchen nun einmal eine Entspannungslage des Körpers, da diese ansonsten nicht in Gang kommen. Man kann also nicht einmal schnell entschlacken, um dann wieder so weiter zu machen wie vorher.

Mehr Sport und eine bewusstere und gesündere Ernährung sind weitere Top-Themen, die bei den guten Vorsätzen erscheinen. Dazu gehört für viele Menschen auch stellvertretend das Abnehmen, denn Übergewicht ist eines der Resultate von zu wenig Bewegung und ungesunder Ernährung.
Wir können uns nun einmal nur selbst bewegen und wir sind es auch, die dafür selbst verantwortlich sind, was wir essen und trinken, auch wenn es vielleicht jemand anderes kocht. Und unser Körper ist es auch, der uns durch Gesundheit oder Krankheit zeigt, ob wir hier die richtige Einstellung haben.

Bei den Ayurveda-Panchakarma Kuren im Ayurveda Pur im Rosenschloss erhalten wir bei den Ayurveda-Diagnosen immer wieder folgende Angaben: Ab dem 40.- 45. Lebensjahr ging das Gewicht langsam aber stetig in die Höhe. Aus der westlichen Sicht hat das “etwas mit Alterungsprozessen” zu tun. Man hört oft Aussagen wie “Damit muss man eben leben, das ist das Alter”.
Aus ayurvedischer Sicht ist das aber ein Zeichen von Verschlackung der Gewebe. Wir erkennen dabei regelmäßig eine geschwächte Verdauungskraft und eine verminderte Entgiftungskraft. – Das macht Gewebe und Zellen inaktiv. Beide können ihre Aufgaben nicht mehr richtig erfüllen. Krankheit ist die Folge. Degenerative wie chronische Prozesse im Körper zeigen, dass der Körper verschlackt ist und dringend eine Reinigung bedarf.

Weitere gute Vorsätze mit einer hohen Priorität sind: Sich Zeit nehmen für sich selbst, für die Familie und für Freunde. Mit dem Umsetzen dieses Vorsatzes kann man den Grundstein legen, sich in einem sicheren sozialen Umfeld wohl zu fühlen.

Für Menschen, die sich Zeit nehmen wollen, das alte Jahr zu reflektieren und sich ganz bewusst auf das neue Jahr auszurichten und gute Vorsätze zu finden, die Bestand haben, idealerweise nicht nur 6 Monate, sondern das ganze Jahr, gibt es bei Ayurveda Pur im Rosenschloss zum Jahres-Wechsel Zeit und Raum. In einer angenehmen Umgebung, fernab von Hektik und Stress kann man hier bei ayurvedischen Behandlungen und einer köstlichen Ayurveda-Ernährung diese Zeit nutzen für sich, und wer möchte auch für Freunde und Familie.

Bei Ayurveda Pur im Rosenschloss erhalten Sie nähere Informationen zu diesem Ayurveda-Programm zum Jahreswechsel 2015-2016.
Ayurveda an Silvester

…wie alles begann.
Als engagierte Pitta-Frau gab es für mich arbeitsmäßig kaum Grenzen, beschäftigte mich aber seit Jahren schon mit dem Thema Ayurveda.

…und so spürte ich 2013 – es wird wieder einmal Zeit, eine Pause einzulegen um zu regenerieren und nicht nur Urlaub zu machen. Ich wollte ein Burnout vermeiden, also musste ich konsequent etwas für meine Gesundheit tun. Mein Wunsch, eine Pancha Karma Kur für die Wiederherstellung meiner Kräfte zu nutzen, wurde von meinem Mann intensiv unterstützt.

So waren wir bald auf dem Weg nach Sri Lanka – und was ich dort erleben durfte, das war für mich eine tiefgreifende Erfahrung. Nach einigen Tagen stand daher für mich fest, die freistehenden und im Moment ungenutzten Räumlichkeiten im Rosenschloss – die sollten bald eine Ayurveda-Oase beherbergen.
Schon im Urlaub auf der Sonnenliege in Sri Lanka entstand das Konzept – Ayurveda Pur im Rosenschloss.
In der Hauptsache genoss ich die ayurvedischen Behandlungen. Es war wunderbar. Und ich bin sicher nur mit Ayurveda kann ich so schnell eine positive Kehrtwende meines Gesundheitszustandes erreichen. Nur warum muss ich dafür 20 Stunden Flug auf mich nehmen und einen heftigen Klimawechsel??

Nach Deutschland zurückgekehrt wurde das Konzept intensiv beraten und dann in die Tat umgesetzt.
Heute freuen wir uns über Gäste aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie alle sind begeistert vom besonderen Ambiente im Rosenschloss, der persönlichen Betreuung und den schnellen und tiefgreifenden Prozessen, die durch die Ayurveda-Medizin initiiert werden.
Immer mehr Menschen möchten gesund alt werden und dazu kann Ayurveda Pur im Rosenschloss einen Beitrag leisten.
Zwei erfahrene Heilpraktiker leiten unsere Ayurveda-Abteilung im Rosenschloss und arbeiten intensiv mit unserem qualifizierten Gästehausteam zusammen. Die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen die Zufriedenheit unserer Gäste. Das zeigt uns, dass unsere Entscheidung, das Bildungszentrum für Floristen durch Ayurveda Pur zu ergänzen, richtig war.

Seit November 2014 hat die Ayurvedaschule von Wolfgang Neutzler ebenfalls ihren Sitz im Rosenschloss. Damit wurde der für berufliche Bildung bekannte Landkreis Dillingen, noch durch eine weitere Bildungs-Institution bereichert. Diese Entscheidung fiel auch, weil das Bildungszentrum in Gundelfingen ganz zentral liegt. Die Autobahn- und Zuganbindungen zu den Ballungszentren München, Stuttgart, Nürnberg, Würzburg, Ulm und Regensburg sind optimal.

Firmenkontakt
FDF-Bayern GmbH
Barbara Storb
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894-0
09073 95894-44
mail@ayurveda-rosenschloss.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur der Ayurvedaschule
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894–0
09073 95894–44
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://schule-fuer-ayurveda.de

Quelle: pr-gateway.de

Forensik hilft Anwälten erfolgreicher Recht zu bekommen

Nicht jeder Streit lässt sich mit einfachen logischen Argumenten aus der Welt schaffen. Die IT Forensik hilft Anwälten erfolgreicher für das Recht ihrer Mandanten zu plädieren.

Forensik hilft Anwälten erfolgreicher Recht zu bekommen

Immer wieder müssen Unternehmen den Missbrauch von Kundendaten feststellen. Manchmal werden ganze Adresslisten aus Warenwirtschaftssystemen heraus kopiert und an Konkurrenten verkauft.

Andere Innentäter stehlen Konstruktionszeichnungen, chemische Formeln und andere Geschäftsgeheimnisse, um anschliessend sich im Inland oder Ausland mit einem eigenen Unternehmen am Markt zu platzieren.

In anderen Situationen infiltrieren nicht nur aktive Wirtschaftsspione aber auch Terroristen für sie interessante Unternehmen. Gerade in der chemischen Industrie und Elektronik sowie Waffentechnik besteht ein Interesse Wissen zu extrahieren und für kriminelle Handlungen zu missbrauchen.

Manche Täter brauchen sogar externe Helfer, um ihre terroristischen Ziele zu erreichen. Das gleiche gilt auch für Banden. Die Mobilfunk Forensik ermöglicht es Daten auch aus gesperrten Smartphones und Handys zu extrahieren. Mithilfe der Linkanalyse werden Verbindungen zwischen mehreren Personen sichtbar, die E-mails, SMs, MMS oder andere Formen von Gesprächen führen, wie etwa Telefonate und Chats. Damit können auch Hintermänner und Führungskreise identifiziert werden.

Diese speziellen Dienste gehen weit über das was sonst als Handy Datenrettung gesehen werden kann, denn hier werden Informationen analysiert, ausgewertet und neue bisher unbekannte Spuren ausfindig gemacht. Handy Forensik ist ein spezieller Teilbereich der Forensik, denn es müssen vielfach auch gesperrte und stark beschädigte Geräte ausgelesen werden. Aus den gewonnenen Informationen können dann Sicherheitsbehörden und Gerichte einen tieferen Einblick in das Tatmuster und die Hintergründe bekommen.

Wirtschaftskriminalität innerhalb eines betroffenen Unternehmens ist häufig ein Begleitbild von unlauterem Wettbewerb, da auch gerne die Manipulation von Ausschreibungen und Bilanzen durchgeführt wird. Die IT Forensik Experten der ACATO GmbH unterstützen häufig von Unternehmen beauftragte Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfer bei der Aufklärung von Unregelmäßigkeiten.

In manchen Fällen kommen die Sachverständigen für die private Untersuchung von Notebooks, Email Konten oder Cloud Systemen, um bei Gerichtsprozessen Klarheit über strittige Sachverhalte zu erhalten. Forensik Berichte bzw. Gutachten helfen Anwälte ein besseres Verständnis für den technischen Sachverhalt zu erhalten, um besser und standhafter zu argumentieren. Manche Rechtsanwälte bringen fehlerhafte Argumente vor, die technisch falsch sind und daher bei Beauftragung eines Sachverständigen durch die Gegenseite den betreffenden Rechtsanwalt zum Nachteil gereichen.

Die Untersuchung von strittigen Sachverhalten auch innerhalb von Browserinformationen oder Netzwerken hilft Unternehmen besser ihr Compliance Verpflichtungen nachzukommen, denn wenn man den Tathergang nicht transparent nachvollziehen kann, ist man nicht in der Lage aus der Tat zu lernen. Die Geschäftsleitung ist verpflichtet bei Unregelmäßigkeiten den Compliance Beauftragten zu unterstützen, so dass in der Organisation die Risiken einer erneuten Tat sich verringert. Häufig gehen Unternehmen halbherzig vor und entlassen nur den Täter. Die schwachen Strukturen bleiben aber weiterhin unverändert und warten bis der nächste Mitarbeiter aus diversen Gründen sich an dem Unternehmenszeilen vergeht.

Was aber wenn die Geschäftsleitung selbst korrupt ist? In einem vergleichbaren Fall hatte ein angestellter Geschäftsführer innerhalb einer ausländischen Beteiligung Kosten durch Insiderhandel massiv aufgebläht. Nach verlassen des Unternehmens durch fristlose Entlassung entdeckte man eine intransparente IT Infrastruktur.

Der IT Administrator hatte alle Nachrichten des Geschäftsführers gelöscht. Bei der Sonderuntersuchung fand man heraus, dass der Geschäftsführer und der IT Administrator eng befreundet waren. Gehälter wurden ausgezahlt obwohl faktisch kaum eine Administration stattfand und das System gegen einen Datenverlust in keinster Weise geschützt war. Am ende war das Gesamtbild dermaßen desolat, dass der Standort komplett umstrukturiert werden sollte und anschließend auch geschlossen wurde. Dieses Fallbeispiel zeigt, wie wichtig es ist Compliance und Datenschutz ernst zu nehmen.

In einem anderen Fall wurde ein deutscher Mittelständler durch einen Hackerangriff massiv ausgebremst. Alle seine Daten auf dem zentralen Server wurden zerstört. Alle aktuellen Backups wurden ebenfalls durch den Hacker verschlüsselt und unbrauchbar gemacht. Das Unternehmen wurde anschliessend erpresst. Das Unternehmen scheute eine Aufklärung des Sachverhalts und willigte stattdessen in die Zahlung der erpressten Summe. Die Daten blieben zerstört. Das Unternehmen hat keinen erkennbaren Aufwand in die Verbesserung seiner Informationssicherheit investiert. Somit ist das Unternehmen jederzeit eine leichte Beute für kriminelle Angreifer. Das Zeigt, dass Compliance und IT Forensik sehr wohl ihre Berechtigung haben, denn sonst hätte das Unternehmen nie einen so heftigen Angriff erlitten und wäre heute besser aufgestellt denn je.

Die technische Forensik beschäftigt sich folglicherweise nicht nur mit den technischen Aspekten aber auch mit den kaufmännischen Folgen einer wirtschaftskriminellen Handlung. Forensiker müssen verstehen wie Organisationen arbeiten und geschäftsrelevante Informationen verwalten.

Erkenntnisse aus forensischen Untersuchungen können bilanzrechtliche und steuerrechtliche Folgen haben. Daher können die Experten der ACATO auch auf das Wissen interner und externer Experten im Bereich IRFS, HGB, US-GAAP und internationaler Standards zurückgreifen.

Die ACATO GmbH ist Hersteller von IT Forensik Lösungen und bietet dabei seinen Mandanten die Unterstützung bei der Bewältigung von Wirtschaftsdelikten. Die Forensik Spezialisten sind zertifizierte Experten (CFE, EnCase, DSB TÜV, CPA, etc.) mit mehrjähriger Berufserfahrung und diversen namhaften Mandanten.

Kontakt
ACATO GmbH
Christian Bartsch
Heimeranstr. 37
80339 München
08954041070
presse@acato.de
http://www.acato.de

Quelle: pr-gateway.de

Ellen Kamrad gestaltete Rahmenprogramm zur Uhren-Präsentation beim Juwelier Rüschenbeck in Köln

Im Auftrag des Juwelier-Fachhandels Rüschenbeck organisierte Eventmanagerin Ellen Kamrad das künstlerische Rahmenprogramm zur Präsentation der Uhren der Marke Panerai mit passenden Acts und Dekoration.

Ellen Kamrad gestaltete Rahmenprogramm zur Uhren-Präsentation beim Juwelier Rüschenbeck in Köln

Anlässlich der Einführung der neuen Uhrenmodelle der Marke Panerai beauftragte der Juwelier-Fachhandel Rüschenbeck die erfahrene Eventmanagerin Ellen Kamrad mit der Organisation und Gestaltung des künstlerischen Rahmenprogramms der Uhren-Präsentation in der Kölner Filiale Schildergasse.

Perfekte Präsentation: Panerai Uhren aus den Tiefen des Meeres.

Das italienische Unternehmen Panerai hat es sich zur Aufgabe gemacht, die historischen Unterfangen der Unterwasserkommandos der italienischen Marine mit einzigartigen Uhrenfunktionen zu würdigen. So garantieren alle Uhren der italienischen Marke Panerai eine hohe Wasserdichtigkeit. Mit der Luminor Submersible – Serie ist Panerai nun eine glorreiche Neuinterpretation gelungen. Denn die Uhren verfügen über eine Wasserdichtigkeit von bis zu 30 bar, was einer Tauchtiefe von rund 200 Metern entspricht, und sind für Taucher mit einer Lünette zur Berechnung der Tauchzeit ausgestattet.
Um diesen Uhren eine stilvolle und passende Präsentation zu bieten, lud der Juwelier Rüschenbeck am 24. November knapp 40 Personen in seine Kölner Filiale Schildergasse ein. Dabei übertrug der europäische Spitzenjuwelier die Organisation und Planung des künstlerischen Rahmenprogramms der erfahrenen Eventmanagerin Ellen Kamrad aus Köln. Bekannt für ihre passgenauen Vorschläge, überraschte und erfreute Ellen Kamrad ihren Auftraggeber und die geladenen Gäste mit außergewöhnlicher Dekoration und einem perfekten Walk-Act. So wurden die Räumlichkeiten in Kooperation mit Goldhut Eventservice mit maritimen Elementen und Dekorationsstücken ausgestaltet und luden zum Verweilen und Entdecken ein.

Unterwasserpräsentation und ein Taucher aus dem Rhein.

Dabei war insbesondere die Unterwasserpräsentation der Markenuhren ein optisches Highlight. Auch der als Taucher verkleidete Walk-Act wusste die Aufmerksamkeit und Begeisterung der Gäste zu wecken. Dahinter steckte der professionelle Kleinkünstler Jörn Kölling, besser bekannt als “Der Charmeur”. Mit seinen Seemannsgeschichten von Störtebecker, dem Taucher aus dem Rhein, bis hin zur Titanic die er perfekt inszenierte, gab Kölling der Präsentation die besondere und individuelle Note.
Solch außergewöhnliche Entertainment-Angebote und Präsentationen sind das Steckenpferd der Kölner Eventmanagerin Kamrad, die zufrieden auf die Veranstaltung beim Juwelier Rüschenbeck zurückblickt. “Ich bin glücklich, dass diese Kundenveranstaltung ganz den Geschmack meiner Kunden getroffen hat. Eine Veranstaltung mit passenden Acts und den richtigen Künstlern zu organisieren und einen unvergesslichen Event zu gestalten, ist stets eine Herausforderung. Und zufriedene Kunden wie Juwelier Rüschenbeck und seine geladenen Gäste sind das schönste Lob”, sagt Kamrad.

Weitere Informationen zu der Präsentation beim Juwelier Rüschenbeck finden Sie hier:

Weitere Informationen zu der Präsentation beim Juwelier Rüschenbeck finden Sie hier: http://www.ellenkamrad.de/referenzen/panerai-uhrenpraesentation-juwelier-rueschenbeck-schildergasse-koeln/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Quelle: pr-gateway.de

Logistikimmobilien-Beratung für Unternehmen aus dem E-Commerce

Logivest berät Versandhandelsunternehmen bei ihrer Suche nach Gewerbegebieten und Lagerhallen

Logistikimmobilien-Beratung für Unternehmen aus dem E-Commerce

München (lv) – Die E-Commerce-Branche wird einer der am stärksten wachsenden Wirtschaftszweige bleiben. Die Umsatzzahlen nehmen Jahr für Jahr deutlich zu. Dabei sind es nicht mehr die großen Marktakteure wie Amazon, ebay oder Zalando, die den Markt beeinflussen. Täglich kommen neue Anbieter und neue Onlineshops hinzu. Hierdurch steigt der Bedarf nach Lagerhallen in gut an das Verkehrsnetz angebundenen Gewerbegebieten an.

Waren vor wenigen Jahren die großen Lagerhallen für die deutschland- und europaweite Distribution vor allem in der Mitte Deutschlands und oft auf der “grünen Wiese” zu finden, rücken die E-Commerce-Händler zunehmend näher an die Verbraucher. Sie benötigen kleinere Lagerhallen, Cross-Dock- und Verteilzentren nahe den großen Ballungsräumen, um die Ware schneller zum Besteller zu befördern. Gewerbegebiete rund um die Ballungsräume, die über eine gute Infrastruktur verfügen, werden immer begehrter. Denn die Nähe zu den Kunden ist von großer Bedeutung, schließlich sollen und wollen diese immer schneller und kostengünstiger beliefert werden.

“Wir erhalten regelmäßig Anfragen von E-Commerce-Unternehmen, die sich rund um die großen Ballungsgebiete in Deutschland ansiedeln möchten und hierfür Gewerbegebiete mit passenden Grundstücken oder Lagerhallen suchen”, erklärt Kuno Neumeier, Geschäftsführer von Logivest aus München. Das Unternehmen hat sich auf die Beratung rund um die Themen Lagerhallen, Logistikimmobilen und -standorte sowie Gewerbegebiete in Deutschland spezialisiert. So konnte das Unternehmen beispielsweise im bayerischen Wörnitz eine 22.000 m² große Liegenschaft mit zwei Produktions- und Lagerhallen an ein Handelsunternehmen mit Hauptsitz in Paraguay und einem Vertriebsbüro für europäische Kunden in Deutschland vermitteln. Das Grundstück befindet sich im komplett erschlossenen Gewerbegebiet Hartäcker mit direktem Anschluss an die Autobahn A7. Damit bietet das Objekt eine hervorragende Anbindung an das europäische Fernstraßennetz und so beste Voraussetzungen für den europaweiten Vertrieb der Nahrungsmittel.

Eine wichtige Grundlage für den Beratungserfolg des Unternehmens bildet das Portal GEWERBEGEBIETE.de. “Unsere im Herbst gelaunchte Plattform GEWERBEGEBIETE.de stellt für E-Commerce-Unternehmen eine hervorragende Anlaufstelle dar, um sich einen Überblick über Gewerbegebiete in Deutschland zu verschaffen, die die Anforderungen der Branche erfüllen”, erläutert Neumeier. “Die abgebildeten Infrastrukturdaten, Angaben zur Arbeitskräfteverfügbarkeit, Wirtschaftskennzahlen und Informationen zu verfügbaren Flächen bundesweit bieten einen ersten Orientierungsrahmen, wenn Firmen nach Standorten für ihre Ansiedlungsentscheidung suchen.” Im weiteren Verlauf unterstützt Logivest unter anderem bei der expliziten Suche nach geeigneten Grundstücken und Lagerhallen in den identifizierten Gewerbegebieten, den Verhandlungen mit den Flächeneigentümern und begleitet seine Kunden in allen Projektphasen einer Ansiedlung.

Unternehmen aus der E-Commerce Branche, aber auch aus Industrie, Produktion und Logistik, die nach geeigneten Lagerhallen in Gewerbegebieten in Deutschland suchen, finden auf www.gewerbegebiete.de sowie auf der Website des Unternehmens Logivest unter www.logivest.de weiterführende Informationen.

Die Logivest GmbH mit Hauptsitz in München ist spezialisiert auf die Beratung und Vermarktung rund um Logistikimmobilien und Logistikstandorte in Deutschland. Dabei sind bei Logivest die Dienstleistungen in den Bereichen Vermietung, Transaktionsberatung und New Development angesiedelt. Das Schwesterunternehmen Logivest Concept ist auf die Analyse von Logistikstandorten wie Gewerbegebieten und Infrastruktureinrichtungen, die Entwicklung von Nutzungskonzepten und Positionierungen sowie Standortvermarktung und Vertriebsunterstützung spezialisiert. Zudem berät Logivest Concept Unternehmen der Logistikbranche etwa bei der Neugestaltung ihrer Prozesse oder bei Unternehmens-Akquisitionsentscheidungen. Seit September 2015 bietet das Unternehmen mit www.gewerbegebiete.de die erste Online-Plattform für die bundesweite Suche nach Gewerbegebieten. www.logivest.de

Kontakt
Logivest GmbH
Daniela Schneider
Oberanger 24
80331 München
089388888525
daniela.schneider@logivest.de
http://www.logivest.de

Quelle: pr-gateway.de