IM+ für Mac OS X gelauncht

WhatsApp, Skype, Facebook Messenger, Slack, LinkedIn Messages und andere unterstützt

Seit 2002 ist IM+ der Pionier des Messagings, vor allem für Smartphones.
Nun lanciert die Stuttgarter Softwareschmiede SHAPE, die hinter dem IM+ Erfolg steht, die Version für Mac OS X.
Die neue IM+ Auflage unterstützt gleichzeitig Skype, WhatsApp, Facebook Messenger, Slack, Twitter, Telegram und LinkedIn Messages.
“Das tolle an dieser Version ist , – sagt SHAPE’s Gründer Igor Berezovsky, – dass man gleichzeitig etwa skypen und twittern kann. IM+ funktioniert blitzschnell, und wir bereiten die Versionen für iPad und Windows vor”.
Für mehr Information begeben Sie sich bitte zu www.shape.ag
App Store Link: https://itunes.apple.com/us/app/im+/id1137958278?ls=1&mt=12

SHAPE gehört zu den wenigen Startups weltweit, die mehr als eine App zu Bestsellern gemacht haben. IM+, Business Card Reader Pro, iDisplay und weitere SHAPE Apps sind von Apple und anderen auf TV und in den App Stores gefeatured worden. Mehr können Sie auf www.shape.ag erfahren.

Kontakt
SHAPE GmbH
Igor Berezovsky
Fritz-Elsas-Str. 50
70174 Stuttgart
+491736992732
ib@shape.ag
http://www.shape.ag

Quelle: pr-gateway.de

Erfolgreicher Neustart bei CooolCase

Mit Datum vom 01.08.2016 wurde das am 30.11.2016 eröffnete Insolvenzverfahren über die CooolCase GmbH durch einen Insolvenzplan erfolgreich beendet. Durch eine Gute, auf Zukunft ausgerichtete Zusammenarbeit zwischen dem Insolvenzverwalter Herrn Rechtsanwalt Scheffler, dem Inhaber Herrn Christian Michel und dem Managementteam der CooolCase, ist es gelungen mit 65 Mitarbeitern in eine gesicherte Zukunft zu gehen.

CooolCase wird sich weiter als Entwicklungs- und Produktionspartner für Metallgehäuse und Baugruppen zur Verfügung stellen. Alle wesentlichen Kunden und Lieferanten haben trotz der Krise zum Unternehmen gestanden. Das Unternehmen wird weiter gemeinsam von Herrn Christian Michel und seinem Sohn Herrn Marvin Michel geführt. Der Neuanfang ist möglich, weil auch lokale Finanzpartner wie die Dresdner Volksbank Raiffeisenbank eG diesen Weg konstruktiv unterstützt haben. Die mit der IG Metall und dem Betriebsrat getroffenen vorübergehenden Vereinbarungen, helfen dem Unternehmen die Anzahl der Arbeitsplätze zu sichern. Deswegen ist die erfolgreiche Beendigung der Insolvenz das gemeinsame Werk aller mit CooolCase verbundenen Partner.

Jetzt ist es die Aufgabe der Inhaberfamilie, das Unternehmen weiter in Stabilität zuhalten und in ein profitables Wachstum zu führen.

Als Geschäftsführung wollen wir uns auch bei allen Partnern und Freunden bedanken, die in dieser teilweise sehr schwierigen Situation mit Rat und Tat zur Verfügung standen.

Christian & Marvin Michel

Die CooolCase GmbH ist ein weltweiter Systemlieferant von Gehäusesystemen für die Bereiche IT, Telekommunikation, Automatisierung, Medizintechnik, und Solarindustrie. Das Leistungsspektrum umfasst Entwicklungs- und Konstruktionsleistungen, die Fertigung mittels verschiedenster Blechbearbeitungsverfahren sowie Montage- und Logistikdienstleistungen.
Das Unternehmen verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Metallbaugruppen Unterschiedlichster Art. Als mechanischer Hauptlieferant im Kombinat Robotron gegründet, ist es gelungen, das auf dem Gebiet der Datenverarbeitung gesammelte Know-How erfolgreich in weitere Märkte zu transferieren und auszubauen.

Firmenkontakt
CooolCase GmbH
Marvin Michel
Treiderstraße 3
01139 Dresden
03514840
marvin.michel@cooolcase.com
http://www.cooolcase.com

Pressekontakt
CooolCase GmbH
Katharina Zenner
Treiderstraße 3
01139 Dresden
03514841306
03514841308
Katharina.Zenner@cooolcase.com
http://www.cooolcase.com

Quelle: pr-gateway.de

Bei Fruity Flowers werden Früchte zu einzigartigen Sträußen arrangiert

Bei Fruity Flowers werden Früchte zu einzigartigen Sträußen arrangiert

Das Potsdamer Start-Up Fruity Flowers ist ein farbenfrohes und gesundes Unternehmen, das seinen Fokus auf die Herstellung von einzigartigen Fruchtbouquets legt. Dieses in Deutschland bisher unbekannte Produkt ist kurz gesagt ein Blumenstrauß aus Obst. In liebvoller Handarbeit werden dabei verschiedene Sorten Obst ästhetisch geschnitten und anschließend geschmacklich passend und kreativ arrangiert.

Was sind Fruchtbouquets?
Ein Blumenstrauß aus Früchten! Oder genauer gesagt ist ein Fruchtbouquet eine Zusammenstellung geschnittener und geschmacklich passender Früchte, die meist in Blumenform arrangiert sind. Typische Zutaten sind Melonen, Ananas, Erdbeeren oder Tafeltrauben. Bei der Suche nach einer Alternative zu einem klassischen Geschenk, wie Süßigkeiten oder einem Blumenstrauß, bietet ein Fruchtbouquet eine neue und kreative Möglichkeit des Schenkens. Ein Fruchtbouquet ist nicht nur schön, sondern auch gesund. Ein handgemachtes Fruchtarrangement ist ein wunderbares Geschenk für jede Gelegenheit.

Wie funktioniert Fruity Flowers?
Berlin und Potsdam sind die ersten Städte, in der Privatpersonen und Unternehmen gesunde Fruchtbouquets bei fruity-flowers.de im Internet oder per Telefon bestellen können.
Online kann rund um die Uhr bestellt werden, am heimischen Computer, auf der Arbeit oder bequem per Smartphone. Wir liefern 7 Tage die Woche, zu einem Wunschtag von 11 bis 19 Uhr in vier frei wählbaren zweistündigen Zeitfenstern. Bis zu einem Einkaufswert von 30 Euro fallen Versandkosten von 4,95 Euro an. Ab einem Bestellwert von 30 Euro liefern wir kostenfrei.

Für welche Gelegenheiten eignen sich Fruchtbouquets?
Fruchtbouquets haben mehrere Nutzen. Sie sehen gut aus und eignen sich somit sehr gut als Geschenk. Fruchtbouquets können einfach gegessen werden und sind gleichzeitig ein Hingucker auf jeder Party. Ein Blumenstrauß aus Obst fördert die gesunde Ernährung und verleitet mit seinen verzehrfertigen Früchten auch Obst-Muffel zum Naschen der süßen Früchte. Egal ob zum Geburtstag, auf Hochzeiten, als Kundengeschenk oder nur so, im Online-Shop von Fruity Flowers gibt es für jeden Anlass das passende Fruchtbouquet. Ein handgemachtes Obstarrangement ist ein wunderbares und frisches Geschenk, welches jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
Weiter Informationen unter www.fruity-flowers.de

Fruity Flowers wurde im Jahr 2016 mit den Kernwerten Qualität, Frische und Außergewöhnlichkeit in Potsdam gegründet. Wir designen, produzieren, verkaufen und liefern Fruchtbouquets, Fruchtbäume, Schokofrüchte und Obstbecher. Im Mittelpunkt unseres Angebotes steht dabei das Fruchtbouquet – eine in Deutschland bisher einzigartige Zusammenstellung geschnittener, geschmacklich passender Früchte, die meist in Blumenform arrangiert sind. Soweit saisonal möglich beziehen wir das Obst von Bauern aus der Region Berlin und Brandenburg.
Unsere Arrangements passen für jede Gelegenheit: Geburtstag, Jahrestag, Ostern, Vatertag, Muttertag, Valentinstag, Geburt, Danke, Familienfeier, Kinderparty, Meeting, Unternehmensfest oder einfach nur so.
Unsere Arrangements werden am Tag der Auslieferung frisch hergestellt, als Geschenk verpackt und in Berlin oder Potsdam ausgeliefert.
Weiter Informationen unter www.fruity-flowers.de

Kontakt
Fruity Flowers Nadine Mraß
Nadine Mraß
Peter-Behrens-Straße 1
14469 Potsdam
017655545008
nadine@fruity-flowers.de
https://fruity-flowers.de/

Quelle: pr-gateway.de

Preisrutsch an den Zapfsäulen: Tanken wird wieder günstiger

Trotz Sommerferien im Juli: Gegenüber Juni fallen Benzinpreise im Schnitt um drei Cent, Diesel verbilligt sich um zwei Cent pro Liter

Preisrutsch an den Zapfsäulen: Tanken wird wieder günstiger

(Mynewsdesk) Deutsche Autofahrer atmen auf: Im Juli sind die Preise für Benzin und Diesel zum ersten Mal seit vier Monaten gefallen – und das pünktlich zum Ferienbeginn in allen Bundesländern. Zuvor hatte die Preisentwicklung ab März nur noch in eine Richtung gezeigt: nach oben. Im Schnitt zahlten Kraftfahrer im Juli 1,28 Euro pro Liter Super E10 und 1,08 Euro pro Liter Diesel. Gegenüber dem Vormonat zahlten sie damit gut drei Cent weniger für den Liter Benzin und rund zwei Cent weniger für den Liter Diesel. „Im Juni hatten die Benzinpreise ihr Jahreshoch erreicht. Dass die Preisspirale der vergangenen Monate nun vorerst gestoppt wurde, liegt insbesondere an den gefallenen Rohölnotierungen“, sagt Steffen Bock, Geschäftsführer von clever-tanken.de.

Entsprechend der monatlichen Auswertung des Verbraucherinformationsportals tankten Autofahrer Super E10 am günstigsten in Düsseldorf (1,2510 Euro pro Liter), Mannheim (1,2554 Euro) und Bochum (1,2598 Euro). Bochum zählt damit zum dritten Mal in Folge zu den drei günstigsten Städten im clever-tanken-Ranking der 20 größten Städte Deutschlands. Dieselfahrer sparten insbesondere in Düsseldorf (1,0462 Euro), Hannover (1,0556 Euro) und Hamburg (1,0570 Euro).

Weniger Grund zur Freude hatten hingegen Kraftfahrer, die Super E10 in Bremen (1,2962 Euro), Dresden (1,2857 Euro) oder Frankfurt am Main (1,2821 Euro) getankt haben. Bremen ist damit seit vier Monaten in Folge Spitzenreiter in der Kategorie der teuersten Tankstädte. Hier kostete viermaliges Auftanken à 60 Liter Super E10 etwa 311,09 Euro und damit 10,85 Euro mehr als in Düsseldorf.

Doch auch wer in diesen drei Städten ein Dieselfahrzeug befüllen muss, gehörte im Juli zu denjenigen, die am tiefsten ins Portemonnaie greifen mussten. So zahlten die Bremer 1,0970 Euro pro Liter Diesel, die Dresdner 1,0905 Euro und die Frankfurter 1,0879 Euro.

Dass sich der Trend zu niedrigen Rohöl- und damit niedrigen Kraftstoffpreisen im August fortsetzen könnte, prognostizieren aktuell mehrere Experten. So lag der Preis für ein Barrel der Nordseeölsorte Brent Ende Juli bei rund 44 Dollar – und damit auf einem Drei-Monats-Tief. Analysten gehen davon aus, dass die aktuelle Marktlage die Preisstürze weiter beflügeln könnte. So hält die US-Investmentbank Morgan Stanley sogar eine Annäherung an die 30-Dollar-Marke für möglich – womit der Ölpreis wieder auf den Jahrestiefstand zurückfallen könnte.

„Urlauber dürften diese Aussichten freuen. Wollen sie in niedrigen Preisphasen aber noch mehr sparen, sollten sie weite Umwege meiden, um die möglichst günstigste Tankstelle zu suchen. Vielmehr lohnt es sich, vor Reiseantritt im Internet die günstigsten Tankstellen entlang der Fahrstrecke ausfindig zu machen. Unterwegs lässt sich dann via App fürs Smartphone oder die Apple Watch beziehungsweise das Navigationsgerät nach der günstigsten Zapfsäule in der Umgebung suchen.“

Über das Unternehmen:
Als weltweit erstes Unternehmen informierte die inforoad GmbH mit ihrem Internetportal www.clever-tanken.de bereits im Jahr 1999 Autofahrer in Deutschland über die günstigsten Kraftstoffpreise der jeweiligen Umgebung. Seit 2013 ist clever-tanken.de einer der ersten zugelassenen Verbraucherinformationsdienste bei der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K). Unterstützt von Recherchen des eigenen Teams werden damit täglich die Preise nahezu aller Tankstellen in Deutschland aktualisiert.

Wie eine aktuelle Auswertung zeigt, ist clever-tanken.de mit durchschnittlich 21,2 Millionen Zugriffen pro Monat im ersten Quartal 2016 heute klarer Marktführer unter den Benzinpreis-Vergleichsportalen. Dabei fallen rund 72 Prozent der Zugriffe allein auf die App, die seit dem Relaunch im Oktober 2014 ihre Nutzerzahlen fast verdreifacht hat.

Neben Verbrauchern nutzen auch Anbieter wie T-Systems, HERE, Spiegel, Gamin und BMW die Datenbank von clever-tanken.de, um ihre Nutzer über die aktuellen Spritpreise zu informieren. Print- und Rundfunkmedien greifen ebenfalls auf clever-tanken.de zurück, um ihren Rezipienten die günstigsten Tankstellen der Umgebung zu melden.

Neben der Verfügbarkeit von clever-tanken.de für alle gängigen Betriebssysteme sieht Geschäftsführer Steffen Bock als Gründe für die stetig wachsenden Nutzerzahlen vor allem die Informationsvielfalt, die den Usern zur Verfügung steht. Während andere Portale oft nur Standardspritsorten aufführen, vergleicht clever-tanken.de auch Sondersorten wie alle Super Plus- und Premiumsorten. Des Weiteren stehen den Nutzern zusätzliche Informationen zu vorhandenen Leistungsangeboten wie Zahlungsmittel, Waschanlage, Shop oder Werkstattservice an den angesteuerten Tankstellen zur Verfügung. Als besonderes Angebot erhalten die Nutzer der App von clever-tanken.de außerdem eine exklusive HEM-Tiefpreisgarantie. Diese sichert ihnen den günstigsten Spritpreis aller Tankstellen im Umkreis von fünf Kilometern, der an der nächsten in diesem Radius liegenden HEM-Tankstelle eingelöst werden kann.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1fczc5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/preisrutsch-an-den-zapfsaeulen-tanken-wird-wieder-guenstiger-26289

=== Infografik: Die Benzinpreise im Juli 2016 (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/08dfci

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/infografik-die-benzinpreise-im-juli-2016

Als weltweit erstes Unternehmen informierte die inforoad GmbH mit ihrem Internetportal www.clever-tanken.de bereits im Jahr 1999 Autofahrer in Deutschland über die günstigsten Kraftstoffpreise der jeweiligen Umgebung. Seit 2013 ist clever-tanken.de einer der ersten zugelassenen Verbraucherinformationsdienste bei der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K). Unterstützt von Recherchen des eigenen Teams werden damit täglich die Preise nahezu aller Tankstellen in Deutschland aktualisiert.

Wie eine aktuelle Auswertung zeigt, ist clever-tanken.de mit durchschnittlich 21,2 Millionen Zugriffen pro Monat im ersten Quartal 2016 heute klarer Marktführer unter den Benzinpreis-Vergleichsportalen. Dabei fallen rund 72 Prozent der Zugriffe allein auf die App, die seit dem Relaunch im Oktober 2014 ihre Nutzerzahlen fast verdreifacht hat.

Neben Verbrauchern nutzen auch Anbieter wie T-Systems, HERE, Spiegel, Gamin und BMW die Datenbank von clever-tanken.de, um ihre Nutzer über die aktuellen Spritpreise zu informieren. Print- und Rundfunkmedien greifen ebenfalls auf clever-tanken.de zurück, um ihren Rezipienten die günstigsten Tankstellen der Umgebung zu melden.

Neben der Verfügbarkeit von clever-tanken.de für alle gängigen Betriebssysteme sieht Geschäftsführer Steffen Bock als Gründe für die stetig wachsenden Nutzerzahlen vor allem die Informationsvielfalt, die den Usern zur Verfügung steht. Während andere Portale oft nur Standardspritsorten aufführen, vergleicht clever-tanken.de auch Sondersorten wie alle Super Plus- und Premiumsorten. Des Weiteren stehen den Nutzern zusätzliche Informationen zu vorhandenen Leistungsangeboten wie Zahlungsmittel, Waschanlage, Shop oder Werkstattservice an den angesteuerten Tankstellen zur Verfügung. Als besonderes Angebot erhalten die Nutzer der App von clever-tanken.de außerdem eine exklusive HEM-Tiefpreisgarantie. Diese sichert ihnen den günstigsten Spritpreis aller Tankstellen im Umkreis von fünf Kilometern, der an der nächsten in diesem Radius liegenden HEM-Tankstelle eingelöst werden kann.

Firmenkontakt
scrivo PublicRelations GbR
Nadine Anschütz
Elvirastraße 4, Rgb.
80636 München
+49 89 45 23 508-10
Nadine.Anschuetz@scrivo-pr.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/preisrutsch-an-den-zapfsaeulen-tanken-wird-wieder-guenstiger-26289

Pressekontakt
scrivo PublicRelations GbR
Nadine Anschütz
Elvirastraße 4, Rgb.
80636 München
+49 89 45 23 508-10
Nadine.Anschuetz@scrivo-pr.de
http://www.scrivo-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

So entstehen Aktienkurse

Teil 1 der Sutor Bank-Serie Wissenschaftliches Investieren:

So entstehen Aktienkurse

Bei Kursentwicklungen geht es meist um Informationen und um Schnelligkeit. Daher können Sie den Markt gar nicht schlagen – das schaffen ja kaum einmal die Experten.

Der Markt wird durch eine Reihe verschiedener Kräfte beeinflusst. So werden Preisschwankungen im Wesentlichen durch neue Informationen verursacht. Allerdings zählt nicht die Neuigkeit selbst – es sind die unerwarteten Neuigkeiten, die die Preise verändern.

Märkte reagieren extrem schnell darauf. Computergestützte Handelssysteme handeln innerhalb von Millisekunden. Und damit immer schneller als Sie. Daher können Anlagestrategien, über die in den Medien berichtet wird, einfach nicht funktionieren. Da helfen auch keine Finanzgurus und Star-Fondsmanager. Denn Untersuchungen zeigen, dass die wenigsten Profis den Markt schlagen können.

Wissenschaftliches Investieren basiert auf zwölf Schlüsselerkenntnissen, die wir Ihnen hier als ersten Teil einer Videoserie vorstellen möchten. Was das für Anleger bedeutet, lesen Sie auch in unserem Blog Anlage-Wissen.de

Die Hamburger Sutor Bank, gegründet 1921, ist eine der wenigen unabhängigen Privatbanken Deutschlands. Sie bietet mit ihrer Vermögensverwaltung für alle den unkomplizierten Einstieg in den Kapitalmarkt, leistet individuelle Vermögensberatung und managt zahlreiche Stiftungen. Für Finanzdienstleister entwickelt die Sutor Bank Finanzprodukte und übernimmt das technische und administrative Depotmanagement. Mit der neuen Start-up-Plattform bündelt die Sutor Bank ihr technisches, administratives und kundenspezifisches Privatbank-Know-how und die notwendige Infrastruktur, um Next-Finance-Unternehmen einen schnellen Start zu ermöglichen.

Firmenkontakt
Sutor Bank
Malte Rosenthal
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
040-82223163
info@sutorbank.de
https://www.sutorbank.de

Pressekontakt
Sutor Bank
Malte Rosenthal
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
040-82223163
presse@sutorbank.de
https://www.sutorbank.de

Quelle: pr-gateway.de

Konferenz der Academy of Management

GGS mit elf Forschern in den USA vertreten
Heilbronn, 1. August 2016

Sie ist eine der bedeutenden Management-Konferenzen: Das Jahrestreffen der Academy of Management (AoM), das dieses Jahr bereits zum 76. Mal stattfindet. Mehr als 10.000 Wissenschaftler aus aller Welt kommen vom 5. bis 9. August im kalifornischen Anaheim zusammen, um ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren, sich weiterzubilden und ihre Netzwerke zu pflegen. Darunter auch elf Wissenschaftler und Nachwuchsforscher von der German Graduate School of Management and Law (GGS) und des gemeinsamen Graduiertenkollegs mit der Europauniversität Viadrina.

Konferenz beleuchtet Sinnhaftigkeit von Unternehmen

“Making Organizations Meaningful” lautet das Motto der diesjährigen Academy of Management-Konferenz. Für Prof. Tomás Bayon, Academic Dean der GGS, steht fest: “In unserer Forschung beschäftigen wir uns intensiv mit den Erfolgsfaktoren führender Unternehmen, deren gesellschaftlicher Verantwortung, aber auch dem Aufspüren neuer Marktchancen. Dafür stehen unsere Profilthemen Innovation, Unternehmertum und Compliance. Ich freue mich, dass wir mit 13 Beiträgen auf der wichtigsten internationalen Managementkonferenz zum Erkenntnisgewinn beitragen und damit unseren Anspruch als forschungsstarke Business School unterstreichen.”

Die GGS ist geprägt von einer Forschungskultur, die auf die Zusammenarbeit im Team setzt. Das heißt, das zielgerichtete Arbeiten in Netzwerken über Ländergrenzen hinaus und die erzielten Publikationsergebnisse und deren Wirkung für Wissenschaft und Praxis nehmen eine zentrale Rolle ein. Die Forschung an der GGS zeichnet sich durch Anwendungsorientierung aus und möchte eine Sinnhaftigkeit für die Praxis erzielen.

Forschungsstarker Nachwuchs

Um Nachwuchswissenschaftler bestmöglich zu fördern, ermöglicht die GGS drei Doktoranden aus dem gemeinsamen Graduiertenkolleg mit der Europauniversität Viadrina und einem wissenschaftlichen Mitarbeiter die Teilnahme am Jahrestreffen der Academy of Management. Die Qualität der GGS-Forschung belegen auch deren Arbeiten, denn die jungen Forscher halten bereits Paper-Präsentationen, diskutieren mit renommierten Kollegen in Symposien und gestalten eigenverantwortlich Workshops.

Die German Graduate School of Management and Law ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert wird. Sie ist international ausgerichtet und arbeitet weltweit mit führenden Universitäten in Forschung und Lehre zusammen. Im Zentrum von Lehre und Forschung steht die Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit und die Gestaltung von Innovationsprozessen. Die German Graduate School of Management and Law konzentriert sich auf berufsbegleitende Studienprogramme für Führungstalente und bietet Weiterbildungsprogramme für Führungsteams an.

Kontakt
German Graduate School of Management and Law
Thomas Rauh
Bildungscampus 2
74076 Heilbronn
07131 645636-45
thomas.rauh@ggs.de
http://www.ggs.de

Quelle: pr-gateway.de

Alle gegen Oliver Neuville: KYOCERA startet Bundesliga-Tippspiel

Im KYOCERA Bundesliga-Tippspiel Oliver Neuville besiegen und DFB-Pokalfinale live erleben

Alle gegen Oliver Neuville: KYOCERA startet Bundesliga-Tippspiel

Meerbusch, 01. August 2016 – Auf www.tippspiel.kyocera.de startet KYOCERA Document Solutions die dritte Runde seines Bundesliga-Tippspiels. Das Besondere: In dieser Saison dürfen nicht nur Fachhändler, sondern auch Endkunden ihren Fußball-Sachverstand unter Beweis stellen und Spieltag für Spieltag attraktive Preise gewinnen. Dazu gilt es allerdings unter anderem Ex-Nationalspieler Oliver Neuville zu besiegen.

Bevor am 28. August endlich wieder der Ball in der Fußball-Bundesliga rollt, können sich Fachhändler von KYOCERA Document Solutions sowie sportbegeisterte Verbraucher für das KYOCERA Bundesliga-Tippspiel registrieren. Dieses geht bereits in seine dritte Saison. Mit dabei ist diesmal ein prominenter Gegner: Der ehemalige Profi und Nationalspieler Oliver Neuville wird in der Saison 2016/2017 der Mann sein, den es zu schlagen gilt. Deshalb lautet das Motto für das diesjährige Tippspiel: “Alle gegen Oli!”. So können die Teilnehmer mit ihren Tipps gegen den Ex-Fußballer antreten und sich zusätzliche Gewinne in einer Sonderwertung sichern.

“Als Co-Sponsor von Borussia Mönchengladbach sind wir seit Jahren mit dem Fußball verbunden. Das Bundesliga-Tippspiel öffnen wir zum Start der neuen Saison auch für Endkunden, um auch sie an der spannenden Aktion teilhaben zu lassen”, erklärt Uwe Götze, Direktor Marketing bei KYOCERA Document Solutions Deutschland.

Jederzeit auf Punktejagd gehen

Anders als bei gewöhnlichen Tipprunden geht es beim KYOCERA Tippspiel nicht darum, über die Saison hinweg die meisten Punkte zu sammeln: So haben Mitspieler jede Woche aufs Neue die Chance, Spieltags-Sieger zu werden. Auf den Gewinner wartet dann ein Gutschein für ein Bundesligatrikot des Lieblingsvereins, inklusive Beflockung. Aus der Gruppe der Spieltags-Sieger wird am Ende der Saison zudem ein Gewinner ermittelt, der das DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion live erlebt. Dabei wird nicht nur richtiges Tippen belohnt, sondern auch Konstanz. Für die Tipper, die über die ganze Saison dabei bleiben, gibt es die Chance auf ein Jahresabonnement für “11Freunde”, das Magazin für Fußballkultur.

“Das KYOCERA Bundesliga-Tippspiel ist so angelegt, dass alle Teilnehmer an jedem Spieltag eine neue Gewinnchance haben. Wir wollen das Tippspiel so die gesamte Spielzeit über interessant und spannend halten”, erklärt Uwe Götze den Spielmodus. “Auch wenn man nicht von Beginn an dabei ist oder mal einen Spieltag auslässt, hat man jede Woche aufs Neue die Möglichkeit zu gewinnen.”

“Entscheidend ist auf dem Platz”

Wer nicht alleine, sondern mit Freunden oder Kollegen tippen möchte, hat dazu auch die Möglichkeit: Die Sieger der Gruppen-Monats-Ranglisten können sich ebenfalls auf besondere Preise freuen. Die Tippgemeinschaft, die am Ende des Monats ganz oben steht, gewinnt entweder einen hochwertigen Tischkicker oder einen Stadionbesuch in Mannschaftsstärke.

Die Anmeldung ist ab sofort über www.tippspiel.kyocera.de möglich und kostenfrei.

Über KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA Document Solutions, dessen Sitz sich in Osaka befindet, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Im Jahr 2016 feiert das Unternehmen sein 30-jähriges Jubiläum in Deutschland.

Die Produktpalette umfasst neben ressourcenschonenden und langlebigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). KYOCERA Document Solutions Inc. hat im September 2015 die in Bielefeld ansässige Ceyoniq-Gruppe übernommen. Mit der Plattform “nscale” bildet Ceyoniq die gesamte ECM-Wertschöpfungskette ab.

Damit steigt KYOCERA Document Solutions aktiv in den Wachstumsmarkt “Enterprise-Content-Management (ECM)” ein. KYOCERA Document Solutions bietet seinen Kunden so ein ganzheitliches Angebot, um Dokumentenprozesse im Unternehmen effizienter und kostengünstiger zu gestalten.

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern ist ein weltweit führender Hersteller von nachhaltigen Produkten wie Feinkeramik, Informations- und Büro-Technologie sowie Solarmodulen. Im Geschäftsjahr 2015 (1. April 2014 bis 31. März 2015) beschäftigte KYOCERA weltweit rund 68.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Nettoumsatz von 11,7 Milliarden Euro.

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp. Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe und vergibt seit dem Jahr 2008 regelmäßig den “KYOCERA Umweltpreis”, dessen Ziel die Förderung nachhaltiger Technologien in der Wirtschaft ist. KYOCERA engagiert sich im vom Fraunhofer-Institut für Arbeitsforschung und Organisation (IAO) initiierten Verbundforschungsprojekt OFFICE 21 und ist Co-Sponsor des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

Firmenkontakt
KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH
Monika Kühnhenrich-Jacoby
Otto-Hahn-Straße 12
40670 Meerbusch
02159/918-310
pr@dde.kyocera.com
http://www.kyoceradocumentsolutions.de

Pressekontakt
komm.passion GmbH
Tobias Bruse
Himmelgeister Straße 103-105
40225 Düsseldorf
0211/60046-299
tobias.bruse@komm-passion.de
http://www.komm-passion.de

Quelle: pr-gateway.de

schuhplus – Schuhe in Übergrößen – startet großen SSV 2016

Großer SALE an großen Schuhen – bis zu 70% Rabatt auf XXL-Schuhe

schuhplus - Schuhe in Übergrößen - startet großen SSV 2016

(SP/GM) Statistisch gesehen gehört der August zum wärmsten Monat innerhalb des Jahresverlaufs. Es ist die Zeit für offene Schuhe, Sandalen, Zehentrenner & Co – und für alle, die Schuhe in Übergrößen benötigen, ist der nun beginnende August ein Schnäppchen-Monat, der Grund: Der Spezialist für große Schuhe, schuhplus aus dem niedersächsischen Dörverden, startet seiner großen Sommer-Schluß-Verkauf mit Reduzierungen bis zu 70 Prozent.

Während das Wetter sich derzeit mal mehr und mal weniger von seiner schönsten Seite zeigt, sind beim XXL-Schuhspezialisten schuhplus die Uhren bereits auf Wind, Regen, Kälte und Schnee eingestellt. Bereits seit einigen Wochen liefern Partner wie Gabor, Josef Seibel, Mustang, Remonte oder Skechers die Kollektionen zur bevorstehenden Herbst-/Winter-Saison aus. Jetzt heißt es: Platz schaffen – erklärt schuhplus-Chef Kay Zimmer. “Wir können auf eine hervorragende Entwicklung zurückblicken. Seit über zehn Jahren weisen wir jedes Jahr aufs Neue ein Wachstum aus. Gerade zur kommenden kalten Jahreszeit haben wir unser Sortiment erneut vergrößert. Wir brauchen im wahrsten Sinne des Wortes Platz, so dass wir diese enormen Preisvorteile direkt an unsere Kunden weitergeben.”

Der SSV 2016 bei schuhplus startet am heutigen 01. August 2016. Durch eine spezielle Grafik können Kunden innerhalb des Produktes im Webshop sofort den Sparvorteil erkennen. Der Sommer-Schluß-Verkauf ist auf sieben Tage begrenzt und gilt lange der Vorrat reicht. Der SSV gilt auch für das stationäre Geschäft für Schuhe in Übergrößen von schuhplus am Firmenstandort in 27313 Dörverden bei Bremen, wo schuhplus Norddeutschlands größtes Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen betreibt.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 53.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich 1, 7 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden ein stationäres Geschäft für Schuhe in Übergrößen auf einer Verkaufsfläche von über 900 qm. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
info@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Quelle: pr-gateway.de

Noch mehr Sicherheit für mobile Apps und das IoT: Arxan unterstützt weitere Betriebssysteme und Programmiersprachen

Arxan Technologies, der Spezialist für Applikations-Sicherheitslösungen und die Abwehr von Cyberangriffen, unterstützt in Kürze alle wesentlichen Betriebssysteme und Sprachen – inklusive QNX (Blackberry) und Swift, der Programmiersprache von Apple. Zudem profitieren die Kunden von neuen WhiteBox- Kryptographie-Funktionen inklusive SHA-3. Diese Neuerungen verdeutlichen einmal mehr Arxans Bestreben, seine Kunden für den Kampf gegen Cyberangriffe auf mobile und IoT-Applikationen bestens auszurüsten.

“Da Angriffe immer häufiger auf Applikationsebene stattfinden und mobile sowie IoT-Apps besonders betroffen sind, ist Binärcodeschutz zu einer unverzichtbaren Schutzmaßnahme geworden”, sagt Sam Rehman, CTO von Arxan. “Indem sie Sicherheitskontrollen umgehen, Malware einschleusen und Apps angreifen, sind Hacker in der Lage, den Binärcode zu manipulieren und auf diese Weise sensible Informationen wie Zugangsdaten oder geistiges Eigentum zu stehlen. Mit unserer innovativen Technologie und unserem engagierten Kunden-Support helfen wir unseren Kunden, in Sachen Cyberabwehr immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und ebnen den Weg für flächendeckende Angriffsprävention und Applikations-Selbstschutz.” Dazu arbeitet Arxan weltweit mit verschiedenen Partnern aus dem Sicherheitsbereich zusammen, etwa mit IBM oder Cigital, einem der weltweit größten Beratungsunternehmen für Software-Sicherheit.

Erweiterter Arxan-Support:
QNX: Als einer der Ersten bietet Arxan eine Sicherheitslösung zum Schutz von Applikationen auf der QNX-Plattform. QNX ist eine Schlüsselplattform im Internet der Dinge und wird in verschiedenen Branchen – insbesondere aber im Bereich Automotive und der Medizingeräteindustrie – eingesetzt.

Swift: Auch die Programmiersprache von Apple, die sowohl in der Mac- als auch der iOS-Entwicklung genutzt wird, wird ab sofort von Arxan unterstützt. Auf diese Weise können Kunden auf die neuesten Programmiersprachen zurückgreifen und dennoch sicher sein, dass ihre Applikationen gut geschützt sind.

SHA-3: Die kryptologische Hashfunktion SHA-3 wurde 2015 aktualisiert und bietet einen neuen Message-Digest-Algorithmus. Ab sofort ist SHA-3 in Arxans WhiteBox-Kryptographie enthalten und ermöglicht es den Kunden, für die neuesten kryptographischen Modelle aktuelle Algorithmen zu nutzen.

Darüber hinaus profitieren die Arxan-Kunden zukünftig noch von einigen weiteren Neuerungen. Dazu zählen unter anderem die Abdeckung von Android N und iOS 10, der Emulator-Detection-Guard, die Shamir Secret Sharing Scheme sowie der JNI Authentication Guard.

“Der Siegeszug des IoT und die rasche Ausbreitung unzähliger vernetzter Geräte hat die Angriffsfläche für Cyberkriminelle deutlich vergrößert. Daher freuen wir uns, mit Arxan einen Partner gefunden zu haben, der in Sachen Applikationsschutz eine führende Position hat. Gemeinsam können wir so eine Reihe von App-Protection-Technologien und -Diensten bereitstellen, um die sich ständig entwickelnden Bedrohungen zu entschärfen”, so John Steven, Internal CTO von Cigital. “Dank dieser Partnerschaft können unsere Kunden den Innovationen des IoT offen entgegentreten und dabei darauf vertrauen, dass ihre Sicherheitsanforderungen erfüllt werden.”

Die neuen Arxan-Funktionen sind voraussichtlich ab Herbst 2016 erhältlich. Weitere Informationen unter arxan.com sowie am Arxan Stand auf der Black Hat USA (30. Juli – 4. August in Mandalay Bay, Las Vegas, Nevada).

Über Arxan Technologies
Arxan Technologies schützt die Integrität von Programmen und Applikationen. Mit der einzigartigen, patentierten Guarding-Technologie von Arxan schützen Anwendungen proaktiv ihre eigene Integrität durch die Abwehr, Erkennung, Meldung und Reaktion auf Hackerangriffe anhand einer individuell entwickelten Strategie. Dabei werden nicht nur Apps auf mobilen Geräten gesichert, sondern auch Server-, Desktop- und embedded Applikationen – inklusive dem Internet der Dinge (IoT). Mit Arxan-Technologie geschützte Anwendungen laufen auf mehr als 500 Millionen Geräten und werden von führenden Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistungen, Hightech, Softwareherstellung, Medien, Gaming, Produktion, Healthcare und anderen Branchen eingesetzt. Der Hauptsitz von Arxan Technologies befindet sich in Bethesda, Maryland, mit Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen unter www.arxan.com

Firmenkontakt
Arxan Technologies, Inc.
Stephen McCarney
6903 Rockledge Drive Suite 910
20817 Bethesda, MD (USA)
+1 301-968-4295
smccarney@arxan.com
http://www.arxan.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Nymphenburger Straße 86
80636 München
+49 (0) 89 5506 7773
arxan@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de/

Quelle: pr-gateway.de

Die Raffinesse einer Uhr.

Ein Sammlerstück als Wertanlage oder technisches Prachtstück. Wozu eine Uhr heutzutage in der Lage ist.

Die Raffinesse einer Uhr.

Was manch einer als Schmuckstück an seinem Handgelenk trägt, kann ein Anderer im Tresor als Wertanlage bewahren. Ob eine Taschenuhr aus dem letzten Jahrhundert oder das neuste Modell einer Armbanduhr, der Mechanismus einer Uhr bietet heutzutage mehr als nur die Möglichkeit Zeit abzulesen.

Die Weltbekannte “Appel Watch” hat der Definition Uhr, eine komplett neue Bedeutung gegeben. Die Funktionen Zeit und Datum ablesen, gehören zu den weniger interessanten Eigenschaften dieses Produktes. Ein interaktiver Kalender, Nachriten empfangen sowie per Spracheingabe antworten, Telefonie, Navigation, Wettervorhersage und viele weitere Funktionen machen das technische Gerät am Handgelenk zum multifunktionalem täglichem Begleiter unseres Zeitalters. 2015 kam dieses Prachtstück auf den Markt und nun wurde schon die Apple Watch 2 angekündigt mit Software Erneuerungen und überarbeitetem Design. Die Apple Watch der ersten Generation – nur noch technische Vergangenheit. So kurz ist die Langlebigkeit dieser technisch ausgefeilten Uhr.

Was ist mit einer Uhr mit manuellen Ziffernblatt, mit einem Tick-Geräusch der Zeiger statt des Sounds der Lautsprecher, mit einer Aufziehfunktion statt Einstellungen im Setting Bereich, mit Batterien satt einem Ladekabel. Ja, so etwas ist tatsächlich eine Uhr. Schon lange gehört solch eine Uhr der technischen Vergangenheit an. Doch diese kann sich heute noch als nützlicher erweisen als viele denken.

Die alte Uhr vom Großvater auf dem Dachgeschoß oder auch eine auf einer Auktion ersteigerte Uhr, gehört meist der technischen U(h)r – Vergangenheit an. Doch Ihren Wert verliert diese nicht so schnell. Da solche Uhren meist aus hochwertigem Material hergestellt wurden, können diese Uhren in einer der vielen Filialen in Berlin für Ihren Gold – oder Silberwert verkauft werden. Uhren Ankauf in Berlin ist ein hart umkämpfter Markt und das Angebot ist reichlich vorhanden. Der Preis kann von Stelle zu Stelle variieren. Oftmals haben große Unternehmen sogar niedrigere Ankaufspreise als der kleine Händler. Manchmal kann man bei einem Juwelier für ein altes Stück viel mehr erzielen als nur den Goldwert. Aus diesem Grund empfiehlt sich: Informieren Sie sich gut über die verschiedenen Angebote zum Uhren Ankauf in Berlin bevor Sie Ihr Goldstück abgeben.

Der Westend Juwelier in Berlin Westend ist ein Familienbetrieb bereits in der zweiten Generation, der sich im Bereich Uhren Ankauf als einer der führenden Juweliere in Berlin etabliert hat. Seit über dreißig Jahren an- und verkauft der Juwelier Mere Gold, Schmuck, Pelze und Uhren. Dort kann man sich seine hochwertigen Uhren von namenhaften Manufakturen wie Lange&Söhne, Breitling, Hublot und vielen mehr, unverbindlich schätzen lassen und zum Ankauf abgeben. Ebenfalls wird angeboten die Sammlerstücke zu reinigen, reparieren oder das Uhrwerk und die Gehäusepolitur aufzuarbeiten.

Antik Mere ist ein Familienunternehmen mit Tradition. Seit mehr als 30 Jahren betreiben wir mittlerweile in zweiter Generation den An- und Verkauf von Antiquitäten, Liebhaber- und Sammlerstücken in Deutschland und haben uns in der Branche als kompetenter Händler für Antiquitäten und Kunstobjekte etabliert.

Firmenkontakt
Westend Juwelier
Yusuf Mere
Theodor-Heuss-Platz 8
14052 Berlin
+49 30 30202654
+49 30 33008412
info@antik-mere.de
http://www.juweliermere.de

Pressekontakt
prianda consult UG
Philipp Wentzel
Heinrich-Hertz-Str. 1b
14532 Europarc-Dreilinden
+49 33203 864459
+49 33203 865345
info@prianda.de
http://www.prianda.de

Quelle: pr-gateway.de