Neue Forbo Stars: Novilon Design + Novilon Design Click

bodenprofi.de Bodenbelag Großhandel setzt auf Novilon Design und Design Click

Neue Forbo Stars: Novilon Design + Novilon Design Click

bodenprofi Bodenbelag Großhandel setzt auf Novilon Design und Design Click
Forbo hat mit Novilon Design und Novilon Design Click zwei neue Stars im Bodenbelag-Sortiment. Wer Novilon bisher als Vinylboden in Bahnenware (Rollen) kannte hat jetzt mit Novilon Design gleich drei Möglichkeiten, diesen attraktiven Forbo Vinyl-Designbelag auf den Fußboden zu bringen.

Neu sind Forbo Novilon Planken und Fliesen (LVT) zum Verkleben mit dem Unterboden oder mit einem schnell zu verlegenden Klicksystem. 70 Dekore in Fliesen- und Holzoptiken lassen in den Ausführungen Novilon Design, Novilon Design Click, Novilon Viva, Novilon Prima und Novilon Structura keine Wünsche unerfüllt. Die neuen Novilon Designbelag Stars werden in Europa hergestellt und sind mit dem Siegel “Indoor Air Comfort Eurofins Glod” für emissionsarme Bodenbeläge zertifiziert. bodenprofi bietet seinen Kunden Forbo Novilon Design als Qualitätsprodukt preisgünstig an. Wiederverkäufer wie Bodenleger und Objekteure erwarten attraktive Einkaufspreise auf bodenprofi.

Forbo Novilon (LVT) zum Kleben und Klicken
Novilon Design bietet 30 Dekore in Holzdielen- und Fliesenoptik, Vinyl-Designbelag-Planken und -Fliesen in den Maßen 1000 x 150 mm, 1200 x 200 mm oder 1500 x 280 mm. Der Vinyl-Designbelag eignet sich durch seine Nutzschicht von 0,4 mm für den stark strapazierten Wohnbereich und den mäßig beanspruchten Bereich in Objekten. Novilon Design Click überzeugt mit 15 Dekoren in rustikalen Holz- und Steinzeug-Optik. Forbo bietet dei Klick-Vinyl Module in den Maßen 1212 x 185 mm und 600 x 312 mm an. Die Fliesenformate der Novilon Design Click Kollektion besitzen eine Nutzschicht von 0,3 mm und eignen sich für den privat genutzten Wohnbereich. Novilon Design Click überzeugt den privaten Kunden mit einfacher Verlegung mittels patentierter Click-Mechanick. Novilon Design Click Bodenbelag ist erste Wahl bei Sanierung verschlissener Laminatböden oder für den Neubau des Eigenheimes.

Novilon Design Böden – pflegeleicht und strapazierfähig
Alle Ausführungen der Novilon Bodenbelaöge von Forbo sind für hohe Beanspruchung ausgerüstet, sind strapazierfähig, pflegeleicht und bieten mit ihrer Trittschalldämmung und dem elastischen Material des Vinyl-Design-Materials ein komfortables Laufgefühl bei gedämpftem Raumschall. Auch Allergiker profitieren von den gesunden Eigenschaften der Vinyl-Bodenbeläge (Vinyl wird in der Medizin eingesetzt). Staub und Allergene setzen sich schwer fest und werden problemlos durch Staubsaugen, Wischen oder Kehren entfernt. Leichte Verschmutzungen lassen sich durch feuchtes Wischen entfernen. Auch stärkere Verschmutzungen sind kein Problem. Forbo Novilon Design eignet sich ideal für Familien Eigenheimbesitzer, Häuslebauer. bodenprofi setzt als zertifizierter Fachhändler auf die neuen Forbo Stars der Designbelag Kollektionen. Bei Fragen und Problemen stehen kompetente Fachberater am Telefon für Sie bereit. Kostenloser Musterservice wird auf Anfrage auf den Produktdetailseiten von bodenprofi.de geboten.

Bildquelle: @ Forbo Novilon

bodenprofi.de wird als Bodenbelag Fachhandels Plattform seit 2012 für Endkunden und B2B Kunden betrieben. Der Bodenbelag Online Shop bietet über 25.000 Bodenbeläge und Fußboden-Produkte wie Laminat, Teppichboden, PVC-Boden, Parkett-Boden, Linoleum, Korkboden, Vinyl-Designbelag sowie Bodenbelag-Zubehör und Nebenprodukte zu günstigen Preisen für Endkunden sowie auch zu sehr günstigen Staffelpreisen für Bodenleger und gewerbliche Kunden der Baunebengewerbe. bodenprofi.de vermittelt Bodenleger, erstellt Projekt-Angebote und unterstützt Raumausstatter, Bauherren, Architekten, Ladenbauer oder Messebauer.

Firmenkontakt
mbb – Ihr Bodenausstatter GmbH
Marc Orthmann
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
shop@bodenprofi.de
http://www.bodenprofi.de

Pressekontakt
Bodenprofi Service-Center Berlin
Marc Orthmann
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
shop@bodenprofi.de
http://www.bodenprofi.de

http://www.youtube.com/watch?v=URCU3muWmlw

Quelle: pr-gateway.de

Axis präsentiert WLAN-Lösung für die Videoüberwachung

Neue WLAN-Lösung für die Videoüberwachung der Innenbereiche von kleinen Unternehmen wie Einzelhandelsgeschäfte oder Büros.

Axis präsentiert WLAN-Lösung für die Videoüberwachung

Axis Communications, der Marktführer für Netzwerk-Video, präsentiert eine neue WLAN-Lösung für die Videoüberwachung der Innenbereiche von kleinen Unternehmen wie Einzelhandelsgeschäfte oder Büros. Wiederkehrende Kosten fallen nicht an, da Videoaufzeichnungen eine Woche (oder länger, je nach Konfiguration) auf der Kamera gespeichert werden können. Die Aufzeichnungen können mithilfe der kostenlosen AXIS Companion Video Management-Software über einen PC oder ein mobiles Gerät abgerufen werden. Axis Secure Remote Access macht eine manuelle Routerkonfiguration überflüssig und sorgt zugleich für eine sicher verschlüsselte Verbindung.

“Mit unserer WLAN Lösung für die Videoüberwachung in kleinen Unternehmen reagieren wir auf die große Nachfrage nach einem einfach einzurichtenden und zu verwaltenden Sicherheitskamerasystem in der vom Marktführer Axis gewohnten Qualität und Zuverlässigkeit. Eigentümer kleiner Unternehmen haben einfach nicht die Zeit, um sich mit einer komplizierten Benutzeroberfläche herumzuschlagen”, erläutert Gilles Ortega, Director Small Business Solutions bei Axis Communications. “Uns ist klar, dass kleine Unternehmen nicht überall Netzwerkkabel verlegt haben. Daher ist eine kabellose Lösung für sie sehr attraktiv. Netzwerkkabel werden überhaupt nicht mehr benötigt. Diese verursachen bei der Installation häufig einen hohen Zeit- und Kostenaufwand. Der Zugriff kann vor Ort über PC, Tablet oder Smartphone und aus der Ferne über das Internet erfolgen.”

Je nach Überwachungsbedarf, Setup und Betrieb des Systems in dem kleinen Unternehmen, beinhaltet die Lösung kabellose Kameras mit verschiedenen Funktionalitäten und Formfaktoren, die neue AXIS Companion Card 64 GB sowie die Verwaltungssoftware AXIS Companion. Die für eine längere Haltbarkeit und Belastbarkeit in Überwachungskameras entwickelte AXIS Companion Card 64 GB verfügt über eine Funktion zur Überwachung und Mitteilung des Zustands der SD-Karte. Dank dieser Health-Monitoring Funktion kann der Anwender den Status der SD-Karte abfragen.

Die Modelle AXIS Companion Dome WV und AXIS Companion Cube LW verfügen über die Axis Zipstream-Technologie, mit deren Hilfe hochwertige Videos lokal auf der SD-Speicherkarte der Kamera gespeichert werden können. Eine klare Identifizierung von Personen und Gegenständen ist durch die Aufnahme von Video in hoher Qualität bei voller HDTV Auflösung mit 1080p oder einer Auflösung von 2 Megapixeln gewährleistet. Wide Dynamic Range (WDR) ermöglicht eine Anpassung der Kameras an stark schwankende Lichtverhältnisse, wenn zum Beispiel durch ein Fenster scheinendes Sonnenlicht sowohl sehr helle als auch sehr dunkle Bereiche im Bild erzeugt.

Die AXIS Companion Dome WV ist eine handtellergroße Dome-Netzwerk-Kamera, die sich unauffällig an Decken oder Wänden installieren lässt. Sie verfügt über einen HDMI-Ausgang zum Anschluss eines Monitors für die Live-Betrachtung. Damit erhalten Einzelhandelsgeschäfte eine wirksame Methode, um Ladendiebe abzuschrecken.

Die AXIS Companion Cube LW ist eine praktische Cube-Netzwerk-Kamera, die flexibel platziert und ausgerichtet werden kann. Mit ihrem horizontalen Sichtfeld von 110° deckt sie kleine Räume vollständig ab. Sie lässt sich in Ecken, an Wänden oder stehend montieren. Ein Bewegungssensor und LED-Infrarotbeleuchtung ermöglichen eine Videoüberwachung auch bei Dunkelheit. Das integrierte Mikrofon und der Lautsprecher ermöglichen Audioaufzeichnungen und Durchsagen.

Die Modelle AXIS Companion Dome WV und AXIS Companion Cube LW sind ab dem 3. Quartal 2016 über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich. Die AXIS Companion Card 64 GB wird separat verkauft.

Fotos und weitere Informationen finden Sie unter
http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=companion_line

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.
Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Quelle: pr-gateway.de

Verkaufsoffener Sonntag abgesagt -Wie geht es weiter?

Verkaufsoffene Sonntage sind bei Veranstaltungen sehr beliebt und stetig gut besucht. Aber reicht ein Weinfest für eine Sonntagsöffnung aus?

Verkaufsoffener Sonntag abgesagt -Wie geht es weiter?

Ein verkaufsoffener Sonntag steht bei Besuchern und Veranstalter hoch im Kurs und dient als Besuchermagnet. Doch ein verkaufsoffener Sonntag ist leider nicht immer rechtens und kann sogar vom Gericht aus untersagt werden. Denn ein Weinfest oder ein Trödelmarkt
kann unter Umständen kein Grund sein, um einen verkaufsoffenen Sonntag durchzuführen. Es sollten schon Volksfeste oder besondere Veranstaltungen, wie eine Kirmes oder beispielsweise ein Weihnachtsmarkt stattfinden, um die Läden zu öffnen. “Viele Städte sollten nun für 2017 die alljährlich wiederkehrenden Termine auf den Prüfstand stellen”, so Karsten Könning von Verkaufsoffenesonntage.info.

Uns ist schon öfter aufgefallen das an einem Sonntag bis zu 70 verkaufsoffene Termine in NRW stattfinden. Die Städte und Gemeinden sollten besser gemeinsam nach Region und Bezirk planen. Wem nützt es im Ruhrgebiet, wenn 20 offene Sonntage an einen Termin stattfinden? “Die Kunden besuchen in der Regel die attraktivste Stadt mit dem besten Rahmenprogramm”, so Könning weiter.

Das Problem besteht weiterhin darin, das auf Gewerkschaften ein verkaufsoffener Sonntag ein “Dorn im Auge ist” sein kann. So wurden erfolgreich Termine vor Gericht eingeklagt, um verkaufsoffene Sonntage zu verhindern. So geschehen in Darmstadt (Hessen) oder in der Stuttgarter Innenstadt (Baden-Württemberg). Aber auch in NRW in Münster auf der Hammer Str. wurde der verkaufsoffene Sonntag zur diesjährigen Adventszeit im Eilverfahren gekippt. Bei der Stadt Herne oder Witten stellt Verdi die kommenden Sonderöffnungszeiten in Frage.

Für sämtliche Organisatoren, Städte – sowie dem Stadtmarketing ist es “fünf vor 12 Uhr”. Denn die Entscheidungen der Verbote im Eilverfahren lassen die Diskussion in Deutschland neu aufflammen. Am 3. Mai 2013 wurde von der NRW-Landtag das neue Ladenöffnungsgesetz verabschiedet, das in NRW die Termine auf 13 verkaufsoffene Sonntage gekürzt hat. Davor waren es deutlich mehr Termine.

Gerade für den lokalen Einzelhandel sind die Termine wichtig, weil der Onlinehandel stark im Kommen ist und den Geschäften das Leben schwer macht. Es wäre ratsam, das die Städte sich nicht mit den Gewerkschaften streitet um schlimmeres zu verhindern. In den nächsten Monaten und Jahren werden noch viele Diskussionen und Änderung erwartet. Aktuelle Termine und Neuigkeiten erfahren Sie auf unsere Webseite.

VerkaufsoffeneSonntage.info listet seit vielen Jahren Sonderöffnungszeiten nach Bundesland und Datum sortiert. Mit über 1000 Terminen im Jahr Bundesweit gehören wir zu dem größten Infoportal aus Deutschland.

Kontakt
Rheinruhrfreizeit.de
Marcel Radke
Werther Str. 236
46396 Bocholt
02871/2352857
kontakt@verkaufsoffenesonntage.info
http://www.verkaufsoffenesonntage.info

Quelle: pr-gateway.de

Hochsensible ernähren sich häufiger fleischlos

Gleichklang-Studie zeigt, dass hochsensible Menschen besonders oft auf Fleisch verzichten

Hochsensible ernähren sich häufiger fleischlos

Eine gemeinsame Untersuchung der psychologischen Partnervermittlung www.Gleichklang.de und des Portals www.hochsensible.eu zeigt, dass Menschen mit Hochsensibilität (HSP) häufiger auf Fleisch verzichten als nicht hochsensible Personen.

Es wird geschätzt, dass ca. 10% bis 20% der Bevölkerung hochsensibel sind. Hochsensible Menschen kennzeichnen sich durch eine sehr detailreiche Wahrnehmung. Sie haben oft eine herausragende Intuition und eine sehr lebendige Fantasie. Häufig erleben sie zudem Musik oder Kunst besonders intensiv und zeigen eine erhöhte Begeisterungsfähigkeit. Stark erhöht ist ihre Fähigkeit zu Einfühlung und Empathie.

Guido F. Gebauer, Psychologe bei der Partnervermittlung Gleichklang, hat jetzt untersucht, welche Zusammenhänge zwischen Hochsensibilität und vegetarischer und veganer Ernährung bestehen. Er ging dabei von der Hypothese aus, dass das erhöhte Mitgefühl von hochsensiblen Menschen dem Konsum von Fleisch entgegenstehe. Daher verglich er die Häufigkeit von Veganismus und Vegetarismus zwischen hochsensiblen und nicht-hochsensiblen Mitgliedern von Gleichklang.

Es ergaben sich folgende Ergebnisse:

– Von 12153 nicht-vegan lebenden Mitgliedern gaben 21,6% an, hochsensibel zu sein. Demgegenüber gaben von den 1041 vegan lebenden Mitgliedern 35,6% an, hochsensibel zu sein.

– Von 10195 nicht-hochsensiblen Mitgliedern gaben 6,6% an, vegan zu leben. Von 2996 hochsensiblen Mitgliedern gaben demgegenüber 12,4% an, vegan zu leben.

– Von 8061 nicht-hochsensiblen und nicht vegan lebenden Mitgliedern, gaben 28,6% an, vegetarisch zu leben. Demgegenüber gaben von 2354 hochsensiblen und nicht veganen Mitgliedern 39,4% an, vegetarisch zu leben.

– Von 7178 nicht veganen und nicht vegetarischen Mitgliedern gaben 19,9% an, hochsensibel zu sein. Von 3236 nicht veganen, aber vegetarischen Mitgliedern gaben demgegenüber 28,6% an, hochsensibel zu sein.

– Die Unterschiede waren statistisch signifikant und ließen sich mit einer Wahrscheinlichkeit von über 99% nicht durch den Zufall erklären.

Hieraus ergeben sich folgende Schlussfolgerungen:

Hochsensibilität und Fleischverzicht sind nach der Untersuchung von Gleichklang offenbar eng miteinander verbunden. Nach der psychologischen Einschätzung von Gebauer ist es vermutlich die erhöhte Fähigkeit von Hochsensiblen zu Einfühlung und Empathie, die dem Konsum von Fleisch entgegenstehen könne. Fleisch sei nicht ohne Tötung und Tierleid produzierbar. Tötung und Leidzufügung seien jedoch wenig sensitive Handlungsweisen. Insofern ist es nach Gebauer nicht überraschend, dass die Anzahl der Vegetarier und Veganer bei hochsensiblen Menschen erhöht ist. Auch dass noch mehr Veganer als Vegetarier hochsensibel seien, sei gut nachvollziehbar. Schließlich seien auch Milch und Eier mit einer leidbesetzten Haltung und letztlich mit der Tötung der betroffenen Tiere verbunden. Veganer versuchten noch daher noch stärker als Vegetarier durch den kompletten Verzicht auf alle Tierprodukte das Leid von Tieren zu reduzieren.

Hintergrund:

Die alternative Partnervermittlung Gleichklang.de erfragt von jedem Mitglied das mögliche Vorliegen von Hochsensibilität, sowie einer vegetarischen oder veganen Ernährung. Auf dieser Basis verfügt Gleichklang über eine umfangreiche Datenbasis zu den Zusammenhängen zwischen Hochsensibilität, Vegetarismus und Veganismus, auf die in der aktuellen Studie zurückgegriffen werden konnte. Die Ergebnisse der Studie sind auch bei vegan.eu veröffentlicht: www.vegan.eu/kurz/vegan-hochsensible.html

Bildquelle: Bild in public domain

Gleichklang ltd betreibt die alternative Partnerbörse und Kennenlernplattform www.Gleichklang.de, bei der sich sozial und ökologisch engagierte Menschen für Partnerschaften. Gleichklang hat sich die Unterstützung der Partnersuche und Freundschaftssuche für Menschen mit allen legitimen sexuellen Orientierungen und in sämtlichen Lebenslagen auf die Fahnen geschrieben. Entsprechend bietet Gleichklang auch seit 2007 eine asexuelle Suchoption bei der Partnervermittlung an. Die Kennenlernplattform hat mehr als 16000 kostenpflichtige Mitglieder.

Kontakt
Gleichklang limited
Guido F. Gebauer
Marienstr. 38
30171 Hannover
0160 524 2562
gebauer@gleichklang.de
http://www.gleichklang.de

Quelle: pr-gateway.de

Welttag der Tropenwälder am 14. September

Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr warnt vor den Folgen des Raubbaus

Welttag der Tropenwälder am 14. September

In den vergangenen 30 Jahren wurde über die Hälfte des weltweiten tropischen Regenwaldes vernichtet. Dies entspricht rund neun Millionen Quadratkilometern Fläche. Anlässlich des Internationalen Tages der Tropenwälder am 14. September erklärt Silke Jansen, Klimaexpertin der bundesweit aktiven Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR): “In jeder Minute werden schätzungsweise 6.000 Bäume gefällt. Wenn diese Entwicklung so weiter geht, ist der Regenwald in drei bis vier Jahrzehnten verschwunden. Mit katastrophalen Folgen für viele Tier- und Pflanzenarten, das Klima unseres Planeten und nicht zuletzt uns Menschen.”

Die Rodung von tropischen Regenwäldern führt zu irreversiblen Schäden. Als Folge der Abholzung gelangen große Mengen Kohlendioxid in die Atmosphäre, die vorher in den Wäldern gebunden waren. Dies trägt zur globalen Erwärmung bei. Zudem wird der Wasserkreislauf zerstört. Laut Umweltschutzexperten kann ein einzelner Baum pro Tag bis zu 1.000 Liter Wasser in die Atmosphäre abgeben. Durch die Abholzung versickert dieses jedoch einfach im Boden anstatt in einem Kreislauf recycelt zu werden. Die Folge sind ausgetrocknete Flüsse, Dürren und Wüstenbildungen.

“Viele der Ursachen sind auf das Konsumverhalten der Menschen in den westlichen Ländern und Asien zurückzuführen”, so Jansen. Denn zu den Haupt-Zerstörungsgründen der Tropenwälder gehören die Rodung, um Äcker für die Landwirtschaft und Rinderweiden zu schaffen, das Umwandeln von Wäldern in Soja-, Bananen- oder Kaffeeplantagen, die Ausbeutung von Bodenschätzen wie Eisenerz, Gold, Öl oder Gas, der Bau von Großstaudämmen zur Energiegewinnung sowie der Holzeinschlag für Tropenholzmöbel oder Papier. Bis zu 65 Prozent der abgeholzten Felder werden dabei für die Viehzucht in Anspruch genommen. Seit 2005 ist Brasilien einer der größten Exporteure von Rindfleisch weltweit. “Besonders fatal ist, dass man die betroffenen Gebiete nicht einfach wieder aufforsten kann. Dieses vielseitige Ökosystem ist über Millionen von Jahren entstanden. Wird dieser Lebensraum zerstört, ist er für unabsehbare Zeit verschwunden”, so die EGRR-Expertin.

Auch das Überleben der Ureinwohner ist akut bedroht. Zu ihnen gehören beispielsweise die Awá-Indianer im Nordosten Brasiliens, das am meisten bedrohte Volk der Welt. “Sie haben Tausende von Jahren im und vom Wald gelebt und werden nun aufgrund von materiellen Anforderungen sowie aus Konsumgründen vertrieben und verlieren somit ihre Heimat”, erklärt Jansen. “Jeder von uns sollte sich heute am Welttag der Tropenwälder Gedanken darüber machen, was er für sich selber ändern kann.” Es müsse weiterhin verstärkt Aufklärungsarbeit geleistet werden. “Nur wenn die Menschen sensibilisiert sind, haben sie die Chance, durch gezieltes Engagement einen Beitrag zum Schutz der Tropenwälder und somit zum Schutz des Klimas und der Umwelt zu leisten.”

Der Tag der Tropenwälder wurde 1989 durch die Umweltorganisation WWF initiiert und findet seitdem jährlich am 14. September statt. Das Datum geht auf den Geburtstag des Amazonas-Forschers Alexander von Humboldt zurück. Mit dem Aktionstag wird auf die Auswirkungen des Raubbaus an den Regenwäldern hingewiesen.

Bildquelle: EGRR

Die Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR) mit Sitz in Dinslaken wurde im Juli 2007 durch Gerfried I. Bohlen gegründet und beschäftigt heute neun Mitarbeiter. Mit starken Partnern, 20.000 Kunden und mehr als 4.000 Mitgliedern setzt sich die EGRR – anders als die meisten anderen Energiegenossenschaften – bundesweit für die Umsetzung der Energiewende und eine lebenswerte Zukunft ein. Als \”alternatives Unternehmen\”, das transparent und ohne Gewinnabsicht arbeitet, stellt sie sich dabei dem Markt mit den Produkten Strom und Gas, einer fundierten Energieberatung sowie einem ausgeprägten Service.

Firmenkontakt
Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG
Gerfried I. Bohlen
Heistermannstraße 65
46539 Dinslaken
02064/7789 390
informationen@egrr.de
http://www.egrr.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Quelle: pr-gateway.de

Karlstein/Großkrotzenburg: So schnell und einfach geht Zahnersatz!

CEREC 3D macht Zahnrestaurationen innerhalb einer Sitzung möglich

Karlstein/Großkrotzenburg: So schnell und einfach geht Zahnersatz!

Eine Zahnrestauration in der Mittagspause? Ja, moderne Computertechnik macht es heute problemlos möglich, einen Zahn in nur einer Behandlungssitzung wiederherzustellen – einzigartig und kaum unterscheidbar von den natürlichen Zähnen. Besonders Berufstätige, die mehrere Folgetermine einer Zahnbehandlung oft vor zeitliche Probleme stellt, profitieren vom CEREC-Verfahren: In weniger als zwei Stunden erhalten sie eine hochpräzise zahnmedizinische Versorgung, zum Beispiel eine zahnfarbene Keramikfüllung, Teilkrone oder Krone, ohne dass Abdrücke oder Provisorien gemacht werden müssen.

Zahnschäden am besten immer sofort behandeln!

Das Gebiss verfügt von Natur aus über eine Vielzahl von Zähnen. Jeder Zahn übernimmt dabei eine wichtige Rolle im Kauapparat und im Zusammenspiel sorgen die Zähne für einen optimalen und gesunden Biss. Fehlen ein oder mehrere Zähne können Probleme beim Zubeißen entstehen und sogar Schmerzen im Kiefer sowie in der Kaumuskulatur ausgelöst werden. Ein Gebiss mit kompletten Zahnreihen ist deshalb essentiell für Wohlbefinden und Zahngesundheit. Auch deshalb und um weitere Zahnschäden zu vermeiden, sollte man einen beschädigten Zahn sofort vom Zahnarzt behandeln lassen.

Präzise Berechnung des Zahnersatzes per Computer

Die Zähne sind es wert, perfekt und schonend versorgt zu werden. Ästhetik und Tragekomfort haben deshalb oberste Priorität, wenn es um Zahnersatz geht. So sollen neue Zähne gut und natürlich aussehen, aber sich vor allem gut anfühlen und optimal sitzen.

CEREC steht für “CEramic REConstruction”. Das in den 1980er Jahren entwickelte Verfahren besteht aus einem Kamerasystem zur digitalen Abformung, einer 3D-Software zum Konstruieren des Zahnersatzes (CAD-Verfahren) und einem Schleifsystem, dass innerhalb weniger Minuten die benötigte Einlagefüllung oder die Zahnkrone aus einem Keramikblock herausfräst (CAM-Verfahren).

Zunächst wird der Zahn präpariert, eventuell vorhandene kariöse Stellen behandelt oder alte Zahnfüllungen entfernt. Dabei achten die Zahnmediziner Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang in ihren Praxen in Karlstein und Großkrotzenburg besonders darauf, gesunde Zahnsubstanz zu schonen. Mit einer 3D-Kamera wird der Zahn innerhalb von Sekunden vermessen. Die “Abformung” geschieht hier rein digital mit der Kamera, dass erspart den klassischen Abdruck mit Löffel und Abformmasse, der oftmals einen Würgereiz auslöst.
Die dreidimensionale Aufnahme des betroffenen Zahnes wird nun als virtuelles Modell auf dem Computer dargestellt. Anhand dieser Daten konstruieren die Zahnärzte mittels einer speziellen Software passgenau die entsprechende Restauration – vor den Augen des Patienten direkt am Bildschirm. Die Daten für Füllung oder Krone werden anschließend an die Schleifeinheit gesendet. In wenigen Minuten schleift sie präzise die individuelle Restauration aus einem der Zahnfarbe angepassten Keramikblock heraus. Der vollkeramische CEREC-Zahnersatz wird dann adhäsiv mit dem Zahn verklebt, das heißt, es wird kein Zahnzement verwendet, sondern ein spezieller Kleber, der den keramischen Zahnersatz mit dem Zahn verbindet und so die Gesamtstruktur des Zahnes stabilisiert. Innerhalb von 1-2 Stunden kann der Patient die Zahnarztpraxis mit einer hoch ästhetischen Versorgung verlassen.
Außer Inlays und Kronen können auch Keramikverblendschalen (sogenannte Veneers) mit CEREC angefertigt werden.

CEREC erfüllt alle ästhetischen Ansprüche

Die Keramik des neuen Zahnersatzes ist von hoher Qualität und sehr gut verträglich. Sie verhält sich physikalisch und chemisch wie gesunder Zahnschmelz. Auch von außen ist Keramik von echten Zähnen kaum zu unterscheiden. Die individuelle Zahnfarbe und die präzisen Verarbeitungsmöglichkeiten machen einen CEREC-Zahnersatz im Mund praktisch unsichtbar. Durch die preisgünstige und schnelle Herstellung ist der CEREC-Zahnersatz eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Verfahren.
Im Patienten-Informations-System der Praxis-Website erfährt der interessierte Leser mehr dazu, warum Zahnersatz aus Vollkeramik
so natürlich wirkt und besonders gut verträglich ist.

“Kurzfristiger” Zahnersatz wird immer mehr nachgefragt

Ergebnisse einer Befragung zum Thema “Zahnersatz” bestätigen, dass sich immer mehr Menschen eine Zahnrestauration in nur einer Behandlungssitzung wünschen – ganz ohne Provisorien. Dafür würde ein Großteil der Befragten sogar den Zahnarzt wechseln.
CEREC ist heute die meist genutzte Technologie der Welt. Mit ihr wurden bereits mehr als 28 Millionen Zahnrestaurationen hergestellt. Über 250 klinische Studien und eine mehr als 30-jährige praktische Anwendungserfahrung bestätigen die Wirksamkeit und hohe Qualität sowie die herausragende Dauerhaftigkeit von CEREC Restaurationen.

Mehr erfahren www.apfelzahn.de oder anrufen: Großkrotzenburg 06186 6859011 und Karlstein 06188 991071

Die Zahnärzte Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang bieten in ihren Praxen in Karlstein und Großkrotzenburg umfassende und moderne Zahnmedizin für die ganze Familie. Schwerpunkte des Ärzteteams sind Kinderzahnheilkunde, Prophylaxe und Kieferorthopädie. Angeboten wird eine schonende, angstfreie Behandlung in angenehmer Atmosphäre. Ebenso wichtig ist den Zahnärzten eine ästhetische Zahnheilkunde für ein schönes Lächeln. Mit moderner CEREC 3D-Technologie bietet das Zahnärzteehepaar einen vollkeramischen Zahnersatz in nur einer Sitzung. Außerdem werden mit transparenten Schienen- und Bracket-Systemen schiefe oder verdrehte Zähne in die korrekte Position gebracht – auch im Erwachsenenalter.

Kontakt
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang
Dr. Gretel Evers-Lang
Wilhelmstr. 12
63538 Großkrotzenburg
0 61 86 – 68 59 011
praxis@apfelzahn.de
http://www.apfelzahn.de

Quelle: pr-gateway.de

Noch 2 1/2 Wochen bis zur D-A-CH Security 2016 AAU Klagenfurt – Konferenz zu Themen der IT-Sicherheit am 26./27. September

Noch 2 1/2 Wochen bis zur D-A-CH Security 2016 AAU Klagenfurt - Konferenz zu Themen der IT-Sicherheit am 26./27. September

Nur noch 2 1/2 Wochen bis zum Beginn der diesjährigen D-A-CH Security, die am 26. und 27. September an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt in Österreich stattfindet.

In diesem Jahr wird die Veranstaltung in enger Kooperation mit der 46. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik “INFORMATIK 2016″ abgehalten.

32 Präsentationen unter anderem zu den Themen Security Management, Schwachstellen & Angriffe, Netzwerk | Web-Sicherheit, Mobile Security, Risikomanagement, Privacy & Anonymität, Smart Grids & Smart Metering, Sichere Anwendungen, Industrie 4.0 & IoT, Identifikation & Authentifikation erwarten Sie. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Veranstaltungsblock mit Studentischen Abschlussarbeiten geben mit den Themen Betriebssystem-Sicherheitspolitiken formal analysieren, Mindestanforderungen an das Incident Management in KMU’s und Entwicklung einer Android NFC-Signaturkarte. Ergänzt wird das Programm durch 4 Workshops der Allianz für Cyber-Sicherheit und der GI Fachgruppe SECMGT.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr beträgt 530,00 Euro. Studierende erhalten einen Nachlass und zahlen 230,00 Euro. Im Preis enthalten ist ein Exemplar des Tagungsbandes, Pausengetränke und Snacks, Mittagessen, sowie ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag. In diesem Jahr enthält die Teilnahmegebühr noch Sonderleistungen wie z.B. Nutzung von Buslinien der Stadtwerke Klagenfurt, Teilnahme am Tag der Informatik und Empfang am 27.9.2016 – näheres finden Sie im Anmeldeformular.

Tagungsband:
Die Referentenbeiträge werden in einem Begleitband zur Tagung zusammengefasst und aufbereitet (D-A-CH Security 2016, Hardcover mit ISBN 978-3-00-053829-2, verfügbar ab 26.9.2016). Der Tagungsband kann ab sofort zum Preis von 69 Euro bestellt werden.

Leitungsgremium dieser interdisziplinären Übersicht zum aktuellen Stand der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Assoc. Prof. Dr. Peter Schartner (Forschungsgruppe Systemsicherheit der Universität Klagenfurt) und Prof. Dr. Patrick Horster.

Weitere Informtionen finden Sie unter http://www.syssec.at/dachsecurity2016

Über syssec
Die Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt veranstaltet die Konferenzreihe D-A-CH Security jährlich seit dem Jahr 2003. In den gut besuchten Tagungen werden Themen der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz behandelt und interdisziplinär betrachtet.

Firmenkontakt
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec)
Prof. Dr. Peter Schartner
Universitätsstr. 65-67
53757 A-9020 Klagenfurt, PLZ
+43 (0) 463 2700 3702
konferenzen@syssec.at
http://www.syssec.at/dachsecurity2016

Pressekontakt
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec)
Birgit Merl
Universitätsstr. 65-67
A-9020 Klagenfurt
+43 (0) 463 2700 3702 (Frau Ce
konferenzen@syssec.at
http://www.syssec.at/dachsecurity2016

Quelle: pr-gateway.de

Veranstaltungstipp: The Great Dance Of Argentina in Rostock

BUNTE präsentiert: The Great Dance Of Argentina am 09. Februar 2017 in der Stadthalle Rostock: NICOLE NAU & LUIS PEREYRA mit “VIDA II – a new sensation”.

Veranstaltungstipp: The Great Dance Of Argentina in Rostock

– große Europa-Tournee 2017, Kartenvorverkauf gestartet
– Neues Programm, größeres Ensemble, noch mehr Abwechslung
– Tempo, Poesie, Eleganz: The Great Dance Of Argentina zelebriert Argentiniens Kulturvielfalt auf großer Bühne

“Ein abendfüllendes Showspektakel der Extraklasse.” (Augsburger Allgemeine)

“Dank der hochklassigen Erweiterung des Ensembles um weitere Ausnahmetänzer und ein Quintett erwartet das Publikum ein noch dynamischeres, variantenreicher choreographiertes Märchen voller Leidenschaft.” (Freundin DONNA)

Feurige Tanz- und Show-Einlagen, mitreißende Live-Musik, lateinamerikanische Emotion pur: The Great Dance Of Argentina! Nach dem großen Erfolg der “VIDA”-Tour bringt die Produktion um das deutsch-argentinische Startänzerduo Nicole Nau und Luis Pereyra ab Anfang Januar 2017 einmal mehr den Zauber und das Flair Südamerikas auf Deutschlands Bühnen.

“VIDA II – a new sensation” ist besonders: Vida bedeutet Leben – das Publikum erlebt live die kulturelle Vielfalt Argentiniens und vergisst dabei fast die starren Mauern des Theaters um sich herum. Die traditionelle reiche Tanzkultur Argentiniens ist modern inszeniert, die verschiedenen Musikstile, die das Land prägen, reichen von archaisch bis zeitgenössisch. Eines der Leitmotive dieser abendfüllenden Darbietung ist unter anderem die ´Faszination Tango” in seiner puren Form. “Tango ist der Tanz der Extreme. Schwarz und Weiß. Liebe und Hass. Mann und Frau. Leben und Tod. Zwei Pole, die sich anziehen. Gefühle kochen hoch, die Luft vibriert vor Leidenschaft. Tango ist Ekstase – und hat doch klare Regeln und Strukturen. Genau darin liegt sein Geheimnis!” (Nicole Nau). Jener Tanz gewordene Ausdruck Argentiniens deckt nur eine der zahlreichen Facetten der neuen Show ab, deren betörender Reiz durch den fließenden Rollentausch von Tänzern, Musikern und Sängern noch potenziert wird. Musik- und Tanzeinlagen in virtuosem Wechsel fügen sich für das Publikum zum Erlebnis der Sinne. “VIDA II” wandelt die regionalen Besonderheiten Südamerikas Argentinien in Musik, Tanz und Poesie und spiegelt in einer fulminanten Show die Seele dieses wunderbaren Landes wieder: Hypnotisches Trommelfeuerwerk trifft auf das treibende Klackern der Boleadoras (traditionellen Waffen aus Holz und Leder in Form von Schleuderkugeln). Bandoneon- Klänge mischen sich mit temperamentvollem Gesang und anfeuernden Zwischenrufen der Mitspieler. ´Tango” wechselt mit rasantem ´Malambo” (besonderer Stepptanz, bei dem auf allen Seiten der Füße gesteppt wird), sinnlich-animierendem ´Zamba” und weiteren wunderbaren Spielarten der Tanzkunst.

The Great Dance Of Argenina-Company zieht das Publikum in seinen Bann! Unter stimmungsvollem Licht- und Bühnendesign samt künstlerischen Projektionen auf Gazeschals, entsteht ein atmosphärisch dichter Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. Dieser kommt einer “Liebeserklärung an Argentinien, seine Kultur, sein Land und sein Volk” (Frankfurter Rundschau) gleich.

In ihrer südamerikanischen Wahlheimat wurde der gebürtigen Düsseldorferin Nicole Nau schon mehrfach besondere Ehre zuteil: Die ehemalige Leiterin des Tanztheaters “El Viejo Almacen” in Buenos Aires wurde auf zwei Briefmarken abgebildet und vom ehemaligen Staatspräsidenten Carlos Menem als “beste Tangotänzerin” gepriesen. Ihr aktuelles Buch “Tanze Tango mit dem Leben”, erzählt den spannenden Werdegang dieser außergewöhnlichen Frau und ist im Handel erhältlich. (erschienen in 2. Auflage beim Verlag Bastei Lübbe). Ihr kongenialer argentinischer Tanz- und Lebenspartner ist der mehrfach international ausgezeichnete Choreograph Luis Pereyra, der bereits Lady Diana und Prince Charles im Buckingham Palace zum Tanzen brachte. Im Juni 2016 wurde seine neueste Produktion vom argentinischen Staat geehrt und als von hohem kulturellen und künstlerischem Wert ausgezeichnet. Pereyra begreift den Tango als Ausdruck seines Volkes, fernab von allem Klischee, erhalten in seiner puren Form, bevor die Globalisierung ihn verwässert. Eine Zeitreise in die Geheimnisse einer Kultur, die dem Touristen verschlossen bleibt. Seine intensive Arbeit mit jedem einzelnen Ensemble-Mitglied findet sich in der Darstellung wieder. Mit einer neuen Mischung aus traditionellen und modernen jungen Talenten kommt das große, personell aufgestockte Ensemble zwischen Anfang Januar und Anfang März 2017 erstmals nach Deutschland. Im Anschluss an die zweimonatige Tour gastiert “The Great Dance Of Argentina” ab März 2017 in vielen weiteren europäischen Ländern.

Die WELTPREMIERE findet am 17.01.2017 im Rheinischen Landestheater Neuss statt. Das Ensemble verzaubert mit der Show “VIDA II – Festival der Sinne” die Besucher. Circa zweieinhalb Stunden – die wie im Flug vergehen – taucht das Publikum ein in ein facettenreiches kulturelles Erbe Argentiniens und ´erlebt”, dass dieses Land weit mehr zu bieten hat als nur Tango! Überzeugen Sie sich selbst!

+++ Eintrittskarten +++

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Die begehrten Tickets gibt es unter anderem in der Stadthalle 0381/44000 und an allen bekannten VVK Stellen, auch im Internet unter www.eventim.de und http://www.ticketmaster.de

Weitere Informationen:

The Great Dance Of Argentina – “VIDA II – FESTIVAL DER SINNE”
http://www.the-great-dance-of-argentina.org

http://www.genius-concerts.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
748 Wörter, 5.543 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/genius-concerts

Über die Veranstaltungsagentur Genius Concerts

Genius Concerts steht für die Konzeption und die Organisation von örtlichen Veranstaltungen jeder Art. Dieses schließt die Durchführung von Festivals, Open-Airs, Events in Stadt- und Messehallen sowie die Durchführung von Veranstaltungen in kleineren Kulturhäusern und ländlichen Einzugsgebieten mit teilweise neu entstandenen Sport- und Mehrzweckhallen ein. Genius Concerts sorgt für einen reibungslosen und professionellen Ablauf. Der Name “Genius” – zu deutsch “allumfassend” – ist dabei nicht zufällig gewählt. Genius Concerts deckt alle Dienstleistungen rund um ein gelungenes Eventerlebnis ab. Auf Wunsch ist Genius Concerts bereits in der frühen Phase der Planung dabei und stellt das Know-how sowie die Man-Power zur Verfügung. Für jeden Kunden wird ein individuelles Konzept erarbeitet.

Weitere Informationen: http://www.genius-concerts.de

Firmenkontakt
Genius Concerts
Michael Walendy
Hesekielstraße 12
39112 Magdeburg
+49 (0) 391 24 27 42 58
+49 (0) 391 79 29 08 15
mail@genius-concerts.de
http://www.genius-concerts.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Quelle: pr-gateway.de

Teekanne Preisvergleich bei tee-kanne.de JETZT vergleichen!

Teekanne Preisvergleich bei tee-kanne.de  JETZT vergleichen!

amapodo Teekanne – trendig-mobiler Teegenuss. Jederzeit und überall.

Du bist Teetrinker – lässig, modern, mobil? Stil und Komfort für unterwegs und @work sind Dir wichtig? Du legst Wert auf natürliche Materialien und Nachhaltigkeit?

Ihr könntet Freunde werden – die puristisch anmutende amapodo Teekanne und Du. Im Winter bietet sie Dir heißen Tee und dient als Handwärmer und in der Sommerhitze hält sie Dein Getränk angenehm kühl. Mit der #TEAFAVS Teekanne kannst Du Deinen Lieblingstee überall genießen: Stets verfügbar für Tee auf der Arbeit oder in der Mittagspause auf der Wiese im Park, auf der Reise oder dem Weg zum Job, beim schnellen Frühstück oder im Kino. Mit der #TEAFAVS Teekanne von amapodo liegst Du punktgenau im zeitgemäßen Teetrend.

Bambus, Glas und ein variables Teesieb – Teekanne amapodo #TEAFAVS

Der tägliche Gebrauch ist so genial wie einfach. Der Inhalt des Double Wall Glases aus Borosilikat bleibt innen heiß – außen handwarm. Die Teeblätter oder Früchtemischung gibst Du entweder in das zweiteilige Sieb aus Edelstahl oder direkt ins doppelwandige Glas. Borosilikatglas ist von 0 bis 110 °C temperaturbeständig. Nach dem Aufgießen kannst Du das Farbspiel Deines Teefavoriten genießen und sehen wie es sich entfaltet! In den ersten Minuten solltest Du noch etwas vorsichtig beim Trinken sein: Der Tee ist noch sehr heiß.

Der Deckel der #TEAFAVS Teekanne aus natürlich gewachsenem Bambus toppt die Optik – jedes Stück ist ein Unikat.

Mit einer viertel Umdrehung des hochwertigen Gewindes sind Deine 450 ml Tee absolut sicher. Bis zu 2 Stunden hält die Teekanne eine angenehme Trinktemperatur. Du kannst das Getränk im Business, Zuhause oder unterwegs direkt aus der Thermokanne genießen oder in einen Teebecher geben. Die komfortable, 60 mm breite Trinköffnung der #TEAFAVS Teekanne bietet beide Optionen.

Asiatische Ästhetik – hohe Funktionalität

Die Schlichtheit des Designs geht Hand in Hand mit praktischer Handhabung: Hast Du Deine Thermoteekanne ausgetrunken, kannst Du die Teeblätter oder Früchte für einen oder mehrere weitere Aufgüsse verwenden. So bist Du unterwegs und im Job unabhängig von verfügbaren Getränkeangeboten und kannst jederzeit Deinen Lieblingstee genießen.

Falls Du nicht zur überzeugten Teetrinkerfraktion zählst – die trendige Thermoteekanne kannst Du selbstverständlich auch für Deinen Kaffee oder andere Getränke nutzen. Aufgießen – ziehen lassen – genießen. Wann und wo immer Du magst.

Die Idee zur Gründung des amapodo.com Onlineshops kam dem leidenschaftlichen Teetrinker und Geschäftsführer der azobit GmbH , Michel Walther, schon viele Jahre zuvor. Die ersten Artikel im Shop sind Teegläser, welche auf Reisen durch die Welt entdeckt und später direkt nach Europa importiert wurden. Was aus einer fixen Idee entstand, wird nun zu einem Onlineshop mit dem ersten selbst entworfenen und produzierten Produkt, dem doppelwandigen Thermo-Teeglas Modell #TEAFAVS. Vor allem die Füllmenge begeistert den Gründer von amapodo : Mit fast einem halben Liter Volumen, ist das Teeglas der ideale Begleiter im Büro oder der Freizeit. Solche großen Teebereiter gibt es eher selten.

Firmenkontakt
amapodo.com by azobit GmbH
Michél Walther
Wilthener Str. 32
02625 Bautzen
+49 3591 272 26 120
+49 3591 272 26 123
info@amapodo.com
https://www.amapodo.com

Pressekontakt
azobit GmbH
Michél Walther
Wilthener Str. 32
02625 Bautzen
+49 3591 272 26 120
+49 3591 272 26 123
info@azobit.com
https://www.azobit.com

Quelle: pr-gateway.de

carIT-Kongress 2016

Motto: “Die digitale Revolution der Automobilindustrie”

carIT-Kongress 2016

Das Auto der Zukunft ist bereits Teil unserer Gegenwart. Ob autonomes Fahren, Elektromobilität oder Vernetzung – die Branche macht Ernst mit den Verheißungen der Future Mobility. Und nicht nur die. Neue Player dringen in das Habitat der Autohersteller ein und zwingen diese zum Umdenken. Gefragt sind neue Konzepte für die Mobilität von morgen, zwingend notwendig werden kreative Denkstrukturen in den Unternehmen im Zeitalter der Disruption. Der sechste carIT-Kongress am 28. September 2016 im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover bildet dieses Spannungsfeld mit einem hochkarätig besetzten Vortragsprogramm ab. Das Motto: “Die digitale Revolution der Automobilindustrie”.

Der carIT-Kongress wartet in diesem Jahr mit Business Insidern wie Dieter May, bei BMW zuständig für neue digitale Geschäftsmodelle, Hyperloop-CEO Dirk Ahlborn oder Volkswagen-CDO Johann Jungwirth auf. Sie und viele weitere Top-Speaker diskutieren auf dem Branchengipfel zum Connected Car unter anderem folgende Fragen: Welche disruptive Kraft haben Wettbewerber wie Google, Apple oder Tesla? Welche Anforderungen haben die Autokunden von heute an die Mobilität von morgen? Und wie werden Vernetzung, Elektrifizierung und Automatisierung die Branche in Zukunft verändern?

Diese und weitere Fragen zur Future Mobility stehen im Fokus der Vorträge folgender Top-Referenten auf dem carIT-Kongress 2016:

– Johann Jungwirth, Chief Digital Officer, Volkswagen Group
– Dieter May, Senior Vice President Digital Services und Business Models, BMW Group
– Dr. Daniela Gerd tom Markotten, Leiterin Digital Solutions & Services Mercedes-Benz LKW, Daimler AG
– Torsten Mlasko, Geschäftsführer der Bosch SoftTec GmbH, Car Multimedia
– Dirk Ahlborn, CEO Hyperloop Transportation Technologies
– Oliver Bahns, Senior Vice President Connected Car, T-Systems, Digital Division
– Dr. Jan Wehinger, Senior Manager, MHP – A Porsche Company
– Martin Risau, Senior Vice President, Analytics & Data Management Practice, HP Enterprise Services
– Macario Namie, Head of IoT Strategy, Cisco
– Markus Lipinsky, Leiter Business Solutions and Telematics, MAN Truck und Bus AG
– Prof. Dr. Stefan Bratzel, Direktor Center of Automotive Management
– Bernhard Rohleder, CEO Bitkom e.V.
– Dr. Joachim Damasky, Geschäftsführer Technik und Umwelt VDA – Verband der Automobilindustrie
– Startup Factory:
Michael Zoelzer, Mitbegründer und Chief Operating Officer, WearHealth
Anurag Singh Rathor, Founder & CEO, Zify Carpool

Der carIT-Kongress ist mit 500 Teilnehmern die größte Veranstaltung zum Top-Thema der Branche. Kooperationspartner sind der Verband der Automobilindustrie (VDA) und der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM). Interessierte können sich hier für den Kongress registrieren.

Die Automobilindustrie ist die anspruchsvollste Branche der Welt. Die Informationstechnologie ist der Nervenstrang der Branche. automotiveIT und carIT berichten aus der Branche für die Branche und wurden als Fachmedium des Jahres ausgezeichnet oder nominiert.

Kontakt
Media-Manufaktur GmbH
Fabian Müller
Liebigstraße 2
30982 Pattensen
05101/99039-60
05101/99039-61
verlag@media-manufaktur.com
http://mediamanufaktur.com/

Quelle: pr-gateway.de