Zumtobel Group macht Bürogebäude intelligent

Zumtobel Group macht Bürogebäude intelligent

Ein gemeinsames Pilotprojekt der Zumtobel Group, der Rhomberg Group und Bosch Software Innovations zeigt das Potenzial der Verbindung von vernetzten Lichtlösungen mit dem Internet der Dinge.

Im Life Cycle Tower ONE der Rhomberg Group in Dornbirn, Österreich zeigen die Zumtobel Group und Bosch Software Innovations, was mit vernetztem Licht im Internet der Dinge (IoT) möglich ist. Hierbei wurde die Zumtobel Group von führenden Partnern aus der IT-Branche unterstützt. Das einzigartige Lichtmanagementsystem von Zumtobel trägt zu den niedrigen Energieverbrauchswerten des Life Cycle Tower ONE bei. Das Zumtobel Group Projekt wird mit Hilfe von anderen Unternehmen wie Bosch zu einem Vorzeigeprojekt ausgebaut. Es belegt, welchen Nutzen eine Verbindung des Internets der Dinge (IoT) mit vernetzten Lichtlösungen bringt.

Zumtobel Lichtmanagementsystem spart Energie
Bisher war die Zumtobel-Installation aus der LITECOM Produktfamilie im Life Cycle Tower ONE mit ihrem ganzheitlichen Lichtkonzept vorbildlich in Sachen Energiemanagement. Durch vordefinierte Zeiten und Bewegungsmelder wird das Licht nur dann eingeschaltet, wenn es auch benötigt wird. Zudem werden Kunst- und Tageslicht kombiniert. Das Zumtobel Lichtmanagementsystem steuert die Jalousien so, dass der Blendschutz optimal und der Kühlbedarf gering ist. Insgesamt ermöglicht die Zumtobel Installation Energieeinsparungen von bis zu 75 Prozent im Vergleich zu Bürogebäuden ohne eine derartige Steuerung. Nutzer können mit Hilfe batterieloser Funktaster jederzeit das Licht manuell ein- und ausschalten oder dimmen. In zwei Stockwerken stehen durch das Zumtobel Lichtmanagementsystem 15 vordefinierte Lichtstimmungen mit unterschiedlichen Farbtemperaturen zur Verfügung. Ein Komfort, der Zumtobel Kunden begeistern wird.

Intelligente Tridonic Sensoren optimieren Abläufe
Im Rahmen des Zumtobel Pilotprojekts wurde dieses System weiter ausgebaut. Durch bessere Nutzung von Daten wird die Lichtinfrastruktur noch energieeffizienter gemacht. Die Wartungskosten werden gesenkt und die Kundenzufriedenheit gesteigert. Gleichzeitig dienen die Informationen dazu, das Raummanagement zu verbessern und die Reinigungsabläufe zu optimieren. Hierzu wurden einerseits Präsenzsensoren des bestehenden Beleuchtungssystems genutzt. Andererseits wurden zusätzliche Sensoren von Tridonic, einer Tochter der Zumtobel Group, direkt in die Leuchten integriert. Das Lichtsystem und die Sensoren liefern ihre Daten an die Cloud-basierte IoT-Suite von Bosch Software Innovations. Die Daten werden dann in leicht verständlichen Grafiken auf einem webbasierten Dashboard dargestellt. Dieses hat die Zumtobel Group zusammen mit Bosch Software Innovations entwickelt.

Zumtobel Lichtsystem analysiert Gebäude
Das Zumtobel Lichtsystem liefert Daten über den Energieverbrauch jeder Leuchte, der Büros und des ganzen Stockwerks zu beliebig vorgegebenen Zeiten. Zugleich erfährt man, wie oft die Nutzer manuell in die Lichtsteuerung eingegriffen haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Leuchte bald ausfallen wird, kann auch berechnet werden. Somit hilft die Lösung der Zumtobel Group Wartungsbesuche effizienter zu gestalten.

Partnerschaft der Zumtobel Group mit Bosch System Innovations
Bosch und Zumtobel Group als Experte für ganzheitliche und vernetzte Lichtlösungen haben zusammen die Fähigkeit Innovationen voranzutreiben. Das gemeinsame Pilotprojekt im Life Cycle Tower ONE belegt, welches Potenzial in einem lichtbasierten Internet der Dinge steckt: Es eröffnet ganz neue Dienstleistungen und Geschäftsmöglichkeiten, die weit über die Lichtindustrie hinaus reichen. Eine Prognose der Analysten des Unternehmens Memoori sagt, dass bis 2020 die Mehrheit der IoT-Installationen in Gebäuden auf Basis von Lichtlösungen erfolgen wird. Dies wird im Zumtobel Group Pilotprojekt Life Cycle Tower ONE bereits getestet.

Nähere Informationen zum Life Cycle Tower ONE gib es unter http://www.creebyrhomberg.com/projekte/ zum Nachlesen

Weitere Informationen zur Zumtobel Group finden Sie unter: www.zumtobelgroup.com

Unter www.tridonic.com können Sie sich über Tridonic informieren

Die Zumtobel Group ist ein internationaler Lichtkonzern und führend im Bereich der innovativen Lichtlösungen und Lichtkomponenten. Mit ihren drei international etablierten Marken Thorn, Tridonic und Zumtobel sowie den beiden Marken acdc und Reiss bietet die Unternehmensgruppe ihren Kunden in aller Welt ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot. Im Leuchtengeschäft ist das Unternehmen mit den Marken Thorn, Zumtobel und acdc europäischer Marktführer. Über die Marke Reiss besteht außerdem ein OEM-Geschäft für Leuchten höherer Schutzart. Mit der Komponentenmarke Tridonic nimmt der Konzern in der Herstellung von Hard- und Software für Beleuchtungssysteme (LED-Lichtquellen, LED-Driver, Sensoren und Lichtmanagement) eine weltweit führende Rolle ein. Die Unternehmensgruppe ist an der Wiener Börse (ATX) notiert und beschäftigte zum Bilanzstichtag 30.04.2015 7.234 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014/15 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1.312,6 Mio Euro. Sitz des Konzerns ist Dornbirn, Vorarlberg (Österreich). Weitere Informationen unter www.zumtobelgroup.com

Kontakt
Zumtobel Group AG
Simone Deitmer
Schweizerstrasse 30
6850 Dornbirn
+43 (0) 5572 509 575
+43 (0) 664 80892 2104
simone.deitmer@zumtobelgroup.com
http://www.zumtobelgroup.com

Quelle: pr-gateway.de<br

Web2Fax – Faxen ohne Papier

Die reventix GmbH stellt die Zukunft des Faxens vor.

Web2Fax - Faxen ohne Papier

Wie funktioniert Web2Fax?
Möchte ein reventix Kunde ein Fax versenden, wählt er nun in seinem Kundenportal sein Email2Fax-Konto aus, gibt dann die Empfängernummer ein und hängt die zusendende Datei einfach als PDF-Dokument an. Auch im Telefonbuch und in der virtuellen Telefonanlage des Kunden, befindet sich ein direkter Link zur Web2Fax Seite. So können schnell und unkompliziert Faxe versendet werden und dazu muss nicht einmal der Schreibtisch verlassen werden.

Nutzen für den Kunden
Michael Kundt, Geschäftsführer der reventix GmbH, betont die Vorteile des Web2Fax: “Wir bieten unseren Kunden bereits viele Möglichkeiten Faxe zu empfangen und zu versenden. Durch Web2Fax komplettieren wir dieses Angebot. Unsere Kunden sparen nicht nur viel Papier und schonen somit die Umwelt, sondern auch noch die Stromkosten für den zusätzlichen Betrieb eines Faxgeräts. Faxen kann heute so einfach, günstig und umweltschonend sein.”

Seit 2005 ist die reventix GmbH mit der ersten virtuellen Telefonanlage “Made in Germany”, Vorreiter und Experte für VoIP-Technologien. Die Anforderungen, der Kunden und Partner sind in die Entwicklung und in die heutigen Produkte eingeflossen. Schon im Jahr 2007 hat reventix den ersten Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand für die virtuelle Telefonanlage gewonnen und gewinnt seit dem immer wieder Preise.

Die Vision von reventix ist es, die besten Entwicklungen in deutsche Unternehmen zu bringen und jeden an effektiven und einfachen Kommunikationslösungen teilhaben zu lassen.

reventix ist ein Team hoch engagierter und spezialisierter Mitarbeiter, da die Menschen und Anwender im Mittelpunkt stehen. Die Entwicklungsabteilung, das Marketing, der Support und die Kundenberatung arbeiten Hand in Hand.

reventix bringt Leidenschaft und Seele in die Telekommunikationsdienstleistung, um die Erwartungen der Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern auch zu übertreffen. Somit profitieren diese von mehr als 11 Jahren Erfahrung und der Leidenschaft des Unternehmens für einfache und clevere Telefonlösungen.

einfach. clever. verbunden.

Firmenkontakt
reventix GmbH
Michael Kundt
Lützowstraße 106
10785 Berlin
030346466-0
mail@reventix.de
http://www.reventix.de

Pressekontakt
reventix GmbH
Michael Kundt
Lützowstraße 106
10785 Berlin
030346466-0
presse@reventix.de
http://www.reventix.de

Quelle: pr-gateway.de<br

Angst besiegen mit der EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR, im Ursprung eine Trauma-Therapie, hilft effektiv, Alltags-Ängste im Selbstcoaching mit der EMDR-Brille REMSTIM 3000 zu überwinden.

Angst besiegen mit der EMDR-Brille REMSTIM 3000

Heike´s Nackenhaare richteten sich auf, eine Gänsehaut überzog ihren Körper und ihr Magen verkrampfte sich. Das alles geschah in Sekundenbruchteilen in dem Moment, als sie hinter den Tassen im Küchenschrank die Spinne sah. Heike hat Angst vor Spinnen. Keine panische Angst, aber genug, um sich beim Anblick unwohl zu fühlen. Nur gut, dass Heike Ihre Spinnenangst mit EMDR überwinden konnte.

Während unsere Ängste sich häufig nur diffus äußern, können Sie uns dennoch in manchen Situationen gänzlich den Atem rauben. Unsere Ängste sind tief in uns verwurzelt. Wir haben sie erlernt, als unser Körper uns vor einer (vermeintlichen) Bedrohung schützen wollte. Ähnliche Situationen oder Objekte gleicher Art versetzen uns später regelmäßig in Angst und Schrecken. Unser Körpergedächtnis sorgt dafür, dass wir auf Abstand bleiben, indem wir Angst bekommen.

Zahlreiche Ängste setzen uns zu; wie die Angst vor großer Höhe, vor Spinnen und vor Schlangen, sowie vor engen Räumen. Auch Prüfungsangst und Flugangst oder Zahnarztangst kennen viele Menschen. Die Angst vor dem großen Auftritt oder gar Panik vor dem Erröten ist manchen Künstler gut bekannt.

Grundsätzlich ist Angst eine sinnvolle Reaktion, die uns vor drohendem Unheil bewahren soll. Oft zeigt sich aber, dass unsere Ängste unbegründet sind. So Mancher würde gern darauf verzichten.

Die Amygdala als Teil unseres limbischen Gehirns ist zum großen Teil für unsere Angst verantwortlich. Regelmäßig speichert sie (vermeintlich) bedrohliche Situationen mit Hilfe sog. somatischer Marker in unserem emotionalen Gedächtnis, damit wir sie nicht mehr vergessen und in ähnlich riskanten Momenten von unserer Angst gewarnt werden.

Wenn Furcht uns überkommt, nehmen wir sie als unangenehme und belastende Körperempfindungen wahr. Unsere Amygdala alamiert uns: Übelkeit in der Magengegend, Unruhegefühl, Kribbeln an Lippen, Mund, Fingern und Haut sowie Taubheitsgefühle, Frösteln, Kälteschauer, Hitzewallungen, Beklemmungs- oder Engegefühl in der Brust oder im Hals, Schluckbeschwerden, Erstickungsgefühl, Kurzatmigkeit, Atemnot, Verminderte Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit, Schweißausbrüche, Neigung zum Grübeln, Herzklopfen oder Herzrasen sind Symptome, mit denen Angst sich u.a. bemerkbar macht; die Liste ist nicht erschöpfend.

Die gute Nachricht lautet : Was wir einst erlernten, können wir wieder verlernen. Wer beispielsweise seine Angst vor Prüfungen, vor dem Fliegen oder vor Spinnen überwinden will, hat gute Chancen, diese loszuwerden. Angst, die nicht krankhaft ist, kann in vielen Fällen mit Hilfe der EMDR-Selbstcoaching-Methode in ihrer gefühlten Ausprägung gemindert oder gar überwunden werden.

EMDR ist die Abkürzung für Eye Movement Desensitization and Reprocessing. Übersetzt auf Deutsch bedeutet Eye Movement Desensitization and Reprocessing so viel wie Desensibilisierung und Re-Integrierung durch Augenbewegung. Im Ursprung ist EMDR eine Therapie zur Trauma-Bewältigung. Schnell stellte sich aufgrund der oft beobachteten nachhaltigen Wirksamkeit heraus, dass sich die Methode auch bei alltäglichen Belastungen nicht-krankhafter Natur im Coaching anwenden ließ.

Thomas Buhl, EMDR und Trauma-Therapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie, entwickelte daraus die EMDR-Selbstcoaching-Methode, welche dank der EMDR-Brille REMSTIM 3000 bei emotionalen Befindlichkeiten des Alltags wie zum Beispiel bei Stress, Sorgen, Kummer und Ärger sowie bei nicht-krankhaften Ängsten im Coaching selbst angewendet werden kann.

Mehr über EMDR, die Methode mit den schnellen Augenbewegungen und den positiven Effekten erfahren Sie auf www.remstim.com.

Hinweis: Die EMDR-Selbstcoaching-Methode und die EMDR-Brille REMSTIM 3000 finden keine Anwendung bei Krankheiten sondern nur bei Befindlichkeiten und Belastungen nicht-krankhafter Ausprägung.

Thomas Buhl, EMDR und Trauma-Therapeut, entwickelte die EMDR-Selbstccoaching-Methode und die EMDR-Brille REMSTIM 3000.

Alltägliche Befindlichkeiten und emotionale Belastungen können so vom Anwender effektiv selbst gecoacht werden.

Firmenkontakt
EMDR Therapie & Coaching Praxis Thomas Buhl
Thomas Buhl
Konstanzer Straße 15A
10707 Berlin
030 – 3982 1419
info@remstim.com
http://remstim.com

Pressekontakt
EMDR Therapie & Coaching Praxis Thomas Buhl
Thomas Buhl
Konstanzer Straße 15A
10707 Berlin
030 – 3982 1419
pressekontakt@remstim.com
http://remstim.com/impressum/pressekontakt/

Quelle: pr-gateway.de<br

Trendguide Outdoor Saison 2017 – Trend Nummer 1

Drei wichtige Trends gibt es für 2017 wenn es um das Thema Terrasseneinrichtung oder Gartenmöbel geht.

Trendguide Outdoor Saison 2017 - Trend Nummer 1

Auf der weltweit grössten Gartenmesse, der SPOGA + GAFA , die vom 4.9. bis 06.09. 2016 in Köln stattfand, präsentierten über 2000 Aussteller aus rund 60 Ländern ihre Innovationen rund um das Thema Garten.

Die wichtigsten Trends für Outdoormöbel und das damit verbundene Thema Wohnen draussen wurden ebenfalls den ca. 40.000 Fachbesuchern vorgestellt.

Trend Nummer 1 bei Gartenmöbeln ist bunt und fantasievoll, verspielt und fröhlich. Kunterbunte Sommerlaune entsteht mit Möbeln, die gleich mehrere knallige Farben kombinieren.

Casa Bruno präsentiert passend zu diesem Gartenwohntrend Nummer 1 seine wetterfesten Polywood Holzmöbel, die in bis zu 13 verschiedenen Farben lieferbar sind. Einige Modelle wie Stühle, Sessel, Loungemöbel oder Tische kombinieren auch gleich 2 bunte Farbtöne miteinander. Das neue Lieferprogramm und die Kataloge 2017 für Terrassenmöbel aus Polywood werden rechtzeitig zur neuen Gartensaison auf der Webseite www.casabruno.com vorgestellt. Lassen Sie sich überraschen.

Für 2017 heisst es: Alles geht, nichts muss – Aufmerksamkeit und gute Laune auf der Terrasse sind mit diesen fröhlichen Farben garantiert!

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben. Alles direkt importiert und hergestellt in den USA.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 70 Ventilatoren in der Ausstellung und weit mehr als 1000 Variationen am Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

Kunden sind Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.
Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.
Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com
www.polywoodmöbel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Quelle: pr-gateway.de

Nachhaltiger Urlaub mit Natours Reisen

Sanfter Tourismus zum Schutz der Umwelt

Nachhaltiger Urlaub erfreut sich unter umweltbewussten Touristen einer wachsenden Beliebtheit. Denn Reisen ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten der Deutschen. Reisen bildet und erweitert den Horizont der Touristen. Gleichzeitig sorgt der Tourismus in zahlreichen armen Ländern für Einnahmen und Arbeitsplätze. Doch leider hat der Tourismus auch seine Schattenseiten, die einen nicht unergeblichen Anteil zur Zerstörung unseres Planten Erde beitragen: So ist es zum Beispiel sehr umweltschädlich. Riesige Hotelkomplexe verschandeln Naturküsten und verschwenden kostbares Grundwasser. Und wer seinen Urlaub nicht gerade innerhalb Deutschlands oder in einem unserer Nachbarländer verbringt, fliegt für gewöhnlich mit dem Flugzeug zu seinem Reiseziel und schadet dabei dem Klima.

Doch Naturschutz ist “in”. Immer mehr Menschen ernähren sich vegetarisch oder sogar vegan, um den Tieren das Leid auf der Schlachtbank zu ersparen. Zu dem Trend passt, dass auch immer mehr Menschen ihren Urlaub bewusst und nachhaltig verbringen möchten. Vor allem kleine, alternative Reiseveranstalter haben diesen Trend zum sanften Tourimus schon vor einiger Zeit erkannt und bieten ihren Gästen authentische, inspirierende und nachhaltige Reiseziele an.

Zu diesen alternativen Reiseveranstaltern gehört auch Natours Reisen mit Sitz in Osnabrück. Das Unternehmen hat sich auf geführte und individuelle Wanderreisen, Fahrradreisen, Kanutouren, Skilanglaufreisen und Schneeschuhwanderungen spezialisiert. Da ein nachhaltiger Urlaub bereits bei der Anreise beginnt, verzichtet Natours Reisen möglichst auf Urlaubsreisen per Flugzeug. Dabei legt der Veranstalter großen Wert darauf, dass ein möglichst hoher Anteil der Wertschöpfung im Reiseland bleiben soll. Doch noch ein weiterer Faktor unterscheidet die Reiseangebot von gewöhnlichen Pauschalreisen: Bei Natours steht nicht der nächste Adrenalinkick, sondern die ruhige Bewegung im Mittelpunkt. Die Reisenden sollen sich unterwegs viel Zeit zum Sehen, Hören, Riechen und Fühlen der Umgebung nehmen können. Denn die Natur ist kein Abenteuerspielplatz: Statt Fun und Action sollen Natours-Gäste die Natur erleben, ohne Spuren zu hinterlassen. Dieses nachhaltige Urlaubskonzept setzt sich bei den ausgewählten Unterkünften fort: Hier wird lieber auf etwas Komfort verzichten und stattdessen in traditionellen Häusern übernachtet. Das gilt ebenso für das Essen: Statt All-Inclusive-Buffets werden Natours-Gästen landestypische Speisen in guter Qualität serviert.

Seit über 30 Jahren organisiert das Natours-Team umweltschonende Aktivreisen. Dabei wird Nachhaltigkeit auf Reisen groß geschrieben. Die Urlauber genießen die sorgfältig ausgewählten Unterkünfte in naturnaher Lage, gesundem, schmackhaften Essen und warmherziger Atmosphäre. Entdecken Sie die Natur aus nächster Nähe, ohne Spuren zu hinterlassen.

Kontakt
Natours Reisen GmbH
Ulrich Vogel
Potsdamer Straße 51
49088 Osnabrück
0541 34751894
info@natours.de
http://www.natours.de

Quelle: pr-gateway.de

Bosch Mahle Turbolader ab sofort bei BE TURBO

Turbo-Spezialist stellt Top-Marke auf der Automechanika in Frankfurt vor

Bosch Mahle Turbolader ab sofort bei BE TURBO

BE TURBO, der innovative Spezialist für Turbolader und Abgassystemkomponenten von Originalherstellern, erweitert sein Angebot: Ab sofort vertreibt das Unternehmen über seine etablierten Vertriebskanäle Abgasturbolader von Bosch Mahle Turbo Systems (BMTS). Mark Timmermeister, Geschäftsführer von BE TURBO: “Wir konnten mit Bosch Mahle Turbo Systems einen weiteren, leistungsfähigen Partner mit erstklassigen Produkten für uns gewinnen. Die hochwertigen Turbolader passen perfekt zu unserem dynamischen Auftritt.”

Die Abgasturbolader von BMTS sind in vielen Fahrzeug-Modellen der VAG-Gruppe verbaut, unter anderem im VW Passat und Golf. Durch die Mutterhäuser, Robert Bosch GmbH und MAHLE GmbH, ballt sich in der Bosch Mahle Turbo Systems ein komplexes Know-how rund um Verbrennungsmotoren. Auf dieser Basis werden Abgasturbolader ganzheitlich optimiert. Mit hohen Wirkungsgraden bei niedrigem Kraftstoffverbrauch und reduzierten CO2-Emissionen sind die Produkte des Markenherstellers äußerst begehrt. BE TURBO bietet sowohl BMTS Abgasturbolader als auch komplette Turbolader-Kits, Anbausätze und professionelles Zubehör sowie fachkundigen Service an. Künftig werden auch BMTS Turbolader für Nutzkraftwagen verfügbar sein. Das Lingener Unternehmen hat Turbolader für alle Anwendungen und Typen sofort verfügbar. Zu beziehen sind die Produkte über den Fahrzeugteile-Großhandel.

Auf der Automechanika in Frankfurt vom 13. Bis 17.09.2016 präsentiert BE TURBO u. a. das neue BMTS Portfolio an seinem neu gestalteten Messestand in Halle 5.1, Stand B14. www.be-turbo.de.

BE TURBO ist ein Spezialist für Turbolader und Abgassystemkomponenten von Originalherstellern. Der Name “BE TURBO” steht für das leidenschaftliche Engagement der Mitarbeiter und ist gleichzeitig ein Versprechen an die Kunden. Mit innovativen Lösungen und Services wird alles rund um Turbolader schneller, einfacher und erfolgreicher.

Firmenkontakt
BE TURBO GmbH
Reinhard Kater
Friedrich-Ebert-Str. 129
49811 Lingen
+49 (0)591 7105 0
+49 (0)591 7105 202
reinhard.kater@be-turbo.de
http://www.be-turbo.de

Pressekontakt
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Kümper 7
48341 Altenberge
+49 (0)02505-9480925
+49 (0)02505-9480924
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de

Quelle: pr-gateway.de

Digitaler Wandel im Markt für Soundsysteme

Lautsprecher erleichtern die Verwaltung von Ansagen und Hintergrundmusik – Axis stellt intelligente Netzwerk-Lautsprecher vor

Digitaler Wandel im Markt für Soundsysteme

Die AXIS C1004-E Netzwerk-Lautsprecherbox und der AXIS C2005 Netzwerk-Deckenlautsprecher sind vollständige, für den sofortigen Einsatz vorkonfigurierte Soundsysteme. Sie ermöglichen das nahtlose Streaming von Hintergrundmusik an mehreren Einzelhandelsstandorten. Ansagen im Geschäft können sowohl live erfolgen als auch aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt abgespielt werden.

Axis Communications, der Marktführer für Netzwerk-Video, betritt mit intelligenten Netzwerk-Lautsprechern den Markt für Soundsysteme im Einzelhandel. “Herkömmliche Soundsysteme im Einzelhandel bestehen normalerweise aus verschiedenen analogen Komponenten. Es sind spezielle Audio-Kenntnisse für eine ordnungsgemäße Installation und das Feintuning erforderlich. Die neuen Produkte sind vollständige Audiosysteme, für deren Einsatz weder besondere Audio-Kenntnisse noch zusätzliche Hardware erforderlich sind. Die Geräte sind für den sofortigen Einsatz vorkonfiguriert”, erläutert Håkan Hansson, Global Product Manager Audio bei Axis Communications.

Das komplette Lautsprechersystem von Axis mit Streaming-Funktion besteht aus einem Verstärker, Mixer, digitalen Signalprozessor, Mikrofon, Stromversorgung und Lautsprecher. Dank Power over Ethernet (PoE) laufen bei allen Geräten die Stromversorgung und die Datenübertragung über ein einziges Netzwerkkabel. Die Geräte lassen sich zu einem flexiblen und skalierbaren System zusammenstellen. Lautsprecher können problemlos und schnell hinzugefügt oder entfernt werden. Diese sind vielseitig einsetzbar. Sie können jedes Gerät individuell ansprechen und steuern oder einen gemeinsamen Befehl für mehrere Geräte ausführen. Durch das Einrichten von Zonen zur Ansprache einer bestimmten Anzahl an Lautsprechern ist es möglich, unterschiedliche Hintergrundmusik, Live-Ansagen oder Aufzeichnungen zuzuordnen oder die Lautstärke jedes Gerätes individuell und parallel zu steuern und zu verändern.

“Mithilfe intelligenter, offener und sicherer Systeme haben wir im Markt für Videoüberwachung die Umstellung von analog auf digital vorangetrieben. Jetzt übertragen wir diesen Ansatz auf den Markt für Audiosysteme. Diese Soundsysteme vereinfachen nicht nur die Verwaltung von Ansagen und Hintergrundmusik in Einzelhandelsgeschäften, sie sorgen auch für die einheitliche Atmosphäre und einen gleichbleibenden Service an verschiedenen Geschäftsstandorten”, erklärt Hansson.

AXIS C1004-E und AXIS C2005 sind hochempfindliche Breitband-Lautsprecher für das Abspielen von Hintergrundmusik und klarer Sprachansagen in hoher Qualität. Diese können je nach Bedarf auch vorab geplant werden. Das Abspielen von Hintergrundmusik kann über die vorinstallierte Anwendung AXIS Audio Player erfolgen. Der Einzelhändler hat die Möglichkeit, seine eigenen MP3-Wiedergabelisten über die Offline-Wiedergabeliste (SD-Speicherkarte) des Lautsprechers oder über einen Audiostreaming-Service zu erstellen. Ansagen können durch die geplante Wiedergabe aufgezeichneter Audiodateien erfolgen oder durch ein Ereignis ausgelöst werden, das von einer Überwachungskamera erfasst wurde. Zudem verfügen die Lautsprecher über eine eingebaute SIP-Unterstützung für eine einfache Integration in IP-Telefonsysteme, die zum Beispiel für Live-Sprachansagen verwendet werden können.

Diese intelligenten Soundsysteme wurden für den professionellen Einsatz konzipiert. Mit dem eingebauten Mikrofon kann die Funktionalität der Lautsprecher überprüft werden. Dadurch erhält der Anwender die Gewissheit, dass die Hintergrundmusik und die Ansagen auch tatsächlich gehört werden können und das System rund um die Uhr Musik in hoher Qualität liefert. Der AXIS C1004-E ist spritzwassergeschützt und in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Dank der offenen ACAP-Plattform und des VAPIX-Protokolls sind die Produkte auch für zukünftige Musik-Streaming-Lösungen gut geeignet.

AXIS C1004-E und AXIS C2005 sind ab dem 3. Quartal 2016 über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich.

Fotos und weitere Informationen finden Sie unter
http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=c1004e
http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=c2005

Einen Film zum Thema finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=qCYesHIpHNY&feature=youtu.be

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.
Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Quelle: pr-gateway.de

Gold-Standard für Lachs

FRIEDRICHS Feinfisch-Spezialitäten in neuer Verpackung: Modernisiertes Premium-Design für mehr Umsatzpotential und erhöhte Kaufbereitschaft

Gold-Standard für Lachs & Co!

Die Erste Hanseatische Feinfisch-Manufactur FRIEDRICHS präsentiert sich ab August 2016 mit einem Verpackungs-Relaunch. Modernes Design, noch hochwertigere Anmutung und klare Konsumenten-Ansprache in einem goldfarbenen Kompetenzfeld unterstreichen die Positionierung von FRIEDRICHS als der Premium-Marke im Feinfisch-Segment.

Mit der Farbe Gold signalisiert der Marktführer höchste Qualität
Mit dem goldfarbenen Kompetenzfeld auf der neuen Verpackung setzt Gottfried Friedrichs als Marktführer im Bereich Premium-Feinfisch in Deutschland ein klares Signal für höchste Qualität. Jahrzehntelange Erfahrung in der Verarbeitung von Feinfisch-Spezialitäten sowie besonders sorgfältige Verarbeitung und erlesene Rohwaren sorgen für feinsten Genuss, den vielfach ausgezeichneten Gold-Standard von FRIEDRICHS. Das neue Design macht das Qualitätsversprechen des traditionsreichen Unternehmens bereits auf den ersten Blick sichtbar und garantiert dennoch die Wiedererkennung bei bestehenden Kunden. Darüber hinaus werden die Kernbotschaften wie “besonders schonend von Hand geangelt” oder die Manufactur Garantie als wichtige Kaufargumente für den Konsumenten jetzt optisch noch stärker auf den Packungen hervorgehoben. Die Ergebnisse der Marktforschung belegen bereits jetzt, dass der modernisierte Markenauftritt für mehr Umsatzpotenzial sorgt und die Kaufbereitschaft sowohl bei bestehenden als auch bei neuen, vor allem jüngeren, Verbrauchern steigert.

Neues Design – bewährte Top-Qualität
Gottfried Friedrichs steht für Kontinuität, für verantwortungsvollen Umgang mit der Rohware Fisch sowie für herausragende Erfahrung in der Fischveredelung, die zu einem Großteil in Handarbeit erfolgt. Und so bleibt das Gute auch in neuer Design-Verpackung unverändert erhalten: Höchste Manufactur-Qualität von FRIEDRICHS. Dazu gehört seit 1908 beispielsweise die schonend-milde Buchenholzräucherung über eine Dauer von 12 Stunden, das manuelle Grätenziehen beim Wildlachs sowie die Original 5 Tage Handbeizung bei täglichem, manuellem Umschichten der sorgfältig ausgewählten Rohware, bevorzugt aus nachhaltigem Fischfang.

FRIEDRICHS baut Führungsposition bei Lachs weiter aus und treibt den Markt
Der Lachs-Markt wächst: So legt das Segment sowohl beim Absatz als auch beim Umsatz zweistellig zu. Als Nummer eins in diesem Bereich verzeichnet FRIEDRICHS ein überproportionales Plus und entwickelt sich noch positiver als der Gesamtmarkt. “Wir konnten im vergangenen Geschäftsjahr ein Wachstum von 15 Prozent erzielen”, betont Alexander von Reißwitz, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Gottfried Friedrichs. “Damit tragen wir maßgeblich zum Erfolg des gesamten Segments bei und bieten unseren Handelspartnern eine attraktive Wertschöpfung.”

Feinfisch-Hersteller

Firmenkontakt
Gottfried Friedrichs KG
Kathrin Runge
Hermann-Wüsthof-Ring 7
21035 Hamburg
040/ 300 69 68 0
presse@pure-brands.de
http://www.gottfried-friedrichs.de

Pressekontakt
pure brands
Solvej Lüdke
Pickhuben 4
20457 Hamburg
040/ 300 69 68 0
presse@pure-brands.de
http://www.pure-brands.de

Quelle: pr-gateway.de

Verbraucher fürchten sich am meisten vor Hacks ihrer Finanzdaten

Eine Centrify Studie zeigt, dass Verbraucher sich mehr vor Hacks ihrer Finanzdaten als vor Hacks privater Informationen über ihre Familien fürchten. Die Studie belegt zudem, dass Kunden häufiger über Nachrichten und Social-Media von Sicherheitsvorfäl

Santa Clara, CA/München, 14.09.2016 – Centrify, ein führender Anbieter von Lösungen zur Absicherung von digitalen Identitäten vor Cyber-Angriffen, gibt heute Ergebnisse seiner Consumer Trust Studie 2016 bekannt. Die Studie untersuchte Einstellungen von Verbrauchern bezüglich Hacking: Vor Hacks welcher Informationen fürchten sich die Befragten am meisten? Wie häufig ändern Verbraucher ihre Passwörter und wie erfahren sie von einem Hack?

Die von Centrify durchgeführte Online-Studie fand heraus, dass die Befragten vor allem Hacks ihrer Kreditkarten- oder Bankinformationen fürchten. Für 78 % der deutschen und ebenso viele Befragte aus den USA ist dies eine ihrer größten Befürchtung. In Großbritannien liegt der Wert mit 85 % sogar noch höher.

Die Studie befragte insgesamt 2.400 Teilnehmer aus Deutschland, den USA und Großbritannien. Es zeigte sich, dass die Befragten in Deutschland zudem sehr besorgt darüber sind, dass ihre Patientenakten in die Hände von Hackern geraten könnten. Für 48 % der deutschen Befragten ist dies eine ihrer größten Befürchtungen (46 % in USA, 45 % in GB). Darauf folgt die Angst vor Hacks auf Informationen zu Finanzinvestitionen mit 43 %. In den USA und in Großbritannien die Angst vor Hacks ihrer Finanzinvestitionen unter Verbrauchern mit 58 % bzw. 56 % sogar noch deutlich höher.

Ebenfalls 43 % der deutschen Befragten (44 % in USA, 41 % in GB) fürchten sich sehr davor, dass familiäre Informationen und Informationen zu ihren Kindern von Hackern gestohlen werden.

Laut der Studie lösen mögliche Hacks von polizeilichem Führungszeugnis, dem Browser-Verlauf und Dating-Profil-Informationen am wenigsten Sorgen bei den Befragten aus. Dies liegt wahrscheinlich vor allem daran, dass viele Personen diese Informationen nicht als peinlich erachten.

Die Studie fand zudem heraus, dass im Fall eines erfolgten Hacks die Kunden dies nicht immer direkt von den angegriffenen Unternehmen oder Organisationen erfahren, die über ihre Daten verfügen. Nahezu die Hälfte der Befragten in allen drei Ländern gab an, dass sie über Nachrichten von den Hacks erfahren haben. Bei jungen Erwachsenen hingegen ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie via Social-Media-Portalen davon hören.

Zusätzlich zeigte sich, dass trotz des zunehmenden medialen Fokus auf spektakuläre Hacks der Umgang mit Passwörtern bei den meisten Befragten bestenfalls nachlässig ist. Sie wenden keine adäquaten Vorsichtsmaßnahmen an, um ihre persönlichen Informationen zu schützen. Erschreckenderweise wechselt ein Drittel der Deutschen und Briten sowie ein Viertel der Amerikaner ihre Passwörter nur einmal im Jahr, seltener oder nie. 23 % der deutschen Befragten ändern ihre Passwörter mindestens einmal im Monat.

Das geringe Änderungsfrequenz von Passwörtern ist vor allem deshalb alarmierend, weil Verbraucher immer anfälliger für Hacker-Attacken werden. 60 % aller Deutschen tätigen alle oder einen großen Teil ihrer Bankgeschäfte online. Auch fast ein Drittel der Einkäufe wird der laut Studie mittlerweile von den deutschen Befragten komplett bzw. überwiegend online erledigt.

Doch es gibt auch gute Nachrichten, so sind viele Kunden durchaus lernfähig bezüglich ihres Online-Verhalten. Die Studie fand heraus, dass zwei Gruppen häufiger regelmäßig ihre Passwörter ändern: Diejenigen, deren persönliche Informationen in der Vergangenheit gehackt wurden und die, die viel online einkaufen.

Zudem sind die Kunden durchaus gewillt, Zeit für Sicherheitsmaßnahmen zu investieren, wenn sie mehr Sicherheit zur Folge haben. Mehr als die Hälfte der deutschen Befragten (52 %) würden durchaus 10 Minuten oder mehr für Sicherheitsvorkehrungen aufbringen, gefolgt von 46 % in den USA und 30 % in Großbritannien.

Über die Hälfte der Befragten wählten eine Identifikation mit Fingerabdruck als eine Sicherheitsmaßnahme, die sie nutzen würden. Einen alphanumerischen Code, eine 4-stellige PIN und Stimmerkennung folgen dahinter. Zudem zeigte die Studie auf, dass die Befragten weniger Vertrauen haben in ein grafisches Passwort, GPS Locator und die Möglichkeit, Daten via Fernzugriff zu löschen.

“Verbraucher können es sich nicht länger erlauben, ihre Informationen Risiken auszusetzen”, sagt Tom Kemp, CEO von Centrify. “Um sich selbst und ihre persönlichen Daten zu schützen, müssen Kunden verschiedene Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, wie die Überwachung ihrer Bankkonten und regelmäßige Passwortänderungen. Darüber hinaus sollten sie Transaktionen nur mit Unternehmen durchführen, die moderne Sicherheitsvorkehrungen wie Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) anbieten. MFA ermöglicht zusätzliche Sicherheitsstufen, die vor der häufigsten Ursache von Datenlecks schützen – nämlich schwachen Passwörtern.”

Über Centrify
Centrify ist ein führender Anbieter von Lösungen zur Absicherung von digitalen Identitäten vor Cyber-Angriffen in den heutigen hybriden IT-Umgebungen aus Cloud, Mobile und Rechenzentren. Die Centrify Identity Platform schützt gegen eine der Hauptursachen für Sicherheitslücken – kompromittierte Anmeldedaten – indem sie die digitalen Identitäten von internen und externen Anwendern sowie von Anwendern mit erweiterten Zugriffsrechten sichert. Kunden von Centrify profitieren von besserer IT-Sicherheit, Compliance und gesteigerter Produktivität der Mitarbeiter durch Single Sign-On, Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), Mobile- und Mac-Management, Sicherung von privilegierten Zugriffen und Sitzungsüberwachung. Über 5000 Kunden inklusive mehr als die Hälfte der Fortune 50 Unternehmen vertrauen auf Centrify. Erfahren Sie mehr auf www.centrify.com/de.

Centrify ist ein eingetragenes Markenzeichen und Centrify Server Suite, Centrify Privilege Service sowie Centrify Identity Service sind Markenzeichen der Centrify Corporation in den Vereinigten Staaten von Amerika und in anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
Centrify
Natalie Binns
Lily Hill House, Lily Hill Road 1
RG12 2SJ Bracknell, Berkshire
+44 (0)1244 317950
emeamarketing@centrify.com
http://www.centrify.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmBH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Quelle: pr-gateway.de

Sack-Sonderaktionen: Rio 2016, Schützen-Highlights, Karnevals-Offensive

Medaillen, Pokale, Trophies, Schützenbedarf, Karnevalsbedarf – tolle Angebote zu attraktiven Preisen

Rio lässt grüßen! Bei den Spielen der Paralympioniken kämpfen über 4.000 Athletinnen und Athleten mit den verschiedensten körperlichen Beeinträchtigungen um die Medaillen. In Neuss heißt es: Nach dem Schützenfest (eines der weltweit größten mit ca. 7.700 Schützen und Musikern!) ist vor dem Schützenfest. Und in den Karnevalshochburgen hat man schon jetzt den 11. im 11. im Blick.

Die Rio-Specials
– Klassik-Medaille: nur 1,71 EUR (= 10 % Rabatt)
Die Auszeichnung für Sieger: Medaille (5 x 5 cm) in Gold, Silber und Bronze mit Sportmotiv nach Wahl, Gravur eines individuellen Wunschtextes und Band oder Kordel in Wunschfarbe.
– Henkel-Pokal: schon ab 10,76 EUR (= 10 % Rabatt)
Edler Pokal in 3 verschiedenen Größen (29 x 10 cm / 33 x 12 cm / 36 x 14 cm) mit Sportmotiv nach Wahl und Gravur eines individuellen Wunschtextes (30 Gravur-zeichen sind kostenlos). Der Pokal steht auf einem massiven Sockel aus echtem, schweren Marmor.
– Glas-Trophy: schon ab 8,91 EUR (= 10 % Rabatt)
Trophy aus edlem Glas (blau/weiß) in 3 verschiedenen Größen (15,8 x 10 cm / 17,8 x 10 cm / 19,8 x 10 cm) mit Sportmotiv nach Wahl und Gravur eines individuellen Wunschtextes (30 Gravurzeichen sind kostenlos). Jahreszahl und Vereinsname werden kostenlos mit graviert.
Hier geht”s zu den Specials: www.pokale-sack.de

Die Schützen-Highlights
– Klassik-Orden: nur 23,90 EUR
NEU: Orden (5,3 x 5,3 cm) in 9 verschiedenen Farbkombinationen mit Gravur eines individuellen Wunschtextes und Vereinswappens bzw. Standardauflage nach Wahl.
– Ortschild-Pin: nur 4,50 EUR
Massiv geprägter Pin, graviert mit einem Ortsnamen oder Namen und/oder mit dem Wort “Schützenfest”.
– Königsnadel: nur 4,46 EUR (= 10 % Rabatt)
Schmucke Anstecknadel für Schützenkönige in Gold mit Gravur eines individuellen Wunschtextes.
Näheres zu den Highlights unter www.schuetzenorden-sack.de

Die närrische Herbstoffensive
– Klassik-Orden: schon ab 3,69 EUR (= 18 % Rabatt)
Klassischer Orden (8 x 7,5 cm) in Gold mit Schmuckfarben in Grün/Weiß, Rot/ Weiß oder Blau/Weiß, Kordel in Wunschfarbe, individuellem Wunschtext und Vereinswappen.
– Brillant-Orden: schon ab 5,87 EUR (= 15 % Rabatt)
Schmucker Orden (9 x 9,5 cm) in Gold mit Band oder Kordel in Wunschfarbe, Vereinswappen und 21 Schmucksteinen in Rot, Weiß, Blau oder Grün.
– Klassik-Orden: schon ab 3,59 EUR (= 10 % Rabatt)
Klassischer Orden (7 x 7 cm) in Silber mit Band oder Kordel in Wunschfarbe, individuellem Wunschtext und Vereinswappen sowie 4 Schmucksteinen in Rot, Weiß, Blau oder Grün
Der Link zur Herbstoffensive: www.karnevalsorden-sack.de

Vereinsbedarf Sack gehört zu den führenden Anbietern für Vereinsbedarf und Auszeichnungen in den Bereichen Sport, Schützen und Karneval. Zum Angebot gehören u. a. Pokale und Medaillen, Pins und Anstecknadeln, Schützenorden und Karnevalsorden. Die Artikel gibt es nicht nur in Standardausführung, sondern auch als Sonderanfertigung nach den individuellen Wünschen der Kunden. 20 geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie modernste computergesteuerte Maschinen und 2.000 qm Lager- und Produktionsflächen sorgen für professionelle Abwicklung der Aufträge. Alle Artikel können auch über einen Online-Shop bestellt werden.

Firmenkontakt
Vereinsbedarf Sack
Heinz Josef Sack
Daimlerstr. 5-7
41516 Grevenbroich
02182 / 821811
02182 / 821830
info@vereinsbedarf-sack.de
http://www.vereinsbedarf-sack.de

Pressekontakt
GiraCom e. K.
Heinz Schmitz
Rheydter Str. 70
41515 Grevenbroich
02181-819520
info@giracom.de
http://www.giracom.de

Quelle: pr-gateway.de