Schluss mit den Sprechblasen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Blutleere Sprache der Political Correctness ist nicht authentisch

Von Ansgar Lange +++ Der Aufstieg der “Alternative für Deutschland”, der Brexit oder jüngst der Sieg von Donald Trump bei den amerikanischen Präsidentenwahlen: In der letzten Zeit häufen sich Ereignisse, die so nicht von der Elite in Politik und Publizistik vorhergesagt wurden und ihr offenkundig auch nicht ins Konzept passen. “Es gibt sehr gute Gründe, diese drei Phänomene nicht für besonders erfreulich zu halten. Ja, ihnen ist gemeinsam, dass sich eine große Zahl der Bürger mittlerweile wenig rational verhält. Anstatt aber weiter zu machen wie bisher, sollten wir darüber nachdenken, welche Lehren wir hieraus ziehen können”, sagt der Stuttgarter Personalexperte Michael Zondler vom Beratungsunternehmen CENTOMO http://www.centomo.de

Ulf Poschardt, Chefredakteur der Tageszeitung “Die Welt”, sagt: “Die deutschen Eliten brauchten diesen Trump-Schock”. Politik und Publizistik in Deutschland stünden “vor den Scherben ihrer Weltanschauung”. Der Bezug zur Realität sei ihnen verlorengegangen. Trump war auch deshalb so erfolgreich, weil er sich der “stalinistischen politischen Korrektheiten der Elite-Unis” konsequent verweigert und so gesprochen hat, dass ihn auch “einfache” Wähler verstehen.

Der Publizist Jan Fleischhauer hat jüngst ebenfalls Alarm geschlagen, dass wir uns hin zu einer Gesellschaft der “Pussys” bewegen http://www.spiegel.de/politik/ausland/narzissmus-und-politik-heulsusen-alarm-kolumne-a-1117993.html (wobei er Trump – im Gegensatz zum Beispiel zum Trump-Befürworter Clint Eastwood – ausdrücklich auch als Narzissten und wehleidige “Heulsuse” sieht). “Wenn jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird, stirbt jede Inspiration und Innovation. Wir reden uns gerne ein, dass wir quasi im freiesten Deutschland aller Zeiten leben. Dabei werden doch Interviews mit Führungskräften in der Wirtschaft oder Politikern so lange glatt gebügelt und tot redigiert, dass jegliche Spannung, jeglicher Geist und Witz flöten geht”, so Zondler.

Um zum Beispiel als Sexist durchzugehen, genüge es inzwischen auch in Deutschland, dass man einer sexistischen Äußerung nicht entschieden genug widersprochen habe, so Fleischhauer. “”Rein optisch wäre sie ein Gewinn”, heißt es über eine Parteifreundin in einem E-Mail-Austausch zwischen dem CDU-Generalsekretär Peter Tauber und weiteren Funktionären, der hohe Wellen geschlagen hat. Nicht Tauber hat das geschrieben, sondern ein anderer. Aber Tauber hat nicht protestiert, unter anderem deshalb steht er am Pranger.” Die Schere im Kopf und die Angst, verbal ins Fettnäpfchen zu treten, lege sich mittlerweile wie Mehltau auf das Land, meint der CENTOMO-Chef. “Die Menschen spüren, dass die Vertreter der Elite in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft häufig so sprechen, dass sich auch ja niemand auf den Schlips getreten fühlt. Dadurch wirkt diese blutleere Sprache nicht authentisch. Mitarbeiter in Unternehmen können sich nicht mit Managern identifizieren, die nur geklonte Sprechblasen von sich geben. Und der Graben zwischen Politikern und Wählern wird immer größer, je mehr diese Angst haben müssen, dass Medien aus einer Mücke einen Elefanten machen. Der damalige Kanzlerkandidat Peer Steinbrück stand damals schwer unter medialem Beschuss, weil er Silvio Berlusconi einen Clown genannt hat. Wie heuchlerisch war das damals! Es ist doch pervers, wenn eine Mehrheit der Menschen – und auch der Journalisten – eigentlich das Gleiche denkt wie ein Politiker, man ihm aber aus irgendwelchen herbeigeholten Gründe der Politischen Korrektheit einen Strick drehen will. Ein normaler Diskurs ist dann nicht mehr möglich, wenn wir mehr auf die Form als auf den Inhalt schauen”, so Zondler.

Das Redaktionsbüro Andreas Schultheis bietet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ghostwriting, Manuskripte, Redevorlagen etc. für Unternehmen, Verbände, Politiker.

Kontakt
Andreas Schultheis, Text & Redaktion
Andreas Schultheis
Auf den Hüllen 16
57537 Wissen
01714941647
andreas.schultheis@googlemail.com
http://www.xing.com/profile/Andreas_Schultheis2

Quelle: pr-gateway.de

Das sonnenhotel Amtsheide in Bad Bevensen ist im Adventszauber

Alle sonnenhotels und Resorts feiern mit ihren Gästen himmlische Weihnachten und einen unvergesslichen Jahreswechsel – Jetzt Zimmer sichern!

Das sonnenhotel Amtsheide in Bad Bevensen ist im Adventszauber

Goslar, November 2016 – Sie ist wieder da, die Zeit in der gebastelt, gebacken, eingekauft, eingepackt und geschmückt wird und das Genießen ganz weit oben steht. Ja, wir lieben die Adventszeit, in der es kuschelig und heimelig zugeht, in der man sich die Zeit nimmt, den Kindern eine Geschichte vorzulesen, die Kerzen anzuzünden, Tee zu trinken und die selbstgemachten Kekse zu essen. Jetzt werden die Adventsmärkte besucht, um richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen, leckeren Glühwein zu trinken und schöne Geschenke zu kaufen. Wie wäre es mal mit einem vorweihnachtlichen Wochenende in der Lüneburger Heide inklusive Adventsmarkt?

Vom 09. bis zum 18.12.2016 lohnt sich der Adventsmarkt in Bad Bevensen in der Lüneburger Heide. Der Markt bietet Lichterglanz, weihnachtlichen Budenzauber und ein abwechslungsreiches Programm rund um den Kirchplatz mitten in der Innenstadt. In der Weihnachtszeit ist in Bad Bevensen überall der Siebenstern, eine gedrechselte Holzpyramide, zu finden. Hunderte strahlen über den Straßen in der Fußgängerzone und auch in fast jedem Haushalt gibt es einen. Er schmückt im Advent Fenster und Auslagen und gehört zum Heilbad Bad Bevensen wie die Therme und die Kirche.

Wer noch keine Geschenke hat findet sicher welche auf dem Adventsmarkt aber auch am 18. Dezember, denn da ist verkaufsoffener Sonntag in Bad Bevensen. Die weihnachtlich geschmückten Straßen zwischen den roten Backsteinhäusern verwandeln sich in eine gemütliche Flanier- und Einkaufsmeile. Die Geschäfte der Innenstadt sind zwischen 13.00 und 17.00 Uhr geöffnet. Toll ist auch ein Ausflug in die schöne Stadt Lüneburg. Auch hier kann man den romantischen Weihnachtsmarkt besuchen. Und wer nach dem Bummel über die Märkte Lust auf eine heiße Sauna hat, ist in der Jod-Sole-Therme Bad Bevensen bestens aufgehoben. Im 32°C warmen Thermal-Jod-Sole-Wasser kann man herrlich entspannen.

Gemütlich, komfortabel und zentral übernachtet man im 4-Sterne sonnenhotel Amtsheide in Bad Bevensen. Das Haupthaus bietet 39 Zimmer, Appartements und Suiten, das nebenan gelegene dazugehörige Golfhotel verfügt über 43 Zimmer und Suiten sowie über einen großzügigen Wellnessbereich mit Health- und SPA-Center und Massagepraxis.

Das Arrangement “Advent in Bad Bevensen” ist ab dem 24. November bis zum 18.12. 2016 buchbar und beinhaltet: Drei Übernachtungen inklusive Frühstück, Begrüßungsempfang mit Käsehäppchen und Glühwein, dreimal Abendessen im Rahmen der Halbpension, einmal gemütliches Kaffeetrinken mit Weihnachtsgebäck, eine Busfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Lüneburg mit Stadtführung, einmal Eintritt in die Jod-Sole-Therme, freie Nutzung der hoteleigenen Badelandschaft mit Hallenbad, finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad, Tauchbecken, Whirlpool und Ruheraum. Pro Person im Doppel- oder Einzelzimmer ab 219,- EUR.

Informationen und Buchung: sonnenhotel Amtsheide, 29549 Bad Bevensen, Telefon +49(0)5821-851, www.sonnenhotels.de

Tipp: In einigen sonnenhotels und Resorts sind noch Zimmer über Weihnachten und Silvester frei. Z. B. Silvester im sonnenhotel Feldberg am See im schönen Mecklenburg Vorpommern. Fünf Übernachtungen inklusive Frühstück & Abendessen, Silvester-Gala-Buffet und Live Musik, Benutzung des Hallenbades sowie der Saunalandschaft und hoteleigener Parkplatz kosten pro Person ab 349 pro Person im Doppelzimmer. Anreisetag ist am 27.12.2016. Buchung und weitere Infos über alle sonnenhotels und Resorts unter Tel. 0800 / 7744555 oder per Mail unter zentralreservierung@sonnenhotels.de

_________________________________________________________________________________________________________________________

Sonnenhotels

Die Sonnenhotels sind in den schönsten Regionen Deutschlands und Österreichs zu finden.

Alle Sonnenhotels sind familiengeführte Betriebe, die ihre Gäste mit Herzlichkeit empfangen und für unvergleichliche Urlaubstage sorgen. Hier fühlen sich Familien, aber auch etwas “ältere” Gäste wohl. Jedes Haus bietet von allem etwas: Erholung und Entspannung, die unterschiedlichsten Sportarten, um aktiv sein, Angebote für größere und kleinere Kinder und Genießermomente für den Gaumen in den Restaurants der Sonnenhotels. Weitere Informationen und Buchung: www.sonnenhotels.de sowie kostenfrei aus dem deutschen Festnetz unter Tel. 0800 / 7744555. Oder per Mail unter zentralreservierung@sonnenhotels.de

Pressekontakt:

PR OFFICE

Kommunikation für Hotellerie und Touristik

Bettina Häger-Teichmann

Strangweg 40, D-32805 Horn-Bad Meinberg

Tel. +49 (0)5234-2990, Fax +49 (0)5234-690081

bettina.teichmann@pr-office.info, www.pr-office.info

Bildquelle: sonnenhotels und Resorts

Die sonnenhotels und Resorts sind in den schönsten Regionen Deutschlands und Österreichs zu finden.

Alle sonnenhotels sind familiengeführte Betriebe, die ihre Gäste mit Herzlichkeit empfangen und für unvergleichliche Urlaubstage sorgen. Hier fühlen sich Familien, aber auch etwas “ältere” Gäste wohl. Jedes Haus bietet von allem etwas: Erholung und Entspannung, die unterschiedlichsten Sportarten, um aktiv sein,

Angebote für größere und kleinere Kinder und Genießermomente für den Gaumen in den Restaurants der Sonnenhotels.

Weitere Informationen unter: www.sonnenhotels.de

Firmenkontakt
Sonnenhotels und Resorts
Karina-Anna Dörschel
Breite Str. 98
38640 Goslar
053 21/ 68 55 4
karina.doerschel@sonnenhotels.de
http://www.sonnenhotels.de

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Quelle: pr-gateway.de

Moderne und praktische Sushi Take away Verpackungen

Im Sortiment der des Online Großhandels Pack4Food24.de finden sich zahlreiche innovative Einweg- und Servicelösungen für asiatische Spezialitäten.

Moderne und praktische Sushi Take away Verpackungen

Sushi und verwandte Sushispezialitäten zählen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern Europas mittlerweile zum absoluten Trendfood. Längst findet man Sushibars nicht mehr nur in großen Metropolen wie Berlin, Hamburg oder München, auch in kleineren Städten haben Gastronomen das Potential der japanischen Spezialität aus Fisch, Reis, Meeresfrüchten, Tofu, usw. erkannt, und bieten Sushi vermehrt in ihren Speisekarten an. Längst existieren ganze Geschäftskonzepte und Franchisesysteme welche sich nur mit dem Verkauf von Sushiprodukten befassen, und gerade der Take Away Bereich und Lieferservice stellt einen umsatzreichen Vertriebsweg dar.

Ein wichtiger Faktor für den erfolgreichen Sushi Verkauf außer Haus sind natürlich die eingesetzten Take Away Verpackungen. Großhandelsspezialisten wie die Pro DP Verpackungen bieten in Ihren Sortimenten zahlreiche moderne, praktische und innovative Verpackungslösungen für den Asia Food Bereich an, und im Onlineshop Pack4Food24.de, ein von der Pro DP geschaffenes Bestellportal, können Asiatische Restaurants, Foodtrucks und Lieferdienste rund um die Uhr auf das breite Sortiment an To Go Verpackungen für Sushi zugreifen.

Am bekanntesten sind sicherlich die typischen schwarzen Sushischalen, welche Pack4Food24 für den nachhaltigen Sushi Verkauf auch als Bio Variante anbietet, aber auch Asia Foodboxen, Sushibeutel, Wasabibecher oder Essstäbchen gehören zum obligatorischen Angebot des Verpackungsprofis aus Ronneburg in Mitteldeutschland.

Zahlreiche bekannte, aber auch moderne To Go Verpackungen sind zudem mit eigenen Logos, Werbebotschaften oder Unternehmensdesigns bedruckbar, was natürlich ebenfalls mit der Pro DP Verpackungen realisiert werden kann. Mit einem solch leistungsfähigen Partner sollte einem erfolgreichen Sushi Geschäft nichts mehr im Weg stehen.

Pack4Food24.de ist der Onlinekatalog mit Bestellfunktion der Pro DP Verpackungen, dem Spezialisten für Einweglösungen in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Lebensmittelhandel.

In einem riesigen Sortiment finden Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, aber auch Lebensmittelhersteller, Einzelhändler, Kantinen oder Hotels praktische und innovative Einweglösungen für den täglichen Einsatz in Produktion, Verkauf und Service.

Das Sortiment umfasst dabei praktische Einwegverpackungen, moderne To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr aber auch qualitative Hygieneartikel und Reinigungsmittel.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de – moderne & praktische To Go Verpackungen und mehr…
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
+49 (0) 36602 / 289 000
+49 (0) 36602 / 289 005
service@pack4food24.de
http://www.sushiverpackungen.kaufen

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de/

Quelle: pr-gateway.de

35 Jahre Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Ein Lebenswerk mit Zukunft/Karlheinz-Böhm-Preis an Bundespräsident a. D. Horst Köhler verliehen

35 Jahre Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

München, 13. November 2016. Während einer Feierstunde zum 35-jährigen Bestehen der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe wurde am Samstag (12. November 2016) zum ersten Mal der Karlheinz-Böhm-Preis verliehen. Den Preis erhielt Bundespräsident a. D. Horst Köhler für sein Engagement für die Menschen in Afrika. Die Laudatio hielt Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Der Preis, der nicht dotiert ist, wurde Horst Köhler durch Berhanu Negussie, dem Landesrepräsentanten von Menschen für Menschen in Äthiopien überreicht. Berhanu Negussie hat von Anfang an Karlheinz Böhm in Äthiopien begleitet.

An der Veranstaltung in der Residenz in München nahmen rund 200 Gäste, darunter viele langjährige Begleiter, Helfer, Partner und Spender von Menschen für Menschen aus Deutschland, Österreich, Belgien und Äthiopien teil. Mit dem Preis will die Organisation auf die Lebensleistung von Karlheinz Böhm und sein Engagement für die Menschen in Äthiopien hinweisen. Der Preis wird künftig alle zwei Jahre verliehen.

Am 16. Mai 1981 legte der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit seiner legendären Wette in der Sendung “Wetten, dass..?” den Grundstein für Menschen für Menschen. Am 13. November 1981 gründete er den Verein Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe. Seitdem leistet die Organisation, die zwischenzeitlich in eine Stiftung umgewandelt wurde, Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen sogenannter integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Bisher erhielten weit über 5 Millionen Menschen in Äthiopien dank der Arbeit von Menschen für Menschen die Chance für ein besseres Leben. Derzeit arbeitet Menschen für Menschen in zwölf Projektgebieten in Äthiopien.

Die Äthiopienhilfe kann zahlreiche Erfolge vorweisen: Bisher wurden durch Menschen für Menschen in Äthiopien unter anderem 2.235 Wasserstellen (Pumpbrunnen und Quellfassungen), 409 Schulen, 86 Gesundheitsstationen und 15 Polikliniken gebaut; über 330.000 Menschen haben an einer Alphabetisierungskampagne teilgenommen. Über 80.000 Frauen erhielten hauswirtschaftliche Weiterbildungsmaßnahmen und 25.000 Frauen haben am Kleinkreditprogramm teilgenommen. Rund 52.000 Kilometer Stein- bzw. Erdwälle wurden im Kampf gegen Erosion gebaut und 200 Millionen Baumsetzlinge verteilt. Über 400.000 Schülerinnen und Schüler werden pro Jahr in den von Menschen für Menschen gebauten Schulen unterrichtet.

Aktualität der Ansätze von Karlheinz Böhm

Von Beginn an verfolgte Karlheinz Böhm die Idee nachhaltiger Entwicklung auf Augenhöhe, bei der die tatsächlichen Bedürfnisse der Bevölkerung im Mittelpunkt stehen, um daraus konkrete Maßnahmen abzuleiten. Sein Credo: Hilfe zur Selbstentwicklung. Dieser partizipative Ansatz ist nach wie vor Leitmotiv von Menschen für Menschen. “Die Einbeziehung der Menschen vor Ort in alle Maßnahmen ist ein essentieller Faktor für den langfristigen und nachhaltigen Erfolg der Maßnahmen”, betont Peter Renner, Vorstand der Stiftung und u.a. zuständig für die Projektarbeit in Äthiopien ( www.menschenfuermenschen.de).

Informationen über Menschen für Menschen finden Sie hier:

www.menschenfuermenschen.de

Besuchen Sie uns auch in unseren sozialen Netzwerken:

Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

Spendenkonto

Stiftung Menschen für Menschen

Stadtsparkasse München

IBAN: DE64701500000018180018

SWIFT (BIC): SSKMDEMM

Online: www.menschenfuermenschen.de

Bildquelle: Foto: Slavica

Über Menschen für Menschen

Die Stiftung Menschen für Menschen ist eine moderne, transparente und managementgeführte Organisation. Ihr integriertes Konzept der nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit schließt alle Bereiche des Lebens ein, wodurch ganze Regionen in Äthiopien langfristig entwickelt werden. Im Rahmen sog. integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit seiner legendären Wette in der Sendung “Wetten, dass..?” Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Die Entwicklungshilfeorganisation setzt derzeit ihre Maßnahmen in Äthiopien in zwölf Projektgebieten mit über 750 fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Dr. Peter Schaumberger
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Rosanna Heinz
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Quelle: pr-gateway.de