Erstaunlich: Das Online Analyse-Tool eine echte Neuerung für die Persönlichkeitsentwicklung

Erstaunlich: Das Online Analyse-Tool eine echte Neuerung für die Persönlichkeitsentwicklung

Steinach im November 2016 – Lesen Sie alles über das aktuelle Produkt Analyse-Tool der Nabenhauer Consulting und seine revolutionierende Wirkung: https://personalitycheck-online.com/persoenlichkeit/lead-landingpage/ . Die Statements auf dieses innovative Produkt sind durchwegs zustimmend.

Das Analyse-Tool: Nabenhauer Consulting bringt neue Produktinnovation auf den Markt. Das pfiffig agierende Unternehmen ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und konnte seinen anspruchsvollen Qualitätsstandard und Bekanntheitsgrad in den letzten Jahren erheblich ausbauen. Aber der Name steht auch für eine innovative Produktentwicklung. Vor wenigen Tagen hat die Firma ihre Neuentwicklung Analyse-Tool einem engen Kundenkreis präsentiert. Von Analyse-Tool verspricht sich die Nabenhauer Consulting nicht nur die Gewinnung neuer Kunden, sondern auch den zügigen Ausbau der Marktanteile. Diese ehrgeizigen Ziele liegen, wie Experten im Rahmen der Produktpräsentation bestätigten, in greifbarer Nähe.

Nabenhauer Consulting mit neuer Dienstleistungsofferte: Was ist neu? Über https://personalitycheck-online.com/persoenlichkeit/lead-landingpage/ ist ein neuer Kundenservice erreichen. Für Angebote die technisch erklärungsbedürftig sind, gibt es eine telefonische Kundenberatung. Sämtliche Fragen von Kunden und Interessenten werden von fachkundigen Mitarbeitern beantwortet. Mit diesem Online-Tool können Sie analysieren, wie gut passt wer zu wem? Die Kunden erhalten ein noch besseres Angebot, was die Chance auf ein Schnäppchen steigen lässt. Dies erweist sich vor allem für die Kunden als Vorteil, die Wert auf die Qualität in Verbindung mit überschaubaren Kosten legen.

“Dass unsere Arbeit so überzeugend bei den Kunden ankommt, davon sind selbst wir etwas überrascht”, bestätigt der Geschäftsführer der Nabenhauer Consulting, Robert Nabenhauer. “Dieser beeindruckende Erfolg bestätigt uns, den jetzt eingeschlagenen Weg weiter zu gehen”, ergänzte Robert Nabenhauer.

Die Erfolgsstory von Nabenhauer Consulting ist lang: Gegründet in 2010, Qualität und Innovation überzeugen nicht nur Kunden, sondern auch Branchenkenner.

Nabenhauer Consulting entstand aus der Vision von Gründer Robert Nabenhauer und beschreitet neue Wege in der Beratung. Im Fokus steht die Beratung von Unternehmen, die sich mit umfassenden Konzepten und neuen Wegen für ihren unternehmerischen Erfolg auseinander setzen wollen. Robert Nabenhauer hat sich bereits vielfach als erfolgreicher Buchautor und Unternehmer einen Namen gemacht.

Kontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstraße 22
9323 Steinach
+41 (0) 8 44 – 00 01 55
info@personalitycheck-online.com
http://www.personalitycheck-online.com

Quelle: pr-gateway.de

Tim Taylor unterstützt die Netz Ausbildung von Kindern

Tim Taylor unterstützt die Netz Ausbildung von Kindern

Raus aus der Klasse, rein ins Netz. Amerikanische Eltern schicken ihre Kinder verstärkt zum Online-Unterricht statt zu unattraktiven Unterrichtsfächern. Deutsche Schulen und Bildungsforscher zögern derzeit noch. Verliert die Bundesrepublik damit den Anschluss? Oder ziehen die USA mit den Web-Stunden sozial inkompetente Nerds heran? Warum wendet die mächtige Partnervermittlung Tim Taylor hohe Geldsummen auf, um Kinder zu Internet Profis zu machen?

Internet Riese Tim Taylor Partner Computer Group

Bei Tim Taylor Partner Computer Group entstehen nicht nur Dienstleistungen in 22 Ländern rund um den Erdball, sondern auch Ideen, die den Services der Partnervermittlungen revolutionieren. Dieser innovative Geist zeichnet alle Menschen im Tim Taylor Team aus. Er beeinflusst alles – von ausgezeichneten Technologien des Unternehmens bis hin zum Tim Taylor Engagement für die Umwelt. Und ohne die Vielfalt der Tim Taylor Mitarbeiter und Tim Taylor Franchisenehmer, verbunden mit deren wertvollen Ideen, wäre all dies undenkbar. Ein Leitsatz zur Ansprache auf dem Arbeitsmarkt lautet deshalb: Kommen Sie zu Tim Taylor und helfen Sie uns, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Perfekte Internetlösungen für Tim Taylor Mitglieder und Mitarbeiter

Raus aus dem Klassenzimmer, rein ins Netz lautet die Devise des children understand internet Unterstützerprojektes der Taylor Gruppe. ist der Projektname dafür bei Tim Taylor. Das Unternehmen stellt ab dem Jahr 2017 jährlich eine Million US Dollar bereit für Projekte, die dem Lernprozess von Kindern im Umgang mit dem Internet dienen. Das Wachstum wird sich so lange fortsetzen, bis Schüler künftig gut die Hälfte ihrer Kurse an einer Online-High-School belegen werden, schätzt Bildungsforscherin Linn McCluskey. Bereits 2018 könne es so weit sein.

Tim Taylor erkannte den Trend der Zukunft

Im Gegensatz zu Erwachsenen gibt es bei Jugendlichen praktisch keine Trennung zwischen online und offline, wie eine Studie zeigt. Da verschmilzt online und analoges Leben total. Auch diesen Trend hat man bei Tim Taylor vor Jahren bereits erkannt und in den Markt der Partnervermittlungen integriert. Die perfekte Schnittstelle zwischen der realen und der virtuellen Welt hat man im Tim Taylor Team genau definiert. Bei der aussergewöhnlichen Premium Partnervermittlung Tim Taylor Partner Computer Group, kurz TTPCG, werden Vorteile der herkömmlichen Art der Partnervermittlung perfekt mit den Vorteilen der online Plattformen verbunden. Wir sind zum Glück schon vor Jahren aufgewacht und nutzen unseren Vorsprung für Innovationen, Investitionen, mehr Arbeitsplätze und mehr Franchise Partnerschaften, so Marlene Dawson Ressortleiterin der TTPCG. Das Tim Taylor Technik Team blickt derzeit wieder über den Tellerrand der Branche. Themen wie die ständige Vernetzung mit unseren Mitgliedern werden uns noch weiter von der Konkurrenz absetzen und unseren Mitgliedern noch schneller die Tür zum ersehnten Partnerglück öffnen. Das sind Gründe, warum die kommende Generation voll internettauglich sein sollte. Die Neuen Medien zu kennen und zu beherrschen, das ist nicht nur wichtig für den beruflichen Erfolg, sondern auch für die Bildung der Persönlichkeit.

Sie haben einen Pressebericht der Autorin Julia Wade, Mena, AR 71953 gelesen. Vielen Dank dafür!

TTPCM ist ein noch junges Unternehmen. Von der Konzernmutter TTPCG Inc. USA im Jahr 2003 gegründet, startete das Team mit acht Mitarbeitern. Marken schaffen Begehrlichkeiten und fördern so den Umsatz. Mit einem ganzheitlichen Marketingkonzept schaffte das Tim Talor Team die Grundlage für die Marke TTPCG und die Vermarktungsstrategie. Heute sind in vier Ländern 93 Marketingmacher für TTPCM LLC USA und TTPCM Ltd. Europe am Werk.

Firmenkontakt
Tim Taylor Partner Computer Marketing
Harry Baker
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com

Pressekontakt
Tim Taylor Partner Computer Marketing
Karlheinz Möller
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com

Quelle: pr-gateway.de

Erkältung-Knigge

Erkältung-Knigge

Unser Klima ist ja alles andere als beständig. Gerade im Frühjahr und im Herbst ist es einerseits warm mit über 22 Grad Celsius. Am nächsten Tag jedoch, ist es “eisig” mit nur noch acht Grad Celsius. Da freuen sich die Viren und Bakterien, denn schon ist eine Erkältung im Anmarsch. Husten, Schnupfen oder im schlimmsten Falle eine Grippe mit Fieber.

Sobald wir mit anderen Menschen in Kontakt treten, bleibt das auch nicht aus. Trotz Erkältung ist es kaum möglich den Kontakt mit anderen Menschen in der Öffentlichkeit zu vermeiden. Gerade bei der Begrüßung mit Handschlag sind die Hände ein “Virentransporteur”, neben Türklinken. Selbst Gesundheitsfachleute empfehlen dann auf den Händedruck zu verzichten.

Ist das nicht unhöflich? Nein, denn so beweisen wir Rücksicht zum Gesprächspartner. Damit jedoch keine Missverständnisse aufkommen, ist es empfehlenswert dementsprechend zu argumentieren: “Da ich so erkältet bin, möchte ich heute lieber nicht die Hand geben.”

Sind Stofftaschentücher in der heutigen Zeit noch aktuell?

Eine alte Empfehlung der Umgangsformen besagt, dass der Mensch stets ein sauberes Stofftaschentuch bei sich tragen sollte. Für viele Menschen fühlen sie sich tatsächlich angenehmer an der Nase an, als die Papiertaschentücher.

Ich finde, dass das eine Geschmacksache ist. Ein Papiertaschentuch ist ein “Einmal-Taschentuch”, dass heißt, nach einmaligem Gebrauch ist es zu entsorgen. Gerade im Geschäftstermin wirkt ein hervorgeholtes zerknülltes Papiertaschentuch alles andere als gepflegt. Da sind die “Stoff-Kameraden” sicherlich die bessere Wahl.

Mein Tipp: Bei offizielleren Terminen sieht das Stofftaschentuch jedenfalls eleganter aus, während für den Normalgebrauch ein Papiertaschentuch völlig ausreicht.

Früher sagten die Eltern immer, wenn wir als Kind ließen mussten: “Nimm die Hand vor den Mund.” Gilt das heute auch noch?

Auf keinen Fall. Da ist es besser, in die Armbeuge zu gießen oder zu husten. So bleiben die Hände vor Viren geschützt.

Selbst die damit früher verbundene Ermahnung seitens der Eltern, dazu die linke Hand zu benutzen, weil die rechte Hand die Grußhand ist, bietet es doch keinen ausreichenden Schutz vor der Weiterverteilung der Viren. Denn die die hartnäckigen Kameraden haften nämlich überall: Auf Gegenständen wie Türgriffen, Telefonhörern, Haltestangen in öffentlichen Verkehrsmitteln und mehr. Oft haben wir keine Möglichkeit uns immer vorher die Hände zu waschen. So passiert es, gerade wenn wir nicht dran denken, dass wir dann mit der linken Hand, wo wir gerade reingekniet haben, den Türgriff anfassen.

Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Als Imagetrainerin unterstützt Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie begeistert mit viel Praxisnähe und setzt Impulse. Somit gewinnen ihre Kunden noch mehr Ausstrahlung mit klarer Wirkungspräsenz.

Kontakt:

Nicola Schmidt Image Impulse

Referentin und Rednerin

Image- und Managementtraining/ Vorträge

Willi-Lauf-Allee 2

50858 Köln

Telefon: +49 221.58 98 06 21

Telefax: +49 221.58 98 06 22

Mobil: 0163.33 20 955

contact@image-impulse.com

www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Quelle: pr-gateway.de

Nasskaltes Regenwetter! Was ziehe ich an?

Nasskaltes Regenwetter! Was ziehe ich an?

Klar, das dann die guten Pumps im Schrank bleiben. Allerdings wurde ich schon mal von einer Kundin gefragt, ob es nicht besser ist zum Kostüm Gummistiefel anzuziehen. Oder welche Alternativen gibt es noch?

Nicola Schmidt, Imagespezialistin hat sich dazu Gedanken gemacht:

In vielen Firmen, insbesondere in den höheren Etagen ist es gang und gäbe, im hochwertigen Lederschuhwerk zum Beispiel zur Besprechung zu gehen. Schließlich gehört gutes Schuhwerk zum guten Ton, denn wir möchten ja auch korrekt gekleidet sein.

Jedoch, wenn es nur noch stürmt und regnet und die Sonne sich dauerhaft hinter dunkelgrauen Regenwolken versteckt hat, steht jeder von uns vor der berechtigten Frage: “Was ziehe ich an?”

Es macht eben keinen Spaß mit gutem Schuhwerk durch die Pfützen zu waten und mit nassen Füßen das Büro zu betreten. Außerdem haben wir uns dann auch noch die guten Schuhe ruiniert. Also, was tun?

Ja, tatsächlich sind Gummistiefel eine Möglichkeit trockenen Fußes zur Arbeit zu kommen. Damit können wir getrost von Pfütze zu Pfütze springen. Im Büro können die Stiefel ja dann gegen Lederschuhe getauscht werden.

Wer von den Damen lieber Hosen trägt, kann dazu Gummistiefeletten anziehen. Die sehen übrigens ziemlich edel aus. Es gibt Exemplare, da sieht man erst auf dem zweiten Blick, dass das Material aus Gummi ist.

Und die Herren? Es gibt Gummigaloschen, die in jeder Innentasche des Sakkos Platz haben. Diese können direkt über die Herrenschnüren übergezogen werden und der Schuh bleibt vor Nässe geschützt.

Ein Parka sieht nicht immer vorteilhaft zum Business-Look aus. Ich kenne viele Menschen, die dann beim “Sau-Wetter” zwar einen guten Trenchcoat anzieht, jedoch einen Billig-Schirm für 2,95 Euro mitnehmen. Hier stimmt das Bild nicht. Ein Schirm ist ein Accessoire, das jedes Outfit wiederum aufwerten kann, vorausgesetzt, es ist hochwertig. Mit einem Billigexemplar von Schirm werten wir unser Outfit herab und auch unseren Status.

Mein Tipp:

Es gibt hochwertige und bezahlbare Schirme, die robust sind und auch einen starken Wind heil überstehen. Sie laufen Gefahr, den Schirm überall liegeneu lassen? Dann bitten Sie Ihren Gesprächspartner, Sie daran zu erinnern. Spätestens wenn Sie draußen feststellen, dass es immer noch schüttet wie aus Eimern, werden Sie sich bestimmt daran erinnern. Glauben Sie mir, ein solches Exemplar lassen Sie bestimmt nicht irgendwo liegen.

Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Als Imagetrainerin unterstützt Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie begeistert mit viel Praxisnähe und setzt Impulse. Somit gewinnen ihre Kunden noch mehr Ausstrahlung mit klarer Wirkungspräsenz.

Kontakt:

Nicola Schmidt Image Impulse

Referentin und Rednerin

Image- und Managementtraining/ Vorträge

Willi-Lauf-Allee 2

50858 Köln

Telefon: +49 221.58 98 06 21

Telefax: +49 221.58 98 06 22

Mobil: 0163.33 20 955

contact@image-impulse.com

www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Quelle: pr-gateway.de

Vorsicht vor Datenverlust! Temperatur-Unterschiede sorgen für Kondenswasser auf Festplatten

DATARECOVERY® Datenrettung aus Leipzig gibt Tipps zur Vermeidung von Flüssigkeits- und Kondenswasser-Schäden an Festplatten

Vorsicht vor Datenverlust! Temperatur-Unterschiede sorgen für Kondenswasser auf Festplatten

Sobald die Außentemperaturen wieder niedriger werden, häufen sich Anfragen beim Datenretter DATARECOVERY® ( DATARECOVERY® Homepage ) in Leipzig. Schuld sind Temperaturunterschiede, die zur Bildung von Kondensat führen und damit die eigentliche Ursache für einen Defekt von Festplatten mit Datenverlust darstellen.

Wenn ein PC, Notebook oder auch Tablet Computer aus einer kalten Umgebung in Räumlichkeiten mit deutlich höheren Temperaturen gelangt, entsteht – physikalisch bedingt – Kondenswasser. Dieses lagert sich an den Oberflächen im Inneren der Geräte und Datenträger ab.

Akklimatisation schützt vor Schäden durch Feuchtigkeit

Aus diesem Grund sollten elektronische Geräte und Datenträger nach dem Einbringen aus einer kalten Umgebung ins Warme immer erst nach ca. einer Stunde Zwischenlagerung eingeschaltet und verwendet werden.

Datenverlust durch Feuchtigkeit

Nicht nur Kondensat führt zum Ausfall von Festplatten, SSD und anderen Speichergeräten. Auch der direkte Kontakt mit Flüssigkeiten gehört in die TOP-10 der Datenverluste bei DATARECOVERY® Kunden.

“Wir haben jedes Jahr Hunderte Aufträge, bei denen vor allem Mobiltelefone in Toiletten fallen oder auch ganze Server im Wasser gestanden haben. Glücklicherweise konnten wir in fast allen Fällen einen Weg zur Wiederherstellung der Daten finden, so dass die Betroffenen noch Glück im Unglück hatten.”, berichtet Werkstattleiter Lars Müller von DATARECOVERY® aus Leipzig.

Die Wiederherstellung von Daten nach Flüssigkeitsschaden ist eine häufige angefragte Dienstleistung. Zur Vermeidung von Feuchtigkeit im Inneren von PCs, Smartphones und Festplatten sollte immer auf eine geeignete Verpackung und den sorgfältigen Umgang geachtet werden.

Zum Schutz von externen Festplatten bieten sich beispielsweise wasserdichte Gehäuse wie z.B. der RAIDSONIC ICY BOX BI-276U3 an, die im IT-Fachhandel bereits für unter 20 Euro verfügbar sind.

Weitere Informationen: Artikel über Flüssigkeitsschäden an Festplatten und anderen Datenträgern

Seit 1991 auf Datenrettungen spezialisiert

DATARECOVERY® ist dank umfangreichem Know-how in der Lage, Daten von Software-defined Storages zu retten. Seit 1991 ist das Unternehmen auf dem Gebiet der Datenwiederherstellung tätig. Neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung stehen ein Reinraumlabor und hochmoderne Softwaretools zur Verfügung.

Kontakt
DATARECOVERY® Datenrettung
Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
0341/392 817 89
presse@datarecovery.eu
https://www.datarecovery-datenrettung.de

Quelle: pr-gateway.de