6 Tipps für den Toilettengang nach einem Dammschnitt

Geburtsverletzungen sind ein ungeliebtes Thema! Niemand spricht über den Toilettengang nach einem Dammschnitt. Und keine glückliche Neumama wird gefragt, wie es denn ihrem Damm nach der Geburt so geht.

6 Tipps für den Toilettengang nach einem Dammschnitt

Diese Frage kann man natürlich nachvollziehen. Doch für Sie als Betroffene gehört es momentan zum Alltag, sich mit Ihrer Geburtsverletzung zu beschäftigen und damit, wie Sie sich das Leben trotzdem so angenehm wie möglich gestalten können. Dazu gehört auch das tägliche Wasserlassen und der Stuhlgang.

Erleichterung für den Toilettengang nach einem Dammschnitt

Nach einem Dammschnitt kann der Gang zur Toilette in den ersten Tagen recht unangenehm sein. Das kommt u.a. daher, dasskleine Risse und Schrammen nahe Schamlippen und Harnröhre entstehen, die bei Berührung mit Urin stark brennen können. Beim Stuhlgang kann es zu Schmerzen in der Wunde kommen, da diese dabei gedehnt wird. Viele Frauen haben auch Angst davor, dass die Naht reißen könnte. Seien Sie beruhigt: In den wirklich allermeisten Fällen hält die Wundnaht!

Falls Ihnen die Geburt noch bevorsteht, lassen Sie sich davon bitte nicht erschrecken. Zum einen gibt es verschiedene Maßnahmen, wie Sie einen Dammschnitt vermeiden können. Außerdem ist es zwar nicht möglich, einen Dammschnitt zu verweigern, doch Sie haben auch hier Möglichkeiten, diesem vorzubeugen. Sollte es doch passiert sein und Ihr Damm wurde während der Geburt geschnitten, gibt es keinen Grund zu verzweifeln. Mit sanften Methoden können Sie die Schmerzen lindern und die Heilung beschleunigen. Und auch den Toilettengang nach einem Dammschnitt können Sie sich um einiges erleichtern. Hier kommen hilfreiche Tipps dazu.

Tipp 1: Urin wegspülen

Stellen Sie sich einen Messbecher mit kaltem Kamillentee oder einer Arnikalösung neben der Toilette bereit. Auch eine Flasche mit lauwarmem Wasser kann hilfreich sein. Entscheidend ist, dass Sie während oder direkt nach dem Wasserlassen die Flüssigkeit über Scheide und Damm laufen lassen. Das bringt echte Erleichterung und verringert das Brennen auf ein Minimum.

Tipp 2: Hockende Haltung

Neben der Spülung beim Wasserlassen kann es hilfreich sein, sich dabei über den Toilettensitz zu hocken. Dadurch läuft der Urin nicht über die Naht und verursacht damit auch kein oder nur sehr wenig Brennen.

Tipp 3: Badewanne oder Dusche

Etwas ungewohnt und im ersten Moment vielleicht auch nicht unbedingt hygienisch klingt dieser Tipp für den Toilettengang nach einem Dammschnitt: Stellen Sie sich beim Urinieren in den ersten Tagen nach dem Dammschnitt in die Badewanne oder Dusche. Gleichzeitig brausen Sie sich beim Wasserlassen mit der Dusche und warmem Wasser den Genitalbereich ab, damit der aggressive Urin möglichst nicht an die empfindlichen Stellen gelangt.

Tipp 4: Viel Trinken

Machen Sie bitte nicht den Fehler und trinken Sie weniger, damit Sie nicht zu oft auf die Toilette müssen. Im Gegenteil hilft es, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen – beispielsweise stilles Wasser oder Kräutertee – um den Urin zu verdünnen und für eine regelmäßige Leerung der Blase zu sorgen. Im Übrigen hilft das viele Trinken auch dabei, den Stuhl zu verdünnen und damit den Stuhlgang zu erleichtern. Mindestens 2 Liter Wasser am Tag sollten es schon sein.

Tipp 5: Ballaststoffreich ernähren

Einen harten Stuhl, der beim Toilettengang nach einem Dammschnitt am ehesten für Schmerzen sorgen kann, verhindern Sie mit einer ballaststoffreichen Ernährung. Dazu gehören vor allem Ölsaaten wie Leinsamen oder Sonnenblumenkerne, Pseudogetreide wie Buchweizen oder Amaranth, grüne Blätter wie Salate oder Wildkräuter und natürlich frisches Obst und Gemüse. Auch die Einnahme von Flohsamenschalen kann die Verdauung optimieren oder der Verzehr von Prä- bzw. Probiotika (z.B. Joghurt). Ebenfalls hilfreich sind Trockenfrüchte wie Trockenpflaumen oder Datteln.

Tipp 6: Bauchmassagen

Mit sanften Massagen des Bauches, bei dem Sie gerne etwas Sesam- oder Mandelöl verwenden können, bringen Sie die Verdauung in Schwung und lösen Krämpfe und Verstopfungen. Legen Sie sich dazu bequem hin und winkeln Sie die Knie leicht an, um die Bauchmuskeln zu entspannen. Nun streichen Sie mit der flachen rechten Hand sanft vom Magen aus in Richtung Bauchnabel. Wiederholen Sie die Bewegung mit der linken Hand. Legen Sie nun beide Hände kurz um den Bauchnabel und genießen Sie die Wärme, die sich im Bauch breitmacht. Nun führen Sie eine Hand noch einmal im Uhrzeigersinn in kreisenden Bewegungen über den Bauch. Atmen Sie während der Zeit tief und ruhig und üben Sie keinen Druck aus.

Bildquelle: © georgerudy Fotolia.com 89181086

ROT GRÜN BLAU ist ein innovatives Medien-Unternehmen aus Pforzheim, das Marketing- und Kreativdienstleistungen für den Mittelstand bietet. Starke Webkonzepte, Imagewerbung und Werbemittel aller Art sind die Spezialität des Unternehmens. Mit seinen Presseservices und PR-Angeboten informiert ROT GRÜN BLAU regelmäßig mit spannenden Artikeln, Reportagen und Workshops aus den verschiedensten Themengebieten. Das Themenspektrum umfasst Neuigkeiten aus der Welt der IT, neue Medien und Sport/Medizin, Kunst.

Kontakt
ROT GRÜN BLAU Werbeagentur
Jörg Rieger
Bleichstraße 68
75173 Pforzheim
072311332480
presse@rot-gruen-blau.com
http://www.rot-gruen-blau.com

Quelle: pr-gateway.de

Campingurlaub: Vielfalt im Südwesten Kärntens

Bei den “Campingsternen” gibt’s die Auswahl vom Lesachtal übers Gailtal bis zum Weißensee

Campingurlaub: Vielfalt im Südwesten Kärntens

13. Juni 2017. Kärnten (DiaPrw). Ferienfreuden in und mit der Natur: Campingurlaub ist beliebt. Wer die Trilogie von Bergidyll, lieblichen Flusstälern und schönen Seen schätzt, wird an der sonnigen Südseite des Alpenhauptkamms im Südwesten Kärntens fündig. So vielfältig wie die Landschaft unweit von Italien, so vielfältig ist das Angebot für Camper bei den “Campingsternen” ( www.campingsterne.at). Für Camper liegen die “Sterne” somit zum Greifen nah. Wie ein roter Faden ziehen sich die neun Plätze vom idyllischen Lesachtal übers Gailtal mit dem Pressegger See und das Gitschtal bis zum Weißensee. Kurz: Welcher Platz soll’s sein?

Viele Urlauber zieht es immer wieder in diese Region, die bis in den Spätherbst zum Wandern, Radeln und Mountainbiken, zu Natur- und Bergerlebnis lockt und einlädt, bei Brauchtumsfesten dabei zu sein und mitzufeiern. Ein Ehepaar aus Holland erzählte uns, dass es bereits seit rund 20 Jahren hier Urlaub macht, weil es “alles so schön und abwechslungsreich” findet. Die Plätze der Campingsterne bieten komfortable Anlagen und vieles mehr. Je nach Platz legen Urlauber mal eine Kegelrunde oder ein Tennismatch ein, erleben Wasserspaß in vielen Facetten, gönnen sich Zeit zum Relaxen oder nehmen an einer begleiteten Wanderung oder Radtour teil. So vieles ist möglich! Natürlich finden Kinder ebenfalls jede Menge Abwechslung. Schließlich gilt noch immer der alte Spruch: “Sind die Kinder in den Ferien gut beschäftigt, haben auch die Eltern Urlaub!”

Almen und Ausflüge

Mal gucken, wie Käse gemacht wird: In der Region sind Almen meist gut erreichbar, und auf vielen werden Käse und andere Milchprodukte hergestellt. Traditionelles und Regionales werden noch gepflegt, deshalb ist in der Region auch “Slow-Food” von Bedeutung, ob vom Korn bis zum Brot oder von der Milch bis zum Käse. Egal, für welchen Campingplatz man sich entscheidet: Innerhalb der Region bieten sich viele Ausflüge an. Für Wanderer kann das der malerische zwischen Berggipfeln eingebettete Wolayersee im Lesachtal sein. Oder mit der Bergbahn Millennium-Express von Tröpolach im Gailtal auf die knapp 2000 Meter hohe Madritsche am Nassfeld mit herrlichem Ausblick und Erlebnismöglichkeiten fahren. Mal vom Gitschtal über den Kreuzberg zum fjordähnlichen Weissensee radeln und viel, viel mehr. Für Tagestouren mit dem Auto empfehlen sich Kärntner Ziele und das benachbarte Italien/ Friaul.

Die große Auswahl und Komplettüberblick

Camper haben die große Auswahl. Von West nach Ost: Panorama-Camping Lesachtal; im Gailtal: Alpencamp Kötschach-Mauthen; Alpenferienpark Reisach; Sport Camping Flaschberger, Hermagor; Schluga Camping Hermagor und Naturpark Schluga Seecamping; Alpendorf Santner, Weißbriach (Gitschtal); Camping Knaller Weissensee Süd und Terrassencamping Ronacher, Stockenboi (Bereich Weissensee).

Den Komplettüberblick mit Details zu jedem Platz, meist inklusive Preisangaben, gibt es auf der Internetseite www.campingsterne.at Dort erfährt man auch mehr zur Gesamtregion. So können Campingfreunde sich in Ruhe “ihren Stern” aussuchen.

Informationen im Internet: www.campingsterne.at, Anfragen an: info@campingsterne.at

Infos allgemein bei NLW-Tourismus, Wulfeniaplatz 1, A-9620 Hermagor, per E-Mail info@nlw.at, Telefon (0043) 0/4282 31 31.

Foto: Auszeit vom Alltag, heißt es auf den Plätzen der Campingsterne. (Foto: campingsterne.at)

Download über “Tourismus” auf www.presseweller.de Zu weiteren Fotos bitte anfragen.

Im Südwesten Kärntens, in Nassfeld-Pressegger See mit Gail- und Gitschtal, Lesachtal und Weissensee, liegen die komfortablen Campingplätze der “Campingsterne”, vom “Alpendorf” bis zum “Terrassencamping”. Für Camper bieten sich damit vielfältige Möglichkeiten. Die Gesamtregion ist seit Jahrzehnten bei Urlaubern beliebt.

Das PR- und Medienbüro DialogPresseweller veröffentlicht seit über 35 Jahren Reiseberichte und ist im PR-Bereich für Tourismusanbieter tätig.

Firmenkontakt
NLW Tourismus Marketing GmbH
Mag. Ingeborg Schnabl
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor
0043/0/4282 3131
info@campingsterne.at
http://www.campingsterne.at

Pressekontakt
NLW Tourismus Marketing GmbH
Mag. Ingeborg Schnabl
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor
0043/0/4282 31 31
info@nlw.at
http://www.nlw.at

Quelle: pr-gateway.de

Schlüsselfertige Font-Lösung für globales Branding: Die Monotype SST Familie

Unterstützt fast 100 Sprachen, erlaubt Marken einen globalen Auftritt, beste Lesbarkeit in allen Medien und vielen Märkten

Schlüsselfertige Font-Lösung für globales Branding: Die Monotype SST Familie

Berlin, 13. Juni 2017. #MeetSST: Der Font- und Technologie-Anbieter Monotype hat die SST® Schriftfamilie veröffentlicht, eine zeitlose Sans-Serif für Marken und Unternehmen, die auf internationalen Märkten und Kanälen aktiv sind. Entwickelt wurde sie in den Monotype Studios unter der künstlerischen Leitung von Akira Kobayashi. Die Unterstützung von fast 100 Sprachen sowie ihr klares Design und beste Lesbarkeit machen SST zu einer der vielseitigsten Schriftfamilien auf dem Markt. Mit sechs Strichstärken, den dazu passenden Kursiven, sowie drei Condensed-Schnitten und zwei Typewriter-Fonts deckt die Latin-Version der Sans-Serif alle Anforderungen der industriellen Werbe- und Unternehmenskommunikation ab.

SST ist ein Originalentwurf, der auf bewährte typografische Designtraditionen aufbaut. Gestalterisch verbindet die Familie die gute Lesbarkeit eines humanistischen Type-Designs mit dem neutralen Charakter statischer Groteskschriften. Das Ergebnis ist eine maximal lesbare und flexibel nutzbare Corporate-Schrift, die sich für den Einsatz in allen Industriezweigen eignet. Ihre Einsatzgebiete sind nahezu unbegrenzt, beginnend beim Smartphone-Screen über den klassischen Printbereich bis hin zu Beschilderungen und Informationssystemen. Und weil diese Disziplinen in allen unterstützten Sprachen bedient werden können, erweist sich SST als ein produktives, verlässliches Kommunikationstool.

“Für internationale Marken ist es eine der größten Herausforderungen, ihre visuelle Kommunikation in allen Märkten und Regionen harmonisch und unverwechselbar zu gestalten”, betont Akira Kobayashi, bei Monotype als Type-Direktor für den asiatischen Sprachraum verantwortlich. “SST erweist sich auf jedem Anwendungsgebiet als vielseitige und gut lesbare Schrift, weil sie eigens für das ungetrübte Markenerlebnis über alle Grenzen hinweg entwickelt wurde, ohne sich selbst in den Vordergrund zu spielen. Unser Anspruch bei solchen Projekten ist stets, globale Lösungen zu schaffen, die Bestand haben und ihre Geschichten zurückhaltend erzählen.”

Die SST-Familie wurde gemeinsam mit dem Kreativdepartment der Sony Corporation für den weltweiten Einsatz entwickelt, wobei Kobayashi und sein Team bei jedem Schriftschnitt viel Sorgfalt auf die Balance von Stilmerkmalen und lokale Gepflogenheiten in der Kommunikation legten. Das Ergebnis ist ein harmonisches Schriftbild für alle Märkte, mit dessen Hilfe sich ein konsistentes Markenbild an allen Orten vermitteln lässt, an denen Verbraucher mit der Marke in Kontakt treten: im Marketing, am Point of Sale, auf Produkten, online, im Druck und in den digitalen Medien.

Anregungen für ergänzende Schriften

Als Kontrast zur neutralen SST-Familie bieten sich die folgenden charakterstarken Serif- und Slab-Serif-Klassiker an: ITC Berkeley Oldstyle®, FF Meta® Serif, PMN Caecilia®, Malabar® und Neue Swift®.

Preise und Verfügbarkeit

Für die Lizenzierung der SST Familie sind Sprach-Pakete zu attraktiven Preisen im Angebot, unter anderem:

SST Pan-European Family Pack (17 Fonts): 399 EUR Paketpreis, 79 EUR für Einzelschnitte

SST Japanese Pro Family Pack (6 Fonts): 719 EUR Paketpreis, 225 EUR für Einzelschnitte

SST Arabic Family Pack (4 Fonts): 129 EUR Paketpreis, 65 EUR für Einzelschnitte

SST Thai Family Pack (4 Fonts): 129 EUR Paketpreis, 65 EUR für Einzelschnitte

SST Vietnamese Family Pack (4 Fonts): 129 EUR Paketpreis, 65 EUR für Einzelschnitte

Die SST Familienpackungen sind ab sofort über den Shop von MyFonts.com lieferbar, bis 27. Juli 2017 zum reduzierten Einführungspreis (- 50 %). Darüber hinaus stehen alle Pakete in einer großen Vielfalt von Multilizenz-Angeboten für Unternehmen zu Verfügung.

Kurzprofil Monotype

Monotype ist ein führender Anbieter von Schriften, Technologie und Expertise, die ein optimales Nutzererlebnis ermöglichen und die Markenintegrität sicherstellen. Das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Woburn, Massachusetts (USA) hat, unterstützt Kunden in aller Welt mit Schriften für eine breite Palette an kreativen Anwendungen und Endgeräten. In den Bibliotheken und Online-Shops des Unternehmens werden viele beliebte Schriften – beispielsweise die Schriftfamilien Helvetica®, Frutiger® und Univers® – sowie die neuesten Schriftdesigns angeboten. Besuchen Sie www.monotype.com für weitere Informationen und folgen Sie Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.

Firmenkontakt
Monotype
Jürgen Siebert
Bergmannstraße 102
10961 Berlin
+49 (0)30 69596271
presse@monotype.com
http://www.monotype.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 (0)89 55066850
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Quelle: pr-gateway.de

Neuer Digitalisierungskongress am 13. Juli in Duisburg

OnlineMarketing im Pott

Neuer Digitalisierungskongress am 13. Juli in Duisburg

Duisburg, 13.06.2017:

Für viele kleine und mittelständische Unternehmen ist die zunehmende Digitalisierung noch immer ein Schreckgespenst. Der neue Zukunftskongress des Deutschen Instituts für Marketing und Westfunk schafft Abhilfe: Unter dem Motto “Praxisorientiert. Umsetzungsnah. Zukunftsorientiert.” richtet sich OnlineMarketing im Pott an UnternehmerInnen und Marketeers im Ruhrgebiet und Umgebung. Stattfinden wird er am Donnerstag, den 13. Juli 2017 in einer Location der besonderen Art.

Für einen Tag wird das Theater am Marientor in Duisburg zu einem Kongresszentrum umfunktioniert. Dort treffen sich rund 100 Marketinginteressierte zu einem Tag mit hochwertigen Vorträgen, Austausch und Networking. Die fünf angekündigten Experten sind Berater, Dozenten, Keynote-Speaker und Unternehmer und decken vielseitige Themen der Digitalisierung ab. So schafft das Kongressprogramm mit umsetzungsorientierten Vorträgen zu den aktuellen Themen im Digitalen Marketing einen fundierten Einblick in die Auswirkungen und Chancen der Digitalisierung. Über den Tellerrand hinaus geht es mit Rechtsanwalt Christian Solmecke zum Recht im Online Marketing und mit einem Vortrag zum Potenzial digitaler Audioangebote zu Werbezwecken.

Das Deutsche Institut für Marketing stellt gemeinsam mit dem Partner Westfunk ein umfassendes Programm auf die Beine, das mit starker Praxis- und Zukunftsorientierung sowohl für Online Marketing-Neulinge als auch für Fortgeschrittene einen Mehrwert verspricht. Zwischendurch bleibt dennoch genügend Zeit für den intensiven Austausch untereinander und zum Abschluss natürlich auch für ein Feierabendbier, denn der Networking-Anteil soll nicht zu kurz kommen. Freuen Sie sich auf anregende Vorträge sowie interessante Gespräche mit Experten, Unternehmern und Marketeers.

Mehr Informationen zu OnlineMarketing im Pott, den Referenten und dem zeitlichen Ablauf finden Sie unter: www.onlinemarketing-im-pott.de.

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Quelle: pr-gateway.de

Sicherheitslösungen für jede Anforderung

Axis Communications mit Allnet, SeeTec und 2N auf der SicherheitsExpo 2017

Sicherheitslösungen für jede Anforderung

Axis Communications präsentiert gemeinsam mit dem Netzwerktechnologie-Hersteller Allnet, dem Softwareanbieter SeeTec GmbH und ICT-Anbieter 2N auf der SicherheitsExpo in München die neuesten IP-basierten Lösungen aus dem Bereich Videoüberwachung und Zutrittskontrolle. Das Hauptaugenmerk liegt auf der neuen AXIS Companion Line, einer Komplettlösung für kleine Unternehmen.

Vom 5. bis 6. Juli 2017 findet die SicherheitsExpo in München statt. Hier dreht sich alles um die allgemeine Sicherheitstechnik, um den Schutz von Firmen, Industrieanlagen, Privathaushalten und dem öffentlichen Sektor.

Gemeinsam mit seinen Partnern wird Axis, Marktführer im Bereich Netzwerk-Video, an Stand E20 neben seinen aktuellen Produkten und Lösungen auch die AXIS Companion Line zeigen. Die End-to-End-Lösung wurde für die besonderen Sicherheitsanforderungen kleiner Unternehmen entwickelt und besteht aus einem Netzwerk-Videorecorder, einer Videoverwaltungssoftware sowie unterschiedlichen Netzwerk-Kameras. Das Angebot kombiniert das umfassende Produktportfolio mit einem Vertriebs- und Supportkonzept für Errichter und IT-Reseller, dem AXIS Companion Specialist. Mit der Einführung dieser Produktlinie erhalten kleine Unternehmen, wie Restaurants oder Shops, eine kostengünstige und einfache Videoüberwachungslösung. Diese können so unkompliziert die Vorteile der IP-Sicherheitstechnik nutzen, um Mitarbeiter, Kunden und Vermögenswerte zu schützen – gerade dann, wenn sie nicht über eine eigene IT-Abteilung bzw. entsprechende Ressourcen in diesem Bereich verfügen.

Allnet ist Entwickler und Hersteller moderner Netzwerk- und Kommunikationstechnologie und viele innovative Produkte aus den Bereichen, Netzwerk, Storage, Security und Home Automation werden in unseren eigenen Labors entwickelt. Durch Flexibilität, Schnelligkeit und Innovationskraft entwickelt Allnet eigene Lösungen, Produkte und Geschäftsmodelle, die die Marktanforderungen von heute und morgen erfüllen.

Die SeeTec GmbH ist einer der führenden Anbieter von Video Management Software in Europa. Seit dem Jahr 1999 entwickelt und vertreibt SeeTec Software-Lösungen für Sicherheitsanwendungen. Zusätzlich bietet das Unternehmen branchenspezifische Lösungen in den Bereichen Transport & Logistik, Handel, Finanzen sowie kritische Infrastruktur & Städte. Diese Anwendungen unterstützen die Geschäftsprozesse des Kunden und machen versteckte Erfolgspotenziale im Unternehmen nutzbar.

2N befasst sich mit der Entwicklung und der Herstellung von Produkten aus den Bereichen ICT und physische Sicherheit. Seinen Kunden bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Produkte mit Mehrwert, zum richtigen Zeitpunkt und mit Rücksicht auf die neuesten Trends und den aktuellen Bedarf.

An Stand E20 haben Fachbesucher die Möglichkeit, die Sicherheits-Experten von Axis Communications zu treffen und sich über aktuelle Trends der Branche auszutauschen. Gerne können Sie unter axis@schwartzpr.de einen Termin vereinbaren.

Weitere Informationen, Einblicke in die Welt von Axis und vieles mehr erhalten Sie auf unserem Blog SECURE INSIGHTS: https://www.axis.com/blog/secure-insights-de/

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.

Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.

Axis beschäftigt über 2.700 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.

Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Quelle: pr-gateway.de

Xcase Thermoelektrische XXL-Trolley-Kühl- und Wärmebox, 12/24 und 230V

Kühlt und wärmt im XXL-Format: ideal für Feiern mit Familie und Freunden

Xcase Thermoelektrische XXL-Trolley-Kühl- und Wärmebox, 12/24 und 230V

Wärmt und kühlt: Der XXL-Helfer von Xcase hält die Getränke erfrischend kühl oder das Essen für Party oder Picknick warm.

Bequem per Schiebe-Schalter lässt sich einstellen, ob die Thermobox kühlen oder wärmen soll.

Bequemer Transport: Dank zwei eingebauter Rollen und dem klappbaren Griff zieht man die Kühl- und Wärme-Box komfortabel wie einen Trolley.

So transportiert man selbst die vollbeladene Box ohne Anstrengung.

Alles sicher verstaut: Die Lebensmittel sind in der Hartschalen-Box quetschsicher verstaut und perfekt geschützt vor Schmutz und Ungeziefer.

Die Thermobox lässt sich zu Hause und unterwegs nutzen: Zu Hause an der Steckdose oder unterwegs am Zigarettenanzünder des Autos.

Ideal für Ausflüge, beim Camping und im Urlaub.

Thermoelektrische Trolley-Kühl- und Wärmebox im XXL-Format

– Aktive Kühl-und Wärmefunktion: kühlt bis zu 10 °C unter Umgebungstemperatur und wärmt bis zu 65 °C

– Riesiges Fassungsvermögen: 50 Liter, viel Platz für Speisen und Getränke

– Trolley-Funktion: bequemer Transport dank integrierter Rollen und ausklappbarem Griff

– Einsetzbare Trennwand zum Unterteilen der Box

– Einfache Bedienung per Schiebe-Schalter (aus / kühlen / wärmen)

– 2 Status-LEDs zeigen an, ob die Box kühlt oder wärmt

– Integrierter Kabel-Stauraum mit Schutzklappe, ideal für unterwegs

– Leistungsaufnahme Kühlung: 60 Watt (Steckdose), 46 Watt (Fahrzeug)

– Wärmefunktion: 55 Watt (Steckdose), 42 Watt (Fahrzeug)

– Stromversorgung: 230 V (Eurostecker) oder 12/24 V per Kfz-Netzteil

– Masse: 60,5 x 41 x 42 cm, Gewicht: 9,4 kg

– Thermobox inklusive Stromkabel, Kfz-Netzteil für Zigaretten-Anzünder, Trennwand und deutscher Anleitung

Preis: CHF 184.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 329.95

Bestell-Nr. NX7535

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15’000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.

PEARL Schweiz hat bereits über 250’000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel (BS), Egerkingen (SO), Pratteln (BL) und Spreitenbach (AG) können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Firmenkontakt
PEARL Schweiz GmbH
Vanessa Brunner
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 826 10 60
+41 61 826 20 22
serviceteam@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Pressekontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
+41 61 826 20 22
presse-schweiz@pearl.ch
https://www.pearl.ch

Quelle: pr-gateway.de

Ein Business Center und seine Kunden

Ein Business Center ist so vielfältig wie seine Kunden

Ein Business Center und seine Kunden

Um die Bedürfnisse der Kunden besser zu bearbeiten, werden in einem Business Center die Kunden in verschiedene Segmente unterteilt. Das heißt, sie werden bestimmten Kategorien eingeordnet, um so gezielt und effizient zu arbeiten, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG.

Eine Unterteilung in verschiedene Segmente kann beispielsweise den folgenden Punkten zugeordnet werden:

Größe:

Es kann sich bei dem Unternehmen um eine Einzelperson handeln, einen Existenzgründer, der sich noch kein eigenes Büro leisten kann und einen dauerhaften Arbeitsplatz im Business Center benötigt. Außerdem gibt es noch Start-ups und Mittel- und Großunternehmen. Jede Unternehmensgröße hat unterschiedliche Bedürfnisse. Während ein Start-Up beispielsweise oft ein dauerhaftes Büro für 1 – 2 Personen benötigt, braucht ein Großunternehmen lediglich hin und wieder einen Arbeitsplatz in einer anderen Lokalität oder einen Konferenzraum, um sich mit Kunden auswärts zu treffen, so Rieta de Soet. Das GMC Business Center bietet seinen Kunden auch die Chance, an einem wirtschaftsstarken Standort eine Repräsentanz zu gründen.

Marktgebiet:

Dies kann zwischen regional, national und international unterschieden werden. Je mehr Wirtschaft und je besser die Infrastruktur des Standortes ausgebaut ist, desto internationaler ist er.

Unternehmensorganisation:

Mittlerweile bieten viele Business Center Virtual Offices an. Diese werden immer gefragter. Man kann sich jedoch auch stundenweise Konferenzräume anmieten, sowie Tagesbüros oder Langzeitbüros.

Ziel:

Die Global Management Consultants Business Center helfen allen ihren Kunden bei dem Erreichen des Firmenziels. Dank der professionellen Mitarbeiter der GMC AG, ist das Business Center für alle Eventualitäten gewappnet, so Rieta de Soet. Ob die Ansiedlung im Business Center nun eine Übergangssituation ist, als Testphase für ein neues Unternehmen oder die Verlagerung des Unternehmens auf einen anderen Standort, hier gibt es für jedes Problem eine zugeschnittene Lösung.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
info@gmc-consultants.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Quelle: pr-gateway.de

der Wandel im Handel nimmt Fahrt auf – wen wird es treffen?

die Chance für die “kleinen” ist gekommen

der Wandel im Handel nimmt Fahrt auf  - wen wird es treffen?

Der VTH-eData-Pool wird in der Magazinreihe “WISSENSCHAFT TRIFFT PRAXIS”, die von der BMWI-Initiative “Mittelstand-Digital” herausgegeben wird, vorgestellt. In einem mehrseitigen Artikel konnten wir den Markt analysieren und den VTH-eData-Pool als die branchenübergreifende Lösung präsentieren.

Die aktuelle Entwicklung auf dem “Plattform-Markt” ist rasant und kaum noch zu überschauen. Im Schatten von Amazon Business etablieren sich zunehmend traditionelle Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf die digitalisierte Welt übertragen. Wir beobachten hier z.B. die Würth Gruppe, die sowohl in der analogen als auch in der digitalen Welt expansiv zu Gange ist. Die WUCATO Marketplace GmbH soll recht bald für den gesamten Markt geöffnet werden. Auch CONRAD mit seinen aktuell 16 Mio. Kunden in Europa expandiert mit seinem (bald) neuen Shop. Spannend wird es zu sehen, wie der Markt auf die angekündigte Sortimentserweiterung reagieren wird.

Aktuell sorgt die Übernahme der IPH-Gruppe durch den Finanzinvestor Advent International für Furore, geht es doch um ein Umsatzvolumen von über 2 Mrd. Euro. Advent International hat bereits die Brammer Group übernommen. Dadurch wird die Branche des Technischen Handels komplett neu aufgestellt und letztlich wird dies auch die sogenannten Verbundgruppen treffen. Die Intermediäre werden Schritt für Schritt obsolet.

Zwingender denn je wird es für den Händlermarkt, dass die Prozesse digitalisiert werden. Ein “weiter so” wird schon kurzfristig zu einem Einbruch des Geschäfts führen.

Auf dem 3. VTH-eData-Pool-Anwendertreffen am 26. Oktober in Frankfurt werden wir u.a. über die aktuellen Entwicklungen informieren. Die Funktionalität des eData-Pools ist mit rasanten Schritten vorangekommen – auch dank der Initiative zahlreicher Händler und Hersteller, die als Piloten das Projekt starteten und via direkten Input die Entwicklung des Pools vorantrieben. Diese profitieren bereits heute von Ihrer direkten Zusammenarbeit mit uns.

Das 3. VTH-eData-Pool Anwendertreffen steht im Zeichen der Händler: Zahlreiche, bereits den Pool nutzende Händler, werden von Ihren Erfahrungen berichten: Schnittstellen, Qualität der Daten und Formate werden im Plenum besprochen. Wie bereits auf den Anwendertreffen zuvor wird die weitere Entwicklung des Pools direkt mit den anwesenden Herstellern und Händlern abgestimmt und an die Ansprüche des Marktes angepasst. Seien Sie am 26. Oktober in Frankfurt dabei!

www-vth-edata-pool.de

IFCC ist führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Stammdatenmanagement und unterstützt seit zehn Jahren Unternehmen bei Projekten rund um Datenerfassung, Inventarisierung (wie die Erfassung von Instandhaltungslägern), Klassifizierung, Standardisierung von Produktmerkmalen, Datenanreicherung und die Bereinigung von doppelten oder fehlerhalten Datensätzen und sorgt somit für die erforderliche Datentransparenz.

Auf Basis dieser Transparenz bietet das IFCC analytische Leistungen wie Beschaffungs- und Verbrauchsanalysen an und leistet somit eine wesentlichen Beitrag zu Optimierungs- und Kostensenkungsmaßnahmen.

Eine eigens entwickelte innovative Softwarelösung ermöglicht die Bearbeitung von großen Datenmengen in kurzer Zeit und hoher Qualität.

Zu unseren Kunden zählen Deutsche Bahn, BASF, Oerlikon, Lanxess, VW, Audi, SKF, Aliseca.

Gegründet wurde die IFCC GmbH von Prof. Dr. Ulrich L. Manz. Aktuell sind 19 Personen in unserem Hause beschäftigt. Unser Personal teilt sich im Wesentlichen auf in Facharbeiter, die die Bearbeitung der Daten übernehmen, und Programmierer, die die notwendigen Werkzeuge bereitstellen. Durch die Kombination Fachpersonal und IT sind wir in der Lage semiautomatisch große Datenbestände zu bearbeiten.

Kontakt
IFCC GmbH MasterDataManagement
Ulrich Manz
Im Nordring 25
64807 Dieburg
06071 4993190
Manz@ifcc.de
http://www.ifcc.de

Quelle: pr-gateway.de<br

freelance.de-Umfrage: Freelancer schlafen lange aus – oder doch nicht?

Freelancer haben ungewöhnlich-gewöhnliche Arbeitszeiten / Je kreativer die Aufgabe, desto “unkreativer” wird die zeitliche Einteilung

München, 13. Juni 2017_ Einfach mal später mit der Arbeit beginnen, die Mittagspause verlängern, weil die Sonne scheint, spontan einen Tag weg fahren – Freelancer müsste man sein, denken viele Festangestellte. Und es liegt auch auf der Hand: Wer sein eigener Boss ist, hat den entspanntesten Boss – oder etwa nicht? freelance.de, Deutschlands größter regionaler Marktplatz, auf dem Freischaffende und Auftraggeber sich finden, hat unter den angemeldeten Freelancern nachgefragt, um zu klären: Wann arbeiten die Experten, wenn sie die Uhrzeit selbst entscheiden können?

Arbeitszeiten der Freelancer: Spießiger als gedacht

Das kann doch nicht wahr sein: Die beliebteste Uhrzeit ist unter Freischaffenden ausgerechnet von 9.00 Uhr morgens bis mittags. Mehr als die Hälfte der Befragten gab an, in diesem Zeitraum gerne zu arbeiten. Dann also, wenn die meisten Angestellten auch ihren PC hochfahren. Unterschied freie Arbeit zu fester Stelle ist also gleich Null. Ein Drittel fängt sogar gerne noch bis zu drei Stunden früher an.

Kreative Arbeit – unkreativer Tagesrhythmus

Liegt es am Berufsbild? Sind die Künstlerseelen aus der Designabteilung wenigstens freier in der Zeiteinteilung als zum Beispiel die Ingenieure? Nein. Sogar im Gegenteil. Während der Anteil der Designer, die gerne morgens anfangen, etwa im Durchschnitt liegt, gibt es ausgerechnet unter ihnen die Wenigsten, die nach 21.00 Uhr noch ihre kreative Ader ausleben wollen – weniger als fünf Prozent der Befragten. Unter den IT-lern, die nicht als große Freigeister verschrien sind, tüftelt immerhin noch jeder Fünfte gerne bis Mitternacht.

Die Zeit nach dem Lunch, also ungefähr ab 12.00 Uhr, schätzen in den meisten Berufsgruppen noch ungefähr 15 bis 20 Prozent der Freischaffenden. Auch hier gehören die Designer zu den Schlusslichtern – gemeinsam mit den freien Kräften aus den Bereichen Finanzen, Versicherungen und Recht. Wenn alles schläft, also ab Mitternacht, arbeitet auch unter Freelancern kaum noch jemand freiwillig. Kein Wunder, wenn man früh wieder aus den Federn muss.

“Ohne feste Strukturen geht gar nichts”

Woran es liegen könnte, dass auch Freischaffende eher gewöhnliche Arbeitszeitvorlieben haben? Simon Gravel ist Geschäftsführer bei freelance.de und war früher selbst Freelancer. Ihn überrascht das Ergebnis nicht. “Wer sich als Freelancer selbstständig macht, merkt schnell, dass ohne feste Strukturen nichts funktioniert”, sagt Gravel. “Viele vermissen die festen Arbeitszeiten im Büro und müssen neu lernen, sich zu organisieren.” Coworking-Spaces, in dem Freie, die auch von zuhause arbeiten könnten, in einem Büro zusammensitzen, sind eine Antwort auf den Bedarf nach alteingesessenen Strukturen.

“Ein Grund für die festen Zeiten ist natürlich auch, dass Freelancer immer von den Projektpartnern abhängig sind”, fügt Gravel hinzu. “Und wenn die nur von 9-to-5 erreichbar sind, dann macht es auch für Freie Sinn um diese Zeit zu arbeiten.”

Der Mythos der paradiesischen Arbeitszeiten bei Freelancern ist also unwahr und man selber ist eben doch nicht der entspannteste Chef.” Dafür arbeitet man auf eigene Rechnung und weiß immer, für wen man es macht”, sagt Gravel.

Über freelance.de

freelance.de ist in Deutschland der größte unabhängige Marktplatz, der Freelancer sowie Unternehmen, aus allen Branchen, bei der Suche nach Projekten bzw. einem freiberuflichen Experten unterstützt. freelance.de bietet ein regionales Profil- und Projektportfolio und gewährleistet hierbei höchste Qualitätsstandards, zertifiziert nach PCI DSS. freelance.de wurde 2007 gegründet und zielt mit mehr als 125.000 registrierten Nutzern, täglich 1.000 Bewerbungen und über 400 neuen Projekten vorrangig auf Kunden aus der DACH-Region.

Weitere Informationen unter: www.freelance.de

Firmenkontakt
freelance.de
Ramin Hayit
Nymphenburger Straße 70
80335 München
089 – 452 1393 105
089 – 452 1393 900
ramin.hayit@freelance.de
https://www.freelance.de/index.php

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://www.elementc.de

Quelle: pr-gateway.de<br

Was ist eigentlich ein Fidget Spinner?

Was Sie über den neuen Hype wissen müssen

Was ist eigentlich ein Fidget Spinner?

Scheinbar aus dem Nichts kam dieser neue Trend im April dieses Jahres zu uns und jeder möchte einen haben – einen Fidget Spinner. Aber was hat es damit auf sich. Und was genau ist eigentlich ein Fidget Spinner?

Ein Fidget Spinner ist im Grunde nur ein kleiner Kreisel, der zwischen den Fingern gehalten und in Schwung gebracht wird. Laut Definition auf Wikipedia leitet sich der Begriff Fidget Spinner ab von den englischen Wörtern fidget für Unruhe, bzw. Zappelphilipp und to spin für wirbeln oder kreiseln, zu deutsch also (Hand-)kreisel für unruhige oder zappelige Menschen. Daher rührt die Behauptung, es handele sich um ein Gerät zum Stressabbau. Ob dem so ist betrachten wir weiter unten im Text.

Ein Fidget Spinner ist aber ein im Grunde zunächst mal ein Spielzeug, das es in verschiedenen Bauformen gibt und in dessen Mitte sich ein leichtlaufendes Kugellager befindet. daher kann sich der Spinner extrem lange (über mehrere Minuten lang) drehen. Je nach Oberfläche ergeben sich durch die Rotation faszinierende Farb- oder Glanzeffekte, da die Oberflächen oft mit speziellen Beschichtungen versehen, bzw. verchromt oder bedruckt sind. Auch gibt es Fidget Spinner mit Lichteffekt, die, dank verbauter LEDs auch im Dunkeln leuchten. Die Varianten sind äußerst vielfältig und der Fantasie scheinbar keine Grenzen gesetzt.

Warum sollte man sich einen Fidget Spinner kaufen?

Es wird behauptet, dass Fidget Spinner Stress reduzieren helfen Ob das stimmt, lässt sich wahrscheinlich schwer feststellen und ist von Person zu Person verschieden. Aber die stetige Rotation und das Beobachten des Spinners hilft in jedem Fall, sich zu fokussieren, also zu konzentrieren. Das kann einen stressmindernden Effekt haben. Es half jedenfalls Catherine Hettinger, als sie ihre Erfindung 1997 dem Spielwarenkonzern Hasbro vorstellte. Sie behauptete, der Fidget Spinner verhalf ihr zu innerer Ruhe und Gelassenheit bei der Präsentation ihres Spinners. Hasbro liess sich allerdings nicht überzeugen und das Patent der Amerikanerin verfiel 2005. In so fern konnte sie von dem großen Hype nicht profitieren.

Sollte man sich also einen Fidget Spinner kaufen, um den täglichen Stress besser bewältigen zu können? Nun, besser, als auf den Fingernägeln zu kauen, ist es allemal. Das leise Schnurren des Spinners mag ebenfalls beruhigend wirken. Wir kennen die Wirkung, wenn wir dem Klang des Meeres lauschen. Und visuell wirkt die gleichmäßige Rotation wie der Blick in ein flackerndes Feuer oder auf den Schwung eines Pendels. Studien, ob der Fidget Spinner tatsächlich Stresssymptome mindert, oder gar gegen Verhaltensauffälligkeiten wie ADHS hilft, gibt es jedoch noch nicht, dafür ist dieser Trend noch zu jung.

Stress verursachen Fidget Spinner allerdings bei Lehrern. In einigen US-amerikanischen Bundesstaaten sind die quirligen, kleinen Handkreisel bereits aus Schulen verbannt worden. Zu sehr lenken sie Schüler und Lehrkräfte vom Unterricht ab. Das wirft dann auch die Frage auf, die viele Eltern umtreibt: Sind Fidget Spinner geeignet für Kinder und soll ich meinem Kind einen Fidget Spinner kaufen? Persönlich, denke ich, spricht nichts dagegen. Die Kosten sind gering und ihr Kind wird Spaß daran haben. Außerdem wird ihr Kind wahrscheinlich ohnehin danach fragen, wenn seine Freunde oder Klassenkameraden bereits einen haben. Es muss sein Spielzeug ja nicht mit in den Schulunterricht nehmen. Und sollte der Spinner auf ihr Kind beruhigend wirken, na, um so besser. In unserer hektischen Zeit, die auch schon unsere Kleinsten erfasst hat, ist es doch toll, wenn sich Ihr Kind einige Zeit lang auf etwas fokussieren kann. Man mag diesen Trend als Modeerscheinung verstehen, aber da gab es in den vergangenen Jahren durchaus Schlimmeres – denken wir an Bubble Tea.

Mein persönliches Fazit: einen Fidget Spinner kann man bedenkenlos kaufen, ob nun im Laden oder online, bleibt Ihnen überlassen. Aber schauen Sie doch mal im Internet nach, wie groß das Fidget Spinner Angebot ist und entscheiden Sie dann.

adMeyer.de bietet neben der Erstellung hochwertiger Bildbearbeitungsprodukte auch Werbedienstleistungen und die Vermittlung von Künstler-Services an. Zum Netzwerk von adMeyer.de gehören auch Webseiten, die sich inhaltlich mit der Vermarktung von Produkten durch Affiliate-Marketing befassen.

Kontakt
adMeyer
Christian Meyer-Pedersen
Schwenckestraße 16
20255 Hamburg
040 646 645 81
cmp@admeyer.de
http://admeyer.de

Quelle: pr-gateway.de<br