Teambuilding und Kommunikation: Team Labyrinth für Firmen

Bahnbrechend und strategisch: um die Ecke denken

Teambuilding und Kommunikation: Team Labyrinth für Firmen

Teambuilding Maßnahmen gehören in vielen Unternehmen heute zum Alltag und werden mit ganz unterschiedlichen Ausrichtungen angeboten. Vom gemeinsamen Floßbau über Betriebsausflüge mit verschiedenen Stationen, wo gemeinsam Aufgaben gelöst und Herausforderungen bewältigt werden müssen, bis hin zu Escape Rooms ist alles möglich. Wir haben eine völlig neue Idee und zeigen Ihnen, wie Sie beim Labyrinth bauen die Kommunikation stärken und Ihr Team zur Zusammenarbeit motivieren können.

Labyrinth bauen: Querdenken anstatt festgetretenen Wegen folgen

Fakt ist, dass die Kommunikation innerhalb eines Teams für das Gelingen Ihrer Projekte ausschlaggebend ist. Teambuilding Maßnahmen zielen darauf ab, gemeinsam mehr zu erreichen und zu erkennen, dass die Kommunikation im Team ein primäres Fundament für den Erfolg ist. Nicht immer ist der einfachste und geradlinige Weg auch der Beste. Unser Teamevent zeigt Ihren Mitarbeitern beim Labyrinth bauen, warum Querdenken oftmals der beste Weg ist und ganz neue Ideen verwirklichen lässt. Dieses Konzept zum Teambuilding baut auf mehr als 250 Modulen mit der Gesamtlänge von mehr als zwei Fußballfeldern auf. Die Höhe beträgt zwei Meter und die Module bestehen aus Holz, schwarzem Stoff und einem Kontingent von mehr als 8.000 Schrauben und 2.500 Winkeln.

Teamarbeit ist gefragt: nur ein Weg führt zum Ziel

Nur wenn Ihre Mitarbeiter im Team arbeiten, die einzelnen Schritte miteinander kommunizieren und zusammen ans Werk gehen, können sie das Labyrinth bauen und sich über ihren Erfolg freuen. Dieses Event zum Teambuilding ist einzigartig und ab fünf Teilnehmern buchbar. Sie können das Angebot als strategische Maßnahme für die Führungsebene, für Ihre Fachkräfte oder das Teambuilding Ihrer Mitarbeiter wählen und es als Betriebsausflug oder Kommunikationsinstrument buchen. Die Elemente haben eine mehrfache Bedeutung und sind nach Ihrer Maßnahme zum Teambuilding nicht wertlos. Denn als Raumteiler in Ihrer Firma setzen sie elegante Akzente und schaffen ein völlig neues, modernes und inspirierendes Flair.

Labyrinth bauen: die Kommunikation fördern

Warum ist die Teambuilding Maßnahme “Labyrinth bauen” ganz anders als alle Events, die Sie bisher in diesem Bereich kennen und zur Förderung der Kommunikation genutzt haben? Allein das Ausmaß des Projekts ist einzigartig und erfordert von allen Teilnehmern, dass sie gemeinsam denken und ihre Handlungen miteinander absprechen. Die rege Kommunikation zwischen Ihren Mitarbeitern beim Labyrinth bauen bringt verschiedene Ideen zusammen, motiviert zum Austausch und führt so automatisch zum Teambuilding. Die Herausforderung kann nicht alleine bewältigt und mit geradlinigem Denken gemeistert werden. Wenn sich die Teilnehmer beim Labyrinth bauen als Gemeinschaft behaupten, wird diese Erfahrung ins Business übernommen.

Sie sollten wissen: Die Förderung der Kommunikation auf dieser Basis macht Freude und führt dazu, dass Ihr gesamtes Team den Mehrwert erkennt und einen unvergesslichen Tag verbringt. Es sind Erinnerungen die bleiben und es sind Details die unvergänglich sind. Zum Beispiel, wenn Sie die Elemente vom Labyrinth bauen anschließend zur Raumteilung nutzen und Ihren Teams damit vor Augen führen, wie wichtig die Arbeit im Team ist.

Sie möchten mehr erfahren und ein Teambuilding Event zum Labyrinth bauen buchen? Warten Sie nicht länger und überzeugen sich von einem Ergebnis, das Sie bei keiner bisher durchgeführten Maßnahme zum Teambuilding erlebt haben! Labyrinth bauen ist völlig neu, einzigartig und ein Weg, der die Kommunikation mit Freude und Erlebnissen fördert.

b-ceed: die Eventagentur in Euskirchen bei Köln, Bonn in NRW ist eine der führenden Agenturen für Live Kommunikation und Firmenevents weltweit.

Als Eventagentur nehmen wir uns Zeit für unsere Kunden, richten uns nicht nur nach ihnen sondern voll auf ihr Thema ein und arbeiten nach Maß.

b-ceed bedeutet Leidenschaft, Herzblut und Engagement. Wir nennen es Live Kommunikation 2.0. und Firmenevents auf Weltklasse Niveau. Wir sind Eventagentur für komplexe aber verständliche Kommunikationslösungen für unsere Kunden, weil Kommunikation nie missverständlich sein sollte. Unser Honorar ist fest und nicht wachsend. Dabei wird vor allem auf eines geachtet: unser Gegenüber.

Durchdachte Konzepte für Teambuilding, Betriebsausflüge und innovative Firmenreisen gehören zu unseren Steckenpferden. Unsere Linien sind treu und das damit verbundene Werkzeug “Live Kommunikation” grundsätzlich im Vordergrund.

Firmenkontakt
b-ceed GmbH
Rebecca Lenz
Josef-Ruhr-Straße 30
53879 Euskirchen
022517846730
022517846728
info@b-ceed.de
https://b-ceed.de/

Pressekontakt
Peter Meurer Berichterstattung und Texte
Peter Meurer
Josef-Ruhr-Straße 30
53879 Euskirchen
01608878942
pj.meurer@live.de
https://b-ceed.de

Quelle: pr-gateway.de

Leawo iTransfer ist ab jetzt kostenlos zu erhalten

Leawo verschenkt iOS Data Transfer App – iTransfer völlig kostenlos in der 2017-Sommer-Giveaway-Aktivität bis zum 25. Juni.

Leawo iTransfer ist ab jetzt kostenlos zu erhalten

Zusammenfassung: Leawo Software führt eine 2017-Sommer-Giveaway-Aktivität von 25. Mai bis zum 25. Juni 2017 aus. Leawo i iTransfer wurde kostenlos zur Verfügung gestellt, um Anwendern zu helfen, Daten zwischen iOS-Geräten, Computer und iTunes zu übertragen. Es bietet auch verschiedene speziellen Angeboten bis zu 58% Rabatt.

Shenzhen, China, 31. Mai 2017 – Im kommenden Sommer 2017 führt Leawo Software, ein führender und professioneller Online-Multimedia-Lösungsentwickler und -anbieter, eine 2017-Sommer-Giveaway-Aktivität von 25. Mai bis zum 25. Juni 2017 aus. Innerhalb eines Monats verschenkt Leawo den Menschen weltweit seine iOS Data Transfer App – iTransfer. Mittlerweile stehen auch verschiedene Urlaubsangebote bis zu 58% Rabatt zur Verfügung bezüglich Blu-ray, DVD, Video und Apple.

Es ist wohl zur Tradition geworden: Leawo Software bietet Giveaway-Aktivität und Sonderangebote für die Menschen weltweit, die während Urlaubstage Multimedia-Lösungen benötigen. Der Sommerurlaub 2017 scheint keine Ausnahme zu sein. Diese 2017-Sommer-Giveaway-Aktivität beginnt viel früher als die Sommerurlaubszeit kommt.

Während dieser 2017-Sommer-Giveaway-Aktivität macht Leawo seine iTransfer als ein Geschenk. Wie der Name schon verrät, ist Leawo iTransfer ein iOS-Datenübertragung-Tool, was für iOS-Benutzer entwickelt wurde, um Daten und Dateien zwischen iOS-Geräten (iPhone, iPad und iPod), iTunes und Computer frei zu übertragen. Es gibt insgesamt 14 Arten von Daten und Dateien, die übertragen werden können, einschließlich: Apps (IPA), Musik (MP3, M4A, M4R), Filme (M4P, MOV), TV-Shows, Klingeltöne (MP3, M4A, M4R), ebooks (PDF, ePub), Fotos, Camera Roll, Kontakte, Lesezeichen, Notizen und Text Messages, etc.

iTransfer spielt eine ähnliche Rolle wie iTunes bei der Datenübertragung. Aber aus technischer Sicht ist iTransfer besser als iTunes, da es die Datenübertragung von iOS-Geräten zu iTunes oder Computer realisieren kann. Zum Beispiel kann diese iOS-Data-Transfer-App Fotos von iPhone auf Computer übertragen, was eigentlich nicht in iTunes verfügbar ist, da Apple solche Funktion verbietet.

Diese iOS Data Transfer spielt auch eine wichtige Rolle bei der iOS-Datenübertragung und Backup. Ursprünglich ist diese iOS Data Transfer App bei € 19,95 pro 1-Jahr-Lizenz festgesetzt. Doch während dieser 2017-Sommer-Giveaway-Aktivität ist Leawo iTransfer völlig kostenlos für alle Menschen auf der ganzen Welt. Jeder Mensch kann an dieser iTransfer-Giveaway-Geschenk-Aktivität beim Eingeben von E-Mail-Adresse und Namen teilnehmen.

Neben dieser iTransfer-Giveaway-Aktivität bietet Leawo auch verschiedene speziellen Angeboten. z. B. 58% Rabatt auf Leawo Prof. Media und auf einzelne Modulen wie Blu-ray Ripper, Blu-ray Copy, DVD Ripper, Video Converter usw. Sowie 40% Rabatt auf zugehörige Dienstprogrammen von Apple wie Music Recorder, iOS Data Recovery und Tunes Cleaner. Alle diesen Sonderangeboten sind bezüglich der 1-Jahres-Lizenz und nur bis zum 25. Juni verfügbar.

Leawo ist ein professioneller Anbieter für multimediale Lösungen, spezialisiert sowohl auf das Aufbereiten und Verteilen von Medien über das Internet als auch für den Alltag. Unsere Produktpalette umfasst PC-Produkte wie z.B. DVD-, Video-, Flash- und PowerPoint-Konverter bis hin zu Produkten für Apple, wie z.B. Flash-, DVD- und Videokonverter. Diese Produkte sind weltweit und in Englisch, Japanisch, Französisch, Italienisch, Chinesisch und immer mehr in Deutsch erhältlich, sowohl für Microsoft Windows und Apple OSX. Die Zukunft fest im Blick, wird Leawo immer das Beste geben, um seinen Kunden weltweit sowohl erstklassige, vielfältige und leicht zu bedienende Software als auch Unterstützung zukommen zu lassen.

Kontakt
Leawo Software GmbH
Steven Zhang
Yungu Innovation Industrial Park Phase I 1183
518057 Shenzhen
+86-755-86349501
+86-755-26738705
support@leawo.de
http://www.leawo.de

Quelle: pr-gateway.de

Neu von RENSCH-HAUS: Musterhaus Ancona – alles außer gewöhnlich

Dafür steht das Musterhaus Ancona mit unkonventionellem Raumprogramm

Neu von RENSCH-HAUS: Musterhaus Ancona - alles außer gewöhnlich

Die zeitlose und geradlinige Satteldacharchitektur dieses Hauses wird durch den gezielten Einsatz von modernen und farblich abgesetzten Flachdachkomponenten gekonnt in Szene gesetzt, welche im HausBauPark Villingen-Schwenningen für die unverwechselbare Ausstrahlung sorgen. Durch dieFrischluft-Wärmetechnik mit Wärmerückgewinnung entsteht ein behagliches Raumklima, so dass ein angenehmes und nachhaltiges Wohnerlebnis gesichert ist. Im Erdgeschoss sind die Küche und das Esszimmer zu einer über 32 m² großen, modernen und funktionsorientierten Einheit verschmolzen und bilden sozusagen das Herzstück des gemeinsamen Familienlebens.

Schon der Start in den Tag bei einem gemeinsamen Frühstück oder gemütliche Abende mit Familie und Freunden werden hier zu einem besonderen Wohnerlebnis. Großzügig dimensionierte Hebeschiebetüren sorgen für eine gelungene Verbindung zur Garten- und Terrassenanlage und schaffen ein frisches und modernes Ambiente.

Das gemütliche Wohnzimmer hingegen ist separat angeordnet und beinhaltet als besonderes Highlight die geradläufige und repräsentative Geschosstreppe. Von allen wesentlichen Wohnräumen aus gelangt man auf direktem Wege zu der einladenden und rahmenartig umschlossenen Terrasse. Dort befinden sich zwischen der Trägerkonstruktion elektrisch bedienbare Markisen, welche je nach Sonnenstand individuell und bedarfsgerecht für eine angenehme Verschattung sorgen. Jede Minute Freizeit wird hier zu einem erholsamen Kurzurlaub zu Hause.Komplettiert wird das Erdgeschoss neben dem Hausanschlussraum und dem WC mit einem zusätzlichen Zimmer, welches für Büroarbeiten, als drittes Kinderzimmer oder auch für Gäste genutzt werden kann.

Im Dachgeschoss geht es weiter mit zwei fast 17 m² großen Kinderzimmern sowie einem trendigen Familienbad. Ein besonderes Highlight ist der geschickt aufgeteilte und über 28 m² große Elternbereich aus Schlafzimmer mit offener Ankleide und einem separat begehbaren Schuhschrank.

Smart Home Lösung für mehr Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz

Das neue Musterhaus Ancona verfügt über RENSCH-HAUS i-tec. Dieser Name steht für eine komplett neu entwickelte Smart Home Technologie von RENSCH-HAUS. Sämtliche Funktionen, die unter einer Smart Home Steuerung möglich sind, wurden im Musterhaus Ancona verbaut und können von den Besuchern live ausprobiert werden. Somit ist RENSCH-HAUS in der Lage den technikaffinen Hausbau-Interessenten eine umfangreiche und technisch anspruchsvolle Smart Home Gebäudesteuerung anzubieten.

Diffusionsoffenes Dämmkonzept

Weiterhin ist das Musterhaus Ancona mit der serienmäßigen diffusionsoffenen Gebäudekonstruktion thermo-around aktiv ausgestattet.

Hausbau-Interessierte können das neue Musterhaus im HausBauPark Villingen-Schwenningen Mittwochs bis Sonntags von 11 bis 17 Uhr besichtigen.

Hausdaten Musterhaus Ancona

(Alle Angaben sind Circa-Angaben)

Abmessungen des Hauses: 10,89 m x 9,83 m

Wohnfläche:

Erdgeschoss: 91,56 m2

Dachgeschoss: 84,38 m2

Gesamt: 175,94 m2

Nutzbare Fläche (ohne überdachten Eingang)

Erdgeschoss: 96 m²

Dachgeschoss: 84 m2

Gesamt: 180 m²

Bauweise: Holztafelbau, ca. 330 mm dicke Außenwand, 300 mm Holz-/Mineraldämmung,

U-Wert 0,14 W/m²K, Dämmvariante thermo-around aktiv, diffusionsoffen

Dach: 25° geneigtes Satteldach

Kniestock: 2,25 m

Verbaute Heizung: RENSCH-HAUS Frischluft-Wärmetechnik mit Wärmerückgewinnung

Verbaute Haustechnik: RENSCH-HAUS i-tec, Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher

Preis (ab OK Kellerdecke/Fundamentplatte): Auf Anfrage

Jahresheizwärmebedarf: 11,8 kWh/m²a

Jahresprimärenergiebedarf(zulässig): 10,5 kWh/m²a

Jahresprimärenergiebedarf (maximal): 70,2 kWh/m²a

Endenergiebedarf: 12,8 kWh/m²a

Effizienzhausklasse: 40 PLUS

Gewährleistung: 5 Jahre nach BGB, 30 Jahre Garantie auf die tragende Grundkonstruktion

Lieferradius: Deutschland, BeNeLux

Als Familienunternehmen in fünfter Generation verknüpft RENSCH-HAUS die Erfahrung von über 140 Jahren mit innovativer Technik und zukunftsweisenden Baukonzepten. Das moderne und kompetente Holzfertighaus-Unternehmen bietet eine hohe Bauqualität für individuell geplante Häuser, abgestimmt auf die persönlichen Kundenbedürfnisse. Keine Massenproduktion, sondern eine Hausmanufaktur mit ausschließlich nachhaltiger Produktion in Deutschland. Eine hohe Servicequalität mit Beratung, Terminsicherheit, Gewährleistung und Kundendienst ergänzen die Bauleistungen.

Kontakt
RENSCH-HAUS GMBH
Christoph Winter
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen
09742 91-0
info@rensch-haus.com
http://www.rensch-haus.com/

Quelle: pr-gateway.de

Jetzt Sommerfigur sichern!

Jetzt Sommerfigur sichern!

Es ist nie zu spät, um sich für die Bikinifigur fit zu machen. Mit der Weiss-Methode gelingt das Abnehmen durch konsequenten Zucker- und Weizenverzicht. Dadurch nimmt jeder nachhaltig ab – und das auf natürliche Art und Weise.

Beim Abnehmen mit der Weiss-Methode werden keine Mahlzeiten durch Ersatzstoffe ersetzt. Im Gegenteil: Die Behandelten essen gesunde und vollwertige Mahlzeiten. Erlaubt ist alles, was keinen weißen, raffinierten Industriezucker oder Weizen enthält. Auch ein intensives Sportprogramm ist nicht notwendig. Wer vorher sportlich aktiv war, kann seinen Sport gern weiter betreiben. Für alle anderen empfehlen die Therapeuten des Weiss-Instituts maßvolle Bewegung und Gymnastik, die den Entgiftungsprozess des Körpers unterstützt.

Denn das ist es, was die Methode erfolgreich macht. In nur einer Sitzung (bei Alkohol und Ess-Sucht bis zu vier Sitzungen) wird der Stimulus beruhigt, der die jeweilige Gewohnheit oder Sucht bislang in Gang gehalten hat. Fällt dieses Suchtmittel (z. B. Zucker oder Weizen) weg, beginnt unser Körper zu entgiften.

Nun mag es ungewöhnlich klingen, bei Zucker oder Weizen von einer Sucht zu sprechen. Süßes essen, das erscheint doch harmlos im Gegensatz zu süchtig nach einer sogenannten harten Droge zu sein. Bei der Zuckersucht geht es darum, sich die Mechanismen bewusst zu machen, die uns immer wieder verleiten, nach der Schokolade oder den Chips zu greifen. Wenn die Gedanken ständig um den nächsten Zuckerflash kreisen, ist der Punkt erreicht, wo eine Abhängigkeit das Leben beeinträchtigt. Sobald diese Gewohnheit unbewusst wiederkehrt und sich bewusst nur schwer oder nicht stoppen lässt, spricht man von einer Sucht.

Und genau diese Sucht bzw. Gewohnheit lässt sich mit der Weiss-Methode stoppen.

Gesund abnehmen mit der Weiss-Methode – weitere Infos und Termine gibt es unter der Telefonnummer 0800-5129999 (in Deutschland kostenfrei).

Erfahrungsberichte von Behandelten, wie z. B. von Sabine T., die mit der Weiss-Methode zwei Kleidergrößen verlor, finden sich auf dem YouTube-Kanal des Weiss-Instituts, sowie auf der Website www.weiss-institut.de.

Bildquelle: @ Fotolia – cppzone

Das Weiss-Institut steht für neue und erfolgreiche Wege im Gesundheitswesen. Als ein führender Anbieter für die Befreiung von lästigen Gewohnheiten und Süchten hat das Weiss-Institut mit seiner langjährigen Erfahrung bereits Tausenden von Menschen erfolgreich dabei geholfen, sich auf wirkungsvolle und einfache Weise von ihren ungewollten Gewohnheiten zu befreien.

Die Palette der erfolgreich behandelten Süchte reicht dabei von Alkohol, Nikotin, und Zucker bis hin zur Befreiung von Heißhungerattacken, Ess- und Fress-Sucht. Zusätzlich unterstützt das Weiss-Institut bei gesundem und nachhaltigem Abnehmen, bei Weizenentwöhnung und Glutenintoleranz, und bietet Hilfe bei Schlaflosigkeit, Versagensängsten und Auftrittsblockaden.

Kontakt
Weiss-Institut
Joachim Deichert
Hans-Otto-Str. 30
10407 Berlin
09676923014
joachim.deichert@weiss-institut.de
http://www.weiss-institut.de

Quelle: pr-gateway.de

Nicht jede Prämienerhöhung bei PKV ist wirksam

Anforderungen und Unabhängigkeit bei Prämienerhöhung der privaten Krankenversicherung

Nicht jede Prämienerhöhung bei PKV ist wirksam

Bereits im Oktober 2016 hat das Amtsgericht Potsdam in einer noch nicht rechtskräftigen Entscheidung über die Rechtmäßigkeit der Erhöhung von Versicherungsbeiträgen entschieden. Das Urteil datiert vom 18.10.2016 zum Az.: 29 C 122/16. Auch wenn es dem Urteil noch an Rechtskraft mangelt, kann dieses aber bereits als ein kleiner Meilenstein für private Krankenversicherte bezeichnet werden.

Hintergrund für den Rechtsstreit vor dem Amtsgericht Potsdam

Der dortige Kläger ist privat bei einem großen Versicherungskonzern versichert. Er erhielt von seinem privaten Krankheitskostenversicherer – wie zahlreiche andere private Krankenversicherten auch – Prämienerhöhungen.

Im Jahr 2015 suchte der Kläger anwaltliche Beratung. Erst nach dieser Beratung wurde dem Kläger klar, dass die in den Jahren 2012 und 2013 erfolgten Prämienanpassungen unrechtmäßig gewesen sein könnten. Den Prämienanpassungen hatte ein inzwischen verstorbener Treuhänder, welcher über 15 Jahre auf der Gehaltsliste des Versicherungsunternehmens stand, zugestimmt.

Im Rechtsstreit vertrat der Kläger die Auffassung, dass die Prämienanpassung unrechtmäßig sei, weil der Treuhänder nicht unabhängig im Sinne der Vorschriften des Versicherungsvertragsgesetzes, dort § 203 Abs. 2 S. 1 VVG, gewesen wäre. Vielmehr habe es sich um ein großes Treuhandmandat gehandelt, so dass an der Unabhängigkeit des Treuhänders erhebliche Zweifel bestehen würden.

Das Versicherungsunternehmen verteidigt sich damit, dass allein der Umstand, dass der Treuhänder 15 Jahre für das Versicherungsunternehmen tätig gewesen sei und dabei ein erhebliches Einkommen erzielt habe, keinen Schluss auf seine Unabhängigkeit zulasse. Überdies sei der geltend gemachte Anspruch des Klägers verjährt.

Was hat das Amtsgericht Potsdam entschieden?

Das Amtsgericht Potsdam ist in dem noch nicht rechtskräftigen Urteil der Auffassung des Klägers gefolgt. Es hat den die Prämienanpassungen genehmigenden Treuhänder nicht für unabhängig gehalten. Die fehlende Unabhängigkeit des Treuhänders führt aber in der Konsequenz dazu, dass die Prämienanpassungen in der Vergangenheit unwirksam waren und somit diese an den Kläger zurückzuerstatten sind. Dies folgt aus der gesetzlichen Regelung des Versicherungsvertrages, wonach eine Prämienanpassung nur dann ordnungsgemäß erfolgt ist, wenn eine Zustimmungserklärung eines unabhängigen Treuhänders vorliegt.

Hervorzuheben ist, dass sich das Amtsgericht Potsdam mit der Frage der Unabhängigkeit des Treuhänders vorbildlich beschäftigt hat. In den Urteilsgründen hat das Amtsgericht sich mit der Unabhängigkeit auseinandergesetzt.

Nach der Auffassung der Rechtsanwälte der AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hat das Amtsgericht Potsdam auch hier den richtigen Maßstab zur Anwendung gebracht. “Das Amtsgericht hat die Frage der Unabhängigkeit eines Treuhänders dahingehend bewertet, dass die Beeinflussbarkeit eines abhängigen Treuhänders mit dem Grad seiner wirtschaftlichen Abhängigkeit steigt. Entscheidend war dabei für das Amtsgericht Potsdam, dass nicht nur ein Nachteil befürchtet werden muss, sondern dass dieser Nachteil nur schwer verkraftet werden kann”, meint Rechtsanwalt Dr. Sven Tintemann.

In dem hier zu entscheidenden Fall hat das Amtsgericht Potsdam entschieden, dass das beklagte Versicherungsunternehmen nicht hinreichend dargelegt und bewiesen hat, dass der Treuhänder nicht in einem schweren wirtschaftlichen Abhängigkeitsverhältnis gestanden hat. Es hat daher zunächst erstinstanzlich den die Prämienanpassungen genehmigenden Treuhänder für nicht unabhängig angesehen und das beklagte Versicherungsunternehmen entsprechend zur Rückzahlung eingezahlter Versicherungsbeiträge, die es aufgrund der Erhöhung erhalten hatte, verurteilt.

Es bleibt abzuwarten, ob das Urteil des Amtsgerichts Potsdam in zweiter Instanz halten wird. Hier wird das Landgericht Potsdam eine entsprechende Entscheidung fällen müssen. Ob eine dritte Instanz beim Bundesgerichtshof (BGH) eröffnet wird, muss das Berufungsgericht entscheiden.

Fazit: Anforderungen und Unabhängigkeit bei Prämienerhöhung – Anforderung an Treuhänder

An die ordnungsgemäße Prämienerhöhung sind strenge Anforderungen zu stellen. Ebenso an die Unabhängigkeit eines der Prämienerhöhung genehmigenden Treuhänders.

Grund dafür ist, dass der Treuhänder die Interessen der Versicherten schützen soll. Von einem Treuhänder der bereits seit langer Zeit in den Diensten der Versicherungsunternehmen steht und dessen daraus erzielter Verdienst seine Haupteinnahmequelle darstellt, ist dieser Schutz der Versicherten wohl kaum zu erwarten.

Die Rechtsanwälte haben sich auf die folgenden Rechtsgebiete spezialisieren:

-Bankrecht

-Datenschutzrecht

-Insolvenzrecht

-Internetrecht

-Kapitalmarktrecht

-Privates Baurecht

-Prospektrecht / Beratung bei Prospekterstellung

-Schufa-Recht

-Steuersparmodelle

-Anwalts- und Notarhaftung

-Unternehmensberatung

-Versicherungsrecht

-Wohnungseigentumsrecht (Schwerpunkt Schrottimmobilien)

-Zivilrecht mit Schwerpunkt Verbraucherschutz

ADVOADVICE – kompetente Beratung von erfahrenen Rechtsanwälten. Von einem Rechtsanwalt erwarten Sie vor allem zwei Dinge: faire Beratung und kompetente Experten. Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind in zahlreichen Online- und Printmedien in Erscheinung getreten. Weitere Informationen unter http://www.advoadvice.de

Kontakt
AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB Tintemann Klevenhagen
Sven Tintemann
Malteserstrasse 172
12277 Berlin
+49 30 – 921 000 40
+49 30 – 921 000 410
info@advoadvice.de
http://www.advoadvice.de

Quelle: pr-gateway.de

Handliche Werbeartikel mit Logo für die nächste Messe

Handliche Werbeartikel mit Logo für die nächste Messe

Ob in der prallen Sonne und an der frischen Luft oder in angenehm klimatisierten Messehallen: der Sommer lädt zu einer Reihe von spannenden Messen für Verbraucher und Unternehmer gleichermaßen. Halten Sie bei zahlreichen Messen genug und leicht verstaubare Give Aways und Werbeartikel mit Ihrem Logo bereit. Wenn der Messe-Besuch beginnt, sind Ihre Gesprächspartner nicht darauf aus, unhandliche Werbeartikel mit sich zu führen. Setzen Sie auf eindrucksvolle Werbeartikel-Kleinigkeiten, die in jeder Hosentasche Ihrer Kunden Platz finden und gleichzeitig nachhaltig für Ihr Unternehmen werben.

Vorne weg geht ein Werbeartikel, der an jedem Schlüsselbund und in jedem Auto seinen festen Platz hat: der Einkaufschip. Die unentbehrlichen Einkaufschips weisen aufgrund der häufigen Nutzung eine enorme Werbewirksamkeit vor. Einkaufschips bedruckt mit Ihrem Logo sind fester Bestandteil des Alltags Ihrer Kunden und Messebesucher. Einkaufschips sind exemplarisch für die große Wirkung kleiner Werbeartikel. Passende Schlüsselanhänger und Schlüsselbänder komplettieren Einkaufschips als Werbemittel und erzeugen erhöhte Sichtbarkeit zum kleinen Preis.

Ein weiterer Klassiker ist der bedruckte Werbekugelschreiber. Günstig, auf Anhieb nützlich und mit dem eigenen Logo bedruckt sind Werbekugelschreiber die Grundlage vieler Werbemittel-Portfolios. Im Sommer ergänzen Sonnenbrillen Ihr Werbemittel-Portfolio grandios. Als gut sichtbares Signal für Ihr Unternehmen sind Sonnenbrillen bei hohen Temperaturen unverzichtbar, um Ihren Besuchern nicht mehr aus dem Kopf zu gehen.

Wer für exklusive Auftritte oder Gewinnspielen auf Großveranstaltungen kompakte Werbegeschenke sucht, ist mit USB Sticks mit Logo gut beraten. Ganzjährig sind USB Sticks mit Logo enorm beliebte Werbeartikel, die auf jeder Messe Begeisterung hervorrufen. Bei Werbeartikel Dresden finden Sie modernste USB Sticks mit USB 3.0 sowie nützliches USB Zubehör. Mit Gadgets und USB Sticks mit Ihrem Logo liegen Unternehmen bei jedem Publikum richtig.

Vom günstigen Give Away bis zum vollwertigen Werbegeschenk finden Sie bei Werbeartikel Dresden unzählige handliche Werbemittel, die jeder Besucher gerne unverbindlich und unkompliziert in den Taschen verstaut. Punkten Sie mit praktischen Werbeartikeln für den Alltag, die Ihre Kunden überall begleiten. Durch gezielten Fokus auf die Nützlichkeit der Werbeartikel mit Ihrem Logo erhalten kleine Werbemittel eine große Wirkung.

Innovative Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke – professionell, günstig und termingerecht mit Ihrem Logo bedrucken – Steigern Sie Ihre Kundenbindung und erhöhen Sie gleichzeitig den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens. Werbeartikel Dresden bietet Ihnen einen Full – Service rund um Ihre Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke. Konzeptionierung – Beschaffung – Veredlung Unsere zuverlässige Logistik ermöglicht zudem eine punktgenaue und termingerechte Versendung Ihrer Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenken, auch gern direkt an Ihre Kunden und Geschäftspartner. Professionell – Kompetent – Zuverlässig Werbeartikel, Werbemittel und Werbegeschenke fürs Büro.

Kontakt
Werbeartikel Dresden Batai & Bauernfeind GbR
Marcus Batai
Altnossener Straße 2b
01156 Dresden
035141890460
info@werbeartikel-dresden.de
http://www.werbeartikel-dresden.de

Quelle: pr-gateway.de

Badespaß vom Baggersee bis zum Südseestrand

ARAG Experten über die Gefahren und Regeln beim Baden und Schwimmen

Badespaß vom Baggersee bis zum Südseestrand

Urlaub heißt für die meisten Deutschen “Sommer, Sonne, Sand und Meer”. Aber gerade in der Ferienlaune wird das Gefahrenpotenzial des Wassers in Natur und Schwimmbad manchmal unterschätzt. ARAG Experten haben darum einige Tipps und Gerichtsurteile für Schwimmer, Planscher und Badenixen zusammengestellt.

Badesee: Schwimmen erlaubt?

So verlockend es ist: Nicht jeder Baggersee darf zum Schwimmen genutzt werden. Viele Seen sind aus Gründen der Sicherheit oder des Naturschutzes für die Öffentlichkeit gesperrt. Das meist vorhandene Schild “Zutritt für Unbefugte verboten” sollte nach Ansicht der ARAG Experten unbedingt beachtet werden. Im Falle eines Verstoßes kann man nicht nur vom Gelände verwiesen werden, ein unbefugter Zutritt kann unter Umständen sogar strafrechtliche Konsequenzen haben.

Bademeister: Alles im Blick?

Bademeister sollen im Schwimmbad für einen sicheren Betriebsablauf sorgen. Dafür müssen sie einen optimalen Einsatzort haben, der eine schnelle Hilfe garantiert. Der Betreiber eines Bades kann schadensersatzpflichtig sein, falls nachgewiesen wird, dass standortbedingte Nachteile einen rettenden Zugriff verhindern. In diesem Zusammenhang verweisen ARAG Experten auf einen Unglücksfall, bei dem ein elfjähriger Junge nach einer Rutschpartie ins Wasser fast ertrunken wäre, da der Bademeisterplatz fast 35 Meter entfernt war. Dies ist deutlich zu weit, befanden Richter am Bundesgerichtshof und nahmen den Betreiber wegen verletzter Verkehrssicherungspflicht durch fehlerhafte Organisation der Aufsicht in Haftung (Bundesgerichtshof, Az.: VI ZR 158/99).

Schwimmbad: Auf der Treppe aufpassen!

Eine Kommune kann in einem öffentlichen Schwimmbad nicht jeden denkbaren Unfall ausschließen. Der konkrete Fall: Rutscht ein Besucher auf der Treppe ins Wasser aus und verletzt sich hierbei, kann meist kein Schadensersatz verlangt werden. Es reicht, wenn die Treppe mit einem geriffeltem Boden ausgestattet und ein Geländer vorhanden ist (LG Paderborn, Az.: 2 O 20/99). Auch für die Verletzung an einer Glasscherbe ist der Betreiber in der Regel nicht verantwortlich zu machen (OLG Düsseldorf, Az.: 18 U 168/86).

Retten – aber mit Bedacht

Wer anderen helfen will, kann einiges tun, um sich nicht selbst zu gefährden. So sollten Sie in Abstimmung mit anderen Anwesenden zuerst eine Rettungskette (Notruf, Rettungswacht) in Gang setzen. Unternehmen Sie Rettungsversuche dann möglichst nur mit anderen Menschen zusammen, am besten mit Auftriebskörpern und auch nur, wenn Sie sich dies körperlich zutrauen.

Kann Wasser zum Reisemangel werden?

Ein Badeverbot im Meer wegen der Gefahr von Haiangriffen stellt keinen Reisemangel dar. Im verhandelten Fall buchte ein Ehepaar für 4.462 Euro einen Pauschalurlaub auf der Seychelleninsel Praslin. Wegen eines Haiangriffs vor dem dort gelegenen Strand verhängten die örtlichen Sicherheitsbehörden für einzelne Strände der Seychellen ein Badeverbot. Dieses bestand auch noch, als das Ehepaar anreiste. Wegen des Badeverbots verlangte es vom Reiseveranstalter die Hälfte des Reisepreises als Entschädigung zurück. Das AG München hat die Klage abgewiesen, da ein Reisemangel nicht vorlag. Die Kläger hätten den Strand während ihrer Reisezeit nutzen können. Eine Verpflichtung, dem Reisenden ein ungefährdetes Schwimmen im Meer zu ermöglichen, trifft den Reiseveranstalter laut ARAG Experten nicht (AG München, Az.: 242 C 16069/12).

Hoher Seegang

Bei einer Schiffsreise geht es nicht immer gemütlich zu. ARAG Experten weisen darauf hin, dass sich Passagiere bei stürmischem Wetter auf Schaukelbewegungen einzustellen haben. Stürzen sie in einer solchen Situation, sind sie womöglich dafür selbst verantwortlich und können den Reiseveranstalter nicht belangen. Dies musste auch ein älterer Kreuzfahrer feststellen, der bei starkem Seegang im Bad seiner Kabine gefallen war und schwere Verletzungen erlitt. An besagtem Tag hatte die Schiffscrew die Reisenden mehrfach über Lautsprecher gemahnt, sich festzuhalten. Dass ein Duschvorhang nicht die geeignete Vorrichtung ist, bekam der Reiseteilnehmer deutlich zu spüren (LG Bremen, Az. 7 O 124/03).

Hohe Wellen

Reiseveranstalter haben keinen Einfluss auf Naturereignisse wie etwa schlechtes Wetter und sind insoweit nicht als Erbringer von Reiseleistungen tätig. Daher bekamen Seychellen-Urlauber keinen Cent zurück, als sie wegen stürmischen Wetters und zu hoher Wellen nicht baden und schnorcheln konnten (LG Hannover, Az.: 1 O 59/09). Das angerufene Gericht wies die Forderung des Klägers ab.

Grüne Haare durch Hotelpool

Eine Frau musste nach dem Schwimmen im Hotelpool feststellen, dass sich aufgrund des Chlorzusatzes ihre Haare grün verfärbt hatten. Zu Hause angekommen, machte sie prompt eine Reisepreisminderung geltend. Das angerufene Amtsgericht sprach ihr immerhin zehn Prozent zu, machte aber deutlich, dass der Schwimmerin ein Mitverschulden anzulasten sei, da sie keine Bademütze genutzt habe, erläutern ARAG Experten (AG Bad Homburg Az.: 2 C 109/97-10).

Download des Textes:

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/reise-und-freizeit/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 4.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,8 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Quelle: pr-gateway.de

Wir sind dann mal weg: Von Flunker-Ferien und Blaumachern

ARAG Experten warnen davor, eigenmächtig die Schulferien auszuweiten!

Wir sind dann mal weg: Von Flunker-Ferien und Blaumachern

In der kommenden Woche starten als erste Bundesländer Bremen und Niedersachsen in die Sommerferien. Zu Beginn und Ende der Schulferien macht sich allerdings bundesweit ein Phänomen breit, das als “Flunker-Ferien” oder “schummelfrei” bekannt ist. Eltern verlängern eigenmächtig die Ferien ihrer Kinder, meistens um ein günstiges Urlaubsschnäppchen wahrnehmen zu können. Aber nicht überall in Deutschland geht diese Rechnung auf. Denn je nach Bundesland müssen Erziehungsberechtigte manchmal tief in die Tasche greifen, wenn sie bei der unerlaubten Ferienverlängerung erwischt werden. Pünktlich zu Beginn der Sommerferien klären die ARAG Experten, welche Folgen das eigenmächtige Entbinden von der Schulpflicht haben kann.

Schulfrei nur aus wichtigen Gründen

Die besten Reiseschnäppchen, Urlaubs-Sonderangebote und die günstigsten Hotelzimmer haben oftmals einen großen Fehler: Sie fallen nicht in die Schulferienzeit. Um dennoch mit der Familie in den Urlaub fahren zu können, lassen manche Eltern ihren Nachwuchs ein paar Tage vor Beginn der Schulferien daher einfach “blaumachen”. Während eine Freistellung vom Unterricht in gravierenden Fällen, wie etwa dem Tod eines nahen Angehörigen oder dem 80. Geburtstag der Großmutter, durchaus von der Schule genehmigt wird, gilt dies für eine einfache “Urlaubsverlängerung” nicht. Wer die Ferien ausdehnen will, muss dies zunächst beantragen. Geht es um einen bis drei Tage, können meist die Klassenlehrer entscheiden. Bei einem längeren Zeitraum muss die Schulleitung zustimmen. Wird dem Antrag der Eltern nicht stattgegeben und die Kinder fehlen dennoch zu Beginn oder Ende der Ferien, handelt es sich um eine “Nichtwahrnehmung des Unterrichts”, die sanktioniert werden kann.

Das bisschen Bußgeld ist doch kein Problem

Bevor jedoch ein Bußgeldbescheid ins Haus flattert, stehen zunächst eine Verwarnung durch die Schulleitung oder ein Zeugniseintrag auf der Liste der abgestuften Sanktionsmöglichkeiten. Doch setzen sich ferienwütige Eltern darüber hinweg, kann die Schulbehörde Bußgelder verhängen. Dabei ist die Höhe des Ordnungsgeldes je nach Wohnort extrem unterschiedlich. Während Eltern in Erfurt pro zusätzlichem Ferientag lediglich fünf Euro Strafe zahlen müssen, kann das Bußgeld Münchener Eltern ein echtes Loch in die Haushaltskasse reißen: Denn im Freistaat wird der wirtschaftliche Vorteil der unerlaubten Ferienverlängerung betrachtet und für die Berechnung der individuellen Bußgeldhöhe zugrunde gelegt. Das Strafgeld wird auf beide Erziehungsberechtigten aufgeteilt. Dabei greift Bayern gleich auf zwei Gesetze zurück – einmal das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG, § 17) und das Bayerische Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG, Artikel 119). Auch in Bremen wird das gerechte Aufteilen der Bußgelder auf Mama und Papa praktiziert. In der Freien Hansestadt an der Weser werden 35 Euro pro Fehltag und Erziehungsberechtigtem angesetzt, und maximal 500 Euro pro Elternteil. Weniger zimperlich sind die Stuttgarter Amtsherren; Eltern aus der Porsche-Stadt müssen 150 Euro pro zusätzlichem Ferientag zahlen. In Düsseldorf zahlt man 80 Euro bzw. 150 Euro in Köln für maximal fünf Tage vor oder nach den Ferien; darüber hinaus ist es eine Einzelfallentscheidung. Die Höchstgrenze liegt bei 1.000 Euro. Hamburg unterscheidet seit 1.9.2015 nach Anzahl der Kinder: Für ein Kind werden 200 Euro fällig, bei zwei und mehr Kindern kostet die unzulässige Ferienverlängerung 300 Euro. In Kiel bestraft man vor allem Wiederholungstäter: Während man in der nördlichsten Landeshauptstadt beim ersten Vergehen 100 Euro Bußgeld zahlen muss, verdoppelt sich der Betrag bei erneuten Flunker-Ferien jedes Mal bis zur Höchstgrenze von 1.000 Euro. Keine konkreten Bußgeldsätze gibt es beispielsweise für Eltern in Dresden und Hannover, dort entscheiden die Behörden je nach Einzelfall. Ob es an großzügigen Klassenlehrern liegt oder aber die Eltern besonders brav sind: In Magdeburg, Schwerin und Mainz sind den Ordnungsämtern keine Fälle von Schulpflichtverletzungen in Verbindung mit nicht genehmigten Ferienverlängerungen bekannt.

Download des Textes:

https://www.arag.de/rund-ums-recht/rechtstipps-und-urteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 4.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,8 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Quelle: pr-gateway.de

Ein Tier gefunden? Was jetzt zu tun ist

ARAG Experten informieren über das richtige Verhalten, wenn man Streuner findet

Ein Tier gefunden? Was jetzt zu tun ist

So genannte Freigänger gibt es vor allem bei Katzen. Sie lieben es, nach Lust und Laune zu kommen und zu gehen. Dabei kann es schon mal vorkommen, dass die Samtpfote sich für einige Zeit ein neues Zuhause sucht. ARAG Experten warnen davor, die Streuner allzuschnell als Familienzuwachs zu betrachten. Wer Fundtiere behält, macht sich unter Umständen sogar des Diebstahls schuldig. Wie man mit vermeintlich herrenlosen Tieren umgeht, erklären die ARAG Experten im Folgenden.

Die Rechtslage

So lobenswert es auch ist, sich um herumstreunende Katzen und Hunde zu kümmern – bleibt der Eigentümer des Tieres unauffindbar, gilt das Tier – so paradox es klingt – als Fundsache. Und ob lebendiger Vierbeiner oder Schlüsselbund, für Fundsachen ist die Gemeinde bzw. Stadt zuständig. Daher raten die ARAG Experten, das Findeltier beim örtlichen Tierheim, der Polizei oder dem Fundbüro zu melden – und zwar (auch) schriftlich in Form einer Fundtieranzeige. Ansonsten haben die Tierfreunde keinen Anspruch auf Erstattung entstehender Kosten wie etwa für den Tierarzt.

Adoption auf Zeit

Nach ordentlicher Meldung des Fundtieres besteht immer noch die Möglichkeit, es vorerst mit zu sich nach Hause zu nehmen. Doch Achtung: Es ist eine Adoption auf Zeit. Erst wenn sich sechs Monate lang kein Besitzer meldet, darf man das vierbeinige Findelkind behalten. Die Kosten für die Pflege werden für die ersten vier Wochen von der Gemeinde getragen. Danach muss die Pflegefamilie aufkommen. Die ARAG Experten raten, das Fundtier einem Tierarzt vorzustellen. Neben der Untersuchung des Gesamtzustandes kann er feststellen, ob das Tier einen Microchip hat, und so den Besitzer ausfindig machen.

Freigänger oder herrenlos?

In der Regel erkennt man Freigänger-Katzen an ihrem guten Zustand: Das Fell glänzt und sie sind wohlgenährt. In diesem Fall raten die ARAG Experten unbedingt davon ab, das Tier zu füttern. Es spricht jedoch nichts dagegen, es ins Haus zu lassen und dem Tier übergangsweise sogar einen Schlafplatz zu bieten. Doch die Katze muss weiterziehen können, wenn ihr danach ist. Eine herrenlose Katze fällt meist durch einen verwahrlosten Gesamtzustand auf. Solch ein Tier sollte unbedingt gefüttert werden. Um dem Tier nicht zu schaden, darf das Futter jedoch nur in kleinen Portionen gereicht werden.

Mehr zum Thema unter:

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 4.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,8 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Quelle: pr-gateway.de

Malwarebytes präsentiert neue Cloud-Plattform für Unternehmen: Effektiver Ersatz für Anti-Viren-Programme

Malwarebytes bietet modernen, branchenführenden Unternehmensschutz mit sieben Schichten zur Erkennung von Malware und einem innovativen Machine-Learning-Ansatz zur Anomalieerkennung

Malwarebytes präsentiert neue Cloud-Plattform für Unternehmen: Effektiver Ersatz für Anti-Viren-Programme

Malwarebytes™, der führende Anbieter von Lösungen zur Vermeidung und Behebung von Malware-Bedrohungen, präsentiert seine neue Endpunkt-Cloud-Plattform für Unternehmen mit Malwarebytes Incident Response, Malwarebytes Endpoint Protection und einer neuen Cloud-basierten Management-Konsole. Die nun auf der Plattform verfügbare Malwarebytes Endpoint Protection bietet eine signaturlose Anomalieerkennung basierend auf Machine-Learning. Die Kombination von sieben Schutzschichten macht diese neue Malwarebytes-Lösung zu einem effektiven und effizienten Ersatz für Anti-Viren-Programme.

“Der Befall mit Schadsoftware bedeutet Umsatzverlust und andere geschäftsschädigende Konsequenzen – vor allem, wenn es kleinere und mittelgroße Unternehmen trifft, die nur begrenzt auf Fachpersonal zurückgreifen können”, erklärt Tony Massimini, Senior Industry-Analyst bei Frost & Sullivan. “Für einen guten Schutz müssen Unternehmen auf eine Lösung zurückgreifen, die einen mehrschichtigen Sicherheitsansatz bietet und besser als traditionelle Anti-Viren-Programme schützt. Die Anomalieerkennungsfunktion von Malwarebytes stellt eine innovative Lösung zur Identifizierung von Malware dar: Eine Cloud-Lösung mit Machine-Learning-Möglichkeiten, die für Unternehmen einen skalierbaren Endpunkt-Schutz gegen die heutigen Gefahren bietet.”

Bedrohungslage für den Mittelstand in Deutschland

Um besser zu verstehen, wie schnell sich die Gefahrenlandschaft entwickelt, hat Malwarebytes die Daten der Malware-Erkennungen auf Computer-Endpunkten in Unternehmen ausgewertet, die sich mit Malwarebytes schützen. Die Ergebnisse im Malwarebytes SMB Threat Report zeigen die Verbreitung und das Wachstum von Ransomware in mittelständischen Unternehmen im vergangenen Jahr und demonstrieren, wie schnell neue Malware-Familien Unternehmen 2017 angreifen. 90 Prozent der Unternehmen, die in dieser Studie untersucht worden sind, sind kleine und mittlere Unternehmen. Sie alle haben einen Anstieg von Schadsoftware im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum feststellen können. Im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres nahm darüber hinaus die Anzahl der in Europa endeckten Malware-Fälle um ca. 550 Prozent zu – in Deutschland sogar über 920 Prozent. Eine weitere Erkenntnis des Malwarebytes SMB Threat Reports betrifft auch den Bereich Ransomware: So lag Deutschland auf dem weltweiten Ranking der am stärksten von der Ransomware Wannacry betroffenen Ländern nur auf dem 12. Platz und auch insgesamt hat sich die allgemeine Bedrohung durch Ransomware in Deutschland verringert. Allerdings stellen hierzulande vor allem Adwares (Malware, die Werbezwecken dient) und Botnetze (Schadsoftware, die manipulierte Rechner zu Netzwerken zusammenschließt und für ihre Zwecke nutzt) eine aktuelle Gefahr für die Sicherheit der Daten in Deutschland dar.

Malwarebytes Cloud-Plattform

Die neue Malwarebytes Cloud-Plattform vereinfacht die Installation und die kontinuierliche Verwaltung von Malwarebytes-Lösungen. Administratoren profiteren von einer erweiterten Einsicht in die Endpunkte, die in ihrer IT-Landschaft existieren. Zusätzlich verlangt die Lösung keine ständige Verbindung zur Cloud-Plattform, d.h. die Nutzer sind auch geschützt, wenn sie nicht verbunden sind.

Malwarebytes Endpoint Protection

Malwarebytes Endpoint Protection, ebenfalls auf der Plattform, ist eine Endpunkt-Sicherheitslösung mit einer neuen, innovativen Anomalieerkennung. Die meisten Sicherheitsanbieter identifizieren Schadsoftware auf herkömmliche Weise mit Samples der Malware. Da sich die Sicherheitslandschaft dermaßen schnell weiterentwickelt, müssen diese Modelle kontinuierlich aufgefrischt werden. Der Prozess erinnert stark an die signaturbasierte Gefahrenerkennung. Der Machine-Learning-Ansatz von Malwarebytes mit der neuen Anomalieerkennungsschicht liefert eine signaturlose Echtzeiterkennung von neuen und unbekannten Gefahren. Die Funktion nimmt Dateien, denen sie vertrauen kann als Modell, anstatt zu versuchen, ältere Malware-Samples als Basis zu nutzen. Sie ist in den mehrschichtigen Schutz von Malwarebytes Endpoint Protection integriert und bietet somit einen effektiven Schutz für Endpunkte.

Malwarebytes Incident Response

Malwarebytes Incident Response Lösung ist in der hoch-skalierbaren, Cloud-basierten Management-Plattform integriert; sie erkennt Bedrohungen und beseitigt sie. Die Lösung wird von der unternehmenseigenen Linking Engine betrieben und bietet eine komplette und gründliche Beseitigung der Schadsoftware, verbessert die Gefahrenerkennung bei Unternehmen jeder Größe und minimiert die Reaktionszeit bei einem Angriff mit den Vorteilen der Skalierbarkeit, Flexibilität und Automatisierung.

PCI DSS-verifizierter AV-Ersatz

Malwarebytes ist ab sofort ein verifizierter, Next-Generation-Ersatz für herkömmliche Anti-Viren (AV)-Lösungen. Coalfire Systems, Inc, ein führendes Cybersecurity, Risikomanagement- und Compliance-Beratungsunternehmen, vom PCI Security Standards Council als Qualified Security Assessor (QSA) zertifiziert, führte eine unabhängige Beurteilung von Malwarebytes durch. Das Unternehmen bewertete Malwarebytes Endpoint Protection als eine Lösung, die die technischen Anforderungen für Anti-Viren-Software übertrifft und die Standards Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) Version 3.2, inklusive der Bedingungen 5.1, 5.2 und 5.3 erfüllt.

In seinem Bericht gibt Coalfire an, dass Malwarebytes “effektiv eine signifikante und erhebliche Unterstützung der wichtigsten Bedingungen von PCI DSS darstellt und als ein umfassendes Cybersecurity-Programm Händlern, Banken, Verarbeitungsunternehmen, Dienstleistern und anderen Unternehmen helfen kann, die Auflagen von PCI DSS 3.2 zu erfüllen.”

“Die neue Plattform von Malwarebytes geht genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein”, so Michael Destefani, CEO des Cyber-Security-Spezialisten DSolution. “Die Änderungen haben uns sehr beeindruckt und wir freuen uns, dass wir die Lösung anbieten dürfen, denn sie wird einen erheblichen und wirkungsvollen Beitrag zu unserer Wachstumsstrategie leisten.”

“Die Gefahrenlandschaft ändert sich von Sekunde zu Sekunde, da jeden Tag neue Varianten von Schadsoftware auftauchen”, sagt Marcin Kleczynski, Malwarebytes CEO. “Als Sicherheitsexperten liegt es in unserer Verantwortung, Unternehmen vor diesen Gefahren zu schützen. Doch viele unserer Wettbewerber gehen das Problem nur einseitig an und können nicht mit der Schadsoftware mithalten, die sich viel schneller entwickelt. Deswegen haben wir eine Lösung für Unternehmen mit sieben Schutzebenen entwickelt, die aktuelle und zukünftige Gefahren aufhält und beseitigt.”

Der neue, proaktive und mehrschichtige Ansatz von Malwarebytes stellt sicher, dass diese sich schnell entwickelnden, neuen Cyber-Gefahren erkannt und beseitigt werden, bevor sie bei den Unternehmen Schaden anrichten können.

Weitere Informationen zu den neuen Malwarebytes-Lösungen finden Sie hier.

Malwarebytes schützt Privatanwender und Unternehmen vor gefährlichen Bedrohungen, Ransomware und Exploits, die von Antivirenprogrammen nicht erkannt werden. Malwarebytes Anti-Malware, der branchenführende Scanner für Anti-Schadsoftware und Anti-Spyware, verfügt über eine firmeneigene Heuristik-Technologie, die bereits mehr als fünf Milliarden Bedrohungen weltweit von Computern entfernt hat. Mehr als 10.000 Unternehmen und 28 Millionen Nutzer schützen ihre Daten mit Malwarebytes. Die innovationsstarke Firma mit Hauptsitz in Kalifornien (USA) und Standorten in Europa wurde 2008 gegründet und verfügt über ein global-agierendes Forschungs- und Expertenteam. Mehr Informationen finden Sie auf www.malwarebytes.com

Firmenkontakt
Malwarebytes
Barbara Mieth
Sendlinger Str. 42A
80331 München
089/21187143
malwarebytes@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Barbara Mieth
Sendlinger Str. 42A
80331 München
089/21187143
malwarebytes@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Quelle: pr-gateway.de