Klimakönner: Neues Partnerprogramm im EWärmeG

Sachkundige vermitteln Kunden und erhalten Provision

Alle am Tausch eines Heizsystems beteiligten Fachbetriebe sind laut Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg dazu verpflichtet, Gebäudeeigentümer über die Richtlinien und die Möglichkeiten der Gesetzeserfüllung zu informieren. Um die Sachkundigen optimal auf diese Aufgabe vorzubereiten, stellt die Klimakönner GmbH alle relevanten Unterlagen, sowie Merkblätter und Nachweise auf ihrer Internetseite zum Downloaden und Nachlesen bereit. Darüber hinaus können sie Teil eines lukrativen Partnerprogramms werden: Vermittelt ein Heizungsbauerden Biogasanbieter an seine Kunden, so erhält er eine einmalige Provision von 50 €. Bleibt der Kunde in Belieferung, so erhält der Partner ab dem zweiten Jahr 25 € Zusatzprovision jährlich.

Wieso das Partnerprogramm der Klimakönner GmbH?

Die Klimakönner GmbH möchte nicht nur durch ihr Langzeit-Provisions-Konzept Anreize für eine Beteiligung am Partnerprogramm schaffen, sondern auch durch eine breite Informationsbasis und das Bereitstellen relevanter Merkblätter und Nachweisvordrucke für alle beteiligten Fachbetriebe. Schließlich sollen die Sachkundigen das Unternehmen nicht nur aus finanziellen Gründen bewerben, sondern auch aus Überzeugung. Der Biogasanbieter ist spezialisiert auf die Erfüllung des EWärmeG und grenzt sich so von der Konkurrenz ab. Die Kunden werden nicht nur mit dem biogenen Brennstoff versorgt, sondern auch über Handlungsmöglichkeiten rund um das Wärmegesetz informiert.

Wer kann Partner werden?

Partner können nicht nur alle Heizungsbauer aus Baden-Württemberg werden, sondern auch Webseiten-Betreiber, die speziell auf Baden-Württemberg ausgerichtet sind. Der Biogasanbieter stellt hierfür Werbemittel, wie bspw. Banner, bereit, die jeder auf seiner Internetseite platzieren kann. Voraussetzung ist der baden-württembergische Bezug: Durch die länderspezifische Nutzungspflicht von Erneuerbaren Energien ist die Abschlussquote hier besonders groß, und das bei einer nur sehr geringen Stornoquote. Wer also einmal einen Kunden gewonnen hat, kann sich meist über eine lebenslange Provisionsvergütung freuen.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Klimakönner GmbH, Greven, Telefon: +49 251 / 27601-440, https://www.klimakoenner.de

Die Klimakönner GmbH ist ein Biogas-Anbieter, der sich an den Richtlinien des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes – dem EWärmeG – in Baden-Württemberg orientiert. Kunden erhalten als Alternative zu einer gesetzlich vorgeschriebenen technischen Umrüstung einer bestehen Gasheizungsanlage ein Gemisch, das zu 10 % aus Biogas besteht. Die weiterhin erforderlichen 5 % zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben werden über einen Sanierungsfahrplan des Gebäudes realisiert.

Kontakt
Klimakönner GmbH
Stefan Tiesmeyer
Hafenweg 5
48155 Münster
+49 251 / 27601-440
+49 251 / 27601-970
info@klimakoenner.de
https://www.klimakoenner.de

Quelle: pr-gateway.de

Festsaal des Kongress Palais wird saniert

Historisches Flair und modernste Technik

Die letzte umfassende Sanierung des Festsaals fand im Jahr 1994 statt. Damals erfolgte die Generalsanierung des gesamten historischen Hauses der Stadthalle bzw. des Kongress Palais Kassel. Dabei wurde das Gebäude zunächst vollständig entkernt und dann wiederaufgebaut. In diesem Zuge wurde eine neue Ober- und Untermaschinerie an der Bühne sowie im Saal installiert.

Energiesparendes Beleuchtungssystem

Bei der anstehenden Sanierung liegt ein Schwerpunkt auf einer gesteigerten Energieeffizienz bei der Beleuchtung. Dazu werden im Festsaal über 500 Lampen von konventionellen Leuchtmitteln (Glühbirne/Halogen) auf LED-Technik umgerüstet. Die Einsparung beim Strom wird voraussichtlich im mittleren vierstelligen Bereich liegen. Außerdem wird die Funktionalität der Anlage grundlegend optimiert: Neben einer optimierten Dimmbarkeit wird die Beleuchtung zukünftig digital von jedem Punkt des Saals aus steuerbar sein – wahlweise auch per Smartphone-App. Zudem werden Saallicht, Showlicht und Bühnenlicht noch besser miteinander vernetzt. Auch die Lichtgestaltung wird flexibler, sodass Teile des Saals in unterschiedlichen Farben beleuchtet werden können. Darüber hinaus wird das Weißlicht im Festsaal ab September in einer noch angenehmeren Lichtfarbe erstrahlen.

“Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und ein sorgsamer Umgang mit Ressourcen sind nicht nur für uns relevante Themen, sondern spielen auch für Veranstalter eine immer wichtigere Rolle”, betont Oliver Höppner, Bereichsleiter bei Kassel Marketing und zuständig für die Leitung des Kongress Palais. “Die Umstellung der gesamten Beleuchtung im Festsaal auf LED-Technik ist daher ein bedeutsamer Meilenstein, der auch bei unseren Kunden auf positive Resonanz stoßen wird.”, so Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH.

Festsaal erstrahlt im historischen Glanz

Ein weiterer Fokus der Sanierung liegt auf der grundlegenden gestalterischen Aufwertung des Saals, die dessen einzigartigen historischen Charakter unterstreichen und wiederherstellen wird. Denn dieser trat durch das Fehlen eines gestalterischen Gesamtkonzepts in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr in den Hintergrund. Durch die Sanierung der Oberflächen von Wänden und Decken wird diese Entwicklung korrigiert – ein besonderes Highlight stellt dabei die Umgestaltung der Decke sowie der Fassade gegenüber der Bühne am hinteren Ende des Saals dar, die auch auf den Abbildungen gut zu erkennen ist.

“Das Kongress Palais ist weit über die Stadtgrenzen hinaus als professionelles Tagungs- und Kongresshaus bekannt”, unterstreicht Peter Ley, Geschäftsführer der Tagungszentrum Stadthalle Kassel GmbH. “Die Sicherung und Pflege der historischen Substanz ist deshalb ein lohnendes Investment, um auch weiterhin Veranstalter namhafter Kongresse und anderer Veranstaltungen vom Standort Kassel und dem Kongress Palais zu überzeugen.”

Im neuen Glanz erstrahlen wird der Festsaal des Kongress Palais nach achtwöchiger Sanierung ab dem 11. September 2017, so der Termin der offiziellen Wiedereröffnung. Bis dahin ist der Saal nicht nutzbar, da er vollständig eingerüstet wird. Verantwortlich für die Projektplanung ist die TSK Tagungszentrum Stadthalle Kassel GmbH, beratend tätig ist das Kasseler Architekturbüro Reichel Architekten BDA, das auch den Kolonnadenflügel des Kongress Palais gestaltet hat. Der finanzielle Umfang der Maßnahmen liegt bei 750.000 EUR.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten direkt beim Kongress Palais Kassel, Telefon: +49 561 / 70 77-02, E-Mail: veranstaltungsanfrage@kassel-marketing.de.

Das Kongress Palais Kassel stellt umfangreiche Kapazitäten für verschiedene Events bereit. Wer einen Veranstaltungsraum mieten möchte, um zum Beispiel eine Tagung zu veranstalten, eine Ausstellung zu organisieren oder ein anderes Event zu planen, der ist in der Kasseler Stadthalle richtig. Buchen können Veranstaltungsplaner zahlreiche verschiedene Raumgrößen, bis hin zum Festsaal für knapp 1.900 Personen. Zusätzlich stehen viele weitere Services rund um die Veranstaltung zur Verfügung.

Kontakt
Kassel Marketing GmbH
Oliver Höppner
Obere Königsstraße 15
34117 Kassel
+49 561 / 70 77-02
+49 561 / 70 77-200
veranstaltungsanfrage@kassel-marketing.de
http://www.kongress-palais.de

Quelle: pr-gateway.de

Lukullium erweitert Sortiment mit köstlichem Brotaufstrich

Rillettes: Ein genussvolles Stück Frankreich im Glas

Lukullium erweitert Sortiment mit köstlichem Brotaufstrich

Kolbermoor, 16. August 2017 – Lukullium erweitert sein Sortiment um Rillettes – traditionelle, französische Brotaufstriche – von Hartls Kulinarikum. Der Gourmet-Shop führt ab sofort drei verschiedene Sorten des hochwertigen Vorspeisen-Vergnügens. Ein französisch/österreichischer Genuss für das klassische Abendbrot, als Vorspeise auf geröstetem Brot oder als köstliches Highlight für das Picknick im Grünen.

Die Rillettes von Hartls Kulinarikum sind eine wahre Sinnesfreude für den Sommer und die Picknick-Saison. Die aus der Gegend um Le Mans bekannte französische Köstlichkeit genießt man dort nämlich am besten auf frischem Baguette. Abgerundet mit etwas Käse und Wein komplettiert der eingeweckte Brotaufstrich das besondere Picknick.

Was genau sind Rillettes?

Ähnlich der Pate de foie gras (Gänseleberpastete) wird beim Rillette z.B. Schweine- oder Gänsefleisch im eigenen Saft mit erlesenem Gemüse über sechs bis neun Stunden geschmort, bis es von allein von den Knochen fällt. Das Fleisch wird anschließend grob zerdrückt, so dass die Fasern erhalten bleiben, und es entsteht – zusammen mit dem erkaltenden Eigenfett – eine feste, streichfähige Masse. Diese wird sofort in Gläser eingeweckt. Die das Fleisch bedeckende dünne Fettschicht sorgt für lange Haltbarkeit.

Außergewöhnliche Rillettes bei Lukullium

Der kulinarische Online-Shop Lukullium ergänzt seine Auswahl an besonderen Gaumenfreuden um drei außergewöhnliche Rillettes-Sorten von Hartls Kulinarikum, einer SlowFood- und Bio-Manufaktur aus Österrreich: Das Rillette vom Mangalitza-Schwein – dem ungarischen, im Freiland gehaltenen Wollschwein – wird bodenständig mit Zwiebel, Knoblauch und Majoran ergänzt. Schottisches Highland Rind trifft im Rillette auf eine extravagante Kombination aus Rapsöl, Rotwein und österreichischem Single-Malt-Whiskey. Und das Rillette vom freilaufenden Schlierbacher Wildhendl überzeugt schließlich mit seinem milden Geschmack – gepaart mit Zwiebel und Karotte – sogar zum Frühstück.

Hartls Kulinarikum achtet bei der Herstellung seiner Rillettes auf beste Fleischqualität aus optimaler Tierhaltung und garantiert damit Bio-Standards (z.B. Rillette vom Schlierbacher Wildhendl). Der Archehof Holdinger, von dem das Mangalitza-Schweinefleisch stammt, befindet sich zur Zeit in der Umstellung zum Biobetrieb. Dieser Hersteller garantiert Lukullium-Kunden erneut die gewohnt außergewöhnliche Qualität der Produkte, die nachhaltige, saubere Fertigung sowie den Bezug aus regionaler Herkunft.

Die hochwertigen Rillettes vom Mangalitza-Schwein, Highland Rind und Schlierbacher Wildhendl – selbstverständlich frei von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern oder künstlichen Aromen – sind ab sofort bei www.lukullium.de erhältlich.

Lukullischer Genuss-Tipp: Am besten schmecken die Rillettes bei Zimmertemperatur mit frischem Bauernbrot oder Baguette!

Bild-Downloads: http://www.pr-vonharsdorf.de/rillettes-ein-genussvolles-stueck-frankreich-im-glas/

Lukullium.de ist ein kulinarischer Online- und Gourmet-Shop mit Sitz in Oberbayern, der sich auf die Lieferung hochwertiger, möglichst naturbelassener Lebensmittel spezialisiert hat, die in kleinen Manufakturen hergestellt werden. Bei der Auswahl der Produkte spielen Kriterien wie außergewöhnlich hohe Qualität, die Fertigung nach Bio-, SlowFood und/oder FairTrade-Vorgaben sowie die Verwendung regionaler Zutaten eine wichtige Rolle. Einige der in diesem Gourmet-Shop (Slow-Food-Förderer und Trusted Shop zertifiziert) angebotenen Spezialitäten sind in Deutschland ausschließlich über www.Lukullium.de erhältlich.

Firmenkontakt
Lukullium
Andreas von Harsdorf
Jägerkampstr. 13
83059 Kolbermoor
+49 8031 79 78 360
info@lukullium.de
http://www.lukullium.de

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Elke von Harsdorf
Rindermarkt 7
80331 München
089 189087333
evh@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Quelle: pr-gateway.de

SentinelOne auf der IDC Security Conference 2017: Stille Bedrohungen erkennen und abwehren

SentinelOne auf der IDC Security Conference 2017: Stille Bedrohungen erkennen und abwehren

SentinelOne, der Spezialist für Endgerätesicherheit der nächsten Generation, ist Partner der diesjährigen IDC Security Conference in Zürich (24. August 2017) und wird die Konferenzteilnehmer über die Wirksamkeit der neuesten Endpoint Protection Technologien – von dynamischer Verhaltensanalyse bis zu maschinellem Lernen – informieren.

In seinem Vortrag “Being Prepared for the Silent Threat” adressiert Tony Rowan, Director Solutions Architecture bei SentinelOne, die vielseitigen Herausforderungen, die hochentwickelte und raffiniert verschleierte Schadsoftware für Unternehmen bedeuten. Dabei erklärt er praxisorientiert, wie man diesen mit fortschrittlichen Endpunktschutzlösungen, d.h. jenseits von AV-Signaturen und Heuristiken, effektiv entgegentreten kann. Dies ist vor allem angesichts der bevorstehenden EU-Datenschutz-Grundverordnung wichtiger denn je, drohen Unternehmen ab Mai 2018 bei Datenrechtsverletzungen doch hohe Bußgelder und Schadensersatzzahlungen.

Die IDC Security Conference 2017 bietet ihren Teilnehmern praktischen Rat, Orientierung und wertvolle Entscheidungshilfen für eine ganzheitliche IT-Sicherheits-Strategie. Im Fokus steht dabei die Expertise führender IDC-Analysten und IT-Security-Experten, die einen umfassenden Überblick über die bedeutendsten Risiken und Bedrohungen sowie über die aktuell verfügbaren IT Security-Produkte und -Services bieten.

Treffen Sie SentinelOne auf der IDC Security Conference 2017 am 24. August 2017 im Hotel Park Hyatt in Zürich.

SentinelOne gestaltet mit seiner integrierten Plattform die Zukunft der Endpoint Security. Sie vereint die Prävention, Identifizierung und Abwehr von Bedrohungen, die von Nationalstaaten, Terroristen oder der organisierten Kriminalität ausgehen. Das einzigartige Konzept von SentinelOne basiert auf der tiefgehenden Beobachtung aller Systemprozesse und kombiniert sie mit innovativem, maschinellem Lernen. Damit lassen sich gefährliche Verhaltensweisen schnell isolieren und Geräte gegen fortschrittliche, gezielte Bedrohungen in Echtzeit schützen. SentinelOne wurde von einem Elite-Team von Cybersicherheits- und Verteidigungsexperten gegründet, die von IBM, Intel, Check Point Software Technologies, McAfee, Palo Alto Networks und den israelischen Streitkräften stammen. Distributor in Deutschland ist Exclusive Networks.

Firmenkontakt
SentinelOne
Kylie Heintz
E. Charleston Rd. 2513
94043 Palo Alto, CA
+1 855 868 3733
sentinelone@weissenbach-pr.de
http://www.sentinelone.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Nymphenburger Straße 86
80636 München
089 5506 77 70
sentinelOne@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Quelle: pr-gateway.de

Sparda-Bank München blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2017 zurück

Positive Geschäftsergebnisse in der ersten Jahreshälfte 2017 – Zahl der Mitglieder und Girokonten gewachsen – Betriebliches Gesundheitsmanagement ausgezeichnet

Sparda-Bank München blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2017 zurück

München – Das erste Halbjahr 2017 verlief positiv für die Sparda-Bank München eG. So übertrifft nicht nur die Bilanzsumme mit rund 7,4 Milliarden Euro das Jahresergebnis von 2016 um 2,8 Prozent. Auch bei den Mitgliedern und im Girokontenbestand konnte die Genossenschaftsbank Zuwächse verzeichnen. Insgesamt 294.659 Mitglieder zählte die Sparda-Bank München zum 30. Juni 2017, was einem Plus von 1,1 Prozent im Vergleich zum Stichtag 31. Dezember 2016 entspricht. Die Zahl der Girokonten wuchs um 4.689 auf insgesamt 296.168 (+1,6 Prozent). Die Kundeneinlagen stiegen um 4,6 Prozent auf 6,8 Milliarden Euro an.

Baufinanzierung wächst zweistellig

Sehr positiv entwickelte sich auch das Neugeschäft in der Baufinanzierung inklusive Prolongationen: 407,8 Millionen Euro konnte die Sparda-Bank München erzielen, was einem Plus von 24,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Neuzusagen im Privatkreditgeschäft beliefen sich auf 27,2 Millionen Euro (zum 30.6.2016: 25,2 Millionen Euro). Der Gesamtbestand der Kundenkredite lag zur Jahresmitte bei 4,4 Milliarden Euro (+2,3 Prozent).

Fonds sind gefragt

Das Interesse an Fondsanlagen ist nach wie vor steigend, was aus der Niedrigzinsphase resultiert. Per 30. Juni 2017 betrug der Fondsbestand 806,9 Millionen Euro, das ist ein Plus von 15,9 Prozent gegenüber dem 30. Juni 2016.

Digitale Angebote werden gut angenommen

Die drei Apps der Bank bilden alle wichtigen Funktionen ab, die nötig sind, um Bankgeschäfte bequem auch unterwegs zu erledigen: Dank der praktischen Fotoüberweisungsfunktion, die in die SpardaApp integriert ist, gehört das Abtippen der Daten von Rechnungen der Vergangenheit an. Für die sichere Transaktionsfreigabe steht ergänzend die SpardaSecureApp zur Verfügung. Wer sich einen umfassenden Überblick über seine Finanzen – einschließlich Konten bei anderen Banken – verschaffen möchte, nutzt die SpardaKontostandApp. Auf Wunsch informiert die App per Push-Nachricht, sobald ein bestimmter Umsatz eingeht oder ein vorab festgelegter Kontostand unterschritten wird. Aktuelles und Informationen aus der Sparda-Bank München liefert die App dazu.

Trotz der modernen digitalen Services gibt es in Oberbayern 47 Geschäftsstellen für den persönlichen Kontakt zur Bank.

Postbox für Kontoauszüge – Datensicherheit und weniger Papier

Im SpardaNet-Banking können Kunden digital auf ihre Kontoauszüge der vergangenen vier Jahre zugreifen und alle Umsätze der vergangenen zehn Jahre einsehen. Weil ein Ausdrucken durch die lange Speicherung nicht mehr nötig ist, kann viel Papier gespart werden. Zudem brauchen die Kunden ihre sensiblen Daten nicht mehr lokal auf dem Computer abzulegen. Der Service ist für die Kunden kostenlos.

Mehrfach ausgezeichnet: die Sparda-Bank München als Arbeitgeber

Seit vielen Jahren zählt die Sparda-Bank München zu den ausgezeichneten Unternehmen im Wettbewerb “Deutschlands Beste Arbeitgeber” von Great Place to Work Deutschland. In diesem Jahr konnte die Sparda-Bank München erstmals zusätzlich den Sonderpreis für ihre betriebliche Gesundheitsförderung entgegennehmen. Die Auszeichnung steht für ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement, das umfassende Maßnahmen zur Gesundheitsförderung im Beruf anbietet. “Wir legen großen Wert auf eine von Achtsamkeit geprägte Unternehmenskultur, in der viel Raum für Individualität, Stärken und Talente besteht”, erklärt Helmut Lind, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München eG. “Außerdem schaffen wir durch unser betriebliches Gesundheitsmanagement ein gutes Gleichgewicht zwischen Arbeit, Familie und individueller Lebensgestaltung.”

Gute Prognosen für das zweite Halbjahr 2017

Auch für die zweite Jahreshälfte erwartet der Vorstand ein solides Wachstum. “Dabei behalten wir unseren nachhaltigen, werteorientierten Kurs selbstverständlich bei und arbeiten weiter an unserer Idee von einer Potenzial- und Lebensbank”, betont Lind und erklärt weiter: “Weil wir überzeugt sind, dass Menschen ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreicher gestalten, wenn sie ihr gesamtes Potenzial entfalten können, weiten wir den wirtschaftlichen Förderauftrag für unsere Mitglieder auch auf deren ideelles Vermögen aus.”

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG

(30.6.2017)

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit 294.659 Mitgliedern, 47 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 7,4 Milliarden Euro (per 30.06.2017).

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de

2017 wurde die Sparda-Bank München zum zehnten Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wettbewerb “Deutschlands Beste Arbeitgeber” von Great Place To Work Deutschland in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Auszeichnung hat die Bank auch den Sonderpreis für ihre betriebliche Gesundheitsförderung erhalten. Zudem hat sie im Herbst 2016 für ihre ganzheitliche Gesundheitsstrategie im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements den ersten Deutschen Personalwirtschaftspreis Gesundheit erhalten.

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.

Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.

Die Sparda-Bank München wird ihre Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft ihren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ausweiten.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Quelle: pr-gateway.de

Andrea Jürgens – Ruhrpottkind Die schweren Jahre 2010 – 2017

Ein Hörbuch über die letzten Jahre einer der beliebtesten Schlagersängerinnen Deutschlands
aufgezeichnet und gesprochen von Maurice van Beek (Hitschreiber, Manager, Produzent, Freund)

Andrea Jürgens - Ruhrpottkind  Die schweren Jahre 2010 - 2017

Andrea Jürgens

Ruhrpottkind

Ein Hörbuch über die letzten Jahre einer der

beliebtesten Schlagersängerinnen Deutschlands

aufgezeichnet und gesprochen von

Maurice van Beek

Das Hörbuch zur Geschichte einer der beliebtesten und erfolgreichsten Sängerinnen im Deutschen Schlager. Es ist nicht die ganze Geschichte von Anfang bis zu Ihrem tragischen Tod. Ich möchte Euch das Leben der letzten 7 Jahre von Andrea erzählen, damit man den Menschen Andrea Jürgens HÖRBUCH versandkostenfrei im Shop bestellenaus einem anderen Blickwinkel besser kennen- und verstehen lernt.

Mit Hochachtung auf Ihr musikalisches Lebenswerk und mit großem Respekt gegenüber der Verstorbenen bedanke ich mich als Ihr Freund, Hitschreiber, Produzent und Manager für eine ganz besondere Zeit meines Lebens.

Fast 3 Jahre durfte ich an der Seite von Andrea vieles in ihrem Musikerleben mitgestalten und war ihr sehr nahe. Ich war oft Ihre Schulter zum Anlehnen, ihr Freund.

Vielleicht kann ich manchem Zuhörer Antworten auf seine

vielen ungeklärten Fragen vermitteln, vielleicht kann ich auch Trost spenden…

Maurice van Beek im August 2017

Jetzt !! als HÖRBUCH-CD mit Foto-Raritäten-Booklet auf www.andreajuergens.de

oder als Download-Hörbuch ab demnächst in allen MP3-Shops

vanbeekmusic

Musikproduzent, Musikmanagement,

Songwriting, Musikverlag

Kontakt
vanbeekmusic
Maurice van Beek
Hansenstr. 1
53721 Siegburg
02241-2664960
maurice-van-beek@t-online.de
http://www.andreajuergens.de

Quelle: pr-gateway.de

100% Ökostrom zu transparenten Konditionen bietet nur transparent grün

100% Ökostrom zu transparenten Konditionen bietet nur transparent grün

Mit transparent grün weht ein frischer Wind durch die Strombranche: Der unabhängige Stromanbieter aus Schleswig-Holstein bietet ausschließlich Ökostrom aus Direktvermarktung an und legt dabei den Kunden seine Kalkulation vollständig offen.

Stromkunden haben die Wahl: Knapp 15.000 Stromtarife bieten die bundesweit rund 1.150 Energieversorger für sie an. Doch das transparent grün-Modell ist dabei einzigartig. “Andere Stromanbieter rechnen häufig Boni, Provisionen und Gewinnanteile in ihre Grundgebühr ein. transparent grün schlägt jetzt einen neuen, verbraucherfreundlichen Weg ein: Unsere Grundgebühr setzt sich aus den reinen Zähler- und Abrechnungskosten zusammen und verzichtet auf weitere Zusätze, versteckte Kosten oder Provisionen. Zurzeit ist unsere Grundgebühr eine der niedrigsten am Markt”, so transparent grün-Vertriebskoordinator Uwe Völz. “Insb. bei energiesparendem Verhalten lohnt sich die niedriger Grundgebühr, es schont also nicht nur die Umwelt, sondern entlastet direkt das Haushaltsbudget. ;Mit der vorliegenden Vertragsgestaltung hebt sich transparent grün damit deutlich von anderen Anbietern ab.”

Der monatliche Abschlag orientiert sich bei transparent grün zunächst einmal an dem Durchschnittspreis der vergangenen drei Jahre für an der Leipziger Strombörse “EEX” gehandelten Strom. Kaufen tut transparent grün die Energie für ihre Kunden allerdings nicht an der EEX, sondern ausschließlich ökologisch produzierte direkt beim Betreiber von Windkraftanlagen in Schleswig-Holstein.

Mindestens zweimal pro Jahr soll erhält der Kunde eine transparente, nachvollziehbare Abrechnung seines Verbrauchs zu dem von transparent grün tatsächlich gezahlten Einkaufspreis zuzüglich eines Margen-Aufschlags von nur EUR 0,023/kWh netto. Soweit der Einkaufspreis somit unter der börsengekoppelten Benchmark (Basis des Abschlages) lag, bekommt der Kunde die zu viel gezahlten Beträge gutgeschrieben. Hat er zusätzlich durch umweltbewusstes Verhalten weniger Strom verbraucht als in der Vergangenheit, ist der Rückzahlungsbetrag noch höher.

100% transparente Preisgestaltung, 100% transparente Vertragsgestaltung

“Hartnäckig hält sich das Vorurteil, reiner Ökostrom sei teurer als der an der EEX gehandelte Strom, der sich immer zu rund zwei Dritteln aus der Verbrennung fossiler Energieträger wie Kohle, Gas oder Öl sowie aus Atomkraft zusammensetzt. Dem ist aber nicht so”, erläutert Uwe Völz, “denn durch den massiven Ausbau der regenerativen Energiegewinnung sind die Produktionskosten für Ökostrom gesunken. Unser Tarif lohnt sich dabei nicht nur für Haushalte, sondern vielmehr auch für gewerb- und landwirtschaftliche Betriebe.”

Dazu sind die Vertragsbedingungen bei transparent grün kundenfreundlich und fair. “Unsere Verträge sehen keine Mindestlaufzeit und keine versteckten Kosten vor. Die Kündigungsfrist beträgt lediglich zwei Wochen”, so transparent grün-Geschäftsführer Bernhard Mike Petrovic. “Um der Energiewende einen Schritt näher zu kommen, streben wir eine langfristige, partnerschaftliche Kundenbeziehung an; Intransparenz und lange Bindungsfristen stehen dem entgegen. Eine win win – Situation für Verbraucher und Umwelt.”

Weitere Vertriebspartner sind im Team von transparent grün herzlich willkommen, die ehrlich und transparent dauerhaft Kunden für diesen Teil der Energiewende gewinnen und betreuen wollen.

100 % transparente Kalkulation

Wir legen Ihnen unsere Kalkulation vollständig offen! Sie bezahlen als Arbeitspreis pro Kilowattstunden unseren eigenen Einkaufspreis zuzüglich eines Aufschlages in Höhe von EUR 0,023/kWh netto. Auch wenn wir den Strom direkt bei den Windkraftanlagenbetreibern in Schleswig-Holstein einkaufen, orientiert sich der Preis an den EPEXSPOT-Preisen der Strombörse EEX. Die entsprechenden Preise können Sie online jederzeit verfolgen; die Veröffentlichungen der maßgeblichen PHELIX-Daten erfolgen unter u. a. unter http://www.eex.com/de/marktdaten/strom/spotmarkt/auktion Hier können Sie sich auch die Entwicklungen über unterschiedliche Zeiträume darstellen lassen.

Wir kaufen täglich Ihren Bedarf ein, wobei die volatilen Monate November bis Februar durch Terminmarkt Engagements abgesichert werden sollen. Bei den Verbrauchsabrechnungen, die wir planmäßig zwei Mal jährlich durchführen wollen, werden sodann die durchschnittlichen Monatseinkaufspreise zugrunde gelegt. Ihr täglicher Bedarf liegt zunächst einmal Ihr Jahresverbrauch zugrunde, der aus der Vergangenheit bekannt ist oder, wenn ein solcher Wert nicht bekannt ist, aufgrund individueller Parameter geschätzt werden wurde. Aus diesem Jahresverbrauch kann sodann anhand allgemein gültiger “BDEW Profile bei Zugrundelegung des Stundenmittelwertes” der individuelle Tagesverbrauch errechnet werden.

Sollte sich im Nachhinein ergeben, dass Sie mehr oder weniger kWh verbraucht haben, als in der Vergangenheit oder geschätzt wurde, werden diese Mehr- oder Minderverbräuche im Rahmen der Zwischen-/Turnusabrechnung entsprechend berücksichtigt.

Kontakt
transparent grün eine Marke der HHLP-Energy GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
+49 (0)40 2261 634 00
+49 (0)40 2261 634 19
info@transparent-gruen-strom.de
http://www.transparent-gruen-strom.de

Quelle: pr-gateway.de

Big Brother im Miniformat: Big Brother im Miniformat:

WLAN-Überwachungskamera EZVIZ C2mini für zu Hause

Big Brother im Miniformat:    Big Brother im Miniformat:

-Attraktive Optik und leicht einzurichten

-Hohe Datensicherheit: Alles bleibt in den eigenen vier Wänden

-Eine App für bis zu 99 EZVIZ Smart-Home-Kameras

Oestrich-Winkel. Es gibt Dinge, die sich nie ändern: Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Und es gibt Dinge, die sich ändern: Mit vernetzten Überwachungskameras kann man Katz” und Maus heutzutage bequem zusehen. Aber ist es nicht kompliziert, eine solche Kamera zu installieren? Das kann sein – jedoch macht es die EZVIZ C2mini den Menschen leicht, die Vorgänge zu Hause im Blick zu behalten, wenn sie nicht da sind. Die winzig-kleine Kamera wird über das mitgelieferte USB-Netzteil an eine Steckdose angeschlossen. Über eine App, kostenfrei erhältlich für iOS- und Android-Geräte, erledigt man die Einbindung ins häusliche WLAN. Gewissenhaft zeichnet die unauffällige Spionin sofort alles auf, was sich bewegt. Gespeichert werden die Daten auf einer Micro-SD-Karte.

Hübsche Verpackung, komplexes Innenleben

Kleiner als eine Scheckkarte, misst die EZVIZ (gesprochen: easy vis – einfach sehen) inklusive Fuß nur 8 cm in der Höhe, 5 cm in der Breite und 2,5 cm in der Tiefe und bringt es dabei auf ein Fliegengewicht von lediglich 110 Gramm. Ihre Macher haben sie als Designstück konzipiert, standesgemäß kommt sie in einer stilvollen Box daher. Die Basis der in schlichtem Weiß gehaltenen Smart-Home-Kamera ist magnetisch, so dass sie auf Gegenständen aus Metall guten Halt findet; bei Bedarf kann sie aber auch an die Wand oder Decke montiert werden. Weil die EZVIZ C2mini so klein ist, lässt sie sich gut verbergen und ist vor Dieben geschützt. Angenehm ist die unaufdringliche Größe auch für die Bewohner, die sich durch die Blicke der Kamera nicht belästigt fühlen wollen.

Den kompakten Abmessungen zum Trotz: Die EZVIZ C2mini hinterlässt nicht nur einen nachhaltig wertigen Eindruck, sondern leistet auch ganze Arbeit. Sie hat ein wachsames Auge auf Kinder, Haustiere und alles, was sich zu Hause im Alltag abspielt. Was in der kleinen Kamera steckt, lässt jeden Sicherheitsfan ruhiger schlafen: Bewegungsmelder, Infrarotlicht für Aufzeichnungen auch in Dunkelheit und HD-Video sind inklusive – zum kleinem Preis.

Wachsames Auge, bei Tag und bei Nacht

Mit einem 115°-Bildwinkel deckt die EZVIZ C2mini einen großen Überwachungsbereich ab. Die hochwertige Linse der Kamera zeichnet Live-Videos in einer Auflösung von HD 720p auf. In der Dunkelheit kommt ihr Infrarot-LED-Licht zum Einsatz: Bis zu 10 Meter reicht ihr Sehvermögen in absoluter Finsternis. Die Videoqualität lässt weder bei Tag noch bei Nacht zu wünschen übrig und Betrachter können zwischen Porträt- und Landschaftsmodus wählen. Während die Kamera kontinuierlich aufzeichnet, beginnt sie gleichzeitig jede Bewegung abzuspeichern, die sie innerhalb ihres Blickfeldes erspäht. Den Nutzer informiert die EZVIZ C2mini via Push-Nachricht aufs iPhone oder Android-Smartphone.

Keine Angst vor Datenklau

Bei der Speicherung der Daten setzt die EZVIZ C2mini auf die lokale Variante in Form einer Micro-SD-Karte mit einer Kapazität von bis zu 128 GB. Das von EZVIZ eigens entwickelte, proprietäre Protokoll sorgt für optimalen Datenschutz. Für zusätzliche Sicherheit wechselt die Kamera außerdem die Ports des mit ihr verbundenen Routers. Langfinger haben an der EZVIZ C2mini keine Freude: Mit den Bildern auf der Speicherkarte können sie nichts anfangen, denn diese werden erst durch die Verbindung mit dem Smartphone des autorisierten Nutzers sichtbar.

Installation per App

Die EZVIZ C2mini in Betrieb zu nehmen, ist ein Kinderspiel. Einfach mit dem 2,4 Ghz WLAN des Routers verbinden, die kostenfreie EZVIZ-App im App Store oder Google Play Store herunterladen, sich per E-Mail registrieren und dann den QR-Code einscannen, der sich auf der Rückseite der Kamera befindet. Danach das Passwort des heimischen WLANs eingeben, das Handy neben die Kamera legen: fertig. Kamera und Smartphone sind verbunden, die Aufzeichnung beginnt.

Das Design der App, die alle Funktionen der EZVIZ C2mini steuert, hat EZVIZ minimalistisch und intuitiv gestaltet. Tippt man das Videobild auf der Startseite an, öffnet sich das eigentliche Videofenster. Über die Menüleiste unterhalb des Videos können Nutzer ihre EZVIZ C2mini-Kamera und den Ton ein- oder ausschalten, eine oder mehrere Kameras auswählen und das Bild heranzoomen. Mit der App lassen sich nicht nur eine, sondern zahlreiche EZVIZ C2mini verwalten – ein komfortables Plus für User, die das scharfe Auge in mehreren Bereichen benötigen, z.B. im Wohnzimmer, Flur, Schlaf- und Kinderzimmer, Garage und Keller. Unterhalb der Menüleiste gibt es drei Symbole: Wer will, kann durch Antippen des jeweiligen Icons einen Screenshot erstellen, die Aufzeichnung manuell aktivieren oder die Wiedergabe-Qualität des Videostreams (niedrig, standard oder hochauflösend) festlegen.

Kundenspezifische Entscheidungen ermöglicht das Menü “Einstellungen”: Werden Push-Nachrichten gewünscht, ist die Nachtsichtfunktion nötig? Außerdem bietet die App an, Zeiten festzulegen, währenddessen der Nutzer benachrichtigt werden will – zum Beispiel immer nur dann, wenn die Kinder aus der Schule nach Hause kommen.

Die EZVIZ C2mini-Kamera liefert Sicherheitsfans, die sehen wollen, was zu Hause in ihrer Abwesenheit passiert – die Katze fischt im Goldfischglas, die Kinder spielen Frisbee im Wohnzimmer und die Babysitterin hat nur Augen für ihren Freund – ihre aufschlussreichen Dienste für faire 79 Euro. Zu beziehen ist der Designzwerg über www.bit.ly/C2mini. Weitere Informationen zur EZVIZ C2mini und weiteren Smart-Home-Kameras für den Hausgebrauch: www.ezvizeurope.com

Über EZVIZ:

EZVIZ mit Sitz in Hangzhou ist die 100%ige Tochtergesellschaft von Hikvision, dem weltgrößten Hersteller von professionellen Videoüberwachungslösungen (100.000 Kamerasysteme pro Tag). Ziel des Unternehmens ist es, Nutzer visuell mit ihrem Zuhause zu verbinden – gleichgültig, wo sie sich gerade auf der Welt befinden. EZVIZ kann auf das Knowhow von 4.200 Ingenieuren zurückgreifen, so dass Nutzer nicht nur hochwertige und perfekt designte Profi-Technik für die Überwachung ihres Zuhauses erhalten, sondern auch eine kostenlose App, mit der sie bis zu 99 EZVIZ-Geräte gleichzeitig bedienen können.

Über INTEPAS:

Mit monatlich bis zu 100.000 verkauften Artikeln und einem Jahresumsatz von nahezu 20 Millionen Euro ist die 2005 gegründete INTEPAS Deutschland GmbH (kurz für: Integrated Partnership Solutions) einer der großen europäischen Distributoren von Produkten rund um das Mobiltelefon und Smart Home (Allsop, Apple, EZVIZ, Huawei, Jabra, Parrot, Plantronics). Ergänzt wird das Portfolio um die Exklusiv-Marken Nordmende (Feature Phones und Smart-Bands) und TV Ears USA (TV-Hörhilfen). Wesentlicher Garant des Erfolges ist ein Team von spezialisierten Marken-Botschaftern mit 10 Jahren Präsenz auf der CES, Las Vegas – der größten Elektronikmesse der Welt, sowie Termine und Ausstellung auf dem MWC in Barcelona, der IFA in Berlin und der CeBIT in Hannover. Ziel ist es, den Benutzern neue, technologisch ausgereifte Produkte mit hoher Nutzerfreundlichkeit zu liefern. Bezugsquelle

Werbeagentur mit Sitz in Wiesbaden, Hamburg und Berlin.

Kontakt
WOA GmbH
Claudia Dolle
Marktplatz 7
65183 Wiesbaden
0611 611 16029-25
dolle@woa.de
http://www.woa.de

Quelle: pr-gateway.de

UFOs, Okkultismus und Mysterien – Heute und im Dritten Reich

Ein Buch von Roland M. Horn

UFOs, Okkultismus und Mysterien - Heute und im Dritten Reich

Verlagstext:

Wenn wir von “UFOs” hören, so meinen wir gewöhnlich, dass mit diesem Begriff angebliche Raumschiffe außerirdischer Besucher gemeint sind. Die meisten lachen über diesen Gedanken, andere halten dies durchaus für denkbar und wieder andere sind von der Idee so begeistert, dass sie regelrechte Kulte ausüben.

Kulte sind in der Regel irrational, irgendjemand, oder irgendetwas wird angebetet, eine Gesellschaft bildet sich um diesen Fokus. Okkultismus wird generell als etwas Negatives gesehen. Einige religiöse Zeitgenossen sehen hier den Satan und seine Dämonen wirken, andere sehen eine unbestimmte unheimliche dunkle Kraft. Und diese Kraft spielte auch im III. Reich eine entscheidende Rolle…

NIBE-Verlag Alsdorf 2016

396 Seiten

ISBN: 978-3-98366-2-2

14.95 EUR

privater Autor

Firmenkontakt
privat
Roland Horn
Kloppstr. 53
66271 Kleinblittersdorf
0680521322
Roland.M.Horn@googlemail.com
http://www.roland-m-horn.de

Pressekontakt
privat
Roland Horn
Kloppstr. 53
66271 Kleinblittersdorf
0680521322
Roland.M.Horn@ggoglemail.com
http://www.roland-m-horn.de

Quelle: pr-gateway.de

Der Übergang vom Spezialisten zur Führungskraft

Der Übergang vom Spezialisten zur Führungskraft

Mit dem Wechsel von der Fach- zur Führungskraft müssen Experten und Spezialisten lernen, ihren Alltag neu zu strukturieren, ihre Kommunikationsfähigkeiten optimieren und schnell zusätzliches Know-how aufzubauen. Welche Stolperfallen Führungsnovizen meistern müssen und wie sie in die neue Führungsrolle finden, skizziert dieser Beitrag.

Für Personaler gestaltet sich die Suche nach der richtigen Nachwuchsführungskraft immer schwieriger. Auch wenn viele es sich zum Ziel gesetzt haben, im Laufe ihrer Karriere eine Executive-Position einzunehmen, verwirklichen nur wenige dieses Ziel, da die Anforderungen oft unterschätzt werden. Laut dem Businessmagazin Forbes scheitern 40 Prozent der neuen Führungskräfte innerhalb der ersten 18 Monate.

Hohes Risiko

Daher machen viele Unternehmen aus der Not eine Tugend und versuchen, ihre künftigen Manager aus den eigenen Reihen zu rekrutieren. Die frisch Beförderten stehen dann vor der Herausforderung, wie sie ihre neue Führungstätigkeit möglichst schnell und effizient ausfüllen können. Denn in der Regel werden sie darauf gar nicht oder nur unzureichend vorbereitet. Dabei sind diese Übergänge mit einem hohen Risiko verbunden. Der betroffenen Führungskraft droht bei einem Scheitern ein Karriereknick. Unternehmen hingegen müssen mit hohen Kosten, Wertvernichtungen, Verzögerungen und Irritationen inner- wie ausserhalb des Unternehmens rechnen, wenn die Neubesetzung einer Führungsposition misslingt. Um aus erfolgreichen Experten ebenso erfolgreiche Führungskräfte zu machen, sind drei Dinge notwendig. Primär ist es wichtig, dass Führungsnovizen die Besonderheiten des Übergangs vom Experten zur Führungskraft kennen und entsprechend nachvollziehen können. Dabei ist es ebenso wichtig, dass sie eine angemessene Form der Unterstützung und Qualifizierung erhalten und sehr die unterschiedlichen Anforderungen der Management-Levels und die Besonderheiten des Übergangs beherrschen.

Besonderheiten

Der erste Übergang vom Experten /Sachbearbeiter zur Führungskraft ist für viele Jung-Manager der schwierigste, da er einen umfassenden Wandel ihrer Tätigkeit erforderlich macht. Die vermutlich tiefgreifendste Veränderung besteht darin, dass sie die Arbeitsergebnisse nicht mehr selbst erbringen, sondern an ihre Mitarbeiter delegieren müssen. Ein Fachexperte, der es gewohnt ist, Aufgaben mit hoher Qualität selbst zu erledigen, hat häufig Probleme damit, sich aus dem operativen Tun zurückzuziehen und andere zu führen. Vielen Nachwuchschefs mangelt es an Zeit für wichtige Führungsaufgaben, da sie überzeugt sind, den besten Beitrag zu liefern, wenn sie die schwierigsten Projekte weiterhin selbst übernehmen.

Führungsnovizen sollten daher folgende Skills beherrschen: wirksame Mitarbeiter- und Teamführung, Definition und Kontrolle von Leistung (z. B. Kundenzufriedenheit, Effizienz und Qualität), team-internes und -übergreifendes Konfliktmanagement sowie die Definition und Optimierung von Arbeitsprozessen und Standards. Besonders sollten sie sich Zeit für Mitarbeitergespräche (Feedback, Beurteilung, Entwicklung), systematische Planung und Kontrolle von Budgets und Personal, Leistungsanalysen im Team und Kommunikation im Unternehmen und mit Kunden nehmen. Hinzukommt auch, dass sich Jung-Manager neue Werte aneignen sollten, wie zum Beispiel konsequentes Wahren der Interessen des Unternehmens gegenüber den Mitarbeitern, Fordern und Fördern von Mitarbeitern, indem eine effektivere Arbeitsmethodik definiert und eingefordert wird und die Konfrontation von Minderleistung, etwa durch das Herausholen einzelner Mitarbeiter aus ihrer Komfortzone. Ob ein frisch Beförderter den Übergang bewältigt hat, zeigt sich beispielsweise daran, ob er weiterhin selbst Sachaufgaben mit hoher Priorität bearbeitet oder ob er formale Führungsaufgaben wie regelmässige Mitarbeitergespräche, Leistungsbeurteilungen oder Budgetplanungen als bürokratisch empfindet und vermeidet.

Gezielte Unterstützung

Erfolgreiche Manager fallen nicht vom Himmel, doch Führungskompetenzen lassen sich erlernen. Daher empfiehlt es sich, frisch beförderte Führungskräfte gezielt zu unterstützen und für ihre neuen Aufgaben zu qualifizieren. Bewährt haben sich diese Formen der Qualifizierung:

Grundlagentrainings: Sie bieten eine solide Basisausbildung. Modular können Mitarbeiterführung, Selbstmanagement, Kommunikation, Arbeitsrecht und so weiter behandelt werden. Je spezifischer die Trainings auf ein Unternehmen und die jeweilige Führungssituation abgestimmt sind, desto effektiver sind sie.

Aufbautrainings: Sie bieten erfahrenen Führungskräften weiterführende Themen, um sie in ihrer unternehmerischen Rolle zu stärken. Beispiele sind Strategieentwicklung oder Change Management bzw. Business Unit Management. Häufig ist das Top-Management in Form von Diskussionsrunden eingebunden.

Mentoring: Es bietet Nachwuchskräften die Möglichkeit, von erfahrenen Führungskräften als Sparringspartnern zu lernen und sich intensiv mit Praktikern auszutauschen.

Einzel-Coachings: Sie ermöglichen die Problemlösung unter vier Augen sowie die individuelle und schnelle Lösung von schwierigen Fragestellungen.

Team-Coachings: Sie verbinden den individuellen Aspekt des Coachings mit der Möglichkeit, sich in einem Team von Managern unternehmensübergreifend auszutauschen und zu lernen.

Fazit: Der Übergang vom Experten zur Führungskraft erfordert besondere Unterstützung und Aufmerksamkeit. Wird dieser Übergang erfolgreich bewältigt, stehen die Chancen gut, dass der betreffende Manager sich auch bei künftigen Beförderungen bewährt.

Management-Levels

– In Unternehmen lassen sich grundsätzlich fünf unterschiedliche Entwicklungs-Levels unterscheiden:

– Experte bzw. Sachbearbeiter (Selbstmanagement)

– Team-Manager (Managen eines Teams)

– Function-Manager (Managen einer Funktionseinheit)

– Business-Manager (Managen einer Geschäftseinheit)

Jeder Übergang von einem Level zum anderen erfordert auch eine persönliche Veränderung sowie die Entwicklung der neuen Führungskraft in den folgenden drei Bereichen:

– Erlernen neuer Skills (Werkzeuge und Verhaltensweisen)

– Eine neue Form der Zeitverwendung und Schwerpunktsetzung im Alltag

– Die Anpassung der (Arbeits-)Wertvorstellungen

Viele Experten werden zu Führungskräften befördert, weil sie selbst gut managen und überdurchschnittliche Leistungen erbringen. Als Führungskraft sind sie jedoch auch in der Funktion als Team-Manager gefordert, das bedeutet, sie müssen ihre Fähigkeit, sich selbst gut zu organisieren, auf ihr Team übertragen. So gewinnen für sie Themen wie Mitarbeiterführung, die Definition und Kontrolle von Leistung, Zeit für Abstimmung und Qualifizierung, das Überwachen und die Steuerung der Projekte sowie die Steigerung der Leistungs- und Anpassungsfähigkeit des Teams enorm an Bedeutung.

Der nächste Übergang ist der in die Position eines Function-Managers. Für solche ist es eine zentrale Aufgabe, die eigene Funktion im Unternehmen mit anderen Funktionen – etwa der Produktion, dem Vertrieb und der Entwicklung -, zu gestalten, sodass das Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich ist. Der Funktion-Manager sollte in der Lage sein, strategisch zu denken, komplexe Sachverhalte zu beherrschen und diese verständlich zu kommunizieren. Führungskräfte, die die Position des Business-Managers übernehmen, sind verantwortlich für eine Geschäftseinheit. Die Business-Manager brauchen daher ein umfassendes Verständnis des Geschäftsmodells. Sie müssen die Querschnittsfunktionen anderer Geschäftseinheiten einbinden und nutzen können. Der Enterprise-Manager hingegen ist für mehrere Geschäftseinheiten oder Standorte verantwortlich. Er muss Komplexität, Innovation sowie Unternehmensentwicklung managen und in Kategorien von Gewinnoptimierung und Nachhaltigkeit denken. Sein Blick ist auf den Markt, die Chancen und Risiken sowie auf neue Geschäftsfelder gerichtet. Beim Handeln und Denken sollte er die kurzfristigen (Umsatz-)Ziele genauso im Blick haben wie die strategischen Ziele. Zu berücksichtigen ist, dass die Beschreibungen der verschiedenen Management- Levels idealtypisch sind. Im Unternehmensalltag sind häufig auch mehrere Management-Levels in einer Position gebündelt.

Einfach besser führen – dafür steht die Beratergruppe PALATINA.

Transition Coaching

Führungskräfteentwicklung

Business-Entwicklung

Vertriebsentwicklung

Wir sind die Experten für Führungskräfteentwicklung und Managementberatung

Wir haben uns auf mittelständische Unternehmen spezialisiert

Wir machen unsere Kunden in unterschiedlichen Branchen erfolgreich und wirksam

Firmenkontakt
Beratergruppe Palatina GmbH
Frauke Kapler
Gutenbergstraße 7a
76761 Rülzheim
+49 (0) 72 72 – 91 60 7
+49 (0) 72 72 – 91 60 9
f.kapler@bg-palatina.de
http://www.bg-palatina.de/

Pressekontakt
Agentur für nachhaltige Kommunikation
Ulrike Stöckle
Obere Hauptstraße 28
76863 Herxheim
+49 (0) 170 587 3821
info@nachhaltig-kommunizieren.com
http://www.nachhaltig-kommunizieren.com

Quelle: pr-gateway.de