Das eigene Firmenpotential ausschöpfen

Für die maximale Ausschöpfung der Firmenreichweite und des Potenzials benötigt man ein perfekt optimiertes Marketingkonzept, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in der Schweiz.

Rieta de Soet und Dr. Fabian de Soet erläutern das Konzept des Marketingmixes. Ihr Wissen stützt sich auf die langjährige Erfahrung in ihrem Unternehmen, der GMC AG in Zug, Schweiz.

Zu jeder erfolgreichen Unternehmensführung gehört ein ausgewogener Marketing-Mix, so Rieta de Soet. Jedes Unternehmen betreibt in gewisser Weise Marketing. Die einen etwas weniger, die anderen etwas intensiver. Doch wenn man ein erfolgreiches Marketing haben möchte, darf man nicht halbherzig an die Sache gehen. Denn die richtige Marketingstrategie ist nichts, was man eben so nebenbei mal macht, so Rieta de Soet.

Das Herzstück des Marketings sind die vier “P’s”, die sich gegenseitig stimmig ergänzen sollten:

– Product

– Price

– Place

– Promotion

Je nach dem in welcher Branche man arbeitet oder wie die eigene Unternehmensphilosophie lautet, können noch weitere Faktoren hinzu kommen. So spielt für die GMC AG im Dienstleistungssektor das Personal noch eine sehr große Rolle.

Die Produktpolitik steht in direktem Zusammenhang zum Produkt, bzw. der angebotenen Dienstleistung. Hierzu zählt unter anderem die Sortimentsplanung, Markierung, Qualität und für die GMC sehr wichtig, der Service, so Dr. Fabian de Soet.

Bei der Preispolitik dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um den finanziellen Aspekt. Auch die GMC Business Center orientieren sich am Prinzip von Angebot und Nachfrage. Allerdings sollte man neben den sich ständig ändernden Marktbedingungen auch die betriebsinternen Kosten berücksichtigen. Kalkuliert man nicht alle Kosten und Eventualitäten mit ein, schreibt ein Betrieb, gerade in der Anfangsphase, schnell rote Zahlen und muss im schlimmsten Fall Konkurs anmelden, so Rieta de Soet.

Promotion wird im Deutschen auch als Kommunikationspoitik bezeichnet. Dazu zählen unter anderem Werbung, Sponsoring, Messen, Markenpolitik oder Öffentlichkeitsarbeit. Zur Kommunikationspolitik zählt auch die Kommunikation von Kunden untereinander. Heutzutage spielen Social Networks eine immer größere Rolle. Gerade in diesem Bereich des Marketing muss man stets auf dem neuesten Stand sein, so Rieta de Soet.

Der vierte Punkt ist Place, bzw. Distributionspolitik. Unter diesen Punkt fallen alle Entscheidungen hinsichtlich der Verkaufsart. Werden die Produkte in öffentlichen Geschäften vertrieben oder über Versandhäuser. Die Distributionspolitik spielt im Dienstleistungsbereich eher eine untergeordnete Rolle, nichtsdestotrotz darf man sie nicht völlig außer Acht lassen.

Ein ausgewogener Marketingmix ist der Schlüssel zum Erfolg, so Rieta de Soet.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
info@gmc-consultants.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Quelle: pr-gateway.de

Kunden gewinnen auf der Fachmesse

Messetraining Aktiv – für Anbahnungen, Folgetermine und Aufträge vom Dipl. Wirtsch. Ing. Kh. Pflug

Kunden gewinnen auf der Fachmesse

Der Messestand ist die Bühne, das Messepersonal sind die Akteure. Ein noch so repräsentativer Stand nutzt nichts, wenn das Standpersonal nicht das bestmögliche aus den Besuchern “herausholt”. Manchmal werden Besucher beraten, die keinerlei Bedarf haben oder die Präsentation erfolgt wie im Alltagsgeschäft und ist damit bereits auf dem nächsten Messestand vergessen. Ein Berg von Visitenkarten erzeugt noch keine Anfragen oder Kundenverbindungen.

Im Messetraining geht es dann darum, mit möglichst wenigen Fragen herauszufinden ob der Besucher ein echter Interessent oder gar ein Entscheider ist, was ihn aktuell interessiert und welches seine persönlichen Entscheidungskriterien sind. Erst dann ist eine Beratung, ein Gespräch zielgerichtet möglich.

Im weiteren Verlauf erarbeiten wir Formulierungen um Interesse zu wecken, die Besucher zu begeistern und dafür zu sorgen, dass diese Person die Inhalte keinesfalls mehr vergisst. Auch dann nicht, wenn er danach noch 10 weitere Stände besucht. Auf der Messe geht es darum zu interessieren. Informieren sollte man erst dann, wenn wirkliches Interesse besteht.

Besucher kommen, um auch die Menschen Ihres Unternehmens kennen zu lernen. Menschen schaffen Vertrauen. Nach diesem Messetraining werden sich die geschulten Berater und Produktspezialisten aus den vielen anderen Ausstellern herausheben und profilieren können – dies ist der wesentlichste Faktor für den Messeerfolg.

Zielgruppe: Vertriebsmitarbeiter, Berater, Produktspezialisten, Repräsentanten am Stand, Standpersonal.

Trainingsmethodik: Trainer-Input, Moderation, Einzel- und Gruppenarbeit, Praktische Übungen, Praxisorientierte Fallstudien, Rollenspiele (freiwillig, situationsbezogen) Das Verkaufstraining wird konsequent in einem lebendigen Workshop-Stil gehalten, damit ein maximaler Lerneffekt im Verkaufstraining möglich ist. Während des Seminars erarbeiten die Teilnehmer/Innen die Lerninhalte direkt an eigenen Praxisbeispielen, so dass sie in der Lage sind, das Gelernte am nächsten Tag sofort umzusetzen.

Ein Tag 9 – ca. 17 Uhr, 22. Januar 2018 Frankfurt / Main

Preis: 550,- € pro Person, (490,- € ab 2 Personen) zuzüglich MwSt., incl. ausführliche Seminarunterlagen als Handout und online für Wiederholung und als Nachschlagewerk, Pausengetränke, Mittagessen

Maximal 15 Teilnehmer, bitte buchen Sie rechtzeitig !

Weitere Informationen unter

Messetraining Dipl. Wirtsch Ing. Kh. Pflughttps://www.kh-pflug.de/messetraining-messe-erfolg.html

Bildquelle: Fotolia

Seit 1999 gibt Karlheinz Pflug (Wirtschaftsingenieur) als selbständiger, unabhängiger Vertriebstrainer und Coach Erfolgsrezepte des Vertriebs weiter. Dabei schöpft er aus 20 Jahren eigener, außergewöhnlicher Erfolge im Vertrieb und 17 Jahren Trainererfahrung. Sein Kundenspektrum für Verkaufstraining und Coaching reichet von Einmann- bis zu Dax-Unternehmen, von Flensburg bis Wien. Der Schwerpunkt ist technischer Vertrieb und beratungsintensiver BtoB-Verkauf von Rohstoffen über Maschinenbau bis IT-Dienstleistungen. 99,6% der Teilnehmer empfehlen seine Seminare weiter. Als Vertriebstrainer, greift er auf solides “Verkaufs-Handwerkszeug” zurück, das sich in der Praxis bewährt hat, Informationen um Strategien zu entwickeln, Argumente die Selbstsicherheit stärken, Tricks, Tools und Kniffe aus dem Erfahrungsschatz vieler Vertriebsprofis. Zwischenmenschlichen Aspekte des Verkaufs stehen im Mittelpunkt, denn Geschäfte werden immer zwischen Menschen gemacht.

Firmenkontakt
BCT Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
06398-993117
info@kh-pflug.de
https://www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

Pressekontakt
BCT Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
06398-993117
khp@bct-pflug.de
http://www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

Quelle: pr-gateway.de

Die Senioren-Assistenten-Ausbildung der HELP-Akademie

Selbstständig in der Seniorenassistenz und Seniorenbetreuung- hier liegt die Zukunft.
Die Fachakademie HELP in München bildet erwachsene, berufserfahrene Menschen zur Seniorenbetreuung bzw. für die Seniorenassistenz aus.

Die Senioren-Assistenten-Ausbildung der HELP-Akademie

Selbstständig in der Seniorenassistenz und Seniorenbetreuung- hier liegt die Zukunft

Die Fachakademie HELP in München bildet erwachsene, berufserfahrene Menschen zur Seniorenbetreuung bzw. für die Seniorenassistenz aus. HELP hat ein Ausbildungskonzept entwickelt, dass den professionell ausgebildeten Seniorenassistenten und Seniorenbetreuern die größtmögliche Unterstützung für ihre künftige Selbständigkeit bietet. Das HELP-Ausbildungskonzept ist umfangreich, auf hohe Qualität ausgerichtet und wird von spitzen Dozenten gestaltet, die eine große Fach- und Sach-Kompetenz mitbringen. In 5 Modulen bzw.186 Stunden und anschließender Abschlussprüfung vor der -von der Regierung von Oberbayern staatlich anerkannten – Prüfungskommissionen. Bei HELP wird alles angeboten, was die Seniorenbetreuer oder Senioren-Assistenten für ihre Zukunft in der gehobenen Seniorenassistenz dringend brauchen um erfolgreich arbeiten zu können. Mit dem HELP-Zertifikat weisen die ausgebildeten Seniorenassistenten und Seniorengesellschafter nach, dass sie diese anspruchsvolle, geprüfte Ausbildung erfolgreich durchlaufen haben.

Schon von Beginn an werden die Kursteilnehmer durch das separate 4-tages-Modul “Existenzgründung” perfekt auf die Zukunft vorbereitet.

Etablierung auf dem Arbeitsmarkt -der 4 tages- Existenzgründungskurs

Finanzierung, Förderung und Steuern,

-Betriebswirtschaft: Gesellschaftsformen und Businessplan, Freiberuflich oder Gewerbe (Tag 1)

-Versicherungen für die Teilnehmer – selbständig oder angestellt

-Netzwerke und Arbeitsorganisation (Tag 2)

-Verkaufs- und Telefontraining ( Tag 3)

-Marketing und Werbung – Google adwords und SEO,Homepage, Flyer, Visitenkarten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Tag 4)

Die weiteren 4 Module:

Modul A1 4 Tage: Grundwissen Medizin / Sexualität / Seelsorge / Tod / Pflege

-Pflege, Hygiene und der Umgang mit Pflegehilfsmitteln

-Mundhygiene und Zahnpflege,

-Mobilitätstraining

-Krankheiten im Alter, wie Osteoporose, Parkinson, Demenz

-Sexualität im Alter,

-Seelsorge und Palliativmedizin

Modul A2 4 Tage: Grundwissen Psychologie / Demenz / Basale Stimulation

-Stressbewältigung und Entspannungstechniken

-Alterspsychologie und Traumabewältigung

-Kommunikation und Konfliktlösung

-Demenz und Validation

-Demenzbegleitung und Beschäftigung

-Basale Stimulation

Modul A3 4 Tage: Sicherheit / Vernetzung / Recht / Internet / Wohnformen

-Rechtsfragen zu Testament, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

-Die Pflegeversicherung – gesetzlich und privat: Pflegegrade und Abrechnung mit den Pflegekassen

-Alternative Wohnformen

-Sicherheitsfragen für Senioren

-Umgang mit der modernen Technik für Senioren

-Vernetzung im Quartier,Vernetzung im Quartier, Selbst und Zeitmanagement

-Netzwerk und Vermittlungsplattform

Modul A4 4 Tage: Grundwissen Freizeit / Begleitung / Ernährung / Fitness

-Fitness in jedem Alter

-Die richtige Ernährung für Senioren und die Ernährung nach TCM

-Biographiearbeit

-Kniggesicherheit – Etikette

-Menü, Service und Getränkekunde

-Reisen mit Senioren – Organisation und Reisemedizin

Reflexionsarbeit und Prüfung.

Das HELP-Vermittlungsportal mit der eigenen Seite die-seniorenassistenten.de steht den ausgebildeten Seniorenassistenten kostenlos zur Verfügung. Eine Agentur wurde von HELP damit beauftragt, eine preiswerte Internet-Seite nur für die HELP-zertifizierten Seniorenassistenten zu erstellen. Derzeit wird in München und 2018 zusätzlich in Wiesbaden und später in Düsseldorf ausgebildet.

HELP informiert offen und ausführlich in den regelmäßig an Samstagen von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr stattfindenden Info-und Schnuppertagen über die Ausbildung.

HELP Akademie Ltd.

von der Regierung von Oberbayern staatlich anerkannte Bildungseinrichtung

HELP- die Sterne Akademie: wir laden ein zu unserem ersten Event im Themenfeld Demenz und Seniorenbetreuung, weitere werden folgen.

Firmenkontakt
HELP-die Sterne Akademie
Ursula Mayr
Rundfunkplatz 2
80331 München
089-21 54 59 20
info@help-akademie.de
http://www.help-akademie.de

Pressekontakt
HELP- Marketing und Presse
Theo Stamm
Rundfunkplatz 2
80331 München
08921543305
marketing@help-akademie.de
http://www.help-akademie.de

Quelle: pr-gateway.de

Neuer Schöner Spaß: "Viel mehr Urlaub auf hoher See" erschienen

Neue heitere Kurzgeschichten rund um die Kreuzfahrt

Neuer Schöner Spaß: "Viel mehr Urlaub auf hoher See" erschienen

Zum dritten Mal heißt es “Leinen los!” mit dem bekannten fränkischen Kreuzfahrtautoren Stefan Schöner. Nach den erfolgreichen Kurzgeschichtenbänden “Urlaub auf hoher See” und “Mehr Urlaub auf hoher See” beweist seine neue Sammlung an Kurzgeschichten mit dem Titel Viel mehr Urlaub auf hoher See, dass kein Mangel an heiteren und skurrilen Begebenheiten herrscht, die Schöner mit einem Augenzwinkern erzählen kann.

Ob es sich um die Leistungen der Reedereien und ihrer Mitarbeiter dreht, ob er und seine Frau sich in Hindernisse internationaler Bürokratie verwickeln, sich mit widerborstigen Reedereien auseinandersetzen oder ob ihn die Tücke des Objekts in einen Kampf mit einem Badezimmermülleiner zwingt – Stefan Schöner beobachtet scharf und erzählt seine Abenteuer mit dem bekannten feinsinnigen Humor.

Und wie immer liefert er Einblicke in den Betrieb eines Kreuzfahrtschiffes und die Abläufe einer Branche, die immer noch nach ihren eigenen, ganz besonderen Regeln lebt.

Erhältlich ist “Viel mehr Urlaub auf hoher See” (ISBN 978-3-939408-56-7) von Stefan Schöner ab sofort für 10,99 Euro im Buchhandel oder versandkostenfrei direkt beim Westflügel Verlag unter http://www.westfluegel-shop.de/viel-mehr-urlaub-auf-hoher-see/

Der Westflügel Verlag aus Essen hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 auf die Herausgabe von Reiseführern und Reisehandbüchern zu Zielen weltweit spezialisiert. Dabei umfasst das Verlagsprogramm auch Destinationen, die abseits der breiten Touristenströme liegen. Daneben publiziert der Westflügel Verlag auch Sachbücher zu verschiedenen Themenkomplexen und Belletristik.

Kontakt
Westflügel Verlag
Gabriele Schröder
Gustav-Streich-Straße 62
45133 Essen
0201-784477
gs@westfluegel-verlag.de
http://www.westfluegel-verlag.de

Quelle: pr-gateway.de

Trotz Hektik – Ruhe bewahren

Trotz Hektik - Ruhe bewahren

In Zeiten, in denen viele Menschen gehetzt wirken, Aufträge und Kundenanfragen in immer kürzerer Zeit bearbeitet werden müssen, kann es einem schwerfallen, sich von dieser operativen Hektik nicht anstecken zu lassen und ruhig zu bleiben. Dies bedeutet keinesfalls, dass man langsamer arbeitet. Im Gegenteil: Wem es gelingt, auch in Drucksituationen Ruhe und Übersicht zu bewahren, wird klarer denken, effizienter arbeiten und weniger Fehler begehen.

Diese innere Ruhe zu bewahren, wenn am Tag X alles drunter und drüber geht, ist lernbar. Wir trainieren Spitzensportler seit rund zwanzig Jahren für genau solche Situationen. Seit gut zehn Jahren befähigen wir auch Manager, Politiker und Musiker, mental stark und innerlich ruhig zu sein. Neben Verhaltens- und Einstellungsänderungen helfen spezielle Kurzentspannungsübungen. Diese Übungen haben einen nachweisbaren Einfluss auf die Hirnwellen und Hormonausschüttungen. Damit lassen sich physiologische Prozesse steuern, die sich günstig auf das vegetative Nervensystem auswirken.

Die mentalen Techniken basieren auf sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und werden Ihnen von unseren professionellen Mentaltrainern vermittelt. Die Auswirkungen sind beeindruckend: bessere Performance, stärkere Ausgeglichenheit und schnellere Erholung. Führungspersonen behalten in anspruchsvollen Situationen ihre Souveränität, sind belastbarer und mental stärker.

Wir analysieren mit unseren Klienten deren Situationen und erarbeiten individualisierte, situationsspezifische Lösungen. In den Mentaltrainings lernt dann der Einzelne, wie er sein persönliches Mentaltrainingsprogramm selbständig trainieren kann, damit er es künftig in der Praxis anwenden kann, und zwar auch dann, wenn Erfolgs- und Zeitdruck dies erschweren. Oder wenn hohe Erwartungen zu erfüllen sind, schwierige Verhandlungen anstehen, Konflikte gelöst werden müssen, wichtige Präsentationen anstehen oder ein enormes Auftragsvolumen bewältigt werden muss.

Das modular aufgebaute Ausbildungs- und Beratungskonzept der Mentaltrainer MW GmbH ist speziell auf die Anforderungen in der Wirtschaft und auf die persönlichen Anliegen der Klienten abgestimmt. Der zeitliche Aufwand ist gering: Ein tägliches 5-minütiges Training reicht aus, um schon nach kurzer Zeit erfolgreich herausfordernde Situationen zu meistern.

Die Trainer der Mentaltrainer MW GmbH vermitteln dieses Knowhow sowohl an Teams wie auch an Einzelpersonen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, unser Ausbildungs- und Trainingskonzept kennenzulernen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Erbringung von Dienstleistungen für Erwachsenenbildung mittels Mentaltraining, um diesbezügliche Techniken – insbesondere im Bereich Führungskräfteentwicklung, Stress- und Angstbewältigung, Konzentrationsverstärkung, Selbstvertrauensgewinnung, Motivationserhöhung, Zeitmanagement, Konfliktlösung, Zielerreichung – erfolgreich im Beruf einzusetzen und Probleme am Arbeitsplatz zu lösen.

Kontakt
Mentaltrainer MW GmbH
Jürg Wieland
Steigstrasse 27
9125 Brunnadern
+41786462407
j.wieland@erfolgimberuf.com
http://www.erfolgimberuf.com

Quelle: pr-gateway.de

Immer mehr Frauen gründen eigenes Unternehmen

Immer mehr Frauen gründen eigenes Unternehmen

Eine aktuelle Studie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bringt es ans Licht: Der Anteil der Frauen unter den Existenzgründern steigt. Offenbar passt es für viele Frauen gut zusammen, sich einerseits um die Familie und die Kinder zu kümmern und andererseits als Entrepreneur ein eigenes Unternehmen aufzubauen. In den letzten Jahren ist der Anteil dieser “Mompreneurs” auf rund 15 Prozent gestiegen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet zum Beispiel mit dem (ERP-) KfW-Gründerkredit Startgeld eine interessante Finanzierungsmöglichkeit.

Deutschland gilt nicht unbedingt als das Land der Selbständigen. Das belegen auch die Zahlen der KfW-Studie. Die Zahl der Gründungen ist in den letzten 15 Jahren deutlich gesunken. Nur noch rund 672.000 Existenzgründungen wurden im vergangenen Jahr gezahlt, das sind so wenige wie noch nie vorher. Interessant ist allerdings, dass der Anteil der weiblichen Gründer ständig steigt.

So lag der Anteil der weiblichen Gründer im letzten Jahr bei rund 40 Prozent. Noch vor 15 Jahren betrug er nur etwa 34 Prozent, wobei die Zahl der Gründungen bei 1,5 Millionen lag. Interessant ist auch, dass 40 Prozent der Gründerinnen Kinder haben, die noch nicht volljährig sind. Im Jahr 2016 haben 105.000 Mompreneurs ihre Karriere gestartet, damit entfällt jede sechste Existenzgründung auf diesen Personenkreis. Nach Angaben der KfW haben 75 Prozent den Sprung in die Selbständigkeit gewagt, um Familie und Beruf besser miteinander in Verbindung bringen zu können.

Weibliche Gründer mit Familie haben immer ein wachsames Auge auf die Familie. Dabei sind sie in Bezug auf ihre Firma nicht weniger ambitioniert als Frauen ohne Familie oder als männliche Selbständige. Allerdings setzen sie sich Grenzen bei der Zahl der Wochenstunden, die sie arbeiten wollen. Als Ergänzung suchen sie sich personelle Verstärkung. Vor allem aber nutzen sie die finanziellen Förderangebote, die ihnen zur Verfügung stehen.

Im Durchschnitt arbeiten Gründerinnen in Vollzeit 36 Stunden pro Woche. Bei den Frauen ohne Kinder steigt die Zahl auf 47 Stunden, bei den Männern fallen sogar 52 Stunden an. Im Dienstleistungssektor, in der Gastronomie oder in der häuslichen Betreuung sind mit 50 Prozent der Gründerinnen besonders viele Selbständige aktiv.

Besonders interessant ist auch die Tatsache, dass weibliche Gründerinnen häufiger von Fördermitteln Gebrauch machen, die ihnen zur Verfügung stehen. Dazu gehört zum Beispiel auch der Gründerkredit “StartGeld” der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Mit solchen Angeboten will die KfW den Zugang zur Selbständigkeit erleichtern und angehenden Gründern finanziell unter die Arme greifen. Damit möchte man ihnen Mut machen, sich einen beruflichen Lebenstraum zu verwirklichen und auch dabei helfen, Familie und Beruf besser miteinander in Einklang zu bringen. Der KfW-Gründerkredit-StartGeld ist eine Finanzierung über bis zu 100.000 Euro zum Aufbau einer Selbständigkeit als Haupt- oder Nebenberuf, für die kein Eigenkapital erforderlich ist. Bis zu 100 Prozent der Investitionen und Betriebsmittel können finanziert werden.

Unternehmensberatung für Existenzgründung seit 1996

Experte für Businessplanerstellung und KfW-Gründerkredite

Firmenkontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
idelmann@imc-services.de
http://www.imc-services.de

Pressekontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
idelmann@imc-beratung.de
http://www.imc-services.de

Quelle: pr-gateway.de

Gelschaum Hundebett? – Hundebett der Zukunft

Ein GEL-Hundebett ist eine hervorragende Alternative, denn es hat alle Vorteile, die auch ein Wasserbett oder ein Hundebett mit Memory Schaum mit sich bringt, wie zum Beispiel das unvergleichliche Liegegefühl.

Gelschaum Hundebett? - Hundebett der Zukunft

Heute werden GEL-Hundebetten immer beliebter.

Orthopädische Gelschaum-Hundebetten passen sich perfekt der individuellen Körperform unserer Hunde an, besitzen eine hohe Punktentlastung des Körpers, bringen Abhilfe bei bestehenden Schmerzen des Knochenapparates sowie bei Schlafstörungen und beugen diesen Problemen sogar vor. Gelschaum-Matratzen bieten in jeder Liegeposition optimale Druckentlastung und hohen Komfort.

Die Unterschiede zu orthopädischen Hundebetten mit Visko-Schaumstoff, ist die Thermoelastizität.

Bei Kälte wird der Visko-Schaumstoff härter. Gelschaum ist jedoch temperaturneutral. Auch bei kühleren Temperaturen behält das Material eine hohe Anpassungsfähigkeit und eine schnellere Rückstellkraft als Visko-Schaum. Das offenporige Material Gel -Schaum, ist noch zusätzlich besonders luftdurchlässig. Es reguliert die Köpertemperatur und beugt so starken Schwitzen vor. Es kann kein Hitzestau in der Liegefläche entstehen. Es ist zudem feuchtigkeitsregulierend und besonders atmungsaktiv.

Diese GEL – Hundebetten vereint eine hohe Qualität im Material und in der Verarbeitung, mit einer exklusiven Optik für allerhöchste Ansprüche. Außen im dezenten nougat Ton, Liegefläche Innen mit dunkelbraunen Kunstleder. Der Bezug besteht aus hochwertigen, weichem Kunstleder aus der Möbelindustrie. Das Kunstleder ist besonders pflegeleicht und man fühlt die softe Haptik. Es werden ausschließlich ausgesuchte, langlebige Materialien für jedes GEL – Hundebett verarbeitet, damit diese für unsere Hunde bestens geeignet sind. Ein elegantes DoggyBed in verschiedenen Größen, passend zu jeder hochwertigen Einrichtung.

Einen weiteren Vorteil bietet die gelungene Einstiegsöffnung. Der Einstieg an der Vorderseite, hat mittig eine Einstiegshöhe von wenigen cm. So können Hunde mit Laufproblemen, ohne Mühen das Hundebett betreten und wieder verlassen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier: DoggyBed-Manufaktur.

Seit 2007 entwickelt, produziert und vertreibt die DoggyBed Hundebetten Manufaktur aus Lünen/NRW orthopädische Hundebetten, Hundematten und Hundekissen. Diese entlasten mit ihrer speziellen Füllung aus viskoelastischem Schaum Knochen, Muskeln und Gelenke: Das sorgt für schmerzfreien Schlaf – auch bei Arthrose, Übergewicht und Hüftgelenk- oder Ellenbogendysplasie.

Alle Artikel werden per Handarbeit in Deutschland und aus zertifizierten Materialien hergestellt, vorab von Tierärzten geprüft und sorgfältig getestet.

Außerdem bietet DoggyBed seit 2008 Hunde-Wasserbetten und seit 2011 auch medizinische Katzenschlafplätze an. Zusätzlich sind Maßanfertigungen in Sondergrößen möglich.

Kontakt
DoggyBed & CatBed
Uwe Holler
Schützenstr. 32-34
44534 Lünen
02306-206743
02306-979311
info@doggybed.de
http://www.doggybed.de

Quelle: pr-gateway.de

Reputation Management – den guten Ruf gestalten und bewahren

Mit Reputationsmanagement wird die Basis für erfolgreiches Content Marketing geschaffen

Reputation Management - den guten Ruf gestalten und bewahren

Das Internet bietet fantastische Möglichkeiten, um neue Kunden zu generieren und Bestandskunden zu pflegen. Content Marketing ist das Zauberwort für Marketer und Vertriebler gleichermaßen. Klassische Werbung hingegen tritt nach und nach in den Hintergrund. Grundsätzlich gibt es im Marketing zwei Strategien, um ein Produkt an den Mann oder die Frau zu bekommen:

– Push Strategie und die

– Pull Strategie.

Beide Strategien sind nach wie vor relevant und sind je nachdem, um was für ein Produkt es sich handelt, fester Bestandteil nahezu jeder Marketing Strategie. Während Push-Strategien klassische Werbemaßnahmen beinhalten, die zum Ziel haben, aktiv an den potentiellen Kunden mit Postwurfsendungen oder Fernsehwerbung heranzutreten, steht die Pull Strategie im Gegensatz zur Push Strategie. Um beide Strategien und eine Abgrenzung zu erklären, greifen Marketingexperten gerne auf das Schwimmbad-Beispiel zurück. Push-Marketing ist vergleichbar mit einem Wasserschlauch. Das Wasser, mit dem ich so viele Menschen wie irgend möglich nassspritzen will, steht für Informationen über ein Produkt oder einer Dienstleistung. Je näher ich an die Menschen mit dem Schlauch herankomme und je zielgerichteter ich sie mit dem Schlauch nassmache kann, umso erfolgreicher ist die Push-Strategie.

Content Marketing ist das Zauberwort für Marketer

Pull Marketing hingegen lockt potentielle Kunden an. Pull Marketing steht für ein Schwimmbad, das die Menschen anlockt. Die Menschen entscheiden sich freiwillig und suchen das kühle Nass aktiv auf. Badegäste gewinnen und anlocken – die zentrale Herausforderung einer Pull-Strategie. Sind sie einmal im Pool gelandet, werden sie maximal nass – so nass, wie sie kein Wasserschlauch machen könnte. Das Beispiel macht deutlich, dass Attraktivität und das Wissen über die Existenz des Pools gleichermaßen gegeben sein müssen. Es macht auch deutlich, dass Pull Marketing Strategien besonders erfolgreich sind, wenn die Voraussetzungen gegeben sind. Deshalb ist es für Unternehmen wichtig, Reputation und Bekanntheitsgrad als langfristiges Projekt zu sehen. Ist es um den guten Ruf eines Unternehmens oder eines Unternehmers nicht gut bestellt, dann muss zunächst Reputationsmanagement die Basis für eine erfolgreiche Marketing-Strategie schaffen. Den guten Ruf behalten und bewahren ist für Unternehmen zunehmend eine zentrale Herausforderung.

Bildquelle: © XtravaganT – Fotolia

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement von PrimSEO GbR
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Quelle: pr-gateway.de

Reputationsmanagement – mehr als eine Online-Putztruppe

Wer schlechte Inhalte erfolgreich verdrängen oder entfernen will, muss die SEO-Königsdisziplin Reputationsmanagement perfekt beherrschen

Reputationsmanagement - mehr als eine Online-Putztruppe

Wer schlechte Inhalte erfolgreich verdrängen oder entfernen will, muss die SEO-Königsdisziplin Reputationsmanagement perfekt beherrschen. Es geht um den guten Ruf im Netz, der nicht hoch genug zu bewerten ist. Dabei wird zweigleisig gefahren: Ein guter Ruf will permanent gepflegt werden, das ist eine Daueraufgabe an sich. Wenn aber ein Reputationsschaden entstanden ist, gilt es, den Ruf zu “reparieren”. Dazu gehört sehr viel Expertise vor allem auf dem Gebiet der SEO (Suchmaschinenoptimierung). Warum ist das so? Nun, für einen Reputationsschaden gibt es mehrere Szenarien:

– Jemand verbreitet eine böswillige Falschmeldung über ein Unternehmen oder eine Person.

– Es gibt tatsächlich etwas konkret zu bemängeln, zum Beispiel an einem neuen Produkt des Unternehmens. Nach ersten Kritiken schaukelt sich die schlechte Stimmung hoch.

– Es herrscht eine diffus negative Meinung zur Branche und zum Unternehmen. Gelegentlich tauchen kleinere Negativmeldungen mit mehr oder weniger handfestem Hintergrund auf.

“Nur im ersten Fall kann sich ein Unternehmen gerichtlich und/oder durch Löschungsantrag beim Suchmaschinenbetreiber gegen die negativen Schlagzeilen wehren, was ebenfalls zum Reputationsmanagement gehört. In den anderen Fällen gibt es keine Handhabe, die schlechten Nachrichten aus dem Netz zu verbannen. Das Reputationsmanagement kann nur mit guten Nachrichten gegensteuern, die in der Suchmaschinenplatzierung die schlechten News überholen müssen. Das ist eine klassische Aufgabe der SEO“, so Andreas Bippes von PrimSEO.

Wie konsequent muss das Reputationsmanagement auf schlechte Nachrichten reagieren?

Es muss manchmal sehr schnell gehen, auch bedarf es gelegentlich einer sehr massiven Reaktion. Die Einschätzung hierzu ist nicht einfach, große Konzerne sind daran gescheitert. Eine falsche Einschätzung aber und das Verpassen des richtigen Zeitpunkts für eine Reaktion kann die Unternehmen unrettbar in die Defensive treiben. Den Imageschaden werden sie auf viele Jahre nicht mehr los. Der VW-Konzern bietet im Dieselskandal seit 2015 das Paradebeispiel für ein sehr schlechtes Reputationsmanagement in der Krise. VW war und ist beileibe nicht der einzige Hersteller, der getrickst hat.

Bildquelle: © vege – Fotolia

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Quelle: pr-gateway.de

Maler Milschewski (Baden-Baden): Erfolgreich gegen Schimmel

Wie lässt sich Schimmel nachhaltig beseitigen – Maler Milschewski aus Baden-Baden informiert

Maler Milschewski (Baden-Baden): Erfolgreich gegen Schimmel

BADEN-BADEN. Schimmel beseitigen – das ist eine Aufgabe für Fachleute. Warum das so ist, erklärt Malermeister Milschewski: Zwar sind seiner Einschätzung nach alkoholhaltige Reinigungsmittel (80 Prozent Ethanol) durchaus geeignet, um bei kleineren Stellen – maximal 20 Zentimeter – auf Tapete oder Putz frischen, neuen Schimmel zu entfernen. Auch Wasserstoffperoxid hilft, wie auch chlorhaltige Schimmelentferner. “Aber von diesen rate ich meist ab, denn sie können eine größere Gesundheitsgefahr darstellen als der Schimmel selbst”, betont Malermeister Michael Milschewski. Mindestens genauso wichtig wie das Entfernen des Schimmels ist die lückenlose Aufklärung: Woher kommt der Schimmel? Die Ursache oder die Ursachen müssen bekämpft werden. Viele Betroffene können ein Lied davon singen: Oftmals ist der Schimmel schnell beseitigt, aber so schnell er scheinbar entfernt werden konnte, so schnell ist er auch wieder da. Deshalb sind Fachleute in vielen Fällen eine bessere, weil nachhaltige Hilfe als ständig neue Mittel auf den sich stets erneuernden Schimmelbefall zu reiben.

Maler Milschewski (Baden-Baden): Schimmel beseitigen heißt, die Ursachen aufdecken

Ursachen für Schimmelbildung sind neben hoher Luftfeuchtigkeit unterschiedliche Bausubstanzen, Leckagen und jahreszeitenbedingte Temperaturunterschiede der Luft. Warme Luft kann mehr Wasser tragen. Wenn es ein Leck, zum Beispiel am Fensterrahmen oder Fenstersims gibt, dann ist eine Schimmelentwicklung vor allem im Winter sehr wahrscheinlich. Denn während 22 Grad warme Luft 12 Gramm Wasser tragen kann, kann vier Grad warme Luft nur noch die Hälfte, also sechs Gramm Wasser tragen. “Wir haben schon viele schimmelige Wände und Tapeten gesehen und können sehr gut einschätzen, was am nachhaltigsten helfen wird”, bringt Malermeister Michael Milschewski aus Baden-Baden seine Erfahrung ins Spiel.

Schimmelbefall kann einfache aber auch komplexe Ursachen haben – Schimmel richtig einschätzen

“Wir wissen, wann Sie sich selbst helfen können, wann Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen und wann Sie sich zusätzliche fremde Hilfe holen sollten.” Natürlich unterstützt Malermeister Michael Milschewski seine Kunden dabei, die passenden Gewerke einzuschalten, wenn dies zum Beispiel bei baulichen Ursachen nötig sein sollte. Um Schimmel nachhaltig zu vermeiden, braucht es eine fachlich fundierte Einschätzung, bei der alle Einflussfaktoren berücksichtig werden. Malermeister Milschewski und seine fachlich geschulten Mitarbeiter können jeden Schimmelbefall einschätzen.

Bildquelle: © icarmen13 – Fotolia

Für den Malermeister Michael Milschewski sind Farben eine Leidenschaft. Er und sein Team bieten eine breite Palette an Dienstleistungen an. Egal ob Tapezieren oder Entfernung von Schimmel. Eine neue Farbe für Möbel, Fassaden oder Holz, der Maler hat eine langjährige Erfahrung.

Kontakt
Malermeister Michael Milschewski
Michael Milschewski
Geroldsauerstr. 118
76534 Baden-Baden / Geroldsau
07221 / 99 62 32 1
07221 / 97 11 79 2
mail@webseite.de
http://www.maler-milschewski.de/

Quelle: pr-gateway.de