Netgear launcht zusammen mit Circle Media Labs eine smarte Online-Kindersicherung für das Heimnetzwerk

Orbi Tri-Band WLAN-Systeme und Nighthawk Router sind ab sofort mit intelligenten Features ausgestattet, damit Eltern Online-Inhalte und Nutzungszeiten verwalten können.

München, 05.12.2017 – NETGEAR®, Inc. (NASDAQ: NTGR), ein führender Anbieter von Netzwerklösungen für das Smart Home, bindet ab sofort die Circle with Disney Software auf seinen Orbi Tri-Band WLAN-Systemen und den Nighthawk WLAN-Routern ein. Dank der Kooperation von Netgear und Circle können nun Eltern komfortabel sowohl den Zugang zu geeigneten Online-Inhalten verwalten als auch die Zeit begrenzen, die ihre Kinder online verbringen.

Circle with Disney ermöglicht es Eltern, Online-Inhalte und Nutzungszeit für jedes verbundene Gerät zu verwalten. Mit der benutzerfreundlichen Circle App – als iOS- und Android-Download verfügbar – erstellen Eltern ganz einfach individuelle Profile für jedes Familienmitglied. Dabei können sie tägliche Zeitlimits für Apps und Webseiten sowie individuelle Filterstufen für jedes Familienmitglied festlegen. Eltern können dabei sowohl die Schlafenszeit für jedes Familienmitglied berücksichtigen als auch per Knopfdruck das Internet für ein bestimmtes Gerät oder einen bestimmten Nutzer pausieren. Mit Circle Go können sogar die mobilen Geräte der Familie verwaltet werden, auch wenn sie unterwegs verwendet werden.

Netgear Orbi Systeme und Router mit Circle with Disney bieten Eltern eine einfache Möglichkeit, die Nutzungsdauer und Online-Inhalte auf allen Geräten ihrer Kinder im Auge zu behalten. Kunden sparen außerdem Geld und senken ihre Hardware-Kosten, da Circle with Disney bereits auf dem Netgear Gerät vorinstalliert ist – es muss kein zusätzliches Gerät angeschafft werden. Die intelligente Circle with Disney Kindersicherung ist weltweit in allen Ländern verfügbar, in denen Netgear Router unterstützt werden.*

“Netgear bietet seinen Kunden die besten Lösungen für WLAN, damit Kunden ihr Internet wie gewünscht nutzen können”, sagt David J. Henry, Netgear Senior Vice President of Home Networking. “Wir freuen uns daher sehr, zusammen mit Circle with Disney Kindern aller Altersgruppen sicheres und unterhaltsames Surfen zu ermöglichen und Eltern dabei zu helfen, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder mit unseren Orbi und Nighthawk Produkten sicher zu verwalten. Wir werden Circle with Disney auch zu weiteren Netgear Produkten hinzufügen.”

“Circle hilft bereits sehr vielen Familien bei der Verwaltung ihrer Online-Nutzung”, sagt Lance Charlish, Chief Executive Officer, Circle Media Labs Inc. “Je früher Eltern in der Lage sind, Grenzen zu setzen und gewünschtes Online-Verhalten zu belohnen, desto besser ist es für die Familie. Durch die Zusammenarbeit mit einer der vertrauenswürdigsten Router-Marken sind wir sicher, unsere Lösung jetzt noch mehr Familien zugänglich machen zu können.”

Netgear arbeitet mit Circle zusammen, um eine umfassende Kindersicherungslösung für das Heimnetzwerk anzubieten. Verschiedene Filter lassen sich individuell konfigurieren und legen altersgemäße Einstellungen für jedes Familienmitglied fest – sie blockieren beispielsweise nicht jugendfreie Inhalte. Durch individuell anpassbare Einstellungen für verschiedene Apps, Webseiten, Werbeblocker sowie Safe Search bekommen Eltern zudem eine bessere Übersicht und Kontrolle über das Nutzungsverhalten ihrer Kinder und können sich sicher sein, dass ihre Kinder online sicher unterwegs sind.

Intelligente Kindersicherungs-Features der Netgear Produkte durch Circle with Disney beinhalten:

Erhältlich als Teil der kostenlosen App:

– Filter – Festlegen individueller Filter-Level für jedes Familienmitglied passend zu Alter und Interessen.

– Pause – Unterbrechen der Internetverbindung eines Gerätes, eines Nutzers oder des gesamten Zuhauses mit nur einem Knopfdruck.

– Chronik – Auflistung besuchter und gefilterter Webseiten.

– Safe Search – Herausfiltern unangebrachter Seiten und Bilder bei Google und Bing Suchanfragen.

– Ad Blocking – Herausfiltern nahezu aller Online-Werbung von Webseiten.

Premium Service für 5,49 EUR pro Monat:

– Zeitliche Beschränkung – Begrenzen der täglichen Internet-Nutzungsdauer jedes Familienmitglieds für Webseiten, Apps und mehr.

– Schlafenszeit – Festlegen, wann sich die Geräte der Familienmitglieder mit dem Internet verbinden können und wann nicht.

– Auszeit – Einfaches Festlegen individueller Nutzungszeiträume und internetfreier Zeit.

– Nutzung – Übersicht der Internetnutzungsdauer der Kinder auf einen Blick.

– Belohnungen – Zeitliche Beschränkungen, Schlafenszeiten und Auszeiten können einfach für einen Tag ausgestellt werden.

– Anbindungen – Integration von Drittanbieter-Apps wie Choremonster und IFTTT.

– Amazon® Alexa™- Bei Geräten mit Alexa-Support können per Sprachsteuerung die Nutzung, zeitliche Beschränkungen oder Schlafenszeiten festgelegt werden.

Circle with Disney ist ab sofort unter dem Stichwort “Circle Home” im Apple AppStore und im Google PlayStore erhältlich. Nutzer erhalten die Möglichkeit einen Monate lang alle Premium Service Angebote kostenlos zu nutzen. Danach fallen 5,49 EUR pro Monat an.

MyCircle® ist eine zusätzliche App, die Eltern ein personalisiertes Dashboard zur Verfügung stellt, mit dem sie das Circle-Dashboard ihrer Kinder überprüfen können. Circle Go auf den mobilen Geräten der Kinder erweitert den Circle Schutz, wenn die Kinder ihre mobilen Endgeräte außerhalb des Heimnetzwerks nutzen. Auch diese App ist ab sofort für 5,49 EUR im Monat verfügbar.

Netgear Produkte sind über die gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel erhältlich. Die Online-Version von Circle with Disney ist derzeit mit ausgewählten Nighthawk Routern erhältlich und wird in Kürze durch ein Firmware-Update in Orbi WLAN-Systeme integriert. Weitere Informationen zu Circle with Disney und zu den verfügbaren Serviceplänen finden Sie im Video auf der NETGEAR-Website unter www.netgear.com/circle

*Service nicht in China verfügbar.

Über Netgear Inc.

NETGEAR (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter innovativer Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, Privatanwender und Service Provider. Das Portfolio umfasst verschiedenste Technologien in den Bereichen Wireless (WiFi und LTE), Ethernet und Powerline und zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit und Einfachheit aus. Die Produktfamilien beinhalten sowohl drahtgebundene, als auch drahtlose Geräte für Networking, Breitbandzugang und Netzwerkkonnektivität. Die Produkte sind in vielfachen Konfigurationen verfügbar und erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen der Anwender. NETGEAR Produkte sind weltweit in ungefähr 31.000 Einzelhandelsstandorten und bei über 28.000 Value-Added Resellern (VARs) sowie Kabel-, Mobil- und Wireline-Service-Providern verfügbar. VARs können sich über das Partner Solution Programm qualifizieren. Hauptsitz des Unternehmens ist San Jose (Kalifornien) mit zusätzlichen Standorten in nahezu 25 Ländern. Die Niederlassungen in der DACH-Region befinden sich in München, Wien und Baar. Weitere Informationen zu NETGEAR sind unter http://www.netgear.de oder telefonisch (089-45242-9000) erhältlich.

Netgear auf Facebook: https://de-de.facebook.com/NETGEAR.GmbH/

Netgear auf Twitter: https://twitter.com/netgear_de

Firmenkontakt
Netgear
Björn Parnitzke
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 89 4524 29243
bparnitzke@netgear.com
http://www.netgear.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Quelle: pr-gateway.de

Event der Seniorenassistenten-Ausbildung Help: Helga Rohra zur Demenz

Zum 01.12. hatte die Seniorenassistenten-Ausbildungs-Akademie HELP zum Event der Extraklasse mit Frau Helga Rohra ins Schloss Nymphenburg eingeladen.

Event der Seniorenassistenten-Ausbildung Help: Helga Rohra zur Demenz

Für Freitag, den 01.12. 2017 hatte die Seniorenassistenten-Ausbildungs- Akademie HELP zu einem Event der Extraklasse mit Frau Helga Rohra ins Schloss Nymphenburg eingeladen.

Frau Rohra, die bekannte Demenz-Aktivistin sowie die Dozenten der Akademie für den Fach- und Lehrbereich Demenz-Behandlung der Senioren, Herr Dr. Günter, Herr Dr. Runge, Herr Jäger und Frau Englisch hielten interessante Fachbeiträge bereit. Frau Mayr als Initiatorin und Gastgeberin sowie die Vortragenden und die Sponsoren wurden von dem bekannten Radiomoderator Werner Buchberger ausführlich vorgestellt, der die enge Bindung zur Akademie herausstellte.

Er begleitete durch das Programm und lobte zunächst die enge Zusammenarbeit aller Akteure mit der Akademie Help.

Herr Dr. Günter eröffnete den Vortragsnachmittag mit dem Stück von Joh. Seb. Bach auf Trompete, so waren die 130 Gäste gut eingestimmt auf die sehr gut organisierten und vorbereiteten 3 Stunden.

Nachdem bis zur Pause die Vortragenden Ihre außerordentliche Professionalität durch spannende Fachvorträge unter Beweis stellten, ermöglichte Moderator Buchberger Fragen aus dem Publikum an die jeweiligen Redner, sodass ein interessanter Dialog entstand.

In der gut 30 Minütigen Pause – zu der es kulinarisches zu erleben und genießen gab – war Zeit zu Gesprächen mit den Dozenten und der Gründerin und Veranstaltungs-Initiatorin der Akademie Help, Frau Ursula Mayr. Besonderes Interesse galt Frau Rohra.

Dann nach der Pause trat Frau Rohra auf, es war beeindruckend. Sie war von Beginn an begeisternd und konnte bis ins Detail über ihre Erfahrungen der eigenen Demenz berichten, dass das Publikum ihren Ausführungen interessiert lauschte. Sie hat es verstanden, die Gäste zu berühren, sie zu faszinieren. Moderator Buchberger selber war zunächst sprachlos, was man von ihm nicht kennt. Sie erhielt stehenden Beifall, lange und ausdauernd. Im Anschluss wurde durch Dr. Günter wiederum auf Trompete noch eine wenig weihnachtliches gespielt.

Frau Rohra stand zu Gesprächen und Autogrammen noch 45 Minuten zur Verfügung, bevor der einmalige Nachmittag der Help Akademie endete. Kaum jemand wird dieses Event vergessen.

Von der Help Akademie waren einige der eigenen ausgebildeten Senioren-Assistenten anwesend.

Online Presseartikel für Fachorgane und Publikationen

Kontakt
Online PR Marquard
Regine Marquard
Wilh-Lauschner-Str 124
41464 Neuss
015222639226
jenniquard@web.de
http://www.facebook.com/regine.marquard

Quelle: pr-gateway.de

Swiss Luggage SL – Carbon Reisegepäck der Superlative

Swiss Luggage SL - Carbon Reisegepäck der Superlative

Innovationsgeist, Eleganz und Qualität sind Attribute, die das Schweizer Unternehmen “Swiss Luggage SL” treffend beschreiben. Zwei Unternehmer mit Leidenschaft für High Tech und motorisierten Sport haben sich zusammengetan, um endlich den Wunsch nach leichtem aber robustem Reisgepäck zu erfüllen, das mit elegant-sportlicher Optik die Dynamik des Motorsports ausstrahlt. Das Ergebnis sind Hartschalenkoffer aus Carbon – der Kohlefaser, die aufgrund ihres geringen Gewichts aber gleichzeitig hohen Belastbarkeit vor allem in der Aeronautik und dem Motorsport eingesetzt wird. In Zusammenarbeit mit der ETH Zürich und der Fachhochschule Burgdorf ist es dem Team um “Swiss Luggage SL” gelungen, das Carbon dank des patentierten Pressclave-Verfahrens für eine neuartige Sandwich-Bauweise zur Kofferproduktion zu verwenden. Heute stellen sie Koffer der Superlative her.

Das robuste Carbon hat dabei aber nicht nur innovative Vorteile, sondern spielt auch ganz oben mit, wenn es um modische Attitüde geht; Carbon wird nicht umsonst auch “schwarzes Gold” genannt. Die schimmernde Oberfläche verleiht den Koffern eine besondere Eleganz, die ohne viele Accessoires oder Veredelungen begeistert. Farbige und vor allem designtechnisch herausstechende Akzente setzen die einzigartigen Schlösser der Koffer, die rechts und links an der Oberseite platziert sind. In dezentem Schwarz, glänzendem Silber oder markantem Rot runden sie das edle Gesamtbild des Koffers nicht nur ab, sondern überzeugen auch durch ihr bedienungsfreundliches und patentiertes Verschlusssystem, das den Inhalt des Koffers sichert. Damit aber auch der Koffer selbst nicht wegkommt, wenn man beispielsweise mit der Bahn reist, hat das Schweizer Unternehmen noch eine Besonderheit entwickelt: Ein patentierter Diebstahlschutz ermöglicht es Reisenden den Koffer mit einem integrierten Stahlseil festzubinden und einem ebenso integrierten Schloss zu verschließen. So kann das Gepäck sorgenfrei in Gepäckablagen verstaut werden.

Die Koffer gibt es in verschiedenen Größen, und jeder für sich überzeugt durch hohen Tragekomfort und modisches Erscheinungsbild.

Mit “Swiss Luggage SL” hat man Schweizer Qualität und ein Unternehmen mit Leidenschaft an seiner Seite, dessen Produkte einen nie enttäuschen.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: SWISS LUGGAGE

Spitzensport, Spitzenmedizin, Spitzentechnik: Wo Karbon zum Einsatz kommt, sind Experten, Forscher, Innovatoren und Trendsetter am Werk. Kaum ein Werkstoff ist so sehr auf Höchstleistung getrimmt und vereint gleichzeitig so viele Qualitäten und Träume in sich wie die Kohlefaser. Ein Ansehen, das auf herausragenden Eigenschaften fusst: höchste Belastungsfähigkeit trifft auf geringstes Eigengewicht, präzise Formbarkeit ermöglicht ausgeklügelte Details, der Übername schwarzes Gold unterstreicht Prestige und Anmutung. Der Anspruch deshalb ist klar, ganz gleich, in welcher Branche und Disziplin auf den Baustoff der Zukunft gesetzt wird: fortschrittlich soll es sein, einzigartig, luxuriös und konsequent auf Meisterhaftigkeit und Pole-Position ausgerichtet. Herzlich willkommen in der Welt von Swiss Luggage.

Firmenkontakt
Swiss Luggage SL
Thomas Raatz
Morgenstrasse 129
3018 Bern
+41 31 998 44 00
+41 31 994 13 15
info@swiss-luggage.de
http://www.swiss-luggage.ch

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, B2
80797 München
+49 89 20 30 03 26 0
+49 89 20 30 03 27 9
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Quelle: pr-gateway.de

Assmann schließt Distributionsvertrag mit der Komsa-Gruppe

Einer der größten deutschen Telekommunikations-Distributoren vertreibt ab sofort die Produktlinie Digitus Professional von Assmann

Assmann schließt Distributionsvertrag mit der Komsa-Gruppe

Lüdenscheid, 5.12.2017 – Die Assmann Electronic GmbH erweitert ihr Distributionsnetzwerk und kooperiert mit Komsa. Die Partnerschaft bringt beiden Unternehmen große Vorteile. Assmann profitiert vom breiten Marktzugang, den der etablierte Telekommunikations-Distributor bietet. Der Komsa-Gruppe wiederum ermöglicht die hochwertige Digitus-Professional-Produktlinie von Assmann eine Ausweitung ihres Lösungs-Portfolios im Netzwerk-Infrastruktur-Bereich.

Die Marke Digitus Professional steht für Qualität, Zuverlässigkeit, aktuelle Zertifizierungen sowie Kompatibilität und ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im internationalen Markt präsent. Zum Produktportfolio zählen Netzwerk- und Serverschränke, Patch Panel, Keystone Jacks, Kabel und verschiedenes Zubehör. Die Netzwerk-Infrastruktur-Produkte werden in Data Centern, z.B. bei Industriebetrieben, Automobilherstellern, Flughäfen oder Universitäten eingesetzt.

“Mit Komsa haben wir einen starken Partner gewonnen, der unser hochwertiges Produktportfolio über sein großes Netzwerk deutschlandweit zielgerichtet an den ITK-Fachhandel sowie an Systemhäuser vertreibt und Digitus Professional damit eine deutlich größere Marktdurchdringung verschafft”, erklärt Karola Bode, Geschäftsführerin der Assmann Electronic GmbH.

Die Komsa-Gruppe mit Sitz in Hartmannsdorf feierte in diesem Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum und hat sich seit ihrer Gründung 1992 zu einem der größten deutschen Telekommunikations-Distributoren entwickelt. Sie ist einer der führenden Dienstleister der ITK-Branche in Europa. Spezialisiert auf Distribution, integrierte Dienstleistungen und Reparaturservice ist Komsa Partner für alle namhaften Hersteller und Netzbetreiber der Branche. “Digitus Professional ergänzt unser Portfolio ideal und ermöglicht uns eine Erweiterung in puncto Lösungsgeschäft mit hochspezialisierten Systemhäusern im Glasfaser-Bereich”, kommentiert Steffen Ebner, Vertriebsvorstand B2B bei Komsa. “Wir sehen in dem hochwertigen Produktportfolio von Assmann ein hohes Marktpotenzial und werden die Partnerschaft sukzessive weiter ausbauen”, so Ebner weiter.

Bildquelle: Assmann Electronic

Die ASSMANN Electronic GmbH wurde 1969 im südwestfälischen Lüdenscheid als Hersteller von Steckverbindungen und Adaptern gegründet. Heute ist das Unternehmen mit seinen hochwertigen Produkten in den Bereichen Netzwerk-Infrastruktur und Computerzubehör auf dem Weltmarkt vertreten und verfügt über Tochtergesellschaften in Europa und Asien. Die Marke DIGITUS, die 1994 gegründet wurde, steht für eine umfangreiche Produktpalette aus den Bereichen Smart Home Solutions, Sicherheit und Überwachung, Video Distribution, Computer Connectivity sowie Kabel und Adapter. Seit 2012 bietet die Consumer Marke ednet als Teil der ASSMANN Gruppe ein weiteres, breites Produktportfolio an: von Produkten für das Home Office, umfangreichem Zubehör für Laptops, Tablets und Smartphones, Dash- und IP-Cams, Audio- und Power-Produkte bis hin zu ausgefallenen Lifestyle-Gadgets. Die Professional Business Unit des Unternehmens präsentiert mit seiner starken Marke DIGITUS Professional Lösungen in den Bereichen Schranksysteme, Anschluss- und Verteilersysteme für Glasfaserkomponenten sowie Kupferanschlusstechnik.

Über die Komsa Gruppe

Vor 25 Jahren als Distributor für Mobiltelefone gestartet, zählt KOMSA heute zu den führenden Distributoren und Dienstleistern für Produkte und Lösungen der digitalen Welt. Die Geschichte des Unternehmens beginnt im Jahr 1992: Auf einem Bauernhof im sächsischen Hartmannsdorf startete der gebürtige Schwede Gunnar Grosse mit drei ambitionierten Gründern ein Unternehmen, das die Digitalisierung von Anfang an begleitet und fördert. KOMSA war damals einer der ersten Dienstleister, die zum Aufbau eines Mobilfunk-Händlernetzes in Deutschland beigetragen haben. Heute zählt die KOMSA-Gruppe 1.800 Mitarbeiter in Deutschland und Polen, die Hersteller und Handel mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot unterstützen: Das Unternehmen sorgt dafür, dass die Produkte, die zur Digitalisierung der Gesellschaft beitragen, dorthin gelangen, wo private oder gewerbliche Endverbraucher diese beziehen und einsetzen. Dabei übernimmt und gestaltet KOMSA die Geschäftsprozesse, die zwischen seinen Industrie- und Handelspartnern sowie dem Endverbraucher ablaufen. Zu dem Dienstleistungsangebot zählen neben Vertrieb und Logistik auch Produktveredelung, Marketing, Kundenservice, Reparatur und vieles mehr. Zudem spürt KOMSA Trends und Chancen für neue Geschäftsfelder auf und unterstützt seine Partner auf dem Weg der Digitalisierung. Zunehmend profitieren dabei auch neue Branchen von dem Erfahrungsschatz aus 25 Jahren in der Branche der information and communication technology (ict).

Firmenkontakt
ASSMANN Electronic GmbH
Laura Böving
Auf dem Schüffel 3
58513 Lüdenscheid
02351 554 – 660
l.boeving@assmann.com
http://www.assmann.com

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089 18 90 87 335
ff@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Quelle: pr-gateway.de

Bauchemiehersteller Ardex mit Marketing Award 2017 ausgezeichnet

Preisverleihung des Marketing Clubs Bochum

Bauchemiehersteller Ardex mit Marketing Award 2017 ausgezeichnet

Witten, 5. Dezember 2017. Ardex entwickelt Produkte, die Zeitaufwand, Kosten und Risiken auf Baustellen senken – und vermarktet diese Produkte mit hohem Anspruch an die Qualität. Aus diesem Grund hat der Marketing Club Bochum dem Wittener Unternehmen den Marketing Award 2017 verliehen. Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe, nahm den Preis entgegen.

Mit der Ardex GmbH würdigt der Marketing Club Bochum die Entwicklung hin zu einem weltweit führenden Unternehmen. Zudem fällt Ardex durch innovatives Marketing auf. Eine moderne Bildsprache und kluge Texte transportieren ein modernes Image.

Dabei kommt auch der Dialog mit den Kunden nicht zu kurz. So bietet Ardex Fortbildungsveranstaltungen rund um die wirtschaftliche und technische Vielfalt der chemischen Baustoffe an. “Es ist ein Privileg von Ardex geschult zu werden. So werden Kunden zu Fans gemacht”, schmunzelt Carsten Köchel, Präsident des Marketing Clubs. Außerdem lobt Köchel die Innovationsführerschaft von Ardex “Die kontinuierliche Erfindung innovativer Produkte und deren Vermarktung haben in der Baubranche Maßstäbe gesetzt”, begründet Carsten Köchel die Entscheidung für das Unternehmen.

Mark Eslamlooy freut sich über diese Auszeichnung: “Wir wissen, dass wir gute Produkte haben und schon oft durch Innovationen beeindruckt haben. Aber dass auch unser Marketing so positive Resonanz erhält, ist etwas ganz Besonderes.”

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit mehr als 65 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Dorloff
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
Janin.Dorloff@ardex.de
http://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Quelle: pr-gateway.de

VisorTech IPC-790.solar HD-IP-Kamera mit Solar-Panel

Dank WLAN-Anbindung kabellos überwachen

VisorTech IPC-790.solar HD-IP-Kamera mit Solar-Panel

Alles im Blick behalten: Ab jetzt geht man sicher, dass um Haus und Hof alles in Ordnung ist – jederzeit und von jedem Ort aus!

Volle Kontrolle: Mit Tablet und Smartphone kann man auf die Überwachungskamera von VisorTech zugreifen. So sieht man live, was im Garten oder Eingangsbereich passiert. Die Kamera lässt sich von nahezu überall steuern.

Schnell eingreifen: Man erhält sofort eine Benachrichtigung auf das Smartphone, wenn jemand durch den Sichtbereich der Kamera läuft. Dank Bewegungs-Aktivierung entgeht der Kamera nichts!

Die Kraft der Sonne nutzen: Wird die Kamera an einer sonnigen Stelle platziert, geht dem Akku dank des integrierten Solar-Panels und der Energiespar-Technologie nicht so schnell der Saft aus – auch bei bewölktem Wetter. So lassen sich Haus und Hof ohne Unterbrechung überwachen!

Unser Tipp: Die Akku-Laufzeit kann bequem mithilfe einer Powerbank verlängert werden.

-HD-IP-Kamera mit Solar-Modul IPC-790.solar

-HD-Videos: 1280 x 720 Pixel (720p), Codec: H.264

-Lichtstarke Optik: 2,8 mm Brennweite, Bildwinkel: 90°, Blende f/2.0, CMOS-Farbsensor

-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g/n

-Weltweiter Zugriff per Gratis-App für Android und iOS (erhältlich bei Google Play und im App Store): Alarm-Funktion, Live-Bild, Aufnahme auf Mobilgerät, Aufnahmen teilen, Einstellungen u.v.m.

-4 Infrarot-LEDs für Nachtsicht, 5 m Reichweite

-PIR-Bewegungssensor für automatischen Aufnahmestart: 5 m Reichweite, 110° Erfassungswinkel

-Aufnahme-Optionen: Daueraufnahme oder 30 Sekunden bei erkannter Bewegung

-Kamera manuell dreh- und schwenkbar

-Integriertes Mikrofon für Videoaufnahme mit Ton

-2 Status-LEDs für Ladekontrolle und Verbindungsanzeige

-Integriertes Solar-Panel mit 0,8 Watt: Kamera-Betrieb ohne zusätzliche Stromversorgung, auch abseits von Steckdosen

-Energiespar-Technologie: sehr geringer Stromverbrauch für lange Laufzeit

-Laufzeit verlängerbar per USB-Powerbank (min. 5 Volt / 1 A, bitte dazu bestellen)

-Antenne mit Kipp-Gelenk, Länge 13 cm

-Kabelloser Betrieb an der Wand

-Robustes Vollmetall-Gehäuse mit Ein/Aus-Schalter

-Wetterfest: IP55

-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 6.800 mAh bis zu für 2.500 Aufnahmen bei Bewegungserkennung, 3 Monate Stand-by bei 10 Aktivierungen pro Tag, lädt per Solar-Modul und USB (Netzteil bitte dazu bestellen)

-Maße: 161 x 155 x 108 mm, Gewicht: 850 g

-IP-Kamera inklusive USB-Ladekabel (Länge: 100 cm), Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR

Bestell-Nr. NX-4377-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4377-1322.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.

Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Quelle: pr-gateway.de

Wie Koffein für Datenbanken: Cloudera definiert Data-Warehouses in der Cloud neu

Als erster Data-Warehouse-Cloud-Service bringt Cloudera Altus Analytics DB (beta) das Warehouse zu den Daten für sofortiges Self-Service-BI und SQL-Analysen.

Wie Koffein für Datenbanken: Cloudera definiert Data-Warehouses in der Cloud neu

München, Palo Alto (Kalifornien), 05. Dezember 2017 – Cloudera, Inc. (NYSE: CLDR) hat die Beta-Version von Cloudera Altus Analytics DB angekündigt – dem ersten Data-Warehouse-Cloud-Service, der das Warehouse zu den Daten bringt und damit komplexe und kostspielige Datenbewegungen überflüssig macht. Cloudera Altus Analytics DB baut auf dem Cloudera Altus Platform-as-a-Service (PaaS) auf und liefert sofort Self-Service-BI und SQL-Analysen für jedermann, einfach, zuverlässig und sicher. Darüber hinaus können Analysten, Data Scientists, Data Engineers und andere mit Hilfe der Shared Data Experience (SDX) auf dieselben Daten und denselben Katalog zugreifen und ihre bevorzugten Werkzeuge nutzen – SQL, Python, R – und das alles, ohne Daten zu bewegen.

In vielen Unternehmen haben Probleme mit bestehenden Analyseumgebungen für Business-Analysten und IT zu einer Reihe von Einschränkungen geführt. Die Begrenzung der Ressourcen hat zur Folge, dass wichtigen Berichten und SLAs Priorität eingeräumt wird, während der Self-Service-Zugriff für andere Abfragen und Workloads limitiert wird. Um zusätzliche Workloads und Zugriffe über SQL hinaus zu ermöglichen, haben Datensilos stark zugenommen. Das führt zu Ineffizienz durch die Verwaltung mehrerer Datenkopien, zu Schwierigkeiten bei der Anwendung konsistenter Sicherheitsregeln und Problemen mit der Verwaltung. Geschäftliche Anwender kämpfen mit der Analyse von Daten über diese Silos hinweg, gleichzeitig werden die Möglichkeiten beschnitten, mit anderen Gruppen wie Data Scientists und Data Engineers zusammenzuarbeiten.

Cloudera Altus Analytic DB beseitigt diese Limitierungen durch die Geschwindigkeit und Skalierbarkeit der Cloud. Mit seiner einzigartigen Architektur bringt die Altus Analytic DB das Warehouse zu den Daten und ermöglicht direkten, schrittweisen Zugriff auf alle Daten im Cloud-Objektspeicher. Dieses einfache, aber leistungsfähige Design hat enorme Vorteile für IT, Business-Analysten sowie Nicht-SQL-Anwender.

* Die IT profitiert von simplen PaaS-Operationen, mit denen sich isolierte Ressourcen einfach, flexibel und ohne Beschränkungen einsetzen lassen, mit einfacher Mandantenverwaltung und durchgehenden Sicherheitsregeln und Verwaltung.

* Business-Analysten erhalten sofort Zugriff auf alle Daten, ohne die Verletzung wichtiger SLAs zu riskieren und mit vorhersehbarer Performance, egal, wie viele andere Berichte oder Abfragen gerade laufen. Zusätzlich können sie vorhandene Werkzeuge und Kenntnisse einsetzen, etwa BI- und Integrationstools wie Arcadia Data, Informatica, Qlik, Tableau, Zoomdata und weitere.

* Daten müssen nicht mehr in Datenbanken geschoben werden. Geteilte Daten und verbundene Datenschemata und Kataloge sind für einen iterativen Zugriff, der über SQL hinausgeht, immer verfügbar. So können Data Scientists und Data Engineers nahtlos mit anderen zusammenarbeiten.

“Mit Clouderas Architektur haben wir unseren Kunden dabei geholfen, ihre Data-Warehouses On-Premise und in Cloud-Umgebungen zu modernisieren”, so Charles Zedlewski, Senior Vice President Product bei Cloudera. “Cloudera Altus Analytic DB setzt diesen Weg weiter fort. Für Analysten wird es noch einfacher, dedizierten Self-Service-Zugriff auf BI- und SQL-Analysen zu erhalten, und das alles mit klarem Enterprise-Fokus. Daten müssen nicht mehr in die Cloudera Altus Plattform geschoben werden. So können Anwender auf die Schnelle Cluster für Geschäftsberichte oder Exploration anfahren und sogar mit Altus Data Engineering Daten-Pipelines einrichten. Alles über dieselben Daten und mit Shared Data Experience, ohne die Leistung oder SLAs zu beeinflussen.”

Cloudera Altus Analytic DB baut auf der führenden Hochleistungs-SQL-Query-Engine Apache Impala auf, die kürzlich erst zu einem Apache Top-Level-Projekt befördert wurde. Sie legt die volle Leistung und Flexibilität einer modernen, Cloud-betriebenen analytischen Datenbank in die Hände von Unternehmen. Cloudera-Partner von Arcadia Data, Informatica, Qlik und Tableau bis Zoomdata zeigten sich begeistert von den neuen Möglichkeiten, die gemeinsame Kunden durch Cloudera Altus Analytic DB erhalten.

Die erste Beta-Version von Cloudera Altus Analytic DB wird in Kürze auf Amazon Web Services (AWS) verfügbar sein. Interessenten können sich hier auf die Warteliste setzen und bei Verfügbarkeit der Beta informieren lassen.

Über Cloudera

Bei Cloudera glauben wir, dass Daten morgen Dinge ermöglichen werden, die heute noch unmöglich sind. Wir versetzen Menschen in die Lage, komplexe Daten in klare, umsetzbare Erkenntnisse zu transformieren. Wir sind die moderne Plattform für Machine Learning und Analysen, optimiert für die Cloud. Die größten Unternehmen der Welt vertrauen Cloudera bei der Lösung ihrer herausforderndsten, geschäftlichen Probleme. Weitere Informationen finden Sie unter de.cloudera.com/.

Vernetzen Sie sich mit Cloudera:

Mehr über Cloudera: cloudera.com/more/about.html

Lesen Sie unsere VISION Blog vision.cloudera.com und Engineering-Blog blog.cloudera.com/

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/clouderade

Besuchen Sie uns auf Facebook: facebook.com/cloudera

Treten Sie der Cloudera Community bei: cloudera.com/community

Lesen Sie über unsere Erfolge bei Kunden: cloudera.com/more/customers.html

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, darunter Aussagen in Bezug auf die erwartete Leistung und Vorteile der Cloudera-Angebote. Die Worte “glauben”, “könnte”, “wird”, “planen”, “erwarten” und ähnliche Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Wenn die Risiken eintreten oder sich Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen implizierten Ergebnissen abweichen. Zu den Risiken zählen, aber nicht ausschließlich, in unseren Anmeldungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) beschriebene Risiken, einschließlich unserer Form S-1 Registrierung und unseren zukünftigen Berichten, die wir von Zeit zu Zeit bei der SEC einreichen können und die Abweichungen aktueller Ergebnisse von den Erwartungen verursachen können. Cloudera übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt zurzeit auch nicht, solche zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.

Cloudera, Hue und damit verbundene Zeichen sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen der Cloudera Inc. Alle anderen Unternehmen und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Besitzer sein.

Firmenkontakt
Cloudera
Deborah Wiltshire
California St. 4333
94104 San Francisco, CA
+1.650.644.3900
dwiltshire@cloudera.com
http://www.cloudera.com/

Pressekontakt
Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Mendelssohnstr. 9
51375 Leverkusen
0214 8309 7790
schumacher@public-footprint.de
http://www.public-footprint.de

Quelle: pr-gateway.de

Warum Arbeitgeber in der Kündigung keine Begründung angeben sollten

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Warum Arbeitgeber in der Kündigung keine Begründung angeben sollten

Keine Verpflichtung zur Begründung von Kündigungen: Arbeitgeber müssen in ihrem Kündigungsscheiben keine Begründung für die Kündigung mit angeben. In wenigen Ausnahmefällen kann es sein, dass im Arbeits- oder Tarifvertrag etwas anderes vereinbart ist. Abgesehen davon besteht aber keine Begründungpflicht.

Begründung nicht ratsam: Arbeitgebern ist auch grundsätzlich davon abzuraten, eine Begründung in der Kündigung zu liefern. Hintergrund ist folgender: Der Arbeitnehmer wird sich in der Regel gegen die Kündigung mit einer Kündigungsschutzklage wehren. Die muss er innerhalb von drei Wochen, nachdem er die Kündigung erhalten hat, einreichen und wird auf diesem Wege versuchen, auch wenn er gar nicht mehr beim Arbeitgeber beschäftigt bleiben will, zumindest an eine Abfindung zu kommen. Wenn nun der Arbeitgeber im Kündigungsschreiben bereits Gründe angegeben hat und dann, etwa nach anwaltlicher Beratung, feststellt, dass diese Gründe im Rahmen einer Überprüfung durch das Arbeitsgericht nicht besonders tragfähig sind, wird er daran interessiert sein, die Begründung noch einmal zu wechseln, wenn auch andere Kündigungsgründe in Betracht kommen. Das ist für ihn leichter möglich, wenn er zuvor nicht schon bestimmte Gründe angegeben hat.

Kündigungsgründe können aus verschiedenen Gründen nicht greifen: Dass die ursprünglich anvisierten Kündigungsgründe nicht entscheidend greifen, kann verschiedene Ursachen haben. So kann es sein, dass man dem Arbeitnehmer wegen wiederholten Verspätungen kündigen will, es aber versäumt hat, zuvor eine Abmahnung auszusprechen. Oder der Arbeitgeber wollte krankheitsbedingt kündigen, aber der Arbeitnehmer hat die dafür erforderlichen Fehlzeiten noch nicht erreicht.

Kündigungsgründe können nachgeschoben werden: Die Rechtsprechung hat zwar die Möglichkeit für Arbeitgeber anerkannt, auch bei bereits gelieferter Begründung der Kündigung noch einmal Kündigungsgründe im Prozess nachschieben zu können. Damit verbessert man als Arbeitgeber aber sicher nicht seine Verhandlungsposition und sollte es deshalb besser gar nicht dazu kommen lassen.

Kombination von betriebs-, personen- und verhaltensbedingten Kündigungsgründen schädlich: Gleiches gilt für die Intention, die Arbeitgeber immer wieder haben, Kündigungsgründe aus den verschiedenen “Kategorien”, also betriebsbedingte, personenbedingte und verhaltensbedingte Kündigungsgründe zu kombinieren. Das weckt bei den Richtern oft Argwohn und wirkt wenig überzeugend. Ratsam ist es deshalb sich auf eine der genannten Kategorien festzulegen und diese dann (erst im Rahmen des Prozesses) möglichst überzeugend darzulegen.

Was wir für Sie tun können

Wir vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber deutschlandweit im Zusammenhang mit dem Abschluss von arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträgen, Abwicklungsverträgen und dem Ausspruch von Kündigungen.

Spezialseite Kündigung für Arbeitgeber

Hier finden Sie umfassende Informationen über Ihre Möglichkeiten, einen Arbeitnehmer zu kündigen. Wann besteht Kündigungsschutz? Sie finden Musterkündigungen mit Ausfüllhinweisen. Daneben gibt es umfassende Informationen zur Betriebsratsanhörung und ein Musterformular mit Ausfüllhinweisen. Wir stellen den Ablauf des Kündigungsschutzprozesses dar und geben Beispiele für einen gelungenen Vortrag im Verfahren zu den jeweiligen Kündigungsgründen. Des Weiteren können Sie auf ein Muster für einen Aufhebungsvergleich mit typischen Formulierungen und Hinweisen zum Ausfüllen zugreifen. Das besondere Angebot: der Onlinecheck für die von Ihnen vorbereitete Kündigung zum Preis von 250 EUR zuzüglich MwSt. Das alles hier: www.arbeitgeberanwalt-kuendigung.de

Weitere Informationen zum Thema Kündigung und Aufhebungsvertrag

Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigungsschutzklage: www.kuendigungsschutzklage-anwalt.de Hier finden Sie als Arbeitnehmer alle Informationen zum Thema Kündigung, Aufhebungsvertrag und sonstige Beendigung des Arbeitsverhältnisses: www.kuendigungen-anwalt.de

Wer wir sind

Die Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht Volker Dineiger und Alexander Bredereck sind seit vielen Jahren schwerpunktmäßig im Bereich Kündigungsschutz tätig. Gemeinsam haben sie das Handbuchs Arbeitsrecht der Stiftung Warentest verfasst. Auf dem YouTube-Kanal “Fernsehanwalt” werden ständig aktuelle Rechtsprobleme aus dem Alltag vorgestellt und dazu praxisnahe Lösungen präsentiert.

29.3.2017

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de

Rechtsanwaltskanzlei

Bredereck & Willkomm

Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Quelle: pr-gateway.de

Neues CONTACT White Paper hilft Data Science zu verstehen

Die Auswertung großer Datenmengen ist ein Schlüssel für serviceorientierte Geschäftsmodelle im Internet der Dinge und für Industrie 4.0. Ein White Paper von CONTACT Software erörtert die Entwicklung der neuen Data-Science-Disziplin und zeigt, was moderne Analysemethoden in der Praxis leisten können.

In den letzten Jahren ist das Interesse an analytischen Methoden zur Datenexploration enorm gestiegen. Treiber dieser Entwicklung sind riesige Datensammlungen (“Big Data”), Durchbrüche in der algorithmischen Forschung, die allgemeine Verfügbarkeit großer Speicher- und Rechnerkapazitäten zu stark sinkenden Kosten und aktuell die zunehmende Vernetzung von Geräten mit dem Internet der Dinge (IoT).

Diese Faktoren haben dazu beigetragen, dass der neue Begriff “Data Science” als eigenständige Wissenschaft neben dem klassischen Lehrplan der Statistik entstanden ist. “Für Unternehmen wird es immer wichtiger, den aktuellen Analytik-Hype zu verstehen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen” sagt Dr. Udo Göbel, Autor des neuen White Paper und Mitglied der Geschäftsleitung von CONTACT Software. Hier sieht der Manager vor allem die Technologieführer in ihren jeweiligen Marktsegmenten gefordert, da sie den treibenden Megatrends besonders ausgesetzt sind.

Der Bereich Analytik ist eine komplexe Materie mit vielen Facetten. Informationssuchende laufen daher schnell Gefahr, sich bei der Vielzahl an Veröffentlichungen in Details zu verlieren. Hier liefert das White Paper von CONTACT einen guten Überblick und Einstieg in die Thematik, komplettiert durch Literaturempfehlungen und weiterführende Links.

“Wir haben uns darauf konzentriert, die wichtigsten Einflussfaktoren auf die vergangene, aktuelle und zukünftige Entwicklung dieses Fachgebiets zu beschreiben, damit Leser die Bedeutung von Data Science einschätzen und bei Bedarf tiefer in dieses Thema eintauchen können”, erklärt Göbel. Das neue White Paper kann auf der CONTACT-Homepage kostenlos in Deutsch und Englisch heruntergeladen werden.

CONTACT ist der führende Anbieter von offener Standardsoftware für den Produktentstehungsprozess und die digitale Transformation. Unsere Produkte helfen, Projekte zu organisieren, Prozesse verlässlich auszuführen und weltweit anhand von virtuellen Produktmodellen und ihrem digitalen Zwilling zusammenzuarbeiten. Unsere offene Technologie und die Elements Plattform sind ideal, um weitere IT-Systeme und das Internet of Things für durchgängige Geschäftsprozesse zu verbinden. Wir hören zu und sind stolz auf viele langjährige Kundenbeziehungen.

Firmenkontakt
CONTACT Software GmbH
Barbara Scholvin
Wiener Str. 1-3
D-28359 Bremen
+49 (421) 20153-0
+49 (421) 20153-41
info@contact-software.com
https://www.contact-software.com

Pressekontakt
CONTACT Software GmbH
Barbara Scholvin
Wiener Str. 1-3
D-28359 Bremen
+49 (421) 20153-17
barbara.scholvin@contact-software.com
https://www.contact-software.com/de/newsroom/

Quelle: pr-gateway.de

Rohreinigung in Hannover. Effektiv. Kompetent. Sauber. Ihr Ansprechpartner bei verstopften Rohren.

Wir bieten Ihnen den Rundum-Service für alles was mit dem Thema Rohrreinigung zu tun hat. Unsere Mitarbeiter sind kompetent und freundlich.

Sie ärgern sich mit verstopften Rohren und Abflüssen? Das Wasser in der Spüle will nicht richtig ablaufen? Sie benötigen eine Kanalreinigung? Sie haben andere Schwierigkeiten mit ihrer Abwasseranlage? Dann sind Sie bei unserer Rohrreinigungsfirma in Hannover Webseite http://www.rohrreinigung-hannover-pro.de/ genau richtig. Wir sind Ihr Ansprechpartner im Rohrreinigung Notdienst. Ob Kanalreinigungen, Rohrverstopfung, Abflussrohrreinigung oder Rohrsanierung – wir sind 24 / 7 + für Sie erreichbar. Wir arbeiten kompetent, effektiv und immer mit vollem Einsatz.

Kanalreinigung

Der Kanal ihrer Abwasseranlage ist verstopft? Unsere leistungsstarke Hochdrucktechnik ist die Lösung. Mit dieser wird jeder verstopfte Kanal von Ablagerungen, Verstopfungen und anderen Fremdkörpern zuverlässig befreit und gereinigt. Bei Betonrückständen rücken wir mit unseren Fräsrobotern aus, die ebenfalls für einen freien Kanal sorgen. Wir orten jede Verstopfung punktgenau, arbeiten mit Kamera und Sonde und möglichst wenig Dreck und Aufwand für den Kunden. Das ist unsere TV – Kanaluntersuchung.

Abflussrohrreinigung

Bei einer Rohrverstopfung sind wir als Rohrreinigungsfirma Webseite http://www.rohrreinigung-hannover-pro.de/abflussreinigung/

ebenfalls Ihr kompetenter Ansprechpartner. Denn so ein Rohr und Abschluss sind schon mal schnell verstopft. Das Wasser sammelt sich im Spülbecken? Die Toilette läuft nicht mehr richtig ab? Das muss nicht sein. Unser Rohrreinigung Hannover ( https://rohrreinigunghannoverpro.wordpress.com/ ) Notdienst ist schon zu Ihnen auf den Weg. In Hannover und Umgebung sorgt unsere Firma für Sie für freie Rohre, Rohrsanierung und Co.

Wir arbeiten kompetent und mit dem richtigen Know How und den wichtigsten technischen Geräten. Wir mögen unsere Arbeit und das spürt man auch … denn wir reinigen verstopfte Rohre, schnell, effektiv und ohne viel Dreck zu hinterlassen. So ist ihr verstopftes Rohr bereits vergessene Vergangenheit.

Rohrreinigung Hannover Pro – Hannover – Niedersachsen

Kontakt
Rohrreinigung Pro
Chris Adjei
Humboldtstraße 30 – 32
70771 Leinfelden-Echterdingen
071196749622
anfrage@rohrreinigung-hannover-pro.de
http://www.rohrreinigung-hannover-pro.de/

Quelle: pr-gateway.de