Neue Akzente im Tagungshotel

Neu ausgestattetes Foyer im Tagungshotel Christophorus

Neue Akzente im Tagungshotel

Das Tagungshotel Christophorus liegt idyllisch in der wunderbaren Parklandschaft am Spandauer Forst in Berlin und ist somit ein idealer Ort für Tagungen und Seminare. Gleichzeitig ist es nur wenige Kilometer von Berlins pulsierender City entfernt und bietet sich daher auch als Domizil für Kurzurlauber an, die Sightseeing und Erholung kombinieren möchten. Insgesamt verfügt das 3-Sterne-Hotel über 44 ruhige, komfortable Zimmer sowie ein historisches Hallenbad. Betreiber ist das evangelische Johannesstift Berlin. Im Zuge einer Erweiterung entstand unter anderem auch ein neues Foyer.

Herzlich willkommen im neuen Foyer!

“Der großzügige, helle und modern gestaltete Foyer-Bereich heißt unsere Gäste tatsächlich schon beim Eintreten in das Haus willkommen. Mit dem Frühstücksraum verbinde ich Gemütlichkeit und Wärme”, freut sich Hotelleiter Uwe Geiser. “Wir beherbergen in erster Linie Tagungs- und Geschäftskunden und wollten hier neue Akzente setzen, die unsere Klientel ansprechen. Ich denke, das ist gut gelungen.”

Multifunktionales Hotel-Foyer

Der Eingangsbereich mit dem Charakter einer Lounge wird multifunktional genutzt. Hausbesichtigungen beginnen hier, und kleinere Gruppen genießen hier Kaffeepausen. Außerdem wird der Bereich morgens von den Gästen zum Lesen der Tageszeitung und zur abendlichen Entspannung genutzt.

Frische in Blau-Grau

Die Bänke 40880 von Schnieder wurden als Sonderanfertigung mit einer Gestellhöhe von 17 Zentimetern hergestellt. Sie sind auch im Rücken mit Polsterstoff versehen, so dass sie frei stehen können und wie Designobjekte wirken. Dazu schafft der Schalenstuhl Fly Lounge mit seiner überpolsterten Sitzschale ein entspanntes Ambiente. Der Polsterhocker 10737 perfektioniert diesen Eindruck. Nussbaumtische mit Säulengestellen erinnern an die 70er. Überhaupt bringen verschiedenfarbige Gestelle – als Akzent auch in Perlorange – die designorientierte Lockerheit auf den Punkt.

Der Mix macht’s

Die Kombination der verschiedenen Materialien gefällt Uwe Geiser besonders: “Die Mischung aus den frischen und farbig eher kühl gehaltenen Bezügen der unterschiedlichen Sitzelemente in der Lobby in Kombination mit den warmen Holztönen der Tischgruppen empfinden wir und unsere Gäste als sehr gelungen”, fasst der Hotelier zusammen.Mehr Informationen zur Foyer-Möblierung unter: www.schnieder.com

Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material “Holz” aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 70-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.

Firmenkontakt
Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Christian Hugot
Industriestr. 15
59348 Lüdinghausen
02591-9173.0
christian.hugot@schnieder.com
http://www.schnieder.com

Pressekontakt
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Kümper 7
48341 Altenberge
02505-9480925
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de

Quelle: pr-gateway.de

Festliche Mode für Party, Ball und Events!

Meerweibchen.de – tolle Abendmode shoppen

Festliche Mode für Party, Ball und Events!

Bezaubernd und einzigartig, so kann man die tolle Auswahl an Cocktailkleidern und Abendkleidern beschreiben, die es im Shop von

Meerweibchen.de zu finden gibt. Kleider die mit Sicherheit nicht jeder hat, ausgefallene schulterfreie Kleider, mit schwingendem Rock im Stil der 50er und 60er-Jahre. Wer auf der Suche nach Retro- oder Vintagemode ist, wird hier fündig. Auch süße Blusen mit Vichykaro, Röcke, Overalls und sogar Bikinis bietet der Onlineshop an. Um das Angebot abzurunden sind natürlich auch Nylons, Hüte und Haarschmuck im Angebot.

Für alle die es lieber klassischer mögen, der findet auch elegante und aktuelle Abendmode und Cocktailkleider zu günstigen Preisen. Ob lange Robe für den nächsten Ball oder lieber kurzes Cocktailkleid. Die Auswahl ist groß und wird regelmäßig mit neuer Ware aus den aktuellen Kollektionen bereichert. Auch für Hochzeitsgäste gibt es eine große Auswahl an festlicher Mode für jedes Alter. Ob Rock mit weißer Bluse oder raffiniertes Kleid mit Schlitz. Dazu Accessoires wie eine ausgefallene Kette und schicke Pumps – und die Feier kann beginnen.

Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie die aktuelle Kollektion an festlicher Kleidung für alle Anlässe unter festliche Mode von Meerweibchen.de

https://www.meerweibchen.de

https://www.meerweibchen.com

http://www.alles-zur-hochzeit-shop.de

Kontakt
Beratung Nagel UG (haftungsbeschränkt)
Thomas Nagel
Charles-de-Gaulle-Str. 11
76829 Landau
06341 936386
Meerweibchen@aol.com
https://meerweibchen.de

Quelle: pr-gateway.de

Schnieder sitzt!

Professionelle Gastronomieeinrichtung seit 1918

Schnieder sitzt!

Seit 1918 ist die Stuhlfabrik Schnieder dort zuhause, wo gepflegt gegessen und getrunken wird. In bewegten Zeiten wie diesen ist das keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Ergebnis von Liebe zur Qualität, Kontinuität und Innovationsfreude. Zum Produkt-Portfolio gehören hochwertige Möbel und Einrichtungskonzepte für Restaurants, Hotels, Bäckereien und Kantinen. Gefertigt wird – wie schon vor 100 Jahren – am Standort Lüdinghausen.

Herzblut für Holz

Noch heute ist die Stuhlherstellung trotz Einzug moderner Technologien mit viel Handarbeit verbunden. Ohne die langjährig erfahrenen Mitarbeiter des Unternehmens wäre der Erfolg undenkbar. Mit Herzblut dämpfen sie das Holz im Dampfkessel, spannen es in Biegeeisen ein, fügen die Zapfenverbindungen von Stühlen zusammen und geben ihnen den letzten Schliff – im wahrsten Sinne des Wortes. Ihre Liebe zum Werkstoff Holz und ihr Engagement machen 100 Jahre Schnieder erst möglich. Bei der Stuhlfabrik Schnieder zu arbeiten, ist nicht irgendein Job, sondern etwas Besonderes. Denn nicht mehr viele Stuhlhersteller fertigen noch Möbel in handwerklicher Tradition am Standort Deutschland.

Bedingungslose Qualität

100 Jahre Sitzen auf höchstem Niveau bedeutet auch ein ganzes Jahrhundert bedingungslose Qualität. Daher gilt der Dank des Unternehmens auch den Kunden, die die handwerkliche Qualität erkennen und schätzen. Die Einrichtungsberater vor Ort unterstützen Gastronomen, Hoteliers, Architekten und Ladenbauer jeden Tag dabei, die Wünsche in die Tat umzusetzen. Bei Schnieder sitzt alles – von der Beratung über die Herstellung bis zur fix und fertigen Einrichtung. Mehr Informationen gibt es unter: www.schnieder.com

Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material “Holz” aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 70-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.

Firmenkontakt
Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Christian Hugot
Industriestr. 15
59348 Lüdinghausen
02591-9173.0
christian.hugot@schnieder.com
http://www.schnieder.com

Pressekontakt
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Kümper 7
48341 Altenberge
02505-9480925
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de

Quelle: pr-gateway.de

Massive Outdoor-Möbel – auch klappbar

Terrassenmöbel aus österreichischer Gebirgstanne

Massive Outdoor-Möbel - auch klappbar

Die Freiluft-Saison steht vor der Tür, und die Auswahl an Outdoor-Möbeln ist schier unendlich. Was unterscheidet Schnieder Möbel von denen anderer Hersteller?

Hier gibt es zwei entscheidende Kriterien: Zum einen werden die Möbel nicht, wie üblich, aus Bauholz Fichte/Tanne, sondern aus österreichischer Gebirgstanne hergestellt. Das in den Bergen langsam heranwachsende Holz hat eine sehr dichte Struktur und weist so gut wie keine Risse auf. Wasser nimmt die Tanne kaum auf und trocknet schnell wieder ab. Ein weiterer Vorteil ist ihre Harzfreiheit. Das bedeutet, dass sie auch bei warmem Wetter kein Harz absondert. Das verhindert unschöne Flecken auf der Kleidung der Gäste.

Ein weiteres, ganz wichtiges Kriterium, ist der konstruktive Holzschutz. Durch die abgeschrägten Kanten läuft das Wasser nach einem Regenschauer schnell ab. Durch diese vielen positiven Eigenschaften bieten die Schnieder Outdoormöbel das ganze Jahr lang pures Freiluftvergnügen. Sämtliche Möbel werden im Werk Lüdinghausen hergestellt.

Die Modellvielfalt ist sehr groß und reicht von edlen Biergarten-Garnituren ohne Lehnen über Stehtische und Barhocker bis zu komfortablen Loungemöbeln. Auch klappbare Biergarten-Garnituren sind im Angebot.

Hintergrund-Info: Outdoor-Flächen erfolgreich möblieren

Im Gegensatz zu einem Raum verfügt eine Freifläche nicht über Decken oder Wände, der Bodenbelag in Form von Pflaster oder Asphalt ist meist durchgängig. Es gilt also, durch Zonierungen einen Raumcharakter zu schaffen. Man kann zum Beispiel durch Rahmenkonstruktionen, Raumteiler aus Holz oder Podeste eine räumliche Wohlfühl-Atmosphäre schaffen.

Die Wahl des Standortes ist gut zu überlegen, denn eine Terrasse direkt neben dem Parkplatz ist nicht unbedingt gemütlich. Dann sind da noch die Möbel selbst: Durch die Auswahl von Mobiliar in verschiedenen Sitzhöhen entsteht ein lebendiger Raumeindruck. Mixt man Outdoor-Lounge-Möbel, klassische Stuhl- und Tisch-Sitzgruppen und Bartische mit entsprechenden Hockern, schafft man zusätzlich für jede Sitzvorliebe den passenden Platz und zieht dadurch Gäste an.

Keinesfalls sollte man den Fehler machen und zehn Tische mit 40 passenden Stühlen aus einem Katalog zu ordern. Die Außenfläche wird wirken wie eine monotone “Stuhlwüste” und nicht zum Platz nehmen einladen. Auch Pflanzgefäße und bepflanzte Outdoor-Raumteiler schaffen eine positive Atmosphäre. Der Rat eines Einrichtungsfachmanns ist hier genauso wichtig wie bei der Möblierung von Innenräumen. Outdoor-Möbel für die Gastronomie und Hotellerie

Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material “Holz” aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 70-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.

Firmenkontakt
Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Christian Hugot
Industriestr. 15
59348 Lüdinghausen
02591-9173.0
christian.hugot@schnieder.com
http://www.schnieder.com

Pressekontakt
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Kümper 7
48341 Altenberge
02505-9480925
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de

Quelle: pr-gateway.de

Ferien im Hyggehus – Urlaub mit Ambiente und Flair

Wohnen im Hyggehus in Humptrup an der Nordsee direkt vor Sylt und Dänemark!

Ferien im Hyggehus - Urlaub mit Ambiente und Flair

In Humptrup (Nordfriesland), abseits von Hektik und Trubel, liegt das neuwertige und stilvolle Hyggehus in einer ruhigen Wohnlage, vor den Toren Dänemarks, auf einem schön eingewachsenen Grundstück. Ein großzügiges Ferienhaus mit drei Schlafzimmern, zwei Bädern, Küche mit Sitzplatz und neuer moderner Einbauküche, Esszimmer und Wohnbereich, Telefon und WLAN, HD LED Fernseher, Stereo-Anlage. Das gemütliche Hyggehus steht auf einem schön eingewachsenen Grundstück. Der Blick von den einzelnen Räumen in den Garten erfreut das Auge. Auf der ruhigen Terrasse kann man den Garten genießen. Zum Haus gehören außerdem zwei PKW-Stellplätze.

Wohl kaum eine andere Region Deutschlands ist so sehr durch das faszinierende Zusammenspiel von Wolken, Wellen und Wind geprägt wie Nordfriesland. Nicht zuletzt deshalb zählt der Kreis zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Bundesrepublik. Die nordfriesische Marsch ist Heimat zahlreicher selten gewordener Tier- und Pflanzenarten, fast 10% des Kreisgebiets stehen daher inzwischen unter Naturschutz. Das Meer zieht die Deutschen von jeher magisch an. Rund sechs Prozent der Bundesbürger verbrachten im vergangenen Jahr ihren Haupturlaub an der Küste der Nordsee. Damit gehört sie zu den beliebtesten Reiseregionen der Deutschen. Wer sich auf sie einlässt, wird reich belohnt: durch Erholung, die noch lange nachwirkt.

Die Region steht für Lebensqualität, Entschleunigung und Erholung. Sehenswert ist das romantische Städtchen Tønder (10 Minuten vom Hyggehus entfernt) an der Westküste. Viele nutzen das grenznahe Städtchen gerne zum Einkaufsbummel und besuchen die Antiquitätenhändler z.B. in Tønder oder Møgeltønder. Hjerpsted Strand (18 km vom Hyggehus) ist ein Strand hinter Højer und nicht weit von Rømø gelegen. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und bei gutem Wetter direkten Blick nach Sylt und Rømø. Die Insel Rømø mit einem der längsten Sandstrände Europas ist nicht weit entfernt. Hygge kommt aus dem Dänischen und Im Deutschen bedeutet “Hygge” so viel wie “Gemütlichkeit” oder “Geborgenheit”. Hygge macht die Dänen zum glücklichsten Volk. Hygge(hus) tut jedem gut!

Ideale Lage für Ausflüge auf die Insel Sylt, an die Ostsee oder zu den Stränden nach Dänemark.

Einen Traumurlaub kann man im Hyggehus zu jeder Jahreszeit verbringen, nicht nur in den warmen Sommermonaten. Freunde des Golfsports finden in kurzer Entfernung in landschaftlich reizvoller Umgebung am Rande des Langenberger Forstes den vorbildlichen 18-Loch-Golfplatz Hof Berg. Ein weiterer Golfplatz befindet sich in Dänemark (Tønder) in unmittelbarer Nähe zum Hyggehus.

Erleben Sie die Vorteile in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Die Landschaft, die der große deutsche Expressionist Emil Nolde wie kein anderer in seinem künstlerischem Werk mit seiner Rauheit, Lieblichkeit und Farbenpracht konserviert hat. Besuchen Sie das Nolde-Museum mit dem Nolde-Cafe Seebüll. Ein großes Kulturprogramm und Konzerte gibt es auch im Charlottenhof in Klanxbüll. Alle Dinge des täglichen Lebens bekommen Sie in der Nachbargemeinde Süderlügum (Edeka, Aldi, Calle, Wochenmarkt etc.) oder im nahegelegenen Niebüll.

Flensburg die maritime Stadt erwartet Sie. Ein Blick über die Flensburger Förde ist einfach traumhaft. Die Skyline von Flensburg und die zahlreichen weißen Segelboote, die vor dem Wind kreuzen, geben dem Betrachter ein maritimes Flair. In Flensburg lässt es sich herrlich shoppen und flanieren oder Sie setzen sich in eines der vielen Straßencafes oder Restaurants am Wasser. Besuchen Sie die Restaurants in Sonwik direkt am Yachthafen mit Meerblick.

Ausflug nach Dänemark

Sehenswert ist das romantische Städtchen Tønder (10 Minuten vom Hyggehus entfernt) an der Westküste. Viele nutzen das grenznahe Städtchen gerne zum Einkaufsbummel und besucht gerne die vielen Antiquitätenhändler z.B. in Tønder oder Møgeltønder. Man spricht in Tønder sehr gutes Deutsch. Die Stadt Sønderborg an der Ostküste sowie die Insel Rømø mit einem der längsten Sandstrände Europas sind nicht weit entfernt. Bis zum Hjerpsted Strand Højer sind es nur ca. 18 km und zur Insel Rømø sind es nur ca. 50 km romantische Autofahrt an der Küstenstraße entlang. Ribe die älteste Stadt Dänemarks ist ein Besuch wert. Ribe war einst wichtige Hafenstadt an der Nordsee.

Ausflug auf die Insel Sylt

Was macht Sylt so besonders? Sylt ist die Insel der Kontraste. Reetdachhäuser auf kleinen Warften, schmale Straßen und endlose Sandstrände, Wattenmeer und Heidelandschaften. Unternehmen Sie Ausflüge auf die Insel Sylt, genießen Sie den Tag dann auf der Insel und abends fahren Sie mit dem Zug über den Hindenburgdamm wieder zurück aufs Festland ins gemütliche Hyggehus. Der letzte Zug fährt um 1:00 Uhr von der Insel zurück aufs Festland. (Von der Insel bis zum Bahnhof Klanxbüll nur ca. 15 Minuten mit dem Zug).

Weitere Informationen: https://www.cvm-chevalier.de/Ferienhausvermietung-Nordfriesland.htm

und http://www.hyggehus.de

WIR WÜNSCHEN UNSEREN FREUNDEN UND GÄSTEN EIN GLÜCKLICHES UND GESUNDES NEUES JAHR!

Urlaub im Hyggehus an der Nordseeküste direkt vor Sylt und Dänemarkt mit Ambiente und Flair!

Kontakt
Hyggehus
Patricia Chevalier
Heie-Juuler-Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 941305
04661-941306
info@hyggehus.de
http://www.hyggehus.de

Quelle: pr-gateway.de

NEU – Der 3-Monatskalender im M und L Format

NEU - Der 3-Monatskalender im M und L Format

Neu und topaktuell: Der 3-Monatskalender im Format M oder L

Mit guter Planung ist einer der wichtigsten Schritte zum Erfolg schon gemacht. Der 3-Monatskalender von PRINTAS unterstützt Sie im eigenen Betrieb und ist darüber hinaus ein wertvolles Marketinginstrument. Wer individuelle Monatskalender als Werbemittel einsetzt, zeigt Kunden und Geschäftspartnern: Wir denken mit und verschenken Werbeartikel, die tatsächlich gebraucht werden. Mit einem 3-Monatskalender sind Sie auf der sicheren Seite. Die Kalender sind jetzt in den Formaten M und L erhältlich und können nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestaltet werden. So finden Sie exakt die Monatskalender, die zu Ihrer Zielgruppe passen.

Umfangreiche Auswahl an 3-Monatskalendern im M-Format

Der renommierte Kalenderverlag PRINTAS bietet den 3-Monatskalender im Format M in mehreren Varianten an. Der Kalender für drei Monate gilt als absoluter Klassiker unter den Bürokalendern. Er bietet im Kopf und in den Zwischenzeilen reichlich Platz für eine individuelle Gestaltung und Werbeeindrucke. Eine interessante Version ist auch der Kalender im NOTAS-M-Format, der mit einem zusätzlichen Notizblock ausgestattet ist. Wer eine besonders große Werbefläche wünscht, entscheidet sich für den 3-Monatskalender KLASSIK im SUPER M-Format. Hier ist die obere Werbefläche doppelt so groß, der Kalender ist damit ein toller Blickfang.

Große und übersichtliche 3-Monatskalender im L-Format

Für geräumige Büros sind Monatskalender für drei Monate im Format L besonders gut geeignet. Ein Kalender in dieser Größe ist ein attraktiver Anziehungspunkt, er kommt mit einer persönlichen Gestaltung hervorragend zur Geltung. Der 3-Monatskalender NOTAS L-Format verfügt über reichlich Werbeflächen sowie einen Notizblock mit 12 Blättern und einer frei wählbaren Position. Optional ist der Kalender mit einem Stiftehalter erhältlich. Sie haben zudem die Möglichkeit, den Kalender in den Ausführungen Klassik, Klassik + Glanz und Premium zu bestellen.

Viel Werbefläche bietet auch der 3-Monatskalender im Klassik L-Format. Und wenn die Fläche für den oberen Werbeeindruck besonders groß sein soll, bietet sich der Kalender für drei Monate im SUPER L-Format an. Die riesige Fläche für das Kalenderlayout sorgt für eine außergewöhnliche Wirkung. PRINTAS druckt die Kalender mit Ihrem persönlichen Wunschmotiv, Ihrem Firmenlogo und Ihren Kontaktdaten. Wählen Sie eigene Motive und rücken Sie Ihr Corporate Design gut sichtbar in den Mittelpunkt! Das neue Jahr 2018 kommt schneller, als man denkt – PRINTAS sorgt dafür, dass die 3-Monatskalender rechtzeitig eintreffen!

“Werbung, die hängen bleibt” – seit Jahrzehnten ist der PRINTAS Kalenderverlag auf die Herstellung hochwertiger, individueller Monatskalender für Firmenkunden spezialisiert. In seinem Ursprung geht PRINTAS auf den von der Schriftstellerin Irmgard Heilmann 1953 in Hamburg gegründeten Heilmann-Verlag zurück. 1954 erschien hier zum ersten Mal der beliebte und bis heute erscheinende Bildkalender “Hamburg – Rund um die Alster”. Die Entwicklung, Fertigung und der weltweite Vertrieb wurden von Beginn an vom Unternehmensstandort Hamburg aus geleitet und koordiniert.

Durch die Erschließung neuer Märkte und den ständigen Ausbau neuer Konzepte hat sich das Angebot im Lauf der Jahre zunehmend erweitert. Auf dem internationalen Markt für Werbekalender ist PRINTAS ebenfalls fest vertreten: Aktuell liefert PRINTAS in 53 Länder.

Der Dialog mit den Kunden sowie das Streben nach stetiger Verbesserung und Innovation machen den Erfolg von PRINTAS aus. Die Weiterbildung der Mitarbeiter und kontinuierliche Ablauf-Optimierung sind wichtige Bestandteile des Leitbildes. Seit Gründung des Unternehmens pflegt PRINTAS ein überdurchschnittlich hohes Qualitäts- und Serviceniveau.

PRINTAS fertigt ausschließlich in Deutschland und gewährleistet so die Umsetzung der Unternehmensideale und Qualitätsstandards bei jedem Schritt der Produktionskette. PRINTAS steht für Werbung, die hängen bleibt!

Für Rückfragen rufen Sie gern an.

Kontakt
PRINTAS Kalenderverlag GmbH
Dirk Stolzke
Borsteler Chaussee 49
22453 Hamburg
040 – 88 88 84 84
040 – 88 88 84 99
post@printas.com
http://www.printas.com

Quelle: pr-gateway.de

Pflegefonds Spezial-AIF IMMAC 81.

Sofort 5 % p.a. monatliche Auszahlung steigend im Wachstumsmarkt der stationären Pflege!

Pflegefonds Spezial-AIF IMMAC 81.

Der IMMAC Pflegefonds 81. ist als Spezial-AIF konzipiert und kann ab einer Mindestzeichnungssumme von 200.000,- gezeichnet werden. Der IMMAC Sozialimmobilien 81. Renditefonds investiert in zwei substanziell hochwertige Pflegeheime in Nordrhein-Westfalen, die die baulichen Voraussetzungen für die nach der Übergangsfrist (2018) geltenden Vorschriften nicht nur erfüllen, sondern bei weitem übertreffen. Die Einrichtung in exzellenter Innenstadtlage von Wuppertal bietet die Pflege ausschließlich in Einzelzimmern an, in Wassenberg ist die Einzelzimmerquote bei 94%. Die Ausschüttungen erfolgen wie immer monatlich und beginnen bei 5,00% p.a..

Die herausragenden Merkmale des Pflegefonds Spezial-AIF:

Bestens eingeführte stationäre Pflegeeinrichtungen

Investition gleichzeitig in zwei Pflegeimmobilien

Begehrte Lage

Konservative Kalkulation

Inflationsausgleich Ihres investierten Kapitals durch indexierten Pachtvertrag

Kein Nachvermietungsrisiko während der gesamten Laufzeit

Attraktive Rendite und wertstabile Vermögensanlage

Top-Betreiber Johanniter

Monatliche Auszahlung von 5,00% p.a. steigend; zuzüglich Wertentwicklung des Anlagekapitals

Investition ab € 200.000,-

Erfahrenes Management mit Top-Leistungsbilanz

Keine zusätzlichen Kaufnebenkosten

Pächter und Betreiber beider Häuser ist die Johanniter Seniorenhäuser GmbH. Als größter kirchlicher Träger Deutschlands sind die Johanniter mit über 90 stationären Pflegeheimen ein Schwergewicht der Branche. Die Johanniter verfügen darüber hinaus über eine für die Branche außergewöhnlich gute Bonität und sind daher seit langer Zeit als potenzieller Partner im Fokus. Dass sich nun endlich die Gelegenheit für den Beginn einer Zusammenarbeit ergeben hat, wird von beiden Seiten sehr begrüßt.

Insgesamt umfasst die Kapazität beider Häuser 154 Pflegeplätze, 26 betreute Wohnungen und 17 Tagespflegeplätze. Beide Einrichtungen weisen eine Belegung der Pflegeplätze von über 98% aus, was die hohe Nachfrage und die positive Positionierung an den Standorten bestätigt.

Bewährtes Konzept

Der IMMAC 81. Pflegefonds wurde entsprechend der bewährten Investitionskriterien konzipiert und bietet einen attraktiven Mix aus zwei modernen Pflegeimmobilien mit einem renommierten Betreiber.

Gerne übersenden wir Ihnen die ausführlichen Unterlagen! http://www.Pflegefonds.de

WIR WÜNSCHEN IHNEN UND IHRER FAMILIE EIN GLÜCKLICHES UND GESUNDES NEUES JAHR!

Die CVM Unternehmensgruppe bietet seit mehr als 30 Jahren innovative Investments im Bereich Pflegeimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Firmenkontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@pflegeimmobilien.eu
http://www.pflegeimmobilien.eu

Quelle: pr-gateway.de

Antirauchhypnose bei Dr. phil. Elmar Basse

Hypnose gegen Rauchen in der Hypnosepraxis.

Antirauchhypnose bei Dr. phil. Elmar Basse

Zweifellos gibt es Raucher, die gerne rauchen, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar von der Praxis für Hypnose Hamburg. Es ist daher durchaus nicht richtig, zu glauben, alle Raucher würden das Rauchen als ein Laster empfinden, als eine Abhängigkeit, von der sie sich gerne befreien würden, wenn sie nur könnten. Insbesondere bei jungen Menschen ist es hingegen häufig anzutreffen, dass sie lieber weiterrauchen, als aufzuhören. Das liegt selbstredend daran, dass mit dem Rauchen auch eine Reihe von positiven Aspekten verbunden wird, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Befragt man die Raucher, die gerne weiterrauchen, so geben die meisten eine Begründung von der Art, es schmecke ihnen eben oder sie würden eben gerne rauchen.

Das sind natürlich sehr globale Aussagen, die die wahren Gründe und Motive eher verdecken. Sie sind ein wenig vergleichbar damit, dass jemand zur Begründung der Wahl seines Urlaubsortes sagt, es gefalle ihm dort eben. Das ist eine recht inhaltsleere Aussage, so der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, denn man kann ohne Weiteres voraussetzen, dass es ihm dort gefällt, weil er sonst wohl kaum dorthinfahren würde (einmal abgesehen von solchen Faktoren wie einem gegebenenfalls vorliegenden sozialen Druck, beispielsweise weil die Angehörigen dorthinfahren wollen, oder er sich keinen anderen Urlaubsort, zum Beispiel aus finanziellen Gründen, wählen konnte).

Unausgesprochen bleiben aber die motivierenden Details: Was genau gefällt ihm an dem Urlaubsort? Was macht er dort am liebsten? Was gefällt ihm weniger gut? Welches sind die schönen Erlebnisse, die er mit ihm verbindet und die ihm dieser Ort womöglich weiterhin eröffnet?

Entsprechende Fragen könnte man auch dem Raucher stellen, der “gerne” raucht, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Was genau ist es, was ihm am Rauchen Freude macht? Was stellt es für ihn sicher? Und was sind womöglich die Aspekte des Rauchens, die problematisch für ihn sind?

Solche und ähnliche Fragen zu stellen mag anstrengend und ermüdend sein, aber es kann sich als wichtig erweisen, wenn irgendwann dann doch das Problem auftaucht, dass der Raucher sich entscheidet, mit dem Rauchen aufzuhören, aber seine Abhängigkeit nicht überwinden kann. Das ist nämlich der Punkt, an dem der Leidensdruck für den Raucher beginnt, verbunden häufig mit der Idee “jemand” solle ihn vom Rauchen befreien.

Nun gibt es ja auch eine Vielzahl von Angeboten zur Rauchentwöhnung, und Hypnose, wie sie Dr. phil. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg seit vielen Jahren anbietet, dürfte eine der aussichtsreichsten sein. Dessenungeachtet gilt aber, dass Heilung – und dazu zählt auch die Befreiung von der Nikotinabhängigkeit – letztlich ein individuelles Geschehen ist. Wenn es jemandem schwerfällt, mit dem Rauchen aufzuhören, schwerer als anderen, dann gibt es in ihm selbst Gründe dafür, und diesen gilt es nachzuspüren. Die ursachenorientierte Hypnose arbeitet darum nicht nur an dem Symptom selbst, sondern an den tiefer liegenden Gründen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.

In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Quelle: pr-gateway.de

8 vegane Pralinen – Pralinenkurs für Veganer

8 vegane Pralinen - Pralinenkurs für Veganer

Die Zeiten in denen Veganer auf Pralinen verzichten mussten sind zum Glück vorbei! Meisterschurke Erwin teilt im Pralinenkurs für Veganer sein Wissen.

Vegane Schokoschurken Pralinen

Bei den Mönchengladbacher Schokoschurken gibt es eine Selektion von 8 veganen Pralinen, die vor Ort von Meisterschurke Erwin aus veganer Schokolade und hochwertigen veganen Zutaten einzeln in Handarbeit herstellt werden.

Die von veganer Schokolade umhüllten veganen Pralinen lassen Veganer dabei facettenreiche vegane Genüsse erleben.

8 vegane Pralinen – Jede für sich ein veganes Geschmackserlebnis

Wer es fruchtig und himbeerig mag, der sollte die veganen Schokoschurken Himbeer Praline probieren und die cremige Nuss Praline lässt deren vegan sein kaum anmuten.

Ein cremig sanfter Genuss ist die Erdmandel-Marzipan Praline und deren scharfer Kontrahent ist die ebenfalls vegane Niersgold Praline, die in ihrem Inneren scharfes Chili beherbergt und von veganer Schokolade umhüllt ist.

Matcha, feinster vermahlener Grüntee, findet sich in der runden veganen Matcha-Marzipan Praline.

Wer ein Freund von Nougat und Veganer ist, kommt bei den Schokoschurken nicht zu kurz, denn es gibt eine cremige Kürbiskern-Nougat Praline, deren Cremigkeit durch Kürbiskernmehl erreicht wird. Info: Kürbiskern-Nougat Praline: Kürbiskern-Nougat Praline

Für Ingwer-Liebhaber, hat unser Meisterschurke Erwin eine von dunkler veganer Schokolade umhüllte Ingwer Praline kreiert, die ein cremig scharfes Geschmackserlebnis ist. Info: Ingwer Praline: Ingwer Praline

Ein Highlight unsere vegane Aprikosenkernmus-Cranberry Praline. Diese kleine vegane Praline ist reich an Zink und ein wahrer Gaumenschmaus!

Vegan – Die Definition

Wer sich vegan ernährt, nimmt Produkte zu sich, die keinen tierischen Ursprung haben. Neben Fisch und Fleisch, die auch bei vegetarischer Ernährung nicht auf dem Speiseplan stehen, verzichten Veganer auf Milchprodukte und Eier. Also auch auf Schokolade und Pralinen, die Milch oder Sahne von Tieren enthalten.

Ein veganes Leben bedeutet nach Möglichkeit in anderen Lebensbereichen auf tierische Erzeugnisse zu verzichten. Ein Veganer greift zu Kunstleder- und Mikrofaserprodukten und meidet Wolle und kosmetische Erzeugnisse, in denen Tierbestandteile enthalten sind.

Gesundheit und Veganismus

Eine vegane Ernährungsweise ist förderlich für die Gesundheit. Ein hoher Fleischkonsum und tierische Fette fördern die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Veganer leiden wesentlich seltener an Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes. Der Veganismus eignet sich zur Dauerernährung. Allerdings sind dabei Sachkenntnisse essentiell, damit ein Nährstoffmangel vermieden wird.

Alternative Lebensmittel für Veganer

Da Veganer kein Fleisch essen, wählen sie stattdessen Austernpilze, Tofu oder Seitan. Alternativen zur Tiermilch sind: Getreide-, Hafer-, Kokos- oder Sojamilch.

Gesüßt wird nicht mit Honig, sondern stattdessen wird zu Zuckerrübensirup oder Reismalz gegriffen.

Da tierische Gelatineprodukte ebenfalls von Veganern nicht gegessen werden, weicht ein Veganer bewusst auf Agar, Fruchtpektin oder auf Guarkernmehl aus.

Veganismus in Deutschland

Geschätzt wird die Anzahl der in Deutschland lebenden Veganer auf circa 600.00 bis 800.000 Menschen. Damit ist vegan zu sein, schon lange keine Nische mehr, sondern in der Gesellschaft etabliert.

Ob in Düsseldorf, Berlin, Hamburg oder München, vegane Gastronomie muss nicht mehr gesucht werden, denn es gibt sie und es werden ständig mehr.

Vegane Produkte sind auch in Supermärkten zu bekommen und die Produktauswahl ist beachtlich.

Auch wenn es ums Naschen geht findet sich inzwischen eine gute Auswahl von veganen Süßwaren, veganer Schokolade und veganen Pralinen im Onlineshop der Ehren Schokoschurken unter EHREN.de.

Vegane Schokolade und was sie ausmacht

Hochwertige Kakaobutter ersetzt Buttereinfett bei veganer Schokolade. Für vegane Schokolade wird Kuhmilch durch pflanzliche “Milch” ersetzt, die aus Reis, Mandeln oder Soja ist.

Gerade für Menschen, die sich laktosefrei ernähren, ist diese eine Alternative um auch in den Genuss von veganer Schokolade und veganen Pralinen zu kommen.

Für Menschen mit Laktose-Intoleranz und Veganer gilt: Je dunkler die Schokolade ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Schokolade frei von Kuhmilch und somit eine vegane Schokolade ist.

Die Königsklasse: Vegane Pralinen

Die Königsklasse des Naschwerks sind mit Sicherheit die Pralinen. Diese sind inzwischen auch als vegane Pralinen erhältlich, damit Veganern der Genuss von veganen Pralinen nicht verwehrt wird.

Pralinen haben das ganze Jahr über Saison und die Herstellung von veganen Pralinen ist mit veganer Schokolade keine Hexerei und kann gelernt werden.

Der Schokoschurken Pralinenkurs für Veganer

Wir Mönchengladbacher Schokoschurken sind Experten für vegane Pralinen und dem Umgang mit veganer Schokolade und anderen hochwertigen veganen Zutaten. Unser Wissen über die Herstellung von veganen Pralinen teilen wir in einem speziellen veganen Pralinenkurs.

Dieser findet bei uns Schokoschurken in Mönchengladbach-Rheydt statt und ist sowohl für Neulinge als auch Experten interessant und lehrreich.

Im veganen Pralinenkurs vermittelt der langjährige und erfahrene Meisterschurke Erwin sein Wissen im Umgang mit veganer Schokolade und anderen veganen Zutaten, die für die Herstellung von veganen Pralinen benötigt werden.

Kurstermine sind auf der Webseite im folgenden Link Pralinenkurse zu finden, wo auch einzelne Kursplätze für den veganen Pralinenkurs buchbar sind.

Know-how im veganen Pralinenkurs erlernen

Tipps und was noch bei der Herstellung von veganen Pralinen zu beachten ist, werden im veganen Pralinenkurs vom schokoschurkigen Erwin erklärt.

Nach einem netten und zwanglosen Kennenlernen der Teilnehmer untereinander stellen diese vegane Pralinen im veganen Pralinenkurs selbst her. Die vegane Schokolade und alle weiteren Zutaten für die Herstellung von veganen Pralinen sind im Kurspreis inklusive.

Meisterschurke Erwin steht bei den ersten Versuchen stets zur Seite und bei Bedarf gibt es seine Kniffe und Tricks helfend dazu. Alle selbst hergestellten veganen Pralinen können nach dem Ende des Kurses mitgenommen werden.

Vegane Pralinen zuhause genießen

Die veganen Pralinen der Schokoschurken aus veganer Schokolade können bequem bundeweit über die Webseite www.ehren.de bestellt werden.

Sie werden frisch und gut verpackt in einer Geschenkverpackung auf den Weg geschickt und erreichen in kurzer Zeit ihr Ziel. Genuss der frischen veganen Pralinen ist somit garantiert!

Wer am Niederrhein wohnt und die Möglichkeit hat in Rheydt einen Zwischenstopp einzuplanen, der kann dort die veganen Pralinen im Schokoschurken-Ladengeschäft kaufen.

Weitere Produkte der traditionsreichen Ehren Bonbonmanufaktur und andere Geschenkideen werden dort ebenfalls angeboten.

Der Weg zu den Schokoschurken und zum veganen Pralinenkurs

Eine genaue Beschreibung wie Sie mit Bussen und Bahnen zu uns kommen können finden Sie bei den einzelnen Kursen auf www.ehren.de.

Mit dem Auto finden Sie uns auf der Limitenstraße 58 in 41236 Mönchengladbach; gegenüber vom alten Atlantis-Kino in Mönchengladbach-Rheydt.

Unser Meisterschurke Erwin freut sich darauf Sie in unserem veganen Pralinenkurs zu begrüßen und Spaß ist dabei garantiert!

Wir Schokoschurken sind übrigens auch auf Facebook und auf Instagram!

Seit 1955 fertigt die Ehren Zuckerwarenfabrik Kräuterbonbons und Fruchtbonbons in der Tradition und nach den Rezepturen des Gründers Hubert Ehren. Der Werksverkauf in Mönchengladbach-Rheydt, Königstraße 115 ist täglich von 8-16 Uhr geöffnet. Und Rund um die Uhr kann man am Werksverkaufs-Automaten auf der Königstraße 115 und im Ehren Onlineshop unter EHREN.de süße Leckereien kaufen.

Die Ehren Schokoschurken fertigen in einer Schauproduktion handgemachte Pralinen und Schokoladen. Limitenstraße 58, 41236 Mönchengladbach

Kontakt
Ehren Zuckerwarenfabrik e. K.
Melissa Strecker
Königstraße 115
41236 Mönchengladbach
02166 466 35
info@ehren.de
http://www.ehren.de

Quelle: pr-gateway.de

Tipps zu Einbruchschutz vom Kripo-Fachmann

Info-Abend des Unternehmerkreises Bayern am 18. Januar 2018 in Baierbrunn bei München

Tipps zu Einbruchschutz vom Kripo-Fachmann

Hauptkommissar Josef Heggmeier von der Kripo Schutz & Verkehr wird am 18. Januar 2018 die Tricks skrupelloser Einbrecher entlarven und praktische Tipps zur Einbruch-Prävention geben. Der Unternehmerkreis Bayern e.V lädt dazu ab 19 Uhr in den Waldgasthof Hotel Buchenhain in Baierbrunn, im Münchener Süden.

Einbruch bedeutet für die viele Menschen “eine Schock auslösende Erfahrung.” Abgesehen vom rein materiellen Verlust bedeute er “eine erhebliche Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls”, heißt es auf der Internetseite der Polizeilichen Kriminalprävention des Bundes und der Länder. Doch wann, wo und wie sind Einbrecher meist aktiv? Und wie kann man skrupellosen Einbrechern ein Schnippchen schlagen?

Genau diesen Fragen widmet der Unternehmerkreis Bayern seine sechste “Starnberger Business Lounge” und will damit erneut zu mehr Sicherheit beitragen. Der erfahrene Kripo-Fachmann Heggmeier wird mit überraschenden Zahlen und Fakten zum Thema Einbruch ebenso aufwarten wie mit konkreten Tipps zu Schutzmöglichkeiten. So sei etwa “die Verbesserung des technischen Einbruchschutzes besonders wichtig, um möglichst viele Täter scheitern zu lassen”, raten die Präventionsexperten der Polizei. Darüber hinaus wird Heggmeier erklären, wie man sich im Einbruchsfall am besten verhält.

Parkplätze sind am Waldgasthof Hotel Buchenhain in Baierbrunn ausreichend vorhanden. Die S-Bahnhaltestelle Buchenhain (S7) liegt direkt vor der Gaststätte.

Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten unter info@unternehmerkreis-bayern.de oder Tel: (08195) 932 249.

Bildquelle: www.polizei-beratung.de

Der Unternehmerkreis Bayern e.V. ist ein Netzwerk zur Förderung von Gewerbetreibenden und Unternehmern in Bayern mit Sitz in Starnberg. Der Verein betreibt Öffentlichkeitsarbeit, unterstützt die Mitglieder bei der Gewinnung neuer Geschäftskontakte, bietet Fortbildung im Bereich der Unternehmensführung und unterstützt soziale Projekte.

Firmenkontakt
Unternehmerkreis Bayern e.V.
Angela Zach
Uhdestraße 2f
82319 Starnberg
+49 (8195) 932 249
info@unternehmerkreis-bayern.de
http://www.unternehmerkreis-bayern.de

Pressekontakt
peak pr
Andrea Schmölzer
Riedener Weg 41
82131 Starnberg
+49 (0) 176 11773773
andrea@peak-pr.de
http://www.peak-pr.de

Quelle: pr-gateway.de