Kostenlose Kurse bei Tripada® für Kunden des Jobcenters

Angebot für Bezieher von ALG 2, mit Kinderbetreuung

Kostenlose Kurse bei Tripada® für Kunden des Jobcenters

Die Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga® in Wuppertal unterstützt gemeinsam mit dem Jobcenter und den gesetzlichen Krankenkassen Arbeitslose bei der Förderung ihrer Gesundheit, denn Langzeitarbeitslose haben eine erhöhte Neigung zu gesundheitlichen Problemen und diese stellen wiederum ein erhebliches Hindernis bei der Eingliederung in Arbeit dar.

Bundesweit gibt es im Rahmen eines Modellprojektes derzeit 117 Projektstandorte, darunter in Wuppertal.

Als einer der ersten Kooperationspartner des Jobcenters und der gesetzlichen Krankenkassen ist die Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga® gemeinsam mit dem Jobcenter “Arriba” in der Simonstraße aktiv geworden.

Die Tripada Akademie ist einer der bekanntesten Anbieter von Gesundheitsförderung im Tal.

Die vielfältigen Angebote sind zertifiziert und entsprechen dem “Deutschen Standard Prävention”- eine Qualitätsforderung des § 20 SGB V, die auch für dieses Projekt gilt.

Zunächst wurde den Kundinnen und Kunden im Jobcenter mehrere Kursangebote vorgestellt, wie Pilates, Yoga, Progressive Muskelentspannung und Ernährungsberatung. Danach wurden spezielle Angebote konzipiert, die für die Teilnehmer zu 100% kostenfrei sind.

An mehreren Vormittagen in der Woche jeweils von 09.30 bis 11.00 Uhr werden jetzt verschiedene Kurse angeboten.

Zudem sind verschiedene Seminare zum Thema Ernährungsberatung festgelegt und teilweise schon durchgeführt worden.

Das Besondere dabei ist die integrierte Kinderbetreuung, die auch den Erziehenden kostenfrei im Kurszeitraum zur Verfügung steht. Auch die Fahrtkosten werden in Form von Tickets erstattet.

Das Anliegen ist hier, Erziehende angemessen und zielgenau zu unterstützen. Sie leben oft in einem Spannungsfeld zwischen Familie, den Kindern und beruflichen Anforderungen. Pychosoziale und gesundheitlichen Risiken sind deutlich erhöht. Die eigenen Bedürfnisse und das eigene Wohlbefinden kommen oft an letzter Stelle Darum ist es wichtig, die Lebenssituation von (Allein-) erziehenden vor Ort mit Präventions- und Unterstützungsangeboten zu verbessern.

In den Kursen sind noch Plätze frei – mit Kinderbetreuung und Fahrkarten!

Übrigens können Jobcenter – Kunden auch alle Kurse der Tripada Akademie im Abendbereich kostenfrei buchen.

Informationen und Anmeldung unter 0202 – 9798540.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Kontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Quelle: pr-gateway.de

Schreibe einen Kommentar